Sie sind auf Seite 1von 14
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.
Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15.

Ski Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin

Langlauf – Fitness – Laufen – Motocross – Ski Alpin UNION LFL Köstenberg 15. Mai 2009

UNION LFL Köstenberg

15. Mai 2009 - Mitgliederversammlung

Sportliche Aktivitäten im Freize itbereich und im Wettkampfbereich Ski Langlauf, Fitness (Nordic Walking, Gym

Sportliche Aktivitäten im Freizeitbereich und im Wettkampfbereich

Ski Langlauf, Fitness (Nordic Walking, Gymnastik), Laufen, Motocross und Ski Alpin

Zurverfügungstellung und Pflege der Infrastruktur (Langlaufloipen) sowie von Ausrüstungen

(Langlaufausrüstungen, Trainingsgeräte, Nordic Walking Garnituren, Bekleidung) Förderung von Sportlern und Unterstützung der Trainer und Instruktoren für eine optimale

Betreuung der Mitglieder (Ausbildung) Professionelle Führung des Sportvereines mit einem Vorstand, der das sportliche und

wirtschaftliche Wissen mitbringt, um den Verein höchst erfolgreich zu führen und zu vermarkten Aktive und regelmäßige Kommunikation mit Mitgliedern, Sponsoren und Interessierten

(Homepage, regelmäßige Newsletter) um alle an der sportlichen Arbeit teilhaben zu lassen Den Wohlfühlfaktor und die Motivation der Aktiven, der Trainer, der Mitglieder und des Vorstandes

hochhalten (Freizeitaktivitäten, Kommunikation) Veranstaltungen, Informationen und Einkaufsaktionen rund um unser sportliches Angebot

Freundschaftliches Verhältnis und Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen

Ihr “Sportverein mit Herz“

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 2

Zur Finanzierung unseres sportlichen Angebots un d des von uns gewünschten Standards ist es notwendig

Zur Finanzierung unseres sportlichen Angebots und des von uns gewünschten Standards ist es notwendig zusätzliche Einnahmequellen zu öffnen

Veranstaltungen sind auch die Visitenkarte nach Außen

Hilfe der Mitglieder ist erforderlich

3 fixe Veranstaltungen im Jahr Berglauf VOM SEE ZUM BERG Langlaufcuprennen oder Kärntner Meisterschaft im Langlauf Kinderskikurs

Zusammenarbeit mit Partnern (Sponsoren) ist uns wichtig Win-win Situationen schaffen

Veranstaltungen im Jahreszyklus:

Lauftreff: donnerstags 18.30 Uhr, mit Theo Kaiser, Alte Post Köstenberg Nordic Walking Kurs: dienstags, 18.30 Uhr, mit Gertraud Singer, Alte Post Köstenberg Kinderlauftraining: freitags, 15.30 Uhr, mit Gertraud Gatti, Volksschule Köstenberg Fitkurs: montags 19.30 Uhr, mit Gertraud Singer, Volksschule Köstenberg

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 3

Die Sektion Langlauf so erfolgreich weiterführen wie in der Vergangenheit Vordergründiges Ziel ist es Kinder

Die Sektion Langlauf so erfolgreich weiterführen wie in der Vergangenheit

Vordergründiges Ziel ist es Kinder spielerisch an das Langlaufen heranführen

Trainieren und sich in Wettkämpfen messen Teilnahme an den LSK Cup Läufen Teilnahme österreichischer Schülercup um sich auch mit Anderen national zu messen) Teilnahme an österreichischen Meisterschaften

Nicht jedes Kind, welches in der Sektion ist, muss auch an Wettkämpfen teilnehmen. Für viele bedeutet Trainieren jedoch auch sich messen und beweisen zu wollen. Dieses Bestreben wird von uns jedenfalls unterstützt.

Eine wachsende Sektion benötigt auch ein wachsendes Umfeld. So wurde der Trainerstab auf 5 Personen erweitert

9 – 10 Monate Trainings- und Wettkampfbetrieb Schneetraining Koordinations- und Konditionstraining Crossaktivitäten (Sommer u.a. Laufbewerbe, Skirollern)

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 4

Halten und Ausbauen der sportlichen Ergebnisse 2008 / 2009 Zweiter in der Vereinswertung Einzelsiege /

Halten und Ausbauen der sportlichen Ergebnisse 2008 / 2009 Zweiter in der Vereinswertung Einzelsiege / Podiumsplätze bei Cuprennen, Kärntner Meisterschaften, österreichischen Meisterschaften und im österreichischen Schülercup

