Sie sind auf Seite 1von 8

Technische Universität Berlin

Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme

Institut für Mechanik

Fachgebiet Strukturmechanik und Strukturberechnung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Manfred Zehn

Vorlesung

Strukturdynamik

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:

donnerstags, 16.00 17.00 Uhr

Sekr. C83, Gebäude M, Raum 125

(außerhalb der Sprechzeit und in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung)

0.

Definitionen, Notationen und Wiederholung einiger Prinzipien der Mechanik

0.1.

Notationen (Vektor, Tensor, Operationen)

0.2.

Modellannahmen (Kontinua mit inneren Bindungen, starre Körper, diskretisierte Kontinua (FEM), Mehrkörpersysteme (MKS), Kombination)

0.3.

Grundlagen der Dynamik (kurze Einführung bzw. Wiederholung von Prinzipien)

0.4

Verteilte Parametersysteme - Kontinua (Anfangs- Randwert-Probleme)

1. Elastische Körper bei allgemeiner räumlicher Bewegung, theoretische Grundlagen für die Modellierung elastischer Körper in MKS-Programmen

1.3. Kinematik des elastischen Körpers (Translationen und Drehungen im Raum, Referenzsysteme, Drehmatrizen)

1.4. Beschreibung der elastischen Deformationen

1.5. Ableitung der Bewegungsdifferentialgleichungen mit dem Jourdainschen Prinzip

1.6. FEM und modale Beschreibung der elastischen Deformationen

1.7. Ableitung von Starrkörpereigenschaften aus der FE- Massenmatrix

2.

Grundlagen für die Lösung dynamischer Aufgaben mittels FEM oder anderer diskretisierender Verfahren

2.1. Grundgleichungen

2.2. Eigenwertproblem (charakteristische Gleichung)

2.2.1. Ungedämpfte Schwingung

2.2.2. Starrkörpermoden

2.2.2.1. Cox- Transformation für die Berechnung frei - freier Systeme

2.2.2.2. Beseitigung von Starrkörpermoden

2.2.3. Gedämpfte Schwingungen

2.2.3.1.

Wiederholung: Schwinger mit einem Freiheitsgrad

2.2.3.2.

Gedämpfte Schwingung für diskrete Systeme

2.3. Transformation in dem Zustandsraum (state space)

2.3.1. Modale Entkopplung bei nichtmodaler Dämpfung im Zustandsraum

2.3.2. Beispiele

2.4. Lösung für die freie Schwingung (homogene Lösung)

2.4.1. Ungedämpfte freie Schwingung

2.4.2. Lösung für die freie gedämpfte Schwingung (homogene Lösung)

2.5. Der allgemeine nichtlineare Fall

2.6. Erzwungene Schwingungen

2.6.1. Stationäre Schwingungen

2.7. Modaltransformation zur Entkopplung des Differentialgleichungssystems

2.7.1. Mode Displacement Method (MDM)

2.7.2. Mode Acceleration Method (MAM)

2.8.

Bestimmung von Masse, Massenträgheitsmatrix und Schwerpunkt aus der Massenmatrix der FE-Diskretisierung

2.9

Konstruktion der Systemmatrizen aus modalen Größen oder die Frage nach der Identifizierbarkeit einer Struktur aus gemessenen modalen Daten

2.11

Transiente Schwingungen

2.11.1 Direkte Zeitintegration

2.11.1.1 Zentrale Differenzenmethode

2.11.1.2 Newmark-Verfahren (Newmark- -Methode)

2.11.2 Strukturschwingungen

2.11.3 Wellenausbreitung

2.11.4 Zeitintegration und modale Entkopplung

2.12 Differentialgleichung für einen elastischen Rotor

3. Modellreduktion

3.1.

Grundlagen

3.2.

Statische Kondensation

3.3.

Substruktur-/Superelementtechnik

3.3.

Substruktursynthese Methoden (CMS Component Mode Synthesis)

3.3.1. Elastische Moden (Normal Modes)

3.3.2. Constraint Modes und Starrkörpermoden

3.3.3. Attachment- und Inertia-Relief-Attachment-Modes

3.3.4. Substruktur-(Component-) -Kopplung

3.3.5. CMS-Fixed-Interface-Methode Craig-Bampton-Verfahren

3.3.6. CB-Verfahren für eine Subspace-Iteration

3.3.7. Free-Interface-Verfahren

3.3.7.1. Craig-Chang-Verfahren

3.3.7.2. Rixens dual CB-Verfahren

3.4. Frequenzgang (FRF) basierte Substrukturtechnik

(Frequency based substructuring) FBS

3.5. Modellierung von Starrkörpern in und an elastischen

Strukturen

4. Algorithmen zur Lösung des großdimensionierten allgemeinen Matrizeneigenwertproblems

4.2.

