Sie sind auf Seite 1von 20
(0261) 97 38 16-10 koblenz@medienerleben-verlag.de www.koblenzerleben.de 17.06.2011 • KW 23 • Jahrgang 2 Aulage
(0261) 97 38 16-10
koblenz@medienerleben-verlag.de
www.koblenzerleben.de
17.06.2011 • KW 23 • Jahrgang 2
Aulage 113.500
Bendorf • Brey • Koblenz • Lahnstein • Mülheim-Kärlich • Rhens • Spay • Untermosel • Urbar • Urmitz • Vallendar • Waldesch • Weißenthurm
Xxxx xx xxx Xxxxxx Xxx Xxx xx xxxx xxxxxx xxXxxx Xxxx xx xxx xx Xxxxxx
Xxxx
xx xxx
Xxxxxx Xxx Xxx
xx xxxx xxxxxx xxXxxx
Xxxx
xx xxx
xx
Xxxxxx Xxx Xxx
xxxx xxxxxx xxXxxx
Backformen
Xxxx xx xxx
Xxxxxx Xxx Xxx
Tauschaktion
xx xxxx xxxxxx xxXxxx
* Für jede alte Backform erhalten Sie
beim Kauf dieser Kaiser-Backformen
10 Euro angerechnet. Pro Backform
kann maximal ein Umtauschartikel
angerechnet werden.
5Jahre
Garantie
Best-PREIS(S)
je
17, 90
Xxxx xx xxx
ISOLIERKANNE
„SAMBA“
Quick Press,
ca. 1l, versch.
Farben
Xxxxxx Xxx Xxx
xx
xxxx xxxxxx xxXxxx
BREADBOY, hochwertiges Stahlblech,
pulverbeschichtet, Drahtfuß verchromt, versch.
Farben, B/H ca. 44/21 cm, inkl. Brotmesser
BACKFORMEN „LA FORME PLUS“
Premium-Qualität, mit keramischer
Antihaftversiegelung „Kairamic“,
edel glänzend
und äußerst
langlebig
69, 90
BUNDFORM, Ø ca. 22 cm
Familie &
*
9 5
35, 95
Best-PREIS(S)
10Jahre
Xxxx xx xxx
Xxxxxx Xxx Xxx
Regulärer Preis
35. 95
Aktionspreis
29. 95
je
Hersteller-
Rückgabe-Prämie -10.-
xx xxxx xxxxxx xxXxxx
Garantie
je Backform
*
TAUSCHPREIS
* 19. 95
5Jahre
Inkl. Brotmesser
Garantie
KÖNIGSKUCHENFORM,
L ca. 30 cm
*
9 5
32, 95
Regulärer Preis
32. 95
Xxxx xx xxx
Xxxxxx Xxx Xxx
Aktionspreis
29. 95
Rückgabe-Prämie -10.-
TRETABFALLEIMER „BASEBOY“
je Backform
ca. 20 l, Rumpf und Deckel aus
19. 95
*
xx
xxxx xxxxxx xxXxxx
TAUSCHPREIS
hochwertigem Stahlblech, pulver-
beschichtet, Einsatz feuerverzinkt,
versch. Farben, B/H ca. 36/63 cm
5Jahre
SPRINGFORM, Ø ca. 26 cm,
mit schnittfestem Flach- und
Rohrboden, auslaufsicher
Garantie
*
9 5
45, 95
129, 90
Xxxx xx xxx
Xxxxxx Xxx Xxx
Best-PREIS(S)
Regulärer Preis
45. 95
Aktionspreis
39. 95
Rückgabe-Prämie -10.-
xx xxxx xxxxxx xxXxxx
je Backform
*
TAUSCHPREIS
29. 95
je
Küchenmaschine
„Artisan“
KSM150
farbig
ausziehbar
auf 48 cm
Best-PREIS(S)!
Best-PREIS(S)
9 5
BESTECKKASTEN
Kunststoff, versch. Farben,
B/H/T ca. 28-48/38/6,5 cm. Ohne Inhalt.
Zubehör:
7, 95
Gemüseschneider
+ 4,83l-Schüssel
+ Trommelset

Möbel Preiss GmbH & Co. KG 56288 Kastellaun Fordstraße 5

www.moebel-preiss.de Mo - Fr: 9-19 Uhr Sa: 9-18 Uhr Direkt an der B327!
www.moebel-preiss.de Mo - Fr: 9-19 Uhr Sa: 9-18 Uhr
Direkt an
der B327!
Top-Angebote! Besteck&Geschirr Tauschaktion * Für jedes alte Besteck oder Geschirrteil erhal- ten Sie beim Kauf
Top-Angebote!
Besteck&Geschirr
Tauschaktion
* Für jedes alte Besteck oder Geschirrteil erhal-
ten Sie beim Kauf eines neuen Bestecks oder
Geschirrs auf dieser Seite jeweils 1 Euro
angerechnet. Pro Artikel kann maximal ein
Umtauschartikel angerechnet werden.
BESTECK
„GREENWICH“
BESTECK
Besteck „GREENWICH“
68-TLG.,
EDELSTAHL
18/10,
„SENSES“
oder
Besteck „SENSES“
poliert,
spülmaschinenge-
68-TLG.,
EDEL-
für 12 Personen
eignet,
für
12 Personen,
STAHL
18/10, mattiert/
inkl.
Kuchengabeln
poliert,
spülmaschinen-
Regulärer
Aktions-
und
Vorlegeteile
geeignet,
für 12 Personen,
Preis
Preis
inkl.
Kuchengabeln
und
Vorlegeteile
649.-
199.-
Tausch-Preis*
je
68-TEILIG
68-TEILIG
Bei Rückgabe von 68 Besteckteilen
Nur
solange
der
Vorrat
12-TLG. TAFELSERVICE
best. aus je 6 tiefen und flachen Tellern
PORZELLANSERVICE
reicht!
„FRESH LINE“
spülmaschinenfest und
mikrowellengeeignet.
12-TEILIG
176,-
Best-PREIS(S)
Tafelservice, 12-tlg.
159,-
Regulärer Kaufpreis
89,-
Aktionspreis
Rückgabe-Prämie
(bei 12 Geschirrteilen)
-12.-
*
77,-
TAUSCHPREIS
Kaffeeservice, 18-tlg.
139,-
Regulärer Kaufpreis
77,-
Aktionspreis
Rückgabe-Prämie
18-TEILIG
139,-
(bei 18 Geschirrteilen)
-18.-
Best-PREIS(S)
*
18-TLG. KAFFEESERVICE
best. aus je 6 Gedecken
59,-
TAUSCHPREIS
59, 95
PORZELLANSERVICE „ANNA LISA“
spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet
12-TLG. TAFELSERVICE
best. aus je 6 tiefen und flachen Tellern
12-TEILIG
Tafelservice, 12-tlg.
Best-PREIS(S)
59. 95
Regulärer Kaufpreis
Rückgabe-Prämie
(bei 12 Geschirrteilen)
-12.-
47. 95
TAUSCHPREIS
18-TLG.
KAFFEE-
SERVICE
best. aus
je 6 Gedecken
49, 95
Kaffeeservice, 18-tlg.
49. 95
Regulärer Kaufpreis
Rückgabe-Prämie
(bei 18 Geschirrteilen)
-18.-
ohne Leuchtmittel
31. 95
TAUSCHPREIS
18-TEILIG
Best-PREIS(S)

Möbel Preiss GmbH & Co. KG 56288 Kastellaun Fordstraße 5

Löhr-Center Koblenz Der aktuelle Prospekt in dieser Zeitung (0261) 97 38 16-10 (0261) 97 38
Löhr-Center
Koblenz
Der aktuelle
Prospekt
in dieser Zeitung
(0261) 97 38 16-10
(0261) 97 38 16-10
koblenz@medienerleben-verlag.de
koblenz@medienerleben
www.koblenzerleben.de
09.03.2012 • KW 10 • Jahrgang 2
Bendorf • Brey • Koblenz • Lahnstein • Mülheim Test: Test: Auch Auch ohne ohne
Bendorf • Brey • Koblenz • Lahnstein • Mülheim
Test: Test: Auch Auch ohne ohne
Auto Auto kann kann man man
mobil mobil bleiben bleiben
360-Grad 360-Grad
Reisefieber-Festival Reisefieber-Festival
in in der der Kufa Kufa
Möbel Billi
bietet neues
Wohnkonzept
Fußball: Wir schaffen einen großen Wochenend-Überblick
Fußball: Wir schaffen
einen großen
Wochenend-Überblick
Familie & Kemperhof: Info-Tag für werdende Eltern
Familie &
Kemperhof:
Info-Tag für
werdende Eltern
Winzer und Köche bieten edle Genüsse
Winzer und Köche
bieten edle
Genüsse
Neue und Gebrauchte in großer Auswahl
Neue und
Gebrauchte in
großer Auswahl

Tickets, Tickets, Tickets. Zum zweiten Geburtstag von Koblenzerleben verlosen wir jede Menge Eintrittskar- ten für tolle Events. Mit dabei ein Konzert auf der Loreley mit Herbert Grönemeyer

KoblenzErleben feiert zweiten Geburtstag

Regionale Medienlandschaft aufgefrischt

KOBLENZ. Vor zwei Jahren ging „Koblenzerleben - Das Portal - Die Zeitung“ an den Start - und gewann schnell die Herzen in der Region. Heute feiern wir schon den „Zweijährigen“. Und das mit tollen Gewinnen für Sie!

F ünf Zeitungsausgaben und fünf Internetportale sorgen seit zwei Jahren

für Furore. Wöchentlich besu- chen fast 30.000 Menschen unser Internetangebot. Das wollen wir mit Ihnen zusam- men feiern. Wie macht man das am besten? Natürlich indem man selbst etwas verschenkt,

also Tickets für tolle Events. Zum Beispiel Konzertkarten für Herbert Grönemeyer auf der Freilichtbühne auf der Loreley. Das Konzert findet am 30. Juni statt.

auf der Loreley. Das Konzert findet am 30. Juni statt. Des weitern verlosen wir Tickets für

Des weitern verlosen wir Tickets für die atemberauben- den „WOMEN of the WORLD“ in der Frankfurter Jahrhundert- halle. Allein die Jahrhundert- halle ist schon Grund genug,

um man dort ein Konzert erle- ben sollte. März ist ein Monat der Frauen, nicht nur weil der 8. März Weltfrauentag ist, son- dern, weil Dianne Reeves & Bu- ika am 19. März, Guano Apes & Jennifer Rostock am 21. März und Jonathan Jeremiah am 27. März auf der Bühne zu erleben sind. Rufen Sie unsere Hotline an und mit etwas Glück erhalten Sie diese wertvollen Karten von uns. Einfach den Anwei- sungen folgen. Die Leitung ist geschaltet bis Mittwoch, 14. März, 12 Uhr. Stichwort: Herzlichen Glück- wunsch!

Bendorf Brey Koblenz Lahnstein Mülheim-Kärlich Rhens Spay Untermosel Urbar Urmitz Vallendar Waldesch Weißenthurm

Bei uns immer im Blick: Die ITB Berlin BERLIN. Vom 7. bis 11. März präsentiert
Bei uns immer im Blick: Die ITB Berlin
BERLIN. Vom 7. bis
11. März präsentiert
sich Rheinland-Pfalz
mit seinen touris-
tischen Regionen
und Partnern auf der
weltgrößten Touris-
musmesse, der In-
ternationalen Touris-
mus-Börse (ITB) in
Berlin. Im Mittelpunkt der diesjährigen rheinland-pfälzi-
schen Messepräsentation in Halle 8.2., Stand 201, vertreten
durch die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lem-
ke und die Rheinland-Pfalz Touristik GmbH, stehen neben
Highlights wie der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier, die Themen
Wandern, Radfahren, Wein, Gesundheit sowie die Freizeit-
CARD für Rheinland-Pfalz & Saarland.
 Wir berichten aktuell und aus erster Hand ständig auf www.
koblenzerleben.de über das Geschehen auf dieser Messe.
10° C Tag 7° C Nacht Das Bei diesem Wetter muss man nicht zu Hause
10° C Tag
7° C Nacht
Das
Bei diesem Wetter muss man nicht zu
Hause bleiben: Auf zum
Moosemannfest in Alken !
Koblenzer
Sonntags
wetterwetter
Moosemannfest in Alken ! Koblenzer Sonntags wetterwetter OB-Kolumne: Die Amtsleiter KOBLENZ. Heute informiert

OB-Kolumne: Die Amtsleiter

KOBLENZ. Heute informiert Oberbürgermeister Dr. Hof- mann-Göttig in seiner aktuel- len Kolumne „Rathauserleben“ über die wichtige Position der Amtsleiter, Werkleiter und Stabsstellenleiter.

