Sie sind auf Seite 1von 1

Grammatik

Konjunktiv I
So benutzt du den Konjunktiv I richtig. Versuche im folgenden den Konjunktiv I zu
bilden und dabei die Personalendungen zu unterstreichen.
Tipp: Zur Hilfe kannst du die Regeln auf der Übungskönig Seite nochmal durchlesen.

Infinitiv Konjunktiv I
spielen es spiele
fordern er fordere
feiern er feiere
glauben er glaube
sagen er sage
fallen es falle
wissen er wisse
nehmen er nehme
sollen er solle
geben es gebe

Nutze die Übung aus der ersten Aufgabe und versuche die Verformen des
Konjunktivs I in die Lücken einzusetzen.

- Über die genauen Ursachen der Trennung könne aus privaten Gründen noch keine
Aussage getroffen werden. (können)
- Der Ermittler sagt, der Erpresser fordere eine Summe im Wert von eine Millionen
Euro. (fordern)
- Sandra meinte, sie glaube ihm das nicht. (glauben)
- Gott schütze dich! (schützen)
- Man nehme eine Prise Salz, 500g Mehl, 2 Eier und etwas Milch. (nehmen)
- Paul sagt, er wisse nichts von der Sache mit Anna und Marie. (wissen)