Sie sind auf Seite 1von 2

DIE GESUNDHEIT

die Arztpraxis – consulta pflegen – cuidar  Oft wird gesagt: „Man ist, was man isst.“
die Krankheit – enfermedad atmen – respirar  Was fehlt Ihnen? / Was tut Ihnen weh? / Wo tut Ihnen weh?
der Schmerz – dolor behandeln – tratar  Ich kann mir ein Leben ohne Geld nicht vorstellen.

die Grippe – gripe sich erkälten – resfriarse  Ich fühle mich nicht gut./ Das tut mir nicht gut / Das tut gut!

die Erkältung – resfriado, catarro operieren – operar  Ich würde dir empfhelen, keine Süßigkeiten einzukaufen und deine

die Droge – droga wehtun – doler Ernährung umzustellen.


 Ich empfehle dir Sport zu machen.
die Krankenschwester – enfermera verletzen – lesionar, herir
 Mir wurde empfohlen / gesagt / geraten, dass...
der Krankenpfleger – enfermero blass – pálido
 Viele Leute denken nicht über ihre Essgewohnheiten nach.
der Krankenwagen – ambulancia schädlich – perjudicial
 Ich versuche, mich auf Diät zu setzen.
der Patient – paciente vegetarisch – vegetariano
 Ich habe keine Zeit, Ubergewicht zu bekommen
die Pflege – cuidados abwechslungsreich – variado
 Ich habe keine Lust, alle 2 oder 3 Tage Sport zu treiben.
die Salbe – pomada
 Aber ich an deiner Stelle würde...
der Tropfen – gota langsman / schnell essen
 Du sollst bei einen Ernährungsberater sich raten lassen.
das Blut – sangre am Arbeitplatz essen
 Obst und Gemüse soll man immer auch zwischendurch essen.
die Brust – pecho auf die Ernährung achten
 Wenn man Süßigkeiten, Kuchen und Eis isst, fühlt man sich nur kurze
das Knie – rodilla alle 2 oder 3 Tage Sport treiben
Zeit gut.
der Magen – estómago abnehmen / zunehmen
 In Käse, Wurst und Fleisch ist auch viel Fett enthalten.
der Stress – estres gesunde Lebensmittel  Reis, Kartoffeln und Nudeln sind gut für den Körper.
das Ubergewicht – sobrepeso schädlichen Gewohnheiten  Ich habe nicht so viel Hunger, wenn ich viel Wasser oder Tee trinke.
die Ernährung – alimentación Alkohol in kleinen Mengen trinken  Obst sind lecker und außerdem gut für die Gesundheit.
die Gewohnheiten – hábitos satt werden
 Ich achte auf meine Ernährung.
sich vorstellen – imaginarse abwechslungsreich essen
 Ich verzichte auf Schokolade./ Ich verzichte darauf, ... zu...
abnehmen –adelgazar
 Die Limonaden enthalten viel Zücker.
zunehmen –engordar
 Hauptsache, wir schlafen die ersten Zwei Stunden.
DAS GLÜCK
 Glück ist für mich die Freude am eigenen Leben. Friedrich Müller
Müllerstraße 7
 Glück bedeutet für mich, mit mir selbst zufrieden zu sein. 79991 Berlin
Las Palmas, den 28. März 2017
 Glück bedeutet für mich, um gesund zu sein.
Galileo Redaktion
 Ich weiß nicht, ob die Amulette nützlich sind, aber einige denken daran Griegstr. 75
wichtige sind. 22763 Hamburg

 Ich habe einen Taslisman. Das ist einen kleinen Uhu, dass meine Mutter
einmal mir geschenken hat. Ihr Artikel / Video „Die Bank der Kinder“ vom 23.03.2017
Ihr Artikel / Video vom 23.03.2017 über Die Bank der Kinder

Sehr geehrte Damen und Herren,


Redaktion „Galileo“,

mit großem Interesse habe ich im Internet Ihr Artikel über eine indische Bank
von Kindern gelesen, deshalb möchte ich folgendes schreiben:
deshalb Ich habe wenig Geld. Deshalb kann ich keine Wohnung mieten.
Als ich diese Erzählung kannte, dachte ich, dass man sehr neugierig sein
(por eso) Ich habe wenig Geld. Ich kann deshalb keine Wohnung mieten. kann.
trotzdem Ich habe wenig Geld. Trotzdem miete ich eine Wohnung.
(no obstante) Zuerst spreche ich über meine personliche Erfahrungen.
obwohl Obwohl er wenig Geld verdiente, war er zufrieden. Danach berichte ich über die Situation in meinem Heimatland.
(aunque) Zum Schluss wollte ich noch etwas sagen über...
damit Ich arbeite viel, damit meine Kinder zur Uni gehen.
(para que)
Abschließend habe ich Ihnen geschrieben, weil ich gerne meine Meinung
ob Ich weiß nicht, ob Kolumbus Katalane war.
dazu sagen wollte.
ohne... zu Ich gehe ins Kino, ohne die Hausaufgaben zu machen.
Meiner Meinung nach...
Ich gehe zur Arbeit, ohne mich darüber zu beschweren. Es würde mich freuen, wenn Sie meinen Beitrag veröffentlichen würden.
anstatt... zu Sie arbeitet lieber, anstatt zu Hause zu bleiben
lassen Ich muss mein Auto reparieren lassen. Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Müller