Sie sind auf Seite 1von 2

Hӧrverstehen A2

1.gute Gründe für Deutsch – warum junge Menschen Deutsch lernen

a. Lesen Sie und hӧren Sie die Aussagen. Ordnen Sie die Personen zu.

1. Wei - Chen chen lernt Deutsch, weil sie/er in Deutschland studieren will.
2. Osama Muhammed Ali Elfadi studiert Deutsch, weil sie/er Deutschlehrer werden will.
3. Marina Rajkova lernt Deutsch, weil Deutschlernen Spaẞ macht und sie/er bei einer deutschen
Firma arbeitet.
4. Vangelis Koukidis macht einen Deutschkurs, weil er/sie deutsche Literatur toll findet.
5. Glauco Vaz Feijó lernt Deutsch, weil sie/er spӓter in einer deutschen Firma arbeiten mӧchte.
6. Florence Chauvey sagt: ,, Für ein Studium in Saarbrücken muss man Deutsch und Englisch.``

b. Textverstehen prüfen. Setzen Sie die Informationen aus den Lese- und Hӧrtexten ein. (Hӧren 3)

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Deutsch lernen:

1. Glauco und Vangelis sind nicht bei einer deutschen Firma.


2. Ein Studieren ist in Deutschland billiger als in England oder in den USA.
3. Florence war ein Semester in Saarbrücken.
4. Wei-Chen Chen mӧchte gern in Europa Studienplatz
5. Osama hat Deutsch an der Universität in Khartoum gelernt. Er studiert jetzt in Jena.
6. Marina hat nicht viel Kontakt zu Deutschen, lernt aber gerne Deutsch.
7. Vangelis Koukidis findet, Deutsch klingt hart.
8. Florence braucht zwei Sprachen im Studium: Deutsch und Englisch

Hӧren 2. Ergӓnzen Sie die Satze. Hӧren Sie dann und kontrollieren Sie.

Marketing-Studium – Auslandssemester – Examen – ERAMUS-Programm

1. Ein Examen testet das Wissen, z.B. am Ende vom Studium oder von der Ausbildung.
2. Das ERAMUS-Programm ist ein Programm für Studenten. Sie kӧnnen für ein oder zwei Semester
im Ausland studieren und bekommen von der EU etwas Geld.
3. In Deutschland ist das Marketing-Studium sehr beliebt, viele Studenten interessieren sich für
dieses Studium.
4. Viele Studenten machen in ihrem Studium ein Auslandssemester . Sie leben und studieren dann
in einem anderen Land und lernen Sprachen.

Seite 14. (Hӧren 5). Ergӓnzen Sie die passenden Wӧrter. Hӧren Sie dann und kontrollieren Sie Ihre
Lӧsungen.

1. Ich hӧre Musik mit dem Radio oder mit dem Computer.
2. Ich studiere an der Universität Bonn Wirtschaft und Politik In zwei Monaten gehe ich für ein
Auslandssemester nach Seoul. Ich mache einen intensiv Koreanisch.
3. Fremdsprachen lerne ich an der Volkshochschule. Ich lerne aber auch gern zu Hause
mit dem E-book