Sie sind auf Seite 1von 36

Zeit.Reise.

Ihre Gästezeitung im Chiemgau


Ausgabe 10 Veranstaltungskalender vom 1. Juni bis 31. August Sommer 2012

Auf der perfekten Welle durch den Chiemgau


Inhalt
An der bayerisch-österrei- „Rafting“ gefragt. Denn für Hobby-Abenteurer. Auf stehen unter Naturschutz 2 Eine Wasserreise
durch den Chiemgau
chischen Grenze – zwischen auf dem wildromantischen dem Wasserweg geht es und dürfen weder betreten 4 Natur pur am Chiemsee
Schleching und Kössen – Fluss schlagen an einigen vorbei an eindrucksvollen noch befahren werden. 5 Komm auf die Alm
auf der Tiroler Ache fällt Stellen ziemlich hohe Wel- Felswänden, imposanten Von Schleching aus wählt 6 Kinderzeit: Die hellen Tage
der Startschuss für den len. Dann müssen die Ru- Schluchten und über spru- man am besten das Fahr- 8 Sommerzeit ist Musikzeit
12 Veranstaltungen
Wassertrip durch den derer koordiniert gegen- delndes Kehrwasser. Ein rad und treibt damit auf
Chiemgau. Am Chiemsee- steuern und mit Geschick unvergessliches Erlebnis ist dem Uferradweg an der
Zufluss warten schon die saugenden Strömungen die rasante Durchfahrt Tiroler Ache entlang bis
Schlauchboote und Kajaks umschiffen. Mit den pro- durch die atemberaubende nach Übersee-Feldwies am
auf die Wildwasser-Ro- fessionellen Schiffsbeglei- Entenlochklamm, die für Chiemsee.
mantiker, die mit Schwimm- tern ist das jedoch kein geübte Wassersportler auch
westen und Paddel die Problem. Schließlich ist die mit dem Kajak bewältigt
Fortsetzung Seite 2
erste Wasser-Etappe ange- Schlauchbootfahrt kein werden kann. Der Südost-
hen. Teamgeist, Mut und Hochleistungssport, son- teil des Chiemsees und das
Abenteuerlust sind beim dern geselliges Vergnügen Delta der Tiroler Ache
WASS ER ZEI T Wa s s er verg n ü gen im Chiem g au

Schlauchboot,
Eine Wasserreise
Seit Jahrtausenden bietet der Chiemgau den Menschen einen vorzüglichen Lebensraum
mit einer reizvollen Landschaft, deren Schönheit und Vielfalt bis heute ungebrochen ist.
Die markanten Chiemgauer Berge und das sanfte Voralpenland mit dem malerischen Chiemsee und
seinen zahlreichen Nachbargewässern bieten ungetrübte Sommerfreuden an Land und zu Wasser.

1 2 3

m Chiemsee ist zunächst handwerkliches Geschick


Tipp!
Parker Outdoor bietet viele Aktionen
am und auf dem Chiemsee an.
A gefragt. Wir wollen ein Floß bauen und haben uns
bei der Firma Parker Outdoor dafür angemeldet.
Als Gruppe kann man mit natürlichen Materialien ein or-
Vom Floßbau über SUPen bis hin zur dentliches Floß zusammenzimmern. Nach der Testfahrt
Seekajaktour. www.parkeroutdoor.de ist jedoch eines klar: Für unsere Überfahrt nach Seebruck,
Rafting auf der Tiroler Ache unserem nächsten Etappenziel, eignet sich dieses Gefährt
kann man über Sport Lukas nicht. Vielleicht wäre ein komfortabler Sit-on-Top-Kajak
in Schleching buchen. doch besser geeignet für die lange Fahrt. Mit den wendi-
www.sportlukas.de gen Kajaks wird die Seereise sicher zum Kinderspiel. Ge-
schwind flitzt das Gefährt durch das blaue Nass. Doch
Weitere Infos zum Wasservergnügen
weiter als bis zur Fraueninsel kommen wir damit auch
im Chiemgau unter
nicht. Alternativ könnte man auch mit Brett und Steh-
www.chiemgau-tourismus.de 4 paddel übers Wasser eilen.
„SUPen“, Stand-Up-Paddling, heißt die neue Trend-
sportart, bei der man nur ein Brett und ein langes Pad-
del benötigt. Ein irres Gefühl, wenn man hoch
aufgerichtet auf dem Wasser steht und sich durch die
Chiemsee-Fluten arbeitet.
Aber auch mit dem Brett schaffen wir es nicht nach
Seebruck.

2 Zeit.Reise.
Brett und Floß
durch den Chiemgau Von Markus Müller

5 6 7

Wir testen die unterschiedlichen, schwimmbaren Unter- Um die 40 Kilometer ist unsere fiktive Reise durch die Bilder
sätze und entscheiden uns dann – mit ersten Schwielen an Chiemgauer Gewässer von Schleching bis nach Alten- 1 Brett plus Paddel ist Stehpaddeln
den Händen – für die Überfahrt mit der Chiemsee Schiff- markt. Theoretisch könnten konditionsstarke „Über- 2 Durch die Entenlochklamm
fahrt. Gemütlich lassen wir uns mit dem Dampfer von lebenskünstler“ sogar noch über den Inn und die Donau bei Schleching
Übersee nach Seebruck hinüberbringen und sehen so auch bis ins Schwarze Meer fahren. Ein schöner Traum. Wir je- 3 Kajak fahren am Chiemsee
noch Herren- und Fraueninsel. doch wollen den Chiemgau nicht verlassen. Schließlich 4 Floßfahrt in der Dämmerung
Der Luftkurort Seebruck ist nämlich unser nächster Aus- gibt es noch weitere 20 Badeseen mit hervorragender 5 Mit dem Kajak durch die Wellen reisen
gangspunkt. Jetzt steht eine gemütliche Floßfahrt auf der Wasserqualität, dazu die Salzach und Gebirgsbäche, die 6 Raften: Geselligkeit und Wasserspaß
Alz an, die sich im oberen Alztal durch naturbelassene wir noch sehen und in denen wir uns erfrischen wollen. 7 Mit dem Kajak auf Erkundungstour
Auenwälder, dichte Schilfbestände und feuchte Streuwie- Besonders schön sind der Griessee bei Seeon, der Wagin-
sen schlängelt. Das routinierte Flößer-Team Niedermaier ger See und der Tüttensee bei Grabenstätt. Und auch die
bringt uns Wasserreisende nach etwa zwei Stunden ins drei Seen zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl
einige Kilometer flussabwärts gelegene Truchtlaching. wollen wir noch besuchen. Weit-, Löden- und Mittersee,
Danach, zwischen Truchtlaching und Altenmarkt, ist der bilden zusammen die malerische Dreiseenplatte im
Chiemsee-Abfluss weniger zahm. Stromschnellen, Strudel, Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen.
ins Wasser gestürzte Bäume und tiefhängende Äste erfor-
dern Umsicht. Schilder warnen vor den Gefahren. Wir aber
steigen wieder aufs Rad. Denn wir wollen noch weiter bis
zum Kloster Baumburg und im gemütlichen Bräustüberl
ein leckeres Bio-Bier zischen. Schließlich macht eine lange
Reise durstig…

Zeit.Reise. 3
NATU R ZEI T

NATUR PUR im Chiemgau


Mit dem Forschungsschiff „Birgit“
zum Chiemseedelta

inder, Jugendliche und Erwachsene entdecken bei „Jemand, der unter dem Motto „learning by doing” bei

K einer dreieinhalbstündigen, erlebnisreichen Boots-


fahrt ans Chiemseedelta, was ein Gletscher mit
einer Leberkässemmel und Wasserflöhe mit einem Latte
unseren sehr aktiven Touren die Zusammenhänge prak-
tisch erkennt, der begreift die Zusammenhänge der Was-
serdynamik und des Systems viel besser, als wenn wir ihn
Macchiato zu tun haben. Die einzigartige Flussmündung nur belehren würden.”
der Tiroler Achen, übrigens das am besten erhaltene Bin- Der Bevölkerung wasserökologische Zusammenhänge
nendelta in Mitteleuropa, wächst jedes Jahr um eine nahezubringen – das war der eigentliche Grund, warum
Fläche von 1,5 Fußballfeldern. Da, wo jetzt Auwald steht vor genau zehn Jahren unter Leitung von Georg
und Biber und Hirsch sich gute Nacht sagen, war vor 100 Hermannsdorfer (Wasserwirtschaftsamt Traunstein) die
Jahren einfach nur: Chiemseewasser. Dieses ist übrigens Deltafahrten „erfunden” wurden. „Wir konnten aber das
sauber – so sauber, dass die Teilnehmer der große Interesse zeitlich gar nicht bedienen”,
spannenden Deltafahrt sich damit so Hermannsdorfer. So wurden die
sogar zuprosten, nachdem sie es Chiemseer Naturführer, alle-
zunächst genauestens unter samt ehrenamtliche Ideali-
die Lupe genommen ha- sten und Enthusiasten,
ben, denn praktische ausgebildet, um als
Versuche sind bei der Multiplikatoren zu
Deltafahrt inklusive. dienen. Unter ihrer
Los geht es am Mithilfe wurde
Dampfersteg das Projekt zum
Übersee-Feld- Erfolg: Zehn
wies. Dort stei- verschiedene
gen die Teil- Touren gibt es
nehmer auf die mittlerweile,
mit topmoder- allein die Del-
Bilder
nen Versuchs- tafahrt findet
1 Was man im Wasser so alles findet
geräten ausge- 70 Mal im
2 Mit der „Birgit“ zum Binnendelta Jahr statt. Hier
stattete Ham-
burger Hafenbar- am Delta ist
kasse „Birgit”. besonders gut
Zum „Aufwärmen” das typische „Wer-
wird zunächst ein den und Vergehen”
Tipp! ganzer Schwarm „Her- in der Natur sicht-
Die Erlebnisbootfahrten umtreiber”eingefangen: bar: Verlandungszonen
ans Delta der Tiroler Achen Kleinstlebewesen wie Was- aus Schlamm und Kies,
finden bis 6. Oktober jeden Samstag serflöhe und Hüpferling im ein pulsierendes Chaos aus
um 10.30 Uhr und bis 17. August, Plankton werden aus dem Wasser Wasser, Baumstämmen, Vögeln,
gefischt und unter Mikroskopen sichtbar Insekten und vielen weiteren Tieren und
jeden Freitag um 16.30 Uhr,
gemacht. Dass nicht alles stinkt, was aus dem Wasser Gewächsen.
ab 24. August bis 5. Oktober jeden
kommt, das begreift man später beim „Schlammversuch”: „Sumpf- und Auwald ist sehr schnell wechselnd und
Freitag um 15 Uhr statt.
Aus den Kitzbühler Alpen kommt der feine Sand, der auf- wachsend. Man kann sagen: Im Sumpf brodelt das
Anmeldung bei der Priener Tourismus,
grund seiner Menge zur stetigen Verlandung des Chiem- Leben,” so Hermannsdorfer, der den Gästen auch noch
Tel. 08051 69050. sees beiträgt. folgenden Tipp ans Herz legt: Vom Boot aus mit
Mehr zu den Touren finden Sie unter „Begreifen kommt von greifen”, davon ist Heinz-Jürgen Pohl, geschlossenen Augen und völlig still auf den speziellen
www.naturerlebnis-chiemsee.de. Vorstand der zwölf engagierten Naturführer, überzeugt. Deltasound zu achten – um die Fahrt nie zu vergessen.

4 Zeit.Reise.
AL M ZEI T Die wunderbare Almlandschaft des Chiemgaus zeichnet unsere Region aus. Um diese herauszustellen und
den Chiemgau über seine Grenzen hinaus weiter bekannt zu machen, startet der Chiemgau Tourismus e.V.
gemeinsam mit der TV-Programmzeitschrift „rtv“ die groß angelegte Aktion: „Komm auf die Alm“.
Bewerben kann sich hierbei jeder, der sich schon immer mal nach einer Auszeit auf der Alm und in der
wunderschönen Bergwelt des Chiemgaus gesehnt hat, Gäste wie auch Einheimische.

Quelle: „rtv“ Ausgabe 21 Zeit.Reise. 5


KIN D ER Z EI T

Die hellen Tage


Langsam prächtigt die Sonne herauf und taucht die Wiesen in ein leuchtendes Grün.
Nackte Füße sausen durch lange Halme, kräftige Arme rudern durch weiche Wellen.
Sommerferien! Endlose Sommertage, die nach braun-weißen Kühen schmecken,
nach Korallen duften und sich wie zottelige Mammuts anfühlen. Herrlich verrückt
und unglaublich lustig sind die Ferien im Chiemgau.
Damit ihr euch gleich zurechtfindet, wenn ihr zu uns kommt, haben Michi und Johanna
für euch ihre schönsten Ausflugsziele aufgeschrieben. Da müsst ihr unbedingt mal hin.
Übrigens, die zwei wissen wovon sie reden, denn sie sind hier, im Chiemgau, zu Hause.
Aber natürlich ist das längst nicht alles. Es gibt ja soviel zu tun, zu entdecken,
zu machen, zu toben, zu lachen…Hier kommen die coolsten Tipps:

Johanna’s Tipp
Im Sommer fahre ich gerne zum
Tachinger See. Wenn die Sonne
scheint. Da bade ich und springe mit
Papa vom Sprungturm. Mit meiner
Schwester spiele ich im Sand am
Wasserspielplatz. Es gibt da auch
Tiefsee tauchen
einen Spielplatz zum schaukeln und
rutschen. Wenn ich nicht im Wasser
am Alpenrand
bin, esse ich ein Eis. Am liebsten Riesenkraken, leuchtende Fische, geisterhafte Quallen
Vanille und Erdbeer. (Manchmal, wenn und bunt leuchtende Korallen warten in der wundervoll
wir schon ganz früh an den See fahren, einzigartigen Unterwasserwelt im Rosenheimer Lok-
dann kann man Entenmamas mit Ihren schuppen auf euch. Die Ausstellung „Tiefsee“ zeigt die
Küken beobachten.) faszinierende Welt unter Wasser von der Entstehung der
Ozeane bis zur modernen Meeresforschung. Man kann
in der Ausstellung nicht nur die geheimnisvolle Welt der
Tiefsee bestaunen, sondern auch Wissenschaftler bei ihrer
Arbeit auf den großen Forschungsschiffen wie dem
Polarstern begleiten. Das Symbol des Anglerfischers leitet
Familien durch den Tiefsee-Aquanautenparcours mit
seinen elf Stationen. Jeden ersten Samstag im Monat ist
Familientag mit extra Workshops und Führungen ab
11 Uhr. Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00 bis 18.00; Samstag,
Sonntag und Feiertage 10.00 bis 18.00 Uhr.
www.lokschuppen.de

6 Zeit.Reise.
im Chiemgau

Kälbchen,
Kätzchen, Küken
Zum Landurlaub gehört natürlich ein Bauernhof mit
Kühen und Kälbchen, Kätzchen und Küken, die alle einen
Namen haben und die man streicheln kann. Tiere brau-
chen genau wie wir Menschen Zuneigung und Freund-
lichkeit, darum kennen die Chiemgauer Landwirte alle
ihre Kühe beim Namen und nehmen sie mit auf einen
Spaziergang zur nächsten Weide, wo sie den ganzen Tag
frisches Gras schnabulieren und mit vollen Bäuchen im
Schatten relaxen. Natürlich gibt’s auf einem Bauernhof
immer alle Hände voll zu tun, und Bauer und Bäuerin
freuen sich, wenn fleißige Jungen und Mädchen bei der
täglichen Arbeit mithelfen: Ausmisten, mit dem Traktor
auf ’s Feld fahren, die Kälbchen füttern, die Katzen strei-
cheln und den Hof fegen…
Wer besonders tüchtig ist, kann bei einigen Bauern sogar Michi’s Tipp
das Chiemgauer „Bambini Stalldiplom“ erwerben und Wenn man zu uns in den Chiemgau
damit schon die beruflichen Weichen stellen. kommt, muss man auf jeden Fall in die
www.chiemgau-bauernhofurlaub.de Berge gehen. Ich geh am liebsten auf
den Hochfelln. Meistens
geh ich mit meiner
Knochige Mammuts und eifrige „Goldsucher“ Mama und
manchmal
kommen
Schon mal das Skelett eines Mammuts gesehen? auch mein
Nicht! Dann wird es Zeit für einen Ausflug in das Natur- Opa und meine
kunde- und Mammutmuseum nach Siegsdorf. Dort steht Oma mit. Wir gehen immer in Ruhpol-
ganz oben unterm Dach ein rekonstruiertes Mammut. In ding los – da wohne ich nämlich –
Originalgröße. Die Originalknochen des Mammuts und marschieren von der Glocken-
haben Forscher 1975 im Gerhartsreiter Graben bei Siegs- schmiede in Brand über die Thoraualm
dorf gefunden. Zehn Jahre hat es gedauert bis alle Kno-
bis auf den Gipfel. Da braucht man
chen ausgegraben waren. Heute schmücken die Knochen
schon ein bisschen Kondition.
die Wände des Museums. Echt riesig, die Teile!
Aber oben ist es super. Da steht ein
Im Keller und im Erdgeschoss kann man alles über die
riesiges Gipfelkreuz und daneben
Entstehung der Alpen, oder besser über die Entstehung
der Urlaubsregion Chiemgau, lernen. Ganz schön span- ist das Hochfellnhaus. Da gibt es
nend, wie sich die Gletscher vor Jahrmillionen den Weg eine leckere Brotzeit!
ins Land gegraben und bis heute ihre Spuren hinterlas-
sen haben…
Wenn man genug gelernt hat, sollte man unbedingt im
SteinZeitGarten vorbeischauen. Der liegt direkt vor dem
Museum. Dort kann man Gold – Katzengold – suchen
oder im Steinbruch ein paar Platten zerdeppern. Wenn
die Steinzeit-Tante da ist, gibt es sogar ein Lagerfeuer und
Stockbrot.
Öffnungszeiten in den Ferien täglich von 10.00 bis 18.00
Uhr, außerhalb der Ferien Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis
18.00 Uhr. www.museum-siegsdorf.de

Zeit.Reise. 7
M USI KZ EI T

1 2

3 4

Sommerzeit ist Musikzeit Musiksommer zwischen Inn und Salzach 9. Chiemgauer Musikfrühling
im Chiemgau. Mit drei Der Dreiklang aus Musik, Architektur und Landschaft Internationales Kammermusik-Festival gastiert vom 9.
erstklassigen Festivals ist seit über 35 Jahren Erfolgsgarant für ein einzig- bis 17. Juni in Traunstein, Kloster Seeon und Traunreut.
tanzen die Chiemgauer durch artiges Musikerleben. Mit elf Konzerten wird das internationale Kammermu-
Von Mai bis September werden die schönsten Orte und sikfestival Musikfreunde begeistern. Bei seiner neunten
die Sommernächte.
Landschaften im und über die Grenzen des Chiemgaus Ausgabe treten auch 2012 wieder Weltklasseinterpreten
Beim Musiksommer zwischen hinaus zur Bühne für 30 Konzerte des Musiksommers wie der Oboen-Virtuose Ramón Ortega Quero, die
Inn und Salzach, beim zwischen Inn und Salzach. Thematisch konzentrieren sich Geigerin Alina Pogostkina oder das angesehene Szyma-
die Konzerte auf die Musik des Barocks, der Wiener Klas- nowsky Quartett im Chiemgau auf.
Chiemgauer Musikfrühling und
sik, der Romantik und der gemäßigten Moderne. Ein be- Neben den seit Jahren im Chiemgau beliebten Musiker-
beim Chiemgau Alm sonderes Augenmerk liegt dabei auf wieder entdeckten freunden des Chiemgauer Musikfrühlings wie der Piani-
Festival spielen erstklassige Musikschätzen aus dem Kulturraum zwischen Inn und stin und künstlerischen Leiterin Diana Ketler, dem
Salzburg. Bratschisten und Intendanten Razvan Popovici, dem
Musiker in außergewöhnlichen
Zum musikalischen Erlebnis kommt bei den Musik- Cellisten Bernhard Naoki Hedenborg und dem Klarinet-
Spielstätten. sommer-Konzerten die Schönheit der Aufführungsorte, tisten Reto Bieri werden weitere weltweit bekannte Künst-
die mit Bedacht und Sorgfalt ausgewählt werden: ler zu hören sein – beispielsweise der Akkordeonist Srdjan
Bilder: Vukasinovic, der anatolische Lautenspieler Taylan Arikan,
Frauenchiemsee, Kloster Seeon, die Burg Tittmoning
1 Chiemgau Brass der Bariton Andreas Burkhart und der Cellist Adrian
oder die Klosterkirche Baumburg, um nur einige der
am 20. Juli auf dem Hochfelln Spielorte zu nennen. Brendel. Die Musik-Elite kommt gerne in den Chiemgau.
2 Chiemgauer Musikfrühling gastiert Sie schätzt die besondere Atmosphäre des Festivals, das
www.musiksommer.info
in der Traunsteiner Klosterkirche von einer großen Nähe geprägt ist. Zum einen, weil die
3 Das Grassauer Blechbläser Ensemble Künstler privat untergebracht werden und daher mit
4 Interpreten des Chiemgauer ihrem Publikum unter einem Dach wohnen, und zum
Musikfrühlings anderen, weil die kleinen, aber feinen Spielstätten keine
künstlichen Barrieren zulassen.
www.chiemgauer-musikfruehling.de

8 Zeit.Reise.
MU SI K ZE I T

Bei den Bergkonzerten in den Chiemgauer Alpen kommt man


dem Himmel ganz nah. Los geht’s am 20. Juli auf dem
Hochfelln in Bergen.

