Sie sind auf Seite 1von 242

Aventurisches Kompendium II

IMPRESSUM
Verlagsleitung
Markus Plötz

Redaktion
Nikolai Hoch, Alex Spohr

Regeldesgin
Niko Hoch, Nikos Petridis, Alex Spohr,

Autoren
Nikos Petridis, Alex Spohr, Fabian Talkenberg

Lektorat
Frauke Forster, Julian Härtl

Korrektorat
Frauke Forster, Julian Härtl

Künstlerische Leitung
Nadine Schäkel

Coverbild
Tia Rambaran

Satz, Layout & Gestaltung


Nadine Hoffmann

Layoutdesign
Patrick Soeder

Innenillustrationen & Pläne


Axel Sauerwald, Michael Witmann, Elif Siebenpfeiffer, Tia Rambaran, Sandra Braun, Diana Rahfoth, Fabian
Schempp, Nadine Schäkel, Christina Kraus, Sebastian Watzlawek, Karin Wittig, Djamila Knopg, Nathaniel Park, Ni-
kolai Ostertag, Holger Schulz, Fífa Finnsdottir, Julia Metzger, Annika Maar, Matthias Kinnigkeit, Helge Balzer, Ben
Maier, Wiebke Scholz, Tim Brothage, Anja Di paolo, Luisa Preißler, Isabeau Backhaus, Dagmara Matuzak, Regina
Kallasch, Lalanda Hruschka, Anna Steinbauer, Mia Steingräber, Verena Biskup, Matthias Rothenaicher
Copyright © 2018 by
Ulisses Spiele GmbH, Waldems.
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR,
RIESLAND, THARUN und UTHURIA
sind eingetragene Marken der Signi icant GbR.
Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten.
Titel und Inhalte dieses Werkes sind urheberrechtlich geschützt. Der
Nachdruck, auch auszugsweise, die Bearbeitung, Verarbeitung, Verbrei-
tung und Vervielfältigung des Werkes in jedweder Form, insbesondere
die Vervielfältigung auf photomechanischem, elektronischem oder ähnli-
chem Weg, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH, Waldems, gestattet.

Mit Dank an Rui Costa Fraga, und den Betatestern


Vielen Dank an alle Mitgestalter von Aventurien.
INHALTSVERZEICHNIS
Vorwort................................................. 6 Lebensstil-Kategorien.....................................................46
Kategorien von DSA-Büchern.............................................6 Lebensstil erwerben........................................................47
Unterscheidung von Regeln, Crunch und Fluff...............7 Neuer Vorteil...................................................................48
Komplexitätsgrade der Regeln...........................................7 Steigender und sinkender Lebensstil...........................48
Grundregeln.......................................................................7 Lebensstil nach sozialem Stand....................................48
Fokusregeln Stufe I...........................................................7 Abweichende Aspekte....................................................49
Fokusregeln Stufe II..........................................................7 Helden auf Reise..............................................................49
Hausbau ....................................................................... 50
Kapitel 1: Talentanwendungen....................9 Was möchte ich bauen?..................................................50
Spezielle Verletzungen und Behandlung .......................10 Regeltechnisches zur Planung......................................50
Heilungsspezialgebiet (Anwendungsgebiet)..............10 Regeltechnisches zum Bau............................................50
Amputationen..................................................................10 Architekt...........................................................................51
Chirurgischer Eingriff.....................................................11 Baumeisterin....................................................................51
Knochenbrüche schienen..............................................11 Bauweisen.........................................................................51
Schwere Verbrennungen behandeln...........................11 Extras.................................................................................52
Zahnbehandlung.............................................................12 Kontakte und Verbindungen ...........................................58
Aventurische Gifte .............................................................12 Kontakte...........................................................................58
Alchimistische Gifte herstellen.....................................12 Verbindungspunkte........................................................58
Aventurische Krankheiten................................................16 Erwerb von Kontaktpersonen.......................................59
Übernatürliche Krankheiten.........................................16 Gruppen als Verbindung................................................59
Kinderkrankheiten..........................................................16 Verbindungen im Spiel einsetzen................................59
Ursachen von Krankheiten............................................16 Beispielhafte Kontakte...................................................60
Krankheiten und Spezies...............................................17 Geiselnahme-Regeln ..........................................................62
Ausgewählte Krankheiten.............................................17 Geiselnehmer, Opfer und Befreier................................62
Panik-Regeln........................................................................22 Verhandlungsdurchgänge.............................................62
Panikursache....................................................................22 Opferhandlungen............................................................63
Dauer des Panik-Status...................................................23 Geiselnehmerhandlungen..............................................63
Panik-Status.....................................................................23 Befreierhandlungen........................................................64
Heilung von Panik-Status .............................................24 Ende der Geiselnahme....................................................64
Abrichten und Dressieren..................................................24 Mehrere Befreier und Geiselnehmer...........................64
Tierische Begleiter..........................................................24 Schuss auf den Geiselnehmer........................................64
Abrichten von domestizierten Tieren.........................25 Lernzeiten............................................................................65
Dressur von Wildtieren..................................................25 Lerneinheiten..................................................................65
Ausbildungsaufsätze.......................................................25 Überanstrengung................................................................66
Tricks.................................................................................27 Zeiteinheiten....................................................................66
Loyalität ...........................................................................29 Überanstrengung............................................................66
Beispielhafte Tiere .........................................................30 Alternative Sammelprobe.................................................67
Anbahnung ..........................................................................35 Alternative Gruppensammelprobe...............................67
Begehren...........................................................................35 Talentstile............................................................................68
Vorbereitung....................................................................36 Talentstilsonderfertigkeiten.........................................68
Das Ende der Anbahnung...............................................36
Abschleppen.....................................................................36 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten.....................69
Verführung.......................................................................37 Übersicht zu Sonderfertigkeiten......................................70
Langzeitwerbung.............................................................38 Beschreibung der Allgemeinen Sonderfertigkeiten..70
Neuer Vorteil...................................................................40 Allgemeine Sonderfertigkeiten........................................70
Neue Sonderfertigkeit....................................................41 Talentstilsonderfertigkeiten ............................................78
Bücher lesen und Studium eines Buchs .........................41 Erweiterte Talentsonderfertigkeiten...............................84
Lesegeschwindigkeit.......................................................41 Schicksalspunkte-Sonderfertigkeiten.............................88
Die Inhaltsqualität von Büchern...................................42 Sonderfertigkeiten in der Übersicht................................90
Verfassen von Büchern..................................................42
Kopieren und Abschreiben von Büchern....................43 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln............97
Buchdruck mit beweglichen Lettern...........................44 Flucht- und Aufgabe-Regeln.............................................98
Inhaltsvorteile hinterlegen...........................................44 Kampfabbruch.................................................................98
Lebensstil-Regeln ...............................................................45 Flucht-Wurf......................................................................98
Aspekte des Lebensstils..................................................45 Flucht oder Aufgabe........................................................99

4 Inhaltsverzeichnis
Kritische Treffer und Kritische Fehlschläge ................100 Stutzer ............................................................................193
Kritische Erfolge................................................................100 Tannhaus-Schwertgeselle............................................194
Patzer..................................................................................109 Taschendieb...................................................................195
Meucheln und Betäuben..................................................117 Tätowiererin .................................................................196
Kampfstile..........................................................................118 Thorwaler Krieger.........................................................197
Kampfstilsonderfertigkeiten.......................................118 Viehtreiber ....................................................................198
Kampfstilarten...............................................................119 Vinsalter Krieger...........................................................199
Bewaffnete Kampfstile.................................................119 Winhaller Krieger..........................................................200
Waffenlose Stile.............................................................122 Zimmermann.................................................................201
Zofe..................................................................................202
Kapitel 4: Kampf-Sonderfertigkeiten......123 Zwergenkrieger nach Hardas......................................203
Übersicht zu Kampfsonderfertigkeiten.........................124
Passive, Basis- und Spezialmanöver...........................124 Kapitel 6: Archetypen................................205
Manöver ohne den Einsatz Die garetische Botenreiterin...........................................206
von Kampfsonderfertigkeiten.....................................124 Der mhanadische Karawanenführer .............................208
Kampfsonderfertigkeiten.............................................124 Die horasische Apothekaria ...........................................210
Kampfstile.......................................................................124 Der erzzwergische Sappeur ............................................212
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten.........................124 Die Scanlail ni Uinin-Schwertgesellin ..........................214
Kampfsonderfertigkeiten................................................125 Der Rommilyser Krieger .................................................216
Kampfstilsonderfertigkeiten...........................................132 Die Neersander Kriegerin ...............................................218
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten............................139 Der meridianische Seekrieger ........................................220
Kampfsonderfertigkeiten in der Übersicht..................149 Am Ende des Weges..........................................................222

Kapitel 5: Professionen..............................159 Anhang.........................................................223


Übersicht zu den Professionen.......................................160 Checkliste für Optionalregeln.........................................223
Werte und Professionspaket.......................................160 Neue Waffen und Rüstungen .........................................224
Apothekarius .................................................................161 Nahkampfwaffen...........................................................224
Auftragsmörderin ........................................................162 Fernkampfwaffen..........................................................226
Baderin............................................................................163 Neue Kampftechniken......................................................227
Bote..................................................................................164 Fächer..............................................................................227
Fallensteller....................................................................165 Spießwaffen...................................................................227
Fleischer..........................................................................166 Kampftechniken und dazugehörige
Garether Kriegerin........................................................167 Kampfsonderfertigkeiten................................................228
Herrscher .......................................................................168 Nahkampf-Kampftechniken........................................228
Holzfäller........................................................................169 Fernkampf-Kampftechniken.......................................233
Ishannah al’Kira-Balayan.............................................170 Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten
Karawanenführerin......................................................171 und passende Kampfstile ............................................235
Kontoristin.....................................................................172
Landwehrsoldat.............................................................173 Index............................................................236
Lanisto.............................................................................174
Logenmitglied ...............................................................175
Mawdli ............................................................................176
Metessa Galora-Schwertgesellin.................................177
Neersander Krieger.......................................................178
Patrizierin.......................................................................179
Prospektor......................................................................180
Räuberin.........................................................................181
Rommilyser Kriegerin..................................................182
Sappeurin.......................................................................183
Sarvinio della Monte-Schwertgesellin.......................184
Scanlail ni Uinin-Schwertgeselle................................185
Schankmagd...................................................................186
Schaukämpferin............................................................187
Schauspielerin ..............................................................188
Schmugglerin ................................................................189
Schreiberin.....................................................................190
Schriftsteller..................................................................191
Seekriegerin...................................................................192

5
VORWORT
Mit dem Aventurischen Kompendium II hältst du einen
Regelerweiterungsband für DSA5 in den Händen, der dir
neue Optionen für den Kampf und Talenteinsatz eröff-
net. Zahlreiche neue waffenlose und bewaffnete Kampf-
stile erweiterten die Möglichkeiten der Helden. Ob mit
dem Stil blutigen Fasarer Blutgruben, der Eleganz einer
elburischen Balayan-Meisterin oder den hinterhältigen
Angriffen der Hand Borons – im Aventurischen Kom-
pendium II wirst du den Stil finden, der der richtige für
deinen Abenteurer ist.
Doch nicht nur Krieger und Schwertgesellen kommen
auf ihre Kosten, auch alle übrigen Heldentypen können
von den im Band enthaltenen Erweiterungsregeln profi-
tieren. Das Kompendium enthält zahlreiche neue Fokus-
regeln. Von Chirurgie und Abrichten, über Geiselnahme,
Lernzeiten und Kontaktpersonen findest du eine ganze
Reihe von nützlichen Fokusregeln für das Spiel.
Das Aventurische Kompendium II enthält darüber hi-
naus eine große Sammlung neuer Sonderfertigkeiten
und Talentstile. Mit diesen neuen Stilen lassen sich nun
auch profane Helden wie Streuner, Heiler und Hand-
werker stärker spezialisieren und mit neuen Fähigkei-
ten ausstatten.
Darüber hinaus kannst du wieder aus einer Vielzahl an
Professionen deinen Helden erstellen oder aus einigen
Archetypen eine spielfertige Heldin auswählen.

Bleibt mit wie immer dir viel Spaß bei der Lektüre zu
wünschen.

Alex Spohr (für die Redaktion)


An einem schwülen Maitag
Frankfurt am Main, 2018

Kategorien von DSA-Büchern


Wie du sicherlich schon festgestellt hast, sind alle
DSA-Bücher in unterschiedliche Kategorien eingeteilt.
Die Kategorien geben dabei an, ob es sich bei dem Buch
um ein Kernregelwerk, eine Regelerweiterung oder
ein Quellenbuch handelt. Beim Aventurischen Kom-
pendium II handelt es sich beispielsweise um eine
Regelerweiterung.
Das folgende Schaubild hilft dir dabei, die einzelnen Ka-
tegorien noch einmal übersichtlich zu betrachten:

6 Vorwort
Unterscheidung von Regeln, Crunch und Fluff
Das DSA5-Regelwerkweist eine Vielzahl an Regelele- nische Definition haben, wie beispielsweise Waffen
menten zu unterschiedlichsten Themen auf. Um in den und Rüstungen, aber auch mit Werten ausgestatte-
Unmengen an bereitgestellten Informationen Ordnung te Tiere, Spezies, Kulturen, Professionen, Sonderfer-
zu schaffen, werden diese in drei Kategorien eingeteilt: tigkeiten, Zauber oder Liturgien (nicht jedoch deren
Regeln, Crunch und Fluff. Fluff-Beschreibung). Die Crunch-Elemente können erst
benutzt werden, wenn man die ihnen zu Grunde lie-
1. Regeln genden Regeln verwendet. Es handelt sich bei Crunch
Unter Regeln fallen alle Abschnitte, die das abstrak- explizit nicht um neue Regeln.
te Regelmodell hinter dem Spiel Das Schwarze Auge
bilden. Wenn beispielsweise erklärt wird, wie eine Fer- 3. Fluff
tigkeitsprobe abläuft oder was regeltechnisch passiert, Wie Crunch stammt dieser Begriff aus der Rollenspiel-
wenn Personen großer Hitze ausgesetzt werden, dann theorie. Bei Fluff handelt es sich um alle Arten von
handelt es sich um Regeln. Es gibt verschiedene Kom- Hintergrundbeschreibungen. Regionalbeschreibun-
plexitätsgrade von Regeln, die wir später noch im Detail gen, aber auch Beschreibungen von Orten oder Perso-
vorstellen werden. nen sind üblicherweise Fluff-Elemente. Der Übergang
zwischen Fluff und Crunch kann dabei fließend sein.
2. Crunch Während die Beschreibung einer Waffe durchaus Fluff
Dieser Begriff stammt aus der Rollenspieltheorie und ist, da sie im gewissen Rahmen Hintergrundinforma-
beschreibt alle Spielelemente, die nicht eigenständig tionen bereithält, gehört ihr Datenblock mit Waffen-
ohne die dafür vorgesehenen Regeln funktionieren. schaden, Modifikatoren für Attacke und Parade etc.
Dazu gehören alle Gegenstände, die eine regeltech- zum Crunch.

Komplexitätsgrade der Regeln


Die Regeln der fünften Edition lassen sich in verschie- zufangen. Dies benötigt am Spieltisch etwas mehr Zeit,
dene Komplexitätsgrade unterteilen, die in ihrer Nut- bietet aber einen höheren Detailgrad.
zung unterschiedlich schnell ablaufen und bestimmen, In unserem Beispiel greifen hier detailreichere Regeln
wie detailliert man eine bestimmte Situation mit Regeln zur Jagd, die thematisieren, auf welche Art gejagt wird,
darstellen will. Diese Grade sind hierbei gleichwertig welche Proben hierzu neben Tierkunde noch benötigt
und bieten grundsätzlich ähnliche Ergebnisse. Es ob- werden, und wie sich dies auf den Erfolg der Jagd aus-
liegt ganz den Wünschen der Spielrunde, in welcher Si- wirkt. In der Konsequenz können mehr Rationen erbeu-
tuation welcher Komplexitätsgrad verwendet werden tet werden, dafür steigt aber das Risiko, dass die Jagd
soll. Wir unterscheiden dabei zwischen Grundregeln fehlschlägt.
und verschiedenen Stufen von Fokusregeln.
Fokusregeln Stufe II
Grundregeln Wer noch weiter in die Regelumsetzung einstei-
Das Regelwerk bietet eine Vielzahl von Regeln für gen will, kann die Fokusregeln der Stufe II nut-
II
unterschiedlichste Situationen. Ob Helden in einem zen. Diese bauen auf den Fokusregeln der Stufe I auf und
brennenden Haus sind, kämpfen, tauchen, schleichen unterfüttern weitere Detailaspekte mit feingliedrigen
oder zaubern: Die meisten abenteuertypischen Situ- Regelelementen.
ationen können mit Regeln abgedeckt werden. Die Fokusregeln der Stufe II zur Jagd thematisieren zum Bei-
Regeln sind dabei bewusst abstrakt gehalten, was sie spiel, wie man gezielt einzelne Tiere jagt, und wie die Jagd
einerseits relativ schnell macht, andererseits aber durch diese Auswahl erleichtert oder erschwert wird.
nur einen relativ geringen Detailgrad ermöglicht. Ein
gutes Beispiel sind die Regeln zur Nahrungsbeschaf- Muss man mit den Fokusregeln spielen?
fung mit dem Talent Tierkunde. Eine einzelne Probe Nein, Fokusregeln sind kein Muss! Sie sind ein Angebot
bestimmt, wie viele Portionen Nahrung gefunden an Spieler, die sich mehr Detailreichtum wünschen und
werden können. gerne genau wissen wollen, was und wie ihr Held Din-
ge tut. Aus diesem Grunde haben wir die Regeln in die
Fokusregeln Stufe I unterschiedlichen Stufen eingeteilt, denn was für den
In den Erweiterungsbänden werden eine Reihe einen Spieler eine willkommene Bereicherung darstellt,
von Regeln vorgestellt, die bereits vorhandene I ist für den anderen eine in Regeln gegossene Qual. Auf
Themenkomplexe vertiefen. Es wird darauf eingegan- diese Weise kann jeder Spieler/jede Spielrunde für sich
gen, wie bestimmte Modifikatoren für Proben verwen- entscheiden, wieviel Detailreichtum gewünscht ist, und
det werden, um in bestimmten Situationen Details ein- entsprechend die Fokusregeln nutzen oder ignorieren.

7
Der Einsatz von Fokusregeln verändert den Detailgrad Spielrunden mit unterschiedlichen Fokusregeln
des Spiels. Es ist sogar möglich, dass innerhalb einer Spielrunde
Spieler mit verschiedenen Komplexitätsgraden zusam-
Offizielle Abenteuer menspielen. Der Spieler einer Streunerin kann bei-
Für offizielle Abenteuer benötigen Meister nur die Re- spielsweise für die Jagd einfach nur die Grundregeln aus
geln des DSA5-Regelwerks. Die Abenteuer sind so auf- dem DSA5-Regelwerk benutzen, eine Spielerin mit ih-
gebaut, dass keine Erweiterungsbände (und damit Fo- rem Jäger hingegen in der gleichen Gruppe die entspre-
kusregeln) notwendig sind. Sollte ein Abenteuer extrem chenden Fokusregeln Stufe I und II. Die Spieler sollten
stark auf bestimmte Fokusregeln bauen, so sind diese dies entsprechend mit dem Meister der Spielrunde ab-
noch einmal im Abenteuer beschrieben oder es wird klären, sodass jeder weiß, ob bestimmte Fokusregeln für
auf dem Klappentext angemerkt, dass zum Spielen des ihn gelten. Es ist insgesamt mehr Aufwand, vor allem für
Abenteuers ein bestimmter Erweiterungsband erforder- den Meister, aber es verschafft den Spielern die Mög-
lich ist. lichkeit, ihren gewünschten Detailgrad selbst zu bestim-
Hierzu zwei Beispiele: Wenn in einem Abenteuer ein men. Natürlich ergibt es bei verschiedenen Fokusregeln
Turnier stattfindet, dann werden die im Aventurischen Sinn, wenn sie verbindlich für die ganze Gruppe gelten,
Kompendium beschriebenen Fokusregeln für Turniere beispielsweise bei den Fokusregeln zu Trefferzonen,
noch einmal in dem Umfang beschrieben, in dem sie für aber selbst hier ist dies nicht zwingend notwendig!«
das Abenteuer notwendig sind. Bei einem Abenteuer,
das immens viele Fokusregeln eines Erweiterungsban- Crunch-Elemente und Erweiterungsbände
des benötigt, verzichten wir auf die Beschreibung der Da im Regelwerk nicht jeder Zauberspruch, jede Litur-
Fokusregeln im Abenteuer, und merken im Klappentext gie oder Sonderfertigkeit genannt ist und erst mit den
an, dass die Nutzung eines bestimmten Erweiterungs- Erweiterungsbänden weitere Crunch-Elemente dazu
bandes zwingend erforderlich ist. Das könnte beispiels- kommen, markieren wir in Abenteuern diese neuen
weise bei einem Abenteuer notwendig sein, das sich um Crunch-Elemente in Wertekästen mit einer hochge-
ein Treffen sämtlicher aventurischer Schwertmeister stellten Abkürzung des Erweiterungsbandes, in dem das
dreht und bei dem nicht jede Fokusregel für den Kampf Crunch-Element erklärt wird, inklusive Seitenzahl. Das
aus dem Kompendium dafür nochmals wiederholt wer- Ganze wird so aussehen: Adersin-StilAKO156. So kannst
den soll. Dies ist aber die Ausnahme und wird im Klap- du für Schurken diesen Crunch nutzen, wenn du die Er-
pentext extra erwähnt. weiterungsbände benutzt. Besitzt du die Erweiterungs-
Selbstverständlich ist es möglich, offizielle Abenteuer bände nicht, kannst du die so markierten Crunch-Ele-
auch mit Fokusregeln zu spielen, selbst wenn diese nicht mente einfach weglassen.
speziell angegeben sind. Dies bedeutet lediglich, dass
der Meister die Fokusregeln passend auf die Situationen Abenteuerpunkte und Fokus-Fähigkeiten
anwenden und etwas Arbeit investieren muss. Beispiels- Einige Fokusregeln sind mit neuen Sonderfertigkei-
weise sind in offiziellen Abenteuern nicht jedes Mal alle ten oder Vor- und Nachteilen verbunden, die nur
Regeln für Jagd der Fokusregel Stufe I und II angegeben. mit dieser Fokusregel anwendbar sind, sogenannten
Aber auch hier achten wir darauf, dass sich der Aufwand Fokus-Fähigkeiten. Sollte es nun zu einem Gruppen-
für den Spielleiter auf ein Minimum beschränkt. wechsel kommen und die neue Gruppe nicht mit den
entsprechenden Fokusregeln spielen, für die der Spie-
ler AP investiert hat, muss er sich mit dem Spielleiter
absprechen. Er kann die Fokus-Fähigkeiten entweder

I II
so lange auf Eis legen, bis er die Fokusregeln erneut
benutzt, oder er erhält die investierten AP zurück und
streicht die Fokus-Fähigkeiten wieder.

Dieses Symbol am Textrand zeigt, dass hier eine Fokus-Fähigkeiten erwerben


Fokusregel beschrieben wird. Eine rote, römi- Optionale Regel
sche Ziffer innerhalb des Symbols zeigt die Stufe
der Fokusregel. Sollte eine Spielerin entscheiden, mit einer neuen Fo-
kusregel zu spielen, mit der Fokus-Fähigkeiten verbun-
den sind, kann sie diese Fokus-Fähigkeiten mit ihren
Abenteuerpunkten sofort erwerben und kann hierbei
die Begrenzung von nur 80 AP für Vor- und Nachteile
ignorieren.

8 Vorwort
KAPITEL 1:
TALENTANWENDUNGEN
»Du glaubst, das Leben einer Abenteurerin besteht
nur aus Kämpfen und dem Finden von Schätzen?
Glaube mit, Alrike, da täuschst du dich aber gewal-
tig. Ich musste schnell lernen, dass dem nicht so ist.
Schon auf meiner ersten Abenteuerfahrt hätte ich
mir gewünscht, wir hätten einen guten Medicus bei
uns gehabt. Ich musste mich mit einem schmerzen-
den Zahn, einem Schlangenbiss und schließlich auch
noch mit der Triefnase herumschlagen.
Wäre ich auf meine Reise vorbereitet gewesen, so
hätte ich mich auch besser mit dem Abrichten von
Tiere beschäftigt. Noch heute kann Yppo nicht mal
Platz. Und dabei hatte ich in den Abendstunden so
viel Zeit, mit ihm zu üben. Ja, die Abendstunden, da
muss man wissen, was man so mit sich anfängt. Ra-
fardeon ist wenigstens gebildet und kann lesen. Ich
wünschte, ich würde das auch können. Jeden Abend
hat er vor Sonnenuntergang ein paar Seiten in sei-
nem Zauberbuch gelesen und sich Notizen gemacht.
Naja, zumindest kann ich von mir selbst behaupten,
dass ich in einem Punkt mich aber gut vorbereitet
habe. Du weißt doch, ich bin jemand, der gut mit Men-
schen kann. Und das hat sich während unserer Zeit in
Gareth ausgezahlt. Ich habe Dutzende Kontakte aufge-
baut und gepflegt. Tempelvorsteher, Diebe und Gar-
disten – sie alle habe ich um den Finger gewickelt. Ja,
ein paar von ihnen schulde ich ein paar Gefallen, aber
das war es wert. Und jetzt kann ich immerhin bei ihnen
Sachen kaufen, an die ich sonst gar nicht dran komm.
Außerdem, wer weiß, wann uns das mal nützlich sein
wird, dass sie sich so gut in Gareth auskennen. Die kön-
nen Ohren und Augen für uns aufhalten.«
—Darla, weitgereiste Söldnerin, 1034 BF
Das Kapitel enthält Themenkomplexe für den Einsatz
von häufig vorkommenden Situationen im Heldenle-
ben. Die Themenkomplexe stellen Fokusregeln der Stu-
fe I dar, die die bisherigen Regeln zum Talenteinsatz aus
dem Regelwerk erweitern. Außerdem wird eine weiter-
führende Optionalregel zum Thema Sammelproben vor-
gestellt. Wie bei allen Fokus- und Optionalregeln soll-
ten die Spielrunden jeweils gemeinsam festlegen, ob sie
damit spielen wollen. Die Fokusregeln vertiefen beste-
hende Grundregeln, sind jedoch weder effektiver noch
schlechter als diese, sondern einfach nur detaillierter.

9
Spezielle Verletzungen und Behandlung
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- dungsgebiet. Folgende Anwendungsgebiete können er-
fe I für den Themenkomplex Proben auf Heilkun- I worben werden:
de Wunden. Amputieren, Chirurgie, Knochenbrüche, Verbrennungen,
Zahnbehandlung.
Neben dem Versorgen von kleinen Schnittwunden und Für jedes Anwendungsgebiet muss die die Sonderfer-
dem Kühlen von Schwellungen müssen sich die aventu- tigkeit einzeln erworben werden. Ohne das richtige An-
rischen Heiler nicht selten auch anderen Verletzungen wendungsgebiet sind alle entsprechenden Proben zur
zuwenden. Einige davon sind recht einfach behandel- Behandlung zusätzlich wie üblich um 3 erschwert (siehe
bar, etwa das Herausreißen von Zähnen. Andere hin- Regelwerk Seite 186).
gegen, etwa chirurgische Eingriffe, sind so kompliziert Voraussetzungen: Amputieren und Verbrennungen:
und gefährlich, dass sie kaum ein Patient überlebt. Heilkunde Wunden 8, Chirurgie: Heilkunde Wunden 12,
Wir stellen dir an dieser Stelle einige Behandlungen vor, alle anderen haben keine Voraussetzungen
die die Anwendung des Talents Heilkunde Wunden ver- AP-Wert: Amputieren und Verbrennungen: 8 Aben-
tiefen und auf verschiedene Behandlungsmethoden und teuerpunkte, Chirurgie: 12 Abenteuerpunkte, Kno-
Ursachen eingehen. chenbrüche: 5 Abenteuerpunkte, Zahnbehandlung: 3
Für die vorgestellten speziellen Behandlungen gibt Abenteuerpunkte
es jeweils ein neues Anwendungsgebiet, das der Held
durch eine Sonderfertigkeit erlernen kann.
Üble Verletzungen
Heilungsspezialgebiet Bitte beachte, dass die Regeln für die folgenden
Verletzungen teilweise drastische Folgen für
(Anwendungsgebiet) einen Helden haben. Wenn du lieber nicht mit
Ein Spezialgebiet der Heilung ist ein Bereich, in dem ein ihnen spielen willst, regle Behandlungen und
Held weitaus mehr Kennnisse erlangen muss, als ein Verletzungen einfach nach den Grundregeln.
Feld-und-Wiesen-Medicus, um darin erfolgreich behan- Es kann für manche Spielrunde sehr frustrie-
deln zu können. rend sein, wenn einem Helden ein Körperteil
Regel: Verfügt ein Held über diese Sonderfertigkeit, er- abfault und es amputiert werden muss. Andere
hält er im Talent Heilkunde Wunden ein neues Anwen- Spielrunden schätzen dieses Maß an Realismus.
Sprecht also vorher miteinander, ob ihr diese
Regeln benutzen wollt oder nicht.

Amputationen
Manchmal bleibt keine andere Wahl und ein extrem ver-
sehrter Körperteil muss amputiert werden. Dabei muss
der Heiler extrem vorsichtig vorgehen, ansonsten wird
der Patient schwer verletzt, verblutet, oder bekommt
Wundfieber und stirbt höchstwahrscheinlich daran.
Ursache: Bei der Ursache von Wundfieber wurde eine
1 gewürfelt, der daraus entstehende Wundbrand muss
durch Amputation entfernt werden
Auswirkungen: Ein versehrter Körperteil verursacht
pro Tag 1W3 SP. Der Held bekommt zudem den Sta-
tus Krank. Nach Meisterentscheid können zudem 1 bis
4 Stufen Betäubung, Schmerz oder Verwirrung vergeben
werden, bis eine Heilung
erfolgt. Pro Tag besteht
eine Chance von 10 % (1-2 Spielst du mit Fokusregeln
auf W20), dass der Held Stufe IV zu Trefferzonen aus
zusätzlich Wundfieber dem Trefferzonen-Set, müs-
bekommt. sen Körperteile auch am-
Dauer: Eine Amputation putiert werden, wenn sie
zwei schlimme Verletzun-
dauert meistens ein paar
gen durch die Optionalregel
Minuten; die Zustandsstu- Extrem schlimme Verletzun-
fen klingen pro Tag um 1 gen erlitten haben.

10 Kapitel 1: Talentanwendungen
Stufe ab. Ohne Behandlung erleidet der Patient Scha- Knochenbrüche schienen
den, bis er tot ist. Knochenbrüche sind schmerzhafte, aber durchaus heil-
Probe: Heilkunde Wunden (Amputieren) +/–0 bis –6; bei bare Verletzungen, die vor allem gute Kenntnisse des
Gelingen: 2W6 SP, Körperteil wurde amputiert (Held be- Skeletts eines Menschen erfordern. Offene Knochenbrü-
kommt entsprechenden Nachteil Verstümmelt und die che sind schwieriger zu heilen, Trümmerbrüche hinge-
angegeben AP des Nachteils gutgeschrieben); bei Miss- gen ohne übernatürliche Unterstützung oder einen be-
lingen 6W6 SP, Körperteil wurde amputiert (Held be- gabten Anatomen kaum sinnvoll zu behandeln.
kommt entsprechenden Nachteil Verstümmelt und die Ursache: 15+ TP durch Hiebwaffen, Kettenwaffen,
angegeben AP des Nachteils gutgeschrieben), zudem Zweihandhiebwaffen oder Zweihandschwerter, Sturz-
50 % Chance (1-10 auf W20), an Wundfieber zu erkranken schaden, spezielle Angriffe durch Ungeheuer usw. (10 %,
1-2 auf W20)
Amputationen (Beispiele) Auswirkungen: Ein Körperteil mit einem gebrochenen
Eingriff Modifikator Knochen kann nicht wie üblich eingesetzt werden. Eventu-
ell ist die GS gesenkt (–2 GS für einen gebrochenen Fuß bis
Finger, Zeh +/–0
zu einem Minimum von 1, bei zwei gebrochenen Beinen),
Hand, Fuß –2 oder bestimmte Handlungen sind nicht möglich (Schrei-
Unterarm, Unterschenkel –4 ben, Einsatz von Waffen mit gebrochenem Arm usw.).
Ganzer Arm, ganzes Bein –6 Nach Meisterentscheid kön-
nen zudem 1 bis 2 Stufen
Schmerz vergeben werden, Ein Held erleidet nicht
Chirurgischer Eingriff bis eine Heilung erfolgt oder durch jede Art von Feuer eine
Ein Held, der sich dem Thema Chirurgie gewidmet hat, 1 Woche vergangen ist. schwere Verbrennung. Er
ist in Aventurien ein absoluter Spezialist und eine Sel- Ein offener Bruch oder muss unter dem Status Bren-
tenheit. Trotz der magisch-heilkräftigen Luft Aventu- Trümmerbruch verursacht nend gelitten haben, damit es
riens sowie dem Einsatz von Magie und Götterwirken, zusätzlich 1 Stufe Schmerz. zu schweren Verbrennungen
ist das Aufschneiden eines Körpers und die Behand- Dauer: Das Schienen dau- kommen kann. Ein Ignifaxius,
ein Angriff durch ein Flam-
lung oder Entnahme von Organen immer noch lebens- ert etwa 1 Stunde, bei of-
menschwert oder der Feu-
gefährlich für den Patienten. In vielen Fällen wird der fenen und Trümmerbrü-
erodem eines Drachen füh-
Patient den Eingriff nicht überleben und selbst durch chen deutlich länger; die ren also nicht automatisch zu
die Unterstützung übernatürlicher Hilfsmittel kann Schmerzen klingen pro Tag schweren Verbrennungen.
es schnell geschehen, dass Golgari den Wettstreit mit um 1 Stufe ab. Ohne Be-
dem Heiler gewinnt. handlung bleibt das Körper-
Ursache: 20+ SP durch einen einzigen Angriff (1 auf teil bei 1-6 auf W20 nutzlos
W20, 5 %), Krankheiten, Gifte und innere Verletzungen und die Einschränkungen bleiben bis zu einer erfolgrei-
nach Meisterentscheid chen Behandlung bestehen. Die Schmerzen reduzieren
Auswirkungen: Ein verletztes, nicht lebenswichtiges sich aber auch so um 1 Stufe pro 2 Tage.
Organ verursacht pro Tag 1W6 SP. Der Held bekommt Probe: Heilkunde Wunden (Knochenbrüche) +/–0 bis –6; bei
zudem den Status Krank. Nach Meisterentscheid können Gelingen: 1W3–1 SP, bei einem Trümmerbruch zusätzlich
zudem 1 bis 4 Stufen Schmerz vergeben werden, bis eine 1W6 SP; bei Misslingen 1W6+1 SP, bei einem offenen Bruch
Heilung erfolgt. Ein lebenswichtiges Organ verursacht zudem 20 % Chance (1-4 auf W20) an Wundfieber zu er-
die doppelten SP, in den meisten Fällen ist eine Heilung kranken, bei einem Trümmerbruch zusätzlich 1W6 SP
ausgeschlossen.
Knochenbrüche (Beispiele)
Dauer: Der Eingriff dauert ca. 2W6 Stunden; die Schmer-
zen klingen pro Tag um 1 Stufe ab. Ohne Behandlung er- Eingriff Modifikator
leidet der Patient Schaden, bis er tot ist. Einfachen Knochenbruch schienen +/–0
Probe: Heilkunde Wunden (Chirurgie) –5 bis –11; bei Gelin-
Knochenbruch richten und schienen –2
gen: 3W6+6 SP, zudem 10 % (1-2 auf W20) Wahrschein-
lichkeit, an Wundfieber zu erkranken; bei Misslingen Offenen Bruch richten –4
6W6+12 SP, zudem 75 % (1-15 auf W20) Wahrscheinlich- Trümmerbruch richten –6
keit, an Wundfieber zu erkranken
Schwere Verbrennungen behandeln
Chirurgische Eingriffe (Beispiele) Schwere Verbrennungen erleidet man meistens auf-
Eingriff Modifikator grund von Bränden, aber auch durch Kälte oder Säure
kann eine ähnliche Verletzung entstehen.
Knochen entnehmen –5
Ursache: kleine Fläche betroffen (1-2 auf W20), große
Innere Blutung stillen –7 Fläche betroffen (1-4 auf W20), ganzer Körper betroffen
Nicht lebenswichtiges Organ entfernen –9 (1-10 auf W20), große Hitze oder starke Säure erhöht die
Operation am offenen Herzen oder Hirn –11 Wahrscheinlich um 25 % (also 5 Punkte auf einem W20)

11
Auswirkungen: Der Held bekommt den Nachteil Häss- Zahnbehandlung
lich I, solange die Behandlung nicht abgeschlossen ist Durch die magische Luft Aventuriens verfügen viele
(und erhält die AP für diesen Nachteil, wenn die Ver- Aventurier bis ins hohe Alter über erstaunlich gute Zäh-
letzung nicht innerhalb von 5 Tagen behandelt und da- ne (aber es gibt auch unrühmliche Ausnahmen). Den-
durch permanent wird). Verfügt der Held schon über noch passiert es öfters, dass ein Zahn herausgerissen
den Nachteil Hässlich I, wird daraus Stufe II. Bei Stufe II werden muss, da er faul geworden ist oder er sich ent-
gibt es keine weitere Steigerung. Nach Meisterentscheid zündet hat und Schmerzen verursacht. Das Zahnreißen
können zudem 1 bis 3 Stufen Schmerz vergeben werden, übernimmt oft ein reisender Quacksalber, denn dazu
bis eine Heilung erfolgt oder 1 Woche vergangen ist. benötigt man kein großes Wissen.
Dauer: Die Behandlung dauert etwa 1 Stunde. Ohne Be- Ursache: mangelnde Zahnhygiene über ein halbes Jahr
handlung bleibt der Nachteil Hässlich bis zu einer erfolg- (1-2 auf W20, 10 %) oder nach Meisterentscheid
reichen Behandlung bestehen. Die Schmerzen reduzie- Auswirkungen: Ein Held, der an einem verfaulten Zahn,
ren sich aber auch so um 1 Stufe pro 2 Tage. einer Vereiterung im Mundbereich oder ähnlichen Pro-
Probe: Heilkunde Wunden (Verbrennungen) –2 bis –4; bei blemen leidet, erhält bei Regenerationsphasen einen
Misslingen 1W6 Tage je 1W3 SP. Abzug von –1 LeP (und kann dabei durch andere Modifi-
katoren auch in einen negativen Bereich fallen und LeP
Schwere Verbrennungen (Beispiele)
verlieren). Für jede Woche, die er unter den Schmerzen
Eingriff Modifikator leidet, bekommt er zudem 1 Stufe Schmerz (bis zu einem
Kleine Fläche betroffen –2 Maximum von 3 Stufen), bis eine Behandlung erfolgt.
Dauer: etwa 1 Stunde
Große Fläche betroffen –3
Probe: Heilkunde Wunden (Zahnbehandlung); bei Misslin-
Ganzer Körper betroffen –4 gen 1W6 Tage je 1W3 SP.

Aventurische Gifte
Alchimistische Gifte herstellen Angstgift
Alchimistische Gifte weisen eine Besonderheit auf. Sie Angstgift ist ein alchimistisch hergestelltes Gift,
werden regulär durch die Regeln für Alchimica herge- das den Regeln für Gift folgt.
stellt. Ihre Giftstufe entspricht dabei immer der QS. Die Typische Ingredienzien: Alraune, Bärenfett,
QS setzt zudem den Preis fest. Haifischzähne, Hasenohren, Höllenkraut, Spei-
Das genaue Verfahren zur Herstellung wird im Regel- chel eines Berserkers, Staub aus einer Gruft,
werk auf Seite 270 angegeben. Vitriol
Kosten der Ingredienzienstufe: 60 Silbertaler
Angstgift pro Stufe
Wie der Name bereits sagt, löst dieses Gift große Angst Labor: Hexenküche
bei demjenigen aus, der mit einer vergifteten Waffe ge- Brauschwierigkeit: –2
troffen wird. Die Wirkung des Angstgifts ist dabei aller- Voraussetzungen (Brauvorgang): keine
dings nicht kumulativ. Bei einer mehrfa- AP-Wert (Berufsgeheimnis): 4 AP
chen Vergiftung durch Angstgift sind Qualitätsstufen: Die Giftstufe entspricht der QS.
die Zustandsstufen Furcht nicht ku-
mulativ, sondern es zählt die höhere
Zustandsstufe Furcht. Wenn bei einer
mehrfachen Vergiftung, die niedrigere Stufe: QS
Zustandsstufe eine längere Wirkungs- Art: Waffengift, alchimistisch
dauer aufweist, so kommt diese erst Widerstand: Seelenkraft
nach dem Ablauf der Wirkungs- Wirkung: 2 Stufen Furcht / 1 Stufe Furcht
dauer der höheren Zustandsstu- Beginn: sofort
fe zum Tragen, jedoch nur mit Dauer: 5 Minuten
der verbleibenden Dauer in Kosten: 60 Silbertaler pro Stufe / 90 Silber-
Minuten. taler pro Stufe

12 Kapitel 1: Talentanwendungen
Arachnae sonsten erleidet er erneut die Giftwirkung.
Arachnae ist ein aus dem Verdauungssekret der Höh- Wird der Held während der Wirkungsdauer durch den
lenspinne gewonnenes Gift. Bei einer mehrfachen Ver- Zustand Betäubung handlungsunfähig, erleidet er für
giftung durch Arachnae ist die Wirkung nicht kumula- 2W6+6 Minuten den Status Bewusstlos und beginnt zu er-
tiv, sondern es zählen die höheren Abzüge. Wenn bei sticken (siehe Regelwerk Seite 341). Der Status kann,
einer mehrfachen Vergiftung die niedrigeren Abzüge mit Ausnahme von übernatürlichen Effekten (Zauber,
eine längere Wirkungsdauer aufweisen, so kommen die- Götterwirken), nicht aufgehoben werden.
se erst nach dem Ablauf der Wirkungsdauer der höhe- Beginn: sofort
ren Abzüge zum Tragen, jedoch nur mit der verbleiben- Dauer: 50 KR
den Dauer in Minuten. Kosten: 1.200 Silbertaler
Stufe: 2
Art: Waffengift, tierisch Drachenspeichel
Widerstand: Zähigkeit Drachenspeichel ist ein aus einer Vielzahl von Zuta-
Wirkung: –2 AT, –2 FK, –2 VW / –1 AT, –1 FK, –1 VW ten hergestelltes, legales, alchimistisches Gift. Bei ei-
Beginn: 2 KR ner mehrfachen Vergiftung durch Drachenspiel ist die
Dauer: 1 Stunde / 30 Minuten Giftwirkung nicht kumulativ, sondern es kommt nur
Kosten: 50 Silbertaler die stärkere Giftwirkung zum Tragen. Wenn bei einer
mehrfachen Vergiftung, die schwächere Giftwirkung
Betäubungsgift länger anhält, so kommt diese erst nach dem Ablauf der
Betäubungsgift ist ein Waffengift, welches bei seinem Wirkungsdauer der stärkeren Giftwirkung zum Tragen,
Opfer Müdigkeit und Trägheit verursacht. Die Wirkung jedoch nur mit der verbleibenden Dauer in Minuten.
des Betäubungsgifts ist dabei allerdings nicht kumula- Stufe: QS
tiv. Wer durch das Gift Zustandsstufen Betäubung erlit- Art: Waffen- und Einnahmegift, alchimistisch
ten hat, kann erst wieder am Ende der Wirkungsdauer Widerstand: Zähigkeit
davon betroffen sein. Wirkung: 1W6 SP pro angefangenen 5 Minuten, Schwin-
Stufe: QS del, Schmerzen, Schwellungen (1 Stufe Betäubung, 1
Art: Waffengift, alchimistisch Stufe Schmerz) / 1W3 SP pro angefangenen 5 Minuten,
Widerstand: Seelenkraft Schwindel und Schwellungen (1 Stufe Betäubung)
Wirkung: 2 Stufen Betäubung, 2 Stufen Paralyse / 1 Stu- Beginn: sofort
fe Betäubung, 1 Stufe Paralyse Dauer: 20 Minuten / 10 Minuten
Beginn: sofort Kosten: 80 Silbertaler pro Stufe / 120 Silbertaler pro Stufe
Dauer: 5 Minuten
Kosten: 150 Silbertaler pro Stufe / 200 Silbertaler pro Stufe
Drachenspeichel
Drachenspeichel ist ein alchimistisch hergestell-
Betäubungsgift tes Gift, das den Regeln für Gift folgt.
Typische Ingredienzien: Alraune, Asche von Typische Ingredienzien: Birkenasche, Brabaker
sieben schwarzen Gänsedaunen, Boronwein, Vitriol, Ebenholzasche, Quecksilber,
Ilmenblatt Rubinsplitter, Unauer Salzlake, Vipernblut,
Kosten der Ingredienzienstufe: 150 Silbertaler Wolfsrattendung
pro Stufe Kosten der Ingredienzienstufe: 80 Silbertaler
Labor: alchimistisches Labor pro Stufe
Brauschwierigkeit: –3 Labor: alchimistisches Labor
Voraussetzungen (Brauvorgang): keine Brauschwierigkeit: –2
AP-Wert (Berufsgeheimnis): 4 AP Voraussetzungen (Brauvorgang): keine
Qualitätsstufen: Die Giftstufe entspricht der QS. AP-Wert (Berufsgeheimnis): 4 AP
Qualitätsstufen: Die Giftstufe entspricht der QS.

Boabungaha
Von den Waldmenschen im Süden stammendes, gefähr- Feuerzunge
liches Atemgift. Es führt zum Ersticken. Das Feuerzungengift wird aus der Galle des gleichnami-
Stufe: 5 gen Fischs gewonnen und ist absolut klar. Es kann Es-
Art: Atemgift, pflanzlich sen und Getränken beigemischt werden, hat aber einen
Widerstand: Zähigkeit leicht säuerlichen Geschmack.
Wirkung: 1 Stufe Betäubung, 1 Stufe Schmerz / 1 Stufe Stufe: 4
Betäubung Art: Einnahmegift, tierisch
Alle volle 5 KR muss dem Helden eine Probe auf Selbstbe- Widerstand: Zähigkeit
herrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen, an-

13
Wirkung: 1W6–1 SP pro angefangener Stunde, ge- Halbgift
schwollene Zunge (Sprechen ist unmöglich) / 1W3–1 SP Das exotische Halbgift sorgt dafür, dass ein Gegner kurz-
pro angefangener Stunde, leicht geschwollene Zunge fristig kleiner wird und durch die ungewohnten Ände-
(alle Proben, die Sprache erfordern –2) rungen seines Körperbaus Schwierigkeiten bei Angrif-
Beginn: 30 Minuten fen und der Verteidigung hat.
Dauer: 6 Stunden / 3 Stunden Stufe: QS
Kosten: 150 Silbertaler Art: Waffengift, alchimistisch
Widerstand: Seelenkraft
Gelbschwanzskorpiongift Wirkung: AT und VW sinken um jeweils 50 %, Proben
Das Gift des Gelbschwanzskorpions schmerzt, ist aber auf Körpertalente (außer Selbstbeherrschung und Sin-
für einen gesunden Menschen nicht tödlich. Die Wir- nesschärfe) –2, das Opfer schrumpft auf etwa die Hälf-
kung kann nur einmal am Tag eintreten. te seiner Größe, dies bedeutet, dass sich seine Größen-
Stufe: 3 kategorie um eine Stufe reduziert (z. B. von mittel zu
Art: Einnahme- und Waffengift, tierisch klein) / AT und VW sinken um jeweils 25 %, Proben auf
Widerstand: Zähigkeit Körpertalente (außer Selbstbeherrschung und Sinnes-
Wirkung: 3 x 1W6 SP / 3 x 1W3 SP schärfe) –1, das Opfer schrumpft auf etwa dreiviertel
Beginn: sofort seiner Größe, dies hat jedoch keine Auswirkung auf die
Dauer:  Der Schaden entsteht in der 1., 4. und 10. KR Größenkategorie.
nach der Vergiftung. Beginn: 2 KR
Kosten: 600 Silbertaler Dauer: 5 KR
Kosten: 100 Silbertaler pro Stufe / 150 Silbertaler pro Stufe
Gonede
Gonede ist das weiterverarbeitete Gift des Gelbschwanz-
skorpions. Es erfreut sich vor allem bei Wüstenräubern Halbgift
und einigen novadischen Sippen großer Beliebtheit. Typische Ingredienzien: Alraune, Brabaker Vi-
Stufe: 4 triol, Holz von einem durch einen Blitz gespalte-
Art: Waffengift, tierisch nen Baum, Roter Lotos
Widerstand: Zähigkeit Kosten der Ingredienzienstufe: 100 Silbertaler
Wirkung: 1W6 SP nach jeweils 5 Minuten, Krämpfe, Zu- pro Stufe
ckungen und Atemnot (2 Stufen Betäubung) / 1W3 SP Labor: alchimistisches Labor
nach jeweils 5 Minuten, leichte Krämpfe und Zuckungen Brauschwierigkeit: –4
(1 Stufe Betäubung) Voraussetzungen (Brauvorgang): keine
Beginn: sofort AP-Wert (Berufsgeheimnis): 4 AP
Dauer: 30 Minuten / 15 Minuten Qualitätsstufen: Die Giftstufe entspricht der QS.
Kosten: 750 Silbertaler

14 Kapitel 1: Talentanwendungen
Marbos Ruhe onen (1 Stufe Verwirrung) und nach jeweils 5 Minuten
Marbos Ruhe ist ein bekanntes Schlafmittel, dass aus 1W3+1 SP
verschiedenen Mineralien hergestellt wird und vor al- Beginn: sofort
lem in den Tulamidenlanden verbreitet ist. Dauer: 1 Stunde
Stufe: 6 Kosten: 2.000 Silbertaler
Art: Einnahmegift, mineralisch
Widerstand: Zähigkeit Tinzal
Wirkung: Status Bewusstlos / 1 Stufe Betäubung Bei Tinzal handelt es sich um das destillierte Gift der
Beginn: 10 KR Nesselviper.
Dauer: 10 Minuten Stufe: 4
Kosten: 600 Silbertaler Art: Waffengift, tierisch
Widerstand: Zähigkeit
Purpurblitz Wirkung: Atemnot, 1W6 SP pro angefangenen 5 Minu-
Purpurblitz gilt als das gefährlichste und heimtückischs- ten (alle Proben, die körperliche Anstrengung erfordern
te Gift ganz Aventuriens. Es handelt sich um ein geruch- –2) / 1W3 SP pro angefangenen 5 Minuten (alle Proben,
und geschmackloses Pulver, dass sich ausgezeichnet in die körperliche Anstrengung erfordern –1)
jeder Flüssigkeit lösen lässt. Es lässt sich nach dem Tod Beginn: 5 Minuten
des Opfers nicht mehr nachweisen. Die einzigen Anzei- Dauer: 30 Minuten / 15 Minuten
chen für die Vergiftung sind die purpurnen Nebelschlei- Kosten: 450 Silbertaler
er, die das Opfer vor seinen Augen sieht.
Stufe: QS Urkaritgift
Art: Einnahmegift, alchimistisch Dieses Gift wird aus dem zerstoßenem Urkarit-Erz ge-
Widerstand: Seelenkraft oder Zähigkeit, je nachdem, wonnen und lässt sich zu einer Paste verarbeiten.
welcher Wert niedriger ist Stufe: 4
Wirkung: 1W6 SP pro KR, purpurner Nebel vor den Au- Art: Waffengift, mineralisch
gen (1 Stufe Verwirrung) / 1W3 SP pro KR, purpurner Ne- Widerstand: Zähigkeit
bel vor den Augen (1 Stufe Verwirrung) Wirkung: 1W6+2 SP pro KR / 1W3+1 SP pro KR
Beginn: sofort Beginn: 2 KR
Dauer: 100 KR / 50 KR Dauer: 3 KR
Kosten: 2.500 Silbertaler Kosten: 300 Silbertaler

Visarnetgift
Purpurblitz Visarnetgift ist ein aus einem uthurischen Erz gewonne-
Typische Ingredienzien: Brabaker Vitriol, Haut nes Gift. Mittlerweile ist es auch in Meridiana verbrei-
einer Koschkröte, Purpurner Lotos, Stachel ei- tet, da es vielseitig einsetzbar ist und im Kampf einen
ner siebenjährigen Maraske, Tran der Salzarele, schnellen Vorteil verschafft.
Zinnober Stufe: 4
Kosten der Ingredienzienstufe: 200 Silbertaler Art: Kontakt- und Waffengift, mineralisch
pro Stufe Widerstand: Zähigkeit
Labor: alchimistisches Labor Wirkung: 1W6 SP pro KR, Benommenheit (1 Stufe Betäu-
Brauschwierigkeit: –5 bung) / 1W3 SP pro KR
Voraussetzungen (Brauvorgang): keine Beginn: sofort
AP-Wert (Berufsgeheimnis): 5 AP Dauer: 5 KR
Qualitätsstufen: Die Giftstufe entspricht der QS. Kosten: 500 Silbertaler

Vogelspinnengift
Schwarzer Lotos Das Gift der Vogelspinne ist für einen gesunden Men-
Schwarzer Lotos ist ein aus dem Blütenstaub der gleich- schen nicht sehr gefährlich. Der Schaden ist kumulativ.
namigen Pflanze gewonnenes Gift, dass extrem gefähr- Stufe: 2
lich und tödlich ist. Es kann nur unter größten Sicher- Art: Einnahme- und Waffengift, tierisch
heitsvorkehrungen geerntet werden. Widerstand: Zähigkeit
Stufe: 4 Wirkung: 1W6 SP / 1W3 SP
Art: Atemgift, pflanzlich Beginn: sofort
Widerstand: Zähigkeit Dauer: sofort
Wirkung: Halluzinationen (2 Stufen Verwirrung) und Kosten: 100 Silbertaler
nach jeweils 5 Minuten 1W6+2 SP / leichte Halluzinati-

15
Aventurische Krankheiten
Biss / Moskitostiche: Wenn ein Held mindestens 1
Krankheiten als Spielelement SP durch einen Biss-Angriff eines bestimmten We-
Krankheiten sind heimtückische Gegner im Spiel, sens oder einen Moskitostich erleidet, muss die An-
wenn in der Gruppe nicht ein erfahrener Heiler steckung überprüft werden. Wenn nichts anderes
vorhanden ist, der sich mit Heilkunde Krankhei- angegeben ist, muss jedes Mal gewürfelt werden,
ten auskennt. Noch dazu muss er außerdem über wenn auf diese Weise SP verursacht werden.
die Mittel verfügen, um einer Erkrankung ange- Blickkontakt: Ein Blick des Erkrankten, der sich
messen begegnen zu können, und nicht immer länger als 1 Sekunde mit dem Blick eines ande-
ist das passende Heilkraut in der Region vorhan- ren Kulturschaffenden trifft, reicht aus, um einen
den, in der die Helden gerade unterwegs sind. Wurf zu verlangen, um zu sehen, ob er sich ange-
Wir raten daher dazu, Krankheiten hauptsäch- steckt hat. Im Zweifelsfall kann der Held eine Pro-
lich aus dramaturgischen Gesichtspunkten he- be auf Körperbeherrschung erleichtert um 2 ablegen,
raus zu verwenden. Um Spannung im Spiel zu um rechtzeitig wegzuschauen. Es reicht nicht aus,
erzeugen, sowie als Leidens- oder Motivations- wenn der Erkrankte jemand anderem in die Augen
grund für einen NSC oder Helden können sie, blickt. Das Opfer muss den Blick erwidern.
sparsam eingesetzt, jedoch durchaus eine Berei- Kontakt: Mit Kontakt zu einer bestimmten Per-
cherung sein. Auch für einen heilkundigen Hel- son oder einem Wesen ist ein häufiger körperli-
den kann der Kampf gegen eine solche Krankheit cher Kontakt (etwa Händeschütteln, benutzen des
eine echte Herausforderung sein. gleichen Essbestecks oder des gleichen Aborts) ge-
meint. Üblicherweise würfelt der Meister einmal
pro Tag, wenn diese Voraussetzung eintritt. Aus-
Übernatürliche Krankheiten nahmen sind bei der Krankheit angegeben.
Für magische und karmale Krankheiten gelten einige Körper längere Zeit unterkühlt: Ein Held, der an
zusätzliche Regeln, die die Aussagen aus dem Regelwerk Unterkühlung im regeltechnischen Sinn (siehe Re-
von Seite 343 ergänzen. gelwerk Seite 346) leidet, kann von dieser Ursache
Übernatürliche Krankheiten können nicht durch betroffen sein. Üblicherweise würfelt der Meister
Zauber und Liturgien geheilt werden, es sei denn, einmal pro Tag, wenn diese Voraussetzung eintritt.
dies wird extra erwähnt. Ausnahmen sind bei der Krankheit angegeben.
Alle übernatürlichen Krankheiten sind komple- Mangelnde Hygiene: Sollte der Held sich nie wa-
xe Krankheiten, sodass man ein Berufsgeheimnis schen, in unhygienischen Zuständen leben und um-
braucht, um das Wissen um ein Gegenmittel zu geben von Unrat sein, so kann der Meister immer
kennen. zu Beginn eines bestimmten Intervalls mit einem
Wurf prüfen, ob der Held sich angesteckt hat. Eine
kurzzeitige Verbesserung des Zustands reicht meist
Kinderkrankheiten nicht aus, aber sollte sich die Lage für den Helden
Nicht jede Krankheit ist für Erwachsene gefährlich. Ge- mindestens für eine Woche verbessern, ist das In-
rade Kinderkrankheiten sind tervall abgebrochen.
eher harmlos. Pflege eines Erkrankten: Dazu zählt die Versor-
Erwachsene Menschen haben gegen Kinderkrank- gung von Kranken, sei es, um eine Behandlung aus-
heiten +3 ZK. zuführen oder ein Gegenmittel zu verabreichen.
Für Orks und Goblins gilt unabhängig von dem Er- Üblicherweise würfelt der Meister einmal pro Tag,
gebnis der Krankheitsprobe immer der schlimmere wenn diese Voraussetzung eintritt. Ausnahmen
Verlauf der Krankheit, die Dauer wird verdoppelt sind bei der Krankheit angegeben.
und die SP werden verdreifacht (sofern die Krank- Schaden durch …: Der Held muss mindestens 1 SP
heit SP verursacht). durch einen körperlichen Angriff eines bestimm-
Alle Kinderkrankheiten zählen zusammen als ten Wesens erleiden (z. B. Biss, Krallen oder Hände).
ein Anwendungsgebiet des Talents Heilkunde Wenn nichts anderes angegeben ist, muss jedes Mal
Krankheiten. gewürfelt werden, wenn auf diese Weise SP verur-
sacht werden.
Schlafen/Übernachtung oder Aufenthalt in einem
Ursachen von Krankheiten bestimmten Gebiet: Sollte sich ein Held länger als 30
Da es viele Ursachen für Krankheiten gibt, wollen wir Minuten in dem entsprechenden Gebiet aufhalten, so
dir hier einige immer wieder auftretende Ursachen ge- kann der Meister mit einem Wurf prüfen, ob dieser
nauer vorstellen, damit du weißt, wann der richtige erkrankt. Üblicherweise würfelt der Meister einmal
Zeitpunkt für einen Wurf gekommen ist (siehe Regel- pro Tag, wenn diese Voraussetzung eintritt. Ausnah-
werk Seite 343). men sind bei der Krankheit angegeben.

16 Kapitel 1: Talentanwendungen
Schlafmangel: Sollte der Held keinen Schlaf fin- Ausgewählte Krankheiten
den, so kann der Meister immer zu Beginn eines be-
stimmten Intervalls mit einem Wurf prüfen, ob die- Augenpest
ser erkrankt. Bei der Augenpest handelt es sich um eine unangeneh-
Tempelfrevel: Verübt ein Held eine Handlung, die me Krankheit, die für einige Tage zur Erblindung oder
die Kirche oder der Kult eines bestimmten Gottes zumindest zu einer Sehschwäche führen kann. Sie wird
als Frevel betrachtet, kommt diese Ursache zum üblicherweise durch Schlafmangel oder den Biss von
Tragen. Maulwürfen ausgelöst. Außerdem soll es schon vorge-
Trinken von verunreinigten Wasser: Sollte der kommen sein, dass ein Tempelfrevel wider Praios durch
Held einen kleinen Schluck oder mehr von verun- den Gott höchstselbst mit der Augenpest bestraft wurde.
reinigtem Wasser trinken, so kann er sich an der Stufe: 5
Krankheit anstecken. Üblicherweise würfelt der Verlauf: Der Erkrankte erblindet oder sieht zumindest
Meister einmal pro Tag, wenn diese Vorausset- sehr schlecht.
zung eintritt. Ausnahmen sind bei der Krankheit Widerstand: Seelenkraft
angegeben. Inkubationszeit: 1 Tag
Ungeschützter sexueller Kontakt mit Erkrank- Schaden: Status Blind / Nachteil Eingeschränkter Sinn (Sicht)
ten: Der Held kann sich anstecken, wenn er sexu- Dauer: 6 Tage / 3 Tage
elle Handlung ohne einen entsprechenden Schutz Ursachen: dauerhafter Schlafmangel über mindestens
vornimmt. eine Woche (1-2 auf W20, 10 %), Biss eines Maulwurfs (1
auf W20, 5 %), Tempelfrevel an Praios (1 auf W20, 5 %)
Krankheiten und Spezies Behandlung: keine
Die hier vorgestellten Krankheiten sind prinzipiell Gegenmittel: Auftragen einer Salbe aus Praiosblu-
Krankheiten der Menschen. Auch auf die Krankheiten menkernöl, Wirselkrautblättern und Gulmond auf die
aus dem Regelwerk und dem Aventurischen Alma- Augenlider. War die Krankheitsprobe erfolgreich und
nach trifft dies zu. Praktisch alle Krankheiten sind je- nahm die Krankheit den schlimmeren Verlauf, nimmt
doch auch bei den anderen kulturschaffenden Völkern sie nach der Verabreichung den weniger schlimmen
bekannt bzw. deren Angehörige können sich wie Men- Verlauf; war die Probe der Krankheit misslungen, endet
schen daran anstecken. Dies gilt insbesondere für Elfen, die Krankheit augenblicklich.
Zwerge, Orks, Goblins, für Halbelfen und Halborks, es
gibt jedoch auch bestimmte Ausnahmen. Einige Krank- Basiliskenblick oder Paralyse (magische Krankheit)
heiten haben einen schwereren oder leichteren Verlauf Eine magische Krankheit mit ungewöhnlichem Verlauf
bei bestimmten Spezies, oder Angehörige einer Spezies ist der Basiliskenblick, auch Paralyse genannt. Durch
sind besonders häufig immun gegen die Krankheit. Dies Untote, den Aufenthalt im Refugium eines Basilisken
sollte über die Vorteile Immunität gegen (Krankheit) und oder durch den Blickkontakt mit Erkrankten übertrag-
Krankheitsresistenz sowie den Nachteil Krankheitsanfällig bar, beginnt die Paralyse ihr Opfer innerhalb weniger
dargestellt werden. An dieser Stelle wollen wir dir eini- Tage langsam zu versteinern.
ge verbreitete Besonderheiten aufzeigen: Stufe: 4
Wenn Zwerge unter Dumpfschädel (siehe Aventuri- Verlauf: Der Körper ist am ersten Tag leicht gelähmt,
scher Almanach Seite 128) leiden, erhalten sie bis ab dem zweiten Tag beginnt jedoch ein tatsächlicher
zum Ende der Krankheit die Schlechte Eigenschaft Versteinerungsprozess. Auch die Augenmuskulatur ist
Jähzorn (leiden sie bereits unter Jähzorn, ist die von Beginn an von der Lähmung betroffen, wodurch
Probe auf Willenskraft um 1 erschwert). der Blick starr und bewegungslos wird (der Erkrankte
Bei Elfen nimmt die Gilbe (siehe Aventurischer Al- bekommt einen ‚Basiliskenblick‘). Nachdem innerhalb
manach Seite 128) immer den schweren Verlauf. weniger Tage die gesamte Körperoberfläche zu Stein
Viele Elfen sind immun gegen Lykanthropie (siehe erstarrt ist, beginnt anschließend die Versteinerung
Aventurisches Bestiarium II Seite 124), Schwar- der inneren Organe. Wird der Krankheitsverlauf über-
ze Wut (siehe Aventurischer Almanach Seite 129) lebt, bildet sich die Versteinerung innerhalb eines Tages
und Tollwut (siehe Aventurischer Almanach Seite vollständig zurück.
129). Widerstand: Seelenkraft
Die Schlafkrankheit (siehe Seite 21 ) erzeugt bei Elfen Inkubationszeit: 7 Tage
die Besonderheit, dass sie plötzlich aufwachen und Schaden: Am ersten Tag 1 Stufe Paralyse. Ab dem zwei-
schlafwandeln, bis sie ebenso plötzlich wieder in ei- ten Tag jeweils eine Probe auf Selbstbeherrschung mit
nen Tiefschlaf versinken. einer Erschwernis gleich der Anzahl der vergangenen
Viele Waldmenschen und Utulus sind gegen Bluti- Krankheitstage, bei Misslingen der Probe 1 Stufe Pa-
ger Rotz (siehe Aventurischer Almanach Seite 127) ralyse zusätzlich. Nachdem 4 Stufen Paralyse erreicht
immun. werden, erleidet der Erkrankte 2W6 SP pro weiterem
Tag und erhält den Status Versteinert. / Am ersten Tag
1 Stufe Paralyse. Ab dem zweiten Tag jeweils eine Pro-

17
Bei der Versteinerung
durch Basiliskenblick gilt:
Die Auswirkung der Krank- be auf Selbstbeherrschung, Bleiche Sieche
heit wird selbstverständlich
bei Misslingen der Probe 1 Die Bleiche Sieche wird durch eine silbrige Asselart aus-
nicht ausgesetzt und er kann
nur durch Magie und Wun-
Stufe Paralyse zusätzlich. gelöst, deren Jungtiere in Körperöffnungen hinein klet-
der geheilt werden, wenn Nachdem 4 Stufen Paralyse tert und sich im Körper des Opfers einnisten. Auf diese
dies, wie bei allen übernatür- erreicht werden, erleidet Weise vermehrt sich die Steinassel. Dieser Parasitenbe-
lichen Krankheiten, explizit der Erkrankte 1W6 SP pro fall ist vor allem rund um Arivor verbreitet, aber es gibt
erwähnt wird. Man erhält weiterem Tag und erhält auch andere Orte in Aventurien, wo man sich mit der
auch durch Krankheiten, Gif- den Status Versteinert. Bleichen Sieche anstecken kann.
te usw. weiterhin Schaden. Die angesammelten Stu- Stufe: 6
fen Paralyse bauen sich bei Verlauf: Der Erkrankte erbleicht und sein Urin färbt
beiden Verläufen erst nach sich grünlich, was mit Dauer der Krankheit beides im-
dem Ende der Krankheit mer intensiver wird. Zudem hat der Betroffene vor allem
wieder ab und verbleiben bis dahin dauerhaft. nachts, wenn die Assel aktiv ist, stechende Schmerzen an
Dauer: 9 Tage / 6 Tage verschiedenen Stellen im Leib, von denen er erwacht.
Ursachen: Schaden durch Untote (1-2 auf W20, 10 %), Widerstand: Zähigkeit
Aufenthalt in einer Basiliskenbrache (pro Tag, 1-4 auf Inkubationszeit: 1 Tag
W20, 20 %), Blickkontakt mit einem Erkranktem* (1 auf Schaden: Regeneration von LeP während der Regene-
W20, 5 %) rationsphase (z. B. durch Heilkräuter) um 2 vermindert
Behandlung: keine (Minimum der Regeneration beträgt 0 LeP); nachts für
Gegenmittel: Zerkauen von frischen oder eingelegten 1 Stunde Schmerzen (2 Stufen Schmerz) / Regeneration
Donfstengeln. War die Krankheitsprobe erfolgreich und von LeP während der Regenerationsphase (z. B. durch
nahm die Krankheit den schlimmeren Verlauf, nimmt Heilkräuter) um 1 vermindert; nachts für 1 Stunde
sie nach der Verabreichung den weniger schlimmen Schmerzen (1 Stufe Schmerz)
Verlauf; war die Probe der Krankheit misslungen, wird Am Ende der Wirkungsdauer verlässt der Asselnach-
der Krankheitsverlauf innerhalb eines Tages gestoppt, wuchs den Wirtskörper auf natürlichem Weg.
die bisherigen Auswirkungen der Paralyse bleiben je- Dauer: 14 Tage / 7 Tage
doch bis zum Ende der Krankheitsdauer bestehen. Ursachen: Biss einer Steinassel (1 auf W20, 5 %), Schla-
*) Die Dauer beträgt hierbei aber, gleich ob die Krank- fen in asselverseuchten Gebieten (1-4 auf W20, 20 %)
heitsprobe ge- oder misslungen ist, nur 1 Tag. Behandlung: Bettruhe und verschiedene Kräutertees
reduzieren die Krankheitsdauer um 2 Tage.
Gegenmittel: Egelschreck verhindert 3 Tage eine An-
Versteinert steckung an Bleicher Sieche (siehe Regelwerk Seite
Der Status Versteinert bedeutet, dass sich der 345). Ein FULMINICTUS (egal, wie viel Schaden er an-
Held in eine Steinstatue verwandelt hat. Dieser richtet), der auf den Erkrankten gesprochen wird, tötet
Status ist permanent, es sei denn, bei der Ursa- den Parasiten ab. Die Perainekirche kennt Liturgien, um
che der Versteinerung ist eine Dauer angegeben. die Bleiche Sieche zu stoppen.
Ansonsten kann der Held nur durch Magie oder
göttliches Wirken von diesem Status befreit wer- Blutkrächzen
den. Ob man durch eine Versteinerung sofort Das Blutkrächzen ist eine unangenehme, vor allem in
stirbt oder es noch eine Chance auf eine Rück- Sumpfgebieten verbreitete Krankheit. Der Name kommt
verwandlung gibt, ist bei der jeweiligen Ursache sowohl von der Heiserkeit, die die Stimme befällt, als auch
angegeben. Während der Versteinerung ist der vom blutigen Husten. Dennoch verläuft die Krankheit sel-
Held nicht in der Lage, sich zu bewegen, auch ten tödlich und ist nach einigen Tagen wieder auskuriert.
sein Geist ist in der Regel inaktiv und er kann mit Stufe: 3
seinen Sinnesorganen nichts wahrnehmen. Soll- Verlauf: Ab dem ersten Tag Halsschmerzen und Heiser-
te er von dem Status befreit werden, so kann er keit. Starker, blutiger Husten und Kopfschmerzen set-
sich an nichts während seiner Zeit als Statue er- zen ab dem zweiten Tag ein.
innern. Der Held altert als Steinstatue nicht und Widerstand: Zähigkeit
auch die Auswirkungen von Giften und Krank- Inkubationszeit: 1 Tag
heiten werden ausgesetzt. Die Statue kann aber Schaden: 1W3 SP pro Tag. Ab dem zweiten Tag 1 Stufe
beschädigt werden und bei einer Rückverwand- Betäubung / 1 SP pro Tag. Ab dem zweiten Tag 1 Stufe
lung wird der Schaden auch auf den fleischlichen Betäubung
Körper übertragen. Abgebrochene Steinfinger Dauer: 5 Tage / 3 Tage
äußern sich als abgetrennte Finger, Kratzer an Ursachen: Moskitostiche (1-3 auf W20, 15 %), Biss einer
der Statue übertragen sich als Schnittwunden Ratte (1-2 auf W20, 10 %)
usw. Der dadurch entstandene Schaden ist vom Behandlung: Bettruhe (1 SP weniger pro Tag)
Meister zu bemessen. Gegenmittel: Einnahme eines Tees aus getrockneten
Gulmondblättern (Dauer –2 Tage)

18 Kapitel 1: Talentanwendungen
Gänsepusteln (Kinderkrankheit) Stufe: 3
Die Gänsepusteln sind eine Kinderkrankheit, die für Verlauf: Es entstehen Bläschen und trockene Stellen auf
Erwachsene selten tödlich, für Kinder aber durchaus der Haut, die furchtbar jucken. Durch Kratzen können
bedrohlich ist. Die Gänsepusteln zeichnen sich durch diese aufplatzen, die dadurch entstehenden Wunden
einen eitrigen Ausschlag aus, der eine gewisse Ähnlich- können bei schlechter Versorgung lebenslang Narben
keit mit der Haut einer gerupften Gans aufweist. hinterlassen. Außerdem leidet der Erkrankte an Fieber.
Stufe: 2 Widerstand: Zähigkeit
Verlauf: Es bilden sich zahlreiche kleine, eitrige Pickel Inkubationszeit: 2 Tage
im Gesicht und an den Händen. Die Haut rötet sich an Schaden: Pro Tag eine Probe auf Selbstbeherrschung, bei
diesen Stellen leicht. Misslingen wird dem Juckreiz nachgegeben (1 SP). Fie-
Widerstand: Zähigkeit ber (1 Stufe Betäubung), 1W3 SP pro Tag. / Pro Tag eine
Inkubationszeit: 1 Tag Probe auf Selbstbeherrschung erleichtert um 2, bei Miss-
Schaden: 1W3 SP pro Tag, das Aussehen des Erkrankten lingen wird dem Juckreiz nachgegeben (1 SP). Fieber (1
sinkt um eine Stufe (z. B. von normal auf Hässlich I oder von Stufe Betäubung), 1 SP pro Tag.
Gutaussehend II auf Gutaussehend I) / 1 SP pro Tag, das Aus- Dauer: 4 Tage / 2 Tage
sehen des Erkrankten sinkt um eine Stufe (z. B. von normal Ursachen: dauerhaft mangelnde Hygiene über mindes-
auf Hässlich I oder von Gutaussehend II auf Gutaussehend I) tens drei Monate (1-4 auf W20, 20 %), Kontakt mit einem
Dauer: 5 Tage / 3 Tage Kranken (1-2 auf W20, 10 %)
Ursachen: dauerhaft mangelnde Hygiene über mindes- Behandlung: Bettruhe und allgemeine Fieberfürsorge
tens drei Monate (1-4 auf W20, 20 %), Kontakt mit einem (1 SP pro Tag weniger)
Kranken (1-2 auf W20, 10 %) Gegenmittel: Eine Salbe aus Gulmondblättern auf die
Behandlung: Hausmittel (z. B. in Milch getränkte Tü- Haut aufgetragen lindert den Juckreiz (keine Probe
cher auf Gesicht und Hände legen, Dauer –1 Tag) auf Selbstbeherrschung nötig und kein Schaden durch
Gegenmittel: Eine Salbe aus zerdrückten Alraunen und Kratzen).
Wirselkrautblättern auf die Haut auftragen. War die
Krankheitsprobe erfolgreich und nahm die Krankheit Horasierkrankheit
den schlimmeren Verlauf, nimmt sie nach der Verabrei- Die Horasierkrankheit, im Horasreich auch Al’Anfaner
chung den weniger schlimmen Verlauf; war die Probe Krankheit genannt, ist eine gefährliche und anstecken-
der Krankheit misslungen, bilden sich die Pusteln sofort de Pestilenz, die eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Bra-
zurück und die Krankheit endet. baker Schweiß aufweist.
Stufe: 6
Grasse Verlauf: Am ersten Tag ist die Körperstelle, an der es
Die Grasse verursacht Gliederschmerzen und zudem zur Übertragung der Krankheit gekommen ist, gerötet
meist noch ein Schwindelgefühl und Übelkeit. Sie ist und eine wässrige Flüssigkeit tritt aus. Ab dem zweiten
nicht allzu gefährlich, sondern eher unangenehm und Tag kommt ein leichtes Fieber hinzu, ab dem dritten
weit verbreitet, wie der Flinke Difar. Tag Hautauschlag und kleine, kupferfarbene Knötchen.
Stufe: 4 In vielen Fällen bricht die Krankheit alle 1W6+2 Monate
Verlauf: Ab dem ersten Tag Gliederschmerzen, Schwin- erneut aus (1-10 auf W20, 50 %). Wenn dies geschieht,
delgefühle, Benommenheit, Übelkeit und Fieber. muss die Krankheit erneut eine Krankheitsprobe able-
Widerstand: Zähigkeit gen. Sie kehrt dann solange alle 1W6+2 Monate wieder,
Inkubationszeit: 1 Tag bis das Gegenmittel verabreicht wurde.
Schaden: 1W3 SP pro Tag und 1 Stufe Schmerz / 1W3–1 Widerstand: Zähigkeit
SP pro Tag und 1 Stufe Betäubung Inkubationszeit: 3 Tage
Die Stufen Schmerz und Betäubung bauen sich bei beiden Schaden: am ersten Tag 1W3+1 SP, am zweiten Tag
Verläufen erst nach dem Ende der Krankheit wieder ab 2W3+2 SP, am dritten Tag 3W3+3 SP; ab dem zweiten Tag
und verbleiben bis dahin dauerhaft. 1 Stufe Verwirrung, die erst mit dem Ende der Krankheit
Dauer: 5 Tage / 3 Tage abgebaut wird / am ersten Tag 1W3 SP, am zweiten Tag
Ursachen: Körper längere Zeit unterkühlt (1-2 auf W20, 2W3 SP, am dritten Tag 3W3 SP; ab dem zweiten Tag 1
10 %), Kontakt mit einem Kranken (1-4 auf W20, 20 %) Stufe Betäubung, die erst mit dem Ende der Krankheit
Behandlung: Bettruhe und allgemeine Fieberfürsorge abgebaut wird.
(1 SP pro Tag weniger) Bei schwerem Verlauf senken der Ausschlag und die
Gegenmittel: Einnahme eines Tees aus getrockneten Knötchen das Aussehen des Erkrankten um eine Stufe
Wirselkrautblättern (Dauer –2 Tage) (z. B. von normal auf Hässlich I oder von Gutaussehend
II auf Gutaussehend I). Beim 13. Krankheitsausbruch ver-
Herbstpocken (Kinderkrankheit) bleibt die Stufe Verwirrung permanent. Danach erhält
Herbstpocken sind weitaus weniger gefährlich als die der Erkrankte jedes Mal bei einem weiteren Ausbruch
gefürchteten Zorganpocken, allerdings deutlich ver- 1 permanente Stufe Verwirrung. Bei 4 permanenten Stu-
breiteter, insbesondere bei Kindern. fen verstirbt er.

19
Dauer: 13 Tage / 7 Tage Karmesin (Kinderkrankheit)
Ursachen: Moskitostiche (1 auf W20, 5 %), Pflege eines Bei Karmesin handelt es sich eigentlich um eine ver-
Erkrankten (1-3 auf W20, 15 %), ungeschützter sexueller gleichsweise ungefährliche Kinderkrankheit, aber sie ist
Kontakt mit Erkrankten (1-15 auf W20, 75 %) äußerst ansteckend und für einige Nichtmenschen an-
Behandlung: Bettruhe und allgemeine Fieberfürsorge geblich tödlich. So soll Karmesin für die Ausrottung der
(1 SP pro Tag weniger) Orks in Albernia vor einigen Jahrhunderten verantwort-
Gegenmittel: Eine Salbe aus Donf, Rahjalieb, Sansaro lich gewesen sein. Typisch für Karmesin sind die schar-
und Traschbart verhindert den Wiederausbruch der Ho- lachrotgefärbte Zunge und Schmerzen im Halsbereich.
rasierkrankheit. Den aktuellen Ausbruch kann die Salbe Stufe: 3
aber nicht aufhalten. Verlauf: Entzündung im Hals und Rachen, die Schleim-
häute sind rot gefärbt und die Zunge ist geschwollen.
Schlucken und Reden sind sehr schmerzhaft.
Widerstand: Zähigkeit
Rahjalieb Inkubationszeit: 1 Tag
Rahjalieb, welches gelegentlich auch Levthan- Schaden: 1W3 SP pro Tag. Nachteil Stumm / 1W3–1 SP
streu genannt wird, ist eine in ganz Aventurien pro Tag
südlich von Festum wachsende Pflanze. Das pe- Dauer: 4 Tage / 2 Tage
tersilienartige Gewächs mit den roten Blüten Ursachen: Körper längere Zeit unterkühlt (1 auf W20,
wächst in kleinen Gruppen im Schatten von Bäu- 5 %), Küssen eines Kranken (1-16 auf W20, 80 %), Kon-
men und ist bei Aventuriern sehr begehrt, da die takt mit einem Kranken (1-5 auf W20, 25 %)
Blattspitzen nicht nur zur Luststeigerung dienen Behandlung: keine
können, wenn man sie richtig zubereitet, son- Gegenmittel: Einnahme eines Tees aus getrockneten
dern als Tee auch eine empfängnisverhütende Gulmondblättern (Dauer –2 Tage)
Wirkung für Personen mit Vagina aufweist.
Suchschwierigkeit: 0 Leichenblässe (magische Krankheit)
Bestimmungsschwierigkeit: +1 Wer von der Leichenblässe befallen ist, dessen Erschei-
Anwendungen: 1/1/2/2/3/3 nungsbild ähnelt immer mehr einem Untoten. Katzen
Wirkung: Rahjalieb sorgt 1W3+1 Tage für eine und Untote stehen in dem Verdacht, durch einen Biss
empfängnisverhütende Wirkung. Die Wir- die Seuche zu übertragen (wobei nur Ersteres der Wahr-
kung von Rahjalieb ist auf Personen mit Vagina heit entspricht).
beschränkt. Stufe: 3
Preis: 1 / 1,5 Silbertaler Verlauf: Der Erkrankte erwacht am ersten Krankheits-
tag erschöpft, mit extrem bleicher Haut, starken, dunk-
len Augenringen und einem generell fahlen Erschei-
nungsbild. Auch die Stimme ist betroffen: Sie ist zittrig,
leise und schwach.

20 Kapitel 1: Talentanwendungen
Widerstand: Seelenkraft Verlauf: Eine Krankheit, die mit Bauchkrämpfen, Erbre-
Inkubationszeit: 3 Tage chen, teilweise blutigem Durchfall, Kopfschmerzen und
Schaden: 1W3 SP pro Tag und 1 Stufe Betäubung. In Fieber einhergeht.
manchen Situationen kann der Erkrankte für einen Un- Widerstand: Zähigkeit
toten gehalten werden. / 1 SP pro Tag. Inkubationszeit: 2 Tage
Dauer: 4 Tage / 2 Tage Schaden: 1W6+1 SP pro Tag / 1W3+1 SP pro Tag
Ursachen: Grabfrevel (nach Meisterentscheid, dann 1-4 Dauer: 8 Tage / 4 Tage
auf W20, 20 %), Biss einer Katze (1-2 auf W20, 10 %) Ursachen: Trinken von verunreinigtem Wasser aus
Behandlung: Bettruhe (1 SP weniger pro Tag) stark verunreinigten Quellen, z. B. in Arivor (1-2 auf
Gegenmittel: keines; die Perainekirche kennt Liturgien, W20, 10 %), Trinken von verunreinigtem Wasser (1 auf
um die Leichenblässe zu stoppen. W20, 5 %)
Behandlung: Bettruhe senkt den Schaden pro Tag um
Marder- oder Orkenkrätze 1 SP; ein Tee aus Donf und Gulmond sogar um 2 SP pro
Bei der Marderkrätze, oder auch Orkenkrätze ge- Tag. Bettruhe und Tee zusammen senken den Schaden
nannt, handelt es sich um einen Parasitenbefall mit um 3 SP pro Tag (jeweils immer bis zu einem Minimum
Würmern. Die winzigen Würmer beginnen sich bei von 1 SP pro Tag)
Kontakt in die Haut des Opfers zu graben und erzeu- Gegenmittel: keines; die Perainekirche kennt Liturgien,
gen nach einem Tag Hautirritationen und Juckreiz. In um die Reißwasserseuche zu stoppen.
manchen Fällen, wenn die Krankheit einen besonders
schweren Verlauf nimmt, können die Würmer (z. B. Rotbacke (Kinderkrankheit)
bei Mundkontakt) auch ins Innere des Opfers gelan- Bei der Rotbacke handelt es sich um eine Kinderkrank-
gen und setzen sich anschließend im Darm fest, was heit, die sich durch gerötete Backen verrät. Dazu kommt
Bauchkrämpfe und Schmerzen zur Folge hat. Orks Fieber und meistens verbreitet sich der Ausschlag mit
gelten als Überträger der Parasiten, erleiden jedoch der Zeit über den ganzen Körper.
selten Symptome. Stufe: 1
Stufe: 3 Verlauf: Im Gesicht bildet sich ein rötlicher Ausschlag,
Verlauf: Juckreiz und Hautirritationen. Danach haben der rasch größer wird und sich über den gesamten Kör-
sich die Parasiten satt gefressen und lassen vom Opfer ab. per ausbreitet. Der Erkrankte leidet während des ge-
Widerstand: Zähigkeit samten Krankheitsverlaufs an Fieber.
Inkubationszeit: 1 Tag Widerstand: Zähigkeit
Schaden: Die Würmer sind zum Darm vorgedrungen. Inkubationszeit: 1 Tag
Juckreiz und Hautirritationen (1 Stufe Verwirrung) Schaden: 1W3 SP pro Tag, hohes Fieber (2 Stufen Betäu-
und Bauchkrämpfe (1 Stufe Schmerz) sowie 1W3 SP bung) / 1 SP pro Tag, Fieber (1 Stufe Betäubung)
pro Tag. / Die Würmer haben nur die Haut befallen. Dauer: 4 Tage / 2 Tage
Juckreiz und Hautirritationen (1 Stufe Verwirrung). Ursachen: Biss einer Fledermaus / Biss von Ungeziefer
Dauer: 7 Tage / 4 Tage (1-2 auf W20, 10 %), Kontakt mit einem Kranken (1-2 auf
Ursachen: intensiver Hautkontakt mit Orks (bei 1 auf W20, 10 %)
W20, 5 %, ist der Ork ein Überträger des Parasiten, bei Behandlung: Bettruhe und allgemeine Fieberfürsorge
1 auf W20 bei einem weiteren Wurf, 5 %, kommt es zu (1 SP pro Tag weniger)
einer Übertragung), Kontakt mit einem Kranken (1-2 Gegenmittel: keines; die Perainekirche kennt Liturgien,
auf W20, 10 %), Übernachtung in einer schäbigen Un- um die Rotbacke zu stoppen.
terkunft (1-2 auf W20, 10 %), Pflege eines Erkrankten (1
auf W20, 5 %) Schlafkrankheit (magische Krankheit)
Behandlung: Wird der Körper täglich mit Egelschreck- Die magische Schlafkrankheit lässt den Erkrankten in
salbe eingerieben, wird der Juckreiz unterdrückt (keine einen tiefen, todesähnlichen Schlaf fallen. Man sagt den
Stufe Verwirrung für diesen Tag). Ein Tee aus getrockne- Elfen nach, dass sie angeblich besonders anfällig für die
tem Egelschreck lindert die Bauchkrämpfe (nur 1 SP für Schlafkrankheit sind und während der Erkrankung teil-
diesen Tag). weise schlafwandeln.
Gegenmittel: Ein heißer Trank bestehend aus Sansaro Stufe: 6
und Gulmond erzeugt 1W6 SP und starken Durchfall, be- Verlauf: Nach einer kurzen Phase der Kraftlosigkeit
endet den Parasitenbefall jedoch am selben Tag. und aufkommender Schwindelanfälle setzt ein Tief-
schlaf ein, aus dem der Erkrankte auch nach mehreren
Reißwasserseuche Stunden und Tagen nicht erwacht. Dabei ist sowohl die
Die Durchfallerkrankung, die auch Reißwasserseuche Atmung als auch der Herzschlag sehr schwach.
genannt wird, ist überall dort verbreitet, wo das Trink- Widerstand: Seelenkraft
wasser schmutzig ist und ein Heim für Mücken und an- Inkubationszeit: 1 Stunde
dere Parasiten bietet. Schaden: 1 Stufe Betäubung pro vollen 30 Minuten, nach
Stufe: 5 2 Stunden zusätzlich der Status Bewusstlos. Der Tief-

21
schlaf hat keine direkten Folgen, bei langer Schlafdauer Triefnase
könnte jedoch fälschlicherweise der Tod diagnostiziert Keine andere Krankheit tritt so häufig auf wie die Trief-
werden oder der Schlafende langsam verdursten bzw. nase. Es gibt kaum einen Aventurier, der nicht schon
verhungern. einmal an dieser leichten Erkältung gelitten hat. Die
Leiden Elfen an der Schlafkrankheit, Schlafwandeln sie Nase läuft, manchmal kommen noch Kopfschmerzen
teilweise bis zu 8 Stunden am Tag. Der Meister hat hier hinzu. Unangenehm, aber harmlos.
das letzte Wort. Stufe: 1
Dauer: geringe Wahrscheinlichkeit zu erwachen (pro Verlauf: Die Nase ist gerötet, verstopft und sondert
Tag, 1-2 auf W20, 10 %) / hohe Wahrscheinlichkeit zu ständig Sekret ab. Der Erkrankte muss häufig niesen.
erwachen (pro Tag, 1-5 auf W20, 25 %) Manchmal können auch leichte Kopfschmerzen und
Ursachen: Frevel an einer geweihten Grabstätte (1-4 Fieber auftreten.
auf W20, 20 %), Kontakt mit Untoten (1-2 auf W20, 10 Widerstand: Zähigkeit
%), Biss einer Fledermaus / Biss von Ungeziefer (1 auf Inkubationszeit: 1 Tag
W20, 5 %) Schaden: 2 SP pro Tag / 1 SP pro Tag
Behandlung: Wird die Krankheit als solche erkannt, Dauer: 3 Tage / 1 Tag
sollte bei längerer Dauer die Zufuhr von Nahrungsmit- Ursachen: Körper längere Zeit unterkühlt (1-4 auf W20,
teln und Wasser gewährleistet werden, damit der Er- 20 %), Kontakt mit einem Kranken (1-5 auf W20, 25 %)
krankte überlebt. Behandlung: Bettruhe und allgemeine Fieberfürsorge
Gegenmittel: Auftragen von Öl einer Yagannuss auf die (1 SP pro Tag weniger)
Augenlieder. War die Krankheitsprobe erfolgreich und Gegenmittel: Tee
nahm die Krankheit den schlimmeren Verlauf, nimmt
sie nach der Verabreichung den weniger schlimmen
Verlauf; war die Probe der Krankheit misslungen, wird
der Tiefschlaf sofort beendet.

