Sie sind auf Seite 1von 3

Kontrollmittel

München, Jan. 2011

Fogra-Digitaldruck- Fogra Digital Print Preis


Testform Test Form € 440,–
Fogra-Mitglieder: € 308,–
Die Fogra-Digitaldruck-Testform ist aus The Fogra Digital Print Test Form jeweils zzgl. Versandkosten
den Erfahrungen der Fogra-Untersu- evolved from the experiences gained in und MwSt.
chung 32.134 „Ermittlung der druck- the Fogra Study 32.134 ‘Determination
technischen Eigenschaften von Digital- of the print technology-related prop- Im Preis ist die Ugra/Fogra-
druckmaschinen“ entstanden und als erties of digital printing machines’ and Digitaldruck-Skala im Wert
EPS-Datei auf CD-ROM erhältlich. is available as an EPS file on CD-ROM. € 334,– bzw. € 233,80 ent-
halten.
Sie kann dem Anwender dazu 10 13
dienen, sich ein visuelles und 7
vor allem ein messtechnisches 9 Charges
Urteil über die von ihm pro-
duzierte Digitaldruckqualität 6 € 440.00
zu bilden. Fogra members: € 308.00
excl. shipping and VAT
Bestandteile der Testform 12 8
The price includes the Ugra/
1 Die Ugra/Fogra-Digital- Fogra Digital Print Scale
druck-Skala wird von der worth €  334.00 respectively
Fogra für den einzelnen € 233.80.
Käufer personalisiert und
lizenziert. Eine ausführ- 5
liche Erklärung der Felder 1
erfolgt in der zur Skala
gehörenden Gebrauchsan-
weisung. 3

2
2 Farbtafel zur densitome-
trischen Bestimmung der
Druckkennlinien und zur
farbmetrischen Bestim-
mung des Farbumfangs 11
von Digitaldrucken. Prü-
fung der Konstanz der 4
Färbung und der Tonwerte
von Exemplar zu Exemplar.
It helps the user to form a visual and, Impressum & Bestellung
3 Vollton- und Rasterfelder zur Prü- more importantly, a measurement- Imprint & Ordering
fung der Gleichmäßigkeit der Fär- based opinion based about the digital
bung und der Tonwerte über das printing quality produced by him. Fogra
Druckformat. Forschungsgesellschaft
Druck e.V.
4 Volltonbalken in den Primärfarben 6 Farbtafel für eine visuelle Prüfung Karl Traber
zur Bestimmung von Farbdichte­ der Sichtbarkeit von Tonwertunter- Streitfeldstraße 19
unterschieden längs und quer zum schieden. Die Farbtafel besteht aus 81673 München, Germany
Format. Farbfeldern mit Tonwerten von 1 % Tel. +49 89. 431 82 - 312
bis 100 % in Tonwertabstufungen Fax +49 89. 431 82 - 100
5 Verlaufsfelder in den Primärfarben von 1 %. Durch die Felder jeder Ton- traber@fogra.org
zur visuellen Bestimmung des Ton- wertzeile verläuft ein Rasterbalken, www.fogra.org
wertumfangs. dessen Tonwert mit einem Tonwert Shop www.fograshop.org
OHun1101201150
Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V.

aus der Mitte der Zeile überein- [600 dpi], 0,064 mm [400 dpi] und 11 Schriftfeld mit positiven und nega-
stimmt. Ausgehend von dem Raster- 0,085 mm [300 dpi] angelegt. In tiven Textzeilen in den Schriftgrößen
feld, bei dem der Tonwert des Feldes den kreisförmig angelegten Feldern 10 Punkt, 8 Punkt und 6 Punkt.
mit dem Tonwert des Rasterbalkens können Richtungsabhängigkeiten bei
übereinstimmt, wird das erste Feld der Druckformbelichtung erkannt 12 Bilder aus der ISO 12640 mit emp-
links und rechts bestimmt, bei dem werden. findlichen Mischfarben bzw. sehr
visuell ein Unterschied zwischen feiner Detailzeichnung.
dem Feld und dem Balken erkennbar 8 Hintergrundfläche, angelegt in
war. einem 70-prozentigen Cyan-Ton- 13 Freier Platz für das zusätzliche
wert, zur visuellen Beurteilung von Anbringen von digitalen Kontroll-
7 Linien- und Spaltenfelder zur Streifenbildung im Druck. streifen wie dem Ugra/Fogra-Digi-
Kontrolle der Auflösung. Die in tal-Druckkontrollstreifen oder dem
Fünfergruppen gitterförmig ange- 9 Linienfelder zur visuellen Prüfung Ugra/Fogra-Medienkeil.
ordneten Linien und Spalten sind im des Bildpassers.
Datensatz in den Stärken 0,011 mm
[entspricht einer Auflösung von 10 Linienfelder zur Prüfung von
2400 dpi], 0,021 mm [1200 dpi], Abstandsschwankungen des Druck-
0,032 mm [800 dpi], 0,042 mm bildes zu den Bogenkanten.

