Sie sind auf Seite 1von 12
Von Privat BMW GS 1200R ABS, DWA Erstzulassung: 04/2005 47.000 km, 72 KW/98 PS Farbe:
Von Privat
BMW GS 1200R ABS, DWA
Erstzulassung: 04/2005
47.000 km, 72 KW/98 PS
Farbe: schwarz
Preis: 8.500,- €
Tel. 0172/6585738
(0 64 31) 5 90 97-0
redaktion@medienerleben-verlag.de
www.badcambergerleben.de
24.08.2012 • KW 34 • Jahrgang 3

Bad Camberg Hünfelden Hünstetten Selters Waldems

SV Erbach ein Musterbeispiel im Engagement
SV Erbach
ein Musterbeispiel
im Engagement
246. Dauborner Markt vom 30. August bist 2. September
246. Dauborner Markt
vom 30. August
bist 2. September
Broschüre „Historisches Camberg“ erschienen
Broschüre
„Historisches Camberg“
erschienen
Große Vorschau: Fußball am Wochenende
Große Vorschau:
Fußball am
Wochenende
Familie & Hünstetter Waldkinder brachten Fledermauskästen an
Familie &
Hünstetter Waldkinder
brachten
Fledermauskästen an
Neues aus dem Tower: Töppi tippt die Bundesliga
Neues aus dem Tower:
Töppi tippt
die Bundesliga
Top-Gebrauchte auf www.medienerleben. MOTAA.de
Top-Gebrauchte
auf www.medienerleben.
MOTAA.de

Die „Hessencamper“ zu Gast in Bad Camberg

hr3-Moderatoren packten ordentlich mit an

in Bad Camberg hr3-Moderatoren packten ordentlich mit an Aufgabe erfüllt: Der Bad Camberger Festspielverein war mit

Aufgabe erfüllt: Der Bad Camberger Festspielverein war mit den hr3-Hessencampern Anna-Lena Dörr (lin-

Fotos: Heiß (2) / Schenk (1)

kes Foto) und Tobias Kämmerer (rechtes Foto) sehr zufrieden.

BAD CAMBERG. In den vergan- genen zwei Wochen waren die hr3-Hessencamper im ganzen Bundesland unterwegs, um für die hr3-Hörer zu arbeiten und sich somit auch Essen und Sprit für die Weiterfahrt zu verdienen. Letzte Woche machten die beiden hr3- Moderatoren Anna-Lena Dörr und Tobias Kämmerer in Bad Camberg halt.

A ls Alexandra Hindri- schedt vom Bad Camber- ger Festspielverein im

Radio von der hr3-Aktion „Hes- sencamper“ gehört hat, zögerte sie nicht lange, und bewarb sich per E-Mail bei dem Sender. „Da wir für unsere Aufführung ‚Ro- bin Hood‘ die komplette Bühne selbst gestalten und wir dabei jede helfende Hand gebrauchen

können, probierte ich mein Glück bei hr3“, so Alexandra Hindrischedt. Es dauerte nicht lange und schon standen die beiden hr3 Pop&Weck-Modera- toren Anna-Lena Dörr und Tobi- as Kämmerer im Amthof Innen- hof und packten ordentlich mit an. Rund 350 Stühle mussten aufgestellt und gesäubert wer- den. Und dann waren da noch 100 Rollen Rasen, der auf der Bühne verlegt werden musste:

„Kein Problem für mich, dachte ich mir. Leicht, grün, saftig - das bekomme ich hin“, machte sich hr3-Moderator Tobias Käm- merer Mut, „aber ich dachte nicht, dass eine Rolle 20 Kilo- gramm wiegt“. Seine Kollegin Anna-Lena Dörr hingegen, ging taktisch klüger an die Aufgabe heran. Sie küm- merte sich darum, dass rund

350 Stühle gesäubert wurden und letztendlich ihren Platz im Publikumsbereich fanden. „Wenigstens werde ich hierbei nicht so schmutzig wie Tobias“, so Anna-Lena lachend. Nachdem die beiden hr3-Mo- deratoren ihre Aufgaben erfüllt haben, gab es zur Belohnung ein stärkendes Frühstück und frischen Kaffee. „Super! Anna- Lena und Tobias haben uns rich- tig weitergeholfen. Natürlich sind sie bei den Bad Camberger Festspielen jederzeit willkom- men“, lobte Alexandra Hindri- schedt abschließend. -csc-

Einen Nachbericht der „Robin Hood“-Aufführungen finden Sie im Innenteil dieser Ausgabe. Auf www.hr3.de gibt es außerdem ei- nen Film über die Hessencamper in Bad Camberg.

Achtung Verkehrsteilnehmer

NEIDERSELTERS. Am 26. August findet das „Traumspiel“ FCB – Bay- ern Kings auf dem Sportplatz (Stadion) im Ortsteil Niederselters statt. Für die Dauer der Veranstaltung, voraussichtlich von 10 Uhr bis 20 Uhr, wird es für den fließenden und ruhenden Verkehr einige Einschränkungen bzw. Umleitungen geben. Sämtliche Zu- fahrtsmöglichkeiten in den Ortsteil Niederselters werden durch die Einrichtung von Polizeiposten kontrolliert. Diese werden an den Zufahrten von der Bundesstraße 8, der Kreisstraßen 507 und 513 und der Landesstraße 3449 eingesetzt. Im Bereich der Bundesstra- ße 8 gilt ein absolutes Park- und Halteverbot. Die Kreisstraße 513 nach Oberselters wird ab der Abbiegung hinter der Bahnbrücke in Richtung Oberselters als Einbahnstraße eingerichtet. Die Anwohne- rinnen und Anwohner „Am Vorstein“, „Am Urseltersbrunnen“, „Am Nußberg“, „Am Winterholz“, „An der Heilquelle“ und „Klosterstra- ße“ haben aber die Möglichkeit, den Weg am „Alten Sportplatz“ in beide Richtungen zu nutzen. In den Straßen „Obere Wiesenau“, „Untere Wiesenau“ und „Bornwies“ wird ein einseitiges absolutes Halteverbot eingerichtet. Ab der Selterser Sporthalle wird die Stra- ße nach Eisenbach als Einbahnstraße ausgewiesen. Der Fahrradweg R8 wird großräumig umgeleitet. Die Umleitung erfolgt von Obersel- ters über den „Quellenweg“ in die „Brunnenstraße“ und weiter bis Ortseingang Niederselters. Die Umleitung in Niederselters erfolgt über die Straße „Am Urseltersbrunnen“, „Klosterstraße“, „Alter Sportplatz“ „Am Mittelberg“ nach Oberbrechen und in umgekehrter Richtung. Die Zufahrt von der Bundesstraße 8 für den Bereich „Am Schwimmbad“ ist für den gesamten Verkehr gesperrt. -jhe-

Kreismusikschule gibt Sonderkurkonzert

BAD CAMBERG. Am Sonntag, 2. September, geben 2 Ensembles der Kreismusikschule Limburg e.V. ein Sonderkurkonzert in Bad Camberg. Um 16 Uhr wird bei schönem Wetter das Limburger Jugendbläserorchester unter Leitung von Peter Schreiber einen Querschnitt des umfangreichen Repertoires präsentieren. Von klassischen Kompositionen bis modernen Rock- und Popanran- gements gibt es für jeden Geschmack etwas. Mit dem Saxophon- quartett unter Leitung von Günter Dedy-Stibani wird ein kleine- res Ensemble die hohe Ausbildungsqualität der Kreismuskschule unter Beweis stellen. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter treten bei de Ensembles im Kurhaus auf. -jhe-

Seniorenfahrten nach Alzey

BAD CAMBERG. Der Magistrat der Stadt Bad Camberg hat alle Senioren ab 65 Jahre im September zu einer Halbtagesfahrt nach Alzey eingeladen. An einigen Tagen sind noch Plätze frei. Anmeldungen und Auskunft : Stadtjugend- und Seniorenpflege Bad Camberg, Tel. 06434/202-141. -jhe-

und Seniorenpflege Bad Camberg, Tel. 06434/202-141. -jhe- 1. Abgabebasar in Waldems-Esch WALDEMS-ESCH. Abgabebasar

1. Abgabebasar in Waldems-Esch

WALDEMS-ESCH. Abgabebasar für Kinderkleider- und Spiel- zeug am 30. September in Waldems-Esch, Dorfgemein- schaftshaus. Der Basar findet am Sonntag, 30. September von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Vorverkauf für Schwan- gere mit Vorlage des Mutterpasses und Kuchenspender ab 14 Uhr. Die Nummernvergabe erfolgt ab 3. September un- ter der E-Mail Elternbeirat-esch@gmx.de oder unter folgen- den Telefonnummern: 06126/54087 oder 06126/7004570, 06126/958930. Die Anmeldegebühr/Bearbeitungsgebühr beträgt pro Nummer 1,50 Euro. Dem Verkäufer werden je 15% vom Umsatz einbehalten. Pro Nummer können 75 Artikel abgegeben werden. Annahme ist am Samstag, 29. September, von 16 bis 17Uhr. Auszahlung der Verkäufer und Abholung der unverkauften rücksortierten Ware ist am Sonntag, 30. September von 20 Uhr bis 21 Uhr.

Sommerlesefest der Stadtbücherei

BAD CAMBERG. Am Freitag, 31. August, um 16 Uhr findet in den Räumen der Stadtbücherei im Kurhaus das Sommer-

lesefest im Rahmen des Ferienleseclubs 2012 statt. Hierzu sind alle Kinder, die beim Ferienleseclub mitgemacht und Fragebogen und Foto abgegeben haben, herzlich eingela-

-jhe-

den.

Club Night Opening-Party „viva la vida“ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Club Night Opening-Party
„viva la vida“
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
„DJ:Rock Pop 90er“
nette Leute•guteLaune•Ü30
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
•Cocktail-Lounge
SA 25. AUG
ab 19:30 Uhr
Konditorei & Café
Musik zum Abtanzen
im Amthof Café
im
EINTRITTFREI
Obertorstraße 10 (Altstadt)•Bad Camberg•T:064 34-45 00
AmthofAmthof
Nachrichten
Nachrichten
www.stillger-stahl.com Tel. 0 64 31 / 94 73 - 0
www.stillger-stahl.com Tel. 0 64 31 / 94 73 - 0

Am 8. September in St. Mauritius Bad Camberg-Erbach:

Jubilare feiern ihre Goldene Erstkommunion

Camberg-Erbach: Jubilare feiern ihre Goldene Erstkommunion Weitere Kerbefahnen gesucht BAD CAMBERG. Mit dem Markt
Camberg-Erbach: Jubilare feiern ihre Goldene Erstkommunion Weitere Kerbefahnen gesucht BAD CAMBERG. Mit dem Markt
Camberg-Erbach: Jubilare feiern ihre Goldene Erstkommunion Weitere Kerbefahnen gesucht BAD CAMBERG. Mit dem Markt

Weitere Kerbefahnen gesucht

BAD CAMBERG. Mit dem Markt „Stoff und Stöffche“ der am Frei- tag, 14. September, auf dem Kirchplatz stattfindet, wird auch wieder eine Ausstellung Camberger Fahnen zeigen. Diesmal sol- len historische Vereinsfahnen, Fahnen der Kerbejahrgänge und private Fronleichnamsfahnen Thema sein. Der Arbeitsgruppe „Ab in die Mitte“ ist sehr daran gelegen, auch die originelle Vielfalt der Kerbefahnen einmal möglichst vollständig der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Sprecher der Kerbejahrgänge oder die je- weiligen Verwalter der Fahnen werden deshalb gebeten, Kontakt zu Bernd Schlösser, Tel. 8725, aufzunehmen, der Vorbereitung und Koordination der Ausstellung übernommen hat. -jhe-

EINFACH MAL WEG!

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

Urlaubsreisen

09.09.–13.09.2012

Tiroler Seenland mit Almgaudi 5 Tage p. P. i. DZ 269,– €

16.09.–19.09.2012

Glacier und Bernina Express

4 Tage p. P. i. DZ 479,– €

21.09.–23.09.2012

Weine und mehr

nicht nur für Weinliebhaber!

 
 

3 Tage p. P. i. DZ 299,

01.10.–08.10.2012

Bauernherbst in Maria Alm

8 Tage p. P. i. DZ 599,– €

17.10.–21.10.2012

Kärnten

5 Tage p. P. i. DZ 399,– €

02.11.–04.11.2012

Hochgenuss Semperoper in Dresden

 

„Die Zauberflöte“

3 Tage p. P. i. DZ ab

269,– €

02.11.–04.11.2012

Saisonabschluss in Sonnen

5 Tage p. P. i. DZ 199,– €

Fordern Sie zu allen Reisen bitte das genaue Reise- und Leistungsverzeichnis an!

Tagesreisen

07.09.2012

„Wurstmarkt in Bad Dürkheim“

Fahrpreis 30,– €

30.09.2012

„Hessenmühle i. d. Rhön“, inkl. Kutschfahrt

 

Fahrpreis 35,– €

24.10.2012

„Mosel in Flammen“, inkl. 3-Gang Abendessen,

Schifffahrt u. Tanz

28.10 2012 „Der Kahlgrund brennt“

Fahrpreis 48,– € Fahrpreis 25,– €

10.11.2012

„Rebecca“ in Stuttgart, inkl. Karte Fahrpreis ab 98,– €

17.11.2012

„Starlight Express“ in Bochum, inkl. Karte

Fahrpreis ab

95,– €

10.12.2012

„Kein Pardon“ in Düsseldorf, inkl. Karte

Fahrpreis ab

95,– €

in Düsseldorf, inkl. Karte Fahrpreis ab 95,– € Schläferweg 21a 65582 Diez Rufen Sie an, wir

Schläferweg 21a 65582 Diez

Rufen Sie an, wir freuen uns auf Sie!

Tel. (06432) 33 31 Fax (06432) 48 71

freuen uns auf Sie! Tel. (06432) 33 31 Fax (06432) 48 71 nach vielen Jahren wieder

nach vielen Jahren wieder zu sehen. Angehörige und Freun- de sind auch selbstverständlich dazu eingeladen. Zur Mitfeier des Jubiläumsgottesdienstes sind auch Jubilare, bei denen

2012 ein anderes besonde- res Erstkommunion-Jubiläum ansteht, herzlich eingeladen. Näheres auch im Pfarrbüro St. Mauritius, Tel. 06434/7242 oder bei Dr. Bruno Plancher, Tel. 06434/8340. Nach dem Gottes- dienst lädt der Ortsausschuss

von St. Mauritius die Jubilare zu einem Begrüßungsumtrunk im Gemeindezentrum ein. Um

besser planen zu können, bittet das Vorbereitungsteam bis zum 6. September um eine kurze telefonische Teilnahmebestäti-

gung.

-jhe-

Evangelisches Gemeindefest in Ohren

OHREN. Die evangelische Kirchengemeinde Kirberg- Ohren lädt am Samstag, 25. August wie jedes Jahr zum Gemeindefest ein. Das findet diesmal unter dem Motto „Gartenfest rund um die Kirche“ in und um die evangeli- sche Kirche in Ohren statt. Das Fest beginnt um 17 Uhr mit einem Gottesdienst, bei dem auch der neue Konfir- mandenjahrgang der Gemeinde vorgestellt wird. Im An- schluss sind ein paar gemütliche Stunden bei hoffentlich sommerlichem Wetter rund um die Kirche geplant. Für das leibliche Wohl ist mit Köstlichkeiten vom Grill, le-

ckerem selbst eingelegten Handkäs‘, Bowle und anderen Getränken bestens gesorgt. Der seit einigen Monaten

bestehende Kinderchor aus Ohren wird den Abend mit einigen Beiträgen bereichern und für weitere Stimmung

will der ein oder andere versierte Akkordeonspieler aus

„kirchennahen“ Kreisen sorgen. Mitglieder und Freunde der Kirchengemeinde sind herzlich zu dem Fest eingla-

den.

Bürgersprechstunde mit Heinz Schaus

-jhe-

BAD CAMBERG. Der nächste Termin der monatlich statt- findenden Bürgersprechstunde mit Stadtverordnetevor- steher Heinz Schaus findet am Donnerstag, 30. August, in der Ratshalle im Amthof-Innenhof in der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr statt. Diese Bürgersprechstunde richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Gesamt- stadt Bad Camberg. Heinz Schaus ist in dieser Zeit auch telefonisch unter 06434/202116 zu erreichen. -jhe-

BAD CAMBERG-ERBACH. In vielen Gemeinden werden be- reits die Goldkommunion und andere Jubiläen der Erstkom- munion/Firmung gefeiert. In Erbach möchten der Ortsaus- schuss Erbach auch gern eine solche Tradition pflegen.

