Sie sind auf Seite 1von 37

Verben mit

Präpositional-
objekten

GRAMMATIK

NIVEAU NUMMER SPRACHE


Anfänger A2_1023G_DE Deutsch
Lernziele

■ Lerne Verben mit


Präpositionen, die Dativ und
Akkusativ brauchen

■ Lerne, nach diesen


Präpositionalobjekten zu
fragen

www.lingoda.de 2
Wofür interessierst du dich?
Ich interessiere mich für Basketball.
Sport gefällt mir.

www.lingoda.de 3
Wiederholung: Artikel in Dativ und Akkusativ

■ Hier sind die Formen der Artikel im Nominativ, Akkusativ und Dativ.
■ Das Akkusativobjekt ist oft das Ziel einer Aktion. Frage: Wen? / Was?
■ Das Dativobjekt ist oft der Empfänger einer Aktion. Frage: Wem?

Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Nominativ der Vater die Mutter das Kind die Väter / Mütter / Kinder

Dativ dem Vater der Mutter dem Kind den Vätern / Müttern / Kindern

Akkusativ den Vater die Mutter das Kind die Väter / Mütter / Kinder

www.lingoda.de 4
Dialog: Finde die Dativobjekte in diesem Dialog

Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?

Hallo. Ich suche einen Anzug für ein Bewerbungsgespräch.


Sagen Sie mir doch bitte, wo ich die Anzüge finden kann.
Das zeige ich Ihnen sehr gerne. Hier hinten links. Folgen Sie
mir bitte.
Dankeschön. Dieser hier gefällt mir. Können Sie mir bitte Größe
40 geben?
Natürlich. Hier, der sollte Ihnen passen. Falls nicht, bringen Sie
ihn mir zurück.
Perfekt. Dann bedanke ich mich bei Ihnen. Bis zum nächsten
Mal. Tschüss.
Auf Wiedersehen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem
Bewerbungsgespräch.

www.lingoda.de 5
Nominativ, Akkusativ oder Dativ? Ergänze die richtigen Artikel.

1. D__ Student übersetzt d__ Text.


2. D__ Kuchen schmeckt d__ Kind.
3. D__ Krankenschwester fragt d__ Chefarzt.
4. D__ Chef sucht d__ Brief.
5. Lernen d__ Schüler d__ Vokabeln?
6. Wir verstehen d__ Lehrer nicht.
7. D__ Touristen fotografieren d__ Sehenswürdigkeiten.
8. Ich wünsche d__ Sportler alles Gute.
9. Mein Freund packt d__ Koffer.
10. D__ Kinder schicken d__ Großeltern d__ Brief.

www.lingoda.de 6
Wiederholung: Präpositionen mit Dativ

■ Diese Präpositionen weisen auf den Dativ hin:

aus nach

außer seit

bei von

gegenüber zu

mit

www.lingoda.de 7
Setze die fehlenden Präpositionen ein

1. Wo ist deine Schwester? Sie ist _______________


einer Freundin.
2. Ich spreche _______________ dem Arzt.
3. Hast du heute _______________ der Arbeit schon
etwas vor?
4. Matthias, kannst du mir bitte die Schokolade
_______________ dem Kühlschrank holen?
5. _______________ deinem neuen Haarschnitt,
siehst du richtig modern aus.
6. Das Geschenk ist _______________ meinen
Eltern.

aus von bei

nach mit seit

www.lingoda.de 8
Verben mit Präpositionen und Dativobjekten – Teil 1

■ Manche Präpositionen werden mit bestimmten Verben verwendet.


■ Sie brauchen ein Dativobjekt.
■ Die Präposition (nicht das Verb!) bestimmt den Kasus des Objekts!

Verb Präposition Beispiele

Es ist Morgen. Mein Freund kommt aus dem


kommen aus
Haus.

wohnen Er wohnt bei seinen Eltern.

Er bewirbt sich bei der Firma. Er hat ein Job-


sich bewerben
Interview!
bei
Er bekommt den Job. Er bedankt sich bei der
sich bedanken
Sekretärin.

anrufen Danach ruft er mich an.

erzählen Er erzählt von seiner neuen Arbeit.


von
träumen Er träumt von einer Karriere.

www.lingoda.de 9
Verben mit Präpositionen und Dativobjekten, Teil 2

Verb Präposition Beispiele

sprechen Am Abend spreche ich wieder mit ihm.

telefonieren Er telefoniert gerade mit seinem Bruder.


mit
anfangen Ich fange jetzt mit dem Kochen an.

Nach dem Abendessen fahren wir mit dem


fahren
Auto.

einladen Wir laden unsere Freunde zu einer Party ein.

raten zu Die Freunde raten uns zu einem Buffet.

gehen Ich gehe in den Supermarkt zum Einkaufen.

arbeiten an Danach arbeite ich am Plan für die Party.