Panik-Regeln
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- Die 1W6-Probe wird durch die SK des Helden mo-
fe I für den Themenkomplex Zustand Furcht. I difiziert: Eine SK von über 2 erhöht das Würfeler-
gebnis um 1, eine SK von 1 oder niedriger senkt es
Neben der herkömmlichen Furcht, die dazu führt, dass ein um 1. Ausgewürfelte Ergebnisse von niedriger als 1
Held schwerer agieren kann und Probenerschwernisse er- werden wie eine 1 behandelt, alles über 6, wie eine
hält, gibt es noch eine weitere Stufe der Angst: die Panik. gewürfelte 6.
Im Unterschied zur Furcht handelt es sich bei Panik Sollte der Held durch die Panikursache keine
meistens um konkrete Auswirkungen auf das Handeln Furchtstufe bekommen, so muss er auch keine
eines Helden, ausgelöst beispielsweise durch furchtba- 1W6-Probe ablegen, um festzustellen, ob er einen
re, übernatürliche Wesenheiten oder Ereignisse, aber Panik-Status erhält. Er muss in diesem Fall selbst
auch durch Verzweiflung in einer scheinbar ausweglo- dann keine 1W6-Probe ablegen, wenn er unter noch
sen Situation, z. B., wenn ein Held in einer tödlichen Fal- anhaltenden Furchtstufen leidet, die durch andere
le sitzt und ihm die Zeit davonrennt. oder frühere Panikursachen ausgelöst wurden.
Während eine spezifische Panikursache nur einmal
Panikursache Panik bei einem Helden hervorrufen kann, kann
Panik funktioniert grundlegend über den Zustand Furcht wiederholt ausgelöst werden. Beispielsweise
Furcht, kann diesen in besonderen Fällen allerdings wird eine spezifische Quetschfalle beim ersten Mal
auch ablösen. bei einem Helden Panik auslösen können. Gerät er
Panikursachen sorgen zunächst dafür, dass der Held nochmal in die gleiche Quetschfalle, dann löst sie
wie bei anderen Situationen Zustandsstufen Furcht höchstens noch Furcht aus (eine andere Quetschfalle
erhalten kann. Gegebenenfalls muss eine Probe auf kann bei ihm aber weiterhin einmal Panik auslösen).
Willenskraft (Bedrohungen standhalten) abgelegt wer-
den, um zu überprüfen, ob der Held eine Furchtstu- Beispiel: Geron befindet sich in einer lebensbedrohlichen Quet-
fe erhält. Diese Probe kann durch die jeweilige Pa- schfalle, die eine Panikursache darstellt. Der Meister verlangt
nikursache modifiziert sein (siehe Tabelle Beispiele eine Probe auf Willenskraft (Bedrohungen standhalten) –1.
für Panikursachen). Geron misslingt die Probe, sodass er 1 Stufe Furcht erleidet. Nun
Erhält ein Held mindestens eine Furchtstufe durch muss mit 1W6 gewürfelt werden, um festzustellen, ob Geron in
die Panikursache, muss er zusätzlich noch 1W6 wür- Panik verfällt. Seine aktuelle Furchtstufe ist 1, seine SK beträgt
feln. Ist das Ergebnis kleiner oder gleich seiner ak- 2, sodass das Würfelergebnis nicht weiter modifiziert wird. Lei-
tuellen Furchtstufe, erleidet er einen Panik-Status. der würfelt seine Spielerin eine 1. Geron verfällt in Panik!

22 Kapitel 1: Talentanwendungen
Innerhalb einer Begegnung
muss jeder Held nur einmal
eine Probe auf Willenskraft
Beispiele für Panikursachen Status Blutrausch (ohne,
(Bedrohungen standhalten)
Panikursache Modifikator der Probe dass dieser nach 2W20 KR ablegen, selbst, wenn er meh-
auf Willenskraft (Bedro- endet) und greift die Pani- reren Wesen mit der Kraft
hungen standhalten) kursache an. Schreckgestalt gegenüber-
Zeiteinheit: KR (1-5), Mi- steht. Der Spielleiter kann in
Anblick einer grauenvoll +/–0 bis –1 nuten (6) einer solchen Situation je-
verstümmelten Leiche doch entscheiden, den Modi-
Der Held befindet sich +/–0 bis –2 Brabbeln fikator der Probe um bis zu
in einer lebensbedrohli- Ein brabbelnder Held kann 3 Punkte zu erhöhen. Haben
chen Falle sich nicht mehr richtig ar- mehrere verschiedene We-
sen die Kraft, muss dennoch
Ein Opfer wird grauen- +/–0 bis –2 tikulieren. Bei Zaubern und
nur eine einzige Probe abge-
voll zugerichtet Liturgien bedeutet dies,
legt werden, in diesem Fall
dass er die Formel bzw. das wird die Probe auf Willens-
Wesen mit der Kraft der –Stufe der Kraft
Gebet nicht aufsagen kann kraft gegen die höchste Stufe
Schreckgestalt
und somit eine Erschwer- in Schreckgestalt gewürfelt.
nis von 2 Punkten für deren
Dauer des Panik-Status Weglassen erhält.
Jeder Panik-Status bietet unterschiedliche Zeitein- Zeiteinheit: KR (1-2), Mi-
heiten, die angeben, wie lange der Status anhält. Je nuten (3-4), Stunden (5), Tage (6)
nach Panik-Status kannst du als Meister die Zeitein-
heit bestimmen oder mit 1W6 auswürfeln. Hysterie
Die genaue Anzahl der KR, Minuten, Tage usw. wird Durch die Panikursache verfällt der Held in Hysterie,
mit einem Wurf auf 1W6+1 festgelegt. was sich in blindem Aktionismus und Aufgeregtheit äu-
Sollte der Held während eines wirkenden Panik-Sta- ßert. Dadurch erleidet der Held bei allen Proben eine Er-
tus den gleichen Panik-Status erneut erhalten, so schwernis von 2.
erhöht sich der Zeitraum um eine Zeiteinheitsstufe. Zeiteinheit: KR (1-2), Minuten (3-4), Stunden (5), Tage (6)
Sollte bereits die höchste Zeiteinheit wirken, so ver-
doppelt sich der zu Beginn ausgewürfelte Zeitraum, Ohnmacht
ohne dass eine Probe erlaubt ist. Der Held verliert auf der Stelle das Bewusstsein. Er er-
Brabbelt ein Held z. B. für 5 ausgewürfelte Stunden hält die Status Bewusstlos und Liegend.
und erleidet er den Panik-Status erneut, erhöht Zeiteinheit: KR (1-3), Minuten (4-5), Stunden (6)
sich die Zeit auf 5 Tage. Erhält er den Status erneut,
brabbelt er 5 x 2 = 10 Tage, danach 20 Tage, dann 40 Phobie
Tage usw. Der Abenteurer bekommt vor der Panikursache oder ei-
Solange ein Panik-Status wirkt, kann keine Zu- nem vom Meister festgelegten Auslöser panische Angst
standsstufe Furcht abgebaut werden. und erhält für die Dauer des Panik-Status den Nachteil
Angst vor … III.
Panik-Status Zeiteinheit: KR (1-2), Minuten (3-4), Stunden (5-6)
Der Meister kann den Panik-Status frei wählen oder
dem Zufall überlassen: Schreikrampf
Der Held fängt an zu schreien. Während dieser Zeit er-
Zugfällig bestimmter Panik-Status
hält er den Status Handlungsunfähig. Darüber hinaus
1W20 Panik-Status sind Proben auf Sinnesschärfe, um ihn zu hören, um 2
1-3 Angriffslust erleichtert.
Zeiteinheit: KR (1-4), Minuten (5-6)
4-5 Brabbeln
6-7 Hysterie Stumpfsinn
8-10 Ohnmacht Sobald der Held diesen Panik-Status erleidet, begibt er
11-13 Phobie sich in eine Fötalposition. Dadurch erhält er den Status
Bewegungsunfähig, Handlungsunfähig und Liegend.
14-16 Schreikrampf Zeiteinheit: KR (1-3), Minuten (4-6)
17-19 Stumpfsinn
20 Wegrennen Wegrennen
Der Held läuft auf der Stelle vor der Panikursache da-
von. Er versucht so viel Platz zwischen sich und die
Angriffslust Ursache zu bringen, wie er kann. Dazu benutzt er
Der Held wird von einer unbändigen Angriffslust ge- während des Panik-Status alle Handlungen für seine
genüber der Panikursache gepackt. Er verfällt in den Bewegung. Sollte der Held nicht weiter vorankom-

23
Heilung von Panik-Status
Panik kann selbst gestandene Helden schnell in ein ver-
zweifeltes Häufchen Elend verwandeln, was die Erkun-
dung des Grabmals erheblich erschweren kann. Ein Held
kann jedoch versuchen, einem anderen Helden, der un-
ter einem Panik-Status leidet, zu helfen.
Dazu muss er eine Probe auf Heilkunde Seele ablegen
und 1 Zeiteinheit aufwenden, mit der der Panik-Sta-
tus auf den Patienten wirkt. Die Probe ist um die
Furchtstufe des Patienten erschwert.
Am Ende der Probe kann er die Zeit, die der Pa-
nik-Status noch anhält, um QS/2 Einheiten redu-
zieren. Sollte die Zeit dabei auf 0 fallen, so endet
Panik-Status am Ende der KR, in der die Aktion für
die Probe aufgewendet wurde. Misslingt die Pro-
be, erhöht sich die Dauer des Panik-Status um 1W3
Einheiten.
Die Probe kann mehrfach wiederholt werden, wenn
entsprechend Zeit investiert wird.
Ein Held darf selbst nicht über einen Panik-Status
verfügen, wenn er eine solche Probe ablegen will.

Abrichten und Dressieren


Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der
Stufe I für den Themenkomplex Proben auf
I
Tierkunde.

Manchmal möchte eine Heldin einem Tier, etwa ei-


nem Hund, einem Pferd oder auch einem exotischeren
Begleiter (wie etwa einem Geparden oder gar einem
Riesenhirschkäfer), den einen oder anderen Trick bei-
bringen. Das Abrichten von Tieren ist allerdings ein
langwieriges Unterfangen. Es kostet viel Zeit und Mühe,
ein Tier richtig auszubilden. Noch schwieriger ist das
Dressieren von Wildtieren (z. B. eines Krokodils). Wäh-
rend domestizierte Tiere in der Regel an den Menschen
gewöhnt sind und deshalb leichter den einen oder ande-
ren Trick lernen können, ist dies bei Wildtieren deutlich
schwieriger – und manchmal sogar lebensgefährlich für
den Ausbilder.

men, so erleidet er bis zum Ende des Panik-Status zu- Tierische Begleiter
sätzlich den Status Handlungsunfähig. Tierische Begleiter sind Tiere, die als Gefährten eines
Sollte die Panikursache ein Wesen sein, so steht ihm so- Helden fungieren. Sie besitzen die Werte eines typi-
fort ein Passierschlag gegen den Helden zu. schen Tieres ihrer Art, bekommen aber einen eigenen
Zeiteinheit: KR (1-5), Minuten (6) Abenteuerpunktevorrat, mit dem Loyalität gesteigert
werden kann sowie Ausbildungsaufsätze und Tricks er-
Beispiel: Der Meister überlässt Gerons Panik-Status dem Zu- worben werden können. Die Regeneration von LeP und
fall und würfelt eine 10 auf der Tabelle, Geron verfällt also in AsP funktioniert wie bei Helden.
Hysterie. Nun bestimmt seine Spielerin mit 1W6, welche Zeit- Tierische Begleiter bekommen eigene Abenteuerpunkte
einheit gilt. Sie würfelt eine 1, Gerons Panik wird also nur für (ein Zehntel der Menge, die der Held nach der Heldener-
die Zeiteinheit Kampfrunden (KR) anhalten. Gerons Spielerin schaffung bei Abenteuern etc. bekommt – diese Menge
würfelt nun die genaue Anzahl der Zeiteinheiten. Ihr Wurf wird aber nicht von der Menge des Helden abgezogen).
mit 1W6+1 ergibt 4. Zum Glück für Geron hält die Hysterie Damit können sie ihre Eigenschaften und Talente, aber
also nur 4 KR an. auch LE, AT und VW nach den gleichen Regeln wie Hel-

24 Kapitel 1: Talentanwendungen
den steigern (jeweils Kategorie C). Theoretisch können halb hat es die Komplexität komplex. Die Heldin benötigt
sie sogar Kampfsonderfertigkeiten erlernen. Das letzte dazu für jede Tierart mit der Komplexität komplex ein
Wort hierbei hat der Meister. entsprechendes Berufsgeheimnis.
Für Vertrautentiere gelten stattdessen weiterhin die In der Dressur von Wildtieren hat die Heldin zunächst
Aussagen aus dem Regelwerk Seite 278. zwei Möglichkeiten:
Sie kann dem Tier einen Trick beibringen.
Außerdem kann sie die Loyalität des Wildtiers ihr
gegenüber verbessern.
Tiere bei der Heldenerschaffung Im Unterschied zu abgerichteten domestizierten Tieren
Tiere, die bei der Heldenerschaffung gewählt können bei Wildtieren jedoch gescheiterte Proben auf
werden, können nach Meisterentscheid bereits Loyalität (siehe Seite 29 ) zu unangenehmen Komplika-
AP erhalten haben, damit sie den Vorstellungen tionen führen.
des Spielers entsprechen. Ein Ritter wird sicher- Wenn die Loyalität eines Wildtieres durch die Dres-
lich gerne mit einem Reitpferd ins Spiel starten sur einer Heldin mit der Sonderfertigkeit Abrichter
und eine nivesische Hirtin sollte einen Hütehund einen Wert von 10 erreicht, ist es ihr, und nur ihr, ab
besitzen. In diesen Fällen haben die Tiere einfach diesem Zeitpunkt möglich dem Wildtier einen Aus-
schon die entsprechenden AP erhalten und wur- bildungsaufsatz zu verleihen.
den ausgebildet. Gründen der Fairness sollten bei
mehreren tierischen Begleitern, die Tiere, die
am wenigsten AP ausgegeben haben, auf ihrem Wildtiere als Handaufzucht
AP-Konto noch die Differenz zu dem tierischen Einige Wildtiere, beispielsweise Wölfe oder Hip-
Begleiter erhalten, der am meisten AP ausgege- pogriffe, können an den Menschen oder andere
ben musste. Kulturschaffende gewöhnt werden, wenn sie von
klein auf aufgezogen werden. Sie zählen in die-
sen Fällen als domestizierte Tiere und können
auch bei niedrigen Loyalitätswerten (siehe Seite
Abrichten von domestizierten Tieren 29 ) wie diese abgerichtet werden. Einige Tiere
Eine Heldin kann sich dazu entscheiden, ein domestizier- kann man trotz der frühen Gewöhnung an den
tes Tier abzurichten. Sie hat dazu drei Möglichkeiten: Menschen nicht auf diese Weise zähmen. Der
Erstens kann sie eine langwierige Ausbildung begin- Meister hat das letzte Wort darüber, bei welchen
nen, damit das Tier einen Ausbildungsaufsatz erhält. Tieren dies möglich ist und bei welchen nicht.
Hierzu benötigt sie aber die Sonderfertigkeit Abrich-
ter (siehe Aventurisches Kompendium Seite 102).
Zweitens kann sie dem Tier auch einen einzel-
nen, deutlich weniger aufwendigen Trick bei- Ausbildungsaufsätze
bringen, dazu benötigt die Heldin keine weiteren Ein Ausbildungsaufsatz ist eine Sammlung von Boni, die
Vorkenntnisse. zu den Werten des Tiers addiert werden, wenn es die
Drittens ist es ihr auch möglich, die Loyalität des entsprechende Ausbildung durchlaufen hat.
Tiers ihr gegenüber zu verbessern, dazu benötigt Um einem Tier einen Ausbildungsaufsatz zu verleihen,
die Heldin keine weiteren Vorkenntnisse. muss der Heldin eine Sammelprobe auf Tierkunde, 1 Mo-
Die Komplexität wird deshalb auch als primitiv nat, 7 Versuche gelingen. Der Modifikator für die Pro-
bezeichnet. be hängt vor der Tierart ab (siehe Seite 29 ). Gelingt die
Probe, so erhält das Tier alle angegeben Modifikatoren
Dressur von Wildtieren des Ausbildungsaufsatzes, inklusive der aufgeführten
Wildtiere können nicht ohne Weiteres abgerichtet wer- Tricks. Bei einem Misslingen der Probe hat das Tier
den, üblicherweise können sie lediglich dressiert wer- nichts gelernt und die Probe kann mit einer Erschwer-
den. Ein Wildtier ist niemals vollständig unter der nis von 1 wiederholt werden. Diese Erschwernis ist bei
Kontrolle der Heldin und man kann ihnen einen Aus- weiteren Versuchen kumulativ.
bildungsaufsatz nur verleihen, wenn sie besonders viel Jedes Tier kann nur einen Ausbildungsaufsatz erhalten,
Vertrauen zu ihrem Abrichter haben. Da das Dressieren ein zweiter kann ihm nicht über das Abrichten verlie-
komplexer ist als das Ausbilden von domestizierten Tie- hen werden. Allerdings kann das Tier zusätzliche Tricks
ren, benötigt man hierfür die Sonderfertigkeit Abrich- erlernen.
ter (siehe Aventurisches Kompendium Seite 102). Die Je nach Tierart sind nur bestimmte Ausbildungsaufsätze
Komplexität wird, im Gegensatz zu der Bezeichnung möglich (siehe Seite 29 ). Der Meister kann entscheiden,
primitiv bei domestizierten Tieren, bei Wildtieren in der dass es Tierarten gibt, denen man keine Ausbildungs-
Regel als einfach bezeichnet. Das Dressieren bestimm- aufsätze geben kann.
ter exotischer Wildtiere gilt als noch schwieriger als
das Dressieren von Wildtieren ohnehin schon ist, des-

25
Hütetier
Ein Hütetier sorgt dafür, dass eine Herde aus domes-
tizierten Tieren zusammenbleibt. Es treibt die Herde
in die richtige Richtung und stellt sich wegrennenden
Tieren in den Weg, um sie wieder zurückzutreiben. Ein
Hütehund, der eine Schafherde zusammenhält, ist ein
klassisches Beispiel für ein Hütetier.
Boni:
+1 MU
+1 IN
+1 GE
+1 VW
Körperbeherrschung +4
Sinnesschärfe-FW +6
Tricks: Ablegen, Komm, Laut, Sitz, Treiben
AP-Wert: 112 Abenteuerpunkte

Jagdtier
Ein Jagdtier ist darin geschult, die Fährte von Jagdwild
zu suchen oder es zu erspähen und zu jagen. Jagdhun-
de und -falken sind klassische Jagdtiere, aber unter Um-
ständen lässt sich z. B. auch ein Gepard ausbilden.
Boni:
+1 GE
+1 KO
+1 AT
Fährtensuchen- oder Sinnesschärfe*-FW +8 (*für
Flugtiere)
Fliegen*- oder Körperbeherrschung-FW +6 (*für Renntier
Flugtiere) In den Tulamidenlanden sind Rennkamele äußerst be-
Tricks: Apport, Fass I, Laut, Still, Such liebt, aber auch Pferde- und Hunderennen sind in Aven-
AP-Wert: 122 Abenteuerpunkte turien keine Seltenheit. Ein Renntier wurde darin ge-
schult, so schnell zu rennen, wie es nur kann, meist, um
Kampftier ein Wettrennen zu gewinnen.
Abrichter können bestimmte Tiere auch dazu ausbilden, Boni:
auf Befehl anzugreifen. Orkische Kriegshunde sind typi- +2 GE
sche Beispiele für Kampftiere. +2 KO
Boni: +25 % GS
+1 MU Körperbeherrschung +8
+1 KK Tricks: Komm, Sitz
+2 AT AP-Wert: 112 Abenteuerpunkte
+1 TP
+20 % LeP Suchtier
Einschüchtern-FW +4 Suchtiere wurden darin geschult, ihre Nase oder andere
Tricks: Aus, Fass I+II Sinne bei der Suche nach etwas ganz Bestimmten einzu-
AP-Wert: 138 Abenteuerpunkte setzen. Trüffelschweine sind ein gutes Beispiel für Such-
tiere, aber auch Spürhunde.
Reittier Boni:
Ob Pferd, Esel, Kamel oder goblinisches Reitwildschein – +1 KL
viele Tiere werden zu Reittieren ausgebildet, damit man +2 IN
auf ihnen reiten kann. +1 GE
Boni: Fährtensuchen- oder Sinnesschärfe-FW +8
Das Tier gilt nicht mehr als unausgebildet (siehe Seite AP-Wert: 84 Abenteuerpunkte
27 ), darüber hinaus kann ein Reittier einen weiteren
Ausbildungsaufsatz erhalten (z. B. Renntier). Außerdem Trage- oder Zugtier
ist es, je nach Tierart, in der Lage, ein bis zwei Personen Trage und Zugtiere müssen schwere Lasten tragen oder
mit leichtem Gepäck zu tragen. Ziehen. Ochsen, Pferde und Elefanten, die in der Land-
AP-Wert: 80 Abenteuerpunkte wirtschaft helfen, sind klassische Zug- oder Tragtiere.

26 Kapitel 1: Talentanwendungen
Boni: Zirkustier
+2 KK Tiere, denen man besondere Kunststücke beigebracht
+2 KO hat, mit welchen sie in einem Zirkus auftreten können,
+25 % LeP werden Zirkustiere genannt. Hierbei handelt es sich vor
Tier kann Gewicht in Höhe von (Eigenes Gewicht / 100 allem um Affen, Raubkatzen und Zirkusbären.
x KK) tragen. Außerdem wird das Gewicht aus der Son- Boni:
derregel Packesel verdoppelt (gilt nur für Tiere ohne den +2 FF
Zusatz k bei KK). +2 GE
AP-Wert: 120 Abenteuerpunkte Gaukeleien-FW +8
Klettern- oder Körperbeherrschung-FW +6
Wachtier Tricks: 4 Kunststücke nach Wahl
Ein Wachtier soll einen bestimmten Bereich, z. B. ein AP-Wert: 114 Abenteuerpunkte
Haus, einen Hinterhof oder Garten bewachen und
schlägt Alarm, sobald sich ein Unbefugter nähert. Ein Tricks
Beispiel für ein Wachtier sind Wachhunde oder -gänse. Einem Tier einen Trick beizubringen, ist eine deutlich
Boni: weniger aufwendige Aufgabe als eine Ausbildung.
+2 MU Um einem domestizierten Tier einen Trick beizu-
+1 IN bringen, muss die Heldin eine Sammelprobe auf
+1 AT Tierkunde, 1 Tag, 7 Versuche, bestehen.
+2 VW Um hingegen einem Wildtier einen Trick beizubrin-
Einschüchtern-FW +6 gen, muss die Heldin eine Sammelprobe auf Tierkun-
Tricks: Ablegen, Komm, Laut, Sitz, Wache de, 2 Tage, 5 Versuche, bestehen.
AP-Wert: 135 Abenteuerpunkte Der Modifikator ist je nach Tierart unterschiedlich. Zu-
sätzlich zu den Tricks aus einem Ausbildungsaufsatz
kann ein domestiziertes Tier noch bis zu KL/2 weitere
Tricks erlernen. Ein Wildtier kann maximal KL/2 Tricks
erlernen.
Reittiere und Ausbildungsaufsätze
Um einem Tier einen Befehl für einen Trick zu geben
Als Reittiere gelten alle Tiere, die den Ausbil-
(oder ein Kommando, um den Trick zu beenden), ist im-
dungsaufsatz Reittier erhalten können. Wenn
mer 1 freie Aktion notwendig.
nichts anderes angegeben ist, so wurden die
Der Meister kann entscheiden, dass es Tierarten gibt,
meisten üblichen Reittiere wie Pferde und Kame-
denen man keine oder nur bestimmte Tricks beibringen
le so ausgebildet, dass sie diesen Ausbildungsauf-
kann.
satz bereits erhalten haben.
Außerdem ist dieser Ausbildungsaufsatz der ein-
Ablegen
zige, der sich bei Tieren entgegen der obigen
Bei diesem Trick legt sich das Tier hin wartet unbeweg-
Aussage noch mit einem zweiten Ausbildungs-
lich an Ort und Stelle, bis der Held den Befehl Komm
aufsatz kombinieren lässt. So kann ein Pferd z. B.
durchführt (oder andere Ereignisse eintreten, die es zu
ein Reit- und ein Kampftier sein.
Bewegungen zwingt, etwa, wenn es angegriffen wird).
Voraussetzung: Loyalität 10, Trick Komm, Trick Sitz
Erfahrungsgrad von Reittieren
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte
Bei Reittieren spielt die Ausbildung eine beson-
dere Rolle. Von ihr hängt ab, wie gut ein Reiter
Anzeigen
sein Reittier unter Kontrolle halten kann, wenn
Durch diesen Trick kann ein Tier die Beute einer Jagd
er auf ihm reitet.
still durch Körperhaltung anzeigen, sodass das Wild
Verfügt das Reittier nicht über den Aus-
nicht aufgeschreckt wird und flieht.
bildungsaufsatz Reittier, ist es unausgebil-
Voraussetzung: Loyalität 6, Trick Sitz
det und alle Proben auf Reiten sind um 1
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
erschwert.
Verfügt das Reittier über den Ausbildungs-
Apport
aufsatz Reittier, so gilt es als ausgebildet und
Das Tier kann seinem Besitzer einen Gegenstand zu-
Proben auf Reiten sind nicht weiter modifi-
rückbringen oder Jagdbeute apportieren.
ziert.
Voraussetzung: Loyalität 8
Macht sich die Heldin die Mühe, dem Reit-
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
tier einen weiteren Ausbildungsaufsatz zu
Das Pferd aus dem Regel-
spendieren, so erhält es den Erfahrungsgrad
werk Seite 360 ist ein aus-
erfahren und Proben auf Reiten sind um 1 gebildetes Reittier.
erleichtert.

27
Aus Sitz
Gibt man dem Tier diesen Befehl, lässt es sein Opfer los. Das Tier setzt sich auf den Befehl Sitz hin. Geht die Hel-
Voraussetzung: Loyalität 8, Trick Fass I din 3 oder mehr Schritt weg, folgt das Tier ihr. Wird das
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte Tier oder die Heldin angegriffen, endet der Trick.
Voraussetzung: Loyalität 6
Fass I AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
Das Tier greift Wesen der Größenkategorie winzig
und klein an, wenn die Heldin es befielt. Es hört da- Still
mit auf, wenn der Befehl Aus von der Heldin ausge- Das Tier verhält sich die nächsten 5 Minuten ruhig. Wird
sprochen wird. das Tier oder die Heldin angegriffen, endet der Trick.
Voraussetzung: Loyalität 4 Voraussetzung: Loyalität 8
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

Fass II Such
Das Tier greift Wesen der Größenkategorie mittel an, Dieser Befehl sorgt dafür, dass das Tier versucht, eine
wenn die Heldin es befielt. Es hört damit auf, wenn der Fährte aufzunehmen. Er setzt seine Fertigkeit Fährten-
Befehl Aus von der Heldin ausgesprochen wird. suchen ein.
Voraussetzung: Loyalität 8, Trick Fass I Voraussetzung: Loyalität 8
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

Fass III Treiben


Das Tier greift Wesen bis zur Größenkategorie groß Das Tier treibt auf den Befehl Treiben eine Herde von do-
und riesig an, wenn die Heldin es befielt. Es hört damit mestizierten Tieren in die von der Heldin gewünschte
auf, wenn der Befehl Aus von der Heldin ausgesprochen Richtung. Außerdem fängt das Tier fliehende Herden-
wird. tiere wieder ein, ohne sie zu verletzen.
Voraussetzung: Loyalität 10, Trick Fass II Voraussetzung: Loyalität 10
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte

Komm Wache
Das Tier begibt sich durch den Befehl Komm zur Heldin, Das Tier gibt bemerkbar Laut, sobald eine Person sich
sofern es die Möglichkeit dazu hat. nähert, die es nicht kennt.
Voraussetzung: Loyalität 4 Voraussetzung: Loyalität 10
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

Kunststück
Durch diesen Trick kann das Tier ein Zirkus- Tricks und Tierarten
kunststück aufführen. Für jedes Kunststück Der Meister kann bestimmen, dass bestimmte
muss ein eigener Trick erlernt werden. Dies Tierarten einige Tricks nicht ausführen kön-
kann z. B. auch bei einigen Vögeln das nen. So ist es vielleicht nicht möglich, ei-
Sprechen von ganzen Sätzen umfassen, nem Bären den Trick Apport oder Wache
oder das Jonglieren von Gegenständen. beizubringen.
Voraussetzung: Loyalität 4, Trick Sitz
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte

Laut
Das Tier gibt laut, sobald es eine Gefahr bemerkt.
Voraussetzung: Loyalität 6
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

Platz
Das Tier legt sich auf den Befehl Platz hin. Geht die
Heldin 12 oder mehr Schritt weg, folgt das
Tier ihr. Wird das Tier oder die Heldin an-
gegriffen, endet der Trick.
Voraussetzung: Loyalität 8, Trick Sitz
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte

28 Kapitel 1: Talentanwendungen
Loyalität Vertrautentiere und Abrichten
Alle Tiere, die ausgebildet oder dressiert werden, wei- Auch Vertrautentiere können auf diese Wei-
sen eine Loyalität gegenüber der Heldin auf. se Tricks und Ausbildungsaufsätze erlernen.
Die Loyalität ist ein Talent des Tiers mit Steige- Sie zählen immer als domestizierte Tiere und
rungsfaktor B und wird auf MU/KL/IN geprobt. die Proben, um ihnen etwas beizubringen oder
Ein domestiziertes Tier hat üblicherweise eine an- ihre Loyalität zu erhöhen sind für die Hexe um
fängliche Loyalität von 4, ein Wildtier eine von 0. 2 erleichtert.
Der FW in Loyalität kann nur verbessert werden,
wenn eine Erfolgsprobe auf Tierkunde gelingt. Die Vertrautentiere und Ausbildungsaufsätze
Heldin muss sich dazu täglich mehrere Stunden Vertrautentiere dürfen entgegen der obigen
(etwa 1 LeH, siehe Seite 65 ) intensiv mit dem Tier Regel mit zwei Ausbildungsaufsätzen versehen
beschäftigen muss. Sie kann die Probe bei Misslin- werden, da sie eine besondere Beziehung zu ih-
gen wie üblich wiederholen. Gelingt die Probe, so rer Herrin haben und lernwillig sind. Allerdings
kann die Heldin AP zum Steigern des Loyalitäts- kann ein Vertrautentier nur von seiner Her-
werts ausgeben (nicht das Tier). rin ausgebildet werden, niemals von jemand
Bei der Heldenerschaffung kann die Loyalität ei- anderem.
nes Tiers ohne Probe durch AP des Helden gesteigert
werden (bis zum Maximum).
Eine Probe ist immer notwendig, wenn ein Tier Wenn geklärt werden muss, wem ein Tier gehorcht,
einen Trick ausführen soll und kann wie jede Fer- entscheidet die höhere QS bei einer Vergleichspro-
tigkeitsprobe modifiziert sein (z.  B. mag ein Hund be auf Loyalität.
beim Befehl Komm durch einen Wurstgeruch abge- Wichtig: Im Reiterkampf benötigt ein Held keine
lenkt sein und erleidet eine Erschwernis). Loyalitätsproben, es sei denn, das Tier soll einen
Eine misslungene Probe auf Loyalität bedeutet bei Trick ausführen.
domestizierten Tieren, dass sie den Befehl nicht
ausführen. Bei Wildtieren hingegen muss der Spiel-
Misslungene Loyalitätsprobe bei Wildtieren
leiter bei einer misslungenen Probe die Tabel-
le Misslungene Loyalitätsprobe bei Wildtieren 1W6 Ergebnis
konsultieren. 1 Tier versucht zu fliehen
Gelingt die Probe, steigt die Loyalität um 1.
2 Das Tier verweigert den Befehl
Bei einem Kritischen Erfolg oder Patzer steigt bzw.
sinkt die Loyalität um 1W3+1 Punkte (bis zu einem Mi- 3-5 Tier greift die Heldin 1W6 KR an
nimum von 0 und einem Maximum je nach Tierart). 6 Tier greift einen Unbeteiligten 1W6 KR an
Gegenüber anderen Personen als der Ausbilderin oder verweigert den Befehl, wenn es keinen
verfügen Tiere über ihre üblichen Startwerte und Unbeteiligten in der Nähe gibt
werden die meisten Befehle solange verweigern, bis
die Person lange genug mit dem Tier gearbeitet hat
und über die Erfolgsprobe auf Tierkunde die Loya-
lität des Tieres der Person gegenüber mindestens
einmal steigern konnte. Erst dann können Tiere
auch Tricks für diese andere Person durch ein Kom-
mando einsetzen.

Beispielhafte Tierarten und Modifikatoren


Tierart Ausbildungs-
(domestizierte Tiere) aufsatz-Mod Trick-Mod Ausbildungsaufsätze Komplexität
Esel –1 +/–0 Reit, Trage, Zug primitiv
Hund +2 +3 Jagd, Kampf, Wach, Such, Zirkus primitiv
Kamel +1 –1 Kampf, Reit, Renn, Trage, Zug primitiv
Katze –3 –1 Kampf, Zirkus primitiv
Pferd +/–0 +/–0 Kampf, Reit, Renn, Trage, Zirkus, Zug primitiv
Rind –1 –1 Trage, Zug primitiv
Schaf –2 –1 Trage, Zug primitiv
Schwein –2 +/–0 Reit, Such, Trage, Zug, Zirkus primitiv
Singvogel, Papagei –1 +1 Zirkus primitiv

29
Ausbildungs-
Tierart (Wildtiere) aufsatz-Mod Trick-Mod Ausbildungsaufsätze Komplexität
Affe –2 +2 Wach, Trage, Zirkus einfach
Gelbschwanzskorpion –* –6 –* komplex (5 AP)
Sumpfegel –* –7 –* komplex (5 AP)
Ikanaria-Schmetterling –* –7 –* komplex (5 AP)
Elefant –1 –1 Kampf, Reit, Trage, Zirkus, Zug einfach
Gepard –1 –1 Renn, Jagd, Kampf, Wach, Zirkus einfach
Raubvogel –1 –1 Jagd, Kampf einfach
Wildschwein –2 –2 Kampf, Reit, Such, Trage, Wach, Zug einfach
Wolf –2 –2 Jagd, Kampf, Trage, Wach, Such einfach
Bär –3 –2 Zirkus einfach
Dachs –3 –2 Such, Trage, Zug einfach
Mammut –3 –2 Kampf, Reit, Trage, Zirkus, Zug komplex (3 AP)
Strauß –2 –3 Reit, Trage, Zug einfach
Hippogriff –3 –3 Kampf, Reit komplex (4 AP)
Flugechse –4 –3 Jagd, Reit komplex (3 AP)
Krokodil –5 –3 Kampf, Reit, Trage, Zirkus, Zug komplex (3 AP)
Hornechse –5 –4 Kampf, Reit, Trage, Zug komplex (4 AP)
Riesenhirschkäfer –5 –4 Trage, Wach, Zug komplex (2 AP)
*) Diese Wildtiere können selbst bei hoher Loyalität keinen Ausbildungsaufsatz erlernen.

Beispielhafte Tiere
Elefant
Elefant Größe: 3,50 bis 4,00 Schritt; 2,70 bis
Elefanten stellen aufgrund ihres Gewichts und ihrer 3,00 Schritt Schulterhöhe
Größe furchteinflößende Reittiere dar. Ihr hauptsäch- Gewicht: 3.500 bis 4.500 Stein
liches Verbreitungsgebiet sind die Dschungel Südaven- MU 13 KL 13 (t) IN 13 CH 13
turiens, doch finden sich dort fast ausschließlich wild- FF 12 GE 12 KO 23 KK 28
lebende Exemplare. Domestiziert sind sie vor allem in LeP 200 AsP – KaP – INI 13+1W6
den Tulamidenlanden anzutreffen, wo sie sowohl für VW 4 SK –1 ZK 5 GS 11
schwere körperliche Arbeiten als auch für den Kampf Rüssel: AT 14 TP 1W6+3 RW lang
eingesetzt werden. Einigen besonders reichen Personen Stoß: AT 12 TP 2W6+2 RW lang
dienen sie sogar als rein repräsentatives Reittier. Überrennen: AT 8 TP 2W6+4 RW kurz
Trampeln: AT 6 TP 2W6+6 RW kurz
RS/BE: 2/0
Aktionen: 2 (max. 1 x Überrennen, 1 x Trampeln)
Vorteile/Nachteile: keine
Sonderfertigkeiten: Klammergriff (Rüssel), Mächti-
ger Schlag (Stoß), Schildspalter (Stoß), Trampeln
(Trampeln), Überrennen (Überrennen), Wucht-
schlag I+II (Rüssel, Stoß)
Talente: Klettern (keine Probe erlaubt; Elefanten
können nicht klettern), Körperbeherrschung 6
(12/12/23), Kraftakt 16 (23/28/28), Selbstbeherr-
schung 7 (13/13/23), Sinnesschärfe 6 (13/13/13),
Verbergen 0 (13/13/12), Einschüchtern 12
(13/13/13), Willenskraft 7 (13/13/13)
Größenkategorie: riesig
Sonderregeln:
Packesel: Elefanten können ein Gewicht von bis zu 800
Stein tragen.
Preis: 1.500 Silbertaler

30 Kapitel 1: Talentanwendungen
Esel
Fast so verbreitet wie die Pferde sind die Esel. Wo Rösser
jedoch meist zum Tragen eines Reiters gezüchtet wer-
den, dienen Esel vor allem als Träger schwerer Lasten.
Nichtsdestotrotz ist es durchaus möglich, auf ihrem Rü-
cken zu reiten. Gerade ärmere Reisende, die sich kein
Pferd leisten können, greifen gerne auf einen deutlich
günstigeren Esel zurück. Die Tiere erweisen sich da-
bei zwar als stur, aber dafür äußerst ausdauernd und
genügsam.

Esel
Größe: 1,20 bis 1,40 Schritt (ohne
Schwanz); 1,00 bis 1,60 Schritt
Schulterhöhe
Gewicht: 250 bis 450 Stein
MU 12 KL 12 (t) IN 14 CH 12
FF 10 GE 13 KO 15 KK 15
LeP 40 AsP – KaP – INI 13+1W6
VW 7 SK –1 ZK 1 GS 11
Biss: AT 10 TP 1W6 RW kurz
Tritt: AT 8 TP 1W6+3 RW kurz
RS/BE: 0/0
Aktionen: 1
Vorteile/Nachteile: keine
Sonderfertigkeiten: Wuchtschlag I (Tritt), Zu Fall
bringen (Tritt)
Talente: Klettern 5 (12/13/15), Körperbeherrschung
4 (13/13/15), Kraftakt 10 (15/15/15), Schwimmen 3
(13/15/15), Selbstbeherrschung 12 (12/12/15), Sin- Flugechse
nesschärfe 6 (12/14/14), Verbergen 3 (12/14/13), Größe: 2,70 bis 3,00 Schritt
Einschüchtern 4 (12/14/12), Willenskraft 12 lang, 3,80 bis 4,20 Schritt
(12/14/12) Flügelspannweite
Größenkategorie: mittel Gewicht: 50 bis 80 Stein
Sonderregeln: MU 10 KL 9 (t) IN 11 CH 8
Packesel: Esel können ein Gewicht von bis zu 100 Stein FF 9 GE 10 KO 13 KK 17
tragen. LeP 35 AsP – KaP –INI 11+1W6
Preis: 250 Silbertaler VW 8 SK 1 ZK 0 GS 1/18 (an Land / in der Luft)
Krallen und Schnabel: AT 12 TP 1W6+3 RW kurz
RS/BE: 1/0
Aktionen: 1
Vorteile/Nachteile: keine
Flugechse Sonderfertigkeiten: Flugangriff (Krallen und
Die aus den Echsensümpfen stammenden Flugechsen Schnabel)
vermögen sich mit ihren ledernen Schwingen in die Lüf- Talente: Fliegen 13 (10/11/10), Klettern 2 (10/10/16),
te zu erheben und sind kräftig genug, dabei einen Reiter Körperbeherrschung 5 (10/10/13), Kraftakt 10
auf ihrem Rücken zu tragen. Verwendet werden sie aus- (13/17/17), Schwimmen 3 (10/13/17), Selbstbeherr-
schließlich von den ansässigen Achaz, die sie vor allem schung 8 (10/10/13), Sinnesschärfe 6 (9/11/11), Ver-
im Rahmen der Jagd einsetzen, doch auch für das Aus- bergen 2 (10/11/10), Einschüchtern 4 (10/11/8), Wil-
kundschaften und Bekämpfen von Eindringlingen eige- lenskraft 7 (10/11/8)
nen sie sich hervorragend. Größenkategorie: mittel
Sonderregeln:
Packesel: Flugechsen können ein Gewicht von bis zu
100 Stein tragen.
Preis: 2.000 Silbertaler

31
Hippogriff Hornechse
Die seltenen wie anmutigen Hippogriffe verfügen über Die geschuppte Hornechse überragt mit ihrer Schulter-
die Hinterbeine eines Pferdes, während ihre Vorderbei- höhe von über zwei Schritt beinahe jeden Menschen.
ne und ihr Haupt an einen Adler erinnern. Sie treten Noch eindrucksvoller und furchteinflößender als die
vor allem in den Salamandersteinen auf, sind vereinzelt reine Körpergröße ist jedoch der von 13 Hörnern gezier-
aber auch in anderen Gebirgen anzutreffen. Es ist na- te und von dicken Knochenplatten bedeckte Kopf. Sie
hezu unmöglich, einen Hippogriff zu reiten, wenn man eignet sich in Anbetracht ihrer herausragenden Stärke
das Tier nicht von Geburt an aufgezogen hat. Gelingt und Panzerung hervorragend für den Reiterkampf, ist
ein solches Unterfangen jedoch, vermag das Tier selbst aufgrund ihrer Raserei jedoch unberechenbar, wenn
Kämpfer in voller Rüstung durch die Lüfte zu tragen. sie Verwundungen erleidet. Aus diesem Grund widmen
sich nur wenige Achaz der heimatlichen Regenwälder
und Sümpfe des Südens ihrer Zähmung.

Hippogriff
Größe: 2,40 bis 3,00 Schritt lang;
1,70 bis 1,90 Schritt Schul-
terhöhe; 4,00 bis 4,50 Schritt Hornechse
Flügelspannweite Größe: 5,00 bis 6,00 Schritt
Gewicht: 330 bis 500 Stein (ohne Schwanz); 7,00 bis 8,50
MU 14 KL 11 (t) IN 14 CH 13 Schritt (mit Schwanz); 2,00 bis
FF 9 GE 14 KO 22 KK 26 2,20 Schritt Schulterhöhe
LeP 65 AsP – KaP – INI 13+1W6 Gewicht: 3.000 bis 4.000 Stein
VW 7 SK 1 ZK 0 GS 10/20 (an Land / in der Luft) MU 13 KL 9 (t) IN 11 CH 13
Schnabel und Krallen: AT 15 TP 1W6+4 RW kurz FF 8 GE 12 KO 14 KK 27
RS/BE: 0/0 LeP 200 AsP – KaP – INI 12+1W6
Aktionen: 1 VW 6 SK 1 ZK 3 GS 8
Vorteile/Nachteile: keine Hornstoß: AT 11 TP 2W6+2 RW kurz
Sonderfertigkeiten: Flugangriff (Krallen und Schnabel) Überrennen: AT 8 TP 2W6+12 RW kurz
Talente: Fliegen 16 (14/14/14), Klettern (keine Probe Trampeln: AT 6 TP 2W6+14 RW kurz
erlaubt; Hippogriffe können nicht klettern), Körper- RS/BE: 5/0
beherrschung 5 (14/14/22), Kraftakt 10 (22/26/26), Aktionen: 1
Schwimmen 4 (14/22/26), Selbstbeherrschung 6 Vorteile/Nachteile: keine
(14/14/22), Sinnesschärfe 9 (11/14/14), Verbergen Sonderfertigkeiten: Mächtiger Schlag (Horn-
2 (14/14/14), Einschüchtern 6 (14/14/13), Willens- stoß), Schildspalter (Hornstoß), Trampeln (Tram-
kraft 7 (14/14/13) peln), Überrennen (Überrennen), Wuchtschlag I+II
Größenkategorie: groß (Hornstoß)
Sonderregeln: Talente: Klettern (keine Probe erlaubt; Hornech-
Packesel: Hippogriffe können ein Gewicht von bis zu sen können nicht klettern), Körperbeherrschung 4
150 Stein tragen. (12/12/14), Kraftakt 16 (14/27/27), Schwimmen 2
Preis: 5.000 Silbertaler (13/12/27), Selbstbeherrschung 12 (13/13/14), Sin-
nesschärfe 5 (9/11/11), Verbergen 4 (13/11/12), Ein-
schüchtern 12 (13/11/12), Willenskraft 7 (13/11/12)
Größenkategorie: groß
Sonderregeln:
Packesel: Hornechsen können ein Gewicht von bis zu
700 Stein tragen.
Raserei: Hornechsen werden durch Verletzungen in
den Status Raserei versetzt. Sobald sie volle 10 LeP
verloren haben, gelten für sie folgende Modifika-
toren: –2 VW, +2 AT, +2 TP. Die Modifikatoren sind
nicht kumulativ (beim nächsten Verlust von 10 LeP
nach den ersten 10 gibt es keinen neuen Bonus, son-
dern es gilt weiterhin der alte). Der Status hält an,
bis der Gegner getötet wurde, höchstens jedoch eine
halbe Stunde.
Preis: 1.300 Silbertaler

32 Kapitel 1: Talentanwendungen
Mammut
Die Mammuts des hohen Nordens er-
innern an die Elefanten des Südens, sind je-
doch noch größer und tragen zudem ein dichtes
Fell, das sie vor der unerbittlichen Kälte schützt. Den
Kamel meisten Kulturen ihrer Heimat dienen sie als Jagdwild,
Die Novadis der Khôm sind berühmt für ihre Pferde, einigen Personen gelingt es aber auch, sie als Reittier
doch sind es Kamele, die ein Leben in der Wüste ermög- abzurichten. Insbesondere die Gjalsker nutzen sie, um
lichen. Sie sind nicht nur stark und trittsicher in dem sich in ihren Kriegszügen einen unschätzbaren Vorteil
endlosen Meer aus sandigen Dünen, sondern können zu verschaffen.
zudem tagelang ohne Wasser auskommen. Neben ihrer
hauptsächlichen Funktion als Lasttiere werden sie als
Reittiere eingesetzt und kommen dabei auch im Kampf Mammut
zum Einsatz. Größe: 5,00 bis 7,00 Schritt; 4,00 bis
4,20 Schritt Schulterhöhe
Gewicht: 8.000 bis 10.000 Stein
MU 13 KL 13 (t) IN 13 CH 13
Kamel
FF 12 GE 11 KO 25 KK 30
Größe: 2,50 bis 3,20 Schritt (ohne
LeP 450 AsP – KaP – INI 12+1W6
Schwanz); 3,20 bis 3,90 (mit
VW 3 SK –1 ZK 6 GS 12
Schwanz); 2,00 bis 2,30 Schritt
Rüssel: AT 14 TP 1W6+4 RW lang
Höckerhöhe
Stoß: AT 12 TP 2W6+4 RW lang
Gewicht: 550 bis 600 Stein
Überrennen: AT 8 TP 2W6+6 RW kurz
MU 11 KL 9 (t) IN 13 CH 12
Trampeln: AT 6 TP 2W6+12 RW kurz
FF 11 GE 13 KO 20 KK 16
RS/BE: 3/0
LeP 70 AsP – KaP –INI 12+1W6
Aktionen: 2 (max. 1 x Überrennen, 1 x Trampeln)
VW 7 SK –2 ZK 0 GS 12
Vorteile/Nachteile: keine
Biss: AT 10 TP 1W6+2 RW kurz
Sonderfertigkeiten: Klammergriff (Rüssel), Mächti-
Überrennen: AT 8 TP 2W6+2 RW kurz
ger Schlag (Stoß), Schildspalter (Stoß), Trampeln
RS/BE: 0/0
(Trampeln), Überrennen (Überrennen), Wucht-
Aktionen: 1
schlag I+II (Rüssel, Stoß)
Vorteile/Nachteile: keine
Talente: Klettern (keine Probe erlaubt; Mammuts
Sonderfertigkeiten: Überrennen (Überrennen)
können nicht klettern), Körperbeherrschung 6
Talente: Klettern 4 (11/13/16), Körperbeherrschung
(11/11/25), Kraftakt 18 (25/30/30), Selbstbeherr-
4 (13/13/20), Kraftakt 10 (20/16/16), Schwimmen 2
schung 7 (13/13/25), Sinnesschärfe 6 (13/13/13),
(11/13/16), Selbstbeherrschung 11 (11/11/20), Sin-
Verbergen 0 (13/13/11), Einschüchtern 12
nesschärfe 5 (9/13/13), Verbergen 3 (11/13/13), Ein-
(13/13/13), Willenskraft 7 (13/13/13)
schüchtern 2 (11/13/12), Willenskraft 5 (11/13/12)
Größenkategorie: riesig
Größenkategorie: groß
Sonderregeln:
Sonderregeln:
Packesel: Mammuts können ein Gewicht von bis zu 900
Packesel: Kamele können ein Gewicht von bis zu 200
Stein tragen.
Stein tragen.
Preis: 2.000 Silbertaler
Preis: 750 Silbertaler

33
Strauß
Pferd Größe: 2,30 bis 2,50 Schritt
Das Pferd stellt das verbreitetste aller Reittiere dar, ist Schulterhöhe
es doch nicht nur leichter abzurichten als andere Kre- Gewicht: 130 bis 150 Stein
aturen, sondern weist darüber hinaus auch eine hohe MU 15 KL 8 (t) IN 11 CH 12
Flexibilität auf. Als schnelles und ausdauerndes Tier FF 8 GE 12 KO 10 KK 15
eignet es sich für eine Benutzung durch Einheiten der LeP 30 AsP – KaP – INI 14+1W6
leichten Kavallerie, vermag aber in Form starker und VW 6 SK –2 ZK 0 GS 18
widerstandsfähiger Züchtungen ebenso gepanzerte Rit- Biss: AT 12 TP 1W6+2 RW mittel
ter in die Schlacht zu tragen. Auch vor Streitwagen las- Tritt: AT 10 TP 1W6+4 RW mittel
sen sich Pferde problemlos spannen. RS/BE: 0/0
Aktionen: 1
Vorteile/Nachteile: keine
Sonderfertigkeiten: Zu Fall bringen (Tritt)
Pferd Talente: Klettern 3 (15/12/15), Körperbeherr-
Größe: 2,20 bis 2,80 Schritt lang; schung 9 (12/12/10), Kraftakt 6 (10/15/15),
1,50 bis 1,70 Schritt Schulterhöhe Schwimmen (keine Probe erlaubt; Strauße kön-
Gewicht: 350 bis 550 Stein nen nicht schwimmen) Selbstbeherrschung 7
MU 10 KL 10 (t) IN 12 CH 12 (15/15/10), Sinnesschärfe 8 (8/11/11), Verbergen
FF 8 GE 14 KO 22 KK 24 5 (15/11/12), Einschüchtern 4 (15/11/12), Willens-
LeP 65 AsP – KaP – INI 13+1W6 kraft 8 (15/11/12)
VW 7 SK 0 ZK 0 GS 12 Größenkategorie: groß
Tritt: AT 15 TP 1W6+5 RW mittel Sonderregeln:
Biss: AT 12 TP 1W6+1 RW kurz Packesel: Strauße können ein Gewicht von bis zu 75
Niederreiten: AT 14 TP 2W6+4 RW mittel Stein tragen.
RS/BE: 0/0 Preis: 250 Silbertaler
Aktionen: 1
Vorteile/Nachteile: keine
Vorteile/Nachteile: keine Wildschwein
Sonderfertigkeiten: Mächtiger Schlag Wildschweine werden nur in seltenen Fällen Dressiert,
Talente: Klettern (keine Probe erlaubt; Pferde können aber einige Goblinstämme bilden die Tier zu Reitwild-
nicht klettern), Körperbeherrschung 4 (14/14/22), schweinen aus.
Kraftakt 8 (22/24/24), Schwimmen 4 (14/22/24),
Selbstbeherrschung 4 (10/10/22), Sinnesschärfe 4
(10/12/12), Verbergen 2 (10/12/14), Einschüchtern
2 (10/12/12), Willenskraft 3 (10/12/12) Wildschwein
Größenkategorie: groß Größe: 1,60 bis 2,00 Schritt Länge,
Sonderregeln: 0,80 bis 1,10 Schritt Schulterhöhe
Packesel: Pferde können ein Gewicht von bis zu 150 Gewicht: 250 bis 300 Stein
Stein tragen. MU 14 KL 8 (t) IN 11 CH 10
Preis: 750 Silbertaler FF 9 GE 11 KO 13 KK 14
LeP 25 AsP – KaP –INI 12+1W6
VW 7 SK 0 ZK 1 GS 10
Biss: AT 13 TP 1W6+3 RW kurz
Überrennen: AT 10 TP 1W6+4 RW kurz
Strauß
RS/BE: 0/0
Die großen Laufvögel der südlichen Steppen werden
Aktionen: 1
aufgrund ihrer Schnelligkeit gerne für Rennen mit ihren
Vorteile/Nachteile: keine
Artgenossen gezüchtet. Als Reittiere eignen sie sich nur
Sonderfertigkeiten: Überrennen (Überrennen)
bedingt, da sie lediglich leichte Personen zu tragen ver-
Talente: Einschüchtern 11, Klettern 2, Körperbeherr-
mögen. Dafür können sie relativ problemlos vor Streit-
schung 3, Kraftakt 10, Schwimmen 2, Selbstbeherr-
wagen gespannt werden. Gerade in Aranien greift man
schung 10, Sinnesschärfe 3, Verbergen 2, Willens-
gerne auf sie zurück und nutzt sie zum Ziehen pracht-
kraft 9
voll gestalteter Prunkgefährte.
Größenkategorie: mittel
Sonderregeln:
Packesel: Wildschweine können ein Gewicht von bis zu
50 Stein tragen.
Preis: 50 Silbertaler

34 Kapitel 1: Talentanwendungen
Anbahnung
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stufe I für Bei allen Varianten der Anbahnung spielt der neue
den Themenkomplex Proben auf Betören. Zustand Begehren eine wichtige Rolle, weswegen
wir dir die entsprechenden Auswirkungen zunächst
»Noch nie habe ich ein so schönes Geschöpf wie dich er- vorstellen.
blickt. Rahja muss neidisch auf deine wunderschönen Au-
gen sein und …« Begehren
Der Zustand Begehren spiegelt wieder, wie groß das
»Halt die Klappe und komm mit.« Verlangen einer Person gegenüber dem Helden ist
—so gehört in einer Puniner Taverne, neuzeitlich und wie leicht sie sich von ihm um den Finger wickeln
lässt. Es ist möglich, den Zustand mehrfach für un-
Um beim Gegenüber Interesse zu wecken und es zu terschiedliche Personen gleichzeitig zu erhalten. Ein
verführen, gibt es drei Anbahnungsvarianten, die wir Held kann also sowohl Begehren gegenüber Alrik auf
dir vorstellen wollen: das Abschleppen, die Verfüh- Stufe II, wie auch Begehren gegenüber Daphinia auf
rung und die Langzeitwerbung. Stufe III erleiden. Die einzelnen Stufen addieren sich
Beim Abschleppen, der einfachsten Variante, besteht nicht auf, sondern gelten immer nur gegenüber einer
auf beiden Seiten ein sexuelles Verlangen und Lust speziellen Person.
nach einem erotischen Abenteuer. Das Gegenüber der Der Zustand Begehren spielt keine Rolle bei der Er-
Heldin ist einem kurzen Stelldichein nicht abgeneigt mittlung der 8 oder mehr
und muss nicht lange überzeugt werden. Zustandsstufen, die akku- Ein Teil der Fokusregel
Bei der Verführung ist es deutlich schwieriger, das Ob- muliert die Handlungsunfä- Stufe I Soziale Konflikte ist
jekt der Begierde für sich zu gewinnen. Das Gegen- higkeit des Helden bedeuten im Aventurischen Kom-
über muss von der Heldin noch überzeugt werden (siehe Regelwerk Seite 32). pendium Seite 40 enthal-
und kann sich Betörungsversuchen wiedersetzen. Begehren baut sich pro Wo- ten. Kenntnisse dieser Fo-
Langzeitwerbung wird eingesetzt, wenn es die Heldin che um 1 Stufe ab. kusregel sind aber nicht
entweder mit jemanden zu tun hat, der nicht leicht zu notwendig, da die Anbah-
haben ist, oder aus anderen Gründen erst über länge- nung diese noch mal erläu-
re Zeit überzeugt werden muss, die Geheimnisse der tert und auf das Talent Be-
rahjanischen Freuden zu ergründen. tören anpasst.

35
Begehren schwert und ein weiterer Versuch, sich in dieser Zeit auf-
Begehren- zuhübschen, scheitert automatisch. Das Aufhübschen dau-
stufen Auswirkung ert 1 Stunde, gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist.
Stufe I Proben auf Willenskraft (Betören widerste- Diese Probe ist optional, sie muss nicht abgelegt wer-
hen) sind gegenüber der Person, die man den. Die Erleichterung/Erschwernis wird mit der Er-
begehrt, um 1 erschwert. leichterung/Erschwernis aus dem Abschnitt Anbän-
deln verrechnet.
Stufe II Proben auf Willenskraft (Betören widerste-
hen) sind gegenüber der Person, die man Anbändeln
begehrt, um 2 erschwert. Damit die Zielperson auf die Heldin aufmerksam wird,
Stufe III Proben auf Willenskraft (Betören widerste- kann sie zunächst versuchen, ihr Interesse auf sich zu
hen) sind gegenüber der Person, die man ziehen. Dazu muss eine Probe auf Betören (Anbändeln)
begehrt, um 3 erschwert. abgelegt werden.
Stufe IV Proben auf Willenskraft (Betören widerste- Bei Gelingen ist die nachfolgende Probe auf Betören (Lie-
hen) sind gegenüber der Person, die man beskünste) um QS/2 erleichtert.
begehrt, um 4 erschwert. Bei einem Misslingen ist die Probe hingegen um 2 erschwert.
Diese Probe ist optional, sie muss nicht abgelegt wer-
den. Die Erleichterung/Erschwernis wird mit der Er-
Vorbereitung leichterung/Erschwernis aus dem Abschnitt Aufhüb-
Sowohl beim Versuch des Abschleppens, der Verfüh- schen verrechnet.
rung, als auch bei der Langzeitwerbung können die
folgenden Möglichkeiten genutzt werden, um sich vor- Das Ende der Anbahnung
zubereiten. Bei der Langzeitwerbung müssen diese Vor- Am Ende einer erfolgreichen Anbahnung besteht übli-
bereitungen eventuell vor weiteren Vergleichsprobe auf cherweise die Möglichkeit, das Ziel zum Sex zu überre-
Betören (Liebeskünste) gegen Willenskraft (Betören wider- den. Bei der Langzeitwerbung muss dies aber nicht so-
stehen) wiederholt werden, wenn zu viel Zeit vergangen fort erfolgen, sondern kann je nach Situation auf einen
ist. Der Meister hat dabei das letzte Wort. Anbändeln ist späteren Zeitpunkt verschoben werden.
bei der Langzeitwerbung nur bei der ersten Vergleichs-
probe möglich, danach nur noch das Aufhübschen. Abschleppen
Beim Abschleppen ist die Heldin auf der Suche nach ei-
Aufhübschen nem Partner für die Nacht oder jemanden, den sie ohne
Zunächst kann die Heldin sich dazu entscheiden, sich großen Aufwand um den Finger wickeln kann. Dies kann
aufzuhübschen, damit sie bei ihrem Ziel besser an- eine Patriziertochter sein, die in einer Taverne mit viel
kommt. Dazu ist eine Probe auf Betören (Aufhübschen) Alkohol feiert oder ein Frauenheld, der wie sie auf der
notwendig. Gelingt die Probe, so hat die Heldin für QS Suche nach jemanden ist, der Rahja huldigen möchte.
Stunden eine Erleichterung von 1 gegenüber ihrem Ziel Das Ziel muss bereits einem erotischen Abenteuer ge-
bei Proben auf Betören (Liebeskünste). genüber aufgeschlossen sein. Möchte der Meister zu-
Bei einer misslungenen Probe sind folgende Proben auf fällig bestimmen, wie viele abschleppwillige Personen
Betören (Liebeskünste) für die nächsten 6 Stunden um 1 er- abends in einer Kneipe oder auf einem Fest sind, so kann

36 Kapitel 1: Talentanwendungen
Beispiele für ein gelungenes Abschleppen Beispiele für ein gelungenes Verführen
QS Ergebnis Netto-QS Ergebnis
QS 1 Das Ziel des Abschleppversuchs bän- Netto-QS 1 Das Ziel des Verführungsversuchs bän-
delt ein wenig mit der Heldin an, aber es delt ein wenig mit der Heldin an, aber es
kommt nicht zum Sex. kommt nicht zum Sex.
QS 2 Die Anbahnung war erfolgreich, dass Ziel Netto-QS 2 Die Anbahnung war erfolgreich, dass Ziel
ist bereit zum Sex. ist bereit zum Sex.
QS 3 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 1 Stufe Netto-QS 3 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 1 Stufe
Begehren gegenüber der Heldin. Begehren gegenüber der Heldin.
QS 4 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 2 Stufen Netto-QS 4 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 2 Stufen
Begehren gegenüber der Heldin. Begehren gegenüber der Heldin.
QS 5 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 3 Stufen Netto-QS 5 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 3 Stufen
Begehren gegenüber der Heldin. Begehren gegenüber der Heldin.
QS 6 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 4 Stufen Netto-QS 6 Wie QS 2, aber das Ziel bekommt 4 Stufen
Begehren gegenüber der Heldin. Begehren gegenüber der Heldin.

er dies mit einem Würfelwurf bestimmen: In einer Um- Verführung


gebung mit wenig Personen sind 1W3–1 Personen dazu Die Verführung funktioniert ähnlich wie das Abschlep-
bereit, bei vielen Anwesenden 1W6–1. pen, jedoch ist hier kein Ziel vorhanden, welches sich
Zum Abschleppen wird eine Probe auf Betören (Liebes- sofort bereitwillig abschleppen lässt, sondern die Hel-
künste) abgelegt. Als Modifikatoren gelten jene aus der din muss ihre Verführungskünste einsetzen, um Inter-
Tabelle Modifikatoren für das Anbahnen auf Seite 40. esse zu wecken.
Gelingt die Probe, entscheidet die QS darüber, was pas- Zum Verführen wird eine Vergleichsprobe auf Betören
siert (siehe Tabelle Beispiele für ein gelungenes Ab- (Liebeskünste) der Heldin und Willenskraft (Betören wider-
schleppen). Bei einer misslungenen Probe scheitert der stehen) des Ziels abgelegt. Als Modifikatoren gelten jene
Abschleppversuch. Wie lange eine solche Probe dauert, aus der Tabelle Modifikatoren für das Anbahnen auf
muss der Meister je nach Situation entscheiden. Miss- Seite 40. Gelingt die Probe der Heldin, entscheidet die
lingt der Abschleppversuch, kann die Heldin üblicher- Netto-QS darüber, was passiert (siehe Tabelle Beispiele
weise nach weiteren potenziellen Partnern Ausschau für ein gelungenes Verführen). Bei einer misslunge-
halten. Hier gilt die Regel für Wiederholungsproben bei nen Probe scheitert der Verführungsversuch. Wie lange
Erfolgsproben (siehe Regelwerk Seite 25). Die Probe auf eine solche Probe dauert, muss der Meister je nach Situ-
Betören (Liebeskünste) wird bei jedem neuen Versuch um ation entscheiden.
1 schwerer. Diese Erschwernis baut sich erst 24 Stunden Misslingt der Verführungsversuch, kann die Heldin übli-
nach der letzten misslungenen Probe auf Betören (Liebes- cherweise nach weiteren potenziellen Partnern Ausschau
künste) wieder komplett ab. halten. Hier gilt die Regel für Wiederholungsproben bei
Das Ziel des Abschleppversuchs legt keine Probe auf Erfolgsproben (siehe Regelwerk Seite 25). Die Probe auf
Willenskraft (Betören widerstehen) ab, schließlich sucht es Betören (Liebeskünste) wird bei jedem neuen Versuch um
nach einer Partnerin für die Nacht oder ein kurzes Stell-
dichein. Die Frage ist nur, ob es durch die Heldin oder Anbahnung ausspielen
jemand anderen abgeschleppt werden möchte. Optionale Regel
Ob eine Heldin das Ziel eines Abschleppversuchs durch
einen anderen Helden oder eine Meisterperson wer- Jede Spielrunde kann das Anbahnen einer Verführung
den kann, entscheidet der Spieler der Heldin. Lässt sie auch durch reines Ausspielen lösen. Hier können die
sich abschleppen, sollte Fertigkeitswerte in Betören auf der einen Seite und Wil-
hier ebenfalls die QS der lenskraft auf der anderen Seite einen guten Hinweis lie-
Der Spieler, dessen Heldin Probe auf Betören (Liebes- fern, wie geschickt sich die Beteiligten bei ihrem Un-
einen hohen Fertigkeitswert künste) entscheiden, was terfangen anstellen. Der Fairness halber sollte bei der
besitzt, hat dafür Abenteu- geschieht. Anwendung dieser Regel darauf geachtet werden, dass
erpunkte ausgegeben. Dem- eine Heldin nicht durch die besondere Redegewandt-
entsprechend sollte er auch
heit seines Spielers Erfolg über Erfolg erzielt, obwohl
Vorteile gegenüber Spielern
haben, die zwar gute Argu- ihm den Werten nach jegliche Befähigung in diesen
mente liefern, aber keinen Bereichen fehlt. Sicherlich können Argumente, die
einzigen Abenteuerpunkt in dem Spieler einfallen, hilfreich sein. Dennoch sollten
die Gesellschaftstalente ihres Helden mit den besseren Werten mehr Erfolge beim
Abenteurers investiert haben. Ausspielen des Anbahnens erzielen.
Durch diese Regel wird das Spiel weniger komplex.

37
Es kann durchaus vor-
kommen, dass eine Meister-
person nichts dagegen hat, 1 schwerer. Diese Erschwernis getrennte Proben gewürfelt werden. Modifikatoren der
wenn eine Heldin versucht, baut sich erst nach 24 Stunden Tabelle Modifikatoren für das Anbahnen auf Seite 40)
die Einstellung ihr gegen-
nach der letzten misslungenen gelten für beide Optionen gleichermaßen.
über zu verbessern. Inso-
Probe auf Betören (Liebeskünste) Die Beeinflussung der Einstellung
fern muss die Meisterper-
son ihre Einstellungsstufe wieder komplett ab. Zu Beginn beschreibt die aktive Partei, wie sie ihr Ge-
auch nicht zwangsweise Wir setzen üblicherweise vo- genüber beeinflussen möchte bzw. wie sie werben
verschlechtern. raus, dass eine Heldin gegen möchte. Über den Ausgang entscheidet die Netto-QS,
Anbahnungsversuche immer also die QS, die übrig bleibt, wenn die niedrigere QS von
Willenskraft einsetzen kann, der höheren QS der beiden Parteien bei der Vergleichs-
um nicht verführt zu werden. probe abgezogen wird.
Wie unter Abschleppen geschildert, kann die Spielerin der Das Intervall einer solchen Probe muss der Meister
Heldin aber entscheiden, dass sie leicht zu haben ist. In bestimmen. Es bieten sich hier 24 Stunden, 1 Woche
diesem Fall gibt es keine Gegenprobe und die Regeln des oder 1 Monat an. Der Meister kann die Anzahl der
Abschleppens gelten. Versuche auf 3, 5, 7 beschränken oder unbegrenzt
setzen, je nachdem wie schwer oder leicht er es der
Langzeitwerbung Heldin machen will.
Sollte das Ziel nicht leicht zu haben sein, etwa, weil es Hat die aktive Partei gewonnen, so kann sie die Ein-
zögert, sich auf die Heldin einzulassen, oder niemand stellung des Gegenübers um eine Stufe pro Netto-QS
ist, den man sofort verführen kann, so kann hierzu die steigern. Das Opfer bemerkt zudem nicht, dass es
Regel für Langzeitwerbung genutzt werden. beeinflusst wurde.
Bei der Langzeitwerbung muss die Heldin erst langsam Bei einem Gleichstand verändert sich die Einstel-
ein gewisses Maß an Vertrauen und Interesse aufbauen, lung nicht. Die passive Partei bemerkt nichts von
damit sich das Ziel verführen lässt. Die Langzeitwerbung dem Beeinflussungsversuch.
funktioniert über mehrere Vergleichsproben. Hierbei Hat die passive Partei gewonnen, so kann sie im Ge-
muss zwischen einer aktiven und einer passiven Par- genzug pro Netto-QS die Einstellungsstufen zu ih-
tei unterschieden werden. Die aktive Partei ist immer ren Gunsten verschieben. Sie ist dazu jedoch nicht
die Seite, die um die andere Seite werben will, während verpflichtet. Außerdem bemerkt sie, dass sie beein-
die passive Partei der Beeinflussung widerstehen muss. flusst wurde.
Die aktive Partei verwendet Betören (Liebeskünste), um zu Eine Heldin kann durch eine einzelne Probe die
versuchen, jemanden zu verführen, während die passi- Einstellung seines Ziels nie mehr als um 2 Stufen
ve Partei mit Willenskraft (Betören widerstehen) gegenhält. ändern. Wenn das Ziel eine Einstellung von 5 ge-
Grundlegend gibt es zwei Möglichkeiten, das Ergebnis genüber der Heldin, so kann durch eine Probe die
der Probe einzusetzen: die Beeinflussung der Einstel- Meisterperson maximal auf Einstellungsstufe 7 vor-
lung und das Erzwingen von Handlungen. Es können rücken. Ausnahmen sind hier Zauber- und Liturgie-
durchaus beide Methoden miteinander kombiniert wer- einsatz sowie Patzer und Kritische Erfolge. Die pas-
den, wenn ausreichend Zeit ist. Dafür müssen jedoch sive Partei ist an diese Begrenzung nicht gebunden.
Bei einem Patzer kann sich die Einstellung um
1W3+1 Stufen zu Ungunsten des Patzenden ver-
Einsatz von Betören gegen Helden schieben und bei einem Kritischen Erfolg verschiebt
Ein schwieriges Thema ist die Anwendung von Betö- sich die Stufe um 1W3+1 zu Gunsten des Probenden.
ren durch Meisterpersonen oder andere Spieler ge- Ob es eine Begrenzung der Einstellungsstufe zwi-
gen Helden. Nicht jeder Spieler möchte, dass seine schen Heldin und Meisterperson gibt, entscheidet
Heldin durch Betören beeinflusst wird und er somit der Meister. So mag es niemals möglich sein, dass
einen Teil der Kontrolle über ihre Handlung und An-
Einstellung ändern
sichten verliert. Dies ist schon bei diversen Beherr-
schungszaubern ein Streitpunkt, aber gerade Gesell- Probe Ergebnis
schaftstalente wie Betören, die von jedem Gegenüber Aktiver Partei +1 Einstellungsstufe des Opfers
angewandt werden können, sind besonders kritisch gelingt die Probe gegenüber der Heldin, Opfer be-
zu betrachten. Durch sie kann ein Abenteurer näm- merkt die Beeinflussung nicht.
lich sehr schnell Ziel einer solchen Beeinflussung Unentschieden keine Änderung
sein – ob gewollt oder ungewollt. Besonders Helden der Einstellungsstufe, Opfer be-
mit niedriger Willenskraft haben solchen Betörungs- merkt Beeinflussungsversuch nicht
versuchen nur wenig entgegenzusetzen.
Passiver Partei keine automatische Änderung der
Am besten klärst du daher mit deiner Spielrunde ab,
gelingt die Probe Einstellungsstufe, Opfer bemerkt
ob man die einzelnen Anbahnungsvarianten auch
Beeinflussungsversuch, Einstellung
gegen Helden einsetzen kann oder nicht. Vor allem
des Opfers gegenüber dem Beein-
sollten auch die Spieler untereinander absprechen,
flusser kann sich nach Meisterent-
ob ihre Helden durch andere Gruppenmitglieder so
scheid ändern.
beeinflusst werden können oder nicht.

38 Kapitel 1: Talentanwendungen
sich die Einstellungsstufe des Erzfeindes der Heldin abhängen. Im Regelfall kann man aber annehmen, dass
ihr gegenüber über Stufe 2 hinaus verbessert. Meisterpersonen eine Einstellungsstufe von 5 gegen-
über der Heldin aufweisen.
Einstellung
Jede Person weist zu anderen Personen eine Einstellung Handlungen erzwingen
auf. Die meisten Aventurier sind anderen Aventuriern Statt die Einstellung zur Heldin zu verändern, kann die
gegenüber zunächst neutral eingestellt (Stufe 5), aber Langzeitwerbung auch dazu genutzt werden, um be-
Meisterpersonen mit Vorurteilen können eine um bis zu stimmte Handlungen anzuregen und sein Gegenüber
2 Stufen schlechter Einstellungsstufe gegenüber einer dazu zu bringen, diese auszuführen. Diese Option kann
Heldin aufweisen. Auch eine Meisterperson, die schon sofort genutzt werden, oder erst nachdem man die Ein-
in die Heldin verliebt ist, wird eine höhere Einstellungs- stellung seines Gegenübers geändert hat. Auch in diesem
stufe als 5 aufweisen. Fall wird eine Vergleichsprobe zwischen Betören (Liebes-
künste) und Willenskraft (Betören widerstehen) abgelegt.
Einstellung
Das Intervall ist identisch mit dem Intervall der Pro-
Einstel- be für die Veränderung der Einstellung.
lungsstufe Einstellung Sollte die aktive Partei gewinnen, so entscheidet die
Stufe 1 Das Ziel würde nie etwas mit der Heldin Netto-QS darüber, was geschieht, Benutze die Ta-
anfangen, selbst wenn sie der letzte belle Beispiele für ein gelungenes Verführen um
Mensch auf Dere wäre. die genauen Auswirkungen zu bestimmen.
Stufe 2 Das Ziel findet die Heldin unattraktiv. Bei einem Gleichstand unternimmt die passive Par-
tei zwar nicht die gewünschte Handlung, aber sie be-
Stufe 3 Das Ziel findet die Heldin nicht merkt auch nicht, dass sie beeinflusst werden sollte.
begehrenswert. Gewinnt die passive Partei, bemerkt sie, dass sie
Stufe 4 Das Ziel interessiert sich nicht für die beeinflusst werden sollte und kann entsprechend
Heldin. reagieren. In diesem Fall kann der Meister ent-
Stufe 5 Das Ziel ist der Heldin gegenüber neutral scheiden, dass sich die Einstellungsstufe der Meis-
eingestellt. terperson gegenüber dem Helden sofort ändert.
Es ist nur eine Probe während der Langzeitwerbung
Stufe 6 Das Ziel verspürt eine gewisse Zunei-
erlaubt, um sein Gegenüber zu einer Handlung zu
gung für die Heldin.
bewegen. Der Spielleiter entscheidet darüber, ob ir-
Stufe 7 Das Ziel findet die Heldin begehrenswert. gendwann noch einmal eine Probe gegen die glei-
Stufe 8 Das Ziel verspürt großes Verlangen nach che Person und mit dem gleichen Handlungsziel ge-
der Heldin. stattet ist.
Wann eine solche erzwungene Handlung endet,
Stufe 9 Das Ziel fühlt sich zur Heldin hingezo-
entscheidet der Meister.
gen, als wäre sie Rahja persönlich.
Der Spielleiter kann entscheiden, dass es Personen
gibt, die sich selbst durch eine gelungene Probe
Je nach Kultur können sich weitere Änderungen erge- nicht dazu verleiten lassen, eine bestimmte Hand-
ben. So sind Andergaster und Nostrier nicht gut aufei- lung auszuführen. Ein Traviageweihter wird selten
nander zu sprechen, Novadis könnten Andersgläubi- untreu und auch die Kaiserin wird nicht in Anwe-
gen gegenüber etwas abgeneigter eingestellt sein, und senheit ihres Gemahls anfangen, sich für die Heldin
Bauern haben nicht selten eine schlechte Meinung über auszuziehen.
Adlige. Meisterpersonen, die die Heldin kennen, sollten
ihre individuelle Einstellungsstufe bekommen, die zur
Handlung erzwingen
gemeinsamen Geschichte zwischen der Heldin und der
Person passt. Welche Einstellung eine Meisterperson Probe Ergebnis
gegenüber der Abenteurerin zu Beginn hat, entschei- Aktiver Partei Die erzwungene Handlung wird
det der Meister. Dies sollte von der jeweiligen Situation gelingt die Probe ausgeführt; Opfer bemerkt die Be-
einflussung nicht
Gute und schlechte Liebesbekundungen Unentschieden Es wird keine Handlung ausge-
Optionale Regel
führt; Opfer bemerkt Beeinflus-
sungsversuch nicht
Für das Ausspielen einer Szene bei der Langzeitwer-
bung und für das Anwenden von guten oder schlech- Passiver Partei Es wird keine Handlung ausgeführt,
ten Liebesbekundungen, kann der Meister Modifika- gelingt die Probe Opfer bemerkt Beeinflussungsver-
toren von –3 bis +3 veranschlagen. such; Einstellung des Opfers gegen-
Durch den Einsatz dieser Regel wird das Spiel etwas über dem Beeinflusser kann sich
komplexer. nach Meisterentscheid ändern

39
Modifikatoren für soziale Interaktion Regel: Beim Abschleppen (siehe Seite 36) hat der Held
Folgende Tabelle bietet einige Beispiele für die ver- mehr Erfolg als andere Personen. Bei der Probe auf Be-
schiedenen Erleichterungen und Erschwernisse der tören (Liebeskünste) zum Abschleppen bekommt er +1 FP
Proben für die einzelnen Talente und Anwendungsge- (bis zu einem Maximum von 18 FP).
biete für die beiden Anbahnungsarten Abschleppen und Alternativ kann der Spieler auch beschließen, mehre-
Langzeitwerbung. re Personen gleichzeitig abzuschleppen. Die Probe ist
dann jedoch pro Person, die er abschleppen will, um 2
Neuer Vorteil erschwert.
Dieser Vorteil kann mit der Sonderfertigkeit Ab-
Begabte/r Aufreißer/in schleppspezialist/in (siehe Seite 41) kombiniert werden.
Damit bekommt der Held +2 FP oder die Probe zum Ab-
Der Held weiß, wie er sich präsentieren muss und hat schleppen von mehreren Personen ist pro Person nur
immer einen flotten Spruch parat, um andere für sich zu um 1 erschwert.
begeistern und zum Zug zu kommen. Voraussetzungen: keine
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte

Modifikatoren für das Anbahnen


Situation Modifikator
Betören (Anbändeln)
Aktive Partei hat einen höheren sozialen Stand (Regelwerk Seite 338) +1
Vorteil Angenehmer Geruch (Regelwerk Seite 163) +1
Vorteil Gutaussehend I / II (Regelwerk Seite 165) +1 / +2
Nachteil Hässlich I / II (Regelwerk Seite 172) –1 / –2
Zauber SATUARIAS HERRLICHKEIT (Regelwerk Seite 297) +QS

Betören (Liebeskünste)
Vorteil Angenehmer Geruch (Regelwerk Seite 163) +1
Vorteil Gutaussehend I / II (Regelwerk Seite 165) +1 / +2
Nachteil Hässlich I / II (Regelwerk Seite 172) –1 / –2
Mehrere Ziele abschleppen durch SF Abschleppspezialist/in (siehe Seite 41) oder –2 pro Person
durch Vorteil Begabte/r Aufreißer/in (siehe Seite 40)
Mehrere Ziele abschleppen durch SF Abschleppspezialist/in (siehe Seite 41) und –1 pro Person
Vorteil Begabte/r Aufreißer/in (siehe Seite 40)
Zauber SATUARIAS HERRLICHKEIT (Regelwerk Seite 297) +QS
Vorbereitung: Aufhübschen (gelungen oder misslungen) +1 oder –1
Vorbereitung: Anbändeln (gelungen oder misslungen) +QS/2 / oder –2
Jede Stufe Einstellung über 5 +1
Jede Stufe Einstellung unter 5 –1
Aktive Partei und passive Partei gehören anderer Kultur und/oder Spezies an. +/–0 bis –3
Passive Partei ist sehr rahjagläubig +1 bis +3
Passive Partei ist sehr enthaltsam –1 bis –3
Passive Partei ist glücklich vergeben –1 bis –3
Aktive Partei gehört einer für die passive Partei ungünstigen/verbotenen Grup- –1 bis –2*
pe an (z. B. Spezies, Randgruppe, etc.)

Willenskraft (Betören widerstehen)


Verführer oder Verführter sprechen gemeinsame Sprache nicht auf Stufe III** +1 pro Stufe unter III

*) Dieser Modifikator gilt zusätzlich zu dem allgemeinen Modifikator durch andere Kultur oder Spezies.
**) Es gilt nur der höchste Bonus, der durch eine der beiden Personen erreicht wird. Der Verführte kann die daraus
entstehende Erleichterung freiwillig auch ignorieren.

40 Kapitel 1: Talentanwendungen
Neue Sonderfertigkeit Alternativ kann der Spieler auch beschließen, mehre-
re Personen gleichzeitig abzuschleppen. Die Probe ist
Abschleppspezialist/in dann jedoch pro Person, die er abschleppen will, um 2
erschwert.
Ein Held mit Erfahrung für die richtigen Gesten und Diese Sonderfertigkeit kann mit dem Vorteil Begabte/r
Worte kann deutlich leichter auf Beutezug gehen und Aufreißer/in (siehe Seite 40) kombiniert werden. Damit
jemanden abschleppen. bekommt der Held +2 FP oder die Probe zum Abschlep-
Regel: Beim Abschleppen (siehe Seite 36) hat der Held pen von mehreren Personen ist pro Person nur um 1
mehr Erfolg als andere Personen. Bei der Probe auf Be- erschwert.
tören (Liebeskünste) zum Abschleppen bekommt er +1 FP Voraussetzungen: Betören 4
(bis zu einem Maximum von 18 FP). AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte

Bücher lesen und Studium eines Buchs


Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- wird, verändern (siehe Seite 43). Ein in Kurzschrift ver-
fe I für den Themenkomplex Ausrüstung Bücher. I fasster Text benötigt zum Lesen und Studieren pro Sei-
te ebenso so lang wie ein in normaler Schrift verfasster
Nicht selten forschen Hesindegeweihte, Magierinnen Text (3, 5 oder 10 Minuten, je nach Inhalt), solange ein
oder andere aventurische Gelehrte in staubigen Bib- Held die entsprechende Sonderfertigkeit beherrscht,
liotheken und Archiven nach Informationen, die in Bü-
chern, Schriftrollen oder auf Steintafeln festgehalten
wurden. Aus diesem Grund stellen wir dir alle wesent-
lichen Regeln zum Lesen und Studieren des aufgezeich-
neten Wissens vor.

Lesegeschwindigkeit
Zunächst muss ein Held die Sprache und die Schrift des
Textes verstehen können, um ihn zu lesen. Dazu benö-
tigt er die Sprache auf Stufe II und die dazugehörige
Schrift. Einige Bücher erfordern sogar die Sprache
auf Stufe II zu beherrschen (siehe Seite 42).
Die Zeit, die man für das Lesen eines Buchs benö-
tigt, beträgt pro Seite für alle üblichen Formate 3
Minuten für einen schlichten Inhalt / 5 Minuten
für einen durchschnittlichen Inhalt / 10 Minuten
für einen fordernden Inhalt. Je umfangreicher
und je komplexer ein Buch ist, desto länger dau-
ert es also, es einmal zu lesen und zu verstehen.
Die Kunstfertigkeit der Schrift kann eventuell
die Zeit, die zum Lesen und Studieren benötigt

Pergamentrollen und Steintafeln


Auch wenn aufgezeichnetes Wissen nicht nur
auf Buchseiten festgehalten wird, beziehen wir
uns bei der folgenden Regel zwar auf Buchseiten,
sie kann aber ebenso auf Steintafeln oder ein-
zelne Pergamentseiten angewendet werden. Bei
Schriftrollen und übergroßen Steintafeln u. Ä.
muss der Meister festlegen, wie vielen Buchsei-
ten diese entsprechen. Der Meister hat bei der
Bestimmung der Seitenmenge das letzte Wort.

