Sie sind auf Seite 1von 11

Baccalà alla vicentina su polenta

Zutaten / Ingredients
Baccala'/Stockfish
Cipolla/Zwiebeln/Onion
Acciughe/Anchovis/Anchovy fillets
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Prezzemolo/Petersilie/Parsley
Vino bianco/Weißwein/White wine
Latte/Milch/Milk
Info
Stockfisch nach Art von Vicenza. Stockfisch und ist durch Trocknung haltbar
gemachter Fisch – vor allem Kabeljau (Dorsch), auch Seelachs, Schellfisch und
Leng.Beim Stockfisch werden die Fische paarweise an den Schwänzen
zusammengebunden und auf Holzgestellen (Stockgestellen) zum Trocknen gehängt.
Der Stockfisch muss vor der weiteren Verarbeitung zwei Tage lang gewässert werden.
Anschließend Haut und Gräten entfernen, den Fisch in Mehl wälzen und in Olivenöl
braten. Zwiebeln dazu. Wenn die Zwiebeln glasig sind Milch angießen, bis der Fisch
gerade eben bedeckt ist. Zwei Stunden weiterbraten. Ein wenig Pesto aus Knoblauch,
Petersilie, Sardellen und etwas Olivenöl (am besten selbstgemacht) dazugeben. Die
Pfanne von der Herdplatte nehmen und das Ganze nochmal für eine halbe Stunde im
Ofen backen

Preis € 11,00

Braciola di maialino con salsa di castagne al vino Gragnano


Zutaten / Ingredients
Carne di maiale/Schweinefleisch/Pork meat
Castagne/Maronen/Chesnut
Vino rosso/Rotwein/Red wine
Erbe/Kraüter/Herbes
Info
Spanferkelkoteletts mit Kastanien-Gragnanoweinsauce.
Preis € 15,00
Carpaccio di fesa marinata con rucola e grana.
Zutaten / Ingredients
Fesa marinata/Marinierte Rinderoberschale/Marin.Topserloin slices
Rucola/Rauke/Garden rocket
Grana/Parmesan/Parmesan cheese
Limone/Zitrone/Lemon
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Info
Carpaccio mit Rucola und Parmesankäse.
Carpaccio ist eine Vorspeise der italienischen Küche aus rohem Rindfleisch.
Erfunden wurde es um 1950 in Harry's Bar in Venedig von deren Inhaber Giuseppe
Cipriani – der Legende nach für seine Stammkundin Contessa Amalia Nani
Mocenigo, der der Arzt den Verzehr gekochten Fleischs verboten hatte.
Preis € 11,00

Coppa, salame ubriachi con caprino.


Zutaten / Ingredients
Coppa/Kopfnackenwurst/cold cut of pork
Salame/Salami/salami
Caprino fresco/Ziegenfrischkäse/Fresh goat cheese

Info
In Rotwein gereifte Salami, Nackenschinken und Ziegenfrischkäse.
Coppa ist eine traditionelle italienische Spezialität aus Schweinenacken und -filet.
Das Fleisch wird in Därme gefüllt und in Netze gehüllt ähnlich wie Rohschinken
zuerst gepökelt und dann luftgetrocknet, allerdings nur für fünf bis sechs Monate.
Dabei verliert es etwa 40 % seines ursprünglichen Gewichts.
Preis € 9,50
Fegatini d'anitra glassati al miele e balsamico su insalata
Zutaten / Ingredients
Fegato d'anitra/Entenleber/Duck liver
Miele/Honig/Honey
Aceto balsamico/Balsamicoessig/Balsamico vinegar
Info
Entenleber in Balsamico-Honigsauce auf Salat.
Preis € 9,00

