Sie sind auf Seite 1von 3

Balladen – Merkmale von Balladen: Reime Klasse 7 Datum:

Phase Inhalt Methode Medium Kommentar


Einstieg „Balladen“ – Brainstorming – PL OHP Die SuS hatten ja den
Was weiß ich schon zu Eindruck gemacht schon
Balladen? (Soll im Laufe der Zeit über Vorwissen zu
vervollständigt werden) verfügen. Deswegen
denke ich, dass da schon
Vers / Strophe  Begriffe d. lyr. viel zusammenkommt
Texte
EA Arbeitsblatt (s.u.)
Sicherung A3: Paarreime
In etwa:
A4: Der Reim ist im weiteren
Sinne eine Verbindung von
Wörtern mit ähnlichem Klang.
Im engeren Sinne ist der Reim
der Gleichklang eines betonten
Vokals und der ihm folgenden
Laute. Beispiel: lauf – kauf;
laufen – kaufen; Laufender –
Kaufender. (Gleichsilbrigkeit)
A5: Die Laute sind nicht genau
gleich, sondern nur ähnlich:
Der unreine Reim ist eine Form
des Reims, bei dem die
Lautfolge der Reimsilben nur
annähernd übereinstimmt.

Thema: Die Gattung Balladen – Merkmale der Gattung und Reimschemata (beim Erlkönig)

Kernanliegen: Die SuS nennen Merkmale von Balladen und wenden Reimschemata auf die Ballade der Erlkönig an.
Balladen – Merkmale von Balladen: Reime Klasse 7 Datum:

Reime als Merkmale lyrischer Texte


Bearbeitungszeit: c.a. 12Minuten
Aufgabe 1: Finde ein oder mehrere Reimwörter für folgende Begriffe und notiere sie auf dem Arbeitsblatt

Wort Mögliche Reimwörter


Stein (Sg., der)

Gehen (Verb)

Liebe (Sg, die)

Fern (Adj.)

Fluss (Sg., der)

Geben (Verb)

Aufgabe 2: Es gibt verschiedene Reimschemata. Ordne die Reimschemata dem jeweiligen Beispiel und den
Reimen zu.
Reimschema Beispiel Reime

Aufgabe 3: Lies dir die Strophen des Erlkönigs durch und benenne das Reimschema.
_______________________________________________________________________________________
Aufgabe 4: „Jeder weiß was Reime sind“. Was sind Reime? Wie setzen sie sich sprachlich zusammen?
Definiere den Begriff „Reim“ ohne in das Wörterbuch oder Lexikon zu schauen.

_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________

Aufgabe 5*: Es gibt sogenannte „unreine Reime“ (wie in V. 17 und 18). Erkläre, was damit gemeint ist.
_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________
Balladen – Merkmale von Balladen: Reime Klasse 7 Datum:

_______________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________