Sie sind auf Seite 1von 6

Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer

eines Stahlrohres und


Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

Durchmesser und Wandstärken eines Stahlrohres und


Bambus/Bioverbundwerkstoff bei gleicher Belastbarkeit
Ein Stahlrohr eines Standard-Fahrradrahmen soll jeweils mit Rohren aus Bambus und
Bio-Verbundmaterial ersetzt werden. Welche Wandstärken sind hierzu erforderlich?
Die Durchmesser werden so festgelegt, dass die berechneten Rohre "ineinanderpassen".
Die Rohre werden auf gleiche Belastbarkeit ausgelegt. Das heißt, die Rohre halten die gleiche
von außen wirkende Last aus, bevor Versagen durch Bruch eintritt. Hierbei werden Zug- und
Biegebeanspruchungen nach der einfachen Festigkeitslehre berücksichtigt.

Ausgangsbasis, Definitionen: türkis = definierbare Eingangsvariable

Festigkeitskennwerte
N
Festigkeit Stahl Rp_st := 700
2
25CrMo4 mm

N
Festigkeit Epoxy Rp_GP := 52
2
Greenpoxy mm

N
Festigkeit Hanf-Epoxy Rp_PTPH := 80
2
PTP-Hanf mm

(Druckfestigkeit Moso-Bambus
N
Festigkeit Bambus Rp_Bam := 160
2 nach [J.Platts],
mm Zugfestigkeit liegt bei 280MPa)

Festigkeit Flachslaminat Rp_Flachs := 200MPa

In späterer Berechnung verwendet: Greenpoxy pur


(programmierte Auswahlliste) PTP-Hanf
Flachslaminat

Geometrien

Vergleichs-Stahlrohr
Rohrdurchmesser Stahl außen Dst := 35mm

Wandstärke Stahl tst := 1.5mm d st := Dst − 2 ⋅ tst

( )
π 2 π 2 2
Querschnittsfläche Stahl Ast := ⋅ Dst − ⋅ Dst − 2 ⋅ tst Ast = 158 ⋅ mm
4 4

verwendeter Bambus
Rohrdurchmesser Bambus innen d Bam := 35mm

( )
π 2 π 2
Querschnittsfläche Bambus ABam = ⋅ d Bam + 2 ⋅ tBam − ⋅ d Bam
4 4

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 1


Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer
eines Stahlrohres und
Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

Bereich "Berechnung"
Berechnung Bambusrohr gleicher Belastbarkeit
Fragestellung:
Welche Wandstärke Bambus wird für gleiche Belastbarkeit F/M benötigt?

Zugbelastung
Forderung: Fst = FBam (Belastbarkeit des o.g. Stahlrohr btw: Rp_st⋅ Ast = 111 ⋅ kN

F
Mit σz = umgestellt zu F = σ⋅ A sowie der Spannung = Festigkeit σ=R
A

wird Forderung zu: Rp_st⋅ Ast = Rp_Bam ⋅ ABam

Rp_st⋅ Ast = Rp_Bam ⋅ ⎡⎢ ⋅ d Bam + 2 ⋅ tBam − ⋅ d Bam ⎤⎥


( )
π 2 π 2
A ersetzen:
⎣ 4 4 ⎦

Gleichung nun aufgelöst nach Dicke t.Bam ergibt


erforderliche Dicke

π⋅ Rp_Bam ⋅ ⎛ π⋅ Rp_Bam ⋅ d Bam + 4 ⋅ Ast⋅ Rp_st⎞


2
π⋅ Rp_Bam ⋅ d Bam
⎝ ⎠ −
2 2
tBam_erf_z :=
π⋅ Rp_Bam

tBam_erf_z = 5.4⋅ mm
Außendurchmesser folglich:

DBam_z := d Bam + 2 ⋅ tBam_erf_z DBam_z = 45.9⋅ mm

bei Innendurchmesser: d Bam = 35⋅ mm

Biegebelastung
Mb
Forderung diesmal: M st = M Bam mit Biegespannung σb =
Wb
π⋅ ⎡Dst − Dst − 2 ⋅ tst ⎤ ( )
4 4
und Biegewiderstandsmoment Rohr: Wst := ⎣ ⎦
32⋅ Dst
3
Wst = 1268⋅ mm
wird die Forderung zu ...

Rp_st⋅ Wst = Rp_Bam ⋅ WBam

π⋅ ⎡ d Bam + 2 ⋅ tBam
( ) − d Bam ⎤
4 4
Rp_st⋅ Wst = Rp_Bam ⋅
⎣ ⎦
(
32⋅ d Bam + 2 ⋅ tBam )

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 2


Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer
eines Stahlrohres und
Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

aufgelöst nach der erforderlichen Wandstärke t_Bam.erf:

2
3
⎛⎜ d Bam
12 4
6912⋅ Rp_st ⋅ Wst
4 ⎞⎟
⎜ 3⋅ + ⎟ 3
⎜ 16 4
π ⋅ Rp_Bam
4
8 ⋅ Rp_st ⋅ Wst ⎟
2 2
3 ⋅ d Bam
4
9⋅ ⎜ + ⎟ −
⎜ 18 2
π ⋅ Rp_Bam
2 ⎟ 4
tBam_erf_b :=
⎝ ⎠ −
d Bam
+
1 2
6
⎛⎜ d Bam
12 4
6912⋅ Rp_st ⋅ Wst
4 ⎞⎟
⎜ 3⋅ + ⎟
⎜ 16 4
π ⋅ Rp_Bam
4
8 ⋅ Rp_st ⋅ Wst ⎟
2 2
6⋅ ⎜ + ⎟
⎜ 18 2
π ⋅ Rp_Bam
2 ⎟
⎝ ⎠
....

tBam_erf_b = 4.9⋅ mm

erforderlicher Außendurchmesser folglich:


DBam_b := d Bam + 2 ⋅ tBam_erf_b DBam_b = 44.8⋅ mm

zum Vergleich der Wert aus Zug: DBam_z = 45.9⋅ mm

und der Innendurchmesser: d Bam = 35⋅ mm

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 3


Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer
eines Stahlrohres und
Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

Berechnung Bio-Verbund gleicher Belastbarkeit


Fragestellung:
Welche Wandstärke Verbund wird für gleiche Belastbarkeit F/M benötigt?

