Sie sind auf Seite 1von 20

Sebastian

männlicher Vorname

Sebastian ist ein männlicher Vorname


und ein Familienname.

Herkunft und Bedeutung


Der Name geht auf das altgriechische
Σεβαστός (Sebastós) zurück, dem im
griechischsprachigen Osten des
Römischen Reiches üblichen Äquivalent
zum lateinischen Kaisertitel Augustus. Er
bedeutet „erhaben“ oder „ehrwürdig“, in
weiterer Folge „kaiserlich“ oder „zum
Kaiser gehörig.“[1] Auch die Stadt Sebaste
(heute das Türkische Sivas) verdankt
ihren Namen diesem Kaisertitel, somit
kann der Name auch „Mann aus Sebaste“
bedeuten.

Verbreitung
Seit Anfang der 60er Jahre wurden
immer mehr Jungen Sebastian genannt.
In den 80ern war der Name durchweg
unter den zehn am häufigsten
vergebenen Vornamen, im Jahre 1984
sogar der häufigste überhaupt. Seitdem
hat seine Popularität etwas
nachgelassen.[2]
Namenstag
Namenstag ist der Gedenktag des hl.
Märtyrers Sebastian am 20. Januar.

Varianten
Baschan
(niederdeutsche/plattdeutsche
Kurzform)
Baschde (oberschwäbisch)
Baschdl (schwäbische Abwandlung)
Bastian, Bastiano, Basti, Bastien, Bastl
(geläufige Kurzformen)
Bistgaun (rätoromanische Variante)
Bosćij (sorbische Variante)
Sebastián (spanische Schreibweise)
Sebastiaan, Bas (niederländische
Schreibweise)
Sebastiani
Sebastijan (kroatische Schreibweise)
Sebastiano (italienische Schreibweise)
Sebastião (portugiesische
Schreibweise)
Sébastien (französische Schreibweise)
Sebastianòs bzw. Sevastianòs
(griechische Variante)
Sebestyén (ungarische Schreibweise)
Bäschtu, Bästeli, Baschi, Baschti
(lothringisch, rheinfränkisch und
bairisch), Baschy (schweizerdeutsche
Kurzform)
Wast, Wastl, Wastel (bayerisch-
österreichische Abwandlung)

Weibliche Formen …

Die weibliche Form des Namens,


Sebastiana, ist im Deutschen selten. Aus
dem französischen Sprachraum stammt
der Name Bastienne.

Bekannte Namensträger
Johann Sebastian Bach (1685–1750),
deutscher Komponist
Sebastian (Portugal) (1554–1578),
König
Sebastian I. (Ortenburg) (1434–1490),
Graf
Sebastian II. (Ortenburg) († 1559), Graf
Sebastian Kneipp (1821–1897),
bayerischer Priester und
Hydrotherapeut
Sebastian von Lodron (1601–1643),
Bischof von Gurk

Familienname …

Adalbert Sebastian (1919–2004),


österreichischer Landespolitiker
(Steiermark)
Adele Sebastian (1956–1983), US-
amerikanische Jazzmusikerin
Anna Sebastian (1916–1953),
österreichische Schriftstellerin
englischer Sprache
B. Tennyson Sebastian II, Tonmeister
Benedikt Sebastian, US-amerikanischer
Schauspieler, Drehbuchautor, Musiker
und Grafikdesigner
Charles E. Sebastian (1873–1929), US-
amerikanischer Politiker
Cuthbert Sebastian (1921–2017),
Generalgouverneur von St. Kitts und
Nevis
Dorothy Sebastian (1903–1957), US-
amerikanische Schauspielerin
Francisco-Javier Lozano Sebastián (*
1943), katholischer Bischof
Guy Sebastian (* 1981), australischer
Popsänger
Hans-Jürgen Sebastian (1944–2018),
deutscher Mathematiker und
Logistikwissenschaftler
Horst Sebastian (1928–1986),
deutscher Zahnarzt und
Standespolitiker
Jana Sebastian (* 1990), deutsche
Fußballspielerin
Jerome Aloysius Daugherty Sebastian
(1895–1960), US-amerikanischer
Geistlicher, Weihbischof in Baltimore
Joan Sebastian (1951–2015),
mexikanischer Sänger und Songwriter
John Sebastian (* 1944), US-
amerikanischer Musiker
Klaus Sebastian (* 1952), deutscher
Schriftsteller und Musiker
Linus Sebastian (* 1986), kanadischer
YouTuber
Ludwig Sebastian (1862–1943),
Bischof von Speyer
Miguel Ángel Sebastián Martínez (*
1950), spanischer Geistlicher, Bischof
von Sarh
Miguel Sebastián (* 1957), spanischer
Wirtschaftswissenschaftler und
Politiker der sozialistischen Partei
PSOE
Mihail Sebastian (1907–1945),
rumänischer Schriftsteller
Peter Sebastian (* 1958), deutscher
Sänger
Sabine Sebastian (* 1951), deutsche
Schauspielerin, Synchronsprecherin
und Dialogregisseurin
Santiago Sánchez Sebastián (* 1957),
spanischer Ordensgeistlicher, Prälat
von Lábrea
Steffen Sebastian, deutscher Ökonom
und Hochschullehrer
Suchitra Sebastian, britische
Physikerin
Tim Sebastian (Journalist) (* 1952),
englischer Fernsehjournalist und
Buchautor
Tim Sebastian (Fußballspieler) (*
1984), deutscher Fußballspieler
Tim Sebastian (Sportakrobat) (* 1995),
deutscher Sportakrobat
Toby Sebastian (* 1992), britischer
Schauspieler
Wilhelm Sebastian (1903–1978),
deutscher Automobilrennfahrer und
Rennmechaniker
Wilhelm Josef Sebastian (* 1944),
deutscher Politiker (CDU), MdL, MdB
William King Sebastian (1812–1865),
US-amerikanischer Politiker