D eshalb lädt der Ortsaus- schuss von St. Mauritius alle, die im Jahre 1962

das Fest der Erstkommunion ge- feiert haben, auch auf diesem Wege herzlich zum Gottesdienst am Samstag, 8. September, um 18.30 Uhr in der Ortskirche St. Mauritius ein. Da es schwierig ist, die Namen und Adressen aller Jubilare zu erfahren,wird gebeten, Ver- wandte und Bekannte, die zu den Jubilaren gehören, über die Feier in der Kirche zu informie- ren. Der Ortsausschuss freut sich, wenn viele bei diesem Gottes- dienst dabei sein können. Es ist sicherlich für den einen oder anderen die Gelegenheit, sich

Spaß beim Sparen Aktuelle Beilagen-Angebote »ALDI SÜD« Bad Camberg, Hünfelden, Selters, Hünstetten, Waldems
Spaß beim Sparen
Aktuelle Beilagen-Angebote
»ALDI SÜD«
Bad Camberg, Hünfelden, Selters,
Hünstetten, Waldems
Gültig ab 27.08.2012 – 01.09.2012
Herkules Bau & Gartenmarkt
Limburg
Kapellenstr. 10
Tel. (0 64 31) 21 25 90
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag
von von
08
08 00 Uhr bis 20 00 Uhr
Solange Vorrat reicht.
unverbindliche
Preisempfehlung
Auf Bestellung
des Herstellers
erhältlich!
179.– €
Benzin-Kettensäge
MAC 740
35 cm Schwertlänge,
»HERKULES BAU & GARTENMARKT«
Hünfelden, Selters
elektronische Zündung,
Primer, Antivibrations-
system, Rückschlagschutz,
Art.Nr.: 28928812
weitere Stärken und
Wärmeleitgruppen erhältlich
**UVP
des Herstellers
57.99 €
Doppelkochplatte
„DK1013“
inkl. Anlieferung innerhalb Deutschland
(Festland), frei Bordsteinkante, 38 t LKW
Zufahrt muss gewährleistet sein
Qualtiätsheizplatten, ca.
1500/1000 Watt, 2 Thermostat-
schalter, Oberteil Edelstahl-
gebürstet, Art. Nr. 27917121
Lieferpreis ab 100 m 2
Komplett-Set
Dämmpaket
inkl.Klemmfilz, Dampfbremsfolie, Klebeband KB1,
Dichtkleber, Sparschalung 21 x 72 mm, Schnell-
bauschrauben 30 & 55 mm, Gipskartonplatten
12,5mm, Superhaftspachtel,
Art.Nr.: 24022941 u.a.
z.B.:
Dämmpaket
WLG 040/140mm
m 2 ab
PKW-Anhänger AN 750 13“
inkl. Hochplanenset 80 cm hoch,
lichtgrau, ungebremst,
max. zul. Gesamtgewicht: 750 kg,
max. Nutzlast: 625 kg,
Kasteninnenmaße (L x B x H): 201 x
108 x 26,5 cm, 13“-Bereifung,
(Zubehör wird unmontiert geliefert)
Art.-Nr.: 26519432
27%gespart!
129
Gefrierschrank
GS 25291 SI
178 Liter Nutzinhalt, 40 db
ohne Inhalt
Lautstärke, 5 Schubladen,
2 Gefrierfächer, Energiever-
brauch ca. 226 kWh/Jahr,
B x H x T: ca.
55 x 143 x 58,2 cm,
Art.Nr.: 28609858
Für Druckfehler keine Haftung. Nur solange Vorrat reicht. Teilweise Modellbeispiele – Änderungen vorbehalten. *Mindestra-
te bei Erstkauf; Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag. Effektiver Jahreszins von 9,90 % entspricht einem
Wir machen uns stark für Sie.
gebundenen Sollzins von 9,48 % p.a
Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG,
Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.
39% gespart!
34
99
modellähnliche
Abbildung
9
99
»KAUFLAND LIMBURG«
Selters, Hünfelden
Teilbelegung:
549
14.–
229
99
monatliche Mindestrate
€*
13%gespart!
199
Bad Camberg, Hünstetten
I
L
C
P
E
R
G
H
*
F
a
n
t
U
g
n
K
e
durchschnittlich
durchschnittliche
e
O
Energieersparnis Energieersparnis
G
G
ab Montag 27. August
E E
R
R
87 %
8787 %%
www.norma-online.de
m
t
gegenüber herkömmlichen
gegenüber herkömmlichen
P
P
jeweils in Kaltweiß
il
i
K
lt
SMD-TECHNOLOGIE:
3 Glühbirnen
Leuchtmittel
und Warmweiß erhältlich
(Surface Mounted Device)
F F
Stromkostenersparnis
mit 42 SMD-LEDs
pro Jahr gegenüber
ca. 6000 K
herkömmlichen
ca. 3.000 K Warmweiß oder ca. 6.000 K Kaltweiß
Glühbirnen: 6,64 €*
130 lm • RA > 75
je Leuchtmittel
*Basis: durchschnittlicher Betrieb/
ca. 3000 K
Tag: 7h, Kosten kWh: 0,20 €
U
U
AMORTISATION NACH
EINEM JAHR!
a
A
E
e
* *
0
R
P
l
»NORMA«
Bad Camberg
Teilbelegung:
4,99 *
A
A
Solarstrahler
Solarstrahler
mit Bewegungsmelder
mit Bewegungsmelder
Gut (1,9)
• •
Kunststoff Kunststoff • • Zur Zur Wandmontage Wandmontage • • Verbindungskabel Verbindungskabel
Infrarot-
# 000816
zwischen zwischen Solarpanel Solarpanel und und Strahler Strahler ca. ca. 5 5 Meter Meter
• •
Erfassungswinkel Erfassungswinkel Bewegungsmelder Bewegungsmelder
Thermometer
180° 180° x x 12 12 Meter Meter • • Bewegungsmelder Bewegungsmelder einstellbar einstellbar
Für Heizung, Lüftung,
• Messbereich: -20°C bis +320°C
• •
80 80
weiße weiße LEDs LEDs á á 0,75 0,75 Watt, Watt,
Klimatechnik, Automobil,
• Anzeigegenauigkeit 0,1°C
0
280 280
Lumen, Lumen, 6 6 Volt Volt
Prozess-Kontrolle u.v.m.
• Umschaltbar von Celsius in
• •
Inklusive Inklusive 3,2 3,2 Ah Ah Bleiakku Bleiakku
Fahrenheit • Laser zum Anvisieren
• •
Spritzwassergeschützt Spritzwassergeschützt IP44 IP44
Berührungslose, sichere
• Kontinuierliches Scannen möglich
je je Solarstrahler Solarstrahler
und präzise Messung
d
• Messdauer: 0,5 Sek.
von Oberflächen-
• Optische Auflösung: 8:1
I
T
Temperaturen
3 Jahre Garantie
je Thermometer
Gut (2,0)
Gut (2,0)
Genaue und sofortige
# 00796
# 00796
19,99 *
Messwerte mittels
Infrarottechnologie
39,99 *
39,99
*
Unverbindliche
Sie sparen
Inklusive Panasonic-
Preisempfehlung
Mit externem Solarpanel
Mit externem Solarpanel
Markenbatterie
Mit Laserpointer
des Herstellers
29,90
9,91
T
T
Damen
Bei jedem
Stehkragen
Stehkragen
Schwarz/Beere
Waldems, Hünstetten, Selters
m
Softshell-Jacke
für Damen oder Herren
0
2-Wege-
ca. 17,5 cm
92 % Polyester, 4 % Polyurethan, 4 % Elasthan
Reißverschluss
• Innen mit Membran für optimalen
Reflektor,
Klimaausgleich
draußen
MR16, 2,4 130
Watt lm
• Wind- und wasserabweisend
Reflektor,
• Damen-Größen S – L
GU10, 2,0 130
Watt lm
• Herren-Größen M – XL
Reflektor
JDR,
E14
e
je Jacke
130 lm 2,0
Watt
M
Reflektor
JDR,
E27
130 lm 2,0
Watt
Teilweise mit
Kerze,
lm
hochwertiger Stickerei
E14, 2,0 130
Watt
oder Aufnäher
Birne, 2,0
130
lm
E27,
Watt
17,99 *
T
Herren Khaki/Oliv
Weitenregulierbarer
Ärmelabschluss durch
Softshell
Klimafunktion
ca. 9,3 cm
Klettverschluss
Softshell ist eine Funktionstextilie. Sie ist
leicht, elastisch, wärmend, atmungsaktiv
wind-
abweisend
und bietet Schutz vor leichten Regen-
2 seitliche Eingrifftaschen
schauern und Wind. Sie besteht aus einer
mit Reißverschluss
laminierten Membranschicht, die von innen
Wärme einschließt und Feuchtigkeit nach
S
S
S
außen transportiert. Der hohe Stretchanteil
0
Damen
Herren,
sorgt für viel Bewegungsfreiheit.
t
40 Coralle/Grau
Navy/Blau
u
Damen
Zum Patent angemeldetes
Fitnessschuhe
Grau
Sohlenkonzept
• Regelmäßig
Damen
überwacht
für Damen oder Herren
Braun
Die Sohlenkonstruktion mit der
• Hochwertig in Design und Verarbeitung
gebogenen Laufsohle aktiviert
• Damen-Größen 37 – 41 • Herren-Größen 42 – 45
die natürliche Haltungskorrektur.
je Paar
1
24,99 *
2
1 Decksohle
2
3
Hochverdichtete
Zwischensohle für
den optimalen Halt
Herren
4
des Fußes
Das Prinzip des natürlichen Laufens
Braun
3
Dämpfender, weicher
Sohlenkeil absorbiert
den Auftrittsschock
und leitet mit seiner
Memory-Funktion
den Abrollvorgang ein
4
Profilierte Laufsohle
Der Memory-Keil
Durch die gebogene
z
Wetter
federt den
Laufsohle erfordert
ruckfreies
Auftrittsschock
der Stand die
Ausrollen
1
0
A
H
H
32" Diagonale
81
cm
FINANZIERUNG
LED-TV
12 kleine Raten ab 20 €
Klasse
monatlich; bis 1.9.2012. *
A
* Barpreis = Nettodarlehensbetrag; gebundener
H
Sollzins und effektiver Jahreszins 0%.
Energie-
Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG,
effizienz
Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach.
»MEDIMAX«
UVP 429.-
n
2
Sehr
gute
Passform
299.-
Hünfelden
Optimales
D Dämpfungsverhalten
Hervorragende
Stabilität
*
LED-TV UE32EH4000
• Auflösung: 1.366 x 768 Pixel • 2 HDMI-Anschlüsse
• USB-Anschluss • CI+ • Energieeffizienzklasse A • Art.-Nr.: 734351
Barpreis oder 12 x 24,91 mtl.*
Teilbelegung
Live View
passend dazu erhältlich:
dreh-und schwenk-
C
C
bares Display
14. 99
N
o
• • Selters, Bad Camberg
Ultra SDHC UHS-I 16 GB
bis zu 30 MB/Sec Schreibgeschwindigkeit
7,7
cm
Class 10- UHS-1 • Art.-Nr.: 737930
Display
Digitale Spiegelreflexkamera EOS
5
18,0
600D + EF-S 18-55 mm 1:3,5-5,6 IS II
• APS-C CMOS Sensor • DIGIC 4 Bildprozessor • optischer Bild-
Megapixel
stabilisator im Objektiv • Canon Integrated Cleaning System
597.-
• bis zu ISO 12.800 • HDMI • Art.-Nr.: 682234
Full HD
i
1080 UVP 749.-
C
Barpreis oder 12 x 49,75 mtl.*
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Ohne Dekorationsartikel.
t
Bei MEDIMAX helfen wir unseren Kunden
gerne weiter. Und zwar bis jeder das
passende Produkt gefunden hat. Einer der
Gründe, warum die Verbraucher MEDIMAX
in einer Kundenbefragung des deutschen
Instituts für Service-Qualität zum „Belieb-
U
U
6
C
k
Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten in den
nächsten 8 Tage auch unter www.badcambergerleben.de
U
u
6
E
A
A
r
7
t
A
R
R
s
*
n
R
B
B
o
k
E E
B
00
n
G G
e
E
l
h
G
o
* *
S
35/1 BG Limburg
Impressum/Herausgeber: Rheika-Delta Warenhandelsgesellschaft mbH, 34212 Melsungen
*
Wir suchen ein liebevolles Zuhause SPEED PETRO GOLDFISCHE NELLIE Der 5-jährige Speed ist ein German
Wir suchen ein liebevolles Zuhause
SPEED
PETRO
GOLDFISCHE
NELLIE
Der 5-jährige Speed ist ein
German Trailhound. Diese
einzigartige Rasse zeichnet
sich durch tiefen Gemein-
schaftssinn und Gehorsam
aus. Ideal für eine sportliche
Familie oder auch als Zweit-
hund. Welche Familie möchte
Speed mit nach Hause neh-
men und sich an seiner heite-
ren Art erfreuen?
(Tierheim Limburg)
Eine große Anzahl von Gold-
fischen, Koi- und Graskarpfen
suchen neue Gewässer. Für
Anfänger und erfahrene Fisch-
halter prima geeignet. Mun-
ter schwimmen die Fische im
Tierheim herum und warten
auf ein neues kühles Zuhause
in dem sie sich austoben kön-
nen. Wer möchte einigen das
neue Zuhause bieten?
Nellie ist eine fünf monate jun-
ge Sibirien-Husky-Hündin und
kommt aus Malta. dort wurde sie
kastriert, gechipt, geimpft und
entwurmt. Nellie ist super lieb und
gehorsam, tobt gerne im garten
und liebt geschmust und beschäf-
tigt zu werden. Mit anderen hun-
den versteht sie sich sehr gut. Ein
neues Zuhause mit Besuch in einer
Hundeschule würde ihr sicher Spaß
machen. (Tierhilfe Seck)
Petro ist drei Monate jung und
kommt aus Malta. Zusammen
mit seiner Schwester kam er
nach Deutschland, um ein lie-
bevolles Zuhause zu finden.
Auf Malta wäre es den beiden
nicht so gut ergangen. Petro ist
gechipt, geimpft und mehrfach
entwurmt. Mit anderen Hunden
ist er verträglich. Wer tobt mit
Petro im Garten und geht mit
ihm spazieren? (Tierhilfe Seck)
(Tierheim Limburg)
Tierheim Limburg Tel.06432/801455 • Tierhilfe Seck Tel.: 02664/9116011 oder 0163/8528881

BadCambergerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Nachrichten
Nachrichten

Michel: SV Erbach ein Musterbeispiel von ehrenamtlichem Engagement

Mitglieder erneuern Mannschaftsräume

Engagement Mitglieder erneuern Mannschaftsräume Selbstbehauptung für Mädchen BAD CAMBERG. Am 14/15. Und

Selbstbehauptung für Mädchen

BAD CAMBERG. Am 14/15. Und 16. September bietet die Stadtju- gendpflege Bad Camberg zwei Selbstverteidigungs-Kurse für Mäd- chen an. Am 14. September wird von 15 bis 18 Uhr wird speziell auf die Interessen und Bedürfnissen der Mädchen ab 10 Jahre, die sich auf die Pubertät zubewegen, eingegangen. Mehr Infos und Anmeldung bei der Stadtjugendpflege unter 06434/202141 -jhe-

ERBACH. Das ehrenamtliche En- gagement einer Reihe von Mit- gliedern des SV Erbach nannte Landrat Manfred Michel anläss- lich eines Besuches des Arbeits- kreises Sport der CDU-Kreistags- fraktion auf dem Sportgelände des SV Erbach als in hohem Maße vorbildlich. Dort werden derzeit die Funktionsräume, die Sanitär- anlagen, die Mannschaftsräume und Umkleidekabinen erneuert beziehungsweise umgebaut und gleichzeitig energetische Maß- nahmen durchgeführt.

D er Vorsitzende des SV Er- bach, Helmut Kolb, zeigte stolz die Aktivitäten und

das Engagement des Vereins auf und dankte für die tatkräftige Unterstützung durch Land, Kreis und Stadt. Der Landtagsabgeord- nete Helmut Peuser, selbst seit 53 Jahren Mitglied des SV Erbach, erinnerte an die Entstehung der Sportanlage mit Sportplatz und Vereinsheim unter dem damali-

Sportanlage mit Sportplatz und Vereinsheim unter dem damali- gen 1.Vorsitzienden, Heinz Weil. Auch damals sei das

gen 1.Vorsitzienden, Heinz Weil. Auch damals sei das Engagement besonders hoch gewesen, sonst wäre die Sportanlage nicht ent- standen. Landrat Manfred Michel und der Referatsleiter für Sport- stättenbau beim Hessischen In- nenministerium, Hermann Klaus, verwiesen darauf, dass noch nie so viele Sportmaßnahmen wie in den letzten Jahren im Kreis Limburg- Weilburg gefördert worden seien. Für die Maßnahmen in Erbach bewilligte das Land Hessen einen

Zuschuss von 50.000 Euro und Landrat Manfred Michel sagte für den Landkreis Limburg-Weilburg 7500 Euro zu. Weitere Unterstüt- zung erhält der Verein durch die Stadt Bad Camberg, wie der Erste Stadtrat, Peter Bermbach beton- te. Referatsleiter Hermann Klaus verwies mit einigem Stolz darauf, dass in den letzten Jahren insge- samt 1047 Bescheide hessenweit für den Neubau beziehungsweise für Erweiterungs- und Umbaumaß- nahmen von Sportstätten erteilt

worden seien. Der für den Sport mit zuständige Landtagsabge- ordnete Helmut Peuser, der auch Mitglied der Kreissportkommission ist, verwies darauf, dass Hessen bei der Sportförderung bundesweit mit Abstand führend sei. Der Vor- sitzende der CDU-Kreistagsfrakti- on, Joachim Veyhelmann und Arbeitskreisvorsitzender Sport, Manfred Gotthardt, betonten den festen Willen, die Sportförderung des Kreises auf gleichem Niveau fortzusetzen. Insbesondere gelte es, das Engagement der Vereine zu unterstützen, ohne deren ehren- amtliche Arbeit viele Baumaßnah- men nicht möglich seien. -jhe-

GOLD-ANKAUF

beim Juwelier Ihres Vertrauens

BAHNHOFSTRAßE 15

BAHNHOFSTRAßE 15

 

65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80 00

Wir kaufen Ihr Altgold

 

Münzen

Altgold

Zahngold Schmuck

Fair, diskret und bar

Heißer Auftritt: Antonia aus Tirol in Kirberg

und bar Heißer Auftritt: Antonia aus Tirol in Kirberg KIRBERG. Weit mehr als 1000 Besucher strömten

KIRBERG. Weit mehr als 1000 Besucher strömten am Freitagabend ins Festzelt nach Kirberg, um An- tonia aus Tirol, Schäfer Heinrich und Jürgen Drews zu erleben. Die Kirberger Schützengesellschaft, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum feiert, hatte zu diesem besonderen Event eingeladen. Obwohl Jürgen Drews wegen einer kurzfristigen Fernsehaufzeichnung bei Carmen Nebel in Hamburg absagen ließ, da er nachts mit dem Hubschrauber nicht mehr in Kirberg landen dürfe („Nachtflug- verbot“), wurde zünftig und bei guter Stimmung gefeiert. Dies lag in erster Linie an einer gut auf- gelegten Antonia, die ihre neue „Feuerengel-Show“ mit einem heißen Auftritt präsentierte. Unser Fotograf Helmut Volkwein hat einige Impressionen vom Konzertabend zum großen Jubiläum der Kirberger Schützen eingefangen, die sie auf www.badcambergerleben.de sehen können.