Kooperation mit Volksschule Köstenberg und ev auch anderen Schulen (Velden, Wernberg) Schnuppertage, Langlauf SkiTag

Gemeinsame Freizeitaktivitäten der Kinder außerhalb der sportlichen Wettkämpfe (z.B. Erlebnistherme, Sommerbergcamp)

Standard am Ausrüstungssektor halten und nach Möglichkeit ausbauen

Einbinden der Eltern in den Trainings- und Wettkampfbetrieb (Betreuung, Transport)

Jährlich ein Cuprennen oder die Kärntner Meisterschaften auf heimischem Boden

Optimale Langlaufloipen für die Bevölkerung in Köstenberg

Langlaufkurse für Anfänger und / oder Fortgeschrittene

ÖSV / LSVK Mitglied

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 5

Immer mehr Personen haben Pr obleme mit Herz, Kreislauf, Wi rbelsäule oder Extremitäten Dem Rechnung

Immer mehr Personen haben Probleme mit Herz, Kreislauf, Wirbelsäule oder Extremitäten

Dem Rechnung tragend konzentriert sich der Fitnessbereich auf die zwei Schwerpunkte Training und Stärkung der Rücken-, Bauch und Beinmuskulatur (Fitness Gymnastik) Verbesserung der Herz- und Kreislaufleistung (Nordic Walking)

Zielgruppe 18 – 85 Jahre, weiblich und männlich

Okt – Juni Gymnastikkurs; jedes Jahr anderes Schwerpunktthema (2008/2009 = Stärkung der Wirbelsäule);

Nordic Walking Treff einmal pro Woche

Mindestens ein Nordic Walking Kurs pro Jahr (erlernen / verbessern der Technik) für Anfänger und Fortgeschrittene

Stellen der Infrastruktur (Anmietung Turnsaal) sowie der Ausrüstungen (u.a. Bälle, Disks. Nordic Walking Stecken)

Wohlfühlfaktor für Teilnehmer (Gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Weihnachtsfeier, gemeinsame Wanderung, Nordic Walking Ausflug)

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 6

Das Ziel der Sektion Motocross ist motorspo rtinteressierte Menschen an diesen Sport heranzubringen. Regelmäßig

Das Ziel der Sektion Motocross ist motorsportinteressierte Menschen an diesen Sport heranzubringen. Regelmäßig über Erfolge und Tätigkeiten an die Mitglieder und Interessierten berichten Vor allem das Interesse bei Jugendlichen für diese Sportart wecken

Hilfestellung für interessierte Motocrossneulinge durch die “alten Hasen“

Als Randsportart hat man es nicht immer leicht, da in Kärnten lediglich zwei offizielle Trainingsstrecken zur Verfügung stehen. In der Nachbargemeinde Feldkirchen hat die Sektion jedoch mit der Schlangengrube eine ideale Trainingsmöglichkeit gefunden.

Teilnahme an verschiedenen Cupbewerben in ganz Österreich und Slowenien

Ein großes Ziel ist es nach wie vor eine Motocrossveranstaltung selbst durchzuführen

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 7

Ski Alpin war über viele Jahre ein Erfolgsfaktor im Sport in Köstenberg Wir haben die

Ski Alpin war über viele Jahre ein Erfolgsfaktor im Sport in Köstenberg Wir haben die Sektion Ski Alpin wiederbelebt und wollen an die Aktivitäten und Erfolge der Vergangenheit anknüpfen Grundziel: Allen Kindern die Möglichkeit geben in einem sehr frühen Alter die schifahrerische Grundausbildung zu erlangen Kleine Ziele für den Anfang Gemeinsam mit interessierten Kindern 3 – 4 x Schifahren gehen Mal zwischen den Stangen probieren Kooperation mit Volksschule und Kindergarten (Schitag) Jährlicher Kinderskikurs Familienskitag Mahrleitn als “permanenter Schihang“ für Kinder Aufbautraining gemeinsam mit Langläufern und Kinderlaufgruppe

Unsere 3 Mädels brauchen unterstützende Hände Eltern mit einbinden “Ehemalige Schifahrer“ mit einbinden

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 8

Führen das Thema LAUFEN als eigene Sektion Freizeitsportlich und wettkampfsportlich Drei Säulen Wöchentlicher

Führen das Thema LAUFEN als eigene Sektion Freizeitsportlich und wettkampfsportlich Drei Säulen Wöchentlicher Lauftreff / Laufgruppe Wöchentliches Kinderlauftraining Berglauf VOM SEE ZUM BERG

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 9

Wöchentlicher Lauftreff Mit Theo Kaiser, donnerstags 18. 30 Uhr, Alte Post Köstenberg Für Laufeinsteiger,

