Sie sind auf Seite 1von 12
Touristische Marktforschung: ÜBERNACHTUNGSZAHLEN STADT BREMEN Quelle: Statistisches Landesamt Bremen 2019 BTZ/WFB
Touristische Marktforschung:
ÜBERNACHTUNGSZAHLEN STADT BREMEN
Quelle: Statistisches Landesamt Bremen 2019
BTZ/WFB Referat Geschäftsführung „Marketing und Tourismus“, Cornelia Riebl, Stand: 27.02.2019
Inhaltsverzeichnis 1. Bremen-Tourismus im Überblick 2. Ankünfte und Übernachtungen 3. Saisonkurve Übernachtungen 4.

Inhaltsverzeichnis

1. Bremen-Tourismus im Überblick 2. Ankünfte und Übernachtungen 3. Saisonkurve Übernachtungen 4.
1. Bremen-Tourismus im Überblick
2. Ankünfte und Übernachtungen
3. Saisonkurve Übernachtungen
4. Übernachtungszahlen der Auslandsmärkte
5. Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen
6. Hotelbetriebe, Betten, Bettenauslastung
7. Wirtschaftsfaktor Tourismus
1. Bremen-Tourismus im Überblick Übernachtungsgäste Stadt Bremen: 2,139 Mio. Übernachtungen und 1,165 Mio. Ankünfte

1. Bremen-Tourismus im Überblick

Übernachtungsgäste Stadt Bremen: 2,139 Mio. Übernachtungen und 1,165 Mio. Ankünfte Bundesland Bremen: 2,589 Mio.
Übernachtungsgäste
Stadt Bremen: 2,139 Mio. Übernachtungen und 1,165 Mio. Ankünfte
Bundesland Bremen: 2,589 Mio. Übernachtungen und 1,410 Mio. Ankünfte
Tagesgäste
Stadt Bremen: Rund 40 Mio. Tagesbesuche (Tagesausflüge, Tagesgeschäftsreisen)
Bundesland Bremen: Rund 45 Mio. Tagesbesuche
Wirtschaftsfaktor Tourismus
Stadt Bremen: 1,7997 Milliarden € Bruttoumsatz im Tourismus gesamt
Stadt Bremen: Rund 31.000 Menschen leben vom Tourismus
Hotellerie
Stadt Bremen: 89 Betriebe, 11.168 Betten, 47,5 % Bettenauslastung,
61,1 % Zimmerauslastung in 2018
Land Bremen: 111 Betriebe, 13.807 Betten, 46,7 % Bettenauslastung,
60,2 % Zimmerauslastung in 2018
Quellen: dwif, Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Stadt Bremen 2011, BTZ-Monitoring 2019, Statistisches Landesamt Bremen 2019
2. Ankünfte und Übernachtungen Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen Rund 80 % deutsche u. 20

2. Ankünfte und Übernachtungen

Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen Rund 80 % deutsche u. 20 % ausländische Übernachtungen in
Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen
Rund 80 % deutsche u. 20 % ausländische Übernachtungen in gewerblichen Betrieben
Ø 1,8 Tage Aufenthaltsdauer der Hotelgäste
Ø 186,10 € Ausgaben pro Tag pro Übernachtungsgast
Plus rund 2 Mio. Verwandten- und Bekanntenbesuche mit privaten Übernachtungen
Plus nicht statistisch erfasste Übernachtungen in Privatzimmern/Ferienwohnungen
Weitere Informationen unter https://www.bremen-tourismus.de/uebernachtungszahlen
Aktuelle Zahlen vom Statistischen Landesamt Bremen für die Stadt Bremen
Jan.-Dez.
Vgl.
Jan.-Dez.
Vgl.
Jan.-Dez.
Vgl.
2016
Vorjahr
2017
Vorjahr
2018
Vorjahr
Ankünfte
1.072.875
+ 1,0%
1.112.435
+ 3,7%
1.165.519
+ 4,8%
Inländer
847.757
+ 1,9%
880.960
+ 3,9%
924.977
+ 5,0%
Ausländer
225.118
- 2,3%
231.475
+ 2,8%
240.542
+ 3,9%
Übernachtungen
2.004.635
+ 0,5%
2.039.490
+ 1,7%
2.139.174
+ 4,9%
Inländer
1.572.654
+ 1,8%
1.600.711
+ 1,8%
1.683.237
+ 5,2%
Ausländer
431.981
- 3,9%
438.779
+ 1,6%
455.937
+ 3,9%
Quellen: Statistisches Landesamt Bremen 2019, Darstellung WFB/BTZ
3. Saisonkurve Übernachtungen Monatliche Übernachtungszahlen der Stadt Bremen im Jahresverlauf August bis Oktober 2018