1 2

Chiemgau Alm Festival


m Chiemgau gibt es ein enormes musikalisches Po-

I tenzial: Stefan Dettl, Frontmann von LaBrassBanda,


Munich Brass Connection oder das Grassauer Blech-
bläser Ensemble sind nur einige der Künstler und Grup-
pen, die weit über die bayerischen Grenzen hinaus
bekannt sind. Sie alle eint ihre Verbundenheit mit der ört-
lichen Musiktradition, und sie alle treten beim Chiemgau Tipp!
Alm Festival auf. Der Großteil der Künstler, der vom 20. Der regionale Tourismusverband
bis 28. Juli 2012 beim Chiemgau Alm Festival spielt, feiert seinen 100. Geburtstag.
stammt aus dem Chiemgau und wurde an den örtlichen Zu diesem Anlass hat er attraktive
Musikschulen ausgebildet. Neben den bekannten Namen Jubiläums-Packerl zu 100 Euro
stehen auch viele Nachwuchskünstler auf den Almbüh-
geschnürt. Im Paket enthalten sind:
nen, die von echter Tanzl- und Volksmusik über Big
2 Tickets für das Festival-Finale am
Band-Sound bis hin zu Bläserweisen unterschiedliche
Samstag, 28. Juli, 2 Tickets für die
Musikformen darbieten. Es ist die Vielfalt, die Authenti-
zität und die erstklassige Qualität, gepaart mit der natür- Hochfelln-Seilbahn, 2 Tickets für die
lichen Schönheit der Konzertorte, die im Premierenjahr Chiemsee-Bahn und Chiemsee-
2011 Tausende von Zuschauern in die Berge lockte. 2012 Schifffahrt sowie 2 Tickets für das
warten 14 Konzerte auf 12 Almen auf musikalische Berg- Schloss Herrenchiemsee.
liebhaber. www.chiemgau-alm-festival.de www.chiemgau-tourismus.de

Bilder:
1 Munich Brass Connection
2 Bernauer Lausbuam-Musi
3 3 Musikus Stefan Dettl
beim Chiemgau Alm Festival

Zeit.Reise. 9
MA HL ZE I T

Chiemgauer Alpen-Kulinarik
Regionale und saisonale Küche bieten die zwölf Gastwirte im Chiemgau, die sich bereits
dem Projekt Alpen-Kulinarik angeschlossen haben. Frische Speisen, oft in Bio-Qualität,
stehen bei den Alpen-Kulinarik-Betrieben auf der Speisekarte. Das schmeckt und tut gut.
Ein Projektpartner ist das Forsthaus Adlgaß.

Das EU-Projekt „Alpen-Kulinarik“


wurde vom Tourismusverband
München-Oberbayern, der Uni-
versität und der Fachhochschule
Salzburg in Zusammenarbeit mit
dem Chiemgau Tourismus e.V. ins
Leben gerufen, um regionale
Hersteller und Gastwirte zu
stärken und den Gästen beste
Qualität zu garantieren.
Alle Wirtshäuser finden Sie unter
www.chiemgau-tourismus.de

LAMMSCHÄUFERL MIT TOMATENBÄRLAUCHRAGOUT


Das Forsthaus DAZU ROSMARINKARTOFFEL
Adlgaß
ZUTATEN: ZUBEREITUNG:
Das Forsthaus Adlgaß liegt ca. fünf
FÜR 4 PORTIONEN
Kilometer außerhalb von Inzell in traum-
Lammschäuferl mit Salz und Pfeffer würzen und
hafter Alleinlage inmitten wunder- 4 Lammschäuferl mit Knochen
½ Zwiebel auf allen Seiten scharf anbraten.
schöner Natur mit Blick auf Wiesen,
Karotte, Lauch, Sellerie (Röstgemüse) Röstgemüse in groben Würfeln sowie Rosmarin
Wälder und das Staufenmassiv.
1 Zweig frischer Rosmarin und Thymian dazugeben und mit anrösten.
Es ist Ausgangspunkt vieler Berg- und
1 Zweig frischer Thymian Anschließend mit Wasser aufgießen und bei
Radtouren sowie des Bergwalderlebnis- 4 Portionen kleinere Kartoffeln geschlossenem Deckel fertiggaren.
pfades zum Frillensee. Der Gastgarten frischer Rosmarin
auf der Wiese vor dem geschichts- Salz, Pfeffer, Muskat Kartoffeln waschen und mit der Schale vierteln.
trächtigen Haus mit Kinderspielplatz Rapsöl Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin würzen.
lädt zum Genießen und Verweilen ein. 1 Tomate Rapsöl auf ein Backblech geben, die Kartoffeln
Die bayerische Küche richtet sich nach etwas gehackte Zwiebel darauf verteilen und bei 180 Grad ca. ½ Std.
dem Angebot der Jahreszeiten mit frischer Bärlauch backen.
Lebensmitteln aus der Region, zum Teil Zwiebel in Öl andünsten, Tomate und Bärlauch
aus ökologischer Landwirtschaft. dazugeben und etwas mitbraten, mit Salz und
www.forsthaus-adlgass.de Pfeffer würzen, auf dem Fleisch verteilen.

10 Zeit.Reise.
KR Ä UTER ZE I T

Damals wie Heute:


Eine „Kräuterhex“ erzählt
Anzeige

%6$*(( 9( :(62


$' *''1 8>,8
$ 9($ 9( 9 926
*''161$ $( 1 9(;&6
 5  4 36%% 9#%  % %9%

%!% 0 !#3 ! !$  1!$6 !36%
30"36## 7'//03
$*/36/-

1$6  >. 9($ ,3.>>  87.>> "1


1*! 1+(9( 2-16< 1 ( 1
'$6 "*;#1%-1  9( $:62
Elisabeth Siglreitmeier ist Kräuter haben aber nicht Unkraut – das Wort gibt es
eine moderne „Hex” – eine nur eine heilende, sondern für die Kräuterpädagogin '26  >). 9($ $2 *((6  ,4. -6'1
6 &$"  ,.>> "1 +! 63$ 33/,
„Kräuterhex”, die ein ganz auch eine Genuss-Wir- nicht. Die Brennnessel be- 9''1($ "6#&$( '$6 61(6'*2-"1 
normales Leben führt. kung: Gekaufter Tee aus zeichnet Elisabeth Siglreit- =9' 9(*;(1 $( $ "$' 9 "1'(
„Allerdings mit ein paar dem Beutel kommt der meier als die Königin der % / $!3 '6% '"3!#0 6% !##!/ 60!"
Feinheiten – Kräuterfein- „Kräuterhex” nur noch sel- Wildkräuter:
ten in die Tasse: „Man kann „Aus der Wurzel kann man '26  ,. 9&$ ,3.>>  87.>> "1
heiten”, wie sie schmun-
+608!3/$!% ! 0#3$ 33/ $ 5)- 6#!,
zelnd erklärt. Die Buch- aus Apfelschalen, die man Schnaps brennen, die jun-
1*!2 *''126 19( 9' $ ( 1
halterin aus Übersee war in Wasser ziehen lässt und gen Blätter sind als Tee
'$6 $:'92$% :*( /$1 '0
schon immer an Kräutern mit Johannisbeerblättern, oder in Spätzle verwend-
interessiert, wusste aber Frauenmantel, Gänseblüm- bar, aus den Fasern des '26  8. 9&$ ,3.>>  87.>> "1
nie, was genau auf den chen und Veilchen anrei- Stängels kann man Klei- 6$('1$%($2" "6
Wiesen der elterlichen chert, einen wertvollen Tee dung machen und im '$6 "*;#1%-1 &2#(
Landwirtschaft wuchs. So zaubern.” Für alle, die sich Samen sammelt sich die 9( (=1$(((
entschloss sie sich für eine in der Flora nicht gut aus- ganze Energie der Pflanze.”
'26  ,,. 9 926 ,3.>>  87.>> "1
Ausbildung zur Kräuter- kennen, haben die Kräuter- Mit viel Herzblut spricht +608!3/$!% ! 0#3$ 33/ $ )- 6603,
pädagogin. Nicht nur sel- pädagoginnen ein Büchlein die Überseeerin über Pflan- 1*!2 *''126 19( 9' $ ( 1
ber zu erkennen, was vor geschrieben. „Hier erklären zen und erklärt ihre Wir- '$6 $:'92$% :*( /26 *1 1$<0
der Haustüre wächst, macht wir die zehn wichtigsten kung. Wenn sie jetzt auf die
ihr Spaß, sondern auch ihr Wildkräuter und was man Wiesen geht, sieht die '26  ,. -6'1
Kräuterwissen an andere aus ihnen machen kann”, „Kundige” viele „nament- $ 1$**#%6$*(26 =9'
so die Fachfrau. „Denn lich Bekannte” – und in der
(((&1(( 9( (62-(((
weiterzugeben:
„Es ist schon schön, zu mancher Feind, den man ganzen Familie geht keiner
sehen, wie mein Sohn im eigenen Garten wähnt, mehr ohne „Kräutersackerl”
Spitzwegerich pflückt, um ist eigentlich ein Freund.” auf Wanderung.
den Juckreiz eines Insek- Heimische, frische Kräuter
tenstiches zu lindern.” hätten den Vorteil, gekaufte
Salate aufzuwerten, die auf-
grund langer Transport-
wege schon viele Inhalts-
"$' 9 "1'( '
stoffe verloren haben. 3/(!%/ 3/ ) 4:&4  %'/

#'% .& :4 5:: &::

i ;;;."$' 9#6"1'(. $( (61("'( 1


29("$62;&6 "$' 9
Infos zu Kräuterführungen oder Kochkursen gibt
es unter www.chiemgauer-kraeuterpaedagogen.de
Das Büchlein „Unkräuter Kostbarkeiten” kann
bei Elisabeth Siglreitmeier unter
Tel.: 08642-598144 bestellt werden.
Zeit.Reise. 11
Anzeigenseite

Anzeige


  
 

  
Eintauchen
& Wohlfühlen
Genussurlaub am Waginger See

  Die Waginger Seenregion ist ein herr- Herrliche Strandbäder rund um einen Camping-Urlaub genießen

  liches Erholungsgebiet und Ausflugs-


ziel im Nordosten des Chiemgaus. Die
den See laden gerade Familien und
Naturgenießer zum Bade-Ausflug
wollte, der ist hier goldrichtig. Viele
gepflegte Premium-Plätze finden
    
   fyordartige Seenkette steht für Land- im wärmsten See Oberbayerns mit sich direkt an der Uferlinie, etwa
urlaub, Premium-Camping, Naturer- herrlichem Panoramablick auf die Strandcamping und Schwanenplatz
lebnis, Radtourismus und Top-Events. Chiemgauer und Berchtesgadener mit jeweils 5 Sternen, Camping-
Alpen. Wer schon immer einmal platz Gut Horn oder Campingplatz
Tettenhausen. Nimmt man die
Campingplätze in Tittmoning, Ta-
ching und Petting sowie in Kirchan-
schöring dazu, so findet der Gast
hier genauso viele Stellplätze wie im
gesamten Chiemgau und um den
Chiemsee zusammen. Geboten wer-
den hier packende Animationspro-
gramme für Kinder, Ausflugsfahrten,
Musikveranstaltungen, Fitnesspro-
gramme und Sportmeisterschaften,
sodass es viel Raum zum Kennenler-
nen und Miteinander gibt.
In der Saison 2012 glänzt Waging


    

 
 
    
    

     
    
    !
!!"   

     
  %  % %
$ ! !!
      
### #  
 #  

   


  
   
   !" "   
  

        
 #
   $
 

 
          
0&-*-)' / ( ../" --!0*!, ! 

      

  
 ' 3 + % , %+ // #) . 
      
     &!&-2---!0*!-#!!'

 
  
    
111' &!---!0*!'
   
Anzeigeseite

Weitere Informationen:
Tourist-Information Waging am See,
Salzburger Str. 32, 83329 Waging am See,
Tel. 08681 – 313, Internet: www.waging-am-see.de

mit einer ganzen Reihe von Top-Events, sich Musikstars wie Peter Cornelius und
" "
die einen Besuch wert sind. Dazu ge- Stefan Dettl, aber auch der bekannte Al-
hört sicherlich das Bezirksmusikfest pinist Hans Kammerlander mit einem
„40 Jahre Blaskapelle Jung-Otting“ vom packenden Vortrag die Ehre geben wer-
28.6. – 1.7.12 oder das Blechmusik- den.
Festival ‚Blech im Park‘ am 18.-19.8.12.
Hier können Gäste und Einheimische
original bayerische Blasmusik erle-
   
 
ben – authentisch und mit großem
musikalischem Können werden hei-
  
-7!.37$' #-$3 &  !6. &!3
6!'
mische Musikstücke aufgeführt. Ein
-#.! ;-#.! !&'$-% 6'  . -#!3
ganz besonderes Highlight ist das Gössl
#339)! )'-#.! !9#'.!:'
Dirndlspringen am 22.7.12 – direkt am -#3  97-<# "$'6.+-#  +--#.
Strandkurhaus Waging am See, bei dem )''3  3$-%#.! 8)& )%<$)!% -#%%
wagemutige Damen in Tracht unter
Applaus der Zuschauer in das warme

    
Nass springen. Weitere Höhepunkte im
Jahresverlauf sind dann das Marktfest
Waging am 28. Juli, der Autofreie Sonn-
tag am 23. September und das große
& !9''+%3< * 445(  #' 1 ' #').!9''+%3<, %, "%& =0* " // 0 5
Zirkuszelt-Musikfestival „Zeltl’n“ vom

  
30. Oktober bis 4. November, an dem

!(&$ 09$159'185  ++> &*'(/ - (1 0,1,


>+/>3/ &*15  - $0 )&5 81&' 8*
8)*08* 81 ) &*:&05(
76/>3/ !11)&*0 # 8*15 ) "
&50 *,1 8*50 ;;;/$,5(%&$*$,/
-6/%- />2/ ,8*50<% 8* 0..015
)&5 * *1 #%" # 8" #
// *'"
> /%-/>/ 0(&*!;,$*  $)*'0(
08* 8) * ('0* &(=
--/>/ #% &!$5" )&5 

   



# 
+$  
# (  " ))*

 
 . % &. ). " 
-  .) *

  ( !
(#( ,,,!( !
EV EN TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

01.06.12 05.06.12  FESTWOCHE  FESTWOCHE


 MUSIKANTEN  FESTWOCHE DER FREIWILLIGEN
FEUERWEHR PETTING
DER FREIWILLIGEN FEUER-
WEHR PETTING FESTZELT
STAMMTISCH DER FREIWILLIGEN
FESTZELT AM SPORTPLATZ AM SPORTPLATZ PETTING
GASTHOF ZUR POST FEUERWEHR PETTING
Tel. 0171 1656735 Tel. 0171 1656735
SCHNAITSEER STR. 6 FESTZELT AM SPORTPLATZ
KIENBERG Tel. 0171 1656735  GROSSE  FLOHMARKT
19.30 Uhr, Tel. 08628 283 ERÖFFNUNGSPARTY DER "SCHLECHINGER
06.06.12
FABRIKTHEATER DER CHIEMGAU THERMEN MURMELTIERE"
E.V. - KRAWALL  VOLKSFEST CABANA BAR STRÖBINGER DORFPLATZ IN SCHLECHING
IN FRIDOLFING STR. 18 BAD ENDORF 7 - 14 Uhr, Tel. 08649 220
NUTS CRAILSHEIMSTR. 12
Legende 17-23 Uhr, Tel. 08053 200900
TRAUNSTEIN VOLKSFESTPLATZ
 120 JÄHRIGES
 GROSSES
 Ausstellung/Film 20 Uhr, Tel. 0861 8431 Tel. 08684 988926 JUBILÄUM DER FEUERWEHR
OBERKRAINER FESTIVAL
 Brauchtum  4. WAGINGER FILMTAGE  FESTWOCHE SLOWENISCHER ABEND
KIRCHSTÄTT MIT FESTZUG
FESTGOTTESDIENST
 Kabarett OPEN-AIR-KINO IM KURPARK
WAGING AM SEE
DER FREIWILLIGEN
FEUERWEHR PETTING
EISSPORTHALLE BRANDER- FESTZELT IM SCHNAITSEER
 Konzert 21.15 Uhr, Tel. 08681 4779234 FESTZELT AM SPORTPLATZ
STRASSE 3 RUHPOLDING ORTSTEIL HARPFING
 Markt Tel. 0171 1656735 18.30 Uhr, 08031 4090500 9.30 Uhr, Tel. 08074 919116

 Party/Fest 02.06.12
 GROSSES 09.06.12
 FRÜHLINGS- UND
 Sport  BAUERNMARKT OBERKRAINER FESTIVAL KRÄUTERMARKT
Theater/Vortrag MARKTPLATZ GRABENSTÄTT OBERKRAINER WEINFEST  VOLKSFEST DORFPLATZ IN SCHLECHING
EISSPORTHALLE BRANDER- FRIDOLFING VOLKSFESTPLATZ 10 - 16 Uhr, Tel. 08649 220
8.30-12.30 Uhr,
 GROSSES OBER-
Tel. 08661 988731 STRASSE 3 RUHPOLDING Tel. 08684 988926
18.30 Uhr, Tel. 08031 4090500
FABRIKTHEATER  FESTWOCHE KRAINER FESTIVAL
DER FREIWILLIGEN OBERKRAINER FRÜH-
E.V. - KRAWALL 07.06.12
FEUERWEHR PETTING SCHOPPEN EISSPORTHALLE
NUTS CRAILSHEIMSTR. 12
TRAUNSTEIN  FRONLEICHNAMS- FESTZELT AM SPORTPLATZ BRANDERSTRASSE 3
PROZESSION Tel. 0171 1656735 RUHPOLDING
20 Uhr, Tel. 0861 8431
PFARRKIRCHE 11 Uhr, Tel. 08031 4090500
 4. WAGINGER FILMTAGE ST. LAURENTIUS OBING  IM GRÜNEN FESTIVAL
OPEN-AIR-KINO IM KURPARK 9 Uhr, Tel. 08624 2201 ACHENPARK  CHIEMGAUER
KIRCHANSCHÖRING MUSIKFRÜHLING
WAGING AM SEE
21.15 Uhr, Tel. 08681 4779234  VOLKSFEST ab 15 Uhr, Tel. 08685 779390 STREICHQUARTETT-MATINEE
IN FRIDOLFING FESTSAAL KLOSTER SEEON
03.06.12 VOLKSFESTPLATZ  FLOHMARKT 11 Uhr, Tel. 08624 897201
ORTSMITTE MARQUARTSTEIN
 TAUBEN- UND
Tel. 08684 988926
15 Uhr, Tel. 08641 8271  INTERNATIONALES
KLEINTIERMARKT  FESTWOCHE ALPENCUP-RANGGELN
GASTHAUS KUMBERGER DER FREIWILLIGEN  GROSSES OBERKRAI- KURPARK INZELL 13 UHR
BRÜNNING FEUERWEHR PETTING NER FESTIVAL GROSSER Tel. 08665 988524
FESTZELT AM SPORTPLATZ HOHNER-AKKORDEON-
8-12 Uhr, Tel. 08629 98820
Tel. 0171 1656735 ABEND EISSPORTHALLE  ALMTANZ MIT SCHUH-
FABRIKTHEATER BRANDERSTRASSE 3 PLATTLERN ALPHORNBLÄ-
E.V. - KRAWALL  GARTENFEST RUHPOLDING SERN TRACHTENTÄNZEN
NUTS CRAILSHEIMSTR. 12 HAUS DER VEREINE 16 -20.30 Uhr, 08031 4090500 STAFFN-ALM MARQUARTSTEIN
TRAUNSTEIN EISENÄRZT 15 Uhr, Tel. 08641 698774
 DORFFEST
20 Uhr, Tel. 0861 8431 ab 11 Uhr, Tel. 08662 498745
DORFPLATZ HAMMER  MUSIKSOMMER ZWI-
 4. WAGINGER FILMTAGE  GROSSES OBERKRAI- ab 17 Uhr, Tel. 08662 498745 SCHEN INN UND SALZACH
OPEN-AIR-KINO IM KURPARK NER FESTIVAL INTERNAT. 100 JAHRE PÄPSTLICHE
WAGING AM SEE OBERKRAINER SPEKTAKEL  CHIEMGAUER MUSIK- BASILIKA ST. ANNA
EISSPORTHALLE BRANDER- FRÜHLING ERÖFFNUNGS- CHOR- UND ORGELMUSIK
21.15 Uhr, Tel. 08681 4779234
STRASSE 3 RUHPOLDING KONZERT KUNSTRAUM DER ROMANTIK UND
KLOSTERKIRCHE TRAUNSTEIN MODERNE PÄPSTLICHE
04.06.12 18.30 Uhr, Tel. 08031 4090500
BASILIKA ST. ANNA ALTÖTTING
19.30 Uhr, Tel. 0861 9869523
 FESTWOCHE 08.06.12 17 Uhr, Tel. 08671 6827
DER FREIWILLIGEN 10.06.12
FEUERWEHR PETTING  VOLKSFEST  MUSIKSOMMER ZWI-
FESTZELT AM SPORTPLATZ IN FRIDOLFING  VOLKSFEST SCHEN INN UND SALZACH
Tel. 0171 1656735 VOLKSFESTPLATZ FRIDOLFING ANTONIO VIVALDI MARC-
Tel. 08684 988926 VOLKSFESTPLATZ ANTOINE CHARPENTIER
Tel. 08684 988926 MÜNSTER FRAUENWÖRTH
FRAUENCHIEMSEE
18 Uhr, Tel. 08051 965660