Der große Limburger Flohmarkt lockt am 2. September

Der große Limburger Flohmarkt lockt am 2. September LIMBURG. Die Stadt Limburg und der CityRing Limburg

LIMBURG. Die Stadt Limburg und der CityRing Limburg e.V. veranstalten am Sonntag, 2. September, zum 42. Mal den großen Limburger Flohmarkt und laden alle Besucher aus nah und fern recht herz- lich nach Limburg ein. Auf einer Länge von über 3 Kilometern präsentieren über 650 Anbieter, auf Tapeziertischen und Bierzeltgarnituren, auf Kleiderständern und Decken, Kitsch und Krempel, Trödel und Antiquitäten an. Feilschen um den besten Preis ist wieder angesagt. „Wie in den Jahren zuvor sind längst alle Standplätze vergeben, das unterstreicht stets aufs Neue die Beliebtheit unseres Flohmarktes. Wegen Bauarbeiten wird in diesem Jahr der Schulhof der Marienschule nicht zur Ver- fügung stehen. Ansonsten setzen wir auf den bewährten Ablauf. Die ersten Händler werden bereits nachts um 3 Uhr ihre Stände aufbauen. Offizielle Verkaufszeit ist dann wie immer von 8 bis 16 Uhr“, so Organisator Paul-Josef Hagen, der mit seinem Namen wie kein anderer für den Limburger Floh- markt steht. Die Veranstalter bitten alle Flohmarktbesucher, ihre Autos außerhalb der Innenstadt. zu parken. Auf dem Marktplatz in der Ste-Foy-Straße, am Schleusenweg und im Tal Josaphat stehen zahlreiche, kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Archivfoto: Ludwig

8,9 Jetzt neu: Monatlich 24,95 mit Endgerät 1) cm Touchscreen Jetzt inklusive! App-Vorteil über 50.-€
8,9
Jetzt neu: Monatlich
24,95 mit Endgerät 1)
cm
Touchscreen
Jetzt inklusive!
App-Vorteil über 50.-€ 2) .
5,0
Riesiges Angebot aus Entertainment,
Spielen und Magazinen
Megapixel
1.-
iPhone 4 8 GB
• Quadband-Handy • UMTS
• integrierte Kamera • Fotoblitz
1) im Tarif Special Call & Surf Mobil
• zweite Kamera • Videotelefonie
• Videoaufnahme-Funktion
• Farbdisplay • 16,7 Mio. Farben
• Rufton polyphon • IOS Betriebs-
system, Version 4 • Foto/Ruf-
nummernzuordnung • Freisprech-
einrichtung • Media-Player
Das Smartphone-
Einsteiger-Paket
Mehr Auswahl an attraktiven Smart-
phones inklusive für 24,95 €
1)
̆ Internet-Flat
• A-GPS Unterstützung • MMS
̆ 100 Freiminuten in alle Netze
• ca. 300 Stunden Standby-Zeit
̆ SMS in alle Netze
• Art.-Nr.: 711701
1) Der Tarif Special Call & Surf Mobil ist bis zum 31.12.2012 buchbar. Einmaliger Bereitstellungspreis 29,95 €.
Mtl. Grundpreis 29,95 € (mit Handy). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Während der Mindestvertragslaufzeit
gilt für die Variante mit Handy ein mtl. Grundpreis von 24,95 €. Ab dem 25. Monat wird der monatliche
Grundpreis von 29,95 € berechnet. Inlandsverbindungen außerhalb der Inklusiv-Minuten 0,29 €/Min.
Während der Mindestvertragslaufzeit ist die Option SMS 40 kostenlos. Ab dem 25. Monat wird der Optionspreis i.H. von 4,95 €/Monat berechnet. Nach Verbrauch der
Inklusiv-SMS fallen 0,19 € pro Standard-SMS im Inland an. Ab einem Datenvolumen von 200 MB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64kbit/s (Download)
und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Das enthaltene Datenvolumen darf nur mit einem Handy ohne angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt
werden. VoIP und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages.
2) Der 50,– € App-Vorteil bezieht sich ausschließlich auf die App-Angebote des App-Vorteilspakets und kann nicht ausgezahlt oder für den Kauf anderer Apps genutzt
werden; nicht für Windows Phones verfügbar. App-Angebote können sich ändern. Nicht alle Apps des App-Vorteilspakets sind kostenlos – der Vorteil ist teilweise erst
nach Kauf der App nutzbar oder es handelt sich um reduzierte Preise für Telekom Mobilfunk-Kunden. Das Angebot ist zunächst befristet bis 31.03.2013.
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Ohne Dekorationsartikel.
JETZT
x IN DEUTSCHLAND. WWW.MEDIMAX.DE
65549 Limburg, MEDIMAX Electronic Handel Limburg GmbH,
Neben Kaufland, Westerwaldstraße 111-113, Telefon 06431/9193-0
TV AUDIO ELEKTRO ENTERTAINMENT MULTIMEDIA MOBILFUNK
Veranstaltungen
Veranstaltungen
246. Dauborner Markt vom 30. August bis 2. September 2012 Es lädt ein: Rasensportverein 1913
246. Dauborner Markt
vom 30. August bis 2. September 2012
Es lädt ein: Rasensportverein 1913 e. V. „Viktoria“ Dauborn
Pfeiffer Schwimmbadbau GmbH • Schwimmbad- und Saunabau • Solaranlagen • Sanitär- und Heizungsbau •
Pfeiffer
Schwimmbadbau GmbH
• Schwimmbad- und
Saunabau
• Solaranlagen
• Sanitär- und Heizungsbau
• Kundendienst
Hünfelden-Dauborn • Laistraße 9
Telefon (0 64 38) 12 88 • Fax 59 47
E-Mail: pfeiffer-schwimmbad@t-online.de
www.pfeiffer-schwimmbad.de

Forstbetrieb

Seit 25 Jahren

Forstbetrieb Seit 25 Jahren Unterstraße 19 • 65597 Mensfelden Bäume fällen, kappen, sanieren Risikofällungen

Unterstraße 19 65597 Mensfelden Bäume fällen, kappen, sanieren Risikofällungen und Abtransport Kostenlose Beratung

19 • 65597 Mensfelden Bäume fällen, kappen, sanieren Risikofällungen und Abtransport Kostenlose Beratung
 

0 64 31 /41322

Handy 0171/1978704

E L E K T R O Beratung Planung Montage Reparatur Verkauf Pfeiffer Pfeiffer Inh.

E

L

E

K

T

R

O

E L E K T R O Beratung Planung Montage Reparatur Verkauf Pfeiffer Pfeiffer Inh. Jörg

Beratung

Planung

Montage

Reparatur

Verkauf

PfeifferPfeiffer

Inh. Jörg Clauss

Meisterbetrieb für

¬ Elektroinstallation

¬ Elektrogeräte

¬ Elektroheizungen

¬ Telefon- u. Alarmanlagen

¬ Antennenbau 65597 Hünfelden-Dauborn Grubenstraße 15

¬ Antennenbau 65597 Hünfelden-Dauborn Grubenstraße 15 Telefon 0 64 38/62 63 Telefax 0 64 38/23 32

Telefon 0 64 38/62 63 Telefax 0 64 38/23 32 Mobil 01 71/8 77 06 08

30. August bis 2. September:

246. Dauborner Markt bietet abwechslungsreiches Programm

246. Dauborner Markt bietet abwechslungsreiches Programm 18 Uhr wechselt die Bühnenbe- setzung und die Tanz –

18 Uhr wechselt die Bühnenbe- setzung und die Tanz – und Co- verband VISAVIS spielt zum Tanz auf. Für den Freitag, 31. August kann der RSV Dank freundlicher Unter- stützung der „Vereinigten Volks- bank eG Limburg“ den Besuchern einen besonderen Leckerbissen anbieten. Bei der Rocknacht im Zelt konnte man als Headliner mit BOUNCE, die derzeit am Meisten gebuchte Bon Jovi Tributeband Deutschlands verpflichten, des- sen Auftritt auch gleichzeitig eine

Premiere für den hiesigen Raum ist. Weiterhin werden auf der Bühne zu hören sein: „Mr. Gorski“ aus Frankfurt und „Die Band“ aus Villmar. Der Eintrittspreis für die- sen Abend beträgt 10 Euro. Der Happy Eintritt von 19 bis 20.30 Uhr liegt bei 8 Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Am Samstag, 1. September, ab 20 Uhr dann ein weiteres Highlight im Festzelt. Zum Tanzabend für jung und alt konnte man wie bereits 2009 den „Aalbachtal Express“ aus Würzburg verpflichten. Die

T homas riesch

Ausführung von:

Baugeschäft

seit 1868

Eufingerstr. 48 65597 Dauborn Tel.: 06438 – 5475 Fax: 06438 – 71482 mobil: 0171 - 7371630 e-mail: BaugTTriesch@online.de www.baugeschaeft-Thomas-Triesch.de

- An-, Um- und Neubauten

- Maurer-. Beton- und Pflasterarbeiten

- Reparaturen, Sanierung

- Grundstückseinfriedungen

- Planen und stellen von Grabanlagen

- Planen und stellen von Grabanlagen Die Familien Holl, Grün und Klein laden ein auf den

Die Familien Holl, Grün und Klein laden ein auf den Dauborner Markt

Foto: Helmut Volkwein

zur Trakehner und Oldenburger Schau.

Fohlen und Stuten vornehmen und die Preisgelder verteilen, diese betragen bei den Fohlen 1.Platz 100 Euro, 2. Platz 75 Euro und für das Drittplazierte Fohlen gibt es 50 Euro. Bei den Stuten erhält die Erstplazierte 100 Euro Preisgeld, außerdem werden noch Sachpreise verge- ben. Die Gemeinde Hünfelden und die Familie Holl freuen

sich auf rege Beteiligung, An- meldeschluss bei Manfred Holl unter der 06438/3580 oder 0160/96769026 ist Donnerstag der 23. August, dass Auftriebs- geld beträgt 20 Euro. Neben den Pferden ist der Ka- ninchenzuchtverein mit rund 30 verschiedenen Kaninchen vertreten, hier ist der Streichel- zoo bei den Kindern ein belieb-

12-köpfige Band wird an diesem Abend für den richtigen Rhytmus sorgen und das bei freiem Ein- tritt. Wer vor 3 Jahren dabei war, weiß was an diesem Abend los ist - Power von Anfang bis Ende. Der Sonntag beginnt dann um 10 Uhr mit dem Zeltgottesdienst und beim anschließenden Früh- schoppen spielt das Blasorches- ter des TV Dauborn. Der Nachmit- tag steht dann ganz im Zeichen der Bewegung. Tanzgruppen des RSV Dauborn, des TV Dauborn, der Freiherr-vom-Stein Schule, sowie Gruppen aus Beuerbach und Mensfelden. Als Höhepunkt an diesem Tag kann der RSV Dauborn das Gardetanzpaar des KCSK Simmern begrüßen, die in den letzten Jahren nicht nur Hessenmeister sondern auch Deutsche Meister waren. Also, ein Programm, bei dem sicherlich für jeden etwas dabei ist. Also, genießen Sie ein paar tolle Tage auf dem Dauborner Markt 2012. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Auf Ihr Kommen freut sich schon jetzt der RSV Dauborn. -jhe-

ter Anziehungspunkt, betonte der erste Vorsitzende Manfred Kaiser. Auch der Geflügelzucht- verein Dauborn ist mit zahlrei- chen Tauben- und Hühnerras- sen vertreten, dass Highlight werden sicher die weißen Hoch- zeitstauben sein, weiß der erste Vorsitzende Armin Ohlenburger. Beim anschließenden Früh- schoppen spielt die Blaskapelle “BöhMähranka”, sie hat sich der Mährischen, der Böhmischen und der Egerländer Blasmusik verschrieben. Am Abend des Eröffnungstages wechselt die Bühnenbesetzung und die Band Vis a Vis spielt zum Tanz auf, dies alles bei freiem Eintritt. Der seit 35 Jahren als Marktmeis- ter tätige Helmut Buderus und Helga Natz von der Gemeinde freuen sich mit den Ausstellern und dem RSV Dauborn auf zahl- reiche Besucher und laden ganz herzlich zur Eröffnung des 246. Dauborner Marktes ein. Alles zum Markt erfahren Sie unter www.dauborner-markt.de oder auf facebook.de. -hvo-

HÜNFELDEN-DAUBORN. Vom 30. August bis 2. September

¬ findet in diesem Jahr der 246.

¬ Dauborner Markt statt. Verant-

¬ wortlich für die Bewirtung ist

¬ in diesem Jahr ist der RSV Dau-

¬ born.

Z um ersten Mal beginnt ein Dauborner Markt schon am Sonntag vor dem eigentli-

chen Markt mit einem Zeltfloh- markt, am 26. August, von 9 Uhr bis 16 Uhr. Die Gäste sind einge- laden durch die vielen Flohmarkt- stände zu schlendern. Der Markt-Donnerstag beginnt mit der Trakehner- und Kleintier- schau, dem großen Krammarkt und um 11 Uhr erfolgt der Bieran- stich mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Hünfelden, Frau Silvia Scheu-Menzer, dem Ortsvorsteher, Herrn Thomas Dombach und dem 1. Vorsitzenden des RSV, Herrn Harald Engelke. Beim anschlie- ßenden Frühschoppen spielt die Blaskapelle „BöhMähranka“ die sich gerade im heimischen Raum mit ihrer tollen Blasmusik einen guten Namen gemacht haben. Ab

HÜNFELDEN-DAUBORN. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, in wenigen Tagen startet der 246. Dauborner Markt mit der Trakehner und Oldenburger Schau der Famili- en Holl aus Dauborn, Grün aus Gückingen und Klein aus Gau- dernbach, der Kleintierschau und dem Krammarkt.

A m 30. August um 9 Uhr erfolgt der Auftrieb, von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

die Fohlenschau, um 11 Uhr er- folgt der Faßanstich durch die Bürgermeisterin der Gemeinde Hünfelden Silvia Scheu-Menzer, die dabei vom Ortsvorsteher Thomas Dombach und dem 1. Vorsitzenden des RSV Harald Engelke unterstützt wird. Direkt

im Anschluss bis 11.45 Uhr er- leben die Besucher die Stuten- schau, bewertet von den beiden Kampfrichtern Marika Werner und Manfred Blohmeyer. Landrat Manfred Michel wird ge- meinsam mit Silvia Scheu-Men- zer um 12 Uhr die Ehrung der

D

owidat

Baunternehmen GmbH

Neubau

An- und Umbau

Sanierung

Schwarzwaldstraße 1

65597 Hünfelden-Dauborn

Telefon

Telefax (0 64 38) 92 56 99

(0 64 38) 48 49

dowidat-bauunternehmen@t-online.de

Ambulante Kranken- und Altenplege Zulassung aller Kassen! Heike Ruff Friedrichsfelder Ring 2 65597 Mensfelden ☎

Ambulante Kranken- und Altenplege

Zulassung aller Kassen!

Heike Ruff

Friedrichsfelder Ring 2 65597 Mensfelden

0 64 31 / 9 42 76

Vertragswerkstatt auto reparatur Shell Station Autohaus Otto Horn Hainbuchenstraße 1 • 65597 Hünfelden-Kirberg Telefon

Vertragswerkstatt

auto reparatur
auto reparatur

auto reparatur

Vertragswerkstatt auto reparatur Shell Station Autohaus Otto Horn Hainbuchenstraße 1 • 65597 Hünfelden-Kirberg Telefon

Shell Station

Autohaus Otto Horn

Autohaus Otto Horn

Hainbuchenstraße 1 • 65597 Hünfelden-Kirberg Telefon (0 64 38) 22 24 • Telefax (0 64

Hainbuchenstraße 1 • 65597 Hünfelden-Kirberg Telefon (0 64 38) 22 24 • Telefax (0 64 38) 51 76

Ihr Partner an der Hühnerstraße (B 417)

Ihr Partner an der Hühnerstraße (B 417)

Nur noch wenige Tage:

Dauborner Markt bietet Krammarkt und Fohlenschau

246. Dauborner Markt vom 30. August bis 2. September 2012 Es lädt ein: Rasensportverein 1913
246. Dauborner Markt
vom 30. August bis 2. September 2012
Es lädt ein: Rasensportverein 1913 e. V. „Viktoria“ Dauborn

246. Dauborner Markt sollte man sich nicht entgehen lassen

Rocknacht mit „BOUNCE“, „Die Band“ und „Mr. Gorski“

HÜNFELDEN-DAUBORN. Als Headliner für die Dauborner Rock-Nacht konnten die Ver- antwortlichen mit „BOUNCE“ die derzeit am meisten ge- buchte Bon Jovi Tributeband Deutschlands verpflichten.