N
Werkstoffestigkeit für den Verbund ist Rp_comp = 80⋅ Verbundmaterial = "PTP-Hanf"
(abh. von oben ausgewähltem Material) 2
mm

c
d
e
f
g

alternativ selbstdefinierter Bambus DBam_s := 45mm


-Außendurchmesser:

Rohrdurchmesser Verbund innen d comp := (


max DBam_z , DBam_b ) if Box = 0
=Bambus außen
DBam_s otherwise

d comp = 45.9⋅ mm

( )
π 2 π 2
Querschnittsfläche Verbund Acomp = ⋅ d comp + 2 ⋅ tcomp − ⋅ d comp
4 4

Zugbelastung Berechnung analog oben ...

Fst = Fcomp

Rp_st⋅ Ast = Rp_comp⋅ Acomp

Rp_st⋅ Ast = Rp_comp⋅ ⎡⎢ ⋅ d comp + 2 ⋅ tcomp − ⋅ d comp ⎤⎥


( )
π 2 π 2
⎣ 4 4 ⎦

aufgelöst nach t.comp_soll_ZUG

π⋅ Rp_comp⋅ ⎛ π⋅ Rp_comp⋅ d comp + 4 ⋅ Ast⋅ Rp_st⎞


2
π⋅ Rp_comp⋅ d comp
⎝ ⎠ −
2 2
tcomp_erf_z :=
π⋅ Rp_comp

tcomp_erf_z = 8.1⋅ mm
Außendurchmesser folglich:

Dcomp_z := d comp + 2 ⋅ tcomp_erf_z Dcomp_z = 62.2⋅ mm

bei Innendurchmesser: d comp = 45.9⋅ mm

Biegebelastung

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 4


Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer
eines Stahlrohres und
Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

Mb
M st = M comp σb =
Wb

Biegewiderstandsmoment Rohr:

π⋅ ⎡Dst − Dst − 2 ⋅ tst


( ) ⎤⎦
4 4
Wst :=
⎣ 3
Wst = 1 × 10 ⋅ mm
3
32⋅ Dst

Rp_st⋅ Wst = Rp_comp⋅ Wcomp

π⋅ ⎡ d comp + 2 ⋅ tcomp
( ) − d comp ⎤
4 4
Rp_st⋅ Wst = Rp_comp⋅
⎣ ⎦
(
32⋅ d comp + 2 ⋅ tcomp )
...aufgelöst nach Wandstärke...

2
3
⎛⎜ d comp
12 4
6912⋅ Rp_st ⋅ Wst
4 ⎞⎟
⎜ 3⋅ + ⎟
⎜ 16 4
π ⋅ Rp_comp
4
8 ⋅ Rp_st ⋅ Wst ⎟
2 2
3 ⋅ d comp
4
9⋅ ⎜ + ⎟ −
⎜ 18
π ⋅ Rp_comp ⎟
2 2 4
tcomp_erf_b :=
⎝ ⎠ −
d comp
+
1 2
6
⎛⎜ d comp
12 4
6912⋅ Rp_st ⋅ Wst
4 ⎞⎟
⎜ 3⋅ + ⎟
⎜ 16 4
π ⋅ Rp_comp
4
8 ⋅ Rp_st ⋅ Wst ⎟
2 2
6⋅ ⎜ + ⎟
⎜ 18
π ⋅ Rp_comp ⎟
2 2
⎝ ⎠ ....

tcomp_erf_b = 5.8⋅ mm

Außendurchmesser folglich:
Dcomp_b := d comp + 2 ⋅ tcomp_erf_b Dcomp_b = 57.5⋅ mm

Dcomp_z = 62.2⋅ mm
zum Vergleich der Wert aus Zug:

und der Innendurchmesser: d comp = 45.9⋅ mm

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 5


Berlin-Bamboo-Bikes Durchmesser und Wandstärken Johannes Fischer
eines Stahlrohres und
Bambus/Bioverbundwerkstoff bei
gleicher Belastbarkeit

Ergebniszusammenfassung
Um das Eingangs beschriebene Stahlrohr jeweils mit Rohren aus Bambus und
Bio-Verbundmaterial zu ersetzen, sind im Folgenden genannte Rohrdurchmesser erforderlich.

Innendurchmesser Bambus: d Bam = 35⋅ mm

Bereich "Berechnung"

erforderlicher Außendurchmesser Bambus:

(
DBam := max DBam_z , DBam_b , DBam_s ) DBam = 45.9⋅ mm

erforderlicher Außendurchmesser Verbund:

(
Dcomp := max Dcomp_z , Dcomp_b ) Dcomp = 62.2⋅ mm

Visualisierung der Rohre gleicher Belastbarkeit

0 10 20 30 40

Außendurchmesser Verbund D_comp


Außendurchmesser Bambus D_Bam
Innendurchmesser Bambus d_Bam
Außendurchmesser Stahlrohr D_st
Innendurchmesser Stahlrohr d_st

Datum dieser Version: 11/02/09 Seite 6