Hiermit bestellen wir die Fogra-Digitaldruck-Test­form


auf CD-ROM inkl. Gebrauchsanleitung zum Preis von € 440,– bzw. € 308,– für Fogra-Mitglieder [darin ist die Ugra/Fogra-
Digitaldruck-Skala im Wert von € 334,– bzw. € 233,80 enthalten]. Zuzüglich Versandkosten [Inland: € 3,90 · europäisches
Ausland: € 7,90 · Welt: € 14,90] und MwSt. Angebot freibleibend, Irrtümer vorbehalten. Stand Januar 2011.

Herewith, we would like to order the Fogra Digital Print Test Form
on CD-ROM incl. instruction manual at the price of € 440.00 respectively 308.00 for Fogra members [the Ugra/Fogra Digital
Print Scale worth € 334.00 respectively € 233.80 is included].
Shipping [Germany: € 3.90 · Europe: € 7.90 · Rest of the world: € 14.90] and VAT extra. The offer is subject to change, errors
excepted. Valid as of January 2011.

Auflösung des Digitaldrucksystems/ Resolution of the digital printing system: dpi

Gewünschter Lizenzname/Licence name:

Firma/Company:

Ansprechpartner/Contact person:

Adresse/Address:

Tel.: Fax:

E-Mail: VAT-Nr./no. [EU]:

Bezahlung/Payment Vorauskasse/Prepaid auf Rechnung [nicht bei Auslands-Erstbestellung]/Invoice [only for account customers]

per/by VISA per/by Master/EuroCard gültig bis/valid thru:

Kartennr./Card no.: Kartenprüfnr./Card Verification Code:

Datum und Unterschrift/


Date and signature:

2 Fogra-Bankverbindung/Fogra bank details: Konto/Account 308566100 bei/at code BLZ 70080000 Dresdner Bank München
IBAN: DE 31 7008 0000 0308 5661 00 BIC.: DRESDEFF700
Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V.

Elements of the Test Form

1 The Ugra/Fogra Digital Print Scale 10 13


is personalised and licensed by 7
Fogra for the individual buyer. The 9
fields are explained extensively in
the instructions provided with the
6
scale.

2 Colour charts for the densitometric


12 8
determination of the characteristic
printing curve and for the colori-
metric determination of the colour
gamut of digital prints.
Test of the stability of inking and
tone values throughout the print 5
run. 1

3 Solid and halftone fields to test the


evenness of inking and tone value 3
across the printed format. 2

4 Solid bars in the primary colours to


determine colour density variation
perpendicular to and across the
sheet.
11

5 Gradation fields in the primary col- 4


ours for visual determination of the
tone value range.

6 Colour chart for the visual test of


the visibility of tone value differ-
ences. The colour table consists 0.021 mm [1200 dpi], 0.032 mm 12 Images from ISO 12640 with
of colour fields with tone values [800 dpi], 0.042 mm [600 dpi], ­sensitive mixed colours and very
from 1 % to 100 % in tone value 0.064 mm [400 dpi] and 0.085 mm fine details.
steps of 1 %. A halftone bar runs [300 dpi]. Directional dependen-
through the fields of each tone cies during printing forme exposing 13 Free space to include additional
value row. Its tone value corre- can be ascertained in the fields digital control strips such as the
sponds to a tone value in the mid- arranged circularly. Ugra/Fogra Digital Print Control
dle of the row. Strip or the Ugra/Fogra Media
Beginning at the halftone field 8 Background patch, consisting of Wedge.
where the tone value of the field a 70 % cyan tone value, for the
corresponds to the tone value of visual determination of streaking
the halftone bar, those first fields during printing.
to the left and right are deter-
mined, for which a visual distinc- 9 Line fields for the visual assess-
tion between the field and the bar ment of image register.
is noticeable.
10 Line fields for the assessment of
7 Line and gap fields to check variations in the distance of the
resolution. The lines and gaps printing image to the sheet edge.
arranged in a grid in groups of five
are defined in the data set in the 11 Text field with positive and nega-
thicknesses 0.011 mm [corresponds tive text rows in the font sizes 10
to a resolution of 2400 dpi], point, 8 point und 6 point.