Sie sind auf Seite 1von 233

Early Romantic German Lieder

Beethoven, Mendelssohn, Mozart, Schumann


Table of Contents
Instructions (for PC users): To open a sheet music file, find the “bookmarks” section on the left side of
the screen. Click on the plus sign in Windows, or the triangle on the Mac, next to the category of the title (e.g.
“Works with Opus Numbers”), then click on the title you would like to open (e.g. “An die Hoffnung"). Note:
This document (the Table of Contents) is for reference. Clicking on the titles below will not open the music.
For faster searching: (1) (Windows users) Go to the upper left corner of the screen. Click
“File/Preferences/General” and uncheck the box labeled “Open Cross-Doc Links in Same Window.” (2)
Close files by clicking the smaller “x” in the upper right corner of the screen (the one under the larger “x”).
Simply returning to the Table of Contents leaves the music file open, slowing down the system.
By opening any of the files on this CD, you agree to accept the terms of the CD Sheet Music™ license.

Beethoven
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.

I. Works with Opus Numbers


An die Hoffnung Die du so gern in Tiedge Op. 32 2
heiligen Nächtern feierst
Adelaide Einsam wandelt dein Matthisson Op. 46 6
Freund
Six Songs, Op. 48 10
Bitten Gott, deine Güte reicht Gellert Op. 48, No. 1
so weit
Die Liebe des Nächsten So jemand spricht: Ich Gellert Op. 48, No. 2
liebe Gott!
Vom Tode Meine Lebenszeit Gellert Op. 48, No. 3
verstreicht
Die Ehre Gottes aus der Die Himmel rühmen Gellert Op. 48, No. 4
Natur
Gottes Macht und Gott ist mein Lied Gellert Op. 48, No. 5
Vorsehung
Busslied An dir allein, an dir hab’ Gellert Op. 48, No. 6
ich gesündigt

-i-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.

Eight Songs, Op. 52 12


Urians Reise um die Welt Wenn jemand eine Reise Claudius Op. 52, No. 1
thut
Feurfarb’ Ich weiss eine Farbe Mereau Op. 52, No. 2
Das Liedchen von der Im Arm der Liebe Ueltzen Op. 52, No. 3
Ruhe
Mailied (Maigesang) Wie herrlich leuchtet mir Goethe Op. 52, No. 4
die Natur
Mollys Abschied Lebewohl, du Mann der Bürger Op. 52, No. 5
Lust und Schmerzen
Lied (Die Liebe) Ohne Liebe lebe wer da Lessing Op. 52, No. 6
kann
Marmotte Ich komme schon durch Goethe Op. 52, No. 7
manches Land
Das Blümchen Es blüht ein Blümchen Bürger Op. 52, No. 8
Wunderhold
Ah! perfido Ah! perfido, spergiuro, Metastasio Op. 65 14
barbaro traditor
Six Songs, Op. 75 14
Mignon Kennst du das Land Goethe Op. 75, No. 1
Neue Liebe, neues Leben Herz, mein Herz Goethe Op. 75, No. 2
Aus Goethe’s Faust Es war einmal ein König Goethe Op. 75, No. 3
Gretels Warnung Mit Liebesblick und von Halem Op. 75, No. 4
Spiel
An den fernen Geliebten Einst wohnten süsse Ruh Reissig Op. 75, No. 5
Der Zufriedene Zwar schuf das Glück Reissig Op. 75, No. 6
hienieden
Four Ariettas and a Duet, Op. 82 12
Hoffnung Dimmi ben mio Anon. Op. 82, No. 1
Liebes-Klage T’intendo, si, mio cor Metastasio Op. 82, No. 2
L’amante impaziente Che fa il mio bene? Metastasio Op. 82, No. 3
L’amante impaziente Che fa il mio bene? Metastasio Op. 82, No. 4
Lebens-Genuss Odi l’aura che dolce Metastasio Op. 82, No. 5
sospira
Three Songs, Op. 83 10
Wonne der Wehmuth Trocknet nicht Goethe Op. 83, No. 1
Sehnsucht Was zieht mir das Herz Goethe Op. 83, No. 2
so?
Mit einem gemalten Kleine Blumen, kleinen, Goethe Op. 83, No. 3
Band blätter
Two Songs from Egmont, Op. 84 6
Lied Die Trommel gerürhret Goethe Op. 84
Lied Freudvoll und leidvoll Goethe Op. 84
gedankenvoll sein

-ii-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.

Das Glück der Freundschaft Der lebt ein Leben Anon. Op. 88 4
wonniglich
An die Hoffnung Ob ein Gott sei? Tiedge Op. 94 6
An die ferne Geliebte, Op. 98 15
Auf dem Hügel sitz’ ich Auf dem Hügel sitz’ ich Jeitteles Op. 98, No. 1
Wo die Berge so blau Wo die Berge so blau Jeitteles Op. 98, No. 2
Leichte Segler in den Leichte Segler in den Jeitteles Op. 98, No. 3
Höhen Höhen
Diese Wolken in den Diese Wolken in den Jeitteles Op. 98, No. 4
Höhen Höhen
Es kehret der Maien Es kehret der Maien Jeitteles Op. 98, No. 5
Nimm sie hin denn diese Nimm sie hin denn diese Jeitteles Op. 98, No. 6
Lieder Lieder
Der Mann von Wort Du sagtest Freund, an Kleinschmid Op. 99 4
diesen Ort
Merkenstein Merkenstein! Rupprecht Op. 100 Duet 2
Title First Line Author/Poet WoO No. pp.