41
muss die Kurzschrift erst entschlüsselt werden, so kann der jeweils angegeben ist. Wenn man das Buch stu-
dies erheblich länger dauern (siehe Seite 74). diert, hat man die Möglichkeit, eine Fertigkeit oder ein
Möchte man aus einem Buch noch zusätzliche Vorteile Berufsgeheimnis zu aktivieren, die bei dem Buch an-
ziehen, muss man es studieren. Das Studium eines Buchs gegeben sind. Man muss keine Probe ablegen, um den
ist ein sehr komplexer Vorgang, der 1 Tag (schlicht) / Inhalt eines durchschnittlichen Buches zu lesen oder
3 Tage (durchschnittlich) / 6 Tage (fordernd) pro Seite zu studieren, aber man muss die Schrift und die dazu
benötigt. passende Sprache auf Stufe III beherrschen.
Hat man ein Buch gelesen, so verfügt man über die darin Fordernde Bücher hingegen sind so kompliziert,
enthaltenen Informationen. Es können aber beim jewei- dass nicht jeder Leser einen Nutzen aus ihnen ziehen
ligen Werk auch Vergünstigungen angegeben sein, die kann. Es sind komplizierte magische oder hochphilo-
nur durch das Studium zu erreichen sind. sophische Werke. Gegenüber Büchern mit schlichtem
oder durchschnittlichem Inhalt ist mit einem Buch
Buchpassagen finden fordernden Inhalts ein deutlich größerer Vorteil (z.
Soll eine bestimmte Passage gefunden werden, kann der B. Probenerleichterungen in bestimmten Fachgebie-
Meister die Suchzeit entweder einfach festlegen oder ten) erreichbar, oder es lassen sich magische Hand-
durch 1W20 x Grundzeitraum pro Seite des Lesens per lungen und Sonderfertigkeiten beschreiben. Dafür
Würfelwurf bestimmen. gibt es die Schwierigkeit, dass man das Werk erst ver-
stehen muss. Jedes fordernde Buch besitzt eine Stufe
Detailsuch nach Buchpassagen als Maßgabe, wie umfangreich die Informationen der
Wenn der Zeitraum zum Finden einer Buchpassage ge- enthaltenen Themen sind. Die Stufe ist abhängig da-
nau und in Abhängigkeit des Umfangs eines Schrift- von, ob das Buch im Original, in einer guten Erstab-
stücks bestimmt werden soll, dann musst du zunächst schrift oder nur in einer schlecht kopierten Version
den Grundzeitraum bestimmen, den das Lesen des ge- vorliegt. Je öfter ein Werk kopiert wird, desto mehr
samten Buches in Anspruch nimmt (Seitenzahl x 3/5/10 Fehler schleichen sich ein, sei es bei Zeichnungen
Minuten, je nach Komplexität des Inhalts), und diesen oder beim Wortlaut oder durch das Weglassen oder
durch einen zufällig mit 2W6+8 bestimmten Betrag Verfremden von Passagen. Ausnahmen von dieser
teilen: Regel sind beim jeweiligen Buch angegeben.
(Seitenzahl x 3/5/10 Minuten, je nach Komplexität des In-
halts)/2W6+8 = Zeitraum zum Finden der Buchpassage Um ein Buch mit forderndem Inhalt zu lesen, muss der
Spieler eine Probe auf ein bestimmtes Talent ablegen,
Die Inhaltsqualität von Büchern erschwert um die Inhaltsstufe des fordernden Buchs +1.
Bücher weisen drei verschiedene Inhaltsqualitäten auf: Die QS/2 geben die höchste Inhaltsstufe an, deren Vor-
schlicht, durchschnittlich, fordernd. teil nutzbar ist. Falls das Werk noch höhere Stufen bie-

Schlichte Buchinhalte weisen keine besonders tet, so kann der Held diese nicht nutzen, da er die In-
schweren oder vielschichtigen Themen auf. Sie halte nicht versteht. Nach dem erstmaligen Lesen kann
können gut geschrieben sein, aber ihr Informati- der Held aber beliebig oft versuchen, auch die verblei-
onsgehalt ist eher gering. Hierunter fallen benden Stufenvorteile zu erreichen. Dafür muss er aller-
vor allem Romane oder Märchenbücher. II dings für jede weitere Probe das gesamte Buch nicht nur
Sobald man das Buch gelesen hat, hat man lesen, sondern studieren, was deutlich länger dauert.
die Informationen, die man wollte. Weitere Vortei- Für das Lesen wie auch das Studium eines Buchs mit for-
le bringt das Buch nicht. Das Studium eines solchen derndem Inhalt muss man die Schrift und die Sprache
Buches bringt keine regeltechnischen Vorteile, aber auf Stufe III beherrschen.
man kann Passagen daraus aus dem Gedächtnis re-
zitieren. Um das Buch zu lesen oder zu studieren, ist Verfassen von Büchern
keine Probe erforderlich, es reicht aus, die Schrift Manchmal wollen Helden auch selbst einen länge-
und dazu die Sprache auf Stufe II zu beherrschen. ren Text verfassen. Der Spieler des Helden muss sich
Durchschnittliche Buchinhalte sind bereits deutlich beim Schreiben eines Buches für eine Inhaltsqualität
komplexer. Hierbei handelt es sich meist um wissen- entscheiden.
schaftliche Abhandlungen oder Berichte, einfache Um ein paar Notizen zu machen, eine Einkaufsliste
Lehrbücher usw. Wenn man sie gelesen hat, bekommt anzufertigen, eine Wegbeschreibung oder Warnung
man die Informationen, die in diesem Buch zu finden auf ein Blatt Papier niederzuschreiben, reicht es
sind, zusätzlich kann es einen kleinen Bonus geben, aus, eine Sprache auf Stufe II und die dazugehörige
Schrift zu beherrschen.
Inhaltsstufe Abschrift des Buchs Für schlichte Buchinhalte benötigt ein Held die
Stufe I Auszüge/schlechte Abschrift Sprache, in der er den Text niederschreiben will,
auf Stufe III und die passende Schrift.
Stufe II Mittlere/gute Abschrift
Stufe III Originalgetreue Abschrift/Original

42 Kapitel 1: Talentanwendungen
Möchte er ein Buch mit durchschnittlicher Inhalts-
Verzierungen, Initialen und Illustrationen
qualität schreiben, so benötigt er neben der Spra-
Einige Autoren möchten ihre Bücher oder Tex-
che auf Stufe III und der Schrift auch noch die Son-
te verschönern und statten sie mit Illustrationen
derfertigkeit Schriftstellerei für das passende Thema
oder anderen Verzierungen aus (oder lassen dies
des Buches.
von einem Illustrator erledigen). Die Illustrati-
Für fordernde Inhaltsqualität benötigt er die Spra-
onen werden über eine Sammelprobe auf Malen
che auf Stufe III, die Schrift, die Sonderfertigkeit
& Zeichnen (Malen oder Zeichnen) erstellt. Das In-
Schriftstellerei für das passende Thema, sowie einen
tervall und der Modifikator ergibt sich aus der
Mindestfertigkeitswert in dem passenden Talent
Kunstfertigkeit, mit der die Illustrationen ange-
(für Inhaltstufe I/II/III FW 8/12/16).
fertigt werden sollen.
Soll das Buch durchschnittliche Skizzen und
Texte schreiben
kleine Verzierungen beinhalten, beträgt das
Je nach Kunstfertigkeit der Schrift und der Inhaltsqua-
Intervall 2 Minuten pro Buchseite. Die Inter-
lität benötigt ein Held unterschiedlich lange, um eine
vall-Dauer wird einmal für das gesamte Buch
Seite zu schreiben:
festgelegt und die Sammelprobe ist um 2
Eine Seite, die in krakeliger Handschrift geschrie-
erleichtert.
ben wurde, die selbst der Held nur mühsam ent-
Reichhaltige Illustrationen, Initialen und kal-
ziffern kann, benötigt 3 Minuten. Um ein Buch in
ligraphisch schön gestaltete Seiten weisen
krakeliger Handschrift zu lesen oder zu studieren,
ein Intervall 1 Stunde pro Buchseite auf. Die
benötigt man die doppelte Zeit.
Intervall-Dauer wird einmal für das gesamte
Um eine gutlesbare Seite zu schreiben, benötigt der
Buch festgelegt und die Sammelprobe ist um
Held 5 Minuten. In gutlesbarer Handschrift erhöht
2 erschwert.
sich die Zeit zum Lesen oder Studieren eines Textes
Bei einer besonders hohen oder niedrigen
nicht.
Anzahl an Illustrationen gemessen an der Ge-
Schlichte Inhalte erhöhen die Zeit nicht. Durch-
samtseitenzahl des Werks kann der Meister
schnittliche Inhalte benötigen 50 % mehr Zeit. For-
das Intervall in beiden oben genannten Fäl-
dernde Texte ziehen eine Erhöhung der Schreib-
len verdoppeln (hohe Anzahl) oder halbieren
dauer um 100 % pro Inhaltsstufe nach sich.
(niedrige Anzahl).
Kopieren und Abschreiben von Büchern
Das Kopieren und Abschreiben von Büchern dient dazu,
einen Text zu vervielfältigen. Ein Held versteht den ko-
pierten Text durch diesen Vorgang nicht automatisch.
Wenn er den Inhalt verstehen möchte, muss er den Text
zusätzlich lesen und die entsprechende Zeit aufwenden
(siehe Seite 41).
Das Kopieren und Abschreiben von Büchern erfordert
6 Minuten pro Seite, unabhängig davon, ob es sich um
einen schlichten, durchschnittlichen oder fordernden
Text handelt, da der Kopist keine Rücksicht auf das Ver-
ständnis des kopierten Textes nehmen muss.

43
Buchdruck mit beweglichen Lettern probe eines Talents, oder Aktivierungen von Fertig-
Manchmal will eine Heldin kein Buch handschriftlich keiten zu hinterlegen.
niederschreiben, sondern das relativ neue aventurische Der Held muss zum Abschluss des Schreibens des Bu-
Verfahren des Buchdrucks anwenden. Auch das Drucken ches eine Probe auf das passende Talent seiner Sonder-
eines Buches folgt ähnlichen Regeln wie das Kopieren. fertigkeit Schriftstellerei würfeln. Für jeweils 1 QS kann
die Erlaubnis einer Aktivierung einer Fertigkeit (in die-
Dauer des Buchdrucks sem Fall: eines Zaubers oder einer Liturgie) hinterlegt
Bevor ein Buch gedruckt werden kann, muss zunächst werden. Für jeweils 2 QS kann das Buch einem Leser bei
ein bereits verfasster Text vorliegen (siehe Seite 43). einer Probe auf ein Talent auf eine festgelegte Teilpro-
Das Setzen der Lettern dauert 30 Minuten pro Seite, es be eine Erleichterung von 1 verschaffen. Ein Berufsge-
ist also schneller, einen Text handschriftlich niederzule- heimnis, Allgemeine Sonderfertigkeiten und Kampfson-
gen. Ein einmal mit Lettern gesetzter Text kann jedoch derfertigkeiten zu hinterlegen kostet ebenfalls 2 QS.
beliebig oft gedruckt werden, deshalb ist der Buchdruck Fordernde Bücher können zusätzlich die Erlaubnis
insbesondere für höhere Auflagenzahlen lohnenswert. des Erwerbs einer magischen oder karmalen Son-
Um eine Druckerpresse zu bedienen, muss eine Heldin derfertigkeit, einer magischen Handlung oder einer
über die Sonderfertigkeit Buchdrucker verfügen (siehe Erleichterung von 1 auf ein Talent beinhalten. Der
Aventurisches Kompendium Seite 104) und eine Sam- Held muss zum Abschluss des Schreibens des Bu-
melprobe auf Malen & Zeichnen (Drucken) +2 ablegen. Die ches eine Probe auf das passende Talent seiner Son-
Intervall-Dauer ist abhängig von der Seitenzahl, der derfertigkeit Schriftstellerei würfeln. Für 3 QS kann
Auflagenstärke und der Anzahl der Druckerpressen, die er eine magische oder karmale Sonderfertigkeit
jeweils von einem Drucker bedient werden müssen: oder eine magische Handlung darin hinterlegen.
Druckzeit in Minuten = (Seitenzahl x (Auflagenzahl / Für 4 QS kann er Meister auch einen Inhaltsvorteil
10)) / Anzahl der Druckerpressen erlauben, der eine mit dem Spieler abgestimmte,
Die Gesamtzeit, um ein Buch zu drucken, ergibt sich spezielle Wirkung entfaltet.
aus dem Setzen der Lettern und der Sammelprobe für Um einen exklusiven Inhaltsvorteil von fordernden Bü-
den Druck. Das Binden des Buches ist in der Gesamtzeit chern zu hinterlegen der 3 QS erfordert, ist eine Inhalts-
inklusive. stufe von I erforderlich. Für zwei Inhaltsvorteile, die 3
Buchdruck und Lesbarkeit QS benötigen, ist mindestens eine Inhaltsstufe von II
In der Regel ist die Lesbarkeit von Lettern bei gedruck- notwendig. Ein Inhaltsvorteil der 4 QS benötigt, erfor-
ten Büchern mit einer gutlesbaren Handschrift zu ver- dert Inhaltstufe III. Um die Inhaltsvorteile zu erhalten,
gleichen und kostet entsprechend zum Lesen und Stu- ist ein Studium des Buches notwendig.
dieren eines Textes die gleiche Zeit. Eine Ausnahme Sollen nur Informationen in einem Buch als Inhalts-
können stark verschnörkelte oder auf andere Art und vorteil hinterlegt werden, entscheidet der Meister,
Weise schwer zu entziffernde Lettern sein. In diesem wie viele Seiten mindestens dafür notwendig sind.
Fall kann der Meister entscheiden, dass die Zeit zum Jeder Inhaltsvorteil, der in einem Buch hinterlegt
Lesen und Studieren steigt, maximal jedoch bis zum wird, benötigt im Durchschnitt 10 Seiten pro QS, die
Doppelten der ursprünglichen Zeit (so wie bei einer für das Hinterlegen des Inhaltsvorteils notwendig ist.
krakeligen Schrift). Ein Held kann nur Inhaltsvorteile hinterlegen, die
er selbst beherrscht.
Inhaltsvorteile hinterlegen
Inhaltsvorteile sind z. B. wichtige Informationen oder
regeltechnische Vorteile, die in Büchern hinterlegt sein
können, gleich ob es sich um ein handschriftliches ge-
schriebenes Werk, ein gedrucktes Buch oder eine Stein-
tafel handelt. Beim Lesen von Büchern können Helden
die darin enthaltenen Inhaltsvorteile erlangen. Sie sind
ebenfalls in der Lage, diese Inhaltsvorteile, sofern sie
über die notwendigen Fähigkeiten verfügen, in ei-
nem Buch zu hinterlegen, damit sie oder jemand
anderes diese Inhaltsvorteile benutzen kann.
Bücher in schlichter Inhaltsqualität können
Informationen enthalten, aber der Held kann
hier keine regeltechnischen Erkenntnisse
hinterlegen. Um die Inhaltsvorteile zu erhal-
ten, ist ein Studium des Buches notwendig.
Bei durchschnittlichen Büchern hat der Held
die Möglichkeit, Erleichterungen auf eine Teil-

44 Kapitel 1: Talentanwendungen
Lebensstil-Regeln
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- vorliegenden Regeln nützlich sein, um Ausgaben und
fe I für den Themenkomplex Ausrüstung. I Einnahmen übersichtlich zu halten.
Beim Spiel mit Lebensstilen wird einem Held ein Le-
»Wenn du wirklich mal vor der Kaiserin stehst, merke dir: bensstil zugewiesen, der alle seine Kosten für die Dinge
Sieh ihr nicht in die Augen, werfe dich unterwürfig auf den des täglichen Lebens abdeckt. Dies sind z. B. die Kosten
Bogen und rede nur, wenn du gefragt wirst. Hmmm, ich weiß für normale Kleidung, seine Wohnung oder Besuche in
auch nicht, wie man sie anspricht. Ich glaube, Hochwohlge- Gasthöfen oder Tavernen.
boren reicht da nicht. Versuche es am besten mit Kaiserliche
Majestät.
Ist aber unwahrscheinlich, dass du der Kaiserin gegenüber- Kreuzer für Kreuzer
stehen wirst. Stelle dir aber mal vor, was du machst, wenn der Der umgedrehte Fall ist ebenfalls möglich. Es
Herr Junker vorbeikommt. Der war schon mal hier. Man soll- gibt Spieler, die daran Freude haben, jedes Geld-
te schon wissen, wie man sich ihm gegenüber verhält, sonst stück ihres Helden genau zu verwalten. Für jene
hat er nicht nur einen schlechten Eindruck von dir, sondern Spieler sind die vorgestellten Regeln vermutlich
er kann dich sogar für deine Unachtsamkeit bestrafen. nicht geeignet. Sie können weiterhin alle Ausga-
Gutes Benehmen mag uns nicht so liegen, meine Tochter. Wir ben und Einnahmen im Detail festhalten.
sind ja nicht von Adel. Aber ein paar Grundkenntnisse sind Allerdings kann man die Lebensstil-Regeln
gar nicht so schlecht. Wenn der Junker merkt, dass du vor nach Absprache innerhalb der Spielrunde auch
ihm großen Respekt hast, dann ist er gnädiger und schenkt nur für einen Teil der Gruppe verwenden und
dir vielleicht zum Tsatag einen Obstkorb.« die übrigen Spieler ignorieren die Regel. Somit
—Halgert Dimpeloff, Bauer aus dem Bornland, 1034 BF kann jeder den Detailgrad benutzen, den er sich
wünscht.
Nicht jede Spielerin und jeder Spieler möchte über jeden
Kreuzer, den ihr oder sein Held während eines Abenteu-
ers ausgibt, Buch führen. Es kann für Spieler lästig sein,
bei einem Tavernenbesuch für einen Becher Wasser Aspekte des Lebensstils
oder bei einem Einkauf von Obst und Gemüse auf dem Jeder Lebensstil ist mit einer Handvoll an Aspekten ver-
Markt etwas von der Barschaft abzuziehen. In einigen sehen, die Auskunft darüber geben, was ein Held sich
Gruppen spielen die Kosten des alltäglichen Lebens nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums leisten kann.
eine untergeordnete Rolle und für diese sind die hier Folgende Aspekte gibt es: Wohnung, Nahrung, Kleidung,
vorgestellten Lebensstil-Regeln eine gute Wahl. Auch Körperpflege, Vergnügen, Reisen und Personal.
für Kampagnen, wo die Helden an einem festen Ort le- Nachfolgend findest du eine kurze Beschreibung, um
ben und möglicherweise noch neben ihrer Heldenkar- was es bei diesen Aspekten geht. Bei der späteren Be-
riere einem ordentlichen Beruf nachgehen, können die schreibung der Kategorien des Lebensstils sind Beispiele

45
für die jeweiligen Aspekte genannt. Ja nach Region oder Kleidung: ein Satz zerlumpter Kleidung aus billigen
Hintergrund musst du die Aspekte an deine Kampag- Stoffen, manchmal Schuhe
ne anpassen, aber die Beispiele vermitteln einen guten Körperpflege: Bad im Fluss oder Meer, mal ein rostiges
Überblick, was alles mit einer entsprechenden Katego- Messer zum Rasieren
rie abgedeckt wird. Vergnügen: alles, was nichts kostet
Reisen: entweder zu Fuß oder auf einem Karren, Über-
Wohnung: Unter den Bereich Wohnung fällt die nachtung unterwegs im Freien
dauerhafte Unterkunft eines Helden. Dabei kann es Personal: keines
sich z. B. um eine Mietswohnung oder um ein gro-
ßes Haus handeln. Karg
Nahrung: Was steht einem Helden als Nahrung pro Stufe II
Tag zur Verfügung? Wohnung: kleine Hütte, Absteige oder eine Dachkammer
Kleidung: Dieser Aspekt beschäftigt sich mit dem Nahrung: zweimal täglich; Brot, Grütze, Gemüse, Sup-
Vorrat an unterschiedlicher Kleidung und aus wel- pe; Wasser, Dünnbier, billiger Wein
chen Materialien sie üblicherweise besteht. Kleidung: ein Satz einfache Kleidung aus Leinen, meist
Körperpflege: Wie oft kann ein Held ein Bad neh- geflickt, dazu ein Satz einfache Kleidung im besseren
men und kann er sich weitere Körperpflege leisten? Zustand, für Feste und besondere Gelegenheiten
Vergnügen: Hier sind Theater- und Tavernenbesu- Körperpflege: einmal wöchentlich ein Bad im Zuber,
che und andere vergnügliche Aktivitäten aufgelis- Tuchschere zum Haare scheiden, billiges Rasiermesser
tet und wie oft sie stattfinden können. Auch Bücher, Vergnügen: ein bis zweimal in der Woche ein Besuch in
Briefe und Spielzeug fallen unter diese Kategorie. der Taverne
Reisen: Wenn ein Held eine kleine Reise unter- Reisen: entweder zu Fuß, im Karren oder mit einem
nimmt (hier ist explizit keine langfristige Abenteu- Maultier, Übernachtung unterwegs im Schlafsaal
erreise gemeint), so gibt diese Kategorie an, welche Personal: keines
Unterkunft er sich leisten kann.
Personal: Das Personal eines Helden kann ihm bei Annehmbar
verschiedenen Aufgaben behilflich sein, kostet aber Stufe III
entsprechend Geld, welches der Lebensstil abdeckt). Wohnung: Mietwohnung oder ein kleines Miethaus mit
4 Zimmern
Nahrung: zweimal täglich; Brot und Grütze, dazu
Was gehört nicht zum Lebensstil? Fleisch mit Gemüse; Bier und etwas besserer Wein
Größere Anschaffungen, etwa Waffen, Rüstun- Kleidung: zwei Sätze Alltagskleidung (für Sommer und
gen, Reittiere, magische Artefakte, alchimisti- Winter) aus Leinen und Wolle, dazu ein Satz Kleidung
sche Zutaten, Ausgaben für weitere Häuser, Bur- für Feste und besondere Gelegenheiten aus Feinleinen
gen (die vom Lebensstil nicht umfasst sind) usw. oder vergleichbaren Stoffen
gehören nicht zu den Kosten, die die Lebens- Körperpflege: tägliche Rasur mit gutem Rasiermesser,
stil-Regeln abdecken. jeden zweiten Tag ein Bad im Zuber, einmal wöchent-
lich Besuch im Badehaus
Vergnügen: drei bis viermal in der Woche ein Besuch
in der Taverne; einmal monatlich Besuch eines Imman-
Lebensstil-Kategorien spiels, der Arena, eines Theaters oder Bordells
Die einzelnen Lebensstile haben wir nachfolgend in Reisen: entweder zu Fuß oder per Postkutsche, Über-
sechs verschiedene Kategorien eingeteilt: elend, karg, nachtung unterwegs im Mehrbettzimmer
annehmbar, reichlich, üppig, luxuriös. Je besser ein Le- Personal: Knecht/Magd oder Lehrling
bensstil ist, desto mehr kann ein Held dafür erwarten,
aber desto teurer ist er auch. Reichlich
Jede Kategorie hat eine Stufe, die später für den Erwerb Stufe IV
des Lebensstils noch eine Rolle spielt. Beispiele für die Wohnung: eigenes kleines Haus oder große Wohnung
verschiedenen Aspekte verdeutlichen, was man sich für mit 6 Zimmern
den entsprechenden Lebensstil leisten kann. Nahrung: dreimal täglich, Fisch, Fleisch und Gemüse;
passende Weine
Elend Kleidung: drei Sätze gute Kleidung, ein Satz Festtags-
Stufe I kleidung aus guten Stoffen
Wohnung: Der Held wohnt entweder auf der Straße Körperpflege: tägliches Bad und Rasur, davon bis zu
oder in einer Scheune. dreimal im Badehaus, einmal monatlich beim Friseur
Nahrung: einmal täglich; meistens Grütze, Brot und Vergnügen: täglicher Besuch einer Taverne oder eines
Suppe; Wasser und Dünnbier; alles, was dem Helden ge- Speiselokals, zweimal monatlich Besuch eines Theaters
spendet wird oder Edelbordells

46 Kapitel 1: Talentanwendungen
Reisen: Mietkutsche, Übernachtung unterwegs im Stammeskulturen
Einzelzimmer Auch Helden aus einer Stammeskultur wie Nives-
Personal: ein bis zwei Gesellen oder Hausdiener, dazu en, Fjarninger oder Mohas können einen Lebens-
eine Handvoll Lehrlinge oder Knechte/Mägde stil pflegen. Aufgrund ihrer Versorgungsgrund-
lagen in der Wildnis ist ihr Lebensstil in der Sippe
Üppig meist karg oder annehmbar. Stufen darunter
Stufe V oder darüber sind äußerst selten und kommen
Wohnung: Landhaus oder Villa mit 12 Zimmern normalerweise nur bei Ausgestoßenen oder rei-
Nahrung: dreimal täglich, Fisch, Fleisch und Gemü- chen Schamanen oder Häuptlingen vor.
se und eine teure Delikatesse; passende Weine und
Spirituosen
Kleidung: ein Dutzend Sätze gute Kleidung, zwei Fest- Lebensstil erwerben
tagsgewänder aus Seide oder Brokat Irgendwie muss ein Lebens- Ja, das bedeutet, dass man
Körperpflege: tägliches Bad und Rasur mit wohlrie- stil finanziert werden. Grund- sich zu Spielbeginn ohne den
chenden Ölen, wöchentlicher Besuch beim Friseur legend gibt es zwei verschie- Vorteil Reich nur maximal
Vergnügen: mehrmals pro Woche zum Theater, zum dene Ansätze, wie die Helden einen reichlichen Lebensstil
Konzert oder zur Jagd, eigene/r Mätresse/Gesellschafter die Kosten für einen Lebens- leisten kann. Oder alternativ
Reisen: eigene Kutsche, Übernachtung im Doppelzimmer stil tragen können: AP dafür ausgeben muss.
Personal: kleines Gefolge, darunter gutbezahlte Fach- Jeden Monat muss ein Held Neben dieser direkten Ein-
leute wie Verwalter oder Falkner, ein Dutzend Bediens- die Kosten in Höhe der in der zahlung in den Lebensstil
kann ein Held den Vorteil
tete und etliche Knechte und Handlanger Tabellen Kosten des Lebens-
Einkommen wählen, um ihn
stils pro Monat angegebe- zu finanzieren. Er muss keine
Luxuriös nen Silbertaler bezahlen. Die weiteren Kosten in Form von
Stufe VI Bezahlung wird immer am 1. Silbertalern mehr bezahlen.
Wohnung: Burg oder Palast, eine weitere Villa mit 20 Tag eines Monats fällig (die Dafür hat er schließlich AP
und mehr Zimmern Namenlosen Tage werden ausgegeben. Dieser Vorteil
Nahrung: pro Tag drei bis fünfmal Delikatessen, edels- dabei ignoriert). zählt nicht gegen das Maxi-
ter Wein mum von 80 AP für Vorteile.
Kleidung: diverse Kostüme aus Seide, Spitze und Brokat Kosten des Lebensstils
für alle Anlässe pro Monat
Körperpflege: eigenes Badegemach samt Leibbarbier,
Lebensstil Kosten pro Monat
edelstes Duftwasser, Badeöl und Seife
Vergnügen: einmal im Monat ein eigener Ball, mehr- Elend 0 Silbertaler
mals wöchentlich Treffen mit der Loge, Theater- und Karg 50 Silbertaler
Konzertbesuche, edelste Speiselokale, eigene/r regional Annehmbar 150 Silbertaler
bekannte/r Mätresse/Gesellschafter
Reisen: Prunkkutsche, Küstensegler, Einzelzimmer im Reichlich 500 Silbertaler
Luxuszimmer Üppig 1.500 Silbertaler
Personal: kleiner Hofstaat Luxuriös 5.000 Silbertaler

47
Neuer Vorteil Beispiel: Gerion pflegt seit einigen Monaten einen annehm-
baren Lebensstil. Leider fehlte es in letzter Zeit an Einnah-
Einkommen men, sodass er für den nächsten Monat die fälligen 150
Silbertaler nicht entrichten kann. 60 Silbertaler für einen
Der Held geht einem geregelten Beruf nach und kann kargen Lebensstil kann er noch aufwenden und so rutscht
durch diesen Verdienst seinen Lebensunterhalt be- Gerion im kommenden Monat auf den Lebensstil karg. Zeit,
streiten, oder er hat ein Erbe angetreten, besitzt Län- um sich wieder nach neuen Abenteuern und Verdienstmög-
dereien, oder er bekommt eine Rente, die es ihm er- lichkeiten umzusehen.
möglicht, ohne Arbeit seine Ausgaben zu finanzieren.
Regel: Für jede Stufe dieses Vorteils bekommt der
Held die gleiche Stufe als dauerhaften Lebensstil. Das Verschuldung für Lebensstil
verdiente Geld des Vorteils fließt ausschließlich in Helden können sich verschulden, wenn sie ihren
den Erhalt des Lebensstils. Extrakosten wie Waffen, Lebensstil behalten wollen. Sie können die Kos-
Rüstungen und andere Ausrüstung muss der Held von ten 1 Monat lang ignorieren. Eine Bank, ein Wu-
seinem Startkapital oder seinen Erwerbungen wäh- cherer oder Mäzen hat die Kosten übernommen.
rend des Spiels bezahlen. Alles was über den Lebens- Dafür müssen sie beim nächsten Mal die doppel-
stil hinausgeht, muss allerdings extra gezahlt werden. ten Kosten + 10 % zahlen. Die eine Hälfte und die
AP-Wert: Stufe I: gratis, Stufe II: 2 Abenteuerpunkte, 10 % sind für Kredit und Zinsen. Sollte diese Zah-
Stufe III: 6 Abenteuerpunkte: Stufe IV: 20 Abenteuer- lung ebenfalls nicht eingehalten werden, so kann
punkte: Stufe V: 60 Abenteuerpunkte, Stufe VI: 200 der Held nochmals um einen Monat verlängern,
Abenteuerpunkte wenn ihm eine Probe auf Handel (Feilschen) ge-
lingt. Jeden Monat wird die Probe um 1 schwe-
Beispiel: Der Spieler von Bruder Hilbert hat keine Lust, rer. Die Kosten steigen entsprechend und von
jede Münze, die sein Perainegeweihter besitzt, mit seinem der neuen Gesamtsumme werden wieder die 10
Lebensstil zu verrechnen. Er entscheidet sich deshalb mit % fällig. Sobald die Probe misslingt, will derjeni-
den Lebensstil-Regeln zu spielen. Jeden Monat gibt Hilbert ge, der das Geld geliehen hat, es sofort zurück,
150 Silbertaler aus, um sich einen annehmbaren Lebens- andernfalls muss der Held Konsequenzen be-
stil zu sichern. Alternativ hätte der Spieler 6 Abenteuer- fürchten. Konsequenzen können z. B. ein Trupp
punkte investieren können, um diesen Lebensstil zu wäh- Schläger, Kopfgeldjäger oder Gardisten sein, die
len. Aber seine AP möchte er lieber zu Spielbeginn in neue dem Helden zu Leibe rücken. Weiteres Geld gibt
Liturgien stecken. es nicht mehr und einen neuen Kreditgeber zu
finden sollte sich schwierig gestalten und nur
Steigender und sinkender Lebensstil mittels erschwerter Proben auf Gassenwissen
Der Lebensstil kann während des Heldenlebens stei- (Ortseinschätzung) funktionieren.
gen oder sinken. Sollte ein Held mehr Geld in seinen
Lebensstil stecken als erforderlich, so kann der Le-
bensstil erhöht werden. Dazu muss die Summe für
den höheren Lebensstil aus der Tabelle Kosten des Lebensstil nach sozialem Stand
Lebensstils pro Monat gezahlt werden. Der neue Le- Von einem Bettler erwartet niemand, dass er über ein
bensstil gilt ab dem 1. Tag des Monats, an dem die großartiges Haus oder gute Kleidung verfügt. Wenn
Kosten übernommen wurden. Es ist möglich mehrere aber eine Baronin anfängt, den Lebensstil eines Tage-
Stufen zu überspringen, z. B. von karg auf üppig. löhners zu führen, so kommen schnell üble Gerüchte
Sollte ein Held nicht genug Geld investieren können, auf. Sollten Helden einen schlechteren Lebensstil auf-
um seinen Lebensstil zu halten, so rutscht er auf den weisen, als man von ihnen wegen ihres sozialen Stan-
Lebensstil, den er sich noch leisten kann. Dies kann des erwartet, dann kann dies zu Erschwernissen bei
bedeuten, dass er mehrere Stufen verliert. Personen des gleichen sozialen Standes führen. Sollte
Beim Einsatz des Vorteils Einkommen ist der Lebens- ein Held einen schlechteren Lebensstil pflegen, als er
stil fest erworben und kann nicht ohne weiteres sin- ihn nach sozialem Stand führen sollte, so sind Proben
ken oder steigen. Wenn der Spieler dies aber wünscht, auf Gesellschaftstalente (ausgenommen Einschüchtern,
so kann er entsprechende AP für einen besseren Le- Menschenkenntnis und Willenskraft) sowie Handel (Feil-
bensstil investieren oder bekommt AP wieder zurück, schen) um 1 erschwert, wenn sie auf die Person zielen,
wenn sein Lebensstil fällt. Diese Möglichkeit sollte die von dem schlechteren Lebensstil überrascht ist.
mit dem Meister abgesprochen werden. Dies muss nicht bei allen Personen der Fall sein, denen
Veränderungen des Lebensstil sollten insbesondere ein Held begegnet. Der Meister entscheidet bei wem
durch Ereignisse im Spiel begründet werden (abge- dies der Fall ist.
branntes Zuhause, neue große Einnahmequelle, usw.).

48 Kapitel 1: Talentanwendungen
Sozialer Stand und erwarteter Lebensstil
würdig vor. Sie vermuten, dass Mirhiban sehr eitel ist. Bei
Stufe Erwarteter Lebensstil der Bäckersfrau gegenüber kommt dies nicht gut an und so
Stufe 1 karg entscheidet der Spielleiter, dass ihr Gegenüber Mirhibans
Stufe 2 annehmbar Spieler einen Malus von –1 CH auf die erste Teilprobe bei Ge-
sellschaftstalenten erhält, mit Ausnahme von Einschüch-
Stufe 3 reichlich tern, Menschenkenntnis und Willenskraft.
Stufe 4 üppig
Stufe 5 luxuriös Helden auf Reise
Üblicherweise sind Helden selten länger in ihrer Hei-
Beispiel: Ritter Borfried verfügt über den sozialen Stand Stu- matstadt, sondern reisen durch Aventurien. Das führt
fe 3. Normalerweise würde er einen reichlichen Lebensstil dazu, dass sie normalerweise keiner geregelten Be-
führen, aber leider ist er so verarmt, dass er sich nur einen schäftigung nachgehen und auf das angewiesen sind,
annehmbaren leisten kann. Bei der Begegnung mit einem was sie während ihrer Abenteuer erbeuten oder als
anderen Ritter kommt dies zur Sprache. Der andere Ritter Belohnung erhalten. Ein Lebensstil für einen reisen-
verfügt über sozialen Stand Stufe 3 und einen reichlichen den Helden ist also dementsprechend schwer auf-
Lebensstil. Borfrieds Lebensstil ist wenig angemessen und so rechtzuerhalten, wenn er nicht über ein Erbe oder
sind gegenüber dem Ritter Proben auf Gesellschaftstalente feste Einkommensverhältnisse verfügt. Darüber hin-
(ausgenommen Einschüchtern, Menschenkenntnis und aus kommt er selten an diese festen Einnahmen, da
Willenskraft) sowie Handel (Feilschen) um 1 erschwert. er auf Reisen ist. Grundlegend sollte die Spielrunde
entscheiden, ob der Lebensstil auf Reisen aufrechter-
Abweichende Aspekte halten werden sollte oder ob er in diesem Fall einfach
Möchte ein Held in einem oder zwei Aspekten von der bis zur Rückkehr in die Heimat der Helden eingefro-
gewählten Kategorie des Lebensstils abweichen, so soll- ren ist.
te sein Spieler dies mit der Meisterin besprechen und Der Vorteil, die Lebensstil-Regeln auf Reisen zu nut-
die monatlichen Kosten ändern. Mehr als zwei Aspekte zen, ist die Einfachheit, wie Helden ihr Geld verwal-
dürfen so aber nicht verändert werden. Dies kann zum ten können. Argumente, wie dies auf Reisen funkti-
einen Kosten sparen, zum anderen dem Helden etwas oniert, gibt es zahlreiche. So könnte ein Held einen
mehr Luxus zukommen lassen. Eine Erhöhung einer Ka- gesonderten Geldbeutel für Extraausgaben mit sich
tegorie um eine Stufe kostet 30 % mehr, eine Senkung führen, den der Spieler nicht verwalten muss.
um eine Stufe spart 5 % ein. Allerdings kann dies dazu Sollen die Lebensstil-Regeln ausgesetzt werden, hat
führen, dass über den Helden Gerüchte entstehen. Wer dies den Vorteil, dass die Darstellung deutlich realis-
eigentlich einen annehmbaren Lebensstil pflegt, sich tischer ist. Auch ein reicher Baron hat nun mal hun-
aber beim Aspekt Kleidung auf karg beschränkt, gilt derte von Meilen weit weg von seinem Lehen kaum
schnell als geizig. Wer einen kargen Lebensstil aufweist, Geld, das er nutzen kann, um seinen üppigen Lebens-
aber beim Aspekt Nahrung auf dem Niveau von üppig stil zu finanzieren.
lebt, dem wird hinter vorgehaltenem Mund oft Betrug
oder andere Verbrechen vorgeworfen. Beispiel: Ritter Borfried hat es mittlerweile zu Ruhm und
In all diesen Fällen kann dies situationsabhängig zu ei- Reichtum gebracht. Er hat einen reichlichen Lebens-
nem Malus von –1 CH auf die erste Teilprobe bei Gesell- stil und erfreut sich an dessen Möglichkeiten. Allerdings
schaftstalenten führen (ausgenommen Einschüchtern, möchte er ab nächstem Monat an einer Aventiure teil-
Menschenkenntnis und Willenskraft). nehmen und wird sich einige Monate von seinem Lehen
entfernen. Auf der Reise kann er seinem Lebensstil kaum
Beispiel: Mirhiban lebt einen annehmbaren Lebensstil, aber nachkommen, da er weder das Einkommen jeden Monat
sie gibt für den Aspekt Körperpflege luxuriöse Summen aus. nutzen kann, noch irgendwie anders darauf zugreifen
Dadurch ist dieser Aspekt deutlich über annehmbar. Ei- kann. Der Spieler von Borfried entscheidet also, dass der
nigen ihrer Nachbarn kommt dies nach einer Weile merk- Lebensstil ausgesetzt wird.

49
Hausbau
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- Regeltechnisches zur Planung
fe I für den Themenkomplex Ausrüstung. I Jedes Bauprojekt erfordert eine Gewisse Kenntnis, wie
man es errichtet, ansonsten kann man mit dem Bau
Nicht selten geschieht es, dass ein Held aus einer ad- nicht beginnen bzw. es wird nicht möglich sein, dass
ligen Familie stammt und irgendwann eine neue Burg Gebäude korrekt zu errichten.
bauen will, eine Heldin ein Heim für ihre Familie in ei- Primitive Bauweisen und Extras verlangen eine Sam-
ner Stadt entwerfen möchte, oder ein Magier sich nach melprobe auf Rechnen. Die Probe muss gelingen, um
einem Magierturm sehnt. Für alle diese Fälle kannst du mit dem Bau beginnen zu können.
die folgenden Regeln für den Hausbau benutzen. Neben Einfache Bauweisen und Extras erfordern zusätzlich
einem echten Haus lassen sich damit auch andere Bau- die Sonderfertigkeit Architekt.
projekte zum Wohnen entwerfen, etwa Burgen, Paläste Komplexe Bauweisen und Extras erfordern zu-
oder Magiertürme. sätzlich ein gleichnamiges Berufsgeheimnis, wel-
ches eine bestimmte Menge an Abenteuerpunkten
Was möchte ich bauen? kostet.
Zuallerst muss die Größe bestimmt und geplant
werden, was gebaut wird. Der Held benötigt zu- Regeltechnisches zum Bau
nächst jemanden mit der Kenntnis der SF Architekt, Bei jeder Bauweise und jedem Extra ist angegeben, wel-
um das Bauwerk planen zu können, sowie jeman- che Komplexität beachtet werden muss und welche Pro-
den, der über die SF Baumeisterin verfügt, um den be notwendig für den Bau ist.
Plan in die Tat umzusetzen. Je nach Größe des Bau- Primitive Bauweisen und Extras verlangen nur eine
werks werden unterschiedliche Stufen in den bei- Sammelprobe auf Holzbearbeitung (Zimmermannsar-
den SFs gebraucht. Der Held muss nicht selbst über beiten) oder Steinbearbeitung (Maurerarbeiten).
die Sonderfertigkeiten verfügen, es reicht, wenn Einfache Bauweisen und Extras erfordern zusätzlich
andere für ihn die Aufgabe des Planens und Bauens die Sonderfertigkeit Baumeisterin.
übernehmen. Komplexe Bauweisen und Extras erfordern zu-
Als nächstes muss die Bauweise festgelegt werden. sätzlich ein gleichnamiges Berufsgeheimnis, wel-
Jedes Gebäude liegt eine bestimmte Bauweise, bei- ches eine bestimmte Menge an Abenteuerpunkten
spielsweise Lehmbau oder Fachwerk, zu Grunde. kostet.
Schlussendlich muss der Held noch die Extras aus-
wählen, die das Bauwerk aufweisen soll.
Dies alles kann nur funktionieren, wenn der Held
ausreichend Arbeitskraft und Geld zur Verfügung
hat.

50 Kapitel 1: Talentanwendungen
Architekt sofern man es selbst verarbeitet, jede Menge Geld spa-
ren kann, um sich seine eigene kleine Hütte zu errich-
Um ein Gebäude zu bauen, welches den nächsten Sturm ten. Burgen und Festungen werden üblicherweise nicht
übersteht, muss man Kenntnisse von Baustoffen und Ar- mit dieser Bauweise hergestellt.
chitektur besitzen. Nur ein Architekt kennt sich auf die- Komplexität: primitiv
sem Gebiet aus und kann Objekte planen, die dauerhaft Planung: +2
halten. Bau: +2
Regel: Nur ein Held mit der Sonderfertigkeit Architekt Verbreitung: überall, außer Gegenden, mit keinen Bäu-
ist in der Lage, größere Bauprojekte wie Häuser, Brun- men (Eis- und Sandwüsten)
nen oder gar Paläste zu planen.
Voraussetzungen: Malen & Zeichnen 8, Rechnen 8 Bohlenbau
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Diese Bauweise ist im Grunde die verbesserte Version
des Bretterbaus. Statt einzelne Bretter zu verwenden,
Baumeisterin werden beim Bohlenbau ganze Stämme (etwa in der Art
Gebäude, Burgen oder Paläste zu bauen ist ein schwie- einer Blockhütte) übereinandergestapelt. Wie auch der
riges Unterfangen. Selbst mit einem Plan muss sowohl Bretterbau ist der Bohlenbau selbst von Personen mit
sein handwerkliches Geschick wie auch sein Improvisa- nur wenig Kenntnis in der Baukunst durchzuführen –
tionstalent beweisen. immerhin sind Jäger, Köhler und Fallensteller nicht für
Regel: Nur eine Heldin mit der Sonderfertigkeit Bau- ihre herausragende Ausbildung im Bereich der Bau-
meisterin ist in der Lage, komplexere Bauprojekte wie kunst berühmt und können dennoch eine solche Bau-
Paläste zu bauen. weise durchführen.
Voraussetzungen: Holzbearbeitung 8 oder Steinbear- Komplexität: primitiv
beitung 8 (je nach Material) Planung: +1
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Bau: +1
Verbreitung: überall, außer Gegenden, mit keinen Bäu-
Bauweisen men (Eis- und Sandwüsten)
In Aventurien gibt es unterschiedliche Bauweisen von
Gebäuden. Damit ist insbesondere das Material gemeint, Fachwerk
aus dem ein Gebäude bestehen soll, aber auch die Ver- Fachwerk wird fast ausschließlich in Nord- und Mittela-
arbeitungsart (beispielsweise besteht ein Fachwerkhaus venturien verwendet. In Südaventurien und den Tula-
aus verschiedenen Grundmaterialien). Wir haben dir die midenlanden ist diese Bauweise so gut wie unbekannt.
gebräuchlichsten Bauweisen aufgelistet und wo du sie Hier treten stattdessen Lehmbauten auf. Bei Fachwerk-
üblicherweise antriffst. Außerhalb der genannten Ge- bauten wird ein Rahmen aus Holzbalken errichtet. Zwi-
biete sind die Bauweisen exotisch und es müssen erst schen diesen darf ein maximal 1 Rechtsschritt großer
aus der Ferne Architekten und Baumeisterinnen heran- Abstand liegen. Diese „Fächer“ werden dann mit einem
geschafft werden, um ein Gebäude mit dieser Bauweise Gitter aus Zweigen oder Weidenruten versehen, auf
zu erschaffen. Dies verdoppelt den üblichen Preis für die dem Lehm und zerkleinertes Stroh aufgetragen wird.
Spezialisten und die Bauweise. Nach dem Trocknen ist die Masse äußerst widerstands-
In Städten oder Ortschaften mit einer gesetzestreuen fähig und hart.
Obrigkeit muss ein Held zudem Bauvorschriften beach- Komplexität: einfach
ten und kann möglicherweise auch bestimmte Bauwei- Planung: +/–0
sen nicht anwenden. Beispielsweise gibt es Städte, die Bau: +/–0
darauf bestehen, dass nur Fachwerk oder Steingebäude Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit-
errichtet werden dürfen, um die Chance eines Groß- telreich, Nordaventurien, Nostria, Orkland, Svellttal,
brandes in der Ortschaft zu minimieren. Thorwal

Bretterbau Lehmbau
Eine der einfachsten Bauweisen, um ein Gebäude zu bau- Während in Nord- und Mittelaventurien häufig Fach-
en, ist der Bretterbau. Hierbei handelt es sich um dünne werk zum Bau einfacher Häuser genutzt wird, ist im
Bretter, die auf ein vorher errichtetes Gerüst unbefes- Süden und Südosten Aventuriens Lehm das bevorzugte
tigt wurden. Zwar ist ein Bretterbau schnell und billig Material. Per Hand werden Lehmziegel in einem Rah-
zu konstruieren, allerdings schützt er kaum vor eisiger men aus Holz geformt und in der heißen Sonne getrock-
Kälte und Feuchtigkeit. Einen Bretterbau zu errichten net. Die aufeinandergestapelten Ziegel können so eine
verlangt keine größeren Kenntnisse der Baukunst, so- Mauer bilden und werden in den meisten Fällen auch
dass selbst jemand, der sich nicht mit Architektur aus- noch von außen mit einer weiteren Schicht Lehm ver-
kennt, eine solche Bauweise benutzen kann. Ein weite- putzt. Lehmziegel sind deutlich widerstandsfähiger als
rer Vorteil des Bretterbaus ist die Tatsache, dass man erwartet und ein Haus aus Lehm ist im Inneren ange-
Holz fast überall in großen Mengen vorfinden kann und nehm kühl. Allerdings kann man keine Lehmbauten

51
mit mehr als 3 Obergeschossen herstellen, denn irgend-
wann brechen die Ziegel unter ihrem eigenen Gewicht Kombination von verschiedenen Bauweisen
zusammen. Zwar kann man diese Beschränkung ver- Ein mehrstöckiges Gebäude muss nicht immer
nachlässigen, wie dies in vielen billigen Mietskasernen aus der gleichen Bauweise bestehen. Zwar kann
in Aventurien auch geschieht, aber nicht umsonst dro- man innerhalb eines Stockwerks nur eine Art
hen diese Gebäude häufig auch nach einiger Zeit oder von Bauweise nutzen, aber es ist möglich, ver-
starken Regenfällen einzustürzen. schiedene Bauweisen zu kombinieren. Dabei gel-
Komplexität: primitiv ten jedoch folgende Regeln:
Planung: +1 Bretter- und Bohlenwände können auf allen
Bau: +/–0 Bauweisen errichtet werden.
Verbreitung: Almada, Südaventurien, Tulamidenlande, Fachwerk kann nur auf Fachwerk, Steinmau-
Zyklopeninseln er, Schüttwerk und Gussstein gebaut werden.
Lehmziegelbau kann auf Mauer- und Schütt-
Steinbau werk sowie Gussstein errichtet werden.
Steinbau ist typisches, gemauertes Bauwerk, dass durch Massives Mauerwerk muss auf Mauerwerk
gebrannte Ziegel oder aus gehauenen Steinen herge- oder Gussstein ruhen.
stellt wird. Diese Bauweise wird von Maurern durchge- Schüttwerk kann nur auf Mauer- und ande-
führt und ist eine der verbreitesten Bauwesen im Mit- rem Schüttwerk errichtet werden
tel- und Horasreich, wenn man auf die größeren Städte Gussstein kann alles tragen, aber kann nur
blickt, wo Fachwerk seltener vorkommt. Steingebäude auf Gusstein ruhen.
verlangen bei der Planung und Durchführung schon ei-
niges an Kenntnissen und in vielen Ortschaften ist es
verboten, Steingebäude zu errichten, die eine bestimm-
te Höhe überschreiten, wenn man nicht der Zunft der Zwergenguss
Maurer angehört – zu groß ist die Gefahr eines Zusam- Nur den Zwergen bekannt ist der Zwergenguss, ein Ma-
menbruchs des Gebäudes, wenn eine unkundige Hand terial, welches aus Kieseln, Sand und geheimen Zutaten
den Bau durchführt. Einer der großen Vorteile die- gesteht. Es nennt sich Zwergenguss, weil es aus diesen
ser Bauweise ist der vergleichsweise gute Schutz vor Materialien in Form gegossen wird. Zwergenguss ist
Bränden. nach der Abkühlung und Aushärtung so hart wie Stein
Komplexität: einfach und ebenso widerstandsfähig. Die Angroschim hüten
Planung: –1 das Geheimnis des Zwergenguss’ wie ein Drache seinen
Bau: +/–0 Hort und kaum ist jemals der Blick eines Menschen auf
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mittel- eine Konstruktion aus dieser Bauweise gefallen. Kein
reich, Nordaventurien, Nostria, Südaventurien, Tulami- Wunder also, dass viele menschliche Baumeister hinter
denlande, Weiden, Zwerge, Zyklopeninseln dem legendären Material her sind und selbst kleinste
Proben davon für viele Dukaten erwerben wollen.
Schüttmauern Komplexität: komplex (5 AP)
Schüttmauern sind als Bauweise ausschließlich bei Fes- Planung: –2
tungen und Burgen zu finden. Um genau zu sein, wer- Bau: –2
den die meisten Burgen mit dieser Bauweise errichtet. Verbreitung: Zwerge
Der Laie mag denken, dass Burgen aus gemauerten Wän-
den bestehen, dem ist aber in den wenigsten Fällen so. Extras
Bei Schüttmauern ist nur die Innere und äußere Seite Unter dem Punkt Extras haben wir einige zusätzliche
gemauert, der Innenteil der Wand hingegen wird mit Optionen zusammengefasst, die ein Bauherr auswählen
Schüttmaterial gefüllt, in der Regel Kiesel, Erdreich und kann.
Steine. Zwar ist diese Bauweise billiger als echtes Mau-
erwerk, allerdings ist eine Schüttmauer auch anfälliger Breites Tor
bei Beschuss durch Geschütze. Die maximale Dicke einer Ein Tor ist ein Durchgang durch eine Mauer von ca. 6
Schüttmauer beträgt 3 Schritt. Man kann zwei Schütt- Schritt Breite, welcher mit einer zweiflügeligen Tür
mauern hintereinander anlegen – mit gemeinsamer Au- versehen ist. Diese Tür kann zudem noch eine weitere,
ßen- und Innenmauer –, wenn sich in der Mitte der Kon- kleinere Tür in Personengröße aufweisen, damit Gardis-
struktion eine weitere Stützmauer befindet. ten, Soldaten oder Gäste der Burg hinein- und hinaus-
Komplexität: einfach können, ohne dass gleich das ganze Tor geöffnet werden
Planung: +/–0 muss. Oftmals ist ein solches Tor auch noch mit einem
Bau: +1 Torturm versehen, der das Tor bei weitem überragt.
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit- Noch aufwendiger sind zwei Tortürme, rechts und links
telreich, Südaventurien, Tulamidenlande, Zwerge, des Tores. Diese Konstruktion kommt aber meistens nur
Zyklopeninseln in Gegenden vor, die besonders wohlhabend sind.

52 Kapitel 1: Talentanwendungen
Komplexität: einfach Planung: –2
Planung: +/–0 Bau: +/–0
Bau: –1 Verbreitung: überall, außer Orkland Nordaventurien,
Verbreitung: überall Thorwal

Brunnen & Zisternen Fallgatter


Fast schon unverzichtbar für ein angenehmes Leben Neben einer Zugbrücke ist ein weiterer guter Schutz
ist ein Brunnen oder eine Zisterne. Je nach Bauort eines Tores ein Fallgatter. Ein Gitter aus stabilen
kann ein Brunnen eine teure Angelegenheit sein, da und schweren Metallstangen können hinter dem Tor
man eventuell sehr tief bohren muss oder Felsen im durch einen Mechanismus blitzschnell herunterge-
Weg sind. In den meisten Fällen werden Brunnen in- lassen werden (und deutlich langsamer wieder hoch-
nerhalb von Burgen überdacht, um Verunreinigun- gekurbelt werden). Das Fallgatter ist somit ein gutes
gen durch Kadaver zu vermeiden, die mit Geschützen Mittel, um Gegner draußen zu halten oder Flüchten-
über Burgmauern geschleudert werden. den innerhalb der Burg den Weg zu versperren.
In einer Zisterne wird Regenwasser gesammelt. Der Komplexität: primitiv
Bau einer solchen ist meistens etwas günstiger als ein Planung: –1
Brunnen, allerdings nur unwesentlich. Eine Zisterne Bau: +/–0
wird meist in sehr trockenen Gegenden errichtet, wo Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit-
es nicht viel Grundwasser gibt und man auf Regen an- telreich, Nostria, Südaventurien, Tulamidenlande,
gewiesen ist. Zwerge, Zyklopeninsel
Komplexität: einfach
Planung: –1 Feuerfeste Dächer
Bau: +/–0 Ein feuerfestes Dach soll vor Funkenflug, Brandpfei-
Verbreitung: überall len oder dem Odem eines Drachen schützen – auch
wenn letzteres nur noch selten ein Problem eines
Erker Bauherrn ist. Man kann dazu gebrannte Dachziegel
Bei einem Erker handelt es sich um einen Vorsprung über Schindeln aus Schiefer oder Steineiche oder
an einem der oberen Stockwerke eines Gebäudes oder Bahnen aus feuerfestem Leder verwenden.
einer Mauer. Erker sind oftmals nach unten hin of- Komplexität: einfach
fen bzw. mit einer Luke versehen, um einen Angreifer Planung: –1
von oben mit Steinen, heißem Pech oder anderen un- Bau: –1
angenehmen bewerfen zu können. Nicht selten wird Verbreitung: überall
ein Erker bei einer Burg mit dem Abort kombiniert,
solange dieser zur Außenseite und zum Wassergraben Geheimgänge
ausgerichtet ist. Neben Burgen weisen auch einige Ein Geheimgang kann als Fluchttunnel benutzt wer-
Stadthäuser einen Erker auf, wobei er hier meistens den, um z. B. eine Versorgung bei einer Belagerung
nur zur Verschönerung des Gebäudes dient. zu gewährleisten oder bei der Erstürmung einer Burg
Komplexität: einfach zu entkommen.

53
Geheimgänge innerhalb eines Gebäudes sind ebenfalls Hypokaustum
möglich, beispielsweise, um zwei Zimmer miteinander Ein Hypokaustum ist eine alte Technik, die nur noch in
zu verbinden. wenigen Gegenden Aventuriens bekannt ist und noch
Komplexität: primitiv weniger Baumeister sind in der Lage, eines zu errichten.
Planung: –1 Bei einem Hypokaustum wird der Fußboden auf niedri-
Bau: –1 gen Säulen errichtet, um unter diesem eine Heizung zu
Verbreitung: überall bauen, dessen warme Luft den Boden erwärmt. Ein Hy-
pokaustum kann nur im Erdgeschoss errichtet werden
Gepflasterter Hof und ersetzt das Kellergeschoss.
Wer sein Haus oder seinem Magierturm bequem errei- Komplexität: komplex (3 AP)
chen will, pflastert seinen Hof oder zumindest den Weg Planung: –3
bis zum Eingangsbereich mit Steinen. Dies verhindert Bau: –3
zudem, dass sich der Boden nach starken Regenfällen Verbreitung: Almada, Aranien, Garetien, Horasreich,
in eine Sumpflandschaft verwandelt. Außerdem wirkt Zwerge
ein gepflasterter Hof luxuriös und schindet bei Gästen
Eindruck. Kanalanschluss
Komplexität: primitiv Ein Kanalanschluss ist ein Luxus, den sich kaum ein
Planung: +1 Aventurier leisten kann. Nur in großen Städten gibt es
Bau: +1 überhaupt eine Kanalisation und daran angeschlossene
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Maras- Wohnungen und Häuser. Notwendig für einen Kanalan-
kan, Mittelreich, Nostria, Südaventurien, Tulamiden- schluss ist zudem ein Fluss, ein Zugang zum Meer oder
lande, Zwerge, Zyklopeninseln zumindest einem See.
Komplexität: komplex (1 AP)
Hofmauer Planung: –2
Bei einer Hofmauer handelt es sich um eine einfache, ca. Bau: –2
2 Schritt hohe Mauer aus Feldsteinen (manchmal auch Verbreitung: überall (nur in wenigen Städten)
aus Ziegelsteinen). Sie ist nicht wirklich dazu geeignet,
um als Schutz vor Angreifern zu dienen, sie kann sie le- Keller
diglich kurz aufhalten. Vielmehr dient sie dazu, um ei- Eine Unterkellerung dient dazu, einen Bereich unter-
nen Bereich abzugrenzen und domestizierte Tiere auf halb des Gebäudes zu schaffen, in welchem der Bewoh-
dem Hof zu halten, damit sie nicht weglaufen können. ner des Hauses oder Turms Gegenstände, Vorräte und
Komplexität: einfach vergleichbare Dinge einlagern kann, oder um sich zu-
Planung: +1 sätzlichen Wohnplatz zu schaffen.
Bau: –1 Komplexität: einfach
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Maras- Planung: +/–0
kan, Mittelreich, Nostria, Südaventurien, Tulamiden- Bau: +/–0
lande, Zwerge, Zyklopeninseln Verbreitung: überall

Holzwall mit Schüttwerk Mannloch


Insbesondere im Nordwesten Aventuriens, in Alber- Bei einem Mannloch handelt es sich um einen winzi-
nia, Nostria und Thorwal, findet man hölzerne Schütt- gen Durchgang von ca. einem halben Schritt Breite, der
mauern, Sie bestehen aus zwei Reihen Palisaden, deren einer einzelnen Person den Zugang zu einer Burg oder
Zwischenraum mit Steinen, Erde und Felsen gefüllt ist. Festung erlaubt. Oftmals wird die Person von den Wäch-
Ein solcher Wall ist in der Regel gut 2 bis 3 Schritt hoch tern vorher gründlich nach Waffen oder anderen ver-
und trotz der einfachen Materialien recht stabil. Selbst botenen Gegenständen untersucht. Mannlöcher sind oft
den meisten Belagerungswaffen hält ein Holzwall mit gut versteckt, um den Zugang zu einer Burg zu erschwe-
Schüttwerk eine gewisse Zeit stand, bevor wer in sich ren. Zudem können sie auch für einen Ausfall ein-
zusammenfällt. gesetzt werden.
Komplexität: primitiv
Planung: +/–0
Bau: +/–0
Verbreitung: Albernia, Andergast, Nostria,
Thorwal

54 Kapitel 1: Talentanwendungen
Komplexität: primitiv Palisade
Planung: +/–0 Eine Palisade dient als Schutzmauer. Sie besteht aus
Bau: +/–0 angespitzten Holzpfählen, von 3 bis 4 Schritt Länge,
Verbreitung: überall die in den Boden gerammt werden. Die aus dem Bo-
den herausschauenden 2 bis 3 Schritt dienen als Wall
Massive Wehrmauer gegen Angreifer. Palisadenwälle können überall er-
Im Gegensatz zu Wehrmauern aus Schüttwerk ist eine richtet werden, wo es Bäume gibt. Meistens werden
massive Wehrmauer komplett aus Stein hergestellt. sie nur für Befestigungen verwendet, die nicht dauer-
Sie weist in der Regel eine Dicke von einem Schritt haft angelegt sind, denn eine Palisade ist nur eine ein-
auf und ist nur schwer zu beschädigen. Dafür sind fache Konstruktion. Vor allem Stammeskulturen wie
ihre Herstellungskosten auch entsprechend hoch. Orks, Waldmenschen und Ferkinas verwenden Palisa-
Komplexität: einfach denwälle jedoch häufig zum Schutz ihrer Dörfer.
Planung: –1 Komplexität: primitiv
Bau: –1 Planung: +1
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit- Bau: +1
telreich, Nostria, Südaventurien, Verbreitung: überall, außer Gegenden, mit keinen
Tulamidenlande, Zwerge, Zyklopeninsel Bäumen (Eis- und Sandwüsten)

Möblierung Schanzkleider
Generell geben wir bei diesem Extra nicht genau vor, Bei einem Schanzkleid handelt es sich um eine Über-
was alles an Möbeln zur Verfügung steht. Es kommt dachung eines Wehrgangs. Dazu ist eine Zinnenmau-
ganz auf die Gegend, den Wunsch des Bewohners und er notwendig. Das Schankleid ragt teilweise bis zu
die Finanzlage an. Die Kosten einer Grundausstattung drei Schritt über die eigentliche Mauer, sodass sich
sind so hoch wie der Bau selbst, aber sie können in Fernkämpfer gut positionieren können, um Angreifer
astronomische Höhe schnellen, wenn ein Held mehr unter Beschuss zu nehmen.
Luxus will. Komplexität: einfach
Es gibt durchaus auch Wohnungen ohne Fenster. Dies Planung: –1
sorgt jedoch dafür, dass es im Inneren düster und sti- Bau: +1
ckig ist. Abhilfe können ein paar Luken mit hölzernen Verbreitung: Andergast, Bornland Horasreich, Mit-
Läden schaffen. Diese Lösung ist kostengünstig und telreich, Nostria Zwerge, Zyklopeninseln
man muss nicht den ganzen Tag Lampen oder Kerzen
brennen lassen, um für Licht zu sorgen. Schutzmauer mit Zinnen
Komplexität: – Eine zinnenbewehrte Schutzmauer wird bei Wehr-
Planung: keine Probe notwendig gängen eingesetzt. Sie besitzt in regelmäßigen Ab-
Bau: keine Probe notwendig ständen einen Freiraum, von dem Bogen- oder Arm-
Verbreitung: Luken und Ölpapier überall, Glas nur brustschützen schießen können. Die Zinnen selbst
im Horasreich, Südaventurien, Almada und den sind so hoch, dass sie die Sicht der Soldaten auf dem
Tulamidenlanden Wehrgang völlig blockieren, aber ihn auch vor feind-
lichem Beschuss schützen. Zinnenmauern kann man
Motte nur auf Holzwällen oder Wehrmauern mit Schütt-
Eine Motte ist ein Hügel, der kegelförmig von einem werk oder auf massiven Wehrmauern draufsetzen.
Baumeister errichtet wird. Er besteht aus Erde und Komplexität: einfach
wird festgestampft, sodass er eine größere Stabili- Planung: –2
tät erreicht. Auf der Spitze des Hügels wird ein Turm Bau: –1
oder ein anderes Gebäude errichtet, dass meistens als Verbreitung: überall, außer Orkland Nordaventuri-
Wehranlage dient. In vielen Fällen wird die Sicherheit en, Thorwal
einer Motte zusätzlich durch einen Wassergraben er-
höht. Auf einer Motte lassen sich nur Gebäude der Tor
Bauweisen Bretter- und Bohlenbau, Fachwerk oder Ein Tor ist ein Durchgang durch eine Mauer von ca. 3
Lehmbau errichten. Schritt Breite, welcher mit einer zweiflügeligen Tür
Komplexität: einfach versehen ist. Diese Tür kann zudem noch eine weite-
Planung: +1 re, kleinere Tür in Personengröße aufweisen, damit
Bau: +/–0 Gardisten, Soldaten oder Gäste der Burg hinein- und
Verbreitung: Albernia, Andergast, Bornland, Gare- hinauskönnen, ohne dass gleich das ganze Tor geöff-
tien, Orkland, Svellttal, Thorwal, Tobrien, Weiden, net werden muss. Oftmals ist ein solches Tor auch
Zwerge noch mit einem Torturm versehen, der das Tor bei
weitem überragt. Noch aufwendiger sind zwei Tor-

55
türme, rechts und links des Tores. Diese Konstruktion so hoch wie drei normale Stockwerke und dienen vor
kommt aber meistens nur in Gegenden vor, die be- allem als Aussichtsplatzform, um gegnerische Bewe-
sonders wohlhabend sind. gungen zu verfolgen.
Komplexität: primitiv Komplexität: einfach
Planung: +/–0 Planung: –2
Bau: +/–0 Bau: –2
Verbreitung: überall Verbreitung: überall

Torhaus Wassergraben
An vielen Toren wird ein Torhaus errichtet, in wel- Ein Wassergraben dient in erster Linie dem Schutz
chem Wächter unterkommen können. Verfügt das eines Gebäudes, meistens einer Festung oder Burg.
Torhaus zudem über mindestens ein Obergeschoss, Wichtig bei der Errichtung eines Wassergrabens ist
kann die Besatzung des Torhauses von hier aus Geg- der Zugang zu fließenden Gewässern, da es ansonsten
ner am Tor unter Beschuss nehmen. Ein typisches schnell zum Austrocknen des Grabens kommt.
Torhaus hat eine Fläche von zwei mal vier Schritt und Komplexität: primitiv
bietet entsprechend nur einer kleinen Mannschaft Planung: –1
von Wächtern Platz. Bau: +/–0
Komplexität: einfach Verbreitung: überall
Planung: –2
Bau: –1 Wehrmauer aus Schüttwerk
Verbreitung: überall Eine Wehrmauer aus Schüttwerk besteht aus zwei
Mauern aus Ziegeln oder behauenem Stein. Die äuße-
Türmchen re Mauer ist meistens etwas dicker, die innere Mauer
Viele Festungen und Burgen verfügen über kleine etwas dünner. Zwischen beiden Mauern befindet sich
Türmchen entlang ihrer Mauer. Sie sind oft nicht grö- Schüttwerk in Form von Steinen, Erde und kleineren
ßer als 1,5 auf 1,5 Schritt. In der Regel sind sie etwa Felsbrocken. Eine solche Wehrmauer ist deutlich sta-
biler als in Pendant aus Holz oder anderen Materi-
alien, aber ihr fehlt die Festigkeit einer Mauer, die
vollständig aus Stein ist.
Komplexität: einfach
Planung: +/–0
Bau: +/–0
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit-
telreich, Nostria, Südaventurien, Tulamidenlande,
Zwerge, Zyklopeninsel

Zugbrücke
Um eine Zugbrücke zu bauen, benötigt man eine gro-
ße Holzfläche aus belastbarem Holz, die den Burg-
graben überspannt. Mit einem Kürbelmechanismus
kann man eine Zugbrücke hoch- und runterfahren,
damit so das Stadt- oder Burgtor geschützt werden
kann.
Komplexität: komplex (2 AP)
Planung: –2
Bau: –2
Verbreitung: Andergast, Bornland, Horasreich, Mit-
telreich, Nostria, Südaventurien,
Tulamidenlande, Zwerge, Zyklopeninsel

56 Kapitel 1: Talentanwendungen
Baukosten
Bodenpreise (in Silbertalern)
echte Wildnis 0
in einer Baronie 1–2
an der Landstraße 2–5
in einem Dorf 5–20
in einer Kleinstadt 10–20
in einer Mittelstadt 40–100
in einer Großstadt 60–200
Gareth/Vinsalt/Al’Anfa 100–1000
Umwallungen und Mauern
(Silbertaler pro angefangenen Schritt)
Gebäude (Silbertaler pro Rechtschritt)
Erdwall und Graben Höhe/Tiefe x Höhe
Bretterbau 20 (Erdgeschoss), /Tiefe x 10
25 (Obergeschoss)
Hofmauer 25
Bohlenbau 25 (Erdgeschoss),
Palisade 40
35 (Obergeschoss)
Holzwall mit Schüttwerk 100
befestigter Bohlenbau 50 (Erdgeschoss),
65 (Obergeschoss) Wehrmauer, Schüttwerk 120, weitere
‘Stockwerke’ 160
Fachwerk 40 (Erdgeschoss),
40 (Obergeschoss) Wehrmauer, massiv 200 weitere
‘Stockwerke’ 250
befestigtes Fachwerk 80 (Erdgeschoss),
100 (Obergeschoss)
Beiwerk der Ummauerung (in Silbertalern)
Lehmbau 50 (Erdgeschoss),
Tor 500
60 (Obergeschoss)
Breites Tor 1.000
befestigter Lehmbau 100 (Erdgeschoss),
130 (Obergeschoss) Mannloch 150
Steinbau 75 (Erdgeschoss), Zugbrücke 700, für ein Breites Tor
100 (Obergeschoss) 1.500
befestigter Steinbau 160 (Erdgeschoss), Torhaus (pro Stockwerk) 800 (Holz), 1.000 (Fach-
200 (Obergeschoss) werk), 1.200 (Lehm), 2.000
(Stein)
Schüttmauern 350 (Erdgeschoss),
450 (Obergeschoss) Fallgatter 500, für ein Breites Tor
1.100
Unterkellerung 100–1.000
Türmchen 500 (Holz), 1.000 (Fach-
Extras (in Silbertalern) werk), 1.000(Lehm), 1.600
(Stein)
Möblierung Hausbaukosten x2
Erker 70 (Holz), 90 (Fachwerk),
Unterkellerung 100–1000
140 (Lehm), 180 (Stein)
Fenster 50 (Luken)/ 80 (Ölpapier)/
Zinnenwehr pro ange- 10 (aus Holz), 30 (aus Stein)
300–1000 (Glas)
fangenem Schritt
pro Rechtschritt
Schanzkleider pro ange- 40
Brunnen 200–500
fangenem Schritt
Kanalisation 100–1000 pro Schritt
Geheimgänge 100 in Erde, 300 in nassem
Hofpflasterung 15 pro Rechtschritt Boden; 600 bis 1000 in Fels
Feuerfestes Dach 15 pro Rechtschritt Motte Fläche der Oberseite x
Grundfläche des obersten Höhe x 20
Stockwerkes
Hypokaustum, pro 150 Mietpreise
Rechtsschritt etwa 1/20 des Gesamtwertes jährlich

57
Kontakte und Verbindungen
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der gleichzeitig auch Diebesgut verkaufen, ohne von der
Stufe I für den Themenkomplex Vorteile und I Obrigkeit dabei erwischt zu werden.
Nachteile.
Kontakte
Einige Helden leben davon, dass sie viele Kontaktper- Als Kontaktleute oder Verbindungen werden Personen
sonen kennen und Verbindungen zu den unterschied- und Gruppen bezeichnet, die eine geschäftliche Bezie-
lichsten Händlern und Hehlern besitzen. Die Regeln für hung zum Helden haben. Damit sind also in der Regel
Kontakte und Verbindungen spiegeln genau dies wider. nicht Familienangehörige und Freunde gemeint, son-
Über die Kontakte kann der Held zum Beispiel schnel- dern Personen, die etwas für den Helden tun und eine
ler an Informationen oder heiße Ware kommen, und Gegenleistung erwarten. Diese kann in Geld, Dienstleis-
tungen oder Gefallen bestehen. Umsonst werden Kon-
taktleute allerdings nicht für einen Helden arbeiten,
selbst wenn die Beziehung zwischen beiden freund-
schaftlich ist.
Ein Abenteurer muss nicht zwangsweise einen materi-
ellen Gegenstand von seiner Kontaktperson erbitten. Es
kann sich dabei auch um eine Information oder etwas
Vergleichbares handeln.

Meisterpersonen mit hohen Einfluss- und


Zuverlässigkeitsstufen
Wenn ihr diese Fokusregel im Spiel nutzen wollt,
ist es wichtig, dass sich Meisterin und Spieler
vorher absprechen. Gerade Kontakte mit ho-
hen Einfluss- und Zuverlässigkeitsstufen sollten
nur in Rücksprache mit der Meisterin gewählt
werden.

Verbindungspunkte
Alle Kontaktleute werden über so genannte Verbin-
dungspunkte erstellt. Kontaktleute weisen Punkte in
den beiden Kategorien Einfluss und Zuverlässigkeit auf.
Jeder Verbindungspunkt in diesen beiden Kategorien
kostet AP. Um die AP-Kosten für eine Kontaktperson zu
bestimmen, wird der AP-Wert von Einfluss und Zuver-
lässigkeit addiert. Dies sind die AP-Kosten, die ein Held
ausgeben muss, damit er die Vorteile der Kontaktperson
benutzen kann.

Verbindungen und Vorteile


Die Kosten für Verbindungen zählen gegen das
Maximum der AP, die man bei der Heldener-
schaffung in Vorteile investieren kann. Aller-
dings ist es durchaus beabsichtigt, dass man im
weiteren Spielverlauf weitere Verbindungen er-
werben kann. Mit Verbindung ist immer genau
eine Person gemeint. Man kann also nicht eine
Verbindung für Könige erwerben und hat dann
gute Beziehung zu allen Königen Aventuriens,
sondern muss jede König-Verbindung einzeln für
einen König erwerben.

58 Kapitel 1: Talentanwendungen
Einfluss Erwerb von Kontaktpersonen
Der Einfluss einer Kontaktperson gibt an, wie groß ihre Ein Held kann zu Spielbe-
Macht und Ressourcen in der Spielwelt sind. Dieser Be- ginn Kontakte erwerben.
reich schränkt den Rahmen der Möglichkeiten ein, in Er setzt dazu einen Teil sei- Wie bei anderen Vorteilen
dem die Kontaktperson dem Helden behilflich sein kann. ner AP ein und erwirbt ent- gilt auch hier, dass man nach
der Heldenerschaffung das
sprechend den AP-Kosten
Einfluss- AP- Maximum von 80 AP für Vor-
Verbindungen nach seinen teile überschreiten kann.
stufe Wert Beispiel
Vorstellungen. Das letzte
1 1 Bettler, Diebin, Sklavin, Tagelöhner Wort darüber, ob eine Ver-
2 4 Bauer, Kleinhehlerin, Händler, bindung erlaubt ist, ent-
Handwerkerin, Wirt scheidet der Meister.
Im weiteren Spielverlauf kann ein Held weitere Verbin-
3 9 Edle, Geweihter, Hehler, Junkerin,
dungen und Kontakte erwerben. Es ist sogar möglich,
Magier, Ritterin
dass sich die Werte von bestehenden Kontaktpersonen
4 16 Baronin, Graf, Tempelvorsteherin in Einfluss und Zuverlässigkeit verändern.
5 25 Bergkönig, Fürstin, Herzog, Köni- Sollte dies geschehen, bekommt der Held entweder die
gin, Ordensvorsteher Differenz des AP-Werts zurück (falls ein Wert sinkt)
6 36 Kaiserin, Kirchenoberhaupt, mäch- oder er muss entsprechen AP investieren (wenn der
tige Einzelwesen (z.B. Shafir der Wert steigen sollte).
Prächtige)
Gruppen als Verbindung
Grundsätzlich muss ein Held keine einzelne Person wäh-
len, er kann auch eine ganze Gruppe, etwa einen Orden,
Einflussstufe- und sozialer Stand
eine Akademie o.  Ä. als Verbindung wählen. Gruppen
Falls du wissen möchtest, welchen sozialen Stand
haben den Vorteil, dass der Meister beschließen kann,
eine Kontaktperson aufweist, kannst du dich an der
dass ihre Kompetenzen weiter reichen als bei einer ein-
Einflussstufe orientieren. Eine Einflussstufe von
zelnen Person. Sie sollten grundlegend einen Bonus von
1 entspricht dem sozialen Stand Stufe 1, eine Ein-
+1 auf ihre Einflussstufe erhalten, wenn diese bei Proben
flussstufe von 2 dem sozialen Stand Stufe 2 usw.
relevant ist (auch bis zu einem Maximum von 6). Aller-
Dies muss nicht zwangsweise so sein, es ist nur
dings ist ihre Zuverlässigkeit begrenzter. Hier gilt ein
eine Entscheidungshilfe. Auch ein Hehler, der
Malus von –1, wenn die Zuverlässigkeitsstufe bei Pro-
überregional agiert, kann eine Einflussstufe von
ben notwendig ist.
3 oder 4 aufweisen, sein sozialer Stand mag aber
dennoch bei 2 liegen.
Verbindungen im Spiel einsetzen
Verbindungen bringen dem Helden verschiedene Boni
Zuverlässigkeit ein bzw. können auf unterschiedliche Weise genutzt
Die Zuverlässigkeit einer Kontaktperson ist eine Maß- werden.
gabe dafür, wie sie zum Helden steht und was sie zu tun
bereit ist, wenn er sie um Hilfe bittet. Gute Beziehungen
Eine Kontaktperson hat zu einem Helden ein gewisses
Zuverlässig- AP-
Maß an Vertrauen aufgebaut, sodass bestimmte Proben
keitsstufe Wert Beispiel
für den Helden gegenüber der Person erleichtert sind:
1 1 rein geschäftliche Beziehung Die Zuverlässigkeitsstufe einer Kontaktperson erleich-
2 4 Bekannter tert dem Helden Proben auf Gesellschaftstalente (außer
3 9 Vertrauter Einschüchtern und Willenskraft) sowie Handel um deren
Stufe.
4 16 Freund
5 25 loyaler Gefolgsmann
6 36 bedingungslos loyal Spielst du mit der Fokus-
regel Soziale Interaktion
(siehe Aventurisches Kom-
Zuverlässigkeits- und Einstellungsstufen pendium Seite 40), dann
Falls du wissen möchtest, welche Einstellung eine werden Erleichterungen
Kontaktperson zu deinem Helden aufweist (siehe durch die Einstellung nicht
Aventurisches Kompendium Seite 40), kannst zu den Erleichterungen auf-
du dies anhand der Zuverlässigkeitsstufe ermes- grund der Zuverlässigkeits-
sen. Eine Zuverlässigkeitsstufe von 1 entspricht stufe addiert.
der Einstellungsstufe 5, eine Zuverlässigkeitsstu-
fe von 2 einer Einstellungsstufe von 6 usw.

59
Handel und Hehlerei Kontakte bei der Heldenerschaffung
Möchte der Held, dass eine geeignete Kontaktperson Optionale Regel
einen bestimmten Gegenstand beschafft oder ihm Heh-
lerware abkauft, so muss die Kontaktperson eine Probe Wenn du möchtest, kann jeder Held von Anfang
auf Handel ablegen, die um die Einflussstufe erleichtert an Kontaktleute besitzen. In diesem Fall hängt die
ist. Der Handel um den Preis des Gegenstandes erfolgt Summe der Verbindungspunkte, für die er sich
nach den normalen Regeln für Feilschen (siehe Regel- Kontakte, bzw. deren Einfluss- und Zuverlässig-
werk Seite 208). keitsstufen, aussuchen kann, von seinem Erfah-
rungsgrad ab. Für den Erfahrungsgrad unerfahren
Sich umhören kann er sich 3, für durchschnittlich 6, für erfahren
Eine Kontaktperson kann sich auch für den Helden um- 9 usw. Verbindungspunkte notieren und ausgeben.
hören und Informationen sammeln. Dazu legt sie eine Sollte der Held über eine Verpflichtung gegenüber
Probe auf Gassenwissen (Informationssuche) (für Unter- einem Lehrmeister, einer Kirche oder einem Orden
weltkreise) oder Etikette (für Oberschicht- oder Adels- verfügen, also den entsprechenden Nachteil auf-
kreise) ab. Je mehr QS sie erzielt, desto mehr kann sie weisen, so sollten die Kontakte mit der Person oder
in Erfahrung bringen. Je nach Information und Kontakt- der Gruppe geschlossen worden sein, zu denen der
person kann die Probe modifiziert werden. Ein Stadt- Held den regeltechnischen Nachteil aufweist.
gardist kennt sich z. B. bestens mit den Gesetzen einer
Stadt aus (Probe +3), hat aber vielleicht nicht viel Ah-
nung von der Geschichte der Magiermogule (Probe –5). Beispielhafte Kontakte
Gefallen Bettler
Ein Kontakt kann einem Helden auch einen Gefallen Von den Menschen kaum beachtet, ist ein Bettler eine
tun. Der Einfachheit halber wird ein Gefallen in Geld ge- Informationsquelle für allerlei Gerüchte, die sich auf
messen, damit du als Spielleiter einen Vergleichswert den Gassen einer Stadt abspielen. Er kann Auge und
hast, was eine Kontaktperson in etwa bereit ist, für den Ohr offen halten und für ein paar Silbertaler einem Hel-
Helden zu tun. Je nach Kontakt muss es sich dabei kei- den Gerüchte über Stadtwachen, Diebe und Patrizier
neswegs um Geld handeln, es können auch Dienstleis- verraten.
tungen oder Gegenstände sein. Talente: Gassenwissen 11 (12/14/12), Handel 7
Die Gefallensstufe wird begrenzt durch die Einfluss- (12/14/12), Überreden 11 (10/14/12), Willenskraft 4
oder Zuverlässigkeitsstufe, je nachdem, welche Stufe (10/14/12)
niedriger ist. Ein Kontakt mit Zuverlässigkeit 2 und Ein- Einfluss: 1
fluss 4, wird dem Helden also höchstens einen Gefallen Zuverlässigkeit: 2
Stufe 2 gewähren. AP-Wert: 5 AP
Ein Gefallen muss irgendwann durch Geld oder einen
Gegengefallen beglichen werden. Ein Held kann eine Botenreiter
Kontaktperson maximal um Gefallen mit einer Gesamt- Ein Botenreiter kommt viel herum und ist deshalb eine
stufe in Höhe der niedrigeren Stufe von Einfluss und gute Informationsquelle für Geschehnisse, die sich an
Zuverlässigkeit bitten. Ein Kontakt mit Zuverlässigkeit deren Orten zugetragen haben, oder auch, was sich auf
2 und Einfluss 4 würde einem Helden also höchstens ei- dem Weg dorthin ereignet hat. Zudem kann er den Hel-
nen Gefallen der Stufe 2 oder zwei Gefallen der Stufe 1 den neue Pferde oder Schreiber vermitteln.
leisten. Ist die Gesamtstufe an Gefallen erreicht, kann Talente: Gassenwissen 9 (12/13/12), Handel 9 (12/13/12),
der Held die Kontaktperson erst wieder um einen weite- Reiten 13 (12/13/13), Willenskraft 5 (13/13/12)
ren Gefallen bitten, wenn er die Gesamtstufe der Gefal- Einfluss: 2
len mindestens um 1 Stufe reduziert hat. Zuverlässigkeit: 3
AP-Wert: 13 AP
Gefallens- Geldwert (in Einfluss-/
stufe Silbertalern) Zuverlässigkeitsstufe Freund aus Kindheitstagen
Der Freund aus Kindheitstagen eines Helden ist ein
1 1S 1 treuer Kamerad, der vielleicht nicht über viel Einfluss
2 10 S 2 verfügt, aber stets bereit ist, dem Helden einen kleinen
3 100 S 3 Gefallen zu tun.
Talente: Gassenwissen 5 (11/13/12), Handel 5
4 1.000 S 4
(11/13/12), Willenskraft 6 (13/13/12)
5 10.000 S 5 Einfluss: 2
6 100.000 S 6 Zuverlässigkeit: 5
AP-Wert: 29 AP

60 Kapitel 1: Talentanwendungen
Geweihte Schmuggler
Ein einfacher Geweihter kann dem Helden bei Fragen Schmuggler sind ausgesprochen nützliche Kontakte,
zu kirchlichen Themen beistehen oder für ihn auch eine wenn man ungesehen in Städte hinein oder hinaus will.
passende Liturgie wirken, um ihm bei der Lösung eines Zudem sind sie ortskundig, kennen eine Menge ande-
Problems zu helfen, sofern dies nicht im Widerspruch rer Leute und können einem möglicherweise den einen
zur Gottheit oder Kirche des Geweihten steht. oder anderen Ausrüstungsgegenstand beschaffen, den
Talente: Gassenwissen 4 (13/14/14), Götter & Kul- man ansonsten nicht bekommt.
te 10 (14/14/14), Handel 5 (13/14/14), Willenskraft 7 Talente: Gassenwissen 11 (12/14/12), Handel 10
(13/14/14) (12/14/12), Willenskraft 6 (14/14/12)
Einfluss: 3 Einfluss: 3
Zuverlässigkeit: 3 Zuverlässigkeit: 4
AP-Wert: 18 AP AP-Wert: 25 AP

Handwerksmeister Sklavin
Der Handwerksmeister, beispielsweise ein Schmied, Auf eine Sklavin achtet kaum jemand. Dennoch kann ge-
kann ein Kontakt des Helden sein, der ihm ermöglicht, rade sie, die von anderen kaum bemerkt wird, eine aus-
deutlich bessere Ausrüstung zu oder die Hilfe einer gezeichnete Quelle für Informationen über ihre Herrin
Zunft oder Gilde zu erhalten. oder deren Gäste sein.
Talente: ein Handwerkstalent 12 (13/13/13), Gassen- Talente: Etikette 7 (11/12/12), Gassenwissen 7 (11/12/12),
wissen 6 (11/12/11), Handel 7 (11/12/11), Willenskraft Handel 5 (11/12/12), Willenskraft 3 (9/12/12)
5 (12/12/11) Einfluss: 1
Einfluss: 2 Zuverlässigkeit: 1
Zuverlässigkeit: 2 AP-Wert: 2 AP
AP-Wert: 8 AP
Soldat
Hehler Ein Soldat hat schon auf einigen Schlachtfeldern Aven-
Hehler sind Experten darin, Waren ein- und zu verkau- turiens gekämpft. Für einen Helden kann er ein An-
fen, allerdings meist gestohlene Ware oder Schmuggel- sprechpartner sein, wenn sie Informationen über einen
gut. Für einen Helden kann ein Hehler der wichtigste bestimmten Feind benötigen, jemand, der sich beim
Kontakt in der Unterwelt einer Stadt sein, verschafft er Kampf unterstützt, oder jemand, der sie mit Informatio-
dem Abenteurer doch Ausrüstung (und Informationen), nen über militärische Kreise versorgt.
an die er sonst nicht herankommt. Talente: Gassenwissen 6 (10/12/11), Handel 5 (10/12/11),
Talente: Gassenwissen 13 (13/14/13), Handel 13 Kriegskunst 8 (14/10/12), Willenskraft 5 (14/10/11)
(13/14/13), Willenskraft 8 (13/14/13) Einfluss: 1
Einfluss: 3 Zuverlässigkeit: 3
Zuverlässigkeit: 1 AP-Wert: 10 AP
AP-Wert: 10 AP
Söldnerhauptmann
Junkerin Der Söldnerhauptmann hebt sich deutlich von seinen
Die Junkerin ist eine Kleinadlige, die diverse Kontakte zu Untergebenen ab und hat zahlreiche Kontakte zu einfa-
Adelskreisen oder einflussreichen Persönlichkeiten hat. chen Söldnern, wie auch zur Oberschicht. Somit kann er
Talente: Etikette 10 (12/12/12), Gassenwissen 6 eine sehr vielseitige Verbindung sein.
(12/12/12), Handel 6 (12/12/12), Willenskraft 5 (12/12/12) Talente: Gassenwissen 7 (12/12/12), Handel 7 (12/12/12),
Einfluss: 3 Kriegskunst 11 (14/12/12), Willenskraft 8 (14/12/11)
Zuverlässigkeit: 2 Einfluss: 3
AP-Wert: 13 AP Zuverlässigkeit: 2
AP-Wert: 13 AP
Magier
Ein Magier kann einem Helden als zuverlässiger Garant Stadtmagistrat
für Informationen über magische Ereignisse dienen Städte besitzen in der Regel mehrere Beamte, die den
oder ihm auch mit seiner Magie zur Seite stehen, wenn Herrscher unterstützen. Der Stadtmagistrat ist ein Teil
der Abenteurer von ihm einen Gefallen verlangt. der Stadtregierung und kann einem Helden helfen,
Talente: Etikette 4 (14/14/14), Gassenwissen 4 wenn er Ärger in der Stadt hat.
(14/14/14), Handel 5 (14/14/14), Magiekunde 12 Talente: Etikette 9 (13/13/13), Gassenwissen 6(13/13/13),
(14/14/14), Willenskraft 7 (14/14/14) Handel 8(13/13/13), Willenskraft 7 (12/13/13)
Einfluss: 3 Einfluss: 3
Zuverlässigkeit: 3 Zuverlässigkeit: 2
AP-Wert: 18 AP AP-Wert: 13 AP

61
Stadtwache Unterweltkönig
Ein Stadtgardist kann den Helden einen Gefallen tun, In Städten gibt es Unterweltbanden, die einen mehr
wenn sie mit dem Gesetz in Konflikt sind und noch mal oder weniger fähigen Anführer haben. Einer dieser Un-
ein Auge zudrücken. Zudem ist er eine gute Quelle für terweltkönige kann für einen Helden ein wertvoller
Informationen, da er tagtäglich mit vielen Leuten auf Kontakt sein, da er Schläger zum Schutz des Helden be-
der Straße zu tun hat. reitstellen, einen Gegenstand von seinen Leuten stehlen
Talente: Gassenwissen 10 (12/13/12), Handel 7 lassen oder den Helden mit Gerüchten versorgen kann.
(12/13/12), Willenskraft 6 (14/13/12) Talente: Gassenwissen 14 (13/14/14), Handel 9
Einfluss: 2 (13/14/14), Willenskraft 10 (14/14/14)
Zuverlässigkeit: 3 Einfluss: 2
AP-Wert: 13 AP Zuverlässigkeit: 4
AP-Wert: 20 AP
Tempelvorsteherin
Eine Tempelvorsteherin ist eine hochangesehene Per- Wirt
sönlichkeit, die einem Helden nicht nur helfen kann, in- An kaum einem anderen Ort treffen sich Helden so häu-
dem sie ihm eine Waffe oder ihn selbst segnet, sondern fig wie in einer Taverne oder einem Wirtshaus. Der Wirt
auch andere Kontakte vermittelt. ist oftmals ein zuverlässiger Freund des Abenteurers,
Talente: Etikette 10 (14/14/14), Gassenwissen 6 bei dem er einen sicheren Unterschlupf finden, der ihm
(14/14/14), Handel 6 (14/14/14), Willenskraft (14/14/14) Aufträge vermitteln oder auch die eine oder andere In-
Einfluss: 4 formationen beschaffen kann.
Zuverlässigkeit: 3 Talente: Gassenwissen 9 (11/14/12), Handel 9
AP-Wert: 25 AP (11/14/12), Willenskraft 6 (12/14/12)
Einfluss: 2
Zuverlässigkeit: 4
AP-Wert: 20 AP

Geiselnahme-Regeln
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Sollte er zusätzliche Deckung auszunutzen wol-
Stufe I für den Themenkomplex Proben auf Ein-
I len und es seinem Opfer schwieriger machen wol-
schüchtern und Überreden. Die Fokusregel setzt zudem len, zu entkommen, so kann er es zudem mit einer
den Gebrauch der Optionalregel Meucheln und Betäu- Hand festhalten, z. B., indem er sich hinter das Opfer
ben (siehe Seite 117) voraus. stellt und es mit einem Dolch bedroht. Um das Op-
fer festzuhalten ist keine SF wie etwa der Haltegriff
In vielen Abenteuergeschichten kann es passieren, dass notwendig. Der Geiselnehmer kann aber dabei kei-
ein Schurke (oder auch ein Held) eine Person als Geisel ne Waffe einsetzen, für die der Gebrauch von zwei
nimmt und sie mit einer Waffe bedroht. Durch eine Gei- Händen nötig ist.
selnahme kann er die Geisel selbst oder jemanden ande- Das Opfer wird vom Geiselnehmer bedroht und kann
ren zwingen, eine Handlung auszuführen, beispielswei- nicht ohne Weiteres entkommen, ohne eine schwe-
se die Waffen niederzulegen, oder unbehelligt abziehen re oder gar tödliche Verletzung zu riskieren. Es
zu dürfen (mit oder ohne die Geisel). kann jedoch Opferhandlungen durchführen.
Die nachfolgenden Regeln beinhalten eine solche Gei- Der Befreier will das Opfer retten, den Geiselnehmer
selnahme und die Handlungsmöglichkeiten von Geisel- zur Aufgabe zwingen oder ausschalten. Ein Befreier
nehmer, Opfer und einem Befreier. kann auch gleichzeitig in der Rolle des Opfers ste-
cken und mit einigen Einschränkungen Befreier-
Geiselnehmer, Opfer und Befreier handlungen ausführen (siehe Seite 64). Dies ist in
Bei diesen Regeln muss zunächst zwischen drei ver- der Erklärung der Handlungen näher erläutert.
schiedenen Gruppen von Personen unterschieden wer-
den: Der Geiselnehmer, das Opfer und der Befreier. In Verhandlungsdurchgänge
allen Fällen kann es sich auch um mehrere Personen Eine Geiselnahme wird in Verhandlungsdurchgängen
handeln. Bei mehreren Akteuren auf einer Seite können gemessen. Ein Verhandlungsdurchgang dauert übli-
eventuell mehrere Handlungen pro Person ausgeführt cherweise 1W3 KR. Der Meister kann hierbei auch ent-
werden. Der Meister hat hierbei das letzte Wort. scheiden, dass mehr oder weniger Zeit vergeht. Die Ini-
Der Geiselnehmer muss das Opfer mit einer Waffe tiative kann wie üblich ausgewürfelt werden.
(dazu gehört auch die Kampftechnik Raufen) bedro-
hen. Er muss sich in Angriffsdistanz zum Opfer be-
finden, dies gilt auch bei Fernkampfwaffen.