Siehe Bürgerinfo

Werkleiter und Stabsstellenleiter.  Siehe Bürgerinfo KARTENVORVERKAUF: GESCHÄFTSSTELLE TUS KOBLENZ -
KARTENVORVERKAUF: GESCHÄFTSSTELLE TUS KOBLENZ - KOBLENZERLEBEN (IM LÖHR-CENTER) METTERNICHER ECK - MARITA PADUCH
KARTENVORVERKAUF:
GESCHÄFTSSTELLE TUS KOBLENZ - KOBLENZERLEBEN (IM LÖHR-CENTER)
METTERNICHER ECK - MARITA PADUCH SCHREIBWAREN - DKF-FANMOBIL
Beim Wulff-Abschied dabei Gauck sagt Koblenz-Besuch ab D er designierte Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen
Beim Wulff-Abschied dabei
Gauck sagt Koblenz-Besuch ab
D er designierte
Bundespräsident
Joachim Gauck
hat seinen Besuch in
Koblenz, unter anderem
bei TV Mittlerhein, mit
dem Hinweis auf seine
Teilnahme bei der Verab-
schiedung von Christian
Wulff abgesagt.
Am 18. März wird die 15.
Bundesversammlung in
Berlin zusammentreten.
Sie wird dem Konsens
von CDU, FDP, SPD und
Grünen folgend, aller
Wahrscheinlichkeit nach
den ehemaligen Pfarrer,
DDR Bürgerrechtler und
Bundesbeauftragten für
die Stasi-Unterlagen Jo-
achim Gauck zum Bun-
despräsidenten wählen.
Ihr Apotheken- Discounter! Markenprodukte knallhart reduziert!* Auf alle rezeptfreien Produkte dauerhaft bis zu 50 %
Ihr Apotheken-
Discounter!
Markenprodukte
knallhart reduziert!*
Auf alle rezeptfreien Produkte dauerhaft bis zu
50 % Rabatt gegenüber AVP.**
Riesige Auswahl an Marken-Medikamenten,
Gesundheitsprodukten und Kosmetikartikeln.
20% Rabatt *
Gegen Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie
-20% Rabatt auf den AVP** eines Produktes Ihrer Wahl
aus unserem aktuellen Sortiment.
easyApotheke Koblenz
Karl-Tesche-
Straße
DS Autovermietung GmbH
Schlacht-
hof
49
Freecall:
0800 - 560 73 00
Koblenz
Durchgehend
geöffnet!
Schlachthofstraße
Friedrich-Syrup-Str.
Schlachthofstraße
Nachrichten
Nachrichten

LASS-LEBEN

Naturbaustoffe

Natürlich Bauen

Baustoffe:

Lehm- und

Reinkalksysteme Fachwerksanierung

Fußböden

Dämmstoffe

Naturfarben

Rat und Tat:

Lehm- u. Kalkverarbeitung

Parkett- und Dielenverlegung Dämmung Schimmelsanierung

Öko-Plus-Baufachhändler

Dämmung Schimmelsanierung Öko-Plus-Baufachhändler D-56422 Wirges Wiesenstraße Tel. 0 26 02 / 6 02 72

D-56422 Wirges Wiesenstraße Tel. 0 26 02 / 6 02 72

lass-leben@online.de

www-Lass-Leben-Naturbaustoffe.de

Spaß beim Sparen Aktuelle Beilagen-Angebote 11. Woche 2012 Jeden Tag ein bisschen besser. Gültig ab
Spaß beim Sparen
Aktuelle Beilagen-Angebote
11. Woche 2012
Jeden Tag ein bisschen besser.
Gültig ab 12.03.2012
MI_FF
Premiumqualität
»REWE SCOSCERIA
KOBLENZ-GÜLS«
Spanien:
Orangen
»Navel Late«
oder »Lane
Late«, Kl. I,
(1 kg = 0.67)
Bergader
Halbf. Schnitt-
käse oder
Ihr Preisvorteil:
Weichkäse
versch. Sorten
Meggle
Alpenbutter
(100 g = 0.40)
00
32%!
1,5-kg-Netz
AKTIONSPREIS
100 g
AKTIONSPREIS
250-g-Pckg.
AKTIONSPREIS
1.
1.
00
1.
00
Teilbelegung:
Koblenz, Untermosel
Maggi
fix & frisch
versch. Sorten,
(100 g = 0.54-1.85)
2 x 27-92-g-Btl.
NIMM
ZAHL
MEHR! WENIGER!
Monster
Energy Drink
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(1 l = 2.00)
Ihr Preisvorteil:
40%!
2
0,5-l-Dose
1.
00
Ihr Preisvorteil:
BEUTEL
zzgl. 0.25 Pfand
AKTIONSPREIS
36%!
Bitte beachten Sie unsere kunden-
freundlichen Öffnungszeiten am Markt!
Fragen? Anregungen? Wünsche? Rufen Sie uns an: Herr Brod &
www.rewe.de
Frau Mühlich, 0180/2004333*
(* Nur 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunkpreise maximal 42 Cent pro Minute.)
1.
00
Gültig vom 12. bis 17. März 2012 (KW11)
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.
www.globus.de
Löhr-Center Koblenz
Da ist die Welt noch in Ordnung.
»GLOBUS KOBLENZ«
Mama mia –
sind die lecker!
Weißenthurm, Rhens,
Untermosel
Teilbelegung:
Die original italienische Pasta unserer Eigen-
marke Globus besteht aus bestem Hartwei-
zengrieß mit hohem Eiweißgehalt für leichtes
Gelingen al dente. Sie wird traditionell mit den
hochwertigen Bronze-Formen hergestellt.
Dadurch entsteht die etwas raue Oberfläche der
Pasta, für garantiert optimale Saucen-Aufnahme.
Unsere Angebote sind von Montag bis Samstag gültig.
Müller Froop
Frucht auf Joghurt,
verschiedene Sorten,
je 150 g-Becher,
100 g = 0.19
0 49
1 25
2 89
Holländische
1 99
Cherryrispentomaten
0 29
0 88
„Sweet Princess“
KL extra, 200 g-Schale,
100 g = 1.00
Bertolli
Olivenöl
Extra Vergine
Verschiedene
Fa Duschgel
Verschiedene
Sorten,
je 250 ml,
Koblenz, Vallendar
Sorten,
100 ml = 0.35
je 0,5 l-Flasche,
1 l = 5.78
Obst & Gemüse
Globus Fleischkäse*
3 90
4 99
Ersatzbürsten
37 99*
Mega Deal
Zum
Selberbacken,
3 40
3 99
Pack
in der Aluform,
je kg
8 + 2 gratis
25 99
Melini Chianti
Pian del Masso
0,75 l-Flasche,
1 l = 5.32
*Unverbindliche
Sie
*Mit Phosphat
Lecker zu italienischer
Pasta
Preisempfehlung
sparen
Fachmetzgerei
des Herstellers
12.00
Polstermöbel vom sPezialisten
»MEGA POLSTER«
Weißenthurm
Teilbelegung:
Koblenz
Gutes sitzen
mit Preisgarantie
viel sofa
für kleines
Sitzen Sie in der
ersten Reihe
Geld
variabel und
funktionsreich
Jetzt ist Zeit für
neue Polstermöbel
Flexibel und
individuell
individuelle
Planungsmöglichkeiten
italienisches Design
Kontrastreich
Wohlfühlen in
relaxen auf
mit sitzkomfort
und farbenfroh
modernem ambiente
hohem niveau
11. Woche 2012
Jeden Tag ein bisschen besser.
Gültig ab 12.03.2012
MI_FF
Premiumqualität
»REWE AZHARI
MÜLHEIM-KÄRLICH«
Spanien:
Orangen
»Navel Late«
oder »Lane
Late«, Kl. I,
(1 kg = 0.67)
Bergader
Halbf. Schnitt-
käse oder
Weichkäse
versch. Sorten
Meggle
Alpenbutter
(100 g = 0.40)
1,5-kg-Netz
AKTIONSPREIS
100 g
AKTIONSPREIS
250-g-Pckg.
AKTIONSPREIS
Ihr Preisvorteil:
1.
00
32%!
1.
00
Mülheim-Kärlich
1.
00
Maggi
fix & frisch
versch. Sorten,
(100 g = 0.54-1.85)
2 x 27-92-g-Btl.
NIMM
ZAHL
MEHR!
WENIGER!
Monster
Energy Drink
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(1 l = 2.00)
2
0,5-l-Dose
Ihr Preisvorteil:
BEUTEL
zzgl. 0.25 Pfand
AKTIONSPREIS
40%!
Bitte beachten Sie unsere kunden-
freundlichen Öffnungszeiten am Markt!
Fragen? Anregungen? Wünsche? Rufen Sie uns an: Herr Brod &
www.rewe.de
Frau Mühlich, 0180/2004333*
(* Nur 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunkpreise maximal 42 Cent pro Minute.)
1.
00
Ihr Preisvorteil:
36%!
1.
00
»EINRICH APOTHEKE«
»APOTHEKE AM MARKT«
Teilbelegung in der
Koblenzerleben - Ausgabe
Wege sind dazu da,
sie neu zu erobern!
Der Kompakt-SUV.
»JACHNIK AUTOHAUS«
Teilbelegung:
Koblenz
Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller
www.subaru.de
Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten in den
nächsten 8 Tagen unter www.koblenzerleben.de
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Nur in teilnehmenden Märkten.
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Nur in teilnehmenden Märkten.
Bis 17. 3. Frühjahrs-Hausmesse mit spektaklulären Angeboten im röhrig-Erlebnismarkt röhrig-Familien +
Bis 17. 3.
Frühjahrs-Hausmesse
mit spektaklulären Angeboten im
röhrig-Erlebnismarkt
röhrig-Familien
+
Kultur-Festival
Mitwirkende bei Non-Stop-Programm
s nntag
auf
S
nntags-Rabatt
% %
56253 Treis - Karden/Mosel
im
+
12-18 Uhr
verkaufsoffen bis 17 Uhr
Am Laach ·
0 26 72-68-0
200200
SONNTAG
Eintritt frei!
alles
11.
März
Landrat Dr. Alexander Saftig Wichtig und interessant Liebe Leserinnen und Leser, Region d a r
Landrat Dr. Alexander Saftig
Wichtig und interessant
Liebe Leserinnen und Leser,
Region
d a
r
.
Politik und Verwaltung ei-
nes Landkreises lassen sich
ohne Medien kaum vermit-
teln und darstellen. Zeitung
ist unverzichtbar, um Über-
legungen, Diskussionen und
Entscheidungen transparent
zu machen, die direkt in
das Leben der Bürgerinnen
und Bürger eingreifen. Wirt-
schaftsförderung und Tou-
rismus, Schul- und Sozialpo-
litik, Straßenverkehr, Kultur
und Gesundheit sind nur ei-
nige der Bereiche, die aktiv
gestaltet werden müssen,
damit die Lebensqualität
in Mayen-Koblenz erhalten
oder verbessert wird. Seit
zwei Jahren bereichert „Ko-
blenz erleben“ die Medien-
landschaft in der Region und
berichtet aus dem Landkreis
Mayen-Koblenz. Jede Woche
präsentiert das Blatt seinen
Lesern Neues, Wichtiges und
Interessantes: Mit Themen,
die Menschen bewegen;
mit Themen, die Menschen
K o b -
l e n z
e
b
r l e -
n
e
beglei-
tet uns
m i
t
einem
Blick über den Tellerrand,
aktuell und informativ, kri-
tisch und zugleich fair in
der journalistischen Arbeit.
Verwaltung und Verlag zei-
gen dabei eine große und
vor allem wichtige Gemein-
samkeit: Beide sind Dienst-
leister mit großer Verant-
wortung.
Woche für Woche Reporta-
gen und Berichte, Interviews
und Porträts. „Koblenz erle-
ben“ begleitet Ereignisse
und Entwicklungen und ist
wichtig für die Meinungs-
bildung. So ist „Koblenz er-
leben“ ein Medium für uns
alle. Den Herausgebern und
der Redaktion wünsche ich
alles Gute zum Geburtstag
berühren; mit Themen, die
- und uns Lesern noch viele
Menschen erfreuen oder ver-
Jahre mit dieser Zeitung an
ärgern. „Koblenz erleben“
begleitet unsere Kreispolitik
und stellt dem Leser seinen
unserer Seite.
Ihr Dr. Alexander Saftig
Landrat des Landkreises
Lebensraum als vielfältige
Mayen-Koblenz

- Anzeige -

Die neue Ära des PC erleben

KOBLENZ. Wurde der gute alte PC längst von Smartphone, Tablet-PC & Co überholt? Nein, weit gefehlt! Den Beweis führt die PC Life Tour von Microsoft, die vom 15. bis 17. März 2012 im Koblenzer Löhr-Center gas- tiert und mit zahlreichen wei- teren Standorten durch ganz Deutschland tourt. Egal ob Technik-Profi oder PC-Anfänger – Microsoft lädt alle Koblenzer herzlich ein,

eine Vielfalt unterschiedlicher Windows-PCs nach Herzens- lust zu begutachten und selbst auszuprobieren. Dabei werden optisch auffällige All-in-One- Geräte, Ultrabooks oder auch Gaming-PCs in verschiedens- ten Formen und Größen prä- sentiert. Schließlich wird be- wiesen, dass ein PC weit mehr

ist als ein grauer Arbeitsplatz,

vielmehr ein topmoderner Be-

gleiter durchs Leben. -ke-

OB Dr. Joachim Hofmann-Göttig

Anforderungen erkannt

Zum zweiten Geburtstag von “Koblenzerleben“ möchte ich

den „Machern“ der Zeitung

meine herzlichen Glückwün-

sche übermitteln. Ich möch-

te auf diesem Weg auch alle Leserinnen und Leser grüßen, die sich Woche für Woche in „Koblenzerleben“ über alles

wichtige, was sich hier in Ko- blenz und in der Region ereig- net, informieren. Thomas Jefferson hat einmal gesagt, wenn er zwischen ei- nem Land ohne Regierung und einem Land ohne Zeitung zu wählen hätte, würde er sich für das Land ohne Regierung entscheiden. Ich kann zwar schwerlich dafür eintreten, dass Koblenz einmal eine Stadt ohne Rathaus und Ver- waltung sein wird, aber ich wünsche, dass es immer eine Stadt mit einem liberalen und auch kritischen Medienange- bot, dass es auch zukünftig eine Stadt mit „Koblenzerle- ben“ sein möge. Zum Geheimnis dieser seit nunmehr zwei Jahren erfolg- reichen Zeitung gehört sicher-

lich die Fähigkeit, sich ständig zu erneuern, die Anforderun- gen der Gegenwart und die He- rausforderungen der Zukunft rechtzeitig zu erkennen. Oder, um es bildhaft auszudrücken:

Nur wer den Horizont erwei-

um es bildhaft auszudrücken: Nur wer den Horizont erwei- tert, hat Zukunft. D i e s

tert, hat

Zukunft.

