Sie sind auf Seite 1von 4

SZENE FRANKFURT PARTY-PROFILE

Clubtalk

Die Party-Kolumne

So viele Partys wie im Oktober gab's in Frankfurt schon lange nicht mehr - wie die Party-Crowd hoppeln wir flugs über die Wichtigsten drüber: "Gay Revolution" in der Union Halle zündete den Party-Monat etwas lauer als erwartet; Musik und so kamen gut an, aber proppenvoll war's leider nicht. Auch das Re-Opening des Friends-Basements als "Barcode" fiel leider verhalten aus; im November bringt der Umzug der "Wrinkels"- Party bestimmt frischen Partywind in die getünchte, weiße Kellerbar. Dafür knallte es im CK Club gleich zwei Mal: der Start der eigenen Partyreihe "Killer Cow" war fast so etwas wie eine zweite Club-Opening Party:

heiß, hysterisch und lustig lockte das selbst

Die heißesten Barkeeper der Welt bei Locker Room im CK Club
Die heißesten Barkeeper
der Welt bei Locker Room
im CK Club
Heiß, klein und gut: House-Sause "Delicious" im Urban Kitchen Club
Heiß, klein und gut: House-Sause "Delicious"
im Urban Kitchen Club

alte Szenehasen wie Alex Sinclair aus dem Haus; der übrigens mit der eigenen House- Party "Hello" in einem Kiosk irgendwo im Ostpark auftrumpfte. Für beide gilt: weiter so! Envys Party-Premiere "Locker Room", ebenfalls im CK, versprach mit Mords-Deko (Turngeräte, Spinde und mit Schiesser-Fein- ripp, Wichstüchern und Tubesocks bestückte Wäscheleinen) heiße Umkleideaction. Halb- nackte Jungs räkelten sich auf Spring-Böcken und eingeölte Volumina-Bodybuilder-GoGos fummelten auf der Theke an sich rum. Wer's jetzt noch nicht gemerkt hat: Envy goes Sex! Weiter so! Ebenfalls auf "Sexy Sports" setzte die parallel im Walden feiernde "Treibjagd" und ließ Lieblings-GoGo Julio süßen Schweiß

auf einem Trainingsrad vergießen. Offen- sichtlich immer noch nicht genug können schwule Partyveranstalter von ihm und den anderen Terrorschwestern-Kollegen bekom- men; Julio turnte zum Beispiel auch mit der "Killer Cow". Aber da schauen wir ja gerne zu! Genau wie bei Bareuters neuem House- Süppchen "Delicious" im Urban Kitchen Club. Klein, heiß und von der spacigen LED- Lightshow beleuchtet kann sich das gerne noch ein bisschen weiter entwickeln! Und die neue Piper-Lounge eröffnete nach un- vorhergesehen langen Renovierungsarbeiten mit neuem Holzparkett, weniger Puff-Charme, und zeigt, wie gemütlich eine Lounge aus- sehen sollte. Weiter so! (bjö)

Cremefarben: die neu renovierte Piper Lounge
Cremefarben: die neu renovierte
Piper Lounge
Verrückt: Killer Cow im CK Club
Verrückt: Killer Cow im CK Club
Julio schwitzt Honig bei der Treibjagd
Julio schwitzt Honig
bei der Treibjagd
Cow im CK Club Julio schwitzt Honig bei der Treibjagd 32 OKTOBER 2009 W E I

32

Cow im CK Club Julio schwitzt Honig bei der Treibjagd 32 OKTOBER 2009 W E I

OKTOBER 2009

Club Julio schwitzt Honig bei der Treibjagd 32 OKTOBER 2009 W E I N G R
W E I N G R O S S - & E I N Z
W E I N G R O S S -
&
E I N Z E L H A N D E L -
T Ü R K
M Ü L L E R
&
S C H L E P U T Z
O H G
MERIANPLATZ 4 · 60316 FRANKFURT/ MAIN · FON 069 / 49 40 200 · FAX 069 / 49 40 227
KONTAKT@WEINHALLE-FRANKFURT.DE · WWW.WEINHALLE-FRANKFURT.DE
ÖFFNUNGSZEITEN: MO-DO 14:00–20:00 · FR 11:00–20:00 · SA 10:30–17:00