14 Zeit.Reise.
EVE N TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

 CHIEMGAUER  CHIEMGAUER  RUHPOLDINGER  NJOY MIT BAND


MUSIKFRÜHLING MUSIKFRÜHLING "ALM-ROAS" k1 TRAUNREUT
BALKAN CRAZY BIRDS NICCOLO PAGANINI - THORAU-ALM NESSLAU-ALM 20 Uhr, Tel. 08669 857444
KUNSTRAUM KLOSTER- DIAVOLO ALLA GENOVESE DANDL-ALM BRANDER-ALM
KIRCHE TRAUNSTEIN k1 TRAUNREUT SCHWARZACHEN-ALM 21.06.12
19.30 Uhr, Tel. 0861 9869523 20 Uhr, Tel. 08669 857444 RUHPOLDING  BAYERISCHE SENIOREN-
ab 10 Uhr, Tel. 08663 88060 EINZELMEISTERSCHAFT IM
12.06.12 16.06.12
 FAMILIENSONNTAG SCHACH FESTSAAL BERGEN
 CHIEMGAUER MUSIK-  2. TRAUNSTEINER KLOSTERGUT HARPFETSHAM
9 Uhr, Tel. 08662 8321
FRÜHLING SHADOWS ROSENTAGE PALLING
KIRCHE SANKT WALBURG STADTGEBIET TRAUNSTEIN
22.06.12 2. Traunsteiner Rosentage
10 Uhr, Tel. 08629 98820
KLOSTER SEEON 10-23 Uhr, Tel. 0861 9869523  BAYERISCHE SENIOREN-
19 Uhr, Tel. 08624 897201  2. TRAUNSTEINER EINZELMEISTERSCHAFT IM
 BAYERISCHE SENIOREN- ROSENTAGE SCHACH FESTSAAL BERGEN
NORA BERGER - EINZELMEISTERSCHAFT IM STADTGEBIET TRAUNSTEIN 9 Uhr, Tel. 08662 8321 Tipp!
KÖNIGSBERGER KLOPSE SCHACH FESTSAAL BERGEN 10−18 Uhr, Tel. 0861 9869523 Karin Seehofer eröffnet
MIT CHAMPAGNER 15 Uhr, Tel. 08662 8321  ANDRE HARTMANN - Traunsteiner Rosentage
ZWISCHENFALL IN PARIS  CHIEMGAUER DER ETWAS ANDERE CHOPIN
STUDIO 16 BAHNHOFSTR. 16  FAMILIENSONNWEND- MUSIKFRÜHLING NUTS CRAILSHEIMSTR. 12
Zum zweiten Mal finden vom 15. Juni
FEIER ANLÄSSLICH DER TRAUNSTEIN bis 17. Juni 2012 in den Stadtparks
TRAUNSTEIN ABSCHLUSSKONZERT
20 Uhr, Tel. 0861 8431 "24 STUNDEN VON BAYERN" KUNSTRAUM KLOSTER- 20 Uhr, Tel. 0861 8431 in Traunstein die Traunsteiner Rosen-
MAX AICHER ARENA INZELL KIRCHE TRAUNSTEIN tage statt. 120 Aussteller begeistern
13.06.12 15 Uhr, Tel. 08665 988524 19.30 Uhr, Tel. 0861 9869523 23.06.12 mit Blumen, Gartendekoration und

 CHIEMGAUER  TRADITIONELLES  MUSIKSOMMER ZWI-  BAYERISCHE SENIOREN- Kunsthandwerk. Zum Programm


EINZELMEISTERSCHAFT IM gehören auch musikalische und
MUSIKFRÜHLING SPRITZENHAUSFEST SCHEN INN UND SALZACH
SCHACH FESTSAAL BERGEN künstlerische Vorführungen.
KINDERKONZERT MIT GROSSEM SONN- BAYERISCHE BLÄSERPHIL-
KUNSTRAUM KLOSTERKIRCHE WENDFEUER FEUERWEHR 9 Uhr, Tel. 08662 8321 Am 15. Juni eröffnet Karin Seehofer,
HARMONIE PALESTRINA
TRAUNSTEIN WAGINGER STRASSE
TRAUNREUT
MOTETTENCHOR  INZELLER Ehefrau des Bayerischen Minister-
9.30 Uhr, Tel. 0861 9869523 STIFTSKIRCHE BAUMBURG GEWERBESCHAU präsidenten, um 12 Uhr die Rosentage.
15 Uhr, Tel. 0160 97020626 ALTENMARKT AN DER ALZ Öffnungszeiten: Freitag, 15. Juni von 12
 CHIEMGAUER MUSIK- 20 Uhr, Tel. 08621 984516
MAX AICHER ARENA INZELL
FRÜHLING PAGANINI BROTLAIBE UND WILD- 12−16 Uhr, Tel. 08665 988524 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 23 Uhr
UND DIE ZAUBERFLÖTE KRÄUTER IM BACKHÄUSL  MUSIKSOMMER ZWI-  REITERFEST
(mit romantischer Lichternacht ab 20 Uhr)
KINDERKONZERT WIRD GEBACKEN SCHEN INN UND SALZACH und Sonntag, 17. Juni von 10 bis 18.
MIT PONYREITEN
KUNSTRAUM KLOSTERKIRCHE HOLZKNECHTMUSEUM JOSEPH HAYDN PFARRKIRCHE Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro, Kinder
UND KUTSCHFAHRTEN
TRAUNSTEIN RUHPOLDING ST. NIKOLAUS MÜHLDORF unter 16 Jahren sind frei. Senioren ab
REITPLATZ AN DER LOFER-
11.15 Uhr, Tel. 0861 9869523 nachmittags, Tel. 08663 639 20 Uhr, Tel. 08631 612227 BRÜCKE REIT IM WINKL 65 Jahre zahlen am Eröffnungstag nur

14.06.12  TANZABEND 18.06.12


16 Uhr, Tel. 08640 80020 2 Euro Eintritt.
www.traunsteiner-rosentage.de.
 BAYERISCHE SENIOREN-  STADTFEST
BRANDERWIRT BRAND 12
 CHIEMGAUER RUHPOLDING
ALTSTADT TROSTBERG
MUSIKFRÜHLING EINZELMEISTERSCHAFT IM
18 Uhr, Tel. 08663 4196644
DER MANN FÜR MOZART SCHACH FESTSAAL BERGEN 18 Uhr, Tel. 08621 80139
FESTSAAL KLOSTER SEEON  CHIEMGAUER 9 Uhr, Tel. 08662 8321
 KLASSISCHE SERENADE
19 Uhr, Tel. 08624 897201 MUSIKFRÜHLING
19.06.12 MOZARTQUARTETT BERLIN
SERENADE MUSIKSAAL
BIBLIOTHEKSSAAL DES
15.06.12 KLOSTER SEEON  BAYERISCHE SENIOREN- AUGUSTINER-CHORHERREN-
19 Uhr, Tel. 08624 897201 EINZELMEISTERSCHAFT IM
 2. TRAUNSTEINER SCHACH FESTSAAL BERGEN
STIFTS SCHLOSS
ROSENTAGE  GLÜCK UND ANDERE 9 Uhr, Tel. 08662 8321
HERRENCHIEMSEE
STADTGEBIET TRAUNSTEIN KATASTROPHEN 18 Uhr, Tel. 08051 6887400
12−20 Uhr, Tel. 0861 9869523 QUADROPHONIKER k1 ANGELINE BAUER &  REBELLEN DER MUSIK
TRAUNREUT WOLFGANG RENDL - DIE
 CHIEMGAUER 20 Uhr, Tel. 08669 857444 NIEMALSBRAUT RAUREIF
k1 TRAUNREUT
MUSIKFRÜHLING 20 Uhr, Tel. 08669 857444
DES SÜDENS STUDIO 16
PAGANINI UND DIE ZAUBER-
FLÖTE KINDERKONZERT
17.06.12 BAHNHOFSTRASSE 16  STADLFEST
TRAUNSTEIN
k1 TRAUNREUT  BAYERISCHE SENIOREN- 20 Uhr, Tel. 0861 8431
DES TRACHTENVEREINS
SCHNAITSEE-EGGERDING
10.30 Uhr, Tel. 08669 857444 EINZELMEISTERSCHAFT IM
SCHACH FESTSAAL BERGEN 20 Uhr, Tel. 08074 919116
20.06.12
 WEINFEST VOLKSFEST-
 BAYERISCHE SENIOREN-  KESSLFLIGGA
9 Uhr, Tel. 08662 8321
PLATZ FRIDOLFING
EINZELMEISTERSCHAFT IM "ALTLASTEN"
18 Uhr, Tel. 08684 988926
SCHACH FESTSAAL BERGEN BURGHOF TITTMONING
9 Uhr, Tel. 08662 8321 20 Uhr, Tel. 08683 700710

Zeit.Reise. 15
EV EN TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

24.06.12  GOSPELKONZERT 01.07.12  QUEEN REVIVAL SHOW


 BAYERISCHE SENIOREN- "TOSTEDT COMMUNITY  1. CHIEMSEE-TRIATHLON k1 TRAUNREUT
GOSPEL CHOR" PARKPLATZ AM SEE 20 Uhr, Tel. 08669 857444
EINZELMEISTERSCHAFT IM
POSTSAAL TROSTBERG
SCHACH FESTSAAL BERGEN
19 Uhr, Tel. 08621 3181
BEIM DAMPFERSTEG
MARKSTATT CHIEMING
 PITTENHARTER
9 Uhr, Tel. 08662 8321 SAXOPHONQUARTETT
Tel. 08664 988647
 INZELLER GEWERBE- 30.06.12 KULTURVEREIN HILGERHOF
SCHAU MAX AICHER ARENA  SOMMERFEST MIT  40-JÄHRIGES JUBILÄUM E.V. NIEDERBRUNN 12
DER BLASKAPELLE "JUNG- PITTENHART
10−14 Uhr, Tel. 08665 988524 SECHS HAUPTSDARSTEL-
OTTING" BEZIRKSMUSIKFEST 20 Uhr, Tel. 08624 2143
 HISTORISCHES RÖMER- LERN "STURM DER LIEBE"
GNADENHOF CHIEMGAU E.V.
FESTZELT BEI OTTING
 "DER BRANDNER
FEST - VIVAT BEDAIUM 07.30 Uhr, Tel. 0171 7360558
MOOSSTRASSE 8 KASPAR" VON KURT
RÖMERSTRASSE UND
RÖMERMUSEUM SEEBRUCK
SONDERMONING/NUSSDORF  TAUBEN- UND KLEIN- WILHELM SCHLOSSHOF
13.30-16 Uhr, 08669 78258 TIERMARKT GASTHAUS GRABENSTÄTT
10−17 Uhr, Tel. 08667 7139
20 Uhr, Tel. 08661 1883
 TAG DER OFFENEN  FUSSBALLFEST KUMBERGER BRÜNNING
8 - 12 Uhr, Tel. 08629 98820
MIT ANSCHL. WAIKIKI-PARTY 07.07.12
GARTENTÜR "SEHEN ERLE-
BEN GENIESSEN" HIPFLHAM
FEUERWEHRHAUS  JAZZ TWODAY FESTIVAL  INTERNATIONALES VOL-
STAUDACH-EGERNDACH ALTSTADT TROSTBERG
KIRCHANSCHÖRING LEYBALL-MIXED TURNIER
ab 14 Uhr, Tel. 08641 2560 11.30−00.00 Uhr, 08621 1841
10−17 Uhr, Tel. 08681 58385 HANS-STRASSER HALLE
 JAZZ-FRÜHSCHOPPEN  JAZZ TWODAY FESTIVAL  SCHLOSS-SERENADE FREIGELÄNDE
ALTSTADT TROSTBERG SCHLOSS GRABENSTÄTT KIRCHANSCHÖRING
MIT DER LEHRER BIG-BAND
16 - 01 Uhr, Tel. 08621 1841 20 Uhr, Tel. 08661 692 10 - 18 Uhr, Tel. 08685 1349
"TEACHERS-GROOVE"
Radlparadies Chiemgau
Chiemseeschifffahrt
IM MUSEUM-KLAUSHÄUSL  40-JÄHRIGES JUBILÄUM 03.07.12 BROTLAIBE UND WILD-
SALZ+MOOR KLAUSHÄUSL 11 DER BLASKAPELLE KRÄUTER IM BACKHÄUSL
GRASSAU "JUNG-OTTING"  40-JÄHRIGES JUBILÄUM WIRD GEBACKEN
11 Uhr, Tel. 08641 697960 BLASKAPELLENTREFFEN DER BLASKAPELLE HOLZKNECHTMUSEUM
"JUNG-OTTING"
 GARTENFEST FESTZELT BEI OTTING
17.30 Uhr, Tel. 0171 7360558 MUSIKANTENTREFFEN
RUHPOLDING
nachmittags, Tel. 08663 639
MESNERWIRT FESTZELT BEI OTTING
VOGLING-ST. JOHANN  "AFRIKA-KONZERT" 19.00 Uhr, Tel. 0171 7360558  OBSTANGERFEST
ab 11 Uhr, Tel. 08662 498745 MIT JUGENDGOTTESDIENST BEIM "FÜNFER"
06.07.12
 KAMMERMUSI- MIT "GOSPEL-TRAIN" SCHNAPPENWINKL 5
KALISCHE RARITÄTEN
AUS GARS AM INN  9. TRAUNREUTER STAUDACH-EGERNDACH
PFARRKIRCHE MARIÄ STADTLAUF 15 Uhr, Tel. 08641 2560
KIRCHE ST. WALBURG
HIMMELFAHRT SCHNAITSEE RATHAUSPLATZ TRAUNREUT
KLOSTER SEEON
19 Uhr, Tel. 08074 919116 ab 16 Uhr, Tel. 08669 901208
 GROSSES FEUERWEHR-
19 Uhr, Tel. 08624 897201 FEST MIT DER
 "HAU DRAUF"  90 JAHRE SCHLECHIN- SCHLECHINGER DORFMUSIK
27.06.12 SOMMERNACHTSFEST GER MÄNNERCHOR DORFPLATZ IN SCHLECHING
 STANDKONZERT MIT DANZLKRAINER UND MUSIKPAVILLON AM 16 Uhr, Tel. 08649 220
5'E HAMMA BERGGASTHOF DORFPLATZ IN SCHLECHING
SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT
STREICHEN SCHLECHING 19 Uhr, Tel. 08649 220
 SOMMERFEST
19.30 Uhr, Tel. 08661 1847 VOM TRACHTENVEREIN
19 Uhr, Tel. 08649 220
 HÜTTENFEST INNENHOF BAUMBURG
28.06.12  VEREINSPLATTLN GEMEINDEWIESE ALTENMARKT AN DER ALZ
 40-JÄHRIGES JUBILÄUM UND -DRAHN FRIDOLFING 17 Uhr, Tel. 08621 7850
DER BLASKAPELLE PRINZREGENTENSAAL
"JUNG-OTTING" MARQUARTSTEIN
19 Uhr, Tel. 08684 988926
 BACHFEST
"MNOZIL BRASS" 19 Uhr, Tel. 08641 698774  TANGO A TROIS HAUPTSTR. 15 CHIEMING
FESTZELT BEI OTTING POSTSAAL - GEWÖLBE 18 Uhr, Tel. 08664 988647
 MUSIKSOMMER ZWI- TROSTBERG
20 Uhr, Tel. 0171 7360558
SCHEN INN UND SALZACH 19.30 Uhr, Tel. 08621 80139
 ITALIENISCHE NACHT
REICHENHALLER PHILHAR- HAYDNQUARTETT BERLIN
29.06.12 MONIE FREILICHTBÜHNE  BAUMBURGER BIBLIOTHEKSSAAL DES
 40-JÄHRIGES JUBILÄUM AINRING KULTUR SOMMER AUGUSTINER-CHORHERREN-
DER BLASKAPELLE 20 Uhr, Tel. 08654 57531 THEATERCHEN "O" "DAS STIFTS SCHLOSS
"JUNG-OTTING" WEINFEST GROSSE WELTTHEATER" HERRENCHIEMSEE
FESTZELT BEI OTTING  ORIENTAL SHOW IM HISTORISCHEN 18 Uhr, Tel. 08051 6887400
19 Uhr, Tel. 0171 7360558 MIT BAZAR STUDIO 16 GUTSHOF BAUMBURG
BAHNHOFSTRASSE 16 ALTENMARKT AN DER ALZ
TRAUNSTEIN 20 Uhr, Tel. 08621 508750
20 Uhr, Tel. 0861 8431

16 Zeit.Reise.
EVE N TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

 MUSIKSOMMER ZWI- 10.07.12 12.07.12 14.07.12


SCHEN INN UND SALZACH  FUSSBALL-CAMP  FUSSBALL-CAMP  WASSERWACHTSFEST
HERKULES AM SCHEIDEWEG VERSCHIEDENE VERANSTAL- VERSCHIEDENE VERANSTAL- JULIUS-EXTER PROMENADE
JOHANN SEBASTIAN BACH TUNGSORTE RUHPOLDING TUNGSORTE RUHPOLDING ÜBERSEE
GEORG FRIEDRICH HÄNDEL 10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060 10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060
STIFTSKIRCHE LAUFEN 12 Uhr, Tel. 08642 295
19.30 Uhr, Tel. 08682 242  SEEFEST DER 13.07.12  TRAUNREUTER STADT-
 "DER BRANDNER
WASSERWACHT
STRANDBAD TENGLING
 FUSSBALL-CAMP FEST RATHAUSPLATZ
KASPAR" VON KURT WILHELM VERSCHIEDENE VERANSTAL- ab 15 Uhr, Tel. 08669 857101
19 Uhr, Tel. 08687 985868
TUNGSORTE RUHPOLDING
SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT  DORFFEST
20 Uhr, Tel. 08661 1883  MUSIKSOMMER ZWI- 10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060
ORTSMITTE MARQUARTSTEIN
 CHOR HOCH 3
SCHEN INN UND SALZACH
SALZBURGER HOFMUSIK
 DER HUTZENAUER - 16 Uhr, Tel. 08641 7703
UND ALLES WAS ICH SO
MUSIKSCHULCHÖRE LADEN PFARRKIRCHE GRASSAU
LIEBTE IST IM UNTERGANG  SOMMERFEST MIT LIVE-
GÄSTE EIN IM ATRIUM AM 20 Uhr, Tel. 08641 697960 MUSIK VON "FIRE OM`D"
STADTMUSEUM TROSTBERG HOLZKNECHTMUSEUM
RUHPOLDING CHIEMGAU THERME
20 Uhr, Tel. 08621 1389 11.07.12 STRÖBINGER STR. 18
 FUSSBALL-CAMP
19 Uhr, Tel. 08663 639
 OBERBAYERISCHER BAD ENDORF
ABEND MIT STAMMGÄSTE- VERSCHIEDENE VERANSTAL-  BAUMBURGER KULTUR 17-23 Uhr, Tel. 08053 200900
TUNGSORTE RUHPOLDING SOMMER THEATERCHEN "O"
EHRUNG FESTSAAL TIRO-
10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060 "DAS GROSSE WELTTHEATER"  BAUMBURGER KULTUR Chiemgauer Musikfrühling
LERSTR. 37 REIT IM WINKL SOMMER THEATERCHEN "O"
IM HISTORISCHEN Chiemgau Bayerns Lächeln
20 Uhr, Tel. 08640 80020
 KIDS AKTIV GUTSHOF BAUMBURG "DAS GROSSE WELTTHEATER"
"SPASS & LUSTIG" ALTENMARKT AN DER ALZ IM HISTORISCHEN GUTSHOF
08.07.12 BAUMBURG
STRASSENFEST RATHAUS-
 INTERNATIONALES VOL- PLATZ REIT IM WINKL
20 Uhr, Tel. 08621 508750
ALTENMARKT AN DER ALZ
LEYBALL-MIXED TURNIER 18 - 21 Uhr, Tel. 08640 80020  OBSTANGERFEST MIT 20 Uhr, Tel. 08621 508750
ANSCHL. OPEN AIR, HANS- AUFFÜHRUNGEN DES
STRASSER HALLE FREIGE-  VIRTUOSE BAROCK- TRACHTENVEREINS  D`WELT GEHT UNTER
LÄNDE KIRCHANSCHÖRING MUSIK KIRCHE ST. WAL- SCHUSTERHOF BERGEN FESTSAAL BERGEN
10 - 18 Uhr, Tel. 08685 1349 BURG KLOSTER SEEON 20 Uhr, Tel. 08662 419730 20 Uhr, Tel. 08662 5960
19 Uhr, Tel. 08624 897201
 HOLZMARKT  "DER BRANDNER  TANZVERANSTALTUNG
GEMEINDEWIESE  STANDKONZERT KASPAR" VON KURT WILHELM MIT JOE KLEFFNER
FRIDOLFING SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT SEEGASTHAUS WAGNER
10 Uhr, Tel. 08684 988926 19.30 Uhr, Tel. 08661 1847 KÜHNHAUSEN PETTING
20 Uhr, Tel. 08661 1883
20 Uhr, Tel. 08686 984504
MIO MEIN MIO
VON ASTRID LINDGREN Sparkassen-Finanzgruppe
 "DER BRANDNER
k1 TRAUNREUT KASPAR" VON KURT WILHELM
19 Uhr, Tel. 08669 857444 SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT
20 Uhr, Tel. 08661 1883
 BAUMBURGER
KULTUR SOMMER 15.07.12
THEATERCHEN "O" "DAS  MUSIKSOMMER ZWI-
GROSSE WELTTHEATER" SCHEN INN UND SALZACH
IM HISTORISCHEN GUTSHOF BENEFIZKONZERT FÜR
BAUMBURG ALTENMARKT "INNOCENE IN DANGER E.V."
20 Uhr, Tel. 08621 508750 PÄPSTLICHE BASILIKA
 MUSIKSOMMER ZWI- ST. ANNA ALTÖTTING
SCHEN INN UND SALZACH 18 Uhr, Tel. 08671 6929
MUSIK AUS BAYERISCHEN  KIRCHENKONZERT
KLOSTERARCHIVEN Kostenlos Bargeld ziehen. DER MUSIKKAPELLE
ALLERHEILIGEN KIRCHE Mit der SparkassenCard deutschlandweit an
TENGLING WALLFAHRTS-
allen 25.700 Sparkassen-Geldautomaten.
TITTMONING KIRCHE "MARIÄ BURG"
20 Uhr, Tel. 08683 700710 BEI TENGLING
19.30 Uhr, Tel. 0170 4556704
09.07.12
 FUSSBALL-CAMP Mit der SparkassenCard war und bleibt das Geldabheben an jedem Geldau-  STANDKONZERT
tomaten einer Sparkasse in ganz Deutschland kostenlos. Und das immer in
VERSCHIEDENE VERANSTAL- Ihrer Nähe, denn die Sparkassen-Finanzgruppe hat das dichteste Netz an
DER MUSIKKAPELLE
TUNGSORTE RUHPOLDING Geschäftsstellen und die meisten Geldautomaten deutschlandweit. Mehr MARQUARTSTEIN MUSIK-
Infos in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse.de. Wenn’s um
10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060 Geld geht – Sparkasse.
PAVILLON MARQUARTSTEIN
19.30 Uhr, Tel. 08641 8679