D i e s e m

M o t t o sind Mar-

kus Ech-

ternach,

Normann

S c h ne i - der und ihr Team

offenkun-

dig in den vergangenen zwei Jahren konsequent gefolgt. Sonst wäre das Magazin nicht so beliebt bei den Leserinnen und Lesern und auch ich wür- de nicht mit viel Freude jede Woche meine Kolumne „Rat- hauserleben“ verfassen. ZEIT-Herausgeberin Mari- on Gräfin Dönhoff bemerkte, dass es schwieriger sei, eine Zeitung auf hohem Niveau zu halten, als sie auf ein hohes Niveau zu bringen. Ich bin si- cher, dass „Koblenzerleben - DIE ZEITUNG“ auch in Zukunft das Medienangebot in unserer Stadt niveauvoll bereichert. In diesem Sinne: Danke, Kom- pliment und Glückwünsche mit der Bitte: Weiter so! Mit freundlichen Grüßen

Ihr Joachim Hofmann-Göttig Oberbürgermeister der Stadt Koblenz

Wir lesen Koblenzerleben weil die Zeitung im- mer über Aktuelles in unserer Region informiert. V.l.:
Wir lesen Koblenzerleben weil
die Zeitung im-
mer über Aktuelles
in unserer Region
informiert.
V.l.: Julia Dehren,
Andreas Engels und
Manuela Pregel
(alltours Reisecen-
ter Engels GmbH)
und Manuela Pregel (alltours Reisecen- ter Engels GmbH) Erster Empfang KOBLENZ. Der Verband der Kriegsbeschädigten

Erster Empfang

KOBLENZ. Der Verband der Kriegsbeschädigten (VdK) fei- erte am Dienstag seinen ersten Neujahrsempfang in Koblenz. Unter den gut 50 Besuchern waren auch zahlreiche Ehren- gäste Gäste, wie OB Joachim Hofmann-Göttig, Bürgermeis- terin Marie-Theres Hammes-Ro- senstein und die stellvertreten- de Landesverbandsvorsitzende des VdK Ursula Kaiser. Der VdK engagiert sich mittlerweile in vielfältigen sozialen Projekten und hat in Koblenz mittlerwei- le 3.580 Mitglieder. Die Zahlen steigen seit Jahren. -niv-

Leserbrief zur Übernachtungssteuer Die Reaktion aus dem Rathaus KOBLENZ. In der vorletz- ten Woche hat
Leserbrief zur Übernachtungssteuer
Die Reaktion aus dem Rathaus
KOBLENZ. In der vorletz-
ten Woche hat Koblenzer-
leben einen Leserbrief zur
OB-Kolumne veröffentlicht.
Aus dem Rathaus erreichte
uns nun folgende Stellung-
nahme: „In einem Leser-
brief unter der apodiktischen
Überschrift „Steuererhöhung
ist nie gut“ hat sich ein Ko-
blenzer Hotelier gegen die
Einführung einer Übernach-
tungssteuer ausgesprochen.
Als Gegenargument wird
ausgerechnet vorgebracht,
dass eine Steuer nicht zweck-
gebunden eingenommen
werden kann und die Argu-
mentation des Oberbürger-
meisters den Bürgern etwas
suggeriere, das nicht sein
darf. Der DEHOGA hatte in
seiner Ablehnung der Steuer
gerade angeführt, dass eine
Zweckbindung der Steuer für
touristische Zwecke fehle.
Oberbürgermeister Prof. Dr.
Joachim Hofmann-Göttig
hatte in Diskussionen und
Stellungnahmen immer da-
rauf hingewiesen, dass es
keine rechtlich verbindliche
Zweckbindung geben könne.
Er hatte sich aber bereit er-
klärt, in der Begründung für
die Einführung der Steuer, die
Verwendung der Mittel für die
Pflege der ehemaligen BUGA-
Anlagen zuzusichern. Da die
notwendigen Pflegekosten
bei rund einer Million Euro
liegen und die Steuerein-
nahmen bei der Bettensteuer
lediglich 750.000 Euro betra-
gen bleibt eine Summe, die
aus anderen Steuerquellen zu
schließen ist. So zahlen nicht
nur die Koblenzer allein für
den Erhalt aller Anlagen son-
dern auch die Touristen, die
unter anderem genau deswe-
gen in die Rhein-Mosel-Stadt
kommen. In Trier und Bingen
gibt es diese Steuer schon
und hat sich dort offensicht-
lich bewährt.“
- Anzeige - Nachrichten aus der Wirtschaft • Duale Studiengänge voll im Trend: Immer mehr
- Anzeige -
Nachrichten aus
der Wirtschaft
• Duale Studiengänge voll
im Trend: Immer mehr Unter-
nehmen in Deutschland ge-
winnen neue Mitarbeiter über
duale Studiengänge. 38 Pro-
zent der Betriebe haben be-
reits Erfahrungen mit dieser
Kombination aus Hochschul-
studium und beruflicher Aus-
bildung gemacht. Laut einer
aktuellen DIHK-Studie planen
23 Prozent der Unternehmen,
ihre Mitarbeiter künftig über
ein duales Studium einzustel-
len. Duale Studiengänge ver-
binden ein wissenschaftliches
Studium mit betrieblicher
Praxis. Was in den Vorlesun-
gen und Seminaren gelernt
wird, kann unmittelbar im
Betrieb angewendet werden.
 Mehr auf www.koblenzerle-
ben.de und www.ihk-koblenz.
de
4040404044 JJ ahahrr ee 56112 Lahnstein • Bahnhofstraße 10 •    0 26 21 -
4040404044 JJ ahahrr ee
4040404044
JJ
ahahrr
ee

56112 Lahnstein Bahnhofstraße 10   0 26 21 - 6 26 22

Jeden Sonntag von 13-16 Uhr von 13 - 16 Uhr schauoffen !*
Jeden Sonntag
von 13-16
Uhr
von 13 -
16 Uhr
schauoffen !*

kochems-kuechen@rz-online.de

www.kuechen-kochems.de

www.kuechen-kochems.de

* keine Beratung, kein Verkauf

* keine Beratung; kein Verkauf

Nachrichten
Nachrichten

„Auto-Fasten“ - Koblenzerleben-Mitarbeiter im Selbsttest

Der innere Schweinehund schlägt meist am Abend zu

ab 449,- Kundenbewertung: Sehr gut Jetzt mit Lattenrost als Set bis zu 30 % reduziert
ab 449,-
Kundenbewertung: Sehr gut
Jetzt
mit Lattenrost
als Set bis zu 30 % reduziert
Solche
Preisreduzierungen
bis zu 70 % sind nur
durch Inventur-
abschreibung möglich!
www.wohnbedarf-pies.de/
Hasena-Konfigurator
150 rund cm
60 x 90 cm
99,00
39,00
Reduziert bis
120 cn rund
220,-
2 x 2 m
statt 998,- 349,-
Lagerräumung
im Ladengeschäft.
Wegen Sortiments-
wechsel über 1500
Einzelteile jetzt reduziert
Bidjar
3 x 4 m 960,-
sind beidseitig
verwendbar. Alle
Farben in Ihrer
Wunschgröße für
Wohnzimmer, Diele,
Essraum machbar.
www.
wohnbedarf-pies.de/
Teppiche/Handwebteppiche
Seit
1978
56068 Koblenz - Tel. 0261 36468
im
Hof - Neben Edeka - Kreuzberg
Mo. - Fr. 9 - 18.oo Sa. 9 - 14.oo Uhr
Teppichwäsche mit Wollrückfettung & Reparaturen
Nur auf Bestellung
Ich lese Koblenzerleben weil ich zum einen jede Menge Be- kannte in der Zei- tung
Ich lese Koblenzerleben weil
ich zum einen
jede Menge Be-
kannte in der Zei-
tung sehe, und
die Koblenzerle-
ben einfach schön
frisch und nicht so
langweilig wie die
Anderen ist.
Marianne Wingen
(Café Wingen)

KOBLENZ. Koblenzerleben- Mitarbeiter Andrej Kvindt macht das Versuchskanin- chen und lässt einen Monat lang sein Auto stehen, eine Aktion des Vereins Ökostadt. Seine Erlebnisse schildert er immer hier. Heute sein erster Bericht:

A m Sonntag war es so- weit, ich habe meine Kfz-Nummernschilder

abgegeben und eine Monats- karte von der VRM erhalten. Nun bin ich schon die ganze Woche mit öffentlichen Ver- kehrsmitteln unterwegs und habe einiges an Erfahrung ge- sammelt. Solche Angelegenheiten wie zur Arbeit fahren oder einkau- fen sind eigentlich kein Prob- lem, aber sobald es darum geht mit dem Bus in die Stadt zum abendlichen Training zu fahren oder sich mit den Freunden zu treffen, dann gelingt es mir nicht immer, den inneren Schweinehund zu überwinden. Da bleibe ich schon mal gern

Schweinehund zu überwinden. Da bleibe ich schon mal gern Er verzichtet auf die Annehmlichkeiten des eigenen
Schweinehund zu überwinden. Da bleibe ich schon mal gern Er verzichtet auf die Annehmlichkeiten des eigenen
Schweinehund zu überwinden. Da bleibe ich schon mal gern Er verzichtet auf die Annehmlichkeiten des eigenen

Er verzichtet auf die Annehmlichkeiten des eigenen Pkw und hat schon einigen Stress erlebt: Koblenzerleben-Mitarbeiter Andrej Kvindt.

zu Hause. Eine Frage bleibt aber noch:

Was mache ich, wenn ich et- was weiter weg fahren muss oder möchte? Die Antwort da- rauf hat mir mein Smartphone geliefert. Die Sache nennt sich Mitfahrgelegenheit, ist zwar sehr abenteuerlich, aber wenn man kein Auto hat und die wertvolle Zeit seines Lebens nicht auf den Bahngleisen las- sen will, ist es eine gute Alter- native. Was ich beim Busfahren da- zugelernt habe ist, man sollte sich nicht ganz hinten setzen. Weil der Motor sich hinten be- findet, rappelt so ziemlich al- les und da kann es schon sein, dass es einem schlecht wird. Apropos schlecht, man sollte auch nicht mit dem Rücken in Fahrtrichtung sitzen. Noch drei Wochen Busfahren, wobei bei den Spritpreisen sehe ich da Schwarz und damit ist nicht die CDU gemeint.

Mehr online unter www.koblenzerleben.de

Heizen mit Pallets KOBLENZ. Alles zum The- ma „Heizen mit Pallets“ am Dienstag, 13. März,
Heizen mit Pallets
KOBLENZ. Alles zum The-
ma „Heizen mit Pallets“ am
Dienstag, 13. März, 19 Uhr,
im Forstamt in KO-Oberwerth
(Richard-Wagner-Str. 14).

