Sie sind auf Seite 1von 16
Das MotorolaV3 RAZR und die Frage „wie bekomme ich die neueste Software auf das Handy“

Das MotorolaV3 RAZR

und die Frage „wie bekomme ich die neueste Software auf das Handy“ und „welche Einstellungen lohnen sich zu ändern“……………………………………… by tommy12

by tommy12 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 2. Die Firmware 3. Was

Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeines

2. Die Firmware

3. Was bringt das ganze

4. Was ihr dafür braucht

5. Vorbereitungen

6. Telefonbuch sichern

7. Update des V3 mit dem Monsterpack

8. Telefonbuchbackup wieder einspielen

9. Funlights

10. GPRS Symbol wieder ausblenden

11. Falsche WAP Profile wieder löschen

12. SMS Speicher zu klein ?

13. Das Bild im kleinen Frontdisplay ändern

14. Das V3 schneller einschalten

15. Menüs und Tastenbelegungen ändern

16. Eigene Themes erstellen

17. Bluetooth nach flashen nicht mehr da ?

18. Dual Line Support deaktivieren

19. Video Farbeffekte des Camcorders zurücksetzen

20. Tastensperre aktivieren im V3

Allgemeines

1

Euer Telefon hat einigen Platz zum Speichern von Daten, dieser Platz ist aufgeteilt in unterschiedliche Ordner zum Speichern für unterschiedliche Sachen.

Zuerst habt Ihr den PIC-Mikrocontroller. (auch Bootloader genannt) Hier liegt das Urladeprogramm welches mit dem Bios des PC’s vergleichbar ist. Der Bootloader erklärt dem Telefon, wo es nach dem Einschalten die individuelle Programmierung suchen soll, und erlaubt, daß man das Telefon "flashen" oder mit neuen Programmteilen updaten kann.

Der zweite Teil des Bootloader hält den Einsprungspunkt in den Mikroprogramm Code (die Firmware des Telefons). Dieses ist der Kernel des Betriebssystem des Telefons. Dieser Kernel ist modular aufgebaut, was bedeutet das der Hauptkern des Programmes (welcher nicht veränderbar ist) auf einzelne Module zugreifen kann. (ein Modul ist z.B die Kamera Funktion des Telefons)

Diese Module sind als Filesystem aufgebaut, genau wie bei einem Computer.

Es beginnt mit dem Ordner,/a /, (in etwas vergleichbar mit dem Master Controller des PC), darunter sieht man den Ordner "Mobile" (in etwa vergleichbar mit der ersten Festplatte am Controller, also C:\ ). Innerhalb dieses Ordners sind die einzelnen Unterordner wie „audio“ u.s.w. angelegt. In diesen Ordnern werden die Dateien abgelegt auf die das Telefon zum Individualisieren zugreifen kann

2 Die Firmware

MonsterPack: Eine Datei, die den Mikroprogramm Code enthällt, ein Flex- und einen Sprachsatz und evtl. einen neuen Bootloader. Diese Date löscht das gesamte Telefon und versetzt euer Telefon in den Urzustand, als ob es nagelneu ist WICHTIG immer das Telefonbuch und persönliche Dateien sichern vor dem einspielen, denn danach sind sie weg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ReFlash: Eine Datei, die eine Programm Aktualisierung für ein Monsterpack enthällt.

Flex: Eine Datei, die Ihr auf euer Telefon flext. Sie enthält ein Ur-Dateisystem und die SEEMS. Diese enthalten die individuellen Einstellungen eures Telefons (welche Funktionen Sichtbar sind, und welche nicht, u.s.w.)

3 Was bringt das ganze ?

Jede Menge neue Funktionen (Camcorder , Tastatur und Bluetooth LED als Anrufsignal ) besseren Empfang, Branding des Providers ist weg, schnellerer Start, das Handy reagiert schneller, u.s.w.

Und

das

beste

!

Über

7MB

freier

Speicher

im

Phone

!!!!!!!!!!!!

WARNUNG !!!!!!!!!!!!

