Sie sind auf Seite 1von 4

Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:

 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner

Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.

Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.1 AGNOSYS (Fertiger)

1.1.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.
Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:
 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner

Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.

Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.2 AGNOSYS (Fertiger)


1.2.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.
Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:
 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner

Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.

Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.3 AGNOSYS (Fertiger)

1.3.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.
Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:
 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner

Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.
Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.4 AGNOSYS (Fertiger)

1.4.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.
Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:
 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner

Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.

Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.5 AGNOSYS (Fertiger)

1.5.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.
Im ersten Schritt werden wir drei verschiedene Firmwares erstellen:
 Legacy Firmware
o BKM, BRM, IOM, etc
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
o Kommuniziert gleich wie bestehende Module
 Firmware für interne Module (BM V4.0.0++)
o BKM, BRM, IOM, etc
 Firmware für chip Integration (CIA V0.1.0++)
o Integration AGNOSYS chip bei Gruner
Der genaue Featuresatz innerhalb der jeweiligen Firmware wird über die Artikel_id bestimmt. Die
Definition dieser befindet sich in Error: Reference source not found Error: Reference source not found.

Es ist eine Erweiterung des AGNOSYS Production Tools vorzusehen um ebenso Prozessoren der
Type STM* bespielen zu können.

1.6 AGNOSYS (Fertiger)

1.6.1 SOM

 Nach Fertigung des SOMs wird die entsprechende Firmware inkl. der entsprechenden
Seriennummer eingespielt.
 Die Seriennummer soll, wie bisher 9-stellig sein.