Lanczos-Verfahren

4.3. Von Misessche Vektoriteration (Power Method)

4.3.1. Inverse Vektoriteration

4.3.2. Simultaniteration

4.3.2.2.1. Simultaniteration mit Orthogonalisierung

4.3.2.2.2. Simultaniteration mit Projektion in Unterräume (Subspace Iteration Bathe/Wilson)

4.3.2.2.3. Subspace Iteration nach McCormick/Noe (Meyer/Zehn)

4.4. AMLS - Solver

5. Antwortspektrenmethode (response spectra method)

5.1. Fußpunkterregung (seismische Anregung)

5.2. Antwortspektrenmethode (response spectra method)

5.2.1. Pseudoantwortspektren

5.2.2. Normalenantwortspektrum

6. Dämpfung

6.1. Ursachen und Arten der Dämpfung

6.2. Viskose Dämpfung

6.3. Hysterese oder Struktur-Dämpfung

6.4. Coulombsche Dämpfung

6.5. Kombination von Dämpfungen

6.6. Höherwertige Dämpfungsmodelle

6.8.

Dämpfungsmessung

6.8.1. Logarithmisches Dekrement

6.8.2. Resonanzerregung

6.8.3. Halbwertbreiten-Methode

6.8.4. Nyquist Diagramm

6.8.5. Reale Strukturen

6.9. Dämpfung in FE Programmen

6.9.1. Modale Lösungsverfahren

6.9.2. Direkte Lösungsmethoden

7. Messung modaler Parameter (Modalanalyse) und Modellupdating

Literatur:

1. R. R. Craig, A. J. Kurdila: Fundamentals of Structural Dynamics. Second Edition. John Wiley & Sons, Inc., 2006.

2. H. Buchholdt: Structural dynamics for engineers. Thomas Telford Publications, 1997.

3. M. Paz, W. Leigh: Structural Dynamics: Theorie and Computation. Fifth Edition. Springer- Verlag, 2000.

4. K.-J. Bathe: Finite Element Procedures in Engineering Analysis. Prentice-Hall, 1996 (auf Deutsch im Springer-Verlag)

5. R.W. Clough, J. Penzin: Dynamics of Structures. Mc Graw-Hill Book Company, 1974.

6. U. Fischer, W. Stephan: Mechanische Schwingungen. FB-Verlag, 1981.

7. M. Paz: Structural Dynamics Theory and Computation. van Nostrand, 1980.

8. D. Hiichings (Ed.): A Finite Element Dynamics Primer. NAFEMS, 1992.

9. L. Meirovitch: Computational Methods in Structural Dynamics. Sijthoff & Noordhoff, 1980.

10. D. J. Inmann: Engineering Vibration. Prentice Hall, 2001.

11. R. Gasch, K. Knothe: Strukturdynamik (Bd. I und II). Springer-Verlag, 1987.

12. L. Meirovitch: Dynamics and Control of Structures. John Wiley & Sons, 1990.

13. K. Magnus, K. Popp: Schwingungen. BG. Teubner, Stuttgart, 1998.

14. K. Schwertassek, O. Wallrapp: Dynamik flexibler Mehrkörpersysteme. Vieweg & Sohn, 1999.

15. W. Weaver, P.R. Johnston: Structural Dynamics by Finite Elements. Prentice-Hall Inc., 1987.

16. A. A. Shabana: Theory of Vibrations. Vol. II, Springer-Verlag, 1991.

17. M.J. Friswell, J.E.Mottershead: Finite Element Model Updating in Structural

Dynamics.

Kluwer Academic Publishers, 1995.

18. H.Bremer, F.Pfeiffer: Elastische Mehrkörpersysteme. Teubner Studienbücher

Mechanik.,

1992.

19. J.Wittenburg: Dynamics of Multibody Systems. Second Edition, Springer Verlag,

2008.

20. H.Buchhodt: Structural Dynamics for Engineers. Thomas telford Publications, 1997.

21. H.Dresig, F.Holzweißig: Maschinendynamik. 5. Auflage, Springer-Verlag, 2004.

22. M.Geradin, D.Rixen: Mechanical Vibrations Theory and Applications to Structural Dynamics,

John Wiley&Sons Ldt., Chicester, England, 1997.