Sie sind auf Seite 1von 8
Deutsch Start UnsereDeutschkurse Studentenüberuns Veranstaltungen Übungen MotivationfürDeutsch
Deutsch Start UnsereDeutschkurse Studentenüberuns Veranstaltungen Übungen MotivationfürDeutsch
Deutsch Start UnsereDeutschkurse Studentenüberuns Veranstaltungen Übungen MotivationfürDeutsch
Deutsch Start UnsereDeutschkurse Studentenüberuns Veranstaltungen Übungen MotivationfürDeutsch
Start UnsereDeutschkurse Studentenüberuns Veranstaltungen Übungen MotivationfürDeutsch
Start
UnsereDeutschkurse
Studentenüberuns
Veranstaltungen
Übungen
MotivationfürDeutsch
ExercisesA1beginner(A1Anfänger)
(1)der,dieoderdas?
1
Haus
2
Auto
KiliansGermanBlog
3
Katze
4
Hund
Einstufungstest
5
Schrank
6
Tisch
WienerGeschichten
7
Sessel
Kontakt/Impressum
8
Lampe
9
Buch
10
Tasse
ANMELDUNG
11
Glas
MehrInfos
12
Teller
13
Vase
Rückruf­Service
14
Flasche
15
Regal
+4312369072
16
Handy
17
Computer
18
Foto
19
Baum
20
Klasse
21
Kind
22
Kugelschreiber
23
Garten
24
Regen
25
Sonne
Tipp:Worteauf­erhabenmeistensdenArtikelder,Worteauf­ehabenmeistensdenArtikeldie.
Lösung:1.das2.das3.die4.der5.der6.der7.der8.die9.das10.die11.das12.der13.die14.die15.das
16.das17.der18.das19.der20.die21.das22.der23.der24.der25.die
©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien
(2)mein,dein
Beispiel:meineSchwester(ich)
1
Bruder(ich)
2
Tante(du)
3
Mutter(ich)
4
Freund(du)
5
Haus(du)
6
Auto(ich)
7
Lehrer(du)

8

Adresse(du)

9

Stift(ich)

10

Katze(ich)

11

Zimmer(du)

12

Handy(ich)

13

Familie(ich)

14

Kaffee(du)

15

Tasche(du)

16

Buch(ich)

17

Fahrrad(du)

18

Computer(ich)

19

Flasche(ich)

20

Gitarre(du)

Tipp:vorNomenmitderunddasstehtmeinunddein,vorNomenmitdiestehtmeineunddeine.

Lösung:1.mein2.deine3.meine4.dein5.dein6.mein7.dein8.deine9.mein10.meine

11.dein12.mein13.meine14.dein15.deine16.mein17.dein18.mein19.meine20.deine

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(3)Possessivpronomen

Beispiel:MeinVaterarbeitetalsIngenieur.(ich)

1

Kleidistsehrhübsch.(du)

2

BruderwohntinMünchen.(er)

3

Katzeistschwarz.(wir)

4.Wieist

Adresse?(Sie)

5

Wohnungistsehrgroß.(ich)

6

FraukommtausArgentinien.(er)

7

Beinesindlang.(sie)

8

OnkelhateinschönesHaus.(ich)

9.Wowohnen

Eltern?(du)

10.Woherkommt

Freundin?(du)

11.Dasist

neuesHandy.(ich)

12.Istdas

Auto?(ihr)

13

Haaresindblond.(sie)

14

SohnsprichtdreiSprachen.(ich)

Lösung:1.Dein,2.Sein,3.Unsere,4.Ihre,5.Meine,6.Seine,7.Ihre,8.Mein,9.deine,10.deine,11.mein,12.

euer,13.Ihre,14.Mein

 

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(4)KonjugationschwacheVerben(weak verbs)

Regel:DieEndungenallerVerbensindgleich:

ichkoch­e

dukoch–st

er/sie/eskoch–t

 

wirkoch–en

ihrkoch–t

sie/Siekoch–en

 

1.IchkommeausFrankreich.

