Sie sind auf Seite 1von 3

Die Beziehungen von Buchstaben und Lauten im Deutschen

Buchstabe(n) Laut(e) Beispiele Buchstabe(n) Laut(e) Beispiele


a aa ah [a:] Name, Staat, Zahl g [g] gut
a [a] danke -g [k] Tag

ä äh [ε:] Käse, zählen h [h] Haus


ä [ε] Sätze
äu [͜ↄy] Häuser i ie ieh [i:] Kino, sieben, (er) sieht
ai [͜ai] Mai i [ɪ] bitte
au [͜au] Pause -ig [ɪç] fertig

b bb [b] Buch, Hobby j [j] ja


-b [p] Verb
k ck [k] Kuchen, Bäckerei
ch [ç] ich, möchten
[x] Buch, kochen l ll [l] leben, wollen
-chs [ks] sechs
m mm [m] Montag, kommen
d [d] Dialog
-d [t] und n nn [n] Name, können
-dt [t] Stadt
o oh [o:] oder, wohnen, Zoo
e ee eh [e:] lesen, Tee, sehr o [ↄ] kommen
e [ε] Fest, essen
-e [ə] danke (unbetont) ö öh [ø:] hören, fröhlich
ei [͜ai] Seite ö [œ] möchten
-er [ɐ] Butter
eu [͜ↄy] heute p pp [p] Pause, Gruppe
ph [f] Philosophie, Alphabet
f ff [f] fahren, Kaffee
qu [kv] bequem
Buchstabe(n) Laut(e) Beispiele
r rh rr [r] richtig, Rhythmus, Herr

s ss [s] Haus, Kassette


[z] sehr, zusammen
sch [ʃ] Schrank
sp [ʃp] sprechen
st- [ʃt] Stadt, bestellen
ß [s] heißen

t tt th [t] Tür, bitte, Theater


-t(ion) [ts] Information

u uh [u:] Juni, Uhr


u [ʊ] August

ü üh [y:] Flügel, Frühstück


ü [y] fünf

v [v] Vokal
[f] Nominativ, vier

w [v] Wasser

x [ks] Text

y [y:] Typ
y [Y] Rhythmus

z [ts] bezahlen, zu
Ausspracheregeln
A) Vokale
Buchstaben Aussprache Beispiele
Sie lesen/schreiben Sie hören/sprechen
Vokal + Vokal immer lang Staat, Tee, Zoo, sie
Vokal + „h“ Sahne, sehen, ihr, fühlen
Vokal + Doppelkonsonant immer kurz Gruppe, Bett, Zucker
Vokal + mehr Konsonanten meistens kurz Heft, März

B) Konsonanten
Buchstaben Aussprache Beispiele
Sie lesen/schreiben: Sie hören/sprechen:
-b –d –g –s -v am Wort- und Silbenende Ver-b [p], un-d [t], Zu-g [k],
[p] [t] [k] [s] [f] Kur-s|raum [s], positi-v [f]
ch [x] nach „a, o, u, au“ lachen, doch, Buch, auch
[ç] nach allen anderen Vokalen ich, möchte, euch
[ç] nach “l, r, n” welcher, durch, manchmal
[ç] in der Endung „-ig“ fert-ig
h [h] am Wort- und Silbenanfang Haus, unter|halten
nicht nach langem Vokal sehen, ruhig
r [r] am Wort- und Silbenanfang rot, hö|ren
[ɐ] in der Endung „-er“, nach Partn-er
langen Vokalen und den Tür, Uhr,
Vorsilben „ver-, zer-,er-„ ver|stehen, zer|stören, er|klären
st sp [ʃt] [ʃp] am Wort- und Silbenanfang Stadt, Aus|sprache
v [v] bei Fremdwörten am Wort- und Video, Vokal, Kla|vier
Silbenanfang

Quelle: Müller, M.; Rusch, P.; Scherling, T. und Wertenschlag, L. (2004). Optimal A1.
Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Berlin, München: Langenscheidt KG.