Sie sind auf Seite 1von 1

Unterrichten Plan fü r Michael (Akkordion)

Bassü bungen:

- Tonleitern: C-Dur, G-Dur, D-Dur, A-Dur und E-Dur (Viertelnoten mit


Metronome bis = 250 (also Metronome entspricht eine Viertelnote);

- Akkorde Folge  Takt - Vier/viertel (PDF NOTEN mit Muster wird


geschickt)

I IIm V7 (C, D, G, A , E, H, F, Bb Alles Dur)

- Von „The miighty Accordion“, Seiten 38 und 39;

- Stü cke:

 Slowenische Grü sse:

1. Zuerst die schwierigsten Teilen (z.B: Takte 11-12; 20-21; 30-31;


58-61). Nur Linke Hand und dann Rechte dazu;
2. Fü r Takte 58-61, Fingersatz ist folgendes: 3, 2!, 4, 3!, 2, 4, 3!, 2, 3, 4,
3!, 2, 4. Alles mit ! ist die Noten auf der Terz Reihe (also 2! auf der
zweiter Note ist H auf dem G Bass-Reihe)
3. Immer sehr langsam zuerst;
4. Bass Noten (nicht Akkorden) immer Betont (wie Tuba).

 Trometen-Echo:
Alles gliech wie „Slowinische Grü sse“