"Die Gäste machen die Party"

Carmelo - Chef im CK Club

Immer am Hämmern: das CK-Trio Carmelo, Francesco, Christian (v.l.n.r.) Foto: bjö
Immer am Hämmern: das CK-Trio Carmelo,
Francesco, Christian (v.l.n.r.)
Foto: bjö

Dienstagsnachmittag, CK Club. Es hämmert, aber nicht die Musik, sondern das Team. Carmelo, Francesco und Christian basteln am neuen Eingangsbereich ihres Clubs. Seit der Eröffnung im Mai 2009 verändern sie fast jede Woche eine Kleinigkeit: neue Lichteffekte, Wanddeko oder Raumteiler entstehen und realisieren mehr und mehr die Vorstellung, die Chef Carmelo von seinem Club hat. "Die Gäste machen die Party", weiß der Italiener. "Ich organisiere ledig- lich und gestalte den Club. Aber die Gäste sind letztendlich die Party. Sie immer wieder zu überraschen und mit ihnen zu feiern, macht mir am meisten Spaß! Auf den Partys habe ich das Gefühl, ich habe 1000 Freunde. Die Leute sollen mich nicht bloß als Veranstalter sehen, ich bin immer vor Ort und kümmere mich um alles. Einen Club zu haben, war schon immer mein Traum." Gemeinsam feiern ist die Maxime. Neben Kollaborationen mit den Partymachern Ralf Bareuter (UC-Party), Claudia Bubenheim (Xtremeties) und neuer- dings auch envy ("Locker Room") startete der CK Club im Oktober auch mit eigenen Veranstaltungen: jeden ersten Samstag im Monat steigt die "Killer Cow"-Party. "Das haben die Leute beim ersten Mal teilweise falsch verstanden", grinst Carmelo. "Killer Cow hat nichts mit Kühen zu tun, es gibt auch keine Milch zu trinken. Es soll eine verrückte Party sein, zu der die Leute in verrückten Outfits kommen können, Drag Queens und Lederkerle, und alle feiern gemeinsam." Das soll auch für die "069"-Party gelten, die Hetero und Gay-Gäste zusammenbringt. "In Italien hat das immer gut funktioniert", meint Carmelo. Eine weitere CK-eigene Partyreihe ist "Destination Roma" mit italienischen House-DJs; sie erinnert an Carmelos Party-Erfah- rungen in Sizilien: dort hat er Mitte der 2000er zusammen mit Chris- tian für mehrere Partys gearbeitet, bevor er nach Frankfurt zurück kam und ein Restaurant leitete. "Ich habe natürlich auch viele Er- innerungen an das ehemalige C5. Das war Frankfurts erster großer Schwulenclub, und es wäre schade, wenn es an diesem Ort keinen Gay-Club mehr geben würde", meint Carmelo. Nach einigen mehr oder weniger erfolglosen Versuchen anderer Betreiber, hat es das neue Team mit dem "CK Club" wohl bisher am besten geschafft, den Club in der Alten Gasse neu zu beleben. (bjö)

CK Club, Alte Gasse 5, Frankfurt. Fr + Sa ab 22 Uhr, ck-club.eu

Tipps im Oktober: Fr, 6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11. UC Dance Party

6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11.
6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11.
6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11.
6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11.
6.11. Xtremeties L-World, Sa, 7.11. Killer Cow, Fr, 13.11. 069-Party, Sa, 14.11. Locker Room, Sa, 28.11.
SZENE ❚ FRANKFURT ❚ PARTY-PROFILE Beat Club Wild im Switch Disco, Beat und Bowle mit

SZENE FRANKFURT PARTY-PROFILE

Beat Club

Wild im Switch

❚ FRANKFURT ❚ PARTY-PROFILE Beat Club Wild im Switch Disco, Beat und Bowle mit dem bewährten

Disco, Beat und Bowle mit dem bewährten DJ- Team WiLeda Mop und Turner und Partymusik der letzten drei Jahrzehnte. Herbstlich-heiß!

