Sie sind auf Seite 1von 1

Fr§posit§or*em

Fräpositüoncn m§t dern Dativ

3) Bilden 5ie Sätze wie im Beispiel. Achten Sie auf den richtigen Kasus und die angegebene Zeitform.
a seit- zwei Jahre - nicht mehr - er - Seil zwei Johre.n rquch+ er nicht mehr
rauchen (Prösens)
1. das Endspiel - bei- strömender Regen -
stattf, nden (Prdtelitum)
dank deine Hilfe - wir das Projekt -
rechtzeitig - beenden können (Präsens)
entgegen - alle Erwartungen - die
Amateurmannschaft - gewinnen (Pröteritum)
4. die Galerie - gegenüber - das Theater -
liegen (Präsens)
5. zu - Wandern man - die richtigen
Schuhe - traqen müssen (Pnisens)
der Chef- gegenüber - die Sekretärin
sehr nett - sein (PrAsensJ
7. zu - die Arbeit - Herr Müller - immer -
mit - das Fahrrad - fahren (Präsens)

der Raum - ab - 15.00 Uhr -


belegt sein (Prdsens)
9. meine Meinung - nach - däs Buch -
ein Publikumserfolg - we(den (PrAsens)
10. zu - die Weihnachtsfeler - alle - außer -
der Direktor - kommen (Prdteritum)
I 1. eine Studie - zufolge - die Deutschen -
zu wenig - sich bewegen fPrdsens)
12. seine Frau - zuliebe - Otto - die neue Stelle -
in Hamburg - ablehnen wollen (Präsens)
1 3. entsprechend - die Vorgaben der Fair-Wear-

Foundation - dle Pullover - aus - reine


Baumwolle - produziert werden (Präsens)
14. nach - die Vorlesung - sie - meistens -
in die Bibliothek - gehen (Präsens)

rl) Freizeit im Altertum


Ergänzen Sie die passenden Präpositionen und Artikelendungen.

: bei (3x). dank. mit. von . zu. entsprechend . nach i

Schon bei den alten Griechen wurde zwischen Arbeit ten. Allerdings mussten die griechischen Bürger d.......
und Freizeit unterschieden. Gesetzen ................ den größten Teil ihrer Freizeit dem
Die höheren Schichten der Gesellschaft brauchten Staat zur Verfügung stellen.
ihr....... Sklaven keine körperliche Arbeit zu Noch besser hatten es die Einwohner
verrichten. 5ie konnten sich ................ d....... Wissen Dort konnte jeder Bürger seine Freizeit ............. .. eige-
der Zeit, d....... Rhetorik und d....... Lernen beschäfti- nen Zwecken nutzen. Auch die einfachen Menschen ver-
gen. Doch selbst die Sklaven hatten jährlich ca.60 freie fügten über individuelle Freizeit. .............. dem Motto
Tage. Diese Zeit verbrachten sie zum Beispiel ................ ,,Brot und Spiele" wurden für sie Wagenrennen veranstal-
d....... Olympischen Spielen oder anderen Fes- tet und öffentliche Bäder, Parks und Sportarenen gebaut.