Sie sind auf Seite 1von 4

15.11.2006 Vers. 1.5

15.11.2006 Vers. 1.5 Kopplung EPLAN Electric P8 und EPLAN PMS bzw. ePMS32 1 Artikelauswahl 1 2

Kopplung EPLAN Electric P8

und EPLAN PMS bzw. ePMS32

1

Artikelauswahl

1

2

Stücklistenübernahme nach PMS

3

3

Artikeldaten von PMS nach EPLAN Electric P8 importieren

4

4

Abgleich von Artikeldaten und Projekt

4

5

Erzeugen von Auswertungen in der Grafik

4

1

Artikelauswahl

Für die Kopplung nach PMS gibt es ein API Modul PartSelectionComBridge . Dieses stellt die COM Schnittstelle von EPLAN 5 für P8 nach. Dazu sollte das auf der ausgelieferten CD befindliche Setup unter dem Ordner Service \ PMS Addon ausgeführt werden. In der folgenden Installation wird nun ein neues Schema PMS für die Artikelauswahl angelegt.

nun ein neues Schema PMS für die Artikelauswahl angelegt. Wird nun dieses Schema in der Artikelmaske
nun ein neues Schema PMS für die Artikelauswahl angelegt. Wird nun dieses Schema in der Artikelmaske
nun ein neues Schema PMS für die Artikelauswahl angelegt. Wird nun dieses Schema in der Artikelmaske
nun ein neues Schema PMS für die Artikelauswahl angelegt. Wird nun dieses Schema in der Artikelmaske

Wird nun dieses Schema in der Artikelmaske eines Betriebsmittels als Datenquelle ausgewählt,

so wird bei der Artikelauswahl [

ausgewählt und der Button Daten an Zielsystem übergeben betätigt. Damit bekommt EPLAN electric P8 wieder die Kontrolle und der Artikel ist im BMK-Dialog eingetragen. PMS bleibt weiterhin geöffnet.

Wird ein weiteres Mal eine Auswahl gestartet, so wird die Kontrolle wieder an PMS übergeben. Dort wird wieder ein Artikel ausgewählt usw.

PMS wird entweder über den Schließen-Button beendet, oder beim Beenden von EPLAN electric P8 wird PMS auch beendet.

]-Button

im Grid PMS gestartet. Im PMS wird nun ein Artikel

P8 wird PMS auch beendet. ]-Button im Grid PMS gestartet. Im PMS wird nun ein Artikel
P8 wird PMS auch beendet. ]-Button im Grid PMS gestartet. Im PMS wird nun ein Artikel

Kopplung EPLAN Electric P8- PMS

1/4

15.11.2006 Vers. 1.5

15.11.2006 Vers. 1.5 Bei der Artikelauswahl gibt es zusätzlich gibt es ein COM Bridge-Fenster Damit kann
15.11.2006 Vers. 1.5 Bei der Artikelauswahl gibt es zusätzlich gibt es ein COM Bridge-Fenster Damit kann

Bei der Artikelauswahl gibt es zusätzlich gibt es ein COM Bridge-Fenster

gibt es zusätzlich gibt es ein COM Bridge-Fenster Damit kann mit dem [Abbrechen] Button die Artikelauswahl

Damit kann mit dem [Abbrechen] Button die Artikelauswahl durch PMS abgebrochen werden. EPLAN electric P8 bekommt dann wieder die Kontrolle. (In der Regel ist das nicht notwendig. Es wurde als Sicherheit für den Fall eingebaut, dass PMS während des Auswahlprozesses sich nicht rückmeldet)

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit das Selektionskriterium für die Artikelauswahl umzustellen.

Dafür ist der [

]

vorhanden. Dann erscheint diese Auswahl

Artikelauswahl umzustellen. Dafür ist der [ ] vorhanden. Dann erscheint diese Auswahl Kopplung EPLAN Electric P8-

Kopplung EPLAN Electric P8- PMS

2/4

15.11.2006 Vers. 1.5

15.11.2006 Vers. 1.5 Standardmäßig ist das Selektionskriterium auf Artikelnummer eingestellt. D.h. eine bereits im
15.11.2006 Vers. 1.5 Standardmäßig ist das Selektionskriterium auf Artikelnummer eingestellt. D.h. eine bereits im

Standardmäßig ist das Selektionskriterium auf Artikelnummer eingestellt. D.h. eine bereits im BMK-Dialog eingetragene Artikelnummer wird an PMS als Selektion übergeben.

