Sie sind auf Seite 1von 7

Zeitformen Name:_________

Präsens
A1). Konjugiere folgende Verben im Präsens.
gehen lachen schreiben hören zeigen
ich ich ich ich ich
du du du du du
er er er er er
wir wir wir wir wir
ihr ihr ihr ihr ihr
sie sie sie sie sie

A2). Konjugiere folgende Verben im Präsens. Beachte die Besonderheiten.


grüßen baden laufen reisen sprechen
ich ich ich ich ich
du du du du du
er er er er er
wir wir wir wir wir
ihr ihr ihr ihr ihr
sie sie sie sie sie

A3). Berlin – Setze die Verben im Präsens ein.


Berlin (sein) ____________ die größte Stadt in Deutschland und die zweitgrößte
Stadt in der EU. Die Stadt (haben) ___________ ungefähr 3.4 Millionen
Einwohner.
Viele Touristen aus dem Inland und dem Ausland (besuchen) ___________ Berlin
jedes Jahr. Es (geben) _________ viele Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das
Brandenburger Tor, den Fernsehturm sowie viele interessante Museen.
Wenn du in Berlin (sein) __________, (fahren)__________ du am besten mit der
S – Bahn. So (kommen) _________ du am schnellsten von einer Sehenswürdigkeit
zur nächsten. Ich (empfehlen) ___________ dir auch eine Stadtrundfahrt – dabei
(erfahren) ____________ du viel über die interessante Geschichte der Stadt. Seit
der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 (sein) _________________ Berlin die
Hauptstadt von ganz Deutschland. Seit 1999 (befinden) ______________ sich in
Berlin auch der Sitz von Parlament und Regierung.
Perfekt
A1). Schreibe das Partizip II für folgende schwache Verben.
kaufen _____________ kochen _____________
antworten _____________ fragen _____________
suchen _____________ lernen _____________
warten _____________ zeigen _____________
A2). Schreibe das Partizip II für folgende starke Verben.
finden _____________ schlafen _____________
essen _____________ denken _____________
bleiben _____________ nehmen _____________
sehen _____________ helfen _____________
A3). Verwendet man folgende Verben mit sein oder haben? Schreibe das
Partizip II in die richtige Spalte.
sein haben sein haben
gehen sitzen
tanzen hören
schlafen sagen
essen bleiben
fliegen kommen

A4). Bilde Sätze im Perfekt.


1. Anita / lesen / ein Buch ________________________________________
2. Ihr / tanzen / viel _____________________________________________
3. Ich / schlafen / nicht __________________________________________
4. Frank / fahren / in den Urlaub ___________________________________
5. Karin / bleiben / zu Hause ______________________________________
6. Wir / haben / viel Spaß ________________________________________
7. Er / finden / deinen Ring _______________________________________
8. Ich / telefonieren / mit Rita _____________________________________
9. Du / hören / es _______________________________________________
10. Ich / glauben / nicht / es ______________________________________
Präteritum
A1). Konjugiere folgende schwache Verben im Präteritum.
sagen wohnen suchen fragen zeigen
ich
du
er
wir
ihr
sie

A2). Konjugiere folgende starke und gemischte Verben im Präteritum.


gehen trinken denken haben rennen
ich
du
er
wir
ihr
sie

A3). Setze die Verben im Präteritum ein.


Die Bremer Stadtmusikanten
Es (sein) _________________ einmal ein alter Esel. Er (wollen) _____________
nach Bremen gehen, um Musikant zu werden. Ein Hund, eine Katze und ein
Hahn (begleiten) ___________ ihn. Am Abend (suchen) _____________ die
Tiere eine Unterkunft. Sie (entdecken) _____________ ein Haus, (schauen)
_______________ durch das Fenster und (beginnen) ______________ zu singen.
Die Räuber, die in diesem Haus (wohnen) ______________, (bekommen)
___________ einen Schreck und (laufen) ___________ davon. Die Tiere
(beschließen) _______________ für immer in diesem Haus zu bleiben.
Als die Räuber nachts wieder zum Haus (kommen) _______________, (machen)
___________ die Tiere einen schrecklichen Lärm. Die Räuber (flüchten)
______________ endgültig und die Tiere (haben) ___________ ein neues
Zuhause.
Plusquamperfekt
A1). Schreibe das Partizip II für folgende schwache Verben.
arbeiten _____________ mieten _____________
holen _____________ studieren _____________
reden _____________ putzen _____________
zählen _____________ glauben _____________
A2). Schreibe das Partizip II für folgende starke Verben.
sprechen _____________ schreiben _____________
trinken _____________ treffen _____________
fliegen _____________ schließen _____________
waschen _____________ liegen _____________
A3). Verwendet man folgende Verben mit sein oder haben? Schreibe das
Partizip II in die richtige Spalte.
sein haben sein haben
wohnen springen
buchen gießen
fahren umsteigen
rennen singen
lachen fallen
A4). Setze die Verben im Plusquamperfekt ein.
1). Sie unterhielten sich über den Film, den sie (sehen) ____________________.
2). Der Lehrer korrigierte den Test, den der Schüler (schreiben) _____________.
3). Du warst sehr müde, weil du 10 Kilometer(rennen) ____________________.
4). Nach 10 Minuten fiel ihm ein, dass er etwas (vergessen) ________________.
5). Nachdem wir (frühstücken) __________________, gingen wir aus dem Haus.
6). Wir bewunderten das Bild, das Anja (malen) _________________________.
7). Sie sammelte die Blätter, die vom Baum (fallen) ______________________.
8). Da ich den Bus (verpassen) ________________, kam ich 20 Minuten zu spät.
9). Am Bahnhof erfuhren wir, dass der Zug schon (abfahren) ________________
10). Er suchte den Schlüssel, den er (verlieren) __________________________.
Futur I
A1). Absicht, Hoffnung, Vermutung für die Zukunft – bilde Sätze im Futur I.

