Sie sind auf Seite 1von 2

Grammatik: Mock Exam

1. Passiversatzformen: Formen Sie die Passivsätze um. Nennen Sie alle Alternativen,
wenn möglich.

1. Mädchen können nur schwer motiviert werden, naturwissenschaftliche Berufe zu


ergreifen.
2. Nur so kann ein dramatischer Fachkräftemangel verhindert werden.
3. Glas kann problemlos recycelt werden. (-bar)

__/9

2. Nomen-Verb-Verbindungen.
a) Wie heißt die passende Nomen-Verb-Verbindung?
1. Kritisieren 
2. Informiert sein 
3. Etwas äußern 

b) Schreiben Sie zu jeder Nomen-Verb Verbindung einen Satz.


1. _______________________________________________________________
_______________________________________________________________
2. _______________________________________________________________
_______________________________________________________________
3. _______________________________________________________________
_______________________________________________________________
__/9

3. Zweiteilige Konnektoren. Ergänzen Sie die Lücken. Benutzen Sie jeden Konnektor nur
einmal.
1. Jan möchte _____ gern auf den Berg klettern, _____ er hat Höhenangst.
2. Julia schmecken _____ Bohnen _____ Linsen.
3. Was wollen wir heute machen? Wir könnten _____ ins Kino _____ in die Stadt fahren.
4. _____ mehr Julia Sport macht, _____ leichter fällt es ihr.
5. Marco hat sich gut in Wien eingelebt. Er hat _____ Deutsch gelernt, _____ neue Freunde
kennengelernt.
6. _____ möchte ich gern ins Kino gehen, _____ wird es heute Abend viel zu spät.
7. Mit dieser Maschine kann man _____ Kaffee_____ Tee zubereiten.
__/7
4. Relativsätze mit wer. Ergänzen Sie das passende Relativ- und
Demonstrativpronomen.

1. ________ das Spiel gefällt, _______ kann noch eine Runde spielen.
2. ________ oft anderen Leuten hilft, ________ bekommt auch viel Hilfe.
3. ________ im Lotto gewinnt, _______ gratulieren die Menschen.
__/6

5. Indirekte Rede: Setzen Sie die Verben in der richtigen Form ein.
In seiner Abschlussrede zum 40. Internationalen Erfinderkongress in Kopenhagen sagte
der Vorsitzende der deutschen Erfindervereinigung, er _____ (haben) noch nie so viele
interessante Erfindungen an einem Ort gesehen. Er _____ (sein) überrascht, über so viel
Kreativität. Seine Kollegen _____ (kommen) alle aus unterschiedlichen Ländern, aber das
gemeinsame Interesse _____ (vereinen) sie. Dies _____ (setzen) ein globales Signal und
er _____ (hoffen), dass es auch im nächsten Jahr so _____ (sein). Außerdem _____
(freuen) er sich schon auf die nächsten zukunftsweisenden Erfindungen im kommenden
Jahr. Für diesmal _____ (bedanken) er sich bei allen Teilnehmern.
__/9

6. Tekamolo: Setzen Sie die Sätze in die richtige Reihenfolge. Beginnen Sie mit
dem Subjekt.

1. In die Straßenbahn – sie – einsteigen – wegen ihrer Verletzung – langsam und


vorsichtig – jetzt
2. Nächste Woche – wegen ihrer Arbeit – Sandra – in die Türkei – fliegen
3. Julia – letztes Jahr – freiwillig – machen – eine Weiterbildung – in München

__/6
7. Infinitivkonstruktionen. Ergänzen Sie um zu, statt zu, ohne zu, damit, statt
dass, ohne dass. Benutzen Sie jeden Konnektor nur einmal.

1. Ich bleibe zu Hause. Ich möchte für die Prüfung lernen.


2. Er hat die Party verlassen. Er hat sich nicht verabschiedet.
3. Du kochst nicht. Wir gehen ins Restaurant.
4. Ich spiele in eurem Team. Beide Teams sind gleich gut.
5. Er macht nicht die Hausaufgaben. Er geht in den Park.
6. Meine Tochter ist eingeschlafen. Ich habe ihr keine Geschichte vorgelesen.
__/6