Sie sind auf Seite 1von 13

Übung zur Grammatikprüfung

6. Sitzung: Syntax / Teil 2

Übung zur Grammatikprüfung 6. Sitzung: Syntax / Teil 2 Satzarten Aussage – Frage – Wunsch (Aufforderung,

Satzarten Aussage Frage Wunsch (Aufforderung, Befehl) Ausruf Einfacher Satz Satzreihe – Satzgefüge – Hauptsatz Glied-/Nebensatz Nebensätze: Indirekter Fragesatz – Konjunktionalsatz Relativsatz

Fragesatz – Konjunktionalsatz – Relativsatz – Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil

NS ohne Einleitung

Relativsatz

indirekter Fragesatz

Konjunktionalsatz

Relativsatz indirekter Fragesatz Konjunktionalsatz Entscheidung Aussage Ergänzung Art der Einleitung Frage
Relativsatz indirekter Fragesatz Konjunktionalsatz Entscheidung Aussage Ergänzung Art der Einleitung Frage
Relativsatz indirekter Fragesatz Konjunktionalsatz Entscheidung Aussage Ergänzung Art der Einleitung Frage
Relativsatz indirekter Fragesatz Konjunktionalsatz Entscheidung Aussage Ergänzung Art der Einleitung Frage

Entscheidung

Aussage
Aussage

Ergänzung

Art der Einleitung

Entscheidung Aussage Ergänzung Art der Einleitung Frage Aufforderung Wunsch Ausruf Nebensatz Hauptsatz Modus
Frage
Frage

Aufforderung

Wunsch

Ergänzung Art der Einleitung Frage Aufforderung Wunsch Ausruf Nebensatz Hauptsatz Modus Satzarten

Ausruf

Art der Einleitung Frage Aufforderung Wunsch Ausruf Nebensatz Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach
Nebensatz Hauptsatz
Nebensatz
Hauptsatz
Frage Aufforderung Wunsch Ausruf Nebensatz Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach … Art der
Frage Aufforderung Wunsch Ausruf Nebensatz Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach … Art der
Modus Satzarten kategorisierbar nach …
Modus
Satzarten
kategorisierbar nach …
Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform
Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform
Hauptsatz Modus Satzarten kategorisierbar nach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform

Art der Selbstständigkeit

Art der Selbstständigkeit
Art der Selbstständigkeit
Art der Selbstständigkeit

Verbstellung

nach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform syntaktische Funktion semantische Funktion
Verbform
Verbform
nach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform syntaktische Funktion semantische Funktion Satzzeichen etc.

syntaktische Funktionnach … Art der Selbstständigkeit Verbstellung Verbform semantische Funktion Satzzeichen etc. etc. Art der

Verbstellung Verbform syntaktische Funktion semantische Funktion Satzzeichen etc. etc. Art der

semantische FunktionVerbstellung Verbform syntaktische Funktion Satzzeichen etc. etc. Art der Komplexität zusammen-

Verbform syntaktische Funktion semantische Funktion Satzzeichen etc. etc. Art der Komplexität zusammen-

SatzzeichenVerbform syntaktische Funktion semantische Funktion etc. etc. Art der Komplexität zusammen- einfacher

etc. etc.
etc. etc.
Art der Komplexität

Art der Komplexität

Art der Komplexität
Art der Komplexität
Art der Komplexität
Art der Komplexität
zusammen- einfacher gesetzter Satz Satz Satzreihe Satzgefüge (Satzverbindung)
zusammen-
einfacher
gesetzter
Satz
Satz
Satzreihe
Satzgefüge
(Satzverbindung)
Satz Satz Satzreihe Satzgefüge (Satzverbindung) Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Die Satzmodi (Satzarten)

Im Deutschen unterscheidet man sechs verschiedene Satzarten in Hinsicht auf den Satz-Modus:

Aussagesatz

Er kommt heute.

Fragesatz

Kommt er? Wann kommt er?

Befehlsatz

Komm!

Wunschsatz

Wenn er doch bald käme!

Ausrufesatz

Endlich kommt er!

Aufforderungssatz

Bringen Sie mir bitte das Buch mit!