Die Garantie geht dabei verlohren ( ist aber auch immer von der Tageslaune des Moto Mitarbeiters abhängig !!!!!!!!!)

4 Was ihr dafür braucht:

Die Passwörter die ihr zum entpacken der Programme benötigt findet ihr IMMER über dem Download !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

WinRAR (Software zum entpacken) gibt es als Shareware hier: http://www.winrar.de

RSD Lite (Software zum aufspielen der neuen Software in das Handy) bekommt ihr in der Download Sektion von Handy-FAQ als Registrierter User.

P2K-Tools (Software zum sichern des Telefonbuches) bekommt ihr in der Download Sektion von Handy-FAQ als Registrierter User.

P2K-Commander (Software zum installieren von Dateien wie den Funlights) bekommt ihr in der Download Sektion von Handy-FAQ als Registrierter User.

TTC (Software zum bearbeiten der SEEM Dateien) bekommt ihr in der Download Sektion von Handy-FAQ als Registrierter User.

Motorola USB Treiber (Software um das Handy mit dem PC zu verbinden) bekommt ihr in der Download Sektion von Handy-FAQ als Registrierter User.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!! Die Software zum Flashen Findet ihr im Post von Spanky67 ….……

!!

!!

!!

!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

5 Vorbereitungen:

!!!!!!!ACHTUNG DER AKKU DES V3 MUSS GENUG GELADEN SEIN, NICHT MIT FAST LEEREM AKKU VERSUCHEN

Der PC muss bei diesem Weg WinXP mit SP2 haben. Die neuesten Updates vom WindowsUpdate Service können auch nicht schaden, aber SP2 MUSS drauf sein !

Dann installiert man die USB Treiber wie von Logofreax in den Motorola FAQ’s beschrieben. Jetzt die P2K-Tools in einen Ordner auspacken, dann RSD Lite installieren. Danach den PC einmal neu starten.

6 Telefonbuch sichern

Jetzt die P2K-Tools benutzen um das Telefonbuch zu sichern wie in den FAQs beschrieben. Zum sichern des Telefonbuches muss man in den AT Modus wechseln, dieses geschieht über de „Wechseln zu“ Button

wechseln, dieses geschieht über de „Wechseln zu“ Button Hier kann dann der inhalt des Telefonbuches auf

Hier kann dann der inhalt des Telefonbuches auf die Festplatte gesichert werden.

Wer noch andere individuelle Dateien wie Fotos und Klingestöne sichern will kann das auch winderbar

Wer noch andere individuelle Dateien wie Fotos und Klingestöne sichern will kann das auch winderbar mit diesem Programm im P2K Modus machen.

7 Update des V3 mit dem Monsterpack

RSD Lite 1.9.1 starten (Achtung, das Programm muss richtig installiert werden, und nicht nur

entpackt wie die meissten anderen !!!!!!!!!!!!)

und

geht

nur

unter

WInXP

SP2

Unter Filename das Monsterpack R374_G_0E.41.C2R_LP0003_GTMV3xx000AALV0C3_1FF.rar einladen.

Mit START einspielen (Dauert ca. 5 Minuten und das Handy startet am Ende neu.

Jetzt im Handy die Pin eingeben. Dann den Reflesh R374_G_0E.41.C3R_A_reflash.shx (bekommt ihr unter

Jetzt im Handy die Pin eingeben.

Dann den Reflesh R374_G_0E.41.C3R_A_reflash.shx

mit RSD einspielen.

von Spanky67) mit RSD einspielen. Nachdem das Handy neu gestartet ist die PIN eingeben. Jetzt

Nachdem das Handy neu gestartet ist die PIN eingeben.

Jetzt muss noch das Deutsche Language Pack drauf. mylp074dgermanenglish.rar

Nach dem Neustart den PIN eingeben und das Handy in den Einstellungen wieder auf DEUTSCH

Nach dem Neustart den PIN eingeben und das Handy in den Einstellungen wieder auf DEUTSCH einstellen.