1. Sandra / waschen / die Wäsche __________________________________


2. Wir / verpassen / den Bus ______________________________________
3. Sie (sg) / verstehen / es ________________________________________
4. Ihr / kennen lernen / Herrn Meier ________________________________
5. Wir / ankommen / gegen 19 Uhr _________________________________
6. Unsere Mannschaft / gewinnen __________________________________
7. Ich / vergessen / nicht / es ______________________________________
8. Er / sagen / nicht / es __________________________________________

A2). Vermutung für die Gegenwart – bilde Sätze im Futur I.

1. Karl / fernsehen ______________________________________________


2. Martin / sein / zu Hause _______________________________________
3. Du / haben / Hunger __________________________________________
4. Ihr / sein / müde ______________________________________________
5. Sabine / kennen / ihn __________________________________________
6. Diese Hose / passen / dir _______________________________________
7. Bernd / warten / auf uns _______________________________________
8. Sie (sg) / abholen / ihren Bruder _________________________________

A3). Vermutungen mit wohl – bilde Sätze im Futur I mit wohl.

1. Wo ist Stefan? – (in seinem Zimmer) _____________________________


2. Warum kommt Jana nicht mit? (lernen) ___________________________
3. Was macht Theresa? – (Hausaufgaben) ___________________________
4. Wie geht es Annett? – (gut) ____________________________________
5. Wo ist Stefan? – (arbeiten) _____________________________________
6. Wie kommt John nach Deutschland? (fliegen) ______________________
7. Was macht Mario? - (sitzen / am Computer) _______________________
8. Was trinkt Sylvia?- (einen Saft) _________________________________
Futur II

A1). Vermutung über Vergangenes – bilde Sätze im Futur II.

1. Karin / lernen / für ihre Prüfung _________________________________


2. Lisa / buchen / den Flug / schon _________________________________
3. Alex / gehen / schon __________________________________________
4. Sie (pl) / essen / schon _________________________________________
5. Er / putzen / die Schule ________________________________________
6. Sie (pl) / verpassen / den Zug ___________________________________
7. Der Zug / abfahren / schon _____________________________________
8. Gerd / ausschlafen / jetzt _______________________________________
9. Mutti / kochen / schon _________________________________________
10. Olaf / hören / uns / schon ______________________________________

A2). Vermutung über Abgeschlossenes in der Zukunft – bilde Sätze im Futur II.

1. bis morgen / ich / schreiben / den Aufsatz

2. bis Freitag / wir / liefern / die Ware

3. in einer Stunde / er / ankommen

4. bis heute Abend / ich / finden / die Eintrittskarten

5. in 10 Minuten / sie (sg) / dir / erzählen / alles

6. in 2 Tagen / er / überqueren / den Atlantik

7. bis Ende des Jahres / wir / verdoppeln / unseren Gewinn

8. bis Ende des Kurses / ich / lernen / viel Deutsch


Abschlusstest Zeiten
A) Bestimme die Verben (Infinitiv, Singular oder Plural). Der erste Satz ist als
Beispiel vorgegeben.
Infinitiv Zeitform Singular / Plural
1. Die Frau öffnete das Fenster. öffnen Präteritum Singular
2. Bald werde ich in die Schweiz.
3. Die Brüder hatten im Garten gespielt.
4. Das Mädchen isst die Suppe.
5. Im Stall standen zwei Pferde.
6. Die Männer sind weit gereist.
7. Ihr glaubt mir nicht.
8. Der kleine Junge war traurig.
9. Wir haben auf euch gewartet.
10.Tom und Karla waren schon gegangen.
11.Christoph hat viel Zeit.

B) Schreibe folgende Sätze in der angegeben Zeitform.


1.) Ich / lesen / das Buch – Perfekt: ___________________________________________

2.) Sabine / stehen / an der Ecke – Präsens: ____________________________________

3.) Martin / schreiben / den Brief – Präteritum: _________________________________

4.) Ihr / bestehen / die Prüfung – Futur I: ______________________________________

5.) Er / haben / Kopfschmerzen – Plusquamperfekt: _____________________________

6.) Die Kinder / fahren / ins Ferienlager – Perfekt: _______________________________

7.) Ich / zeigen / Ihnen den Weg – Futur I: _____________________________________

8.) Mein Vater / sein / krank – Präteritum: ____________________________________

9.) Die Mutter / sprechen / mit dem Lehrer – Präsens: ____________________________

10).Der Fahrstuhl / sein / kaputt – Futur II: ____________________________________