Die Einteilung der Satzarten erfolgt sowohl nach formalen als auch nach inhaltlichen Kriterien:

formal:

Wie wird ein Satz gebildet?

inhaltlich:

Was bedeutet ein Satz?

ein Satz gebildet? inhaltlich: Was bedeutet ein Satz? Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
ein Satz gebildet? inhaltlich: Was bedeutet ein Satz? Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Problem:

Ein Satzinhalt kann in verschiedenen Formen ausgedrückt werden:

 

Beispiel

formale Satzart

inhaltliche „Satzart“

 

Kommen Sie bitte rein!

Aufforderungssatz

Aufforderung

Sie kommen jetzt sofort her!

Aussagesatz

Aufforderung

Können Sie bitte mitkommen!

Fragesatz

Aufforderung

 
 
 

Nur das 1. Beispiel ist ein reiner Aufforderungssatz.

Nur das 1. Beispiel ist ein reiner Aufforderungssatz. Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Bei Fragesätzen unterscheidet man zwischen Entscheidungsfragen und Ergänzungsfragen:

Kommst du morgen?

fragt nach dem Wahrheitsgehalt; erwartet als Antwort ja oder nein

nach dem Wahrheitsgehalt; erwartet als Antwort ja oder nein Entscheidungsfrage Wann kommst du? fragt nach wird
nach dem Wahrheitsgehalt; erwartet als Antwort ja oder nein Entscheidungsfrage Wann kommst du? fragt nach wird

Entscheidungsfrage

Wann kommst du?

als Antwort ja oder nein Entscheidungsfrage Wann kommst du? fragt nach wird nach einem Aspekt des

fragt nach wird nach einem Aspekt des in der Frage ausgedrückten Sachverhaltes

einem Aspekt des in der Frage ausgedrückten Sachverhaltes Ergänzungsfrage Geben Sie an, woran sich der (inhaltliche)

Ergänzungsfrage

in der Frage ausgedrückten Sachverhaltes Ergänzungsfrage Geben Sie an, woran sich der (inhaltliche) Unterschied

Geben Sie an, woran sich der (inhaltliche) Unterschied zwischen Entscheidungsfragen und Ergänzungsfragen in formaler Hinsicht festmachen lässt.

Ergänzungsfragen in formaler Hinsicht festmachen lässt. Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Kleine Übung:

Bestimmen Sie in den folgenden Sätzen die Satzart bzw. den Satzmodus:

Er isst gern Äpfel. Woher kenne ich ihn bloß? Nun wird geschlafen.
Er isst gern Äpfel.
Woher kenne ich ihn bloß?
Nun wird geschlafen.

Du denkst wohl, ich bin blöd?

Hätte ich bloß nichts gesagt!

Sie verlassen sofort den Raum!

Hast du keinen Hunger?

Sie verlassen sofort den Raum! Hast du keinen Hunger? Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und
Sie verlassen sofort den Raum! Hast du keinen Hunger? Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Hauptsatz und Nebensatz

Häufig wird der Grad der Selbstständigkeit als Kriterium für die Unterscheidung zwischen

Haupt- und Nebensatz angesehen:

(1) Heute liebt er die Grammatik, die ihm einst so viel Probleme bereitet hat.

die Grammatik, die ihm einst so viel Probleme bereitet hat . die ihm einst so viel

die ihm einst so viel Probleme bereitet hat

Heute liebt er die Grammatik

so viel Probleme bereitet hat Heute liebt er die Grammatik könnte nicht alleine stehen Nebensatz könnte
so viel Probleme bereitet hat Heute liebt er die Grammatik könnte nicht alleine stehen Nebensatz könnte

könnte nicht alleine stehen

Heute liebt er die Grammatik könnte nicht alleine stehen Nebensatz könnte alleine stehen Hauptsatz Lehrstuhl für

Nebensatz

könnte alleine stehen

Hauptsatz
Hauptsatz

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Sinnvolleres Kriterium: Stellung des (finiten Teil des) Prädikats

(2) Er behauptet heute, dass Grammatik ihm keine Probleme mehr bereite.

dass Grammatik ihm keine Probleme

mehr bereite

bereite . dass Grammatik ihm keine Probleme mehr bereite Er behauptet heute finites Verb an letzter

Er behauptet heute

ihm keine Probleme mehr bereite Er behauptet heute finites Verb an letzter Stelle finites Verb an

finites Verb an letzter Stelle

finites Verb an zweiter Stelle

Nebensatz

an letzter Stelle finites Verb an zweiter Stelle Nebensatz Hauptsatz (?) Nebensatz (NS) (in der Funktion
an letzter Stelle finites Verb an zweiter Stelle Nebensatz Hauptsatz (?) Nebensatz (NS) (in der Funktion

Hauptsatz (?)