Wo junge Fahrer ihr Auto in kritischen Lagen beherrschen

KOBLENZ. Vollbremsung, richtiges Gegenlenken – was

für Fahranfänger, als einmal erfahren, wie ihr Fahrzeug in

reagiert?

das ADAC Junge Fahrer-Trai- Teilnehmer lernen ihr Fahr- kritischen Situationen zu be- meinsam mit anderen Fahran- von 17 bis 25 Jahren steigern von Übung zu Übung ihre Si- Steuer. Aber auch Action ist die jungen Fahrer auf der ADAC

chen

Schleudern und gibt es besseres

in der Praxis zu

nichtalltägli-

Dafür gibt es ning. Die jungen zeug auch in herrschen. Ge-

fängern im Alter sie mit viel Spaß cherheit am garantiert, wenn Trainingsanlage

mal so richtig ins Schleudern geraten. Im Mittelpunkt des Fahrsicherheitstrainings steht dabei, Situationen aus dem wahren Leben in den Übungen zu trainieren. Das Junge-Fahrer-Training wird in den Osterferien vom 29. März bis 13. April auf der Fahrtrainingsanlage des ADAC, in der Hans-Böckler-Straße in Koblenz, angeboten. ADAC Mitglieder zahlen 89 Euro, Nichtmitglieder 105 Euro. Informationen hierzu gibt es beim ADAC in Koblenz, auf www.fsa-koblenz.de oder

-ke-

unter 0261 988498-40.

auf www.fsa-koblenz.de oder -ke- unter 0261 988498-40. Situationen Kultur pur! Die vergangene Woche stand unter

Situationen

Kultur pur! Die vergangene Woche stand unter dem Motto: „Udo mit- tendrin im Musiktheater“! Gleich
Kultur pur!
Die vergangene Woche stand
unter dem Motto: „Udo mit-
tendrin im Musiktheater“!
Gleich dreimal durfte ich
wirklich unterschiedliche
Musicalinszenierungen erle-
ben. Von kleinem über mit-
telgroßem bis hin zu ganz
großem Musicaltheater war
einmal alles mit dabei, und
ich war mittendrin.
Den Anfang machte der
momentane Publikumsren-
ner in unserem Stadtthea-
ter: „Cabaret“. Sally Bowles
und die Girls vom Kit-Cat
Club luden zu einem wirk-
lich spannenden Abend ein.
Den Abschluß meiner Woche
bildete dann in Stuttgart
eine wirklich große Musi-
calproduktion: „Rebecca“!
Hier wurde ein literarischer
Klassiker, bereits von Alfred
Hitchcock verfilmt, mit gro-
ßer Ausstattung und groß-
artigen Darsteller mit tollen
Stimmen auf die Bühne ge-
bracht.
Dazwischen allerdings kann
man sagen: klein aber
geil…oder fein! Wie auch
immer! In der KUFA gibt es
zur Zeit eine wirklich tolle
80er Jahre Musikrevue zu
sehen. Nicht nur die Musik
dieser Zeit lässt einen, ganz
ohne Zeitmaschine, auf den
Stühlen sofort in die eigene
Jugend zurück reisen.
Allein die Nachnamen der
Hauptakteure: Drombusch,
Wichert, Nossbusch - alle
in einer „Klasse“ - Popper,
Punker und Öko-Tussi er-
innern einen an ein Jahr-
zehnt, welches gerne auf
seinen „schlechten“ Mo-
destyle reduziert wird. Ein
wirklich kurzweiliges Stück,
dass einen von der ersten
bis zur letzten Minute in
seinen Bann zieht. Natürlich
gespickt mit Raider, Dallas
und der geliebten Krystle
und Alexis. Nichts fehlt bei
dieser Zeitreise. Doch nicht
nur Ex-80-iger können sich
bei diesem Stück fallen las-
sen, nein auch die jüngere
Generation sollte diese In-
szenierung von Frank Eller
als „Geschichtsunterricht“
nutzen. Denn anschau-
licher kann man Geschich-
te nicht zeigen: singend,
tanzend und mit ganz viel
Wortwitz spielt sich das En-
semble des Koblenzer Ju-
gendtheaters in die Herzen
des Publikums. „Absolute
Sahne“, so heißt das aktu-
elle Stück, läuft noch bis
Ende Juni und macht Lust
auf mehr
Das Ergebnis
dieser Woche: Warum in
die Ferne schweifen
,
Beste liegt meist mitten-
drin hier in Koblenz!
Bis nächste Woche Euer Udo
das
Bis nächste Woche
Euer Udo
KW 11. Gültig vom 12.03. bis 17.03.2012. KW37. Gültig vom 12.09. bis 17.09.2011. REWE Getränkemarkt
KW 11. Gültig vom 12.03. bis 17.03.2012.
KW37. Gültig vom 12.09. bis 17.09.2011.
REWE Getränkemarkt
Scosceria
Planstr. 15 - 17
56072 Koblenz-Güls
GÜNSTIGE PREISE KISTENWEISE
GETRÄNKEMARKT
1 Kiste kaufen:
Koblenzer Pils
Kiste 20 x 0,5 l
zzgl. 3,30 Pfand
1
L = 1,09
Römerwall Mineralwasser
Classic oder Medium
Kiste 12 x 1 l
zzgl. 3,30 Pfand
1 L = 0,41
zu jeder Kiste
2 Flaschen gratis
zzgl. 0,16 Pfand
AKTIONSPREIS
1 Kiste gratis
Ihrer Wahl:
10. 99
4.
99
Classic, Medium, Apfelschorle, ACE
zzgl. 3,30 Pfand
Sinziger Mineralwasser
Classic oder Medium
je Kiste 12 x 0,7 l / 0,75 l
zzgl. 3,30 Pfand
AKTIONSPREIS
1
l = 0,47 / 0,44
ERLESENE AUSWAHL
3. 99
Neu bei
und unter getraenkemarkt-guels.blogspot.com
Montag bis Freitag von
und Samstag
Uhr geöffnet
www.rewegüls.de
www.rewe.de
8bis 20Uhr
bis
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.
Nachrichten
Nachrichten
Das Frühjahrs-Highlight für die ganze Region mit Mitwirkenden 220000 Eintritt frei! Diesen Sonntag
Das Frühjahrs-Highlight
für die ganze Region
mit
Mitwirkenden
220000
Eintritt frei!
Diesen Sonntag
verkaufsoffener
+ Kultur-Festival
11.3. 12-17 Uhr
s nntag
mit hochkarätigen
Künstlern
Spektakuläre
Leistungen der röhrig-
Frühjahrs-Neuheiten-Hausmesse
Bis 17.3.
und zusätzlich
s nntags-Rabatt
nochmals
1100%%
auf
+
alles
Partner-Card- Rabatt
Bar-
im
33%%
Abholpreise
+
Kärcher
Blockbohlenhaus
Hochdruckreiniger
“Spree” 320 x 320 cm
X-Range 2100
28 mm Wandstärke
A
1.3 KW, mit Zubehör
b
799.-
h
mit Vordach, Tür,
49.95 43.60
o
697.50
S NNTAGS
- Netto -
Fenster + Fussboden
l
A
b
h
o
l
p
S NNTAGS
- Netto -
p
gartenmöbel- + freizeit-schau
NEU
auf 2 Etagen
r
Gartenmöbel-Komplettgarnitur“Victoria”
e
r
hochwertiger Kunststoff in Rattan-Optik,
149.-
wetterfest, 2 Sessel
+ 1 Tisch
A
b
122.-
i
h
o
e
l
S
- NNTAGS
s
BAR -
p
Hausmesse-Preisleistungen
%%
faszinierend anders
i
auch im
baustoff-fachhandel
r
mit
fliesen-
s
studio
56253 Treis - Karden/Mosel
fenster+türen-ausstellung
Am Laach ·
0 26 72-68-0
e
i
s
Herzlichen Glückwunsch zum 2-Jährigen! Für mich ist KoblenzErleben mitten drin statt drum herum. Anni Schall
Herzlichen Glückwunsch zum 2-Jährigen!
Für mich ist KoblenzErleben mitten drin statt drum herum.
Anni Schall
(Inhaberin von Anni´s Blumenladen)

Kostenlose Basteltipps erhältlich

K O B E L N Z . Bastelfreunde und solche, die es wer- den wollen, aufgepasst!

KoblenzErle-

ben hält ein besonderes Schmankerl für seine Leser bereit. Ab sofort liegt ein Bastelbuch passend zum beginnenden Frühling und dem bevorstehenden Osterfest am Ticketschalter von Ko- blenzErleben im Löhrcenter aus. Der Clou dabei: Der kreative Ratgeber ist kostenlos erhältlich. Darin abgedruckt sind viele kreative Ideen für die ganze Familie. Die bebilderten Grundkur- se zeigen Schritt für Schritt wie Servietten-Technik, Tauchmar- morieren und Window-Color funktionieren. Zusammen mit den Vorlagen gelingt jede Idee kinderleicht. -sin-

mit den Vorlagen gelingt jede Idee kinderleicht. -sin- Koblenz erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen,

Koblenzerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

Die Koblenzer Malerin Tina Daners-Schöll

Hummer & Co.: Am liebsten malt sie was lecker schmeckt

KOBLENZ. Nichts polarisiert so sehr wie „die Kunst“? Die einen sind besessen von ihr, die anderen können mit „der Kunst“ nix anfangen.

Da werden für Bilder oder Skulpturen Preise aufgeru- fen, dass einem Hören und

Sehen vergehen. Bis zu drei- stelligen Millionenbeträgen geht der Preis für Kunstob- jekt hoch.

M anchmal ist der Be- trag höher als das Bruttosozialprodukt

eines afrikanischen Staates. Nachvollziehen kann solche

Wahnsinnssummen keiner.

Aber das wiederum ist auch das Schöne an Kunst, jeder wie er will, nichts muss, alles darf und jeder kann. Eine Frau die ganz unbeschwert ihrer Kunst nachgeht, ist Tina Da- ners-Schöll. Die Malerin ist im „normalen“ Leben Lehrerin. Nicht weil ihre Kunst brotlos ist, nein weil Künstlerin als Beruf hartes Brotverdienen sein kann. Sie will nicht von der Kunst abhängig sein und muss Gott sei Dank nicht vom Verkauf ihrer Bilder leben. Nur deshalb kann sie ohne Kom- promisse ihre Bilder malen. Unbeschwert schwingt sie den „berühmten Pinsel“ und malt nach Herzenslaune.

Normann Schneider: Wie wird man Künstlerin? Steht man da morgens auf und sagt:

„Jetzt bin ich Malerin“? Tina Daners-Schöll: Nein, das ist ein Entwicklungsprozess. Ich habe Kunst studiert und da kommst du mit allen Kunst- sparten in Kontakt. Zeichnen war nie so meins, am Anfang habe ich viel mit Keramik ge- staltet und große Skulpturen geschaffen. Da war immer der ganze Brennofen nur durch mich in Beschlag genommen. Über die Ölmalerei bin ich zur Acrylmalerei gekommen. Das Material Acryl entspricht mehr meinem Naturell. Ich liebe ja großflächige Bilder und bei Acryl kann ich da gleich drüber malen, weil das so fix trocknet.

Wie finden Sie denn ein Mo- tiv? Ach, Bilder begegnen mir.

Wenn ich Dinge sehe, kann ich sie mir als Bild auf der Lein- wand vorstellen. Und Bildide- en finde ich an jeder Ecke. Ich male ja sehr gerne Lebensmit-

Wenn ich ei-

tel, von daher

nen schönen Teller Spaghetti vor mir habe, stelle ich mir den gleich als großes Bild auf der Leinwand vor.

Lebensmittel? Ich versuche immer reale Ge- genstände auf die Leinwand zu bringen, mir wird oft be-

mich nicht beißt!

und

wer kauft so etwas?

In dem Fall war es der Dieter Müller, der Sternekoch vom Schloss Lerbach. So ein Hum- mer passt ja sehr gut in ein Restaurant.

Lebensmittelmalerei ist ja interessant, aber sicherlich schwierig, es muss ja appe- titlich aussehen. Das ist wirklich nicht einfach. Eigentlich male ich alles gerne was lecker schmeckt. Kirschkuchen, Quet- schekuchen, oder eine Kaffeetasse vom Früh- stück. Spargel, ich liebe Meerestiere, Aus- tern oder wie gesagt Hummer. Allerdings muss ich zugeben, so lecker der Hummer ist, der muss fertig ge- kocht sein bevor ich den male, ich kann den nicht ins heiße Wasser

bevor ich den male, ich kann den nicht ins heiße Wasser Der Mittagstisch von Tina Daners-Schöll

Der Mittagstisch von Tina Daners-Schöll ist kurz oder lang. Bleibt Zeit für ein war- mes Mittagessen, geht´s zum Griechen, Jugoslawen, Thailänder, ansonsten gibt’s nur ein Bröt- chen mit Belag. Am allerliebsten isst sie aber abends, so richtig schön gemütlich. Wenn nachmittags der kleine Hunger kommt, darf es mal ein Berliner sein.

stätigt, dass ich ein gutes Gefühl für Farben habe. Auch Spiegeleier haben schon als Motiv hergehalten, da habe ich eine ganze Serie gemalt. Da ist dann ein Spiegelei zwei mal zwei Meter groß!

Ein zwei mal zwei Meter gro- ßes Spiegelei, da kann man ja Angst bekommen.

In der Tat! Ich hatte einen Hummer gemalt, der war zwei mal zwei Meter groß. Immer wenn ich ins Atelier gegangen bin, stand der Reisenkerl auf der Staffelei da. Nachher habe ich mich kaum in den Raum getraut. Da habe ich erstmal um die Ecke geschielt, ob der noch friedlich ist und ob der

um die Ecke geschielt, ob der noch friedlich ist und ob der geben. Da bin ich

geben. Da bin ich doch zuviel Tierfreund.

Gibt es noch andere Themen- gebiete? Ich male auch Landschaften und Blumen. Wenn ich spa- zieren gehe und neue Land- schaftsmotive sehe, habe ich Bilder im Kopf. Zum Beispiel der Atlantik, mein neuestes

aber mit dem Atlan- tik kämpfe ich noch. Ich will ein Bild malen, wo nur Wasser drauf ist. Der Atlantik ist ja so groß. Bei meinen Größen- vorstellungen, ich liebe ja die Riesendimensionen, da müss- te das Bild ja 10 auf 10 Meter groß werden. Also, ich bin ge- spannt wie es später aussieht.

Nie mal ein unbekanntes The- ma? Ich habe mich mal an Fußball rangetraut. Lotto Rheinland- Pfalz hatte mal den Kunstpreis zum Thema Fußball ausge- schrieben. Obwohl ich selbst noch nie Fußball gespielt habe, habe ich Bilder unter dem Titel „Beinarbeit“ ge- malt. Die hingen eine Zeitlang in den VIP-Logen vom 1. FC. Kaiserslautern, also können die nicht so schlecht gewesen sein.