62 Kapitel 1: Talentanwendungen
Opferhandlungen sammeln, um sie auszugeben. Er muss sie also nicht
Wenn das Opfer festgehalten wird, kann es in je- sofort einsetzen. Einmal eingesetzt QS sind ver-
dem Verhandlungsdurchgang versuchen, sich zu braucht. Mit den angesammelten QS hat er folgende
befreien, indem es z. B. zubeißt, den Ellbogen aus- Optionen:
zufährt oder zutritt. Um sich zu befreien, muss ihm Will der Geiselnehmer in einem der nächsten Ver-
eine Vergleichsprobe in Kraftakt (Ziehen & Zerren) –3 handlungsdurchgänge erneut eine Vergleichsprobe
gelingen, wohingegen der Geiselnehmer keine Er- auf Einschüchtern (Drohung) gegen Willenskraft (Ein-
schwernis zu befürchten hat. Das Opfer kann ent- schüchtern widerstehen) gegen die selbe Person able-
scheiden, ob es bei dieser Handlung dem Geiselneh- gen, kann er jeweils 2 QS dazu benutzen, die Probe
mer 1W3 TP zufügt, gleich ob ihm die Probe gelingt seines Kontrahenten auf Willenskraft im nächsten
oder nicht. Sollte dem Opfer die Probe gelingen, Verhandlungsdurchgang um 1 zu erschweren (bis
kann es sich befreien, der Geiselnehmer kann aber zu einem Maximum von –5).
einen Meuchelangriff durchführen oder versuchen, Für 2 QS in einer Vergleichsprobe gegen das Opfer
die Geisel zu betäuben (siehe Seite 117). Der Angriff kann der Geiselnehmer verhindern, dass das Op-
ist um 1 pro Netto-QS des Opfers erschwert. Sollte fer sich bis zum Ende des nächsten Verhandlungs-
die Probe misslingen, kann das Opfer sich nicht be- durchgangs versucht zu befreien.
freien und der Geiselnehmer kann entscheiden, ob Für 3 QS in einer Vergleichsprobe gegen den Be-
er einen Passierschlag ausführen möchte, das Opfer freier oder das Opfer kann er die nächste Probe auf
nur weiter festhält oder einen Angriff zum Meu- Überreden der selben Person um 1 erschweren (bis
cheln oder Betäuben (siehe Seite 117) durchführen zu einem Maximum von –4).
möchte. Bei 10 QS gibt der Befreier oder das Opfer automa-
Darüber hinaus kann ein Opfer einige Befreierhand- tisch auf und erfüllt den Wunsch des Geiselneh-
lungen ausführen (siehe Seite 64). mers, z. B. indem die Waffen niedergelegt werden
oder der Geiselnehmer unbehelligt abziehen kann.
Geiselnehmerhandlungen Außerdem kann er üblicherweise pro Verhand-
Ein Geiselnehmer kann in jedem Verhandlungs- lungsdurchgang dem Opfer normalen Waffenscha-
durchgang eine Vergleichsprobe auf Einschüchtern den zufügen, einen Angriff zum Meucheln oder Be-
(Drohung) gegen Willenskraft (Einschüchtern wider- täuben (siehe Seite 117) durchführen oder sich mit
stehen) des Befreiers oder des Opfers durchführen, halber GS bewegen. Bewegt sich der Geiselnehmer
je nachdem, wen er zu einer Handlung bewegen durch die Bewegung aus der Angriffsdistanz heraus,
will. Gelingt ihm die Probe, kann er seine Netto-QS so endet die Geiselnahme.
über verschiedene Verhandlungsdurchgänge an-

63
Befreierhandlungen den, gegen das Opfer einen Meuchelangriff aufzufüh-
Ein Befreier kann in jedem Verhandlungsdurchgang ren, oder es wegzustoßen und zu fliehen. Hat der Be-
eine Vergleichsprobe auf Überreden (Manipulieren freier mehr QS, so wird der Geiselnehmer das Opfer
oder Schmeicheln) gegen Willenskraft (Überreden wi- wegstoßen und versuchen zu fliehen. Haben beide Sei-
derstehen) des Geiselnehmers durchführen. Gelingt ten gleich viele QS, gibt es solange weitere Verhand-
ihm die Probe, kann er seine Netto-QS über ver- lungsdurchgänge, bis ein Sieger feststeht.
schiedene Verhandlungsdurchgänge ansammeln,
um sie auszugeben. Er muss sie also nicht sofort ein- Mehrere Befreier und Geiselnehmer
setzen. Einmal eingesetzt QS sind verbraucht. Mit Sollte die Geiselnahme aus mehr als nur einem Opfer
den angesammelten QS hat er folgende Optionen: und Geiselnehmer bestehen, würfelt nur der Geiselneh-
Es kostet 1 QS, damit die Probe auf Kraftakt, um sich mer mit dem höchsten FW in Einschüchtern. Gleiches gilt
zu befreien, für das Opfer um 1 Punkt weniger er- auch für die Seite der Befreier. Auch hier wird für die
schwert ist (bis zu einem Maximum von +/–0). ganze Gruppe gewürfelt und zwar von demjenigen mit
Setzt der Befreier 2 QS ein, dann kann der Geisel- dem höchsten FW in Überreden.
nehmer bis zum Ende des nächsten Verhandlungs-
durchgangs dem Opfer keinen Schaden zufügen Schuss auf den Geiselnehmer
(außer bei einem Fluchtversuch). Während einer Geiselnahme ist es prinzipiell möglich
Wenn der Geiselnehmer das Opfer als lebendiges Fernkampfangriffe auf den Geiselnehmer auszuführen.
Schutzschild benutzt, kann der Befreier 2 QS ein- Ein Fernkampfangriff ist um 8 erschwert, wenn der
setzen, um 1 Punkt Erschwernis, die aus dieser De- Geiselnehmer die Geisel als menschliches Schutz-
ckung resultieren, aufzuheben. Er kann damit bis zu schild benutzt. Ansonsten zählen zusätzlich alle üb-
2 Punkte Erschwernis aufheben. lichen Erschwernisse, auch der Modifikator Schuss
Für 3 QS erleidet das Opfer bei einem Befreiungsver- ins Kampfgetümmel.
such keinen Schaden durch einen Meuchelangriff, War der Schuss erfolgreich, so muss der Geiselneh-
sondern nur noch einen Passierschlag. mer eine Probe auf Selbstbeherrschung (Störungen
Für 6 QS erleidet das Opfer bei einem Befreiungsver- ignorieren) erschwert um SP/3 ablegen. Bei Gelin-
such keinen Schaden durch einen Meuchelangriff. gen steht dem Geiselnehmer ein Passierschlag oder
Bei 10 QS gibt der Geiselnehmer automatisch auf, wahlweise ein Meuchelangriff gegen das Opfer zu.
lässt vom Opfer ab und gibt auf. Bei Misslingen kann das Opfer auf der Stelle mit 1
Wenn ein Befreier nicht gleichzeitig auch ein Op- freien Aktion weglaufen, ohne dass der Geiselneh-
fer ist, kann er außerdem einen Fernkampfangriff mer es angreifen kann.
durchführen und Fernkampfwaffen nachladen. Dies War der Schuss nicht erfolgreich, steht dem Geisel-
kostet die übliche Ladezeit in Aktionen. nehmer ein Passierschlag oder wahlweise ein Meu-
chelangriff gegen das Opfer zu.
Ende der Geiselnahme
Spätestens nach 5 Verhandlungsdurchgängen endet die
Geiselnahme. Sollte der Geiselnehmer insgesamt mehr
QS erzielt haben als der Befreier, so kann er entschei-

64 Kapitel 1: Talentanwendungen
Lernzeiten
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- Das Steigern von Fertigkeiten
fe I für den Themenkomplex Steigerungen.
I Um eine Fertigkeit um 1 Punkt zu steigern, benötigt
man mindestens 1 LeHs pro AP, der für die Steigerung
Die Grundregeln zum Steigern von Fertigkeiten und Ei- aufgewandt werden muss. Für Fertigkeiten des Steige-
genschaften oder das Erlernen von Sonderfertigkeiten rungsfaktors A/B/C/D erhöhen sich die LeHs nochmals
sahen bislang keinen Zeitraum vor, wie lange eine Hel- um den Faktor 1/2/3/4.
din braucht, um sich die Fähigkeiten anzueignen.
Mit dieser Fokusregel kannst du nun genauer festlegen, Das Steigern von Kampftechniken
wie lange man innerhalb Aventuriens benötigt, um et- Um eine Kampftechnik um 1 Punkt zu steigern, benötigt
was zu erlernen. man mindestens 2 LeHs pro AP, der für die Steigerung
aufgewandt werden muss. Für Kampftechniken des Stei-
Lerneinheiten gerungsfaktors A/B/C/D erhöhen sich die LeHs noch-
Lerneinheiten (LeH) ist ein Maß für die Zeit, die eine mals um den Faktor 1/2/3/4.
Heldin in das Erlernen von Fähigkeiten investiert.
Eine LeH steht dabei für 2 Stunden, in denen sich Das Erlernen von Sonderfertigkeiten
eine Heldin mit dem Erlernen einer Fähigkeit be- Sonderfertigkeiten benötigen 2 LeHs pro AP-Wert der
schäftigen muss. Sonderfertigkeit.
Dies muss nicht bedeuten, dass sie sich durchge-
hend mit dem Erlernen beschäftigen muss, aber sie Steigerung von LeP, AsP, KaP
muss insgesamt so viel Zeit investiert haben, damit Steigerungen dieser Punkte benötigen 2 LeHs pro AP.
1 LeH angerechnet werden kann. Die einzelnen Pha-
sen einer einzelnen LeH dürfen dabei nicht länger Aktivieren eines Vorteils
als 1 Woche voneinander entfernt liegen Um einen Vorteil zu aktivieren benötigt man 5 LeHs pro
Abgeschlossene LeHs verfallen nicht mehr, gleich, AP, den der Vorteil kostet.
wie lange die Heldin pausiert.
Wegkaufen eines Nachteils
Das Steigern von Eigenschaften Um einen Nachteil wegzukaufen benötigt man 5 LeHs
Um eine Eigenschaft um 1 Punkt zu steigern, benötigt pro AP, den der Nachteil einbringt.
man 10 LeHs pro AP.

Das Aktivieren von Fertigkeiten


Um eine Fertigkeit, beispielsweise einen Zauber oder Verbrauch von AsP und KaP
eine Liturgie, zu aktivieren, benötigt man mindestens Da Übungen bei Zaubern und Liturgien mögli-
10 LeHs pro AP, der notwendig ist, um die Fertigkeit zu cherweise AsP und KaP kosten, gilt als Faustre-
aktivieren. gel, dass eine Heldin beim Üben von neuen Zau-
bern/Liturgien 1 AsP/KaP pro LeH verbraucht.
Nicht bei jeder LeH wird die Heldin Magie ein-
setzen oder eine Liturgie wirklich einsetzen, aber
Beachte hier auch die Fo-
dies simuliert den gelegentlichen Verbrauch der
kusregel für Überanstren-
gung, wenn du genauer fest-
Kräfte und einen konstanten Einsatz der überna-
halten willst, ob eine Heldin türlichen Fähigkeiten.
durch zu langes Üben und
Lernen am Stück erschöpft
ist (siehe Seite 66).

65
Überanstrengung
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu-
fe I für den Themenkomplex Proben auf Zustände.
I Überanstrengung
Wer mehr als 4 ZE pro Tag für heldenhafte Ta-
Auch in Aventurien hat ein Tag nur 24 Stunden. Kein ten investiert, erleidet pro weiterer ZE eine Stufe
Held kann immer wachbleiben und den vollen Zeit- Überanstrengung.
raum eines Tages nutzen, um in Bibliotheken zu Überanstrengung baut sich nach 6 Stunden Schlaf um 1
forschen, Ruinen zu erkunden oder eine Waffe zu Stufe ab.
schmieden. Gelegentlich muss ein Held sich auch aus-
ruhen und schlafen, um seine Kräfte zu regenerie- Überanstren-
ren, ansonsten droht ihm Übermüdung. Allerdings gungsstufe Auswirkungen
gibt es durchaus Situationen, in denen eine Aufgabe Stufe 1 Proben auf Wissenstalente sind um 1
so wichtig ist, dass der Held versuchen wird, mög- erschwert
lichst lange wachzubleiben und in Kauf nimmt, sich
Stufe 2 Proben auf Wissenstalente sind um 2
zu überanstrengen.
erschwert, LeP/AsP/KaP-Regenerati-
Zu diesem Zweck kannst du das nachfolgende Fo-
on –1 (bis zu einem Minimum von 0)
kusregel für Zeiteinheiten und Überanstrengung
verwenden. Stufe 3 Proben auf Wissenstalente sind um 3
erschwert, LeP/AsP/KaP-Regenerati-
Zeiteinheiten on –2 (bis zu einem Minimum von 0)
Wann immer es wichtig ist, zu sehen, wie lange ein Stufe 4 Held erleidet eine Stufe Betäubung,
Held sich einer Aufgabe widmet, kann ein Tag in Zei- 1 Stufe Überanstrengung wird gestri-
teinheiten (ZE) eingeteilt werden. chen, darüber hinaus erlittene Stufen
Eine ZE dauert 2 Stunden. des Zustands Überanstrengung bleiben
Ein normaler Tag besteht aus 4 ZE. In diesen ZE bestehen. Die Betäubung hält solange
dürfen die Helden (Sammel-)Proben nach den üb- an, bis der Held mindestens 12 Stun-
lichen Regeln ablegen, reisen oder andere Hand- den am Stück geschlafen hat. Eine
lungen vornehmen. normale 6-stündige Regeneration ist
Nach jeweils 4 ZE müssen die Helden eine Rast dafür nicht mehr ausreichend.
einlegen, sich also einen Lagerplatz suchen oder
in eine Herberge einkehren. Sprich: Sie müssen
sich ausruhen. Die Suche oder der Weg zum Ru-
heplatz fällt unter die Zeit vom Rest des Tages. Beispiel: Mirhiban wurde von ihren Gefährten überredet,
Der Rest des Tages wird durch Essen, Schlafen in der unübersichtlichen und geheimnisvollen Silem-Ho-
und andere einfache Tätigkeiten eingenommen. ras-Bibliothek in Selem nach einem seltenen Schriftstück
Kurze Strecken kann man so ebenfalls zurückle- zu suchen, das die Gruppe für das Enträtseln eines Myste-
gen, aber du kannst entscheiden, dass bei zu lan- riums benötigen.
gen Strecken eine ZE nötig wird. Die Spielleiterin hat festgelegt, dass die Recherche über eine
Sollte ein Held mehr als 4 ZE für Reise oder an- Sammelprobe abläuft und Mirhibans Spieler alle 2 Stunden
strengendere Tätigkeiten pro Tag nutzen wollen, eine Probe auf Magiekunde ablegen darf. Nachdem sie den
so gilt, dass er eine weitere ZE nutzen darf. ganzen regulären Tag in der Bibliothek war und 4 ZE inves-
Diese ZE wird aus dem restlichen Tag herausge- tiert hat, ist sie leider erst bei 8 QS. Mirhibans Spieler legt
nommen und muss daher nicht auf die 4 ZE ange- fest, dass sie eine weitere ZE danach sucht, da die Helden
rechnet werden. Für diese geschenkte ZE erhält es eilig haben. Die Probe gelingt, Mirhiban hat die erfor-
er jedoch automatisch eine Stufe Überanstrengung. derlichen 10 QS erreicht, aber da sie 1 ZE mehr als die übli-
Maximal lassen sich so pro Tag 4 weitere ZE chen 4 ZE investiert hat, erleidet sie 1 Stufe Überanstren-
hinzugewinnen. gung. Alle ihre Proben auf Wissenstalente sind damit um 1
erschwert. Glücklicherweise kann Mirhiban die nächsten 6
Stunden ruhig schlafen und so die Stufe wieder abbauen.

66 Kapitel 1: Talentanwendungen
Alternative Sammelprobe
Optionale Regel

Bei dieser Optionalregel sollten die Mitglieder die Ein Kritischer Erfolg verdoppelt die QS der ge-
Spielrunde entscheiden, ob sie alle mit dieser Regel rade gewürfelten Probe.
spielen wollen, oder die Grundregel beibehalten, da Ein Patzer senkt die Gesamt-QS auf 0 und die al-
diese Optionalregel Sammelproben deutlich unter- ternative Sammelprobe ist sofort beendet.
schiedlich gestaltet.
Beispiel: Arbosch möchte einen Dolch schmieden. Die Meiste-
Die Grundregel von Sammelproben (siehe Regelwerk rin lässt Arboschs Spieler eine alternative Sammelprobe auf
Seite 26) geht davon aus, dass du solange Proben ab- Metallbearbeitung (Grobschmiedearbeiten) würfeln. Sie
legst, bis du entweder 10 QS erreicht hast, oder die geht davon aus, dass es recht einfach ist, einen Dolch her-
maximale Zahl an Versuchen erreicht wurde und da- zustellen. Als Intervall hat sie 4 Stunden festgelegt. Das Ge-
mit die Probe misslungen ist. samtintervall beträgt somit 7 x 4 Stunden, also 28 Stunden.
Dies führt dazu, dass gerade Helden mit einem nied- Arboschs Spieler würfelt drei Proben auf Metallbear-
rigen Fertigkeitswert sehr oft würfeln müssen, da sie beitung (Grobschmiedearbeiten). Die erste Probe ge-
nur eine geringe Menge an QS pro Intervall erzielen lingt ihm mit einer QS von 4. Bei der zweiten hat er Pech
können. beim Würfeln und sie misslingt. Dies bedeutet, dass er
Falls du ein schnelleres System für Sammelproben be- erstens keine QS dazu bekommt und zweitens, dass er
vorzugst, kannst du diese Optionalregel für alternati- am Ende der alternativen Sammelprobe 1 QS von seiner
ve Sammelproben verwenden. Gesamt-QS abziehen muss. Bei der dritten Probe findet
Die alternative Sammelprobe funktioniert wie folgt: er zu altem Würfelglück zurück und erzielt wieder 4 QS.
Anstatt einer normalen Sammelprobe würfelt der Somit hat er 4 + 0 + 4 – 1 (wegen der misslungenen Probe)
Spieler für den Helden drei Proben auf die Fertig- = 7 Gesamt-QS erzielt. Er kann also von der Gesamtzeit
keit und addiert die QS dieser drei Proben zu ei- 2 Intervall-Einheiten abziehen, da er pro vollen 3 QS 1
ner Gesamt-QS. Intervall-Einheit weniger Zeit benötigt. Er kann die Zeit
Sollte die Probe modifiziert sein, so wird der Mo- von 28 Stunden somit auf 20 verkürzen.
difikator auf alle drei Proben angewandt.
Je nach erzielter Gesamt-QS ist dem Helden die Alternative Gruppensammelprobe
Probe mehr oder weniger schnell gelungen (oder Die Regeln der alternativen Sammelprobe kannst du
sogar misslungen). auch für eine Gruppensammelprobe verwenden. Hier
Bei Sammelproben wird üblicherweise die Anzahl muss der Meister jedoch folgende Punkte beachten:
der Versuche angegeben. Bei der alternativen Modifikatoren gelten für alle Helden, die an der
Sammelprobe beziehst du diese Angabe wie folgt Probe teilnehmen.
mit ein: Sollten Proben einzelner Helden misslingen, sin-
Bei 6-9 Versuchen ist die alternative Sammelpro- ken die Gesamt-QS am Ende der Sammelprobe um
be nicht weiter modifiziert. 1 Punkt für den ersten misslungenen Versuch pro
Bei 5 oder weniger Versuchen ist die Sammelpro- Held, misslingt ein weiterer Versuch pro Held, so
be um 2 erschwert. sinken die Gesamt-QS um zusätzliche 2 Punkte (ins-
Bei 10 oder mehr Versuchen ist die Sammelprobe gesamt also um 3 QS), misslingt auch der dritte Ver-
um 2 erleichtert. such eines Helden, sinken die Gesamt-QS um weitere
Wie bei einer normalen Sammelprobe muss der 3 Punkte (insgesamt also um 6 QS). Die Gruppen-
Meister ein Intervall festlegen, eine sogenannte sammelprobe ist insgesamt aber nicht misslungen,
einzelne Intervall-Einheit. Sieben Intervall-Einhei- sondern die übrigen Helden können weitermachen
ten bilden die Gesamtzeit, die der Held für die Auf- bzw. deren Ergebnisse können noch zu einem Ge-
gabe normalerweise benötigt. lingen der Probe beitragen. Am Ende der alternati-
Pro vollen 3 QS, die bei der alternativen Sam- ven Gruppensammelprobe werden die Abzüge aller
melprobe erzielt wurden, sinkt die Gesamtzeit, Helden einzeln berechnet und dann addiert, und
die für die Sammelprobe benötigt wird, um eine schließlich von den Gesamt-QS abgezogen.
Intervall-Einheit. Ein Patzer beendet die Probe für die gesamte
Misslingt ein Versuch, sinken die Gesamt-QS am Gruppe mit einer QS von 0.
Ende der Sammelprobe um 1 Punkt, misslingt ein Mehrere Helden haben es leichter, können sich
weiterer Versuch, so sinken die Gesamt-QS am aber gegenseitig auch behindern, sodass jeweils
Ende der Sammelprobe um zusätzliche 2 Punkte (Anzahl der Helden +2) QS statt 3 erreicht werden
(insgesamt also um 3 QS). müssen, um die Gesamtzeit um eine Intervall-Ein-
Hat der Held lediglich zwischen 0 und 2 Ge- heit zu reduzieren.
samt-QS erzielt, ist die Sammelprobe misslungen. Wie üblich kann der Meister begrenzen, wie vie-
Misslingen ihm also alle drei Versuche der Sam- le Helden an einer alternativen Gruppensammel-
melprobe, ist diese automatisch misslungen. probe teilnehmen dürfen.

67
Wir stellen an dieser Stelle
einige Stile der Professionen
Talentstile aus dem Regelwerk und die-
sem Kompendium vor. Dabei
handelt es sich nur um eine
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- Durch Talentstile kann
fe I für den Themenkomplex Sonderfertigkeiten.
I man als Spieler seinen
Auswahl, längst aber nicht
um alle Talentstile.
Helden deutlich aus der
Bei einem Talentstil handelt es sich um eine spezielle Masse der übrigen Hel-
Sonderfertigkeit, die es einem Helden erlaubt, beson- den hervorheben. Nicht
dere Fähigkeiten auszuführen. Talentstile stehen nicht jeder Held verfügt über
jedem Helden frei zur Verfügung, sondern sind mit der diese Art von Sonderfertigkeit, sondern ein Held muss
Ausbildung an einer Universität, bei einem Lehrmeister dafür einige Jahre den Stil verinnerlicht haben.
oder durch die harte Schule des Lebens verbunden.
Talentstilsonderfertigkeiten
Jeder Talentstil wird über eine Talentstilsonderfertigkeit
abgebildet. Diese Sonderfertigkeit funktioniert wie eine
reguläre Talentsonderfertigkeit. Sie hat gegebenenfalls
Voraussetzungen, kann nur mit bestimmten Talenten
angewandt werden und kostet Abenteuerpunkte, wenn
man sie erwerben will. Jede Talentstilsonderfertigkeit
verschafft dem Helden einen anderen Vorteil.
Allerdings gibt es auch Unterschiede zu den regulären
Sonderfertigkeiten:
Wer eine Talentstilsonderfertigkeit besitzt, der
kann weitere, zum Talentstil dazugehörende er-
weiterte Talentsonderfertigkeiten erwerben. Diese
erweiterten Talentsonderfertigkeiten können nur
erworben werden, wenn man die passende Talent-
stilsonderfertigkeit besitzt.
Talentstilsonderfertigkeiten können nur bei der
entsprechenden Institution oder Einzelperson er-
worben wer-
den, also bei- Es dauert mehrere Jahre,
spielsweise an bis ein Held den Stil so ver-
einer Akade- innerlicht hat, dass er die
mie oder einem Talentstilsonderfertigkeit
privaten Lehr- erlernen kann.
meister. Die Beschreibungen der ein-
zelnen Talentstilsonderfer-
tigkeiten findest du unter
den Talentsonderfertigkei-
ten ab Seite

Erweiterte Talentsonderfertigkeiten
ohne Talentstile
Optionale Regel

Wenn du nicht mit der Fokusregel der Talentstile


spielen möchtest, dann behandle sie und die erwei-
terten Talentsonderfertigkeiten einfach wie ganz
normale Crunch-Elemente bzw. allgemeine Sonder-
fertigkeiten, die jeder Held aktivieren kann. Dein
Held muss dann nicht viele Jahre an einer Ausbil-
dungsstätte studieren, um sie zu erwerben. Die star-
ke Spezialisierung und Lernbeschränkungen entfal-
len, und so kannst du deinen Helden nach Belieben
ausstatten. Diese Optionalregel macht das Spiel we-
niger komplex.

68 Kapitel 1: Talentanwendungen
KAPITEL 2:
SONDERFERTIGKEITEN
»Nie hätte ich gedacht, dass ich irgendwann mal ein Le-
ben als Abenteurerin führen würde. Ich war die erste Zofe
der Baronin von Grezzboff, einer kleinen Ortschaft nahe des
Bornwaldes. Die Götter wollten es so, dass ich glücklicherwei-
se die Tochter einer Familie aus dem verarmten Adel war.
Wir hatten zwar nicht mehr, als die meisten Leibeigenen des
Dorfes, und mussten bei einem harten Winter auch Hunger
leiden, aber das Glück war auf meiner Seite, denn die Baro-
nin erwählte mich als ihre Zofe. Ich war gut darin, ihr zu
zuhören, aber auch, ihre Frisuren so herzurichten, dass sie
begehrenswerter erschien als sie war. Die Baronin war sehr
zufrieden mit mir und ich glaube, ich wurde über die ers-
ten zwei, drei Jahre zu der besten Zofe, die sie jemals hatte.
Ich wusste meist schon, was sie begehrte, noch bevor sie es
wusste. Was mich aber überraschte, war die Idee der Frau
Baronin, mich auf ihre Abenteuerreisen mitzunehmen. Die
Baronin hielt viel von ihrer Schwertkunst und sie hatte eine
Reihe von auswärtigen Freunden … ein Magier aus Donner-
bach, ein Zwerg aus dem Ambossgebirge und eine Phexge-
weihte aus den fernen Tulamidenlanden. Mit ihnen … und
mir … zog sie aus. Die ersten Abenteuer waren für mich die
aufregendste Zeit meines Lebens und ich werde wohl nie
vergessen, wie wir Orks und Goblins in die Flucht schlugen,
einem Höhlendrachenhort ausplünderten oder uns in einer
Schlacht behaupteten. Ich war dabei, auch wenn ich dabei
kaum eine Rolle spielte. Wenn es aber darum ging, die Herr-
und Damschaften auf ein Fest vorzubereiten, schlug meine
Stunde. Sogar bei dem Zwergen gelang es mir, ihm ein or-
dentliche Bartfrisur zu pflechten.«
—Neska von Grezzboff, Zofe in den Diensten der Baronin von
Grezzboff, 1039 BF

Auf den nachfolgenden Seiten listen wir dir eine Reihe


neuer Allgemeiner und Schicksalspunkte-Sonderfertig-
keiten sowie Talentstilsonderfertigkeiten und erweitere
Talentsonderfertigkeiten auf. Sie helfen dir dabei, dei-
nen Helden noch individueller auszugestalten und mit
Besonderheiten zu versehen. Für jede Profession und
jedes Talent gibt es eine Handvoll sinnvoller Sonderfer-
tigkeiten, die sich im Verlauf des Heldenlebens als nütz-
lich erweisen können.

69
Übersicht zu Sonderfertigkeiten
Der nachfolgende Abschnitt ergänzt die im Regelwerk Die Voraussetzungen geben an, was alles erfüllt sein
ab Seite 214 vorgestellten Allgemeinen Sonderfertigkei- muss, damit ein Held diese Sonderfertigkeit erwerben
ten. Eine Auflistung der Sonderfertigkeiten findest du kann. Meistens handelt es sich dabei um Mindest-Fer-
auf Seite 90. tigkeitswerte in bestimmten Talenten oder Vor- und
Die Allgemeinen Sonderfertigkeiten umfassen zahlrei- Nachteile, die entweder verboten sind oder vorhanden
che neue Möglichkeiten für viele der in diesem Band sein müssen. In einigen Fällen kann es aber sein, dass
vorgestellten Professionen und die unterschiedlichen ein Held auch eine andere Sonderfertigkeit benötigt.
Talente gibt es passende Allgemeine Sonderfertigkei- Zu guter Letzt steht eine Angabe zum AP-Wert. Diese
ten, die jene aus dem Regelwerkergänzen. Sie verleihen Kosten müssen vom AP-Konto des Helden bezahlt wer-
einem Helden neue Anwendungsgebiete, Einsatzmög- den, bevor die Sonderfertigkeit erworben werden kann.
lichkeiten oder ganz spezielle Fähigkeiten. Die Auflistung umfasst alle in diesem Buch vorgestellten
Allgemeinen Sonderfertigkeiten sowie die Schicksals-
Beschreibung der Allgemeinen punkte-Sonderfertigkeiten. Bei diesen handelt es sich
Sonderfertigkeiten um eine Unterkategorie der Allgemeinen Sonderfertig-
keiten, die den Einsatz von Schips erfordern.
Unter dem Punkt Regelsind die regeltechnischen As- Neu sind die Talentstilsonderfertigkeiten und die erwei-
pekte der Sonderfertigkeit aufgeführt. Hier ist zum Bei- terten Talentsonderfertigkeiten. Die Talentstilsonder-
spiel auch angegeben, ob sie ein neues Anwendungsge- fertigkeiten führen auf, welche der erweiterten Talent-
biet freischaltet oder eine Einsatzmöglichkeit für ein sonderfertigkeiten durch diesen Stil erworben werden
Talent darstellt. können.

Allgemeine Sonderfertigkeiten
Anatomie (Spezies) das gleiche Talent und mit den gleichen Modifikato-
Die Kenntnisse über den inneren Aufbau eines ren ab wie das Sippenmitglied. Gelingt die Probe, wird
menschlichen (oder zwergischen, orkischen oder grol- das Probenergebnis des Sippenmitglieds um 1 FP er-
mischen) Körpers sind in Aventurien selten. Nur an höht. Die Probe muss lang genug dauern, dass sich ein
wenigen Orten wie der al’anfanischen Akademie, des Kommentar sinnvoll anbringen lässt. Für eine Probe
Anatomischen Instituts von Vinsalt oder bei mutigen können höchstens 6 Personen Ätzes geben. Mit Men-
Privatgelehrten kann ein Held das entsprechende Wis- schenkenntnis –3 (oder +3, wenn man die Sonderfertig-
sen erlangen. keit selbst beherrscht) kann der Vorgang durchschaut
Regel: Ein Held mit den Kenntnissen des Körperauf- werden.
baus einer Spezies ist in der Lage, chirurgische Eingrif- Voraussetzungen: Überreden 4, Mitglied einer Me-
fe mit höheren Erfolgswahrscheinlichkeit im Körpe- schpoche
rinneren vorzunehmen (siehe Seite 10). Seine Proben AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
auf Heilkunde Wunden (Amputieren, Chirurgie oder Kno-
chenbrüche) sind um 5 erleichtert. Beeindruckende Vorstellung
Für jede Spezies muss eine eigene Anatomie-Sonderfer- Ein Gaukler, Musikanten und Tänzer können das Publi-
tigkeit erworben werden. kum derart mit ihren Tricks beeindrucken, dass es sich
Voraussetzungen: Heilkunde Wunden 10, kein Nachteil spendabler als üblich erweist.
Angst vor Blut Regel: Der Held bekommt eine neue Einsatzmöglich-
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte keit im Talent Gaukeleien, Musizieren, Singen oder Tan-
zen. Pro Auftritt (maximal 1 x am Tag) kann eine Probe
Ätzes geben abgelegt werden. Pro QS bekommt der Held 1 Heller
Norbarden kabbeln sich gerne und bedenken ihre Sip- mehr als üblich (siehe Aventurisches Kompendium
penmitglieder oft mit spöttischen, bisweilen bissigen Seite 11). Diese Sonderfertigkeit muss für jedes der
Kommentaren, begleitet von listigem Zwinkern und oben genannten Talente einzeln erworben werden.
beschwichtigendem Zungenschnalzen. Dass dies eine Voraussetzungen: jeweiliges Talent FW 8
Form von gegenseitiger Unterstützung bei der Ver- AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
richtung unterschiedlichster Tätigkeiten sein kann,
wissen nur die Wenigsten.
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit kann das Eine Meschpoche ist eine
Ergebnis einer Fertigkeitsprobe auf ein Talent eines norbardische Sippe.
Sippenmitglieds verbessern. Er legt eine Probe auf

70 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Bierbrauerei Elegante Frisur
Des Aventuriers liebstes Getränk, das Bier, lässt sich ver- Jeder kann versuchen, seinem Gegenüber die Haare zu
gleichsweise leicht brauen, wenn man die Kenntnis über schneiden, doch nur, wer darin ausgebildet ist, kann
den richtigen Brauvorgang besitzt. elegante Frisuren schneiden, die bei bestimmten Anläs-
Regel: Die Heldin ist in der Lage, Bier zu brauen. Mit die- sen Eindruck schinden.
ser Sonderfertigkeit erwirbt sie im Talent Lebensmittel- Regel: Der Held ist in der Lage, eine elegante Frisur zu
bearbeitung das neue Anwendungsgebiet Bierbrauen. schneiden. Gelingt ihm eine Probe auf Etikette (Mode), so
Voraussetzungen: Lebensmittelbearbeitung 4, Pflan- kann er jemand anderem eine Frisur schneiden, die ei-
zenkunde 4 nem bestimmten Anlass angemessen ist, beispielsweise
AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte „dem Maskenball im Palazzo ya Duridanya“ oder „dem
Bankett der Kaiserin“. Er bekommt für Betören (Aufhüb-
Bergbau schen) eine Erleichterung von QS/2 (siehe Aventuri-
Die Kenntnis darüber, wie man am besten einsturzsi- sches Kompendium Seite 31). Ein Misslingen erschwert
chere Minen anlegt, ist ein gut gehütetes Geheimnis ei- die Probe dagegen um 2.
niger weniger Eingeweihter und benötigt eine spezielle Voraussetzungen: Betören 6, Etikette 8
Ausbildung. AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
Regel: Die Heldin bekommt das neue Anwendungsge-
biet Minenkenntnis im Talent Steinbearbeitung. Sie kann Entfernungen schätzen
von nun an planen, wie man Minen am besten anlegt. Manche Personen haben gelernt, ein Gefühl dafür zu
Voraussetzungen: Steinbearbeitung 8 entwickeln, ob sie drei oder dreieinhalb Schritt weit
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte springen müssen, um eine Erdspalte zu überwinden.
Das richtige Einschätzen der Entfernung kann in vielen
Bernstein erhitzen Situationen überlebenswichtig sein.
Nur wenigen Bernsteinkünstlern ist die Methode be- Regel: Der Held kann sehr präzise Schätzungen abgege-
kannt, mit der man Bernstein durch große Hitze zum ben, wie weit ein bestimmter Punkt entfernt ist, den er
Schmelzen bringt, um ihn zu verformen, ohne dass er sehen kann. Die Schätzung des Helden ist immer bis auf
verbrennt. ca. 10 % genau. Das Schätzen bezieht sich nur auf Distan-
Regel: Mit dieser Sonderfertigkeit erhält der Held das zen, nicht auf Materialwerte.
neue Anwendungsgebiet Bernstein verformen im Talent Voraussetzungen: kein Nachteil Blind oder Verstüm-
Steinbearbeitung. Durch Hitze kann er den Bernstein melt (Einäugig)
aufweichen, um ihn so zu verformen, ohne dass er ver- AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
brennt.
Voraussetzungen: Steinbearbeitung 12 Entfesselungskünstler
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte Gauklerinnen und Bühnenzauberer vollführen manch-
mal Entfesselungstricks, die das Publikum in ihren Bann
Bine Maschores ziehen. Man benötigt Geschick und eine gute Körperbe-
Auch, wenn Bernstein Norbarden haben die rät- herrschung, um sich schnell von Fesseln und Stricken
kein Stein ist, sondern selhafte Fähigkeit, bei ih- zu befreien, allerdings kann dies in manchen Situatio-
Baumharz, wird seine Bear- ren Kunden Bedürfnisse nen eine überlebenswichtige Fähigkeit sein.
beitung zum Talent Steinbe- zu wecken, von denen die- Regel: Sollte die Heldin durch ein Seil, Ketten oder an-
arbeitung gerechnet. se vorher nichts wussten. dere Ursachen gefesselt sein, sind Proben auf Körperbe-
Einmal im Verkaufsge- herrschung (Entwinden) um 2 erleichtert und sie benötigt
spräch, fällt es viel schwe- für das Entfesseln nur noch die Hälfte der üblichen Zeit.
rer, dem Angebot zu wi- Voraussetzungen: Körperbeherrschung 10
derstehen. Der Begriff Bine Maschores (Alaani: gutes AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Geschäft) lässt sich auch als Aufschwätzen übersetzen.
Regel: Durch die Sonderfertigkeit erwirbt der Held ein Erholsames Bad
neues Anwendungsgebiet für das Talent Handel. Hiermit Ein Bad zubereiten kann je-
kann er eine Vergleichsprobe auf Handel (Bine Maschores) der, aber nur sehr wenige Mit dieser Sonderfer-
gegen andere Figuren ablegen, die durch Willenskraft ge- Personen wissen, wie man tigkeit kann ein Fernkämp-
kontert werden muss. Misslingt der Konter, will die Ziel- ein Kräuterbad mit Essen- fer, ein Zauberer oder eine
person die angepriesene Ware erwerben, selbst wenn sie zen so zubereitet, dass es Geweihte sehr genau be-
nichts mit ihr anfangen kann. Überhöhte Preise erleich- eine heilsame Wirkung hat. stimmen, ob sich ein Geg-
tern den Konter nach Meisterentscheid. Die Sonderfer- Regel: Die Heldin weiß, ner in Reichweite einer
tigkeit kann nur einmal pro Einkauf eingesetzt werden. wie man ein erholsames Fernkampfwaffe, eines Zau-
Voraussetzungen: Handel 8, Mitglied einer Meschpoche Bad vorbereitet. Sie benö- bers oder einer Liturgie be-
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte tigt dazu Kräuteressenzen findet.
und andere einfache Mate-

71
rialien im Wert von 5 Silbertalern. Alternativ kann die wenn er mit Personen aus seiner Stadt zu tun hat, die
Heldin die Materialien auch selbst suchen. Sie benötigt die Gerüchte kennen (ist bei 1-3 auf W6 der Fall). Das
dafür 4 Stunden, sofern es in der näheren Umgebung maximale Modifikator beträgt –1, auch wenn der Ge-
auch die nötigen Materialien gibt (was z. B. in Sand- rüchtekoch mehrere Gerüchte über eine Person streut.
oder Eiswüsten nicht der Fall ist). Gelingt ihr eine Pro- Jede Stufe der Sonderfertigkeit über Stufe I senkt die Er-
be auf Heilkunde Wunden +2, so hat sie ein heißes Bad schwernis der Probe um 1.
für eine Person vorbereitet. Sollte der Badende 15 bis Voraussetzungen: Stufe I: Gassenwissen 8; Stufe II: Gas-
30 Minuten darin baden, so kann mit 1W6 gewürfelt senwissen 12, Gerüchtekoch I; Stufe III: Gassenwissen
werden. Würfelt die Spielerin der Heldin eine Augen- 16, Gerüchtekoch II
zahl kleiner oder gleich der QS der Probe des Badzu- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte pro Stufe
bereiters, kann bei der nächsten Regenerationsphase
+1 LeP addiert werden. Mehr als eine Person kann von Giftverstärkung (Giftart)
dem Band nicht profitieren und keine Person mehr als Erfahrene Giftmischer wissen, was sie zu den Grundstof-
einmal pro Regenerationsphase. Das Zubereiten des fen eines Giftes hinzufügen müssen, um daraus ein noch
Bades dauert 1 Stunde. Der Bonus-LeP des erholsamen gefährlicheres Gift entstehen zu lassen.
Bads ist kumulativ zu der LeP-Regeneration durch die Regel: Der Held kann versuchen, die Giftstufe eines
Regenerationsphase. Giftes zu verstärken. Dazu legt er eine Probe auf Al-
Voraussetzungen: Heilkunde Wunden 6 chimie (für alchimistische Gifte), Pflanzenkunde (für
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte pflanzliche Gifte), Steinbearbeitung (für mineralische
Gifte) oder Tierkunde (für tierische Gifte) ab, die um
Galanterie die bisherige Stufe des Giftes erschwert ist. Pro Probe
Zwar kann jeder einen Raum dekorieren, aber nur wer muss er dabei ursprüngliche Giftstufe x 10 Silbertaler
sich tiefergehend mit dem Thema auseinandergesetzt an Zusatzmaterial ausgeben. Ist die Probe gelungen,
hat, wird ein sicheres Händchen dafür haben. erhöht sich die Stufe um 1 (bis zu einem Maximum von
Regel: Mit dieser Sonderfertigkeit erhält die Heldin im 6). Ein Gift kann auf diese Weise nur einmal einen Bo-
Talent Betören das neue Anwendungsgebiet Gestaltung. nus von 1 auf seine Stufe bekommen. Jede Probe dauert
Mit diesem Anwendungsgebiet kann ein Raum oder 4 Stunden.
ein Festplatz so dekoriert und gestaltet werden, dass Diese Sonderfertigkeit muss für jede Giftart einzeln er-
er dem dafür vorgesehenen Publikum besonders gut worben werden: alchimistisch, mineralisch, pflanzlich,
gefällt. Dabei kann es sich sowohl um ein Zimmer in tierisch.
einem Bordell oder einem Rahjatempel handeln, als Voraussetzungen: je nach verwendeter Giftart: Alchi-
auch um den Thronsaal eines Adligen oder den Platz mie 8, Pflanzenkunde 8, Steinbearbeitung 8 oder Tier-
des Dorffestes. Nach der Probe auf Betören (Gestaltung) kunde 8
können QS/2 als Erleichterung für Betören (Anbändeln,) AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte pro Giftart
Etikette (leichte Unterhaltung oder Mode) und Überreden
(Schmeicheln) von der Heldin genutzt werden, sofern Heraldikspezialist
diese Talente im Rahmen des Festes für die Beeinflus- Es gehört zur Leidenschaft mancher Heldin, sich perfekt
sung von Personen eingesetzt werden, für die der Ort in den heraldischen Listen der aventurischen Reiche
hergerichtet wurde. auszukennen.
Voraussetzungen: Betören 8, Etikette 8 Regel: Der Held kennt die Namen aller heraldischen
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte Listen bis zur Zeit der ersten Eintragung. Deshalb be-
kommt er eine Erleichterung von 1 für Proben auf Eti-
Gerüchtekoch I-III kette (Heraldik & Stammbäume).
Ein Gerüchtekoch kann den Ruf einer anderen Person Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Heraldik
ruinieren und es ihr so schwerer machen, sich in ihrem AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte
sozialen Umfeld zu bewegen.
Regel: Durch diese Sonderfertigkeit ist der Held in der Hinterhaltsspezialist
Lage, unangenehme Gerüchte über jemanden zu ver- Partisanen, Wegelagerer und anderes zwielichtiges Ge-
breiten. Möchte ein Held in einer Stadt ein Gerücht über sindel wissen besonders gut darüber Bescheid, wie man
jemanden streuen, so muss ihm eine Probe auf Gassen- einen Hinterhalt legt.
wissen (Informationsbeschaffung) –2 gelingen. Er benötigt Regel: Der Held bekommt eine neue Einsatzmöglichkeit
6 Stunden um das Gerücht unter die Leute zu bringen. im Talent Verbergen. Er kann mit 1 Stunde Vorberei-
Sollte der Held 6 Stunden lang die Gerüchte verbreiten, tungszeit einen Hinterhalt so gestalten, dass die Probe
so kann mit 1W6 gewürfelt werden. Würfelt der Spieler auf Sinnesschärfe (Hinterhalt entdecken), um diesen Hin-
des Helden eine Augenzahl kleiner oder gleich der QS, terhalt zu bemerken, um QS/2 zusätzlich zu allen ande-
erleidet das Opfer der Gerüchte eine Erschwernis von 1 ren Modifikatoren erschwert ist.
auf alle Gesellschaftstalente (außer Einschüchtern, Men- Voraussetzungen: Kriegskunst 4, Verbergen 8
schenkenntnis und Willenskraft) und Handel für 2 Tage, AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

72 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Hofzeremoniell Regel: Die Heldin ist dazu in der Lage, eine Kräutermi-
Manch ein Abenteurer lebt am Hofe eines Grafen, einer schung anzufertigen, die die Regeneration verbessert.
Emira oder gar der Kaiserin – zumindest eine Zeit lang. Diese Mischung besteht nicht aus den üblichen Heil-
An solchen Höfen gibt es viele Gebräuche auf die man kräutern, die LeP regenerieren können, sondern aus
achten sollte, um sich nicht zu blamieren. einfachen, je nach Region unterschiedlichen Heilkräu-
Regel: Verfügt ein Abenteurer über die Sonderfertigkeit tern, die insgesamt pro Anwendung der Sonderfertig-
Hofzeremoniell, so kennt er sich in den Gepflogenheiten keit 5 Silbertaler kosten. Alternativ kann die Heldin
verschiedener Adelshöfe aus und benimmt sich mit die Materialien auch selbst suchen. Sie benötigt dafür
Leichtigkeit wie ein erfahrener Höfling, ohne unange- 4 Stunden, sofern es in der näheren Umgebung auch
nehm aufzufallen. Proben auf Etikette (Benehmen, Klatsch die nötigen Materialien gibt (was z. B. in Sand- oder Eis-
& Tratsch oder Mode) gelten bei Gelingen der Probe als wüsten nicht der Fall ist). Gelingt der Heldin eine Probe
um 1 QS besser (bis zu einem Maximum von 6 QS), so- auf Pflanzenkunde (Heilpflanzen) +2, so ist ihr die richtige
fern die Proben im Zusammenhang mit dem höfischen Kräutermischung gelungen. Wird eine Mischung einge-
Leben stehen. nommen, so kann mit 1W6 gewürfelt werden. Würfelt
Voraussetzungen: Etikette 8, Menschenkenntnis 4, die Spielerin der Heldin eine Augenzahl kleiner oder
Willenskraft 4 gleich der QS, kann bei der nächsten Regenerationspha-
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte se +1 LeP addiert werden.
Es dauert 1 Stunde die Kräutermischung herzustellen.
Holzkenntnis Die Wirkung der Kräutermischung ist nicht kumulativ
Das Wissen darüber, wie man Bäume fällt, ihr Holz ver- mit der LeP-Regeneration durch andere Heilkräuter,
arbeitet und für was man unterschiedliche Holzarten ebenso wenig kann eine Person mehr als einmal pro Re-
benutzen kann, ist nicht jedem geläufig. Nur ein echter generationsphase davon profitieren.
Baumkenner hat sich intensiver mit den Geheimnissen Voraussetzungen: Pflanzenkunde 8
der Holzverarbeitung auseinandergesetzt. AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Regel: Der Held kennt sich exzellent mit Bäumen aus. Er
kann die Baumart genau bestimmen, ihr Alter, was man Kryptographie
aus dem Holz alles herstellen kann und wie man einen Die Kryptographie beschäftigt sich sowohl mit der Ver-
Baum am besten fällt. Bei Proben auf Holzbearbeitung und Entschlüsselung von Geheimnachrichten, als auch
und Pflanzenkunde, die sich um Bäume drehen, erhält mit dem Erstellen neuer Möglichkeiten der Verschlüs-
der Held einen Bonus von +1 QS (bis zu einem Maximum selung. In Logen und Geheimgesellschaften sowie und
von 6 QS). bei der Verwaltung und den Armeen der größeren Rei-
Voraussetzungen: Pflanzenkunde 6 che ist es nicht unüblich, Texte zu verschlüsseln, damit
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte sie nicht gelesen werden können, wenn sie jemandem in
die Hände fallen, der sie nicht lesen soll.
Kräutermischung Regel: Der Held kennt sich durch die Sonderfertigkeit
Es muss nicht immer Tarnele oder Wirselkraut sein. Mit mit der Kryptographie aus und erhält das neue Anwen-
der richtigen Mischung kann ein Heiler auch aus ande- dungsgebiet Verschlüsselungen.
ren, einfachen Heilkräutern eine potente Kräutermi- Es gibt drei Komplexitäten von Ver- und Entschlüsse-
schung herstellen. lungen: primitiv, einfach und komplex.

73
derfertigkeit Kryptographie auch noch das entspre-
chende Berufsgeheimnis der Verschlüsselung. Eine
Probe dauert 24 Stunden.
Verschlüsseln:
Der Held kann versuchen, ein Schriftstück zu
verschlüsseln.
Benutzt er eine primitive Verschlüsselung, so be-
nötigt er eine Probe auf Rechnen (Verschlüsselungen)
und 3 Minuten pro Textseite.
Benutzt er eine einfache Verschlüsselung, so benö-
tigt er Rechnen (Verschlüsselungen) und 5 Minuten
pro Textseite und muss die Sonderfertigkeit Kryp-
tographie beherrschen.
Benutzt er eine komplexe Verschlüsselung, so be-
nötigt er Rechnen (Verschlüsselungen) und 8 Minuten
pro Textseite und muss die Sonderfertigkeit Kryp-
tographie sowie das entsprechende Berufsgeheim-
nis des Schlüssels beherrschen.
Voraussetzungen: Rechnen 8, Sonderfertigkeit Schrift,
passende Sprache auf Stufe III, kein Nachteil Blind
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

Kunstflug
Manch eine Hexe möchte mit ihren Flugkünsten be-
eindrucken und manch ein tulamidischer Magier sei-
ne Schüler in Staunen versetzen, wenn er mit seinem
fliegenden Teppich einige gewagte Flugmanöver voll-
führt. Alle diese Kunststücke gelten gemeinhin als
Kunstflug.
Regel: Mit der Sonderfertigkeit Kunstflug erwirbt der
Held das neue Anwendungsgebiet Kunstflug im Talent
Fliegen. Er kann fortan mit seinem Fluggerät Kunst-
stücke vollführen, um Zuschauer zu beeindrucken
oder spektakuläre Manöver einleiten, um Verfolger
abzuschütteln.
Voraussetzungen: Fliegen 8
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte

Kunstreiten
Wer mit seinem Reittier besondere Kunststücke durch-
führen will, der muss nicht nur das Pferd entsprechend
ausbilden, sondern sich auch selbst schulen, denn
schließlich muss er zum richtigen Zeitpunkt den rich-
tigen Befehl geben.
Regel: Mit der Sonderfertigkeit Kunstreiten erwirbt der
Entschlüsseln: Held das neue Anwendungsgebiet Kunstreiten im Talent
Der Held kann versuchen, eine verschlüsselte Botschaft Reiten. Wenn er ein entsprechend ausgebildetes Reittier
zu entschlüsseln. Er benötigt in allen Fällen den jewei- hat, kann er mit diesem einige ungewöhnliche Kunst-
ligen Schlüssel. stücke vollbringen oder spektakuläre Manöver einlei-
Primitive Verschlüsselungen können über eine Pro- ten, um Verfolger abzuschütteln.
be auf Rechnen (Verschlüsselungen) geknackt wer- Voraussetzungen: Reiten 8
den. Die Probe dauert 30 Minuten. AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte
Einfache Verschlüsselungen benötigen zusätzlich
zur Probe auf Rechnen (Verschlüsselungen) noch die Kurzschrift
Sonderfertigkeit Kryptographie. Eine Probe dauert Viele Demagogen und Redner werden von Schreibern
30 Minuten. begleitet, die ihre Reden in einer Kurzschrift festhalten.
Komplexe Verschlüsselungen benötigen neben der Kurzschrift kann auch dazu dienen, beim Kopieren von
Probe auf Rechnen (Verschlüsselungen) und der Son- Texten Zeit zu sparen.

74 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Regel: Die Heldin ist darin ausgebildet, jemand ande-
rem zuzuhören, das Gesagte in einer Kurzschrift zu
notieren und später wieder abzulesen. Beim Verfas-
sen oder der Abschrift von Texten, die in Kurzschrift
notiert werden, kann man darüber hinaus 25 % der re-
gulär dafür notwendigen Zeit sparen. Diese Ersparnis
ist kumulativ mit anderen Sonderfertigkeiten, die zu
einer Zeitersparnis beim Verfassen oder Abschreiben
von Texten führen. Die Heldin versteht mit- oder ab-
geschriebene Texte nicht automatisch. Um deren In-
halte zu erfassen, muss sie die Texte erst selbst noch
lesen (siehe Seite 41). Die Kurzschrift zählt als primiti-
ve Verschlüsselung (siehe Seite 74).
Voraussetzungen: eine beliebige Schrift und die dazu-
gehörige Sprache auf Stufe III
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte

Leg-ga-leg
Leg-ga-leg ist die Bezeichnung für eine maraskani-
sche Geheimschrift. Ursprünglich handelte es sich
um ein Brettchen, in welches Holzzäpfchen unter-
schiedlicher Länge geschlagen wurden. Durch die An-
ordnung und die Länge der Zäpfchen konnte der Leg-
ga-leg-Kundige die Botschaft verstehen. Heutzutage
werden z. B. auch Nieten an einem Gürtel, Kerben an
einer Hauswand, Schnitzereien oder abstrakte We-
bornamente genutzt, um insgeheim Botschaften zu
übermitteln. Außerhalb Maraskans ist diese Geheim-
schrift unbekannt.
Regel: Wer die Sonderfertigkeit Leg-ga-leg be-
herrscht, ist in der Lage, die maraskanische Geheim-
schrift zu verstehen und selbst anzuwenden.
Voraussetzungen: Gassenwissen 8, kein Nachteil
Blind / Eingeschränkter Sinn (Tastsinn) (je nach Form
des Leg-ga-leg)
AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte

Lehrer I-III
Einen guten Lehrer zeichnet Verständnis für seine
Schüler, Geduld und Hingabe aus.
Regel: Eine Heldin mit dieser Sonderfertigkeit kann die
Lernzeit ihres Schülers pro Stufe der Sonderfertigkeit
um 10 % senken (siehe Seite 65).
Voraussetzungen: Stufe I: keine; Stufe II: Lehrer I;
Stufe III: Lehrer II; die beigebrachte Fähigkeit muss
der Lehrer selbst beherrschen, bei Fertigkeiten muss Wunden ab und innerhalb von 30 Minuten QS/2 Stufen
der FW höher liegen als der ursprüngliche FW des Betäubung bei dem Kulturschaffenden abbauen. Weicht
Schülers. die Anatomie des Kulturschaffenden von der der Hel-
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte pro Stufe din ab, kann der Meister die Probe um bis zu 2 Punk-
te erschweren (z. B. bei dem Unterschied zwischen
Masseur/in Mensch und Achaz). Die Betäubung muss aus Verspan-
Wer sich in der Kunst Massage versteht, der kann an- nungen o. Ä. Ursachen resultieren. Betäubung aus an-
deren helfen, Verspannungen in den Muskeln zu lösen. deren Quellen, etwa durch Magie, Götterwirken oder
Regel: Durch diese Sonderfertigkeit bekommt die Hel- Gift, kann durch die Massage nicht aufgehoben wer-
din eine neue Einsatzmöglichkeit im Talent Heilkunde den. Der Meister hat hierbei das letzte Wort.
Wunden. Sie kann eine Massage bei einem Kulturschaf- Voraussetzungen: Heilkunde Wunden 6, Kraftakt 4
fenden mit ähnlicher Anatomie wie die Heldin durch- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
führen. Dazu legt die Spielerin eine Probe auf Heilkunde

75
Bestimmte Arten von
Schleiertänzen gelten als
Menschenstimmen imitieren dieser Sonderfertigkeit Berufsgeheimnisse.
Ein Held kann versuchen, die Stimme eines Menschen herzustellen. Durch die
zu imitieren, aber nur wer sich lange damit beschäftigt, Sonderfertigkeit kennt
ist in der Lage, diese Aufgabe so gut zu bewältigen, dass der Held aber nicht die
man keinen Unterschied mehr zur Originalstimme hört. Rezeptur, um Porzellan herzustellen. Dazu benötigt er
Regel: Durch die Sonderfertigkeit erwirbt der Held das entsprechende Berufsgeheimnis. Durch die Son-
eine Einsatzmöglichkeit für Verkleiden (Person imi- derfertigkeit wird das neue Anwendungsgebiet Porzel-
tieren). Der Held kann mittels des Talents Verkleiden lanarbeiten des Talents Steinbearbeitung erworben.
nun menschliche Stimmen ausgezeichnet imitieren. Voraussetzungen: Steinbearbeitung 6
Er muss die Stimme, die er imitieren will mindestens AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte
15 Minuten lang deutlich vernommen haben und sich
konzentrieren, um sie sich einzuprägen. Schleiertanz
Voraussetzungen: Menschenkenntnis 4, Verkleiden 8 Der aus den Tulamidenlanden stammende Schleier-
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte tanz kennt viele Varianten, aber sie alle gelten als In-
begriff der Erotik und der Verführungskunst.
Namensschmeichler Regel: Wer die Sonderfertigkeit Schleiertanz be-
Einige Menschen können je- herrscht, der kann über das Talent Tanzen (exotische
dem Namen eine Geschich- Tänze) Schleiertänze aufführen.
Der Spieler sollte bei die- te zuordnen und so Helden- Voraussetzungen: Tanzen 8
ser SF das Schmeicheln taten, Schurkenstücke und AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte
seines Helden ausspielen, andere Besonderheiten aus
damit der Meister entschei- dem Leben ihres Gegen- Selbstbewusstes Auftreten
den kann, ob die Vorteile übers oder zumindest eines Ein Held kann ein selbstbewusstes Auftreten zu sei-
zur Geltung kommen. Die Namensvetters aufzählen. nem Vorteil zu nutzen, um sein Gegenüber in vielen Si-
Schmeicheleien müssen da-
Regel: Der Held hat sich in- tuationen gewogener stimmen oder zu beeindrucken.
bei aber nicht automatisch
tensiv mit berühmten Na- Regel: Der Held bekommt einen Bonus auf die Stufe
viel Spielzeit in Anspruch
nehmen. mensträgern beschäftigt seines sozialen Standes von 1 (bis zu einem Maximum
und kann zu jedem Namen von 5), wenn es um regeltechnischen Auswirkungen
eine passende Geschichte geht. Er wird durch die Sonderfertigkeit weder adlig,
wiedergeben. Dies kann ihm noch verfügt er wirklich über einen höheren Stand.
nach Meisterentscheid eine Erleichterung von 1 bei Teil- Voraussetzungen: Etikette 8, kein Nachteil Unfrei
proben auf Charisma bei Gesellschaftstalenten und bei AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
Handel (Feilschen) einbringen, wenn sich das Gegenüber
von dem Wissen des Helden geschmeichelt fühlt. Ausge- Sinnlicher Tanz
nommen hiervon sind Menschenkenntnis und Willenskraft. Einige Tänzer, die sich auf erotische Tänze speziali-
Voraussetzungen: keine siert haben, sind darin geübt, für eine einzelne Per-
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte son zu tanzen und sie dadurch abzulenken.
Regel: Durch diese Sonderfertigkeit bekommt die Hel-
Nerven aus Stahl din eine neue Einsatzmöglichkeit im Talent Tanzen. Sie
Wer Nerven aus Stahl besitzt, der lässt sich von seinem kann einen sinnlichen Tanz aufführen. Dazu legt ihre
Gegenüber nicht so leicht einschüchtern. Spielerin eine Probe auf Tanzen (exotischer Tanz) ab und
Regel: Sollte der Held von jemanden durch Einschüch- kann bei Gelingen für QS Minuten für Ablenkung sor-
tern (Drohung oder Provozieren) bedroht oder provo- gen, sodass der Zuschauer eine Erschwernis von 1 auf
ziert werden, kann er sich diesen Versuchen leichter alle Proben auf Sinnesschärfe hinnehmen muss. Der Zu-
widersetzen. schauer kann sich jederzeit freiwillig von der Tänzerin
Proben auf Willenskraft (Einschüchtern widerstehen) gel- entfernen und wegschauen, sodass die Ablenkung von
ten bei Gelingen der Probe als um 1 QS besser (bis zu ihm abfällt. Die Heldin muss mindestens 1 Minute lang
einem Maximum von 6 QS). tanzen, damit die Wirkung eintritt.
Voraussetzungen: Menschenkenntnis 4, Willenskraft 8 Voraussetzungen: Betören 4, Tanzen 8
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

Porzellanarbeiten Sprache der Blumen


Porzellan ist ein wertvolles Gut und wird nicht umsonst Die Dornrosen kommunizieren mit der Sprache der
als weißes Gold bezeichnet. Die Herstellung von Porzel- Blumen. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit, mit
langegenständen ist nicht einfach und erfordert hand- der Wahl von Blumen, Gestecken und der Anordnung
werkliches Geschick. der Pflanzen für eine andere Dornrose eine Nachricht
Regel: Der Held ist in der Lage, Porzellan in Form von zu hinterlassen. Nur ein Held, der über diese Sonderfer-
Karaffen oder anderen Objekten durch den Einsatz tigkeit verfügt, kann die Hinweise verstehen

76 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Regel: Der Held kann die Sprache der Blumen verstehen Unterminieren
und anwenden. Die Aufgabe eines Sappeurs ist es, einen Tunnel unter
Voraussetzungen: Götter & Kulte 6, Malen & Zeichnen die feindlichen Mauern zu graben, damit ein Durch-
6, kein Nachteil Blind, Einweisung durch eine Dornrose bruch erzielt werden kann oder die Mauer einstürzt.
AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte Regel: Der Held erwirbt eine neue Einsatzmöglichkeit
im Talent Steinbearbeitung. Er kann fortan sichere Tun-
Staatskunst nel graben, ohne dass diese einstürzen, oder sie gezielt
Es gibt nur wenige Aventurier, die sich ausführlich mit einstürzen lassen, um damit Mauern und Gebäude zu
Staatstheorien beschäftigen. Selbst einige gekrönte beschädigen. Pro Tag schafft er QS Schritt.
Häupter sind eher Personen der Tat, die sich nicht immer Voraussetzungen: Rechnen 6, Steinbearbeitung 8
mit den Lehren der früheren Herrscher beschäftigen. AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
Regel: Wer die Sonderfertigkeit Staatskunst besitzt,
der kennt viele Schriften und Theorien, die sich mit der Unterschlupf finden
Staatslehre beschäftigen. Proben auf Geschichtswissen, Für einen Dieb oder Streuner sind Unterschlüpfe
die sich auf politische Themen und Staatstheorie bezie- manchmal überlebenswichtig, um sich vor Verfolgern
hen und Bekehren & Überzeugen (öffentliche Rede) sowie in Sicherheit zu bringen. Doch nicht jedes Versteck eig-
Überreden (Manipulieren) gelten bei Gelingen der Probe net sich auch und man muss wissen, wo man sich ver-
als um 1 QS besser (bis zu einem Maximum von 6 QS). bergen kann und wo besser nicht.
Voraussetzungen: Bekehren & Überzeugen 6, Etikette Regel: Die Heldin verfügt über ein angeborenes Gespür,
8, Geschichtswissen 8, Überreden 6 in Städten ausgezeichnete Unterschlüpfe zu finden.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Mithilfe einer Probe auf Gassenwissen (Ortseinschätzung)
kann sie einen Unterschlupf in einem Dorf oder einer
Stechender Blick Stadt finden. Verfügt sie über die Sonderfertigkeit Orts-
Es gibt Personen, die durch ihren Blick, wenige Worte kenntnis für diesen Ort, so kann sie Unterschlupf finden
oder Gesten ihrem Gegenüber Angst einjagen können. spontan einsetzen, ohne Zeit zu verlieren. Ohne Orts-
Regel: Wer über diese Sonderfertigkeit verfügt, hat kenntnis benötigt sie dafür 1 Stunde. Solange sie im Un-
gelernt anderen Menschen Angst einzuflößen. Pro- terschlupf verweilt, sind Proben, um sie aufzuspüren
ben auf Einschüchtern gelten bei Gelingen der Probe (Vergleichsprobe Sinnesschärfe (Suchen) gegen Verber-
als um 1 QS besser (bis zu einem Maximum von 6 QS). gen (sich Verstecken) oder Gassenwissen (Informationssu-
Die Sonderfertigkeit lässt sich nur gegen eine einzel- che oder Ortseinschätzung), um QS/2 erschwert. Welche
ne Person einsetzen. Art der Unterschlupf ist, entscheidet der Meister.
Voraussetzungen: Einschüchtern 8 Voraussetzungen: Gassenwissen 6
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

Turnierkenntnis Verstecke finden


Turniere haben ihre eigenen Regeln, nicht nur auf Um in der Wildnis ein gutes Versteck zu finden, bei-
dem Turnierplatz, sondern auch bei den später statt- spielsweise, um seine Verfolger in die Irre zu führen
finden Festen. oder selbst einen Hinterhalt zu legen, benötigt man die
Regel: Die Sonderfertigkeit gibt dem Helden eine Ein- richtigen Kenntnisse.
satzmöglichkeit in Etikette bei Turnieren. Der Held kann Regel: Die Heldin verfügt über ein angeborenes Gespür,
mittels Proben auf Etikette (Benehmen) auch höherge- in der Wildnis ausgezeichnete Verstecke zu finden. Mit-
stellte Turnierteilnehmer fordern und benötigt dafür hilfe einer Probe auf Wildnisleben (Lagersuche) kann sie
nur so viele QS, wie die Differenz zwischen der Stufe des ein Versteck in der Wildnis finden. Verfügt sie über die
Sozialen Standes des Helden und des Herausgeforderten Sonderfertigkeit Geländekunde für die passende Umge-
beträgt, statt der doppelten Differenz +1 (siehe Aventu- bung, so kann sie Verstecke finden spontan einsetzen,
risches Kompendium Seite 141). Außerdem benimmt ohne Zeit zu verlieren. Ohne passende Geländekunde be-
sich der Held automatisch entsprechend den Gebräu- nötigt sie dafür 1 Stunde. Solange sie im Unterschlupf
chen des Turnierortes, ohne sich zu blamieren. verweilt, sind Proben, um sie aufzuspüren (Vergleich-
Voraussetzungen: Etikette 8, Sonderfertigkeiten He- sprobe Sinnesschärfe (Suchen) gegen Verbergen (sich
raldik und Lanzenangriff Verstecken) oder Fährtensuchen (humanoide Spuren), um
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte QS/2 erschwert. Welche Art der Unterschlupf ist, ent-
scheidet der Meister.
Voraussetzungen: Wildnisleben 6
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
Die Dornrosen sind ein
geheimer Kult der Rahjakir-
che, die Feinde der Kirche
observiert und ausschaltet.

77
Wegabkürzungen kennen Weder Zeitersparnis noch Erleichterung kommen zum
Kleine Abkürzungen in einer Stadt zu kennen, kann Tragen, wenn das Talent Fliegen eingesetzt wird.
manchmal überlebenswichtig sein, insbesondere, wenn Voraussetzungen: Orientierung 8, Wildnisleben 6, Son-
man sich auf der Flucht befindet oder jemanden verfolgt. derfertigkeit Ortskenntnis in der jeweiligen Gegend
Regel: Wer über diese Sonderfertigkeit verfügt, der AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
kennt in Städten viele Abkürzungen durch dunkle Gas-
sen. Bei der Bestimmung, wie lange man für eine be- Werte schätzen
stimmte Strecke benötigt, kann der Held eine Probe auf Jeder kann einschätzen, dass ein Goldschatz sehr wert-
Orientierung ablegen. Pro QS spart er 5  % der Zeit, um voll ist. Es gibt aber Personen die gut darin sind, beson-
seinen Zielort in der Stadt oder dem Dorf zu erreichen. ders genau zu schätzen, wie wertvoll ein Schatz oder ein
Außerdem bekommt der Held eine Erleichterung von 1 Objekt ist.
für das Talent, das bei einer Verfolgungsjagd eingesetzt Regel: Der Held kann sehr präzise Schätzungen abge-
wird (siehe Regelwerk Seite 349). ben, wie viel ein Artefakt, ein Edelstein oder der Schatz
Weder Zeitersparnis noch Erleichterung kommen zum im Hort eines Drachen wert ist. Die Schätzung des Hel-
Tragen, wenn das Talent Fliegen eingesetzt wird. den ist immer bis auf ca. 10 % genau. Er kann allerdings
Voraussetzungen: Gassenwissen 6, Orientierung 8, nur Werte beurteilen, von denen er eine grobe Vorstel-
Sonderfertigkeit Ortskenntnis in der jeweiligen Stadt lung hat. Kennt er z.  B. bestimmte Materialien nicht,
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte kann er ihren Wert auch nicht schätzen. Das Schätzen
bezieht sich nur auf Materialwerte, nicht auf Distanzen.
Wegkenntnis Voraussetzungen: keine
Für Botenreiter, aber auch andere, die sehr schnell gro- AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte
ße Distanzen durch die Wildnis hinter sich bringen müs-
sen, ist die Kenntnis der besten Wege fast unerlässlich. Winzerei
Regel: Wer über diese Sonderfertigkeit verfügt, der Nicht jeder weiß, wie man Wein keltert. Wein benötigt
kennt viele Pfade und Wege, um seine Reise in der Wild- sowohl in Pflanzenform wie auch als Getränk Zuwen-
nis abzukürzen. Bei der Bestimmung, wie lange man für dung und Hingabe.
eine bestimmte Wegstrecke benötigt, kann der Held Regel: Der Held ist in der Lage, Wein zu keltern. Mit die-
eine Probe auf Orientierung ablegen. Pro QS spart er 5 % ser Sonderfertigkeit erwirbt der Held im Talent Lebens-
der Zeit. mittelbearbeitung das neue Anwendungsgebiet Winzerei.
Außerdem bekommt der Held eine Erleichterung von 1 Voraussetzungen: Lebensmittelbearbeitung 4, Pflan-
für das Talent, das bei einer Verfolgungsjagd eingesetzt zenkunde 4
wird (siehe Regelwerk Seite 349). AP-Wert: 2 Abenteuerpunkte

Talentstilsonderfertigkeiten
Weg der Baderin Weg der Bardin
Wie keine andere kennt sich die Baderin mit Bädern Niemand kann sich mit der künstlerischen Darbietung
und heilsamen Kräuteressenzen aus. Sie weiß um die einer Bardin messen, zumindest nicht, wenn es um Ge-
Geheimnisse wohltuender Entspannung und wie sie die sangs- oder Musikdarbietungen geht.
Lebensgeister ihrer Gäste weckt. Regel: Die Heldin erhält bei Musizieren und Singen eine
Regel: Wer über diesen Stil verfügt, kann bei der Son- Erleichterung von 1.
derfertigkeit Erholsames Bad den 1W6-Wurf zur Bestim- Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Ermutigende
mung, ob es ein zusätzlicher LeP regeneriert wird bei Darstellung, Faszinierende Darstellung, Kunstbegabt
Misslingen wiederholen. Voraussetzungen: Musizieren 8, Singen 8
Außerdem können bei der Benutzung der Sonderfertig- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
keit Erholsames Bad besonders effiziente Badeessenzen
hergestellt werden, die für zwei Personen ausreichen. Weg der Gauklerin
Die Kosten für den Kauf der Kräuteressenzen (5 Silber- Die Gauklerin ist in vielen Tricks, dem Possenreißen und
taler), wie auch die Dauer für die Zubereitung (1 Stunde) anderen unterhaltsamen Darstellungen geübt und kann
ändern sich jedoch nicht. so ihr Publikum begeistern, wo andere nur ein müdes
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Entspannendes Lächeln hervorrufen.
Liebesspiel, Großes Heilbad, Soziale Kompetenz Regel: Die Heldin erhält bei Gaukeleien eine Erleichte-
Voraussetzungen: Heilkunde Seele 4, Heilkunde Wun- rung von 1. Zudem kann sie, wie unter der Schicksals-
den 8, Sonderfertigkeit Erholsames Bad punkte-Sonderfertigkeit, um ein Ergebnis zu verbessern
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte (siehe Regelwerk Seite 220), das Würfelergebnis der
Teilprobe auf FF um 2 reduzieren.

78 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Einnahmequel- Weg der Karawanenführerin
le, Körperliches Geschick, Täuschung der Zuschauer Eine Karawanenführerin muss sich auf ihrer Strecke
Voraussetzungen: Gaukeleien 8, Körperbeherrschung 4 und dem Gelände so gut auskennen wie keine Zwei-
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte te. Deshalb sind Karawanenführerin auf ihrem Terrain
Überlebenskünstlerinnen und wissen um die Gefahren,
Weg der Gelehrten die auf der Reise lauern, Bescheid.
Kaum jemand kennt sich in einem speziellen Wissens- Regel: Die Heldin muss beim Erwerb dieser Sonderfer-
gebiet so gut aus wie die Gelehrte, sodass ihr dort kaum tigkeit eine passende Geländekunde aus Dschungel-,
Fehler passieren und sie mit tiefgreifendem Wissen ihre Steppen- oder Wüstenkundig auswählen. Die Erleichte-
Gefährten zu beeindrucken weiß. rung dieser Geländekunde erhöht sich um 1 (auf 2).
Regel: Die Heldin muss ein Wissenstalent, das für ihre Pro- Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Kind der Natur,
fession eine tragende Rolle spielt, mit Erwerb dieses Stils Meister der Orientierung, Tierverbundenheit
auswählen und erhält darin eine Erleichterung von 1. Voraussetzungen: Wildnisleben 8, eine passende
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Allgemeinwis- Geländekunde
sen, Fachwissen, Universalgenie AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
Voraussetzungen: ausgewähltes Talent FW 8
AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent 5/10/15/20 Abenteuerpunkte Weg der Kontoristin
Eine ausgebildete Kontoristin verfügt über gute Kennt-
Weg der Heilerin nisse in der Buchhaltung.
Um einen Gefährten vor dem Tod zu retten, muss sich Regel: Die Heldin bekommt eine Erleichterung von 1
eine Heilerin mit großen Schwierigkeiten auseinander- auf Handel (Buchhaltung oder Geldwechsel). Sie benötigt
setzen. Dafür kann es ihr aber, wenn sie entsprechend zudem bei allem im Zusammenhang mit Buchhaltung,
ausgebildet ist, gelingen, ihren Patienten nicht nur vor Buchführung und Buchprüfung nur die Hälfte der Zeit,
dem Sterben zu bewahren, sondern ihn auch gleichzei- die man normalerweise braucht.
tig wieder aus der Bewusstlosigkeit zu wecken. Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Rechnungswe-
Regel: Eine Heldin mit dieser Sonderfertigkeit lässt die sen, Verhandlungsgeschick, Vertrauen
LeP nach einer Probe auf Heilkunde Wunden (Stabilisie- Voraussetzungen: Handel 8
ren) bei einem Patienten bei der Letzten Rettung vor dem AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Tod nicht nur auf 1 steigen, sondern der Patient verfügt
danach über QS LeP (siehe Regelwerk Seite 340). Weg der Künstlerin
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Handwerks- Viele Künstler gehen einer brotlosen Kunst nach und
kunst, Machtvoller Heiler, Routinierte Wundversorgung verdienen nur sehr wenig Geld. Doch wer Glück hat, sein
Voraussetzungen: Heilkunde Wunden 8 Genie gut zu verkaufen weiß oder eine Meisterin ihrer
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Profession ist, kann sich seine Kunst versilbern lassen.
Regel: Die Heldin kann ein Talent, das zur Anwen-
dung ihrer Kunst entscheidend ist, mit Erwerb dieses
Stils aussuchen und fortan damit Geld verdienen (siehe
Aventurisches Kompendium Seite 11). Sie bekommt

79
statt Kreuzern oder Heller für die Anwendung ihrer Regel: Verfügt eine Heldin über diese Sonderfertigkeit,
Kunst Silbertaler. ist sie besonders gut darin, Gerüchte aufzuschnappen,
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gute Verarbei- andere zu bezirzen und bei Verhandlungen einen Preis-
tung, Handwerkskunst, Kunstbegabt nachlass oder Trinkgeld zu bekommen. Alle Teilproben
Voraussetzungen: ausgewähltes Talent FW 8 auf CH bei Betören, Gassenwissen (Informationssuche) und
AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent 2/4/6/8 Abenteuerpunkte Handel (Feilschen) sind um 1 erleichtert.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf-
Weg der Patrizierin schnappen, Soziale Kompetenz, Verhandlungsgeschick
Patrizierinnen sind angesehene Personen, in deren Voraussetzungen: Betören 8, Gassenwissen 4, Handel 4
Händen viel Macht liegt. Dies sorgt dafür, dass Personen AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
niederer Herkunft oft von ihnen beeindruckt sind, sich
leichter überreden lassen und ihre Anweisungen ohne Weg der Schaukämpferin
zu Zögern befolgen. Die Schaukämpferin ist so geschickt in der Darstellung
Regel: Eine Heldin mit diesem Talentstil verdoppelt die eines Kampfes, dass sie die waffenlosen Angriffe von
Erleichterungen in Bekehren & Überzeugen, Etikette und Gegnern teilweise abmildern kann. Was für ihre Vor-
Überreden gegenüber Personen mit niedrigeren Sozialen stellungen gedacht ist, kann sie aber auch im Ernstfall
Stand (siehe Regelwerk Seite 338) von 1 auf 2. einsetzen.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Herrschaftsan- Regel: Einmal in einem Kampf kann die Schaukämpfe-
spruch, Verhandlungsgeschick, Vertrauen rin entscheiden anstatt TP durch einen waffenlosen An-
Voraussetzungen: Etikette 8 griff, durch ihren Gegner 1 Stufe Betäubung abzubekom-
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte men. Die Spielerin der Schaukämpferin kann nach dem
Auswürfeln der TP entscheiden, ob sie lieber TP oder
Weg der Prostituierten Betäubung bekommt. Zudem kann die Heldin Betäubung,
Prostituierte müssen wissen, wie sie andere am besten die sie im waffenlosen Kampf erhalten hat, innerhalb
umgarnen. Sie kennen viele Tricks, um jemanden zu von 1 Stunde pro Stufe abbauen.
überzeugen: Die richtigen Worte und Gesten, aufreizen- Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Einnahmequel-
de Kleidung oder manchmal auch nur ein Lächeln. le, Kraftanstrengung, Täuschung der Zuschauer
Regel: Wer mit einer Heldin zu tun hat, die über diesen Voraussetzungen: Raufen 10
Talentstil verfügt, dessen Proben auf Willenskraft (Betö- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
ren widerstehen) sind um 1 erschwert.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Einnahmequel- Weg der Schreiberin
le, Entspannendes Liebesspiel, Soziale Kompetenz Eine Schreiberin ist geschult darin, schnell zu schreiben
Voraussetzungen: Betören 8 und Texte schnell und korrekt vorzulesen.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Regel: Die Schreiberin kann Texte 25 % schneller lesen
und verfassen als regulär dafür notwendig ist. Diese Er-
Weg der Räuberin sparnis ist kumulativ mit anderen Sonderfertigkeiten,
Eine Räuberin wurde zwar nicht ausgebildet, aber sie die zu einer Zeitersparnis beim Schreiben von Texten
hat sich ihre Kenntnisse des vogelfreien Lebens selbst führen.
angeeignet. So ist sie zu einer Meisterin der Überfälle Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Allgemeinwis-
auf Reisende geworden und kann sich sowohl hervorra- sen, Kopist, Rechnungswesen
gend verstecken, als auch andere einschüchtern, damit Voraussetzungen: passende Schrift und Sprache
sie ihr Leben gegen Gold eintauschen. AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
Regel: Die Heldin kennt sich hervorragend damit aus,
jemanden zu überfallen und auszurauben. Proben auf Weg der Seefahrerin
Verbergen (sich Verstecken) und Einschüchtern (Drohung) Auf einem Schiff muss man in der Lage sein, sich gegen
sind um 1 erleichtert. die Wellen und den schwankenden Untergrund zu be-
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Bedrohliche haupten. Eine Seefahrerin ist so daran gewöhnt, dass ihr
Aura, Kraftanstrengung, Meisterin der Tarnung eine unruhige See kaum Kopfzerbrechen bereitet und
Voraussetzungen: Einschüchtern 6, Verbergen 6 sie auch in sonstigen Situationen einen sicheren Stand
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte aufweist.
Regel: Die Heldin erhält bei Körperbeherrschung (Balan-
Weg der Schankmagd ce) eine Erleichterung von 1.
Eine Schankmagd wird von vielen Menschen als höfli- Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Kind der Natur,
che, freundliche und bisweilen sogar bezaubernde Be- Meister der Orientierung, Seemannsgarn
dienung wahrgenommen. Menschen erzählen ihr ihre Voraussetzungen: Körperbeherrschung 8
Geschichten und sie versteht es, die Kunden gut zu be- AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
handeln, um an mehr Trinkgeld zu gelangen.

