Sie sind auf Seite 1von 2

Jugedliche und ihr Lieblingssport

Das ist Scheila. Sie ist 14 Jahre alt und findet Tiago ist 13 Jahre alt und geht in die 7. Klasse.
Volleyball klasse. Sie spielt in der Schulmann- Sein Lieblingssport ist Fuβball. Er trainiert einmal
schaft Volleyball und hat nachmittags Training. in der Woche von 13.30 Uhr bis 15 Uhr.
Scheila trainiert viermal in der Woche, am Tiago ist auch Mitglied im Turnverein. Da turnt er
Montag, am Dienstag, am Mittwoch und am zweimal in der Woche, montags und mittwochs.
Freitag. Das Training dauert immer zwei Stun- In der Freizeit fährt er auch gern Rad. Sein Hobby
Den. Ihre Mannschaft hat schon einen Pokal ist Computer spielen. Er sitzt oft zwei Stunden pro
bei der Schulolympiade gewonnen. Tag am Computer und spielt oder surft im Internet.
Scheila hat ein Hobby: Tanzen. Sie tanzt in einer
Volkstanzgruppe. Dieses Jahr fährt die Gruppe GLOSSAR
nach Deutschland, Österreich und Frankreich. klasse-
Klasse-
Lies die Texte und ergänze R richtig und F falsch: Schulmannschaft-
( ) Scheilas Lieblingssport ist Volleyball. dauert-
( ) Tiago turnt am Montag und am Freitag. Pokal-
( ) Scheilas Training dauert drei Stunden. Schulolympiade-
( ) Scheila tanzt sehr gern. hat...gewonnwn-
( ) Tiago spielt in der Freizeit am Computer. Volkstanzgruppe-
( ) Scheila spielt morgens inder Schulmannschaft Volleyball. Mitglied-
Turnverein-
Freizeit-
Possessivpronomen sein und ihr (seu e sua):
Regra: Os pronomes concordam com a pessoa a que se referem e recebem a terminação do substantivo que
acompanham.

Das ist der Ball von Gustavo. Das ist sein_ Ball.
Pessoa masc. neut. fem. plural
Das sind die Bälle von Gustavo. Das sind seine Bälle.
er sein sein seine seine
es sein sein seine seine
Das ist der Hund von Laura. Das ist ihr_ Hund.
sie ihr ihr ihre ihre
Das ist die Katze von Laura. Das ist ihre Katze.

I) Ergänze bitte sein, seine oder ihr, ihre:

Das ist Julia Becher. _________Mutter heiβt Erika und ________ Vater heiβt Holger. Sie ist 1,65m groβ und ist
schlank. ___________ Haare sind lang und glatt. __________ Gesicht ist schmal und _________ Augen sind
blau. ____________Hobbys sind Musik hören und Tanzen. Alle sagen, dass sie hübsch ist!

Das ist Christisn Wiese. ________ Geschwister heiβen Kathrin und Walter. Christiangeht in die 6. Klasse.
_________ Schule heiβt Goethe-Schule. ____________ Lieblingsfach ist Naturwissenschaft und _________
Lieblingssport ist Tischtennis. __________ Hobby ist Computer spielen. Christisn isst sehr gern. __________
Lieblingsessen ist Lasagne.

Das ist Herr Kohl. Er ist Lehrer in der Goethe-Schule und unterrichtet Mathematik. ______ Arbeitstag ist sehr
anstrengend und ______ Schüler haben immer viel Energie. „_______ Prüfungen sind nicht so leicht“, sagen
immer die Schüler. ___________ Hobby ist lesen. Und _______ Lieblingsessen ist Frankfurter Würstchen.

Das sind meine Freundinen Katja und Anne. Sie sind sehr freundlich und schön. _________ Haare sind schwarz
und sie sind schlank. Sie schwimmen fast jeden Tag in dem Klub, aber ________ Hobby ist Radfahren.
________ Lieblingsessen ist Pizza. Jeden Samstag essen die Beide Pizza.
II) Ergänze bitte sein/seine oder ihr/ihre.
a) Das ist Christian. ___________Lieblingsessen ist Hamburger.
b) Daniela ist Schülerin. __________Schultasche ist sehr groβ.
c) Michael macht Rockmusik. _________ Uhr und ___________ Gitarre sind komisch.
d) Thomas hat immer Hunger. __________ Gesicht ist rund und _________ Bauch ist dick.
e) Jens treibt gern Sport. __________ Lieblingssport ist Fuβball.
f) Mariana ist 1,72 m groβ. _________ Beine und ______ Arme sind lang.
g) Klaus ist ein Computerfan. ________ Computer ist sehr modern.
h) Mein Bruder ist 14 Jahre alt. _________ Hobby ist segeln.
i) Das ist mein Klassenkamerad Thomas. ________Mützen sind toll.

Dialoge: SPORT und FREIZEIT

# Hallo, Marina! Gehen wir morgen ins Kino?


* Morgen? Da kann ich leider nicht. Da muss ich zur Gymnastik.
# Schade! Und am Donnerstag?
* Hm...Ja, das geht! Wann denn?
# Um 18 Uhr.
* Gut, einverstanden.
# Tschüs, bis Donnerstag!
* Tschüs!

So kannst du dich verabreden:


# Gehen wir morgen # Hast du # Kannst du # Wann gehen
ins Kino? morgen frei? um 16.30 Uhr? wir ins Kino?

* O.K. * Nein, leider nicht!


* Ja, das geht! * Vielleicht! * Schade!
* Da kann ich! * Ich weiβ nicht! * Nein, da kann ich nicht!
* Gut, einverstanden! * Mal sehen! * Nein, ich darf nicht!
* Gute Idee! * Das geht nicht!
* Ich habe keine Lust!
Ergänze den Dialog:
um – bis – gehen – kannst – wann – kann – nicht – um – geht – am – morgen –Englischunterricht

# Hallo, Lukas! ................... wir ins Kino?


* ....................... denn?
# ...................Montag. ..................... du ............. 14 Uhr?
* Nein, da ..................ich leider......................... Da habe ich .....................................
# Und ...............16 Uhr?
* O.K..Das ....................!
# Tschüs, ..................... morgen!
* Bis................................!

# Hallo, Karin! ................... wir spazieren?


* ....................... denn?
# ...................Freitag. ............. 16 Uhr?
* Schade, da ..................ich ......................... Da gehe ich schon zum Klub.
# Und am Samstag ...............18 Uhr?
* Da .................. ich auch nicht! Ich muss noch zum Deutschkurs!
# Vielleicht am Sonntag so um 18 Uhr?
* Ja, da ............. ich.
#Tschüs, ..................... morgen!
* Bis................................!