Sa, 14.11., 21 Uhr, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt. 5 EUR Mindestverzehr

Locker Room

Nackt im CK

Pumpende Housebeats von DJ Alex Stadler und sportgestählte Körper beim Ausziehen, Duschen und Einölen im zum gi- gantischen Umkleide- raum umgebauten CK - hier werden feuchte Träume wahr! Und wen die Animationsshows auf Ideen gebracht hat, kann sie im Darkroom gleich umsetzen. Ab in den Sportdress!

kann sie im Darkroom gleich umsetzen. Ab in den Sportdress! Sa, 14.11., 22 Uhr, CK Club,

Sa, 14.11., 22 Uhr, CK Club, Alte Gasse 5, Frankfurt.

Wrinkles

Jetzt im Friends und Bar Code

Gasse 5, Frankfurt. Wrinkles Jetzt im Friends und Bar Code Die Lohmann-Party für Menschen ab 28

Die Lohmann-Party für Menschen ab 28 zieht um ins Friends. Dort stehen unter Einbeziehung der Barcode gleich zwei Floors zur Verfügung, auf den die DJs MLO (House-Classics) und Andi (Party-Hits) die Crowd unterhalten.

Sa, 14.11., 22 Uhr, Friends & Barcode, Bleichstr. 46, Frankfurt. 5 EUR, bis 23 Uhr Eintritt frei.

Club 78

Kosaken heij heij!

Ralf und Dirk entführen Euch wieder zu "Ra-Ra- Rasputin, Russia's greatest Love Machine" nach "Mos- kau", wo die "Liebe schmeckt wie Kaviar" (kin- ky!). Auf dem Raucherfloor legen Balu und Timo aus- gewählte Pop-, Indie- und Disco-Perlen auf. Und Skip- py, das Candygirl, ist auch wieder am Start. Achtung: los geht's jetzt immer erst ab 22 Uhr!

Start. Achtung: los geht's jetzt immer erst ab 22 Uhr! Sa, 21.11., 22 Uhr, Union Halle,
Beat Club MEHR PARTYS! Disco, Beat und Bowle 14.11.2009 ab 21 Uhr, Mindestverzehr 5 Euro
Beat Club
MEHR PARTYS!
Disco, Beat und Bowle
14.11.2009
ab 21 Uhr, Mindestverzehr 5 Euro
SWITCHBOARD
Alte Gasse 36, 60313 Frankfurt
beatclub-frankfurt.de

FFM L World

DJane Hildegard präsentiert ihre erste

CD

"Hildegard meets Music Vol. 1". Ihr

Mix

aus House, Vocal und Electro ist ein

Garant für eine geile Partynacht.

Fr, 6.11., 22 Uhr, CK Club, Alte Gasse 5, Frankfurt. 8 EUR

Apartment Wig Rock

Zurück aus der Sommerpause und an einem neuen Ort: der qwerqueere Club- abend mit Sounds von Pop bis Clash, Electro bis Trash und einer fulminanten Mitternachtsshow: "Hedwig and The Angry Inch" live on Stage.

Fr, 6.11., 22 Uhr, Apartment im Club Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt. 4 EUR

Killer Cow

Feiern

wie

zu

Loft-House-Zeiten:

die

Party-Crowd

bei

Killer

Cow

macht's

möglich!

Sa, 7.11., 22 Uhr, CK Club, Alte Gasse 5, Frankfurt.