Wie sieht´s mit Auftragsar- beiten aus? Mmmhmh ja?!? Ich nehme nur Dinge an die in meinem Genre liegen. Zum Beispiel, Portraits sind gar nicht meine Welt, ebenso wenig negative Themen. Ich liebe die positi- ve Malerei, das Schöne, aber auch das Dekorative. Thema Ausstellungen, daran werden Künstler ja oft ge- messen. Ja, habe ich auch. Ich hat- te schon eine Ausstellung in Montpellier in Frankreich und habe dort ein paar Bil- der verkauft, ebenso in Köln und Frankfurt. Hinzu kom- men Ausstellungen in Lokalen und Restaurants. Quasi eine Dauerausstellung habe ich im Schloss Liebig in Kobern, da hängen in der Möbelschau permanent Bilder von mir.

Gibt’s denn ein Vorbild? Vorbild ist schwierig, Picasso ist klasse oder Gerhard Rich- ter, der malt so verschwom- men, auch die Expressionisten finde ich toll. Einen Maler, den ich toll finde, der kommt sogar aus Koblenz. Heinz Kassung hat mich sehr inspiriert! Von der Technik und vom Ausdruck her ganz fantastisch. Wir hat- ten sogar mal eine gemeinsa- me Malschule, wo wir Kurse gegeben haben.

Träume brauchen keine LieferzeitL Wir tauschen unsere VorführwagenI C・ Tendance VTI 「」。K EZ
Träume
brauchen keine
LieferzeitL
Wir tauschen
unsere
VorführwagenI
C・ Tendance
VTI 「」。K EZ 。「Z」。「「
Erleben SieF was das Fahren in
einem C・ Picasso so angeK
nehm machtH jede Menge
KopffreiheitF viele komfortable
Extras und ein unverwechselK
bar frisches DesignI
C・ Tendance
HDI 「「。 K EZ 「」Z」。「「
Das Technik auch noch richtig
gut aussehen kannF das
beweist der CITROËN C・ auf
den ersten マlickI ミußerdem
glänzt er mit serienmäßigen ァ
ミirbagsF GeschwindigkeitsregK
ler und vielem mehrI
C、 Picasso Tendance
HDI ェ。 K EZ 。「Z」。「「
ミußen kompaktF innen geräuK
migI Mit ヲ。。 Litern KofferK
raumvolumenF der geteiltenF
individuell verschiebbaren
Rückbank bietet Ihnen der
CITROËN C、 Picasso Platz für
jede HerausforderungI
CITROËN マerlingo Multispace
HDI 「「。 K EZ 「。Z」。「「
Laden Sie alles einF was das
Leben zu bieten hatI Der neue
CITROËN マERLINGO macht
dabei immer eine gute Figur
und bringt Sie bequem durch
den ミlltagI Dabei bietet er ein
großzügiges Raumangebot I
CITROËN NemoMultispace
HDI ィヲ K EZ 。「Z」。「「
Derv CITROËN Nemo ist
jeder Herausforderung
gewchsenI Dank seiner komK
pakten ミußenformF einer
Nutzlast von ヲ、ヲ kg meistert
er spielend alle ミufgaben des
ミrbeitsalltagsI
ab 「ゥIェ。。FK w
ab 「ェI・。。FK w
ab 「・Iェ。。FK w
ab 「ゥIェ。。FK w
ab 「「Iェ。。FK w
Jetzt oder nieL
Privatkundenangebot gültig bis 31.03.2012
Abbildung zeigen etvl. Sonderausstattung.
Kraftstoffverbrauch kombiniert von ァFェ bis ・Fヲ lZ「。。 kmF CO 」 KEmissionen kombiniert von 「ヲェ bis 「「ェ gZkm `VO EG ィ「ヲZ」。。ィaI
ミbbildungen zeigen evtlI SonderausstattungI
ミutohaus Fröhlich ミutohaus GmbH Fröhlich & CoI KG GmbH `ミa ^ & Moselring CoI KG 、「K、、 `ミa ^ ^ Moselring ヲァ。ィ、 Koblenz 、「K、、 ^ ^ ヲァ。ィ、 Telefon Koblenz 。」ァ「 Z ^ ェ・「ァ。・「K Telefon 。」ァ「 wwwIfroehlichKmobileIde Z ェ・「ァ。・「K wwwIfroehlichKmobileIde
`HaケVertragshändlerF `ミaケVertragswerkstatt mit NeuwagenagenturF `VaケVerkaufsstelle `HaケVertragshändlerF `ミaケVertragswerkstatt mit NeuwagenagenturF `VaケVerkaufsstelle

Angebot gültig vom 10.03.12 bis 14.03.2012 10/2012 • Druckfehler, Irrtum, Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise • UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

• UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers Radeon HD7670M mit 1.024 MB 750 GB HDD/ 8
Radeon HD7670M mit 1.024 MB 750 GB HDD/ 8 GB RAM inkl. Objektiv EF-S 18-55mm
Radeon HD7670M mit 1.024 MB
750 GB HDD/ 8 GB RAM
inkl. Objektiv EF-S 18-55mm IS II
18 Megapixel
Gratis dazu:
Canon
Kameratasche BAG100EG
non
Art.-Nr. 1196178
569,-
569,-
39,6 Display cm (15,6")
Notebook X53T-KSX092V
Digitale Spiegelreflexkamera EOS 550D Kit EF-S 18-55mm
Digitale Spiegelreflexkamera EOS 550D Kit EF-S 18-55mm AMD Quad-Core A6-3420M • DVD Brenner • HDMI •
Digitale Spiegelreflexkamera EOS 550D Kit EF-S 18-55mm AMD Quad-Core A6-3420M • DVD Brenner • HDMI •
Digitale Spiegelreflexkamera EOS 550D Kit EF-S 18-55mm AMD Quad-Core A6-3420M • DVD Brenner • HDMI •

AMD Quad-Core A6-3420M • DVD Brenner • HDMI • USB 2.0+3.0 • WLAN 802.11 b/g/n • VGA • LAN • Cardreader • Webcam • Nummernblock • Microsoft ® Windows ® 7 Home Premium (64Bit) • Art.-Nr. 1197263

Full HD Video • automatischer Weißabgleich • Reihenaufnahme bis zu 3,7 B/s. • Aufnahmepro- gramm • Quick-Control-Bildschirm • Belichtungskorrektur • Speichermedium: SD-, SDHC-, SDXC- Karten • Anschlüsse: USB 2.0, Videoausgang, mini-HDMI • Art.-Nr. 1195451

A A
A
A
USB 2.0, Videoausgang, mini-HDMI • Art.-Nr. 1195451 A A 1.400 U./Min. Energiesparprogramm Waschvollautomat Lavamat
USB 2.0, Videoausgang, mini-HDMI • Art.-Nr. 1195451 A A 1.400 U./Min. Energiesparprogramm Waschvollautomat Lavamat

1.400 U./Min. Energiesparprogramm

• Art.-Nr. 1195451 A A 1.400 U./Min. Energiesparprogramm Waschvollautomat Lavamat 64640L 6 kg Fassungsvermögen •

Waschvollautomat Lavamat 64640L

6 kg Fassungsvermögen • 45 Ltr. Wasser- und 1,02 kWh Stromverbrauch für 6 kg • Schleuderwirkungsklasse B • vollelek- tronische Ein-Knopfbedienung • großes Display • elektronische Restlaufzeitan- zeige • Sonderprogramme wie Flecken und Wolle • Gerätemaße: 85 x 60 x 60 cm (HxBxT) • Art.-Nr. 1170748

Energie- effizienz- klasse
Energie-
effizienz-
klasse
Wasch- wirkungs- - klasse
Wasch-
wirkungs- -
klasse

379,-

effizienz- klasse Wasch- wirkungs- - klasse 379,- Energie- effizienz- B klasse 600 Hz 444,- 3D
effizienz- klasse Wasch- wirkungs- - klasse 379,- Energie- effizienz- B klasse 600 Hz 444,- 3D
Energie- effizienz- B klasse 600 Hz 444,- 3D Plasma-TV PS43D490
Energie-
effizienz-
B
klasse
600 Hz
444,-
3D Plasma-TV PS43D490

HD ready • Auflösung 1024x768 • 16:9 Format • Videotext • Anschlüsse: Anschlüsse: 3x 3x HDMI HDMI, 1x 1x Scart Scart, 1x 1x USB, CI+ • Maße mit Fuß: 69,87 x 101,18 x 25,18 cm (HxBxT) • Tiefe ohne Fuß: 5,6 cm • Art.-Nr. 1195401

Inhalt: 18 Stk. 1, 49 Segafredo Kaffeepads Intermezzo (100gr. = 1,58) • Art.-Nr. 1144862 UVP:
Inhalt: 18 Stk.
1, 49
Segafredo
Kaffeepads Intermezzo
(100gr. = 1,58) • Art.-Nr. 1144862
UVP: 84, 99
Sie sparen:
49,-
35, 99

Kaffeeautomat Senseo HD 7810/60

Für 1 oder 2 Tassenzubereitung in nur 30 Sek. • abnehmbarer 750 ml Wassertank • spezielles Brühsystem für volles Aroma und eine perfekte Crema • funktioniert mit allen handelsübli- chen Kaffeepads • autom. Endabschaltung • alle abnehmbaren Teile spülmaschinenfest • 1450 Watt • Art.-Nr. 1127901

+ 59,- Wii
+
59,-
Wii

Premium Remote XL+ inkl. dem Spiel "Zumba Fitness 2" (inkl. Fitness-Gürtel)

Art.-Nr. 9012608

Fitness 2" (inkl. Fitness-Gürtel) Art.-Nr. 9012608 HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate 99,-

HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate

9012608 HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate 99,- digitaler HDTV Sat-Receiver SL90 HD Plus 5000

99,-

HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate 99,- digitaler HDTV Sat-Receiver SL90 HD Plus 5000
HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate 99,- digitaler HDTV Sat-Receiver SL90 HD Plus 5000
HDTV-Sat-Receiver inkl. HD+ Karte für 12 Monate 99,- digitaler HDTV Sat-Receiver SL90 HD Plus 5000

digitaler

HDTV Sat-Receiver SL90 HD Plus

5000 Programmspeicherplätze • Videotext • EPG • OSD • Timer • DiSEqC • Anschlüsse: 2x Scart, 1x CI Slot, digitaler Audio Ausgang optisch • Fernbedienung • Art.-Nr. 1185508

Audio Ausgang optisch • Fernbedienung • Art.-Nr. 1185508 MONTABAUR-HEILIGENROTH Industriestr. 24, im Industriegebiet

MONTABAUR-HEILIGENROTH Industriestr. 24, im Industriegebiet • MÜLHEIM-KÄRLICH Industriestr. 17

Dienstleistungen
Dienstleistungen

Holen Sie sich Ihren persönlichen Beratungstermin!

Holen Sie sich Ihren persönlichen Beratungstermin! Löhr-Center-Koblenz Telefon: 0261 / 17756

Löhr-Center-Koblenz Telefon: 0261 / 17756

Löhr-Center-Koblenz Telefon: 0261 / 17756 Mit Ruhe untersucht Erich Schäfer den Kunden. Wer in dieser

Mit Ruhe untersucht Erich Schäfer den Kunden. Wer in dieser Weise „vermessen“ wird, kann sich auf seine Nachtruhe freuen. Spürbare Verbesserungen sind oft schon während der Untersuchung spürbar.

sind oft schon während der Untersuchung spürbar. Martina und Erich Schäfer stehen für Jahrzehnte lange
sind oft schon während der Untersuchung spürbar. Martina und Erich Schäfer stehen für Jahrzehnte lange

Martina und Erich Schäfer stehen für Jahrzehnte lange Beratungserfahrung. „Hier kann man sich auf den kompletten Service verlassen“, so die einhellige Meinung der Kundschaft.

verlassen“, so die einhellige Meinung der Kundschaft. Aufgewacht! Am 16. März ist Weltschlaftag Bettenstudio
verlassen“, so die einhellige Meinung der Kundschaft. Aufgewacht! Am 16. März ist Weltschlaftag Bettenstudio

Aufgewacht! Am 16. März ist Weltschlaftag

Bettenstudio Schäfer: In diesem Familienbetrieb ist Kompetenz zu Hause

KOBLENZ. Am 16. März ist Weltschlaftag - und alles zum Thema erfahren Sie im Bettenstudio Schäfer, Löhr- Center Koblenz. Eine jahr- zehntelange Erfahrung kom- biniert mit vielschichtiger Kompetenz und der Liebe zum Beruf machen diese Ad- resse zur Nummer 1 rund um das Thema Schlaf.