Filetti di ombrina al forno con patate e carciofi


Zutaten / Ingredients
Ombrina bocca d'oro/Adlerfisch/Meagre
Carciofi/Artischocken/Artichoke
Erbe/Kraüter/Herbes
Patate/Kartoffeln/Potato
Info
Adlerfischfilets aus dem Ofen mit Kartoffeln und Artischocken.
Artischocken sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. 100g enthalten
durchschnittlich 11,7mg Vitamin C sowie 44mg Calcium, 1,28mg Eisen, 370mg
Kalium, 60mg Magnesium, 94mg Natrium und 90mg Phosphor.
Preis € 14,50
Insalata di carciofi freschi con scaglie di Castelmagno
Zutaten / Ingredients
Carciofi/Artischocken/Artichoke
Castelmagno/Castelmagnokäse/Castelmagno cheese
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Succo di limone/Zitronensaft/Lemon juice
Info
Frischer Artischockensalat mit Castelmagnokäse. Die erste Erwähnung ist in
einem Gerichtsurteil aus dem Jahr 1277 zu finden. Der Castelmagno wird aus
Kuhmilch mit Beigabe von etwas Schafs- oder Ziegenmilch hergestellt, deren Fett
abgeschöpft wird (halbfetter Käse). Die Verarbeitung dauert 6 Tage; danach reift der
Käse zwischen 2 und 5 Monaten in natürlichen Grotten oder nachgeahmten Räumen.
Je länger der Käse gereift ist, je mehr tritt eine Äderung ein, je mehr wird er pikanter
und erhält den von Kennern so sehr geschätzten Geschmack.
Preis € 10,00

Insalata di pomodori con caprino fresco.


Zutaten / Ingredients
Caprino fresco/Ziegenfrischkäse/Fresh goat cheese
Pomodori/Tomaten/Tomatoes
Insalata/Blattsalat/Salad
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Info
Tomatensalat mit Ziegenfrischkäse. Bei Ziegenmilch ist der Gehalt an kurz-
und mittelkettigen Fettsäuren im Vergleich zur Kuhmilch höher. Diese Fettsäuren
werden leichter vom Körper assimiliert als langkettige und sind daher besser
verdaulich. Darüber hinaus sind die Fettkügelchen der Ziegenmilch kleiner als die
der Kuhmilch. Die vielen kleinen Fettkügelchen ergeben eine größere
Gesamtoberfläche und somit eine größere Angriffsfläche für Enzyme, wodurch
wiederum die Verdaulichkeit verbessert wird.
Preis € 9,00
Fettuccine al ragu' di carne
Zutaten / Ingredients
Fettucelle/Bandnudeln/Fettuccini
Carne di manzo/Rindsfleisch/Beef meat
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Carne di maiale/Schweinefleisch/Pork meat
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Info
Pasta mit Fleischragout. Ragù alla bolognese ist ein gehaltvolles Ragout, das
vorwiegend zu Nudeln (z. B. Tagliatelle, Maccheroni oder Penne) gereicht wird. Es
stammt aus dem norditalienischen Bologna und ist auch unter dem französischen
Namen Sauce bolognaise bekannt. In Deutschland und auch in anderen Ländern
werden häufig Spaghetti mit Ragù alla bolognese (Spaghetti bolognese) angeboten,
was in Italien unüblich ist.
Preis € 10,00

Panna cotta ai frutti di bosco


Zutaten / Ingredients
Panna/Sahne/cream
Zucchero
Frutti di bosco/Waldbeeren/Berries
Gelatina/Gelatine/Gelatin
Info
Panna cotta mit Waldbeeren. Zubereitung wird Sahne mit Zucker und einer
Vanillestange vorsichtig erhitzt und bis zu einer Viertelstunde leise gekocht. Dieser
Masse wird gerade soviel Gelatine untergerührt, dass die Creme nach dem Erkalten
ihre Form behält, aber nicht zu fest ist. Die Mischung wird in Förmchen gegossen und
nach dem Erstarren auf Dessertteller gestürzt.
Preis € 4,50
Pecorino di fossa con radicchio stufato al vino rosso
Zutaten / Ingredients
Pecorino stagionato/Reifer Schafskäse/Old sheeps milk cheese
Radicchio/Radicchiosalat/Radicchiosalad
Aceto balsamico/Balsamicoessig/Balsamico vinegar
Zucchero di canna/Rohzucker/Brown sugar
Info
"Fossa" Schafskäse auf geschmorte süß-sauer Radicchiosalat. Die "Fossa"
ist ein in den Tuffstein gegrabenes, rundes, 3m tiefes Loch mit einem
Basisdurchmesser von ca. 2 m. Ursprungsregion sind die Gemeinden Sogliano al
Rubicone und Talamello. Bei der Produktion von "formaggio di fossa" werden die
Käse Mitte August in die Fossa geschichtet, diese wird hermetisch verschlossen und
erst am 25. November, zu "Santa Caterina" wieder geöffnet. Weiche, braune, mit
Schimmel bewachsene Aussenhaut. Mürber, bröckliger Teig, von schmutzigweißer
Farbe, die auch hellgelb oder hellbraun sein kann. Durch die aussergewöhnlichen
Konditionen in der Fossa, entwickeln sich bittere Noten aber auch Aromen von
Waldboden, Pilzen und Trüffel.
Preis € 8,00

