Sie sind auf Seite 1von 22

Politik des Nahen und Mittleren Ostens

Prof. Dr. Rachid Ouaissa


Einführung in die Geschichte des Nahen und
Mittleren Ostens

• Einige Begriffe
• Einige Theoriezugänge
• Mohammed als religiöser Reformer
• Islamische Imperien und Dynastien
• Aufstieg des Osmanischen Reiches
Arabische Welt
Islamische Welt
• Wasserprobleme und Klima
Topographie
Bevölkerungsverteilung
1. Modernisierungstheoretische Konzepte politischer Herrschaft im Transformationsprozesse (60er-70er
Jahre)
Grundannahme Modelle

Linearer Entwicklungsprozess traditionaler  Institutionalisierungsansatz


Wirtschafts-, Gesellschafts- und  Prätorianismus
Politikstrukturen.  Autoritarismus/Korporatismus
 Populismus
2. Strukturelle Konzepte politischer Herrschaft in der Peripherie (70er-80er Jahre)
Grundannahme Modelle

Politische Systeme spiegeln autochthone Konzepte der Politischen  (Neo-)


Strukturen und Traditionen sowie Defekte der Kultur Patrimonialismus
Peripherisierung wider bzw. Strukturelle  Klientelismus
Heterogenität.  Ethnizitätsansatz
Konzepte der politischen  Staatskapitalismus
Ökonomie  Staatsklassentheorie
 Rentierstaat

3. Globalisierungstheoretische Konzepte politischer Herrschaft im Transitionsprozess (90er Jahre)

Grundannahme Modelle
Globalisierung und Strukturanpassung  Zivilgesellschaft
(wirtschaftliche Liberalisierung) integrieren die  Politische Liberalisierung/Transition
Peripherie in ein einheitliches kapitalistisches  Wirtschaftliche Liberalisierung
Weltwirtschaftssystem und erzwingen auch
Demokratisierung der politischen Systeme.
1. Der Prophet und die Kalifen

• Der Prophet Mohamed (570-632)


• Die Kalifen und die Entstehung der Umma
• Abu Bakr (632–634)
• Umar ibn al- Chattab (634–644)
• Uthamn ibn Affan (644–656)
• Ali ibn Abi Talib (656–661)
Der Nahe Osten vor dem Islam
Seidenstraße
Erste Ausdehnungen
Medina
Expansion des Islam
Expansion unter dem Propheten und den Kalifen
Islamische Imperien und Dynastien
• Das Umayyaden-Kalifat (661-750)
• Das Abbasiden-Kalifat (750-1258)
• Rustamiden, Idrisiden und Aghlabiden
• Die Fatimiden Dynastie (909-1171)
• Mamluken (1250-1517) Ägypten und Syrien
• Al Moraviden (1046-1147) Maghreb und
Spanien
• Al Mohaden (1147-1269) Maghreb und Spanien
Islam Expansion
Die Umayyaden, 661-750
Die Abbasiden-Dynastie 750-1258
Fatimiden Dynastie 909-1171
Constantinople (1453)

EMPIRE OTTOMAN
TURKMÈNES

MONGOLS
Alep

Damas Bagdad (1258)

EMPIRE MAMLUK
Le Caire