Sie sind auf Seite 1von 2

TexteschreibenBriefB2

Anrede:

SehrgeehrteDamenundHerren,

Einleitung:

MitvielInteressehabeichIhnenText/Artikel"..."(imInternet/inderZeitung)gelesenundmchteIhnendeshalbschreiben.

Hauptteil:

MglichkeiteneinenSatzzubeginnen:
zuerstkannmansagen,dass...
dann...
danach...
daraufhin...
schlielichkannman...
auerdem...
zudem
amEnde...
zumSchluss...
amEnde
zumeinen...zumanderen
einerseits...andererseits
UmStzebessereinzuleiten,kannmanauchimmerKonjunktionenverwenden.SiemachenSatzanfngeinteressanter.
EinfacheKonjunktionen:
als
wenn
obwohl
nachdem
bevor
seitdem
da
whrend
DoppelteKonjunktionen:
je...desto
entweder...oder
weder...noch
zwar...,aber
sowohl...alsauch
nichtnur...,sondernauch
so...wie
Prpositionen:
mitAkkusativ:
fr,gegen,ohne,um,durch
mitDativ:
aus,bei,mit,nach,seit,von,zu
mitAkkusativundDativ:
auf,ber,unter,vor,hinter,in,an,neben,zwischen
mitGenitiv:
wegen,whrend,trotz,(an)statt
auerdem:
innerhalb,auerhalb,unterhalb,oberhalb
diesseits,jenseits,abseits
mithilfe,zwecks,mittels,gem,aufgrund,laut,...
SeineMeinunguern:
MeinerMeinungnach+V.
Ichdenke,dass...V.
Ichglaube,dass...V.
Ichfinde,dass...V.
IchstimmeXYzu,dass...V.
EinenRatgeben:
Mansollte...V.
Eswre,wenn...V.
MeinerMeinungnachsollteman...V.
Mansollteeher/vielmehr/besser...V.
Hypothesenaufstellen:
sieheauch"wenn"undKonjunktivII.

Schlussteil:
Abschlieend/zumSchlusskannmansagen,dass...
InmeinemHeimatlandFrankreichV..../,derSchweiz,V....