Sie sind auf Seite 1von 1

TE

HEA R

VO L KST
DEZEMBER 2008
ROSTOC

K
TE
HEA R

VO L KST
DEZEMBER 2008
ROSTOC

K
GROSSES HAUS THEATER IM STADTHAFEN KLEINE KOMÖDIE WOANDERS
09:00 UHR (UND 11:30 UHR) M O N TA G 20:00 UHR, FOYER IM TIS 20:00 UHR, GASTSPIEL 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Von Alexander Wolkow,
Weihnachtsmärchen F Ü R K I N D E R AB 5 JAHREN
1. VO R S P I E L A M M O N TAG A B E N D
Eine Einführung in
»Die Katze auf dem heißen Blechdach«
AC H D U L I I I E B E W E I H N AC H TS Z E I T
Weihnachtliches mit Dorit Gäbler
A DV E N TS K A L E N D E R 1 . T Ü RC H E N

09:00 UHR (UND 11:30 UHR) D I E N S TA G (16:00 UHR UND) 20:00 UHR, GASTSPIEL 1 6 : 0 0 U H R , AT E L I E R T H E AT E R
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
19:00 UHR
KINDER AB 5 JAHREN 2. AC H D U L I I I E B E W E I H N AC H TS Z E I T
Weihnachtliches mit Dorit Gäbler
A DV E N TS K A L E N D E R 2 . T Ü RC H E N

KO N Z E RT D E S KO N S E RVATO R I U M S
M I T S C H Ü L E R N D E S KO N S E RVATO R I U M S R U D O L F WAG N E R- R É G E N Y

09:00 UHR UND 11:30 UHR MITTWOCH 20:00 UHR, GASTSPIEL 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
1 9 : 3 0 – 2 2 : 0 0 U H R , T H E AT E R TA G
D I E C S Á R D Á S F Ü R ST I N
3. WAT M A K T ROT K Ä P P C H E N S O M A
U P M A L LO RC A
Mit Hans-Peter Hahn
A DV E N TS K A L E N D E R 3 . T Ü RC H E N

Operette von Emmerich Kálmán Am Klavier: Peter Körner


09:00 UHR D O N N E R S TA G 20:00 – 22:00 UHR 20:00 – 21:15 UHR 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
19:30 – 22:00 UHR, ABO MA
M A N O N L E S C AU T
KINDER AB 5 JAHREN 4. I H I R E D A C O N T R AC T K I L L E R
Nach dem gleichnamigen Kinofilm
von Aki Kaurismäki
Deutsch von Michel Bodmer
D I E F RO M M E N H E L E N E N
Mit Rosita Mewis & Gabriele Schwabe
Am Klavier: Teodora Belu
A DV E N TS K A L E N D E R 4 . T Ü RC H E N

Oper von Giacomo Puccini


AUFFÜHRUNG IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN

10:00 UHR F R E I TA G 20:00 – 22:00 UHR 2 0 : 0 0 U H R , G A S T S P I E L D R E S D N E R J U X C O M PA N Y 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER


D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
19:30 UHR
A N Y T H I N G G O E S Broadway-Musical
5. I H I R E D A C O N T R AC T K I L L E R
Nach dem gleichnamigen Kinofilm
von Aki Kaurismäki
Deutsch von Michel Bodmer
EINE SCHÖNE BESCHERUNG A DV E N TS K A L E N D E R 5 . T Ü RC H E N

Musik von Cole Porter


1 8 : 0 0 – 2 0 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G S A M S TA G 2 0 : 0 0 U H R , G A S T S P I E L N I E D E R D E U T S C H E B Ü H N E R O S TO C K 2 0 : 0 0 U H R , G A S T S P I E L D R E S D N E R J U X C O M PA N Y 1 6 : 0 0 U H R , AT E L I E R T H E AT E R
D E R N U S S K N AC K E R
Ballett von Peter I. Tschaikowsky
1 0 : 0 0 U H R U N D 1 5 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G E N
6.
S O N N TA G
F Ö R D E K AT T
Klassische plattdeutsche Komödie
1 5 : 0 0 U H R , GA S T S P I E L N I E D E R D E U T S C H E B Ü H N E RO S TO C K , A B O N D
EINE SCHÖNE BESCHERUNG

1 6 : 0 0 U H R , G A S T S P I E L D R E S D N E R J U X C O M PA N Y
A DV E N TS K A L E N D E R 6 . T Ü RC H E N

1 6 : 0 0 U H R , AT E L I E R T H E AT E R
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R KINDER AB 5 JAHREN 7. F Ö R D E K AT T
Klassische plattdeutsche Komödie
EINE SCHÖNE BESCHERUNG A DV E N TS K A L E N D E R 7. T Ü RC H E N
( 1 1 : 0 0 U H R U N D ) 1 6 : 0 0 U H R , YAC H T H A F E N R E S I D E N Z H O H E D Ü N E
CLASSIC LIGHT PLUS »Weihnachtskonzert«
Dirigent: Peter Leonard
09:00 UHR UND 11:30 UHR M O N TA G 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
09:00 UHR UND 11:30 UHR
KINDER AB 5 JAHREN 8.
D I E N S TA G
A DV E N TS K A L E N D E R 8 . T Ü RC H E N

16:00 UHR, GARDEROBENFOYER


D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
09:00 UHR UND 11:30 UHR
KINDER AB 5 JAHREN 9.
MITTWOCH 20:00 – 21:15 UHR
A DV E N TS K A L E N D E R 9 . T Ü RC H E N

16:00 UHR, GARDEROBENFOYER


D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
19:30 – 22:20 UHR
CARMEN Oper von Georges Bizet
10. D E R N AC H TS C H E L M U N D DA S S I E B E N S C H W E I N
Galgenlieder von Ch. Morgenstern
Mit Rosita Mewis & Jürgen Plato
A DV E N TS K A L E N D E R 1 0 . T Ü RC H E N

10:00 UHR D O N N E R S TA G 20:00 – 21:10 UHR (16:00 UHR UND) 20:00 UHR, GASTSPIEL DIE KAKTUSBLÜTE 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
1 9 : 3 0 – 2 2 : 3 0 U H R , D E U T S C H S P R A C H I G E E R S TA U F F Ü H R U N G
P O P U L Ä R M U S I K AU S V I T T U L A
11. DA S K U N STS E I D E N E M Ä D C H E N
von Irmgard Keun
Bühnenfassung von G. Greifenhagen
30 JAHRE KAKTUSBLÜTE
Ein Jubiläumsprogramm
Kabarett aus Dresden
A DV E N TS K A L E N D E R 1 1 . T Ü RC H E N

Schauspiel von Ilpo Tuomarila


nach dem Roman von Mikael Niemi
10:00 UHR F R E I TA G 20:00 UHR, PREMIERE, ABO PS (16:00 UHR UND) 20:00 UHR, GASTSPIEL DIE KAKTUSBLÜTE 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
19:30 UHR, ABO FR
A N Y T H I N G G O E S Musical v.Cole Porter
12. DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH
von Tennessee Williams
Aus d. Amerikanischenv.Jörn van Dyck
30 JAHRE KAKTUSBLÜTE
Ein Jubiläumsprogramm
Kabarett aus Dresden
A DV E N TS K A L E N D E R 1 2 . T Ü RC H E N

1 8 : 0 0 – 2 0 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G S A M S TA G 20:00 – 21:10 UHR 20:00 – 21:15 UHR 1 6 : 0 0 U H R , AT E L I E R T H E AT E R