D ie Band tourt das gesam- te Jahr über quer durch alle Bundesländer und ist

regelmäßig in den angesagtes- ten Live-Clubs zu Gast. BOUNCE bringen echtes Bon Jovi Feeling mit und hinterlassen begeis- terte Gesichter - nicht nur bei eingefleischten Bon Jovi Fans. Neben den bekannten Hits las- sen BOUNCE immer wieder Platz

Neben den bekannten Hits las- sen BOUNCE immer wieder Platz für rare Songperlen oder über- raschen

für rare Songperlen oder über- raschen die Fangemeinde mit Unplugged-Versionen beliebter Songs. Eröffnet wird der Abend aber von Mr. Gorski aus Frank- furt. Mr. Gorski wurde zunächst als „Deep Throat“ in den 80ern

gegründet, und in den 90ern in „Good Luck Mr. Gorski!“ umbe- nannt. Den Schlusspunkt an die- sem Abend setzt dann, den ein- gefleischten Rockfans aus dem heimischen Raum bestens be- kannt, „DIE BAND“ – Classic Rock

vom Feinsten. Die 6 Musiker fol- gen den Pfaden der alten Hard- rocklegenden wie Deep Purple, Whitesnake, Led Zeppelin, AC/DC und Black Sabbath. Songs von den Stones, Police, The Who, und Pat Benatar gehören ebenfalls zum festen Bestandteil der Büh- nenshow. Die Freunde der guten alten Rock-Musik kommen bei der Gruppe „DIE BAND“ voll auf ihre Kosten. DIE REGLER HOCH und KEEP ON ROCKING. Start der Rocknacht ist am Freitag, 31. August um 20 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr und der Eintritt beträgt 10 Euro. Im Zeitraum 19 Uhr bis 20.30 Uhr gibt es einen „Happy Eintritt“ für 8 Euro. -jhe-

Bieranstich und „BöhMähranka“ eröffnen den Dauborner Markt

HÜNFELDEN-DAUBORN. Der Markt-Donnerstag beginnt mit der Trakehner- und Kleintier- schau, dem großen Krammarkt und um 11 Uhr erfolgt der Bieran- stich mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Hünfelden, Frau Silvia Scheu-Menzer, dem Ortsvorsteher, Herrn Thomas Dombach und dem 1. Vorsitzenden des RSV, Herrn Harald Engelke. Beim anschlie- ßenden Frühschoppen spielt die Blaskapelle „BöhMähranka“. Die Kapelle hat sich hauptsächlich der Mährischen, der Böhmischen und der Egerländer Blasmusik ver- schrieben. Ihre Erfolge erzielen Sie mit Böhmisch- Mährischen Abenden, Kirmesfrühschoppen, Unterhaltungskon- zerten und privaten Feierlichkeiten aller Art. Bereits bei Ihrer Premiere auf dem Dauborner Markt im letzten Jahr, konnten Sie ihre Zuhörer absolut überzeugen. Ab 18 Uhr

konnten Sie ihre Zuhörer absolut überzeugen. Ab 18 Uhr wechselt die Bühnenbesetzung und mit „der“ Liveband

wechselt die Bühnenbesetzung und mit „der“ Liveband VISAVIS ist Tanz und Stimmung ange- sagt. Man braucht diese Band eigentlich nicht mehr großartig vorzustellen, denn Sie haben sich bereits durch zahlreiche Auftritte im hiesigen Raum einen Namen gemacht. VISAVIS ist weder eine reine Tanz-, Party-, Stimmungs- oder Rock-Coverband. Vielmehr muss man Sie als Unterhaltungs- band bezeichnen, weil Sie das

Publikum mit einem spannungs- vollen Mix aus all diesen Stilrich- tungen bedient. Somit ist VISA- VIS sehr flexibel und können ein

abwechslungsreiches Programm anbieten. Gegründet wurde die Band im Jahre 2007. Die Musi- ker verfügen alle durch die Bank über eine jahrzehntelange Büh- nenerfahrung. Natürlich werden besondere Wünsche bezüglich des Repertoirs, z. B. Schlager, NDW, Kölsch Rock oder dergleichen direkt umgesetzt, wobei Sänger Dieter Oravetz das Publikum im- mer zum Mitsingen begeistern kann. Die Band wird das Publikum an diesem Abend wie immer nicht enttäuschen. Das Alles natürlich bei „Freiem Eintritt“. -jhe-

NEU! Perückenberatung und -verkauf! Inh. me. Claudia S.-Krepelka Hünfeldener Höhe 9 65597 Hünfelden-Kirberg Tel.
NEU! Perückenberatung und -verkauf!
Inh. me. Claudia S.-Krepelka
Hünfeldener Höhe 9
65597 Hünfelden-Kirberg
Tel. 06438 - 92 46 960
Anzeige
Anzeige
Verehrte Gäste aus nah und fern, lassen Sie sich das Beste was Dauborn zu bieten
Verehrte Gäste aus nah und
fern,
lassen Sie sich das Beste was
Dauborn zu bieten hat nicht
entgehen: Der Dauborner
Markt mit seinen Bürgern!
Es ist bald wieder soweit. Ab
dem 30. August 2012 herrscht
in Dauborn 4 Tage wieder der
Ausnahmezustand. Nach un-
endlichen Tagen der Warte-
zeit öffnet an diesem Tag das
traditionsreichste Volksfest
unserer Region endlich wie-
der seine Pforten. Es ist weit
bekannt, dass der Dauborner
Markt für ein großes Publikum
ausgelegt ist:. Ausnahmslos
Alle werden mit offenen Ar-
men empfangen und mit in
das
246. Marktgeschehnis genom-
men. Der Dauborner Markt ist
etwas für Jedermann; Familien
können hier zusammen einen
schönen Nachmittag verbrin-
gen, Freunde, Bekannte und
Kollegen sich zum geselligen
Zusammensein verabreden.
Dafür sorgen die Veranstalter
des RSV Dauborn mit seinem
vielfältigen bunten Programm
für Alt und Jung.
Der Dauborner Markt verbin-
det Menschen, er führt sie
zusammen, er stiftet Wohl-
befinden, Frohsinn und Hei-
terkeit. Wer jetzt noch keine
gute Laune hat, der wird sie
an den Dauborner Marktagen
bekommen, da bin ich ganz si-
cher. Dabei möchte ich es na-
türlich nicht versäumen, mich
bei allen zu bedanken, die mit
ihrem ehrenamtlichen Enga-
gement zum Gelingen dieses
Markttreibens beitragen. Ohne
ihren großen Einsatz wäre ein
solches Fest nicht möglich. Da
hat mein Rasensportverein
„Viktoria mein Verein ist DER
VEREIN“ 1913 e.V. Dauborn
– als diesjähriger Ausrichter
– sehr viel zu bieten. Vielen
herzlichen Dank! Es ist mir
eine Ehre wenn ich Sie liebe
Gäste aus nah und fern an
diesen turbulenten Marktta-
gen begrüßen darf. Ich wün-
sche Ihnen gesellige unver-
gessliche Stunden und einen
kurzweiligen Aufenthalt in
unserem wunderschönen Ort
mit seinem traditionsreichen
Dauborner Markt.
Harald Engelke,
1.Vorsitzender
Veranstaltungen
Veranstaltungen
EufingerStraße27· 65597Hünfelden Telefon: 06438 - 92 23 83 www. creativegarden.de
EufingerStraße27· 65597Hünfelden
Telefon: 06438 - 92 23 83
www. creativegarden.de

Kornbrennerei

06438 - 92 23 83 www. creativegarden.de Kornbrennerei JÄGER Kornbrennerei Hofladen Besichtigungen

JÄGER

Kornbrennerei Hofladen Besichtigungen

Laistraße 19 · 65597 Hünfelden-Dauborn Tel. 0 64 38 - 23 53 · Fax 7 13 23 www.echter-dauborner-korn.de

Scheu & Scheu GbR

Bauunternehmung

Rohbau - Ausbau Sanierungsarbeiten

Nassauer Straße 8 Telefon (0 64 38) 61 38 65597 HÜNFELDEN - DAUBORN

Bauelemente Idstein GmbH

Holzhäuser

weru

Fenster und Türen fürs Leben

* Türen

* Garagentore

* Sonnenschutz

* Fenster

* Rollläden

* Insektenschutz

* * Sicherheitsberatung

Vordächer

* Wintergärten

* Trockenbau

Himmelsgasse 12 65510 Idstein Tel.: 06126 / 589823 Fax: 06126 / 589824

Weru-Idstein@t-online.de Holzhaeuser-Bauelemente@t-online.de

www.holzhaeuserfenster.de

Vordere Mühllache 7 65597 Hühfelden / Dauborn Tel.: 06438 / 3340 Fax: 06438 / 837622

Wir wünschen viel Spaß und eine gute Zeit auf dem Dauborner Markt!
Wir wünschen viel Spaß und eine
gute Zeit auf dem Dauborner Markt!
Frank Dowidat Maurer- und Betonbauermeister • Neubau • Umbau • Anbau • Sanierung Auch Kleinaufträge

Frank Dowidat

Maurer- und Betonbauermeister Neubau Umbau Anbau Sanierung

Auch Kleinaufträge werden großgeschrieben! Westerwaldstr. 5 · 65597 Hünfelden Tel.: 06438/4807 · Mobil: 0160/7994807 E-Mail: frank.dowidat@web.de

Verfugung und Fugensanierung von Beton- oder Natursteinpflaster mit Fugen-Tec Fugenmörtel FT 200 und FT 300

Verfugung und Fugensanierung von Beton- oder Natursteinpflaster mit Fugen-Tec Fugenmörtel FT 200 und FT 300

mit Fugen-Tec Fugenmörtel FT 200 und FT 300 Schwarzwaldstraße 6a D-65597 Hünfelden Tel: +49 (0)

Schwarzwaldstraße 6a D-65597 Hünfelden

Tel: +49 (0) 6438-9254312 Fax: +49 (0) 6438-9254313

Web: www.fugen-tec.de

Mail: info@fugen-tec.de

6a D-65597 Hünfelden Tel: +49 (0) 6438-9254312 Fax: +49 (0) 6438-9254313 Web: www.fugen-tec.de Mail: info@fugen-tec.de
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungen HARK KAMINE - DIREKT VOM HERSTELLER TESTSIEGER HARK KAMINE ÜBER 40 JAHRE HARK KAMINE Der
HARK KAMINE - DIREKT VOM HERSTELLER TESTSIEGER HARK KAMINE ÜBER 40 JAHRE HARK KAMINE Der
HARK KAMINE - DIREKT VOM HERSTELLER
TESTSIEGER
HARK KAMINE
ÜBER 40 JAHRE
HARK KAMINE
Der Marktführer!
Über 70 HARK-Studios in
Deutschland - mehr Infos:
Dauerbrand
Dauerbrand
mit Automatik
Mit Feinstaubfilter
mit Automatik
und externer
und externer
Verbrennungs-
www.hark.de
Dauerbrand
995,-
Dauerbrand
Verbrennungs-
luftzufuhr und
im Kamin- und Kachelofenbau
mit Automatik
mit Automatik
luftzufuhr
wasserführend
1.295,-
HARK Ausstellungen:
1.595,-
172-seitiger Katalog
1.995,-
56218 Mülheim-Kärlich, Industriestraße 21,
Hark 44 GT
ECOplus
und Angebotsflyer mit Preisen
unter: hark.de oder gebühren-
3.295,-
Telefon (02 61) 2 91 98 92, Öffnungszeiten:
Mit Feinstaubfilter
3.495,-
Mit Feinstaubfilter
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 18.00 Uhr
Dauerbrand
frei unter (0800) 2 80 23 23.
GUT (2,3)
Mit Feinstaubfilter
mit Automatik
56235 Ransbach-Baumbach,
Bundesweit
und externer
Ausstellungen!
6.495,-
Pleurtuitstraße 12 – 14, Telefon (0 26 23) 46 15
Im Test:
Verbrennungs-
12 Kaminöfen für die
Scheitholzverbrennung
Ausgabe 11/2011
2.995,-
luftzufuhr
Mit Feinstaubfilter
Die angegebenen Preise beziehen sich auf den vorgefertigten Bausatz, mit Aufbau-DVD und Aufbauanleitung, wie Abb. mit schwarzer und klappbarer Türausführung, inkl. aller zum technischen Aufbau erforderlichen Materialien außer Schürzenmaterial und Putz,
jedoch ohne Zubehör. Veredelte Ausführung gegen Aufpreis. Lieferung frei Bordsteinkante. Alle technischen und sonstigen Angaben entsprechen dem Zeitpunkt der Drucklegung. Druckfehler, Irrtümer sowie technische und optische Änderungen vorbehalten!
3.295,-
Öffnungsz.: Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 16.00 Uhr
4.395,-
6.495,-
Mit Feinstaubfilter
5.995,-
Mit Feinstaubfilter
GRATIS

In diesem Jahr war alles anders

Festspiele boten eine gelungene Komposition von Tradition und Moderne

boten eine gelungene Komposition von Tradition und Moderne BAD CAMBERG. Die 23. Bad Camberger Festspiele im
boten eine gelungene Komposition von Tradition und Moderne BAD CAMBERG. Die 23. Bad Camberger Festspiele im
boten eine gelungene Komposition von Tradition und Moderne BAD CAMBERG. Die 23. Bad Camberger Festspiele im

BAD CAMBERG. Die 23. Bad Camberger Festspiele im his- torischen Amthof zeigten dieses Jahr das Stück „Robin Hood“, welches durch moder- ne Gesangseinlagen gepaart mit historischen Szenen bril- lierte.

D ie Gratwanderung zwi-

schen Tradition und Mo-

derne ist dem Regisseur,

Mirco Liefke, hervorragend ge-

lungen und die „Laiendarsteller“ setzten das Stück sehr professi- onell um. Von Langeweile keine Spur, denn die Besucher hatten viel zum Schmunzeln, wurden aber auch zum Nachdenken an- geregt. Ganz neu war dieses Jahr das Bühnenbild, welches sich rund um die weit ausladen- de Linde des Amthof Innenhofes abspielte. Getreu der Geschichte kämpfte Robin Hood für die Ar- men und nahm es von den Rei-

chen. Ein zeitloses Thema, das in alle Epochen passt. Vielen Dank an das Team des Festspielvereines für dieses kurzweilige Stück, das sicher an vielen langen Abenden einstudiert werden musste und vom Engagement aller Beteilig- ten zu einem Theater-Highlight wurde. Weitere Bilder finden Sie auf unserer Bildergalerie unter www.badcambergerleben.de. Viel Spaß beim Durchklicken. -ghe- Fotos: Gisela Heinrich

Viel Spaß beim Durchklicken. -ghe- Fotos: Gisela Heinrich Malen im Pfarrheim startet am 10. September BAD

Malen im Pfarrheim startet am 10. September

BAD CAMBERG. „Malen am Montag“ startet am 10. September

erneut ins nächste Halbjahr. Die Treffen sind jeweils am 2. und 4. Montagabend im kath. Pfarrheim, Bad Camberg Eichborn- str., unter Leitung von Cornelia Oestreich–Seemayer. Ein An- gebot für diejenigen, die schon immer mal das Malen erlernen, erneut mit dem Malen beginnen wollten oder eine Gruppe für gemeinsames Malen suchen. Es geht darum Neues auszupro- bieren, aber auch kontinuierlich mit der Lieblingstechnik zu malen. So stehen Anregung, Anleitung, Übung, und Austausch im Mittelpunkt um dabei den eigenen Stil zu finden, zu entwi- ckeln und zu verfeinern. Nähere Infos unter 06087/9899828 oder info@creative-wirkstatt.de, aber auch im Pfarrbüro Tel:

06434/5046.

-jhe-

Herausgeber: MedienErleben-Verlag GmbH

Verleger & Geschäftsführer: Markus Echternach

Redaktionsleitung: Rüdiger Ludwig (v.i.S.d.P.)

Verlagsleitung: Normann Schneider

Key Account: Annja Schneider-Knopp

Ausgaben & Portale

Koblenzerleben.de

88.831 Exemplare, Normann Schneider (verantw.)

LimburgWeilburgerleben.de

45.361 Exemplare, Annja Schneider-Knopp (verantw.)

RheinLahnerleben.de

55.161 Exemplare, Carsten Echternach (verantw.)

WesterwälderLeben.de

73.061 Exemplare, Carsten Echternach (verantw.)

BadCambergerleben.de

15.791 Exemplare, Gisela Heinrich (verantw.)

Mediaberater: Axel Bach, Frank Müller, Andrea

Günzl, Michael Karl, Gisela Heinrich, Mario

Dickenberger, Gregor Schulski

Redaktion: René Weiss, Christopher Schenk,

Carolin Krause, Willi Willig, Jacqueline Heiß, Sonja

Gembus, Christian Pernak, Sina Schmidt

Versand: Jan Noppe (verantw.), Heike Hof,

Andrea Sehr, Melanie Mouhlen, Uschi Reitz, Nicole

Heinz

Online: Christoph Nickel (Leitung), Jörg Schneider,

Bastian Schönnenbeck, Anne-Carin Burgard,

Christian Forgács, Nathalie Straub

EDV/Software: Stephan Sehr (Leitung), Christian

Königstein, Julian Reschke

Verwaltung: Uwe Weyer, Carsten Larisch (kaufm.

Leitung), Petra Königstein, Funda Akkus, Ronja

Heinz, Andrej Kvindt, Friedhelm Hanß, Hannah

Friess, Marion Schnell, Caroline Weis

Graik & Design:

Satz:

Marta Friedrich

Media Scout Multimedia GmbH

Melanie Beisel

Lübben

Druck:

Schenkelberg Stiftung & Co.KGaA.