2.Ergeh

indieSchule.

3.Wirkauf

einAuto.

4.Dutrink

Kaffee.

5.Siehör

Musik.(Plural)

6.Ichfrag

denLehrer.

7.Wasmach

SieheuteAbend?

8.Maxspiel

gerneSchach.

9.Sabineschwimm

imSchwimmbad.

10.Kenn

dudiesenMann?

11.Ichsag

esdirmorgen.

12.MeineFreundeleb

inSpanien.

13.Manfredschreib

seinerFreundin.

14.Wowohn

ihr?

15.JuliaundMartintanz

gerneSalsa.

Lösungen:1.komme2.geht3.kaufen4.trinkst5.hören6.frage7.machen8.spielt9.schwimmt10.Kennst

11.sage12.leben13.schreibt14.wohnt15.tanzen

 

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(5)sein­haben

 

sein

ichbin

dubist

er/sie/esist

wirsind

ihrseid

sie/Siesind

1.Das

Anna.

2.Sie

Studentin.

3.Sie

ausPolen.

 

4.Ich

glücklich.

5.Warum

dutraurig?

6.Wir

ausThailand.

 

7.Ihr

zuspät!

8.Er

Koch.

9.Sie

Tänzerin.

 

10.Woher

Sie?

11.Das

interessant.

 

12.Wer

das?

13.NewYork

groß.

14.MarcosundAlba

ausSpanien.

15.Du

schön!

 

Lösungen:1.ist2.ist3.ist4.bin5.bist6.sind7.seid8.ist.9.ist10.sind11.ist12.ist13.ist14.sind15.bist

(glücklich–happy,traurig–sad,blue)

 

haben

ichhabe

duhast

er/sie/eshat

wirhaben

ihrhabt

sie/Siehaben

1.Ich

einKind.

2.Du

einAuto.

3.Wir

neueFreunde.

 

4.Er

einenJob.

5.Ich

einenSohn.

6.MeineSchwester

einHaus.

7.Ihr

Zeit.

8.Wer

meinBuch?

 

9.HerrMüller,Sie

Glück.

10.Ich

keinGeld.

 

11

duLust?

12.Sie

einenMann.

13

SieZeit?

 

14.PaulundClaudia

einenHund.

15.Du

schöneAugen!

 

Lösungen:1.habe2.hast3.haben4.hat5.habe6.hat7.habt8.hat9.haben10.habe11.Hast12.hat13.

Haben14.haben15.hast

 

(Lusthaben–tofeellike,Glückhaben–tobelucky)

 

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(6)TrennbareVerben:AnnasTag

Regel:BeidentrennbarenVerben,z.B.anrufen,aufräumen,einkaufen,fernsehen,aufstehen,abholen,

aufmachen,zumachen,anfangen,aufhören ,stehtdieersteSilbeamEndedesSatzes,derRestdesVerbsinder

2.Position:IchrufejetztmeineFreundinan.

 

Beispiel:Annastehtum6.30Uhrauf.(aufstehen)

1.Sieduschtsichund

ihrKleid

(anziehen).

ZumFrühstücktrinktsieKaffeeundissteineSemmelmitMarmelade.

2.Dann

siedieWohnung

(aufräumen).

3.Um9.00Uhr

sieaufdemMarkt

(einkaufen).

 

SiekochtEssen,danngehtsiezumDeutschkurs.

4.DerKurs

um11.00Uhr

(anfangen)

und

um15.00Uhr

(aufhören).

 

AnnaisstzuHauseMittagessen.

 

5.AmNachmittag

sieihreFreundinLuise

(anrufen).

 

6.Luise

AnnavonzuHause

(abholen).

7.Sie

ihrenHund

(mitbringen).

 

8.Sie

imPark

(spazierengehen).

9.Um18UhrisstAnnaAbendbrot.Dann

siebis21Uhr

(fernsehen).

10.Um22Uhr

siemeistens

(einschlafen).

