Sie sind auf Seite 1von 16
 
 Öchsle
 
- Aktuell
Mai 2009
Bilder aus den frühen Jahren unserer Schmalspurbahn sind selten. Um 1930 ist die heutige Bad Buchauer Denkmal-Lok 99 637 mit einem Personenzug aus Ochsenhausen in Biberach eingetroffen. Stolz stellt sich das Personal dem Fotografen. (Foto: Archiv
 Öchsle
 
Schmalspurbahn e.V.
)
Aus dem Inhalt:
: Historische Jubiläumsveranstaltung
 110 Jahre
 
 Öchsle
 
Seite 2
 Öchsle
 
Schmalspurbahn e. V.
 Ö
chsle
-
Aktuell Mai 2009
Am 28. Februar 2009 ist unser Transportwagen 4000 Stg. wieder in seiner alten Heimat Warthausen eingetroffen. Die 20 Tonnen Gewicht sieht man ihm auf den ersten Blick gar nicht an. Die Höhe war bei diesem Transport allerdings kein Problem.(Foto: Alexander Bückle)Der neue Vorstand nach der Wahl am 25. Januar 2009: Von links: Andreas Albinger, stellvertretender Vorsitzender, Bernhard Günzl, Beisitzer, Benny Bechter, Vorsitzender, Albert Scharf, stellvertretender Vorsitzender, Walter Ertl, Beisitzer, Horst Köhler, Beisitzer und Josef Nickl, Schatzmeister.(Foto: Jürgen Jauch)
 
Seite 3
 Öchsle
 
Schmalspurbahn e. V.
 
 Ö
chsle
-
Aktuell Mai 2009
zuerst einmal möchte ich um Verständnis bitten, dass dieses
 Öchsle
-Aktuell aus organisatorischen Gründen mit etwas Verspätung erschienen ist!An dieser Stelle darf ich mich für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Wahl zum neuen 1. Vorsitzenden bei der Jahreshaupt-versammlung im Januar bedanken. Ich hoffe, dass wir gemeinsam an den Zielen unseres Vereines weiterarbeiten können und freue mich auch in Zukunft auf gute Zusammenarbeit.Bedanken möchte ich mich auch bei meinem Vorgänger Martin Jopke für seine geleistete Arbeit als Vorsitzender in den vergangenen 4 Jahren. Ebenso möchte ich mich bei Thomas Guter  bedanken, der nach 8 Jahren aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Das Jahr 2009 ist ein besonderes Jahr für unseren Verein: Unter dem Motto „110 Jahre Schmalspurbahn Warthausen - Ochsenhausen“ haben wir dieses Jahr zum Festjahr ernannt. Eine erste Vorschau über die hierzu geplanten Programmpunkte war ja bereits im letzten Heft abgedruckt. In dieser Ausgabe finden Sie nähere Informationen zu unserer Jubiläumsveranstaltung am 29.11.2009, welche sicher der Höhepunkt in diesem Jahr werden wird. Wir haben versucht, diese möglichst identisch wie vor 110 Jahren bei der Eröffnungsfahrt zu gestalten.Es würde uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder an dieser Veranstaltung teilnehmen würden. Eine Anmeldekarte und das genaue Programm finden Sie im Inneren dieses
 Öchsle
-Aktuell. Der gesamte Erlös ist wie immer für die Aufarbeitung unserer 99 633 bestimmt.Auch die Vorbereitungen für unser Lokschuppenfest am 13. September laufen auf Hochtouren. Wir hoffen, dass wir Ihnen auch bei dieser mittlerweile schon fast traditionellen Veranstaltung wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten können.im Projekt „Aufarbeitung 99 633“ konnten mittlerweile entscheidende Weichen gestellt werden: Ein Investitionsplan wurde aufgestellt und der Start des Kesselneubaus auf Frühjahr 2010 festgelegt. Allerdings fehlen noch einige Geldmittel, um dieses Ziel auch wirklich erreichen zu können. Deshalb wird eine weitere große Spendenaktion geplant, über die wir dann in der nächsten Ausgabe berichten werden.Ein besonderer Dank muss an dieser Stelle auch mal wieder an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter gerichtet werden, die über die Winterpause wieder einiges bewegt haben. So wurde zum Beispiel die Hauptuntersuchung an 99 788 weiter voran getrieben. Zusätzlich wurde die Kessel- Hauptuntersuchung an 99 716 durchgeführt, welche sehr aufwändig und arbeitsintensiv war. Mehr hierzu finden Sie bei den Werkstattberichten.Pünktlich zu den Osterfahrten war 99 716 wieder fahrbereit und erfreute zahlreiche Besucher durch neuen Glanz. Auch die jedes Jahr notwendigen Fristarbeiten an den Wagen wurden rechtzeitig zu den Osterfahrten am 12. und 13. April durchgeführt. Dank des schönen Wetters wurden die Sonderfahrten an Ostern in diesem Jahr sehr gut angenommen. Bereits am ersten Fahrtag hatten wir mehr Fahrgäste als 2008 an beiden Tagen zusammen bei Schnee und Kälte. Die rund 1200 Besucher mit strahlenden Gesichtern sind sicher die schönste Art von Dank an unsere Mitarbeiter. Bleibt zu hoffen, dass auch die restliche Saison so erfolgreich und reibungslos verlaufen wird.Weitere Informationen und Termine finden Sie wie immer im Internet unter www.das-oechsle.de. Hier möchte ich an dieser Stelle noch anmerken, dass wir im Moment dabei sind unsere Internet- Seiten zu überarbeiten. Aus den beiden Seiten von Verein und Betriebsgesellschaft wird eine gemeinsame Seite entstehen, die in unterschiedlich administrierte Teile aufgeteilt wird. Ziel hierbei ist es, eine einheitliche Seite zu gestalten, wo alle Bereiche und Informationen auf einen Blick zu finden sind. Die Fertigstellung ist für Sommer 2009 vorgesehen.Ich hoffe auf eine erfolgreiche Fahrsaison und freue mich auf die gute Zusammenarbeit im Jubiläumsjahr 2009. Liebe GrüßeBenny Bechter 1. Vorsitzender
 Öchsle-
Schmalspurbahn e.V.
Liebe Mitglieder, liebe Freunde des
 Öchsle
,
576648e32a3d8b82ca71961b7a986505