80 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Weg der Spitzelin sende Kleidung für jede Gelegenheit, sodass ihre Herrin
In Aventurien sind Informationen manchmal Gold wert, in jeder Situation glänzen kann.
so verwundert es kaum, dass nicht nur die großen Rei- Regel: Eine Heldin mit dieser Sonderfertigkeit kann
che Aventuriens, sondern auch Privatpersonen Spitze- ihrer Herrin durch eine Probe auf Etikette (Dienen & Ge-
linnen beschäftigen, um ihren Gegnern einen Schritt horchen) QS/2 Erleichterungen in Höhe von 1 Punkt bei
voraus zu sein. Eine Spitzelin zeichnet sich vor allem Proben auf Gesellschaftstalente (mit Ausnahme von Wil-
durch die Fähigkeit aus, vollkommen unauffällig ihren lenskraft) verschaffen. Wenn die Erleichterungen nicht
Opfern zu folgen und nicht gesehen zu werden. innerhalb von 24 Stunden genutzt werden, verfallen sie.
Regel: Verfügt die Heldin über diesen Talentstil, so ist Die Erleichterungen können nicht miteinander kombi-
sie geschickt darin, andere zu beschatten und dabei niert werden.
nicht aufzufallen. Bei Proben auf Sinnesschärfe, um sie zu Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf-
entdecken, erhalten ihre Gegner eine Erschwernis von schnappen, Grandioser Leibdiener, Soziale Kompetenz
1. Außerdem kann sie selbst bei einer Probe auf Gassen- Voraussetzungen: Etikette 8, Sonderfertigkeit Leibdiener
wissen (Beschatten) das Ergebnis einer einzigen Teilpro- AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
be (außer eine gewürfelte 20) um 2 senken.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Bedrohliche Weg des Adligen
Aura, Gerüchte aufschnappen, Körperliches Geschick Wer sich seiner adligen Privilegien bewusst ist, versteht
Voraussetzungen: Gassenwissen 8 es häufig sie zu seinen Gunsten einzusetzen. Ein Adli-
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte ger kann Personen niederen Standes deutlich leichter
beeindrucken oder gar einschüchtern, wenn es darauf
Weg der Tätowiererin ankommt.
Eine Tätowiererin muss eine ruhige Hand beweisen und Regel: Ein Held mit diesem Talentstil verdoppelt die Er-
sich ihrer Kunstfertigkeit sehr sicher sein, ansonsten leichterungen in Bekehren & Überzeugen, Einschüchtern,
kann es schnell passieren, dass ihr Kunde unzufrieden Etikette (Benehmen) und Überreden (Schmeicheln) gegen-
ist – ein Leben lang. über Personen mit niedrigeren Sozialen Stand (siehe
Regel: Proben auf Malen & Zeichnen, um Tätowierungen Regelwerk Seite 338) von 1 auf 2.
zu stechen, sind um 1 erleichtert. Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Herrschaftsan-
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Phantastische spruch, Soziale Kompetenz, Vertrauen
Tätowierung, Gute Verarbeitung, Handwerkskunst Voraussetzungen: Etikette 8
Voraussetzungen: Malen & Zeichnen 8, Tätowierer AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
Weg des Apothekers
Weg der Zofe Der Apotheker ist der Spezialist in Sachen Kräutermi-
Eine Zofe ist für ihre Herrin mehr als nur eine einfache schungen, Salben und Pillen, die allesamt zur Regenera-
Dienerin. Sie ist ihr Auge und Ohr und vor allem kennt tion verletzter Patienten beitragen können.
sie die Bedürfnisse ihrer Herrin besser als jede andere. Regel: Wer über diesen Stil verfügt, kann bei der Son-
Sie gestaltet die Frisur und kümmert sich um die pas- derfertigkeit Kräutermischung den 1W6-Wurf zur Be-

81
stimmung, ob es ein zusätzlicher LeP regeneriert wird, Weg des Händlers
bei Misslingen wiederholen. Wie sonst kaum jemand, ist der Händler in der Lage zu
Außerdem können bei der Kräutermischung besonders feilschen und somit seinen Gewinn zu verbessern.
effiziente Mischungen hergestellt werden, die für zwei Regel: Der Held bekommt eine Erleichterung von 1 auf
Portionen ausreichen. Die Kosten für den Kauf der Kräu- Handel (Feilschen oder Geldwechsel). Außerdem benötigt
ter (5 Silbertaler), wie auch die Dauer für die Zuberei- der Held bei Erfolgs- und Sammelproben auf Rechnen
tung (1 Stunde) ändern sich jedoch nicht. nur die Hälfte der angegebenen Zeit bzw. der angegebe-
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gute Verarbei- nen Intervall-Dauer.
tung, Meisterliche Kräutermischung, Vertrauen Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf-
Voraussetzungen: Pflanzenkunde 8, Sonderfertigkeit schnappen, Handwerkskunst, Verhandlungsgeschick
Kräutermischung Voraussetzungen: Handel 8
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

Weg des Boten Weg des Höflings


Ein Bote muss schnell sein. Manchmal nur, um recht- Der Höfling ist ein Manipulator und äußerst geschickt
zeitig die Nachricht zu überbringen, manchmal auch, darin, Untergebene zu beeinflussen, zu überreden und
um einem Dieb den gestohlenen Brief wieder zu ent- zu betören, sodass sie genau das tun, was er will.
reißen oder mit seinem Pferd der Räuberbande zu ent- Regel: Ein Held mit diesem Talentstil verdoppelt die Er-
gehen, die es auf die zu überbringende Schatztruhe ab- leichterungen in Betören (Anbändeln), Etikette und Über-
gesehen hat. reden gegenüber Personen mit niedrigerem Sozialen
Regel: Bei Verfolgungsjagden bekommt der Bote bei Stand (siehe Regelwerk Seite 338) von 1 auf 2.
seiner Fertigkeitsprobe, um zu entkommen oder den Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf-
Gegner einzuholen, eine Erleichterung von 1. Außer- schnappen, Herrschaftsanspruch, Soziale Kompetenz
dem gilt für ihn die Erleichterung von 1 aller Orts- Voraussetzungen: Etikette 8
kenntnisse auch für Handel (Feilschen) und Wildnisleben AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
(Lagersuche).
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf- Weg des Holzfällers
schnappen, Kind der Natur, Meister der Orientierung Der Holzfäller kann wie kein anderer die schwere
Voraussetzungen: Orientierung 8 Holzfälleraxt schwingen. Oft muss er sie zudem gegen
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte Räuber oder wilde Tiere einsetzen, sodass er eine ge-
wisse Kampferfahrung mit dem wuchtigen Werkzeug
Weg des Fallenstellers aufweist.
Fallensteller sind geschickte Jäger, die ihre Beute nicht Regel: Verfügt ein Held über diese Sonderfertigkeit,
verfolgen, sondern Fallen auslegen. kennt er sich im Umgang mit der Holzfälleraxt so gut
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erhält bei aus, dass sie in seinen Händen 1 Punkt weniger PA-Ab-
der Jagd mit Fallen eine Erleichterung von 1 bei Proben züge beim PA-Modifikator, sowie +1 TP einbringen. Zu-
auf Tierkunde (Wildtiere). dem gilt sie für ihn nicht als improvisierte Waffe.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Erfolgreicher Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gute Verarbei-
Jäger, Fährtenleser, Meister der Orientierung tung, Handwerkskunst, Kraftanstrengung
Voraussetzungen: Fährtensuchen 8, Tierkunde 6 Voraussetzungen: Holzbearbeitung 8
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte

Weg des Fleischers Weg des Jägers


Der Fleischer soll angeblich schon mit einem Schlacht- Niemand ist besser in der Jagd auf Tiere ausgebildet als
messer oder dem Fleischerbeil in der Hand geboren wor- ein professioneller Jäger. Er nimmt leicht die Fährte je-
den sein. Zumindest sind viele Fleischer so geschickt im des Wildtieres auf und zeigt sich äußerst geschickt im
Umgang mit ihrem Werkzeug, dass sie es so gut wie eine Erlegeben der Beute.
echte Waffe führen können. Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erhält bei
Regel: Verfügt ein Held über diese Sonderfertigkeit, der Pirschjagd eine Erleichterung von 1 bei Proben auf
kennt er sich im Umgang mit Fleischerbeilen und Tierkunde (Wildtiere).
Schlachtermessern so gut aus, dass sie in seinen Händen Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Erfolgreicher
1 Punkt weniger PA-Abzüge beim PA-Modifikator, sowie Jäger, Fährtenleser, Kind der Natur
+1 TP einbringen. Zudem gelten sie für ihn nicht als im- Voraussetzungen: Fährtensuchen 6, Tierkunde 8
provisierte Waffen. AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Handwerks-
kunst, Gute Verarbeitung, Kraftanstrengung Weg des Prospektors
Voraussetzungen: Lebensmittelbearbeitung 8 Prospektoren kennen sich mit Bodenschätzen und der
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Förderung dergleichen bestens aus. Sie wissen, wo man

82 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
nach ihnen suchen muss und unter welchen Umständen derholung des Wurfes ist bei einer Doppel- oder Drei-
man sie fördern kann. fach-20 nicht erlaubt, weshalb eine Fertigkeitsprobe
Regel: Proben auf Steinbearbeitung, um Erkenntnisse immer erst zu Ende gewürfelt werden muss, bevor neu
über Bodenschätze einzuholen, sind um 1 erleichtert. gewürfelt wird.
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gesteinskunde, Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gerüchte auf-
Gute Verarbeitung, Meister der Orientierung schnappen, Körperliches Geschick, Soziale Kompetenz
Voraussetzungen: Steinbearbeitung 8 Voraussetzungen: Gassenwissen 8, Überreden 8, Ver-
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte bergen 8
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Weg des Schriftstellers
Wie bei jedem Beruf gibt es auch unter den Schrift- Weg des Taschendiebes
stellern gute wie weniger gute Vertreter ihres Faches. Ein Taschendieb ist ein Meister im Beutelschneiden und
Ein wirklich guter Schriftsteller kann Texte sowohl in taucht in größeren Menschenmassen leicht unter. Kaum
angemessener Zeit, als auch literarisch anspruchsvoll jemand bemerkt seine flinken Finger, bis es bereits zu
verfassen. spät ist und die Geldkatze ihren Besitzer gewechselt hat.
Regel: Die Probe auf das jeweilige Schriftstellerei-Ta- Regel: Bei gelungenen Proben auf Taschendiebstahl und
lent, ist für den Schriftsteller um 1 erleichtert. Verbergen (Gegenstände verbergen oder sich Verstecken)
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Allgemeinwis- erhält der Held +1 FP (bis zu einem Maximum von 18 FP).
sen, Kunstbegabt, Vertrauen Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Körperliches
Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Schriftstellerei Geschick, Meister der Tarnung, Unauffälliger Griff
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Voraussetzungen: Taschendiebstahl 8, Verbergen 4
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Weg des Streuners
Streuner sind sehr flexible Helden, die über ein großes Weg des Zimmermanns
Spektrum an Fähigkeiten verfügen. Sie haben zudem Niemand kennt sich so gut mit der Verarbeitung von
immer ein Quäntchen Glück, auf das sie sich bisweilen Holz aus, wie ein Zimmermann.
verlassen. Regel: Bei einer gelungenen Probe Holzbearbeitung
Regel: Ein Held mit diesem Talentstil kann einmal pro (Tischlerarbeiten oder Zimmermannsarbeiten) erhält der
Tag eine einzelne Teilprobe seiner Wahl in einem der Held +1 FP (bis zu einem Maximum von 18 FP).
Talente Gassenwissen, Überreden und Verbergen nochmal Außerdem benötigt der Held bei Erfolgs- und Sammel-
würfeln. Der Held kann sich jeden Tag nach Bedarf für proben auf Holzbearbeitung nur die Hälfte der angegebe-
eines der Talente entscheiden. nen Zeit bzw. der angegebenen Intervall-Dauer.
Diese Fähigkeit ist kombinierbar mit dem Vorteil Bega- Erweiterte Talentsonderfertigkeiten: Gute Verarbei-
bung und dem Einsatz der Schicksalspunkte Option Neu tung, Handwerkskunst, Kraftanstrengung
würfeln. Die Reihenfolge der verschiedenen Einsätze Voraussetzungen: Holzbearbeitung 8
diese Fähigkeiten muss der Spieler bestimmen, nach- AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
dem die reguläre Probe abgelegt wurde.
Das letzte Ergebnis bei der Probe ist bindend. Eine Wie-

83
Erweiterte Talentsonderfertigkeiten
Allgemeinwissen Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Jäger, passender
Wer über eine herausragende Allgemeinbildung ver- Talentstil
fügt, der kann zu jedem Thema etwas beitragen, auch AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
wenn es nur Grundkenntnisse sind.
Regel: Die Heldin kann bei einer Probe auf ein Wis- Ermutigende Darstellung
senstalent, die maximal um 3 erschwert sein darf, ent- Künstler können durch ihre Darbietung die Moral ihrer
scheiden, ob sie die Probe ablegen möchte oder diese Zuschauer verbessern, wenn sie sich auf deren Emotio-
automatisch als mit QS 1 gelungen gilt. nen konzentrieren und an ihren Mut appellieren.
Voraussetzungen: passender Talentstil Regel: Die Sonderfertigkeit funktioniert wie die Sonder-
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte fertigkeit Ermutigender Gesang und lässt sich nun auch
für das Talent Musizieren anwenden. Dabei sind maxi-
Bedrohliche Aura mal QS x 2 Zuhörer von der Wirkung betroffen (statt QS
Ein Held kann sich darin üben, eine furchteinflößende Personen).
Mimik aufzusetzen. Dadurch erlangt er eine bedroh- Voraussetzungen: Musizieren 12 oder Singen 12, Son-
liche Ausstrahlung, die es ihm leichter macht, andere derfertigkeit Ermutigender Gesang, passender Talentstil
einzuschüchtern. AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
Regel: Von dem Held geht eine bedrohliche Aura aus.
Bei gelungenen Proben auf Einschüchtern erhält er +1 FP. Fachwissen
Voraussetzungen: passender Talentstil Manchmal ist es für einen Helden sinnvoll, sich auf ein
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte ganz bestimmtes Wissen zu spezialisieren. Der Held
profitiert von dieser Konzentration auf dieses Wis-
Einnahmequelle sensgebiet und kann darin durch fachliche Kompetenz
Einige Helden sind deutlich geschickter darin, durch ihre glänzen.
Profession und Talente Geld zu verdienen. Ihre Einnah- Regel: Der Held muss sich auf ein Wissenstalent und
mequelle nutzen sie regelmäßiger und sie wissen, wie zwei darin enthaltener Anwendungsgebiete festlegen.
man regelmäßig genug Kunden und Schaulustige anzieht. Legt der Held eine Probe darauf ab, kann +1 QS addieren
Regel: Der Held kann ein Talent zum Geld verdienen (bis zu einem Maximum von 6 QS).
(siehe Aventurisches Kompendium Seite 11) doppelt Voraussetzungen: passender Talentstil
so häufig wie üblich pro Tag oder Vorstellung einsetzen. AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 4/8/12/16 Abenteuer-
Voraussetzungen: passender Talentstil punkte pro Talent
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Fährtenleser
Entspannendes Liebesspiel Der Held ist darin geschult, mit Leichtigkeit die Fährte
Wenn sich eine Heldin auf die Kunst des Liebesspiels eines Tieres zu erkennen und ihr zu folgen.
versteht, ist sie in der Lage ihrem Partner so viel Freude Regel: Der Held bekommt eine Erleichterung von 1 bei
zu bereiten, dass er danach entspannt in ihren Armen Fährtensuchen (tierische Spuren).
einschläft und am nächsten Morgen erholter aufwacht. Voraussetzungen: passender Talentstil
Regel: Sollte die Heldin mit einem anderen Kultur- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
schaffenden schlafen, so kann sie eine Probe auf Betö-
ren (Liebeskünste) ablegen. Anschließend würfelt sie mit Faszinierende Darstellung
1W6. Hat sie ein Ergebnis kleiner gleich der QS, kann Sänger und Musikanten können es zu einer wahren
ihr Partner bei der nächsten Regenerationsphase +1 Meisterschaft darin bringen, durch ihre Darbietung für
LeP regenerieren. Ablenkung zu sorgen.
Voraussetzungen: Betören 6, passender Talentstil Regel: Die Sonderfertigkeit funktioniert wie die Sonder-
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte fertigkeit Faszinierender Gesang, lässt sich nun allerdings
auch für das Talent Musizieren anwenden. Die Wirkungs-
Erfolgreicher Jäger dauer ist aber nicht auf 5 Minuten begrenzt, sondern
Viele Helden verstehen sich auf die Jagd, um in der Na- der Barde kann maximal 1 Stunde singen. Nach jeweils 5
tur zu überleben. Aber wie in vielen Gebieten, gibt es vollen Minuten können die Zuhörer eine Vergleichspro-
auch bei der Jagd große Unterschiede zwischen der Qua- be auf Willenskraft gegen Musizieren oder Singen des Bar-
lität der Jäger. Wer sich genug darin übt, kann zu einem den ablegen. Bei Gelingen können sie sich entscheiden,
der erfolgreichsten Jäger werden und bringt deutlich nicht mehr zu zuhören und die Erschwernis entfällt. Der
mehr Beute mit nach Hause als andere. Barde kann seine Probe auf Muszieren oder Singen mit ei-
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erzielt bei ner selbstgewählten Erschwernis von bis zu 6 versehen,
gelungenen Proben auf Tierkunde (Wildtiere) bei der Jagd jeweils 2 dieser Punkte führen zu einer Erschwernis von
+1 QS (bis zu einem Maximum von 6 QS). 1 für die Probe auf Willenskraft der Zuschauer.

84 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Der Sänger erhält pro vollen 30 Minuten 1 Stufe Betäu- Großes Heilbad
bung für 1 Stunde. Eine Heldin, die sich mit den Geheimnissen von Kräuter-
Voraussetzungen: Musizieren 12 oder Singen 12, Son- bädern auskennt, kennt viele Möglichkeiten, ein Heilbad
derfertigkeit Faszinierender Gesang, passender Talentstil zu perfektionieren. So kann sie beispielsweise die entspan-
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte nende Wirkung auch auf mehr als eine Person ausdehnen.
Regel: Sollte die Heldin ein Erholsames Heilbad einset-
Gerüchte aufschnappen zen, können bis zu sechs Personen gleichzeitig davon
Manche Heldin hat einfach ein Händchen für die rich- profitieren.
tigen Gesprächspartner und ist stets zur rechten Zeit Voraussetzungen: passender Talentstil
am rechten Ort. Es fällt ihr besonders leicht, im All- AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
tagsgeschehen für sie nützliche Gerüchte und Infor-
mationen aufzuschnappen. Gute Verarbeitung
Regel: Die Heldin bekommt eine neue Einsatzmöglich- Eine gute Verarbeitung sorgt für einen höheren Wert
keit für Gassenwissen. Sie kann einmal am Tag in einem eines hergestellten Gegenstands. Helden, die sich die
entsprechenden Umfeld eine Probe ablegen und erhält je notwendige Mühe machen, ein Objekt mit Liebe und
nach QS mehr oder weniger passende Gerüchte zugetra- Sorgfalt zu erschaffen, können dadurch den Verkaufs-
gen, die für sie vorteilhafte Informationen beinhalten. Da preis beeinflussen.
es sich um Gerüchte handelt, sind jedoch stets auch Fehl- Regel: Die Heldin kann sich ein Handwerkstalent aus-
informationen oder Unstimmigkeiten enthalten. suchen, dass zu ihrer Profession passt. Wenn sie damit
Voraussetzungen: passender Talentstil etwas herstellt, steigt der Verkaufspreis des Objektes
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte aufgrund der gelungenen Verarbeitung oder der beson-
deren Schönheit um 10 %.
Gesteinskunde Voraussetzungen: passender Talentstil
Nur ein Spezialist kann den genauen Wert eines Edel- AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte
steins und sein Gewicht in Karat richtig einschätzen.
Regel: Wendet der Held das Talent Steinbearbeitung an, Handwerkskunst
um herauszufinden, mit welchem Edelstein er es zu hat, Nicht jeder Aventurier kennt sich in jedem Handwerk
wie viel Karat und welchen Wert er besitzt, so bekommt gleich gut aus. Jene Handwerker, die ein bestimmtes Ge-
er eine Erleichterung von 1. biet gemeistert haben, können leichter großartige Ob-
Voraussetzungen: passender Talentstil jekte herstellen als einfache Gesellen.
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte Regel: Einige Handwerkstalente, die für die Arbeit des
Helden von großer Bedeutung sind, gehen ihm deut-
Grandioser Leibdiener lich leichter von der Hand. Für jedes Talent, für das die
Die besten Diener schaffen es mit einer grandiosen Sonderfertigkeit erworben wird, bekommt er fortan +1
Leistung ihre Herrin in jeder Situation gut aussehen zu FP (bis zu einem Maximum von 18 FP). Der Held kann
lassen und ihr das nötige Selbstbewusstsein auf gesell- sich in Absprache mit dem Meister bis zu drei Talen-
schaftlichem Parkett zu verliehen. te aussuchen, allerdings müssen für jedes Talent die
Regel: Möchte eine Heldin mit dieser Sonderfertig- AP-Kosten der Sonderfertigkeit gezahlt werden.
keit ihrer Herrin durch eine Probe auf Etikette (Dienen Voraussetzungen: passender Talentstil
& Gehorchen) die Wiederholung einer Teilprobe auf AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8 Abenteuerpunk-
Gesellschaftstalente ermöglichen, so kann sie ent- te pro Talent
scheiden, dass die Wirkung 48 statt 24 Stunden an-
hält, oder die Wiederholung von drei Teilproben er- Herrschaftsanspruch
möglicht wird. Bei der Wiederholung von mehr als Nicht jeder ist zum Herrschen geboren. Wer jedoch
einer Teilprobe kann es sich sowohl um die mehrma- Übung darin hat, Untergebene zu befehligen, selbstsi-
lige Wiederholung einer einzigen Teilprobe, wie auch cher aufzutreten weiß und eine herrschaftliche Auto-
um die Wiederholung aller drei Teilproben einer Fer- rität ausstrahlt, kann sich einfacher durchsetzen und
tigkeitsprobe handeln. stößt auf weniger Widerstand.
Diese Fähigkeit ist kombinierbar mit dem Vorteil Be- Regel: Ein Held kann Personen, die einen niedrigeren
gabung und dem Einsatz der Schicksalspunkte Option sozialen Stand als er selbst aufweisen, Befehle ertei-
Neu würfeln. len (sofern sie dem gleichen Kulturkreis angehören;
Das letzte Ergebnis bei der Probe ist bindend. Eine ein Ork interessiert sich wenig für den Herrschaftsan-
Wiederholung des Wurfes ist bei einer Doppel- oder spruch eines Elfen …). Es muss sich dabei um direkte
Dreifach-20 nicht erlaubt, weshalb eine Fertigkeits- Befehle handeln (z. B. „Knie nieder“, „Schenk mir Wein
probe erst zu Ende gewürfelt werden muss. nach“, „Wage es nicht …“). Der Meister hat das letzte
Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Leibdiener, pas- Wort darüber, welche Befehle möglich sind.
sender Talentstil Wer den Befehlen nicht nachkommen will, dem muss
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte eine Vergleichsprobe auf Willenskraft (Einschüchtern wi-

85
derstehen) gegen Einschüchtern des Helden gelingen, an- Regel: Die Heldin kann ihren FW in Kraftakt für eine
sonsten sind alle Handlungen, die dem Befehl zuwider- Handlung um 4 erhöhen (bis zum Maximum der Fertig-
laufen, für Netto-QS Minuten um 1 erschwert. keit für maximal 1 Minute). Danach erleidet sie 1 Stufe
Voraussetzungen: Sozialer Stand 3 oder höher, passen- Betäubung.
der Talentstil Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

Kind der Natur Kunstbegabt


Der Held kennt sich bestens in der Natur aus und hat Manch ein musisch begabter Held ist nicht auf eine
sich auf eine bestimmte Fähigkeit spezialisiert, die für Kunst beschränkt, sondern zeichnet sich durch das Ver-
die Ausübung seiner Arbeit besonders wichtig ist. ständnis für eine ganze Palette an Fähigkeiten aus.
Regel: Einige Naturtalente, die für die Arbeit des Hel- Regel: Der Held hat in den Talenten Malen & Zeichnen,
den von großer Bedeutung sind, gehen ihm deutlich Musizieren, Singen und Tanzen ein wenig Ahnung. Legt
leichter von der Hand. Für jedes Talent, für das die er eine Probe auf eines dieser Talente (oder nach Meis-
Sonderfertigkeit erworben wird, bekommt er fortan +1 terentscheid ein anderes Talent im Zusammenhang mit
FP (bis zu einem Maximum von 18 FP). Der Held kann Kunst oder Erschaffung von Kunst), und kann er bei Ge-
sich in Absprache mit dem Meister bis zu drei Talen- lingen +1 QS addieren (bis zu einem Maximum von 6 QS).
te aussuchen, allerdings müssen für jedes Talent die Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Kosten der Sonderfertigkeit gezahlt werden. AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8 Abenteu- Machtvoller Heiler
erpunkte pro Talent Manche Helden sind Experten der Heil-
kunst und haben ein Talent dafür, Verlet-
Kopist zungen zu kurieren.
Ein Kopist ist darin geübt, lange Texte Regel: Wenn der Held jemanden mit Heil-
konzentriert, fehlerfrei und zügig abzu- kunde Wunden (Heilung fördern) zusätz-
schreiben und zu kopieren. liche LeP bei der nächsten Regenera-
Regel: Die Heldin spart beim Kopieren tionsphase verschafft, so bekommt
und Abschreiben von Büchern 25 % der der Patient 1W3 weitere LeP zu die-
regulären Zeit, die sie dafür benötigen ser Regeneration hinzu.
würde. Diese Ersparnis ist kumulativ Voraussetzungen: passender Talentstil
mit anderen Sonderfertigkeiten, die zu AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
einer Zeitersparnis beim Schreiben oder
Abschreiben von Texten führen. Meister der Orientierung
Voraussetzungen: passender Talentstil Sich in einer Stadt oder der Wildnis zurechtzufinden
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte ist nicht jedermanns Sache. Es gibt aber Helden, die ein
scheinbar angeborenes Talent dafür haben, die Him-
Körperliches Geschick melsrichtung zu bestimmen und sicher jeden Weg zu
Hat sich eine Heldin darin geübt, kann sie in einer finden.
speziellen körperlichen Fähigkeit durch besondere Regel: Der Held bekommt eine Erleichterung von 1 bei
Höchstleistungen glänzen. Sie hebt sich dadurch von Orientierung.
anderen auf diesem Gebiet ab. Voraussetzungen: passender Talentstil
Regel: Einige Körpertalente, die für die Arbeit der Hel- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
din von großer Bedeutung sind, gehen ihr deutlich
leichter von der Hand. Für jedes Talent, für das die Meisterin der Tarnung
Sonderfertigkeit erworben wird, bekommt sie fortan Manchmal ist es nützlich, wenn man sich mit der eige-
+1 FP (bis zu einem Maximum von 18 FP). Die Heldin nen Tarnung oder der von Gegenständen beschäftigt,
kann sich in Absprache mit dem Meister bis zu drei Ta- die man verstecken will. Eine Meisterin der Tarnung
lente aussuchen, allerdings müssen für jedes Talent die kennt die allgemeinen Regeln des Verbergens und noch
AP-Kosten der Sonderfertigkeit gezahlt werden. einige weitere Kniffe.
Voraussetzungen: passender Talentstil Regel: Nutzt die Heldin die Talente Verbergen (Gegen-
AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8 Abenteuerpunk- stände verbergen) oder Verkleiden (Kostümieren), erhält
te pro Talent sie bei Gelingen einer Probe +1 FP (bis zu einem Maxi-
mum von 18 FP).
Kraftanstrengung Voraussetzungen: passender Talentstil
Manchmal wird von einem Helden eine wahre Kraftan- AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
strengung eingefordert. Wer darin Übung hat, kann die-
se leisten, ist danach aber auch entsprechend erschöpft.

86 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Meisterliche Kräutermischung trotz all der Flunkereien, für die Zuhörer so faszinie-
Kräutermischungen können einem Helden das Leben rend, dass sie an deren Wahrheitsgehalt glauben.
retten – oder ihm zumindest Linderung verschaffen. Regel: Der Held kann eine unglaubliche (teilweise er-
Wer sich mit den Geheimnissen diverser Heilkräu- logene) Geschichte erzählen, die seine Zuhörer aber
ter auskennt, kann potentere Kräutermischungen möglicherweise glauben. Nach Wahl kann der Held statt
herstellen. Überreden auch Sagen & Legenden zum Lügen verwenden.
Regel: Nutzt der Held die Sonderfertigkeit Kräutermi- Um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen, kann sein Ge-
schung, heilt sein Patient 2 LeP statt 1 LeP. genüber eine Vergleichsprobe auf Menschenkenntnis (Lü-
Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Kräutermischung, gen durchschauen) gegen Überreden oder Sagen & Legenden
passender Talentstil einsetzen, allerdings mit einer Erschwernis von 1.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Phantastische Tätowierung
Tätowierungen sind in Aventurien selten und auffällig. Soziale Kompetenz
Sie ziehen Blicke auf ihren Träger und besonders gut Sich an die Regeln der Etikette halten, ein Gespür für
gestochene Tätowierungen lassen ihn geheimnisvoll, die passenden Worte, die Mimik und Gestik entwickeln
interessant oder gar verführerisch wirken. und sich in einem sicher in einem sozialen Umfeld zu
Regel: Wendet die Heldin das Talent Malen & Zeichnen bewegen ist nicht jedermanns Sache. Eine Heldin kann
für Tätowierungen an, so kann sie ihrem Kunden eine diese Fähigkeit aber erlernen und dann in gesellschaft-
Tätowierung stechen, die ihm bei Gesellschaftstalen- lichen Talenten brillieren.
ten (außer Menschenkenntnis und Willenskraft) eine Regel: Einige Gesellschaftstalente, die für die Arbeit
Erleichterung von 1 bei Teilproben auf CH einbringt, der Heldin von großer Bedeutung sind, gehen ihr deut-
wenn dem Gegenüber die Tätowierung gefällt (oder lich leichter von der Hand. Für jedes Talent, für das die
im Falle von Einschüchtern: dem Gegenüber Angst ein- Sonderfertigkeit erworben wird, bekommt sie fortan
flößt). Wenn die Heldin diese Sonderfertigkeit auf +1 FP (bis zu einem Maximum von 18 FP). Die Heldin
sich selbst anwenden will, kann sie Tätowierungen kann sich in Absprache mit dem Meister bis zu drei Ta-
nur an Stellen ihres Körpers anbringen, die sie auch lente aussuchen, allerdings müssen für jedes Talent die
erreichen kann. AP-Kosten der Sonderfertigkeit gezahlt werden.
Voraussetzungen: passender Talentstil Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8 Abenteuerpunk-
te pro Talent
Rechnungswesen
Buchhaltung ist eine anstrengende und fordernde Be- Täuschung der Zuschauer
schäftigung. Wahre Meister des Rechnungswesens Scharlatane und Gaukler setzen gerne Tricks ein, um
sind jedoch in der Lage, innerhalb einer kurzen Über- ihre Zuschauer zu täuschen und abzulenken.
prüfung fehlende Beträge und Betrügereien in Unter- Regel: Die Heldin kann durch diese Sonderfertigkeit
lagen ausfindig zu machen. mittels Gaukeleien einen herausragenden Trick auffüh-
Regel: Die Heldin erhält ein neues Anwendungsgebiet ren, der maximal QS Zuschauer ablenkt. Diese müssen
im Talent Handel (Buchprüfung). Sie kann in Rechnungs- zu Beginn des Tricks freiwillig dem Spektakel zusehen.
büchern und entsprechenden Unterlagen Unterschla- Proben auf Sinnesschärfe sind um 1 erschwert, während
gungen und ähnliche Betrügereien leichter entdecken die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf den Trick aus-
als jemand, der nicht über die Sonderfertigkeit verfügt. gerichtet ist. Der Trick benötigt mindestens 5 KR zur
Voraussetzungen: passender Talentstil Aufführung und kann längstens 10 Minuten anhalten.
AP-Wert: 3 Abenteuerpunkte Nach jeweils 2 vollen Minuten können die Zuhörer eine
Vergleichsprobe auf Willenskraft gegen Gaukeleien des
Routinierte Wundversorgung der Gauklerin ablegen. Bei Gelingen können sie sich ent-
Versierte Heilerinnen können besonders zügig arbei- scheiden, nicht mehr zu zuschauen und die Erschwernis
ten und sind routiniert im Reinigen und Verbinden fällt weg. Die Gauklerin kann ihre Probe auf Gaukeleien
von Wunden und Verletzungen. mit einer selbstgewählten Erschwernis von bis zu 6 ver-
Regel: Eine Behandlung zur Versorgung von Wunden sehen, jeweils 2 dieser Punkte führen zu einer Erschwer-
mit Heilkunde Wunden (Heilung fördern) dauert lediglich nis von 1 für die Probe auf Willenskraft der Zuschauer.
5 Minuten (anstatt 15 Minuten). Die Gauklerin erhält 1 Stufe Betäubung für 10 Minuten,
Voraussetzungen: passender Talentstil wenn ihr Trick länger als 5 Minuten anhält.
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte Voraussetzungen: passender Talentstil
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
Seemannsgarn
Seeleute und Märchenerzähler sind bekannt dafür, un-
glaubliche Geschichten zu erzählen. Sie sind oftmals,

87
Tierverbundenheit derfertigkeit erworben wird, bekommt er fortan +1 FP
Die Heldin hat sich Zeit genommen, um das Verhalten (bis zu einem Maximum von 18 FP). Der Held kann sich
von Tieren zu studieren. Dabei hat sie sich speziell mit in Absprache mit dem Meister bis zu drei Wissensta-
der Ausbildung von Tieren auseinandergesetzt, etwa lente aussuchen, allerdings müssen für jedes Talent die
um Pferde abzurichten oder einen Bären zu dressieren. AP-Kosten der Sonderfertigkeit gezahlt werden.
Regel: Proben auf Tierkunde, um ein Tier abzurichten oder Voraussetzungen: passender Talentstil
zu dressieren, sind um 1 erleichtert. Sollten Proben abge- AP-Wert: A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8 Abenteuerpunk-
legt werden, um zu überprüfen, ob ein Tier dem Befehl te pro Talent
der Heldin Folge leistet, sind auch diese um 1 erleichtert.
Voraussetzungen: passender Talentstil Verhandlungsgeschick
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Der Held ist so geübt im Feilschen, dass er beim Ver-
handeln mehr Geld herausschlagen kann als andere.
Unauffälliger Griff Seine Argumente sind überzeugender, seine Strate-
Das Vorbeischlendern an einer anderen Person oder eine gie wohl überdacht und er nutzt jede Schwäche seines
kurze Ablenkung können der gegebene Anlass sein, mit Verhandlungspartners gnadenlos aus.
einem eingeübten, geschickten Griff sein Opfer um Geld, Regel: Der Held kann mit Proben auf das Talent Han-
Schmuck, Edelsteine oder andere Dinge zu erleichtern. del (Feilschen) pro Netto-QS den Preis um 20 % zu seinen
Regel: Wendet der Held das Talent Taschendiebstahl (Ab- Gunsten verändern (kein Maximum, wie sonst üblich,
lenkungen oder Person bestehlen) an, erhält er eine Er- aber als Minimum 10 %).
leichterung von 1. Voraussetzungen: passender Talentstil
Voraussetzungen: passender Talentstil AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte
Vertrauenswürdig
Universalgenie Vertrauen muss man sich verdienen – es gibt jedoch auch
Es gibt Helden, die in jedem Wissensgebiet zumindest Helden, die sich darin geübt haben, Vertrauen zu erschlei-
rudimentäre Kenntnisse aufweisen. Solche Universal- chen oder so aufzutreten, dass man ihnen gerne glaubt.
genies können gelegentlich mit Wissensbrocken über- Regel: Andere Kulturschaffende vertrauen der Heldin,
raschen, für die man das Fachgebiet regelrecht stu- sodass sie bei Vergleichsproben bei Gesellschaftstalen-
diert haben müsste. ten (außer bei Einschüchtern, Menschenkenntnis und Wil-
Regel: Einige Wissenstalente, die für die Arbeit des Hel- lenskraft) +1 FP erhält.
den von großer Bedeutung sind, gehen ihm deutlich Voraussetzungen: passender Talentstil
leichter von der Hand. Für jedes Talent, für das die Son- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte

Schicksalspunkte-Sonderfertigkeiten
de. Deshalb muss vor dem Bestätigungswurf entschie-
Beistand der Götter I/II den werden, ob Beistand der Götter II zum Einsatz kommt.
Gelegentlich kommt es vor, dass es darauf ankommt, Voraussetzungen: Stufe I: keine; Stufe II; Beistand der
ob einem Feind des Helden etwas gelingt oder nicht, Götter I
um das Leben des Abenteurers zu bedrohen. Manchmal AP-Wert: Stufe I: 10 Abenteuerpunkte; Stufe II: 15
scheint es gar so, als ob die Götter dann dem Helden bei- Abenteuerpunkte
stehen und das Schlimmste verhindern.
Regel: Bei Stufe I kann ein Spieler für den Einsatz von 1 Beispiel: Mirhibans Erzfeind, der Schwarzmagier Sindar, hat
Schip bestimmen, dass eine Meisterperson einen oder sich ihr zum Kampf gestellt. Beide Magier verfügen über kei-
mehrere W6 zur Bestimmung der TP neuwürfeln muss. Der ne AsP mehr, sodass sie nun mit ihren Magierstäben im Nah-
Held muss die Meisterperson wahrnehmen können und kampf gegeneinander antreten. Die Meisterin würfelt für
die Handlung muss direkt gegen den Helden gerichtet sein. Sindar eine AT und erzielt eine 1! Da Mirhibans Spieler weiß,
Stufe II schließt auch Fertigkeitsproben und AT, FK und dass das den Kampf entscheiden kann, entscheidet sie sich
Verteidigungen von Meisterpersonen ein. Es ist dabei Beistand der Götter einzusetzen, damit der Wurf wiederholt
unerheblich, ob es sich um einen oder mehrere Würfel werden muss. Hätte Sindar jemand anderen angegriffen, hät-
(bei Fertigkeitsproben) handelt, die nochmal neu ge- te Mirhibans Spieler Beistand der Götter II nicht einsetzen
würfelt werden müssen. Eine Doppel-1 oder Doppel-20 können, denn die Handlung Sindars muss dabei direkt gegen
bei Fertigkeitsproben ist davon aber nicht betroffen. Mirhiban gerichtet sein. Außerdem müssen 2 Schips bezahlt
Ein Kritischer Erfolg im Kampf lässt sich durch diese werden, da es sich um einen Kritischen Erfolg handelt. Wäre es
Sonderfertigkeit nur mit dem Einsatz von 2 Schips ver- ein anderes Ergebnis gewesen, würden die Kosten bei 1 Schip
hindern, allerdings ist dies nur möglich, wenn der Wurf liegen. Glücklicherweise würfelt der Meister beim zweiten Mal
noch nicht durch einen Bestätigungswurf bestätigt wur- eine 19 und Sindars Magierstab verfehlt Mirhibans Kopf.

88 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Erholsame Regeneration LeP. Durch die Fähigkeit kommen 1W6 LeP, dazu, sodass er
Manchmal ist eine Nacht einfach erholsamer als andere. 2W6 regeneriert. Er erzielt insgesamt nur eine 4 und ent-
Dies kann viele Ursachen haben: Vielleicht war es Perai- schließt sich noch einen weiteren Schip auszugeben (er ver-
nes Wille, der Rastplatz liegt auf einem mit Kraft geflu- fügt über Heilkraft II), damit er nochmal 1W6 LeP dazube-
teten Ort, oder die Heldin hat besonders gut geschlafen kommt. Dieses Mal sind es 6 LeP, sodass Arbosch über Nacht
Regel: Die Heldin kann unter dem Einsatz von 1 Schip insgesamt 12 LeP regeneriert.
ihren W6-Wurf bei der Regeneration wiederholen. Das
zweite Ergebnis ist bindend. Letzte Reserve
Voraussetzungen: keine Um seine letzten Reserven zu aktivieren, benötigt ein
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Held Kraft und Ausdauer – und manchmal auch die
Macht des Schicksals.
Beispiel: Gerons Spieler hat bei seinem W6-Wurf während der Regel: Setzt der Held 1 Schip ein, so kann er den Sta-
Regenerationsphase nur eine 2 gewürfelt. Er setzt die Schick- tus Handlungsunfähig für 5 KR ignorieren, sofern der
salspunkte-Sonderfertigkeit Erholsame Regeneration ein Status aus niedriger Lebensenergie oder den Zustän-
und hofft, ein besseres Ergebnis als 2 zu erzielen. Er würfelt den Betäubung oder Schmerz resultiert. Die Zustands-
eine 6. Es hat sich also gelohnt. Hätte er eine 1 gewürfelt, stufen dürfen jedoch keine übernatürliche Ursache
wäre seine Regeneration schlechter ausgefallen, aber dieses haben (z. B. Magie oder Götterwirken). Er kann mehr
Risiko wollte er eingehen. als nur 1 Schip ausgeben, um den Zeitraum zu ver-
längern. Dies kann er entscheiden, wenn die 5 KR
Freund von Freunden abgelaufen sind. Eine Verlängerung von 5 KR kos-
Ein kurzer Fingerzeig, ein guter Rat oder ein Warnruf kön- tet erneut 1 Schip. Die Wirkung der Schicksalspunk-
nen den Ausschlag zwischen Erfolg und Katastrophe geben. te-Sonderfertigkeit endet am Ende der jeweils 5. KR.
Regel: Ein Held kann 2 Schips ausgeben, um einem Voraussetzungen: keine
anderen Helden für eine Probe 1 Schip zukommen zu AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
lassen. Der Schip muss umgehend eingesetzt werden.
Nutzt dieser den Schicksalspunkt nicht, verfällt dieser. Beispiel: Bruder Hilbert wurde schwer verletzt und leidet auf-
Voraussetzungen: keine grund niedriger Lebensenergie unter vier Stufen Schmerz.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Er bekommt dadurch den Status Handlungsunfähig. Aller-
dings besitzt er die Schicksalspunkte-Sonderfertigkeit Letz-
Beispiel: Layariel hat den entscheidenden Pfeilschuss gegen Erz- te Reserve. Er gibt 1 Schip aus, damit er die nächsten 5 KR
feind Sindar vermasselt. Leider hat Layariel auch keine Schips den Status ignorieren kann. Am Ende der 5 KR ist der Kampf,
mehr übrig, um den Wurf zu wiederholen. Da kommt der Spieler in dem er sich befindet, immer noch nicht vorbei, sodass sich
von Bruder Hilbert auf die rettende Idee. Er hat noch 3 Schips Bruder Hilberts Spieler erneut beschließt, 1 Schip auszuge-
und gibt 2 davon aus, um die Schicksalspunkte-Sonderfertigkeit ben, um weitere 5 KR nicht handlungsunfähig zu sein.
Freund von Freunden zu nutzen und Layariels Spieler 1 Schip
zu geben. Nun hat Layariel wieder 1 Schip, aber sie muss ihn Schicksalsmacht
auch sofort für die Probe einsetzen. Dieses Mal trifft sie! Manchmal ist ein einzelner Moment im Leben einer
Abenteurerin so wichtig, dass sie alle höheren Mächte
Heilkraft I/II/III darum bittet, ihr beizustehen.
Die Legenden sind voll von Helden, die die schlimmsten Regel: Wer über Schicksalsmacht verfügt, kann nicht nur
Verletzungen erleiden und am Tag darauf wieder voll eine Anwendung von Schicksalspunkten bei einer Probe
einsatzfähig sind. unterstützen, sondern beliebig viele Schips einsetzen und
Regel: Pro Stufe der Schicksalspunkte-Sonderfertig- Anwendungen kombinieren (siehe Regelwerk Seite 29).
keit darf der Spieler während der Regenerationsphase 1 Voraussetzungen: keine
Schip ausgeben und pro eingesetzten Schips zusätzlich AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
1W6 LeP regenerieren. Der Spieler kann nach dem Er-
gebnis des Wurfes entscheiden, ob er 1 Schip einsetzen Beispiel: Carolans Spielerin möchte bei einer Probe auf Ver-
möchte und dann jeweils einen weiteren, nachdem auch bergen ihr unglückliches Ergebnis von 19, 19, 20 noch ein-
das vorhergehende Ergebnis bekannt ist. mal würfeln. Sie gibt 1 Schip aus und würfelt alle drei Wür-
Voraussetzungen: Stufe I: Erholsame Regeneration; fel erneut. Das Ergebnis lautet 18,19,20, als nur unwesentlich
Stufe II; Heilkraft I; Stufe III: Heilkraft II besser. Allerdings verfügt Carolan über die Schicksalspunk-
AP-Wert: Stufe I: 10 Abenteuerpunkte; Stufe II: 15 Aben- te-Sonderfertigkeit Schicksalsmacht, sodass die Spielerin
teuerpunkte; Stufe III: 20 Abenteuerpunkte noch einmal 1 Schip für diese Probe ausgeben darf, um neu
zu würfeln. Dieses Mal ist das Ergebnis besser (12, 15, 1) und
Beispiel: Arbosch ist im letzten Kampf schwer verletzt wor- es werden 4 QS erzielt. Da es der Spielerin wichtig ist, eine
den und hat nur noch 7 LeP. Sein Spieler beschließt 1 Schip möglichst hohe QS zu erzielen, gibt sie einen weiteren Schip
auszugeben und die Schicksalspunkte-Sonderfertigkeit Heil- aus, um die Option Qualität verbessern einzusetzen und die
kraft einzusetzen. Arbosch regeneriert normalerweise 1W6 QS auf 5 zu erhöhen.

89
Haltet durch! viel einstecken und Layariel steht mit ihrem Bogen sowieso
Helden stehen anderen bei – ob mit Worten oder Taten. in zweiter Reihe hinter den anderen Helden.
Eine Heldin kann andere motivieren, sodass diese alles
geben, um durchzuhalten. Wink des Schicksals
Regel: Für den Einsatz von 1 Schip kann die Heldin bis Wenn ein Held nicht weiterweiß, kann es gut sein, dass
zu 4 Zielen, die sie sieht, bis zum Ende der nächsten KR er einen Wink des Schicksals erhält, welcher ihm einen
einen Bonus von +1 VW verleihen. Sie selbst kann nicht entscheidenden Hinweis liefert.
davon profitieren. Jedes Ziel kann nur einmal während Regel: Setzt der Spieler des Helden 1 Schip ein, so sollte
einer KR durch Haltet durch! einen Bonus erhalten. Der der Meister ihm einen kleinen Hinweis oder ein Zeichen
weitere Einsatz von Haltet durch! während dieser Zeit, zukommen lassen. Der Hinweis oder das Zeichen muss
gleich ob durch die Heldin oder eine andere Person, hat für den Helden wahrnehmbar sein, z. B. in dem er einen
keinen Effekt. fehlenden Knopf am Hemd einer Person bemerkt oder
Voraussetzungen: keine ein bestimmtes Parfüm wiedererkennt. Der Spielleiter
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte kann sich dabei auch an der Liturgie Göttlicher Finger-
zeig orientieren (siehe Regelwerk Seite 326).
Beispiel: Während eines Kampfes geraten die Helden in Un- Voraussetzungen: keine
terzahl und Gerons Spielerin ist der Meinung, dass es an der AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Zeit ist, den anderen beizustehen. Durch die Schicksalspunk-
te-Sonderfertigkeit Haltet durch! kann Gerons Spielerin Ca- Beispiel: Rowena befindet sich in einer kleinen Kammer und
rolan, Mirhiban, Rowena und Bruder Hilbert auswählen. Sie sucht nach einem verborgenen Schlüssel. Alle Proben sind
alle erhalten bis zum Ende der nächsten KR +1 VW, wenn Ge- bislang misslungen und sie findet den Schlüssel einfach nicht.
rons Spielerin 1 Schips ausgibt. Arbosch, Tjalva und Layariel Also entscheidet sie ich dafür, ihre Schicksalspunkte-Sonder-
gehen leer aus, da nicht mehr als vier Ziele benannt werden fertigkeit Wink des Schicksals einzusetzen und gibt 1 Schip
können. Allerdings macht Gerons Spielerin sich um die drei aus. Schon einen Augenblick später fällt ihr ein Geheimfach
auch keine großen Sorgen, denn Arbosch und Tjalva können auf, in dem sie den gesuchten Schlüssel entdeckt.

Sonderfertigkeiten in der Übersicht


Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Abrichter** Tierkunde 8, kein Nachteil Unfähig Tierkunde 5 AP
Abrollen** Körperbeherrschung 4, kein Nachteil Unfähig Kör- 8 AP
perbeherrschung, kein Nachteil Fettleibig
Ackerbau** Pflanzenkunde 4, kein Nachteil Unfähig 2 AP
Pflanzenkunde
Anatomie (Spezies) Heilkunde Wunden 10, kein Nachteil Angst vor Blut 10 AP
Anführer* Kriegskunst 4 10 AP
Anpeitscher** Kriegskunst 4 10 AP
Archivar** kein Nachteil Blind 3 AP
Athlet** alle genannten Talente 4, kein Nachteil Behäbig, 20 AP
kein Nachteil Fettleibig, kein Nachteil Unfähig
in den genannten Talenten, kein Nachteil Ver-
stümmelt, der ihn bei der Ausübung der Talente
behindert
Ätzes geben Überreden 4, Mitglied einer Meschpoche 5 AP
Bauchreden** Gaukeleien 8, Körperbeherrschung 4 5 AP
Beeindruckende jeweiliges Talent FW 8 5 AP
Vorstellung
Bergbau Steinbearbeitung 8 5 AP
Bernstein erhitzen Steinbearbeitung 12 3 AP
Berufsgeheimnis* unterschiedlich unterschiedlich
Bierbrauerei Lebensmittelbearbeitung 4, Pflanzenkunde 4 2 AP
Bildhauerei** Steinbearbeitung 8 2 AP

90 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Bine Maschores Handel 8, Mitglied einer Meschpoche 5 AP
Bootsbauer** Boote & Schiffe 4, Holzbearbeitung 8 5 AP
Buchdrucker* Alchimie 2, Holzbearbeitung 4, Malen & Zeichnen 3 AP
4, Mechanik 4
Diener** Etikette 4 2 AP
Dokumentfälscher* Malen & Zeichnen 8, kein Nachteil Blind 5 AP
Drohgebärden** Einschüchtern 4 10 AP
Eiserner Wille I-II* keine 15 AP pro Stufe
Elegante Frisur Betören 6, Etikette 8 5 AP
Entfernungen schätzen kein Nachteil Blind oder Verstümmelt (Einäugig) 5 AP
Entfesselungskünstler Körperbeherrschung 10 8 AP
Erholsames Bad Heilkunde Wunden 6 8 AP
Ermutigender Gesang** Singen 8 10 AP
Fächersprache* Etikette 8, kein Nachteil Blind 3 AP
Fallen entschärfen* Mechanik 4, Schlösser knacken 4 5 AP
Falschspielen* Brett- & Glücksspiel 8 5 AP
Faszinierender Gesang** Singen 8 10 AP
Fertigkeitsspezialisierung Fertigkeitswert 6 (erste Spezialisierung), Fertig- A-/B-/C-/D-Fertigkeit:
(Talente)* keitswert 12 (zweite Spezialisierung), Fertigkeits- 1/2/3/4 Abenteuerpunkt/e für
wert 18 (dritte Spezialisierung) die erste Spezialisierung;
2/4/6/8 Abenteuerpunkt/e für
die zweite Spezialisierung,
3/6/9/12 Abenteuerpunkt/e für
die zweite Spezialisierung
Feuerschlucker** Gaukeleien 8, Körperbeherrschung 4 5 AP
Fischer* Fischen & Angeln 4, Verbergen 4 3 AP
Freiklettern** Klettern 8 6 AP
Füchsisch* Gassenwissen 8, kein Nachteil Blind 3 AP
Galanterie Betören 8, Etikette 8 15 AP
Geländekunde* Held hat mindestens 6 Monate in entsprechender 15 AP
Umgebung gelebt
Gerüchtekoch I-III Stufe I: Gassenwissen 8; Stufe II: Gassenwissen 12, 10 AP pro Stufe
Gerüchtekoch I; Stufe III: Gassenwissen 16, Ge-
rüchtekoch II
Gestählter Wille** Willenskraft 8, kein Nachteil Angst vor … 5 AP
Giftverstärkung (Giftart) je nach verwendeter Giftart: Alchimie 8, Pflanzen- 12 AP pro Giftart
kunde 8, Steinbearbeitung 8 oder Tierkunde 8
Gildenrecht* Rechtskunde 4 2 AP
Glasbläserei* Steinbearbeitung 4 2 AP
Guter Gardist, Einschüchtern 8, Menschenkenntnis 4, 3 AP
böser Gardist** Überreden 2
Hauswirtschaft** Handel 8, Rechnen 4 8 AP
Hehlerei* Sonderfertigkeit Ortskenntnis für den Ort, an dem 5 AP
die Ware verkauft werden soll, Gassenwissen 8,
Handel 4
Heraldikspezialist Sonderfertigkeit Heraldik 2 AP
Hinterhaltsspezialist Kriegskunst 4, Verbergen 8 10 AP

91
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Hofzeremoniell Etikette 8, Menschenkenntnis 4, Willenskraft 4 8 AP
Holzkenntnis Pflanzenkunde 6 8 AP
Iglubau** Wildnisleben 8, Sonderfertigkeit Geländekunde 5 AP
(Eis- & Schneekundig)
Instrumente bauen* FW von Holzbearbeitung und Metallbearbeitung 2 AP
muss zusammen 12 ergeben.
Jäger* Fernkampftechnikwert 10, Fährtensuchen 4, Tier- 5 AP
kunde 4, Verbergen 4
Kalligraphie** Malen & Zeichen 4 2 AP
Kapellmeister** Musizieren 8, Überreden 4 2 AP
Kartographie *Geographie 8, Rechnen 4, Malen & Zeichnen 4 5 AP
Kohlezeichnungen** Malen & Zeichnen 4 2 AP
Konditor** Lebensmittelbearbeitung 4 2 AP
Kräutermischung Pflanzenkunde 8 8 AP
Kristallzucht** Steinbearbeitung 8 2 AP
Kryptographie* Rechnen 8, Sonderfertigkeit Schrift, passende 10 AP
Sprache auf Stufe III, kein Nachteil Blind
Kunstflug Fliegen 8 3 AP
Kunstreiten* Reiten 8 3 AP
Kupferstich* Malen & Zeichnen 4, Metallbearbeitung 4 2 AP
Kurzschrift eine beliebige Schrift und die dazugehörige Spra- 5 AP
che auf Stufe III
Kutschenbauer** Fahrzeuge 4, Holzbearbeitung 8 5 AP
Leg-ga-leg Gassenwissen 8, kein Nachteil Blind / Einge- 2 AP
schränkter Sinn (Tastsinn) (je nach Form des
Leg-ga-leg)
Lehrer I-III Stufe I: keine; Stufe II: Lehrer I; Stufe III: Lehrer II; 3 AP pro Stufe
die beigebrachte Fähigkeit muss der Lehrer selbst
beherrschen, bei Fertigkeiten muss der FW höher
liegen als der ursprüngliche FW des Schülers.
Leibdiener** Etikette 8, Menschenkenntnis 4, Sonderfertigkeit 3 AP
Diener
Liebling der Massen** Bekehren & Überzeugen 8, Menschenkenntnis 8 4 AP
Lippenlesen* Sinnesschärfe 4, kein Nachteil Blind 10 AP
Masseur/in Heilkunde Wunden 6, Kraftakt 4 10 AP
Meister der Improvisation* keine 10 AP
Menschenstimmen Menschenkenntnis 4, Verkleiden 8 10 AP
imitieren
Möbel herstellen** Holzbearbeitung 4 2 AP
Namensschmeichler keine 8 AP
Navigation** Boote & Schiffe 8, Rechnen 8, Sternkunde 8 10 AP
Nerven aus Stahl Menschenkenntnis 4, Willenskraft 8 5 AP
Ölmalerei** Malen & Zeichnen 4 2 AP
Opernsänger** Singen 8 2 AP
Orientierung unter Tage** Orientierung 8 3 AP
Ortskenntnis* 6 Monate lang an diesem Ort gelebt oder Weg dut- 2 AP
zendfach bereist haben

92 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Porzellanarbeiten Steinbearbeitung 6 2 AP
Provozieren** Einschüchtern 8, Überreden 8 12 AP
Prunkkleidung Stoffbearbeitung 8 2 AP
herstellen**
Pyromantiker** Alchimie 4, Gaukeleien 8 5 AP
Rahjasutra-Kenntnisse** Betören 4, Menschenkenntnis 4 3 AP
Rosstäuscher* Handel 4, Tierkunde 8 4 AP
Rüstungshandwerk** je nach verwendeten Rüstungsmaterial: Holzbear- 15 AP
beitung 8, Lederbearbeitung 8, Metallbearbeitung
8 oder Stoffbearbeitung 8
Sammler* Pflanzenkunde 4, Wildnisleben 4 2 AP
Schiffsbauer** Boote & Schiffe 8, Holzbearbeitung 8 10 AP
Schleiertanz Tanzen 8 3 AP
Schmerzen unterdrücken* Selbstbeherrschung 4 20 AP
Schmuck herstellen** je nach verwendeten Material: Holzbearbeitung 2 AP
4, Lederbearbeitung 4, Metallbearbeitung 4 oder
Steinbearbeitung 4
Schnapsbrennerei* Alchimie 4, Lebensmittelbearbeitung 4 2 AP
Schnellschreiber** Held muss mindestens eine Schrift und die gespro- 2 AP
chene Sprache beherrschen
Schrift* *passende Sprache, kein Nachteil Blind A-/B-/C-/D-Schrift: 2/4/6/8 AP
Schriftstellerei* passende Schrift, passende Sprache III, Talent je 2 AP pro Fachbereich
nach Fachbereich (Betören 4 für Liebesroman, Eti-
kette 4 für Poesie, Bekehren & Überzeugen 4 für
Hetzschriften, Gassenwissen 4 für Kriminalge-
schichten, Überreden 4 für Märchen & Romane, das
passende Wissenstalent 4 für Fachpublikationen)
Seile herstellen** Fesseln 4 2 AP
Selbstbewusstes Auftreten Etikette 8, kein Nachteil Unfrei 10 AP
Sinnlicher Tanz Betören 4, Tanzen 8 8 AP
Skifahren** Körperbeherrschung 4 4 AP
Smutje** Lebensmittelbearbeitung 4 3 AP
Sprache der Blumen Götter & Kulte 6, Malen & Zeichnen 6, kein Nach- 2 AP
teil Blind, Einweisung durch eine Dornrose
Sprache I-III* Je die Vorgängerstufe der Sonderfertigkeit (Aus- 2 AP pro Stufe
nahme: Stufe I)
Staatskunst Bekehren & Überzeugen 6, Etikette 8, Geschichts- 12 AP
wissen 8, Überreden 6
Stechender Blick Einschüchtern 8 10 AP
Stellmacherei** Fahrzeuge 4, Holzbearbeitung 8 4 AP
Tätowierer** Malen & Zeichnen 4 2 AP
Tierstimmen imitieren* Tierkunde 4 5 AP
Töpferei* Steinbearbeitung 6 2 AP
Turnierkenntnis Etikette 8, Sonderfertigkeiten Heraldik und 3 AP
Lanzenangriff
Unterminieren Rechnen 6, Steinbearbeitung 8 10 AP
Unterschlupf finden Gassenwissen 6 10 AP

93
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Verführungskunst** Betören 10, Etikette 4 5 AP
Verstecke finden Wildnisleben 6 10 AP
Viehzucht** Tierkunde 4 2 AP
Waffenhandwerk** je nach verwendeten Waffenmaterial: Holzbearbei- 12 AP
tung 8, Metallbearbeitung 8 oder Steinbearbeitung 8
Wandmalerei** Malen & Zeichnen 4, Steinbearbeitung 4 2 AP
Wegabkürzungen kennen Gassenwissen 6, Orientierung 8, Sonderfertigkeit 8 AP
Ortskenntnis in der jeweiligen Stadt
Wegkenntnis Orientierung 8, Wildnisleben 6, Sonderfertigkeit 8 AP
Ortskenntnis in der jeweiligen Gegend
Werte schätzen keine 3 AP
Wettervorhersage* Wildnisleben 4 2 AP
Winzerei Lebensmittelbearbeitung 4, Pflanzenkunde 4 2 AP
Zahlenmystik* Rechnen 8, Sagen & Legenden 4 2 AP

Talentstilsonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Weg der Baderin Heilkunde Seele 4, Heilkunde Wunden 8, Sonder- 8 AP
fertigkeit Erholsames Bad
Weg der Bardin Musizieren 8, Singen 8 10 AP
Weg der Gauklerin Gaukeleien 8, Körperbeherrschung 4 8 AP
Weg der Gelehrten ausgewähltes Talent FW 8 A-/B-/C-/D-Talent
5/10/15/20 AP
Weg der Heilerin Heilkunde Wunden 8 10 AP
Weg der Karawanenführerin Wildnisleben 8, eine passende Geländekunde 15 AP
Weg der Kontoristin Handel 8 8 AP
Weg der Künstlerin ausgewähltes Talent FW 8 A-/B-/C-/D-Talent 2/4/6/8 AP
Weg der Patrizierin Etikette 8 15 AP
Weg der Prostituierten Betören 8 12 AP
Weg der Räuberin Einschüchtern 6, Verbergen 6 12 AP
Weg der Schankmagd Betören 8, Gassenwissen 4, Handel 4 5 AP
Weg der Schaukämpferin Raufen 10 10 AP
Weg der Schreiberin passende Schrift und Sprache 5 AP
Weg der Seefahrerin Körperbeherrschung 8 5 AP
Weg der Spitzelin Gassenwissen 8 12 AP
Weg der Tätowiererin Malen & Zeichnen 8, Tätowierer 5 AP
Weg der Zofe Etikette 8, Sonderfertigkeit Leibdiener 8 AP
Weg des Adligen Etikette 8 15 AP
Weg des Apothekers Pflanzenkunde 8, Sonderfertigkeit 8 AP
Kräutermischung
Weg des Boten Orientierung 8 8 AP
Weg des Fallenstellers Fährtensuchen 8, Tierkunde 6 8 AP
Weg des Fleischers Lebensmittelbearbeitung 8 5 AP
Weg des Händlers Handel 8 10 AP
Weg des Höflings Etikette 8 12 AP
Weg des Holzfällers Holzbearbeitung 8 5 AP

94 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Weg des Jägers Fährtensuchen 6, Tierkunde 8 8 AP
Weg des Prospektors Steinbearbeitung 8 5 AP
Weg des Schriftstellers Sonderfertigkeit Schriftstellerei 10 AP
Weg des Streuners Gassenwissen 8, Überreden 8, Verbergen 8 12 AP
Weg des Taschendiebes Taschendiebstahl 8, Verbergen 4 8 AP
Weg des Zimmermanns Holzbearbeitung 8 5 AP

Erweiterte Talentsonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Allgemeinwissen passender Talentstil 10 AP
Bedrohliche Aura passender Talentstil 5 AP
Einnahmequelle passender Talentstil 8 AP
Entspannendes Liebesspiel Betören 6, passender Talentstil 10 AP
Erfolgreicher Jäger Sonderfertigkeit Jäger, passender Talentstil 8 AP
Ermutigende Darstellung Musizieren 12 oder Singen 12, Sonderfertigkeit 5 AP
Ermutigender Gesang, passender Talentstil
Fachwissen passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 4/8/12/16
AP pro Talent
Fährtenleser passender Talentstil 10 AP
Faszinierende Darstellung Musizieren 12 oder Singen 12, Sonderfertigkeit 8 AP
Faszinierender Gesang, passender Talentstil
Gerüchte aufschnappen passender Talentstil 10 AP
Gesteinskunde passender Talentstil 3 AP
Grandioser Leibdiener Sonderfertigkeit Leibdiener, passender Talentstil 5 AP
Großes Heilbad passender Talentstil 12 AP
Gute Verarbeitung passender Talentstil 5 AP
Handwerkskunst passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8
AP pro Talent
Herrschaftsanspruch Sozialer Stand 3 oder höher, passender Talentstil 15 AP
Kind der Natur passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8
AP pro Talent
Kopist passender Talentstil 3 AP
Körperliches Geschick passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8
AP pro Talent
Kraftanstrengung passender Talentstil 10 AP
Kunstbegabt passender Talentstil 20 AP
Machtvoller Heiler passender Talentstil 20 AP
Meister der Orientierung passender Talentstil 10 AP
Meisterin der Tarnung passender Talentstil 8 AP
Meisterliche Sonderfertigkeit Kräutermischung, passender 12 AP
Kräutermischung Talentstil
Phantastische Tätowierung passender Talentstil 8 AP
Rechnungswesen passender Talentstil 3 AP
Routinierte passender Talentstil 8 AP
Wundversorgung
Seemannsgarn passender Talentstil 8 AP

95
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Soziale Kompetenz passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8
AP pro Talent
Täuschung der Zuschauer passender Talentstil 10 AP
Tierverbundenheit passender Talentstil 10 AP
Unauffälliger Griff passender Talentstil 8 AP
Universalgenie passender Talentstil A-/B-/C-/D-Talent: 2/4/6/8
AP pro Talent
Verhandlungsgeschick passender Talentstil 15 AP
Vertrauenswürdig passender Talentstil 15 AP

Schicksalspunkte-Sonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzung AP-Wert
Attacke verbessern* keine 5 AP
Ausweichen verbessern* keine 5 AP
Beistand der Götter I/II Stufe I: keine; Stufe II; Beistand der Götter I Stufe I: 10 AP; Stufe II: 15 AP
Eigenschaft verbessern* keine 5 AP
Empathie* keine 10 AP
Erholsame Regeneration keine 5 AP
Fernkampf verbessern* keine 5 AP
Fleischwunde** keine 15 AP
Freund von Freunden keine 12 AP
Haltet durch! Keine 10 AP
Heilkraft I/II/III Stufe I: Erholsame Regeneration; Stufe II; Heilkraft Stufe I: 10 AP; Stufe II: 15 AP;
I; Stufe III: Heilkraft II Stufe III: 20 AP
Hilfestellung** keine 10 AP
Höhere Prophezeiung** Prophezeiung 25 AP
Letzte Reserve keine 10 AP
Magiegespür** keine 10 AP
Parade verbessern* keine 5 AP
Prophezeiung** keine 5 AP
Schicksalsmacht keine 15 AP
Wachsamkeit* keine 10 AP
Wink des Schicksals keine 12 AP

*) Die mit einem * markierten Sonderfertigkeiten sind im Regelwerk ab Seite 214 zu finden.
**) Die mit ** markierten Sonderfertigkeiten sind im Aventurischen Kompendium ab Seite 102 zu finden.

96 Kapitel 2: Sonderfertigkeiten
KAPITEL 3: ERWEITERTE
KAMPFREGELN
»Mein Name ist Ator. Ich komme aus dem Norden. Ihr nennt
mich Barbar. Mein Volk sind die Fjarninger, meine Sippe
die Eisschmelzer. Viele Jahre habe ich in meiner Heimat
verbracht, ohne zu erahnen, wie weit das Land sich noch in
den Süden zieht und wie warm es dort ist. Ich wäre früher
losgezogen. Bei euch Warmländern ist es gemütlicher als
in meiner Heimat. Aber ihr seid auch faul und weich. Ihr
geht im Kampf zu schnell auf. Sobald ihr ein wenig verletzt
seid, haut ihr ab. Eure Göttin, Ronda oder wie sie heißt, hat
euch doch bestimmt nicht gelehrt, nach einem Kratzer weg-
zulaufen, oder doch? Ein Fjarninger gibt nie auf. Er flieht
nicht. Er bettelt nicht um sein Leben. Er stirbt ehrenvoll,
wenn die Zeit der Kälte gekommen ist.
Aber auch Ator ist nicht frei von Fehlern. Wie ihr auch, so
ist mir schon im Kampf so manches Missgeschick widerfah-
ren. Ich habe mit meiner Axt schon häufiger mich selbst
erwischt. Siehst du, die Narbe hier. Da hätte ich mir fast
den Kopf vom Hals geschlagen. Und hier: Da war mal mein
Finger. Aber ebenso ist es mir auch schon häufig gelungen,
einen so vernichtenden Schlag zu führen, dass ich mei-
nen Gegner in zwei Hälften gespaltet habe. Glaubst du mir
nicht? Ist aber so.
Am besten kämpft man schnell und blutig. Von hinten an-
schleichen und dann töten. Ich weiß, ihr Warmländer mit
euren Dolchen kennt diese Taktik auch und vielleicht sind
eure kleinen Waffen sogar darin nützicher. Aber Ator wird
niemals seine Axt gegen so einen kleines Ding wie das da
tauschen.«
—Ator von der Eisschmelzer-Sippe, 1037 BF

Im DSA5-Regelwerk wurden bislang die Grundregeln


des Kampfes vorgestellt. Nun werden dir einzelne As-
pekte des Kampfes näher beleuchtet. Bei all diesen
Regeln handelt es sich um Fokusregeln der Stufe I
zum Thema Kampf.
Die einzelnen Themen sind Regeln für Flucht und
Aufgabe, Kritische Treffer und Kritische Fehlschläge
sowie Meuchel- und Betäubungsangriffe.
Im nächsten Kapitel ab Seite 125 werden die neuen
Kampfsonderfertigkeiten aufgeführt.

97
Flucht- und Aufgabe-Regeln
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- I bestimmte Menge Verbündeter tot oder
fe I für den Themenkomplex Flucht. kampfunfähig
sichtbare Magie/Liturgien wurden eingesetzt
Nicht jeder Kampf muss bis zum bitteren Ende aus- Gegner in der Überzahl
gefochten werden. Viele kulturschaffende Spezies
und Tiere hängen an ihrem Leben und brechen einen Flucht-Wurf
Kampf nach schweren Verletzungen ab. Du kannst die Wenn du nicht möchtest, dass ein Gegner automa-
vorliegenden Flucht-Regeln benutzen, um den Zeit- tisch ab einem bestimmten Moment flieht, sondern
punkt der Flucht zu bestimmen. Sie helfen dir ein- die Chance lieber auswürfeln möchtest, dann kannst
zuschätzen, wann es zu einem Kampfabbruch durch du stattdessen auf den Flucht-Wurf zurückgreifen.
Flucht oder Aufgabe kommt. Der Flucht-Wurf geht davon aus, dass der Gegner
LeP-Verlust erlitten hat. Immer, wenn eine Stufe
Kampfabbruch des LeP-Verlusts erreicht wurde, würfelt der Meister
Es gibt Wesen, die niemals einen begonnenen Kampf mit 1W20 und überprüft, ob der Gegner in Angst be-
abbrechen würden und bis zum Tod kämpfen. Bei den kommt. Die Stufen liegen bei 25 %, 50 % und 75 % Ver-
meisten anderen Kontrahenten der Helden gibt es lust von Lebenspunkten und bei 5 oder weniger LeP.
jedoch einen Zeitpunkt, ab dem sie nicht mehr wei- Sollte der Wurf des Spielleiters maximal so hoch sein,
terkämpfen. Der Zeitpunkt ist meistens mit einem wie der Flucht-Wert, dann löst dies beim Gegner ei-
niedrigen LeP-Stand verbunden, oder mit einer be- nen Reflex aus und er wird sich entweder ergeben
stimmten Anzahl Stufen von Schmerz. Manche Tie- oder versuchen zu fliehen. Der Wert kann noch durch
re oder Gegnergruppen fliehen, wenn das Alphatier Modifikatoren verändert werden, beispielsweise
oder der Anführer getötet wurde, oder eine gewisse wenn es sich um einen Fanatiker oder nur um einen
Menge Verbündeter tot oder kampfunfähig ist. angeworbenen Söldner handelt. Die Modifikatoren
In offiziellen Publikationen sind die Gründe für ei- sind kumulativ.
nen Kampfabbruch unter dem Punkt Flucht bei der Flucht und Aufgabe
jeweiligen Beschreibung festgehalten. Solltest du als
Meister eigene Gründe für einen Kampfabbruch be- LeP-Verlust Flucht-Wert (Wahrschein-
nötigen, kannst du dich an folgenden Vorschlägen lichkeit für Gelingen in %)
orientieren: 25 % 4 (20 %)
ein Viertel, die Hälfte oder Dreiviertel der LeP 50 % 8 (40 %)
verloren
75 % 12 (60 %)
1, 2 oder 3 Stufen Schmerz
Anführer getötet 5 oder weniger LeP 16 (80 %)

Modifikator Veränderung
des Flucht-Werts
Fanatiker –3
Erzfeind der Helden –2
Helden in der Überzahl +1
Helden mehr als doppelt so viele +2
angeworbener Söldner +2
beeindruckende Zauberei oder +2
Götterwirken wurde eingesetzt

98 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Flüchtende und aufgebende Helden
Flucht oder Aufgabe Optionale Regel
Egal, ob die Angst durch einen Wurf auf den Flucht-Wert
oder durch festgelegte Gründe ausgelöst wird, meistens Selbstverständlich sind auch Helden manchmal
gilt es noch zu klären, ob der Gegner des Helden flieht ängstlich. Die Flucht- und Aufgabe-Regeln gelten
oder aufgibt. Um das festzustellen, musst du mit 1W20 jedoch ausschließlich für ihre Widersacher. Es
würfeln. Bei 1-10 versucht der Gegner zu fliehen, bei 11- bleibt den Spielern überlassen, ob ihr Held in Angst
20 ergibt er sich und streckt die Waffen. Der Wurf kann verfällt oder nicht. Sie müssen keine Flucht-Wür-
durch besondere Umstände modifiziert werden und das fe ablegen, wenn ihre LeP sinken und sie können
Würfelergebnis ändert sich entsprechend dem Modifi- sich entscheiden, ob sie sich in einer ungünstigen
kator. Die Modifikatoren sind kumulativ. Lage lieber ergeben oder fliehen. Es steht aber je-
Sollte der Gegner fliehen wollen, so muss er dies der Spielrunde frei, sich an die Vorschläge der
nun nach den Regeln für Flucht versuchen (siehe Flucht-Regeln zu halten. Das bedeutet aber, dass
Regelwerk Seite 237). der Kampf dadurch deutlich länger dauert.
Gegner, die aufgeben, lassen ihre Waffen fallen
und leisten keinen weiteren Widerstand.
Beachte, dass Tiere meist automatisch fliehen und
sich nicht ergeben. Für sie solltest du nicht würfeln.
Der Meister sollte die
Flucht und Aufgabe Wahrscheinlichkeiten im-
mer nach Situation und
Ergebnis Handlung Gegner anpassen.
1-10 Flucht
11-20 Aufgabe

Modifikator Veränderung des Flucht-


und Aufgabe-Wurfs
Pro Stufe BE +1
Fanatiker –3
Angeworbene Söldner +2

99
Optionale Regel

Kritische Treffer und Kritische Fehlschläge


Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stu- Diese Fokusregel erweitert diese Tabellen um eine wei-
fe I für Kritische Erfolge und Patzer im Kampf. I tere Detailstufe, die sogenannten Kritischen Fehlschläge,
und stellt dir außerdem Tabellen für Kritische Erfolge
Im Regelwerk findest du die Optionalregel für Patzer im und Kritische Treffer zur Verfügung.
Kampf. Anhand der dort vorgestellten optionalen Pat-
zertabellen kannst du die Grundregel für Patzer erwei-
tern und so unterschiedliche Effekte auswürfeln.

Kritische Erfolge
Wie schon bei den Patzertabellen im Regelwerk kannst Kritische Erfolge beim Angriff
du auch für Kritische Erfolge im Kampf Tabellen benut- Anstatt die TP nach einem bestätigten Kritischen Erfolg
zen, um detaillierter zu ermitteln, was passiert. bei der AT oder dem FK zu verdoppeln, kann auch diese
Tabelle benutzt werden.
Der Verteidigungswert des Gegners ist bei allen Ergeb-
nissen halbiert.

Ergebnis (2W6) Auswirkung


2 Leichter Treffer Die Trefferpunkte werden um 2 erhöht.
3 Leicht betäubender Treffer Die Trefferpunkte werden um 2 erhöht und der Gegner bekommt 1 Stufe
Betäubung für 2 KR.
4 Mittelschwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht
(aufgerundet).
5 Mittelschwerer
 schmerzhafter Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (auf-
Treffer gerundet) und der Gegner bekommt 1 Stufe Schmerz für 5 KR.
6 Mittelschwerer betäubender Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (auf-
Treffer gerundet) und der Gegner bekommt 1 Stufe Betäubung für 5 KR.
7 Schwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt.
8 Schwerer betäubender Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Geg-
ner erleidet 1 Stufe Betäubung für 5 KR.
9 Schwerer schmerzhafter Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Geg-
ner erleidet 1 Stufe Schmerz für 5 KR.
10 Aus dem Gleichgewicht gebracht Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von
4 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung
(Kampfmanöver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
11 Gehirnerschütterung Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit
bewahren) –2 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erlei-
den. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Gegner 2
Stufen Betäubung für 1 Stunde.
12 Extrem schwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdreifacht.

100 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Kritische Erfolge bei Verteidigung im
Nahkampf
Die Ergebnisse der nachfolgenden Tabelle ersetzen den
Passierschlag des Helden für einen bestätigten Kriti-
schen Erfolg, es sei denn, ein Passierschlag wird als Er- Durch den Einsatz dieser Optionalregel wird das Spiel
gebnis aufgeführt. etwas komplexer.
Ergebnis (2W6) Auswirkung
2 Geschickter Angriff Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR über einen Bonus von +2
auf AT gegen seinen Gegner.
3 Geschickte Verteidigung Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR über einen Bonus von +2
auf VW gegen seinen Gegner.
4 Geschickte Kampfbewegungen Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner keine Manöver gegen den
Helden einsetzen.
5 Äußerst geschickte Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner keine Angriffe (AT, FK)
Kampfbewegungen gegen den Helden ausführen.
6 Vorteilhafte Position Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten KR gegen seinen Geg-
ner in einer Vorteilhaften Position.
7 Passierschlag Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner ausführen.
8 Geschickter Passierschlag Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner ausfüh-
ren. Abweichend von der eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237)
kann er dabei Basismanöver einsetzen.
9 Machtvoller Passierschlag Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner ausfüh-
ren, dieser ist zuzüglich zu allen anderen Modifikatoren um 2 erschwert.
Bei Gelingen richtet dieser Treffer +3 TP an.
10 Günstige Angriffsposition Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner ausfüh-
ren. Zudem verfügt der Held bis zum Ende der nächsten KR gegen seinen
Gegner über einen Bonus von +1 auf AT.
11 Günstige Verteidigungsposition Der Kämpfer kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner aus-
führen. Zudem verfügt der Held bis zum Ende der nächsten KR gegen
seinen Gegner über einen Bonus von +2 auf VW.
12 Zwei Passierschläge Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen seinen Gegner ausfüh-
ren. Dieser ist um 2 erleichtert. Danach kann er einen weiteren durch-
führen, der nicht modifiziert ist.

101
Kritischer Erfolg bei Verteidigung im
Fernkampf
Die Ergebnisse der nachfolgenden Tabelle ersetzen
die Regel, dass die nächste Verteidigung in dieser
Kampfrunde nicht um 3 sinkt, es sei denn, dies wird als Durch den Einsatz dieser Optionalregel wird das Spiel
Ergebnis aufgeführt. etwas komplexer.

Ergebnis (2W6) Auswirkung


2 Sehr gute Gelegenheit zum Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und
Angriff FK um 2 senken (bis zu einem Maximum von +/–0).
3 Gute Gelegenheit zum Angriff Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und
FK um 1 senken (bis zu einem Maximum von +/–0).
4 Große Verteidigungslücke Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis
zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert.
5 Kleine Verteidigungslücke Für den Gegner ist bis zum Ende der nächsten KR die Verteidigung um 1
erschwert.
6 Angriffssituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT
und +1 FK.
7 Verteidigungsvorteil Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Ver-
teidigung in dieser Kampfrunde.
8 Verteidigungssituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1
VW.
9 Gute Angriffsposition Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT
und +2 FK.
10 Herausragende Kampfsituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT,
+2 FK und +1 VW.
11 Blöße Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT und FK, die gegen
den Gegner gerichtet sind, um 1 erleichtert, gleich ob durch den Helden
oder seine Gefährten.
12 Auf dem Präsentierteller Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigungen des Gegners um 1
erschwert, außerdem sind alle Proben auf AT und FK gegen ihn um 1 er-
leichtert gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten.

102 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Kritische Treffer für AT und FK I für 8 KR 1 Stufe Betäubung.
Bei Kritischen Treffer musst du zunächst bei der 7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
normalen Tabelle für Kritische Erfolge die Kategorie be- anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält
stimmen und anschließend mit einem Wurf den Kriti- für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
schen Treffer genauer bestimmen. 9-10) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält
für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
Leichter Treffer (1W20) 11-12) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält
1-10) Der Treffer richtet +1 TP an. für 3 KR 2 Stufen Betäubung.
11-20) Der Treffer richtet +3 TP an. 13-14) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält
für 1 KR 2 Stufen Betäubung.
Leicht betäubender Treffer (1W20) 15-20) nochmal würfeln
1-6) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält 1
Stufe Betäubung für 1 KR. Schwerer Treffer (1W20)
7-12) Der Treffer richtet +2 TP an und der Gegner erhält 1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
1 Stufe Betäubung für 2 KR. doppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäu-
13-18) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält bung sowie den Status Blutend.
1 Stufe Betäubung für 3 KR. 3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
19-20) nochmal würfeln doppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
Mittelschwerer Treffer (1W20) doppelt und der Gegner erhält den Status Blutend.
1-5) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält doppelt TP werden verdoppelt und der Gegner erhält 1
den Status Blutend. Stufe Schmerz für 2 KR.
6-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 9-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden
anderthalbfacht (aufgerundet). verdoppelt.
11-15) Der Gegner erhält den Status Blutend. 11-12) Der Treffer richtet +5 TP an und der Gegner muss
16-20) Der Gegner muss eine Probe auf Körperbeherr- eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1
schung (Kampfmanöver) bestehen, bei Misslingen erlei- bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
det er den Status Liegend. 13-14) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner muss
eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1
Mittelschwerer schmerzhafter Treffer (1W20) bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
1-3) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 15-16) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner muss
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1
für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie 1 Stufe Betäubung. bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
4-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 17-20) nochmal würfeln
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält
für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie den Status Blutend. Schwerer betäubender Treffer (1W20)
7-9) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält doppelt und dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbe-
für 2 KR 1 Stufe Schmerz. herrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) –1 gelingen,
10-12) Der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden.
den Status Blutend. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der
13-15) Der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz. Held 1 Stufe Betäubung für 10 KR.
16-18) Der Gegner erhält für 1 KR 1 Stufe Schmerz. 3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
19-20) nochmal würfeln doppelt und Gegner erhält für 5 KR 2 Stufen Betäubung.
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
Mittelschwerer betäubender Treffer (1W20) doppelt und Gegner erhält für 8 KR 1 Stufe Betäubung.
1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
anderthalbfacht (aufgerundet) und dem Gegner muss doppelt und Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit be- 9-10) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält
wahren) gelingen, um nicht für 3 KR den Status Bewusst- für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
los zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen 11-12) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält
ist, erleidet der Held 1 Stufe Betäubung für 8 KR. für 3 KR 2 Stufen Betäubung.
3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 13-14) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 1 KR 2 Stufen Betäubung.
für 5 KR 2 Stufen Betäubung. 19-20) nochmal würfeln
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält

103
Schwerer schmerzhafter Treffer (1W20) Gehirnerschütterung (1W20)
1-3) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- 1-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver-
doppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz anderthalbfacht (aufgerundet) und dem Gegner muss
sowie 1 Stufe Betäubung. eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit
4-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- bewahren) –2 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Be-
doppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz wusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder miss-
sowie den Status Blutend. lungen ist, erleidet der Held 2 Stufen Betäubung für 1
7-9) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- Stunde.
doppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz. 7-12) Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherr-
10-12) Der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz sowie schung (Handlungsfähigkeit bewahren) –2 gelingen, um
den Status Blutend. nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich
13-15) Der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz. ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 2
16-18) Der Gegner erhält für 5 KR 2 Stufen Schmerz. Stufen Betäubung für 1 Stunde.
19-20) nochmal würfeln 13-18) Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherr-
schung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen, um nicht
Aus dem Gleichgewicht gebracht (1W20) für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die
1-5) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 1 Stufe
verdoppelt und der Gegner erleidet bis zum Ende der Betäubung für 1 Stunde.
nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigung. 19-20) nochmal würfeln
Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung
(Kampfmanöver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er Extrem schwerer Treffer (1W20)
den Status Liegend. 1-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden
6-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden ver- verdreifacht.
anderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erleidet 11-20) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden
bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 2 verdoppelt und dem Gegner muss eine Probe auf Selbst-
auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Kör- beherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen,
perbeherrschung (Kampfmanöver) bestehen, bei Misslin- um nicht für 1W3 KR den Status Handlungsunfähig zu er-
gen erleidet er den Status Liegend. leiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, er-
11-15) Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten leidet der Held 1 Stufe Schmerz für 3 KR.
KR eine Erschwernis von 4 auf Verteidigung. Außerdem
muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanö- Kritische Erfolge bei Verteidigun- I
ver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status gen im Nahkampf
Liegend.
16-20) Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten Bei Kritischen Erfolgen bei Verteidigungen im Nahkampf
KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigung. Außerdem musst du zunächst anhand der normalen Tabelle für Kri-
muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfma- tische Erfolge bei Verteidigungen im Nahkampf die Kate-
növer) bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status gorie bestimmen und anschließend mit einem Wurf den
Liegend. Kritischen Defensiv-Erfolg genauer bestimmen.

Geschickter Angriff (1W20)


1-10) Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR
über einen Bonus von +2 auf AT gegen seinen Gegner.
11-20) Wenn der Held bis zum Ende der nächsten KR ein
Manöver im Nahkampf einsetzt, kann er einmalig eine
Erschwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren.

Geschickte Verteidigung (1W20)


1-6) Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR über
einen Bonus von +1 auf VW gegen seinen Gegner.
7-12) Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR
über einen Bonus von +2 auf VW gegen seinen Gegner.
13-18) Der Held verfügt bis zum Ende der nächsten KR
über einen Bonus von +3 auf VW gegen seinen Gegner.
19-20) nochmal würfeln

Geschickte Kampfbewegungen (1W20)


1-5) Bis zum Ende der nächsten KR sind Manöver gegen
den Helden für den Gegner um 2 zusätzlich erschwert.

104 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


6-10) Wenn der Gegner bis zum Ende der nächsten KR lich noch einen Bonus von +2 auf AT und +1 auf VW.
Manöver gegen den Helden einsetzt, ist die Verteidi- 15-20) nochmal würfeln
gung gegen diese um 4 Punkte erleichtert.
11-15) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner Passierschlag (1W20)
keine Manöver gegen den Helden einsetzen. 1-2) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
16-20) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an-
keine Spezialmanöver gegen den Helden einsetzen. deren Modifikatoren um 3 erschwert.
3-4) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
Äußerst geschickte Kampfbewegungen (1W20) nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an-
1-3) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Angriffe (AT, deren Modifikatoren um 2 erschwert.
FK) des Gegners gegen den Helden um 2 erschwert. 5-6) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
4-6) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Angriffe (AT, nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an-
FK) des Gegners gegen den Helden um 4 erschwert. deren Modifikatoren um 1 erschwert.
7-9) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner keine 7-8) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
Angriffe (AT, FK) gegen den Helden ausführen. nen Gegner ausführen.
10-12) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner 9-10) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
keine Angriffe (AT, FK) gegen den Helden ausführen. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
Außerdem kann der Held in diesem Zeitraum einmalig anderen Modifikatoren um 1 erleichtert. Wenn der Held
eine Erschwernis von bis zu 1 Punkt ignorieren, wenn er den Passierschlag nutzt, ist seine AT danach bis zum
ein Manöver im Nahkampf einsetzt. Ende der nächsten KR um 1 erschwert.
13-15) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner 11-12) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
keine Angriffe (AT, FK) gegen den Helden ausführen. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
Außerdem kann der Held in diesem Zeitraum einmalig anderen Modifikatoren um 1 erleichtert.
eine Erschwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren, wenn 13-14) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
er ein Manöver im Nahkampf einsetzt. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
16-18) Bis zum Ende der nächsten KR darf der Gegner anderen Modifikatoren um 2 erleichtert. Wenn der Held
keine Angriffe (AT, FK) gegen den Helden ausführen. den Passierschlag nutzt, ist seine AT danach bis zum
Außerdem kann der Held in diesem Zeitraum einmalig Ende der nächsten KR um 1 erschwert.
eine Erschwernis von bis zu 3 Punkten ignorieren, wenn 15-16) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
er ein Manöver im Nahkampf einsetzt. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
19-20) Nochmal würfeln anderen Modifikatoren um 2 erleichtert.
17-20) nochmal würfeln
Vorteilhafte Position (1W20)
1-2) Der Held muss bis zum Ende der nächsten KR nur Geschickter Passierschlag (1W20)
1 freie Aktion aufwenden, um in Vorteilhafte Position zu 1-2) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
gelangen. Er muss dazu keine Probe ablegen. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
3-4) Der Held muss bis zum Ende der nächsten KR nur 1 anderen Modifikatoren um 3 erschwert. Abweichend
Aktion aufwenden, um in Vorteilhafte Position zu gelan- von der eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237)
gen. Er muss dazu keine Probe ablegen. kann er dabei Basismanöver einsetzen.
5-6) Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten 3-4) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
KR gegen seinen Gegner in einer Vorteilhaften Position. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
7-8) Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten anderen Modifikatoren um 2 erschwert. Abweichend
KR gegen seinen Gegner in einer Vorteilhaften Position. von der eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237)
Außerdem kann der Held in diesem Zeitraum zusätzlich kann er dabei Basismanöver einsetzen.
einmalig eine Erschwernis von bis zu 1 Punkt ignorie- 5-6) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
ren, wenn er ein Manöver im Nahkampf einsetzt. seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
9-10) Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten anderen Modifikatoren um 1 erschwert. Abweichend
KR gegen seinen Gegner in einer Vorteilhaften Position. von der eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237)
Außerdem kann der Held in diesem Zeitraum zusätzlich kann er dabei Basismanöver einsetzen.
einmalig eine Erschwernis von bis zu 2 Punkten ignorie- 7-8) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
ren, wenn er ein Manöver im Nahkampf einsetzt. nen Gegner ausführen. Abweichend von der eigentli-
11-12) Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten chen Regel (siehe Regelwerk Seite 237) kann er dabei
KR gegen seinen Gegner in einer Vorteilhaften Position. Basismanöver einsetzen.
Außerdem erhält der Held in diesem Zeitraum zusätz- 9-10) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
lich noch einen Bonus von +1 auf AT und +1 auf VW. seinen Gegner ausführen. Abweichend von der eigent-
13-14) Der Held befindet sich bis zum Ende der nächsten lichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237) kann er dabei
KR gegen seinen Gegner in einer Vorteilhaften Position. sowohl Basis- als auch Spezialmanöver einsetzen.
Außerdem erhält der Held in diesem Zeitraum zusätz- 11-12) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-

105
nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen ande- zum Ende der nächsten KR gegen seinen Gegner über
ren Modifikatoren um 1 erleichtert. Abweichend von der einen Bonus von +2 auf AT.
eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237) kann er
dabei sowohl Basis- als auch Spezialmanöver einsetzen. Günstige Verteidigungsposition (1W20)
13-14) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen 1-6) Der Kämpfer kann sofort einen Passierschlag gegen
seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen seinen Gegner ausführen. Zudem verfügt der Held bis
anderen Modifikatoren um 2 erleichtert. Abweichend zum Ende der nächsten KR gegen seinen Gegner über
von der eigentlichen Regel (siehe Regelwerk Seite 237) einen Bonus von +1 auf VW.
kann er dabei sowohl Basis- als auch Spezialmanöver 7-12) Der Kämpfer kann sofort einen Passierschlag ge-
einsetzen. gen seinen Gegner ausführen. Zudem verfügt der Held
15-20) nochmal würfeln bis zum Ende der nächsten KR gegen seinen Gegner über
einen Bonus von +2 auf VW.
Machtvoller Passierschlag (1W20) 13-18) Der Kämpfer kann sofort einen Passierschlag ge-
1-3) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei- gen seinen Gegner ausführen. Zudem verfügt der Held
nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an- bis zum Ende der nächsten KR gegen seinen Gegner über
deren Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen rich- einen Bonus von +3 auf VW.
tet dieser Treffer +2 TP an. 19-20) noch mal würfeln
4-6) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an- Zwei Passierschläge (1W20)
deren Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen rich- 1-10) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
tet dieser Treffer +2 TP an und der Gegner erhält bis zum seinen Gegner ausführen. Dieser ist zuzüglich zu allen
Ende der nächsten KR 1 Stufe Betäubung. anderen Modifikatoren um 2 erleichtert. Danach kann
7-9) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei- er einen weiteren durchführen, der nicht zuzüglich mo-
nen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen an- difiziert ist.
deren Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen rich- 11-20) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen
tet dieser Treffer +3 TP an. seinen Gegner ausführen. Dieser ist zuzüglich zu allen
10-12) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen anderen Modifikatoren um 4 erleichtert. Danach kann
seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen er einen weiteren durchführen, der zuzüglich um 2 er-
anderen Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen schwert ist.
richtet dieser Treffer +3 TP an und der Gegner erhält bis
zum Ende der nächsten KR 1 Stufe Betäubung.
13-15) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen Kritische Defensiv-Erfolge bei Ver-
seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen
I
teidigungen in Fernkampf
anderen Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen
richtet dieser Treffer +4 TP an. Bei Kritischen Defensiv-Erfolgen im Fernkampf musst du
16-18) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen zunächst anhand der normalen Tabelle für Kritische Erfol-
seinen Gegner ausführen, dieser ist zuzüglich zu allen ge die Kategorie bestimmen und anschließend mit einem
anderen Modifikatoren um 2 erschwert. Bei Gelingen Wurf den Kritischen Defensiv-Erfolg genauer bestimmen.
richtet dieser Treffer +4 TP an und der Gegner erhält bis
zum Ende der nächsten KR 1 Stufe Betäubung. Sehr gute Gelegenheit zum Angriff (1W20)
19-20) nochmal würfeln 1-10) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Er-
schwernisse auf AT und FK um 2 senken (bis zu einem
Günstige Angriffsposition (1W20) Maximum von +/–0).
1-5) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei- 11-20) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Er-
nen Gegner ausführen. Wenn der Held bis zum Ende der schwernisse auf AT und FK um 3 senken (bis zu einem
nächsten KR ein Manöver im Nahkampf einsetzt, kann Maximum von +/–0), wenn er den Vorteil nutzt, sinkt
er einmalig eine Erschwernis von 1 Punkt ignorieren. seine Verteidigung im selben Zeitraum um 1.
6-10) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen sei-
nen Gegner ausführen. Zudem verfügt der Held bis zum Gute Gelegenheit zum Angriff (1W20)
Ende der nächsten KR gegen seinen Gegner über einen 1-6) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Er-
Bonus von +1 auf AT. schwernisse auf AT und FK um 2 senken (bis zu einem
11-15) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen Maximum von +/–0), wenn er den Vorteil nutzt, sinkt
seinen Gegner ausführen. Wenn der Held bis zum Ende seine Verteidigung im selben Zeitraum um 1.
der nächsten KR ein Manöver im Nahkampf einsetzt, 7-12) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Er-
kann er einmalig eine Erschwernis von bis zu 2 Punkten schwernisse auf AT und FK um 1 senken (bis zu einem
ignorieren. Maximum von +/–0).
16-20) Der Held kann sofort einen Passierschlag gegen 13-18) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Er-
seinen Gegner ausführen. Zudem verfügt der Held bis schwernisse auf AT und FK um 1 senken (bis zu einem

106 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Maximum von +/–0), außerdem ist die Verteidigung ge- Angriffssituation (1W20)
gen seine Angriffe im selben Zeitraum zusätzlich um 1 1-2) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
erschwert. einen Bonus von +1 AT und +1 FK, allerdings nur sofern
19-20) nochmal würfeln er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
3-4) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
Große Verteidigungslücke (1W20) einen Bonus von +1 AT und +1 FK, allerdings nur sofern
1-5) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer er keine Spezialmanöver einsetzt.
angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen 5-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
den Helden um 3 erschwert, allerdings erleidet der Held einen Bonus von +1 AT und +1 FK.
eine Erschwernis von 1 Punkt, sofern er ein Kampfma- 7-8) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR ei-
növer einsetzt. nen Bonus von +1 AT und +1 FK. Darüber hinaus sind Basis-
6-10) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer manöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen 9-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
den Helden um 3 erschwert. einen Bonus von +1 AT und +1 FK. Darüber hinaus sind
11-15) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteu- Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätz-
rer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR lich um 1 erleichtert.
gegen den Helden um 3 erschwert. Außerdem kann der 11-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Er- einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind
schwernis von 1 Punkt ignorieren, wenn er ein Manöver Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätz-
einsetzt. lich um 2 erleichtert.
16-20) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteu- 13-14) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
rer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind
gegen den Helden um 3 erschwert. Außerdem kann der Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätz-
Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Er- lich um 3 erleichtert.
schwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren, wenn er ein 15-20) nochmal würfeln
Manöver einsetzt.
Verteidigungsvorteil (1W20)
Kleine Verteidigungslücke (1W20) 1-2) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich
1-3) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde,
angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen sondern nur um 2, allerdings sind alle darauf folgenden
den Helden um 1 erschwert. Aktionen bis zum Ende der nächsten KR um 1 erschwert,
4-6) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer sofern der Held von dem Vorteil profitiert.
angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen 3-4) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich
den Helden um 2 erschwert, allerdings erleidet der Held bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde,
eine Erschwernis von 1 Punkt, sofern er ein Kampfma- sondern nur um 2.
növer einsetzt. 5-6) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich
7-9) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde,
angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen
den Helden um 2 erschwert.
10-12) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteu-
rer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR
gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der
Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Er-
schwernis von 1 Punkt ignorieren, wenn er ein Manöver
einsetzt.
13-15) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteu-
rer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR
gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der
Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Er-
schwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren, wenn er ein
Manöver einsetzt.
16-18) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteu-
rer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR
gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der
Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Er-
schwernis von bis zu 3 Punkten ignorieren, wenn er ein
Manöver einsetzt.
19-20) nochmal würfeln

107
sondern nur um 1, allerdings sind alle darauf folgenden Verteidigungssituation (1W20)
Aktionen bis zum Ende der nächsten KR um 1 erschwert, 1-2) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
sofern der Held von dem Vorteil profitiert. einen Bonus von +1 VW, allerdings sind Kampfmanöver,
7-8) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich sofern er welche einsetzt, bis zum Ende der nächsten KR
bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde, um –2 erschwert.
sondern nur um 1. 3-4) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
9-10) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich einen Bonus von +1 VW, allerdings sind Kampfmanöver,
bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. sofern er welche einsetzt, bis zum Ende der nächsten KR
11-12) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich um –1 erschwert.
bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. 5-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden bis einen Bonus von +1 VW.
zum Ende der nächsten KR um 1 zusätzlich erschwert. 7-8) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
13-14) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich einen Bonus von +1 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung
bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von
Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden bis +1 VW (also insgesamt +2 VW).
zum Ende der nächsten KR um 2 zusätzlich erschwert. 9-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
15-16) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üb- einen Bonus von +2 VW. Setzt er bei seiner Verteidigung
lich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrun- ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von
de. Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden +1 VW (also insgesamt +3 VW).
bis zum Ende der nächsten KR um 2 zusätzlich erschwert 11-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
und es können im selbem Zeitraum keine Manöver ge- einen Bonus von +2 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung
gen ihn eingesetzt werden. ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von
17-20) nochmal würfeln +2 VW (also insgesamt +4 VW).
13-14) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +3 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung
ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von
+2 VW (also insgesamt +5 VW).
15-20) nochmal würfeln

Gute Angriffssituation (1W20)


1-3) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT und +2 FK allerdings nur sofern
er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
4-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT und +2 FK, allerdings nur sofern
er keine Spezialmanöver einsetzt.
7-9) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT und +2 FK.
10-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten
KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus
sind Basismanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1
erleichtert.
13-15) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind
Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätz-
lich um 1 erleichtert.
16-18) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind
Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätz-
lich um 2 erleichtert.
19-20) nochmal würfeln

Herausragende Kampfsituation (1W20)


1-5) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW, allerdings nur
sofern er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
6-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR
einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW.