T atsache ist: Fast jeder

Vierte in Deutschland lei-

det zeitweise oder chro-

nisch unter Schlafstörungen. Stress, Krankheiten oder die falsche Matratze: Die Gründe für Schlafprobleme sind indi- viduell sehr unterschiedlich. Im Normalfall schläft ein Deut- scher in der Nacht rund 7,5 Stunden, an den Wochenen- den sogar eine Stunde länger. Viele Menschen haben aber ein Problem einzuschlafen oder die Nacht durchzuschla- fen. Das Bewusstsein der Be- völkerung für die gravierenden Auswirkungen von Schlafstö- rungen und schlechtem Schlaf ist allerdings noch nicht ge- schärft. Verantwortlich hierfür ist die heutige Arbeitswelt, in der es als Pluspunkt gilt, ei-

nen geringen Schlafkonsum zu haben, ohne die gesundheit- lichen Folgen zu beachten. Experten warnen davor, dieses Problem zu unterschätzen. Genau hier setzt die Tätigkeit von Erich Schäfer und seiner Frau Martina an: Während er das technische Hintergrund- wissen und die entsprechen- den Verfahrensweisen be- herrscht, hat sie sich auf die „weichen“ Faktoren konzent- riert. Im Laufe der Jahre kam so eine ganze Reihe von Zer- tifizierungen zusammen, die allesamt dem Kunden in di- rekter Weise zu Gute kommen. So gilt das Bettenstudio als „Kompetenzzentrum Gesunder Schlaf (VDB)“, Martina Schä- fer ist zudem speziell ausge- bildet als Burn-Out-Beraterin und kennt die Mittel für eine effektive Stressbewältigung, trägt außerdem den Titel als Schlafberaterin (VDB). Kun- de oder Kundin sind hier also auch in schwierigen persön- lichen Situationen in besten Händen. „Immer noch wird der Schlaf als Quelle von Wohlbefinden unterschätzt“, so Martina Schäfer. Doch im- mer mehr Menschen wenden

Bett, Matratze und Zudecke mehr Aufmerksamkeit zu. Die Erfolge im Anschluss sprechen für sich. Ein neues, mittlerweile schon bewährtes Instrument ist der Wirbelscanner®. Auf scho- nender Ultraschalltechnik basierend, wird hier die Wir- belsäule des Kunden genau-

basierend, wird hier die Wir- belsäule des Kunden genau- estens analysiert. So kann die passende Matratze

estens analysiert. So kann die passende Matratze gefunden werden. Leichte Fehllagen werden in Sekundenschnelle sichtbar, ebenso klar ist für den Fachmann, wie dem Kun- den geholfen werden kann. Erich Schäfer: „Die Ergebnis- se sind so eindeutig positiv, dass mich diese Technik mit echter Freude erfüllt. Da wird modernstes Wissen absolut im Sinne des Kunden eingesetzt. Wir können nun noch besser

beraten.“ Ein Fehlkauf ist so fast auszuschließen, dennoch hält das Bettenstudio seine Schlafgarantie mit 30 Tagen Umtauschrecht aufrecht. Die Wärmebedarfsanalyse ist ein weiterer ganz wichti- ger Pfeiler im ganzheitlichen Schlafsystem. Denn jeder Mensch fühlt anders. Des- halb muss auf das Kälte- und Wärmempfinden jedes einzel- nen besonders eingegangen werden. Je weniger Wärme im Körper gebildet wird, desto höher ist der Wärmebedarf. So produzieren jüngere Men- schen durch einen intensive- ren Stoffwechsel mehr Wärme als ältere Menschen, Männer mehr als Frauen. Hinzu kom- men noch unterschiedliche persönliche Gegebenheiten, wie zum Beispiel besondere gesundheitliche Aspekte. Schmerzen und Verspannun- gen in Nacken oder Schulter rühren oft von einer falschen Liegehöhe her. Hier schaffen eine exakte Messung des Be- darfs und ein richtiges Kissen oft dauernde Linderung. Das Bettenstudio Schäfer gehört im Bereich Nackenkissen seit Jahren zu den Spitzenreitern

seines Fachverbandes. Die Me- thode heißt Nackenkissenbe- darfsanalyse. Das Bettenstudio Schäfer bietet seit Jahrzehnten alles rund um die Themen Bett und Schlafen. Die ganze Palette der bekannten Markennamen

ist vertreten, wie zum Beispiel Werkmeister, Dormabell, Rum- mel, Röwa, Bassetti, Estella, Janine oder Bella Donna. Das Bettenstudio Schäfer ge- hört seit Öffnung des Löhr- Center vor 26 Jahren zu den bewährten Erfolgsgaranten und Kundenmagneten. Als Fa- milienbetrieb konzipiert, kann sich der Kunde neben dem Fachverstand von Erich Schä- fer auch auf das umfangreiche Fachwissen von Ehefrau und Schlafberaterin (VDB) Martina verlassen. Mit Hannelore Buschmann, Gerlinde Breitbach, Petra Krö- ber und Gabi Steiner stehen vier weitere langjährige Mit- arbeiterinnen für den Kun- den bereit. Schulungen und dauernde Auseinandersetzung mit dem Thema gehören zum Selbstverständnis dieses Ser- vice-orientierten Unterneh-

-luc-

mens.

dieses Ser- vice-orientierten Unterneh- -luc- mens. Das könnte Ihre Wirbelsäule sein. Komplett eingemessen,

Das könnte Ihre Wirbelsäule sein. Komplett eingemessen, kann so die optimale Matratze ermittelt werden. Moderne Technik schafft hier eine wirkungsvolle Verbesserung im Sinne der Gesundheit.

eine wirkungsvolle Verbesserung im Sinne der Gesundheit. Ausführliche Beratung ist selbstverständlich im

Ausführliche Beratung ist selbstverständlich im Bettenstudio Schäfer. Die Untersuchungsergebnisse werden

Fotos: Wolfgang Lucke

erläutert und gemeinsam mit dem Kunden besprochen.

Koblenzerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Nachrichten
Nachrichten

-Anzeige-

Monika Retzmann im Interview mit KoblenzErleben

Altes Brauhaus ist und bleibt Koblenzer Treffpunkt

Altes Brauhaus ist und bleibt Koblenzer Treffpunkt Ich lese Koblenz erleben weil ich die regionale

Ich lese Koblenzerleben weil

ich die regionale Sportbericht- erstattung sehr gut finde und KoblenzErleben eine erfrischende Abwechslung in die Koblenzer Me- dienlandschaft bringt. David Follmann, 2. Vorsitzender des FC Germania Metternich 1912 e.V.

2. Vorsitzender des FC Germania Metternich 1912 e.V. es uns nun schon zehn Jahre und unsere
2. Vorsitzender des FC Germania Metternich 1912 e.V. es uns nun schon zehn Jahre und unsere

es uns nun schon zehn Jahre und unsere Gäste sind herzlich

es uns nun schon zehn Jahre und unsere Gäste sind herzlich willkommen auch mal in unse-

willkommen auch mal in unse- rem Gasthaus in Neuwied vor- bei zu schauen, welches seit sechs Jahren besteht.

KE: Das klingt keinesfalls nach Schließung. MR: Soweit käm´s noch. Neh- men Sie doch unser Oster- schlemmen im Brauhaus. Da fahren wir wieder die ganze Bandbreite unserer vorzügli- chen Küche auf. Wir laden ger- ne jeden ein sich von unserer hohen gastronomischen Quali- tät zu überzeugen und um zu “gucken”, ob wir noch da sind.

zu überzeugen und um zu “gucken”, ob wir noch da sind. Zudem haben wir ein wenig
zu überzeugen und um zu “gucken”, ob wir noch da sind. Zudem haben wir ein wenig

Zudem haben wir ein wenig das Angebot erweitert und bieten sonntags und montags noch eine extra Schnitzelkarte an!

Koblenzerleben.de
Koblenzerleben.de

KOBLENZ. Koblenz und die üble Gerüchteküche. Jetzt trifft es schon die etablier- ten Unternehmen: Die er- folgreiche Wirtin Monika Retzmann, ebenso Inhaberin des seit Jahren hochange- sehenen Koblenzer Brau- hauses, plant ein drittes Standbein. Und was erzählt sich “die Stadt”? Das Alte Brauhaus macht zu. Da rauft man sich doch die Haare in der Rhein-Mosel-Stadt. Die- se ungeheuerliche und kom- plett aus der Luft gegriffene Behauptung kursiert seit ei- nigen Wochen. Im Interviw mit KoblenzErleben nimmt sie jetzt Stellung.

KoblenzErleben: Frau Retz- mann, was ist dran am Ge- rücht, dass Sie angeblich schließen? Monika Retzmann: Überhaupt nichts! Da ist kein wahres Wort daran. Ich verspreche, dass mein Team und ich weiterhin wie gewohnt für unsere Gäste im Alten Brauhauses da sein werden. Ganz im Gegenteil, wir wollen uns sogar noch ver- stärken und suchen nach ge- eigneten und erfahrenen Gast- rofachkräften. In Koblenz gibt

Das Koblenzerleben-Team geht mit Elan ins dritte Jahr

gibt Das Koblenzerleben-Team geht mit Elan ins dritte Jahr KOBLENZ. Mit dem Dank an die Leser

KOBLENZ. Mit dem Dank an die Leser und Kunden verbindet das Team von Koblenzerleben seine Freude am zweiten Geburtstag. Vor zwei Jahren gestartet, hat sich Koblenzerleben mit Zeitung und Portal zu einem beliebten Medium in der heimischen Medienlandschaft entwickelt. Mit Elan startet das Team ins dritte Jahr. „Der Lohn unserer Arbeit ist das kontinuierliche Wachstum und die hohe Akzeptanz unseres Angebotes“, so Verlagsleiter Normann Schneider (rechts). Spaß an der Arbeit und an dem Kontakt zu den Menschen soll auch weiterhin die Atmosphäre bestimmen.

In der Mitte des Lebens …

HALBZEIT!

Das Beste kommt noch!

www.anz-halbzeit.de

Scouts helfen

KREIS MYK. Im Landkreis Mayen-Koblenz gibt es Ju- gendscouts, die beim Schritt in den Berufsalltag helfen. Die Jugendscouts werden vom Landesministerium Rhein- land-Pfalz und dem Europäi- schen Sozialfonds gefördert. Weitere Infos bei Martina Vi- eten, Tel. 0261/108-162.

100 Jahre TSV Lehmen Zwei Jahre Koblenzerleben Viel Erfolg für die nächs- ten 98 Jahre
100 Jahre TSV Lehmen
Zwei Jahre Koblenzerleben
Viel Erfolg für die nächs-
ten 98 Jahre wünscht der
TSV „Moselfeuer“ Lehmen
Stefan Kölsch
(1. Vorsitzender des TSV
„Moselfeuer“ Lehmen)
ten 98 Jahre wünscht der TSV „Moselfeuer“ Lehmen Stefan Kölsch (1. Vorsitzender des TSV „Moselfeuer“ Lehmen)
ten 98 Jahre wünscht der TSV „Moselfeuer“ Lehmen Stefan Kölsch (1. Vorsitzender des TSV „Moselfeuer“ Lehmen)
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Koblenzerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Starbesuch im KINOPOLIS Mittwoch, 14.03.2012 zur 19:00 Uhr und Preuß, Elyas M‘Barek Vorstellung V Regisseur
Starbesuch im KINOPOLIS
Mittwoch,
14.03.2012
zur 19:00 Uhr
und
Preuß, Elyas M‘Barek
Vorstellung
V
Regisseur Bora Dagtekin LIVE im Kino!
ReRegisseRe
Der Vorverkauf läuft!
KINOPOLIS Koblenz
KINOPOLISLIS KoblenzK bl
August-Horch-Straße August-Horch-Straße 2a 2a
56070 Koblenz
Mehr Infos im Kino und unter www.kinopolis.de
Film ab 15.03.2012 im Kino!
Film ab 15.03.2012 im Kino!

- Anzeige -

Abenteuer – Foto - Festival

Reisefieber in Koblenz

KOBLENZ. Wenn Jo Deleker und Andreas Hülsmann ein Festival organisieren, dann geht es um Abenteuer und Fotos.

D ie beiden Weltenbummler

leiden letal an Reisfieber

einhergehend mit mani-

schem Fernweh. Nach „Licht im Schacht“ veranstalten die Mo- torrad-Abenteurer am 17.März 2012 zum ersten Mal das „360° Reisefieber Festival“ in Kob-

zum ersten Mal das „360° Reisefieber Festival“ in Kob- lenz. In der alten Kulturfabrik wollen Jo

lenz. In der alten Kulturfabrik wollen Jo Deleker und Andre- as Hülsmann wieder ordent- lich Fernweh auf die Leinwand bringen. Auf dem Vortragspro- gramm stehen spannende Erleb-

nisse aus Sibirien, Namibia und eine Reise per Fahrrad und Tuk Tuk um die Welt. N a t ü r l i c h gibt es auch etwas „drum herum“, wie ein Fotoworkshop und viele Aussteller. Weitere Informationen zum Abenteuer- Foto-Festival „360° Reisefiber“ gibt es unter www.360grad-rei-

-ke-

sefieber.de.

gibt es unter www.360grad-rei- -ke- sefieber.de. Ich lese Koblenzerleben weil die Zeitung sehr informativ
Ich lese Koblenzerleben weil die Zeitung sehr informativ ist. Heinz Luy (Café Luy)
Ich lese Koblenzerleben weil
die Zeitung sehr informativ ist.
Heinz Luy (Café Luy)

St. Patrick’s Day im Irish Pub

KOBLENZ. Der Nationalfeiertag von Irland, der St. Patrick’s Day, wird auch im Irish Pub Koblenz gebührend gefeiert. Am 17. März heißt es hier: Alles grün! Die Nationalfarbe des berühm- ten Inselstaates und entsprechende Kaltgetränke werden an diesem Tag ganz die Atmosphäre bestimmen. -ke-

Premium Hartholzbriketts 56112 Lahnstein · Am Hafen 0 26 21 - 1 72 60 mit
Premium
Hartholzbriketts
56112 Lahnstein · Am Hafen
0 26 21 - 1 72 60
mit Loch *€ 3,00
à 10 kg
Holzpellets
Sack, *E 4,00
Sack à 15 kg
Hartholzbriketts
eckig *€ 2,50
à 10 kg
*inkl. MwSt.