Provola affumicata fresca su insalata e pomodori.


Zutaten / Ingredients
Provola affumicata/Geräucherte Brühkasesorte/Smoked Provolacheese
Pomodori/Tomaten/Tomatoes
Rucola/Rauke/Garden rocket
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Info
Frischer geräucherter Provolakäse auf Salat und Tomaten. Typisch für
diesen Käse aus Mittel- und Süditalien ist seine Birnenform. Wie alle Filata-Sorten
wird der frische Käsebruch des Scamorza mit 80°C heißem Wasser überbrüht. Die
heiße Masse wird unter Rühren zu einem weichen und formbaren Teig verarbeitet.
Danach werden gleichmäßige Stücke abgetrennt. Der Scamorza wird dabei zu einem
Zopf oder zu seiner typischen Gestalt geformt und danach zum Abkühlen in ein kaltes
Wasserbad und anschließend in eine Salzlake gelegt. Er besitzt einen Fettgehalt von
etwa 40% bis 50% in der Trockenmasse und wird neben der normalen Variante auch
als geräucherter Käse verkauft.
Preis € 9,00
Ris8 funghi e gorgonzola
Zutaten / Ingredients
Riso/Reis/Rice
Gorgonzola/Blauschimmelkäse/Gorgonzola cheese
Pleurotus eryngii/Kräuterseitling/King trumpet mushroom
Porcini/Steinpilze/Cepes
Shiitake
Info
Risotto mit Pilze und Gorgonzola. Der Gorgonzola wird seit dem 11.
Jahrhundert hergestellt. Nach einer, nicht unbedingt wahren, aber netten und sehr
italienischen Legende nach wurde er erfunden, als ein Melker während des
Abendmelkens Besuch von einer verführerischen Magd erhielt, die ihn von seiner
eigentlichen Arbeit abhielt und bis zum Morgen so beschäftigte, dass er todmüde die
frische Milch des morgendlichen Melkganges mit der geronnenen des Vorabends
zusammenschüttete, woraus ein völlig neuartiger Käse geboren wurde, den die
Freunde des Melkers in Anspielung auf die geraubte Nachtruhe eben den Müden
nannten.
Preis € 10,50

Tagliata di vitello su rucola e scaglie di grana


Zutaten / Ingredients
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Rucola/Rauke/Garden rocket
Grana/Parmesan/Parmesan cheese
Info
Scheiben vom gegrilltem Kalbs-Entrcôte auf Rucola und
Parmesansplittern.
Preis € 15,50
Tagliere di affettati misti, formaggi e verdure
Zutaten / Ingredients
Prosciutto crudo/Rohschinken/Ham
Finocchiona/Fenchelsalami/Fennel salami
Coppa/Kopfnackenwurst/cold cut of pork
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Verdure/Gemüse/Vegetables
E altro/und mehr/and more
Info
-Gemischte italienische Aufschnitt und Käseplatte mit eingelegtem
Gemüse.
-A selection of italian cold cuts and cheese with marinated vegetables.
Preis € Klein 11.00 / Mittel 16,00 /
Magnum 26,00