Wöchentlicher Lauftreff Mit Theo Kaiser, donnerstags 18.30 Uhr, Alte Post Köstenberg Für Laufeinsteiger, Langsamlauftreff Wollen Bevölkerung zur Bewegung animieren Gemeinsam und regelmäßig laufen - damit bessere Motivation finden Erfahrung und Wissen “aller Hasen“ nützen Klares Ziel (Kärnten läuft Teilnahme, VOM SEE ZUM BERG Teilnahme)

Berglauf VOM SEE ZUM BERG Unsere jährliche Topveranstaltung im September (20. Sept 2009) Cupberglauf, Volksberglauf, KidsRuns, Staffelberglauf Hauptfinanzierungsbasis Größter und attraktivster Berglauf im Kärntner Berglaufkalender Absolut tolles Imagebild – Außenwirkung enorm und extrem wichtig für uns Viele Sponsoren und Partner Über 100 Helfer erforderlich – Mithilfe der Mitglieder notwendig und erbeten

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 10

Uns ist es sehr wichtig Kinder im frühen Alter zur Bewegung zu animieren Zielgruppe =

Uns ist es sehr wichtig Kinder im frühen Alter zur Bewegung zu animieren

Zielgruppe = Volksschulalter

Spielerisch ans Laufen heranführen

Wöchentliches Training im Freien oder im Turnsaal

9 ½ Monate / Jahr

Schwerpunkte: Körperkoordination, richtig bewegen, richtig laufen

Am derzeitigen Lauftraining mit Gertraud Gatti nehmen 14 Kinder teil

Kinderlaufgruppe bestreitet auch Wettkämpfe (Teilnahme an der Kärnten Sport LA Talenteshow)

Jeder kann, keiner muss

Wir fördern aber auch durchaus das “sich messen“

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 11

Wir wollen “Ihr Sportverein mit Herz“ sein Wir wollen eine große Familie sein und wir

Wir wollen “Ihr Sportverein mit Herz“ sein

Wir wollen eine große Familie sein und wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen

Deshalb planen wir Aktivitäten über den sportlichen Bereich und über unsere

Veranstaltungen hinaus Konkrete Projekte im Moment:

Familienevent einmal pro Jahr (z.B. Wanderung + Grillen, Grillfest, Tagesausflug)

1 - 2 geführte Bergwanderungen pro Jahr

1 - 2 geführte Bergtouren pro Jahr

Sommerfreizeitwochenende für die Langlaufkinder (Sektion Ski Langlauf)

Familienskitag (Sektion Ski Alpin)

Jährlich das Programm anpassen

Bitte um etwas Geduld wenn nicht das gesamte Programm gleich im ersten Jahr

klappt 2 Personen im Vorstand (Mauro Cossettini, Josef Ulbing) die sich um das Thema “Freizeit“ kümmern

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 12

Kommunikation ist uns ein extrem wich tiger Faktor bei der Vereinsarbeit Aktuell - schnell –

Kommunikation ist uns ein extrem wichtiger Faktor bei der Vereinsarbeit Aktuell - schnell – effizient – unterhaltsam – zielgerichtet Mitglieder, Sponsoren und Interessierte sollten an der Arbeit und den Erfolgen der UNION LFL Köstenberg teilhaben Instrumente Homepage und Newsletter Völlig neue Homepage www.vomseezumberg.at In unregelmäßigen Abständen elektronische Newsletter an Mitglieder mit aktuellen Informationen (derzeit 130 Personen im Verteiler) Lassen uns was einfallen wie wir die kostengünstigste Kommunikation mit Mitgliedern machen, die keinen PC oder Internetzugang besitzen Mitglieder des Vorstandes und die Trainer sind jederzeit für unsere Mitglieder und Partner kontaktierbar (Kontaktdaten auf der Homepage)

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 13

Durch Mitgliedbeiträge alleine ist dies er Standard nicht zu finanzieren Über Top-Veranstaltungen und dem damit

Durch Mitgliedbeiträge alleine ist dieser Standard nicht zu finanzieren

Über Top-Veranstaltungen und dem damit verbundenen finanziellem Ergebnis wollen wir beste Möglichkeiten für unsere Sportler bieten

Wirklicher Partner sein für unsere Sponsoren

win-win Situation

Vermarkten (Homepage, Aussendungen, Veranstaltungen)

Einkaufsaktionen für unsere Mitglieder

Sponsoring nicht nur im Veranstaltungsbereich

Mobilität in Form eines Vereinsbusses ist unser großes Thema

Mitgliederversammlung Mai 2009

Seite: 14