Sie sind auf Seite 1von 1

Verkehrsschule fr 3000 Kinder

Fachstelle bietet Hilfe an

Liestal. So geht Velofahren mitten im Strassenverkehr: Ab kommendem Montag bringen


Beamte der Baselbieter Polizei rund 3000 Viertklsslern im Kanton bei, was es im
Strassenverkehr zu beachten gilt, damit man sicher ans Ziel kommt. Die Polizistinnen und -
Polizisten werden dabei erstmals untersttzt von Vertretern der freiwilligen
Erwachsenenarbeit Benevol. Die Verkehrsinstruktionen finden bis am 16. Juni statt.

Neben einem theoretischen Teil Signallehre und Schulung des Verkehrsverhaltens wird
eine lngere Velofahrt im Ort absolviert, wobei dem Linksabbiegen, der
Rechtsvortrittsregelung und dem toten Winkel besondere Beachtung geschenkt wird.
Ebenfalls grossen Wert wird auf verkehrstaugliches Material gelegt: Die Velos mssen mit
Vorder- und Rcklicht ausgerstet sein, Vorder- und Hinterbremse mssen in einem
einwandfreien Zustand sein, ebenso die Pneus. Nicht obligatorisch, aber empfohlen sind ein
Veloschloss und eine Klingel. ch