3. Saisonkurve Übernachtungen

Monatliche Übernachtungszahlen der Stadt Bremen im Jahresverlauf August bis Oktober 2018 jeweils über 200.000
Monatliche Übernachtungszahlen der Stadt Bremen im Jahresverlauf
August bis Oktober 2018 jeweils über 200.000 Übernachtungen in der Stadt
230.000
+5,5%
+4,7%
+9,0%
210.000
+2,7%
+5,8%
+5,4%
+0,1%
+4,4%
190.000
+0,8%
+4,5%
170.000
+10,0%
+7,6%
150.000
130.000
110.000
90.000
70.000
1
2 3
4
5 6
7 8
9 10
11 12
2005
76.865
77.626
80.711
91.478
103.500
105.717
95.824
109.689
117.328
115.504
101.054
90.114
2010
80.399
97.989
105.825
117.366
131.356
123.041
126.378
133.641
139.706
151.729
124.598
123.463
2015
126.008
132.941
149.665
155.274
182.186
176.983
177.940
181.221
183.120
193.569
168.990
165.894
2017
123.288
132.103
151.980
169.852
184.108
175.918
176.752
192.758
192.189
191.081
169.933
179.279
2018
132.698
145.314
158.823
179.065
189.102
186.163
176.952
203.445
201.206
208.298
177.330
180.778
Quellen: Statistisches Landesamt Bremen 2018, Darstellung WFB/BTZ 2019
4. Übernachtungszahlen der Auslandsmärkte Herkunft ausländischer Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen Wichtige

4. Übernachtungszahlen der Auslandsmärkte

Herkunft ausländischer Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen Wichtige ausländische Quellmärkte mit den absoluten
Herkunft ausländischer Übernachtungsgäste in der Stadt Bremen
Wichtige ausländische Quellmärkte mit den absoluten Übernachtungszahlen und
der prozentualen Veränderung im Vergleich zu dem Vorjahreszeitraum:
2015
2016
2017
2018
Niederlande
46.751
+14,1%
51.707
+10,6%
52.650
+1,8%
54.634
+3,8%
Großbritannien
46.208
+4,9%
42.068
-9,0%
37.399
-11,1%
34.824
-6,9%
USA
26.218
+13,8%
25.713
-1,9%
28.216
+9,7%
34.820
+23,4%
Dänemark
19.962
+22,0%
21.581
+8,1%
24.201
+12,1%
22.836
-5,6%
Frankreich
27.294
+1,6%
25.232
-7,6%
23.560
-6,6%
23.028
-2,3%
Schweden
23.707
+8,9%
22.071
-6,9%
21.828
-1,1%
23.898
+9,5%
Italien
15.564
-12,8%
16.572
+6,5%
19.644
+18,5%
19.069
-2,9%
Spanien
27.245
+3,9%
23.229
-14,7%
18.466
-20,5%
20.228
+9,5%
Schweiz
15.904
+5,7%
15.890
-0,1%
16.051
+1,0%
16.690
+4,0%
China
12.128
+21,8%
12.958
+6,8%
15.449
+19,2%
16.002
+3,6%
Quellen: Statistisches Landesamt Bremen 2019, Darstellung WFB/BTZ 2019
5. Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen Übernachtungstourismus in der Stadt Bremen in den Jahren 2005

5. Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen

Übernachtungstourismus in der Stadt Bremen in den Jahren 2005 bis 2018 2005 bis 2018 stiegen
Übernachtungstourismus in der Stadt Bremen in den Jahren 2005 bis 2018
2005 bis 2018 stiegen die Übernachtungen um 84 % und die Ankünfte um 74 %.
Übernachtungen aus dem Ausland
Ankünfte aus dem Ausland
Übernachtungen aus dem Inland
Ankünfte aus dem Inland
+4,9%
2.100.000
+1,7%
+4,2% +0,5%
+12,0%
1.800.000
+9,8%
+6,8% +0,1%
1.500.000
-4,3% +8,0% +4,2% +3,9% -1,8% +8,7%
1.200.000
900.000
600.000
300.000
0
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Übernachtungen
1.165.410
1.258.696
1.311.693
1.363.358
1.339.407
1.455.491
1.554.722
1.556.658
1.708.711
1.913.546
1.993.683
2.004.635
2.039.490
2.139.174
Ankünfte
671.348
713.422
778.099
785.605
766.436
858.100
909.913
890.129
857.068
1.015.107
1.062.440
1.072.875
1.112.435
1.165.519
Quellen: Statistisches Landesamt Bremen 2019, Darstellung WFB/BTZ 2019
269.052
896.358
310.094
948.602
327.841
983.852
326.831
1.036.527
348.104
991.303
353.838
1.101.653
367.205
1.187.517
362.542
1.194.116
400.265
1.308.446
437.738
1.475.808
449.487
1.544.196
431.981
1.572.654
438.779
1.600.711
455.937
1.683.237
6. Hotelbetriebe, Betten, Bettenauslastung Hotels, Betten und Auslastung in der Stadt Bremen Anstieg von rund

6. Hotelbetriebe, Betten, Bettenauslastung

Hotels, Betten und Auslastung in der Stadt Bremen Anstieg von rund 7.000 Betten (2001) auf
Hotels, Betten und Auslastung in der Stadt Bremen
Anstieg von rund 7.000 Betten (2001) auf 11.168 Betten (Dezember 2018)
Ø 43,6 % Bettenauslastung (2001-2018)
Anzahl Hotelbetriebe
86
87
87
90
93
85
83
85
89
77
75
74
71
72
73
72
64
64
10.588 10.489 10.515 10.848 11.168
9.816
9.268
9.149
9.159
Anzahl Hotelbetten
8.007
7.830
7.754
7.653
7.603
7.628
7.494
7.172
6.933
40,3% 40,8%42,5% 43,5% 40,8% 43,5% 44,1% 45,6% 42,8% 42,5% 43,5% 43,1% 44,7% 46,3% 45,0% 46,2% 47,0% 47,5%
Bettenauslastung in
der Stadt
Bremen
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Quellen: Statistisches Landesamt Bremen 2019, Darstellung WFB/BTZ 2019
7. Wirtschaftsfaktor Tourismus Tourismus ist wichtig für den Wirtschafts- und Arbeitsmarkt 30.620 Menschen in der