Zeit.Reise. 17
EV EN TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

 MUSIKSOMMER ZWI-  REBELS IN MY BREAST -  BAUMBURGER  LANGE NACHT


SCHEN INN UND SALZACH LIEDER LEIDEN LIEBE KIR- KULTUR SOMMER IN GRASSAU
"FESTLICHES SALZBURG" CHE ST. WALBURG KLOSTER MARTINA EISENREICH MIT MUSIK FLOHMARKT
PFARRKIRCHE FRIDOLFING SEEON QUARTETT & FRIENDS USW. ORTSMITTE GRASSAU
20 Uhr, Tel. 08684 98890 19 Uhr, Tel. 08624 897201 NEW CLASSICS FOLK & 18-22 Uhr, Tel. 08641 697960
MORE IM HISTORISCHEN
 BAUMBURGER "DER BRANDNER GUTSHOF BAUMBURG 24.07.12
KULTUR SOMMER KASPAR" VON KURT WILHELM
THEATERCHEN "O" SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT
ALTENMARKT AN DER ALZ
20 Uhr, Tel. 08621 508750
 CHIEMGAU ALM FESTIVAL
"DAS GROSSE WELTTHEATER" 20 Uhr, Tel. 08661 1883 "FRISCH AUFG'SPUIT UND
IM HISTORISCHEN  GESANGVEREIN G'SUNGA - ALMKIRTAMUSI
GUTSHOF BAUMBURG BAUMBURGER TROSTBERG UND SCHLECHINGER
ALTENMARKT AN DER ALZ KULTUR SOMMER POSTSAAL TROSTBERG SÄNGER BERGGASTHOF
20 Uhr, Tel. 08621 508750 THEATERCHEN "O" 20 Uhr, Tel. 08621 3181 "STREICHEN" SCHLECHING
"DAS GROSSE WELTTHEATER" 19 Uhr, Tel. 08649 220
18.07.12 IM HISTORISCHEN GUTSHOF 22.07.12
BAUMBURG 25.07.12
 EIN NACHMITTAG ALTENMARKT AN DER ALZ  MITTELALTERFEST  CHIEMGAU ALM FESTIVAL
ALS HOLZKNECHT 20 Uhr, Tel. 08621 508750 HISTORISCHER MARKT
MUSIKANTENHOAGART
KINDERPROGRAMM KLOSTER BAUMBURG
RACHLALM GRASSAU
HOLZKNECHTMUSEUM 21.07.12 ALTENMARKT AN DER ALZ
11 Uhr, Tel. 08641 697960
RUHPOLDING Tel. 08669 909036
13.30-16.30 Uhr, 08663 639  VOLKSFEST HEXE BACKA RACKA
GEMEINDE PALLING  VOLKSFEST HEXEN GIBT ES NICHT?-
Chiemgauer Musikfrühling, 19.07.12 Tel. 08629 98820 GEMEINDE PALLING
UND OB!
Tel. 08629 98820
 VOLKSFEST  ORIENTIERUNGSLAUF
Kinderkonzert POSTSAAL TROSTBERG
Märchenwanderung am Chiemsee GEMEINDE PALLING FÜR ERWACHSENE  CHIEMGAU ALM FESTIVAL 17 Uhr, Tel. 08621 80130
Tel. 08629 98820 TSV PALLING ALMTANZ TANZLMUSI UND
G'SANG AM HOCHGERN
 KIDS AKTIV
11 Uhr, Tel. 08629 98820
 STANDKONZERT MOARHOF AGERSG-
"SPASS & LUSTIG"
MIT DER MUSIKKAPELLE  MITTELALTERFEST SCHWENDT-WEITALM
STRASSENFEST RATHAUS-
GRABENSTÄTT HISTORISCHER MARKT PLATZ REIT IM WINKL
UNTERWÖSSEN
GASTHOF MÜHLWINKL KLOSTER BAUMBURG 18 - 21 Uhr, Tel. 08640 80020
ab 10 Uhr, Tel. 08641 8205
STAUDACH-EGERNDACH ALTENMARKT AN DER ALZ
 BERGMESSE AM HOCH-  CHIEMGAU ALM FESTIVAL
19.30 Uhr, Tel. 08641 2414 Tel. 08669 909036
MUSIKANTENHOAGART
GERN BERGWACHT-DIENST-
 MUSIKSOMMER ZWI-  TAG DER OFFENEN TÜR HÜTTE AM HOCHGERN
SCHWARZACHENALM
SCHEN INN UND SALZACH MIT PROMINENTEN GÄSTEN RUHPOLDING
MARQUARTSTEIN
BENEFIZKONZERT MIT AUS BERGRETTER ROSEN- 19 Uhr, Tel. 08663 88060
11 Uhr, Tel. 08641 61998

 CHIEMGAU ALM FESTIVAL 


DEM MUSIKKORPS DER HEIM COPS UND MARIEN-
MUSIKSOMMER ZWI-
BAYERISCHEN POLIZEI HOF GNADENHOF
SCHEN INN UND SALZACH
FREILICHTBÜHNE AINRING CHIEMGAU E.V. MOOS- BIG BAND-GROOVE AUF'M
"DUO HARFE - FLÖTE"
20 Uhr, Tel. 08654 57531 STRASSE 8 SONDERMO- RAUSCHBERG RUHPOLDING
ATRIUM DES MUSEUMS
NING/NUSSDORF 18 Uhr, Tel. 08663 88060
 19. MUSIKTAGE 13.30 - 16 Uhr, Tel. 08669
TROSTBERG
KIRCHENKONZERT 78258  MUSIKSOMMER ZWI- 19 Uhr, Tel. 08621 80139
PFARRKIRCHE "ST. MARTIN" SCHEN INN UND SALZACH
 BAYERISCHER ABEND
WAGING AM SEE  CHIEMGAU ALM FESTIVAL KAMMERMUSIK MIT
IM FREIEN GASTHAUS
20 Uhr, Tel. 08681 9826 ALMERISCHES ALPHORN- MITGLIEDERN DES BAYERI-
UNTERWIRT PETTING
BLASEN AUF DER STAFFN- SCHEN STAATSORCHESTERS
19.30 Uhr, Tel. 08686 200
20.07.12 ALM MARQUARTSTEIN KUNSTRAUM KLOSTERKIRCHE

 VOLKSFEST
ab 14 Uhr, Tel. 08641 699558 TRAUNSTEIN  STANDKONZERT
20 Uhr, Tel. 0861 9869523 SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT
GEMEINDE PALLING  MUSIKSOMMER ZWI-
Tel. 08629 98820 SCHEN INN UND SALZACH  19. MUSIKTAGE 19.30 Uhr, Tel. 08661 1847

 WEINFEST
"SO ABER CHRISTUS IN GEISTL. ABENDMUSIK D`WELT GEHT UNTER
EUCH IST" DOMCHOR EVANG. SIMEONKIRCHE FESTSAAL BERGEN
DER FEUERWEHR MÜNCHEN SOLISTEN WAGING AM SEE
GEWERBESTR. 3 ÜBERSEE 20 Uhr, Tel. 08662 5960
DER CAPELLA CATHEDRALIS 20 Uhr, Tel. 08681 9826
18 Uhr, Tel. 08642 598640 PFARRKIRCHE SCHNAITSEE 26.07.12
 SOMMERNACHTSFEST 20 Uhr, Tel. 08074 91910 23.07.12
 CHIEMGAU ALM FESTIVAL
DES SV TACHING "DER BRANDNER  VOLKSFEST BERGMESSE AUF DER
SPORTPLATZ TACHING AM SEE KASPAR" VON KURT WILHELM GEMEINDE PALLING HEMMERSUPPEN-ALM
19 Uhr, Tel. 08681 698555 SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT Tel. 08629 98820 REIT IM WINKL
20 Uhr, Tel. 08661 1883 11 Uhr, Tel. 08640 80020

18 Zeit.Reise.
EVE N TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

 CHIEMGAU ALM FESTIVAL  MUSIKSOMMER  CHIEMGAU ALM FESTIVAL  19. MUSIKTAGE


GITARRENROCK AM GEIGEL- ZWISCHEN INN UND GRASSAUER BLECHBLÄSER MATINEE PFARRSAAL
STEIN KONZERT MIT DEN SALZACH QUARTETT UND POSAUNEN WAGING AM SEE
"PIPES" BERGGASTHOF SALZBURGER BLÄSER- QUARTETT "KLASSISCH- 11 Uhr, Tel. 08681 9826
WUHRSTEIN-ALM SOLISTEN IM HISTORISCHEN BAYRISCH" STREICHEN-
SCHLECHING BITTLHOF NEUÖTTING KIRCHE "ST. SERVATIUS"  MUSIKSOMMER ZWI-
19 Uhr, Tel. 08649 220 20 Uhr, Tel. 01805 723636 SCHLECHING SCHEN INN UND SALZACH
16 Uhr u. 19 Uhr, 08649 220 "DIE SCHÖPFUNG"
 KURPARKFEST  BEACH-PARTY JOSEPH HAYDN ADAM-
KURPARK SIEGSDORF STRANDBAD TENGLING  DORFFEST GUMPELZHAIMER-CHOR
ab 19 Uhr, Tel. 08662 498745 20 Uhr, Tel. 08687 662 MIT VIELEN ATTRAKTIONEN STIFTSKIRCHE BAUMBURG
DORFPLATZ BERGEN ALTENMARKT AN DER ALZ
 19. MUSIKTAGE 28.07.12 17 Uhr, Tel. 08662 8321 19 Uhr, Tel. 08621 984516
VIOLINKONZERT
PFARRHEIM "ST. MARTIN"  KINDER- UND  LATEINAMERIKANISCHE  KIRCHENKONZERT
WAGING AM SEE FAMILIENTAG NACHT MIT LIVEACTS UND DER MUSIKKAPELLE
20 Uhr, Tel. 08681 9826 FRANZ-HABERLANDER- DJ CHIEMGAU THERME TENGLING WALLFAHRTS-
FREIBAD TRAUNREUT STRÖBINGER STR. 18 KIRCHE "MARIÄ BURG"
27.07.12 ab 8 Uhr, Tel. 08669 857301 BAD ENDORF BEI TENGLING
 CHIEMGAU ALM FESTIVAL  "DAS GUTE WORT" 17-23 Uhr, Tel. 08053 200900 19.30 Uhr, Tel. 0170 4556704
VOLKSMUSIK-HOAGART
FORSTHAUS ADLGASS INZELL
15 KÜNSTLER STELLEN AUS  AKUSTIKSET "DER BRANDNER
KULTURVEREIN HILGERHOF NINA HAGEN KASPAR" VON KURT WILHELM
19 Uhr, Tel. 08665 98850 E.V. NIEDERBRUNN 12 k1 TRAUNREUT SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT
 KLASSIKREIHE DER MU- PITTENHART 20 Uhr, Tel. 08669 857444 20 Uhr, Tel. 08661 1883
10 - 17 Uhr, Tel. 08624 2143
SIKSCHULE "BRASS BAND
"DER BRANDNER 01.08.12
IN CONCERT" POSTSAAL-  CHIEMGAU ALM FESTIVAL KASPAR" VON KURT WILHELM
SAAL TROSTBERG FINALE FESTIVALBÜHNE SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT  FAMILIENFEST
19.30 Uhr, Tel. 08621 1389 AUF DER WINKLMOOSALM SPIEL UND SPASS FÜR JUNG
20 Uhr, Tel. 08661 1883 Gute Aussicht in den Chiemgau
 BEACH-PARTY REIT IM WINKL UND ALT, HOLZKNECHTMU-
von der Kampenwand
PARKPLATZ BEI DEN ab 12 Uhr, Tel. 08640 80020 29.07.12 SEUM RUHPOLDING
 GARTENFEST
10 - 17 Uhr, Tel. 08663 639 Musiksommer zwischen Inn
SOMMERSTOCKBAHNEN  TRADITIONELLES
CHIEMSEERING CHIEMING DORFFEST HAUSANGER PAULFISCHER  KURPARKFEST und Salzach
20 Uhr, Tel. 08664 988647 RATHAUSPLATZ INZELL MARKSTATT 5 CHIEMING KURPARK SIEGSDORF
 BAUMBURGER KULTUR- 12 Uhr, Tel. 08665 988524 ab 10 Uhr, Tel. 08664 988647 ab 19 Uhr, Tel. 08662 498745
SOMMER MARK'N SIMON  STADTFEST  "DAS GUTE WORT" D`WELT GEHT UNTER
MUSIK & COMEDY STADTPLATZ TITTMONING 15 KÜNSTLER STELLEN AUS FESTSAAL BERGEN
IM HISTORISCHEN GUTSHOF KULTURVEREIN HILGERHOF
ab 14 Uhr, Tel. 08683 890959 20 Uhr, Tel. 08662 5960
BAUMBURG ALTENMARKT PITTENHART
AN DER ALZ 10 - 17 Uhr, Tel. 08624 2143
20 Uhr, Tel. 08621 508750

 &%. &,',
   &.
&    .

 
 
 
 
 %$! "

 $!  !

 

" ! 
#!  
!
, &  ', &, 
  !
!
& . ! 
 !%

  
!
!
. &  &,
,&'0, !& $11"($11
&
!,! 1)"*(-") !& ) 
///$!# ,, $

 " "  !  "   


 $   "! 


  ! 
 !  !# "
  " 
 !  "  
 "   
!  $$$  #     %%%%
 

    "% !"%  

Zeit.Reise. 19
EV EN TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

02.08.12  DORFFEST  STADTFESTIVAL 06.08.12


 STADTFESTIVAL DER FREIWILLIGEN FEUER-
WEHR AICHSTRASSE 4, AM
TRAUNSTEIN
BRÄUFEST STADTPLATZ
 GOTTESDIENST
TRAUNSTEIN "O'ZAPFT IS" BEI DER TABORKIRCHE
FEUERWEHRHAUS GRASSAU TRAUNSTEIN
STADTPLATZ TRAUNSTEIN ANSCHLIESSEND
15-24 Uhr, Tel. 08641 697960 ab 11 Uhr, Tel. 0861 9869523
ab 17 Uhr, Tel. 0861 9869523 FELLNERFEST GESAMTES
 DORFFEST  FISCHERFEST HOCHFELLNGEBIET BERGEN
 19. MUSIKTAGE DER OBINGER VEREINE SPÖCK BEI PETTING 10 Uhr, Tel. 08662 8321
KAMMERKONZERT 15 Uhr, Tel. 08686 200
KIRCHE "ST. NIKOLAUS"
GASTHAUS ZUR POST
"BEIM JOHN" OBING
 FUSSBALL-CAMP
WAGING AM SEE
ab 16 Uhr, Tel. 08624 898625
 MUSIKSOMMER ZWI- VERSCHIEDENE VERANSTAL-
20 Uhr, Tel. 08681 9826 SCHEN INN UND SALZACH TUNGSORTE RUHPOLDING
 STADTFESTIVAL "GEDENKKONZERT ZUM 10-15.30 Uhr, T 08663 88060
03.08.12 TRAUNSTEIN 206. TODESTAG VON
JOHANN MICHAEL HAYDN" 07.08.12
 CAMPINGFEST MISS CHIEMGAU WAHL &
CHOR UND ORCHESTER
CAMPINGPLATZ OKTOBERFEST-PARTY
DER STIFTSMUSIK ST. PETER  FUSSBALL-CAMP
ÜBERSEE RÖDLGRIES STADTPLATZ TRAUNSTEIN VERSCHIEDENE VERANSTAL-
19 Uhr, Tel. 0861 9869523 STIFTSKIRCHE ST. PETER
17 Uhr, Tel. 08642 596847 SALZBURG TUNGSORTE RUHPOLDING

 STADTFESTIVAL BAUMBURGER 16 Uhr, Tel. 0043662 844576 10-15.30 Uhr, T 08663 88060

TRAUNSTEIN KULTUR SOMMER


 STANDKONZERT  BAYERISCHER ABEND
WOLFGANG AMBROS DIE VAMPERTINGER - IM FREIEN BRÄUSTÜBERL
EIN BAIRISCHES GRUSICAL DER MUSIKKAPELLE
Das Wandern ist des Müllers Lust: STADTPLATZ TRAUNSTEIN MARQUARTSTEIN MUSIK- IN SCHÖNRAM
THEATERGEMEINSCHAFT
20 Uhr, Tel. 0861 9869523 PAVILLON MARQUARTSTEIN 19.30 Uhr, Tel. 08686 271
Winklmoos-Alm SCHNAITSEE
BAUMBURGER IM HISTORISCHEN 19.30 Uhr, Tel. 08641 8679
08.08.12
GUTSHOF BAUMBURG
KULTUR SOMMER
ALTENMARKT AN DER ALZ  WALDTRAUD UND  FUSSBALL-CAMP
DIE VAMPERTINGER - MARIECHEN "ZWEI FRAN-
EIN BAIRISCHES GRUSICAL 20 Uhr, Tel. 08621 508750 VERSCHIEDENE VERANSTAL-
KEN FÜR ALLE FÄLLE"
THEATERGEMEINSCHAFT TUNGSORTE RUHPOLDING
SCHNAITSEE IM HISTORI-  MUSIKSOMMER ZWI- FESTSAAL TIROLERSTR. 37
10-15.30 Uhr, T 08663 88060
SCHEN INN UND SALZACH REIT IM WINKL
SCHEN GUTSHOF BAUMBURG
ALTENMARKT AN DER ALZ "SOMMERLICHE SERENADE 20 Uhr, Tel. 08640 80020  KIDS AKTIV
IM BURGHOF" GRASSAUER
20 Uhr, Tel. 08621 508750
BLECHBLÄSER ENSEMBLE  SCHLOSS-SERENADE "SPASS & LUSTIG"
STRASSENFEST RATHAUS-
BURGHOF TITTMONING SCHLOSS GRABENSTÄTT
04.08.12 PLATZ REIT IM WINKL
20 Uhr, Tel. 08683 700710 20 Uhr, Tel. 08661 692
18 - 21 Uhr, Tel. 08640 80020
 BERGWACHTFEST BRK  19. MUSIKTAGE
BERGWACHT-PLATZ INZELL 05.08.12 DAS BESONDERE KONZERT
D`WELT GEHT UNTER
FESTSAAL BERGEN
12 Uhr, Tel. 08665 988524
 TAUBEN- UND KLEIN- KIRCHHALLING
20 Uhr, Tel. 08662 5960
 RADRENNEN TIERMARKT GASTHAUS WAGING AM SEE
20.30 Uhr, Tel. 08681 9826
ZENTRUM ENGELSBERG KUMBERGER BRÜNNING
12.30 Uhr, Tel. 08634 984020 8 - 12 Uhr, Tel. 08629 98820

%% $ $*  *  %%


 - *  .*  '%*$

 '!% '!$ . ! 


%%,$%'$$ * 
! %$,$* %%'!