Am Hambuch 17 • 53340 Meckenheim

Feste freie Mitarbeiter: Helmut Volkwein

• Kostenlose Botenverteilung an alle erreichbaren

Haushalte im Verbreitungsgebiet

• Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos

• Es gilt die Preisliste Nr. 4 vom 01.01.2012

MedienErleben-Verlag GmbH Joseph-Schneider-Straße 1 (in der WERKStadt) 65549 Limburg Tel: 0 64 31 / 5 90 97 - 0 Fax: 0 64 31 / 5 90 97 - 40

Verlagssitz Koblenz Hohenfelder Straße 22 (im Löhr-Center) Tel: 02 61 / 97 38 16 - 0

Fax: 02 61 / 97 38 16 - 20

info@medienerleben-verlag.de

anzeigen@medienerleben-verlag.de

redaktion@medienerleben-verlag.de

vertrieb@medienerleben-verlag.de

BadCambergerleben.de
BadCambergerleben.de

Sofort Bargeld

Beleihung von Schmuck + Uhren

Sofort Bargeld Beleihung von Schmuck + Uhren Altengraben 40, Koblenz Tel. 02 61 / 1 33

Altengraben 40, Koblenz

Tel. 02 61 / 1 33 08 -10

www.pfandhaus-hermann.de

Pfandhaus Hermann

Mitglied im Bundesverband des Dt. Pfandkreditgewerbes

PC-Spiele Charts der Woche präsentiert von: ヱく Dキ;Hノラ III ふヱぶ ヲく TエW EノSWヴ
PC-Spiele
Charts der Woche
präsentiert von:
ヱく
Dキ;Hノラ III
ふヱぶ
ヲく
TエW EノSWヴ SIヴラノノゲ V ど
ふNW┌ぶ Sニ┞ヴキマぎ D;┘ミェ┌;ヴS
ンく
C;ノノ Oa D┌デ┞ぎ
ふΑぶ
MラSWヴミ W;ヴa;ヴW ン
ヴく
DキW Sキマゲ ン
ふヶぶ
ヵく
B;─ノWgWノS ン
ふNW┌ぶ PヴWマキ┌マ ふDラ┘ミノラ;S CラSWぶ
ヶく
TエW EノSWヴ SIヴラノノゲ V ど
ふヴぶ
Sニ┞ヴキマ
Αく
B;─ノWgWノS ン
ふヵぶ
Βく
Aミミラ ヲヰΑヰ
ふWキWSWヴWキミゲピWェぶ
Γく
DキW Sキマゲ ン Eキミa;Iエ ピWヴキゲIエ
ふWキWSWヴWキミゲピWェぶ
ヱヰく Pヴラデラデ┞ヮW ヲ
ふNW┌ぶ
23.08.1223.08.12 -- 29.08.1229.08.12 10.12.0910.12.09 -- 16.12.0916.12.09 LIMBURG LIMBURGLIMBURG Kartenreservierung:
23.08.1223.08.12 -- 29.08.1229.08.12
10.12.0910.12.09 -- 16.12.0916.12.09
LIMBURG
LIMBURGLIMBURG
Kartenreservierung: 06431 - 28 111 28
TOTAL RECALL , ab 12, NEU!
Täglich: 15.15, 17.45, 20.15 / Fr - So auch 22.45
FRISCH GEPRESST, ab 6, NEU!
Täglich: 15.00, 17.30, 20.00 / Fr - So auch 22.30
PARANORMAN 3D, ab 12, NEU!
Täglich: 15.00, 17.00, 19.00
WAS PASSIERT, WENN´S PASSIERT IST,ab 0, 2. Woche!
Täglich: 17.45*, 20.15 / Fr - So auch 22.45
MAGIC MIKE, ab 12, 2. Woche!
Täglich: 20.15* / Fr - So auch 22.45
WER´S GLAUBT WIRD SELIG, ab 12, 2. Woche!
Täglich: 17.00, 19.00
STARBUCK, ab 12, 2. Woche!
Täglich: 14.45***, 20.45 / Fr - So auch 23.00
PROMETHEUS 3D, ab 16, 3. Woche!
Täglich: 20.45 / Fr - So auch 23.15
TED, ab 16, 4. Woche!
Täglich: 15.00, 18.15, 20.30 / Fr - So auch 23.00
MERIDA - 3D, ab 6, 4. Woche!
Täglich: 15.15, 17.30
THE DARK KNIGHT RISES, ab 12, 5. Woche!
Tägl.: 17.15, 19.45**/* / Fr - So auch 22.45
ICE AGE 4 - 3D, ab 0, 8. Woche!
Täglich: 14.30, 16.30
ICE AGE 4 - 2D, ab 0, 8. Woche!
Täglich: 15.00*
ECHTE KERLE DOPPEL
THE EXPENDABLES 1 + 2
Mittwoch, den 29.08.2012 ab 19.00 / ab 18
BUCK
Der besondere Film: Mittwoch um 15.00, 17.30, 20.00 /ab 6
SNEAK-PREVIEW - Montag 20.00 / ab 18
KINDERKINO: SONNTAG UM 14.00 UHR / ab 6
TOM SAWYER
Http://limburg.cineplex.de
**Ausser Mo, *ausser Mi / ***ausser So / Irrtümer vorbehalten
Blu-ray Charts der Woche präsentiert von: ヱく Zラヴミ SWヴ Tキデ;ミWミ ふヵぶ ヲく Jラエミ
Blu-ray
Charts der Woche
präsentiert von:
ヱく
Zラヴミ SWヴ Tキデ;ミWミ
ふヵぶ
ヲく
Jラエミ C;ヴデWヴ
ふヱぶ
Z┘キゲIエWミ ┣┘Wキ WWノデWミ
ンく
B;─ノWゲエキヮ
ふNW┌ぶ
ヴく
T┑ヴニキゲIエ a┑ヴ Aミa@ミェWヴ
ふNW┌ぶ
ヵく
UミSWヴ┘ラヴノSぎ
ふヲぶ
A┘;ニWミキミェ
ヶく
H┌ェラ C;HヴWデ
ふNW┌ぶ
Αく
Dヴキ┗W
ふンぶ
Βく
CエヴラミキIノW
ふNW┌ぶ
Wラ┣┌ Hキゲデ S┌ a@エキェい
Γく
S;aW Hラ┌ゲW
ふヴぶ
ヱヰく DキW Pキヴ;デWミぁ
ふNW┌ぶ Eキミ H;┌aWミ マWヴニ┘┑ヴSキェWヴ T┞ヮWミ

mit Waren Geschäftsschliessung

mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
Räumungsverkauf
wegen endgültiger
aus
einem
insolventen
Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
mit Waren Geschäftsschliessung Räumungsverkauf wegen endgültiger aus einem insolventen Möbelhaus
Sport
Sport
Aktuelles aus der Kreisoberliga Abbas beim RSV Würges suspendiert WÜRGES. Stürmer Mohamed Abbas wird vorerst
Aktuelles aus der Kreisoberliga
Abbas beim RSV Würges suspendiert
WÜRGES. Stürmer Mohamed Abbas wird vorerst nicht mehr
für den RSV Würges auf Torejagd gehen. „Er wurde aufgrund
mangelnder Einstellung nach dem Spiel in Kirberg suspen-
diert und hat den Verein bereits verlassen“, berichtet Heiko
Brands.
-rwe-
Aktuelles aus der Kreisliga A
• Die Spiele am Wochenende: Dietkirchen II – Frickhofen,
Hadamar III – Erbach (beide Sa., 13.45 Uhr), Waldernbach
– Niederbrechen, VfR 07 Limburg – Weyer II, Oberbrechen
– Dombach, Villmar – Wirbelau/Schupbach, Obertiefenbach
– Drommershausen, Linter – Elz, Dehrn – Eisenbach (alle
Sa., 15.30 Uhr).
Hitzespiele bleiben Diskussionsthema
REGION. Die brütende Hitze, die es den Spielern zur Qual
machte, Fußball zu spielen, war das bestimmende Thema
vor einer Woche. Und weil dieses Thema je nach Petrus‘
Laune jederzeit wieder eine Rolle spielen kann, greift es
Michael Fuchs vom Spielausschuss des TuS Eisenbach noch
einmal auf. Er bezieht eindeutig Stellung: „Der Einzige, so-
weit mir bekannt, der am vergangenen Sonntag alles rich-
tig gemacht hat, war der angesetzte Schiedsrichter beim
Spiel der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim gegen die
Reserven des FC Dorndorf, der die Partie aufgrund der ext-
rem hohen Temperaturen und der sicherlich nicht gesund-
heitsfördernden Ozonwerte kurzerhand abgesagt hat. Die-
sem Sportkameraden gilt ein höchster Respekt. Wer hätte
eigentlich die Verantwortung übernommen, wenn etwas
Schlimmes passiert wäre?“
-rwe-
Fußball anstatt Bühne für Simon
DOMBACH. Der SC Dombach musste zuletzt auf Newcomer Fa-
bian Simon verzichten, weil dieser im vom Bad Camberger
Festspielverein dargebotenen Theaterstück „Robin Hood“ als
Narr auf der Bühne stand. Jetzt kann er wieder auf dem Platz
mitwirken. „Der SC hofft, dass er als Fußballer wieder seine
Gegenspieler narrt“, so Pressewart Helmut Griesand. -rwe-
Dehrns Ersatz springt in die Bresche
DEHRN. Der TuS Dehrn hat es geschafft, den SV Elz in die
Schranken zu weisen. „Dieser Überraschungscoup macht
uns richtig stolz“, berichtet Markus Baum vom Spielaus-
schuss. Der Sieg gelang, obwohl mehrere Ausfälle zu kom-
pensieren waren. Das Trainerduo Steioff / Duchscherer hat
taktisch reagiert und alles richtig gemacht. Die nachge-
rückten Spieler haben sich nahtlos eingefügt und sich in
den Fokus gespielt. Auch bei den nächsten Aufgaben, so
zum Beispiel am Samstag gegen Eisenbach, muss ersetzt
werden - und zwar Kapitän Fabian Draheim, der sich im Po-
kalspiel verletzte. „Hier zahlt es sich wieder aus, über einen
breiten Kader mit hervorragenden Spielern zu verfügen“,
betont Baum.
-rwe-
Euphorie bei den Fröschen
LINTER. Nach gutem Saisonstart und Platz zwei in der Tabel-
le, herrscht im Lager des TuS Linter schon etwas Euphorie.
Obwohl in den ersten vier Spielen wichtige Spieler ersetzt
werden mussten, ist man bis jetzt ungeschlagen. „Um am
Ende der Saison einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen,
sollte weiterhin konzentriert gearbeitet werden“, so Trainer
Rainer Frink. Am nächsten Spieltag gastiert mit dem SV Elz
der nächste schwere Brocken in Linter. -rwe-
Aktuelles aus der Kreisliga B
• Die Spiele am Wochenende: VfR 07 Limburg II – He-
ringen/Mensfelden, Weilmünster/Laubuseschbach II –
Steinbach (beide Sa., 13.45 Uhr), Dauborn/Neesbach II
– Lindenholzhausen, SG Nord – Offheim II, Arfurt – Han-
genmeilingen/Niederzeuzheim, VfR 19 Limburg – Aumenau
(alle Sa., 15.30 Uhr), Wolfenhausen – Waldhausen (Sa., 19
Uhr), Dorndorf II – Würges (So., 12 Uhr).
Gelingt Steinbach der erste Sieg?
STEINBACH. Weit entfernt vom ersten Saisonsieg war der
FC Steinbach vor einer Woche nicht. Kurz vor Schluss glich
Arfurt zum 2:2 aus. Jetzt soll das gegen Weilmünster II
nachgeholt werden. „Wenn wir so spielen wie in der zwei-
ten Hälfte gegen Arfurt ist das drin“, so Alexander Rick vom
Spielausschuss.
-rwe-

LimburgWeilburgerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper Hadamar empfängt Baunatal zum Spitzenspiel

Hadamar empfängt Baunatal zum Spitzenspiel

FFH-Fußballschule

WÜRGES. Schon jetzt bie- tet sich die Gelegenheit, sich für die FFH Fußball- schule beim RSV Würges in den Herbstferien (22. bis 26. Oktober) anzumel- den. usgelost wird unter allen Teilnehmern, für die in den Herbstferien stattfindende FFH-Fuß- ballschule, eine tolle Prä- mie. Das Kind erhält eine VIP-Karte zu einem Spiel der 2. Bundesliga vom FSV Franfurt. Das Mädchen oder der Junge wird am Mittelkreis den Stadion- besuchern vorgestellt und vom Stadion-Ansager über Lautsprecher begrüßt, bei gleichzeitiger Übertra- gung auf die Videowand. Als Geschenk erhält das Kind ein Trikot vom FSV Frankfurt, beschriftet mit den Autogrammen der Spieler und Trainer. Es- sen und Trinken gibt es im VIP-Bereich, wo auch Kontakte zu prominenten Persönlichkeiten, Trainern und Spielern ermöglicht werden. Weitere Infos unter www.ffh-fussball- schule.de, bei Karl Berm- bach (Tel.: 06434 / 7468; E-Mail: karl.bermbach@t- online.de) oder Karlheinz Sahl (Tel.: 06434 / 3238; E-Mail: karlheinz-sahl@t- online.de). -me-

HADAMAR. Wer hätte gedacht, dass das Hessenliga-Spitzenspiel des sechsten Spieltags in Hadamar steigt? Der SV Rot-Weiß (Foto) hat sich durch den Sieg über Wehens Reserve am Dienstag (3:1) in die Spitzengruppe nach vorne gespielt und erwartet nun am Samstag ab 15 Uhr mit dem KSV

Baunatal eines der großen Kaliber der Klasse. In der Verbandsliga Mitte gastiert der TuS Dietkirchen ebenfalls am Samstag ab 18 Uhr beim VfB Giessen. In der Gruppenliga Wiesbaden spielen: RSV Weyer - Tura Niederhöchstadt, 1. FC Lorsbach - SV Wallrabenstein (beide Samstag, 15.30 Uhr), SG Hausen/Fussingen/Lahr - SG Bremthal (Samstag, 17.15 Uhr), TuS Nordenstadt - FC Dorndorf, TuS

-rwe-/Foto: Weiss

Löhnberg - Germania Weilbach (beide Sonntag, 15 Uhr).

Kreisoberliga-Vorschau: Die Spiele an diesem Wochenende

Ahlbach/Oberweyer giert nach dem ersten Saisonsieg

L IMBURG-WEILBURG. Der fünfte Spieltag in der Kreisoberliga wird an

diesem Wochenende schon am Samstag ausgetragen. Den Anfang machen bereits am Freitagabend Hadamar II und Würges.

SV Rot-Weiß Hadamar II - RSV Würges (Freitag, 19.30 Uhr). Die Hadamarer Reserve und der RSV Würges läuten be- reits am Freitagabend in Nie- derhadamar den Spieltag ein. „Würges ist aus unserer Sicht einer der Aufstiegsfavoriten“, traut Axel Kaiser vom SV- Spielausschuss dem RSV trotz des Umbruches einiges zu. Zu den Favoriten zählen aber na- türlich auch die Fürstenstäd- ter. „Bei unserem wichtigen Sieg in Selters hat das Team gezeigt, was in ihm steckt. Mit einer solchen Leistung sollte auch das Heimspiel gegen Würges erfolgreich zu gestalten sein, wobei die Wür- geser als Neuling in der Liga eine große Unbekannte sind“, erwartet Kaiser einen inter- essanten Vergleich. Den ver- spricht sich auch Heiko Brands vom RSV: „Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich die Mannschaft gefangen und bis jetzt können wir mit der Ent- wicklung ganz zufrieden sein. Die ein oder anderen Fehler müssen wir noch abstellen.“ Die Roten aus dem Südkreis freuen sich auf das Spiel ge-

gen Hadamar, weil es ihnen zeigen wird, wo sie wirklich stehen. „Wir fühlen uns zwar als Außenseiter in dieser Be- gegnung, aber wenn wir die Konstanz der letzten Spiele beibehalten, die leichten Feh- ler noch abstellen und einen guten Tag erwischen, ist auch in Niederhadamar was zu ho- len“, glaubt Brands.

SG Kubach/Edelsberg - VfR Niedertiefenbach (Samstag, 15.30 Uhr). Kubachs Trainer Michael Guht braucht nur ein Adjektiv, um den bisherigen Saisonverlauf zu beschrei- ben. „Miserabel“, sagt der frühere Frankfurter - unter anderem nach zwölf Gegen- toren gegen Offheim. „Auch wenn wir permanent mit fünf oder sechs Spielern auflaufen, die letztes Jahr noch in der C-Liga gespielt haben, darf man sich nicht vom Gegner wehrlos abschießen lassen“, fordert Guht. Im kommenden Heimspiel gegen Niedertiefen- bach liegen die Hoffnungen auf Christian Kopp, der seine Sperre aus dem letzten Punkt- spiel der vorherigen Saison abgesessen hat, aber aller- dings erst am Freitag aus dem Urlaub zurückkehrt. Guht hofft zudem, dass seine Wadenver- letzung rechtzeitig ausgeheilt ist und er erstmals in dieser Runde die Schuhe schnüren kann. Die Chancen stehen hierfür bei etwa 50 Prozent.

Die

ganz kurzfristig.

Entscheidung

fällt

erst

SG Weilmünster/Laubu- seschbach - SG Selters (Samstag, 15.30 Uhr). Die empfindliche Niederla- ge gegen Hadamar II (Sel- ters‘ Spielausschuss-Mitglied Patrick Jahn bezeichnet es als „gewaltig auf die Ohren bekommen“) wirft den Auf- steiger nicht um. Mit sieben Punkten aus vier Spielen kann man sehr gut leben. Was die Gäste bei der neu gegründe- ten SG aus Weilmünster und Laubuseschbach erwartet, können sie noch nicht exakt einschätzen. Der Grund ist die noch schwankende Verfassung der Einheimischen. Jahn: „Ich sehe der Sache aber positiv entgegen, wenn wir vorne die Chancen nutzen und hinten an die guten Leistungen an- knüpfen.“ Ausfallen werden Ramazan Bulduk, Markus Pen- ner, Samuel Stähler und Julian Schwarz.

SG Ahlbach/Oberweyer - SV Mengerskirchen (Samstag, 15.30 Uhr). Aufgrund der schlechten Tabellensituation gibt es für die SG Ahlbach/ Oberweyer im Heimspiel nur eine Richtung. Der erste Sieg muss her. Somit wird der Vor- jahresaufsteiger sicherlich eher offensiv agieren. „Aller- dings ist Mengerskirchen ein sehr starker Neuling, gegen

den wir in der Vergangenheit nie leichtes Spiel hatten. Die gute Mischung aus Spiel- und Kampfstärke trifft bei dieser Mannschaft besonders zu“, weiß Hans-Peter Ludwig vom Ahlbacher Spielausschuss. Bei den Platzherren besteht Hoff- nung, dass Sascha Weldert und Julien Ludwig wieder zum Kader stoßen.

Außerdem empfängt Aufstei- ger SG Merenberg am Samstag ab 15 Uhr die Zweitvertretung der SG Hausen/Fussingen/ Lahr, Niedershausen ist Gast- geber für den SC Offheim und WGB Weilburg erwartet die SG Hintermeilingen/Ellar (beide ab 15.30 Uhr).