Lösung:1.ziehtan2.räumtauf3.kauftein4.fängtan,hörtauf5.ruftan6.holtab7.bringtmit8.gehen

spazieren9.siehtfern10.schläftein

 

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(7)TrennbareVerben

Setzeein:

abspülen,anfangen,vorbereiten,abgeben,einkaufen,abholen,mitbringen,zuhören,aufhören,anrufen

1.HerrMeier

imSupermarkt

2.Ich

meineFreundinAnna

3.Maria

ihreTochtervomKindergarten

 

4.Bitte

Sieaufmerksam

!

5.DerDeutschkurs

um9UhramVormittag

 

6.DieVeranstaltung

um20Uhr

 

7.Ich

zurPartyeineFlascheWein

8.Er

sichaufdiePrüfung

9.Sie

amAbenddasGeschirr

10.Anton

seineArbeitbeimProfessor

 

Lösung:1.kauft ein,2.rufe an,3.holt ab,4.hören zu,5.fängt an,6.hört auf,7.bringe mit, 8.bereitet vor,9.spült ab,10.gibt ab

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

 

(8)Plural

a)auf­e:

Beispiel:derTag–dieTage

 

derBerg–die

derFisch–die

dasRegal–die

derTisch–die

derTeppich–die

 

b)auf–emitUmlaut(a­ä,o­ö,u­ü)

Beispiel:derZug–dieZüge

derBall–die

dieHand–die

dieWand–die

derGast–die

derHut–die

c)auf­noder­en(oft:feminin,immerauf­e,ie,­ung,heit,­keit)

 

Beispiel:dieWohnung–dieWohnungen

 

dieFrau–die

dieÜbung–die

dieSchwester–die

 

derMensch–die

dieRegel–die

dieLampe–die

dieZahl–die

d)­er:oftneutrum

 

Beispiel:dasBild–dieBilder

dasEi–die

dasKind–die

dasKleid–die

e)­erundUmlaut(a­ä,o­ö,u­ü)

 

Beispiel:dasHaus–dieHäuser

derWald–die

dasFahrrad–die

dasBuch–die

derMann–die

dasTuch–die

dasDach–die

f)­s:oftinternationaleWörter,vorallemausdemEnglischen

Beispiel:dasHobby–dieHobbys

dasFoto–die

dasHotel–die

dasAuto–die

dasTaxi–die

dasHandy–die

dasBüro–die

g)ohneVeränderung

Beispiel:derKoffer–dieKoffer

derLöffel–die

derLehrer–die

derKoffer–die

derSessel–die

dasMädchen­die

h)nurmitUmlaut(a­ä,o­ö,u­ü)

Beispiel:derBruder–dieBrüder

derVogel–die

derApfel–die

derVater–die

dieTochter–die

Lösungen:a)Berge,Fische,Regale,Tische,Teppiche

b)Bälle,Hände,Wände,Gäste,Hüte

c)Frauen,Übungen,Schwestern,Menschen,Regeln,Lampen,Zahlen

d)Eier,Kinder,Kleider

e)Wälder,Fahrräder,Bücher,Männer,Tücher,Dächer

f)Fotos,Hotels,Autos,Taxis,Handys,Büros

g)Löffel,Lehrer,Koffer,Sessel,Mädchen

h)Vögel,Äpfel,Väter,Töchter

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(9)Akkusativ

 

maskulin

feminin

neutrum

Plural

Nominativ

der

die

das

die

Akkusativ

den

die

das

die

 

einen

eine

ein

­

 

keinen

keine

kein

keine

 

meinen

meine

mein

meine

 

deinen,seinen,

     

ihren,unseren,

deine

dein

dein

euren,ihren,Ihren

 

­en

­e

­

­e

(9.1.)den,die,das,die

1.Ichhabe

Buch.

2.Erisst

Apfel.

3.Wirkaufen

Wohnung.

4.Siesucht

Schlüssel.

5.Kennstdu

Weg?

6.Ichbrauche

Computer.

7.Siesehen

Freunde.

8.Hörstdu

Musik?

9.Ichkoche

Kartoffeln.