,)& &) +% )   ) % %)


 !#  &)     ) ' $%$ *%%'
$' $+%'+ '
$!'! * * %$$  && 
&& +
,  )#
$$%% '  *  $ + ,! ""#(/ $ % )/#(/ $
$% %*'# $  $%$,$ -$ +$  %' ' %
 "#// $ $  ' +$   *  %'%%% #
 $ !$%%! 
*'#
.+ '$ *%#

         

   % "&)%  $ * .%+) $ # / ' '   '//


---# ) +) +&# $   ) +) +&#

20 Zeit.Reise.
EVE N TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

09.08.12 BAUMBURGER KULTUR BAUMBURGER KULTUR  ROTTAUER MOSTFEST


 FUSSBALL-CAMP SOMMER DIE VAMPERTINGER
EIN BAIRISCHES GRUSICAL
SOMMER DIE VAMPERTINGER
EIN BAIRISCHES GRUSICAL
IM HOMER OBSTGARTEN
ROTTAU
VERSCHIEDENE VERANSTAL-
THEATERGEMEINSCHAFT THEATERGEMEINSCHAFT ab 10.30 Uhr, 08641 697960
TUNGSORTE RUHPOLDING
SCHNAITSEE SCHNAITSEE
10-15.30 Uhr, T 08663 88060 IM HISTORISCHEN GUTSHOF IM HISTORISCHEN GUTSHOF  "ALMKIRTA"
 19. MUSIKTAGE BAUMBURG BAUMBURG AUF DER WINKLMOOS-ALM
KRÄUTERBUSCHEN WEIHEN
KIRCHENKONZERT ALTENMARKT AN DER ALZ ALTENMARKT AN DER ALZ
20 Uhr, Tel. 08621 508750 20 Uhr, Tel. 08621 508750 WINKLMOOS-ALM
PFARRSAAL WAGING AM SEE
REIT IM WINKL
20 Uhr, Tel. 08681 9826  MUSIKSOMMER- 13.08.12 11.30 Uhr, Tel. 08640 80020
KONZERT SCHLOSSHOF
10.08.12 GRABENSTÄTT  4 TAGE HANS DORFNER  MUSIKSOMMER ZWI-
 FUSSBALL-CAMP 20 Uhr, Tel. 08661 988731 FUSSBALLSCHULE SCHEN INN UND SALZACH
VERSCHIEDENE VERANSTAL- SPORTGELÄNDE "MOZART UND HAYDN
TUNGSORTE RUHPOLDING  FLASH-OVER-PARTY TSV CHIEMING IN MARIA PLAIN"
FEUERWEHRHAUS Tel. 0941 4613937 WALLFAHRTSKIRCHE
10-15.30 Uhr, Tel. 08663 88060
STAUDACH-EGERNDACH MARIA PLAIN SALZBURG
BAUMBURGER KULTUR 20 Uhr, Tel. 08641 2560 14.08.12 19.30 Uhr, 0043662 435371
SOMMER DIE VAMPERTINGER
EIN BAIRISCHES GRUSICAL 12.08.12  4 TAGE HANS DORFNER 16.08.12
FUSSBALLSCHULE
THEATERGEMEINSCHAFT
SCHNAITSEE IM HISTORI-
 WALDFEST SPORTGELÄNDE  4 TAGE HANS DORFNER
MUSIKPAVILLON TSV CHIEMING FUSSBALLSCHULE Zünftig, bayerisch, Chiemgau!
SCHEN GUTSHOF BAUMBURG
MARQUARTSTEIN Tel. 0941 4613937 SPORTGELÄNDE
ALTENMARKT AN DER ALZ
11 Uhr, Tel. 08641 698774 TSV CHIEMING
20 Uhr, Tel. 08621 508750 BAUMBURGER KULTUR Tel. 0941 4613937
AUF DEN SPUREN DER SOMMER DIE VAMPERTINGER
11.08.12 HERZÖGE VON LEUCHTEN- EIN BAIRISCHES GRUSICAL  INTERNATIONALES
 BAUERNMARKT BERG KULTURSPAZIERGANG THEATERGEMEINSCHAFT GRAND-PRIX TENNIS
MARKTPLATZ GRABENSTÄTT KLOSTER SEEON SCHNAITSEE TURNIER TENNISANLAGE
14.30 Uhr, Tel. 08624 897201 IM HISTORISCHEN GUTSHOF DES TC WAGING ANGER-
8.30-12.30 Uhr, 08661 988731
BAUMBURG POINT WAGING AM SEE
 BRUCK'N FEST  LEUCHTENBERG-GE- ALTENMARKT AN DER ALZ Tel. 08681 313
ALZBAD TRUCHTLACHING DENKGOTTESDIENST 20 Uhr, Tel. 08621 508750
KIRCHE ST. WALBURG  "3 TAGE FUSSBALL
ab 13 Uhr, Tel. 08667 329
KLOSTER SEEON  OBERBAYERISCHER TOTAL" FUSSBALL CAMP
 DORFFEST 16 Uhr, Tel. 08624 897201 ABEND DES SV KIRCHANSCHÖRING
DES TRACHTENVEREINS MIT STAMMGÄSTEEHRUNG FÜR KINDER SPORTGE-
D`GAMSBIRGLER  "DER APOTHEKER" FESTSAAL TIROLERSTR. 37 LÄNDE KIRCHANSCHÖRING
DORFPLATZ IN SCHLECHING KOMISCHE OPER IN 3 AKTEN REIT IM WINKL 9.30-16 Uhr, Tel. 08685 1884
KURHAUS RUHPOLDING 20 Uhr, Tel. 08640 80020
16 Uhr, Tel. 08649 220
19 Uhr, Tel. 08663 88060 17.08.12
 WALDFEST 15.08.12
AUF DER BURG  ORGELKONZERT  INTERNATIONALES
STEIN AN DER TRAUN KATHOLISCHE PFARRKIRCHE  4 TAGE HANS DORFNER GRAND-PRIX TENNIS
BERGEN FUSSBALLSCHULE TURNIER TENNISANLAGE
17 Uhr, Tel. 08621 5317
19 Uhr, Tel. 08662 8321 SPORTGELÄNDE DES TC WAGING ANGER-
 SOMMERFEST TSV CHIEMING POINT WAGING AM SEE
MIT LIVEMUSIK  KIRCHENKONZERT Tel. 0941 4613937 Tel. 08681 313
VON "BEST BEFORE FRIDAY" DER MUSIKKAPELLE
CHIEMGAU THERME TENGLING WALLFAHRTS-  INTERNATIONALES  "3 TAGE FUSSBALL
STRÖBINGER STR. 18 KIRCHE "MARIÄ BURG" GRAND-PRIX TENNIS TOTAL" FUSSBALL CAMP
BAD ENDORF BEI TENGLING TURNIER DES SV KIRCHANSCHÖRING
19.30 Uhr, Tel. 0170 4556704 TENNISANLAGE DES FÜR KINDER SPORTGE-
17-23 Uhr, Tel. 08053 200900
TC WAGING ANGERPOINT LÄNDE KIRCHANSCHÖRING
 DORFFEST  MUSIKSOMMER ZWI- WAGING AM SEE 9.30-16 Uhr, Tel. 08685 1884
OBERDORF-TRAUNWALCHEN SCHEN INN UND SALZACH Tel. 08681 313
"FÜRSTLICH LÖWENSTEINI-  EUROPAMEISTER-
18 Uhr, Tel. 08669 7277
SCHE HOFMUSIK ZU GAST  GOTTESDIENST SCHAFT IM FUSSBALL-
 MUSIKSOMMER ZWI- IN SEEON" KREUZGANGHOF MIT KRÄUTERWEIHE GOLFEN SOCCERPARK
SCHEN INN UND SALZACH KLOSTER SEEON PFARRKIRCHE INZELL
CHIEMGAU BRASS 20 Uhr, Tel. 08624 2155 ST. PANKRATIUS 10-17 Uhr, Tel. 08665 988524
SCHLOSSHOF GRABENSTÄTT KIRCHPLATZ REIT IM WINKL
20 Uhr, Tel. 08661 988731 10 Uhr, Tel. 08640 80020

Zeit.Reise. 21
EV EN TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

18.08.12  INTERNATIONALES  KURPARKFEST  BERGMESSE


 BLECH IM PARK GRAND-PRIX TENNIS
TURNIER TENNISANLAGE
KURPARK SIEGSDORF
ab 19 Uhr, Tel. 08662 498745
AUF DER HEFTERALM
GRASSAU
INTERNATIONALES WAGIN-
DES TC WAGING ANGER- 10.30 Uhr, Tel. 08641 697960
GER BLASMUSIK-FESTIVAL
POINT WAGING AM SEE 25.08.12
KURPARK WAGING AM SEE
Tel. 08681 313  MATINEE
Tel. 08681 45222  CHIEMSEE REGGAE MIT DER SALONMUSIK
 INTERNATIONALES  DORFFEST FESTIVAL ALMAU ÜBERSEE "SAITENSPRÜNGE"
MIT BOADWANDL-RENNEN Tel. 08642 295 ST. COLOMAN BEI TENGLING
GRAND-PRIX TENNIS
AUF DER ALZ ALZBAD 11 Uhr, Tel. 08681 1205
TURNIER TENNISANLAGE
TRUCHTLACHING  TRADITIONELLES
DES TC WAGING ANGER-
ab 10 Uhr, Tel. 08667 7139 DORFFEST EISSPORTHALLE  DAMPFDRESCHEN
POINT WAGING AM SEE BRANDERSTRASSE 3 MIT VORFÜHRUNGEN ALTER
Tel. 08681 313  EUROPAMEISTERSCHAFT RUHPOLDING HANDWERKSTECHNIKEN
 "3 TAGE FUSSBALL IM FUSSBALL-GOLFEN ab 11 Uhr, Tel. 08663 88060 BAUERNHOFMUSEUM HOF 1
SOCCERPARK INZELL KIRCHANSCHÖRING
10-17 Uhr, Tel. 08665 988524  BEETHOVEN "DIE MITT-
TOTAL" FUSSBALL CAMP
12 Uhr, Tel. 08685 469
DES SV KIRCHANSCHÖRING LEREN KLAVIERSONATEN"
FÜR KINDER SPORTGELÄNDE
20.08.12 BIBLIOTHEKSSAAL DES  MUSIKSOMMER ZWI-
KIRCHANSCHÖRING AUGUSTINER-CHOR- SCHEN INN UND SALZACH
9.30-16 Uhr, Tel. 08685 1884  KONZERT DER ZARE- HERRENSTIFTS ROMANTISCHES KLAVIER-
WITSCH DON KOSAKEN SCHLOSS HERRENCHIEMSEE
 EUROPAMEISTERSCHAFT EVANGELISCHE 18 Uhr, Tel. 08051 6887400
QUINTETT BIBLIOTHEKSSAAL
DES CHORHERRENSTIFTS
IM FUSSBALL- CHRISTUSKIRCHE INZELL HERRENCHIEMSEE
GOLFEN 20 Uhr, Tel. 08665 988524  BAUMBURGER KULTUR 19 Uhr, Tel. 08051 6887400
SOCCERPARK INZELL SOMMER G.M. & THE
10-17 Uhr, Tel. 08665 988524 BLUESBUSTERS BLUES &
22.08.12 29.08.12
BOOGIE IM HISTORISCHEN
 LICHTERFEST  CHIEMSEE ROCKS GUTSHOF BAUMBURG D`WELT GEHT UNTER
MIT NACHTFLOHMARKT FESTIVAL ALMAU ÜBERSEE ALTENMARKT AN DER ALZ FESTSAAL BERGEN
STRANDBAD SEEBRUCK 16 Uhr, Tel. 08642 295 20 Uhr, Tel. 08621 508750 20 Uhr, Tel. 08662 5960
16 Uhr, Tel. 08667 7139
 KIDS AKTIV  ALMTANZ DES TRACH-
 WEISENBLASEN "A "SPASS & LUSTIG" TENVEREINS STAUDACH-
30.08.12
GSCHEIDE BLOSMUSI" STRASSENFEST RATHAUS- HOCHGERN GASTHOF  KONZERT
KLOSTER BAUMBURG PLATZ REIT IM WINKL ZUM OTT EGERNDACH 4 MIT TRAVERSFLÖTE &
Oriental Show mit Regina Orient
ALTENMARKT AN DER ALZ 18 - 21 Uhr, Tel. 08640 80020 20 Uhr, Tel. 08641 699590 LAUTEN MICHAELSKAPELLE
Chiemgau Alm Festival, ab 18 Uhr, Tel. 08669 909036 BURG TITTMONING
Winklmoos-Alm bei Reit im Winkl D`WELT GEHT UNTER 26.08.12 19 Uhr, Tel. 08683 700710
19.08.12 FESTSAAL BERGEN
 CHIEMSEE REGGAE
 BLECH IM PARK
20 Uhr, Tel. 08662 5960 31.08.12
FESTIVAL ALMAU ÜBERSEE
INTERNATIONALES
24.08.12 Tel. 08642 295  AUF A WORT
WAGINGER BLASMUSIK- DIE S.T.S.-COVERBAND
FESTIVAL KURPARK  CHIEMSEE REGGAE  AUGUSTMARKT BAUMBURGER FESTZELT
WAGING AM SEE FESTIVAL ALMAU ÜBERSEE STADTPLATZ TRAUNSTEIN ALTENMARKT AN DER ALZ
Tel. 08681 45222 Tel. 08642 295 ab 8 Uhr, Tel. 0861 9869523 20 Uhr, Tel. 08621 98260

     


    
    



  

  
 

 
 



 
 



 (+ !%     , ""  '  


&&& +# *   )  , ""  '  "
 

    
+ 
22 Zeit.Reise.
EVE N TS Veranstaltungskalender 1. Juni bis 31. August 2012 (Auszug)

Ausstellungen 18.05.-24.06.2012 Museen MUSEUM KLAUSHÄUSL


"SALZ + MOOR" GRASSAU
ab 01.04.2012  "JEDE LINIE IST EINE BAJUWARENMUSEUM

Bajuwarenmuseum
SPUR II" ZEICHNUNGEN WAGING AM SEE MIT MUSEUMS-CAFE
 WERKE VON UND IHRE ERZÄHLUNG Salzburger Straße 32 Klaushäusl 11 an der B305
PROFESSOR JULIUS EXTER STÄDT. GALERIE TRAUNSTEIN Öffnungszeiten tägl. 10-16 Uhr zwischen Rottau und Grassau
IN DER GEMÄLDEGALERIE Tel. 0861 1665174 Tel. 08681 313 Öffnungszeiten ab Mai Di - Sa
JULIUS EXTER UND IN DER 10-12 Uhr und 14-17 Uhr,
GALERIE MALER AM BAUERNHOFMUSEUM
26.05.-24.06.2012 KIRCHANSCHÖRING
So 10 -17 Uhr Montag
CHIEMSEE AUGUSTINER-
 KUNST IM CHIEMGAU -
geschlossen, Tel. 08641 5467
CHORHERRENSTIFT Hof 1, Öffnungszeiten von 15.
HERRENCHIEMSEE VON BALWE BIS WOPFNER Mai bis 1. Okt.: Sa 12-17 Uhr MAXHÜTTE BERGEN
täglich von 9 bis 18 Uhr GEMÄLDE UND GRAFIK Mi 12-20 Uhr, Tel. 08685 469 Maxstraße 10

DASMAXIMUM
Tel. 08051 68870 VERSCH. KÜNSTLER IM Öffnungszeiten tägl. außer Mo
KLEINEN ATELIER-GEBÄUDE BAYERISCHES MOOR-
10 -16 Uhr, Tel. 08662 8321
BLUMENWEG 5 ÜBERSEE UND TORFMUSEUM
1. Mai bis 30. Sept.
täglich von 17 bis 19 Uhr Torfbahnhof Rottau DASMAXIMUM
 SONDERAUSSTELLUNG Tel. 08642 895083 Mitte April bis Anfang November KUNSTGEGENWART
IM PAVILLON Führungen mit Feldbahnfahrt TRAUNREUT
WILD UND WILDKRÄUTER 01.07.-09.09.2012 Samstags 14 und 16 Uhr Fridtjof-Nansen-Str. 16

Holzknechtmuseum
AUS DER KULTURLAND-
 JULIUS EXTER -
Tel. 08641 2126 Öffnungszeiten Sa und So
SCHAFT AUF DEN TELLER
SONNE BERGE SEE 12 - 18 Uhr sowie freitags
HOLZKNECHTMUSEUM BURG TITTMONING
IM KLEINEN ATELIERGE- für Gruppen ab 15 Personen
RUHPOLDING MIT HEIMAT- UND
BÄUDE BLUMENWEG 5 nach Vereinbarung,
10 - 17 Uhr, Tel. 08663 639 GERBEREIMUSEUM
ÜBERSEE Tel. 08669 1203713
1. Mai bis 30. Sept. täglich
1. Mai bis 30. Sept. Dienstag bis Sonntag 17 bis 19 14 Uhr außer Donnerstag NATURKUNDE- UND

Naturkunde- und Mammut


Uhr montags geschlossen
 SONDERAUSSTELLUNG Tel. 08642 895083
Tel. 08683 70010 MAMMUTMUSEUM
LOIS WIMMER - SIEGSDORF
EXTER-KUNSTHAUS
FASZINATION WURZELN Auenstraße 2
06.07.-29.07.2012 GEMÄLDE VON CHIEMSEE-
UND SCHWEMMHOLZ Öffnungszeiten Di-So 10-18
MALER JULIUS EXTER
 "DIE JUNGEN WILDEN"

museum
HOLZKNECHTMUSEUM Blumenweg 5 Übersee
Uhr, Tel. 08662 13316
RUHPOLDING SCHULE DER PHANTASIE
Besichtigung nach Vereinbarung RÖMERMUSEUM
10 - 17 Uhr, Tel. 08663 639 UND JUGENDTREFF
Tel. 08642 895083 SEEBRUCK
TRAUNSTEIN
ab 01. Mai STÄDT. GALERIE TRAUNSTEIN Römerstraße 3
GERBEREIMUSEUM
Tel. 0861 1665174 Öffnungszeiten Di-Sa 10-17
 DIE HOLZKNECHTE BURG TITTMONING
Uhr, So 13-17 Uhr,
UND IHRE MUSIK Öffnungszeiten: Mai bis

Römermuseum
13.07.-22.07.2012 September tägl. 13-16 Uhr
Tel. 08667 7503
HOLZKNECHTMUSEUM
RUHPOLDING  SONNY LEIMER Tel. 08683 700710 SCHLOSS
Tel. 08663 639 "EINDRÜCKE IN FARBE" HERRENCHIEMSEE
IM ATRIUM AM STADT- HÖHLENBURG
HERRENINSEL
MUSEUM TROSTBERG STEIN AN DER TRAUN
Öffnungszeiten tägl. 9-18 Uhr,
Hauptstraße 14
Schloss Herrenchiemsee

täglich von 15 - 18 Uhr Tel. 08051 68870


Tel. 08621 80130 Tel. 08621 2501

HOLZKNECHTMUSEUM STADTMUSEUM
LAUBAU RUHPOLDING TRAUNSTEIN
an der Deutschen Alpenstraße Stadtplatz 2-3
Öffnungszeiten Mai bis Oktober Öffnungszeiten Mo - Sa
10-15 Uhr So 10-16 Uhr,

   
Die - So 10-17 Uhr
Tel. 08663 639 Tel. 0861 164786


         
 $% &$$%& $

 

$%%&%$ '# %$% '#        
 $% $ #$ *#$
&  
% %&#


   
    

          
 
     

            
              

     

*#$%#       #%$  $ 
* ,
 
(   $, 
, 
 
*.  , 
(((!#$ *#! ! ,. #   ,
 . ), 
 ,
# $ %#$ *#! +,, "   '
 -  &,    %
 "  
! "  
   
  ) 
           
   

 

     

Zeit.Reise. 23
Anzeigenseite

 
      
 
 
     
        !
 !    
    
      
  !       
   !

  

 

    




      

  
 

   '"  # 


&   
"
# 
 #     #"  
 "  "$  
# 
" #  
"  # 
 % " 

" #  
# 
 # #
 " '# 
        
 $ 
  !!" #

  % %  " "  

      

    
 


 

.+ "(# "#


$  !  "  
# ! 
#/ ' , (,'
/! 1 %('&


        
   
 

$"
 

   " " 



#
 +
-"#   .
( (



! /!

!!$  !  "   !  $!!" !


  "  " ! "


#("+# 
(   #("(

 " " "      !
! / % %) & * *
,,,!"+ "!

 
  
    
 -'  0' .
 ! + ( (+ . (+
++('+ $/! ""  "
'%
 !  +''((

 !   ! #  ! %!!


/! 0,'


!#( /!,' #! 2 ) )- *. )$


000&#/'/%#!&

)//

 -(#'#+1   &  +' +


  (+1' + 
) ) 



  
  ,++ '
 1'

    
!!" #    '
 !   ' '!  % '
 !    '
 
      $   &
Anzeige

Ruhpolding, das Urlaubs-Paradies

Berggipfel und sanfte Wiesenhänge


umrahmen Ruhpolding, das roman-
tische Dorf in den bayerischen Alpen.
Natur pur, unberührt und kostbar.
Seen, so klar, dass sich Schmetterlinge
darin spiegeln. Berge, die stolz in den
Himmel ragen. Tiefgrüne Wälder, ge-
würzt mit dem herben Duft von Moos.