Rheingau-Taunus:

TuS Beuerbach - SV Nieder- seelbach (Sonntag, 15 Uhr). Da beim Rheingau-Taunus- Kreisoberligisten Beuerbach im Sommer die Beregnungs- anlage renoviert wurde, ist der heimische Rasenplatz noch bis zum 30. August gesperrt. Die gesamte Vorbereitung mit bis zu 30 Fußballern beider Mann- schaften musste daher auf dem Kunstrasen des Kleinspielfel- des in Beuerbach oder hilfs- weise auf dem Waldsportplatz in Ohren durchgeführt werden - optimale Vorbereitung sieht anders aus. Am Sonntag spielt man in Ohren im ersten „Aus- wärtsheimspiel“ der Saison ge- gen Niederseelbach. -rwe-

LimburgWeilburgerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

U18-Quartett trotz Buschungs Verletzung ganz vorne bei Süddeutscher Meisterschaft

Sprintstaffel trotz Umstellung nicht zu schlagen

WETZLAR. Der Siegeszug der weiblichen U18-Staffel der Startgemeinschaft Limburg- Weilburg über 4x100 Meter geht weiter. Nach dem zwei- ten Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Mönchen- gladbach folgte nun der Sieg bei den Süddeutschen in Wetzlar.

D as Quartett hatte zwar

die Favoritenrolle inne,

aber eine Hiobsbot-

schaft mischte die Karten neu. Nathalie Buschung musste auf- grund einer Verletzung ihren Start absagen - damit war die Staffel eigentlich geplatzt. Der Beharrlichkeit von Staf- feltrainer Josef Schmitz ist es letztlich zu verdanken, dass dennoch Gold geholt wurde. Hannah Becker vom TV Elz sprang ganz kurzfristig ein, wurde nachgemeldet und ohne jegliches Staffeltraining ins eiskalte Wasser geworfen - sie hat es hervorragend gelöst. Mit der Startläuferin Kyra Seyf- fert und der Staffelübergabe auf ihre Zwillingssschwester Lea (beide LSG Goldener Grund) war die Staffel schon enteilt - dann kam Hannah Becker auf der angestammten Position von Nathalie Buschung, zeig- te einen tollen Kurvenlauf und übergab das Holz sicher an die Schlussläuferin Victoria Hahn (TV Eschhofen). Sie gab den Titel nicht mehr aus der Hand und erreichte nach 49,06 Se- kunden das Ziel.

aus der Hand und erreichte nach 49,06 Se- kunden das Ziel. Wieder eine Meisterschaftsteilnahme, wieder eine

Wieder eine Meisterschaftsteilnahme, wieder eine Medaille: Das Staffelquartett aus dem Kreis Limburg- Weilburg.

„So kann es gehen, wenn sich drei Vereine zusammentun. Alleine schon einen Titel zu holen ist fast unmöglich in diesen starken Teilnehmer- feldern - wenn alleine zwei Olympioniken am Start sind, zeigt sich die Qualität dieser Veranstaltung. Um so erstaun- licher dieser Sieg der Startge- meinschaft“, unterstreicht der Kreisvorsitzende Martin Rumpf. Generell konnte sich die Me- daillenausbeute aus heimi- scher Sicht sehr gut sehen las- sen. Mit einem satten Wurf auf gute 57,26 Meter zeigte Sabine Rumpf gleich im zweiten Ver-

such, wer hier die süddeutsche Meisterin 2012 sein wird. Platz zwei ging mit guten 54,34 Me- tern an Julia Bremser (eben- falls LSG Goldener Grund). Eine weitere Silbermedaille für die LSG holte Lea Seyffert, die über 200 Meter nach 25,34 Se- kunden die Ziellinie als Zweite überqueren konnte. Auch eine Bronzemedaille ging in den Goldenen Grund. Jens Ohde wurde mit 4,60 Metern Dritter im Stabhochsprung. Dazu gab es noch einen vier- ten Platz für den LSG-Hürden- sprinter Martin Böhm (14,99 Sekunden) sowie einen fünf-

ten und sechsten Platz im 100-Meter-Finale durch die Seyffert-Zwillinge Lea und Kyra mit 12,44 Sekunden für Lea und 12,60 Sekunden für Kyra. Vom LC Mengerskirchen steuerte Johannes Schermuly noch einen fünften Platz im 1500-Meter-Lauf der Jugend bei und erreichte nach 4:14,47 Minuten das Ziel nur wenige Meter hinter dem Medaillenge- winner. Victoria Hahn vom TV Eschhofen wurde im Speerwurf mit 36,48 Metern Sechste und Nicola Söhn vom TV Elz konnte mit 32,12 Metern Zehnte bei den Frauen werden. -me-

SVC-Damen zeigen sich vier Wochen vor Saisonbeginn in guter Verfassung

Bad Camberger Handballerinnen werden Kreispokalsieger

B AD CAMBERG. Vier Wo-

chen vor Rundenbeginn

zeigten die Handballe-

rinnen des SV Bad Camberg eine beachtliche Frühform beim diesjährigen Kreispokal Limburg-Weilburg. Hier setzte man sich gegen TuS Waldern- bach (Bezirksoberliga Gießen), Limburger HV (Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt) und TV Weilburg (Bezirksliga B Gießen) durch. Gleich zum Einstieg in das Turnier konnte man sich mit dem Favoriten aus Waldern-

bach messen. Das Spiel endete 7:7, allerdings hätte der SV mit einer besseren Chancenverwer- tung (unter anderem vergab man drei Siebenmeter und zwei Tempogegenstöße) den Sieg verdient gehabt. Gegen Weil- burg hatte Bad Camberg keine Probleme und feierte mit läu- ferischer Überlegenheit einen klaren 15:3-Erfolg. Auch der Limburger HV war kein echter Prüfstein. Der SVC setzte sich mit 11:3 durch und stand als Pokalsieger fest. -me-

sich mit 11:3 durch und stand als Pokalsieger fest. -me- So kann es weiter gehen für

So kann es weiter gehen für den SV Bad Camberg. Mit dem Gewinn des Kreispokals sammelte man Selbstbewusstsein für die Saison.

LCW-Ruderer gelingt als Außenseiter ein Achtungserfolg

Roman Acht erreicht bei der Weltmeisterschaft Rang fünf

LIMBURG/PLOVDIV. Bei der Ruderweltmeisterschaft der nichtolympischen Bootsklas- sen im bulgarischen Plovdiv hat der deutsche Leicht- gewichts-Doppelvierer um LCW-Ruderer Roman Acht den fünften Platz erreicht.

S chon der Einzug ins A-Fi- nale war ein großer Erfolg für die junge Mannschaft,

zumal das Halbfinale am ver- gangenen Freitag ein sehr en- ges Rennen wurde. „Wir hatten uns vorgenommen, uns nicht beeindrucken zu lassen, mitzu- ziehen und vor allem das Ren- nen zur Streckenhälfte mental neu zu starten, um uns besser

nen zur Streckenhälfte mental neu zu starten, um uns besser Der deutsche Leichtgewichts-Doppelvierer (von links):

Der deutsche Leichtgewichts-Doppelvierer (von links): Matthias Arnold (Hannover), Claas Mertens (Konstanz), Julius Peschel (Hannover), Ro-

man Acht.

Foto: Ralf Kockel

auf die Rennphasen konzen- trieren zu können“, so Acht. Zwar lag der deutsche Vierer im Hauptlauf bis zur Streckenhälf- te bei jeder Zwischenzeit auf dem letzten Rang, bis auf die früh enteilten Griechen waren

die übrigen Boote aber niemals mehr als eine gute Sekunde auseinander. Auf dem zweiten Kilometer nutzten die jungen Deutschen die Chance und zo- gen an den schwächelnden Ös- terreichern vorbei. Schließlich

gewann Polen, das mit einem langen Endspurt noch das grie- chische Boot abfangen konn- te, verdient die Goldmedaille, während Bronze an China ging. Der deutsche Doppelvierer um Roman Acht kam hinter Titel- verteidiger Italien überglück- lich auf Rang fünf. Für Acht geht es nun in die Sommerpause, drei bis vier Wochen wird der PPC-Schüler nicht trainieren, um seinem Körper Zeit für die Regenera- tion zu geben. Lediglich bei der traditionellen Limburger Kurzstreckenregatta am ersten Septemberwochenende will er mit seinen Vereinskameraden ins Boot steigen. -me-

Sport
Sport

Eintracht kommt nach Dietkirchen

DIETKIRCHEN. Nach langem warten ist es endlich soweit:

Am 9. Oktober gastiert Eintracht Frankfurt auf dem Re- ckenforst in Dietkirchen. Als „verspätetes“ Geschenk zum 100-jährigen Jubiläum des TuS im vergangenen Jahr tre-

ten der Verbandsligist aus dem Limburger Stadtteil und der Erstligist aus Frankfurt gegeneinander für die gute Sache an. Der Erlös fließt in die Stiftung Leberecht und somit

-me-

behinderten Kindern zu.

Abendsportfest der LG Dornburg

WESTERBURG. Am Mittwoch, 5. September, findet im Schulstadion Westerburg in der Wörthstraße das traditi- onelle Abendsportfest der LG Dornburg statt. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr. Als Wettbewerbe werden diesmal die 75 Meter der U14, 100 Meter, 800 Meter ab den Schülerklassen sowie Kugelstoßen ab der Altersklasse U16 angeboten. Die 3.000 Meter (ab U16) und die 10.000 Meter (ab U20) werden zusätzlich als Kreismeisterschaf-

ten des Landkreises Limburg-Weilburg gewertet. Ebenfalls werden die Kreismeister im Dreisprung (ab U18) gesucht. Meldungen mit Angabe der aktuellen Bestzeit werden per Mail (meldung@lg-dornburg.de)angenommen. Eine Online- Anmeldung ist auf der Homepage der LG Dornburg (www.

lg-dornburg.de) möglich.

-me-

Stadtlauf in Hadamar

HADAMAR. Am Sonntag, 26. August, fällt der Startschuss zum 19. Hadamarer Stadtlauf. Ab 9.15 Uhr gehen die jünge-

ren Schüler (C und D) auf die 900 Meter lange Strecke. Der Schülerlauf über 1800 Meter startet um 9.30 Uhr und der Jedermannlauf über 4500 Meter um 10 Uhr. Um 10.30 Uhr werden Teilnehmer des 10-Kilometerlaufes auf die Strecke geschickt. Die Jüngsten dürfen rund 200 Meter laufen und starten gegen 11.45 Uhr. Alle Strecken führen durch die Innenstadt vorbei am schönen Hadamarer Schloss und am Stadtfest. Weitere Infos unter www.lauftreff-hadamar.de, wo sich Teilnehmer auch online anmelden können. Gerne nehmen die Veranstalter auch Nennungen telefonisch un- ter 06433 / 1380 oder per E-Mail, klbuenning@aol.com,

-me-

entgegen.

Herren 50 mit Aufstiegschancen

STEINFISCHBACH. Die Mannschaft Herren 50 der Spielge- meinschaft Steinfischbach/Wallrabenstein, letztes Jahr erfolgreich in die Gruppenliga aufgestiegen, hat nach ei- nem hart erkämpften 12:9-Sieg beim VfR Wiesbaden durch drei Einzelsiege von Hans-Klaus Stiller, Christoph Hörle und Hazem Alwarid sowie zwei Doppelsiegen von Schul-

meyer/Alwarid sowie Stiller/Hörle Platz eins in der Tabelle zurück erobert. Die Mannschaft freut sich auf das anste- hende Endspiel gegen die Spielgemeinschaft Schwalm- stadt an diesem Samstag, 14 Uhr, auf der Anlage des TuS

-me-

Steinfischbach.

Stock-Car-Rennen in Runkel-Hofen

Runkel-Hofen. Der MSC Crazy-Horses veranstaltet an diesem Wochenende, 25. und 26. August, wieder sein spektakuläres Stock-Car-Rennen in Runkel-Hofen. In etlichen Läufen mes- sen sich rund 130 Fahrerinnen und Fahrer aller Altersgrup- pen in fünf verschiedenen Klassen. Zu den drei Hubraum- klassen 1500, 1900 und 3000 Kubikzentimeter kommen der Damenlauf sowie der Juniorcup. In dieser Klasse kann man schon ab 15 Jahren sein Können unter Beweis stellen. Bei all diesen Rennen geht es nicht um die Erzielung von Höchst- geschwindigkeiten, sondern es wird versucht, möglichst ge- schickt die Gegner um 90 Grad zu drehen oder sie sogar zum Überschlag zu bringen. Dafür gibt es 50 Punkte, während für eine Drehung „nur“ 25 und für eine Runde fünf Punkte

gutgeschrieben werden. „Angst müssen die Fahrer trotzdem nicht haben, da die Fahrzeuge einem sehr hohen Sicherheits- standard entsprechen“, beruhigt MSC-Schriftführer Frank Hartmann. Auch der schnelle und professionelle Einsatz der Streckenposten trägt zur Sicherheit bei. Schließlich vertraut auch Stefan Raab den MSC-Helfern wenn er bei der TV-Total- Stockcar-Crash-Challenge seine Runden dreht. Am Samstag werden die ersten Vorläufe ab 14 Uhr gefahren. Am Abend gibt es wieder die große Warm-Up-Party bei freiem Eintritt im Festzelt. Besonders spektakulär wird ein Höhenfeuerwerk der Extraklasse. Am Sonntag starten um 10 Uhr die Vor- und Endläufe. Höhepunkt wird wieder das abschließende Auto- Rodeo sein, an dem sich alle noch fahrbereiten Wagen be- teiligen. Gefahren wird so lange, bis nur noch einer übrig ist. Der Eintritt kostet am Samstag 4 Euro und am Sonntag 7 Euro (9 Euro für beide Tage). Kinder unter 14 Jahren haben

-me

freien Eintritt.

Dienstleistungen
Dienstleistungen

Auch Ihr Versicherungsordner braucht einen regelmäßigen Check

Schutz optimieren - Einsparungen erkennen!!! Benefit AG Versicherungsmakler – Ihr erster Ansprechpartner Diezer Str. 13, 65549 Limburg, Tel. (06431) 29 06 12 50, www.benefit-vm.de

65549 Limburg, Tel. (06431) 29 06 12 50, www.benefit-vm.de Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Tel. (0 64
65549 Limburg, Tel. (06431) 29 06 12 50, www.benefit-vm.de Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Tel. (0 64

Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Tel. (0 64 31) 29 06-0 www.vvblm.de

Elternmagazine in deutscher und türkischer Sprache erschienen

Eltern sollten Kinder bei der Berufswahl begleiten

KREIS. Eltern sind in Sachen Berufswahl die wichtigsten Ansprechpartner ihrer Kinder, bestätigen die Berufsberater der Limburger Arbeitsagen- tur. Sie empfehlen die neuen Elternmagazine von planet- beruf.de. Hier inden Eltern praxisorientierte Informati- onen, Tipps und Checklisten, die es ihnen ermöglichen, ihre Kinder optimal auf den Weg in den Beruf zu begleiten.

E lternmagazinindeutscher Sprache Wie sehen Bewerbungen

heute aus? Was verlangen Be- triebe von Bewerberinnen und Bewerbern?Woundwiekönnen Jugendliche ihre Stärken und Interessen erkunden? Auf diese Fragen gibt das Magazin „Be-

rufswahlbegleiten“Antworten. Eltern lesen darin, wie sie die

persönlichenStärkenundberuf-

lichen Interessen ihrer Kinder

erkennen und fördern. Sie er- haltenTipps,wiesiegemeinsam mit dem Kind das Selbsterkun- dungsprogramm BERUFE-Uni- versumnutzen,umbeiderWahl des passenden Berufs voranzu- kommen. Eine Checkliste hilft

Stellenmarkt

Unser Team braucht Verstärkung, deshalb suchen wir ab sofort:

eine/n Bäcker/-in

deshalb suchen wir ab sofort: eine/n Bäcker/-in Sie sind zuverlässig und motiviert? Dann freuen wir uns

Sie sind zuverlässig und motiviert?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

Bäckerei Laux • Herrn Laux • Brotweg 12 65606 Villmar • Telefon: 06482 / 40 23

Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in der Aus- lieferung von Neumöbeln oder Stückgut, und
Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in der Aus-
lieferung von Neumöbeln oder Stückgut, und sind zuverlässig
und motiviert. Erfahrung mit Gliederzügen und Wechselbrücken
ist von Vorteil jedoch nicht Bedingung.
Bewerbungen telefonisch oder per E-Mail, Vorstellungen nur nach
vorheriger Terminabsprache. Schriftlich eingehende Unterlagen
können nur mit beigefügtem Rückporto zurückgesandt werden.
Für Menschen mit Ziel. ADVOCO Personaldienstleistungen. Fair. Flexibel. Sicher. JOBS Leute! für engagierte Im
Für Menschen mit Ziel.
ADVOCO Personaldienstleistungen.
Fair. Flexibel. Sicher.
JOBS
Leute!
für engagierte
Im Auftrag unserer Kunden aus Industrie
und Handwerk suchen wir schnellstmöglich (m/w):
Maler
Anlagenmechaniker SHK
Industriemechaniker
Produktionshelfer
Kaufm. Mitarbeiter
R
Ansprechpartnerin: Anja Schmitz
anja.schmitz@advoco-personal.de
Tel. (0 26 23) 92 83 - 13 • www.advoco-personal.de

Eltern, die Ausbildungsreife ih- rerKinderbessereinzuschätzen.

AnhandvonBeispielenwirdge-

zeigt, worauf es bei der Bewer- bungperBrief,Online-Formular oder E-Mail ankommt. Elternmagazinintürkischerund deutscher Sprache Gezielt auf die Bedürfnisse von Eltern mit türkischem Mi- grationshintergrund geht das türkisch-deutsche Elternmaga- zin „Meslek seçiminde destek - Berufswahl begleiten“ ein:

Es stellt die wichtigsten Schul- abschlüsse in Deutschland vor.