Vorname …

Sebastian Aitinger (1508–1547),


Sekretär des Schmalkaldischen
Bundes
Sebastian Altmann (1827–1894),
deutscher Baumeister
Sebastian Arnold (Handballspieler) (*
1996), deutscher Handballtorwart
Sebastian Batkowski (* 1995),
polnischer Poolbillardspieler
Sebastian Bezzel (* 1971), deutscher
Schauspieler
Sebastian Coe (* 1956), britischer
Leichtathlet, Politiker und
Sportfunktionär
Sebastian Colloredo (* 1987),
italienischer Skispringer
Sebastian Dahlström (* 1996),
finnischer Fußballspieler
Sebastian Deisler (* 1980), deutscher
Fußballspieler
Sebastian Dollinger (* 1984), deutscher
Volleyball- und Beachvolleyballspieler
Sebastian Edathy (* 1969), deutscher
Politiker (SPD)
Sebastian Erixon (* 1989),
schwedischer Eishockeyspieler
Sebastian Frankenberger (* 1981),
deutscher Politiker (ödp)
Sebastian Fitzek (* 1971), deutscher
Schriftsteller und Journalist
Sebastian Gerold (* 1976), deutscher
Schauspieler
Sebastian Haffner (1907–1999),
deutscher Autor und Journalist
Sebastian Hämer (* 1979), deutscher
Sänger.
Sebastian Hinze (* 1979), deutscher
Handballspieler und Handballtrainer
Sebastian Jacoby (* 1978), deutscher
Curlingspieler und Quizspieler
Sebastian Kehl (* 1980), deutscher
Fußballspieler
Sebastian Klussmann (* 1989),
deutscher Quizspieler
Sebastian Koch (* 1962), deutscher
Schauspieler
Sebastian Krumbiegel (* 1966),
deutscher Sänger
Sebastian Kurz (* 1986),
österreichischer Politiker (ÖVP)
Sebastian Langrock (* 1977),
deutscher Pokerspieler
Sebastian Ludwig, deutscher
Poolbillardspieler
Sebastian Malec (* 1995), polnischer
Pokerspieler
Sebastian Ofner (* 1996),
österreichischer Tennisspieler
Sebastian Opderbeck (* 1986),
deutscher Handballspieler
Sebastian Pauli (Pokerspieler) (*
1989), deutscher Pokerspieler
Sebastian Rica-Kovac (* 2000),
deutscher Handballtorwart
Sebastian Rudy (* 1990), deutscher
Fußballspieler
Sebastian Schipper (* 1968),
Schauspieler
Sebastian Seitner (* 1979), deutscher
Handballspieler
Sebastian Sörensson (* 1989 oder
1990), schwedischer Pokerspieler
Sebastian Stan (* 1982) rumänisch-
amerikanischer Schauspieler
Sebastian Strinning (* 1985),
schwedischer Jazzmusiker
Sebastian Ströbel (* 1977), deutscher
Schauspieler
Sebastian Stump, deutscher
Handballspieler
Sebastian Sturm (* 1980),
deutscher Reggae-Musiker
Sebastian Vettel (* 1987), deutscher
Rennfahrer
Sebastian Voigt (* 1978), deutscher
Historiker
Sebastian Vollmer (* 1984), deutscher
American-Football-Spieler
Sebastian Wurth (* 1994), deutscher
Popsänger

Pseudonym …

Sebastian (Rapper), Künstlername des


US-amerikanischen Rappers Garland
Mosley
SebastiAn, Projekt und Pseudonym
des französischen Electro-Musikers
Sebastian Akchoté
„Sebastián“, Künstlerpseudonym des
mexikanischen Künstlers Enrique
Carbajal González

Fiktive Personen …

Sebastian Bergman, fiktiver Ermittler in


der gleichnamigen schwedischen
Filmreihe von Michael Hjorth und Hans
Rosenfeldt
Sebastian die Krabbe, fiktive Krabbe
aus der Zeichentrickserie Arielle, die
Meerjungfrau
Sebastian Michaelis ( セバスチャン・
ミカエリス), fiktiver Charakter der
manga- und anime Serie Black Butler
Der mysteriöse Mr. Sebastian im
gleichnamigen englischen Spielfilm
von 1968
Sebastian Castellanos, Hauptfigur im
Computerspiel The Evil Within

Quellen
1. σεβαστός (sebastos). In:
biblehub.com. Abgerufen am
30. November 2020.
2. Statistik auf "Beliebte Vornamen"

Abgerufen von
„https://de.wikipedia.org/w/index.php?
title=Sebastian&oldid=208937946“
Zuletzt bearbeitet vor einem Monat von 2001:A61:3AC1:4301:4C80:922C:CBC:1BC8

Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3.0 ,


sofern nicht anders angegeben.