8 Telefonbuch Backup wieder einspielen

Jetzt kann mit den P2K-Tools wieder der Backup des Telefonbuches eingespielt werden. Dieses geschieht wie auch der Backup im AT Modus der P2K-Tools. (Keine Angst wenn die P2K-Tools beim einspielen für einige Minuten nicht mehr reagieren, das ist normal)

Jetzt sollten eure Telefonbucheinträge wieder da sein, ihr könnt jetzt die P2K-Tools schliessen. 9 Wer

Jetzt sollten eure Telefonbucheinträge wieder da sein, ihr könnt jetzt die P2K-Tools schliessen.

9 Wer auch die Funlights (Damit könnt ihr auch Lichtsignale als Anrufsignal benutzen)haben will geht wie folgt vor:

Die Datei „ modded funlight.pat „downloaden und mit dem P2K-Commander in den

/a/mobile/audio“ Folder spielen.

Jetzt muss noch die Funktion der Funlights im Handy freigeschaltet werden. Dieses macht ihr am

Jetzt muss noch die Funktion der Funlights im Handy freigeschaltet werden. Dieses macht ihr am besten mit TTC. Mit diesem Programm kann man extrem einfach die SEEM Dateien bearbeiten.In diesem Fall durch den Button „Global Flex Table“

diesem Fall durch den Button „Global Flex Table“ Durch drücken des Buttons „Global Flex Table“ kommt

Durch drücken des Buttons „Global Flex Table“ kommt ihr in das Bearbeitungsmenü. Welcher Button wofür ist sehr ihr wenn ihr einige Sekunden über dem jeweiligen Button stehen bleibt.

Hier erst den Button „aus Telefon laden“ drücken, dann den Eintrag „Offset 63“ Bit „2“

Hier erst den Button „aus Telefon laden“ drücken, dann den Eintrag „Offset 63“ Bit „2“ einen Haken verpassen und mit dem Button „in das Telefon schreiben“ wieder in das Telefon schreiben. Nach dem Drücken des Button „Neustart“ ist die Einstellung aktiv, und ihr habt unter „Personalisieren“ im dem Menu wo ihr den Klingelton einstellt auch noch die Möglichkeit eine Lichterkennung des Anrufes auszuwählen. Die einzelnen Einstellungen im V3 sind jetzt wie folgt:

Settings > Ring Styles > Ring Lights:

Blutooth LED Indicator Keypad (Open To Answer: Off) Starburst Steady On Rapid Flashing Lava Rapid Dot Dash Dot Rapid Flashing Funk Normal Flashing Rapid Flashing Pulse Rapid Flashing Rapid Flashing Wave Off Rapid Flashing Techno Off Rapid Flashing Forest Off Rapid Flashing

Wild Off

Rapid

Flashing

10 GPRS Symbol wieder ausblenden (ist nach dem Update neu im Display)

Wer jetzt auch noch das GPRS Symbol aus dem Display weg haben will macht dieses auch mit TTC indem er den Eintrag Offset „40“ Bit „1“ den Haken entfernt.

den Eintrag Offset „40“ Bit „1“ den Haken entfernt. 11 Falsche Wap Profile löschen Nach dem

11 Falsche Wap Profile löschen

Nach dem Update sind je nach Version der Software diverse WAP Profile auf deinem Handy angelegt. So wird man die wieder los: (Dank an DARKMAN081)

Mit dem P2K-Commander in das Handy gehen (Im rechten Explorer des Programms auf das Handy umschalten)

Dann löschst du im Handy die Datei WebSession (zur Sicherheit von der Datei vorher einen Backup auf deiner lokalen Festplatte machen) Dann das Handy neu starten.

