Sie sind auf Seite 1von 4

_______________________________________________________________________________

imagePROGRAF Status Monitor 64-bit Edition Version 25.60


imagePROGRAF Device Agent Manager 64-bit Edition
*** Copyright CANON INC. 2015 ***
_______________________________________________________________________________

Inhalt

1. Einführung
2. Systemanforderungen
3. Vorsichtsmaßnahmen während der Installation
4. Vorsichtshinweise, Begrenzungen und Beschränkungen

1. Einführung -----------------------------------------------------------------

Der imagePROGRAF Status Monitor ist ein Software-Dienstprogramm, das den


Status des Druckers überwacht und Druckaufträge steuert. Der Status Monitor
umfasst zwei Bildschirme: Die "Printer List" listet die Drucker auf,
der "Status Monitor" zeigt spezifische Details zu jedem Drucker.

imagePROGRAF Device Agent Manager synchronisiert den Tintentyp im Drucker


automatisch mit der Tinteninformation des Druckertreibers. Bezüglich weiterer
Informationen zum Stoppen von imagePROGRAF Device Agent Manager wählen Sie
Programme im Windows Startmenü, öffnen Sie Device Agent Manager im
imagePROGRAF Status Monitor und beziehen Sie sich auf die Hilfe.

< Warenzeichen >


- Canon und Netspot sind eingetragene Warenzeichen der Canon Inc.
- Microsoft ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.
- Windows ist eine Marke oder eine eingetragene Marke der Microsoft
Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
- Windows Vista ist eine Marke oder eine eingetragene Marke der Microsoft
Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
- NetWare, Novell und NDPS sind eingetragene Warenzeichen der Novell, Inc. in
den Vereinigten Staaten und / oder anderen Ländern.

2. Systemanforderungen --------------------------------------------------------

Die folgende Hard- und Software wird für die vorliegende Software empfohlen.

Software:
64-Bit-Edition von Microsoft Windows 8.1, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2012 R2, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows 8, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2012, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows 7, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2008 R2, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2008, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Vista, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2003 R2, Deutsche Ausgabe
64-Bit-Edition von Microsoft Windows Server 2003, Deutsche Ausgabe

(Hinweis)
- 32-Bit-Versionen von Windows nicht verfügbar.
- Für das Betriebssystem Windows verwenden Sie die neueste Service
Pack-Version.
Hardware:
Beliebige Computer, auf denen die oben aufgelisteten Betriebssysteme laufen.

Drucker:
Canon imagePROGRAF iPF500
Canon imagePROGRAF iPF510
Canon imagePROGRAF iPF5000
Canon imagePROGRAF iPF5100
Canon imagePROGRAF iPF600
Canon imagePROGRAF iPF605
Canon imagePROGRAF iPF610
Canon imagePROGRAF iPF650
Canon imagePROGRAF iPF655
Canon imagePROGRAF iPF670 Series
Canon imagePROGRAF iPF680 Series
Canon imagePROGRAF iPF6000S
Canon imagePROGRAF iPF6100
Canon imagePROGRAF iPF6200
Canon imagePROGRAF iPF6300
Canon imagePROGRAF iPF6300S
Canon imagePROGRAF iPF6350
Canon imagePROGRAF iPF6400
Canon imagePROGRAF iPF6400S Series
Canon imagePROGRAF iPF6400SE Series
Canon imagePROGRAF iPF6410
Canon imagePROGRAF iPF6450
Canon imagePROGRAF iPF6460
Canon imagePROGRAF iPF700
Canon imagePROGRAF iPF710
Canon imagePROGRAF iPF720
Canon imagePROGRAF iPF750
Canon imagePROGRAF iPF755
Canon imagePROGRAF iPF760
Canon imagePROGRAF iPF765
Canon imagePROGRAF iPF770 Series
Canon imagePROGRAF iPF780 Series
Canon imagePROGRAF iPF810
Canon imagePROGRAF iPF815
Canon imagePROGRAF iPF820
Canon imagePROGRAF iPF825
Canon imagePROGRAF iPF8000
Canon imagePROGRAF iPF8000S
Canon imagePROGRAF iPF8010S
Canon imagePROGRAF iPF8100
Canon imagePROGRAF iPF8110
Canon imagePROGRAF iPF8300
Canon imagePROGRAF iPF8300S
Canon imagePROGRAF iPF8310
Canon imagePROGRAF iPF8310S
Canon imagePROGRAF iPF8400
Canon imagePROGRAF iPF8400S Series
Canon imagePROGRAF iPF8400SE Series
Canon imagePROGRAF iPF8410
Canon imagePROGRAF iPF9000
Canon imagePROGRAF iPF9000S
Canon imagePROGRAF iPF9010S
Canon imagePROGRAF iPF9100
Canon imagePROGRAF iPF9110
Canon imagePROGRAF iPF9400
Canon imagePROGRAF iPF9400S
Canon imagePROGRAF iPF9410
Canon imagePROGRAF iPF9410S
Canon imagePROGRAF LP17
Canon imagePROGRAF LP24
Canon Large Format Printer W6200 (Pigmenttinten-Modell)
Canon Large Format Printer W6400 (Farbstofftinten-Modell)
Canon Large Format Printer W6400 (Pigmenttinten-Modell)
Canon Large Format Printer W7200
Canon Large Format Printer W7250
Canon Large Format Printer W8200 (Farbstofftinten-Modell)
Canon Large Format Printer W8200 (Pigmenttinten-Modell)
Canon Large Format Printer W8400 (Farbstofftinten-Modell)
Canon Large Format Printer W8400 (Pigmenttinten-Modell)
Canon Business Ink Jet Printer BIJ1300
Canon Business Ink Jet Printer BIJ1350
Canon Business Ink Jet Printer BIJ1350D
Canon Business Ink Jet Printer BIJ2300
Canon Business Ink Jet Printer BIJ2350
Canon Office Color Printer N1000
Canon Office Color Printer N1100
Canon Office Color Printer N2000
Canon Office Color Printer N2100
Canon Graphic Color Printer W2200
Canon Graphic Color Printer W2200S
CS2024/CS2044
CS2124/CS2136
CS2224/CS2236
CS2344
CS2424/CS2436
(Manche Druckermodelle sind nicht in allen Ländern oder Gebieten
erhältlich.)