Nebensatz (NS) (in der Funktion des Prädikativs)
Nebensatz (NS)
(in der Funktion des Prädikativs)

(3) Was merkwürdig an diesem Hauptsatz ist, ist, dass er nur aus einem Wort besteht.

Hauptsatz ist, ist, dass er nur aus einem Wort besteht. Nebensatz (NS) (in der Funktion des

Nebensatz (NS) (in der Funktion des Subjekts)

Hauptsatzrest (HSR)

(NS) (in der Funktion des Subjekts) Hauptsatzrest (HSR) Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Vertiefen wir die Sache mal lieber nicht weiter und ignorieren wir, dass es auch Sätze der

folgenden Art gibt:

(4) Ich hoffe, du kommst morgen.

folgenden Art gibt: (4) Ich hoffe, du kommst morgen . … Lehrstuhl für Didaktik der deutschen

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Gliedsätze

Satzglieder können bestehen aus

einem Wort:

aus einer Wortgruppe:

oder aus Sätzen:

Ben geht heute mit Anna spazieren.

oder aus Sätzen: Ben geht heute mit Anna spazieren. Adverbiale Ben geht an sonnigen Tagen mit

Adverbiale

Ben geht an sonnigen Tagen mit Anna spazieren.

Adverbiale Ben geht an sonnigen Tagen mit Anna spazieren. Adverbiale Ben geht mit Anna spazieren, wenn

Adverbiale

Ben geht mit Anna spazieren, wenn die Sonne scheint.

Ben geht mit Anna spazieren, wenn die Sonne scheint. NS in der Funktion einer Adverbiale Nebensätze,

NS in der Funktion einer Adverbiale

Nebensätze, die die Funktion eines Satzglieds übernehmen, heißen Gliedsätze.

eines Satzglieds übernehmen, heißen Gliedsätze . Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Arten von Nebensätzen

Nebensätze kann man an der Art ihrer Einleitung unterscheiden:

Relativsätze

Einleitung mit einem Relativpronomen

Ben, der Anna liebt, kann sich auf nichts mehr konzentrieren.

Konjunktionalsätze

Einleitung mit einer Konjunktion

Ben glaubt, dass Anna ihn auch liebt.

indirekte Fragesätze

Einleitung mit ob oder mit einem Fragepronomen.

Ben wollte wissen, ob Anna ihn auch liebe. Er fragte sie, wann sie ihn besuchen komme.

uneingeleitete NS

NS ohne Einleitung

Anna sagte, sie komme bald.

NS NS ohne Einleitung Anna sagte, sie komme bald. Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und
NS NS ohne Einleitung Anna sagte, sie komme bald. Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Ein einfacher Satz ist ein Satz, der auf einem einzigen Verb, dem Prädikat, aufgebaut ist.

Das Prädikat bestimmt, welche anderen Satzteile in einem Satz vorkommen müssen und dürfen.

Ein zusammengesetzter Satz ist ein Satz, der aus zwei Teilsätzen besteht. Wenn zwei

solche einfache Sätze kombiniert werden, sind sie Teilsätze eines zusammengesetzten Satzes.

werden, sind sie Teilsätze eines zusammengesetzten Satzes. Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2

Teilsätze können grundsätzlich nebengeordnet oder untergeordnet sein.

Nebenordnung (Koordination):

Unterordnung (Subordination):

Hauptsatz + Hauptsatz = Satzreihe (oder Satzverbindung) Hauptsatz + Nebensatz = Satzgefüge

Bei der Nebenordnung (Koordination) werden zwei oder mehrere selbstständige Hauptsätze miteinander verbunden:

Nebenordnung:

Ich gehe weg und du bleibst zu Hause.

Satzreihe
Satzreihe

Bei der Unterordnung (Subordination) wird ein unselbstständiger Nebensatz einem

Hauptsatz untergeordnet::

Unterordnung:

Ich gehe weg, während du zu Haus bleibst.

Unterordnung: Ich gehe weg, während du zu Haus bleibst. Satzgefüge Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache

Satzgefüge

Ich gehe weg, während du zu Haus bleibst. Satzgefüge Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und
Ich gehe weg, während du zu Haus bleibst. Satzgefüge Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und

Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Übung zur Grammatikprüfung (Holoubek) 6. Sitzung: Syntax - Teil 2