108 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Speilst mit den Fokusre-
geln zu Rüstungsbeschä-
11-15) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR AT und FK, die gegen den digungen aus der Aventu-
einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW. Darüber hin- Gegner gerichtet sind, um 1 rischen Rüstkammer Seite
115, so entspricht ein Er-
aus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum erleichtert, gleich ob durch
gebnis von 2 der Beschädi-
zusätzlich um 1 erleichtert. den Helden oder seine Ge- gungsstufe IV, eines von 3
16-20) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR fährten. Darüber hinaus der Beschädigungsstufe III
einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW. Darüber hin- sind Basis- und Spezialma- und eines von 4 der Beschä-
aus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum növer im selben Zeitraum digungsstufe II.
zusätzlich um 2 erleichtert. zusätzlich um 1 erleichtert.
19-20) nochmal würfeln
Blöße (1W20)
1-6) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf Auf dem Präsentierteller (1W20)
AT und FK, die gegen den Gegner gerichtet sind, um 1 1-10) Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigungen
erleichtert, gleich ob durch den Helden oder seine Ge- des Gegners um 1 erschwert, außerdem sind Basis- und
fährten, allerdings nur sofern keine Basis- oder Spezial- Spezialmanöver gegen ihn um 1 erleichtert gleich ob
manöver eingesetzt werden. durch den Helden oder seine Gefährten.
7-12) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT 11-20) Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigun-
und FK, die gegen den Gegner gerichtet sind, um 1 erleich- gen des Gegners um 1 erschwert, außerdem sind alle
tert, gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten. Proben auf AT und FK gegen ihn um 1 erleichtert gleich
13-18) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf ob durch den Helden oder seine Gefährten.

Patzer
Wir haben dir an dieser Stelle nochmal zwecks besserer AT-, PA- und VW-Patzer
Übersicht die Patzertabellen aus dem Regelwerk auf- Anstatt 1W6+2 SP bei einem Patzer, kann auch diese
geführt. Anschließend folgen die detailreicheren Kriti- Tabelle benutzt werden: Ist der Kämpfer unbewaffnet,
schen Fehlschläge. wird auf das Wurfergebnis 5 addiert, sollte es unter 7
bleiben.

Ergebnis (2W6) Auswirkung


2 Waffe zerstört Die Waffe ist unwiederbringlich zerstört. Bei unzerstörbaren Waffen
wird das Ergebnis wie bei 5 behandelt.
3 Waffe schwer beschädigt Die Waffe ist nicht mehr verwendbar, bis sie repariert wird. Bei unzer-
störbaren Waffen wird das Ergebnis wie bei 5 behandelt.
4 Waffe beschädigt Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Attacke und Parade sind um
2 erschwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das
Ergebnis wie bei 5 behandelt.
5 Waffe verloren Die Waffe ist zu Boden gefallen.
6 Waffe stecken geblieben Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer Holzwand, dem Boden
oder Ähnlichem stecken geblieben. Um sie zu befreien, ist 1 Aktion und
eine um 1 erschwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
7 Sturz Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spieler nicht eine um 2 er-
schwerte Probe auf Körperbeherrschung (Balance) gelingt. Sollte er das
nicht schaffen, erhält der Held den Status Liegend.
8 Stolpern Der Held stolpert, seine nächste Handlung ist um 2 erschwert.
9 Fuß verdreht Der Held erhält für 3 Kampfrunden eine Stufe Schmerz.
10 Beule Der Held hat sich im Eifer des Gefechts den Kopf gestoßen. Er erhält für
eine Stunde 1 Stufe Betäubung.
11 Selbst verletzt Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Schaden. Der Schaden sei-
ner Waffe wird unter Einbeziehung des Schadensbonus ausgewürfelt. Bei
unbewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen.
12 Selbst schwer verletzt Ein schwerer Eigentreffer des Helden. Der Schaden seiner Waffe wird un-
ter Einbeziehung des Schadensbonus ausgewürfelt und dann verdoppelt.
Bei unbewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen.

109
FK-Patzer
Anstatt 1W6+2 SP bei einem Patzer, kann auch diese Ta-
belle benutzt werden.
Ergebnis (2W6) Auswirkung
2 Waffe zerstört Die Waffe ist unwiederbringlich zerstört. Bei unzerstörbaren Waffen
wird das Ergebnis wie bei 5 behandelt.
3 Waffe schwer beschädigt Die Waffe ist nicht mehr einsetzbar, bis sie repariert wird. Bei unzerstör-
baren Waffen wird das Ergebnis wie bei 5 behandelt.
4 Waffe beschädigt Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Fernkampf sind um 4 er-
schwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Er-
gebnis wie bei 5 behandelt.
5 Waffe verloren Die Waffe ist zu Boden gefallen.
6 Kamerad/Unschuldiger
 Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder einen am Kampf Un-
getroffen beteiligten. Ist kein solches Ziel in der Nähe, wird diese Auswirkung wie
11 Selbst verletzt behandelt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbe-
ziehung des Schadensbonus ausgewürfelt.
7 Fehlschuss Der spektakuläre Fehlschuss trifft ein Objekt (Ladenschild herunterge-
schossen, Glasfenster zu Bruch gegangen etc.).
8 Zerrung Der Held hat Rückenschmerzen und erleidet für die nächsten 3 Kampfrun-
den 1 Stufe Schmerz.
9 
Sehne herausgerutscht/Waf- Der Held benötigt 2 komplette Kampfrunden, um die Waffe wieder ein-
fe nicht richtig gegriffen/ satzbereit zu machen.
Ladehemmung
10 Zu konzentriert Der Held ist mit Zielen oder mit seiner Waffe beschäftigt. Bis zu seiner
nächsten Aktion kann er keine Verteidigungen ausführen.
11 Selbst verletzt Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Schaden. Der Schaden der
Waffe wird unter Einbeziehung des Schadensbonus ausgewürfelt.
12 Selbst schwer verletzt Ein schwerer Eigentreffer. Der Schaden der Waffe wird unter Einbezie-
hung des Schadensbonus ausgewürfelt und dann verdoppelt.
Anmerkung: Geschosse wie Pfeile, Bolzen und Kugeln gelten bei einem Patzer in der Regel als zerstört. Ausnahme
sind die Ergebnisse Zerrung, Ladehemmung, und Zu konzentriert.

Kritische Offensiv-Fehlschläge für AT I


Spielst mit den Fokusre- Bei Kritischen Fehlschlägen musst du zunächst
geln zu Rüstungsbeschä- bei der normalen Patzertabelle die Kategorie bestim-
digungen aus der Aventu- men und anschließend mit einem Wurf den Kritischen
rischen Rüstkammer Seite
Fehlschlag genauer bestimmen.
115, so entspricht ein Er-
gebnis von 2 der Beschädi-
gungsstufe IV, eines von 3 Waffe zerstört (1W20)
der Beschädigungsstufe III 1-10) Die Waffe kann nicht mehr repariert werden. Ihre
und eines von 4 der Beschä- Einzelteile treffen teilweise den Helden und verursa-
digungsstufe II. chen 1W6 SP. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Er-
gebnis wie Waffe verloren behandelt.
11-20) Die Waffe ist zerbrochen. Die Probe, um sie zu re-
parieren ist um 3 erschwert, außerdem kostet die Re-
paratur 25 % des ursprünglichen Preises der Waffe. Bei
unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe
verloren behandelt.

Waffe schwer beschädigt (1W20)


1-6) Die Waffe ist nicht mehr verwendbar, bis sie repa-
riert wird. Die Probe, um sie zu reparieren ist um 1 er-
schwert. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis
wie Waffe verloren behandelt.

110 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


7-12) Die Waffe ist nicht mehr verwendbar, bis sie repa- Waffe stecken geblieben (1W20)
riert wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis 1-2): Die Waffe fliegt dem Helden aus der Hand und trifft
wie Waffe verloren behandelt. einen Gefährten oder einen Unschuldigen. Dieser kann
13-18) Die Waffe ist zwar schwer beschädigt, aber noch versuchen, sich mit einer Schilde-PA zu verteidigen
einsetzbar. Alle Proben auf Attacke und Parade sind oder ausweichen. Bei Misslingen erleidet er den vollen
um 4 erschwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstör- Waffenschaden. Alle eingesetzten Manöver werden da-
baren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe verloren bei berücksichtigt. Der Held kann seine Waffe nach den
behandelt. üblichen Regeln wiedererlangen (siehe Regelwerk Seite
19-20) nochmal würfeln 239). Ist niemand in der Nähe, erleidet der Held bis zum
Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 3 auf AT.
Waffe beschädigt (1W20) 3-4) Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer
1-5) Die Waffe hat einen Kratzer abbekommen, aber dies Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem stecken geblie-
hat keine regeltechnischen Auswirkungen. Bei unzer- ben. Um sie zu befreien, ist 1 Aktion und eine Probe auf
störbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe verlo- Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
ren behandelt. 5-6) Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer
6-10) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Atta- Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem stecken geblie-
cke und Parade sind um 1 erschwert, bis sie repariert ben. Um sie zu befreien, ist 1 Aktion und eine um 1 er-
wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie schwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
Waffe verloren behandelt. 7-8) Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer
11-15) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf At- Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem stecken geblie-
tacke und Parade sind um 2 erschwert, bis sie repariert ben. Um sie zu befreien, ist 1 Aktion und eine um 2 er-
wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie schwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
Waffe verloren behandelt. 9-10) Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer
16-20) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf At- Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem stecken geblie-
tacke und Parade sind um 3 erschwert, bis sie repariert ben. Um sie zu befreien, sind 5 Aktionen und eine um 2
wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie erschwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
Waffe verloren behandelt. 11-12) Die Waffe des Helden ist in einem Baum, einer
Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem stecken geblie-
Waffe verloren (1W20) ben. Um sie zu befreien, sind 1 Aktion und eine um 2
1-3) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach erschwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwen-
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (siehe dig. Nach dem Befreien hat sie aber einen kleinen Scha-
Regelwerk Seite 239). Allerdings kann der Gegner dabei den, der für eine Erschwernis von 1 auf AT und PA sorgt.
einen Passierschlag ausführen. Nach dem Kampf kann dieser Schaden behoben werden
4-6) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach ohne dass eine Probe notwendig ist.
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (siehe 13-14) Die Waffe des Helden schwingt gegen einen Ge-
Regelwerk Seite 239). Allerdings liegt sie 1W6+2 Schritt fährten oder Unschuldigen. Dieser kann sofort eine VW
weit weg, sodass zusätzlich noch eine Bewegung ausge- einsetzen, um dem Treffer zu entgehen. Bei Misslingen
führt werden muss, um sie zu erreichen. erleidet er den vollen Waffenschaden. Alle eingesetzten
7-9) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach Manöver werden dabei berücksichtigt. Ist niemand in
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (sie- der Nähe, erleidet der Held bis zum Ende der nächsten
he Regelwerk Seite 239). Allerdings ist die Probe um 2 KR eine Erschwernis von 3 auf AT.
erschwert. 15-20) nochmal würfeln
10-12) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss
nach den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden Sturz (1W20)
(siehe Regelwerk Seite 239). 1-2) Der Held erleidet den Zustand Liegend und zieht bis
13-15) Die Waffe ist auf den Boden gefallen, hat aber vor- 1W3 seiner Gefährten, die zufällig bestimmt werden,
her einen vom Meister bestimmten Gefährten des Hel- ebenfalls zu Boden, sofern ihnen nicht eine Probe auf
den oder einen Unschuldigen fast getroffen, sodass die- Körperbeherrschung (Balance) –2 gelingt. Sie erleiden an-
ser bis zum Ende der nächsten KR –3 auf VW aufweist. sonsten den Status Liegend. Sollten keine Gefährten in
Ist niemand in der Nähe, erleidet der Held bis zum Ende der unmittelbaren Nähe sein, erleidet der Held 1 Stufe
der nächsten KR eine Erschwernis von 3 auf AT. Schmerz für 5 Minuten.
16-18) Die Waffe ist zwar auf den Boden gefallen und 3-4) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie-
muss nach den üblichen Regeln wieder aufgehoben wer- ler nicht eine um 3 erschwerte Probe auf Körperbeherr-
den (siehe Regelwerk Seite 239), allerdings ist die Probe schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er-
um 2 erleichtert. hält der Held den Status Liegend, erleidet 1W6+2 SP und
19-20) nochmal würfeln für 3 KR 1 Stufe Betäubung.
5-6) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie-
ler nicht eine um 3 erschwerte Probe auf Körperbeherr-

111
schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er- 16-18) Der Held erleidet +1 TP, dafür aber keine Stufe
hält der Held den Status Liegend und verletzte sich beim Schmerz.
Sturz mit 1W6+2 SP. 19-20) nochmal würfeln
7-8) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie-
ler nicht eine um 2 erschwerte Probe auf Körperbeherr- Beule (1W20)
schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er- 1-5) Der Held bekommt 2 Stufen Betäubung für 1 Stunde
hält der Held den Status Liegend und verletzte sich beim (statt 1 Stufe).
Sturz mit 1W6 SP. 6-10) Der Held bekommt 1 Stufe Betäubung und den Sta-
9-10) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie- tus Blutend.
ler nicht eine um 2 erschwerte Probe auf Körperbeherr- 11-15) Der Held bekommt 1 Stufe Betäubung für 1 Stunde.
schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er- 16-20) Der Held bekommt 1 Stufe Betäubung für 2 KR.
hält der Held den Status Liegend.
11-12) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie- Selbst verletzt (1W20)
ler nicht eine um 1 erschwerte Probe auf Körperbeherr- 1-6) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er- den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
hält der Held den Status Liegend. des Schadensbonus ausgewürfelt und dann halbiert. Bei
13-14) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie- unbewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen.
ler nicht eine Probe auf Körperbeherrschung (Balance) ge- 7-12) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
lingt. Sollte er das nicht schaffen, erhält der Held den den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
Status Liegend. des Schadensbonus ausgewürfelt. Bei unbewaffneten
15-16) Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem Spie- Kämpfern wird 1W6 TP angenommen.
ler nicht eine erleichterte Probe auf Körperbeherrschung 13-18) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
(Balance) +1 gelingt. Sollte er das nicht schaffen, erhält den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
der Held den Status Liegend. des Schadensbonus ausgewürfelt. Bei unbewaffneten
17-20) nochmal würfeln Kämpfern wird 1W6 TP angenommen. Zudem erleidet
der Held den Status Blutend.
Stolpern (1W20) 19-20) nochmal würfeln
1-2) Der Held stolpert in die Waffe des Gegners und erlei-
det den vollen Waffenschaden, zudem ist seine nächste Selbst schwer verletzt (1W20)
Handlung um 2 erschwert. 1-10) Ein schwerer Eigentreffer des Helden. Der Schaden
3-4) Der Held stolpert, seine nächste Handlung ist um 3 seiner Waffe wird unter Einbeziehung des Schadensbo-
erschwert. nus ausgewürfelt und dann verdoppelt. Bei unbewaffne-
5-6) Der Held verliert einen Gegenstand (außer seine ten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen. Zudem erlei-
Waffe), seine Hose rutscht herunter, oder er hängt ir- det der Held den Status Blutend.
gendwo fest. Bis zum Ende der nächsten KR hat er eine 11-20): Ein schwerer Eigentreffer des Helden. Der Scha-
Erschwernis von 2 auf alle Handlungen und er erleidet den seiner Waffe wird unter Einbeziehung des Scha-
den Status Eingeengt und Fixiert. densbonus ausgewürfelt. Bei unbewaffneten Kämpfern
7-8) Der Held stolpert, seine nächste Handlung ist um 2 wird 1W6 TP angenommen. Zudem erleidet der Held
erschwert. den Status Blutend und bis zum Ende der nächsten KR
9-10) Der Held stolpert, sodass bis zum Ende der nächs- sind alle seine Handlungen um 2 erschwert.
ten KR alle Gegner gegen ihn einen Bonus von 2 auf
AT erhalten. Der Abenteurer bekommt aber keine Er- Kritische Offensiv-Fehlschläge für FK
schwernis für seine nächste Handlung. Bei Kritischen Fehlschlägen musst du zunächst I
11-12) Der Held stolpert, seine nächste Handlung ist um bei der normalen Patzertabelle die Kategorie be-
1 erschwert. stimmen und anschließend mit einem Wurf den Kriti-
13-14) Der Held stolpert, sodass bis zum Ende der nächs- schen Fehlschlag genauer bestimmen.
ten KR alle Gegner gegen ihn einen Bonus von 1 auf
AT erhalten. Der Abenteurer bekommt aber keine Er- Waffe zerstört (1W20)
schwernis für seine nächste Handlung. 1-10) Die Waffe kann nicht mehr repariert werden. Ihre
15-20) nochmal würfeln Einzelteile treffen teilweise den Helden und verursa-
chen 1W6 SP. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Er-
Fuß verdreht (1W20) gebnis wie Waffe verloren behandelt.
1-3) Der Held erhält für 3 KR 2 Stufen Schmerz. 11-20) Die Waffe ist zerbrochen. Die Probe, um sie zu re-
4-6) Der Held erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz. parieren ist um 3 erschwert, außerdem kostet die Re-
7-9) Der Held erhält für 3 KR 1 Stufe Schmerz. paratur 25 % des ursprünglichen Preises der Waffe. Bei
10-12) Der Held erleidet +2 TP, dafür aber keine Stufe unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe
Schmerz. verloren behandelt.
13-15) Der Held erhält für 1 KR 1 Stufe Schmerz.

112 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Waffe schwer beschädigt (1W20) digen fast getroffen, sodass dieser bis zum Ende der
1-6) Die Waffe ist nicht mehr verwendbar, bis sie repa- nächsten KR –3 auf VW aufweist. Ist niemand in der
riert wird. Die Probe, um sie zu reparieren ist um 1 er- Nähe, erleidet der Held bis zum Ende der nächsten KR
schwert. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis eine Erschwernis von 3 auf FK.
wie Waffe verloren behandelt. 16-18) Die Waffe ist zwar auf den Boden gefallen und
7-12) Die Waffe ist nicht mehr verwendbar, bis sie repa- muss nach den üblichen Regeln wieder aufgehoben wer-
riert wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis den (siehe Regelwerk Seite 239), allerdings ist die Probe
wie Waffe verloren behandelt. um 2 erleichtert.
13-18) Die Waffe ist zwar schwer beschädigt, aber noch 19-20) nochmal würfeln
einsetzbar. Alle Proben auf Fernkampf sind um 4 er-
schwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waf- Kamerad / Unschuldiger getroffen (1W20)
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. 1-2) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder
19-20) nochmal würfeln einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in
der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt be-
Waffe beschädigt (1W20) handelt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbezie-
1-5) Die Waffe hat einen Kratzer abbekommen, aber dies hung des Schadensbonus ausgewürfelt und bekommt
hat keine regeltechnischen Auswirkungen. Bei unzer- danach noch einen Bonus von +2 TP. Das Opfer kann sich
störbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe verlo- gegen den Angriff nicht verteidigen.
ren behandelt. 3-4) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder
6-10) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Fern- einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in
kampf sind um 2 erschwert, bis sie repariert wird. Bei der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt be-
unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe handelt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbezie-
verloren behandelt. hung des Schadensbonus ausgewürfelt und bekommt
11-15) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Fern- danach noch einen Bonus von +2 TP. Das Opfer kann sich
kampf sind um 4 erschwert, bis sie repariert wird. Bei gegen den Angriff verteidigen erhält aber einen Malus
unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe von –2 auf Verteidigung.
verloren behandelt. 5-6) Der Treffer beim Kamerad / Unschuldigen erfolgte
16-20) Die Waffe wurde beschädigt. Alle Proben auf Fern- in den rechten Arm. Ist kein solches Ziel in der Nähe,
kampf sind um 4 erschwert, bis sie repariert wird. Au- wird diese Auswirkung Selbst verletzt behandelt. Der
ßerdem ist die Probe für die Reparatur um 1 erschwert. Schaden der Waffe wird unter Einbeziehung des Scha-
Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis wie Waffe densbonus ausgewürfelt und bekommt danach noch
verloren behandelt. einen Bonus von +2 TP. Das Opfer kann sich gegen den
Angriff verteidigen.
Waffe verloren (1W20) 7-8) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder
1-3) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (siehe Re- der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt be-
gelwerk Seite 239). Sie liegt 1W6+2 Schritt weit weg, so- handelt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbezie-
dass noch eine Bewegung ausgeführt werden muss, um sie hung des Schadensbonus ausgewürfelt.
zu erreichen. Außerdem hat sie sich an einem Objekt ver- 9-10) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder
hakt oder ist eingeklemmt und kann nur mit 1 Aktion und einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in
einer Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) befreit werden.
4-6) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (siehe
Regelwerk Seite 239). Allerdings liegt sie 1W6+2 Schritt
weit weg, sodass zusätzlich noch eine Bewegung ausge-
führt werden muss, um sie zu erreichen.
7-9) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss nach
den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden (siehe
Regelwerk Seite 239). Außerdem hat sie sich an einem
Objekt verhakt oder ist eingeklemmt und kann nur mit
1 Aktion und einer Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren)
befreit werden.
10-12) Die Waffe ist auf den Boden gefallen und muss
nach den üblichen Regeln wieder aufgehoben werden
(siehe Regelwerk Seite 239).
13-15) Die Waffe ist auf den Boden gefallen, dabei hat
sie selbst oder das Geschoss aber einen vom Meister
bestimmten Gefährten des Helden oder einen Unschul-

113
der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt behan- Sehne herausgerutscht / Waffe nicht richtig gegrif-
delt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbeziehung fen / Ladehemmung (1W20)
des Schadensbonus ausgewürfelt und bekommt danach 1-3) Der Held benötigt 5 komplette Kampfrunden, um
einen Malus von –2 TP (bis zu einem Minimum von 1 TP). die Waffe wieder einsatzbereit zu machen.
Das Opfer kann sich gegen den Angriff nicht verteidigen. 4-6) Der Held benötigt 3 komplette Kampfrunden, um
11-12) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder die Waffe wieder einsatzbereit zu machen.
einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in 7-9) Der Held benötigt 2 komplette Kampfrunden, um
der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt behan- die Waffe wieder einsatzbereit zu machen.
delt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbeziehung des 10-12) Der Held benötigt 1 komplette Kampfrunden, um
Schadensbonus ausgewürfelt und bekommt danach noch die Waffe wieder einsatzbereit zu machen.
einen Malus von –2 TP (bis zu einem Minimum von 1 TP). 13-15) Waffe Die Waffe macht bis zum Ende des Kampfes
Das Opfer kann sich gegen den Angriff verteidigen. Schwierigkeiten, sodass alle Proben auf FK um 2 er-
13-14) Das Geschoss trifft aus Versehen einen Freund oder schwert sind.
einen am Kampf Unbeteiligten. Ist kein solches Ziel in 16-18) Die Waffe macht bis zum Ende des Kampfes
der Nähe, wird diese Auswirkung Selbst verletzt behan- Schwierigkeiten, sodass alle Proben auf FK um 1 er-
delt. Der Schaden der Waffe wird unter Einbeziehung des schwert sind.
Schadensbonus ausgewürfelt und bekommt danach noch 19-20) nochmal würfeln
einen Malus von –2 TP (bis zu einem Minimum von 1 TP).
Das Opfer kann sich gegen den Angriff verteidigen und Zu konzentriert (1W20)
erhält einen Bonus von +2 auf die Verteidigung. 1-5) Der Held ist mit Zielen oder mit seiner Waffe be-
15-20) nochmal würfeln schäftigt. Er benötigt 2 Aktionen zum Abschießen/Wer-
fen der Waffe. Der FK-Angriff wird damit zu einer Länger
Fehlschuss (1W20) dauernden Handlung.
1-2) Die Kleidung eines Gefährten oder eines Unschuldi- 6-10) Der Held ist mit Zielen oder mit seiner Waffe be-
gen wird getroffen und ist dadurch an ein Objekt fest- schäftigt. Bis zu seiner nächsten Aktion sind Verteidi-
genagelt, sodass er bis zum Ende der nächsten KR den gungen um 4 erschwert.
Status Fixiert erleidet. 11-15) Der Held ist mit Zielen oder mit seiner Waffe be-
3-4) Die Ladezeit steigt um 2 Aktionen. schäftigt. Bis zu seiner nächsten Aktion kann er keine
5-6) Der Fehlschuss bleibt in einem Gefährten oder einen Verteidigungen ausführen.
Unschuldigen hängen, richtet aber nur 1 SP an (falls das 16-20) Der Held ist mit Zielen oder mit seiner Waffe be-
Ziel eine Rüstung mit mindestens RS 1 trägt: 0 SP). schäftigt. Bis zum Abschluss des FK-Angriffs kann er
7-8) Die Ladezeit steigt um 1 Aktion. keine Verteidigungen ausführen und er benötigt 2 Ak-
9-10) Das Geschoss geht wird beim Schuss zerstört. tionen zum Abschießen/Werfen der Waffe. Der FK-An-
11-12) Der spektakuläre Fehlschuss trifft ein Objekt (La- griff wird damit zu einer Länger dauernden Handlung.
denschild heruntergeschossen, Glasfenster zu Bruch ge-
gangen etc.). Selbst verletzt (1W20)
13-14) Es kommt zu einem Fehlschuss und das Geschoss 1-6) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
ist verloren. den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
15-16) Der Schuss geht weit daneben und das Geschoss des Schadensbonus ausgewürfelt und dann halbiert.
fliegt bis zu seiner maximalen Reichweite davon. 7-12) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
17-20) nochmal würfeln den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
des Schadensbonus ausgewürfelt.
Zerrung (1W20) 13-18) Der Held hat sich selbst verletzt und erleidet Scha-
1-2) 1 Stufe Schmerz und 1 Stufe Paralyse für 1 Stunde. den. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbeziehung
3-4) 1 Stufe Schmerz und 1 Stufe Paralyse für 5 KR. des Schadensbonus ausgewürfelt. Zudem erleidet der
5-6) Der Held hat Nackenschmerzen und erleidet für die Held den Status Blutend.
nächsten 3 Kampfrunden –2 VW. 19-20) nochmal würfeln
7-8) Der Held hat Rückenschmerzen und erleidet für die
nächsten 3 Kampfrunden 1 Stufe Schmerz. Selbst schwer verletzt (1W20)
9-10) Der Held hat eine Zerrung und erleidet bis zum 1-10) Ein schwerer Eigentreffer des Helden. Der Schaden
Ende der nächsten KR 1 Stufe Schmerz. seiner Waffe wird unter Einbeziehung des Schadensbo-
11-12) Der Held hat Nackenschmerzen und erleidet für nus ausgewürfelt und dann verdoppelt. Zudem erleidet
die nächsten 3 Kampfrunden –1 AT und –1 VW. der Held den Status Blutend.
13-14) Der Held hat eine Zerrung in seinem rechten Arm 11-20) Ein schwerer Eigentreffer des Helden. Der Scha-
(bei Linkshändern: linker Arm) und erleidet für die den seiner Waffe wird unter Einbeziehung des Scha-
nächsten 3 Kampfrunden –2 auf AT. densbonus ausgewürfelt. Zudem erleidet der Held den
15-20) nochmal würfeln Status Blutend und bis zum Ende der nächsten KR sind
alle seine Handlungen um 2 erschwert.

114 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Kritische Defensiv-Fehlschläge I ner Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) befreit werden.
für PA und AW 4-6) Waffe weit weg: Die Waffe ist auf den Boden gefallen
Bei Kritischen Fehlschlägen musst du zunächst anhand und muss nach den üblichen Regeln wieder aufgehoben
der normalen Patzertabelle die Kategorie bestimmen werden (siehe Regelwerk Seite 239). Allerdings liegt sie
und anschließend mit einem Wurf den Kritischen Fehl- 1W6+2 Schritt weit weg, sodass zusätzlich noch eine Be-
schlag genauer bestimmen. wegung ausgeführt werden muss, um sie zu erreichen.
7-9) Waffe liegt ungünstig: Die Waffe ist auf den Boden ge-
Waffe/Schild zerstört (1W20) fallen und muss nach den üblichen Regeln wieder aufge-
1-10) Waffe zerspringt in Einzelteile: Die Waffe kann nicht hoben werden (siehe Regelwerk Seite 239). Allerdings
mehr repariert werden. Ihre Einzelteile treffen teilweise ist die Probe um 2 erschwert.
den Helden und verursachen 1W6 SP. Bei unzerstörbaren 10-12) Waffe auf den Boden gefallen: Die Waffe ist auf den
Waffen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. Boden gefallen und muss nach den üblichen Regeln wie-
11-20) Waffe zerbrochen: Die Waffe ist zerbrochen. Die Pro- der aufgehoben werden (siehe Regelwerk Seite 239).
be, um sie zu reparieren ist um 3 erschwert, außerdem 13-15) Waffe streift einen Gefährten oder Unschuldigen: Die
kostet die Reparatur 25 % des ursprünglichen Preises Waffe ist auf den Boden gefallen, hat aber vorher einen
der Waffe. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergebnis vom Meister bestimmten Gefährten des Helden oder ei-
wie Waffe verloren behandelt. nen Unschuldigen fast getroffen, sodass dieser bis zum
Waffe/Schild schwer beschädigt (1W20) Ende der nächsten KR –3 auf VW aufweist. Ist niemand
1-6) Extrem schwere Beschädigung: Die Waffe ist nicht mehr in der Nähe, erleidet der Held bis zum Ende der nächs-
verwendbar, bis sie repariert wird. Die Probe, um sie zu ten KR eine Erschwernis von 3 auf AT.
reparieren ist um 1 erschwert. Bei unzerstörbaren Waf- 16-18) Waffe liegt günstig: Die Waffe ist zwar auf den Bo-
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. den gefallen und muss nach den üblichen Regeln wieder
7-12) Waffe stark beschädigt: Die Waffe ist nicht mehr ver- aufgehoben werden (siehe Regelwerk Seite 239), aller-
wendbar, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waf- dings ist die Probe um 2 erleichtert.
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. 19-20) nochmal würfeln
13-18) Waffe kaum noch zu gebrauchen: Die Waffe ist zwar
schwer beschädigt, aber noch einsetzbar. Alle Proben Waffe/Schild stecken geblieben (1W20)
auf Attacke und Parade sind um 4 erschwert, bis sie re- 1-2) Gefährten oder Unschuldigen verletzt: Die Waffe fliegt
pariert wird. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergeb- dem Helden aus der Hand und trifft einen Gefährten
nis wie Waffe verloren behandelt. oder einen Unschuldigen. Dieser kann versuchen, sich
19-20) nochmal würfeln mit einer Schilde-PA zu verteidigen oder ausweichen.
Bei Misslingen erleidet er den vollen Waffenschaden.
Waffe/Schild beschädigt (1W20) Eingesetzte Manöver werden dabei berücksichtigt. Der
1-5) Kratzer an der Waffe: Die Waffe hat einen Kratzer ab- Held kann seine Waffe nach den üblichen Regeln wie-
bekommen, aber dies hat keine regeltechnischen Aus- dererlangen (siehe Regelwerk Seite 239). Ist niemand
wirkungen. Bei unzerstörbaren Waffen wird das Ergeb- in der Nähe, erleidet der Held bis zum Ende der nächs-
nis wie Waffe verloren behandelt. ten KR eine Erschwernis von 3 auf AT.
6-10) Leicht beschädigte Waffe: Die Waffe ist beschädigt wor- 3-4) Waffe steckt fest: Die Waffe des Helden ist in einem
den. Alle Proben auf Attacke und Parade sind um 1 er- Baum, einer Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem ste-
schwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waf- cken geblieben. Um sie zu befreien, ist 1 Aktion und eine
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) notwendig.
11-15) Beschädigte Waffe: Die Waffe ist beschädigt wor- 5-6) Waffe steckt ziemlich fest: Die Waffe des Helden ist
den. Alle Proben auf Attacke und Parade sind um 2 er- in einem Baum, einer Holzwand, dem Boden oder
schwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waf- Ähnlichem stecken geblieben. Um sie zu be-
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. freien, ist 1 Aktion und eine um 1 er-
16-20) Schwer beschädigte Waffe: Die Waffe ist beschädigt schwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen
worden. Alle Proben auf Attacke und Parade sind um 3 & Zerren) notwendig.
erschwert, bis sie repariert wird. Bei unzerstörbaren Waf- 7-8) Waffe steckt sehr tief
fen wird das Ergebnis wie Waffe verloren behandelt. fest: Die Waffe des Hel-

Waffe/Schild verloren (1W20)


1-3) Waffe liegt weit weg und ungünstig: Die Waffe ist auf
den Boden gefallen und muss nach den üblichen Re-
geln wieder aufgehoben werden (siehe Regelwerk Sei-
te 239). Sie liegt 1W6+2 Schritt weit weg, sodass noch
eine Bewegung ausgeführt werden muss, um sie zu er-
reichen. Außerdem hat sie sich an einem Objekt verhakt
oder ist eingeklemmt und kann nur mit 1 Aktion und ei-

115
den ist in einem Baum, einer Holzwand, dem Boden oder 13-14) Harmloser Sturz: Der Held stolpert und stürzt,
Ähnlichem stecken geblieben. Um sie zu befreien, ist 1 wenn seinem Spieler nicht eine Probe auf Körperbeherr-
Aktion und eine um 2 erschwerte Probe auf Kraftakt (Zie- schung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, er-
hen & Zerren) notwendig. hält der Held den Status Liegend.
9-10) Waffe steckt extrem tief fest: Die Waffe des Helden 15-16) Fehltritt: Der Held stolpert und stürzt, wenn sei-
ist in einem Baum, einer Holzwand, dem Boden oder nem Spieler nicht eine erleichterte Probe auf Körperbe-
Ähnlichem stecken geblieben. Um sie zu befreien, sind herrschung (Balance) +1 gelingt. Sollte er das nicht schaf-
5 Aktionen und eine um 2 erschwerte Probe auf Kraftakt fen, erhält der Held den Status Liegend.
(Ziehen & Zerren) notwendig. 17-20) nochmal würfeln
11-12) Waffe verbogen: Die Waffe des Helden ist in einem
Baum, einer Holzwand, dem Boden oder Ähnlichem ste- Stolpern (1W20)
cken geblieben. Um sie zu befreien, sind 1 Aktion und 1-2) In die Waffe des Gegners gestolpert: Der Held stolpert in die
eine um 2 erschwerte Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) Waffe des Gegners und erleidet den vollen Waffenschaden,
notwendig. Nach dem Befreien hat sie aber einen klei- zudem ist seine nächste Handlung um 2 erschwert.
nen Schaden, der für eine Erschwernis von 1 auf AT und 3-4) Schwer gestolpert: Der Held stolpert, seine nächste
PA sorgt. Nach dem Kampf kann dieser Schaden beho- Handlung ist um 3 erschwert.
ben werden ohne dass eine Probe notwendig ist. 5-6) MissgeschicDer Held verliert einen Gegenstand (au-
13-14) Waffe trifft Gefährten oder Unschuldigen: Die Waffe ßer seine Waffe), seine Hose rutscht herunter, oder er
des Helden schwingt gegen einen Gefährten oder Un- hängt irgendwo fest. Bis zum Ende der nächsten KR hat
schuldigen. Dieser kann sofort eine VW einsetzen, um er eine Erschwernis von 2 auf alle Handlungen und er
dem Treffer zu entgehen. Bei Misslingen erleidet er erleidet den Status Eingeengt und Fixiert.
den vollen Waffenschaden. Alle eingesetzten Manöver 7-8) Gestolpert: Der Held stolpert, seine nächste Hand-
werden dabei berücksichtigt. Ist niemand in der Nähe, lung ist um 2 erschwert.
erleidet der Held bis zum Ende der nächsten KR eine 9-10) Schwer aus dem Gleichgewicht geraten: Der Held stolpert,
Erschwernis von 3 auf AT. sodass bis zum Ende der nächsten KR alle Gegner gegen
15-20) nochmal würfeln ihn einen Bonus von 2 auf AT erhalten. Der Abenteurer be-
kommt aber keine Erschwernis für seine nächste Handlung.
Sturz (1W20) 11-12) Leicht gestolpert: Der Held stolpert, seine nächste
1-2) Abgeräumt: Der Held erleidet den Zustand Liegend Handlung ist um 1 erschwert.
und zieht bis 1W3 seiner Gefährten, die zufällig be- 13-14) Aus dem Gleichgewicht geraten: Der Held stolpert, sodass
stimmt werden, ebenfalls zu Boden, sofern ihnen nicht bis zum Ende der nächsten KR alle Gegner gegen ihn einen
eine Probe auf Körperbeherrschung (Balance) –2 gelingt. Bonus von 1 auf AT erhalten. Der Abenteurer bekommt
Sie erleiden ansonsten den Status Liegend. Sollten keine aber keine Erschwernis für seine nächste Handlung.
Gefährten in der unmittelbaren Nähe sein, erleidet der 15-20) nochmal würfeln
Held 1 Stufe Schmerz für 5 Minuten.
3-4) Luftraubender Sturz: Der Held stolpert und stürzt, Fuß verdreht (1W20)
wenn seinem Spieler nicht eine um 3 erschwerte Pro- 1-3) Fuß verdreht und überdehnt: Der Held erhält für 3 KR
be auf Körperbeherrschung (Balance) gelingt. Sollte er das 2 Stufen Schmerz.
nicht schaffen, erhält der Held den Status Liegend, erlei- 4-6) Schlimm schmerzender Fuß: Der Held erhält für 5 KR
det 1W6+2 SP und für 3 KR 1 Stufe Betäubung. 1 Stufe Schmerz.
5-6) Sehr schmerzhafter Sturz: Der Held stolpert und 7-9) Schmerzender Fuß: Der Held erhält für 3 KR 1 Stufe Schmerz.
stürzt, wenn seinem Spieler nicht eine um 3 erschwerte 10-12) Schwer verknackst: Der Held erleidet +2 TP, dafür
Probe auf Körperbeherrschung (Balance) gelingt. Sollte er aber keine Stufe Schmerz.
das nicht schaffen, erhält der Held den Status Liegend 13-15) Leicht schmerzender Fuß: Der Held erhält für 1 KR
und verletzte sich beim Sturz mit 1W6+2 SP. 1 Stufe Schmerz.
7-8) Schmerzhafter Sturz: Der Held stolpert und stürzt, 16-18) Leicht verknackst: Der Held erleidet +1 TP, dafür
wenn seinem Spieler nicht eine um 2 erschwerte Pro- aber keine Stufe Schmerz.
be auf Körperbeherrschung (Balance) gelingt. Sollte er das 19-20) nochmal würfeln
nicht schaffen, erhält der Held den Status Liegend und
verletzte sich beim Sturz mit 1W6 SP. Beule (1W20)
9-10) Gestürzt: Der Held stolpert und stürzt, wenn seinem 1-5) Große Beule: Der Held bekommt 2 Stufen Betäubung
Spieler nicht eine um 2 erschwerte Probe auf Körperbe- für 1 Stunde (statt 1 Stufe).
herrschung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht schaffen, 6-10) Blutende Beule: Der Held bekommt 1 Stufe Betäu-
erhält der Held den Status Liegend. bung und den Status Blutend.
11-12) Leichter Sturz: Der Held stolpert und stürzt, wenn 11-15) Kopfschmerzen: Der Held bekommt 1 Stufe Betäu-
seinem Spieler nicht eine um 1 erschwerte Probe auf bung für 1 Stunde.
Körperbeherrschung (Balance) gelingt. Sollte er das nicht 16-20) Leichte Kopfschmerzen: Der Held bekommt 1 Stufe
schaffen, erhält der Held den Status Liegend. Betäubung für 2 KR.

116 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Meucheln und Betäuben
Optionale Regel

Es gibt viele Situationen, in denen die Helden einen Waffenreichweite TP-Modifikator Multiplikator
Gegner gerne von hinten Meucheln oder zumindest be-
wusstlos schlagen wollen, sei es, um lautlos eine Wache Kurz +2 x5
auszuschalten, oder eine Geisel zu nehmen. In diesem Mittel +/–0 x4
Fall kannst du auf eine der beiden folgenden Optionen Lang –2 x3
zurückgreifen.
Beide Versionen lassen sich nur mit folgenden Kampf- Überlang –4 x2
techniken ausführen: Dolche, Fechtwaffen, Hiebwaf- Jeder Würfel der TP einer Waffe über den ersten hin-
fen, Kettenwaffen, Raufen, Schwerter, Stangenwaffen, aus, führt zu einem kumulativen TP-Modifikator von
Zweihandhiebwaffen, Zweihandschwerter, Armbrüste, –2 und einer Reduzierung des Multiplikators von ei-
Bögen, Wurfwaffen. nem Schritt bis zu einem Minimum von x1.
Das Ziel muss die Größenkategorie mittel oder kleiner
haben. Beispiel: Carolan möchte einen Wachposten mit seinem
Schweren Dolch (Waffenreichweite kurz, 1W6+2 TP) meu-
Meucheln und Betäuben Version A cheln. Er bekommt zunächst +2 wegen der Reichweite kurz
Optionalregel zu den TP dazu, sodass die TP des Angriffs auf 1W6+4 steigen.
Ein Held kann alle Personen, die nicht über Schips ver- Carolans Spielerin würfelt eine 3, der Schaden beträgt somit 7
fügen, meucheln oder betäuben, solange es sich mit ei- TP. Der Multiplikator beträgt x5, der nun mit dem Schadens-
ner GS von maximal 4 bewegt und sich nicht innerhalb wurf von 7 verrechnet wird. Somit richtet der Angriff 35 TP
eines Kampfes befindet. Dazu muss er sich seinem Opfer an. Die Wache ist ausgeschaltet.
unbemerkt nähern, z. B. indem er es von hinten angreift Arbosch muss einige Zeit später einen orkischen Wachposten
oder das Opfer schläft. Dem Helden muss dazu eine Ver- ausschalten. Arbosch hat einen Felsspalter (Waffenreichwei-
gleichsprobe auf Verbergen gegen Sinnesschärfe (Hinterhal- te mittel, 2W6+2 TP). Er bekommt keinen Modifikator durch
te entdecken oder Wahrnehmen) gelingen, wodurch er sich die Reichweite, aber durch einen zusätzlichen W6 nach dem
automatisch in Vorteilhafter Position befindet (siehe Re- ersten bekommt er einen Modifikator von –2 und der Multi-
gelwerk Seite 238). Die Proben können je nach Situation plikator sinkt von x4 auf x3. Er richtet also 2W6 x3, also 6W6
für den Helden und das Opfer erleichtert und/oder er- TP an.
schwert sein, in jedem Fall ist sie aber bei wachen Opfern
mit Waffen der Reichweite kurz/mittel/lang/überlang Betäuben
um 0/1/2/3 erschwert. Wenn der Held eine Nahkampf- Beim Betäuben erleidet der Gegner den gewöhnlichen
waffe einsetzt, muss er zusätzlich die Möglichkeit haben, Waffenschaden, aber zusätzlich den Status Bewusstlos für
mit einer Bewegung in der gleichen KR zu seinem Opfer 1W6+4 Minuten. Das Opfer muss eine Probe auf Selbstbe-
zu gelangen. Mit 1 freien Aktion kann er nun entscheiden, herrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) –3 ablegen und
ob er sein Opfer meucheln oder betäuben will. In beiden kann die Zeit der Bewusstlosigkeit um QS Minuten redu-
Fällen ist eine Probe auf AT oder FK notwendig, die um zieren. Sollte die Anzahl der Minuten der Bewusstlosig-
10 Punkte erleichtert ist (in dieser Erleichterung ist der keit dadurch auf 0 oder darunter fallen, erleidet das Opfer
Modifikator der Vorteilhaften Position bereits eingerech- nicht den Status Bewusstlos.
net). Das Opfer erleidet bis zum Ende der nächsten KR den Betäuben ist mit allen obigen Kampftechniken außer
Status Überrascht. Fernkampftechniken durchführbar.
Das Spiel wird durch diese Regel etwas komplexer.
Meucheln
Will der Held das Opfer meucheln, so werden die aus- Meucheln und Betäuben Version B
gewürfelten TP der Waffe in Abhängigkeit der Waffen- Optionalregel
reichweite zunächst mit einem TP-Modifikator (bis zu Diese Variante der Regeln für Meucheln und Betäuben
einem Minimum von 1 TP) und dann mit einem Multip- wird grundsätzlich genauso gehandhabt wie Variante A,
likator verrechnet. nur dass auch Personen mit Schips auf diese Weise aus-
Basis- und Spezialmanöver sowie passive Kampfsonder- geschaltet werden können. Dies bedeutet, dass die Hel-
fertigkeiten können beim Meucheln, mit Ausnahme des den auch wichtigere Meisterpersonen mit Schips einfach
Präzisen Stichs, nicht eingesetzt werden. Die TP des Prä- meucheln können, aber auch, dass die Helden selbst da-
zisen Stichs werden aber erst nach den oben genannten von betroffen sind, wenn Gegner sich erfolgreich an sie
Verrechnungen addiert. Gleiches gilt für die TP-Erhö- heranschleichen. Dies ist zwar realistischer als Version
hung durch Kampfstilsonderfertigkeiten, beispielsweise A, allerdings kann dies für Frustration bei einem Spieler
der Hand Borons-Stil (siehe Seite 133 ). sorgen, denn sein Held kann auf diese Weise sehr schnell
Beidhändiger Kampf kann nicht zum meucheln einge- sterben. Insofern sollte hierbei in der Gruppe noch mal
setzt werden. abgesprochen werden, ob es gewünscht ist, dass sich
Der RS des Opfers wird am Ende wie gewohnt von den auch die Helden diesem Risiko aussetzen müssen.
angerichteten TP abgezogen. Durch diese Regel wird das Spiel etwas komplexer.

117
Selbst verletzt (1W20) 11-20) Blutender Eigentreffer: Ein schwerer Eigentreffer des
1-6) Leichte Verletzung: Der Held hat sich selbst verletzt Helden. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbezie-
und erleidet Schaden. Der Schaden seiner Waffe wird hung des Schadensbonus ausgewürfelt. Bei unbewaff-
unter Einbeziehung des Schadensbonus ausgewürfelt neten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen. Zudem er-
und dann halbiert. Bei unbewaffneten Kämpfern wird leidet der Held den Status Blutend und bis zum Ende der
1W6 TP angenommen. nächsten KR sind alle seine Handlungen um 2 erschwert.
7-12) Verletzung: Der Held hat sich selbst verletzt und
erleidet Schaden. Der Schaden seiner Waffe wird unter
Einbeziehung des Schadensbonus ausgewürfelt. Bei un- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten
bewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP angenommen. ohne Kampfstile
13-18) Schlimme, blutender Verletzung: Der Held hat sich Optionale Regel
selbst verletzt und erleidet Schaden. Der Schaden seiner
Waffe wird unter Einbeziehung des Schadensbonus aus- Wenn du nicht mit der Fokusregel der Kampfstile spie-
gewürfelt. Bei unbewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP an- len möchtest, dann behandle sie und die erweiterten
genommen. Zudem erleidet der Held den Status Blutend. Kampfsonderfertigkeiten einfach wie ganz normale
19-20) nochmal würfeln Crunch-Elemente bzw. allgemeine Kampfsonderfertig-
keiten, die jeder Held aktivieren kann. Dein Held muss
Selbst schwer verletzt (1W20) dann nicht viele Jahre an einer Ausbildungsstätte stu-
1-10) Sehr schwerer Eigentreffer: Ein schwerer Eigentreffer dieren, um sie zu erwerben. Die starke Spezialisierung
des Helden. Der Schaden seiner Waffe wird unter Einbe- und Lernbeschränkungen entfallen, und so kannst du
ziehung des Schadensbonus ausgewürfelt und dann ver- deinen Helden nach Belieben ausstatten. Diese Optio-
doppelt. Bei unbewaffneten Kämpfern wird 1W6 TP an- nalregel macht das Spiel weniger komplex.
genommen. Zudem erleidet der Held den Status Blutend.

Kampfstile
Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stufe I Allerdings gibt es auch Unterschiede zu den regulären
für den Themenkomplex Kampfsonderfertigkeiten.
I Kampfsonderfertigkeiten:
Jeder Held kann nur über eine einzige bewaffnete
Bei einem Kampfstil handelt es sich um eine spezielle Kampfstilsonderfertigkeit und nur über eine waffen-
Sonderfertigkeit, die es einem kämpfenden Helden er- lose Kampfstilsonderfertigkeit verfügen. Es ist nicht
laubt, besondere Angriffe und Verteidigungen auszu- erlaubt, dass ein Held z. B. zwei bewaffnete Kampf-
führen. Kampfstile stehen nicht jedem Helden frei zur stilsonderfertigkeiten erwirbt.
Verfügung, sondern sind mit der Ausbildung an einer be- Wer eine Kampfstilsonderfertigkeit besitzt, der
stimmten Kriegerakademie, einer Schwertmeisterschule kann weitere, zum Kampfstil dazugehörende er-
oder einem persönlichen Lehrmeister verbunden weiterte Kampfsonderfertigkeiten erwerben. Diese
Durch Kampfstile kann man als Spieler seinen Helden erweiterten Kampfsonderfertigkeiten können nur
deutlich aus der Masse der übrigen Kämpfer hervorhe- erworben werden, wenn man die passende Kampf-
ben. Nicht jeder Soldat oder Söldner verfügt über diese stilsonderfertigkeit besitzt.
Art von Kampfsonderfertigkeit, sondern ein Held muss Kampfstilsonderfertigkeiten können nur bei der
dafür einige Jahre den Stil verinnerlicht haben. entsprechenden Institution oder Einzelperson er-
worben werden, also beispielsweise an einer Kriege-
Kampfstilsonderfertigkeiten rakademie, der Schule eines Schwertmeisters oder
Jeder Kampfstil wird über eine Kampfstilsonderfertigkeit bei einem Meister des waffenlosen Kampfes.
abgebildet. Diese Sonderfertigkeit funktioniert wie eine Die Beschreibungen der einzelnen Kampfstilsonderfer-
reguläre Kampfsonderfertig- tigkeiten findest du unter den Kampfsonderfertigkeiten
keit. Sie hat gegebenenfalls ab Seite 132 .
Wir stellen an dieser Stel-
Voraussetzungen, kann nur
le die Kampfstile der vorge- mit bestimmten Kampftech- Beispiel: Geron hat sich entschieden, den waffenlosen Kampf-
stellten Kriegerakademien niken angewandt werden stil Boxer-Stil zu erlernen. Er erfüllt die Voraussetzungen,
und Schwertgesellenschu- und kostet Abenteuerpunkte, gibt die Abenteuerpunk-
len vor sowie Beispiele wenn man sie erwerben will. te dafür aus und hat auch
für Stammeskrieger und Jede Kampfstilsonderfertig- einen Lehrmeister dafür Über die SF Kampfstil-Kom-
Plänkler. Dabei handelt es keit erlaubt ein bestimmtes gefunden. Er kann da- bination kann ein Held zwei
sich nur um eine Auswahl, bewaffnete Kampfstile kombi-
Manöver im Kampf oder ver- nach noch eine bewaffnete
längst aber nicht um alle nieren, siehe Aventurisches
schafft dem Helden einen an- Kampfstilsonderfertigkeit Kompendium I Seite 153.
Kampfstile. deren Vorteil. erlernen, da der Boxer-Stil

118 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


ein waffenloser Stil ist. Für einen bewaffneten Stil müsste er ausgeführt wird, nicht nehmen, dass er eine begnadete
aber erst ein paar Jahre an der Schule den Stil üben. Technik aus der Defensive heraus ist. Gelingt es dem Kön-
ner dieses Stils einen Angriff abzuwehren, verschafft er
Kampfstilarten sich gegenüber seinem Gegner sofort einen kleinen Vor-
Die nachfolgende Beschreibung umfasst zwei Arten von teil. Dieser Stil ist nur von Zwergen erlernbar.
Kampfstilen: bewaffnete und waffenlose Kampfstile:
Ein bewaffneter Kampfstil unterstützt alle Kampf- Ederion-Stil
techniken mit Ausnahme von Raufen und wird in Der Elf Ederion Wipfelglanz gehört neben dem Roten
der Regel an Kriegerakademien, in Rondratempeln Pfeil zu den legendärsten elfischen Bogenschützen.
oder Schwertmeisterschulen unterrichtet. Ederions Kampftechnik setzt auf einen schnellen, über-
Waffenlose Kampfstile werden in der Regel nicht in raschenden Angriff zu Beginn eines Kampfes, gleich
einer Akademie unterrichtet, sondern von einzel- ob mit einem elfischen Aleeza oder einem Elfenbogen.
nen Lehrmeistern an ihre Schüler wiedergegeben. Der Gegner wird so überrascht, dass der Elf sofort einen
Sie unterstützen die Kampftechnik Raufen. kleinen Vorteil im Kampf genießt. Dieser Stil des Erst-
schlags war Ederion wichtig, um damit Eindringlinge
Bewaffnete Kampfstile wie Orks, Goblins oder Menschen von den Jagdgründen
seiner Sippe fernzuhalten und sie effektiv zu bekämp-
Ayshara-Stil fen. Mittlerweile ist der Stil bei vielen Elfen verbreitet.
Die berühmt-berüchtigte Ayshara ist ein Mitglied der Dieser Stil ist nur von Elfen erlernbar.
Mada Basari und hat im Namen der aranischen Händler-
organisationen viele Heldentaten vollbracht. Dabei ent- Fasarer Blutgruben-Stil
wickelte sie auch ihren eigenen Kampfstil, der auf einer In Fasar existiert eine Arena, die einen üblen Ruf hat
speziellen Technik basiert. Jemand, der diese Technik und nur die Blutgruben genannt werden. Dort kämp-
beherrscht, kann Wurfgeschosse wie Wurfsterne und fen, die Rechtlosen, die Verzweifelten und die Unfrei-
-dolche zielgenau werfen und sie deutlich tiefer ein- en um Leib und Leben. Regeln gibt es nicht, wer zuerst
dringen lassen. Die Folge sind deutlich schmerzhaftere zuschlägt, erhöht seine Chancen, am Leben zu bleiben.
Verletzungen durch die kleinen Wurfgeschosse. Erlaubt sind alle Tricks, und seien sie noch so schmut-
zig. Der Stil eines Fasarer Blutgladiators hat nichts mit
Balboram-Stil Finesse oder Ruhm zu tun, es geht einfach nur darum,
Die von dem Brillantzwergen Balboram Sohn des Bro- sein Gegenüber schnell und effektiv auszuschalten, not-
mosch entwickelte Kampftechnik ist die von zwergischen falls auch mit unrondrianischen Methoden.
Kavalieren am häufigsten verwendete Technik. Zwar
sind zwergische Kavalie- Gardisten-Stil
re außerhalb des Volks der Im Grunde handelt es sich nicht um einen Stil, der von
Es dauert mehrere Jah- Brillantzwerge selten, aber einem Lehrmeister erfunden wurde, sondern um eine
re, bis ein Kämpfer den Stil man kann dem Kampfstil, bei Gardisten weitverbreitete Techniken im Kampf.
so verinnerlicht hat, dass er der mit einem brillantzwer- Grundlegend sind Gardisten es gewohnt, von einem
die Kampfstilsonderfertig-
gischem Buckler und einem Truppführer angeführt zu werden, während sie versu-
keit erlernen kann.
ebensolchen Kurzschwert chen, dessen Befehle so gut und so schnell es geht um-

119
zusetzen. Sind sie erfahren genug, können sie nicht nur führt wird. Durch geschickt platzierte Treffer versucht
die Befehle ihres Vorgesetzten im Kampf gut umsetzen, ein Anwender dieser Kampftechnik die Lücken des
sondern ihre Widersacher auch mit einigen Tricks be- Gegners zu finden und dessen Rüstung zu umgehen.
täuben und ausschalten, ohne sie ernsthaft zu verletzen. Außerdem ist eine Schülerin von Metessa sehr auf-
merksam und lässt sich selbst auch nicht so leicht von
Gareth-Stil Finten täuschen. Trotz ihrer Vorliebe für den einhän-
Die Garether Kriegerakademie steht in dem Ruf, eine der digen Fechtkampf bringt Metessa ihren Schülern auch
besten Schulen für Reitkünste zu sein. Wer hier ausgebil- bei, Parierwaffen wie den Linkhanddolch zu benutzen.
det wird, ist vor allem erfahren in der Turnierreiterei und
weiß sich im Sattel zu halten. Ein Kenner dieser Technik Hand Borons-Stil
kann sein Pferd hervorragend im Kampf kontrollieren Die berüchtigte Hand Borons ist die wohl bekannteste
und selbst bei einer Verletzung seines Reittiers gelingt es Meuchlerorganisation ganz Aventuriens. Der Stil ist jedoch
ihm, die Kontrolle zu bewahren. Die erfahrensten Garether nicht nur bei der Hand verbreitet, wird aber nach ihr be-
Krieger sind zudem meisterliche Turnierreiter, die ihre nannt. Er legt einen schnellen, tödlichen Stich zu Grunde
Lanze geschickt einzusetzen wissen und auch im Ernstfall und versucht einen Kampf zu entscheiden, noch bevor er
wissen, wie sie damit einen Gegner durchbohren können. eigentlich begonnen hat. Gerade überraschte Opfer wer-
den so möglicherweise keine Gelegenheit mehr haben, sich
Hardas-Stil gegen ihren Feind zu wehren. Der Stil ist während eines
Hardas Sohn des Kurolas ist selbst unter den Amboss- längeren Gefechts allerdings wenig effektiv, da alle seine
zwergen eine Legende. Es gibt kaum einen ruhmreiche- Techniken auf einen Erstangriff des Meuchlers basieren.
ren Abenteurer als ihn. Mittlerweile ist der Held vieler
Schlachten dazu übergegangen, sein Wissen um die Neersand-Stil
Kampfkünste weiterzugeben. Ein Schüler von Hardas Die Krieger aus Neersand versuchen einen Kampf
weiß, wie er seinen Gegner zu Fall bringt und ihm dann möglichst schnell zu entscheiden. Sie sind geschickt
den Rest gibt. Zudem hat Hardas seine Schüler darin im Umgang mit Fernwaffen wie dem Bogen oder dem
ausgebildet, Schmerzen zu unterdrücken und sie gar Borndorn, ebenso wie mit dem Schwert im Nahkampf.
in besonders kraftvolle Angriffe umzuwandeln. Es ver- Am kraftvollsten, manchmal auch mit am geschicktes-
steht sich von selbst, dass auch der möglichst effektive ten, ist stets ihr erster Angriff, denn die Neersander
Ansturm auf einen Gegner zur Grundausbildung gehört. Krieger wissen, dass, je länger ein Kampf währt, die
Dieser Stil ist nur von Zwergen erlernbar. Chance sich erhöht, selbst verletzt zu werden.

Irbrasch-Stil Odilmar-Stil
Der Hügelzwerg Irbrasch Sohn des Igorsch entwickelte Ein Vorbild für viele Bogenschützten ist Odilmar der
vor einiger Zeit eine besondere Kampftechnik zum Zielen. Braune, ein Nordmärker Jäger, der einen unverwechsel-
Zwar ist die Region der Hügelzwerge eine ruhige, aber auch baren Stil aufweist. Seine Schusstechnik ist nur schwer
hier mag es mal Räuberbanden geben oder wilde Tiere, die zu erlernen, aber sie sorgt für eine unnachahmliche
man von sich fernhalten will. Irbaschs Technik basiert auf Präzision, die selbst die besten Schützen der Elfen Ehre
speziellen Atemübungen, um das Zittern der Finger zu un- macht. Odilmars Schüler sind zudem darin geübt, geg-
terdrücken und so sicherer mit einer Armbrust zu zielen. nerischem Beschuss leichter ausweichen zu können.
Dieser Stil ist nur von Zwergen erlernbar.
Pelleas-Stil
Ishannah al’Kira-Stil Der legendäre zyklopäische Krieger Pelleas von Pailos,
Der Kampfstil des Flammenreihers der Balayan-Meis- den viele für einen Auserwählten Rondras halten, er-
terin Ishannah al’Kira gilt als die raffinierteste und schuf vor seinem Verschwinden in Uthuria einen Kampf-
schönste Kampftechnik ganz Aventuriens. Meisterin stil, der auf dem geschickten Einsatz von Wurfspeeren
al’Kiras Stil setzt den Umgang mit dem Kriegsfächer (in basiert. Mit einer ganz bestimmten Technik ist es mög-
Kombination mit einem Amazonensäbel) voraus. Wie lich, die Einsatzschnelligkeit eines Wurfspeers zu erhö-
keine andere Kriegerin vermag eine Balayan mit die- hen und damit die an sich schon machtvolle Waffe noch
sem Stil den Fächer nach Bedarf auf- oder zu zuklappen, viel häufiger einzusetzen.
um ihn als kleinen Schild oder Parierwaffe zu benutzen.
Außerdem wird besonders die Abwehr von kleinen Ge- Plänkler-Stil
schossen mit dem Fächer geübt. Der Stil der Plänkler ist eigentlich nur eine Art Grund-
ausbildung für einfache Landwehrsoldaten, Bauer-
Metessa Galora-Stil neinheiten oder Truppen, die nur eine kurze militäri-
In Almada unterrichtet die Schwertmeisterin Metessa sche Ausbildung hinter sich haben, um an vorderster
Galora, die in der der Tradition der almadanischen Ca- Front zu kämpfen. Zumindest haben Plänkler gelernt,
balleros steht. Ihr Stil ist ein reiner Fechtstil, der üb- ihre Gegner zu provozieren und sie so zu unüberlegten
licherweise einhändig mit Degen oder Rapier ausge- Handlungen zu ermuntern.

120 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


Ritter des neuen Pfades-Stil Seekrieger-Stil
Das Rittertum in Aventurien kennt vor allem zwei Aus- Auf den Meeren Aventuriens sind zahlreiche Bewaffne-
richtungen: den alten Weg und den neuen Pfad. Wäh- te an Bord von Handels- oder Kriegsschiffen, die zum
rend die Ritter des alten Weges die alten Tugenden Schutz von Fracht oder für Kriegszwecke mitgenommen
hochhalten, ist der neue Pfad mehr an das Turnierwe- werden. Seekrieger zeichnen sich in erster Linie durch
sen angepasst. Ritter des neuen Pfades sind Spezialisten einen Stil aus, der effektiv an Bord eines Schiffes ist und
für den Kampf vom Pferderücken aus. Sie führen präzi- sie trotz starker Böen und dem Schwanken des Schiffs-
se, tödliche Hiebe aus und können ihr Pferd selbst dann untergrunds leicht in eine günstige Position wechselt
noch unter Kontrolle halten, wenn es von einem geg- lässt, in der sie gegenüber ihrem Gegner in großem Vor-
nerischen Kämpfer verletzt wurde und sich aufbäumt. teil sind.

Rommilys-Stil Stammeskrieger-Stil
Der Kampfstil der Rommilyser Krieger ist von den Tu- Viele Stammeskrieger der unterschiedlichsten Kultu-
genden des Rittertums gezeichnet. Mut, Ehre und Loya- ren versuchen ihren Gegner zu beeindrucken oder ihn
lität werden ebenso hochgehalten, wie taktische Fines- durch wilde Drohgebärden einzuschüchtern. Die meis-
se im Kampf. So sind die Rommilyser Krieger sehr gut ten Stammeskrieger, die diesen Stil beherrschen, sind
darin, kleine Gruppen von Kämpfern taktisch zu posi- zudem geübt darin, ihren furchteinflößenden Rufen
tionieren und durch offensive wie defensive Manöver und Gesten auch Taten folgen zu lassen.
ihre Gegner genau zum richtigen Zeitpunkt anzugreifen
oder abzuwehren. Tannhaus-Stil
Meister Eboreus Tannhaus’ Stil ist dem vom Meister
Rondras Schutz-Stil Adersin sehr ähnlich. Die Bewegungen dieses Stils ver-
Der Stil von Rondras Schutz ist vor allem für Rondra- ursachen beim Gegner Probleme, die richtige Angriffs-
geweihte entwickelt worden, die neben ihrem Rondra- position einzunehmen, sodass er des Öfteren keine Atta-
kamm noch Schwert und Schild oder andere Waffen- cken starten kann, sondern sich neu positionieren muss.
kombinationen mit sich führen, die den defensiven Gekämpft wird bei diesem Stil wie bei Adersin mit einem
Aspekt des Kampfes unterstützen. Durch seine perfek- Anderthalbhänder und meist einer Plattenrüstung.
ten Kenntnisse von Kampfabläufen kann der Rondra-
geweihte so Unschuldigen Befehle geben, um sich in Thorwal-Stil
Sicherheit zu bringen oder sich selbst günstig positio- Thorwaler Kriegerinnen sind exzellent darin ausgebil-
nieren, um seinen Schützlinge Vorteile bei der Verteidi- det, die Ordnung bei defensiven Formationen zu bewah-
gung zu gewähren – zu Lasten seiner eigenen Sicherheit. ren. Sie verteidigen sich mit einem Schildwall oder blei-
ben dicht zusammen, um ihre Angriffe vorzubereiten
Sappeur-Stil und sich bei der Verteidigung keine Blöße zu geben.
Ein ganz eigener Stil ist der der Sappeure. Diese Krieger
befinden sich meist in Tunnelsystemen, die sie selbst Valaria-Stil
gegraben haben und sind deshalb besonders gut darin Der elfische Valaria-Kampfstil ist auf den Einsatz mit
geschult, schlechte Lichtverhältnisse zu kompensieren. den Bogen ausgelegt. Valaria, eine berühmte Bogen-
Zudem sind sie erfahren darin, längere Waffe sinnvoll schützin der Elfen, konnte ihre Pfeile hunderte von
in schmalen Gängen einzusetzen, ohne dass es sie beim Schritt weit schießen und zielgenau treffen.
Kämpfen stört.

Sarvinio della Monte-Stil


Sarvinio della Monte ist ein meridianischer Schwert-
meister, der in der Palaststadt Mirham eine Handvoll
Schüler in einem Stil unterrichtet, der das edle Schwert-
gesellentum des Mittel- und Horasreiches mit den mie-
sen Tricks der Gladiatoren in der al’anfanischen Arena
verbindet.

Scanlail ni Uinin-Stil
In Havena unterrichtet die große Schwertmeisterin
Scanlail ui Uinin ihre Schüler im Kampf mit dem Ha-
vener Messer, dem Kurzschwert und dem Buckler. Der
Stil macht es dem Gegner schwer, die Angriffe, die hin-
ter dem Buckler vorbereitet werden, zu sehen, und
führt dazu, dass man einen Angriff eines Scanlail ui Ui-
nin-Schwertgesellen nur schwer abwehren kann.

121
Vinsalt-Stil Waffenlose Stile
In der Akademie von Vinsalt lehrt man die Zöglinge
den Umgang mit Fechtwaffen, dem Anderthalbhänder Boxer-Stil
sowie Armbrüsten und Torsionswaffen. Je nachdem, ob Der Stil der aventurischen Boxer ist nicht sonderlich
ein Vinsalter Krieger in den Krieg ziehen muss oder er weit verbreitet, aber es gibt im Mittel- und Horasreich
jemanden auf einem Bankett in höfischer Gesellschaft und in größeren Städten des Bornlandes Boxhallen
verteidigen will, kann er so mit der passenden Gardero- (manchmal auch nur Scheunen, Kneipen oder Schup-
be und Bewaffnung glänzen. pen), in welchen Boxer gegeneinander antreten. Der Stil
ist von Beinarbeit, kraftvollen Schlägen und guter De-
Winhall-Stil ckung geprägt. Ein Boxer versucht seinen Gegner mög-
In Winhall, nahegelegen zum Farindelwald, werden lichst schnell mit kraftvollen Haken auf den Boden zu
Krieger und Kriegerinnen vor allem im Kampf mit schicken und ihn bewusstlos zu hauen. Im Mittelprunkt
Schwert, Pfeil und Bogen und darin ausgebildet, im eines Boxkampfes steht das Duell und der sportliche As-
Wald jeden Baum und jeden Busch zu seinem Vorteil zu pekt, aber wer gelernt hat, besonders hart zu zuschla-
nutzen. So verwundert es nicht, dass ein Winhaller Krie- gen, kann dies auch für den Ernstfall nutzen.
ger besonders geschickt darin ist, bei seinen Verteidi-
gungen die nähere Umgebung, etwa Baumstämme, Äste Garether Gossen-Stil
oder Wurzeln, als Deckung oder Hindernis für seinen In den Straßen Gareths hat sich eine Abart des Bornlän-
Gegner einzusetzen. dischen Raufens entwickelt. In der größten Stadt Aven-
turiens treffen die drei großen Banden der Alten Gilde,
Wulfgar-Stil der Tobrier und der Almadaner aufeinander. Der Stil der
Der Stil des Wulfgar Wulgarson ist unter den Thorwa- drei Banden mag sich in Nuancen unterscheiden, aber
lern und anderen Kämpfern, die sich auf Wurfäxte spe- alle drei benutzen den Garether Gossen-Stil. Wer fester
zialisiert haben, legendär. Durch eine ganz spezielle zuhaut, ist klar im Vorteil.
Wurftechnik ist es dem Kämpfer möglich, die Wurfaxt
auf den Boden zu werfen, von dem sie abprallt und nur Phexcaer Gossen-Stil
schwer vorhersehbar auf den Gegner weiter zufliegt. Keine andere Stadt wird mehr mit Dieben in Verbin-
dung gebracht als Phexcaer. In der Stadt hat sich ein
Xorlosch-Stil Kampfstil herausgebildet, der darauf bedacht ist, kei-
Unter allen Zwergen ist die Drachenkämpferschule in ne Fehler bei einem Schlagabtausch mit dem Gegner zu
Xorlosch berühmt. Hier werden zwergische Elitekrie- machen. Außerdem wird man darin geschult, improvi-
ger ausgebildet, die noch in den Jahrtausenden alten sierte Waffen besonders effektiv zu nutzen. Das Stuhl-
Taktiken des Kampfes gegen die Drachen unterrichtet bein mag auch mit der Anwendung dieses Stils schnell
werden. Der Kampf mit Wurmspieß und Drachentöter zerbrechen, aber einen Phexcaerer Dieb weiß, wie man
ist hier obligatorisch, aber die Kenntnisse, die man wäh- damit besonders schmerzhaft zuschlagen kann.
rend der Ausbildung gewinnt, lassen sich auch auf ande-
re große Wesen anwenden.

122 Kapitel 3: Erweiterte Kampfregeln


KAPITEL 4: KAMPF-
SONDERFERTIGKEITEN
»Obwohl ich euch Ungläubige manchmal nicht verstehe, so
muss ich eingestehen, dass derjenige, mit dem ich fast im-
mer einer Meinung bin, nicht mal ein Mensch ist. Mein guter
Freund Hardas, der sich wie nach seinem Vater nennt, mag
ein anderes Verständnis vom Kampf haben als ich, und den-
noch sind wir uns ähnlich. Oh Rastullah, vielleicht mag es
daran liegen, dass auch er nur einen einzigen Gott schätzt?
Hardas weiß auf jeden Fall eine gute Rüstung zu schätzen
und noch nie habe ich ein feinmaschigeres Kettenhemd als
das seine gesehen. Er hält viel von Kriegstaktik und würde
in eine Schlacht nie ohne einen Plan ziehen. Wie ich, glaubt
auch er daran, dass Angriff die beste Verteidigung ist. Ein
schnell besiegter Gegner kann dich nicht mehr verletzen. Wir
sind und nur manchmal uneins darüber, ob man ein edles
Shadif im Kampf einsetzen sollte oder nicht. Bei Rastullahs
Reiterhose, die Angroschim sind in dieser Hinsicht ein seltsa-
mes Völkchen. Sie schätzen ein gutes Pferd nicht.
Allerdings muss ich sagen, dass ich es ihnen verzeihen kann.
Sie sind schon wegen ihrer Größe nicht dafür gemacht. Dafür
ihr Verständnis von Ehre dem eines Novadis deutlich ähnli-
cher, als das eines Rondrianers. Jemanden von hinten anzu-
greifen ist ein gutes Mittel, um zu überleben. Nichts, für was
man sich schämen muss.«
—Rashim ben Shafir, novadischer Krieger, neuzeitlich

An dieser Stelle stellen wir dir neue Kampfsonderfer-


tigkeiten vor. Die Kampfsonderfertigkeiten untertei-
len sich in drei Klassen. Zunächst findest du Kampfs-
onderfertigkeiten aufgeführt, die jeder Held erlernen
kann. Sie stehen sowohl Kämpfern, als auch allen üb-
rigen Helden zur Verfügung. Die zweite Art stellen
Kampfstilsonderfertigkeiten dar. Sie können nur über
bestimmte Lehrmeister oder Akademien erlernt wer-
den und ein Held braucht üblicherweise mehrere Jah-
re bis er sie beherrscht. Sie sind speziell für Krieger,
Schwertgesellen und andere Meister der Kampfkunst
wie Rondrageweihte und Ritter gedacht. Der letzte
Typ von Kampfsonderfertigkeit nennt sich erweiterte
Kampfsonderfertigkeit. Diese Fertigkeiten können nur
erworben werden, wenn ein Held eine passende Kampf-
stilsonderfertigkeit besitzt. Sie erweitern die Möglich-
keiten der Kampfstilsonderfertigkeiten.
Die vorgestellten Kampfsonderfertigkeiten ergän-
zen jene aus dem Regelwerk und dem Aventurischen
Kompendium.

123
Übersicht zu Kampfsonderfertigkeiten
Passive, Basis- und Spezialmanöver Manöver ohne den Einsatz von
Um den Kampf mit mehr Alternativen und Details zu Kampfsonderfertigkeiten
versehen, werden sogenannte Kampfsonderfertigkei-
ten verwendet. Sie sind einzeln erlernbar, solange man Grundsätzlich gilt, dass man keine Manöver ohne die
die Voraussetzungen erfüllt und die notwendigen AP passende Kampfsonderfertigkeit ausführen kann. Si-
aufbringt. cherlich, jemand ohne Erfahrung im Hammerschlag
Passive Kampfsonderfertigkeiten modifizieren ohne ak- kann versuchen, das Manöver zu imitieren, aber es hat
tives Handeln des Kämpfers bestimmte Werte oder bie- regeltechnisch keinen weiteren Nutzen.
ten andere, passive Erleichterungen. Hat ein Held meh-
rere passive Kampfsonderfertigkeiten, kann er sie alle Kampfsonderfertigkeiten
gleichzeitig nutzen. Zunächst wirst du eine Auflistung neuer Kampfsonder-
Basismanöver sind Sonderfertigkeiten, die einen Angriff fertigkeiten vorfinden. Sie unterliegen allen Regeln, die
oder eine Verteidigung ermöglichen oder modifizieren. du schon aus dem Regelwerk kennst. Jeder Held kann
Sie gehören oftmals zu den üblichen Tricks, die geübte sie erlernen, wenn er die Voraussetzungen erfüllt und
Kämpfer beherrschen. Ein Kämpfer kann jeweils immer die notwendigen AP ausgibt. Die Kampfsonderfertigkei-
nur ein Basismanöver für seine Handlung wählen. ten findest du ab Seite 125 .
Spezialmanöver sind weniger übliche Sonderfertigkeiten,
die kompliziertere Handlungen im Kampf ermöglichen. Kampfstile
Auch von diesen kann ein Kämpfer für seine Handlung Wie schon im letzten Kapitel unter dem Abschnitt
im Kampf jeweils nur eine wählen. Insgesamt darf er Kampfstile beschrieben (siehe Seite 119) gibt es soge-
also pro Handlung maximal ein Basismanöver und ein nannte Kampfstilsonderfertigkeiten, die es Helden er-
Spezialmanöver kombinieren. möglichen, ihren Stil deutlich vom Stil anderer Kämp-
Ein Held muss die Sonderfertigkeit nur einmal kaufen, fer zu unterscheiden. Kampfstile werden üblicherweise
danach beherrscht er sie für alle Kampftechniken, für an Akademien und bei speziellen Lehrmeistern erlernt.
die die Sonderfertigkeit eingesetzt werden kann. Ist Man benötigt Monate oder gar Jahre, um sich diese Stile
eine Sonderfertigkeit mit „alle“ versehen, so ist ihr Ein- anzueignen. Das letzte Wort hierbei hat der Spielleiter.
satz unabhängig von einer bestimmten Kampftechnik. Viele Stile werden an einer bestimmten Akademie ge-
Kampfsonderfertigkeiten, die nur eingesetzt werden lehrt, die in der entsprechenden Beschreibung des Stils
können, wenn du mit einer passenden Fokus- genannt ist. Jede Spielrunde kann festlegen, dass der
regel spielst, sind extra durch ein Fokusregel- BK Stil an einem anderen Ort gelernt wird. Die meisten Sti-
Symbol hervorgehoben. Ein BK steht für Be- le werden nur von Menschen an Menschen weitergege-
waffneten Kampfstil, ein WK für Waffenlosen WK ben und nur selten an Nichtmenschen wie Zwerge oder
Kampfstil. Elfen. Hin und wieder kommt es aber vor, dass auch sie
Gelegenheit haben, einen solchen Kampfstil zu erler-
nen. Ob dies sinnvoll und gewünscht ist, sollte die Spiel-
runde gemeinsam entscheiden. Und es gibt wiederum
Stile, die den Nichtmenschen vorbehalten sind.
Diese Sonderfertigkeiten unterliegen strengeren Vor-
Einsatz von Manövern ohne aussetzungen sind aber ansonsten normale Kampfson-
Kampfsonderfertigkeit derfertigkeiten, für die obige Regeln gelten und die auch
Optionale Regel in passive, Basis- und Spezialmanöver unterteilt sind.
Ab Seite 132 kannst du dir die Kampfstilsonderfertig-
Üblicherweise kann man keine Manöver einsetzen, keiten ansehen.
wenn man nicht die passende Kampfsonderfertigkeit
besitzt. Eine Ausnahme bilden die Manöver Finte, Ver-
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten
teidigungshaltung, Vorstoß und Wuchtschlag. Sie kön- Die letzte Art von Kampfsonderfertigkeiten sind die so-
nen alle auch ohne die Kampfsonderfertigkeit einge-
genannten erweiterten Kampfsonderfertigkeiten. Sie
setzt werden, allerdings sind sie dann weniger effektiv.
können nur erworben werden, wenn der Held über eine
Bei Finten und Wuchtschlägen wird die Erschwernis bei
der AT verdoppelt, bei der Verteidigungshaltung sinkt Kampfstilsonderfertigkeit verfügt, die es erlaubt, erwei-
der Bonus auf die Verteidigung von 4 auf 2, und beim terte Kampfsonderfertigkeiten mit AP einzukaufen. Ei-
Vorstoß bekommt man nur einen Bonus von 1 auf die nige erweiterten Kampfsonderfertigkeiten lassen sich
AT statt von 2. im bewaffneten und waffenlosen Kampf gleichermaßen
Durch diese Optionalregel wird das Spiel etwas einsetzen. In diesem Fall erhalten sie kein Symbol.
komplexer. Die erweiterten Kampfsonderfertigkeiten sind ab Seite
139 aufgeführt.

124 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Formationen
Sonderfertigkeiten, die es Helden erlauben, eine
Formation zu bilden, können nicht mit anderen
Formationen kombiniert werden. Sprich: Hel-
Bei Lanzen der Schaden,
den können nur Boni durch eine Formation be-
den die Waffe üblicherwei-
se bei einem Lanzenangriff
kommen, nicht durch mehrere. Dazu zählen u. a.
macht Berittene Lanzenformation, Formation, Formati-
onsattacke, Formationsparade, Gefechtsformati-
on, Kha-Formation, Plänkler-Formation.