 
 


 
    

   

  

  
   
 
  

       

       

;LSLMVU    


.HUaQpOYPN NL€MMUL[
Berg & Tal



nen Sie die einzigartige Bergland-
schaft kennen. Wie wäre es mit
einem Radausflug ins Drei-Seen-

^^^VY[ULYOVMKL
OV[LS'VY[ULYOVMKL


Der Ruhpoldinger Talkessel mit sei-



nen tief in die Berge hinein führen-
den Seitentälern ist wie geschaffen
für Genuss-Radler, für Familien mit
Kindern und auch für den aktiven
Mountainbiker. Auf einem schier
unendlich langen Streckennetz ler-








!#-2,) 4
Gebiet, zum Freizeitpark oder auf
eine gemütliche Alm?
Die Bergesluft macht Wanderlust!
Die Kuhglocken geben den Takt
vor. In den zahlreichen Berghütten
herrscht reges Treiben, am Weges-
rand gibt es immer etwas zu entde-
cken. Almrausch und Enzian blühen
in der warmen Sonne, die Natur
zeigt sich von ihrer schönsten Seite.

# 5(%!# " ,-7, ,


 


6, "62! 25##)


!# ,%282# 5# %-2-

ȐɑɺȰȵɄɉȘȐȽ ȨȽ HɤȣɉɄȵȇȨȽȝѳ
"2 -&#"
,,2#

, 7%"  # % 2!- 5)7)")



#5#-82#     '.)99 , *   ')99 ,
+  52

!) 9 / /3 0  '$  

6I :PL *HIYPVSL[9VTHU[PR IL]VYa\NLU ZWVY[SPJO HR[P] ^LYKLU T€JO[LU VKLY ZPJO


PU \UZLYLT T NYVLU >LSSULZZILYLPJO KLY ,U[ZWHUU\UN OPUNLILU ^VSSLU
ISLPI[ NHUa 0OULU …ILYSHZZLU +PLZ \UK ]PLSLZ TLOY OHS[LU ^PY M…Y :PL ILYLP[
>PY MYL\LU \UZ H\M :PL 0OYL -HTPSPL :[LNTLPLY
É(\ZaLP[¸! l5 PUJS \UZLYLY ]P[HSLU ú =LY^€OUWLUZPVU )LU\[a\UN KLZ
NLZHT[LU >LSSULZZILYLPJOZ \UK  >LSSULZZN\[ZJOLPU …ILY  ,\YV
A\T =VY[LPSWYLPZ HI  ,\YV WYV 7LYZVU
Anzeigeseite
Georgiritt – 02. September 2012
Der Georgitag ist als fester Bestand-    
teil im Ruhpoldinger Festtagska-      
lender mittlerweile weit über die
& $ '  )' $
Ortsgrenzen bekannt. Vormittags        
prächtig geschmückte Pferde, die   

    
zur Weihung gehen, nachmittags (  '   $$   $ $ 
verkaufsoffener Sonntag mit Musik      
 ' '
' 
und kulinarischen Gaumenfreuden. '  
Almkirta – 07. Oktober 2012
Auf dem weitläufigen Gelände des

 

 
Holzknechtmuseums richtet der  '$ $ &  '   * ! !% " % * * &&
Trachtenverein D`Rauschberger
Zell eine Almkirchweih nach alter
Tradition aus. Mit einer Feldmesse,
Frühschoppen und einem abwechs-
lungsreichen Programm mit Musik-
kapelle, Tanz und Handwerk wird
traditionell-bayerisch gefeiert.
Touren unterschiedlichster Ruhpoldinger Dorffest – 25. August 2012
Art eröffnen schönste Ur- Das Dorffest ist jedes Jahr der zünftige Treff-
    

Weitere Informationen gibt es bei der  


 $ ! 
!
   ( & $
laubsaussichten. Erleben Sie punkt für alle Einheimischen, Gäste und Besu- #   #
!! $  !
#(
Tourist-Info Ruhpolding, Haupt-
z.B. auf dem Rauschberg das cher Ruhpoldings. In der Eishalle wird mit viel %
  !    & $! & ' 
!!  #
straße 60, 83324 Ruhpolding, Tel.
atemberaubende 360° Pano- Musik, kulinarischen Schmankerln und Gaudi !  (
# #   $   # 
0049 (0) 8663 – 88060 oder im In-
rama auf 600 Alpengipfel und gefeiert. Natürlich darf die frisch gezapfte Mass !# 
  '   !# 
ternet unter www.ruhpolding.de, E-
den Chiemsee. Also: rein in vom Fass nicht fehlen.          
Mail: tourismus@ruhpolding.de
die Wanderschuhe und los
geht’s!

Die Veranstaltungen
im Überblick:

Opern- und Konzerttage –


Juli bis September 2012
von Juli bis September wer-
den wieder zahlreiche Vor-
stellungen an verschiedenen
Orten aus den Bereichen
Oper und Konzert geboten,
ein kulturelles Angebot, das $XVVWHOOXQJ
wir Ihnen wärmstens emp-
7ILD  7ILDKR¼UTER
fehlen können. $XV GHU .XOWXUODQGVFKDIW DXI GHQ 7HOOHU
&OTO -ARKO +ÎNIG

Infos unter:
www.opernundkonzerttage.de +RO]NQHFKWPXVHXP 5XKSROGLQJ  t 
ZZZKRO]NQHFKWPXVHXPFRP

    
 
     
 

)
0,03!! 4+ ! !+  #+0,+00!
, 6--, 
   
  
 
) 3,+00 !,  03+,3090
 1, 1"  ",  4 -1 
  
 
 


)  0 ,   !90 ,3+, ) #!8+0!
) !0!,5
0+ ! 0 ,3
 

$  # #  & " %"&  
# 
$ &
  $#  " %  #   '#
"
'    & 
 '"   $ 

"
#  '& "
 &# '# $#

   &) $ # ( +!+ 2 ) 112


3%#! ) ( *" &:' - -1 . 2 -"
 7 *" &:' - -1 . $ $- )   +!+6( ) 666(+!+(
 '
 & #$ #  #'&
 &#$$ & )(#*  




  '$ &  
  *#

  &&)  *# * & &      
     "    
 
 *# # &)'#$& '   #"""! 
) *$ $ % (, $%
*$ $ +$   '+ 7(( "- 4,1 &*   -%,6,+' #
 % ''$ '$$ %% ' 4%1-1,( 3 
4%" 
$   ) *'  %'+$ *$   4 -71 
   , $8  $328 ) $  $ ,

%$ )%+' !* ' % (#,,
$"  $8  $/ , 4( ((
        8//22 !. !  
  
   
     555(,6--,(     
    
 
         
           !   
  
 
 
       
O RT E

 
  
  
   
 
  

 % 
#''''   

" $  
$  "
  
 
 "   
"&

 "   Altenmarkt a. d. Alz Bergen Chieming


"" "  Wer sich der Alzgemeinde Alten- Natur, Kultur und Sport am Fuße Direkt am Ostufer des Chiemsees
markt nähert, der erblickt schon von des Hochfelln. Bergen ist ein lie- liegt der Ferienort Chieming, der
Weitem das stattliche Augustiner- benswerter Luftkurort in sehr zen- namensgebend für den Chiemsee
chorherrenstift Baumburg. Im Orts- traler Lage im Chiemgau. Im Ber- sowie für die malerische Urlaubsre-
kern bahnt sich die Alz mit tosender gener Moos scheint die Zeit mit gion Chiemgau war. Der Ort erfreut
" !    
Nvtfvn  " ( )-#() 0-"" #  
Gischt ihren Weg durch das Fluss- Rücksicht auf die sensible Pflanzen- sich großer Beliebtheit und zieht
Tbm{ voe Npps -0" 53)"
" 0"
#)"!& bett. Die liebliche Landschaft rund und Tierwelt stehen geblieben zu zahlreiche Urlauber an. Chieming
Hsbttbv "5(-) "0)-("! & um Altenmarkt lädt Wanderer und sein. Natur pur, nicht nur für Ken- ist stolz auf ein wunderschönes,
Radreisende zu einer Entdeckungs- ner. Das Maxhüttenmuseum stellt ländliches Ortsbild. Den Chiemin-
   !- "(2#(
) " ") "$(  "("5" #!##( tour in die Geschichte und Natur einen Mittelpunkt der Industriege- ger Gästen stehen ganze 6 km Bade-
0" (  3) " #"(0))- 0"" des Chiemgaus ein. Die Orte Obing, schichte im Chiemgau dar. Die Aus- strand kostenlos zur Verfügung.
! #"0) ) (0""3(-)& Seeon, Rabenden, die Stadt Trost- sichtsterrasse des Chiemgaus, der Nach Herzenslust wandern und
" 6%&  %+& -#( berg oder Stein an der Traun um- Hochfelln, bietet im Sommer ideale Fahrrad fahren können Sie auf den
& & %6&66 %/&66 0" %&66 %*&66 ( ringen mit ihren Kulturschätzen Wandermöglichkeiten und im Win- beschilderten Wegen in und um
#"" 0" (-) %6&66 %*&66 ( diesen Erholungsort. Der Traun- ter das pure Skivergnügen. Wer Chieming, dem nahezu ebenen Ge-
#"-) ) #))"
Alz-Radweg begleitet den Flusslauf nicht zu Fuß auf den Hochfelln will, lände rund um den Chiemsee und
#)-" #) 1(0"" & 0" & %6&66 (
der Alz bis nach Burgkirchen. Über kann die Hochfelln-Seilbahn benut- den sanften Hügeln des Chiemgaus.
     " 
   den Alz-Salzach-Radweg fährt man zen. Aktive Gäste haben viele Mög- Bei einem Sonnenuntergangs-Spa-
  6+% 66 % ' 4 66 .% ' - & 0)0) (#(& durch eine einmalige bäuerliche lichkeiten, sich sportlich zu betä- ziergang am Chieminger Uferweg
Kulturlandschaft bis zur Salzach- tigen: Wandern und Radeln, sowohl können Sie sich abends beim Blick
stadt Tittmoning. ins flache Land Richtung Chiemsee, auf die Chiemgauer Alpenkette
als auch in die Chiemgauer Berge, einen Gipfel aussuchen, den Sie am
Minigolfen am Kurpark oder Schwim- folgenden Morgen erklimmen.
men im schön gelegenen Schwimm-
bad.
Hauptstraße 21
83352 Altenmarkt a. d. Alz i Raiffeisenplatz 4
83346 Bergen i Hauptstraße 20 b
83339 Chieming i
Tel. 08621 984517 Tel. 08662 8321 Tel. 08664 988647
 Fax 08621 984522 Fax 08662 5855 Fax 08664 988619
haindl@altenmarkt.de tourismus@bergen-chiemgau.de info@chieming.de
www.altenmarkt.de www.bergen-chiemgau.de www.chieming.de

      

   

   
   

   

Fridolfing Grabenstätt Grassau-Rottau


# 
  



  
 
"  

 
"$$$ !
" 
   
 
Am südöstlichen Ufer des Chiem- Sie suchen den idealen Ort für einen

  " 
 
 
 !  
Der Ort Fridolfing hat alles zu bie-
ten, was das Urlauberherz begehrt: sees gelegen, inmitten einer wun- aktiven und gesundheitsbewussten

 
    
   


  einen Badesee mit einer herrlichen derbaren Landschaft, kommen Urlaubsgenuss? Dann sind Sie genau
     
    
 "#" 
     
    

 
 #  "   Liegewiese, Volleyball und Tischten- Wander-, Radl- und Fotofreunde si- richtig in Grassau und Rottau! Wir
nisplätze, einen 9-Loch-Golfplatz cher auf den Geschmack. Natur so bieten Ihnen beste Voraussetzungen
mit Drivingranch, Puttinggreen, weit das Auge reicht. Das Graben- für „genial vitale“ Urlaubstage. Dazu
0/:#/8( #55 8(5/ ==73,1)1= */ #(*%/(/*(&#(. Proshop und Clublokal. Sportlich stätter Moos ist ein Landschaftsju- gehören unser „genial vital“ Güte-
ambitionierte Gäste nehmen teil am wel mit vielen seltenen Vögeln und siegel, das einen einheitlichen Stan-
wöchentlichen Leichtathletik-Trai- bunten Pflanzen. Und zum Schwim- dard bei den Gastgebern garantiert,
ning oder beim Asphalt-Stockschie- men, Sonnen, Volleyball spielen und unsere „genial vital“ Themenwoche,
ßen. Für Tennis-Fans stehen fünf Faulenzen bietet sich neben dem speziell entwickelte und optional

Š‹Ž— ’Ž œŒ‘˜— Ž Šœ Ÿ˜›ǵ
Sandplätze zur Verfügung. Junge Chiemsee vor allem unser Tüttensee buchbare Gesundheitschecks mit

*''( # <8 8(0 8( (# ( # oder Junggebliebene freuen sich an, einer der wärmsten Seen Ober- Ärzten und Heilpraktikern, wie bei-
...8(0/ %+05&#!0 !#'8'(9 über einen Skaterplatz. An der Salz- bayerns. Auch für Kinder gibt es spielsweise dem Fitness- oder Stress-
5/ :*( / !0*/&& *'(0&5
8/%(  #0!( ach gibt es viele Möglichkeiten für rund um Grabenstätt spannende check, und viele ganzheitliche Ange-
*/ Möglichkeiten für Spiele und Ent- bote für Körper, Geist und Seele
/&8!/'08-- !5&#  8!/&
Radtouren, auch jenseits der deutsch-
#&5 
:#/ :*' !0#&#( ;#  855/08 österreichischen Grenze. deckungen. Grabenstätt hat viel (u.a. Taiji, Yoga, Meditation oder
%&#(0 '90  5/0#&#(%/5*&( Der Waginger See liegt in greifbarer mehr als nur Natur und Erholung Wirbelsäulengymnastik).
*/
9%( *&*(0  /5;8/05 :*' #/0! Nähe und kann bequem auf dem zu bieten. Hier können Sie einen Holen Sie sich unser ausführliches


 
;9/<$80 !'%*!&/#  -&/-0 „Drahtesel“ erreicht werden. Blick in die reiche bayerische Ge- Kartenmaterial mit GPS-erfassten
 
 

&#(
080;!& :*' (/&8/ schichte und Tradition werfen. Un- Routen für die „genial vital“ Sport-
*/
/5#( :*( //  !// #05<#(  /&#((#0
sere ruhige, aber zentrale Lage er- arten Wandern, Radeln/Mountain-

/(/ &#/ *5& 8008'05/  2 "6,,7 /0*/ ;;;.%/(/*(&#(. öffnet Ihnen lohnende Touren zu biken, Nordic Walking und Laufen!
allen bekannten Ausflugszielen. Wir freuen uns auf Sie!

Hadrianstraße 28
83413 Fridolfing i Schloßstraße 17
83355 Grabenstätt i Kirchplatz 3
83224 Grassau i
Tel. 08684 988926 Tel. 08661 988731 Tel. 08641 697960
Fax 08684 988950 Fax 08661 988791 Fax 08641 6979616
verkehrsverein-fridolfing@gmx.de info@grabenstaett.de hallo@grassau.info
www.fridolfing.de www.grabenstaett.de www.grassau.de

26 Zeit.Reise.
O RT E

  
     
 
 
%) /,$  
)) 
)-  + ! *+0 
$#,
$)%)  !  "      ! 
. 0 '  ' &  
 
  

!
 , )

, $
   $)
 
  
& *0  +* *0 $
 
 "   $)
  *0   *0 $ & *0  +* *0 $  

 
Engelsberg Kirchanschöring Marquartstein        
Der alte, natürlich gewachsene Ort Östlich des Waginger Sees liegt die Herzlich willkommen in Marquart-
Engelsberg liegt im nördlichen Gemeinde Kirchanschöring. Der stein – Ihrem Urlaubsparadies im
Chiemgau in erhöhter Lage, inmit- Ort wurde 2004 mit der Goldme- Achental! Der Luftkurort Marquart-
ten herrlicher Natur, umgeben von daille im Bundeswettbewerb „Unser stein liegt in einer der schönsten
kleinen Gehöften und vielen Wald- Dorf soll schöner werden - unser Regionen Oberbayerns: zwischen
und Wiesenflächen. Fernab vom Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet. Hochgern (1.744 m) und Hoch-
Trubel großer Ortschaften vollzieht Schmuckvolle Bauernhäuser mit platte (1.586 m) und direkt an der
sich das Leben hier noch in ruhige- prachtvollem Blumenschmuck gibt Tiroler Ache, die nur wenige Kilo-
ren Bahnen. Vor den Toren Engels- es vielerorts zu bestaunen. Die unter meter weiter nördlich in den
bergs befindet sich der Umwelt- Denkmalschutz stehenden Bauten Chiemsee mündet. Im Sommer ist
garten in Wiesmühl a. d. Alz. Hier ist mit kunstvollem Bundwerk werden Marquartstein ideal zum Wandern
es möglich, verschiedene Biotop- liebevoll gepflegt. Im örtlichen Bau- oder Nordic Walking, Radfahren
arten hautnah zu erleben, und mit ernhofmuseum können Besucher oder Mountainbiken und Drachen-
etwas Glück und Geduld eine Viel- noch alte Arbeitstechniken, wie das fliegen oder um mit der ganzen Fa-
zahl heimischer Tiere sowie viele „Dampfdreschen“, miterleben. Ein milie einen schönen Tag im
Pflanzen und Sträucher zu beobach- imposantes Erlebnis – auch für Fa- Märchen-Erlebnispark zu verbrin-
ten. Eine besondere Attraktion des milien. Besonders reizvoll für Wan- gen. Im Winter laden die 3,5 km
Umweltgartens ist die Unterwasser- derer und Radfahrer ist die sanfte lange Naturrodelbahn ab Hochplat-
welt. Im letzten Jahr wurde zusätz- Hügellandschaft hin zu den Salz- tenbahn/Bergstation, ein Netz gut
lich ein Auenlehrpfad an der Alz achauen. gepflegter Langlaufloipen (klassisch
geschaffen. An verschiedenen Sta- und skaten) sowie bestens gepflegte
tionen wird das Thema „Fließge- Winterwanderwege zu Sport und
wässer“ anschaulich und interessant Erholung ein. Für Gesundheitsbe-
erklärt. wusste ist die Chiemgauklinik die
richtige Adresse.
Rathausplatz 1
84549 Engelsberg i Laufener Straße 8
83417 Kirchanschöring i Rathausplatz 1
83250 Marquartstein i
Tel. 08634 620711 Tel. 08685 7793920 Tel. 08641 699558
Fax 08634 620723 Fax 08685 7793930 Fax 08641 699559
astrid.kreutzer@engelsberg.de info@kirchanschoering.de info@marquartstein.de
www.engelsberg.de www.kirchanschoering.de www.marquartstein.de

Inzell Palling Petting


Besucher des international bekann- In der anmutigen Landschaft des Der Familienerholungsort Petting
ten Erholungsortes freuen sich über schönen Chiemgaus liegt Palling, liegt am Tor zum Berchtesgadener
eine vielfältige Freizeit- und Erleb- eine Gemeinde, die Sie zu einem Ur- und Salzburger Land. Die Alpensil-
niswelt im Herzen dieser einmaligen laub fernab von Lärm und Betrieb houette im Blick ist der Waginger
Naturkulisse. Im Winter locken des Alltags erwartet. Als Sehenswür- See nur einen Katzensprung ent-
nicht nur das Eisstadion, Skipisten, digkeiten sind zu erwähnen: Pallin- fernt. Im Wandergebiet Petting war-
Kinderschneepark, Rodelabfahrten ger Kirche, neugotisch, 1877 ein- tet ein gepflegter Heidewanderweg
und Winterwanderwege, sondern geweiht, und der Pallinger Kalva- auf Ihren Besuch. Seltene Falter, Li-
auch Indoor-Anlagen wie der Inzel- rienberg, der zu den eindrucksvoll- bellenarten und andere Insekten,
ler Badepark. In der warmen Jahres- sten und großartigsten im gesamten verschiedene Frosch- und Lurchar-
zeit erschließt sich dem Gast ein ostbayerischen Raum zählt, zudem ten und auch der fleischfressende
schier unerschöpfliches Reservoir prächtige und in denkmalpflegeri- Sonnentau finden hier ein geschütz-
von Wander-, Radl- oder Bademög- scher Hinsicht überregional bedeut- tes, ungestörtes Rückzugsgebiet. Zu
lichkeiten, etwa im Badepark Inzell same Bundwerkstadel. In diesem, den beliebten Wanderzielen zählt
mit dem Naturbadesee. Für Aktiv- vom großen Gästestrom noch kaum auch der Weidsee, wo es neben sa-
sportler ist Inzell längst ein Geheim- berührten Teil Oberbayerns finden kraler Kunst viele kleine Kirchen
tipp: Mountainbiker erklimmen mit Sie und Ihre Familie beste Erholung. und Kapellen zu bestaunen gibt.
ihren Rädern die Bäckeralm und Wie im benachbarten Waging am
Radler mit weniger Kondition ge- See, so haben auch in Petting die Ba-
nießen Wege entlang plätschernden juwaren ihre Spuren hinterlassen.
Bäche. Auf Familien wartet eine
Fülle von Spezialangeboten und
Freizeitprogrammen.