7. Wirtschaftsfaktor Tourismus

Tourismus ist wichtig für den Wirtschafts- und Arbeitsmarkt 30.620 Menschen in der Stadt Bremen bestreiten
Tourismus ist wichtig für den Wirtschafts- und Arbeitsmarkt
30.620 Menschen in der Stadt Bremen bestreiten nach Berechnungen
des dwif-Instituts ihren Lebensunterhalt durch den Tourismus.
Die Stadt Bremen kann im Übernachtungs- und Tagestourismus einen
Brutto-Umsatz von rund 1,7997 Milliarden € verzeichnen.
Absolut
Ø Tagesausgaben
Brutto-Umsatz
Gewerbliche Übernachtungen
2,1 Mio.
186,10 €
398,1 Mio. €
Übernachtungen Privatvermieter
sowie Camping
0,2 Mio.
57,80 €
11,6 Mio. €
Verwandten- und
Bekanntenbesucher
2,0 Mio.
21,00 €
42,0 Mio. €
Tagesbesuche
40,0 Mio.
33,70 €
1.348,0 Mio. €
Insgesamt
44,339 Mio.
1.799,7 Mio. €
Quellen: dwif, Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Stadt Bremen 2011, Darstellung WFB/BTZ 2019
7. Wirtschaftsfaktor Tourismus Vom Tourismus profitieren verschiedene Branchen in der Stadt Bremen Tages- und

7. Wirtschaftsfaktor Tourismus

Vom Tourismus profitieren verschiedene Branchen in der Stadt Bremen Tages- und Übernachtungsgäste tätigen fast die
Vom Tourismus profitieren verschiedene Branchen in der Stadt Bremen
Tages- und Übernachtungsgäste tätigen fast die Hälfte der Umsätze im
Einzelhandel.
Das Gastgewerbe (Hotellerie und Gastronomie) profitiert stärker von
Übernachtungs-touristen.
In der Dienstleistungsbranche landen 13 % der tourismusbedingten Umsätze.
Dienst-
Branche
Umsätze
leistungen
13%
Gast-
Dienstleistungen
234
Mio. €
gewerbe
Gastgewerbe
(Beherbergung und
Gastronomie)
720
Mio. €
40%
Einzel-
handel
Einzelhandel
846
Mio. €
47%
Quellen: dwif, Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Stadt Bremen 2011, Darstellung WFB/BTZ 2019
7. Wirtschaftsfaktor Tourismus Tagestourismus – Tagesreisen/-besuche ohne Übernachtung Tagesausflug: Verlassen des

7. Wirtschaftsfaktor Tourismus

Tagestourismus – Tagesreisen/-besuche ohne Übernachtung Tagesausflug: Verlassen des Wohnumfeldes, ohne Fahrt zu
Tagestourismus – Tagesreisen/-besuche ohne Übernachtung
Tagesausflug: Verlassen des Wohnumfeldes, ohne Fahrt zu Arbeitsplatz/Schule,
ohne Einkaufsfahrt für täglichen Bedarf, ohne regelmäßige Routineaktivitäten
Tagesgeschäftsreise: Berufliche/geschäftliche Aufgaben außerhalb der
Arbeitsplatz-gemeinde, ohne Fahrten zum ständigen/wechselnden Arbeitsplatz,
ohne Fahrten innerhalb der Arbeitsplatzgemeinde
Tagesreisen/-besuche in der Stadt Bremen
Anzahl Tagesbesuche
40 Mio.
Ausgaben je Tagesgast/-besuch
33,70 €
Brutto-Umsatz durch Tagestourismus
in der Stadt Bremen
1.348,0 Mio. €
Quellen: dwif, Wirtschaftsfaktor Tourismus in der Stadt Bremen 2011, Darstellung WFB/BTZ 2019
Impressum: Herausgeber: BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Gesellschaft für Marketing und Service mbH, Projektleitung
Impressum: Herausgeber: BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Gesellschaft für Marketing und Service mbH, Projektleitung
Impressum: Herausgeber: BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Gesellschaft für Marketing und Service mbH, Projektleitung
Impressum:
Herausgeber: BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Gesellschaft für Marketing und Service mbH,
Projektleitung Monitoring und Marktforschung: Cornelia Riebl (riebl@bremen-tourism.de)
Findorffstraße 105, 28215 Bremen, Tel.: 04 21 / 30 800 - 10
www.bremen-tourismus.de
BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Seite 12