II. Works Without Opus Numbers (listed alphabetically)


Abendlied unter’m gestirnten Wenn die Sonne nieder Goeble WoO 150 4
sinket
Himmel
Abschiedsgesang an Wiens Keine Klage soll Friedelberg WoO 121 3
erschallen
Bürger
Als die Geliebte sich trennen Der Hoffnung letzter trans. WoO 132 3
Schimmer
wollte von Breunig
An die Geliebte O dass ich dir vom stillen Stoll WoO 140 2
Auge
An die Geliebte O dass ich dir vom stillen Stoll WoO 140 2
Auge Earlier Version
An einen Säugling Noch weiss du nicht wess von Döhring WoO 108 1
Kind du bist
An Minna Nur bei dir WoO 115 1
Andenken Ich denke dein, wenn Matthisson WoO 136 3
durch den Hain
Das Geheimness Wo blüht das Blümchen Wessenberg WoO 145 2
Der Bardengeist Dort auf dem hohen Felsen Herrmann WoO 142 2
Der freie Mann Wer, wer ist ein freier Pfeffel WoO 117 2
Mann?

-iii-
Title First Line Author/Poet WoO No. pp.

Der Jüngling in der Fremde Der Frühling entblühet Reissig WoO 138 2
Der Kuss Ich war bei Chloen ganz Weisse Op. 128 3
allein
Der Liebende Welch ein wunderbares Reissig WoO 139 2
Leben
Der Wachtelschlag Horch, wie schallt’s dorten Sauter WoO 129 5
Des Kriegers Abschied Ich zieh’ ins Feld Reissig WoO 143 2
Die laute Klage Turteltaube, du klagtest so Herder WoO 135 2
laut
Elegie uf den Tod eines Stirb immerhin WoO 110 3
Pudels
Ich liebe dich (Zärtliche Ich liebe dich Herrosee WoO 123 2
Liebe)
In questa tomba oscura In questa tomba oscura Carpani WoO 133 2
Klage Dein Silber schien Hölty WoO 113 2
Kriegslied der Österreicher Ein grosses deutsches Friedelberg WoO 122 2
Volk sind wir
La Partenza Ecco quel fiero istante! Metastasio WoO 124 1
Lied aus der Ferne Als mir noch Thräne Reissig WoO 137 6
Man strebt Man strebt die Flamme WoO 120 2
Opferlied Die Flamme lodert Matthisson WoO 126 2
Resignation Lisch aus, mein Licht! von Haugwitz WoO 149 2
Ruf vom Bergen Wenn ich ein Vöglein wär’ von Treitschke WoO 147 2
Schilderung eines Mädchens Schildern, willst du Freund Anon. WoO 107 1
Sehnsucht Die stille Nacht umdunkelt Reissig WoO 146 2
Sehnsucht Nur wer die Sehnsucht Goethe WoO 134 4
kennt
Selbstgespräch Ich, der mit flatterndem WoO 114 8
Sinn
Seufzer eines Ungeliebten/ Hast du nicht Liebe Bürger WoO 118 9
zugemessen
Gegenliebe
So oder so Nord oder Süd! Lappe WoO 148 2
Trinklied Erhebt das Glas WoO 109 2

-iv-
Mendelssohn
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
I. Songs With Opus Numbers
Eleven Songs, Op. 8 21
Minnelied im Mai Holder klingt der Hölty Op. 8, No. 1
Vogelsang
Das Heimweh Was ist's, das mir den Robert Op. 8, No. 2
Anthem hemmet
Italien Schöner und schöner Grillparzer Op. 8, No. 3
schmückt sich der Plan
Erntelied Es ist ein Schnitter Old Church Song Op. 8, No. 4
Pilgerspruch Lass dich nur nichts Flemming Op. 8, No. 5
dauern
Frühlingslied Jetzt kommt der Frühling Robert, from the Op. 8, No. 6
Swabian
Maienlied Man soll hören süsses von der Warte Op. 8, No. 7
singen
And'res Maienlied Die Schwalbe fliegt Hölty Op. 8, No. 8
Abendlied Das Tagewerk ist Voss Op. 8, No. 9
abgethan
Romanze Einmal aus seinen from the Spanish Op. 8, No. 10
Blicken
Im Grünen Willkommen im Grünen! Voss Op. 8, No. 11
Twelve Songs, Op. 9 20
Frage Ist es wahr? Voss Op. 9, No. 1
Geständniss Kennst du nicht das Anon. Op. 9, No. 2
Gluthverlangen
Wartend Sie trug einen Falken auf Anon. Op. 9, No. 3
ihrer Hand
Im Frühling Ihr Frühlingstrunken Anon. Op. 9, No. 4
Blumen
Im Herbst Ach, wie schnell die Tage Klingemann Op. 9, No. 5
fliehen
Scheidend Wie so gelinde Voss Op. 9, No. 6
Sehnsucht Fern und ferner schalt der Droysen Op. 9, No. 7
Reigen
Frühlingsglaube Die linden Lüfte sind Uhland Op. 9, No. 8
erwacht
Ferne In weite Fernen will ich Droysen Op. 9, No. 9
träumen
Verlust Und wüssten's die Heine Op. 9, No. 10
Blumen, die kleinen
Entsagung Herr, zu dir will ich mich Droysen Op. 9, No. 11
retten
Die Nonne Im stillen Klostergarten Uhland Op. 9, No. 12