10.Ertrinkt

Saft.

11.Ichmöchte

Bild.

(9.2.)meinen,meine,mein,meine

12.Ichsuche

Handy.

Kartoffeln. 10.Ertrinkt Saft. 11.Ichmöchte Bild. (9.2.)meinen,meine,mein,meine 12.Ichsuche Handy.

13.Ichsehe

Freund.

14.Ichfrage

Freundin.

15.Ichliebe

Kind.

16.Ichbesuche

Eltern.

17.Ichesse

Semmel.

18.Ichtrinke

Kaffee.

19.Ichvergesse

TerminbeimArzt.

 

20.Ichhöre

Lieblings­Band.

21.Ichöffne

Augen.

(9.3.)keinen,keine,kein,keine

 

22.Erhat

Auto.

23.Wirbrauchen

Hilfe.

24.Siebekommt

Job.

25.Ichmag

Probleme.

26.Duhast

Geld.

27.Siehaben

Zeit.

28.Ihrhabt

Ahnung.

29.Ichtrinke

Bier.

30.Sieisst

Fleisch.

31.Ichmache

Sport.

32.ImCaféist

Platz.

(9.4.)mein/e/n,dein/e/n,sein/e/n,ihr/e/n,unser/e/n,euer/e,euren,ihr/e/n,Ihr/e/n

33.Erbesuchtheute

Freundin.

 

34.Wirsehen

Lehrer.

35.Dutrinkst

Bier.

36.BezahlenSiebitte

Rechnung!

 

37.Ichfrage

Chef.

38.Siesucht

Stift.

39.Wirfragen

Freunde.

40.Erliebt

Sohn.

Hilfe:derSchlüssel,derTermin,dieBand,dieHilfe,derJob,dasGeld,dieZeit,dieAhnung,derSport,derPlatz,

dieRechnung

Lösungen:1.das,2.den,3.die,4.den/die,5.den,6.den,7.die,8.die,9.die,10.den,11.das12.mein,13.

meinen,14.meine,15.mein,16.meine,17.meine,18.meinen,19.meinen,20.meine,21.meine:22.kein,23.

keine,24.keinen,25.keine,26.kein,27.keine,28.keine,29.kein,30.kein,31.keinen,32.kein33.seine,34.

unseren,35.dein,36.Ihre,37.meinen,38.ihren,39.unsere,40.seinen

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

 

(10)PersonalpronomenimAkkusativ

mich,dich,ihn,sie,es,uns,euch,sie,Sie

amWochenende.

heutean.

amWochenende. heutean.

1.MeineElternlebeninBerlin.Wirbesuchen

2.IchmöchteAnnsprechen.Ichrufe

 

3.DasweißmeinChef.Ichfrage

4.DerPulloveristhübsch.Ichnehme

 

5.MeinHandyistweg.Ichsuche

6.DasPaketistgekommen.Ichöffne

7.MeineFreundinhatGeburtstag.Ichlade

ein.

8.WirhabenalleInformationen.Siekönnen

gernefragen.

9.ClaudialiebtKonrad,denneristsehrreichundsiehtgutaus.Sieheiratet

10.Ihrseidzulaut.Ichbitte

,leisezusein.

11.DasBierschmecktgut.Ichtrinke

schnell.

12.DerSchalistimSchrank.Ichfinde

 

abernicht.

13.DieHosepasstmir.Ichkaufe

 

14.Ichbinnichtdumm,dukennst

doch!

15.DieRechnungistnochoffen.Ichbezahle

 

Lösung:1.sie,2.sie,3.ihn,4.ihn,5.es,6.es,7.sie,8.uns,9.ihn,10.euch,11.es,12.ihn,13.sie,14.mich,

15.sie

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

 

(11)StarkeVerben

 

Setzeein:fahren,schlafen,waschen,geben,sprechen,lesen,treffen,vergessen,essen

1.Er

jedenTagum8UhrmitderU­BahnzurArbeit.

2.FrauMeier

langemitihrerSchwester.

3.Ich

eineninteressantenFilm.