Haus des Gastes


83334 Inzell i Bräuanger 1
83349 Palling i Hauptstraße 34
83367 Petting i
Tel. 08665 98850 Tel. 08629 98820 Tel. 08686 200
Fax 08665 988530 Fax 08629 988220 Fax 08686 1328
info@inzell.de gemeinde@palling.de touristinfo@gemeinde-petting.de
www.inzell.de www.palling.de www.gemeinde-petting.de

Zeit.Reise. 27
O RT E

Nußdorf Obing-Pittenhart Schleching


Nußdorf liegt zentral zwischen den Obing am See und Pittenhart finden Die preisgekrönte Ökomodell-Ge-
Städten Traunreut und Traunstein, Sie als kleines Paradies nördlich vom meinde lädt Sie ein! Am Fuße des
etwa 8 km östlich des Chiemsees. Chiemsee. Abseits vom Trubel bie- 1.813 m hohen Geigelsteins – dem
Die aus den Hauptorten Nußdorf, tet die reizvolle, teils unberührte ab- Blumenberg des Chiemgaus – liegt
Sondermoning und Aiging beste- wechslungsreiche Voralpenlandschaft der Luftkurort und Wintersport-
hende Gemeinde ist mit 16,1 km2 zahlreiche Seen und Moore, sanfte platz Schleching, der bis heute sei-
Fläche die drittkleinste im Land- Hügel und schattige Wälder. Wer nen dörflichen Charme erhalten hat.
kreis, aber dessen geografischer Mit- möchte hier nicht auf Entdeckungs- Genießen Sie zu jeder Jahreszeit be-
telpunkt. Heute zeigt sich der Ort als reise gehen und seine Erlebnisfähig- schauliche Wanderungen im Schle-
ein kleines, sauberes Bauerndorf, keit steigern. Ausgerüstet mit den chinger Tal, geführte Blumen- und
mit vielen neu erbauten Privathäu- Rad- und Wanderkarten von der Naturführungen oder Bergtouren,
sern, abseits von ruhestörenden Tourist-Info, können Sie von Ihrem auf gut markierten Wegen, zu den
Hauptverkehrsstraßen, umgeben Feriendomizil aus starten und die Almen und Berggipfeln mit herrli-
von Wald, Moor und Wiesen. Der vielen Naturschönheiten bewun- chem Panorama. Kinder lieben das
einzigartige Rundblick von den ver- dern. So manche Dorfkirche sowie Leben auf dem Bauernhof, das
schiedenen Moränenhügeln auf die liebevoll geschmückte Häuser in Baden und Spielen im Quellwasser
herrliche Gebirgskette, angefangen immer wiederkehrenden Weilern des Naturbades Zellersee oder der
vom „Steinernen Meer“ bis zum werden Sie entzücken, ebenso wie Gebirgsbäche. Klettern oder Rafting
„Wilden Kaiser“, „Kampenwand“, der Skulpturenweg um den Obinger auf der Tiroler Achen sind ein Aben-
„Sonntagshorn“, „Hochplatte“, „Watz- See mit 20 unterschiedlichen Objek- teuer für die ganze Familie.
mann“ und die Reichenhaller Berge, ten zeitgenössischer Bildhauer.
ist ein unvergessliches Erlebnis für
jeden Wanderer.

Dorfplatz 15
83365 Nußdorf i Kienberger Straße 5
83119 Obing i Schulstraße 4
83259 Schleching i
Tel. 08669 87370 Tel. 08624 898625 Tel. 08649 220
Fax 08669 873725 Fax 08624 898633 Fax 08649 1330
gde.nussdorf.chiemgau@t-online.de touristinfo@vg-obing.de info@schleching.de
www.nussdorf-chiemgau.de www.obing.de www.schleching.de

Reit im Winkl Ruhpolding Staudach-Egerndach


Der traditionelle Luftkurort mit in- Berggipfel und sanfte Wiesenhänge Am Fuße des Hochgerns liegt das
novativem Urlaubsangebot. Ent- umrahmen Ruhpolding, das roman- kleine, 540 Meter hoch gelegene
spannen und aktiv sein, dabei ge- tische Dorf in den bayerischen Al- Doppeldorf im Chiemgau. Die Ti-
sunde Bergluft atmen und unbe- pen. Rund 240 Kilometer Spazier-, roler Ache durchfließt von Mar-
rührte Natur genießen. Reit im Wander- und Bergwege führen quartstein her kommend den Orts-
Winkl bietet ein breites Angebot an durch das weite Ruhpoldinger Tal, kern. Zahlreiche Radl- und Wander-
Freizeitaktivitäten, für jeden Ge- die idyllische 3-Seen-Landschaft, wege durchziehen die Landschaft
schmack und für jedes Alter. Ein vorbei an urigen Almen bis hinauf um Staudach-Egerndach. Auch Berg-
Skiparadies im Winter (150 km Loi- zu den Gipfeln der Bayerischen Al- steiger finden hier einen idealen
pen, 40 km Winterwanderwege, 42 pen. Hier kommen Spaziergänger, Ausgangspunkt für ausgiebige Tou-
km Skipisten und ganz viel Sonne) Wanderer, Mountainbiker und Rad- ren durch die Chiemgauer Alpen.
und ein Wander- und Familienpara- fahrer auf ihre Kosten. Minigolf-An- Aktivsportler finden ebenso Mög-
dies im Sommer. Mit der neuen Ka- lage, Reiterhof, Tennispark, Bogen- lichkeiten zum Tennis spielen oder


     
binenbahn geht es auf die Winkl- schieß-Anlage, Kinder-Programm zum Wassertreten im Aiblbach. Der
moosalm-Steinplatte. Wanderrou- mit Betreuung, 18-Loch-Golfan- Natur-Erlebnispfad durch die Stau-

   
ten für jeden Schwierigkeitsgrad, lage, zahlreiche bayerische Traditi- dach-Egerndacher Filze erschließt
kristallklare Badeseen, attraktive ons-Veranstaltungen und noch viel die geheimnisvolle Welt eines selte-
Freibäder und ein vielseitiges Ange- mehr gibt es zu entdecken! Im Win- nen Hochmoores.
       !  bot an Aktivitäten sowie ein profes- ter locken herrliche Skiabfahrten,
 ! !  $  !   $
$      !%     $
sionell betreutes Kinder- und Winterwanderwege und viele Kilo-
&      !  Jugend-Outdoor-Programm. Die meter an abwechslungsreichen Lang-
bayerische Lebensart wird hier groß laufrouten. Mit dem X·tra Urlaub-
geschrieben und mit einer Leiden- SPass können die wichtigsten Frei-
schaft gelebt, die ansteckend wirkt. zeitbetriebe des Ortes jetzt täglich
kostenfrei genutzt werden.

 $!  
$   $! 

  ''  ##"


  
Dorfstraße 38
83242 Reit im Winkl
i Hauptstraße 60
83324 Ruhpolding
i Marquartsteiner Straße 3
83224 Staudach-Egerndach i
Tel. 08640 80020 Tel. 08663 88060 Tel. 08641 2560
Fax 08640 80029 Fax 08663 880620 Fax 08641 1808
info@reitimwinkl.de tourismus@ruhpolding.de info@staudach-egerndach.de
www.reitimwinkl.de www.ruhpolding.de/xtra www.staudach-egerndach.de

28 Zeit.Reise.
O RT E

Schnaitsee Seeon-Seebruck- Siegsdorf  "  



    ! 
  $
     # $
   
Schnaitsee bietet für seine Besucher Truchtlaching Machen Sie Urlaub in unserer Ge-    "      """ "    
eine kleine Ferienwelt mit viel Ruhe
Wer in Seebruck am Chiemsee-Ufer
meinde, von der viele behaupten:      
 
 

und Beschaulichkeit. An heißen „Diese Landschaft ist ein Geschenk
steht, überblickt die gesamte Weite
Sommertagen lockt das naturver- Gottes“. Ob Jung oder Alt, ob Fami-
des „Bayerischen Meer“ und der
lie oder Single, der Ferienort Siegs-
 


  
 
 
bundene Strandbad am heimischen
Chiemgauer Alpen. Die Orte Seeon- 
See – mit behindertengerechtem Ein- dorf im Herzen des Chiemgaus hat
Seebruck-Truchtlaching sind ein
stieg – mit angenehmen Temperatu- das Angebot auch für Sie. Ferien-        % !% ( !%    %+ "  &'   
ideales Urlaubsgebiet, die durch die  , #   '    , #    # #,   * , #   & &'
ren. Für aktive Urlauber steht Ten- parks, Ferienwohnungen, Gasthöfe,
mäandernde Alz verbunden sind.
nis, Reiten, Kegeln oder Fischen auf Pensionen und Bauernhöfe haben !!  +!&% +&/!( ,
Bademöglichkeiten an der Alz gibt
dem Programm. Wer es etwas ruhi- alles vorbereitet, damit auch Sie sich ( .%&! +! !(%!("!!  !%! + %
es in Truchtlaching. Seeon, mit sei- %%! "!!!(%%&& "% ! ! +!&%%  ,(!
ger mag, kann die vielen idyllischen wohlfühlen. In Siegsdorf und den
nem tausendjährigen Kloster, liegt (,% "% -%&,!  & %! +&+ ( +& (!
Wander- und Radwege rund um dazugehörigen Orten Eisenärzt,
idyllisch am Klostersee und lockt +! +! "%(! ! (!  !%/#(+%!$
Schnaitsee genießen. Im Winter – Hammer und dem Ferienpark Vor-
das ganze Jahr mit Kulturveranstal- 
"&(&(& ( !% #/((
wenn der See ausreichend vereist ist auf finden Sie mit Sicherheit das für
tungen. Seebruck ist der größte Se- & /+ )00
%&"!! ,% ! +!-%&&&
– trifft man sich zum Eisstockschie- Sie passende Urlaubsangebot. Zu
gelhafen am Chiemsee. Der archä- "/(&  ! "% % !&(
ßen und zum Schlittschuhlauf oder allen Jahreszeiten können Sie zu
ologische Rundweg und das Römer-  * " "%( "##/ %  (  +!
geht auf gespurten Loipen zum preiswerten Konditionen bei unse-
museum Bedaium zeugen von der "!%!"( ,% &%+##!
Langlaufen. ren Vermietern direkt buchen. Ein
langen Tradition des Ortes. Römer
außergewöhnliches Erlebnis für Jung "!( +(
und Kelten siedelten hier. Die Orte
und Alt ist das Naturkunde- und )))%!%!     
%!%!   
sind an das Radwandernetz der
Mammutmuseum Siegsdorf. Nut-
Region angeschlossen und ein be-
zen Sie auch die zentrale Lage Siegs-
liebter Ausgangspunkt für Ausflüge
dorfs zwischen Salzburg und  +&
im Chiemgau. $$$ 
München. ++0  ##
.+
 '

Marktplatz 4-5
83530 Schnaitsee i Am Anger 1
83358 Seebruck i Rathausplatz 2
83313 Siegsdorf i
Tel. 08074 919116 Tel. 0700 73327825 und Tel. 08662 498745
Fax 08074 919110 08667 7139 Fax 08667 7415 Fax 08662 498750
info@schnaitsee.de tourismus@seeon-seebruck.de info@siegsdorf.de

#(!'2&&
www.schnaitsee.de www.seeon-seebruck.de www.siegsdorf.de

(1"  0 ""!%##$ ''' $ -,( 0(,, -(  #.," ! , -


  ), # ($%/ (,$  ),%( )$ (,)-) -,( %(,  , ) 1-
$ ,1"-#( ($ / " #$!(" /%# -$ %( )$ ))$
 )  $ 1-# "-), $
-) !$,$),##, )' #  ((,$ /(0 "$  
), -$,( -)"$$ ),$ $-#$' ''' - $ -,(
!&'+&$ , % ,,)- .& &
.+&
  2)"2(2""" % 
1 2)"2""
Surberg Tacherting Taching-Tengling  0&+'
.'
.+&$ % 000$0&+'
.'
.+&$
Es gibt sie noch, bayerische Ort- Genießen Sie einen Erholungsur- $$$

/&
 
!+
%$,(
   ,&&

   (    
* #), %$$, 
&2
 (


Surberg befindet sich östlich der
Kreisstadt Traunstein auf einer schaften, die nicht im Strom des laub inmitten ursprünglicher Natur.
Höhe von etwa 656 m. Die ländlich massenhaften Fremdenverkehrs Im Frühling radeln Sie abseits lauter
geprägte Gemeinde hat etwa 3.200 schwimmen, die sich ein ehrliches Verkehrsverbindungen, vorbei an
Einwohner und besteht aus neun und sympathisches Gesicht voller blühenden Obstgärten, Kirchen,
größeren Ortsteilen sowie mehreren Leben bewahrt haben. So wie Ta- Burgen und Klöstern. In den Som-
Weilern und Einöden. Durch die cherting mit seinen Ortsteilen mermonaten schwimmen Sie im
hügelige Lage bietet sich von vielen Emertsham und Peterskirchen. Eine wärmsten See Oberbayerns, wäh-
Unterkünften aus ein herrlicher 5.700 Einwohner-Gemeinde mit rend Ihre Kinder am flachen Sand-
Blick auf die Chiemgauer und ganz verschiedenen Gesichtern. strand spielen. Die beiden Strand-
Berchtesgadener Berge. Durch das Quirlig und doch ruhig. Mit viel bäder in Taching und Tengling sind
Gemeindegebiet führt die Ferien- Kultur und Geschichte, aber ganz aber auch ein idealer Ausgangs-
straße Alpen – Ostsee und lädt zu modern. In den Alzauen kann man punkt für Spaziergänge entlang des
Ausflügen in die schöne Gegend ein. tief durchatmen, das Leben auf den herrlichen Seeuferweges, an dem Sie
Die Kirche im Gemeindeteil Etten- vielen Wander- und Radwegen ge- sich in Kneippanlagen erfrischen     
dorf ist Ziel des alljährlich am Oster- nießen. Rund um Emertsham und können. Im Herbst genießen Sie die
montag stattfindenden traditionellen Peterskirchen erschließt sich eine Stille am Tachinger See oder unter-
Traunsteiner Georgirittes. Im Ge-
meindeteil Hufschlag steht das
Kulturlandschaft, die fast an die Tos-
kana in Italien erinnert. Nur die Pi-
nehmen Wanderausflüge in die
Chiemgauer Alpen. In der kalten 
     
ehemalige Wohnhaus der Familie nien fehlen. Dafür gibt es sanfte Jahreszeit vergnügen Sie sich beim
Ratzinger. Hier wohnte Papst Bene- Hügel, sattes Grün, duftende Wälder Eislaufen oder Schlittenfahren, beim
dikt XVI. mit seinen Eltern und Ge-
schwistern von 1937 bis 1951.
und stattliche Anwesen, soweit das
Auge reicht.
Skifahren oder Langlaufen.


    

  !  ! "  " 
!
  
   ! !%! " 
"

! "   #  !!    $
!
  " 
  !
Burgstraße 2
83362 Surberg i Trostberger Straße 9
83342 Tacherting i Kirchberg 14
83373 Taching i   "!
 
Tel. 0861 989680 Tel. 08621 80060 Tel. 08681 1444  " "
"  "   
 
%  
Fax 0861 9896822 Fax 08621 800625 Fax 08681 45231
info@gemeinde-surberg.de info@tacherting.de info@taching.de
www.gemeinde-surberg.de www.tacherting.de www.taching.de
Zeit.Reise. 29
O RT E

 

Tittmoning Traunreut Traunstein
Wer sich der Salzachstadt Tittmo- Traunreut ist die größte Stadt im Traunstein ist immer ein Erlebnis!
,9  7 $!!" *** ning nähert, dem wird als erstes die Landkreis Traunstein und die Ein- Die 10 km östlich des Chiemsees
*** 4 , ,, -- ! 714!  ""1" imposante Burg, hoch über dem und 15 km nördlich der Chiemgauer
kaufsstadt der Region. Sie wartet mit
, 4,4-- "
"19  4!,  "  historischen Marktplatz gelegen, Alpen gelegene Kreisstadt ist bei
-1 "" -$",- ,, "   5, einem breiten Angebot zur Freizeit-
, 4"-1"- 4"1 ,*  ',!,1 5
auffallen. Die typische Inn-Salzach- jedem Wetter einen Besuch wert. Der
gestaltung auf: Das Kultur- und Ver-
11  94 " ,$ 4-7  6$" , 1,  Stadt blickt auf eine wechselvolle historische, mit viel Liebe zum De-
anstaltungszentrum k1 bietet eine
1$" " , ,1",$191 - " 94 " Geschichte zurück. Der historische tail sanierte Stadtplatz lädt mit sei-
-1" ,1"*  94 7," " 15,   Stadtplatz lädt mit seinen stattlichen Vielzahl von kulturellen Höhepunk- nen gemütlichen Straßencafés und
, , "" , 4, -,6,1 7   Bürgerhäusern zu einem ausgiebi- ten. Seit August 2011 gibt es in attraktiven Einkaufsmöglichkeiten
7- 1 - 4 ,-
$!!,$1  -*
gen Bummel ein. Besonders erwäh- Traunreut DASMAXIMUM, ein zum Verweilen und Bummeln ein.
 1$ " 4! -" -$",-  5,
," , ,1 nenswert ist auch das Heimathaus Museum, das Kunstwerke bedeuten- Stattliche Bürgerhäuser und idylli-
des Rupertiwinkels, welches in der der Künstler wie Dan Flavin, Georg sche Straßen und Plätze künden von
*** 5,
 Burganlage beheimatet ist. Ein wah- Baselitz und Andy Warhol beher- Traunsteins Vergangenheit als mit-
%"1 1 
 #*:: ,
res Naturparadies ist der Waldrund- bergt. Zum Stadtgebiet gehören telalterliche Stadt des Salzhandels.
weg in Meggenthal mit Walderleb- auch Dörfer mit über 1000-jähriger Tauchen Sie ein in die Geschichte der
nisstationen, Baumrätsel, Infotafeln Geschichte sowie die längste Höh- Stadt – beim Kulturspaziergang, der
*** 4"-,
$"""1,, -- sowie der Auenlehrpfad im Bereich Sie zu den historischen Plätzen und
lenburg Europas in Stein an der
der Salzach. Hier können die ur- Sehenswürdigkeiten der Innenstadt
4"! ,1 &&&2 * 23. , 4"-1" sprüngliche Auenlandschaft und
Traun. Ein weiterer Tipp für Kultur-
führt. Bei einer Wanderung auf dem
 *+#(:)/&#//: *  8+#(:)/&#//3: * 777*-"19  4!,* eine einzigartige Tier- und Pflan- interessierte ist Schloss und Hof- Traunsteiner Benediktweg kommen
zenwelt genossen werden. Die histo- mark Pertenstein. Sie zu den ehemaligen Wirkungs-
rische Ponlachkapelle oberhalb der stätten von Papst Benedikt XVI., der
Burg ist einen Besuch wert. hier seine Jugend verbrachte.

 
  

 
Stadtplatz 1
84529 Tittmoning i Rathausplatz 3
83301 Traunreut i Kulturzentrum im Stadtpark
83278 Traunstein i
Tel. 08683 700710 Tel. 08669 8570 oder 183 Tel. 0861 9869523
Fax 08683 700730 Fax 08669 857100 Fax 0861 9869524
tourist-info@tittmoning.de tourismus@traunreut.de info@tourismus-traunstein.de
www.tittmoning.de www.traunreut.de www.traunstein.de

Übersee-Feldwies Unterwössen-Oberwössen Vachendorf


Die langen Natursandstrände am Unterwössen (555 m) und Ober- Wer sich erholen möchte vom Dau-
Chiemsee erstrecken sich vom wössen (650 m), zwei Luftkurorte in erstress einer hoch technisierten
Segel- und Bootshafen über das der Ferienregion Achental, umgeben und industrialisierten Zeit, wer sei-
Strandbad bis hin zur Beckerscheibe von den Chiemgauer Alpen, denen nen Alltag in Naturnähe verbringen
und Nikolauskapelle. Aber Übersee Sie auf gut markierten Wanderwe- will, der wird sich hier im bayeri-
ist nicht nur ein Badeort, sondern gen auch auf´s Dach (z. B. Hochgern schen Voralpenland wohlfühlen. Va-
$!#( (11) auch beliebtes Segel-, Camping- und 1.744 m) steigen können. 140 km chendorf liegt eingebettet in einer
.& )2").(&  ' (1#).!# ' "& 4 +% , /4  Nordic Walking-Ziel. Wer Übersee gut ausgebautes Radl- und Wander- reizvollen Hügellandschaft, die zu
#1#)3!.# ."! %4 0 ( mit dem Radl durchquert, erblickt wegenetz, Hallenbad, Sauna, Dampf- Spaziergängen geradezu animiert.
1.3!.# %%&/4 % ( 1# %* 00 ( immer wieder wunderschöne Bau- bad, kostenlose Achentalbuslinie Hoch über dem Ort thront das
ernhöfe mit üppiger Blumenpracht, vom Berg zum See, Kinderferien- schmucke Georgikircherl. Im Som-
aber auch weite Schilfflächen, Streu- programm, Kinderbetreuung ko- mer stehen Tennisplätze, ein Schwim-
obstwiesen und Auenwälder. Unbe- stenlos, Deutschlands längste „Natur- mbad und der nahe gelegene Tüt-
dingt einen Besuch wert ist der Kneipp-Anlage“ mit Barfußpark, tensee zur Verfügung. Auch Anhän-
Naturschutzpavillon, das Exter- Freibad „Wössner See“, Süddeutsche ger des “weißen Vergnügens” haben
Kunsthaus und die St. Nikolaus Kir- Gleitschirmschule, Deutsche Alpen- hier eine gute Ausgangsposition für
che. Als Aussichtspunkt auf das segelflugschule,Vier-Sterne-Cam- vielfältige Wintersportarten. Die
Naturschutzgebiet „Kendlmühlfilze“ pingplatz, Blumen-, Kräuter- und Hochfellnseilbahn ist nur zehn Au-
bietet sich besonders der Wester- Fastenwanderungen, Brauchtums- tominuten entfernt.
buchberg an. Erleben Sie unvergess- abende, Theater, Kurkonzerte, Feste,
lich stimmungsvolle Sonnenunter- Märkte, Skifahren, Langlaufen, Ska-
gänge an den Sundowner-Bars am ten, Winterwandern, Biathlonbusli-
Chiemseeufer. nie zum Weltcup nach Ruhpolding.

