Sie sind auf Seite 1von 2

Harry – gefangen in der Zeit

Begleitmaterialien

Folge 089 – Grammatik

1. Konjunktiv II der Vergangenheit

Mit dem Konjunktiv II drückt man häufig Sachverhalte aus, die nicht real sind. Man verwendet ihn zum Beispiel, um irreale Wünsche
oder irreale Bedingungen zum Ausdruck zu bringen, aber auch um eine Bitte besonders höflich zu formulieren oder um Vorschläge zu
machen.

Du kennst schon den Konjunktiv II der Gegenwart von "haben" und "sein" und die Umschreibung "würde" + Infinitiv.

Beispiel:
Wenn das Orakel funktionieren würde, wärst du nicht mehr in der Zeitschleife.
Wenn mir das Orakel helfen würde, hätte ich keine Sorgen mehr.

Der Konjunktiv II hat auch eine Vergangenheitsform. Man bildet sie, ausgehend vom Perfekt, mit den Hilfsverben "haben" oder "sein"
und dem Partizip Perfekt. Die Hilfsverben stehen dann im Konjunktiv II.

haben sein
Präsens Ich treffe dich. Ich gehe zum Orakel.
Perfekt Ich habe dich getroffen. Ich bin zum Orakel gegangen.
Konjunktiv II Ich hätte dich getroffen. Ich wäre zum Orakel gegangen.

Seite 1/3

Deutsch zum Mitnehmen


www.dw.com/harry
 Deutsche Welle
Harry – gefangen in der Zeit
Begleitmaterialien

In der folgenden Übersicht siehst du alle Formen für den Konjunktiv II der Vergangenheit:

sein haben
ich wäre ich hätte
du wärst du hättest
er/sie/es wäre er/sie/es hätte
gegangen geholfen
wir wären wir hätten
ihr wärt ihr hättet
sie wären sie hätten

Seite 2/3

Deutsch zum Mitnehmen


www.dw.com/harry
 Deutsche Welle