DasMagazingehtauchaufrich- de/918.0.htmlstehendieseund

tigesVerhalten imVorstellungs- gespräch ein. Es zeigt Muster

stellservice der Bundesagentur

könnendieHefteauchbeimBe-

oder Mail: Limburg.BiZ@ar- beitsagentur.de).GegenGebühr

Limburg(Telefon06431209890

rum(BiZ) der Agentur für Arbeit

fürAnschreibenundLebenslauf und erklärt, wie die duale und dieschulischeBerufsausbildung ablaufen. KostenloseEinzelexemplaregibt es im Berufsinformationszent-

für Arbeit angefordert werden Telefon 0180 1002699-01* oder Mail: arbeitsagentur@dvg-f. com). Unter www.planet-beruf.

weitere Hefte zum kostenlosen Download bereit. -jhe-

Broschüre„Historisches Camberg“ erschienen

BAD CAMBERG. Die Erhaltung und Sanierung des Camberger Friedhofsengel hat im letzten JahrmehrmalsdenOrtsbeiratder Kernstadt beschäftigt. Prof. Dr.

verzehrtwurden.Umherauszuin-

den, wie die authentischen Cam-

bergerWeckpuppenursprünglich aussahen, hat er die Camberger „Bäckerlegenden“ Bäckermeister WilhelmHartmann(Bäckerantons

Heinz Willi Peuser hat die mehr- fache Berichterstattung in der PressezumAnlassgenommen, in

derneuerschienenAusgabe„His- am Marktplatz) und Maria Wenz,

die Frau von Bäckermeister Franz Martin Wenz (Schwarzwenze in der Strackgasse) bewegt, die „Puppe“ und den „Hasen“ in der originalen Form zu backen. Au- ßerdem geht er der Frage nach, welche Bedeutung die Puppen und der Hase in Volkskunde und Aberglauben haben. In der Broschüre beindet sich auch der Festvortrag „Camberg auf dem Weg in das Herzogtum Nassau 1803 bis 1815“, den Ar- chivoberrat Dr. Heinemann an-

lässlichderJahreshauptversamm-

lung des Vereins Nassauische Altertumskund und Geschichts- forschung 2007 im Bürgerhaus- Kurhaus Bad Camberg gehalten hatte. Karl Heinz Braun berichtet in seinem Artikel „Würges im 20. Jahrhundert“ ausführlich über die Kriegszeiten, den Wandel in der Landwirtschaft und dem Ge- werbe sowie die Schule, das Ge- sundheitswesen, das kirchliche Leben, die Vereine und die Feu- erwehr, die Feste und das häusli- cheLebenimCambergerStadtteil Würges Die aktuelle 48. Ausgabe des VHC-Heftes „Historisches Cam- berg“ kann man im Buchhandel oder im Stadtarchiv zum Preis von 4 Euro erwerben, Mitglieder desVHC erhalten dieVereinsbro- schüre in den nächsten Tagen kostenlos. Auch in den davor er- schienenen VHC-Heften werden Themen von A wie Archäologie und Auswanderer über Stadt- und Heimatgeschichte bis hin zu VertreibungundOrtschaftenwie Walsdorf behandelt. Die älteren Hefte sind nur im Stadtarchiv verfügbar. Und falls ein Artikel aus einem VHC-Heft interessiert, welches nicht mehr zu kaufen ist, ist das Archiv gerne bereit, Interessierten eine Kopie die- ses Beitrags anzufertigen. Auf der Homepage des Stadtarchivs –www.badcamberg.stadtarchiv. info – ist das Inhaltsverzeichnis der bislang erschienenen Hefte veröfentlicht. In dieser Aufstel- lung ist auch gezeigt, welche Hefte noch vorrätig sind. -jhe-

torisches Camberg – Beiträge zur Geschichte der Stadt Bad Cam- berg“FragenzudemKünstler,der HerstellungunddesMaterialsdes mit grüner Patina überzogenen Engels zu beantworten. Neben diesem Artikel berichtet Ottheinrich Lang über die rund 1200 Bauakten aus der Zeit von 1810 bis 1957, die im Stadtarchiv lagern.VielederBauanträgeEnde des 19. Jahrhunderts befassen sich mit der Einführung des so- genannten „Russischen Kamins“. Ottheinrich Lang geht der Frage nachwoherdieserNamestammt. Stephan Herber befasst sich in seinem Artikel mit den Cam- berger Weckpuppen und Hasen,

die in Camberg traditionell am Nikolausabend verschenkt und

Immobilien

KB Immobilienvermittlung Wir suchen Häuser und Wohnungen zum Kauf und zur Miete. Kostenloser Service für den Anbieter.

Kauf und zur Miete. Kostenloser Service für den Anbieter. Tel.: 0 64 38 / 83 71

Tel.: 0 64 38 / 83 71 44

www.ckb-immobilien.de

info@ckb-immobilien.de

/ 83 71 44 www.ckb-immobilien.de info@ckb-immobilien.de Ankauf Ankauf: Alles aus Papier, Militaria, Kriegs-

Ankauf

Ankauf: Alles aus Papier, Militaria, Kriegs- fotoalben, Fotos, Dias, Bücher, Zeitungen, Urkunden, bis 1945, Fa. AAP, Tel.

02622/9073077

Zeitungen, Urkunden, bis 1945, Fa. AAP, Tel. 02622/9073077 ANKAUF!! Antiquitäten/Raritäten/Kunst kompl. Nachlässe,

ANKAUF!! Antiquitäten/Raritäten/Kunst kompl. Nachlässe, Gold-Silber-Schmuck, Ta- felsilber, Gemälde, Bücher, Uhren, Porzel- lan, Jagds., Militaria, Teppiche, ES-Kunst-

handel, Tel. 02622/7930

Militaria, 1. u. 2. Weltkrieg, Orden, Eh- renabzeichen, Uniformen, Säbel, Dolche, Bücher, Urkunden, Fotos, Alben, sucht O. Mau, Tel. 0261/401431

Urkunden, Fotos, Alben, sucht O. Mau, Tel. 0261/401431 Machen Sie Ihr Gold zu Bargeld! Wir zahlen

Machen Sie Ihr Gold zu Bargeld!

Wir zahlen mehr für Ihr Altgold. Vergleichen Sie die Preise, es lohnt sich! Wir bewerten es kostenlos und unverbindlich, erst dann entscheiden Sie ob Sie verkaufen möchten.

Grabenstr. 43 · 65549 Limburg Tel. 06431-9095209 o. 0163-8272666

Ankauf: Antiquitäten, antike Möbel Ge- mälde, Bücher, Porzellan, Bronzen, Holz- fig., gebr. Goldschmuck, Armband- u. Ta- schenuhren, Nerzgarderobe u.a. sucht O. Mau, Tel. 0261/401431

Sammler sucht altes Angelgerät, Rollen, Blinker, Literatur, Kataloge vor 1960. Su- che kleine Drehmaschine. Tel. 06439/353

Auto Allgemein

Achtung! Suche dringend ein Fahrzeug, auch mit Schaden und vielen Kilometern. Tel: 0172/6825463

Auto Ankauf

W+A Automobile, wir kaufen Ihren PKW, LKW u. Wohnmobil in jedem Zustand, zu fairen Preisen. Bitte alles anbieten. Tel:

06432/9346422 o. 0163/1525464

Autoankauf von

 

Gebrauchtwagen, Unfallwa-

 

gen, Geländewagen, Bussen,

Wohnmobilen zu Tages-

höchstkursen. Auch ohne TÜV

& mit vielen Kilometern. Bei

Abwicklung sofort Bargeld.

Keles Automobile

Keles Automobile

06432/9889140, 0178/9750479

06432/9889140, 0170-1117743

ACHTUNG! Ankauf von Alt-u. Gebraucht- wagen sowie Geländewagen, Busse, Mo- torräder. Zustand egal. Bitte alles anbie- ten! Tel. 06431/598595 o. 0163/7338285

Automobile Neuwied, Kaufe Fahrzeuge für Export auch Motorschaden, Unfälle, auch ohne TÜV auch hohe Kilometerleistung ge- gen Barzahlung. Keine Reklamation. Tel.:

02631/28476

Bauen, Wohnen, Immobilien

Niedererbach, Neubaugebiet Im Pitzling, 3 Bauplätze 606 qm, 638 qm, 670 qm, voll erschlossen, sofort bebaubar, ; 1 Bauplatz 509 qm, voll erschlossen, später bebau- bar (Bauabschnitt II); 75 Eur pro qm Tel. 06485/232 oder 06485/762 oder 06485/4735

Dienstleistungen

Digitalisiere Ihre alten „Schätzchen“ S8/N8 Filme, VHS, VHS-C, Hi8, Video8, Dias, Fotos, Musikk. & LP`s auf CD/DVD, Tel. 0261/63801, www.digistube-valler.de

Allround Handwerker fürs Haus z.B Dach- erneuerung, Fassaden, Pflaster, Fliesen und Gärten Tel: 0157/ 84819009

Häusliche 24-Stunden-Betreuung nach Maß: Liebevolle und bezahlbare 24-Stun- den-Betreuung und -Pflege in den eigenen vier Wänden durch qualifizierte Mitarbeiter/ innen aus Deutschland, Polen, Tschechien, etc. Wir helfen, wenn es alleine nicht mehr geht. Kompetent und zuverlässig seit 2004:

www.Deutsche-Seniorenbetreuung.de, Tel:

0261/973 42-691

Häuser Gesuche

Wir suchen dringend für unsere zahlrei- chen Kunden aus Köln, Bonn und Frankfurt Einfamilienhäuser, Bauernhöfe und Rendi- teobjekte. Rufen Sie uns unverbindlich an! 02681/9826260 o. 02602/9502744, www. bender-immobilien.de

Wir suchen EFH mit/ohne Einliegerwhg. WFL ab 150 m² mit Garten, Garage o. Stell- platz. Koblenz und nahe Umgebung. Wüs- tenrot Immobilien, Verkaufsleiter Christoph Kluth, 02634/921549 Neuwied-Koblenz-Bonn

Nutzen Sie unseren kostenlosen Vermiet- Service! Sie haben eine Whg o. ein Haus zu Vermieten? Wir haben den passenden Kunden. Wüstenrot Immobilien Verkaufs- leiter Christoph Kluth, Koblenz-Bonn-Neu- wied, 02634/921549

Wohnung Gesuche

Wir suchen Eigentumswhg für vorgemerkte Kunden im Raum Koblenz. Garten o. Bal- kon, Garage o.Stellplatz. Wüstenrot Im- mobilien, Verkaufsleiter Christoph Kluth, 02634/921549 Neuwied-Koblenz-Bonn

Umzüge

Flott Umzüge, Entrümpelungen, Mon- tageleistungen zu günstigen Tarifen. Ohne An -und Abfahrtskosten. Tel: LM:

06431/2759721 o. KO: 0261/20819078, www.flott-umzüge.de

Ruckzuck-Umzüge u. Haushaltsauflö- sungen, Montagedienst, auch zum güns- tigen Festpreis. Keine An- u. Abfahrtskos- ten. Tel. 06431/4931673 o. 0261/2062543

www.eue24.de

Flott Umzüge, Entrümpelungen, Mon- tageleistungen zu günstigen Tarifen. Ohne An -und Abfahrtskosten. Tel: LM:

06431/2759721 o. KO: 0261/20819078, www.flott-umzüge.de

ELMI-Umzüge, alle km frei, 19,- Euro/Std., LKW 50 ,- Euro/Tag. Tel: 06431/977117, 0179/6844588, www.em-umzuege.de

Flott Umzüge, Entrümpelungen, Mon- tageleistungen zu günstigen Tarifen. Ohne An -und Abfahrtskosten. Tel: LM:

06431/2759721 o. KO: 0261/20819078, www.flott-umzüge.de

Motorräder

Kaufe jeden alten Vespa-Roller auch de- fekt, Tel. 0172/6198890 oder 0261/12351

Peter Hilb, Motorrad-Zentrum Limburg, Westerwaldstr, 82! Wir führen Motorräder

v.

KTM, Aprilia, Quads v. Herkules, Roller

v.

Piaggio, Vespa, Gilera, Derbi + Aprilia,

Elektrofahrräder v. Wheeler, Reparatur al- ler Motorradmarken! Tel: 06431/72045, www.peter-hilb.de

Stellenangebote

Retten Sie Ihr Geld Tauschen Sie Ihre Al- tersvorsorge in Gold. Wir bieten auch ne- ben- und hauptberufliche Tätigkeit. Tel.:

06432-6440499

Suchen eine/n Fahrer/in - 2,5-3 Stunden

täglich (nachmittags), Tel. 0177/8919884

o. 02601/629011

Suche Steuerfachangestellte/r zur Aus- hilfe. Datev-Kenntnisse erwünscht. Tel.:

06772 9682988

Tiermarkt

Aquaristik-Zoo- und Naturshop Schö- ne, junge Koi: Stück ab 15 ,- Tel. 02624 / 5209 www.aquazoonas-home.de

Verschiedenes

WW. Campingplatz Elbingen Hahn am See. Feststehendes Wohnmobilheim, 32 qm Wfl., 240 qm Pachtgrundstück am See. Schlafz., Wohnz., EBK, Dusche WC, Gas- heizung , überd. Terrasse, kompl. Einge- richtet mit Inventar, ganzjährig bewohn- bar Hunde nicht gestattet, VB 7.700 Euro, Tel: 02663/3455

Große Auswahl an Speisekartoffeln beim 10. Oberneiser Kartoffelfest am 25. und 26.08. Tel: 06430-7418

Ankauf aller Oldtimer, Youngtimer, Ex- portfahrzeuge, PKW, LKW, Busse, Gelände- wagen, Zustand egal, zahle Spitzenprei- se, Tel. 0271-72603, Handy 0171-9020590

Verkauf

Infrarot-Wärmekabinen, direkt vom Her- steller, deutsches Markenprodukt Infravi- tal, 56244 Freirachdorf, täglich 14 - 18 Uhr Tel. 02680-988680 fragen Sie nach unse- ren Messestücken

Mercedes Benz 220 CDI avantgarde Au- tomatik, Limousine, EZ 2007, TÜV 7/2014, 78.000 KM, Schiebedach, Palladiumsilber metallic, Comand APS Navi, Intlligent Sys- tem mit Kurvenlicht, 125kW/170 PS, un- fallfrei, jede Menge Serien- u. Sonderaus- stattung, Preis 23.300, Kurt Hofmann, Tel.: 06774 1214

VW Tiguan, 4Motion Sport und Style 2.0 TDI, Bj. 2008, 120 Tkm, Klimaautom., Pa- no-Dach, Airbag, el. Fh., AHK, 17 Zoll Al- ufelgen, 1 Jahr VW-Garantie, 16.800 Euro VB, Tel. 0152/38972622

Ford Galaxy TDI, Bj. 05, 137 Tkm, vie- le Extras, 7-Sitzer, 7.800,- Euro, Tel.

01577/9239586

Wohnmobile

Neue Wohnmobile zu vermieten! Auch in Kanada! Von 4 - 8 Schlafplätzen. Last- Minute-Angebote unter 02603/12700 von 9.00 - 20.00 Uhr

BadCambergerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Er 51, sucht

Tanzpartnerin

für Tanzkurs, Stufe 2,

bei Josat Dörr, Limburg, Tel.: 06434/906007 AB

Gebrauchte in Koblenz

Gebrauchte in Koblenz Toyota Aygo 1.0 Team EZ 08/08, 41 TKM, 50 kW, graphit- blau, Klima,Alu,

Toyota Aygo 1.0 Team EZ 08/08, 41 TKM, 50 kW, graphit- blau, Klima,Alu, R/CD,Alcantara, ZV, eFH, 2. Hand, Scheckheft, Garantie 7.890,-- EUR

Nissan Qashqai 2.0 Tekna 4 x 2 EZ 11/08, 28 TKM, 104 kW, grau- met., Leder, Sitzh., Xenon, Klima, Alu, R/CD, Panoramadach, 2. Hand, Scheckheft, Garantie 16.990,-- EUR

Toyota Yaris 1.8 TS EZ 03/08, 34 TKM, 98 kW, karbon- grau, Klima, Alu, Sportfahrwerk, Key- less Go, Radio/CD, eFH, ZV, 1. Hand, Scheckheft, Garantie 10.990,-- EUR

www.toyota-koblenz.de löhr automobile
www.toyota-koblenz.de
löhr
automobile

FILOs Wald- und Naturkindergarten:

Waldkinder brachten Fledermauskästen an

HÜNSTETTEN-BECHTHEIM. Fledermäuse sind rar gewor- den, weil es ihnen an geeig- neten Wohn-, Nist- und Über- winterungsquartieren fehlt. Dies erfuhren auch die Kinder von FILOs Wald- und Natur- kindergarten, für die „Fleder- mäuse“ in den letzten Wo- chen ein großes Thema war. Sie lernten viel über die Tiere und ihre Lebensgewohnhei- ten, und es wurde zum Thema gemalt und gebastelt.

Z um krönenden Abschluss wurden in gemeinschaft- licher Arbeit Fledermaus-

kästen gebaut und aufgehängt, die hoffentlich dazu beitragen können, das Wohnungsproblem zu entspannen. Die Kästen wur- den von den handwerklich er- probten Waldkindern aus Holz zusammengezimmert und mit dem Logo des Kindergartens, der Schnecke Filo, bemalt. Da im August die Fledermäuse auf der Suche nach Winterquartie- ren umherfliegen, wurden die fertiggestellten Kästen auch gleich an geeigneten Bäumen aufgehängt. Dabei ist es wich- tig, die Kästen am Baumstamm, und nicht an einem Ast, in min- destens fünf Metern Höhe mit freier Anflugmöglichkeit anzu- bringen. Die Kindergartenkin-

Anflugmöglichkeit anzu- bringen. Die Kindergartenkin- Stolz präsentierten die Kinder die neuen Fledermauskästen

Stolz präsentierten die Kinder die neuen Fledermauskästen Foto: -me-

der hoffen nun, dass die Kästen schon bald von Fledermäusen als neues Quartier ausgewählt werden. Auch dieses Jahr findet wie- der FILOs großer Herbstjahr- markt statt: Kleine und große Gäste sind am 23. September im Bürgerhaus in Hünstetten- Bechtheim herzlich einge- laden, mit den Waldkindern das 10-jährige Jubiläum des Kindergartens zu feiern. Wie immer gibt es leckeres Essen,

selbstgepressten Apfelsaft, Kaffee und Kuchen, sowie viele Spiel- und Bastelmöglichkeiten für die Kinder. Eine besondere Attraktion anlässlich des Jubi- läums ist dieses Jahr ein gro- ßes Puppentheater! Natürlich finden interessierte Eltern auch Ansprechpartner rund um das Thema „Waldkindergarten“. Of- fene Fragen zum Fest oder zum Kindergarten beantwortet ger- ne Karin Windeck-Breuer unter 06438/928211. -jhe-

Tai Chi Stunde im Zentrum für Gesundheit

BAD CAMBERG. Das Tai Chi Forum Deutschland, lädt am Diens- tag, 4. September, um 19.30 Uhr alle Interessierten zu einer

Tai Chi Stunde im Zentrum für Gesundheit Bad Camberg, Sebas- tian-Kneipp Str. 4, ein. Anmeldung werden erbeten unter Tel.:

06434/901717.