4.Was

wirheutezumAbendessen?

5

dumirbittedenStift?

6.Anton

sichheutemitMaria.

7.WelchesBuch

du?

8.Ich

zuvielSchokolade.

9.DasKind

gerneEis.

10.Sie

sichdieHaare.(eineFrau)

11.Ihr

eureTestsdemLehrer.

12.HerrSchmidt

beimFrühstückdieZeitung.

13.Wir

unsvordemKino.

14.Wann

dunachHause?

15.Claudia

amSonntaglange.

16.Sie

ihrenSchlüssel.(eineFrau)

17.MarioundPaolo

mitdemChef.

Lösungen:1.fährt,2.spricht,3.sehe,4.essen,5.Gibst,6.trifft,7.liest,8.esse,9.isst,10.wäscht,11.gebt,12.

liest,13.treffen,14.fährst,15.schläft,16.vergisst,17.sprechen

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(12)Modalverben:müssen,können

1.Ich

morgensehrfrühaufstehen,meinDeutschkursbeginntum8Uhr.

2

duKlavierspielen?

3.HerrSchmidt

seineKindervonderSchuleabholen.

4.Wir

eineneueWohnungsuchen.

5.Anna

fürihreEnglisch­Prüfunglernen.

6.Er

dirsicherhelfen.

7.Ihr

gernemorgenAbendzumirzuBesuchkommen.

8

Siemirsagen,wiespätesist?

9.Ichweißesnicht,ich

einenKollegenfragen.

10.Wer

diesesProblemlösen?

11.Martin

seinHandynichtfinden.

12.Ihr

fleißigersein!

Lösung:1.muss,2.Kannst,3.muss,4.müssen,5.muss,6.kann,7.könnt,8.Können,9.muss,10.kann,11.

kann,12.müsst

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(13)Modalverben:können,müssen,dürfen

1.Martin

sehrgutKlavierspielen.

2.Ich

heutebis20Uhrarbeiten.

3.IneinerBibliothek

mannichtlautsein.

4.FrauKlein

jedenTagihreTochtervomKindergartenabholen.

5

dumirmorgenhelfen?

6.Clara

keinDeutschsprechen.

7.Du

dirmehrMühegeben,wenndubessereErgebnissehabenmöchtest.

8

Siemirsagen,wieichzumFlughafenkomme?

9.Wer

dieseFragebeantworten?

10.DerkleineMarko

nochnichtalleineschwimmen.

11

ichdichetwasfragen?

12.Das

dochnichtwahrsein!!

13.Wir

dieseReisegutvorbereiten.

14.Du

nichtreichsein,umglücklichzusein.

15.Ich

dichleidernichtvergessen.

Lösung:1.kann,2.muss,3.darf,4.muss,5.Kannst,6.kann,7.musst,8.Können,9.kann,10.kann,11.Darf,

Kann,12.darf,13.müssen,14.musst,15.kann

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

(14)Imperativmitdu

GuteRatschläge

1

mehrSport!(machen)

2

zweimalproWochelaufen!(gehen)

 

3

regelmäßigdieZeitung!(lesen)

4

vielFischundGemüse!(essen)

5

nichtsospät

!(aufstehen)

6

jedenTag6neueWörteraufDeutsch!(lernen)

7

dirdenneuenFilmimKino

!(ansehen)

8

deineEltern

!(anrufen)

9

mitdemRadzurArbeit!(fahren)

 

10

nichtzulange!(arbeiten)

Bildung:vonderdu­Formwirddas"st"gestrichen.z.B.dusprichst­sprich!

BeistarkenVerbenmit"a"gibteskeinenUmlaut:duwäschst­wasch!

Lösung:1.Mach,2.Geh,3.Lies,4.Iss,5.Steh auf,6.Lern,7.Sieh an,8.Ruf an,9.Fahr,10.Arbeite

©KilianHeerkloßDeutschzentrumWien

 

©DeutschzentrumWien|Capistrangasse10,1060Wien|Tel:+43(0)1/2369072