Sie sind auf Seite 1von 2

Soziale Netzwerke: Vor- und Nachteile

Soziale Netzwerke sind Netzwerke von Personen, die gemeinsame Ziele verfolgen. Sie
haben sich in den letzten 20 Jahren sehr schnell entwickelt und sind zur Hauptmethode für
die Schaffung und Pflege von Beziehungen sowie virtueller Kommunikation geworden.

Soziale Netzwerke werden nach dem Zweck des Einzelnen gebildet. So treffen wir
Netzwerke, in denen Mitglieder ihre Fotos (Flickr, Pinterest), Filme (Youtube), Gedanken
(Facebook, Twitter) teilen, einen Partner finden, eine Fremdsprache lernen, andere diese
für professionelles Karrieremanagement (Linkedln) nutzen.

Soziale Netzwerke haben viele Vor- und Nachteile.


Die wichtigsten Vorteile sind: Die Kommunikation ist kostenlos und schnell, sie kann
überall und jederzeit erfolgen. Die Anzahl der Beziehungen kann deshalb zunehmen, die
soziale Aktivität kann gesteigert werden.
Die Kommunikation zwischen zwei oder mehr Personen aus der Ferne wird erleichtert und
erfolgt in Echtzeit. Auf diese Weise werden Individuen ständig über Ereignisse im
wirklichen Leben informiert, wodurch die Distanz zwischen Menschen nicht spürbar wird.

Es ist der Weg mit den niedrigsten Kosten für Werbung, Werbung für die Dienstleistungen
und Produkte von Unternehmen. Die von Unternehmen organisierten Angebote und
Wettbewerbe verbreiten sich mithilfe bestehender Benutzerverbindungen schnell.
Werbung und aktuelle Nachrichten auf globaler oder nationaler Ebene kann problemlos
und ohne großen Aufwand verbreitet werden.

Mithilfe von Sofortnachrichten können Sie kostenlose Informationen finden oder


Missverständnisse klären. Gleichzeitig sind sie nützlich für Menschen, die einen Job
suchen oder ihren Job wechseln möchten. Diese Beziehung ist möglich und in der
anderen Richtung können die Arbeitgeber die verfügbaren Plätze bekannt geben, sie
können die Anforderungen für einen verfügbaren Job bzw. die Jobbeschreibung anzeigen.

Gleichzeitig ermöglichen soziale Netzwerke Anonymität, sodass diese Personen ihre


Gedanken und Gefühle ausdrücken können, ohne beurteilt zu werden. Soziale Netzwerke
bieten auch Unterhaltungsmöglichkeiten wie Spiele, Musik und Filme.
Gleichzeitig verbergen soziale Netzwerke viele Nachteile und Gefahren, die vor allem
aufgrund ihres Missbrauchs oder ihrer Übertreibung entstehen.

Aufgrund der Kommunikation und der Besprechungen über die Netzwerke sind die
persönlichen Beziehungen bzw. Kontakte stark zurückgegangen. Dadurch werden die
Diskussionen entpersönlicht. Erhöhte Sucht und Fettleibigkeit können folgen.

Wie das Gute in Menschen, ist auch das Böse in diesen Netzwerken. Das Bild einer
Person kann durch erniedrigende Beiträge zerstört werden. Zulässige Anonymität kann
auch ein negativer Aspekt sein, da eine Person vorgeben kann, eine andere Person zu
sein, andere Personen beleidigen oder Pornografie für Erwachsene und Kinder fördern.

Soziale Netzwerke haben eine gute und eine schlechte Seite. Sie helfen beim Aufbau von
Beziehungen, bei der Kommunikation mit anderen zu geringen Kosten, Sie helfen bei der
Karriere, beim Ausdrücken von Gedanken und Gefühlen und sie spielen eine wichtige
Rolle in der täglichen Unterhaltung. Aber sie zerstören den Wert und die Qualität
zwischenmenschlicher Beziehungen. Meine persönliche Meinung ist, dass wir
ausgewogene soziale Netzwerke nutzen sollten.