-jhe-

Kurs für die Wirbelsäule in der TG-Turnhalle

BAD CAMBERG. Am Dienstag, 28. August, um 18.30 Uhr be- ginnt ein neuer Kurs für die Wirbelsäule. Veranstaltungsort ist die TG-Turnhalle. Trainingskleidung und eine kleine Matte, falls vorhanden, bitte mitbringen. Infos und Anmeldung bitte unter

Tel. 06434/7506.

-jhe-

Baum- und Gartenpflege alles im grünen Bereich
Baum- und Gartenpflege
alles
im grünen Bereich
D&K
D&K

• Spezialfällungen

• Entsorgung Hecken- u. Gehölzschnitte

• Zaun-, Rasen- u. Teichbau

• Baumgutachten/Baumkontrolle

• Erd-, Wege- u. Pflasterarbeiten

• Winter- u. Hausmeisterdienste

• Entrümpelungen

BAUM- UND GARTENPFLEGE

Matthias Distel

Tel. (0 64 31) 7 25 75 Mobil (0177) 400 50 13

Anfahrt und Beratung kostenlos

www.allesimgruenenbereich.com

Rätselecke für Kreuz- und Querdenker zu venez. Soft- weißer germa- Fremd- süßer Fluss zur Männer-
Rätselecke für Kreuz- und Querdenker
zu
venez.
Soft-
weißer
germa-
Fremd-
süßer
Fluss zur
Männer-
Reiz-
vorge-
Herr-
ware-
Schütz-
Stirn-
nische
wortteil:
Brannt-
Elch
Warthe
name
leiter
rückter
scher-
nutzer
linge
fleck
Gottheit
richtig
wein
(Polen)
Stunde
titel
(engl.)
miet-
her-
kaufen
stellen
ein
österr.
Figur in
spani-
Kloster-
Pferde-
‚My Fair
scher
staat
kutsche
Lady‘
Ausruf
(Griech.)
Küchen-
Lärm,
Krach,
zeitig
gerät
Aufruhr
Radau
beson-
ge-
Kamera-
dere
währen
ständer
Bega-
lassen
bung
Vorname
chem.
dt.
Süd-
franzö-
d. blinden
Zeichen
Roman-
spitze
sisch:
Musikers
für
cier
Ameri-
er
Wonder
Chrom
† 1963
kas
italie-
Posi-
europ.
Schnee-
Spiel-
nischer
tions-
Fußball-
gleit-
karte
Hart-
verände-
bund
brett
käse
rung
(Abk.)
kleine
Haut-
entzün-
www.koblenzerleben.de
dung
www.limburgweilburgerleben.de
Abge-
Planet
www.rheinlahnerleben.de
ordne-
spät
mit
Umlaut
tenge-
am Tag
Ringen
www.badcambergerleben.de
hälter
Flüssig-
Ab-
www.westerwaelderleben.de
Gehalt
keits-
stufun-
maß
gen
Spiel-
eine
ge-
Haus-
Ge-
klasse
ehem.
kaufm.:
Wein-
künstelt,
halts-
meinde,
beim
Steuer-
Bestand
sorte
affektiert
plan
Dorf
Sport
abgabe
kalter
Volks-
Substanz
Nieder-
gruppe
der Gene
schlag
in Nepal
(engl.)
Unter-
englisch:
chem.
neh-
eben-
Wagen-
nach,
leblos
Zeichen
mungs-
falls
teil
zu
für Neon
lust
kleine
Märchen-
gestalt
(Schlaf)
Geburts-
Wind-
Garten-
stätte
richtung
blume
von Zeus
R-130
Familie & Gesundheit
Familie & Gesundheit
Vertragswerkstatt Summer Feeling STAURAUM WUNDER Für mehr Platz im Auto! Dachboxen Sie können aber auch
Vertragswerkstatt
Summer Feeling
STAURAUM WUNDER
Für mehr Platz im
Auto!
Dachboxen
Sie können aber auch unsere
Dachboxen günstig mieten!
Schon für:
ab 179.- €
17,50 € / Woche
z.B. 420 Liter
30,00 € / 2 Wochen
40,00 € / 3 Wochen
E
D
I
T
I
O
N
TRANSPORT - ZUBEHÖR
Anhänger
Fahrradträger
Kupplung
für Anhänger Kupplung
abnehmbar, z.B. für Nissan
Qashqai, Citroen C3 Picasso
oder Berlingo III
Abklappbar für 2 Fahrräder
219.- €
zzgl. Montage
Nachrüstung 3tes Rad
769.- €
69.- €
inkl. Einbau und MwSt.
zzgl. Montage
SICHERHEITSAUSSTATTUNG
Kombitasche
mit Warndreieck,
Verbandkissen
und Warnweste.
(Pflicht in vielen Ländern)
15,95 €
Sicher mit dem Auto unterwegs!
SOMMER-SERVICE
Wir führen
auch
ganz Auto gerne
Sicherheits-
Check
Ihrem
durch.
einen Schauen
Sie
doch
bei
bei uns
unverbindlich
mal vorbei.
Urlaubs-Check
Klima-Service
inkl. Auffüllen des Klimagases
19. 90 €
89.- €
TÜH im Hause: Montag und Mittwoch Nachmittag
NISSAN SOMMER-AKTION
Bremsbeläge
Bremsbeläge und
Ölwechsel
der Vorderachse
Klima-Check
Klima-Check
Bremsscheiben der
inkl. Wechsel für Mikra, Note,
Vorderachse
inkl. Öl und Filter für Mikra,
Note, Primera, Almera, Sunny
inkl. Auffüllen des Klimagases
inkl. Auffüllen des Klimagases
Primera, Almera, Sunny
inkl. Wechsel für Mikra, Note,
Primera, Almera, Sunny
90.- €
160.- €
69.- €
inkl. Wechsel
inkl. Wechsel
inkl. Wechsel
info@schaefer-autohaus.de
I
www.schaefer-autohaus.de
Dieselstraße 4
65549 Limburg
Tel. 0 64 31/93 68-0
Fax 0 64 31/93 68-29
Königsberger Straße 25
56269 Dierdorf
Tel. 0 26 89/92 861-0
Fax 0 26 89/92 861-29

BadCambergerleben.de

26 89/92 861-0 Fax 0 26 89/92 861-29 BadCamberg erleben.de E-Mail Haushaltsagentur-Angermann@t-online.de
26 89/92 861-0 Fax 0 26 89/92 861-29 BadCamberg erleben.de E-Mail Haushaltsagentur-Angermann@t-online.de
26 89/92 861-0 Fax 0 26 89/92 861-29 BadCamberg erleben.de E-Mail Haushaltsagentur-Angermann@t-online.de
E-Mail Haushaltsagentur-Angermann@t-online.de www.Haushaltsagentur-angermann.de
E-Mail Haushaltsagentur-Angermann@t-online.de
www.Haushaltsagentur-angermann.de
Aulösungen aus der Vorwoche T S G N K Z A A S K E
Aulösungen aus der Vorwoche
T
S
G
N
K
Z
A
A
S
K
E
T
S
E
E
M
A
N
N
S
G
A
R
N
N
O
L
T
E
A
L
L
R
O
E
L
I
G
S
E
U
C
H
E
E
I
S
B
A
E
R
R
E
W
A
L
M
L
G
E
S
T
E
L
A
G
E
R
N
N
L
L
E
O
L
I
L
A
T
S
I
E
B
E
N
C
L
O
W
N
S
A
R
G
G
H
R
O
E
R
O
T
A
D
E
L
I
K
A
T
E
M
S
E
O
S
N
I
E
N
Z
M
A
C
A
U
C
M
K
K
R
A
T
E
R
K
M
O
R
A
E
N
E
R
A
M
M
E
N
B
E
T
R
A
G
K
O
H
N
E
I
B
N
O
P
I
U
N
H
O
E
F
L
I
C
H
E
N
A
D
E
V
I
S
E
N
D
I
E
H
O
E
R
E
N
Bürgerinfo
Bürgerinfo

BadCambergerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Neues aus dem Tower

Wenn ich alles schreibe, was ich denke…

aus dem Tower Wenn ich alles schreibe, was ich denke… Daumen rauf oder Daumen runter? Die

Daumen rauf oder Daumen runter? Die Fussball-Experten Rolf Töpperwien (links) und Max Stillger freuen

sich auf eine spannende Bundesliga-Saison.

Foto: J. Heiß

den zeitgleich samstags um 17 Uhr angepfiffen. Im aktuellen Sportstudio wurden dann 2 Spiele mit einem jeweils 10-mi- nütigem Bericht gezeigt und von den übrigen Spielen nur die Ergebnisse und Torschützen verlesen. Das war’s und wäre in der heutigen Zeit undenkbar. Für die jüngeren Leser nur am Rande: Damals gab es noch kei- ne 40- oder 35-Stunden-Woche und der Samstag war ein kom- pletter Arbeitstag. In dieser Zeit ist der Grundstein für den heutigen Wohlstand in Deutsch- land gelegt worden, aber das ist ein anderes Thema. „Töppi“ berichtete jetzt anlässlich sei- ner traditionellen Bundesliga- Vorschau im Max-Value-Tower,

Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die beiden Insassen aus Hünfelden wurden in dem total zerstörten Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Trotz sofor- tiger notärztlicher Versorgung erlag der 17-jährige Beifah- rer noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 18-jährige Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Weilburg ge- bracht, wo er nach ambulanter Versorgung am Abend entlassen wurde. Zur Klärung der Unfallursa- che wurde auf Anordnung der

wie er den ersten Spieltag als damals 12-jähriger Bub erlebte. Ein 1:1 Unentschieden zwischen Preussen Münster und dem HSV im ausverkaufen Preussenstadi- on in Münster. Ich (zum Bun- desliga-Start gerade mal 1 Jahr alt) kann mich zwar nicht mehr daran, aber noch gut an die Ra- dio-Konferenzen der 70er Jahre mit den Legenden Oskar Klose (München), Heinz Eil (Frank- furt) oder Jochen Hageleit (Gladbach) an den Mikrofonen erinnern. Bundesliga-Live im TV gab es erst gegen Ende der 80er Jahre mit der langsamen Eta- blierung des Privatfernsehens und später mit dem bis heute andauernden Versuch Pay-TV in Deutschland zu einem erfolg-

Staatsanwaltschaft Limburg ein Sachverständiger hinzugezogen. Bis zur Bergung des Unfallau- tos war die Landstraße bis etwa 19.30 Uhr voll gesperrt. Etwa 40 Wehrleute der freiwilligen Feuerwehren Runkel, Wirbelau und Obertiefenbach waren im Einsatz, dazu auch die ehren- amtlichen Mitarbeiter der Not- fallseelsorge, die u. a. bei der Verständigung der Angehörigen des Jugendlichen unterstützten. Zur Versorgung der Insassen wa- ren der Notarzt aus Weilburg, sowie zwei Rettungswagenbe- satzungen aus Weilburg und Wirbelau im Einsatz. -rlu-

reichen Wirtschaftszweig zu machen. In dieser Woche gibt es von der Dithmarscher Lan- deszeitung bis hin zum Bay- erwald Boten in Zwiesel keine Lokalzeitung, die sich nicht

Ich gebe ehrlich zu: Als nach den ganzen Diskussionen um die Bauaktivitäten auf dem Limburger Domplatz, am ver- gangenen Montag auch noch Passagierlisten der Lufthan- sa durch die Presse geister- ten, hat es mich schon in den Fingern gejuckt…

A ber ich erinnerte mich dann an die Worte des Dortmunder Meistertrai-

ners Jürgen Klopp nach einem Spiel gegen Hoffenheim im Jah- re 2010. Auf die Frage „Was sa- gen Sie zur Schiedsrichterleis- tung?“ antwortete „Kloppo“:

„Wenn ich alles sage, was ich denke, werde ich ein Leben lang gesperrt!“ Da ich meinen „Post- hum-Transfer“ in den Himmel ja nicht gefährden will, spare ich mir das Thema und widme mich den wirklich wichtigen Dingen. Am heutigen Freitag beginnt die Bundesliga-Saison 2012/2013. Eine ganz beson- dere Saison, schließlich ist es die 50. Spielzeit und damit so etwas wie eine Jubiläumssai- son. Gefeiert wird aber – wie im richtigen Leben – immer erst dann, wenn das Jahr vollendet ist. Das ist dann am 24.8.2013 um 17:00 Uhr der Fall. Wer an- ders als ZDF-Reporterlegende Rolf Töpperwien kann sich noch genau an Datum und sein erstes Spiel erinnern. Im Jahr 1963 startete die Bundesliga mit 16 Vereinen und alle 8 Spiele wur-

RUNKEL. Bei einem Verkehrs- unfall auf der Runkeler Straße ist am Dienstagnachmittag ein 17-jähriger Beifahrer getötet und der 18-jährige Fahrer ver- letzt worden.

N ach dem bisherigen Er-

mittlungsstand verlor

der Fahranfänger auf der

Landstraße 3020 zwischen den Abfahrten Wirbelau und Esche- nau in einer Kurve, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mitsu- bishi schleuderte etwa 70 Meter über die Straße, kam von der

mit dem Thema „Bundesliga- Start“ beschäftigt. Die FAZ hul- digte auf ihrer Online-Seite un- ter dem Thema „Trainer, Typen, Tore“ auf unterhaltsame Art und Weise den Protagonisten der letzten 50 Jahre. Vom Wie- ner Trainerfuchs, dem „Grant- ler“ Ernst Happel, bis hin zum Mann mit der schönsten „Vo- kuhila-Frisur“ (den kennen nur echte Experten) Mike Werner von Hansa Rostock. Apropos Experten: Wenn Sie an einem der zahlreichen Tippspiele, die in diesen Tagen gestartet wer- den, teilnehmen, sollten Sie nicht unbedingt auf den Rat der Experten hören. So stei- gern Sie Ihre Gewinnchancen. Trotz allem möchte ich Ihnen die Endtabellen-Prognose von „Töppi“ nicht vorenthalten. Er traut der Eintracht den Klas- senerhalt zu, schränkt aber gleichzeitig ein „bei Platz 15 werden wahrscheinlich viele

in Frankfurt meckern.“ Schaun mer mal.

Max Stillger

Töppis Tipp 1. Bayern 2. Dortmund 3. Schalke 4. Leverkusen 5. Wolfsburg 6. Gladbach 7.
Töppis Tipp
1. Bayern
2. Dortmund
3. Schalke
4. Leverkusen
5. Wolfsburg
6. Gladbach
7. Hannover
8. Stuttgart
9. Bremen
10. Hoffenheim
11. Mainz
12. HSV
13. Nürnberg
14. Freiburg
15. Frankfurt
16. Düsseldorf
17. Fürth
18. Augsburg
Neuvorstellung: Noch mehr Sonnenwärme durch Plasmatechnologie – heizen mit Sonne auf kleinen Dachflächen
Neuvorstellung:
Noch mehr Sonnenwärme
durch Plasmatechnologie –
heizen mit Sonne auf kleinen
Dachflächen möglich.
Bestehende Öl- und Gaskessel
können einfach nachgerüstet wer-
den.
Am kommenden Montag präsen-
tieren die Firmen Heckelmann und
Stahl in Hünfelden den auf der
Intersolar neu vorgestellten Heiß-
wasserkollektor Aqua Plasma.
Er stammt aus der Hightech So-
larschmiede Paradigma und ist
eine Weiterentwicklung des seit
2003 gebauten Aqua-Kollektors,
der damals das Thema „Heizen
mit Sonne“ revolutionierte und zu
einer Erfolgsgeschichte wurde.
Der neue Plasma-Kollektor hat
eine Spezialbeschichtung, die
noch mehr Sonne in den Kollektor
lässt und dadurch den Flächener-
trag um bis zu 20% erhöht. So
werden kleinere Dächer oder Gau-
ben besser zum solaren Heizen
nutzbar.
Wer sich für die – jetzt noch
größeren – Solarheizmöglich-
keiten interessiert, sollte den
nächsten Solar-Energieabend am
Montag 27.08.2012 um 18.30 Uhr
im Alten Zollhaus in Hünfelden-
Mensfelden besuchen. (direkt an
B 417)
Anmeldungen
unter
Telefon
06436-87000
werden
gerne
angenommen.

Fahranfänger verlor Kontrolle über Pkw

17-Jähriger tödlich verletzt

PAPHOS Ein Bad im warmen blauen Mittelmeer, eine Wanderung durch Wälder, die nach Pinien duften,

PAPHOS

Ein Bad im warmen blauen Mittelmeer, eine Wanderung durch Wälder, die nach Pinien duften, ein Besuch der jahrtausend alten Denkmäler, die Verkostung eines der ältesten Weine der Welt, eine Radfahrt durch die schöne Landschaft oder das Ausprobieren einer neuen Sportart, sind nur einige Beispiele dessen, was man auf Zypern erleben und genießen kann. www.visitcyprus.com

nur einige Beispiele dessen, was man auf Zypern erleben und genießen kann. www.visitcyprus.com ¤ 23 EINFACHER
¤ 23 EINFACHER FLUG, AB
¤ 23
EINFACHER FLUG, AB

Buchen Sie bis zum 27.08.12 um Mitternacht. Reisezeitraum im September- 05 November. Reisetage: Montag und Donnerstag. Inkl. Steuern und Gebühren. Angebot gilt nur nach Verfügbarkeit, es gelten die Geschäftsbedingungen von Ryanair. Weitere Informationen finden Sie auf www.ryanair.de. Es können Gebühren für Gepäck anfallen. Es können Verwaltungsgebühren anfallen (6e pro Flugstrecke). Direktflüge ab Frankfurt-Hahn nach Paphos.