Feldwieser Straße 27
83236 Übersee-Feldwies i Rathausplatz 1
83246 Unterwössen i Hauptstraße 15
83377 Vachendorf i
Tel. 08642 295 Tel. 08641 8205 Tel. 0861 69989
Fax 08642 6214 Fax 08641 978926 Fax 0861 60950
info@uebersee.com tourismus@unterwoessen.de info@vachendorf.de
www.uebersee.com www.unterwoessen.de www.vachendorf.de

30 Zeit.Reise.
O RT E

Trostberg Waging am See Wonneberg


Inmitten der wunderschönen Chiem- Ein wunderschöner Anblick ist der Was soll man von einem Ort mit
gauer Voralpenlandschaft, eingebet- Waginger See mit seinem grünlich- einem so viel versprechenden Namen
tet in Hügel, Wälder und traum- blauen Wasser, der sich fjordartig anderes erwarten. Hier in Wonne-
hafte Natur, liegt Trostberg. Die nach Norden erstreckt, um dann in berg geht es ums Wohlfühlen, Leben,
munter fließende Alz prägt das den Tachinger See überzugehen. An Erholen. Rund um die Wallfahrts-
Stadtbild, wie auch der steile beiden Gewässern reihen sich kirche St. Leonhard mit ihrem Zwie-
Schlossberg, der den Häusern einst Strandbäder und Campingplätze, belturm reihen sich die Häuser der
und heute Schutz gewährt. Die Stadt aber auch Schilfgürtel und Wald- Gemeinde. Die Wonneberger Wirts-
an der Alz zählt mit ihren langen flecken. Gäste finden hier vielfältige häuser bieten traditionelle bayeri-
Häuserzeilen und den saalartig er- Sport- und Vergnügungsmöglich- sche Küche. Der Ort hat den läng-
weiterten Marktplätzen zu den typi- keiten. Inmitten dieser sanft gewell- sten Maibaum der Welt und steht
schen Inn- und Salzachstädten, die ten Kulturlandschaft, die überzogen damit sogar im Guinnessbuch der
in ihrer Architektur unverwechsel- ist von bunten Äckern, Wiesen und Rekorde. Vielleicht haben Sie ja auch
bar sind und einen italienischen kleinen Gehöften, ist das Wandern Gelegenheit dabei zu sein, beim tra-
Einfluss nicht verleugnen können. und Radeln besonders beliebt. Der ditionellen Maibaum-Aufstellen mit
Erker und reich gegliederte Fassaden Ort Waging selbst bietet einen Blasmusik und Brotzeit? Besonders
prägen zusammen mit den hohen Marktplatz, der frisch renoviert in Familien schätzen Wonneberg und
Scheingiebeln das Bild einer urge- neuem Glanz erstrahlt. Zu den Kul- seine Kinderfreundlichkeit für einen
mütlichen kleinen Stadt. turzielen gehören die Wallfahrtskir- erfüllten Urlaub am Waginger See.
che Maria Mühlberg und das Baju- Beliebtes Wandergebiet ist das Weit-
warenmuseum in Ortslage. moos mit seiner seltenen Flora und
Fauna. Und Geschichtsinteressierte
staunen über einen römischen Mei-
lenstein aus dem Jahr 201 n. Chr.

Hauptstraße 24
83308 Trostberg i Salzburger Straße 32
83329 Waging am See i Salzburger Straße 32
83329 Waging am See i
Tel. 08681 313 Tel. 08681 313

   
Tel. 08621 80130
Fax 08621 8014530 Fax 08681 9676 Fax 08681 9676
tourismus@trostberg.de info@waging-am-see.de info@waging-am-see.de
www.stadt-trostberg.de www.waging.de www.wonneberg.de

      
  
 

  $! &! (   



 !

  ! ( ! !
 & " 
#


&   
 )'#  %" &          

 !$   $   $)  "'## % " (#  


%

 


##"  % % "  
 "
 &
         
 "" %"%% '#  &!! #&
            #% &" % % %"" ## 
  "" 
  "" " 
$ %"

##""&%#  "# !
 '
$! ) ! ' '" !   $ "
  
  

  '"!! "
  "
 &&  #&&& 

"! !$ ! !$" '" !   $ ' ("( ' 


 $    $
$!' (!  '" $  *'$($ (!   "$

! ( "  "$ &%++ !

&!)$        



 
    "**
        *"%

0>7)8;( .#07-;)0.
 '>3,;B
;;3,;B 2

!%$=/ );;-0.).&

   ,4C!:!< 9CC9 2C

>7&();;-0.).&4

        
 
-);  7 7 )->8 >-       

24 ) )8 <4 +;0 7


?'7>.& ;&,)' @0. );;A0' )8 0..;& >- 2%00 '7

7>33 ..& 0; >. ->8 >-83&0&)8' 70&7--

.'  7 ).7>.& -1&,)'

>88; ,,>.& )- ?78; .8;0+  =C4


>.) =C2=

5) 7 .B >. A)7 8 > .8 @ 7). ; ( A 8 >.8 ;7 ..;6


'>,370* +; )- '- .  7 . 8>88; ,,>.& =C2=

##.>.&8B ); . );;A0'(0..;& @0. 2<(2: '7  ).;7);; #7 )"

Zeit.Reise. 31
Anzeigenseite

 

Deutsches Wandersiegel
 
 &# ;,,


 2   !8
     
  
  
 
  

für 2 Premiumwege in Reit im Winkl


  



 / ;(# $( 2#8  +4/?? !2


2#&&( -# $' 882.
auf der Hemmersuppenalm

( +/ *((8 #' *(8 2;(!
=*( +?/?? " +/?? !2

#(2 #3 5 !2 2#
#3 +: !2 +:?  2>!3(
+)?6 23*(

' ?/ ;;38 &82;  2#!(

288#38(";* *&%2 # '((
;( 28#( 33;
0: 2(%( <2 && &&1
*2=2%; #' 383& Erste Wege mit dem Wan-
*2=2%;3,2#3 :9? 
( 2 (%33 :"  dersiegel in Oberbayern -
 !            Reit im Winkl ist Vorreiter
 $  $      # $  $      """


in Weggestaltung.

Premium-Wanderregion Reit im
Winkl „Kaiserwege“

    
Das „Deutsche Wandersiegel“ steht

 
# 
# ((  (( 
# (( (( 
für höchste Qualität eines Wander-

 
 weges.
Um mit dem Deutschen Wander-
siegel ausgezeichnet zu werden,

  

 

  werden höchste Ansprüche an den
    Erlebniswert einer Wandertour ge-


#
$
 $ 
 stellt. Die Gemeinde Reit im Winkl

!' (($!$! $% hat aus einer Auswahl von Wande-
&&&
&
#
rungen zwei „kaiserliche Wege“ für
  
&
#
Sie auserlesen. Als einer der wenigen

  Gebirgsorte wurden auf der Hem-
mersuppenalm die zwei Wanderrou-
 
 ten „Almgenuss“ und „Gletscherblick Foto: Norbert Eisele-Hein
   Alpin“ 2011 mit dem „Deutschen
  Wandersiegel“ ausgezeichnet. wege in Reit im Winkl. im Winkl entscheidend erweitert.
Das Lowa-Testcenter am Ausgangs-
 punkt bietet einen kostenlosen
Mit der erfolgreichen Eröffnung
der beiden Premium-Winterwan-
Bis 2013 werden nun drei weitere
Premium-Sommerwege, der „Kapel-
 Wander-und Bergschuhtest für alle derwege „Panoramaweg“ und lensteig“, der „Klammweg“ und der
  
  Wanderer an. „Kaiserblick“ und den zwei Pre- „Chiemseeblick Alpin“ umgesetzt.
In Zusammenarbeit mit dem Deut- mium-Sommerwanderwegen „Alm- Wir wünschen allen Wanderern
 schen Wanderinstitut entstehen bis genuss“ und „Gletscherblick Alpin“, schöne Stunden auf den Premium-
2013 insgesamt 7 Premiumwander- wurde das Wanderangebot in Reit wegen.

 






  
  
 



          



Anzeigeseite

              

                

       
    


 " % $  %  % *%
  $ +,, *  
 1 ' 1 (  ++ $ 
/ 1 ' 1 ( & & & #$+-- !+ &,' 
...#.0# $ .0 *# , * )"
 !+#11 %  * $ **.  -*


Deutsches Wandersiegel für Premiumwege

Foto: Norbert Eisele-Hein




 
   
Weitere 30 beschriebene Rundtouren und 7 familienfreund-
liche Wanderungen finden Sie im „Reit im Winkler Wander-   

führer“, erhältlich in der Tourist-Info Reit im Winkl. Qualität statt Quantität 


    

   
 ""  
   
 ! !

  
  
   

     
     
   

'   


 
'      
 
'       (), )+%+(
'  
  
 , (
!%%,(-++
      
"&)+%#&)
'  

      %
  %   %   %    
 %    %   
'         
' 

  
 %    %  
  %  $$$

!+ !$ !%"#(
%("(+  
 


!$ )+ (#+#!   

    

 


  



 




 

WA N D E R


•࠳࠼
࠳࠼࠷࠳ 

࠯࠾࠯ࡁߺ


࠷࠳
࠰࠳࠷
ࡃ
࠯࠴ࡂ࠷࠵࠳
ࠠ
࠼ࡁ
ࡄ
࠳ࡀࡁ࠱࠶࠷࠳࠲࠳࠼࠳

࠷࠼࠲࠳ࡀࡁࡂ࠳࠯࠹ࡁ
ࡄ࠽࠻

FAKTEN
- über 200 km markierte
ࠕࡀ࠷࠺࠺ߺ

࠹࠼࠯࠱࠹࠷࠵

࠴ࡀ࠷ࡁ࠱࠶࠳

ࠡ࠯࠺࠯ࡂ࠳ߺ

ࠔ࠷ࡁ࠱࠶ߺ

ࠡ࠱࠶ࡅ࠳࠷࠼࠳߻
ࡃ࠼࠲
ࠚ
࠯࠻࠻࠴࠺࠳࠷ࡁ࠱࠶

ࡁ࠽ࡅ࠷࠳
 Wanderwege in Reit im
ࡄ ࠕ࠳ࡀ࠷࠱࠶ࡂ࠳߯ Winkl
࠳࠵࠳ࡂ࠯ࡀ࠷ࡁ࠱࠶࠳

- 40 ausgewählte
 
  
und beschriebene
Wandertouren
 
 

  - 2 Premium-
  
   Sommerwanderwege
„Gletscherblick“ und
„Almgenuss“, drei



 
  

     
weitere folgen 2012
- über 20 Gipfel in un-
#ĜTVDIFƫ

4Ŗģ

á
VDŒ

ȒOTFS
       


mittelbarer Umgebung       

$ !
"
- von Mai bis Oktober
  
"##
 !
  200 kostenlos (mit         
 

&&
#& InklusivCard) geführte  
                     


!   
Bergwanderungen
  
 
 
%%%!      
 
 
Anzeigenseite

     




 

   
  
   

" "" " %  %



" % % % 
Siegsdorf
In unseren Ortsteilen Siegsdorf, Eisenärzt, Hammer

&"  "  % ""%

%  %   "
und Vogling leben wir das authentische Bayern.
 '  $  #'

  
  
 
  
  &  %    
  
   
  ! $ !&  
  
      

   !$  $! 
 $


   $
 

"""      ! $ !& #    '  #     " Es ist geprägt von unserer traditions- bayerisch traditionell bis exotisch und unsere Kuchen    
     

reichen Kulturlandschaft, die unsere in den zahlreichen Cafe´s sowie Gasthäusern, erfreuen
Landwirte ganz wesentlich mit ge- sich großer Beliebtheit. So verwöhnt und gestärkt,
staltet haben und unserer handwerk- erreichen Sie die Bergwelten des Chiemgau ebenso
lich, industriellen Tradition, die der in wenigen Auto- oder Fahrradminuten, wie das Al-
Gemeinde angemessenen Wohlstand penvorland mit dem Chiemsee oder Waginger See.
beschert. Wer uns besucht, um von Salzburg ist nur einen Katzensprung entfernt und in
unserem zentral gelegenen Standort unsere Einkaufsstadt Traunstein, in der Papst Bene-
   
   aus in den wundervollen Chiemgau dikt seine Jugend verbrachte, ist es nur ein Steinwurf.
,(  +( ! " " "( auszuschwärmen, fühlt sich als sei Aber auch unsere unmittelbare Umgebung lädt Sie
" " #+ "+( #   " er Gast bei Verwandten in Bayern. zum Wandern in die sanften, bewaldeten Hügel, zum
 
    
(
  Bei uns geht es gemütlich, natürlich, Wallfahrten nach Maria Eck oder im Winter zum         

          


  
 familiär zu und in unseren Gästen Langlaufen auf einer unserer wunderschönen Loipen        

 " - + " (. * ! ))) #" sehen wir eher Freunde als Kunden. ein. Unser Mammut-Museum genießt weltweit einen

 / % %* & * $ Siegsdorf bietet Ihnen Unterkünfte in hervorragenden Ruf und seit Dezember 2011 beherber-
gleich zwei Feriendörfern, gediegenen gen wir auch Deutschlands erstes Christkindl Museum. Unsere bodenständigen Kul-
Hotels mit besten Bewertungen in turveranstaltungen ziehen Besucher von weit her an und zeigen Ihnen, wie wir - die
den Internet Portalen, sowie bei zahl- hier zuhause sind - tatsächlich Leben.
reichen Privatvermietern. Unsere Siegsdorf ist die bunte Alltagswelt des modernen Oberbayern. Das heißt, wir leben,
Gastronomen verwöhnen sie von lachen und feiern gern. Aber vor allem lassen wir gerne leben.

     


 
-

--
  --%*
-
--
-%%** 
 

 
 
  
 





  
 ' #   &   &   $ /.%  %$ /
 

   
      $ $* * $% */
   
      #& !'  ''$&"
       & #& ( '$#&
 *   '#  #
&&&   # +%
  , " "' # " !
' 
(

    
     
 
 
  
   %* $*$$ "$  $.$*#
%*$  ! +++ %$ $

 0 ' ', ( '' &0
    
 
         

  
         
 
       

#  # %  $$$   
#       
          

  )  % !    ( )  % !  % ) ( + %  


   % )   !  
   %  !    %
(  #   ''' && 
34 Zeit.Reise.
Anzeige
IM PR ES SUM

Impressum
Herausgeber: Verlag + Druck Linus Wittich KG,
Geschäftsführer Dieter Drolshagen
Staudacher Straße 22, 83250 Marquartstein
Tel. 08641 97810, Fax 08641 978122
E-Mail anzeigen@wittich-chiemgau.de,  !');8+'' 707!0;%'
www.wittich.de
in Kooperation mit: Chiemgau Tourismus e.V.,
( 7" 0 4;())0
Geschäftsführer Michael Lücke 999.0)0#%#/4.
Leonrodstraße 7, 83278 Traunstein


Tel. 0861 9095900, www.chiemgau-tourismus.de
Redaktion: Maria Perreiter (verantwortlich),
Karin Lange, Andrea Obele, Markus Müller
Fotos: Sepp Niederbuchner, Michael Namberger,
Parker Outdoor GmbH, Andrea Obele, Dr. Michael
+ -&
!41&' 42$-
Lohmann, Chiemgauer Musikfrühling, Musiksom-
mer zwischen Inn und Salzach, Chiemgau Brass, 999./#40!)/$').%)+


 
Grassauer Blechbläser Ensemble, Munich Brass
Connection, Forsthaus Adlgaß, Traunsteiner Ro-


sentage, Paul Mayall, Zenturio, Michael Buchholz,

$731 

Tourist-Informationen im Chiemgau, Archiv Chiem-


gau Tourismus e.V., Lokschuppen Rosenheim,
Layout: Daniela Niederbuchner,
www.tagwerk-mediendesign.de
999.&))/#).
Lektorat: Kathrin Stockheim
Druck: LINUS WITTICH Verlag

 
Anzeigen: LINUS WITTICH Verlag
Anzeigenannahme: Tel. 08641 97810
Auflage: 50.000
Erscheinungsweise: vierteljährlich

Zum Chiemgau Tourismus: 999.94;())$4#/(.

Der Chiemgau Tourismus e.V. wurde bereits 1912

 
 
gegründet. Unter Leitung von Michael Lücke
vertritt er heute 31 Gemeinden sowie die Städte
Traunstein, Trostberg, Tittmoning und Traunreut
 (   #     & #&
und bündelt deren touristische Vermarktung. *'$ #% & $ !-% *0"*
Der Chiemgau gehört mit über 4,1 Millionen 
## # &   ) 
)!+%&+&$+%+& $

 ! ) + " %


Übernachtungen im Jahr zu den größten Touris-



-! ))!    +%+&


musdestinationen in Bayern. Markenzeichen der )) )  / +  //+& +  %
Region sind neben den Chiemgauer Alpen, dem   ' # &'&
&&)& &! )& +  %)& + "" /.$ " %
Chiemsee und dem Waginger See die ursprüng-
liche, schützenswerte Natur und die Herzlichkeit   # #&
und Lebensfreude der Bewohner; eben Bayerns %$  % & !&)%%)
) & 999.0';;%4/%0.
Lächeln. Weitere Infos unter *!  * & &)!%&& +%&)
 && #  &)   %, ,)%!00/ 4/" 6  5 1- /#40!)
www.chiemgau-tourismus.de '. <26 $ *21 $ <  : <26 $ *21 $ <<
oder unter Tel. 0861 9095900.

Prospekte:
Für Ihren Urlaub können Sie Wander- und
Fahrradkarten, das Chiemgauer Urlaubsmagazin,
Gastgeberverzeichnisse der Chiemgauer Orte
sowie Kultur- und Freizeitführer beim Chiemgau
Tourismus e.V. bestellen oder in der Geschäfts-
stelle, Leonrodstraße 7 in Traunstein abholen.
Das Chiemgauer Urlaubs-Team ist gerne für
Sie da. Tel. 0861 9095900 oder
www.chiemgau-tourismus.de.
Selbstverständlich liegen auch in den örtlichen
Tourist-Infos die Chiemgauer Publikationen aus.

Zeit.Reise. 35
Anzeige


 
"   # "" $"

 !   ,1+$ ) !$#,1#+,1+  -2 ) .2 %,,#/ +$! 


!( *2 .. &2&- ) #$ ,1 3, !$#,1#($" ) 666( ,1 3, !$#,1#($"

   
           
               

".1

3/*. (3//'./
*.  

       

 
      
11( (
".%((1 ))'3(

5+) !.%/%/#*
*1*".,/1( 3#.!+ '. 1+!!(*
1& / (96%/*())
.((* .1  $ / /%* % 5+* #%*1. * %#*
8.%/#
.%(*$
#%*1. "*/
#6%*/#7

8.%/# .%(**1


   


"   
"
  
  1 " 31$ 
!#  %,,# 3 + 3#,,1+  &-  #1+ "  
 !
   2(
1+ #13##! ' + #  $+ ! + !! +1, +  + &8 1+ 73"  ,1 3,  $+
 6 #+#   %*

 ! "  ! 5$#


!#/11# 3,# 
"3!+6 13# %,,#  #  +  #31# 761 !# , +  .%/*.3*"
 ""*4.
13# #+4   5$# $+1 2 #31# 73"  ,1 3, 2:--



   


   
   

%$%!" (! ))) 292 5 #2 5&5

226-5$ 5- -5$.2$. .2&-. $$$.22 5- ) ''04


2)

$' 5 $


(5-$ 7&$ (.2 $!2  )
6-2 $-5$ #2 $-2 $ 5." 5- ) 4
2)

'
5$$ 95-
"$$.2 -
22 -5$.2$ 5- ) ''04
2)

! !!& #  "# $!


  
 '  '"#'   "' ''   "' '' 

%!"! (!      


%%%% 


226-5$ 5-  $$$.22 #2 3$$6 5- ) 
2) 
        

"!! (!
$-5$ 5 $
(5-$ .
-2.2""-. 5- ) 4 '04
2)


$%!" (!
6-2 $-5$ 5- . +-6$, -5$.2$ 5- ) 3
2)

3K\VLRWKHUDSLH ,QGRRUJROI 6DXQD %DGPLQWRQ

.LQGHUODQG 7HQQLV (UJRWKHUDSLH %LVWUR


6SD : HOOQHVV )LWQHVV %RXOGHUQ .RVPHWLN 6TXDVK

’‘”–œ‡–”—  ”ƒ—•–‡‹  ‘–ƒ‰•Š‘”•–”Ǥ ͠ ͠ ͚͛͟͠ ”ƒ—•–‡‹

‡Ž‡ˆ‘ ͙͘͠͞ Ȁ ͡ ͘ ͡ ͜ ͡͝ Ǧ ͘ ™ ™™Ǥ•’‘”–œ‡–”—Ǧ–”ƒ—•–‡‹Ǥ…‘

36 Zeit.Reise.