Sie sind auf Seite 1von 4

Präposition

Entlang, durch , um , gegen, fÜr bis , ohne )2x Akkusativ

in –

wohin gehst du? Ich gehe in die Schule.

Wo bist du? Ich bin in der Schule.

Wohin? An die Wand.

Wo ? hängt an der Wand.

Wohin legst du? Auf den Tisch.

Wo liegt? Auf dem Tisch

Wohin stellst du ? neben die Kommode.

Wo liegt ? neben der Kommode.

Wohin versteckst? Hinter den Schrank .

Wo ist mein Buch? Hinter dem Schrank.


Über

Wohin fliegt? Über den Baum.

Wo ist der Vogel? Uber dem baum.

Unter

Wohin bewahrst du dein Geld? Unter das Bett.

Wo ist dein Geld? Unter dem Bett.

Zwischen

Wohin fällt mein Kuli unter? Zwischen die Stühle

Wo ist mein Kuli? Zwischen den Stühlen.

Vor

Wohin bringst du das Paket? Vor die Tür .

Wo liegt das Paket? Vor der Tür .


Was ist die Verwendung jeder lokaler Präposition?
Natürlich hat jede lokale Präposition eine Bedeutung und bestimmte Verwendung.
Auf unserer Seite bieten wir Ihnen die Erklärung für jede Präposition an, um den
Unterschied zwischen den verschiedenen lokalen Präpositionen zu verstehen.
 

1.  Die lokale Präposition (woher): “aus”


Auf die Frage “Woher kommen Sie/ kommst du?” können Sie mit der lokalen
Präposition “aus” antworten. Darüber hinaus benutzt man diese Präposition, wenn
wir über Städte, Länder, Kontinente oder Institutionen sprechen. Nach der lokalen
Präposition “aus” steht Dativ.
Zum Beispiel:
-Person 1: Woher kommen Sie/ kommst du?
*Person 2: Ich komme aus Deutschland/ aus Berlin/ aus Italien/ aus Frankreich.
(Länder und Städte)
-Person 1: Woher kommt er/ sie?
*Person 2: Sie/ Er kommt aus Asien/ aus Afrika/ aus Europa. (Kontinente)
-Person 1: Woher kommt ihr?
*Person 2: Wir kommen aus dem Leuchtturm.

2. Die lokale Präposition (woher): “von”


Man kann auf die Frage “Woher kommen Sie/ kommst du?” mit der lokalen
Präposition von antworten. Darüber hinaus benutzt man diese Präposition, wenn wir
über Personen, Veranstaltungen, Richtungen oder Institutionen sprechen. Diese
Präposition “von” gibt Ihnen nähere Informationen über den Ausgangspunkt/ – ort.
Nach der lokalen Präposition “von” steht Dativ.
Zum Beispiel:
 Mein Vater kommt gerade vom Bäcker. Er hat das Brötchen gekauft.
(Institutionen)
 Die Frau kommt sofort vom Arzt. (Personen)
 Das Mädchen kommt vom Konzert um 12:00 Uhr. (Veranstaltungen)
Beachten Sie! Von Rechts kommt ein Auto. (Richtungen)
 Peter kommt jetzt von der Schule. (Institutionen)
 

3. Die lokale Präposition (wohin): “nach”


Auf die Frage “Wohin gehen/ fahren/ fliegen Sie?” kann man mit der lokalen
Präposition “nach” antworten. Darüber hinaus benutzt man diese Präposition, wenn
wir über Städte, Länder, Kontinente oder Richtungen ohne Artikel sprechen. Danach
steht immer Dativ.
Zum Beispiel:
 Mit dem Zug fährt der Mann nach Lissabon. (Städte)
 Ich fahre morgen nach Deutschland/ Italien/ Frankreich. (Länder)
 Im Winter fliegen wir nach Afrika/ Asien/ Europa. (Kontinente)
 Sie sollten geradeaus gehen, dann nach rechts. (Richtungen ohne Artikel)
 Jetzt fahre ich mit dem Auto nach Hause.
 
4. Die lokale Präposition (wohin): “zu”
Mit der lokalen Präposition “zu” können Sie auch auf die Frage “Wohin gehen/
fahren/ fliegen Sie?” antworten. Außerdem verwendet man diese Präposition, wenn
wir über Personen, Institutionen, Plätze und bestimmte Ziele sprechen. Danach steht
immer Dativ.
Zum Beispiel:
 Ich reise zu meiner Tante. (Personen)
 Mein Vater geht noch zum Rathaus. (Institutionen)
 Zum Supermarkt geht die Mutter jeden Tag. (Plätze)
 Mit dem Auto fahre ich zum Unterricht. (bestimmte Ziele)
 

5. Die lokale Präposition (wohin): “in”


Mit der lokalen Präposition “in” beantwortet man die Frage “Wohin gehen/ fahren/
fliegen Sie?”. Außerdem verwendet man diese Präposition, wenn wir über Orte,
Länder mit Artikel, bestimmte Orts-/ Richtungsangaben sprechen. Nach der lokalen
Präposition “in” steht in diesem Fall Akkusativ.
Zum Beispiel:
 In den Supermarkt geht mein Vater so schnell. (Orte)
 Im Sommer fahren wir in die Türkei. (Länder mit Artikel)
 In das Wasser springt das kleine Kind. (bestimmte Orts-/ Richtungsangaben)
 

6. Die lokale Präposition (wohin): “an”


Sie können mit dieser Präposition die Frage “Wohin gehen/ fahren/ fliegen Sie?”
beantworten. Außerdem verwendet man diese Präposition, wenn wir über bestimmte
Orts-/ Richtungsangaben sprechen. Danach steht in diesem Fall Akkusativ.
Zum Beispiel:
 An die Kasse sollen Sie zum Bezahlen gehen.
 Hängen Sie bitte Ihren Hemd an die Garderobe.
 Morgen fahren Sie an den Strand.
 

7. Die lokale Präposition (wohin): “auf”


Sie können mit dieser Präposition auch die Frage “Wohin gehen/ fahren/ fliegen
Sie?” beantworten. Außerdem verwendet man diese Präposition, wenn wir über
bestimmte Orts-/ Richtungsangaben sprechen. Danach steht Akkusativ in diesem
Fall.
Zum Beispiel:
 Auf den Fußballplatz rennen wir.
 Die Katze springt auf das Bett.
 Leider habe ich den Schlüssel auf den Tisch gelegen.