-v-
Six Songs, Op. 19 15
Frühlingslied In dem Walde süsse Töne von Lichtenstein Op. 19, No. 1
Das erste Veilchen Als ich das erste Veilchen Ebert Op. 19, No. 2
Winterlied Mein Sohn, wo willst du from the Swedish Op. 19, No. 3
hin so spät?
Neue Liebe In dem Mondschein im Heine Op. 19, No. 4
Walde
Gruss Leise zieht durch mein Heine Op. 19, No. 5
Gemüth
Reiselied Bringet des treu'sten Ebert Op. 19, No. 6
Herzens grüsse
Six Songs, Op. 34 9
Minnelied Leucht't heller als die Old German Op. 34, No. 1
Sonne
Auf Flügeln des Gesanges Auf Flügeln des Gesanges Heine Op. 34, No. 2
Frühlingslied Es brechen im Klingemann Op. 34, No. 3
schallenden Reigen
Suleika Ach, um deine feuchten Goethe Op. 34, No. 4
Schwingen
Sonntagslied Ringsum erschalt in Wald Klingemann Op. 34, No. 5
Reiselied Der Herbstwind rüttelt die Heine Op. 34, No. 6
Bäume
Six Songs, Op. 47 18
Minnelied Wie der Quell so lieblich Tieck Op. 47, No. 1
klinget
Morgengruss Über die Berge steigt Heine Op. 47, No. 2
schon die Sonne
Frühlingslied Durch den Wald, den Lenau Op. 47, No. 3
dunkeln
Volkslied Es ist bestimmt in Gottes von Op. 47, No. 4
Rath Feuchtersleben
Der Blumenstrauss Sie wandelt im Klingemann Op. 47, No. 5
Blumengarten
Bei der Wiege Schlummre! Klingemann Op. 47, No. 6
Six Songs, Op. 57 14
Altdeutches Lied Es ist in den Wald Schreiber Op. 57, No. 1
gesungen
Hirtenlied O Winter, schlimmer Uhland Op. 57, No. 2
Winter
Suleika Was bedeutet die Goethe Op. 57, No. 3
Bewegung?
O Jugend, o schöne Von allen schönen Rhenish Op. 57, No. 4
Rosenzeit Kindern Folksong
Venetianisches Wenn durch die Piazzetta after Moore Op. 57, No. 5
Gondellied
Wanderlied Laue Luft kommt blau Eichendorff Op. 57, No. 6
geflossen

-vi-
Six Songs, Op. 71 12
Trösting Werde heiter, mein von Fallersleben Op. 71, No. 1
Gemüthe
Frühlingslied Der Frühling naht mit Klingemann Op. 71, No. 2
Brausen
An die Entfernte Diese Rose pflück' ich Lenau Op. 71, No. 3
Schilflied Auf dem Teich, dem Lenau Op. 71, No. 4
regungslosen
Auf der Wanderschaft Ich wandre fort in's ferne Lenau Op. 71, No. 5
Land
Nachtlied Vergangen ist der lichte Eichendorff Op. 71, No. 6
Tag
Three Songs, Op. 84 10
Da lieg' ich unter den Da lieg' ich unter den Anon. Op. 84, No. 1
Bäumen Bäumen
Herbstlied Im Walde rauschen dürre Klingemann Op. 84, No. 2
Blätter
Jagdlied Mit Lust thät ich des Knaben Op. 84, No. 3
Wunderhorn
Six Songs, Op. 86 12
Es lauschte das Laub so Es lauschte das Laub so Klingemann Op. 86, No. 1
dunkelgrün dunkelgrün
Morgenlied Erwacht in neuer Stärke Anon. Op. 86, No. 2
Die Liebende schreibt Ein Blick von deinen Goethe Op. 86, No. 3
Augen
Allnächtlich im Traume Allnächtlich im Traume Heine Op. 86, No. 4
seh' seh' ich dich
ich dich
Der Mond Mein Herz ist wie die Geibel Op. 86, No. 5
dunkle Nacht
Altdeutches Frühlingslied Der trübe Winter ist Spee Op. 86, No. 6
vorbei
Six Songs, Op. 99 13
Erster Verlust Ach, wer bringt die Goethe Op. 99, No. 1
schönen Tage
Die Sterne schau'n in Die Sterne schau'n in von Op. 99, No. 2
stiller stiller Nacht Schlippenbach
Nacht
Lieblingssplätzchen Wisst ihr, wo ich gerne Robert Op. 99, No. 3
weil'
Das Schifflein Ein Schifflein ziehet leise Uhland Op. 99, No. 4
den Strom hin
Wenn sich zwei Herzen Wenn sich zwei Herzen Geibel Op. 99, No. 5
scheiden scheiden
Es weiss und räth es doch Es weiss und räth es doch Eichendorff Op. 99, No. 6
Keiner Keiner

-vii-
Two Songs, Op. 112 5
Geistliches Lied Doch der Herr, er leitet - Op. 112, No. 1
die Irrenden recht
Der du die Menschen Der du die Menschen Op. 112, No. 2
lässest lässest Sterben
Sterben

II. Songs Without Opus Numbers (listed alphabetically)


Der Blumenkranz An Celia's Baum in stiller Moore 2
Nacht hängt
Des Mädchens Klage Der Eichwald brauset Schiller 3
Two Romances 5
Keine von der Erde Keine von der Erde Byron
Schönes Schönes
Schlafloser Augen Schlafloser Augen Byron
Leuchte Leuchte
Seemans Scheidleid Es freut sich alles weit von Fallersleben 2
Two Songs 4
Das Waldschloss Wo noch kein Wand'rer Eichendorff
gegangen
Pagenlied Wenn die Sonne lieblich Eichendorff
schiene
Two Songs 4
Ich hör ein Vöglein Ich hör ein Vöglein Böttger
locken
Todeslied der Bojaren Leg' in den Sarg mein Immermann
grünes Gewand
Warnung vor dem Rhein An den Rhein, an den Simrock 2
Rhein

Mozart
Title First Line Author/Poet Köchel No. pp.
An Die Freude Freude, Königen der Uz K. 53/47e 2
Weisen
Wie unglücklich bin ich nit Wie unglücklich bin ich Anon. K. 147/125g 1
nit
Lobegesang auf die feierliche O heiliges Band der Lenz K. 148/125h 1
Johannesloge Freundschaft
Ariette Oiseaux, si tous les ans Ferrand K. 307/284d 2
Ariette Dans un bois solitaire de la Motte K. 308/295b 4

-viii-
Title First Line Author/Poet Köchel No. pp.
Verdankt sei es dem Glanz Verdankt sei es dem Hermes K. 392/340a 1
Glanz
An die Einsamkeit Sei du mein Trost Hermes K. 391/340b 1
An die Hoffnung Ich würd’ auf meinem Hermes K. 390/340c 1
Pfad
Die Zufriedenheit Was frag’ ich viel nach Miller K. 349/367a 1
Geld
Die Zufriedenheit Was frag’ ich viel nach Miller K. 349/367a 1
Geld Alternate version
Komm, liebe Zither Komm, liebe Zither Anon. K. 351/367b 1
Lied zur Gesellenreise Die ihr einem neuen von Ratschky K. 468 2
Grade
Der Zauberer Ihr Mädchen, flieht Weisse K. 472 2
Damöten ja!
Die Zufriedenheit Wie sanft, wie ruhig Weisse K. 473 2
Die betrogene Welt Der reiche Thor Weisse K. 474 2

Das Veilchen Ein Veichen auf der Goethe K. 476 2


Wiese stand
Zerfliesset heut’ geliebte Brüder Zerfliesset heut’ geliebte von K. 483 2
Brüder Schlittersberg
Ihr unsre neuen Leiter Ihr unsre neuen Leiter von K. 484 2
Schlittersberg
Lied der Freiheit Wer unter eines Blumauer K. 506 2
Mädchens Hand
Die Alte Zu meiner Zeit von Hagedom K. 517 2
Die Verschweigung Sobald Damötas Chloen Weisse K. 518 2
sieht
Das Lied der Trennung Die Engel Gottes weinen Schmidt K. 519 4
Als Luise die Briefe Erzeugt von heisser von Baumberg K. 520 2
Phantasie
Abendempfindung Abend ist’s Campe K. 523 4
An Chloe Wenn die Lieb’ aus Jacobi K. 524 4
deinen blauen
Des kleinen Friedrichs Es war einmal, ihr Schall K. 529 2
Geburtstag Leutchen
Das Traumbild Wo bist du, Bild Hölty K. 530 2
Die kleine Spinnerin Was spinnst du? Anon. K. 531 1
-ix-
Title First Line Author/Poet Köchel No. pp.
Un moto di gioja Un moto di gioja da Ponte K. 579 2
Sehnsucht nach dem Frühlinge Komm, lieber Mai Overbeck K. 596 1
Im Frühlingsanfang Erwacht zum neuen Sturm K. 597 2
Leben
Das Kinderspiel Wir Kinde Overbeck K. 598 2
Die ihr des unermesslichen Die ihr des Ziegenhagen K. 619 7
Weltalls unermesslichen Weltalls

Schumann
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Liederkreis, Op. 24 22
Morgens steh ich auf und frage Morgens steh ich auf und Heine Op. 24, No. 1
frage
Es treibt mich hin Es treibt mich hin Heine Op. 24, No. 2
Ich wandelte unter den Ich wandelte unter den Heine Op. 24, No. 3
Bäumen Bäumen
Lieb Liebchen, leg's Händchen Lieb Liebchen, leg's Heine Op. 24, No. 4
Händchen
Schöne Wiege meiner Leiden Schöne Wiege meiner Heine Op. 24, No. 5
Leiden
Warte, warte, wilder Warte, warte, wilder Heine Op. 24, No. 6
Schiffmann Schiffmann
Berg' und Burgen schaun Berg' und Burgen schaun Heine Op. 24, No. 7
herunter herunter
Anfangs wollt ich fast Anfangs wollt ich fast Heine Op. 24, No. 8
verzangen verzangen
Mit Myrten und Rosen Mit Myrten und Rosen Heine Op. 24, No. 9
Myrten, Op. 25 56
Widmung Du meine Seele, du mein Rückert Op. 25, No. 1
Herz
Freisinn Lasst mich nur auf Goethe Op. 25, No. 2
meinem Sattel
Der Nussbaum Es grünet ein Nussbaum Mosen Op. 25, No. 3
Jemand Mein Herz ist betrübt Burns, trans. Op. 25, No. 4
Gerhard
Lieder aus dem Schenkenbuch Sitz ich allein, wo kann Goethe Op. 25, No. 5
im Divan I ich besser sein?
Lieder aus dem Schenkenbuch Setze mir nicht, du Goethe Op. 25, No. 6
im Divan II Grobian
Die Lotosblume Die Lotosblume änstigt Heine Op. 25, No. 7
sich
Talismane Gottes ist der Orient Goethe Op. 25, No. 8

-x-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Lied der Suleika Wie mit innigstem Goethe, Op. 25, No. 9
Behagen attrubuted to
M. von
Willemer
Die Hochländer-Witwe Ich bin gekommen ins Burns, trans. Op. 25, No. 10
Niederland Gerhard
Lieder der Braut aus dem Mutter, Mutter! glaube Rückert Op. 25, No. 11
Liebesfrühling I nicht
Lieder der Braut aus dem Lass mich ihm am Busen Rückert Op. 25, No. 12
Liebesfrühling II hangen
Hochländers Abschied Mein Herz ist im Burns, trans. Op. 25, No. 13
Hochland Gerhard
Hochländisches Wiegenlied Schlafe, süsser kleiner Burns, trans. Op. 25, No. 14
Donald Gerhard
Aus den hebräischen Gesängen Mein Herz ist schwer Burns, trans. Op. 25, No. 15
Gerhard
Rätsel Es flüstert's der Himmel Byron, trans. Op. 25, No. 16
Fanshawe
Venetianisches Lied I Leis' rudern hier, mein Moore, trans. Op. 25, No. 17
Gondolier Freiligrath
Venetianisches Lied II Wenn durch die Piazzetta Moore, trans. Op. 25, No. 18
Freiligrath
Hauptmanns Weib Hoch zu Pferd! Stahl auf Burns, trans. Op. 25, No. 19
zartem Leibe Gerhard
Weit, weit Wie kann ich froh und Burns, trans. Op. 25, No. 20
munter sein Gerhard
Was will die einsame Träne? Was will die einsame Heine Op. 25, No. 21
Träne?
Niemand Ich hab mein Weib allein Burns, trans. Op. 25, No. 22
Gerhard
Im Westen Ich schau über Burns, trans. Op. 25, No. 23
Forthinüber. Gerhard
Du bist wie eine Blume Du bist wie eine Blume Heine Op. 25, No. 24
Aus den östlichen Rosen Ich sende einen Gruss Rückert Op. 25, No. 25
Zum Schluss Hier in diesen Rückert Op. 25, No. 26
erdbeklommenen Lüften
Songs, Op. 27 10
Sag an, O lieber Vogel Sag an, O lieber Vogel Hebbel Op. 27, No. 1
Dem roten Röslein Dem roten Röslein Burns, trans. Op. 27, No. 2
Gerhard
Was woll ich sagen? Mein Aug ist trüb Chamisso Op. 27, No. 3
Jasminestrauch Grün ist der Rückert Op. 27, No. 4
Jasminestrauch
Nur ein lächelnder Blick Nur ein lächelnder Blick Zimmermann Op. 27, No. 5

-xi-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Three Poems, Op. 30 12
Der Knabe mit dem Ich bin ein lust’ger Geibel Op. 30, No. 1
Wunderhorn Geselle
Der Page Da ich nun entsagen Geibel Op. 30, No. 2
müssen
Der Hidalgo Est ist so süss zu scherzen Geibel Op. 30, No. 3
Three Songs, Op. 31 18
Die Löwenbraut Mit der Myrte geschmückt Chamisso Op. 31, No. 1
Die Kartenlegerin Schlief die Mutter endlich Chamisso, Op. 31, No. 2
ein after Béranger
Die Rote Hanne Den Säugling an der Brust Chamisso, Op. 31, No. 3
after Béranger
Twelve Poems, Op. 35 25
Lust der Sturmacht Wenn durch Berg und Kerner Op. 35, No. 1
Tale
Stirb, Lieb und Freud! Zu Augsburg steht ein Kerner Op. 35, No. 2
hohes Haus
Wanderlied Wohlauf! noch getrunken Kerner Op. 35, No. 3
den funkelnden Wein!
Erstes Grün Du junges Grün, du Kerner Op. 35, No. 4
frisches Gras!
Sehnsucht nach der Wär ich nie aus euch Kerner Op. 35, No. 5
Waldgegend gegangen
Auf das Trinkglas eines Du herrlich glas Kerner Op. 35, No. 6
verstorbenen Freundes
Wanderung Wohlauf und frisch Kerner Op. 35, No. 7
gewandert
Stille Liebe Könnt ich dich in Liedern Kerner Op. 35, No. 8
preisen
Frage Wärst du nicht, heil’ger Kerner Op. 35, No. 9
Abendschein
Stille Tränen Du bist vom Schlaf Kerner Op. 35, No. 10
erstanden
Wer machte dich so krank? Dass du so krank Kerner Op. 35, No. 11
geworden
Alte Leute Hörst du den Vogel Kerner Op. 35, No. 12
singen?
Six Poems, Op. 36 19
Sonntags am Rhein Des Sonntags in der Reinick Op. 36, No. 1
Morgenstund
Ständchen Komm in die stille Nacht Reinick Op. 36, No. 2
Nichts Schöneres Als ich zuerst dich Reinick Op. 36, No. 3
An den Sonnenschein O Sonnenschein! Reinick Op. 36, No. 4
Dichters Genesung Und wieder hatt ich der Reinick Op. 36, No. 5
Schönsten gedacht
Liebesbotschaft Wolken, die ihr nach Reinick Op. 36, No. 6
Osten eilt
-xii-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Songs from Liebesfrühling, Op. 37 17
Der Himmel hat ein Träne Der Himmel hat ein Träne Rückert Op. 37, No. 1
geweint geweint
O ihr Herren O ihr Herren Rückert Op. 37, No. 3
Ich hab in mich gesogen Ich hab in mich gesogen Rückert Op. 37, No. 5
Liebste, was kann den uns Liebste, was kann den uns Rückert Op. 37, No. 6
scheiden? scheiden?
Flügel! Flügel! um zu fliegen Flügel! Flügel! um zu Rückert Op. 37, No. 8
fliegen
Rose, Meer und Sonne Rose, Meer und Sonne Rückert Op. 37, No. 9
O Sonn, O Meer, O Rose O Sonn, O Meer, O Rose Rückert Op. 37, No. 10
Liederkreis, Op. 39 26
In der Fremde Aus der Heimat hinter den Eichendorff Op. 39, No. 1
Blitzen rot
Intermezzo Dein Bildnis wunderselig Eichendorff Op. 39, No. 2
Waldesgespräch Es ist schon spät, es ist Eichendorff Op. 39, No. 3
schon kalt
Die Stille Es weiss und rät es doch Eichendorff Op. 39, No. 4
keiner
Mondnacht Es war, als hätt der Eichendorff Op. 39, No. 5
Himmel
Schöne Fremde Es rauschen die Wipfel Eichendorff Op. 39, No. 6
und schauern
Auf einer Burg Eingeschlafen auf der Eichendorff Op. 39, No. 7
Lauer
In der Fremde Ich hör die Bächlein Eichendorff Op. 39, No. 8
rauschen
Wehmut Ich kann wohl manchmal Eichendorff Op. 39, No. 9
singen
Zwielicht Dämm’rung will die Eichendorff Op. 39, No. 10
Flügel spreiten
Im Walde Es zog eine Hochzeit den Eichendorff Op. 39, No. 11
Berg entlang
Frühlingsnacht Überm Garten durch die Eichendorff Op. 39, No. 12
Lüfte

-xiii-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Five Songs, Op. 40 12
Märzveilchen Der Himmel wölbt sich Andersen, Op. 40, No. 1
rein und blau trans.
Chamisso
Muttertraum Die Mutter betet herzig Andersen, Op. 40, No. 2
trans.
Chamisso
Der Soldat Es geht bei gedämpfter Andersen, Op. 40, No. 3
Trommel klang trans.
Chamisso
Der Spielmann Im Städtchen gibt es des Andersen, Op. 40, No. 4
Jubels viel trans.
Chamisso
Verratene Liebe Da nichts uns küssten Chamisso Op. 40, No. 5

Frauenliebe und Leben, Op. 42 22


Seit ich ihn gesehen Seit ich ihn gesehen Chamisso Op. 42, No. 1
Er, der Herrlichste von allen Er, der Herrlichste von Chamisso Op. 42, No. 2
allen
Ich kann's nicht fassen Ich kann's nicht fassen Chamisso Op. 42, No. 3
Du Ring an meinem Finger Du Ring an meinem Chamisso Op. 42, No. 4
Finger
Helft mir, ihr Schwestern Helft mir, ihr Schwestern Chamisso Op. 42, No. 5
Süsser Freund, du blickest Süsser Freund, du blickest Chamisso Op. 42, No. 6
An meinem Herzen An meinem Herzen Chamisso Op. 42, No. 7
Nun hast du mir den ersten Nun hast du mir den Chamisso Op. 42, No. 8
Schmerz getan ersten Schmerz
Romances and Ballads I, Op. 45 10
Der Schatzgräber Wenn alle Wälder Eichendorff Op. 45, No. 1
schliefen
Frühlingsfahrt Es zogen zwei rüst’ge Eichendorff Op. 45, No. 2
Gesellen
Abends am Strand Wir sassen am Heine Op. 45, No. 3
Fischerhause
Dichterliebe, Op. 48 35
Im wunderschönen Monat Mai Im wunderschönen Monat Heine Op. 48, No. 1
Mai
Aus meinen Tränen spriessen Aus meinen Tränen Heine Op. 48, No. 2
spriessen
Die Rose, die Lilie, die Taube Die Rose, die Lilie, die Heine Op. 48, No. 3
Taube
Wenn ich in deine Augen seh Wenn ich in deine Augen Heine Op. 48, No. 4
seh
Ich will meine Seele tauchen Ich will meine Seele Heine Op. 48, No. 5
tauchen
Im Rhein, im heiligen Strome Im Rhein, im heiligen Heine Op. 48, No. 6
Strome
-xiv-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Ich grolle nicht Ich grolle nicht, und wenn Heine Op. 48, No. 7
das Herz
Und wüssten's die Blumen Und wüssten's die Blumen Heine Op. 48, No. 8
Das ist ein Flöten und Geigen Das ist ein Flöten und Heine Op. 48, No. 9
Geigen
Hör ich das Liedchen klingen Hör ich das Liedchen Heine Op. 48, No. 10
klingen
Ein Jüngling liebt' ein Ein Jüngling liebt' ein Heine Op. 48, No. 11
Mädchen Mädchen
Am leuchtenden Am leuchtenden Heine Op. 48, No. 12
Sommermorgen Sommermorgen
Ich hab im Traum geweinet Ich hab im Traum Heine Op. 48, No. 13
geweinet
Allnächtlich im Traume Allnächtlich im Traume Heine Op. 48, No. 14
seh ich dich
Aus alten Märchen Aus alten Märchen winkt Heine Op. 48, No. 15
Die alten, bösen Lieder Die alten, bösen Lieder Heine Op. 48, No. 16
Romances and Ballads II, Op.49 10
Die beiden Grenadiere Nach Frankreich zogen Heine Op. 49, No. 1
Die feindlichen Brüder Oben auf des Berges Heine Op. 49, No. 2
Spitze
Die Nonne Im garten steht die Nonne Fröhlich Op. 49, No. 3
Songs II, Op. 51 14
Sehnsucht Ich blick in mein Herz Geibel Op. 51, No. 1
Volksliedchen Wenn ich früh in den Rückert Op. 51, No. 2
Garten geh
Ich wandre nicht Warum soll ich denn Christern Op. 51, No. 3
wandern
Auf dem Rhein Auf deinem Grunde Immermann Op. 51, No. 4
Liebeslied Dir zu eröffnen mein Herz Goethe Op. 51, No. 5
Romances and Ballads III, Op. 53 16
Blondels Lied Spähend nach dem Seidl Op. 53, No. 1
Eisengitter
Lorelei Es flüstern und rauschen Lorenz Op. 53, No. 2
die Wogen
Der arme Peter I Der Hans und die Grete Heine Op. 53, No. 3
tanzen
Der arme Peter II In meiner Brust, da sitzt Heine Op. 53, No. 4
Der arme Peter III Der arme Peter wankt Heine Op. 53, No. 5
vorbei

-xv-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Romances and Ballads IV, Op. 64 11
Die Soldatenbraut Ach, wenn’s nur der Mörike Op. 64, No. 1
König
Das verlassne Mägdelein Früh wann die Hähne Mörike Op. 64, No. 2
krähn
Tragödie I Entflieh mit mir Heine Op. 64, No. 3
Tragödie II Es fiel ein Reif Heine Op. 64, No. 4
Tragödie III Auf ihrem Grab Heine Op. 64, No. 5
From Spanisches Liederspiel, Op. 74 9
Melancholie Wann, wann erschient der Geibel, after Op. 74, No. 6
Morgen the Spanish
Geständnis Also lieb ich Euch Geibel, after Op. 74, No. 7
the Spanish
Der Kontrabandiste Ich bin der Kontrabandiste Geibel, after Op. 74
the Spanish
Songs III, Op. 77 13
Der frohe Wandersmann Wem Gott will rechte Eichendorff Op. 77, No. 1
Gunst erweisen
Mein Garten Veilchen, Rosmarin, Hoffman von Op. 77, No. 2
Mimosen Fallersleben
Geisternähe Was weht um meine Halm Op. 77, No. 3
Schläfe
Stiller Vorwurf In einsamen Stunden Wolff (?) Op. 77, No. 4
Aufträge Nicht so schnelle L’Egru Op. 77, No. 5
From Songbook for the Young, Op. 79 40
Der Abendstern Du lieblicher Stern Hoffman von Op. 79, No. 1
Fallersleben
Schmetterling O Schmetterling, sprich Hoffman von Op. 79, No. 2
Fallersleben
Frühlingsbotschaft Kukuck, Kukuck ruft Hoffman von Op. 79, No. 3
Fallersleben
Frühlingsgruss So sei gegrüsst Hoffman von Op. 79, No. 4
vieltausendmal Fallersleben
Vom Schlarafienland Kommt, wir wollen uns Hoffman von Op. 79, No. 5
begeben Fallersleben
Sonntag Der Sonntag ist Hoffman von Op. 79, No. 6
gekommen Fallersleben
Zigeunerliedchen I Unter die Soldaten Geibel Op. 79, No. 7
Zigeunerliedchen II Jeden Morgen, in der Geibel Op. 79, No. 8
Frühe
Des Knaben Berglied Ich bin vom Berg der Uhland Op. 79, No. 9
Hirtenkaub
Das Käuzlein Ich armes Käuzlein kleine from: Des Op. 79, No. 11
Knaben
Wunderhorn

-xvi-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Hinaus ins Freie! Wie blüt es im Tale Hoffman von Op. 79, No. 12
Fallersleben
Der Sandmann Zwei feine Stieflein hab Kletke Op. 79, No. 13
ich an
Marienwürmchen Marienwürmchen, setze from: Des Op. 79, No. 14
dich Knaben
Wunderhorn
Die Waise Der Frühling kehret Hoffman von Op. 79, No. 15
wieder Fallersleben
Weinachtslied Als das Christkind Andersen Op. 79, No. 17
Die wandelnde Glocke Es war ein Kind Goethe Op. 79, No. 18
Frühlings Ankunft Nach dieses trüben Tagen Hoffman von Op. 79, No. 20
Fallersleben
Kinderwacht Wenn fromme Kindlein Anon. Op. 79, No. 22
Schlafen gehn
Des Sennen Abschied Ihr Matten, lebt wohl Schiller Op. 79, No. 23
Er ist’s Frühling lässt sein blaues Mörike Op. 79, No. 24
Band
Des Buben Schützenlied Mit dem Pfeil, dem Bogen Schiller Op. 79, No. 26
Schneeglöckchen Der Schnee, der gestern Rückert Op. 79, No. 27
noch in Flöckchen
Lied Lynceus des Türmers Zum sehen geboren Goethe Op. 79, No. 28
Mignon Kennst du das Land Goethe Op. 79, No. 29
Three Songs, Op. 83 9
Resignation Lieben, vin ganzer Seele Buddeus Op. 83, No. 1
lieben
Die Blume der Ergebung Ich bin die Blum’ im Rückert Op. 83, No. 2
Garten
Der Einsiedler Komm, Trost der Welt Eichendorff Op. 83, No. 3
Six Songs, Op. 89 17
Es stürmet am Abendhimmel Es stürmet am von der Neun Op. 89, No. 1
Abendhimmel (Schöpff)
Heimliches Verschwinden Nachts zu unbekannter von der Neun Op. 89, No. 2
Stunde (Schöpff)
Herbtslied Durch die Tannen von der Neun Op. 89, No. 3
(Schöpff)
Abschied vom Walde Nun scheidet vom von der Neun Op. 89, No. 4
sterbenden Walde (Schöpff)
Ins Freie Mir ist’s so eng allüberall von der Neun Op. 89, No. 5
(Schöpff)
Röslein, Röslein! Röslein, Röslein! von der Neun Op. 89, No. 6
(Schöpff)

-xvii-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Seven Songs, Op. 90 18
Lied eines Schmiedes Fein Rösslein Lenau Op. 90, No. 1
Meine Rose Dem holden Lenau Op. 90, No. 2
Lenzgeschmeide
Kommen und Schieden So oft sie kam Lenau Op. 90, No. 3
Die Sennin Schöne Sennin, noch Lenau Op. 90, No. 4
einmal singe
Einsamkeit Wild erwachs’ne dunkle Lenau Op. 90, No. 5
Fichten
Der schwere Abend Die dunklen Wolken Lenau Op. 90, No. 6
hingen
Requiem Ruh von Anon. Op. 90, No. 7
schmerzensreichen Mühen
aus
Three Songs, Op. 95 12
Die Tochter Jephthas Da die Heimat, O Vater Byron, trans. Op. 95, No. 1
Körner
An den Mond Schlaflose Sonne Byron, trans. Op. 95, No. 2
Körner
Dem Helden Dein Tag ist aus Byron, trans. Op. 95, No. 3
Körner
Songs IV, Op. 96 12
Nachtlied Über allen Gipfeln ist Ruh Goethe Op. 96, No. 1
Schneeglöckchen Die Sonne sah die Erde Anon. Op. 96, No. 2
Ihre Stimme Lass tief in dir mich lesen Platen Op. 96, No. 3
Gesungen! Hört ihr im Laube des von der Neun Op. 96, No. 4
Regens (Schöpff)
Himmel und Erde Wie die Bäume kühne von der Neun Op. 96, No. 5
Wupfel (Schöpff)
Songs from Wilhelm Meister, Op. 98a 28
Kennst du das Land Kennst du das Land Goethe Op. 98a, No. 1
Ballade des Harfners Was hör ich draussen vor Goethe Op. 98a, No. 2
dem Tor
Nur wer die Sehnsucht kennt Nur wer die Sehnsucht Goethe Op. 98a, No. 3
kennt
Wer nie sein Brot Wer nie sein Brot mit Goethe Op. 98a, No. 4
Tränen ass
Heiss mich nicht reden Heiss mich nicht reden Goethe Op. 98a, No. 5
Wer sich der Einsamkeit ergibt Wer sich der Einsamkeit Goethe Op. 98a, No. 6
ergibt
Singet nicht in Trauertönen Singet nicht in Goethe Op. 98a, No. 7
Trauertönen
An die Türen will ich An die Türen will ich Goethe Op. 98a, No. 8
schleichen schleichen
So lasst mich scheinen So lasst mich scheinen Goethe Op. 98a, No. 9

-xviii-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
From Minnespiel, Op. 101 10
Meine Töne still und heiter Meine Töne still und Rückert Op. 101, No. 1
heiter
Liebster meine Worte stehlen Liebster meine Worte Rückert Op. 101, No. 2
stehlen
Mein schöner Stern! Mein schöner Stern! Rückert Op. 101, No. 4
O Freund, mein Schirm, mein O Freund, mein Schirm, Rückert Op. 101, No. 6
Schutz! mein Schutz!
Seven Songs, Op. 104 9
Mond, meine Seele Liebling Mond, meine Seele Kulmann Op. 104, No. 1
Liebling
Viel Glück zur Reise, Viel Glück zur Reise, Kulmann Op. 104, No. 2
Schwalben! Schwalben!
Du nennst mich armes Du nennst mich armes Kulmann Op. 104, No. 3
Mädchen Mädchen
Der Zeisig Wir sind ja, Kind, im Kulmann Op. 104, No. 4
Maie
Reich mich der Hand, O Wolke Reich mich der Hand, O Kulmann Op. 104, No. 5
Wolke
Die letzten Blumen starben Die letzten Blumen Kulmann Op. 104, No. 6
starben
Gekämpt hat meine Barke Gekämpt hat meine Barke Kulmann Op. 104, No. 7
Six Songs, Op. 107 13
Herzeleid Die Weiden lassen matt Ullrich Op. 107, No. 1
die Zweige hangen
Die Fensterscheibe Die Fenster klär ich zum Ullrich Op. 107, No. 2
Feiertag
Der Gärtner Auf ihrem Liebrösslein Mörike Op. 107, No. 3
Die Spinnerin Auf dem dorf in den Heyse Op. 107, No. 4
Spinnstuben
Im Wald Ich so allein in den Wald Müller Op. 107, No. 5
hinein!
Abendlied Es ist so still geworden Kinkel Op. 107, No. 6
Four Hussar Songs, Op. 117 10
Der Husar, trara! Der Husar, trara! Lenau Op. 117, No. 1
Der leidige Frieden Der leidige Frieden Lenau Op. 117, No. 2
Den grünen Zeigern Den grünen Zeigern Lenau Op. 117, No. 3
Da liegt der Feinde gestreckte Da liegt der Feinde Lenau Op. 117, No. 4
Schar gestreckte Schar
Three Poems, Op. 119 10
Die Hütte Im Wald in grüner Runde Pfarrius Op. 119, No. 1
Warnung Es geht der Tag zur Neige Pfarrius Op. 119, No. 2
Der Bräutigam und die Birke Birke, birke Pfarrius Op. 119, No. 3
Two Ballads, Op. 122 10
Ballade vom Haideknaben Der Knabe träumt Hebbel Op. 122, No. 1
Die Flüchtlinge Der Hagel klirrt nieder Shelley (trans.) Op. 122, No. 2

-xix-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Five Songs, Op. 125 14
Die Meerfee Helle Silberglöcklein Buddeus Op. 125, No. 1
Husarenabzug Aus dem dunkeln Tor Candidus Op. 125, No. 2
wallt
Jung Volkers Lied Und die mich trug im Mörike Op. 125, No. 3
Mutterarm
Frülingslied Das Körnlein springt Braun Op. 125, No. 4
Frühlingslust Nun stehen die Rösen in Heyse Op. 125, No. 5
Blüte
Five Songs, Op. 127 14
Sängers Trost Weint auch einst kein Kerner Op. 127, No. 1
Liebchen
Dein Angesicht Dein Angesicht Heine Op. 127, No. 2
Es leuchtet meine Liebe Es leuchtet meine Liebe Heine Op. 127, No. 3
Mein altes Ross Mein altes Ross Graf von Op. 127, No. 4
Strachwitz
Schlusslied des Narren Und als ich ein Bübchen Shakespeare, Op. 127, No. 5
war trans. Tieck
and Schlegel
Poems of Maria Stuart, Op. 135 8
Abschied von Frankreich Ich sieh dahin trans. Vincke Op. 135, No. 1
Nach der Geburt ihres Sohnes Herr Jesu Christ trans. Vincke Op. 135, No. 2
An die Königin Elisabeth Nur eine gedanke trans. Vincke Op. 135, No. 3
Abschied von der Welt Was nützt die mir trans. Vincke Op. 135, No. 4
Gebet O Gott, mein Gebieter trans. Vincke Op. 135, No. 5
From Spanish Love Songs, Op. 138 12
Tief im Herzen trag ich Pein Tief im Herzen trag ich Geibel Op. 138, No. 2
Pein
O wie lieblich ist das Mädchen O wie lieblich ist das Geibel Op. 138, No. 3
Mädchen
Flutenreicher Ebro Flutenreicher Ebro Geibel Op. 138, No. 5
Weh, wie zornig ist das Weh, wie zornig ist das Geibel Op. 138, No. 7
Mädchen Mädchen
Hoch, hoch sind die Berge Hoch, hoch sind die Berge Geibel Op. 138, No. 8
From The Singer's Curse, Op. 139 7
No. 4: Provenzalisches Lied In den Talen der Provence Pohl, after Op. 139, No. 4
Uhland
No. 7: Ballade In der hohen Hall sass Pohl, after Op. 139, No. 7
König Sifrid Uhland

-xx-
Title First Line Author/Poet Opus No. pp.
Four Songs, Op. 142 11
Trost im Gesang Der Wandrer, dem Kerner Op. 142, No. 1
verschwunden
Lehn dein Wang' Lehn dein Wang' Heine Op. 142, No. 2
Mädchen-Schwermut Kleine Tropfen, seid ihr Bernhard Op. 142, No. 3
Tränen
Mein Wagen rollet langsam Mein Wagen rollet Heine Op. 142, No. 4
langsam
Miscellaneous Songs
An Anna Nicht im Thale der süssen Kerner 2
Belsazar Die Mitternacht zog näher Heine Op. 57 6
schon
Der Handschuh Vor seinem Löwengarten Schiller Op. 87 7
Im Herbste Zieh’ nur, du Sonne Kerner 1
Hirtenknabe Bin nur ein armer Ekert 1
Hirtenknab
Schön Hedwig Im Kreise der Vasallen Hebbel Op. 106 6
Soldatenlied Ein scheckiges Pferd Hoffman von WoO 7 2
Fallersleben

20 January 2001, AE 1.22

-xxi-