Sie sind auf Seite 1von 3

KONJUNKTIV II IM IRREALEN BEDINGUNGSSATZ

z.B.: Wenn Nicklas keinen guten Job hätte, wäre er gern Hundeausführer.

Wenn Inga Lust auf eine neue Arbeit ____,______ sie für andere Liebesbriefe
schreiben.

Wenn Andi und seine Freundin selbstständig _____,______ sie Landluft in


Dosen verkaufen.

Wenn Luisa ihre Geschäftsidee realisieren ______,________ sie eine Firma und
_____ für andere tolle Torten backen.

KONJUNKTIV II DER MODALVERBEN

Wenn wir in die Zukunft reisen ______, würden wir wissen, wie wir später leben.
(können)

Wenn ich im Jahr 1412 leben würde,________ ich nicht Auto fahren und
________ zu Fuß gehen oder reiten. (können, müssen)

Wenn du noch nicht 18 Jahre alt wärst,_______ du nicht wählen. (dürfen)

Wenn ich Kinder hätte,________ ich mich gut um sie kümmern. (sollen)

Wenn ihr euer Land regieren würdet,________ ihr Gesetze machen. (dürfen)

KONJUNKTIV II DER UNREGELMÄSSIGEN VERBEN


Lesen Sie die Beiträge in einem Forum. Suchen Sie in den Beiträgen die
Konjunktiv II-Formen der Verben brauchen, wissen, bekommen, geben,
gehen und ergänzen Sie diese in der Tabelle. Schreiben Sie.

Stell dir vor, du hast so viel Geld, dass du es nicht mehr zählen kannst. Was
würdest du dir leisten? Wäre es eine Haushaltshilfe, damit du dich nicht mehr um
den Schmutz in deiner Wohnung kümmern müsstest? Oder wäre es ein
Sportwagen, in dem du durch die Stadt fahren könntest, oder wäre es das Haus
am Meer? Vielleicht würdest du aber auch etwas ganz anderes machen?

a) Wenn ich so viel Geld hätte, bräuchte ich nicht mehr so viel zu arbeiten.
Ich würde nur noch halbtags arbeiten und hätte viel Freizeit und könnte
das Leben genießen.
b) Eigentlich habe ich genug Geld und bin glücklich. Ich wüsste gar nicht,
was ich machen würde, wenn ich so viel Geld bekäme. Vielleicht würde ich
etwas Gutes tun und Geld spenden.
c) Wenn ich so viel Geld hätte, dann gäbe es so viele Möglichkeiten: ein
neues Auto, ein Haus, viel reisen … Es ist eine verrückte Vorstellung! Aber
wenn ich Millionär wäre, ginge das wirklich alles.

Indikativ brauchen wisse bekommen geben gehen


n

Konjunktiv II ich ich ich es es

bräuchte

IRREALER BEDINGUNGSSATZ
Lesen Sie noch weitere Beiträge zum Thema „Was würdest du machen,
wenn du viel Geld hättest“. Ergänzen Sie die irrealen Bedingungssätze.
Schreiben Sie.

1) Wenn ich so reich wäre,_______


(viele Dinge nicht mehr selber machen müssen)
Ich bräuchte keine verrückten Dienstleistungen, aber ganz normale schon.
Wenn ich es bezahlen könnte,_______________________ (ganz sicher
eine Haushaltshilfe haben) Denn ich hasse alle Arbeiten im Haushalt,
kochen, putzen, waschen, aufräumen …

2) Es passiert ja nicht, aber:_____________(Wenn so viel Geld haben), sollte


man auf jeden Fall einen Teil armen Menschen geben. Und mit dem Rest
könnte man sich Träume erfüllen.

3) Was ich machen würde? Wenn ich Millionär


wäre,______________________(das ganz genau wissen) Ich würde viel
reisen, aber keine Luxusreisen. Das bräuchte ich nicht. Das wäre mir zu
langweilig. Ich würde einfach losfahren oder fliegen und lange Zeit in der
Welt unterwegs sein, ein Jahr oder so. Unterwegs müsste ich nicht sparen
und könnte einfach bleiben, wo es mir gefällt. Super!!

4) Ich wollte immer schon einmal so eine richtige Expedition machen, an den
Nordpol oder auf den Mount Everest … Wenn ich so viel Geld
hätte,___________ (sich das leisten können) Das wäre cool.

5) Ich würde ein Haus kaufen und viel Geld


investieren,______________(wenn Millionärin sein) Dann könnte ich
glücklich und sicher leben und müsste mir bis an mein Lebensende keine
Sorgen machen.