Sie sind auf Seite 1von 1

Einige hilfreiche Redemittel zur Strukturierung des Vortrags

(Begrüßung)
◦ Guten Morgen / Tag / …, liebe Kolleginnen und Kollegen / meine Damen und Herren / sehr geehrte Damen und Herren.
◦ Liebe Kolleginnen und Kollegen / Meine Damen und Herren / Sehr geehrte Damen und Herren, …
◦ zunächst möchte ich mich sehr herzlich dafür bedanken, dass ich heute zu Ihnen sprechen darf.

Einleitung (das Thema des Vortrags nennen)


◦ Liebe Kolleginnen und Kollegen / Meine Damen und Herren / Sehr geehrte Damen und Herren,
 ich danke Ihnen für die Möglichkeit, zum Thema ... sprechen zu können.
 ich freue mich, dass ich die Gelegenheit habe, Ihnen das Thema ... zu präsentieren.

 In meinem Vortrag / Referat befasse ich mich mit … / mit dem Thema … / mit der Frage …
möchte ich mich der Frage / dem Thema ... widmen.
 Ich werde / möchte heute zu dem Thema ... / zu Ihnen über ... sprechen.
 Ich möchte Ihnen kurz folgendes Thema /… vorstellen:

Einleitung (die Struktur / die Gliederung des Vortrags kurz beschreiben)


 In meinem Vortrag werde / möchte ich auf zwei/drei/... wesentliche Punkte / Aspekte eingehen:
 Lassen Sie mich erst einmal sagen, wie ich mir das ... vorgestellt habe / vorstelle:
 Zunächst werde / möchte ich über ... sprechen, dann werde ich … behandeln.
 Zuerst / Im ersten Teil werde ich auf … eingehen, dann komme ich zu ….
 Ich beginne mit … . Im zweiten/dritten/... Teil befasse ich mit …, (dann mit …) und zum Schluss möchte ich noch auf …
eingehen.
 Dann möchte ich das Thema /... aus ... Sicht untersuchen / beleuchten / behandeln / beschreiben.
 Zum Schluss werde ich dann ...
 Abschließend / Zuletzt / Am Ende möchte ich dann ...

Den Vortrag gliedern (Überleitungen für den Hauptteil, zw. verschiedenen Teilen / Punkten des Vortrags)
 Zu Beginn / Zunächst möchte ich mich dem/der ... zuwenden.
 Zum ersten Punkt: ...
 Als Erstes wäre hier / in diesem Zusammenhang ... zu nennen.
 Ich komme jetzt zum zweiten / … / nächsten Teil.
 Jetzt möchte ich noch auf ... eingehen.
 Als Nächstes komme ich zu … . / Als Nächstes möchte ich auf ... eingehen.
 Als Nächstes will ich die Frage (der/des) / das Problem (der/des) / ... behandeln.
 Das führt uns zu unserem zweiten / … / nächsten Punkt:
 Ein weiterer (wichtiger) Aspekt / Punkt ist …
 Ich möchte Sie noch auf einen anderen Aspekt aufmerksam machen.
 Hinzu kommt, dass ...
 Ferner ist zu erwähnen, dass ...
 Eng damit verknüpft ist ...
 Außerdem ... / Des Weiteren ...
 Nun sollten wir uns der Frage zuwenden, was / warum / …

Schluss (die Zusammenfassung / das Fazit)


 Zusammenfassend möchte ich sagen, dass.... / kann gesagt werden, dass … / ist festzuhalten, dass …
 Lassen Sie mich noch zum Schluss sagen, dass …
 Abschließend lässt sich sagen, dass … / möchte ich noch hervorheben/erwähnen, dass …
 Ich hoffe, ich konnte deutlich machen, dass/wie ...

(Verabschiedung)
◦ Ich danke Ihnen für Ihr Interesse / Ihre Aufmerksamkeit. Vielen Dank für Ihr Interesse / Ihre Aufmerksamkeit.
◦ Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und stehe Ihnen nun für Fragen (selbstverständlich) zur Verfügung.