Kampfsonderfertigkeiten
Auflaufen (Spezialmanöver) 8 erleichtert. Sollte es sich bei einem der Angriffe um ei-
Manchmal rennt ein Gegner auf den Helden zu und die- nen Kritischen Erfolg handeln, wird der VW des Gegners
ser verfügt über eine Waffe, die lang genug ist, um den mit der Erleichterung verrechnet und dann halbiert.
Feind direkt auflaufen zu lassen und seine eigene Ge- Alle AT in einem Ausfall müssen immer den selben Geg-
schwindigkeit gegen ihn zu verwenden. ner zum Ziel haben. Ein Kritischer Treffer wird immer
Regel: Der Held muss entweder eine höhere INI in die- nur für die aktuelle AT angewandt. Bis zum Ende der
ser KR als sein Gegner aufweisen oder in der letzten KR nächsten KR bekommt die Heldin eine Erschwernis von
bereits 1 Aktion für dieses Manöver aufgewendet haben, 2 auf Verteidigungen.
damit er die folgende AT durchführen kann. Außerdem Erschwernis: –2 (erste einleitende Attacke), –4 (erste
darf er keine Handlung für eine Bewegung im gleichen Zusatz-Attacke), –6 (zweite Zusatz-Attacke)
Zeitraum eingesetzt haben. Voraussetzungen: Stufe I: Finte I; Stufe II: Finte II
Die AT ist um 2 erschwert, dem Angriff kann man nur Kampftechniken: Dolche, Fächer, Fechtwaffen
ausweichen. Sollte das Manöver gelingen, erleidet das AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte pro Stufe
Ziel nicht nur den üblichen Schaden der Waffe , son-
dern auch die halbe GS des Ziels. Das Ziel muss sich min- Berittene Lanzenformation (passiv)
destens mit einer GS von 6 in dieser oder der letzten KR Wer als Reiter ausgebildet wird, einen konzentrierten
auf den Helden zubewegt haben. Lanzenangriff in Formation auszuführen, kann es sei-
Erschwernis: –2 nem Gegner schwerer machen auszuweichen.
Voraussetzungen: KK 15 Regel: Ein Reiter mit dieser Sonderfertigkeit kann zu-
Kampftechniken: Lanzen, Spießwaffen sammen mit bis zu zwei weiteren Reitern, die sich ma-
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte ximal 3 Schritt links und rechts von ihm befinden dür-
fen, einen konzentrierten Angriff ausführen. Die Lanzen
Ausfall I-II (Spezialmanöver) der Kämpfer müssen in die gleiche Richtung ausge-
Eine schnelle Abfolge von Angriffen, ein sogenann- richtet sein und die Reittiere in die gleiche Richtung
ter Ausfall, zwingt den Gegner der Heldin länger in die galoppieren.
Defensive und erhöht durch den mehrfachen Angriff Für jeden Reiter in dieser Formation bekommt das Ziel
die Chance eines Treffers. Allerdings sind die deutlich des Angriffs eine zusätzliche Erschwernis von 1 auf
schwächer geführten Angriffe nach dem ersten leichter VW.
für den Kontrahenten abzuwehren. Voraussetzungen: Lanzenangriff
Regel: Um einen Ausfall zu starten, muss eine einlei- Kampftechniken: Lanzen
tende AT gelingen, die um 2 erschwert ist. Pro Stufe des AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Manövers, kann die Heldin innerhalb der selben Aktion
1 zusätzliche AT ausführen. Ob die Verteidigungen des
Gegners gelingen, ist dabei unerheblich. Jede zusätzli-
Die beiden anderen Rei-
che AT innerhalb des Ausfalls, ist um weitere 2 Punkte ter müssen nicht über die
erschwert (also –2 für einleitende AT, –4 für die erste zu- In vielen Fällen ist bei ei- SF Kriegsreiterei verfügen,
sätzliche AT, –6 für die zweite zusätzliche AT). Wird eine nem Ausfall eine Finte sinn- damit der Held die Vorteile
AT im Ausfall mit einem Basismanöver kombiniert, so voll, um die Verteidigung des erhält. Er bekommt diesen
profitiert immer nur diese einzelne AT davon. Misslingt Gegners herunterzusetzen Vorteil aber nur, solange
eine der AT, ist der Ausfall sofort beendet. und die Wahrscheinlichkeit die anderen Reiter sich in-
Die Verteidigungen gegen die zusätzlichen AT werden zu erhöhen, ihn zu treffen. nerhalb der Reichweite von
Die Finte erschwert nur die 3 Schritt aufhalten und ihre
nicht gemäß der Regel für mehrere Verteidigungen in
gerade ausgeführte AT, nicht Waffen in die gleiche Rich-
einer KR erschwert (siehe Regelwerk Seite 232), statt- die nachfolgenden Angriffe.
dessen ist die Verteidigung des Gegners gegen die erste tung halten.
zusätzliche AT um 4, gegen die zweite zusätzliche AT um

125
Blutgrätsche (Spezialmanöver) Durchgezogener Tritt I-III
Der Held grätscht seinem Gegner mit extremen Schwung in (Spezialmanöver)
die Beine, um ihn schwer zu verletzen und zu Fall zu bringen.
Regel: Wer eine Blutgrätsche ausführen will, benötigt Mit einem durchgezogenen Tritt kann man seinen Geg-
dafür 2 Schritt Anlauf. Der Held führt eine Raufen-AT ner nicht nur schwer verletzten, sondern ihn auch aus
aus, die um 2 erschwert ist. Einer erfolgreichen Atta- dem Gleichgewicht bringen. Allerdings gibt man für ei-
cke kann nur ausgewichen werden. Misslingt die Ver- nen durchgezogenen Tritt einen sicheren Stand auf, was
teidigung, erleidet der Gegner zusätzlich zum üblichen einen selbst angreifbarer macht.
Schaden +1 TP und den Status Liegend. Er muss außer- Regel: Die TP des Angriffs erhöhen sich pro Stufe der
dem eine Probe auf Selbstbeherrschung erschwert um 2 Sonderfertigkeit um +1 TP. Zudem muss der Gegner eine
ablegen, bei deren Misslingen er zusätzlich noch eine Probe auf Körperbeherrschung (Balance) bestehen, um
Stufe Betäubung erhält. Der Held selbst hat bis zum Ende nicht den Status Liegend zu erhalten. Die Probe ist pro
der nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf VW und er- Stufe der Sonderfertigkeit um 1 erschwert. Der VW der
leidet automatisch den Status Liegend. Heldin sinkt bis zum Ende der nächsten KR um die Stufe
Erschwernis: –2 der Sonderfertigkeit.
Voraussetzungen: GE 13, Körperbeherrschung 8, Grätsche Voraussetzungen: Stufe I: GE 13; Stufe II: GE 15, Durch-
Kampftechniken: Raufen gezogener Tritt I; Stufe III: GE 17, Durchgezogener Tritt II
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Kampftechniken: Raufen
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte pro Stufe
Doppelangriff (Spezialmanöver)
Der Doppelangriff ist ein Manöver, dass man nur im Ellbogenangriff I-III (Spezialmanöver)
Beidhändigen Kampf einsetzen kann. Zunächst versucht Ein harter Treffer mit dem Ellbogen ist besonders
der Kämpfer mit dem ersten Angriff den Gegner in eine schmerzhaft und kann dazu führen, dass der Gegner be-
ungünstige Position zu bringen. Der zweite Angriff soll nommen ist und nur noch Sterne sieht. Nach diesem An-
besonders wirkungsvoll sein und zielt auf eine Blöße des griff muss sich ein Kämpfer jedoch zunächst wieder in
Gegners. Der Doppelangriff ist daher schwer abzuweh- eine günstige Position bringen, sodass ein nachfolgen-
ren, allerdings geht der Kämpfer auch ein hohes Risiko der Angriff meist schwieriger anzusetzen ist.
ein, indem er auf seine eigene Verteidigung verzichtet. Regel: Die TP des Angriffs erhöhen sich pro Stufe der
Regel: Der Doppelangriff muss im Beidhändigen Kampf Sonderfertigkeit um +1 TP. Außerdem muss der Gegner
angewandt werden. Zusätzlich zu den Modifikatoren im des Helden eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungs-
Beidhändigen Kampf ist die erste AT des Helden um 2 fähigkeit bewahren) bestehen, um nicht 1 Stufe Betäubung
erschwert, die zweite AT um 2 erleichtert. Alle Verteidi- zu erhalten. Die Probe ist pro Stufe der Sonderfertigkeit
gungen des Helden in dieser Kampfrunde entfallen. Die um 1 erschwert. Die AT des Helden sinkt bis zum Ende
Verteidigung des Gegners gegen beide Angriffe sinkt um der nächsten KR um die Stufe der Sonderfertigkeit.
2. Misslingt eine der beiden Attacken, so ist die Vertei- Voraussetzungen: Stufe I: KK 13; Stufe II: KK 15, Ellbo-
digung des Gegners nicht gesenkt, aber der Held ver- genangriff I; Stufe III: KK 17, Ellbogenangriff II
liert dennoch alle Verteidigungen. Diese Spezialmanöver Kampftechniken: Raufen
kann im Beidhändigen Kampf eingesetzt werden, obwohl AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte pro Stufe
dabei üblicherweise nur Basismanöver erlaubt sind.
Erschwernis: –2 (erste AT) Formation (passiv)
Voraussetzungen: IN 13, KK 13, Beidhändiger Kampf I Wer sich gemeinsam mit anderen für einen Kampf koor-
Kampftechniken: Dolche, Fächer, Fechtwaffen, Hieb- dinieren kann, der kann sich eine deutlich bessere Posi-
waffen, Schwerter tion verschaffen und Vorteile nutzen.
AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte Regel: Ein Kämpfer mit dieser Sonderfertigkeit kann zu-
sammen mit bis zu vier weiteren Kämpfern, die sich ma-
Drachenkampf-Taktik (passiv) ximal einen halben Schritt vor, hinter, links und rechts
Der Kampf gegen Drachen lässt sich, wie fast alle Kampf- von ihm befinden dürfen, eine Formation aufbauen. Alle
situationen, üben, sodass ein Kämpfer mit der richtigen Kämpfer, die durch diese SF eine Formation bilden, er-
Taktik deutlich bessere Überlebenschancen gegen ein halten entweder +2 AT oder +2 VW. Alle Beteiligten müs-
solches Untier hat. sen sich bei der Bildung der Formationen auf einen der
Regel: Durch die Sonderfertigkeit erwirbt der Held eine beiden Boni einigen.
Einsatzmöglichkeit für das Talent Kriegskunst. Im Kampf
gegen Drachen kann er 1 Aktion aufwenden, um eine
Probe auf Kriegskunst abzulegen. Bei Erfolg erhält er für Damit sind alle Wesen ge-
die Dauer von QS KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. meint, die Drache als Typus
Voraussetzungen: Tierkunde 8, Kriegskunst 8 aufweisen.
Kampftechniken: alle
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

126 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Nur einer der Kämpfer benötigt die Sonderfertigkeit, PA zu würfeln, ein Gegen-
damit alle davon profitieren. Verfügen mehrere Kämp- halten-Manöver zu starten Der Vorteil dieses Manö-
fer darüber, können auch entsprechend mehr Kämpfer (beim Ausweichen ist die- vers ist der vergleichsweise
die Vorteile nutzen. ses Manöver nicht einsetz- hohe Wert in AT im Gegen-
Voraussetzungen: Kriegskunst 6 bar). Dazu muss eine Probe satz zur PA. Die Heldin be-
Kampftechniken: alle auf AT gewürfelt werden. kommt dafür aber Betäu-
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte Gelingt die AT, so hat die bungsschaden und muss
Heldin den Angriff abge- mit Gegenhalten-Manövern
haushalten.
Gefechtsformation (passiv) wehrt. Misslingt die Pro-
Wer sich der Disziplin einer Kampfeinheit unterwirft, der be, so konnte nicht pariert
kann von deren Zusammenhalt profitieren, wenn er ge- werden und der Gegner
meinsam mit seinen Kampfgefährten ins Gefecht zieht. verursacht zusätzlich zu
Regel: Eine Kämpferin mit dieser Sonderfertigkeit kann seinem üblichen Schaden +2 TP. Nach jedem Gegenhal-
zusammen mit bis zu vier weiteren Kämpfern, die sich ten-Manöver erhält die Heldin 1 Stufe Betäubung. Ge-
maximal einen halben Schritt vor, hinter, links und genhalten zählt in diesem Sinne als eine Verteidigung
rechts von ihr befinden dürfen, eine Gefechtsformation und erschwert nachfolgende Verteidigungen. Weitere
aufbauen. Alle Kämpfer, die durch diese Sonderfertig- Verteidigungen in der selben KR sind wie üblich er-
keit eine Gefechtsformation bilden, erhalten entweder schwert, gleich ob dazu wieder Paraden, Ausweichen
+1 AT und +2 VW, oder +2 AT und +1 VW. Alle Beteiligten oder erneut Gegenhalten verwendet wird.
müssen sich bei der Bildung der Gefechtsformation auf Voraussetzungen: MU 15, Sonderfertigkeit Wucht-
einen der beiden Boni einigen. schlag II
Nur einer der Kämpfer benötigt die Sonderfertigkeit, Kampftechniken: alle Nahkampfkampftechniken, die
damit alle davon profitieren. Verfügen mehrere Kämp- über einen PA-Wert verfügen
fer darüber, können auch entsprechend mehr Kämpfer AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
die Vorteile nutzen.
Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Anführer und Geschossabwehr I-III (passiv)
Formation Mit dieser Sonderfertigkeit kann man eine Waffe, die
Kampftechniken: alle nach einem geworfen wurde, mit den Händen abwehren.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Regel: Um sich gegen einen Angriff mit Wurfwaffen zu
verteidigen, würfelt der Held statt einer Probe auf Aus-
Gegenhalten (Spezialmanöver) weichen eine Raufen-PA. Gelingt sie, hat er die geworfe-
Angriff ist die beste Verteidigung – wer sich geschickt zu ne Waffe erfolgreich abgewehrt (aber nicht gefangen).
Wehr setzen kann, der kann auch einen Gegenangriff star- Es gelten folgende Modifikatoren für die Raufen-P
ten, um die Waffe des Feindes wegzuschlagen und sich so- improvisierte Wurfwaffen: +/–0
mit vor einem Treffer zu schützen. Doch ein Gegenhalten alle anderen Wurfwaffen: –2
bietet auch die Gefahr, dass man in die Waffe des Gegners Wurfspeere, Wurfdiskus: –4
hineinläuft und es ist eine anstrengende Taktik. geworfene Nahkampfwaffen (z. B. durch die SF Waf-
Regel: Die Heldin kann sich bei einem Angriff des Geg- fenwurf (siehe Aventurisches Kompendium Seite
ners nach dessen gelungener AT entscheiden, statt auf 165): –6

127
Munition von Bögen und Armbrüsten lässt sich durch sich maximal einen halben Schritt vor, hinter, links
diese SF nicht abwehren. und rechts von ihm befinden dürfen, eine Kha-Forma-
Jede Stufe nach der ersten erleichtert die Raufen-PA tion aufbauen. Alle Kämpfer müssen zum bilden dieser
um jeweils 2. Eine misslungene Probe bedeutet, dass die Formationen mit einem Schild bewaffnet sein, der einen
Verteidigung misslungen ist. Der Held muss für den Ein- PA-Modifikator von +3 oder besser aufweist.
satz des Manövers eine Hand frei haben. Alle Kämpfer, die durch diese Sonderfertigkeit eine
Voraussetzungen: Stufe I: FF 13; Stufe II: FF 15, Ge- Kha-Formation bilden, erhalten +3 VW und zusätz-
schossabwehr I; Stufe III: FF 17, Geschossabwehr II lich +6 VW gegen Fernkampfangriffe. Die Kämpfer in
Kampftechniken: Raufen Kha-Formation können sich maximal mit GS 2 bewegen.
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte pro Stufe Bewegen sie sich schneller, verfällt der Bonus auf VW
augenblicklich.
Grätsche (Spezialmanöver) Nur einer der Kämpfer benötigt die Sonderfertigkeit,
Der Held grätscht seinen Gegner mit Schwung in die damit alle davon profitieren. Verfügen mehrere Kämp-
Beine, um ihn zu verletzen und zu Fall zu bringen fer darüber, können auch entsprechend mehr Kämpfer
Regel: Wer eine Grätsche ausführen will, benötigt da- die Vorteile nutzen.
für 2 Schritt Anlauf. Der Held führt eine Raufen-AT aus, Voraussetzungen: Kriegskunst 10, Sonderfertigkeit
die um 2 erschwert ist. Einer erfolgreichen Attacke kann Formation
nur ausgewichen werden. Misslingt die Verteidigung, Kampftechniken: alle
erleidet der Gegner den üblichen Schaden und den Sta- AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte
tus Liegend. Der Held selbst hat bis zum Ende der nächs-
ten KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigungen und Klinge drehen (passiv)
erleidet automatisch den Status Liegend. Um einem Gegner schlimme Verletzungen zuzufügen und
Erschwernis: –2 noch mehr Schmerzen zu verursachen, kann eine Heldin
Voraussetzungen: GE 13, Körperbeherrschung 4 eine im Körper des Feindes steckende Klingenwaffe dre-
Kampftechniken: Raufen hen. Dabei muss sie aber in Kauf nehmen, dass sie ihre eige-
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte ne Verteidigung zu Gunsten des Manövers vernachlässigt.
Regel: Nach einer gelungenen AT, die mindestens 5
Kernschuss I-III (passiv) SP angerichtet hat, kann die Heldin die Klinge in der
Eine Fernkampfwaffe im Nahkampf einzusetzen erfor- Wunde drehen. Dies verursacht zusätzlich 2 SP und der
dert eine gewisse Übung, doch wer dies beherrscht, hat Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Störun-
einen entscheidenden Vorteil. gen ignorieren) ablegen. Misslingt die Probe, so erleidet
Regel: Üblicherweise darf eine im Nahkampf verwickel- er bis zum Ende der nächsten KR 1 Stufe Schmerz. Die
te Heldin keinen Fernkampfangriff durchführen (siehe angreifende Heldin erleidet für den gleichen Zeitraum
Regelwerk Seite 241). Mit dieser Sonderfertigkeit ist eine Erschwernis von 2 auf den VW.
sie jedoch in der Lage, selbst im Nahkampf noch Fern- Voraussetzungen: MU 13
kampfangriffe durchzuführen. Sollte sie sich also in An- Kampftechniken: Dolche, Fechtwaffen, Schwerter,
griffsdistanz eines Gegners befinden, ist sie trotzdem Stangenwaffen (muss eine spitze Klinge haben)
noch in der Lage, einen Pfeil abzuschießen oder eine Wur- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
faxt zu werfen. Bei Stufe I ist die Probe auf FK um 4, bei
Stufe II um 2 und bei Stufe III gar nicht mehr erschwert. Klingentänzer (passiv)
Erschwernis: –4 (Stufe I), –2 (Stufe II), +/–0 (Stufe III) In einem Kampf kommt es oftmals auf die Schnelligkeit
Voraussetzungen: Stufe I: FF 15; Stufe II: Kernschuss I; an und darauf, wer zuerst zuschlägt. Klingentänzern sagt
Stufe III: Kernschuss II man nach, dass sie besonders schnelle Reflexe aufweisen.
Kampftechniken: alle Fernkampftechniken Regel: Ein Klingentänzer würfelt bei der Bestimmung
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte pro Stufe der Initiative zusätzlich +1W6 (also in der Regel insge-
samt 2W6). Um die Sonderfertigkeit nutzen zu können,
Kha-Formation (passiv) dürfen keine Modifikatoren durch BE oder zusätzliche
Kha, die Göttin des Schicksals in Form einer Schildkröte, Abzüge auf GS oder INI vorhanden sein.
wird im militärischen Jargon häufig dafür verwendet, Voraussetzungen: IN 17, GE 15, Feindgespür, Kampfre-
eine Formation zu beschreiben, die von allen Seiten und flexe I
von oben durch Schilde ge- Kampftechniken: alle
schützt wird, um sich mög- AP-Wert: 40 Abenteuerpunkte
Ob der Modifikator Schuss lichst gegen jeden Angriff
ins Kampfgetümmel gilt, zu wappnen. Kraftvoller Speerwurf (Spezialmanöver)
hängt davon ab, ob das Ziel Regel: Ein Kämpfer mit die- Wer besonders stark ist, kann sich darin üben, seinen
des Helden sich in Angriffs-
ser Sonderfertigkeit kann Gegner mit einem Wurfspeer zu Fall zu bringen.
distanz zu einem Gegner
befindet. zusammen mit bis zu vier Regel: Setzt ein Held diese Sonderfertigkeit ein, erhö-
weiteren Kämpfern, die hen sich die TP seines Angriffs um 2. Wird der Gegner

128 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


fen-PA. Gelingt sie, hat er die geworfene
Waffe erfolgreich gefangen. Es gelten folgende
Modifikatoren für die Raufen-P
improvisierte Wurfwaffen: –2
alle anderen Wurfwaffen: –4
Wurfspeere, Wurfdiskus: –6
geworfene Nahkampfwaffen (z. B. durch die
SF Waffenwurf (siehe Aventurisches Kompendium
Seite 165): –8
Munition von Bögen und Armbrüsten lässt sich durch
getroffen, muss er eine Probe diese SF nicht fangen
auf Körperbeherrschung (Balance) Jede Stufe nach der ersten erleichtert die einzelnen Pro-
erschwert um 2 ablegen, bei deren Misslingen er den ben um jeweils 2. Eine misslungene Probe bedeutet, dass
Status Liegend erhält. Die Reichweiten des Wurfspeers die Verteidigung misslungen ist. Der Held muss für den
beim Einsatz des Manövers werden halbiert. Einsatz des Manövers eine Hand frei haben. Will er die
Erschwernis: –4 Waffe für einen FK-Angriff einsetzen, muss er die regu-
Voraussetzungen: KK 15 läre LZ der Waffe aufwenden, bevor er einen Angriff
Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfspeere) ausführen kann.
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte Voraussetzungen: Stufe I: Geschossabwehr II; Stufe
II: Geschossabwehr III, Meisterliche Geschossabwehr I;
Lanzenführung (passiv) Stufe III: Meisterliche Geschossabwehr II
Manchmal hat ein Held keine andere Möglichkeit, als Kampftechniken: Raufen
im Nahkampf mit einer Lanze anzugreifen. Man muss AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte pro Stufe
jedoch über Übung darin verfügen, sie auch gezielt ein-
setzen zu können. Meisterlicher Klingentänzer (passiv)
Regel: Der Held kann mit Lanzen, die normalerweise nur Die schnellsten Klingentänzer können ihren Geschwin-
in einem Lanzenangriff eingesetzt werden können, At- digkeitsvorteil nutzen, um ihre Verteidigung planvoller
tacken und Paraden im Nahkampf als Fußkämpfer aus- einzusetzen.
führen. Anders als bei der Führung beim Lanzenangriff, Regel: Ein meisterlicher Klingentänzer bekommt
verfügt der Held in diesem Fall über eine Parade mit +1/+2/+3 auf Verteidigung, wenn er beim würfeln seiner
der Lanze. Dabei werden AT und PA nach den normalen Initiative mit 2W6 ein Würfelergebnis von mindestens
Regeln berechnet. Allerdings erleidet er Erschwernisse 3/7/11 erzielt. Um die Sonderfertigkeit nutzen zu kön-
von 6 auf AT und 4 auf PA. Die TP eines solchen Angriffs nen, dürfen keine Modifikatoren durch BE oder zusätz-
sind halbiert, die L+S beträgt KK 16 und die Reichweite liche Abzüge auf GS oder INI vorhanden sein.
der Lanze ist lang. Diese SF kann nicht vom Rücken ei- Voraussetzungen: GE 17, Klingentänzer
nes Reittiers aus eingesetzt werden. Kampftechniken: alle
Voraussetzungen: KK 15 AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
Kampftechniken: Lanzen
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Plänkler-Formation (passiv)
Landwehr- und Plänklereinheiten sind kaum ausgebil-
Machtvolle Meisterparade (passiv) det, aber sie beherrschen zumindest ein paar Übungen,
Die besten Kämpfer können es dank ihrer unglaublich eine geeignete Formation aufzubauen.
schnellen Reflexe leicht mit einer Überzahl an Gegnern Regel: Ein Kämpfer mit dieser Sonderfertigkeit kann
aufnehmen. zusammen mit bis zu zwei weiteren Kämpfern, die sich
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erleidet bei maximal einen halben Schritt rechts und links von ihm
mehrfachen Paraden in einer KR nicht Erschwernisse befinden müssen, eine Schlachtreihe aufstellen. Alle
von jeweils 3, sondern nur von jeweils 1 (siehe Regel- Kämpfer, die durch diese SF eine Plänkler-Formation
werk Seite 232). bilden, erhalten entweder +1 AT oder +1 VW. Alle Betei-
Voraussetzungen: GE 17 oder KK 17, Meisterparade ligten müssen sich bei der Bildung der Formationen auf
Kampftechniken: alle Nahkampftechniken mit Parade einen der beiden Boni einigen.
AP-Wert: 40 Abenteuerpunkte Nur einer der Kämpfer benötigt die Sonderfertigkeit,
damit alle davon profitieren. Verfügen mehrere Kämp-
Meisterliche Geschossabwehr I-III (passiv) fer darüber, können auch entsprechend mehr Kämpfer
Nur sehr wenige Meister des Kampfes sind in der Lage, die Vorteile nutzen.
nicht nur Wurfwaffen mit der Hand abzuwehren, son- Voraussetzungen: keine
dern diese auch im Flug zu fangen. Kampftechniken: alle Die SF Schnellladen kann
Regel: Der Held würfelt bei der Verteidigung gegen AP-Wert: 10 dazu eingesetzt werden, die
Wurfwaffen statt einer Probe auf Ausweichen eine Rau- Abenteuerpunkte LZ zu verkürzen.

129
Würfe von Gegnern kön-
nen dadurch nicht verän-
Querschuss I-III (passiv) Regel: Sollten zwei Kämp- dert werden.
Statt der üblichen Schussposition kann eine Heldin ei- fer gleichzeitig eine Waffe
nen Bogen auch quer halten und so auf kurze Distanz mit der Reichweite über-
den Bogen stärker spannen. Allerdings beeinträchtigt lang führen, können sie
dies die Zielgenauigkeit und es geschehen dadurch häu- einen gemeinsamen Angriff gegen ein Ziel durchführen,
figer Missgeschicke. beide mit einer um 4 erschwerten AT. Ein Patzer / Kriti-
Regel: Beim Spannen des Bogens, also bei der 1. Aktion scher Erfolg eines Kämpfers führt automatisch zu einem
des Ladens, muss der Querschuss angekündigt werden. Patzer / Kritischen Erfolg auch des anderen. Die INI bei-
Pro Stufe der Sonderfertigkeit kann der Schuss +1 TP an- der Kämpfer wird durch den niedrigeren der beiden Werte
richten, ist aber auch um jeweils 1 erschwert. Es kommt angegeben. Verfügen beide über die Sonderfertigkeit Stur-
zudem häufiger zu Patzern: Bei Stufe I bei 19-20, bei Stu- mangriff, können sie diesen ausführen und damit die TP ih-
fe II bei 18-20, bei Stufe III bei 17-20 bzw. die Chance für res Angriffs um insgesamt 4 + die geringere GS der beiden
einen Patzer steigt pro Stufe der SF um 5 %. Angreifer erhöhen. Weitere Manöver können nicht einge-
Voraussetzungen: Stufe I: KK 13; Stufe II: KK 15, Quer- setzt werden.
schuss I; Stufe III: KK 17, Querschuss II Voraussetzungen: GE 15, KK 15
Kampftechniken: Bögen Kampftechniken: Spießwaffen
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte pro Stufe AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte

Reißangriff (passiv) Turnierreiterei (passiv)


Ein Held mit einer Kettenwaffe kann die Waffe dazu benut- Solange jemand die Startvoraussetzungen erfüllt, kann
zen, um einen schmerzhaften Reißangriff gegen den Gegner er zwar bei einem Turnier antreten, aber ein guter Tur-
durchzuführen oder ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen. nierkämpfer ist in den Disziplinen Ring- und Schildste-
Regel: Nach einer gelungenen und unverteidigten AT chen und dem Lanzengang hervorragend ausgebildet.
darf der Spieler des Helden eine Probe auf Kraftakt (Zie- Regel: Während eines Turniers kann die Heldin in den Dis-
hen & Zerren) ablegen. Nach der Probe kann er sich dazu ziplinen Ring- und Schildstechen sowie Tjoste jeweils einen
entscheiden, entweder QS/2 zusätzliche SP anzurich- beliebigen eigenen Würfelwurf wiederholen, bei welchem
ten oder die Verteidigung des Gegners um den gleichen das für sie bessere Ergebnis zählt. Dabei ist es unerheblich,
Wert bis zum Ende der nächsten KR zu erschweren. Die ob es sich um einen W6- oder W20-Wurf handelt oder für
AT des Helden ist bis zum Ende der nächsten KR um 2 welchen Zweck er benutzt wurde. Es kann ein Wurf sein,
gesenkt. Die Probe auf Kraftakt muss nicht eingesetzt um die TP zu bestimmen, oder eine Teilprobe von Reiten
werden, wenn sich der Held dagegen entscheidet. (nicht aber die gesamte Probe), eine AT usw.
Voraussetzungen: KK 15 Sollte die Heldin während des Turniers den Wiederho-
Kampftechniken: Kettenwaffen lungswurf für eine der drei Disziplinen benutzt haben,
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte kann sie die Fähigkeit auch noch für die anderen beiden
einsetzen, aber nicht mehr für die gleiche Disziplin.
Schildschlag (Spezialmanöver) Voraussetzungen: Sonderfertigkeit Lanzenangriff, Rei-
Ein Held kann seinen Schild einsetzen, um damit einem ten 14
am Boden liegenden Gegner den Rest zu geben. Kampftechniken: Lanzen
Regel: Das Schildschlag-Manöver kann nur gegen ei- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
nen Gegner mit dem Status Liegend eingesetzt werden.
Der Attackewert des Helden mit dem Schild ist bei die- Umrennen (Spezialmanöver)
sem Manöver um 2 erleichtert. Gelingt der Angriff und Im waffenlosen Kampf kann eine Heldin ihren eigenen
verteidigt der Gegner nicht, werden die TP des Schilds Körper als Waffe einsetzen und einen Gegner mit voller
verdoppelt, danach noch für einen kleinen/mittleren/ Wucht auf kurze Distanz rammen. Dadurch kann es ihr
großen Schild +–0/+1/+2 TP addiert. gelingen, ihren Gegner zu Boden zu befördern und ihm
Voraussetzungen: KK 15 kurzfristig den Atem zu rauben. Anderen Schaden richtet
Kampftechniken: Schilde sie mit einem solchen Manöver in der Regel aber nicht an.
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Regel: Gelingt eine um 2 erschwerte AT und misslingt
die Verteidigung, verursacht der Angriff der Heldin
Spießgespann (passiv) zwar nur TP/2, allerdings muss der Gegner eine Probe
Gerade bei den Zwergen ist auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) erschwert um
das Führen eines Spießge- die angerichteten TP bestehen, um nicht den Status Lie-
Das Manöver kann auch mit
einem anderen schweren Ge- spanns legendär. Mit dieser gend sowie 1 Stufe Betäubung zu erhalten. Die Betäubung
genstand nach Meisterent- Technik und dem Spieß, das hält allerdings nur bis zum Ende der nächsten KR an.
scheid ausgeführt werden. In als Drachentöter bekannt ist, Erschwernis: –2
diesem Fall zählt der Gegen- haben die Angroschim schon Voraussetzungen: keine
stand als kleiner Schild. so manchen Tatzelwurm oder Kampftechniken: Raufen
Schlimmeres getötet. AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

130 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Es können nur Wesen aus-
gewählt werden, bei denen
der Meister festlegt, dass
Umwickeln (Spezialmanöver) Regel: Würfe mit Waffen der sie im Talent Tierkunde un-
Mit Kettenwaffen ist es möglich, die Waffe eines Gegners zu Kampftechniken Wurfwaffen ter das Anwendungsgebiet
umschlingen und ihn so zu behindern. Allerdings ist auch haben in der Reichweitenkate- Ungeheuer fallen. Entspre-
die Heldin bei diesem Manöver stark eingeschränkt und es gorie weit eine um 50 % höhe- chend sind z. B. Dämonen,
empfiehlt sich nur, es einzusetzen, wenn man die Hilfe ei- re Reichweite. Beispielsweise Feen, Geister und gewöhnli-
nes weiteren Recken hat, um den Gegner zu besiegen. würde ein Wurfspeer mit einer che Tiere nicht wählbar
Regel: Für das Umwickeln wird eine Attacke gegen die Reichweite von 40 Schritt in der
Waffe durchgeführt, gegen die der Gegner mit einer Parade Kategorie weit durch einen Weit-
mit der Waffe oder Ausweichen verteidigen darf. Misslingt wurf eine maximale Reichweite
die Parade oder das Ausweichen, muss der Held eine Probe von 60 Schritt erreichen. Ein Weitwurf ist um 2 erschwert.
auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) ablegen und kann bis zum Erschwernis: –2
Ende der nächsten KR die AT und PA des Gegners um QS/2 Voraussetzungen: FF 13, KK 15, Präziser Schuss/Wurf I
erschweren. Der Angriff richtet ansonsten keinen Schaden Kampftechniken: Wurfwaffen
an. Der Held kann während die Erschwernis wirkt, das Ma- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
növer gegen den Gegner nicht nochmal einsetzen.
Voraussetzungen: KK 13 Wirbelangriff I-II (Spezialmanöver)
Kampftechniken: Kettenwaffen, Peitschen Ein Wirbelangriff ist ein Angriff gegen mehrere Gegner,
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte der allerdings etwas schwächer ausgeführt wird, da die
Wucht des Angriffs nicht auf einen Widersacher kon-
Ungeheuer-Taktik (einzelne Spezies) zentriert werden kann.
(passiv) Regel: Die angegriffenen Gegner dürfen auf den Angriff
Mancher Held hat sich auf die Bekämpfung eines be- getrennt reagieren. Die erste Attacke ist um 2, die zwei-
stimmten Ungeheuers spezialisiert und kennt dessen te um 4 und die dritte um 6 erschwert. Wenn die Ver-
Schwächen. teidigung der Gegner misslingt, wird für jeden Gegner
Regel: Durch die Sonderfertigkeit erwirbt der Held eine Ein- einzeln Schaden ausgewürfelt.
satzmöglichkeit für das Talent Kriegskunst. Im Kampf gegen Wirbelangriff I erlaubt den Angriff auf zwei Gegner,
ein bestimmtes Ungeheuer kann er 1 Aktion aufwenden, Wirbelangriff II den Angriff auf drei Gegner.
um eine Probe auf Kriegskunst abzulegen. Bei Erfolg erhält Ein Patzer bei einem der Angriffe bedeutet, dass keine
er QS in Kampfrunden einen Bonus von +2 AT und +2 FK. weiteren Attacken des Wirbelangriffs in dieser KR aus-
Voraussetzungen: Tierkunde 8, Kriegskunst 8 geführt werden können.
Kampftechniken: alle Ein Treffer richtet 2 TP weniger an als üblich (bis zu ei-
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte nem Minimum von 0 TP).
Erschwernis: –2 (zweite AT); –4 (zweite Attacke); –6
Weitwurf (Spezialmanöver) (dritte Attacke)
Wer über Geschick und große körperliche Kraft verfügt, Voraussetzungen: Stufe I: GE 15; Stufe II: GE 17, Wirbe-
der kann Wurfwaffen deutlich weiter werfen als ein langriff I
durchschnittlicher Kämpfer. Kampftechniken: Dolche, Fächer, Fechtwaffen, Raufen
AP-Wert: Stufe I/II: 25/35 Abenteuerpunkte

131
Kampfstilsonderfertigkeiten
bung für 15 Minuten. Erleidet er so durch die vierte Stu-
Ayshara-Stil (passiv) BK fe Betäubung den Status Handlungsunfähig, bekommt er
Der Ayshara-Stil ist unter Diebin unter ande- zusätzlich den Status Bewusstlos für 2W6 KR. Dieser Stil
rem zwielichtigen Gesindel verbreitet. Der nach einer kann nur gegen Wesen der Größenkategorie groß oder
Mondsilberhadjina benannte Kampfstil setzt vor allem kleiner eingesetzt werden.
auf den Einsatz von Wurfdolchen und -sternen, die ei- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Eisenfaust,
nen Gegner lautlos und effizient ausschalten können. Schwinger, Tiefschlag
Regel: Wenn eine Heldin den Ayshara-Stil beherrscht, Voraussetzungen: KK 13
verwandeln sich einfache Wurfwaffen in tödliche Ge- Kampftechniken: Raufen
schosse. Von dem Stil unterstützte Wurfwaffen, die mit AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
dieser Sonderfertigkeit eingesetzt werden, erhalten ei-
nen Bonus von +2 TP.
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Fixierungs- Ederion-Stil (passiv) BK
schuss, Geschickter Wurf, Tiefe Wunde Der berühmte elfische Kämpfer Ederion Wip-
Voraussetzungen: FF 13 felglanz ist der Namensgeber für einen Stil, den viele
Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfdolche und Elfen nutzen, um Eindringlinge zu vertreiben. Der Stil
Wurfsterne/-scheiben/-ringe) setzt auf eine flexible Mischung aus Einsatz des Elfenbo-
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte gens und elfischer Nahkampfwaffen. Insbesondere der
erste Angriff wird durch die Technik präzise und kraft-
voll ausgeführt, da sich der elfische Kämpfer auf den
Balboram-Stil (passiv) BK Erstschlag konzentriert und vorbereitet.
Balboram Sohn des Bromosch folgt einer langen Regel: In der ersten KR eines jeden Kampfes erhält der
Tradition brillantzwergischer Kavaliere und hat einen Held nach Wahl des Spielers entweder einen Bonus von
Stil mit brillantzwergischem Kurzschwert und Buckler +2 AT oder +2 FK oder +2 TP.
geprägt. Der Stil setzt auf Defensive und überraschende Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Extremschuss,
Angriffe aus der Deckung. Fixierungsschuss, Meister elfischer Waffen
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erhält ei- Voraussetzungen: MU 13, IN 13, Spezies Elf
nen zusätzlichen PA-Bonus von 2 zu seiner Hauptwaffe, Kampftechniken: alle Elfenwaffen
wenn er einen brillantzwergischen Buckler mit einem AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
brillantzwergischen Kurzschwert einsetzt. Nach einem
parierten Angriff eines Kulturschaffenden erhält der
Held einen Bonus von +1 AT gegen diesen Gegner. Der Fasarer Blutgruben-Stil (passiv) BK
Bonus hält maximal bis zum Ende der nächsten KR an. Die Blutgruben Fasars zählen zu den berüch-
Es können nicht mehrere Boni auf diese Weise entste- tigtsten Arenen ganz Aventuriens. Hier zählt nur das
hen. Sobald der Held seinen Gegner angegriffen hat, Überleben, sodass es nicht verwundert, dass eine Fasa-
verfällt der Bonus auf die AT wieder. rer Gladiatorin wenig auf Ruhm und Ehre gibt und lieber
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Binden, Nervös schmutzige Tricks bevorzugt, um zu gewinnen.
machen, Tod von Links Regel: Verfügt die Heldin über diese Sonderfertigkeit,
Voraussetzungen: GE 13, Beidhändiger Kampf I, Spezi- kann sie in der ersten KR, gleich, welche Initiative sie
es Zwerg aufweist, als erstes handeln. Sollten zwei oder mehr
Kampftechniken: Schilde (nur brillantzwergi- Kämpfer diese Sonderfertigkeit aufweisen, entscheidet
scher Buckler), Schwerter (nur brillantzwergisches die reguläre Initiative über die Reihenfolge, aber sie sind
Kurzschwert) alle vor den übrigen Kampfteilnehmern an der Reihe.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Eine Person, die die Schicksalspunkte-Option Erster ver-
wendet, ist dennoch vor allen Kämpfern mit dieser Son-
derfertigkeit an der Reihe. Benutzen mehrere Kämpfer
Boxer-Stil (passiv) WK die Schicksalspunkte-Option innerhalb einer KR, hat SF
In einigen größeren Orten des Bornlands, des eine höhere Priorität zur Bestimmung der Reihenfol-
Horas- und Mittelreichs, gibt es professionelle Boxer, ge als der Initiative-Basiswert oder der W6-Wurf (sie-
die in kleinen Hallen gegeneinander antreten. Ziel ist es, he Regelwerk Seite
seinen Gegner bewusstlos zu schlagen und somit schnell 29/226).
Sollten andere SFs dafür
das Duell für sich zu entscheiden. sorgen, dass man ebenfalls
Regel: Immer, wenn die Heldin mehr SP als die halbe KO zuerst an der Reihe ist, sind
des Gegners erzielt, muss dieser eine Probe auf Selbstbe- diese SFs als gleichwertig zu
herrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) erschwert um dieser zu betrachten.
TP/2 ablegen. Bei Misslingen erleidet er 1 Stufe Betäu-

132 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Berserkeran- Hand Borons-Stil (passiv) BK
griff, Machtvoller Sturmangriff, Miese Tricks Nach der gefürchteten al’anfanischen Meuch-
Voraussetzungen: MU 13, GE 13 oder KK 13 lerorganisation, der Hand Borons, benannt, ist dieser
Kampftechniken: alle Nahkampftechniken Stil auf das schnelle und effektive Zuschlagen aus dem
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Hinterhalt spezialisiert. Nicht nur die Mitglieder der
Hand Borons nutzen diesen Kampfstil, auch viele an-
dere Auftragsmörder oder Attentäter haben ihn sich
Gardisten-Stil (passiv) BK angeeignet.
Erfahrene Gardisten lassen sich durch kompe- Regel: In der ersten KR eines jeden Kampfes richtet der
tente Anführer und die richtigen Befehle besser einset- Held mit den Waffen der Kampftechniken Dolche und
zen und lenken, sodass sie Vorteile bei der Verteidigung Raufen +2 TP an. Sollte ein Gegner den Status Überrascht
oder im Angriff genießen. aufweisen, richtet er nochmals +6 TP (gleich, ob in der
Regel: Wer über den Gardisten-Stil verfügt, der erhält ersten oder einer anderen KR) an.
durch die Sonderfertigkeit Anführer (siehe Regelwerk Sei- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Aufreißen,
te 215) zusätzlich einen Bonus von +1 AT oder +1 VW nach Blitzreflexe, Versteckte Klinge
Wahl des Befehlshabers der Sonderfertigkeit Anführer. Voraussetzungen: GE 13
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Verbesserte Kampftechniken: Dolche, Raufen
Aufmerksamkeit, Verbesserter Betäubungsschlag, Ver- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
besserter Schwitzkasten
Voraussetzungen: MU 13
Kampftechniken: Fechtwaffen, Hiebwaffen, Schilde, Hardas-Stil (passiv) BK
Schwerter, Stangenwaffen Der mächtige Kämpfer Hardas Sohn des Kurolas
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte hat seinen eigenen Stil geprägt und dieser ist besonders
häufig bei reisenden Zwergenkriegern anzutreffen. Die
Angriffe dieses Stils zielen vor allem auf die Beine von
Gareth-Stil (passiv) BK Gegnern, um sie dadurch zu Fall zu bringen und ihnen
Die Kriegerakademie in Gareth bildet die besten dann den Rest zu geben.
Turniereiter Aventuriens aus. So verwundert es nicht, Regel: Ein Held mit diesem Stil kann die Kampfsonder-
dass die Garether Krieger ihre Pferde in Gefahrensituati- fertigkeit Zu Fall bringen auch mit Hiebwaffen, Raufen
onen besser kontrollieren können als viele andere Reiter. und Zweihandhiebwaffen einsetzen. Zudem richtet der
Regel: Garether Krieger benötigen keine Probe auf Rei- Held nicht nur 1W3 TP durch das Zufallbringen an, son-
ten (Kampfmanöver), damit ihr Pferd vom Trab in den dern die TP der verwendeten Waffe werden ausgewür-
Galopp oder umgedreht wechselt (siehe Regelwerk Sei- felt und halbiert (aufgerundet).
te 240). Zudem sind Proben auf Reiten (Kampfmanöver), Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Machtvoller
wenn das Pferd verletzt wird, nur noch bei vollen 10 SP Sturmangriff, Meister zwergischer Waffen, Schmerzwut
um jeweils 1 erschwert statt schon bei 5 vollen SP (siehe Voraussetzungen: KK 13, Spezies Zwerg
Regelwerk Seite 240). Kampftechniken: Hiebwaffen, Raufen, Zweihandhieb-
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Durchbohrung, waffen
Frontalangriff, Meisterlicher Turnierreiter AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
Voraussetzungen: GE 13, Lanzenangriff
Kampftechniken: Lanzen
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Irbrasch-Stil (passiv) BK
Der von dem Hügelzwergen Irbrasch Sohn des
Igorsch entwickelte Stil setzt auf einen besonders effek-
Garether Gossen-Stil (passiv) WK tiven Umgang mit leichteren Armbrüsten. Durch Atem-
Der Stil der Garether Gosse ist eine Mischung übungen verbessert sich das Zielen und der Finger der
aus dem Bornländischen Raufen und eigenen Elementen Schützin liegt ruhiger am Abzug.
der drei großen Verbrecherbanden Gareths: der Alten Regel: Wenn eine Heldin mit diesem Stil auf einen Geg-
Gilde, der Almadaner und der Tobrier. Es wird vor allem ner zielt (siehe Regelwerk Seite 242), verdoppelt sich
auf schmutzige Tricks und weniger auf rondragefällige die Erleichterung durch das Zielen. Das bisherige Maxi-
Angriffe gesetzt. mum der Zielerleichterung steigt damit auf 4.
Regel: Die Schadensschwelle bei der Kampftechniken Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Fixierungs-
Raufen sinkt um 1. schuss, Nachladespezialist, Rückendeckung
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Kopfstoß, Mie- Voraussetzungen: FF 13, Spezies Zwerg
se Tricks, Tiefschlag Kampftechniken: Armbrüste (nur Balläster, Eisenwäl-
Voraussetzungen: keine der und Leichte Armbrust)
Kampftechniken: Raufen AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte

133
Ishannah al’Kira-Stil (passiv ) BK Neersand-Stil (passiv) BK
Der Kampfstil des Flammenreihers, den die Ba- Durch ihre Erfahrung beim Fernkampf mit dem
layan-Meisterin Ishannah al’Kira lehrt, setzt auf Anmut Borndorn-Werfen und bei der Jagd mit dem Bogen ha-
und fließende Bewegungen im Zusammenspiel von Sä- ben, ist der Stil der Neersander Krieger sehr vielseitig.
bel und Kriegsfächer. Regel: In der ersten KR eines jeden Kampfes erhält der
Regel: Eine Heldin, die über diesen Stil verfügt, erhält bei Held nach Wahl des Spielers entweder einen Bonus von
der Benutzung eines Fächers als Parierwaffe oder Schild +2 AT oder +2 PA oder +2 FK.
einen PA-Bonus von +1 für die Hauptwaffe (der durch die Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Blattschuss,
SF Klingenfänger für Parierwaffen einen Gesamtbonus von Windmühle, Wuchtiger Wurf
+2 verleiht). Zudem benötigt sie nur 1 freie Aktion zum Voraussetzungen: FF 13, GE 13 oder KK 13
ein- oder ausklappen des Fächers (statt 1 Aktion). Wenn Kampftechniken: alle
sie mit ausgeklappten Fächer ein Geschoss parieren will, AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
erhält sie außerdem keine Erschwernis von 1.
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Hohe Klinge,
Machtvoller Wirbelangriff, Verbesserter Doppelangriff Odilmar-Stil BK
Voraussetzungen: GE 13, Sonderfertigkeit Klingenfänger Ein häufig verwendeter Kampfstil vieler Jäger
Kampftechniken: Fächer, Schwerter und Waldläufer wurde nach dem Bogenschützen Odil-
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte mar dem Braunen benannt, einem Nordmärker, der so
präzise wie kaum ein anderer menschlicher Fernkämp-
fer schießen konnte. Zudem war er geübt darin, Pfeilen
Metessa Galora-Stil (passiv) BK und anderen Geschossen mit Leichtigkeit auszuweichen.
Der Stil der Schwertmeisterin Metessa Galora steht Regel: Wendet der Held die Sonderfertigkeit Präziser
in der Tradition der almadanischen Caballeros. Insbeson- Schuss/Wurf an, so erhält er einen Bonus von +1 TP. Au-
dere Finten werden geschickt dazu eingesetzt, um entwe- ßerdem bekommt er gegen Fernkampfangriffe einen
der den Gegner zu verwirren oder dessen Schwachstellen Bonus von +2 auf AW.
zu treffen. Zudem zeichnet sich der Stil dadurch aus, dass Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Blattschuss, Fi-
die Kämpferin die Bewegung des Gegners genauesten ver- xierungsschuss, Tiefe Wunde
folgt, um nicht selbst Opfer einer Finte zu werden. Voraussetzungen: FF 13
Regel: Setzt eine Heldin mit diesem Stil eine Finte ein, Kampftechniken: Bögen
kann sie statt der Senkung der Verteidigung des Gegners, AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Rüstungsschutz durch extern getragene Rüstungen in der
Höhe der Stufe der Finte ignorieren. Zudem erleidet sie
durch gegnerische Finten nur die Hälfte der Erschwernis. Pelleas-Stil (passiv) BK
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Antäuschen, Der auch als Sohn Rondras bekannte Pelleas
Binden, Nervös machen von Pailos hat diesen nach ihm benannten Stil geprägt.
Voraussetzungen: GE 13 Er war ein Meister des Wurfspeers und konnte ihn so
Kampftechniken: Dolche, Fechtwaffen schnell wie einen Blitz werfen.
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte

134 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Regel: Die Ladezeit von Wurfspeeren sinkt um 1 Akti- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Eisenfaust,
on. Würfe mit der Reichweite weit sind aber dann nicht Miese Tricks, Tiefschlag
möglich. Der Held hat bei jedem Wurf die Wahl, ob er Voraussetzungen: GE 13 oder KK 13
diese Fähigkeit einsetzen möchte oder nicht. Kampftechniken: alle (nur improvisierte Waffen)
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Rückende- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
ckung, Sprungwurf, Tiefe Wunde
Voraussetzungen: KK 13
Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfspeere) Ritter des neuen Pfades-Stil (passiv) BK
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte Ritter des neuen Pfades sind sowohl meisterlich
darin ausgebildet, Fußvolk vom Rücken ihres Reittiers
aus anzugreifen, als auch ihr Pferd unter Kontrolle zu
Plänkler-Stil (passiv) BK halten, wenn es angegriffen und verletzt wird.
Plänkler sind die einfachen Soldaten und Söld- Regel: Ein Ritter des neuen Pfades bekommt einen Bo-
ner, die man leichtgerüstet vorschickt, um den Gegner nus von +1 TP bei Nahkampfangriffen, wenn er sich auf
zu stören. Sie sind gut darin, ihren Gegner zu provozie- dem Rücken eines Reittiers befindet. Zudem sind Pro-
ren und ihn zu Handlungen zu bewegen. ben auf Reiten (Kampfmanöver), wenn das Pferd verletzt
Regel: Verfügt eine Heldin über diese Sonderfer- wird, nur noch bei vollen 10 SP um jeweils 1 erschwert
tigkeit, ist ihre Probe auf Einschüchtern (Provozieren) statt schon bei 5 vollen SP (siehe Regelwerk Seite 240).
beim Einsatz der Sonderfertigkeit Provozieren (sie- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Durchbohrung,
he Aventurisches Kompendium Seite 108) um 2 Schildstoß, Zweifacher Angriff
erleichtert. Voraussetzungen: MU 13, Berittener Kampf
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Formationsat- Kampftechniken: alle Nahkampftechniken
tacke, Offensives Verhalten, Reizen AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Voraussetzungen: MU 13, Provozieren
Kampftechniken: alle
AP-Wert: 5 Abenteuerpunkte Rommilys-Stil (passiv) BK
Rommilyser Krieger zeichnen sich durch eine
klassische Kriegerausbildung aus. Sie sind zudem beson-
Phexcaer Gossen-Stil (passiv) WK ders gut darin geschult, ihren Kampfgefährten taktische
In der Stadt der Diebe hat sich ein unverwech- Befehle zu erteilen, wenn sie die Führung einer Gruppe
selbarer Kampfstil herausgebildet, der gerne auf im- übernehmen.
provisierte Waffen im Straßenkampf zurückgreift. Eine Regel: Wer über den Rommilys-Stil verfügt, der kann
verwandtschaftliche Beziehung zum Bornländischen seinen Kampfgefährten durch die Sonderfertigkeit An-
Raufen ist aber dennoch unverkennbar. führer (siehe Regelwerk Seite 215) zusätzlich 3 Punkte
Regel: Eine Heldin, die den Phexcaer Gossen-Stil be- AT oder 2 Punkte VW geben. Die Punkte müssen auf ver-
herrscht, darf bei einem Patzer oder Kritischen Erfolg schiedene Kampfgefährten verteilt werden (maximal +1
den Bestätigungswurf noch mal würfeln und das bessere AT oder +1 VW für einen Kampfgefährten zusätzlich zu
Ergebnis wählen. Alle Nah- und Fernkampfangriffe mit den Punkten aus der Sonderfertigkeit Anführer). Nicht
improvisierten Waffen richten zudem +2 TP an. verteilbare Punkte verfallen.

135
Dieser Stil und seine er-
weiterten Kampfsonderfer-
tigkeiten ist vor allem für
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Defensives Ver-
Rondrianer gedacht, die
halten, Offensives Verhalten, Taktische Befehle neben dem Rondrakamm
Voraussetzungen: MU 13, Anführer auch Waffen wie das Lang-
Kampftechniken: alle schwert in Kombination mit
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte einem Schild benutzen.

Rondras Schutz-Stil (passiv) BK


Die Geweihten Rondras sind nicht nur dafür be-
kannt, hervorragende Kämpfer zu sein, sondern auch Bei Dunkelheit Stufe IV ist die Fähigkeit wirkungslos.
dafür, andere zu beschützen. Durch die richtigen An- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Angriff nach
weisungen können sie im Kampf Leben retten, gehen hinten, Meisterliches Umrennen, Zertrümmern
aber selbst dabei ein hohes Risiko ein, da sie sich auf ih- Voraussetzungen: IN 13
ren Schützling konzentrieren müssen. Kampftechniken: alle
Regel: Eine Rondrageweihte mit dieser Sonderfertig- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
keit, versteht sich besonders gut darin, jemanden zu
schützen. Sie kann einem Kulturschaffenden in An-
griffsdistanz einen Bonus von 1 bis 4 Punkten auf den Sarvinio della Monte-Stil (passiv) BK
VW geben, muss aber den gleichen von ihrem VW ab- Sarvinio della Monte ist ein meridianischer
ziehen. Dazu muss sie zu Beginn einer KR 1 freie Aktion Schwertmeister, der in Mirham Schüler in einem
einsetzen. Die Wirkung endet am Ende der nächsten KR. Kampfstil unterrichtet, der eine Mischung aus Gladia-
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Angriff nach torenkampf, feinster horasischer Fechtkunst und dem
hinten, Schilddeckung, Schmerzwut klassischen Gebrauch von Schwert und Schild darstellt
Voraussetzungen: GE 13 oder KK 13 – jeweils gepaart mit effektiven, schmutzigen Tricks
Kampftechniken: alle Nahkampftechniken Regel: Eine Heldin mit dieser Sonderfertigkeit kann 1
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte freie Aktion pro KR aufwenden, um einen ausgewählten
Kulturschaffenden die ganze Zeit zu beleidigen und ihn
davon abzuhalten, Spezialmanöver einzusetzen. Ihr muss
Sappeur-Stil (passiv) BK allerdings dazu eine Vergleichsprobe auf Einschüchtern
Sappeure haben oft gelernt, wie sie unter be- (Provozieren) gegen Willenskraft (Einschüchtern widerstehen)
engten Bedingungen kämpfen müssen und ebenso, wie gelingen. Die freie Aktion muss am Anfang der KR ange-
sie mit wenig Licht zurechtkommen. sagt werden und hält bis zum Ende der KR an.
Regel: In beengter Umgebung werden mittlere Waffen Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Angriff nach
wie kurze behandelt. Zudem erleidet ein Kämpfer mit hinten, Miese Tricks, Nervös machen
dem Sappeur-Stil eine Stufe geringere Erschwernisse Voraussetzungen: MU 13
durch Sichtmodifkatoren. Stufe III sind für ihn Modifi- Kampftechniken: Fechtwaffen, Schilde, Schwerter
katoren wie Stufe II, Stufe II wie I usw. AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

136 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Scanlail ni Uinin-Stil (passiv) BK Tannhaus-Stil (passiv) BK
Der Kampfstil der Scanlail ni Uinin setzt den Meister Eboreus Tannhaus’ Stil basiert auf dem
Gebrauch bestimmter Klingenwaffen und eines Buck- Schwertmeisterstil der Familie Adersin. So verwundert
lers voraus. Zusammen mit einer Klinge wie dem Ha- es nicht, dass sich viele Elemente des Adersin-Stils bei
vener Messer dient der Buckler dazu, die Angriffe des den Angriffen und Paraden seiner Zöglinge wiederfin-
Schwertgesellen zu decken und es so seinem Gegner den lassen. Im Gegensatz zum Adersin-Stil, den man
schwerer zu machen, sich zu verteidigen. aufgrund der Bewegungsabläufe des Schwergesellen
Regel: Führt der Kämpfer des Scanlail ni Uinin-Stils ei- nur schwer abwehren kann, kann man einen Tann-
nen Kusliker Säbel, ein Kurzschwert oder ein Havener haus-Schwertgesellen selbst nur schwer treffen.
Messer zusammen mit einem Faustschild, dann erleidet Regel: Durch die komplexen Bewegungsabläufe macht
sein Gegner eine Erschwernis von 1 auf Verteidigung, es der Kenner des Tannhaus-Stils dem Gegner schwer,
da der Scanlail ni Uinin-Kämpfer die Klinge hinter dem ihn anzugreifen. Der Gegner erleidet eine Erschwernis
Schild verbergen kann. Der Gegner kann so nur schwer von 1 auf seine AT, wenn er gegen jemanden mit diesem
erkennen, aus welcher Richtung der Angriff kommt. Stil kämpft. Es muss sich dabei allerdings um einen Kul-
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Angetäuschter turschaffenden handeln. Obwohl der Anderthalbhänder
Angriff, Binden, Schildstoß bei diesem Stil gelegentlich in nur einer Hand geführt
Voraussetzungen: GE 13 wird, kann er nicht zusammen mit einem Schild, einer
Kampftechniken: Schwerter (nur Kusliker Säbel, Kurz- Parierwaffe oder einer Einhandwaffe kombiniert wer-
schwert und Havener Messer), Schilde (nur Faustschild) den. Selbst wenn der Anderthalbhänder teilweise ein-
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte händig geführt wird, kann die Sonderfertigkeit Einhän-
diger Kampf nicht genutzt werden.
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Binden, Taktik
Seekrieger-Stil (passiv) BK durchbrechen, Verkürzte Waffenführung
Die aventurischen Seekrieger sind darin ausge- Voraussetzungen: GE 13
bildet, ihr Schiff bis zum letzten Atemzug zu verteidi- Kampftechniken: Zweihandschwerter (nur Andert-
gen. Ihr Stand an Bord eines Wasserfahrzeugs ist sicher halbhänder)
und sie können mit den Wellenbewegungen gut umge- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
hen, sodass sie sich oft gegenüber anderen Kämpfern in
einer guten Position befinden. Außerdem unterlaufen
ihnen seltener üble Missgeschicke beim Kampf an Bord Thorwal-Stil (passiv) BK
eines Schiffes, als ihren Gegnern. In Thorwal werden nicht nur vielseitige Waf-
Regel: Auf einem Wasserfahrzeug muss ein Seekrieger fenausbildungen, sondern auch Schildwall- und Forma-
nur 1 freie Aktion aufwenden, um gegenüber seinen tionstaktiken geübt, was sich an der schnellen Umset-
Gegnern in eine vorteilhafte Position zu gelangen (siehe zung von Befehlen und bei defensiven Manövern zeigt.
Regelwerk Seite 238). Außerdem ist die Probe auf Kör- Regel: Verfügt ein Held über diesen Kampfstil, erhält
perbeherrschung (Kampfmanöver) um 2 erleichtert. Bei ei- er durch jegliche Sonderfertigkeit, die ihm einen Bo-
nem Patzer kann er zudem die SP zweimal auswürfeln nus auf PA verleiht, einen weiteren Bonus von +1 PA.
und das kleinere Ergebnis wählen. Die Boni, sowohl jene aus den anderen SFs, wie auch die
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Aufliegende durch diesen Stil, sind kumulativ (bis zu einem Maxi-
Klinge, Formationsparade, Taktische Befehle mum von +6 PA).
Voraussetzungen: GE 13 Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Drehschlag,
Kampftechniken: alle Kampftechniken (außer Lanzen) Schilddeckung, Taktische Befehle
AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte Voraussetzungen: KK 13
Kampftechniken: Hiebwaffen, Schilde, Schwerter,
Wurfwaffen, Zweihandhiebwaffen, Zweihandschwerter
Stammeskrieger-Stil (passiv) BK AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Viele Stammeskrieger einzelner Kulturen zeichnet
ein wilder, auf Einschüchterung ausgelegter Kampfstil aus.
Regel: Bei der Sonderfertigkeit Drohgebärden (siehe Aven-
turisches Kompendium Seite 105) muss der Held nur 1 Spielst du mit den Optio-
freie Aktion statt einer regulären Aktion aufwenden. nalregeln zu Patzertabellen
(Stufe I oder II), darfst du
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Berserkeran-
an dieser Stelle das Ergeb-
griff, Machtvoller Sturmangriff, Schmerzwut nis der Patzerart noch mal
Voraussetzungen: MU 13, Drohgebärden neu ermitteln und dich für
Kampftechniken: alle das angenehmere Ergebnis
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte entscheiden.

137
Valaria-Stil (passiv) BK Winhall-Stil (passiv) BK
Valaria, eine be- In Winhall lernen die Zöglinge der Kriegeraka-
rühmte elfische Bogenschüt- demie, wie man im Wald Baumstämme, Äste und Büsche
Diese Erhöhung der Reich- zin, ist die Namensgeberin als Deckung nutzt.
weite wird nach allen ande- für einen Stil, den viele ande- Regel: Wenn die Heldin sich in einem Wald aufhält, be-
ren Erhöhungen der Reich- re elfische Kämpfer mittler- kommt sie durch diesen Stil einen Bonus von +1 PA. Au-
weite eingerechnet (z. B.
weile ebenfalls verwenden. ßerdem sind Passierschläge gegen sie um 2 zusätzliche
durch Ballistischer Schuss).
Dieser Stil ermöglicht flexi- Punkte erschwert.
ble Fernkampfangriffe, die Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Aufliegende
entweder eine durchschla- Klinge, Schildstoß, Wuchtiger Wurf
gendere Wirkung mit dem Elfenbogen aufweisen, oder Voraussetzungen: GE 13
die Reichweite eines Pfeils erhöhen. Kampftechniken: Schilde, Schwerter
Regel: Bei jedem Schuss mit dem Elfenbogen kann sich AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
eine Heldin mit dieser Sonderfertigkeit vor dem Schuss
zwischen zwei Optionen entscheiden: +1 TP oder die
Reichweite des Schusses erhöht sich um 50 %. Wulfgar-Stil (passiv) BK
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Blattschuss, Als einer der besten Krieger mit dem Schneid-
Machtvoller Kernschuss, Riskanter Schuss zahn galt der legendäre Thorwaler Wulfgar Thorgrimm-
Voraussetzungen: IN 15, FF 13, Spezies Elf son. Er konnte Äxte so werfen, dass sie auf dem Boden
Kampftechniken: Bögen (nur Elfenbogen) aufkamen und für das Ziel unvorhersehbar auf es zu-
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte sprangen, sodass kaum jemand seinen Wurfäxten ent-
gehen konnte.
Regel: Wird ein Gegner von jemandem mit diesem Stil
Vinsalt-Stil (passiv) BK mit einer Wurfaxt beworfen, so sind Proben auf Auswei-
Die altehrwürdige chen um zusätzlich 2 erschwert.
Kriegerakademie in Vins- Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Drehwurf, Tiefe
Dieser Stil ist mit den alt bildet ihre Krieger im Wunde, Wuchtiger Wurf
Sonderfertigkeiten Meis- Umgang mit Fechtwaffen, Voraussetzungen: FF 13
terparade und Machtvolle Zweihandschwertern und Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfäxte)
Meisterparade kompatibel. Armbrüsten aus. So verwun- AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
dert es nicht, dass dieser
vielseitige Stil auf die be-
vorzugten Waffengattungen Xorlosch-Stil (passiv) BK
angepasst ist. Sie sind zu- Der Kampfstil der Xorloscher Akademie ist auf
dem gut darauf vorbereitet, mehrere Gegner abzuweh- die Abwehr gegen Drachen fokussiert. Deshalb ist ein
ren und schnell auf Beschuss auf dem Schlachtfeld zu Zwergenkrieger aus Xorlosch besonders geschickt da-
reagieren. rin, den Flammenstrahlen und Schwanzhieben solcher
Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit erleidet Ungetüme auszuweichen.
bei mehrfachen Verteidigungen in einer KR nicht Er- Regel: Ein Xorloscher Krieger muss im Kampf gegen
schwernisse von jeweils 3, sondern nur von jeweils 2 Wesen des Typus Drachen oder solche der Größenkate-
(siehe Regelwerk Seite 232). gorie riesig nur 1 freie Aktion aufwenden, um gegenüber
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Binden, Hohe seinem Gegner in eine Vorteilhafte Position zu gelangen
Klinge, Machtvoller Kernschuss (siehe Regelwerk Seite 238). Außerdem ist die Probe auf
Voraussetzungen: GE 13 Körperbeherrschung (Kampfmanöver) um 2 erleichtert.
Kampftechniken: Armbrüste, Fechtwaffen, Zweihänder Drachen und Wesen der Größenkategorie riesig erleiden
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte zudem eine Erschwernis von 2 auf AT und FK, wenn sie
gegen einen Xorloscher Krieger kämpfen.
Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten: Aufspießen,
Drachentod, Erweiterte Drachenkampf-Taktik
Voraussetzungen: KK 13, Spezies Zwerg
Kampftechniken: alle
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

138 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten
Angetäuschter Angriff Angriff nach Hinten
(Spezialmanöver) BK (Spezialmanöver) BK
Meister der Finte können ihre Angriffe beson- Manchmal ist ein Angriff mit einer Klinge zwischen
ders gut mit einer bestimmten Waffenkombination die Armbeuge hindurch eine gute Möglichkeit, seinen Geg-
vorbereiten, beispielsweise mit einem Schild und ei- ner zu überraschen. Allerdings geht man selbst dabei ein
nem Kurzschwert oder einem Rapier und einem Link- großes Risiko ein, denn man sieht seinen Feind meistens
hand-Dolch. Hinter einigen Waffen lassen sich nicht nur nicht und muss sich auf Gehör und Gespür verlassen.
Angriffe gut verbergen, auch durch die Kombination Regel: Voraussetzung für einen Angriff nach Hinten ist,
mit einem leichten Stoß oder einer Art Kreuzblock mit dass der Held seinen Gegner den Rücken zugewendet
Waffe und Schild tun sich so in der Abwehr des Gegners hat und unter dem Modifikator Angriff von Hinten (siehe
schnell Lücken auf. Regelwerk Seite 238) erleidet. Der Held muss eine um
Regel: Um diese Sonderfertigkeit nutzen zu können, 4 erschwerte AT ablegen. Gelingt diese, so hat er seinen
muss sie mit einer Finte kombiniert werden. Sollte dem Gegner durch den Angriff nach Hinten überrascht. Der
Gegner die Verteidigung gegen die Finte misslingen und Gegner erhält eine Erschwernis von 3 auf VW und der
er über seinen regulären VW gewürfelt haben (die Finte Held bekommt einen Bonus von +3 TP.
also nicht notwendig gewesen sein, um zu treffen), rich- Erschwernis: –4
tet der Treffer +1 TP an. Voraussetzungen: IN 15, GE 13, passende Kampfstilson-
Voraussetzungen: GE 15, Finte I, passende Kampfstil- derfertigkeit
sonderfertigkeit Kampftechniken: Dolche, Fechtwaffen, Hiebwaffen,
Kampftechniken: Dolche, Fechtwaffen, Raufen, Schil- Schwerter, Zweihandhiebwaffen, Zweihandschwerter
de, Schwerter AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte

Beispiel: Geron verfügt über die SF Finte I und Angetäusch- Antäuschen (passiv) BK
ter Angriff. Er senkt mit der Finte I die PA seines Gegners Finten sind im Kampf ein sehr vielseitiges Mit-
von 11 auf 9. Gerons Attacke mit der Finte gelingt und sein tel um den Gegner zu verwirren und Treffer anzuset-
Gegner würfelt eine 13. Da Geron die Finte nicht gebraucht zen. Das Antäuschen-Manöver ist eine Finten-Variante,
hätte, um zu treffen, richtet sein Angriff nun +1 TP an. Hätte bei der der Gegner für längere Zeit in eine ungünstige
sein Gegner eine 10 oder 11 gewürfelt, hätte Geron den TP-Bo- Verteidigungsposition gezwungen wird, die Heldin da-
nus nicht bekommen, denn dann wäre die Finte notwendig für aber weniger starke Angriffe in Kauf nimmt.
gewesen, um den Gegner zu treffen, aber immerhin hätte er Regel: Wenn die Heldin eine Finte einsetzt, kann sie
seinen Widersacher dann dank der Finte getroffen. Bei 1-9 sich entscheiden gleichzeitig ein Antäuschen-Manöver
hätte der Gegner pariert. zu nutzen. Die Erschwernisse und Auswirkungen ent-
sprechen zunächst der Finte, es kommen aber noch ei-

139
nige zusätzliche Auswirkungen zum Tragen: Der Antäu- Berserkerangriff (passiv) BK
schen-Angriff richtet –2 TP weniger an als der reguläre Insbesondere bei Kämpfern aus Stammeskultu-
Waffenschaden. Unabhängig davon, ob die Verteidi- ren oder jenen, die einen aggressiven Stil ohne Rück-
gung gegen das Antäuschen ge- oder misslingt, erleidet sicht auf Verluste pflegen, sind Angriffe häufig, die
der Gegner der Heldin in der folgenden KR zusätzlich einem kontrollierten Kampfrausch ähneln. Ein Berser-
eine Erschwernis in Höhe der halben Stufe der Finte auf kerangriff setzt auf wuchtige Schläge, dafür vernachläs-
seine Verteidigungen gegen sie. sigt er die Verteidigung.
Erschwernis: –1/–2/–3 Regel: Der Held kann sich, am Anfang einer KR, dazu
Voraussetzungen: Finte I/II/III (je nach Antäu- entscheiden, seine AT um bis zu 4 zu erhöhen. Für jeden
schen-Stufe), passende Kampfstilsonderfertigkeit Punkt AT, den er sich durch die Sonderfertigkeit ver-
Kampftechniken: Fechtwaffen leiht, erleidet er –1 auf seinen VW. Außerdem bekommt
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte er einen Bonus von +2 TP, unabhängig davon, um wie
viele Punkte er seine AT erhöht hat. Die Wirkung hält
Beispiel: Carolan verfügt über 1W6 KR und endet am Ende einer KR. Er kann während
Die Erschwernis für die die Sonderfertigkeit Antäu- dieser Zeit keine Fernkampfangriffe ausführen oder Ta-
nächste KR kann durch wei- schen und Finte II und will lente (außer Einschüchtern und Körpertalente) einset-
tere Antäuschen- oder Fin- seinen Gegner mit einem Rapier zen. Am Ende der Wirkungsdauer erleidet der Held 1
ten-Manöver weiter erhöht
attackieren. Stufe Betäubung für so viele KR, wie die Wirkung anhielt.
werden.
Er entscheidet sich, mit einer Voraussetzungen: MU 13, passende Kampf­stil­sonder­
Finte II anzugreifen und sie als fertigkeit
Antäuschen-Manöver einzuset- Kampftechniken: alle Nahkampftechniken
zen. Seine AT wird um 2 erschwert, aber sie gelingt. Dies be- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
deutet, dass in dieser KR sein Gegner eine Erschwernis von
4 auf seine VW gegen Carolan aufweist und in der nächsten
eine von 2. Das Rapier richtet üblicherweise 1W6+3 TP an, Blattschuss (Spezialmanöver) BK
wird in diesem Fall aber nur 1W6+1 verursachen. Jäger setzen gegen Tiere gerne einen sogenann-
Sollte er in der nächsten KR wieder Antäuschen einsetzen ten Blattschuss ein. Dieser soll das Ziel sofort ausschal-
und der Angriff gelingen, würde auf die 2 Punkte Erschwer- ten. Im Kampf kann eine Heldin versuchen, einen ähnli-
nis noch eine weitere dazukommen (und die TP würden um chen Schuss anzusetzen, der vielleicht wegen der Hektik
2 gesenkt bleiben). eines Kampfes nicht immer sofort tödlich ist, aber dem
Tier dennoch schwere Verletzungen beibringen kann.
Regel: Schießt die Heldin auf ein Wesen des Typus Tier,
Aufliegende Klinge (passiv) BK richtet sie mit dieser Sonderfertigkeit mehr TP an. Jeder
Bei der Aufliegenden Klinge ruht das Schwert Punkt Erschwernis, den sie sich auferlegt, verursacht +2
der Heldin auf dem Schild. Dies macht es zwar manch- TP. Maximal kann die Heldin ihre Probe um 4 erschwe-
mal etwas schwerer, mit dem Schild zu parieren, dafür ren. Bei Einsatz dieses Manövers sinkt die Verteidigung
kann sie ihr Schwert flexibel einsetzen, um gezielter zu der Schützin um die gleiche Anzahl an Punkten, die sie
treffen oder mit kraftvollen Stößen zu zustechen. sich als Erschwernis für den Blattschuss auferlegt hat.
Regel: Führt die Kämpferin ein Schwert zusammen mit Erschwernis: –1 bis –4
einem Schild mit mindestens einem PA-Bonus von 1, Voraussetzungen: Tierkunde 6, passende Kampfstil-
kann sie die Klinge auf den oberen Rand des Schilds le- sonderfertigkeit
gen und so kraftvolle oder gezielte Treffer landen. Zu Kampftechniken: Armbrüste, Bögen, Wurfwaffen (nur
Beginn jeder KR kann sie entscheiden, ob die SF genutzt Wurfspeere)
wird oder der übliche passive Bonus des Schilds zählt. AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
Nutzt die Kämpferin die Aufliegende Klinge, verfällt der
passive PA-Bonus des Schilds, aber eine Finte ist für ih-
ren Gegner zusätzlich um 1 erschwert zu verteidigen.
Führt sie hingegen einen Wuchtschlag aus, richtet dieser
zusätzlich +1 TP an.
Falls du die Fokusregel
Voraussetzungen: KK 13, Finte I, Wuchtschlag I, pas- Stufe I zur Jagd aus dem
sende Kampfstilsonderfertigkeit Aventurischen Kompendi-
Kampftechniken: Schwerter um Seite 55 benutzt, erhöht
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte diese SF die TP der Jagdwaf-
fe um 2 (wenn es um die Be-
rechnung der Modifikato-
ren geht).

140 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Blitzreflexe (passiv) BK Drehschlag (Spezialmanöver) BK
Wer über Blitzreflexe verfügt, der kann deutlich Manche Kämpfer haben gelernt, ihre ganze
schneller auf einen ersten Angriff reagieren und so viel- Kraft in eine Drehbewegung zu stecken. Diese Angriffe
leicht einem Treffer entgehen. sind extrem wuchtig, aber sorgen gleichzeitig auch da-
Regel: In der ersten KR eines jeden Kampfes verfügt der für, dass der Kämpfer ein hohes Risiko eingeht und sich
Held über einen Bonus von +2 VW. schnell in einer ungünstigen Position wiederfindet.
Voraussetzungen: GE 13, passende Kampfstilsonder- Regel: Setzt der Held einen Wuchtschlag ein, kann er ihn
fertigkeit mit dem Drehschlag kombinieren. Trifft er, kann er bei
Kampftechniken: alle der TP-Bestimmung einen W6 neu würfeln. Das zweite
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Ergebnis ist bindend. Allerdings sinkt die Verteidigung
des Helden bis zum Ende der nächsten KR um –2.
Voraussetzungen: KK 15, Wuchtschlag I, passende
Defensives Verhalten (passiv) BK Kampfstilsonderfertigkeit
Manchmal ist es für eine Heldin sehr wichtig, Kampftechniken: Zweihandschwerter
sich auf ihre Verteidigung zu Ungunsten ihrer Angriffs- AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
möglichkeiten zu konzentrieren.
Regel: Sollte die Heldin Erschwernisse auf ihre Ver- Beispiel: Geron schlägt mit einem Zweihänder zu und verwen-
teidigung erleiden, gleich welchen Ursprungs (bis auf det dazu den Wuchtschlag I in Kombination mit dem Dreh-
Sichtmodifikatoren), so kann sie durch ihr ausgezeich- schlag. Er trifft und es wird mit 2W6+6 (regulär 2W6+4, +2
netes Defensiverhalten entscheiden, 1 oder 2 Punkte durch den Wuchtschlag) gewürfelt. Gerons Spielerin würfelt
Erschwernis zu ignorieren. Sollte mehr als 2 Punkte eine 2 und eine 4. Sie entscheidet sich, die 2 noch mal zu wür-
Erschwernis vorhanden sein, muss sie den Rest der Er- feln. Heraus kommt eine 5 und diese ist bindend, sodass Geron
schwernis hinnehmen. Für jeden Punkt Erschwernis, 5+4+6 = 15 TP verursacht. Hätte die Spielerin eine 1 gewürfelt,
den sie ignorieren möchte, erleidet sie bis zum Ende der wäre auch diese bindend gewesen. So oder so hat Geron sich
nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf AT und FK. aber in eine ungünstige Position manövriert und seine Vertei-
Voraussetzungen: IN 15, passende Kampfstilsonderfer- digung sinkt bis zum Ende der nächsten KR um –2.
tigkeit
Kampftechniken: alle
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Drehwurf (Spezialmanöver) BK
Um einer Wurfaxt eine besondere Drehung zu
verleihen, ist eine bestimmte Wurftechnik erforderlich.
Drachentod (passiv) BK Durch diese Drehung wird die Waffe nochmals deutlich
Den Zwergen wird nachgesagt, dass es einige un- gefährlicher.
ter ihnen gibt, die den Einsatz eines Drachentöters zur Regel: Setzt der Held einen Präzisen Schuss/Wurf ein,
Perfektion gebracht haben und diese eher unhandliche kann er ihn mit Drehwurf kombinieren. Trifft er, kann
Waffe so geschickt gegen Drachen einsetzen können, er bei der TP-Bestimmung einen W6 neu würfeln. Das
dass der Name der Waffe mehr als nur gerechtfertigt ist. zweite Ergebnis ist bindend. Allerdings sinkt die Vertei-
Regel: Führt der Anwender dieser Sonderfertigkeit ei- digung des Helden bis zum Ende der nächsten KR um –2.
nen Drachentöter und setzt ihn im Spießgespann ein, so Voraussetzungen: KK 15, Präziser Schuss/Wurf I, pas-
kann bei einem Angriff gegen ein Wesen des Typs Dra- sende Kampfstilsonderfertigkeit
chen die KK beider Waffenträger addiert werden, bevor Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfäxte)
es zu Berechnung des Schadensbonus kommt. Zudem AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
steigt der Grundschaden der Waffe um 2W6 auf 4W6+6.
Voraussetzungen: Drachenkampf-Taktik, Spießge-
spann, passende Kampfstilsonderfertigkeit Durchbohrung (Spezialmanöver) BK
Kampftechniken: Spießwaffen (nur Drachentöter) Dieser mächtige Angriff spießt den Feind mit
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte der Kriegslanze auf und fixiert ihn an einem Baum, ei-
ner Mauer, oder schleudert ihn zu Boden.
Beispiel: Arbosch und Barbosch führen einen Drachentöter. Regel: Der Held kann mit einer Kriegslanze versuchen,
Sie addieren ihre KK von 16 und 17 (insgesamt 33) und schau- einen Gegner zu durchbohren. Das Durchbohren-Ma-
en sich die Schadensschwelle der Waffe an (GE/KK 16). Der növer kann nur gegen gleichgroße Gegner oder solche
Drachentöter verursacht normalerweise 2W6+6 TP. Durch die der nächstkleineren Größenkategorie angewandt wer-
Sonderfertigkeit Drachentod steigen die TP auf 4W6+23 TP. den. Der Held muss die Kriegslanze loslassen, gleich ob
Allerdings funktioniert dies nur gegen Drachen! der Angriff ge- oder misslungen ist. Misslingt die AT, so
steht dem Gegner ein Passierschlag zu. Gelingt die um
6 (Gegner soll an einen Baum oder einer Wand aufge-
spießt werden und erleidet den Status Fixiert) bzw. 8
(Gegner wird am Boden festgenagelt und erleidet den

141
Status Liegend) erschwerte AT und misslingt die Ver- die Probe auf Heilkunde Wunden, erleidet der Gegner kei-
teidigung, so ist das Opfer durchbohrt worden. In den nen Schaden. Eine misslungene Probe auf Kraftakt oder
nachfolgenden KR erleidet der Getroffene solange Scha- Heilkunde Wunden führt in jedem Fall zu 1W3 SP und der
den, wie die Lanze in ihm steckt. Immer zu Beginn einer Gegner leidet weiterhin unter dem Status Fixiert.
KR erleidet er 1W3 SP. Das Opfer erhält den Status Fixiert Erschwernis: –8
oder Liegend. An einen Baum oder eine Wand kann ein Voraussetzungen: FF 13, passende Kampfstilsonderfer-
Opfer nur fixiert werden, wenn sich dieses Hindernis tigkeit
hinter dem Opfer und innerhalb einer Reichweite gleich Kampftechniken: Armbrüste, Bögen, Wurfwaffen (nur
der GS des Reittiers befindet. Um das Opfer von der Lan- Wurfdolche und Wurfstern/-ringe/-scheiben)
ze zu befreien, muss ihm oder einem anderen Helden AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
eine Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) erschwert um 2
gelingen. Jede Probe kostet 1 Aktion. Bei Gelingen endet Eisenfaust (passiv) WK
der Status Fixiert automatisch, der Status Liegend ist da- Diese Technik beruht auf den Lehren des se-
von jedoch nicht betroffen. werischen Medicus und Boxers mit dem Kampfnamen
Erschwernis: –6 / –8 Eisenfaust. Die erfahrensten Straßenkämpfer und
Voraussetzungen: Lanzenangriff, passende Kampfstil- Helden, die sich auf den waffenlosen Kampf spezia-
sonderfertigkeit lisiert haben, können eine Technik erlernen, wie sie
Kampftechniken: Lanzen (nur Kriegslanzen) deutlich besser gegen bewaffnete Angreifer vorgehen
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte können. Durch eingeübte Bewegungen und einige
Tricks können sie Waffen geschickt abblocken oder
ihnen entgehen.
Fixierungsschuss (Spezialmanöver) BK Regel: Wer über diese Sonderfertigkeit verfügt, kann
Mit Pfeilen, Bolzen und kleinen Wurfwaffen die Besonderheiten der Kampftechnik Raufen ignorie-
kann man einen Gegner so treffen, dass das Geschoss ren (siehe Regelwerk Seite 235). Der Held gilt als be-
Arm oder Bein durchschlägt und ihn so an einer Stel- waffnet und muss nicht die Nachteile eines Unbewaff-
le fixiert. Dies ist nicht nur schmerzhaft, es ist vor al- neten gegen einen bewaffneten Kämpfer fürchten.
lem eine gute Möglichkeit, den Gegner halbwegs bewe- Voraussetzungen: GE 13 oder KK 13, passende
gungsunfähig zu machen. Kampfstilsonderfertigkeit
Regel: Der Schütze kann mit dieser Sonderfertigkeit ei- Kampftechniken: Raufen
nen Arm oder ein Bein des Gegners anvisieren und ihn AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
am Boden, einem Baum, einer Holzwand oder einer an-
deren passenden Stelle fixieren. Die Probe auf FK ist da- Erweiterte Drachenkampf-Taktik
für um 8 erschwert. Gelingt die Probe und misslingt die (passiv) BK
Verteidigung, erhält der Gegner den Status Fixiert. Um Wer häufig die Angriffe von Drachen abwehren
sich zu befreien, ist eine Probe auf Kraftakt (Ziehen & Zer- muss, kann sich gezielt in einer Taktik üben, um diese
ren), 1 Aktion Dauer, notwendig, die bei Gelingen 1W6+2 Untiere leichter bekämpfen zu können. Meister dieser
SP verursacht. Alternativ kann auch eine Probe auf Heil- Taktik sind vor allem die aventurischen Zwerge, die am
kunde Wunden +2, 20 KR Dauer, abgelegt werden. Gelingt häufigsten gegen Drachen kämpfen müssen.

142 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Der maximale Bonus,
der durch das Addieren
der (halben) GS entstehen
Regel: Durch die Sonderfertigkeit erwirbt der Held eine kann, ist die volle natürli-
Einsatzmöglichkeit für das Talent Kriegskunst. Im Kampf che GS des Angreifers. Auch
gegen Drachen kann er 1 Aktion aufwenden, um eine ein Bonus durch Zauber wie
Probe auf Kriegskunst abzulegen. Bei Erfolg erhalten den AXXELERATUS kann
er und QS/2 weitere Kampfgefährten für QS KR einen nur so viele zusätzliche TP
Bonus von +2 AT und +2 FK. Die Kampfgefährten müs- einbringen, bis die volle GS
sen mindestens einen Tierkunde-FW und einen Kriegs- Die beiden anderen Kämp- des Angreifers erreicht ist.
fer müssen nicht über die Hat jemand beispielsweise
kunst-FW von 8 aufweisen.
SF Formationsattacke ver- eine GS von 8, würde er auf-
Voraussetzungen: Tierkunde 10, Kriegskunst 10, Dra- fügen, damit der Haupt- grund der GS +4 TP anrich-
chenkampf-Taktik, passende Kampfstilsonderfertig- kämpfer die Vorteile erhält. ten. Dies kann durch den
keit Er bekommt diesen Vorteil Zauber auf maximal +8 TP
Kampftechniken: alle aber nur, solange die ande- erhöht werden (den Wert
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte ren Kämpfer sich innerhalb der vollen, natürlichen GS),
der Reichweite von einem wenn der Angreifer ent-
halben Schritt aufhalten sprechend schnell ist. Zu
Extremschuss (passiv) BK und ihre Waffen in die glei- diesen TP kommen noch die
Es erfordert großes Können, ein Geschoss über che Richtung halten. +2 TP des Manövers hinzu.
extrem weite Distanzen treffsicher zu verschießen.
Regel: Ein Held mit der Sonderfertigkeit Extrem-
schuss verfügt über die zusätzliche Reichweite extrem
weit. Sie reicht bis zum Doppelten der Reichweite weit. Regel: Ein Kämpfer mit dieser SF kann zusammen mit
Für den Schützen ist die Probe auf FK in dieser Reich- bis zu zwei weiteren Kämpfern, die sich maximal einen
weite um –4 erschwert und er richtet –2 TP an. halben Schritt links und rechts von ihm befinden dürfen,
Voraussetzungen: IN 15, passende Kampfstilsonderfer- eine Formationsparade aufbauen. Die Waffen der Kämp-
tigkeit fer müssen in die gleiche Richtung ausgerichtet sein.
Kampftechniken: alle Fernkampftechniken Sollte die Parade des Kämpfers mit der Sonderfertigkeit
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte misslingen, können der oder die Kämpfer neben ihm ent-
scheiden, ob sie auch eine Verteidigung für eine Parade
aufwenden wollen, um für den Hauptkämpfer den Schlag
Formationsattacke (passiv) BK abzuwehren. Sie können sich dabei besprechen, wer es
Zusammen können geübte Kämpfer im Gefecht zuerst probiert. Scheitert auch diese Parade, so kann
sich gegenseitig unterstützen, um so Schwachstellen ggf. der dritte Kämpfer es nochmal probieren. Der
des Gegners besser anzugreifen und ihre Kampfstärke Hauptkämpfer erhält bei der Formationsparade keine Er-
zu vereinen. schwernisse auf seine Parade. Die anderen Kämpfer er-
Regel: Ein Kämpfer mit dieser SF kann zusammen mit leiden einen Modifikator von –4, es sei denn, auch sie ha-
bis zu zwei weiteren Kämpfern, die sich maximal einen ben die SF Formationsparade. In diesem Fall erleidet ein
halben Schritt links und rechts von ihm befinden dürfen, Kämpfer nur noch eine Erschwernis von –2 auf die Para-
eine Formationsattacke aufbauen. Die Waffen der Kämp- de. Solange sich die Kämpfer in der Formation befinden,
fer müssen in die gleiche Richtung ausgerichtet sein. können sie nicht sprinten (siehe Regelwerk Seite 229).
Nur einer der Kämpfer führt eine AT aus, die anderen Erschwernis: –2/–4 (für die Parade; für die Nebenkämp-
beiden Kämpfer können jeweils mit ihren Waffen den fer mit/ohne SF Formationsparade)
Angriff unterstützen. Sie müssen dazu eine Waffe der Voraussetzungen: Aufmerksamkeit, passender Kampfstil
gleichen Kampftechnik wie der Hauptkämpfer führen. Kampftechniken: Fechtwaffen, Hiebwaffen, Schil-
Für jeden der Unterstützer erhält der Hauptkämpfer +1 de, Schwerter, Stangenwaffen, Zweihandhiebwaffen,
AT und +2 TP. Die Unterstützung kostet die unterstüt- Zweihandschwerter
zenden Kämpfer 1 Aktion. AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
Voraussetzungen: Aufmerksamkeit, passender Kampfstil
Kampftechniken: Fechtwaffen, Hiebwaffen, Schil-
de, Schwerter, Stangenwaffen, Zweihandhiebwaffen, Geschickter Wurf (Spezialmanöver) BK
Zweihandschwerter Wer über eine besonders gute Hand-Auge-Koor-
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte dination verfügt, ist beim Einsatz von Wurfwaffen nicht
dazu gezwungen viel Kraft einzusetzen, um eine Waffe
todbringend zu schleudern.
Formationsparade (passiv) BK Regel: Verfügt ein Abenteurer über die SF Geschickter
Soldaten und Söldner haben fast immer gelernt, Wurf, aktiviert er für Wurfwaffen die Schadensschwelle
effektiv in Formation zu kämpfen und so z. B. eine For- FF 15. Mit jedem FF-Punkt über 15 richtet er +1 TP mit
mationsparade einzusetzen, um sich und ihre Gefährten Wurfwaffen an.
abzusichern.