(Wechselpräposition)

www.lingoda.de 10
Verben mit Präpositionen und Dativobjekten

Zu welchen Fotos passen diese Verben mit Präpositionen? Bilde Sätze.

wohnen kommen fahren sprechen sich bedanken


bei aus mit mit gehen zu bei

www.lingoda.de 11
Wiederholung: Präpositionen mit Akkusativ

■ Diese Präpositionen weisen auf den Akkusativ hin:

für um

gegen durch

bis ohne

www.lingoda.de 12
Verben mit Präpositionen und Akkusativobjekten

■ Manche Präpositionen werden mit bestimmten Verben verwendet.


■ Sie brauchen ein Akkusativobjekt.
■ Die Präposition (nicht das Verb!) bestimmt den Kasus des Objekts!

Verb Präposition Beispiele

sich interessieren Sie interessiert sich für Politik.


für
Sie entschuldigt sich für die Politiker in
sich entschuldigen
ihrem Land.

bitten um Ich bitte um eine Erklärung.

sein gegen Viele Menschen sind gegen den Präsidenten.

denken Ich denke an ihr Land.


an
sich erinnern (Wechselpräposition) Ich erinnere mich an eine Reise (in das Land).

schreiben Wir schreiben an den Präsidenten.

www.lingoda.de 13
Verben mit Präpositionen und Akkusativobjekten

Verbinde die Fotos mit den Verben und bilde Sätze.

sich sich
sich erinnern
bitten um sein gegen denken an entschuldigen interessieren
an
für für

www.lingoda.de 14
Und du?

Erzähle über dich.


Bilde Sätze mit den Verben mit
Akkusativ-Objekt wie im Beispiel.

Ich schreibe an meine Großmutter.

Ich interessiere Ich erinnere


Ich bin gegen …
mich für … mich an …

Ich bitte (meinen Ich erinnere


Ich denke an …
Chef) um … mich an …

www.lingoda.com 15
Verben mit Präpositionen

■ Wenn du eine Frage stellst, muss die Präposition auch beachtet werden.
■ In Fragen steht die Präposition an erster Stelle oder wird mit einem Wo(r)-
erweitert.

Aussagesatz Fragesatz

Ich interessiere mich für Sport. Wofür interessierst du dich?

Ich denke an den Deutschunterricht. Woran denkst du?

Ich spreche mit meiner Oma. Mit wem sprichst du?

Ich bewerbe mich bei der Firma. Bei wem bewirbst du dich?

Ich gewöhne mich an die Arbeit. Woran gewöhnst du dich?

www.lingoda.de 16
Fragen stellen

Wenn wir nach Personen fragen, steht die Präposition vor dem Fragewort.
Wenn wir nach einer Sache fragen, wird die Präposition mit einem Wo(r)-
erweitert. Wo wird zu Wor- vor Vokalen.

Frage nach Sache Frage nach Person

Wofür interessierst du dich? Für wen interessierst du dich?

Woran denkst du? An wen denkst du?

Woran hast du dich gewöhnt? An wen hast du dich gewöhnt?

www.lingoda.de 17
Wie fragst du?

Woran An wen
Ich denke an den Du denkst an die
Sport. Geschichte.

Ich denke an meine Wir denken an


Arbeit. unsere Nachbarn.

Sie denkt an ihren Ihr denkt nur an


Freund. euch!

Er denkt an seine Sie denkt an die


Mama. Hausaufgaben.

www.lingoda.de 18
Stelle Fragen!

1. Ich interessiere mich für den Job. Wofür interessierst du dich?

____________________________________________
2. Sie schreibt an ihren Freund.
____________________________________

____________________________________________
3. Wir interessieren uns für Filme.
____________________________________

____________________________________________
4. Ich denke an das Gehalt.
____________________________________

5. Es handelt sich um ein wichtiges ____________________________________________


Projekt.
____________________________________

www.lingoda.de 19
Der neue Kollege

Auf der Arbeit fängt ein neuer


Kollege an. Du möchtest ihn
kennenlernen.
Welche Fragen stellst du ihm?

www.lingoda.de 20
Fragerunde

Dein Lehrer stellt dir Fragen zum Thema


Urlaub, die du beantwortest.
Wähle anschließend ein neues Thema und
stelle deinem Lehrer Fragen, die er
beantworten muss.

Mit wem fährst du in den Urlaub?

Ich fahre mit meiner Mama in den Urlaub.

Woran musst du
Womit fahrt ihr in den Womit füllst du deinen Wofür interessierst du
denken, wenn du in den
Urlaub? Koffer? dich im Urlaub? Urlaub fährst?

www.lingoda.de 21
Über die Lernziele nachdenken

Gehe zur zweiten Seite dieser Lektion zurück!


Hast du die Lernziele erreicht?

ja nein

_______________________________ _______________________________
_______________________________ _______________________________

www.lingoda.de 22
Über diese Lektion nachdenken

Was hast du in dieser Lektion gelernt (Übungen, Wortschatz…)?


Was war schwierig?
Und was war einfach?