Tagliere di formaggi misti


Zutaten / Ingredients
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Pecorino stagionato/Reifer Schafskäse/Old sheeps milk cheese
Toma/Frischkäse aus Piemont/Fresh cheese from Piemonte
E altro/und mehr/and more
Info
- Käse Variation aus Italien mit Hönig
- Mixed plate of Italian Cheese with Honey.
Preis € Klein 9,00 / Groß 14,00
Vitello tonnato
Zutaten / Ingredients
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Maionese
Capperi/Kapern/Capers
Tonno in scatola/Thunfisch aus der Dose/Tuna
Acciughe/Anchovis/Anchovy fillets
Info
Vitello tonnato. Ist eine Vorspeise der italienischen Küche, die aus Piemont
stammt. Es handelt sich um dünn aufgeschnittenes, mit Weißwein und Gemüsen
gekochtes Kalbfleisch, das erkaltet mit einer Thunfischsauce überzogen wird. Diese
feinpürierte Sauce besteht meist aus eingelegtem Thunfisch, Mayonnaise, ein wenig
Kochwasser des Fleisches, Sardellen und Kapern, jedoch gibt es regional
abweichende Rezepturen. Das Gericht wird gekühlt und mariniert serviert und mit
Zitronenscheiben und Kapern dekoriert
Preis € 10,00

Ravioli ripieni di caprino e spinaci al burro e grana


Zutaten / Ingredients
Ravioli/Gefüllte Teigtaschen/Wrapped filled pasta
Caprino fresco/Ziegenfrischkäse/Fresh goat cheese
Spinaci/Spinat/Spinach
Burro/Butter/Butter
Grana/Parmesan/Parmesan cheese
Info
Ravioli mit Ziegenfrischkäse-Spinat-Füllung in Butter und Parmesan.
Ravioli (vom Genueser Dialektwort rabioli für „Reste“) sind eine gefüllte
Nudelspezialität der ligurischen Küche. Erfunden wurden sie vermutlich im
Mittelalter von Dienstboten oder Seeleuten zur Verwertung von Speiseresten. In
Akten zur Seligsprechung des Guglielmo Malavalle († 1157) wird von einem Wunder
berichtet, durch das mit Spreu gefüllte Ravioli durch seinen Segen in mit würzigem
Quark gefüllte Ravioli ersetzt wurden.
Preis € 9,50
Maccheroncini con cozze, polpo, patate
Zutaten / Ingredients
Maccheroncini/Röhrennudeln/Maccheroni
Cozze/Miesmuscheln/Blue mussel
Polipo/Oktopus/Octopus
Aglio/Knoblauch/Garlic
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Info
Pasta mit Miesmuscheln, Oktopus und Kartoffeln.. Seit dem 13.
Jahrhundert werden die Miesmuscheln in Frankreich in Kulturen an Holzpflöcken
gezüchtet, in Galicien sind Miesmuscheln seit der Besiedelung durch die Kelten
bekannt. Heute werden sie auch an der holländischen, deutschen und italienischen
Küste kultiviert. Jährlich kommen etwa 550.000 Tonnen Miesmuscheln in Europa in
den Handel.
Preis € 11,00
Bavarese alla cannella e liquore al caffé con castagne
caramellate
Zutaten / Ingredients
Panna/Sahne/cream
Zucchero/Zucker/Sugar
Tuorlo/Eigelb/Egg yolk
Cannella/Zimt/Cinnamon
Liquore/Likör/liquer
Info
Bayerische Creme mit Zimt und Mokkalikör Geschmack und
karamelisierte Kastanien. Basis ist eine Englische Creme (eine im heißen
Wasserbad abgeschlagene Creme aus Eigelb, Zucker und Milch oder süßer Sahne),
die mit Gelatine gebunden und mit Schlagsahne aufgelockert wird.Der Ursprung der
Bayerischen Creme lässt sich bis ins Jahr 1385 an den Hof Stephans III., Herzog von
Bayern-Ingolstadt, zurückverfolgen. Andere Quellen berufen sich auf Stephans
Tochter Isabeau, die als Königin von Frankreich eine verfeinerte Variante der aus
ihrer Heimat bekannten bayerischen Rahmsulz in der französischen Haute Cuisine
etabliert haben soll.
Preis € 5,00