(Hinweis)
- Es können keine anderssprachigen Windows-Versionen als die deutsche
benutzt werden.

3. Vorsichtsmaßnahmen während der Installation --------------------------------

- Weitere Einzelheiten zu Installations- und Deinstallationsverfahren entnehmen


Sie bitte dem Benutzerhandbuch.

- Achten Sie darauf, dass Sie vor der Installation oder Deinstallation alle
laufenden Softwareanwendungen beenden.
Sie können weder installieren noch deinstallieren, während der imagePROGRAF
Status Monitor läuft.

- Der Installationsordner bleibt nach der Installation möglicherweise bestehen.


Falls sich im Zielverzeichnis der Installation Dateien befinden, die nicht
durch den imagePROGRAF Status Monitor verwaltet werden, so werden diese
Dateien nicht gelöscht.

- Müssen Sie sich bei Windows vor der Installation als Administrator anmelden.

4. Vorsichtshinweise, Begrenzungen und Beschränkungen -------------------------


Beachten Sie bei der Benutzung der Software die folgenden Einschränkungen.

- Um imagePROGRAF Status Monitor oder imagePROGRAF Device Agent Manager


verwenden zu können, muss der Block für die entsprechende Software in der
Windows Firewall-Funktion deaktiviert werden.
Weitere Informationen zur Windows Firewall-Funktion entnehmen Sie bitte der
Hilfe oder der Anleitung von Windows.

- Versuchen Sie nicht, den Drucker zu benutzen,


während das Firmware-Versionsaktualisierungsprogramm läuft.
Wenn gerade ein Druckauftrag ausgeführt wird, brechen Sie diesen ab, oder
warten sie, bis er vollständig abgearbeitet ist, bevor Sie das
Versionsaktualisierungsprogramm ausführen.

- Für über einen lokalen Anschluss verbundene Drucker kann nur jeweils ein
Status Monitor geöffnet werden.

- Der Status Monitor kann nicht für einen gemeinsam genutzten Drucker geöffnet
werden.

- Wenn mehr als ein Status Monitor für einen Netzwerkdrucker geöffnet ist,
wirken sich Änderungen nicht gleichzeitig auf allen Instanzen des Status
Monitor aus, selbst wenn sich der Status des Druckers ändert.

- Falls ein Druckauftrag mit dem Status Monitor für einen Drucker abgebrochen
wird, der durch die "TCP/IP"- oder "NetWare"-Modusanzeige in der Printer
List erkannt wurde, so wird der Druckauftrag lediglich im Drucker
abgebrochen. Der Druckauftrag verbleibt möglicherweise im Computer, so dass
Sie diese Daten manuell löschen müssen.

- Die Größe des Druckauftrags im Drucker wird nicht angezeigt.

- Der imagePROGRAF Status Monitor kann vorübergehend anhalten, wenn er den


Status eines IPP-verbundenen Druckers abzurufen versucht, der ausgeschaltet
ist.

- Es muss ein kompatibler Druckertreiber installiert sein, bevor Sie den


Status Monitor eines über IPv6 angeschlossenen Druckers öffnen können.

- Um die E-Mail-Benachrichtigungsfunktion verwenden zu können, müssen die


Einstellungen der Anti-Virus-Software möglicherweise geändert werden.
Informationen über das Ändern der Einstellungen Ihrer Anti-Virus-Software
erhalten Sie bei Ihrem Netzwerkadministrator oder in der
Software-Bedienungsanleitung.