+ _______________________________
_______________________________

+ _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________
Wenn du Zeit hast, gehe noch einmal zurück zu
den schwierigsten Seiten.

www.lingoda.de 23
Anhang: Wiederholung von Verben mit Akkusativ oder Dativ

■ Sehr viele Verben werden mit einem Akkusativobjekt gebraucht.


■ Einige Verben mit einem Dativobjekt gebraucht.

Er hat einen neuen Job. Kannst du ihm helfen?

www.lingoda.de 24
Anhang: Verben mit Dativ

helfen

gefallen schmecken

danken passen

glauben gehören

gratulieren

www.lingoda.de 25
Anhang: Wiederholung von Verben mit Akkusativ und Dativ

■ Manche Verben verlangen sowohl ein Akkusativobjekt als auch ein Dativobjekt.

■ Peter erzählt seinen Kollegen einen


Witz.

■ Später schenkt er seiner Freundin


einen Blumenstrauß.

www.lingoda.de 26
Anhang: Verben mit Dativ und Akkusativ

geben

schenken schreiben

wünschen sagen

zeigen bringen

schicken

www.lingoda.de 27
28 www.lingoda.de
S. 5:
Ihnen, mir, Ihnen, mir, mir, mir, Ihnen, mir, Ihnen, zum nächsten Mal, Ihrem
Bewerbungsgespräch
S. 6:
1. Der, den; 2. Der, dem; 3. Die, den; 4. Der, den; 5. die, die; 6. den; 7. Die, die; 8. dem; 9.
den; 10. Die, den, den
S. 8:
1. bei, 2. mit, 3. nach, 4. aus, 5. seit, 6. von
S. 11:
(Beispiele): Sie fahren mit dem Fahrrad. Sie spricht mit der Ärztin. Die Frau bedankt sich
bei der älteren Frau. Die Frau spricht mit jemandem. Die Kinder kommen aus der Schule.
Das Kind wohnt bei den Eltern.
Lösungen
29 www.lingoda.de
S. 14:
(Beispiele): Er entschuldigt sich für seinen Fehler. Sie interessiert sich für viele Berufe. Sie
denkt an etwas. Die Frauen sind gegen etwas. Der Mann erinnert sich an einen Termin.
Sie bittet die Frau um Hilfe.
S. 15:
(Beispiele): Ich interessiere mich für andere Menschen. Ich erinnere mich an ein gutes
Buch. Ich bitte meinen Chef um Urlaub. Ich bin gegen Krieg. Ich denke an meinen Mann.
Ich entschuldige mich für meine Fehler.
S. 18:
Woran: Ich denke an den Sport., Du denkst an die Geschichte., Ich denke an meine
Arbeit., Sie denkt an die Hausaufgaben.; An wen: Wir denken an unsere Nachbarn., Sie
denkt an ihren Freund., Ihr denkt nur an euch!, Er denkt an seine Mama.
S. 19:
2. An wen schreibt sie?, 3. Wofür interessiert ihr euch?, 4. Woran denkst du?, 5. Worum
handelt es sich?
Lösungen
Hausaufgaben

www.lingoda.de 30
Ergänze die Tabelle

Verb Präposition Kasus

denken ______________ Akkusativ

sich interessieren für ______________

sich bewerben ______________ Dativ

sich erinnern an ______________

sein ______________ Akkusativ

sprechen mit ______________

www.lingoda.de 31
Text am Anfang

Gehe zurück zum Text auf Seite 3 und finde Beispiele vom Thema
dieser Lektion in ihm.

Kopiere die Textteile,

die Beispiele vom Grammatikthema dieser Lektion sind.

www.lingoda.de 32
Verben

Suche die Verben in dieser Lektion und erstelle eine Liste.


Kennst du alle Verben?
Was bedeuten die Verben?

Verben

www.lingoda.de 33
Sätze in der 2. Person Plural

Wähle fünf Sätze aus dieser Lektion.


Setze das Verb in die 2. Person Plural!

Beispiel:

Ich fahre mit meiner Mama in den Urlaub.

→ Ihr fahrt mit eurer Mama in den Urlaub.

www.lingoda.de 34
Einfach oder schwierig?

Die Grammatik in dieser Lektion ist …


einfach oder schwierig?
Was findest du einfach und was findest du schwierig?


www.lingoda.de 35
36 www.lingoda.de
S. 31:
denken + an + Akkusativ
interessieren + für + Akkusativ
bewerben + bei + Dativ
erinnern + an + Akkusativ
protestieren + gegen + Akkusativ
sprechen + mit + Dativ
Lösungen der Hausaufgaben
Über dieses Material

Dieses Lehrmaterial wurde von

erstellt und kann kostenlos von jedem


für alle Zwecke verwendet werden.

Wer sind wir?

Warum Deutsch online lernen?

Was für Deutschkurse bieten wir an?

Wer sind unsere Deutschlehrer?

Wie kann man ein Deutsch-Zertifikat erhalten?

Wir haben auch einen Sprachen-Blog!

www.lingoda.de 37