Loco Disco

Nun geht's wirklich los mit der iberisch- verrückten Partyreihe: regelmäßige Spe-

cials sind versprochen, die Pulse-DJ-Crew

um Meggi, Jean Philips und Carsten M.

rockt jeden Samstag mit House, Electro

und Minimal!

Sa, 7.11., 22 Uhr, Pulse Lounge, Bleichstr. 38a, Frankfurt. Eintritt frei

Delicious

Lounge, Bleichstr. 38a, Frankfurt. Eintritt frei Delicious Köstlich: die Mannheimer DJane Simoné sorgt diesen Monat

Köstlich: die Mannheimer DJane Simoné

sorgt diesen Monat für den feinen House-

Mix in Frankfurts stylishstem Restaurant-

club! Wir verlosen ein Dinner samt Party - schnell auf AktionLeser geblättert!

Sa, 7.11., 23 Uhr, Kitchen Club, Börsenstr. 14, Frankfurt. 5 EUR

Worldcrew 4

Teil 4 der berühmt-berüchtigten Luft- huschenparty mit sexy Cabin Crew, per- sönlicher Bordbetreuung, spektakulären Showeinlagen mit Babsi Heart & Crystel Cox.

Fr, 13.11., 22 Uhr, Pulse Lounge, Bleichstr. 38a, Frankfurt. Eintritt frei

Atomic

Nuclear powered Indie Pop for Queers and Folks mit DJs Pol und barbecute björn.

Fr, 13.11., 23 Uhr, Nachtleben, Kurt-Schumacher- Str. 45, Frankfurt. 4 EUR

9 Jahre rough!

Die derbe Fetischparty für echte Kerle:

Hot Techhouse von DJ Steve Choon, strikter Dresscode (keine Jeans!). Gummis und Gleitgel sind wie immer im Eintritt enthalten.

So, 15.11., 18 Uhr (Einlass bis 20 Uhr), O25, Ostparkstr. 25, Frankfurt. 8,50 EUR

Roof 27+

Über den Dächern Frankfurts feiert die Frankfurter Lesbencommunity bis in den frühen Morgen zu House, Pop, Classics und Black von DJ Miss Thunderpussy und Claudia. Ab 27!

Sa, 21.11., 22 Uhr, Dachcafé (Zeilgalerie Ebene 8), Zeil 111, Frankfurt. 8 EUR

Fake Bitchy Bingo

Die Envy-Party im überstylischen Cocoon mit DJ-Darling Dirk Dreyer, Drag-DJane Crystel regiert in der zum Gay-Bereich umfunktionierten Smoker Lounge.

Sa, 21.11., 22 Uhr, Cocoon Club, Carl-Benz-Str. 21, Frankfurt.

tanzen und f**cken

Benefiz-Techno-Disco zugunsten der AIDS-Hilfe Frankfurt. U.a mit DJs Anne Anderson, Prosumer (Berghain Berlin).

Sa, 21.11., 23 Uhr, Silbergold, Heiligkreuzgasse 22, Frankfurt. 6 EUR

UC Dance Party

Die kerlige Dance-Party mit den DJs Rado und Frank Wild sowie der Abenteuer höhle für entdeckungswillige Forscher. Afterparty mit DJ Bonzai und reduziertem Eintritt in der Metropol-Sauna.

Sa, 28.11., 22 Uhr, CK Club, Alte Gasse 5, Frank- furt. 9 EUR, vor 23 Uhr 5 EUR

Eurovision poppt

Tanz- und Hörbares aus drei Jahrzehnten Grand Prix Eurovision mit DJ Max.

Sa, 28.11., 22 Uhr, Barcode, Bleichstr. 46, Frank- furt. 5 EUR

Grand Prix Eurovision mit DJ Max. Sa, 28.11., 22 Uhr, Barcode, Bleichstr. 46, Frank- furt. 5

NOVEMBER 2009

Grand Prix Eurovision mit DJ Max. Sa, 28.11., 22 Uhr, Barcode, Bleichstr. 46, Frank- furt. 5

35