Artikelnummer wird an PMS als Selektion übergeben. 2 Stücklistenübernahme nach PMS Um eine für PMS geeignete

2 Stücklistenübernahme nach PMS

Um eine für PMS geeignete Stückliste zu erzeugen gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie in EPLAN Electric P8 den Menüpunkt Dienstprogramme>Auswertungen>Beschriftung

In der geöffneten Maske Beschriftung ausgeben betätigen Sie für Einstellungen den Browse- Button. In der darauf folgenden Maske Einstellungen: Beschriftung betätigen Sie für das Schema den Button Import und importieren das mitgelieferte Schema PMS_Positionsliste.xml .

Den gleichen Vorgang wiederholen Sie für das mitgelieferte Schema PMS_Kopfdatei.xml

Nach erfolgreichem Import der beiden Schemata können die Stücklistendaten exportiert werden.

Die nun nach dem Export im Projektverzeichnis abgelegten Dateien können dann in PMS eingelesen werden.

In PMS wird dazu kein Stücklistenassistent benötigt, die Daten werden über den Menüpunkt:

CAE-Funktionen>EPLAN-Funktionen>Stückliste einlesen nach PMS eingelesen. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Projektpfad 54 Zeichen nicht überschreitet.

Hierbei ist darauf zu achten, dass der Projektpfad 54 Zeichen nicht überschreitet. Kopplung EPLAN Electric P8-

Kopplung EPLAN Electric P8- PMS

3/4

15.11.2006 Vers. 1.5

15.11.2006 Vers. 1.5 3 Artikeldaten von PMS nach EPLAN Electric P8 importieren Um weitere Arbeitsschritte wie

3 Artikeldaten von PMS nach EPLAN Electric P8 importieren

Um weitere Arbeitsschritte wie z.B. Artikelstücklisten in Grafik auszugeben ist es erforderlich die interne Artikeldatenbank von EPLAN Electric P8 mit den projektrelevanten Artikeldaten von PMS abzugleichen. Dazu werden die PMS Artikeldaten in die interne Artikelverwaltung importiert.

Um die zuvor über PMS erzeugte Artikeldatei EXPPMS-E.asc einzulesen wird ein Hotfix benötigt welches von PMS COMPELEC zur Verfügung gestellt wird.

Dieses Hotfix ist allerdings nicht zwingend wenn die erforderliche Änderung der erzeugten Datei EXPPMS-E.asc manuell vorgenommen wird.

Dazu öffnen Sie die Datei und editieren die 3. Zeile indem Sie den Eintrag 10 1 (sprich: Zehn Leerzeichen Eins) durch 10 1 (sprich: Zehn Tabulator 1) ersetzen und speichern.

In EPLAN Electric P8 öffnen Sie den Menüpunkt Dienstprogramme>Artikel>Verwaltung. In der Maske Artikelverwaltung öffnen Sie unter Extras>Importieren die Maske Datensätze importieren . Wählen Sie nun als Dateityp EPLAN 5 aus und unter Dateiname die von PMS ins Projektverzeichnis (in PMS hinterlegtes Verzeichnis) exportierte Datei EXPPMS-E.asc. Als Einstellung aktivieren Sie Bestehende Datensätze aktualisieren und neue anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert.

anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert. 4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt
anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert. 4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt
anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert. 4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt
anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert. 4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt
anlegen . Nach Bedienung von OK werden die Daten importiert. 4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt

4 Abgleich von Artikeldaten und Projekt

Um nun die im Projekt verwendeten eingelagerten Artikeldaten zu vervollständigen ist ein Abgleich von Artikeldatenbank und Projekt notwendig.

Betätigen Sie dazu den Menüpunkt Dienstprogramme>Artikel>Artikeldatenbank Projekt.

Aktuelles

5 Erzeugen von Auswertungen in der Grafik

Grafische Auswertungen wie Artikelstückliste, Artikelsummenstückliste und Betriebsmittelliste werden jetzt ausschließlich über die Bedienung von EPLAN Electric P8 erzeugt.

Betätigen Sie dazu den Menüpunkt Dienstprogramme>Auswertungen>Erzeugen.

Betätigen Sie dazu den Menüpunkt Dienstprogramme>Auswertungen>Erzeugen. Kopplung EPLAN Electric P8- PMS 4/4

Kopplung EPLAN Electric P8- PMS

4/4