D E R N U S S K N AC K E R
Ballett von Peter I. Tschaikowsky
1 1 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G
13.
S O N N TA G
TAG E B U C H E I N E S WA H N S I N N I G E N
Groteske nach Nikolai W. Gogol
20:00 UHR
D E R N AC H TS C H E L M U N D DA S S I E B E N S C H W E I N
Galgenlieder von Ch. Morgenstern
1 6 : 0 0 – 1 7: 1 5 U H R
A DV E N TS K A L E N D E R 1 3 . T Ü RC H E N
16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
19:30 UHR, GASTSPIEL
L A S ST M I C H F RO H U N D M U N T E R S E I N
14. DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH
von Tennessee Williams
Aus d. Amerikanischenv.Jörn van Dyck
U N S E R T U C H O L S K Y Songs & Texte
Mit Rosita Mewis & Gabriele Schwabe
Klavier: Klaus Schmalfuß
A DV E N TS K A L E N D E R 1 4 . T Ü RC H E N
20:00 UHR, BAROCKSAAL
W E I H N AC H T L I C H E M U S I K B E I K E R Z E N S C H E I N
mit Heinz Rennhack Dirigent: Peter Leonard
09:00 UHR UND 11:30 UHR M O N TA G PIE L 20:00 UHR, GASTSPIEL 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
10:00 UH
R, GASTS WE IH-
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
09:00 UHR UND 11:30 UHR
KINDER AB 5 JAHREN 15.
D I E N S TA G
DA S MÄ RCH
NA CH TS-
EN VO N ERDERDIE
KU GEL OD
TE VO M GEK
LAU TEN
EIN BISSCHEN SEX MUSS SEIN
Mit Dorit Gäbler
20:00 UHR, GASTSPIEL
A DV E N TS K A L E N D E R 1 5 . T Ü RC H E N
16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
GES CH ICH
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
09:00 UHR
KINDER AB 5 JAHREN
16.
MITTWOCH
Märch
en
TSF EST
WE IHN ACH von und mit Stu
des 1.
Studie
nja
-
hres
chule
G R Ü N KO H L , G Ä N S E U N D G E S C H E N K E
Weihnachtliches mit Franziska Troegner
(16:00 UHR UND) 20:00 UHR, GASTSPIEL
A DV E N TS K A L E N D E R 1 6 . T Ü RC H E N
16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
denten Hochs
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
18:00 – 19:00 UHR, DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG, FAMILIENVORSTELLUNG
WER IST DER MÄCHTIGSTE AUF DER WELT?
17. iel der
Schausp und Theater
für Mu
sik
G R Ü N KO H L , G Ä N S E U N D G E S C H E N K E
Weihnachtliches mit Franziska Troegner
A DV E N TS K A L E N D E R 1 7. T Ü RC H E N

Ballett v. B. Martinuº FÜR KINDER UND ERWACHSENE Rostock


10:00 UHR D O N N E R S TA G 20:00 UHR, GASTSPIEL 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R
19:30 – 22:00 UHR
KINDER AB 5 JAHREN 18. D I E U N VO L L E N D E T E
Variationen über Brigitte Reimann
Monolog mit Inés Burdow
A DV E N TS K A L E N D E R 1 8 . T Ü RC H E N

D R AC U L A Romantisches Musical
10:00 UHR, AUF VORBESTELLUNG FÜR SCHULEN F R E I TA G 20:00 – 22:00 UHR 20:00 – 21:15 UHR 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER
Z U H Ö R E N E R L AU BT !
Hauptprobe zum
4. Philharmonischen Konzert
1 9 : 3 0 – 2 2 : 3 0 U H R , D E U T S C H S P R A C H I G E E R S TA U F F Ü H R U N G
19. M O B I L E H O R RO R
Komödie von Juha Jokela
Aus dem Finnischen von Angela Plöger
K I N D E R , F R AU E N , M Ü T T E R . . .
Musikal.-satirischer Kästner-Abend
Mit Gabriele Schwabe & Rosita Mewis
A DV E N TS K A L E N D E R 1 9 . T Ü RC H E N

P O P U L Ä R M U S I K AU S V I T T U L A Klavier: Klaus Schmalfuß


Schauspiel von Ilpo Tuomarila
S A M S TA G 20:00 – 22:25 UHR, WIEDERAUFNAHMEVORSTELLUNG 20:00 – 21:15 UHR 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER

20.
19:30 UHR, ABO KA3, KA2, KA1
P E N S I O N S C H Ö L L E R Schwank von D E R N AC H TS C H E L M
U N D DA S S I E B E N S C H W E I N A DV E N TS K A L E N D E R 2 0 . T Ü RC H E N
4 . P H I L H A R M O N I S C H E S KO N Z E RT Carl Laufs und Wilhelm Jacoby Galgenlieder von Ch. Morgenstern 1 7: 0 0 U H R , H E I L I G E N - G E I S T- K I R C H E

Ernst Mielck:
Mit Rosita Mewis & Jürgen Plato KO N Z E RT K I N D E R C H O R S I N G A K A D E M I E R O S TO C K
19:00 UHR, INTENDANZFOYER
Dramatische Ouvertüre
Max Bruch:
KO N Z E RT E I N F Ü H R U N G
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 S O N N TA G 20:00 – 22:25 UHR 16:00 UHR, GASTSPIEL 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER

Peter I. Tschaikowsky:
Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74
»Pathétique«
21. PENSION SCHÖLLER Schwank von
Carl Laufs und Wilhelm Jacoby
W E I H N AC H TS P RO G R A M M
Mit Hans-Peter Hahn
Am Klavier: Peter Körner
U P P L AT T A DV E N TS K A L E N D E R 2 1 . T Ü RC H E N
19:00 UHR, INTENDANZFOYER
KO N Z E RT E I N F Ü H R U N G
M O N TA G 16:00 UHR, GARDEROBENFOYER

Solist: David Grimal, Violine


Dirigent: Niklas Willén 22. A DV E N TS K A L E N D E R 2 2 . T Ü RC H E N
19:00 UHR, INTENDANZFOYER
KO N Z E RT E I N F Ü H R U N G
1 8 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G D I E N S TA G 1 6 : 0 0 U H R , AT E L I E R T H E AT E R
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
Weihnachtsmärchen F Ü R KINDER AB 5 JAHREN 23.
MITTWOCH
A DV E N TS K A L E N D E R 2 3 . T Ü RC H E N . . .

24. WIR WÜNSCHEN UNSEREM PUBLIKUM EIN FROHES WEIHNACHTSFEST ...


1 8 : 0 0 – 2 0 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G D O N N E R S TA G 20:00 UHR 20:00 – 21:50 UHR
D E R N U S S K N AC K E R
Ballett von Peter I. Tschaikowsky
1 1 : 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G
25.F R E I TA G
DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH
von Tennessee Williams
20:00 – 22:15 UHR
INDIEN Eine Kneipentour
Von Josef Hader und Alfred Dorfer
20:00 UHR, GASTSPIEL
D E R Z AU B E R E R D E R S M A R AG D E N STA DT
19:30 – 22:00 UHR
DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN Operettev.E.Kálmán
26. N AT H A N D E R W E I S E
von Gotthold Ephraim Lessing
D I E U N VO L L E N D E T E
Variationen über Brigitte Reimann
Monolog mit Inés Burdow
19:30 – 22:00 UHR S A M S TA G 20:00 – 22:25 UHR 20:00 – 21:15 UHR
M A N O N L E S C AU T Oper von G. Puccini
AUFFÜHRUNG IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN
1 5 : 0 0 – 1 7: 0 0 U H R , FA M I L I E N V O R S T E L L U N G , Z U M L E T Z T E N M A L !
27.
S O N N TA G
P E N S I O N S C H Ö L L E R Schwank von
Carl Laufs und Wilhelm Jacoby
20:00 – 21:10 UHR
D I E F RO M M E N H E L E N E N
Mit Rosita Mewis & Gabriele Schwabe
20:00 – 21:50 UHR
D E R N U S S K N AC K E R
Ballett von Peter I. Tschaikowski 28.M O N TA G
DA S K U N STS E I D E N E M Ä D C H E N
von Irmgard Keun
I N D I E N Eine Kneipentour
Von Josef Hader und Alfred Dorfer

19:30 UHR
29.
D I E N S TA G 20:00 – 22:25 UHR 20:00 UHR, GASTSPIEL
S I LV E ST E R KO N Z E RT
Symphonie Nr. 9
Dirigent: Anthony Bramall 30. PENSION SCHÖLLER Schwank von
Carl Laufs und Wilhelm Jacoby
GUTE SEITEN – SCHLECHTE SEITEN
Lesung mit Lutz Stückrath
.. . UN D FÜ
R 20 09
N
e in N O R D E
16:00 UHR UND 19:00 UHR MITTWOCH 20:00 – 22:25 UHR 18:00 – 19:15 UHR
S I LV E ST E R KO N Z E RT
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Dirigent: Anthony Bramall
31. P E N S I O N S C H Ö L L E R Schwank von
Carl Laufs und Wilhelm Jacoby
D I E F RO M M E N H E L E N E N
Mit Rosita Mewis & Gabriele Schwabe
21:00 – 22:15 UHR
U N S E R T U C H O L S K Y Songs & Texte
Mit Rosita Mewis & Gabriele Schwabe

KARTENBESTELLUNG: TELEFON (0381) 3814700 / FAX (0381) 3814701 / WWW.VOLKSTHEATER-ROSTOCK.DE