10. März

KOBLENZ. An den „Tagen der offenen Töpferei“ am 10. und 11. März können interessier- te Besucher Keramikern über die Schulter schauen. Mit da- bei: Anja Bogott, „Haus121“ in der Humboltstraße 121, Koblenz-Ehrenbreitstein mit einer Ausstellung unter dem Thema „Frühlingserwachen“. KOBLENZ. 22 Uhr: „N8 LOVE“ im Palais.

11. März

KOBLENZ. Lesung mit Finn- Ole Heinrich: „Frerk, du Zwerg!“ um 15 Uhr in der Kinder- u. Jugendbücherei. Info: Tel. 0261/3038849. URMITZ. 28. Internationaler Volkslauf Urmitz um 9.30Uhr, Peter-Häring-Sporthalle, Hauptstraße.

12. März

KOBLENZ. Lesung mit Ro-

ger Willemsen: „Die Enden

der

Theater Koblenz. Info: Tel.

0261/3038849.

Uhr im

Welt“ um

20

13. März

KOBLENZ. Lesung mit Ralf König: „Der König liest, das Volk soll lauschen“ um 20 Uhr im Café Hahn. Info: Tel.

0261/3038849.

14. März

KOBLENZ. Vortragsabend zum Thema: „Arbeitsverträge - Ein Buch mit sieben Siegel“ von 18 bis 19.30 Uhr in der Evang. Stift St. Martin, Vor- tragssaal. Kosten: 5 Euro.

15. März

KOBLENZ. Lesung mit Micha- el Kumpfmüller: „Die Herr- lichkeit des Lebens“ um 20 Uhr, Deinhardt´s. Info: Tel.

0261/3038849.

16. März

KOBLENZ. Lesung mit Her- bert Feuerstein: „Reisen und andere Katastrophen“ um 20 Uhr im Kurfürstli- chen Schloss. Info: Tel.

0261/3038849.

17. März

KOBLENZ. Tanz- und Gymnas- tikfestival in der Sporthalle Oberwerth. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro beim Turnverband Mittelrhein, Ti- ckethotline 0261/135-154.

AUSSTELLUNGEN Bis 18. März KOBLENZ. Ausstellung mit dem Thema „Pilgerfahrt“ im Künstlerhaus Metternich, Öffnungszeiten: Di. bis Do. 14 bis 17 Uhr.

764. Moosemannfest in Alken

KOBLENZ. Alken feiert am Sonntag, 11. März, sein 764. Moo- semannfest. Die Alkener Heimatfreunde haben auch für das diesjährige Fest alle notwendigen Vorbereitungen getroffen und hoffen auf schönes Frühlingswetter und viele Besucher. Neben dem Festzug und Unterhaltung in der Moselallee ab 11 Uhr besteht an diesem Tag die Gelegenheit zum kostenlosen Besuch der Burg Thurant. Von 14 bis 17 Uhr lädt die „Interes- sengemeinschaft Historisches Alken“ zum Besuch in der Fal- lerport, dem Stadttor in der Ortsmitte ein. Sie informiert über ihre Arbeit und zeigt das Modell von Alken im Mittelalter mit der Stadtmauer. Außerdem kann die alte St. Michaelskirche mit dem Beinhaus besichtigt werden. -ke-

Benefiz-Konzert in Metternich

KOBLENZ. Am Sonntag, 18. März, findet um 17 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Johannes in Koblenz-Metternich ein Bene- fizkonzert des Frauenkammerchores Pro Musica Rheinland-Pfalz statt. Der Chor wird geleitet von der Diplommusikerin Waltraut Schmitt und begleitet von der Pianistin Svetlana Travnikova. Der Reinerlös kommt dem Weiterbau einer neuen Orgel in der

Nachbarpfarrei Sankt Konrad zugute. Der Chor, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten und repräsentiert Rheinland-Pfalz bei Festivals im In- und Ausland. Der Eintritt für das Benefiz-Konzert beträgt 10 Euro. Karten sind an der

Abendkasse erhältlich.

Teuflische Komödie am 17. März

-ke-

VALLENDAR. Teuflisch geht es zu im neuen Theaterstück der

`Fröhlichen Geister´. „Frère diabolo“ ist der Titel der teufli- schen Komödie von Markus Wiegand. Premiere ist am Samstag, 17. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Vallendar. Weitere Vor- stellungen sind am 18. März um 17 Uhr, 21., 23. und 24. März

um 20 Uhr.

-ke-

ALTGOLD ANKAUF TRAURINGE SCHMUCK UHREN REPARATURSERVICE UVM. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Am Plan

ALTGOLD ANKAUF

TRAURINGE

SCHMUCK

UHREN

REPARATURSERVICE UVM.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

UHREN REPARATURSERVICE UVM. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Am Plan 4 • 56068 Koblenz •

Am Plan 4 • 56068 Koblenz • Tel.: 0261 / 13 39 46 5 • www.dd-juwelier.de

Koblenz • Tel.: 0261 / 13 39 46 5 • www.dd-juwelier.de Basare im März 10. März

Basare im März

10. März

ST.SEBASTIAN. Von 14 bis 16 Uhr in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian findet ein Kin- derkleider und Spielzeugbasar statt. METTERNICH. Am Samstag veranstalten die Eltern der Kindertagesstätte Eulenhorst zwischen 10 und 12.30 Uhr eine Kleiderbörse mit Früh- jahr- und Sommerbekleidung für Kinder (bis Größe 188), Kinderwagen und Autositzen. Außerdem gibt es bei gutem Wetter wieder einen Kinder- spielzeug-Flohmarkt im Au- ßengelände.

17. März

RÜBENACH. Von 10 bis 12 Uhr großer Kleider- und Spielzeug- basar in der Schützenhalle. URBAR. Von 10 bis 12 Uhr:

Ein Basar für Kleidung, Spiel- zeug und Umstandsmode im Bürgerhaus (Bornstr. 1). MOSELWEISS. Von 10 bis 13 Uhr: Basar für gut erhaltene Kinderkleider und Spielzeug im Pfarrheim St. Laurentius, Koblenzer Str. 17-19.

Album-Charts der Woche ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ 1. X;┗キWヴ N;キSララ D;ミニW a┑ヴゲ
Album-Charts
der Woche
ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ
1.
X;┗キWヴ N;キSララ
D;ミニW a┑ヴゲ Z┌エワヴWミ
2.
DWキIエニキミS
BWaWエノ Vラミ G;ミ┣ UミデWミ
3.
ASWノW
ヲヱ
4.
L;ミ; DWノ RW┞
Bラヴミ デラ DキW
5.
KW─I;ヴ
Z┘キゲIエWミ SWミ R┌ミSWミ
6.
MTV Uミヮノ┌ェェWS
Lキ┗W ;┌ゲ SWマ HラデWノ Aデノ;ミピI
7.
FノラヴWミIW Щ TエW M;IエキミW
CWヴWマラミキ;ノゲ
8.
AミSヴW; BWヴェ
AHWミデW┌Wヴ
9.
LWラ Rラテ;ゲ
Sヮキヴキデ ラa デエW H;┘ニ
10.
H;ヲHWaWエノ
Kミ;IニキゲKミ;Iニキゲ
Blu-ray-Charts der Woche ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ 1. DキW SヴWキ M┌ゲニWピWヴW FSK 12 2.
Blu-ray-Charts
der Woche
ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ
1.
DキW SヴWキ M┌ゲニWピWヴW
FSK 12
2.
Transformers 2
3D
FSK 12
3.
Jonny English
FSK 6
4.
Kill the Boss
FSK 16
5.
Colombiana
FSK 16
6.
Susi und Strolch
FSK 0
7.
Fast & Furios 5
FSK 12
8.
Alien & Cowboys
FSK 12
9.
Freunden mit gewissen
Vorzügen
FSK 12
10.
Crazy, Stupid, Love
FSK 12
DVD-Charts der Woche ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ 1. DキW SヴWキ M┌ゲニWピWヴW FSK ヱヲ 2.
DVD-Charts
der Woche
ヮヴ@ゲWミピWヴデ ┗ラミぎ
1.
DキW SヴWキ M┌ゲニWピWヴW
FSK ヱヲ
2.
T┘ラ ;ミS ; H;ノa MWミ
FSK ヱヲ
DキW ニラマヮノW─W ;IエデW Sデ;dWノ
3.
Jラミミ┞ Eミェノキゲエ
FSK ヶ
JWデ┣デ Wヴゲデ ヴWIエデ
4.
Cヴ;┣┞が Sデ┌ヮキSが Lラ┗W
FSK ヱヲ
5.
KOKOWÄÄH
FSK ヶ
6.
FヴW┌ミSWミ マキデ ェW┘キゲゲWミ
Vラヴ┣┑ェWミ
FSK ヰ
7.
H;ヴヴ┞ Pラ─Wヴ ┌ミS
FSK ヱヲ
SキW HWキノキェデ┑マWヴ Sく TラSWゲ Αくヲ
8.
Kキノノ デエW Bラゲゲ
FSK ヱヲ
9.
DW┝デWヴ ど DキW ┗キWヴデW SW;ゲラミ
FSK ヱヲ
10.
CラノラマHキ;ミ;
FSK ヱヶ
Unter neuer Leitung wieder ein Genuss ! Brödis Bäckerei & Imbiss * Löhrstraße 16 -
Unter neuer Leitung wieder ein Genuss !
Brödis
Bäckerei & Imbiss * Löhrstraße 16 - 20 * Koblenz
Klein´s Backstüffje, hier trifft man sich in der
Koblenzer Altstadt. Unser Kuchenhaus bietet Ihnen
eine große Auswahl leckerer Kuchen und Torten.
Mo- Sa: 7:00 - 18:00 Uhr, So: 8:00 - 17:00 Uhr
Heinz Luy
Konditormeister
Luy
Lust auf etwas Süßes mit dieser Aussicht?
Unsere Spezialität:
Hochzeitstorte
Gerne richten wir jegliche Art
von Familienfeiern aus!
Frühstück ab 6:00 Uhr
Täglich von
6.00-18.30 Uhr geöffnet
56073 Koblenz-Moselweiß
Koblenzer Straße 130 • ☎ 02 61/4 73 33
Für Familien-Kaffee
stets größte Auswahl!
Panoramastraße 1
56332 Löf-Kattenes
Tel. 02605/96 01 37
www.panoramacafe.de
Café Miljöö * Gemüsegasse 8 * Koblenz
Das Café Wingen ist ein Familienunternehmen und ver-
zaubert seine Gäste seit jeher mit kulinarischen süßen
und herzhaften Köstlichkeiten.
Café & Bistro Wingen * Pfuhlgasse 17 * Koblenz
Eiscafé Gelati * Löhr-Center * Koblenz
Dienstleistungen
Dienstleistungen

Stellenmarkt

Koblenz Suchen zur Verstärkung unserer Brauhausteams für den Raum Koblenz Servicekräfte m/w sowie eine/n
Koblenz
Suchen zur Verstärkung unserer Brauhausteams für den Raum Koblenz
Servicekräfte m/w
sowie eine/n Geschäftsführer/-in
und einen Koch (m/w) möglichst alle mit Berufserfahrung.
Bitte telefonische Bewerbung
Montag 12.03 ab 9.30 Uhr unter 0261/133 03 77 oder
per E-Mail unter info@altesbrauhaus-koblenz.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Monika Retzmann und Team
Koblenzerleben.de
Koblenzerleben.de

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen

Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW - Monatl. bis 400,- dazu verdienen ohne Steuerkarte als Nebenverdienst. Fa. Koops · 0 58 74 / 98 64 28 15

