Audi

Kommunikation

Stephan
Winkelmann

Rede

Mondial de l’Automobile
Paris 2016
29. September 2016 | Paris

Audi
Kommunikation

Stephan Winkelmann
CEO Audi Sport
Rede Audi Sport Pressekonferenz
Mondial de l’Automobile, Paris, 29. September 2016
-Es gilt das gesprochene Wort-

Mesdames et Messieurs, bon après-midi et bienvenue chez Audi Sport.
Meine Damen und Herren, herzlich willkommen bei Audi Sport.
Heute starten wir in eine neue Ära. Aus der Firma quattro wird Audi Sport. Ein neuer Name für ein neues
Unternehmen. Warum? Nun, Motorsport ist Teil unserer DNA. Von den legendären Silberpfeilen der 1930er
Jahre und den Rallye-Erfolgen zu unserem aktuellen Motorsport-Engagement in Le Mans, bei der DTM und im
GT3-Sport.
Der Ursprung von Audi Sport liegt in den Böllinger Höfen, nahe Neckarsulm. Dort ist unser Zuhause für
Engineering und hochwertige Manufakturarbeit. Und was treibt uns an? Leidenschaft. Leidenschaft für
Performance, für Prestige und visionäres Denken. Der Erfolg unserer Marke ruht auf vier Säulen: die
Hochleistungs-Modelle der Audi RS- und Audi R8-Familie, die Motorsportaktivitäten, Audi exclusive – hier wird
Ihr Auto etwas Einzigartiges- und Audi collection – hier bringen wir die Welt von Audi Sport zu Ihnen nachhause.
Doch nun zu den Autos und dazu, wie wir uns heute und in Zukunft sehen: In den vergangenen sechs Monaten
haben wir im Team von Audi Sport eine neue Strategie erarbeitet. Wenn wir über die Herausforderungen der
Zukunft sprechen, stellen sich drei Schlüsselfragen.
Was ist wichtiger: Volumen oder Exklusivität? Die Antwort scheint einfach, aber nur auf den ersten Blick.
Volumen schafft Sichtbarkeit und einen deutlich schnelleren Return-on-Investment. Wir bei Audi Sport richten
den Fokus eindeutig auf Exklusivität. Nur die sportlichsten und prestigeträchtigsten Produkte der AUDI AG
werden Audi Sport-Modelle.
Die zweite Frage: Wie definieren wir in Zukunft Performance? Denn es geht um mehr als Rennautos. Für uns ist
Performance die perfekte Kombination von Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit. Das heißt: Performance,
Design, Komfort und Top-Qualität. Ein Audi Sport-Modell ist ein Athlet im Maßanzug.
Und an dritter Stelle: Was wird uns in Zukunft antreiben? Ich bin überzeugt, dass echter Erfolg nicht nur mit
Evolution zu erreichen ist, sondern auch Revolution erfordert. Neben technischen Weiterentwicklungen wie
unseren hochdrehenden Motoren wollen wir auch erreichen, dass revolutionäre Konzepte in künftige Audi SportModelle Einzug erhalten. Das heißt für uns: Wir müssen eine neue Dimension von Sportlichkeit definieren.
In den nächsten 18 Monaten werden wir acht neue Audi Sport-Modelle präsentieren.
Davon bekommen Sie jetzt einen ersten Eindruck. Meine Damen und Herren, mit dieser Weltpremiere der Audi
RS 3 Limousine zeigen wir Ihnen die ganze Entwicklungskompetenz von Audi Sport. Zum ersten Mal in unserer
Geschichte stellen wir hier ein RS-Modell vor, das sich in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum besser

Mondial de l‘Automobile | 29. September 2016 | Paris
* Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt
erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser Rede.

| 1

Audi
Kommunikation

verkaufen wird als in Europa. Das wichtigste Alleinstellungsmerkmal der RS 3 Limousine ist der 5-ZylinderAluminium-Motor, der exklusiv bei Audi Sport entwickelt wurde. Und so wird Audi Sport zum Global Player.
Auch im Motorsport verfolgen wir einen globalen Ansatz. Sie sehen hier den neuen Audi RS 3 LMS* für die
Tourenwagen Rennserie TCR. Mit ihm engagieren wir uns in einem weltweit wachsenden Motorsportsegment.
Der Audi RS 3 LMS ist ein exzellenter Beleg für unser Konzept: „Born on the track, built for the road.“
Meine Damen und Herren, treten Sie ein in die „League of Performance“. Merci.
– Ende –

Kontakt
Tanja Lehner-Ilsanker
Kommunikation Produkt und Technik
Tel.: +49 (841) 89-34105
tanja.lehner@audi.de

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:
Audi RS 3 Limousine:

Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis
und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.
Audi RS 3 LMS:

Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis
und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Mondial de l‘Automobile | 29. September 2016 | Paris
* Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt
erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser Rede.

| 2

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful