Sie sind auf Seite 1von 8

HOLLAND FW3510-TR SERIE

DIE PERFEKTE

SATTELKUPPLUNG

FÜR TERMINAL-

ZUGMASCHINEN
FW3510-TR SERIE Druckluft-
Verschluss-
System

SATTELKUPPLUNG MIT LUFTBE-


TÄTIGUNG – SPEZIELL ENTWICKELT
FÜR TRANSPORTE MIT TERMINAL-
ZUGMASCHINEN.
Die FW3510-TR ist eine HOLLAND Spezial­
entwicklung, exakt abgestimmt auf den harten
Einsatz in Terminal-Zugmaschinen. Diese
Sattelkupplung wird deshalb aus besonders
hochwertigem Stahl gegossen, und auch ihre
Komponenten sind auf erhöhte Sattellasten
und eine lange Lebensdauer ausgelegt. Die
HOLLAND FW3510 ist auf Wunsch zusätzlich mit
manueller Verriegelung für Trailerbewegungen
im öffentlichen Strassenverkehr lieferbar.

richtig gekuppelt
Optional
erhältlich mit
elektronischer falsch gekuppelt
Verriegelungs­
sensorik
Manuelle
Zusatz­
verriegelung
auf Wunsch

MODELLVARIANTEN – Standard

Sachnummer Gewicht zul. Fahrz.- Sattellast Höchst-


Gesamtgew. geschw.
FW3510-TR 120 kg 100.000 kg 36.000 kg 35 km/h
FW3510-TR-EL 120 kg 100.000 kg 36.000 kg 35 km/h
(EL- Version mit elektronischer Verriegelungssensorik)

Die Gewichtsangaben gelten für eine zulässige


Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h und den
Einsatz auf gut befestigten Fahrwegen innerhalb
von Betriebs- und Hafengeländen.

MODELLVARIANTEN – mit Sonder­


ausstattung Manuelle Zusatzverriegelung
Zum fallweisen und kurzzeitigen Einsatz beim
Transport im öffentlichen Strassenverkehr.
EG-bauartgenehmigt nach Richtlinie 94/20/EG
Typ Prüfzeichen e1*94/20*0812

Sachnummer Gewicht Sattellast D-Wert


FW3510-TR-EG 121 kg 20.000 kg 150 kN
FW3510-TR-EG-EL 121 kg 20.000 kg 150 kN
(EL- Version mit elektronischer Verriegelungssensorik)

Mit dieser nützlichen Zusatzausstattung kann


der Fahrer von seinem Arbeitsplatz aus den
Kupplungsvorgang optisch überwachen
und damit die eigene Sichtkontrolle und
den Anfahrtest ergänzen. Die elektronische
Verriegelungsanzeige vermindert auch das Risiko
einer Fehlverriegelung und damit verbundener Auf Anfrage ebenfalls für den Terminaltransport
Beschädigungen und Ausfallzeiten. und mit Druckluftbetätigung erhältlich: Heavy
Duty- und Extra Heavy Duty-Ausführungen.
Die Geschichte von SAF beginnt 1881 in einer deutschen Dorfschmiede mit der
Erfindung eines neuen Pfluges. Der Familienbetrieb baut bald erste Stahlachsen für
landwirtschaftliche Fahrzeuge und entwickelt sich als Otto Sauer Achsenfabrik (SAF) zu
einem der führenden Hersteller von Trailer-Achsen und -Fahrwerksystemen in Europa.

Am Anfang der Firmengeschichte von Holland steht eine Sicherheitskupplung zwischen

P11.579DE · 0908 · Änderungen und Irrtümer vorbehalten · © SAF-HOLLAND GmbH


Pflug und Pferdegespann: 1910 wird in South Dakota/USA, die Safety Release Clevis
Company gegründet. Mit dem Umzug nach Holland, Michigan, wird sie als The Holland
Hitch Company zu einem der größten Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie.

Mit dem Zusammenschluss zu SAF-HOLLAND entsteht 2006 schließlich einer der führen-
den globalen Anbieter von hochwertigen Komponenten und Dienstleistungen für die
Nutzfahrzeug­i ndustrie. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Fahrwerksystemen
für Auflieger und Anhänger auch Zugsattelzapfen und Sattelstützen sowie Sattel-­
kupplungen für Zugmaschinen, Luftfederungen, Anhängekupplungen und zahlreiche
weitere Komponenten für Busse und Lkws.

SAF-HOLLAND ist heute auf allen Kontinenten vertreten und vertreibt seine Produkte
und Dienstleistungen weltweit unter den Markennamen SAF und HOLLAND über ein
eigenes Vertriebsnetz und ein globales Service- und Händlernetzwerk.

hochwertige bauteile und systeme für die nutzfahrzeugindustrie


achsen & fahr- Sattelstützen Zugsattel- sattel- anhänge-
werksysteme zapfen kupplungen kupplungen

europa · NordAmerika · südamerika · afrika · asien · australien

SAF-HOLLAND GmbH
Hauptstraße 26 · 63856 Bessenbach · Germany · Tel +49 6095 301-0

www.saf holland.com
HOLLAND FW3510-TR SERIES

The ultimate
fifth wheel
for terminal
tractors
FW3510-TR SERIES Air operated
lock release
mechanism

Fifth wheel with air release


specially developed for terminal
tractor APPLICATIONS.
Developed specifically for use on terminal
tractors cast in a specially selected extra high
grade steel and tailor made for increased loads
and durability in this extremely demanding
environment. Available with optional manual
secondary lock for movement of trailers on
the public highway.

Correct Couple
Available with
Electronic Lock
Incorrect Couple
Indicating
Sensors
Optional
Manual
Secondary
Lock

SPECIFICATIONS – standard version

Part Weight GCW Vertical Max.


Number Load Speed
FW3510-TR 120 kg 100,000 kg 36,000 kg 35 km/h
FW3510-TR-EL 120 kg 100,000 kg 36,000 kg 35 km/h
(EL Version with electronic lock sensor)

The load limits given are for operation with speed


limited to 35 km/h maximum and for use on well
maintained roadways and yards within distribution
depots and dockyard areas.

SPECIFICATIONS – with optional manual


secondary lock
For use when occasional, short movements of the
vehicle on the public highway are required.
EC Approved 94/20/EG
Type Approval No. e1*94/20*0812

Part Weight Vertical D-Value


Number Load
FW3510-TR-EG 121 kg 20,000 kg 150 kN
FW3510-TR-EG-EL 121 kg 20,000 kg 150 kN
(EL Version with electronic lock sensor)

Drivers can effectively manage the coupling


process from inside the cab as a “back up” to
visual inspection and pull test locking procedures.
In addition, it can reduce the potential for
improper locking, component damage and Please also ask us about our Heavy Duty and
downtime. Extreme Duty air operated fifth wheels for
terminal applications.
SAF‘s history begins in 1881 in a village forge in Germany with the invention of a new
plough. The family business soon starts building steel axles for agricultural vehicles,
and under the name Otto Sauer Achsenfabrik (SAF) develops into one of the leading
manufacturers of trailer axles and suspension systems in Europe.

A safety coupling between plough and horse team can be found at the beginning
of Holland‘s history. The Safety Release Clevis Company was founded in South Dakota,
USA, in 1910. After its move to Holland, Michigan, the company emerges as one of

P11.579GB · 0908 · Amendments and errors reserved · © SAF-HOLLAND GmbH


the largest supplier companies to the commercial vehicles industry under the name
The Holland Hitch Company.

The merger of the two companies to form SAF-HOLLAND in 2006 creates one of the
leading global suppliers of high-quality components and services for the commercial
vehicle industry. Alongside axle and suspension systems for trailers and semi-trailers,
the product range also includes kingpins and landing gear as well as fifth wheels
for tractors, air suspensions, coupling products and numerous other components
for buses and trucks.

Today SAF-HOLLAND is represented on all continents and distributes its products


and services worldwide under the brand names SAF and HOLLAND. It can boast
of an extensive distribution network with global service and dealer locations.

high quality components for the commercial vehicle industrY


axles & Landing Gear Kingpins Fifth Wheels Coupling
SUSPENSION products
systems

europE · NorTh AmeriCa · south ameriCa · africa · asiA · australiA

SAF-HOLLAND GmbH
Hauptstraße 26 · 63856 Bessenbach · Germany · Tel +49 6095 301-0

www.saf holland.com