Sie sind auf Seite 1von 1

Dativ

Nominativ, Akkusativ und Dativ sind Kasus. Die Dativartikel lauten: dem, der, dem, den n, bzw.
Nominativ, Akkusativ und Dativ sind Kasus.
Die Dativartikel lauten: dem, der, dem, den
n,
bzw. einem, einer, einem,
n
a) Formen:
definiter Artikel:
maskulin
feminin
neutrum
Plural
Nominativ
der
die
das
die
Akkusativ
den
die
das
die
Dativ
dem
der
dem
den
n
indefiniter Artikel:
maskulin
feminin
neutrum
Plural
Nominativ
ein-
eine
ein-
-
Akkusativ
einen
eine
ein-
-
Dativ
einem
einer
einem
-
n
b) Verwendung:
Bestimmte Verben brauchen einen Dativ:
passen, stehen, helfen, gratulieren, es geht, gefallen, gehören, anbieten, schmecken, fehlen,
antworten, danken
Beispiel: Die Frau (Nominativ) antwortet dem Mann (Dativ).

Andere Verben brauchen einen Akkusativ und einen Dativ:

Andere Verben brauchen einen Akkusativ und einen Dativ: geben : schicken, senden, übergebe n, bringen, schenken,
Andere Verben brauchen einen Akkusativ und einen Dativ: geben : schicken, senden, übergebe n, bringen, schenken,

geben: schicken, senden, übergeben, bringen, schenken, leihen sagen: mitteilen, erklären, erzählen, nennen zeigen

sagen : mitteilen, erklären, erzählen, nennen zeigen Beispiel: De r Mann (Nominativ) gibt de m Freund

Beispiel: Der Mann (Nominativ) gibt dem Freund (Dativ) den Schlüssel (Akkusativ).

1