Sie sind auf Seite 1von 1

Göttinger Tageblatt 1.12.2013

Bild: Lord Mountbatten, 2009

Bild: T. Fawaz, 2011a

Bild: T. Fawaz, 2011b

Bild: Elchhaus, 2011

Bild: Botaurus 2009

Bild: JennyKS 2012

Erhalt terrestrischer Biodiversität im Anthropozän – Schutz durch Nutzung?

Platzhalter für Foto

Barbara Bernard, Diana Kaiser, Katrin Reuter

ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung Frankfurt am Main, Deutschland

Biodiversität: Meilensteine der Schutzbemühungen (eigene Darstellung)
Biodiversität: Meilensteine der Schutzbemühungen
(eigene Darstellung)
Anthropozän – neue Schutzkonzepte für Biodiversität? (Rockström et al. 2009: 472)
Anthropozän – neue Schutzkonzepte für
Biodiversität?
(Rockström et al. 2009: 472)

Extrapolations for a range of indicators suggest that based on current trends, pressures on biodiversity will continue to increase at least until 2020, and that the status of biodiversity will continue to decline(GBO-4, Executive Summary: 10)

Schutz durch Nutzung „klassisch“ – Nutztiere und Nutzpflanzen

 

Das Konzept „Schutz durch Nutzung“ thematisiert sowohl Unter- als auch Übernutzung

    Unternutzung:
 
    Unternutzung:
 

Unternutzung:

Bild: Flominator, 2005a

Bild: Flominator, 2005b

Teile der Biodiversität bestehen nur, weil Menschen diese entwickelt haben und nutzen – ohne deren Nutzung gäbe es sie nicht

bspw. alte Nutztierrassen (wie das Schwäbisch-Hällische

 

Landschwein) und Kulturpflanzensorten

Schutz: ausreichende Nutzung ist Voraussetzung, um den Fortbestand der Vielfalt zu gewährleisten Übernutzung:

• Übernutzung schadet dem langfristigen Erhalt des Bestandes bestimmter Arten und kann zu deren Aussterben führen

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein galt in den 1980ern als ausgestorben. Durch die Steigerung der Nachfrage nach seinem Fleisch konnte die Rasse erhalten werden.

 
 
 
 

Bild: H.Zell, 2009

Bild: H. Zell, 2010

• Gründe: hohe Nachfrage oder lukrative Nutzung

 

bspw. nach Medizinalpflanzen wie der Teufelskralle

Die Übernutzung der Teufelskralle als Medizinalpflanze (auch für den westlichen Markt) hat ihren Bestand stark reduziert.

• Schutz: die Nutzung/Entnahme wird beschränkt bzw. reguliert

Schutz: die Nutzung/Entnahme wird beschränkt bzw. reguliert • Ist in Anbetracht des tiefgreifenden und umfassenden
Schutz: die Nutzung/Entnahme wird beschränkt bzw. reguliert • Ist in Anbetracht des tiefgreifenden und umfassenden

• Ist in Anbetracht des tiefgreifenden und umfassenden menschlichen Einflusses Biodiversitätsschutz durch strenge Unterschutzstellung noch ausreichend?

• Welche Anforderungen an den Schutz der Biodiversität stellen sich im Anthropozän?

den Schutz der Biodiversität stellen sich im Anthropozän? Durch den limitierten, nachhaltigen Jagdtourismus, der trotz
den Schutz der Biodiversität stellen sich im Anthropozän? Durch den limitierten, nachhaltigen Jagdtourismus, der trotz
den Schutz der Biodiversität stellen sich im Anthropozän? Durch den limitierten, nachhaltigen Jagdtourismus, der trotz

Durch den limitierten, nachhaltigen Jagdtourismus, der trotz der geringen Anzahl an Jägern die größte Einnahmequelle des Biosphärenreservates Pendjari (Benin) darstellt, wird ein Großteil der Finanzierung des Parks gesichert. Das Fleisch der Tiere und ein Teil des Erlöses aus den (sehr teuren) Abschusslizenzen kommt der Bevölkerung zu. Frage der Dauerhaftigkeit des Schutzes: Nach der Absetzung des Parkdirektors durch den Umweltminister (2011) kommt es zu illegaler Wilderei (Elfenbein) und Beweidung.

nlwkn.niedersachsen.de 2014
nlwkn.niedersachsen.de 2014
(Elfenbein) und Beweidung. nlwkn.niedersachsen.de 2014 Die Bewirtschaftung des Göttinger Stadtwaldes folgt dem
(Elfenbein) und Beweidung. nlwkn.niedersachsen.de 2014 Die Bewirtschaftung des Göttinger Stadtwaldes folgt dem

Die Bewirtschaftung des Göttinger Stadtwaldes folgt dem Prinzip der Ernte weniger Bäume mit maximaler Wertschöpfung anstatt maximaler Holzmenge. Die Wirtschaftlichkeit wird durch den Verkauf von sehr hochwertigem Starkholz gesichert. Hierbei werden natürliche Prozesse weitgehend zugelassen, ca. 160 ha Wald wurden der Nutzung ganz entnommen und stellen wichtige Habitate für den Schutz der biologischen Vielfalt dar.

Raum für weitere Ideen und Anforderungen:

Vielfalt dar. Raum für weitere Ideen und Anforderungen: ? „Schutz durch Nutzung“ als Konzept für das

?

„Schutz durch Nutzung“ als Konzept für das Anthropozän?

durch Nutzung“ als Konzept für das Anthropozän? Literatur Kueffer, C.; Kaiser-Bunbury, C. (2014):

Literatur

Kueffer, C.; Kaiser-Bunbury, C. (2014): Reconciling conflicting perspectives for biodiversity conservation in the Anthropocene. Font Ecol Environ 12(2): 131-137.

Jürgens, G.; Kaiser, M.; Levin, M. (2013): Der Stadtwald Göttingen: Ein Modell mit Zukunft – Klimaschutz, Biodiversität und Erholung im Fokus. Abschlussbericht der Sonderinventur im Göttinger Stadtwald. Greenpeace e.V. (Hrsg.), Hamburg, 1-44.

Dittrich, M.; Eißing, S. (2007): Use it or Lose it: Jagdtourismus und Wildtierzucht für Naturschutz und Entwicklung – Anregungen aus Benin. In: Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH, Eschborn.

Rockström, J. et al. (2009): A safe operating space for humanity. Nature (461), 472-475.

Bildmaterial

JennyKS (2012): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fence_line_gradient_-_camel_control.JPG?uselang=de Flominator (2005a): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sh-landschweine.jpg Flominator (2005b): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sh-landschwein.jpg

H.

Zell (2009): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Phyteuma_hemisphaericum_03.JPG?uselang=de

H.

Zell (2010): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Harpagophytum_procumbens_002.JPG?uselang=de

T.

Fawaz (2011a): http:// commons.wikimedia.org/wiki/File:Parc_national_de_la_Pendjari.JPG?uselang=de

T.

Fawaz (2011b): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:% C3%89l%C3%A9phants.JPG?uselang=de

Lord Mountbatten (2009): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wildebeest_%28Namibia%29.jpg?uselang=de Elchhaus (2011): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:TotholzSW.JPG Botaurus (2009): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Laubwald-am-Teufelssee-bei-Thelkow-19-09-2008-071.jpg

Botaurus (2009): http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Laubwald-am-Teufelssee-bei-Thelkow-19-09-2008-071.jpg