Sie sind auf Seite 1von 2

Das lernen Sie in Teil 2 von Berliner Platz 1 NEU

Im Alltag Kommunikation Grammatik Aussprache Deutsch


verstehen
Willkommen in Berlin 6
7 Ortsangaben
machen ·
Entschuldigung, ich
suche … Wo ist …?
Der Dativ im Satz ·
Dativformen ·
die Konsonanten
p, t, k und b, d, g
Lesen:
E-Mail mit Reise-
nach dem Weg Wie komme ich Präpositionen tipps · Anzeigen
fragen · nach/zum …? mit Dativ · zu Sehenswürdig-
Hinweise zum Weg Welcher Bus Imperativsatz · keiten in Berlin
geben · fährt …? Verbformen
eine neue Arbeits- Ich habe einen Imperativ
stelle antreten Termin bei …

Arbeitsbuch 7 78
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Effektiv lernen: Sprechen üben – drei Tipps

Im Alltag EXTRA 7 126


Sprechen: Auf der Behörde
Papiere: Formular Aufenthaltsgenehmigung · Behörden und Leistungen
Projekt: Behörden in der Stadt

Zimmer, Küche, Bad 16


8 Wohnungsanzeigen
verstehen · über die
Ist die Wohnung
frei?
Modalverben
wollen/können ·
stimmhafte und
stimmlose Laute:
Lesen:
Mitteilungen für
Wohnungssuche Was kostet die Perfekt mit haben w, f/v, s Hausbewohner
sprechen · sich Wohnung? Perfekt: Satzklam-
über eine Wohnung Wo kann ich …? mer Hören:
informieren · Gibt es in der Text zum Thema
Wünsche und Nähe …? Umzug
Möglichkeiten Hat die
ausdrücken Wohnung …?

Arbeitsbuch 8 84
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Schwierige Wörter

Im Alltag EXTRA 8 128


Sprechen: Gespräche mit dem Vermieter
Papiere: Wohnung kündigen · Umzugsmeldung · Projekt: Nachsendeantrag

Was ist passiert? 26


9 über Vergangenes
sprechen · einen
Was hast du
gemacht?
Perfekt mit sein ·
Satzklammer ·
h-Laut ·
Vokal-Neueinsatz
Lesen:
eine E-Mail über
Lebenslauf ver- Gestern hat … Präpositionen vor, Reiseerlebnisse
stehen · über die angerufen. nach, seit mit Dativ
eigene Person Letzte Woche bin Hören:
sprechen · persön- ich … gegangen. Telefongespräch
liche Informationen Nach dem Wochen- über Reiseerlebnisse
erfragen ende habe ich …

Arbeitsbuch 9 90
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Effektiv lernen: Übungen selbst machen

Im Alltag EXTRA 9 130


Sprechen: einen Notfall melden
Papiere: Notfallfax
Raststätte 3 36
3 Dialoge mit Wegbeschreibungen · W-Fragen-Spiel · Verben wiederholen · einen Tagesablauf beschreiben · Effektiv
lernen: Lernpläne · Video: Orientierung in der Stadt, Wohnungssuche · Was kann ich schon? · Ich über mich

Testtraining 3 Start Deutsch 1: Hören, Lesen und Schreiben 96

4 vier
Im Alltag Kommunikation Grammatik Aussprache Deutsch
verstehen
Ich arbeite bei … 42
10 über Arbeit und
Beruf sprechen ·
Wo arbeiten Sie?
Als was arbeiten Sie?
Satzklammer
(Zusammen-
Ich-Laut, Ach-Laut,
sch
Lesen:
Stellenanzeigen
sagen, was einem Wie viele Stunden fassung) ·
gefällt · berufliche arbeiten Sie? Modalverb müssen · Hören:
Telefongespräche Wer ist am Apparat? Ordinalzahlen Telefongespräche
verstehen · Stellen- Welcher Beruf mit Rückfragen zu
anzeigen verstehen gefällt Ihnen? Stellenangeboten

Arbeitsbuch 10 100
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Schwierige Wörter

Im Alltag EXTRA 10 132


Sprechen: Arbeitsanweisungen geben und annehmen · Krankmeldung
Papiere: Personaleinstellungsbogen

Gesund und fit 52
11 Körperteile benen-
nen · Gespräche
Ich habe Probleme
mit … · Mein Bein
Modalverben dürfen
und sollen –
r-Laute Lesen:
globales und detail-
beim Arzt führen · tut weh. Wie lange Konjugation und liertes Lesen eines
über Fitness spre- haben Sie das Stellung im Satz · Magazin-Artikels
chen · Gesund- schon? · Wie oft soll Ja/Nein-Fragen und
heitsprobleme be- ich die Tabletten Antworten · Hören:
schreiben · Termine nehmen? · Ich habe Imperativ (Zusam- Interviews zum
vereinbaren einen Termin bei … menfassung) Thema Gesundheit

Arbeitsbuch 11 106
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Effektiv lernen: Lesestrategien – globales, detailliertes, selektives Lesen

Im Alltag EXTRA 11 134


Sprechen: Rückfragen, wenn man etwas nicht versteht
Papiere: Patientenbogen · Projekt: Beipackzettel und Dosierungsanleitungen

Schönes Wochenende! 62
12 eine Reise buchen ·
Hotelinformationen
Ich möchte ein
Zimmer reservieren ·
Personalpronomen:
Nominativ und
Konsonanten-
verbindungen:
Lesen:
Reiseanzeigen
erfragen · Fahrkarten Wo ist der Früh- Akkusativ · Präposi- z, x, pf, st verstehen
kaufen · über das stücksraum? · Ich tionen mit Akkusa-
Wetter sprechen · möchte eine Fahr- tiv und Dativ · Hören:
Anzeigen verstehen karte von … nach. · Verbindungen Dialoge über Aus-
Das Wetter ist … mit es flüge verstehen

Arbeitsbuch 12 112
Übungen zu Kommunikation, Wortschatz, Aussprache und Grammatik
Schwierige Wörter

Im Alltag EXTRA 12 136


Sprechen: Um Hilfe bitten und Hilfe anbieten
Papiere: Verlustanzeige · Projekt: Angebote der Bahn
Raststätte 4 72
4 Wiederholungsspiele · Effektiv lernen: Wörter in Gruppen lernen · Video: Gesund und fit · Angebote für
Kurzreisen · Was kann ich schon? · Ich über mich

Testtraining 4 Start Deutsch 1: Hören, Lesen, Schreiben 118

Anhänge: Unregelmäßige Verben: S. 138


Alphabetische Wortliste: S. 139
Quellen: S. 144

fünf 5