Jetzt kann man sich manuell die nötigen Profile neu anlegen, oder von seinem Provider via

Jetzt kann man sich manuell die nötigen Profile neu anlegen, oder von seinem Provider via SMS senden lassen

12 SMS Speicher zu klein ?

Der SMS Speicher liegt serienmäßig auf der SIM Karte. Da dieser ja sehr begrenzt ist legt man den SMS Speicher sinnvollerweise in den Speicher des Handy’s. Das macht mann am schnellsten mit den P2K-Tools. P2K-Tools starten, Handy – Verbinden – neu laden (dann werden die Einstellungen aus dem Telefon geladen) Auf die Karteikarte „Andere Einstellungen“ wechseln und den Button „Einstellungen lesen“ drücken. Dann unter SMS den Haken bei „SMS Speicherplatz“ setzen

Jetzt liegt der Speicher im Handy, wenn das nicht vorher schon geändert wurde. 13 Wie

Jetzt liegt der Speicher im Handy, wenn das nicht vorher schon geändert wurde.

13 Wie ändere ich das Bild im Frontdisplay

Auch mit dem P2K- Commander geht das am schnellsten. Das Bild des Front Displays liegt im Telefone unter „a/mobile/system“

Es nennt sich cl.gif und kann durch jedes Bild ersetzt werden welches eine Größe von 96x80 Pixel hat. Dazu wie gehabt das alte Bild auf der lokalen Festplatte sichern und durch das neue ersetzen. Danach das Handy neu starten und ihr habt ein neues Bild im Front Display.

Für neue Bilder einfach im Forum nach „V3 Frontdisplay“ suchen. 14 Das Handy mit der

Für neue Bilder einfach im Forum nach „V3 Frontdisplay“ suchen.

14 Das Handy mit der Einschalttaste „schneller“ einschalten

Passiert auch in den SEEM Dateien. Nähere Infos in meiner Version 1.3 die in kürze

kommt………………

(wenn

ich es auch mehreren Handys getestet habe)

15 Menüs und Tastenbelegungen ändern

http://www.handy-faq.de/forum/showthread.php?t=1029

16 Eigene Themes erstellen

Die Software dafür nennt sich „MotoSkin“ und ist im Download Bereich zu finden.

17 Bluetooth Icon nach flashen weg

Dann gehe bitte mit TTC wie in dem Manual für die Funlights beschrieben an die Global Flex Table. Handy verbinden-TTC starten-Wenn der Status auf Grün gewechselt ist und Normal Mode anzeigt auf auslesen drücken-dann den Button für die Global Flex Table drücken-in dem Fenster dann den Button zum auslesen der Flex Table drücken.

Die Bluetooth Einstellungen findest du unter Ofset "0D" Bit "7" dort muss ein Haken gesetzt sein um Bluetooth freizuschalten.

18 Dual Line Support ausschalten Nach dem Flashen ist der Dual Line Support eingeschaltet (SIM

18 Dual Line Support ausschalten

Nach dem Flashen ist der Dual Line Support eingeschaltet (SIM Karten mit 2 Rufnummern) Da es diesen in Deutschland nicht gibt kann man ihn so wieder ausschalten:

Mit TTC den Offset 1F Bit 4 verändern

man ihn so wieder ausschalten: Mit TTC den Offset 1F Bit 4 verändern 19 Video Farbeffekte

19 Video Farbeffekte zurücksetzen ohne Handy Reset

- In das Multimedia-Menü gehen

-"Videos" auswählen

- den Auswählbalken auf "Neues Video" setzen - NICHT bestätigen!

- die Menü-Taste drücken (oberste mittlere Taste) und "Setup Video" auswählen.

- den Menüpunkt "Stil" wieder auf "Farbe" stellen. Voila!

20 Tastensperre aktivieren

Um die Tastensperre im V3 zu aktivieren (auch bei Klapphandys wie dem V3 sinnvoll, da auch Tasten an den Seiten angebracht sind) muss mit TTC eine Einstellung verändert werden.

Offset 29, Bit 1 "Tastensperre (mit Menu Sternchen) (1 an, 0 aus)"

1 "Tastensperre (mit Menu Sternchen) (1 an, 0 aus)" So, wer sich Step by Step an

So, wer sich Step by Step an die Anleitung gehalten hat, der sollte jetzt keinerlei Probleme

haben……

Einfach

mal durch die Diversen Menüs hangeln und sehen was es neues gibt !

Viel Spass

Tommy12