143
Der maximale Bonus,
der durch das Addieren
der (halben) GS entstehen
kann, ist die volle natürli- Voraussetzungen: Sturmangriff, passende Kampfstil-
che GS des Angreifers. Auch sonderfertigkeit
ein Bonus durch Zauber wie Kampftechniken: Hiebwaffen, Schwerter, Stangenwaf-
den AXXELERATUS kann fen, Zweihandhiebwaffen, Zweihandschwerter
nur so viele zusätzliche TP AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte
einbringen, bis die volle GS
des Angreifers erreicht ist.
Hat jemand beispielsweise
Machtvoller Wirbelangriff
eine GS von 8, würde er auf-
(Spezialmanöver) BK

grund der GS +4 TP anrich- Mit kleinen und leichten Waffen ist es mög-
ten. Dies kann durch den lich, einen noch deutlich mächtigeren Wirbelangriff
Zauber auf maximal +8 TP durchzuführen. Eine Heldin muss dazu geschickt und
erhöht werden (den Wert schnell sein und die Grundlagen des normalen Wirbe-
der vollen, natürlichen GS), langriffs beherrschen. Ist sie dazu in der Lage, kann
wenn der Angreifer ent- sie in einer fließenden Bewegung bis zu drei Gegner
sprechend schnell ist. Zu nacheinander angreifen.
diesen TP kommen noch die Regel: Die Heldin kann mit dieser Sonderfertigkeit
+2 TP des Manövers hinzu. drei Ziele in Angriffsdistanz angreifen. Sie muss vor
dem Angriff ansagen, in welcher Reihenfolge sie die
drei Gegner angreifen möchte. Die AT gegen den ers-
ten Gegner wird wie gewöhnlich ausgeführt. Ob die
Voraussetzungen: passende Kampfstilsonderfertigkeit Verteidigung des Gegners gelungen ist, ist dabei uner-
Kampftechniken: Wurfwaffen heblich. Sie kann noch in der selben Aktion eine wei-
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte tere, um 4 erschwerte AT gegen den zweiten Gegner
ausführen. Anschließend kann sie noch eine dritte AT
Machtvoller Kernschuss gegen einen dritten Gegner ausführen. Diese AT ist um
(Spezialmanöver) BK 6 erschwert. Für die Bewegung zwischen den Gegnern
Ein sogenannter Machtvoller Kernschuss erfolgt muss die Heldin über 1 freie Aktion verfügen und diese
auf kurze Distanz zum Ziel. Er richtet mehr Schaden auf- auch einsetzen. Die Attacken dürfen nicht gegen den
grund der Nähe zwischen Ziel und Schützin an. selben Gegner gerichtet sein.
Regel: Befindet sich die Heldin mit ihrer Fernkampf- Erschwernis: –4 (zweite AT), –6 (dritte AT)
waffe in der Reichweite nah, erhöht sich der Schaden Voraussetzungen: Wirbelangriff, passende Kampfstil-
durch den Einsatz der Sonderfertigkeit Präziser Schuss/ sonderfertigkeit
Wurf um +1 TP pro Stufe. Insgesamt richtet ein Präziser Kampftechniken: Dolche, Fächer, Raufen
Schuss/Wurf Stufe I somit +3 TP, Stufe II +5 TP und Stufe AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte
III sogar +7 TP an.
Erschwernis: –2/–4/–6 (je nach Stufe der SF Präziser
Schuss/Wurf) Meister elfischer Waffen (passiv) BK
Voraussetzungen: Kernschuss, Präziser Schuss/Wurf I, Elfen verfügen über einige Waffen, die seit den
passende Kampfstilsonderfertigkeit Zeiten der Hochelfen verwendet werden und mit de-
Kampftechniken: alle Fernkampftechniken nen das spitzohrige Volk besonders gut umgehen kann.
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Regel: Kämpft der Held mit einer Elfenwaffe, so kann
er 2 Punkte vom Würfelergebnis eines Bestätigungs-
Machtvoller Sturmangriff wurfes abziehen. Als Elfenwaffen gelten: Aleeza, El-
(Spezialmanöver) BK fenbogen, Elfendolch, Elfenspeer, Robbentöter und
Der Machtvolle Sturmangriff verstärkt noch- Wolfsmesser.
mals die Auswirkungen des Aufeinanderprallens einer Voraussetzungen: passende Kampfstilsonderfertigkeit
heranstürmenden Heldin mit ihrem Gegner. Kampftechniken: alle (solange Elfenwaffen)
Regel: Das Manöver Machtvoller Sturmangriff kann nur AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
durchgeführt werden, wenn die Angreiferin eine An-
laufstrecke von mindestens 2 Schritt hat und über eine
GS von mindestens 4 verfügt. Die Bewegung ist Teil der Meister zwergischer Waffen (passiv) BK
Aktion, mit der man angreift. Ist der Machtvolle Stur- Zwergische Waffen sind für die Hände und die
mangriff erfolgreich, steigen die TP um 2 und die halbe Körperproportionen der Angroschim entworfen. Nur
GS der Angreiferin. Dieser Angriff kann regulär ab- sie sind dazu in der Lage, diese Waffen besonders ef-
gewehrt werden. Sollte der Machtvolle Sturmangriff fektiv zu nutzen.
misslingen, sinkt die VW der Heldin bis zum Ende der Regel: Kämpft der Held mit einer Zwergenwaffe,
nächsten KR um 2. so kann er 2 Punkte vom Würfelergebnis eines Be-
Erschwernis: –4 stätigungswurfes abziehen. Als Zwergenwaffen gel-

144 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Würfe von Gegnern kön-
nen dadurch nicht verän-
ten: Drachentöter, Drachenzahn, Lindwurmschlä- Erschwernis: –2 dert werden.
ger, Felsspalter, Wurmspieß, Zwergenschlägel und Voraussetzungen: MU 13,
Zwergenskraja passende Kampfstilsonder-
Voraussetzungen: passende Kampfstilsonderfertigkeit fertigkeit
Kampftechniken: alle (solange Zwergenwaffeb) Kampftechniken: Raufen
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte

Nachladespezialist (Kampftechnik)
Meisterlicher Turnierreiter (passiv) BK (passiv) BK
Die besten aller Turnierreiter sind geübt in den Gerade unter Zwergen und Regimentsschützen
wichtigen Disziplinen des Ring- und Schildstechen so- gibt es Nachladespezialisten für Armbrüste, ebenso bei
wie der Tjoste. Sie sind kaum aus dem Sattel zu heben den Elfen für Bögen, aber auch bei einigen Barbarenkul-
und sehr sicher im Zielen mit der Lanze während eines turen für Wurfwaffen. Diese Spezialisten können den
Turniers. Zeitpunkt zwischen Nachladen und Schießen oder Wer-
Regel: Während eines Turniers kann die Heldin in den fen beschleunigen, was ihnen einen entscheidenden
Disziplinen Ring- und Schildstechen sowie Tjoste bis zu 5 Vorteil bringen kann.
beliebige eigenen Würfelwurf wiederholen, bei welchen Regel: Ein Held mit dieser Sonderfertigkeit benötigt kei-
das für sie bessere Ergebnis zählt. Dabei ist es unerheb- ne zusätzliche Aktion, um eine nachgeladene Waffe abzu-
lich, ob es sich um einen W6- oder W20-Wurf handelt schießen, sondern der Schuss oder Wurf findet gleichzei-
oder für welchen Zweck er benutzt wurde. Es kann ein tig mit der letzten Aktion des Nachladens statt. Diese
Wurf sein, um die TP zu bestimmen, oder eine Teilprobe Sonderfertigkeit muss für alle Fernkampftechniken ein-
von Reiten (nicht aber die gesamte Probe), eine AT usw. zeln erworben werden. Mehr zu den Ladezeiten siehe Re-
Voraussetzungen: Turnierreiterei, passende Kampf- gelwerk Seite 245.
stilsonderfertigkeit Voraussetzungen: IN 13, Sonderfertigkeit Schnell-
Kampftechniken: Lanzen laden (der jeweiligen Kampftechnik), passende
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Kampfstilsonderfertigkeit
Kampftechniken: alle Fernkampftechniken
Meisterliches Umrennen AP-Wert: Armbrüste: 10 Abenteuerpunkte; Bögen: 20
(Spezialmanöver) BK Abenteuerpunkte; Wurfwaffen und alle anderen Fern-
Zwar ist das Umrennen und Umstoßen ei- kampftechniken: 15 Abenteuerpunkte
nes Gegners eine weitverbreitete Taktik im waffenlo-
sen Kampf, aber wer sich darin übt, der kann es einem Nervös machen (passiv)
Gegner nicht nur deutlich schwerer machen auf den Einige Kämpfer lieben es, ihre Gegner nervös zu ma-
Beinen zu bleiben, sondern ihn zugleich auch stärker chen. Wer nervös ist, dem unterlaufen häufiger Fehler,
desorientieren. und genau das ist das Ziel dieser Fähigkeit, die man häu-
Regel: Gelingt ein um 2 erschwerter Angriff der Heldin, fig bei Söldnern und Duellanten findet.
entstehen keine SP, allerdings müssen die TP trotzdem Regel: Durch ständiges Provokationen, Gesten, Mimik
ausgewürfelt werden. Der Gegner muss eine Probe Kör- und Gerede kann der Held einen ausgewählten Geg-
perbeherrschung (Kampfmanöver) erschwert um 2 beste- ner in Hörreichweite nervös machen. Zu Beginn eines
hen, um nicht den Status Liegend und 2 Stufen Verwir- Kampfes legt der Provozierte eine Vergleichsprobe auf
rung zu erhalten. Die Verwirrung hält TP/2 KR lang an. Willenskraft (Einschüchtern
Erschwernis: –2 widerstehen) gegen Ein-
Voraussetzungen: Umrennen, passende Kampfstilson- schüchtern (Provokation) Sollte der Fall eintreten,
derfertigkeit des Helden ab. Gelingt die dass durch Sonderfertigkei-
Kampftechniken: Raufen Probe des Helden, wird sein ten oder andere Umstände
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Gegner nervös: Solange der die LZ 1 freie Aktion be-
Held 1 freie Aktion zu Be- trägt, ermöglicht Nachla-
Miese Tricks (Spezialmanöver) ginn einer KR dafür einsetzt, despezialist nicht, dass man
Sand in die Augen streuen, den Gegner durch ein Ziehen erhöht sich die Patzerwahr- in 1 freien Aktion nachlädt
und gleichzeitig schießt.
am Teppich aus dem Gleichgewicht bringen oder andere scheinlichkeit des ange-
Man benötigt dann immer
schmutzige Tricks – dadurch kann sich ein phexgefälli- sprochenen Gegners um 5 % noch 1 Aktion. Wenn die
ger Kämpfer Vorteile im Kampf verschaffen. (normalerweise von 20 auf länger dauernde Handlung
Regel: Die Heldin kann eine um 2 erschwerte AT aus- 19 bis 20). Sollten andere Ef- des Nachladens auch 1 oder
führen. Dieser AT kann der Gegner nur ausweichen. Ge- fekte die Patzerwahrschein- mehrere Aktionen Zielen
lingt ihm die Verteidigung nicht, so erleidet er keinen lichkeit ebenfalls beeinflus- beinhaltet, dann findet der
Schaden, aber er ist bis zum Ende der nächsten KR als sen, so werden diese mit der Schuss mit der letzten Ak-
letzter in der KR an der Reihe, gleich, was seine Initia- Wirkung der Sonderfertig- tion der länger dauernden
tive angibt. keit entsprechend verrech- Handlung statt.

145
net. Wendet der Held keine freien Aktionen mehr auf, Reizen (Spezialmanöver) BK
endet die Wirkung augenblicklich. Ab und zu ist es sinnvoll, wenn eine Heldin die
Voraussetzungen: MU 13, passende Kampfstilsonder- Angriffe eines Gegners oder einer größeren Kreatur auf
fertigkeit sich lenkt, um ihren Kampfgefährten zu ermöglichen zu
Kampftechniken: alle fliehen oder andere Angriffe vorzubereiten. Durch das
AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte Reizen-Manöver kann man einen Gegner dazu bringen,
von anderen abzulassen.
Regel: Die Heldin kann versuchen, ihren Gegner zu rei-
Offensives Verhalten (passiv) BK zen. Dazu muss ihr eine um 4 erschwerte AT gelingen
Angriff ist die beste Verteidigung, so wurde es und sie muss mindestens 1 SP bei dem Gegner verursa-
schon an der berühmten, mittlerweile untergegange- chen, den sie reizen will. Gelingt dies, so müssen sich
nen Wehrheimer Akademie gelehrt. Eine Heldin kann alle Angriffe des Gegners bis zum Ende der nächsten KR
versuchen, Offensiveinschränkungen bis zu einem ge- gegen die Heldin richten.
wissen Grad zu kompensieren, aber nur zu Lasten ihres Erschwernis: –4
Abwehrverhaltens. Voraussetzungen: MU 13, passende Kampfstilsonder-
Regel: Sollte die Heldin Erschwernisse auf ihre AT er- fertigkeit
leiden, gleich welchen Ursprungs (bis auf Sichtmodifi- Kampftechniken: alle Nahkampftechniken
katoren), so kann sie durch ihr ausgezeichnetes Offen- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
sivverhalten entscheiden, 1 oder 2 Punkte Erschwernis
zu ignorieren. Sollte mehr als 2 Punkte Erschwernis vor-
handen sein, muss sie den Rest der Erschwernis hinneh- Riskanter Schuss (Spezialmanöver) BK
men. Für jeden Punkt Erschwernis, den sie ignorieren Hindernisse, Bewegungen des Ziels oder Dun-
möchte, erleidet sie bis zum Ende der nächsten KR eine kelheit können es einem Schützen erschweren, sein Ziel
Erschwernis von 1 auf alle Verteidigungen. zu treffen. Dennoch gibt es Meister der Schießkunst, die
Voraussetzungen: MU 15, passende Kampfstilsonder- selbst aus einer unwahrscheinlichen Lage heraus ihr
fertigkeit Ziel treffen. Dies erfordert höchste Konzentration und
Kampftechniken: alle ist ein anstrengender Vorgang.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Regel: Der Held kann bis zu 4 Punkte Erschwernis bei
einer Probe auf FK ignorieren. Liegen die Erschwernis-
se darüber, so kann er diese 4 Punkte davon abziehen.
Rückendeckung (passiv) BK Die restliche Erschwernis bleibt bestehen. Der Fern-
In der Regel ist es schwierig, im Kampfgetüm- kampfangriff mit dieser Sonderfertigkeit dauert 1 Akti-
mel den Gegner eines Kampfgefährten zu treffen. Wer onen länger als üblich und wird zu einer länger dauern-
sich allerdings darin übt, der kann deutlich präziser die den Handlung. Setzt der Schütze diese Sonderfertigkeit
Bewegungen des Feindes verfolgen. ein, erleidet er nach dem Schuss 1 Stufe Betäubung, die
Regel: Schüsse ins Kampfgetümmel (siehe Regel- sich pro Stunde um 1 Stufe abbaut.
werk Seite 242) sind für den Helden nicht mehr um 2 Voraussetzungen: passende Kampfstilsonderfertigkeit
erschwert. Kampftechniken: Armbrüste, Blasrohre, Bögen
Voraussetzungen: FF 13, passende Kampfstilsonderfer- AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
tigkeit
Kampftechniken: alle Fernkampftechniken Schmerzwut (passiv) BK
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Bei einigen wilderen Kämpfern ist eine besondere
Form des Angriffs verbreitet: die Schmerzwut. Sie stachelt
den Kämpfer bei größeren Schmerzen für einen kurzen
Zeitraum an und versetzt ihn in einen kleinen Kampfrausch,
Die Schmerzwut ist auch
kombinierbar mit dem Sta- während dem er besonders wütend und kraftvoll zuschlägt.
tus Blutrausch. Verfügt der Regel: Erleidet der Held mindestens 1 Stufe Schmerz, so
Held über den Vorteil Zäher bekommt er einen Bonus auf seine TP in Höhe seiner
Hund, muss er sich beim Er- aktuellen Schmerzstufe. Der Bonus hält bis zu seiner
leiden der ersten Schmerz- nächsten AT oder bis zum Ende der nächsten KR an, je
stufe entscheiden, ob er von nachdem, was früher eintritt. Solange er den Bonus auf-
der SF Schmerzwut oder weist, erleidet er für seine AT keine Erschwernisse durch
dem Vorteil Zäher Hund Schmerzstufen (für andere Handlungen aber durchaus).
profitieren will. Diese Ent- Voraussetzungen: MU 13, passende Kampfstilsonder-
scheidung kann erst rück- fertigkeit
gängig gemacht werden, so-
Kampftechniken: alle Nahkampftechniken
bald er alle Schmerzstufen
abgebaut hat. AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte

146 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Sollten andere SFs dafür
sorgen, dass man ebenfalls
zuerst an der Reihe ist, sind
Beispiel: Arbosch leidet aktuell an Schmerz Stufe I. Er wird det, ist dennoch vor allen diese SFs als gleichwertig zu
von seinem Gegner in dieser KR getroffen und erleidet eine Kämpfern mit dieser Son- dieser zu betrachten.
weitere Stufe Schmerz. Er bekommt nun +2 TP (wegen seiner derfertigkeit an der Reihe.
Schmerzstufe II) und muss keine Erschwernisse in Höhe von Benutzen mehrere Kämpfer
2 auf seine AT aufgrund seiner Schmerzen hinnehmen. Die- die Schicksalspunkte-Opti-
ser Effekt hält bis zum Ende der nächsten KR an, oder bis Ar- on innerhalb einer KR, hat
bosch innerhalb dieser oder der nächsten KR eine AT schlägt. diese SF eine höhere Priorität zur Bestimmung der Rei-
henfolge als der Initiative-Basiswert oder der W6-Wurf
(siehe Regelwerk Seite 29/226). Es können nur Ge-
Sprungwurf (Spezialmanöver) BK fährten mit einem Kriegskunst-FW von 8 oder mehr von
Um einen Speerwurf noch zu verstärken, kann den Taktischen Befehlen profitieren. Der Held kann selbst
ein Kämpfer eine besondere Form des Angriffs erlernen, nicht davon betroffen sein.
in welcher er durch einen Sprung die Kraft des Speeres Voraussetzungen: Kriegskunst 8, Anführer, passender
noch verstärkt. Kampfstil
Regel: Die Probe auf FK ist um 2 erschwert. Dafür wird Kampftechniken: alle
bei Bestimmung des Schadens ein weiterer W6 zu den AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte
Trefferpunkten addiert.
Erschwernis: –2
Voraussetzungen: KK 15, Präziser Schuss/Wurf II, pas- Tiefe Wunde (Spezialmanöver) BK
sende Kampfstilsonderfertigkeit Mit einer Klingenwaffe ist es Helden möglich,
Kampftechniken: Wurfwaffen (nur Wurfspeere) tiefe Wunden zu verursachen, die nachbluten können
AP-Wert: 20 Abenteuerpunkte und den Gegner so schwächen.
Regel: Wenn die um 2 erschwerte AT des Helden ge-
lingt, die Verteidigung des Gegners misslingt und min-
Taktik durchbrechen (passiv) BK destens 1 SP verursacht wird, ist die Waffe tief in den
Jede Taktik kann durch die richtigen Befehle Körper des Ziels eingedrungen. Dadurch erhält der Geg-
und Manöver zu Nichte gemacht werden. Um eine geg- ner den Status Blutend.
nerische Taktik zu durchbrechen, muss man sie ana- Erschwernis: –2
lysieren und sich und seine eigenen Gefährten darauf Voraussetzungen: passende Kampfstilsonderfertigkeit
einstellen. Kampftechniken: alle (Waffe muss über eine spitze
Regel: Innerhalb eines Radius von 10 Schritt um die Hel- Klinge verfügen)
din herum, verlieren alle Personen Boni auf AT, FK, PA AP-Wert: 10 Abenteuerpunkte
oder AW, die sie durch eine Sonderfertigkeit wie Anfüh-
rer oder die verschiedenen Formations-Sonderfertigkei-
ten (etwa Plänkler-Formation oder Berittene Lanzen-
formation), nicht aber Formationsattacke oder -parade) Status Blutend
erhalten haben. Bewegen sie sich aus dem Radius he- Den Status bekommt ein Held durch tiefe, klaf-
raus, verfügen sie wieder über die Boni, solange diese fende Wunden oder kritische Treffer. Wenn
noch wirken. ein Held den Status erhält, muss eine Probe auf
Voraussetzungen: Kriegskunst 6, passende Kampfstil- Selbstbeherrschung abgelegt werden. Der Status
sonderfertigkeit dauert 7–QS KR lang an und beginnt augenblick-
Kampftechniken: alle lich. Ein Patzer verdoppelt die Dauer, ein Kriti-
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte scher Erfolg stoppt die Blutung sofort. Am Ende
jeder KR die der Staus andauert, erhält der Held 1
SP durch starke Nachblutungen.
Taktische Befehle (passiv) BK Um den Status Blutend vorzeitig zu beenden,
Durch die Schulung in Taktik können geübte kann der betroffene Held oder einer seiner Ge-
Kämpfer anderen Befehle erteilen, um sie so schneller fährten zusätzlich eine Probe auf Heilkunde Wun-
und planvoller handeln zu lassen. den erleichtert um 2 ablegen. Die Probe auf Heil-
Regel: Der Held kann zu Beginn einer KR eine Probe auf kunde Wunden erfordert 1 Aktion und reduziert
Kriegskunst ablegen. Das Ablegen dieser Probe kostet 1 die Anzahl der KR um QS/2.
Aktion. Bei Gelingen kann er QS/2 seiner Gefährten in Ein Held kann nicht gleichzeitig mehrfach unter
Hörweite bestimmen, die in der nächsten KR als Erste dem Status Blutend leiden. Erhält er, während er
handeln können. Sollten zwei oder mehr Kämpfer die- noch unter dem Status leidet, diesen ein weite-
se Sonderfertigkeit aufweisen, entscheidet die regu- res Mal, muss erneut eine Probe auf Selbstbeherr-
läre Initiative über die Reihenfolge, aber sie sind alle schung gewürfelt werden. Nur der länger anhal-
vor den übrigen Kampfteilnehmern an der Reihe. Eine tende Status Blutend zählt.
Person, die die Schicksalspunkte-Option Erster verwen-

147
Verbesserte Aufmerksamkeit Verbesserter Schwitzkasten
(Spezialmanöver) BK (Spezialmanöver) BK
Ein Held, der besonders aufmerksam ist, lässt Meister des waffenlosen Kampfes sind in der
sich nicht mehr so einfach überraschen Lage, einen eisernen Schwitzkasten anzusetzen, aus
Regel: Erleidet ein Held den Status Überrascht, so kann dem es kaum noch ein Entrinnen gibt.
er sich verteidigen und erleidet nur eine Erschwernis Regel: Um einen Feind in den Verbesserten Schwitzkas-
von –2 auf Verteidigungen. ten zu nehmen, muss die Heldin ihren Widersacher zu-
Voraussetzungen: Aufmerksamkeit, passende Kampf- vor im Haltegriff haben. In der nächsten KR würfelt die
stilsonderfertigkeit Spielerin eine Raufen-AT. Gelingt sie und es wird nicht
Kampftechniken: alle erfolgreich verteidigt, ist der Gegner im Schwitzkasten.
AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte Misslingt sie, endet der Haltegriff.
Ist der Widersacher im Schwitzkasten, erleidet er in der
Verbesserter Betäubungsschlag ersten KR 1 SP, in der zweiten 2 SP, in der dritten 3 SP,
(Spezialmanöver) BK usw.
Nicht immer will ein Held seinen Feind gleich Der Gegner muss jede KR eine Probe auf Selbstbeherr-
töten oder schwer verletzten. Mit etwas Übung und ge- schung (Handlungsfähigkeit bewahren) erschwert um 2
nug Kraft, kann er seinen Gegner auch nur betäuben ablegen, zuzüglich um die SP, die in dieser KR verur-
und so ausschalten. sacht wurden. Bei Misslingen erleidet er 1 Stufe Betäu-
Regel: Gelingt die um 2 erschwerte AT und misslingt die bung für 15 Minuten.
Verteidigung, richtet der Angriff 1W3 TP an. Außerdem Während der Gegner im Schwitzkasten ist, stehen ihm
muss der Getroffene eine Probe auf Selbstbeherrschung zwei Optionen offen:
(Handlungsfähigkeit bewahren) erschwert um TP x 2 ab- Schwitzkasten aufsprengen: Er kann versuchen, den
legen (egal ob Schaden verursacht wurde oder nicht). Schwitzkasten zu sprengen. Dazu muss ihm eine
Bei Misslingen erleidet er 1 Stufe Betäubung. Das Manö- Vergleichsprobe auf Kraftakt (Ziehen & Zerren) gelin-
ver lässt sich nur gegen Kulturschaffende und Tiere der gen. Seine Probe ist um 4 erschwert. War der Wider-
Größenkategorie des Helden oder kleiner anwenden. Ja, sacher erfolgreich, enden der Schwitzkasten und der
das bedeutet, dass ein Betäubungsschlag gegen Unge- Haltegriff.
heuer wirkungslos ist. Angreifen: Er kann die Heldin angreifen.
Erschwernis: –2 Solange der Schwitzkasten aufrechterhalten wird, lei-
Voraussetzungen: Betäubungsschlag, passende Kampf- det der Feind unter den Status Fixiert und Eingeengt.
stilsonderfertigkeit Die Heldin kann verteidigen, allerdings sind ihre Vertei-
Kampftechniken: Hiebwaffen, Schwerter, Stangenwaf- digungen um 4 erschwert.
fen Bei Stangenwaffen gilt, dass sie, während das Manöver
AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte eingesetzt wird, nur die Reichweite kurz haben.
Voraussetzungen: Schwitzkasten, passende Kampfstil-
Verbesserter Doppelangriff sonderfertigkeit
(Spezialmanöver) BK Kampftechniken: Raufen, Stangenwaffen
Wer sich im Umgang mit zwei Waffen geübt hat AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte
und das Manöver des Doppelangriffs beherrscht, der
kann diese Fähigkeit noch verfeinern, um den Angriff
präziser und gefährlicher zu machen. Versteckte Klinge (Spezialmanöver) BK
Regel: Der Verbesserte Doppelangriff muss im Beidhän- Mit einer verborgenen Klinge kann man seinen
digen Kampf angewandt werden. Die erste AT des Hel- Gegner überraschen. Dadurch wird es für ihn deutlich
den ist um 2 erschwert, die zweite AT um 2 erleichtert. schwieriger, den ersten Angriff abzuwehren.
Die Verteidigung des Gegners sinkt um 3. Alle Vertei- Regel: Der Held führt eine Waffe verborgen hinter dem
digungen des Helden in dieser Kampfrunde entfallen. Rücken oder auf andere Weise nur schwer einsehbar für
Misslingt eine der beiden Attacken, so ist die Verteidi- den Gegner bei sich. Zieht er die Waffe, so kann er sei-
gung des Gegners nicht gesenkt, aber der Held verliert nen Gegner für einen kurzen Moment überraschen. In
dennoch alle Verteidigungen. Zudem richtet die zweite der KR, in der die versteckte Waffe gezogen wurde, hat
Attacke +1 TP an. der Gegner eine Erschwernis von 4 auf VW. Die TP der
Erschwernis: –2 (erste AT) Waffe sind allerdings bei diesem Angriff um 2 reduziert.
Voraussetzungen: Doppelangriff, passende Kampfstil- Erschwernis: 0
sonderfertigkeit Voraussetzungen: Verbergen 6, Schnellziehen
Kampftechniken: Dolche, Fächer, Fechtwaffen, Hieb- Kampftechniken: Dolche, Fächer
waffen, Schwerter AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
AP-Wert: 25 Abenteuerpunkte

148 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Zweifacher Angriff (Spezialmanöver) BK die zweite um 6 erschwert. Wenn die Verteidigung der
Einige Reiter beherrschen einen Angriff, der ei- Gegner misslingt, wird für jeden Gegner einzeln Scha-
niges an Geschick voraussetzt, aber dazu führen kann, den ausgewürfelt.
dass sie mit einer fließenden Bewegung sowohl einen Verteidigt sein erster Gegner den Angriff, hat dies keine
Gegner links wie auch einen Gegner rechts von sich an- Auswirkungen auf den zweiten Angriff. Ein Patzer beim
greifen können. ersten Angriff sorgt dafür, dass der zweite Angriff nicht
Regel: Dieses Spezialmanöver kann im berittenen ausgeführt werden kann.
Kampf verwendet werden. Der Held kann den zweifa- Erschwernis: –2 (erster Attacke); –6 (zweite Attacke)
chen Angriff einsetzen, wenn sich zwei Gegner in An- Voraussetzungen: GE 15, Berittener Kampf, passende
griffsdistanz befinden und sich einer links und einer Kampfstilsonderfertigkeit
rechts von ihm befindet. Die beiden Angriffe zählen als Kampftechniken: Hiebwaffen, Schwerter
1 Aktion. Der Held kann auswählen, welchen der beiden AP-Wert: 12 Abenteuerpunkte
Gegner er zuerst angreift. Die erste Attacke ist um 2 und

Kampfsonderfertigkeiten in der Übersicht


Kampfsonderfertigkeit
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Armbrust überdrehen** FF 13 Armbrüste 5 AP

Auf Distanz halten I-II** Stufe I: GE 13; Stufe II: GE alle Nahkampftechniken Stufe I/II: 15/20
15, Auf Distanz halten I AP
Auflaufen KK 15 Lanzen, Spießwaffen 12 AP
Aufmerksamkeit* IN 13 alle 10 AP
Ausfall I-II Stufe I: Finte I; Stufe II: Dolche, Fächer, Fechtwaffen 25 AP pro Stufe
Finte II
Ballistischer Schuss** IN 13, FF 13, Präziser Bögen 10 AP
Schuss/Wurf I
Beidhändiger Kampf I-II* Stufe I: GE 13; Stufe II: GE Dolche, Fechtwaffen, Hiebwaf- Stufe I/II: 20/35 AP
15, Beidhändiger Kampf I fen, Raufen, Schilde, Schwerter
Belastungsgewöhnung I-II* alle Stufe I/II: 20/35 AP
Berittene Lanzenformation Lanzenangriff Lanzen 12 AP
Berittener Flugkampf** Fliegen 10, Reiten 10 alle 10 AP
Berittener Kampf* Reiten 10 alle 20 AP
Berittener Schütze* Armbrüste, Bögen, 10 AP
Wurfwaffen
Beschützer** GE 15 Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 20 AP
waffen, Schilde, Schwerter,
Stangenwaffen
Betäubungsschlag** KK 13 Hiebwaffen, Schwerter, 15 AP
Stangenwaffen
Blindkampf I-II** Stufe I: IN 15, Sinnesschärfe alle Nahkampftechniken Stufe I/II: 10/20
8; Stufe II: IN 17, Sinnes- AP
schärfe 12, Blindkampf I
Blutgrätsche GE 13, Körperbeherrschung Raufen 10 AP
8, Grätsche
Doppelangriff IN 13, KK 13, Beidhändiger Dolche, Fächer, Fechtwaffen, 25 AP
Kampf I Hiebwaffen, Schwerter
Drachenkampf-Taktik Tierkunde 8, Kriegskunst 8 alle 10 AP

149
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Durchgezogener Tritt I-III Stufe I: GE 13; Stufe II: GE Raufen 8 AP pro Stufe
15, Durchgezogener Tritt I;
Stufe III: GE 17, Durchgezo-
gener Tritt II
Einhändiger Kampf* GE 13 Fechtwaffen, Schwerter 10 AP
Eisenhagel I-II** Stufe I: FF 15, Schnellladen Wurfwaffen Stufe I/II: 15/20
(Wurfwaffen), Stufe II; FF AP
17, Eisenhagel I
Ellbogenangriff I-III Stufe I: KK 13; Stufe II: KK Raufen 8 AP pro Stufe
15, Ellbogenangriff I; Stufe
III: KK 17, Ellbogenangriff II
Entwaffnen* GE 15 Fechtwaffen, Hiebwaffen, 40 AP
Raufen, Schwerter, Stangen-
waffen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Feindgespür* IN 15 alle 10 AP
Festnageln** GE 13 oder KK 13 Stangenwaffen 20 AP
Finte I-III* Stufe I: GE 13, Stufe II: GE Dolche, Fechtwaffen, Hiebwaf- Stufe I/II/III:
15, Finte I; Stufe III: GE 17, fen, Raufen, Schwerter, Stan- 15/20/25 AP
Finte II genwaffen, Zweihandhiebwaf-
fen, Zweihandschwerter
Formation Kriegskunst 6 alle 20 AP
Gefechtsformation Sonderfertigkeit Anführer alle 12 AP
und Formation
Gegenhalten MU 15, Sonderfertigkeit alle Nahkampfkampftechni- 20 AP
Wuchtschlag II ken, die über einen PA-Wert
verfügen
Geschossabwehr I-III Stufe I: FF 13; Stufe II: FF 15, Raufen 5 AP pro Stufe
Geschossabwehr I; Stufe III:
FF 17, Geschossabwehr II
Gezielter Angriff** GE 13 alle Nahkampftechniken 10 AP
Gezielter Schuss** FF 13 alle Fernkampftechniken 10 AP
Grätsche GE 13, Körperbeherrschung Raufen 5 AP
4
Haltegriff* keine Raufen 5 AP
Hammerschlag* MU 15, Vorstoß, Wucht- Hiebwaffen, Kettenwaffen, 25 AP
schlag III Schwerter, Zweihandhiebwaf-
fen, Zweihandschwerter
Herunterstoßen** KK 13 Stangenwaffen 12 AP
Kampf im Wasser** GE 13 alle Nahkampftechniken 8 AP
Kampfreflexe I-III* Stufe I: IN 13; Stufe II: IN 15, alle Stufe I/II/III:
Kampfreflexe I; Stufe III: IN 10/15/20 AP
17, Kampfreflexe II
Kampfstil-Kombination** ein Kampfstil; Vorausset- je nach Kampfstil; die beiden 50 AP
zungen für den zweiten Kampfstile lassen sich jeweils
Kampfstil müssen erfüllt nur für die entsprechenden
sein Kampftechniken nutzen
Kernschuss I-III Stufe I: FF 15; Stufe II: Kern- alle Fernkampftechniken 12 AP pro Stufe
schuss I; Stufe III: Kern-
schuss II

150 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Kha-Formation Kriegskunst 10, Sonderfer- alle 25 AP
tigkeit Formation
Klinge drehen MU 13 Dolche, Fechtwaffen, Schwer- 15 AP
ter, Stangenwaffen (muss eine
spitze Klinge haben)
Klingenfänger* GE 13 Dolche 10 AP
Klingensturm** Einhändiger Kampf Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 25 AP
waffen, Schwerter
Klingentänzer IN 17, GE 15, Feindgespür, alle 40 AP
Kampfreflexe I
Kraftvoller Speerwurf KK 15 Wurfwaffen (nur Wurfspeere) 15 AP
Kreuzblock* GE 13 Dolche, Fechtwaffen 10 AP
Lanzenangriff* MU 13, Berittener Kampf Lanzen 10 AP
Lanzenführung KK 15 Lanzen 5 AP
Machtvolle Meisterparade GE 17 oder KK 17, alle Nahkampftechniken mit 40 AP
Meisterparade Parade
Meister der improvisierten GE 13 und KK 13 alle 10 AP
Waffen**
Meisterliche Geschossab- Stufe I: Geschossabwehr II; Raufen 8 AP pro Stufe
wehr I-III Stufe II: Geschossabwehr III,
Meisterliche Geschossab-
wehr I; Stufe III: Meisterli-
che Geschossabwehr II
Meisterlicher Klingentänzer GE 17, Klingentänzer alle 20 AP
Meisterliches Ausweichen** IN 13, Verbessertes Auswei- – 15 AP
chen II
Meisterparade** GE 15 oder KK 15 alle Nahkampftechniken mit 25 AP
Parade
Pikenwall** GE 13 Stangenwaffen 10 AP
Plänkler-Formation keine alle 10 AP
Präziser Schuss/Wurf I-III* Stufe I: IN 13; Stufe II; IN 15, Armbrüste, Bögen, Stufe I/II/III:
Präziser Schuss I; Stufe III: Wurfwaffen 15/20/25 AP
IN 17, Präziser Schuss II
Präziser Stich I-III* Stufe I: GE 13; Stufe II: GE Dolche, Fechtwaffen Stufe I/II/III:
15, Präziser Stich I; Stufe III: 15/20/25 AP
GE 17, Präziser Stich II
Querschuss I-III Stufe I: KK 13; Stufe II: KK Bögen 10 AP pro Stufe
15, Querschuss I; Stufe III:
KK 17, Querschuss II
Reißangriff KK 15 Kettenwaffen 15 AP
Riposte* GE 15 Dolche, Fechtwaffen 40 AP
Rundumschlag I-II* Stufe I: GE 15; Stufe II: GE Hiebwaffen, Kettenwaffen, Stufe I/II: 25/35
17, Rundumschlag I Schilde, Schwerter, Stangen- AP
waffen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Scharfschütze I-II** Stufe I: IN 15, Präziser Armbrüste, Bögen, Schleu- Stufe I/II: 15/20
Schuss/Wurf I; Stufe II: IN dern, Wurfwaffen AP
17, Präziser Schuss/Wurf II,
Scharfschütze I
Schildschlag KK 15 Schilde 5 AP

151
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Schildspalter* KK 13, Wuchtschlag I Hiebwaffen, Kettenwaf- 15 AP
fen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Schnellladen FF 13 Armbrüste, Bögen, Armbrüste: 5 AP;
(Kampftechnik)* Wurfwaffen Bögen: 20 AP;
Wurfwaffen: 10 AP
Schnellladen (Schleudern)** FF 13 Schleudern 5 AP
Schnellziehen* FF 13 Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 10 AP
waffen, Kettenwaffen,
Schwerter, Stangenwaf-
fen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Schwitzkasten** KK 13, Haltegriff Raufen 10 AP
Spießgespann GE 15, KK 15 Spießwaffen 12 AP
Sturmangriff* MU 13, Vorstoß, Wucht- Hiebwaffen, Schwerter, Stan- 25 AP
schlag I genwaffen, Zweihandhiebwaf-
fen, Zweihandschwerter
Todesstoß* MU 15, Präziser Stich III, Dolche, Fechtwaffen 30 AP
Vorstoß
Turnierreiterei Sonderfertigkeit Lanzenan- Lanzen 10 AP
griff, Reiten 14
Umrennen keine Raufen 8 AP
Umwickeln KK 13 Kettenwaffen, Peitschen 10 AP
Ungeheuer-Taktik Tierkunde 8, Kriegskunst 8 alle 5 AP
(einzelne Spezies)
Unterlaufen I-II** Stufe I: GE 13; Stufe II: GE Dolche, Fechtwaffen, Hieb- Stufe I/II: 10/15
15, Unterlaufen I waffen, Kettenwaffen, AP pro Stufe
Raufen, Schilde, Schwer-
ter, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Verbessertes Ausweichen Stufe I: Körperbeherr- 15/20/25 AP
I-III* schung 4; Stufe II: Körper-
beherrschung 8, Verbes-
sertes Ausweichen I; Stufe
III: Körperbeherrschung 12,
Verbessertes Ausweichen II
Verbessertes Unterlaufen** Unterlaufen I Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 10 AP
waffen, Kettenwaffen,
Raufen, Schilde, Schwer-
ter, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Verteidigungshaltung* IN 13 Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 10 AP
waffen, Raufen, Schilde,
Schwerter, Stangenwaf-
fen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Verteilter Eisenhagel** Eisenhagel I Wurfwaffen 10 AP
Vorstoß* GE 13 Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 10 AP
waffen, Kettenwaffen, Raufen,
Schwerter, Stangenwaf-
fen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter

152 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Weitwurf FF 13, KK 15, Präziser Wurfwaffen 10 AP
Schuss/Wurf I
Wirbelangriff I-II Stufe I: GE 15; Stufe II: GE Dolche, Fächer, Fechtwaffen, Stufe I/II: 25/35
17, Wirbelangriff I Raufen AP
Wuchtschlag I-III* Stufe I: KK 13; Stufe II: KK Hiebwaffen, Kettenwaffen, Stufe I/II/III
15, Wuchtschlag I; Stufe III: Raufen, Schwerter, Stangen- 15/20/25 AP
KK 17, Wuchtschlag II waffen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Wurf* GE 13, Haltegriff Raufen 10 AP
Zu Fall bringen* KK 13 Stangenwaffen 20 AP
Zweihändiger Reiterkampf** Berittener Kampf Zweihandhiebwaffen, 5 AP
Zweihandschwerter

Kampfstilsonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Adersin-Stil** GE 13 Zweihandschwerter (nur 15 AP
Anderthalbhänder)
Ayshara-Stil FF 13 Wurfwaffen (nur 10 AP
Wurfdolche und
Wurfsterne/-scheiben/-ringe)
Baburin-Stil** IN 13 alle 10 AP
Balboram-Stil GE 13, Beidhändiger Kampf Schilde (nur brillantzwer- 12 AP
I, Spezies Zwerg gischer Buckler), Schwerter
(nur brillantzwergisches
Kurzschwert)
Baliho-Stil** MU 13, Berittener Kampf alle Nahkampftechniken 12 AP
Bornländisches Raufen** GE 13 oder KK 13 Raufen 5 AP
Boxer-Stil KK 13 Raufen 15 AP
Cendrasch-Stil** KK 13, Spezies Zwerg Hiebwaffen, 15 AP
Zweihandhiebwaffen
Dajin-Stil** MU 13, GE 13 Zweihandschwerter 15 AP
Ederion-Stil MU 13, IN 13, Spezies Elf alle Elfenwaffen 12 AP
Elenvina-Stil** MU 13, Anführer alle 15 AP
Fasarer Blutgruben-Stil MU 13, GE 13 oder KK 13 alle Nahkampftechniken 12 AP
Fedorino-Stil** GE 13 Dolche, Fechtwaffen 20 AP
Gardisten-Stil MU 13 Fechtwaffen, Hiebwaffen, Schil- 8 AP
de, Schwerter, Stangenwaffen
Garether Gossen-Stil keine Raufen 8 AP
Gareth-Stil GE 13, Lanzenangriff Lanzen 10 AP
Gladiatoren-Stil** GE 13 oder KK 13 Raufen 5 AP
Hammerfaust-Stil** KK 13 Raufen 10 AP
Hand Borons-Stil GE 13 Dolche, Raufen 15 AP
Hardas-Stil KK 13, Spezies Zwerg Hiebwaffen, Raufen, 15 AP
Zweihandhiebwaffen
Hruruzat** GE 13 Raufen 12 AP
Hylailos-Stil** GE 13 Stangenwaffen 15 AP
Irbrasch-Stil FF 13, Spezies Zwerg Armbrüste (nur Balläster, Eisen- 12 AP
wälder und Leichte Armbrust)

153
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Ishannah al’Kira-Stil GE 13, Sonderfertigkeit Fächer, Schwerter 15 AP
Klingenfänger
Marwan Sahib-Stil** GE 13 Dolche, Raufen, Schwerter 10 AP
Mengbilla-Stil** MU 13 Hiebwaffen, Schwerter 15 AP
Mercenario-Stil** KK 13 Raufen 8 AP
Metessa Galora-Stil GE 13 Dolche, Fechtwaffen 20 AP
Neersand-Stil FF 13, GE 13 oder KK 13 alle 10 AP
Odilmar-Stil FF 13 Bögen 12 AP
Pelleas-Stil KK 13 Wurfwaffen (nur Wurfspeere) 15 AP
Phexcaer Gossen-Stil GE 13 oder KK 13 alle (nur improvisierte 10 AP
Waffen)
Plänkler-Stil MU 13, Provozieren alle 5 AP
Prem-Stil** GE 13, Körperbeherrschung alle 10 AP
4, Schwimmen 4
Ritter des alten Wegs-Stil** MU 13, Berittener Kampf alle Nahkampftechniken 12 AP
Ritter des neuen Pfades-Stil MU 13, Berittener Kampf alle Nahkampftechniken 12 AP
Rommilys-Stil MU 13, Anführer alle 10 AP
Rondras Schutz-Stil GE 13 oder KK 13 alle Nahkampftechniken 15 AP
Rondras Trutz-Stil** GE 13 oder KK 13 Zweihandschwerter (nur 10 AP
Rondrakamm)
Sappeur-Stil IN 13 alle 10 AP
Sarvinio della Monte-Stil MU 13 Fechtwaffen, Schilde, 10 AP
Schwerter
Scanlail ni Uinin-Stil GE 13 Schwerter (nur Kusliker Sä- 12 AP
bel, Kurzschwert und Ha-
vener Messer), Schilde (nur
Faustschild)
Seekrieger-Stil GE 13 alle Kampftechniken (außer 8 AP
Lanzen)
Stammeskrieger-Stil MU 13, Drohgebärden alle 15 AP
Tannhaus-Stil GE 13 Zweihandschwerter (nur 15 AP
Anderthalbhänder)
Thorwal-Stil KK 13 Hiebwaffen, Schilde, 12 AP
Schwerter, Wurfwaf-
fen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Unauer Schule** IN 13 Raufen 10 AP
Valaria-Stil IN 15, FF 13, Spezies Elf Bögen (nur Elfenbogen) 15 AP
Vinsalt-Stil GE 13 Armbrüste, Fechtwaffen, 20 AP
Zweihänder
Winhall-Stil GE 13 Schilde, Schwerter 10 AP
Wulfgar-Stil FF 13 Wurfwaffen (nur Wurfäxte) 10 AP
Xorlosch-Stil KK 13, Spezies Zwerg alle 10 AP
Zyklopäisches Ringen** KK 13 Raufen 10 AP

154 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Erweiterte Kampfsonderfertigkeiten
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Angetäuschter Angriff GE 15, Finte I, passende Dolche, Fechtwaffen, Raufen, 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Schilde, Schwerter
Angriff nach Hinten IN 15, GE 13, passende Dolche, Fechtwaffen, 20 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Hiebwaffen, Schwer-
ter, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Antäuschen Finte I/II/III (je nach Antäu- Fechtwaffen 15 AP
schen-Stufe), passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Aufliegende Klinge KK 13, Finte I, Wucht- Schwerter 10 AP
schlag I, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Aufspießen** GE 15 oder KK 15, Stangenwaffen 20 AP
Festnageln, Zu Fall
bringen, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Berserkerangriff MU 13, passende alle Nahkampftechniken 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Binden** KK 13, passende Dolche, Fechtwaffen, Schwer- 25 AP
Kampfstilsonderfertigkeit ter, Stangenwaffen
Blattschuss Tierkunde 6, passende Armbrüste, Bögen, Wurfwaf- 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit fen (nur Wurfspeere)
Blitzreflexe GE 13, passende alle 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Breschenangriff** Berittener Kampf, passende – 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Defensives Verhalten IN 15, passende alle 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Drachentod Drachenkampf-Taktik, 12 AP
Spießgespann, passen-
de Kampfstilsonderfer-
tigkeit Spießwaffen (nur
Drachentöter)
Drehschlag KK 15, Wucht- Zweihandschwerter 12 AP
schlag I, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Drehwurf KK 15, Präziser Schuss/ Wurfwaffen (nur Wurfäxte) 10 AP
Wurf I, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Durchbohrung Lanzenangriff, passende Lanzen (nur Kriegslanzen) 20 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Eisenfaust GE 13 oder KK 13, passende Raufen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Erweiterte Tierkunde 10, Kriegs- alle 20 AP
Drachenkampf-Taktik kunst 10, Drachen-
kampf-Taktik, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Extremschuss IN 15, passende alle Fernkampftechniken 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit

155
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Fahrender Schütze** Fahrzeuge 10, passende Armbrüste, Bögen, 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Wurfwaffen
Fixierungsschuss FF 13, passende Armbrüste, Bögen, Wurf- 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit waffen (nur Wurfdolche und
Wurfstern/-ringe/-scheiben)
Formationsattacke Aufmerksamkeit, passende Fechtwaffen, Hiebwaffen, 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Schilde, Schwerter, Stangen-
waffen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Formationsparade Aufmerksamkeit, passende Fechtwaffen, Hiebwaffen, 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Schilde, Schwerter, Stangen-
waffen, Zweihandhiebwaffen,
Zweihandschwerter
Frontalangriff** Berittener Kampf, Lan- Lanzen 25 AP
zenangriff, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Fußfeger** KK 13, passende Raufen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Geschickter Wurf passende Wurfwaffen 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Haltegriff brechen** passende Raufen 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Handkantenschlag** passende Raufen 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Hohe Klinge** passende Fechtwaffen, Schwerter, 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Zweihandschwerter
Kopfstoß** passende Raufen 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Mächtiger Lanzenangriff** Lanzenangriff, passende Lanzen 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Mächtiger Rundumschlag** KK 15, Rundum- Hiebwaffen, Ketten- 10 AP
schlag I, passende waffen, Stangenwaf-
Kampfstilsonderfertigkeit fen, Zweihandschwerter,
Zweihandhiebwaffen
Machtvoller Kernschuss Kernschuss, Präziser alle Fernkampftechniken 10 AP
Schuss/Wurf I, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Machtvoller Sturmangriff Sturmangriff, passende Hiebwaffen, Schwerter, Stan- 25 AP
Kampfstilsonderfertigkeit genwaffen, Zweihandhiebwaf-
fen, Zweihandschwerter
Machtvoller Wirbelangriff Wirbelangriff, passende Dolche, Fächer, Raufen 25 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Meister elfischer Waffen passende alle (solange Elfenwaffen) 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Meister zwergischer Waffen passende alle (solange Zwergenwaffen) 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Meisterlicher Turnierreiter Turnierreiterei, passende Lanzen 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Meisterlicher Wurf** Wurf, passende Raufen 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit

156 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Meisterliches Umrennen Umrennen, passende Raufen 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Miese Tricks MU 13, passende Raufen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Nachladespezialist IN 13, Sonderfertig- alle Fernkampftechniken Armbrüste: 10
(Kampftechnik) keit Schnellladen (der AP; Bögen: 20 AP;
jeweiligen Kampf- Wurfwaffen und
technik), passende alle anderen Fern-
Kampfstilsonderfertigkeit kampftechniken:
15 AP
Nervös machen MU 13, passende alle 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Offensives Verhalten MU 15, passende alle 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Reizen MU 13, passende alle Nahkampftechniken 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Riskanter Schuss passende Armbrüste, Blasrohre, Bögen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Rückendeckung FF 13, passende alle Fernkampftechniken 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Schilddeckung** passende Schilde 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Schildstoß** KK 13, passende Schilde 8 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Schmerzwut MU 13, passende alle Nahkampftechniken 12 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Schwinger** KK 13, passende Raufen 8 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Sprungangriff** GE 15, passende Schwerter, Stangenwaffen 20 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Sprungtritt** passende Raufen 20 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Sprungwurf KK 15, Präziser Schuss/ Wurfwaffen (nur Wurfspeere) 20 AP
Wurf II, passende
Kampfstilsonderfertigkeit
Taktik durchbrechen Kriegskunst 6, passende alle 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Taktische Befehle Kriegskunst 8, Anführer, alle 20 AP
passender Kampfstil
Tiefe Wunde passende alle (Waffe muss über eine 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit spitze Klinge verfügen)
Tiefschlag** passende Raufen 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Tod von Links** passende alle Nahkampftechniken, die 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit mit einhändigen Waffen aus-
geführt werden
Verbesserte Aufmerksamkeit, passende alle 12 AP
Aufmerksamkeit Kampfstilsonderfertigkeit
Verbesserter Betäubungs- Hiebwaffen, Schwerter, 15 AP
Betäubungsschlag schlag, passende Stangenwaffen
Kampfstilsonderfertigkeit

157
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Verbesserter Doppelangriff Doppelangriff, passende Dolche, Fächer, Fechtwaffen, 25 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Hiebwaffen, Schwerter
Verbesserter Schwitzkasten Schwitzkasten, passende Raufen, Stangenwaffen 15
Kampfstilsonderfertigkeit Abenteuerpunkt
Verkürzte Waffenführung** passende Hiebwaffen, Schwerter, Stan- 10 AP
Kampfstilsonderfertigkeit genwaffen, Zweihandhiebwaf-
fen, Zweihandschwerter
Versteckte Klinge Verbergen 6, Schnellziehen Dolche, Fächer 12 AP
Vorbeiziehen** GE 15, passende Dolche, Fechtwaffen, Hieb- 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit waffen, Schwerter
Waffenwurf* *KK 15, passende Wurfwaffen 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Weiter Schwung** passende Zweihandhiebwaffen, 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Zweihandschwerter
Windmühle** GE 15 oder KK 15, passende Hiebwaffen, Schwerter, Stan- 25 AP
Kampfstilsonderfertigkeit genwaffen, Zweihandschwer-
ter, Zweihandhiebwaffen
Wuchtiger Wurf** KK 15, passende Wurfwaffen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Würgegriff** KK 13, Haltegriff, passende Raufen 15 AP
Kampfstilsonderfertigkeit
Zertrümmern** KK 15, passende Hiebwaffen, Kettenwaffen, 5 AP
Kampfstilsonderfertigkeit Zweihandhiebwaffen
Zweifacher Angriff GE 15, Berittener Hiebwaffen, Schwerter 12 AP
Kampf, passende
Kampfstilsonderfertigkeit

Befehlssonderfertigkeit
Sonderfertigkeit Voraussetzungen Kampftechnik AP-Wert
Befehl Flugangriff** Fliegen 8, Berittener keine 12 AP
Flugkampf
Befehl Klammergriff** Tierkunde 8, Berittener keine 12 AP
Kampf
Befehl Mächtiger Schlag** Tierkunde 8, Berittener keine 10 AP
Kampf
Befehl Sichelangriff** Fahrzeuge 10 – 10 AP
Befehl Trampeln** Tierkunde 12, Berittener keine 15 AP
Kampf
Befehl Überrennen** Tierkunde 12, Berittener keine 12 AP
Kampf

*) Die mit einem * markierten Kampfsonderfertigkeiten sind im Regelwerk ab Seite 246 zu finden.
**) Die mit ** markierten Kampdsonderfertigkeiten sind im Aventurischen Kompendium ab Seite 151 zu finden.

158 Kapitel 4: Kampfsonderfertigkeiten


KAPITEL 5: PROFESSIONEN
»Das Zunftrecht ist die praios- und ingerimmgefällige Ord-
nung der Berufe. Nicht jeder kann in einer Stadt als Medicus
arbeiten, wo kämen wir denn da hin! Man muss sich an die
Gesetze halten, da gibt es nichts dran zu rütteln. Beim Göt-
terfürsten, ich würde da nie eine Ausnahme machen, auch
nicht für Euch, guter Rowin.
Das Gewerbe der Bader mag zwar alt sein, doch überall wo
Bader auftauchen, entsteht Ärger. Ihr wollt wissen wieso?
Nun, das kann ich euch genau sagen. Ein Bader will zu viel
und hält sich nicht an die vorschriftmäßigen Gesetze. Ihr übt
einerseits den Beruf eines Barbiers aus und schneidet Haare
und stutzt Bärte. Andererseits seid Ihr auch ein Masseur und
sorgt so für das Wohlbefinden eurer Kunden. Das wäre aber
noch nicht alles. Ihr schröpft und lasst zudem wie ein echter
Arzt Eure Kunden zur Ader. Und dann wären da noch die
bestätigten Gerüchte, dass Ihr manche Kundin rahjagefälli-
ges Vergnügen gegen Geld bereitet. Dagegen habe ich nichts
einzuwenden, aber Ihr tanzt auf zu vielen Hochzeiten. Man
kann Euch dadurch nicht klar einem Beruf zuordnen, was die
steuerliche Einschätzung der Abgabe schwierig macht.
In einer Zunft seid Ihr noch nicht und Ihr wisst, dass die üb-
rigen Zünfte, allen voran die der Barbiere, Heiler und Kur-
tisanen, Einspruch erheben werden, wenn Ihr eine gründen
wollt. Aber ich gebe Euch einen Rat. Ihr könnt – gegen eine
gewisse Gebühr versteht sich – die Gründung einer Gilde be-
antragen. Das sind weniger Formalitäten und eine weniger
starre Ordnung, auf dir Ihr Euch beziehen müsst. Gewiss, Ihr
habt auch weniger Rechte als bei einer Zunft, aber man kann
schließlich nicht alles haben. Die Gilde der Bader von Alben-
hus hört sich doch gut an, oder was meint Ihr?«
—Morganus Meeltheuer, Marktrichter zu Albenhus, 1040 BF

Ergänzend zu den Professionen des Regelwerks stellen


wir dir hier mehr als ein Dutzend neue Professionen vor.
Das Aventurische Kompendium II konzentriert sich
dabei auf Professionen, die in diesem Band beschrie-
ben werden. Enthalten sind beispielsweise verschiede-
ne Krieger, Schwertgesellinnen und andere weltliche
Berufe.
Weitere Professionen stellen wir dir daher in weiteren
Publikationen vor. Die Aufteilung bzw. die Beschrei-
bung der Professionen entspricht der des Regelwerks
auf Seite 128.

159
Übersicht zu den Professionen
Der Aufbau der Professionsbeschreibungen folgt einem Name der Profession: Bezeichnung der
einheitlichen Schema. Am Anfang steht ein kurzer Be- Grundprofession
schreibungstext des Berufs mitsamt möglicher Ausrich- AP-Wert: Wie viele Abenteuerpunkte kostet das
tungen, welche Varianten der Grundprofession darstel- Professionspaket?
len. Keine davon muss gewählt werden, die Profession Voraussetzungen: Welche Bedingungen müs-
funktioniert auch ohne die Verwendung einer solchen sen erfüllt sein, damit du den Wertekasten kaufen
Variante. Ist dies einmal nicht der Fall, steht dies expli- kannst? Dies können beispielsweise Mindestwerte
zit dabei. Grundsätzlich möchten wir an dieser Stelle in Eigenschaften sein, damit du Sonderfertigkei-
noch einmal erwähnen, dass alle Professionspakete nur ten erwerben kannst, die für die Profession wichtig
Beispiele sind. Es steht dir frei, Talente und andere Ele- sind. Die AP-Kosten der Vor- und Nachteile sowie
mente zu verändern oder eigene Professionen zu erstel- der Sonderfertigkeiten, die Voraussetzungen dar-
len (siehe Regelwerk Seite 45). stellen, aber nicht bereits als AP-Wert bei den Kos-
Ein kleiner Kasten am Ende der Vorstellung der Profession ten der Profession berücksichtigt sind, sind eben-
beschreibt Gewandung, Waffen und Ausrüstungsgegen- falls hier angegeben.
stände, die ein solcher Held üblicherweise bei sich hat. Sonderfertigkeiten: Sonderfertigkeiten, die dein
Held durch das Paket erlangt
Werte und Professionspaket Kampftechniken: Kampftechnikwerte, die dein
Im Anschluss an die Beschreibung der Profession folgt Held durch das Paket erlangt
ein Wertekasten, den du dir bei der Heldenerschaffung Talente: Fertigkeitspunkte, die das Paket dem Hel-
mit Abenteuerpunkten kaufen kannst. So erlangt dein den verleiht
Held alle darin enthaltenen Fertigkeitswerte, Sonder- Empfohlene Vor- und Nachteile: typische Vor-
fertigkeiten, Kampftechniken sowie gegebenenfalls und Nachteile der Profession
Zauber und Liturgien. Alle nicht genannten aktiven Fer- Ungeeignete Vor- und Nachteile: Eher ungeeigne-
tigkeiten beginnen mit einem Startwert von 0 und alle te Vor- und Nachteile sollten nur in Absprache mit
nicht gesteigerten Kampftechniken mit einem Kampf- dem Meister gewählt werden.
technikwert von 6 (siehe Regelwerk Seite 51). Varianten: Hier sind einige beispielhafte Varianten
Die Pakete gehen vom Erfahrungsgrad Erfahren aus. der Profession aufgelistet. Im Vergleich zur Grund-
Wählt ihr andere Erfahrungsgrade, müssen die Pakete profession veränderte AP-Werte sowie zusätzliche
entsprechend angepasst werden. So würde beispielswei- oder abgeänderte Fertigkeitspunkte, Sonderfertig-
se ein Held mit Erfahrungsgrad Unerfahren an einigen keiten und Kampftechniken werden angegeben. Die
Stellen die erlaubten Höchstwerte von Kampftechniken Varianten stellen eine Auswahl dar, sind aber belie-
übersteigen. Mehr zu abweichenden Erfahrungsgraden big erweiterbar. Sie müssen nicht gewählt werden,
findest du im Regelwerk auf Seite 45. es sei denn, dies ist ausdrücklich angegeben.

160 Kapitel 5: Professionen


Ausrüstung und Tracht
Apothekarius Als Knotenpunkt für begehrtes Fachwissen ist
Fesselt der Flinke Difar den mutigen Helden einmal an der Apothekarius in der Regel in eine Professi-
die Schüssel, mag dieser zunächst nach einem Medicus onstracht gehüllt, die ihn für potentielle Kunden
verlangen. Sind Symptom und Ursache bestimmt, hängt erkenntlich macht. In großen Taschen führt er
jedoch alles davon ab, die Mittel der Genesung an den eine Vielzahl an frischen und haltbar gemachten
Patienten zu bringen. Wo der Medicus gebildete Urteile pflanzlichen und tierischen Ingredienzien, zur
fällt und seine Taschen packt, solange niemand Borons Verarbeitung Mörser, Stößel und Tiegelchen so-
Hallen zustrebt, ist der Apothekarius der, der für jede wie ein Notizbuch für Rezeptkreationen mit sich.
Situation das richtige Mittelchen parat hat.
Gerade abseits dicht besiedelter Städte, in denen sich
meist Heiler niederlassen, ist der Apothekarius der Held gendes und Bewusstseinserweiterndes – all dies verbirgt
des einfachen Volkes. Auf phexgefälliger Handelsrei- sich in seinen Taschen und kann ohne ärztliche Empfeh-
se oder heldenhafter Expedition verschlägt es ihn auch lung verschrieben werden. Sollte ein Kunde einmal die
in abgelegene Gefilde, wo er wortgewandt sein Arsen- Effektivität eines Kräutersuds beanstanden, kann der
al an Tiegelchen und Döschen veräußert. Als Bindeglied Apothekarius mit Praxiswissen
zwischen wilden Regionen und zivilisierten Städten na- kontern, dass sich in vivo,
vigiert der Apothekarius mühelos zwischen Kulturen, kaum aber an einer Uni-
schließlich sind er und sein Wissen stets und von jedem versität, erwerben lässt.
gefragt. Da er Ingredienzien in Hinsicht ihrer Wirkung Arrogant belächeltes
auf Körper studiert, verrät ihm sein Blick vieles über den oder gar verbanntes Wis-
Zustand seines Gegenübers, oder: wie dieser geheilt oder sen kann insbesondere die
zugrunde gerichtet werden könnte. Anregendes, Beruhi- Giftmischerin aufwei-
sen. Wenn Attentä-
ter zuschlagen,
Apothekarius waren sie häu-
Professionspaket fig zunächst bei
ihr. Anders als
AP-Wert: 310 Abenteuerpunkte die Schergen
Voraussetzungen: keine verschiedener
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für Meuchlergilden
insgesamt 10 Abenteuerpunkte, Fertigkeitsspezi- ist die Giftmi-
alisierung Pflanzenkunde scherin dabei
Kampftechniken: Raufen 8 klug genug,
Talente: sich nicht
Körper: Sinnesschärfe 6, Selbstbeherrschung 4, Ze- selbst zu
chen 3 gefährden,
Gesellschaft: Gassenwissen 4, Menschenkenntnis 4, wenn Tyran-
Überreden 5, Willenskraft 4 nen fallen
Natur: Orientierung 4, Pflanzenkunde 7, Tierkunde 6 müssen.
Wissen: Geographie 3, Geschichtswissen 4, Götter &
Kulte 5, Magiekunde 3, Rechnen 6, Rechtskunde 5,
Sagen & Legenden 4
Handwerk: Alchimie 7, Handel 5, Heilkunde Gift 7,
Heilkunde Krankheit 7, Heilkunde Wunden 7
Empfohlene Vorteile: Giftresistenz, Immunität ge-
gen Gift, Immunität gegen Krankheit, Krankheits-
resistenz, Zeitgefühl
Empfohlene Nachteile: Persönlichkeitsschwäche
(Arroganz, Eitelkeit), Schlechte Eigenschaft (Au-
toritätsglaube, Geiz, Goldgier)
Ungeeignete Vorteile: Adel, Angenehmer Geruch,
Waffenbegabung
Ungeeignete Nachteile: Angst vor Feuer, Arm,
Blind, Blutrausch, Eigeschränkter Sinn (Geruch
& Geschmacksinn), Farbenblind, Giftanfällig,
Krankheitsanfällig
Varianten:
Giftmischerin (307 AP): Alchimie 8 statt 7, Heil-
kunde Gift 8 statt 7, Heilkunde Wunden 5 statt 7

161
Auftragsmörderin gut sein, dass die Auftragsmörderin sich einer Helden-
Die Auftragsmörderin tötet für Geld. Manche Frau ihrer gruppe nur vorübergehend anschließen will, um zu ei-
Zunft folgt einem Ehrenkodex und nimmt nicht jeden nem bestimmten Ort zu gelangen – und findet unter den
Auftrag an. Dennoch ist ihre Arbeit nur in den allerwe- anderen Abenteurern Freunde.
nigsten Fällen moralisch zu bezeichnen. Anders als eine
Meuchelmörderin ist die Auftragsmörderin nicht darin
ausgebildet worden, jemanden zu töten, sondern hat
sich dies selbst beigebracht. Ihr fehlt in der Regel die Fä-
higkeit, den Mord wie einen Zufall aussehen zu lassen,
sondern sie geht direkter vor. Während die Meuchel-
mörderin eine Künstlerin ist, ist die Auftragsmörderin
die Handwerkerin unter den Attentätern.
Wie kann eine Auftragsmörderin Teil einer Heldengrup-
pe werden, wo sie doch eher der Gegenseite entstammt?
Zum einen mag auch eine Auftragsmörderin bereuen,
was sie früher getan hat und sich von nun an einem Ausrüstung und Tracht
ehrlichen Gewerbe zuwenden. Da ihre größte Fähigkeit Das einzige, was eine Auftragsmörderin wirklich
immer noch das Töten ist, ist sie als Kämpferin in einer braucht, ist eine oder mehrere Waffen. Sie bevor-
Heldengruppe gut aufgehoben. Zum anderen kann es zugt Dolche jeder Art, aber auch Kurzschwerter
und andere Waffen, die sich gut verstecken las-
sen unter einem Hemd, sind bei ihr beliebt. Sie
weiß jedoch auch mit längeren Klingen und an-
deren Waffen umzugehen.

Auftragsmörderin
Professionspaket

AP-Wert: 265 Abenteuerpunkte


Voraussetzungen: keine
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für
insgesamt 4 Abenteuerpunkte
Kampftechniken: Armbrüste 10, Dolche 12, Raufen
12, eine der folgenden Kampftechniken auf 11:
Hiebwaffen, Schwerter
Talente:
Körper: Klettern 5, Körperbeherrschung 6, Kraftakt
7, Selbstbeherrschung 6, Sinnesschärfe 5, Verber-
gen 6, Zechen 3
Gesellschaft: Einschüchtern 6, Menschenkenntnisse
3, Überreden 4, Willenskraft 3
Natur: Fesseln 5, Orientierung 5
Wissen: Geschichtswissen 2, Götter & Kulte 3, Kriegs-
kunst 4, Rechnen 2, Rechtskunde 4, Sagen & Le-
genden 4
Handwerk: Fahrzeuge 3, Handel 3
Empfohlene Vorteile: Hohe Lebenskraft, Verbes-
serte Regeneration (Lebensenergie), Zäher Hund
Empfohlene Nachteile: keine
Ungeeignete Vorteile: alle magischen und ge-
weihten Vorteile
Ungeeignete Nachteile: Behäbig, Blutrausch,
Fettleibig, Krankheitsanfällig, Lichtempfind-
lich, Schlechte Regeneration (Lebensenergie)

162 Kapitel 5: Professionen


Baderin Ausrüstung und Tracht
Eine Baderin ist in den meisten Städten Aventuriens Eine Baderin ist meistens nicht sonderlich reich,
keine besonders angesehene Profession. Meistens ist ihr sondern gehört der Unterschicht an. So verwun-
Gewerbe nicht in einer Gilde und schon gar nicht in ei- dert es auch nicht, dass sie sich lediglich einfache
ner Zunft organisiert. Zudem steht die Baderin in dem medizinische Ausrüstung wie Schröpfschalen,
Ruf, dass sie sich gelegentlich als Prostituierte verdingt. Blutegel und eine Zange zum Zähne ziehen leisten
Dies muss zwar nicht der Fall sein, hält die Leute aber kann. Als Waffe mag sie, wie viele andere Aven-
nicht davon ab, es hinter vorgehaltener Hand zu be- turier, einen Dolch mit sich führen. Sie kann aber
haupten. Allerdings stehen andere Fähigkeiten bei ihr ebenfalls mit einem Knüppel umgehen und sich
im Vordergrund. Sie kennt sich mit dem Bereitstellen mit Schlägen und Tritten wehren, wenn es denn
von Kräuterbädern zur Erholung aus, weiß, wie man sein muss. Rüstungen wird sie noch nie getragen
verspannte Muskeln auflockert und wie man einen Pa- haben und sich in ihnen eher unwohl fühlen.
tienten mit einfachen Mitteln gesundmacht. Zwar hat
die Baderin nicht die Ausbildung eines echten Heilers,
aber gerade für die ärmeren Schichten ist sie meistens und vor allem Gold zu gewinnen. Irgendetwas haben Aben-
die einzige Alternative, da sie deutlich billiger als ein ge- teurerinnen vor ihrer Karriere
lehrter Medicus ist. Das muss nicht bedeuten, dass sie gearbeitet – und die eine
die schlechteste Alternative ist. Einige Baderinnen ha- oder andere Baderin war
ben mehr praktische Erfahrung im Schienen von Brü- gewiss auch dabei. Als
chen oder dem Schröpfen als ein Feldarzt. Heilerin kann sie den
Es gibt augenscheinlich nicht viel, was eine Baderin auf übrigen Helden immer
Abenteuerreise ausziehen lassen könnte. Es kann aller- noch nützlich sein und
dings sein, dass sie gezwungen wird, die Stadt zu verlassen, sie kennt Mittel, auf
da sie in Ungnade gefallen ist, oder man sie eines Verbre- die kein Medicus
chens bezichtigt. Oder sie ist einfach abenteuerlustig und kommen würde.
lässt ihr altes Leben hinter sich, um endlich Ruhm, Ehre

Baderin
Professionspaket

AP-Wert: 277 Abenteuerpunkte


Voraussetzungen: keine
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für
insgesamt 4 Abenteuerpunkte, Fertigkeitsspezia-
lisierung Heilkunde Wunden
Kampftechniken: Dolche 8, Hiebwaffen 10, Raufen 11
Talente:
Körper: Körperbeherrschung 4, Kraftakt 4, Schwim-
men 5, Selbstbeherrschung 5, Sinnesschärfe 4,
Tanzen 2, Taschendiebstahl 4, Verbergen 2, Ze-
chen 3
Gesellschaft: Betören 4, Gassenwissen 4, Menschen-
kenntnis 4, Überreden 5, Willenskraft 3
Natur: Orientierung 3, Pflanzenkunde 4
Wissen: Brett- & Glücksspiel 3, Götter & Kulte 3,
Rechnen 2, Rechtskunde 4, Sagen & Legenden 4
Handwerk: Alchimie 2, Handel 3, Heilkunde Gift 3,
Heilkunde Krankheiten 5, Heilkunde Seele 3, Heil-
kunde Wunden 5
Empfohlene Vorteile: Angenehmer Geruch, Giftre-
sistenz, Gutaussehend, Herausragender Sinn
(Tastsinn), Krankheitsresistenz
Empfohlene Nachteile: keine
Ungeeignete Vorteile: Adel, Reich
Ungeeignete Nachteile: Angst vor Wasser, Angst
vor Blut, Blutrausch, Eingeschränkter Sinn
(Tastsinn)

163
Ausrüstung und Tracht
Die Güte des Boten liegt vor allem in seiner sozia-
len Kompetenz, die nur durch eine wetterfeste Um-
hängetasche für seine Briefe abgerundet werden
muss. Die Botenreiterin ist selten gerüstet, trägt
in Härtefällen allerdings einen leichten Gambeson
oder eine Lederrüstung. Obwohl Pferdewechsel auf
langen Strecken üblich sind, steht ihr in der Regel
ein Pferd permanent zur Seite, dass sie jederzeit,
mit oder ohne wichtiger Botschaft in den Sattelta-
schen, mit einem Dolch oder gar Schwert, Ra-
pier oder Reitersäbel verteidigen wird.

Bote
Briefe austragen erscheint wenig spektakulär. Wer ein-
mal eine Kriegserklärung überbringen musste, wird jene feinen Nuancen
seine Meinung schnell ändern. Um solche Situationen der Stimme zu wäh-
zu meistern, ist ein professioneller Bote gefragt. Cha- len, die das Ritual der
risma, Etikette und Menschenkenntnis sind nötig, um Statthalterkommu-
den richtigen Blick, eine angemessene Haltung und nikation erfordert.
Auf der Bühne des
Bote Lebens wird täg-
Professionspaket lich ein intrigan-
tes Schauspiel
aufgeführt, das
AP-Wert: 350 Abenteuerpunkte
den Lauf der
Voraussetzungen: keine
Dinge ordnet
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für
und Impulse für
insgesamt 10 Abenteuerpunkte, Fertigkeitsspezi-
die Zukunft be-
alisierung Orientierung
stimmt. Letztlich
Kampftechniken: Dolche 10, Raufen 10, eine der
hält der Bote die
folgenden Kampftechniken auf 10: Fechtwaffen,
Fäden in der Hand,
Hiebwaffen, Schwerter
die von den Mächti-
Talente:
gen gesponnen
Körper: Klettern 4, Körperbeherrschung 8, Kraftakt 4,
werden. Sein
Schwimmen 3, Selbstbeherrschung 3, Sinnes-
Dienst und seine
schärfe 6, Verbergen 3
mal käufliche,
Gesellschaft: Etikette 4, Gassenwissen 4, Menschen-
mal ideelle Lo-
kenntnis 4, Überreden 3, Willenskraft 4
yalität sichern
Natur: Fährtensuchen 3, Fischen & Angeln 3, Orien-
den Fluss der Information, der Struktur er-
tierung 8, Pflanzenkunde 3, Tierkunde 3, Wildnis-
halten oder niederreißen kann. Wer glaubt,
leben 6
alles sei mit dem Schreiben des Briefs getan, wird sich
Wissen: Geographie 7, Geschichtswissen 4, Götter &
wundern, wie viele Aufträge mal offen, mal aufgrund
Kulte 4, Rechnen 2, Rechtskunde 3, Sagen & Le-
von Überlastung und ähnlicher Gründe abgelehnt, ver-
genden 5, Sternkunde 4
tagt, vergessen werden. Politik, so weiß der Bote, wird
Handwerk: Boote & Schiffe 3, Fahrzeuge 5, Handel 3,
nicht vom Thron herab in die Wege geleitet, sondern,
Heilkunde Wunden 3, Holzbearbeitung 3, Malen &
wortwörtlich, durch seine Hände.
Zeichnen 3, Stoffbearbeitung 3
Die Botenreiterin muss sich nicht nur vor den ausufern-
Empfohlene Vorteile: Entfernungssinn, Flink, He-
den Reaktionen ihrer Adressaten zu schützen wissen.
rausragender Sinn (Sicht), Richtungssinn, Un-
Oft allein und mit wertvollen Gütern anvertraut, scheint
scheinbar, Vertrauenerweckend, Zeitgefühl
sie ein leichtes Ziel zu sein. Dieser Ruf zwang die größe-
Empfohlene Nachteile: Schlechte Eigenschaft (Au-
ren Kurierdienste der Beilunker Reiter,
toritätsglaube), Verpflichtungen (Botendienst)
der Silbernen Falken und der Blauen Pfeile zur Rekrutie-
Ungeeignete Vorteile: Adel, Reich
rung respektabler Kämpfer, deren über weite Strecken
Ungeeignete Nachteile: Blind, Lichtempfindlich,
sichtbare Tracht ein Ruf begleitet, der einfache Ban-
Nachtblind, Stumm
diten zuverlässig vertreibt. Wegeskundig, robust und
Varianten:
wehrhaft liegt mit ihr oftmals die politische Zukunft De-
Botenreiter/in (350 AP): Körperbeherrschung 4
res auf dem Rücken des Pferdes.
statt 8, Reiten 8 statt 0

164 Kapitel 5: Professionen


Fallensteller
Pelze, Felle und das Fleisch vieler Tiere sind begehr- Ausrüstung und Tracht
te Waren in aventurischen Städten. So verwundert es Der Fallensteller hat Tierfallen dabei, Wildnisaus-
kaum, wenn es einen eigenen Beruf für das Einfangen rüstung, Proviant, ein Seil, Felle und Pelze, ein
von Tieren gibt. Der Fallensteller arbeitet ausschließ- Jagdmesser und eventuell eine einfache Waffe
lich mit Tierfallen und ist kein Jäger im herkömmlichen wie eine Handaxt. Rüstungen trägt er zwar selten
Sinne. Er benutzt Bärenfallen statt Bogen und Pfeil und (höchstens eine aus Leder), aber dicke Kleidung
steht immer wieder in dem Ruf, dass er ein Wilderer ist. ist bei ihm häufig zu sehen, da viele Personen sei-
Tatsächlich gibt es unter den Fallenstellern viele Wilde- ner Zunft in kälteren Gegenden Nord- und Mitte-
rer, aber genauso auch welche, die von einem Adligen laventuriens auf Fallenjagd gehen und sich ent-
das Recht erhalten haben, Fallen aufstellen zu dürfen. sprechend schützen müssen.
Bei seinen Kollegen, den echten Jägern, wird ein Fal-
lensteller misstrauisch beäugt und gemieden, da sein
Handwerk in ihren Augen nicht sonderlich firungefällig Genauso oft kann es aber passieren, dass er von einer
ist. Er selbst hingegen sieht sich sehr wohl als jemand, Heldengruppe angeworben wird, da sie ihn als erfahre-
der im Bund mit dem Gott der Jagd steht. Seine Technik nen Wildniskenner für eine Reise benötigt. Außerdem
ist nur eine ganz andere. kann er sich auch aufmachen, um eine besondere Jagdt-
Ein Fallensteller mag in rophäe zu erbeuten, etwa den Stoßzahn eines Mam-
der Wildnis durch Zufall muts, das Gebiss eines Schlingers oder gar den Kopf ei-
in ein Abenteuer verwi- nes Basilisken. Alleine wäre so ein Vorhaben gewiss zum
ckelt werden. Scheitern verurteilt, aber gemein mit anderen Helden
mag es für den Fallensteller lösbar sein.

Fallensteller
Professionspaket

AP-Wert: 365 Abenteuerpunkte


Voraussetzungen:
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für
insgesamt 6 Abenteuerpunkte, Fertigkeitsspezia-
lisierung Tierkunde
Kampftechniken: Armbrüste 10, Dolche 11, Hieb-
waffen 11, Raufen 11
Talente:
Körper: Klettern 6, Körperbeherrschung 3, Kraftakt
4, Schwimmen 3, Selbstbeherrschung 5, Sinnes-
schärfe 6, Tanzen 2, Verbergen 7, Zechen 4
Gesellschaft: Einschüchtern 3, Überreden 2, Willens-
kraft 5
Natur: Fährtensuchen 7, Fesseln 6, Fischen & Angeln
6, Orientierung 7, Pflanzenkunde 5, Tierkunde 7,
Wildnisleben 7
Wissen: Brett- & Glücksspiel 3, Geographie 2, Götter
& Kulte 3, Rechtskunde 3, Sagen & Legenden 5,
Sternkunde 3
Handwerk: Fahrzeuge 3, Heilkunde Wunden 3, Holz-
bearbeitung 4, Lederbearbeitung 5, Steinbearbei-
tung 4, Stoffbearbeitung 2
Empfohlene Vorteile: Entfernungssinn, Herausra-
gender Sinn (Gehör, Sicht), Kälteresistenz, Rich-
tungssinn, Zäher Hund, Zeitgefühl
Empfohlene Nachteile: Arm, Persönlichkeits-
schwäche (Unheimlich, Weltfremd), Schlechte Ei-
genschaft (Aberglaube, Goldgier, Jähzorn)
Ungeeignete Vorteile: Adel, Reich
Ungeeignete Nachteile: Blind, Kälteempfindlich,
Nachtblind, Taub, Zerbrechlich

165
Fleischer cherweise nur in den seltensten Fällen. Dennoch haftet
Dem Fleischer obliegt es, Tiere wie Rinder, Schweine einem Fleischer, und sei er auch noch so ein freundli-
und Hühner zu schlachten und auseinanderzunehmen. cher Mensch, eine Aura des blutigen Handwerkers an.
Der Beruf des Fleischers ist ein blutiger, aber notwen- Während der Fleischer das Tier schlachtet, ist der Metz-
dig, um große Städte wie Gareth, Vinsalt oder Fasar mit ger für die Weiterverarbeitung des Fleisches zuständig.
frischem Fleisch zu versorgen. Die grausamen Geschich- Er macht daraus Wurst oder andere Lebensmittel und
ten, dass so mancher Fleischer auch Menschen, Elfen verkauft sie dann in seinem Laden, der Metzgerei.
und Zwerge zu Wurst verarbeitet hat, stimmen glückli- In kleinen Dörfern gibt es kaum eine Unterscheidung
zwischen dem Beruf des Fleischers und des Metzge-
Ausrüstung und Tracht rs. Oft spricht man auch vom Fleischhauer oder dem
Bei seiner Arbeit trägt ein Fleischer üblicherwei- Schlachter. Alle diese Berufsbezeichnungen unterschei-
se eine sogenannte Schlachterschürze und ei- den sich in Aventurien nur in kleinen Nuancen.
nen Hut, welchen man wegen seiner Form auch Gelegentlich hat man schon Geschichten von heldenhaf-
Schiffchen nennt. In seiner Messertasche hat er ten Fleischern gehört, die sich, nur mit einem Fleischer-
ein Sammelsurium verschiedener Messer wie das beil bewaffnet, einer Horde von Orks entgegenstellten
Schlachter-, Stech- und Häutermesser. Am besten (und durch ihren eigenen Tod das Entkom-
weiß der Fleischhauer aber mit dem Fleischerbeil men der übrigen Dörfler sicherstell-
umzugehen, einem Beil, welches sich besonders ten). Und tatsächlich sollte man
gut zum Zerlegen und zum Zerschlagen von Kno- Fleischer nicht unterschätzen.
chen eignet. Wer es sich leisten kann, trägt bei So wie jeder Abenteurer früher
seiner Arbeit einen Kettenhandschuh, damit ihm einmal einer ehrlichen Arbeit
beim Zerteilen des Fleisches nicht versehentlich nachgegangen ist, kann man
der eigene Finger unter das Beil rutscht. es schnell passieren, dass auch
ein Fleischer beschließt, sein
bürgerliches Leben auf-
Fleischer zugeben und sich in
Professionspaket avesgefällige Aben-
teuer zu stürzen
– selten
AP-Wert: 324 Abenteuerpunkte
zwar, aber
Voraussetzungen:
durchaus
Sonderfertigkeiten: Sprachen und Schriften für
vorstell-
insgesamt 4 Abenteuerpunkte, Fertigkeitsspezia-
bar.
lisierung Lebensmittelbearbeitung
Kampftechniken:
Talente: Dolche 8, Hiebwaffen 11, Raufen 10
Körper: Körperbeherrschung 2, Kraftakt 7, Selbstbe-
herrschung 5, Sinnesschärfe 3,
Gesellschaft: Einschüchtern 5, Gassenwissen 3, Men-
schenkenntnis 3, Überreden 3, Willenskraft 3
Natur: Orientierung 2, Tierkunde 6
Wissen: Geschichtswissen 2, Götter & Kulte 4, Rech-
nen 3, Rechtskunde 4, Sagen & Legenden 4
Handwerk: Fahrzeuge 3, Handel 6, Heilkunde Krank-
heuten 3, Heilkunde Wunden 4, Lebensmittelbe-
arbeitung 7, Lederbearbeitung 3
Empfohlene Vorteile: Hohe Zähigkeit, Hohe Le-
benskraft, Verbesserte Regeneration (Lebense-
nergie), Zäher Hund
Empfohlene Nachteile: Behäbig, Fettleibig, Ver-
pflichtungen (Zunft)
Ungeeignete Vorteile: Adel, Angenehmer Geruch
Ungeeignete Nachteile: Niedrige Lebenskraft,
Niedrige Zähigkeit, Schlechte Regeneration (Le-
bensenergie), Zerbrechlich
Varianten:
Metzger/in (239 AP): Lebensmittelverarbeitung 6
statt 7, Überreden 5 statt 3

166 Kapitel 5: Professionen


Garether Kriegerin
In Garetien eilt den Kriegern der Hohen Schule der Reiterei Ausrüstung und Tracht
zu Gareth der Ruf voraus, dass sie sich vorbildlich bei der Eine Garether Kriegerin verfügt üblicherweise
Tjoste schlagen. Die Garether Kriegerin wurde darin in be- über einen Reitersäbel, manchmal über einen
sonderem Maße geschult und ist nicht nur beim Turnier, Zweihänder, über Turnier- und Kriegslanze, wei-
sondern auch im Ernstfall eine begnadete Lanzenreiterin. tere Turnierausrüstung und ein Pferd. Als Rüs-
Sie betrachtet sich selbst als strahlende Heldin, der es ge- tung trägt sie fast ausschließlich eine Platten-
nauso wichtig ist, Ruhm und Ehre bei Turnieren, wie auch oder Turnierrüstung.
auf dem Schlachtfeld, zu erringen. Sie kennt sich in der
Oberschicht und auf Bällen und Festen genauso gut aus wie
auf dem Turnierplatz und wird oft vom Kaiserhaus oder ei- Garether Kriegerin
ner anderen Adelsfamilie unter Vertrag genommen. Aller- Professionspaket
dings gibt es auch immer wieder Kriegerinnen aus Gareth,
die in ihrer Entscheidung frei sein wollen und ungebun-
AP-Wert: 355 Abenteuerpunkte
den bleiben. Vielleicht leben sie als Turnierkriegerinnen
Voraussetzungen: GE 13 (für die SF Finte I und Ga-
und ziehen von Ort zu Ort. Vielleicht entscheiden sie
reth-Stil), KO 13 (für die SF Belastungsgewöhnung
sich auch dafür, große Heldinnen zu werden und
I), KK 13 (für die SF Wuchtschlag I), Sonderfertig-
führen das Leben einer reisenden Abenteurerin.
keit Berittener Kampf (für die SF Lanzenangriff
Dabei schließen sie sich oftmals einer Hel-
und Gareth-Stil) (20 AP), Sonderfertigkeit Lanze-
dengruppe an und übernehmen dann die
nangriff (10 AP), Nachteil Prinzipientreue II (Eh-
Rolle der Anfüh-
renhaftigkeit, Loyalität, Schutz der Schwachen)
rerin. Dennoch sind sie durch-
(–20 AP)
aus bereit, den Fähigkeiten der
Sonderfertigkeiten: Belastungsgewöhnung I, Finte I,
anderen Respekt zu zollen und
Wuchtschlag I, Sprachen und Schriften für insge-
sind keine Besserwisser, die sich
samt 8 Abenteuerpunkte
in Dinge einmischen, von
Kampftechniken: Bögen 10, Dolche 8, Raufen 8,
denen sie keine Ah-
Schilde 12, Schwerter 12, Lanzen 12, Zweihand-
nung haben.
schwerter 10
Talente:
Körper: Körperbeherrschung 6, Kraftakt 5, Reiten 8*,
Selbstbeherrschung 4, Sinnesschärfe 3, Zechen 4
Gesellschaft: Betören 3, Einschüchtern 3, Etikette 4,
Menschenkenntnisse 2, Überreden 2, Willenskraft 4
Natur: Fesseln 3, Orientierung 3, Tierkunde 4
Wissen: Geschichtswissen 3, Götter & Kulte 4,
Kriegskunst 6, Rechnen 4, Rechtskunde 4, Sagen
& Legenden 5
Handwerk: Fahrzeuge 6, Heilkunde Wunden 2
Empfohlene Vorteile: Adel, Begabung (Reiten),
Hohe Lebenskraft, Verbesserte Regeneration (Le-
bensenergie), Waffenbegabung, Zäher Hund
Empfohlene Nachteile: Verpflichtungen I-II (Aka-
demie, Dienst- oder Lehnsherr)
Ungeeignete Vorteile: alle magischen und geweih-
ten Vorteile
Ungeeignete Nachteile: Arm, Behäbig, Blutrausch,
Fettleibig, Krankheitsanfällig, Lichtempfindlich,
Schlechte Regeneration (Lebensenergie), Unfrei,
alle magischen und geweihten Nachteile
*) Bitte beachte, dass für die Sonderfertigkeiten Berit-
tener Kampf und Lanzenangriff ein FW in Reiten von
10 notwendig ist. Der Werte ist auf 8 gesetzt, um
nicht durch einen Bonus eines Kulturpakets einen
Wert von höher als 10 zu erhalten. Steigere einfach
mit AP die fehlenden Punkte auf das Talent, wenn
dein Held weniger als 10 darin aufweist.

167
Herrscher bedrohlichen Bestie geht, die sein Land bedroht. Oder er
Gerade in den Tulamidenlanden, aber bisweilen auch wurde gestürzt und muss mit Hilfe der anderen Aben-
in Nord- und Südaventurien, wo es keine Obrigkeit ei- teuer seinen Thron zurückerlangen. Und es mag durch-
nes größeren Reiches gibt, schwingen sich manchmal aus passieren, dass ein Herrscher den Thron einem sei-
Herrscher und Potentaten von Eigenen Gnaden an die ner Geschwister oder einem Verwalter überlässt und im
Macht. Manche Herrscherfamilien sind schon seit vie- Namen Rondras in die Ferne zieht.
len Generationen an der Macht und die Potentaten tra-
gen ruhmreiche Namen wie Emir, Sultana oder Herzog.
Der Herrscher ist ein geborener Anführer, der das Ver-
Ausrüstung und Tracht
trauen der Bevölkerung genießt, aber auch harte Urteile
In den meisten Fällen ist ein Herrscher wohl-
fällen muss, wenn es Streit gibt. Er versucht sein Bestes
habend, sodass er sich viele Dinge leisten kann.
zum Wohl des Landes und der Leute zu geben und begibt
Standesgemäß wird er gute Kleidung bevorzu-
sich aus diesem Grund bisweilen auch in Gefahr.
gen (oder zumindest protzige). Auch an der Waf-
Einen Herrscher kann zum Helden werden, wenn er sich
fe wurde er durch seine Eltern oder einen Lehr-
für seine Untertanen einsetzt und beispielsweise mit ei-
meister ausgebildet, sodass er damit umzugehen
ner Gruppe von anderen Helden auf die Jagd nach einer
weiß. Wenn er wirklich vermögend ist, kann er
sich ein gutes Langschwert, einen Khuncho-
Herrscher mer und sogar eine Ketten- oder Plattenrüstung
Professionspaket leisten.

AP-Wert: 233 Abenteuer