Sie sind auf Seite 1von 1

Massagegeräte: Professionelle Massagen in den eigenen vier Wänden

Massagen sind verantwortlich für eine entspannende Wirkung auf den kompletten Organismus. Muskeln werden ruhig, die Haut besser durchblutet und beruflicher Stress vermindert. Auf der Basis der Massage der Hand mit Hilfe von Druck- und Knettechniken wurde die Massage anhand von Geräten konzipiert. Unterschiedliche Geräte arbeiten mit Vibrationstechnik, Wärme und Klopftechnik. Diese erzielen verschieden gute Erfolge. Namenhafte Massagegeräte wie Novafon funktionieren auf der Grundlage von Schallwellen. Um bei jedem Zipperlein nicht zwangsläufig eine Massagepraxis besucht werden muss, sind die Massagegeräte auch für daheim verfügbar.

Wirkungsweise von Schallwellen im hörbaren Bereich

Schallwellen im Spektrum von 100 bis 400 Hertz produzieren Erschütterungen im massierten Körperbereich. Aufgrund der Erschütterungen aktivieren die separaten Zellen ihren Zellstoffwechsel. Entzündliche Schlacken und Stoffe können besser abtransportiert werden. Therapieerfolge wurden in der Entspannung der Muskeln und einem verringerten Schmerzempfinden nachgewiesen. Schallwellen in dieser Stärke sind nicht hörbar.

Massagegeräte mit funktioneller Technik

Ein Großteil der Handmassagegeräte sind in vielen Bereichen einsetzbar und können zur Therapie unterschiedlicher Problemzonen benutzt werden. Schallwellen aktivieren die Energiekanäle des Körpers. Blockaden der Energiesysteme drücken sich in Schwäche, Kraftlosigkeit und einem geschwächten Immunsystem aus. Handmassagegeräte der führenden Massagegerätehersteller sind stufenlos einstellbar. Die Schallwellen werden durch eine Schallkugel realisiert.

Die Schwingungen werden durch einen Schallteller übermittelt. An der massierten Position breitet sich ein Wärmeempfinden aus. Schallwellen können in tiefer gelegene Schichten der Haut eindringen. Bei heftigen Verletzungen und Entzündungen ist die Benutzung von Massagegeräten mit Schallwellen keineswegs zu empfehlen.

Mögliche Anwendungsmöglichkeiten für Handmassagegeräte

Ein

Bandscheibenleiden, Muskelverspannungen, Tennisarm, Muskelkater und Sportverletzungen benutzt werden. Überaus wirkungsvoll wirkt eine Massage bei Verspannungen der Muskulatur des Rückens. Eine andere Möglichkeit der Behandlung ist Massage der Fußreflexzonen. In diesem Fall können einzelne Organe aktiviert werden. Eine Massage mit den unterschiedlichen Massagegeräten dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Daraufhin sollte sich eine Phase der Entspannung anschließen. Der Erfolg hängt von der

Hexenschuss,

Massagegerät

kann

bei

Rheuma,

Migräne,

Arthrose,

Bronchitis,

Art und der Dauer sowie der Intensität der Symptome ab.