Wer hat Lust t t Vergleichen Sie uns mit allen Fachmärkten in Ihrer Region! Sollten
Wer
hat
Lust t t
Vergleichen Sie uns mit allen Fachmärkten
in Ihrer Region! Sollten Sie dort innerhalb
von 14 Tagen nach dem Kauf den gleichen
Artikel – bei gleicher Leistung – nachweislich
günstiger bekommen können, erstatten wir
die Differenz.
Limburg, Neben Kaufland, Westerwaldstr. 111-113
TV � AUDIO � ELEKTRO � ENTERTAINMENT � FOTO � PC � HANDY
(0 64 31) 5 90 97-0
westerwaelderleben@medienerleben-verlag.de
www.westerwaelderleben.de 08.07.2011 • KW 27 • Jahrgang 2
w.westerwaelderleben.de 08.07.2011 • KW 27 •
(0 64 31) 5 90 97-0
Auflage 88.230
redaktion@medienerleben-verlag.de
www.badcambergerleben.de 08.07.2011 • KW 27 • Jahrgang 2
mbergerleben.de 08.07.2011 • KW 27 • Jahrga
(0 64 31) 5 90 97-0
redaktion@medienerleben-verlag.de
www.limburgweilburgergerleben.de 15.07.2011 • KW 28 • Jahrgang 2
n.de 15.07.2011 • KW 28 • Jahrgang 2
(0 64 31) 5 90 97-0
redaktion@medienerleben-verlag.de
www.rheinlahnerleben.de
www.rheinlahnerleben.de
15.07.2011 • KW 28 • Jahrgang 2
15.07.2011 • KW 28 • Jahrgang 2
(0261) 97 38 16-10
Auflage 57.050
Auflage 57.050
koblenz@medienerleben-verlag.de
www.koblenzerleben.de
24.06.2011 • KW 25 • Jahrgang 2
Auflage 113.500
Bad Marienberg • Hachenburg • Höhr-Grenzhausen • Montabaur • Ransbach-Baumbach • Rennerod • Selters • Wallmerod • Westerburg • Wirges
bach-Baumbach • Rennerod • Selters • Wallmerod
Bad Camberg • Hünfelden • Hünstetten • Selters • Waldems
en
• Selters • Waldems
Beselich • Brechen • Dornburg • Elbtal • Elz • Hadamar • Hünfelden • Limburg • Löhnberg • Mengerskirchen • Merenberg • Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilburg • Weilmünster • Weinbach
nberg
Aarbergen • Bad Ems • Braubach • Diez • Hahnstätten • Heidenrod • Katzenelnbogen • Lorch • Loreley • Nassau • Nastätten
eidenrod • Katzenelnbogen • Lorch • Loreley • Nassau • Nastätten
Bendorf • Brey • Koblenz • Lahnstein • Mülheim-Kärlich • Rhens • Spay • Untermosel • Urbar • Urmitz • Vallendar • Waldesch • Weißenthurm
• Runkel • Villmar • Waldbrunn • Weilburg • We
sein
Taschen- - -
Freiwillige Feuerwehr Goddert lädt ein
Rockkonzert mit großer Pyroshow
Waldbrunner Ferienspiele: 120 Kinder erlebten tolle Tage im Wald
age im Wald
Warum Schumi jetzt weiß, wo Schönborn liegt
rn liegt
Ferienteil: Infos und Gewinnspiele
Vollsperrung
Sommerfestival-Start mit Schlagerabend
Sommer
Bläser-Quin
Bläser-Quintett gibt Konzert
Festwochenende zum 110. Geburtstag
burtstag
Haintchen lädt zur Kirmes vom 15. bis 18. Juli ein
i
ein
69-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand
69-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand
Jetzt geht die Sause wieder los: Mit Auto, Bahn, Flugzeug,
Das Lampionfest
Längst ein Selbstläufer:
Elbingen/Hahn am See:
„Turbo“ für die
Wirtschaftsforum
LINTER. Seit Baubeginn
BAD MARIENBERG. Zum Auftakt der Dienstagsreihe des Bad
BAD MARIE
NEESBACH. Mit ei
NEESBACH. Mit einem Konzert eines hochkarätigen Bläser-
KATZENELNBOGEN.
KATZENELNBOGEN.
Fahrrad, Motorrad startet halb Deutschland in die weite Fer-
Limburger Weinfest
steigt Ende Juli
Feuerwehren machen
begeisterte wieder
zog Wirtschaft und
am
27. Juni ist mittler-
Marienberger Sommerfestivals gibt es wieder Schlager satt:
Marienberg
Datenautobahn
Quintetts klingt das Jubiläum „300 Jahre Neesbacher Johan-
Quintetts klingt da
Am vergangenen
Am vergangenen
ne. Doch auch in der Nähe wartet das Urlaubsglück. Wir
gemeinsame Sache
zahlreiche Besucher
in Hahnstätten
Politik nach Koblenz
weile
die Hälfte des Krei-
Auf Auf der der Open-Air-Bühne Op auf dem neuen Marktplatz sorgen
nes-Kirche“ aus. Die jungen Musiker gastieren am Sonntag,
nes-Kirche“ aus. D
Sonntagabend Sonntagabend
sagen Ihnen in unserem Sonderteil, wo tolle Erlebnisse war-
sels
im Knotenpunkt der
am am Diensta Dienstag, 19. Juli, von 19.30 bis 22 Uhr die Sänger
dem dem 10. 10. Juli, Juli, um um 1 11 Uhr in der Johannes-Kirche, wo sie ihre
kam kam es es zu zu einem einem
ten. Attraktive Preise sind zu gewinnen!
B
417 „Wiesbadener Stra-
Sandy Sandy Wagner, Wag Chris Alexandros, Thorsten Sander, Manfred
musikalische musikalische Visitenkarte Visite hinterlassen wollen. Das Ensemble
Wohnhausbrand Wohnhausbrand in in
ße“
und K 474 „Zeppelin-
Peter Peter und und Tommy T Stern im Rahmen eines Deutschen Schla-
steht steht unter unter der der Lei Leitung des Neesbacher Startrompeters Manu-
Katzenelnbogen. Katzenelnbogen.
Das totale Tal zieht die Massen an
straße“
zwischen Limburg
gerabends gerabends für gute Stimmung. Der Eintritt ist frei!
-me-
el el Viehmann, Viehmann, der der auch als Dozent an einer Musikhochschule
In In dem dem Haus Haus hielt hielt
und
Linter hergestellt.
Jetzt für den
unterrichtet. Wer das Quintett schon einmal gehört hat, wird
unterrichtet. Wer d
sich sich
zu zu
diesem diesem
Sport ist eine tolle Sache - und beliebt wie nie. Zum Wo-
Kirmes lockt nach
Spannende
Wissen, was los ist:
Volxtheater lädt
Aufgrund des zügigen Bau-
Musikalische Weltreise geht weiter
Musikal
es gerne bestätige
Zeitpunkt Zeitpunkt ein ein Be- Be-
chenende werden wieder Tausende per Rad oder Skates auf-
es gerne bestätigen: mit einem weitgespannten Programm
Mengerskirchen
„2. Tischkicker-Cup“
Erlebnisse im
Veranstaltungstipps
zu Dörnberger
fortschrittes ist es mög-
präsentiert sich das Ensemble als ein dynamisch kontrast-
präsentiert sich d
wohner wohner
im im
Alter Alter
brechen, das wunderschöne Rheintal zu erleben. „Tal total“
vom 22. bis 25. Juli
in Limburg anmelden
aus der Region
Festspielen
Vulkanpark
lich, die ursprünglich für
ist mehr als eine Überschrift, es ist ein Versprechen. Denn
HÖHR-GRENZHAUSEN. Die musikalische Weltreise im Wes-
HÖHR-GRE
reicher, dabei immer kultivierter Klangkörper. Stücke voll
reicher, dabei imm
SILVERSTONE/RHEIN-LAHN. Die Grid Girls beim Großen Preis von Großbritannien vor dem neuen
von Großbritannien vor dem neuen
von von 69 69 Jahren Jahren auf. auf. Der Der Mann Mann konnte konnte zunächst zunächst aus aus der der bren- bren-
den Herbst vorgesehene
glühender Intensität werden in Neesbach zu hören sein. Das
glühender Intensit
Boxengebäude in Silverstone. Ein ungewöhnliches Titelbild für ihre lokale Wochenzeitung im
für ihre lokale Wochenzeitung im
nenden nenden Wohnung Wohnung gerettet gerettet werden, werden, verstarb verstarb jedoch jedoch kurze kurze
neben der sportlichen Betätigung steht das Erlebnis der
terwald terwald ge geht weiter: Mit „Arifa“ kommt am Sonntag, 17.
grundhafte Erneuerung des
Rhein-Lahn-Kreis? Keineswegs - acht der jungen Damen, auf die 450-Millionen Fernsehzuschauer
Zeit Zeit später später an an den den Folgen Folgen der der Verletzungen. Verletzungen. Das Das Wohnhaus Wohnhaus
Landschaft im Mittelpunkt, ebenso die kleinen Rasten am
Juli, Juli, im im Ra Rahmen der 16. Reihe von „Musik in alten Dorf-
hochkarätige Ensemble entwickelt eine Interpretationsfähig-
hochkarätige Ense
die 450-Millionen Fernsehzuschauer
WALDBRUNN. „Asterix und Obelix erobern Rom”, unter diesem Motto fanden vergangene Woche die neunten Ferienspiele des
gangene
Woche die neunten Ferienspiele des
anschließenden Teilstücks
Rande der Strecke. Auf die Räder - fertig - los- autofrei wird
kirchen“ kirchen“ ei eine hochklassige Gruppe aus dem Orient in die
keit, die jeder Stilepoche bis zur künstlerischen Vollendung
keit, die jeder Stil
in aller Welt am vergangenen Sonntag geblickt haben, kommen aus unserer Heimat. RheinLahnEr-
en aus unserer Heimat. RheinLahnEr-
ist ist durch durch das das Feuer Feuer und und die die Löscharbeiten Löscharbeiten unbewohnbar. unbewohnbar. Die Die
pastoralen Raumes Waldbrunn statt. Vom 4. bis 8. Juli zogen 120 Kinder an fünf Tagen in den Wald, um hier gemeinsam in
f
Tagen in den Wald, um hier gemeinsam in
der Zeppelinstraße bis zum
leben-Mitarbeiterin Sina Schmidt aus Schönborn schlüpfte selbst in den roten Dress und berichtet
lbst in den roten Dress und berichtet
Brandursache Brandursache ist ist derzeit derzeit noch noch unklar, unklar, das das Feuer Feuer soll soll in in der der
die Heimat einmal ganz neu erlebt.
GODDERT. Als die Freiwillige Feuerwehr God-
diesem Wochenende das 110-jährige Bestehen
ende
das 110-jährige Bestehen
evangelische Kirche nach Höhr-Grenzhausen. Beginn ist
evangelisc
gerecht wird. „Die jungen Künstler bringen Begeisterung und
gerecht wird. „Die
Projekt zeigte Azubis
Solarstrahlung messen:
Familie Sanner
Aktuelle
geld aufzubes- -
zahlreichen Workshops eine tolle Woche zu erleben. Los ging es Montags nach dem Eintreffen mit einer Willkommensrunde, der
m
Eintreffen mit einer Willkommensrunde, der
Ortseingang von Limburg
Agentur bietet
im Innenteil dieser Ausgabe aus erster Hand.
Foto: Foto: www.gorys.de www.gorys.de
Küche ausgebrochen sein. Foto: Feuerwehr Katzenelnbogen
unverbrauchte Fris
Küche ausgebrochen sein. Foto: Feuerwehr Katzenelnbogen
Ein ganz normaler Dienstagmorgen: Und wieder erlebt die BUGA einen unglaublichen Ansturm. Die Besu-
dert im Jahre 1901 mit zwei Dutzend Männern
der Freiwilligen Feuerwehr Goddert feiern zu
n
Feuerwehr Goddert feiern zu
um um 17 17 Uh Uhr. Weltmusikfans können sich freuen: „Arifa“
unverbrauchte Frische mit. Das verleiht ihrer Musik mitrei-
Leistungsspektrum der
Projekt von SunConcept
freut sich über
Tipps zum
Gruppenverteilung und Kennenlernspielen. Nach dem Mittagessen standen Großgruppenspiele gruppenspiele auf auf dem dem Programm, Programm, bevor bevor am am
(Blumenrod) einschl. des
ausgefallene
cherströme sieht die Koblenzer Geschäftswelt positiv bis gelassen: Die Besucher werden einen sehr positi-
ßenden ßenden Schwung“, Schwung“ schrieb ein Kenner der Musikszene. Die
Siebenschläfer bestimmt unser Wetter
gegründet wurde, bestand die Ausrüstung der
können. Von Freitag bis Montag steht ein großes
eitag
bis Montag steht ein großes
ist ein Quartett mit Musikern aus Babylon, Istanbul und
ist ein Qua
Kreissparkasse auf
und Technikakademie
Sommerferien-Gewinn
Thema Mietrecht
Nachmittag ein Gottesdienst stattfand und anschließend der erste Tag ausklang. Am Dienstag starteten die Workshops, ehe am
m
Dienstag starteten die Workshops, ehe am
Rad- und Gehweges vor-
Events für Singles
175.000 Euro aus Berlin für die Philippsburg in Braubach
psburg in Braubach
HAINTCHEN. Die Kirmesburschen und -mädchen laden vom 15. bis 18. Juli zur traditionellen Kirmes
i
zur traditionellen Kirmes
ven Eindruck von Koblenz erhalten und sicherlich wiederkommen.
Foto: Wolfgang Lucke
jungen Künstler n
Brandschützer aus Löscheimern, Handruck- und
Fest auf dem Programm, bei dem unter anderem
ogramm,
bei dem unter anderem
Bukarest, Bukarest, deren Sound inspiriert ist von arabischen und
jungen Künstler nennen sich „BRASSerie“. Jedermann ist zu
Nachmittag die beliebte Olympiade auf dem Plan stand. Hier traten zehn altersgemischte Teams gegeneinander an und es galt
mischte
Teams gegeneinander an und es galt
zuziehen und noch in den
nach Haintchen ein. Ein Highlight wird die Rockshow der „Reload Coverband“ (Foto) am Freitag-
band“
(Foto) am Freitag-
Nicht nur der berühmt-berüchtigte Siebenschläfer am Mon-
Kübelspritze. Dies ist längst Geschichte. Heute
ein Kommers, ein Rock-Open-Air mit der Gruppe
dem dem Konzert Konzert in in de der Neesbacher Kirche eingeladen.
-csc-
in
Rock-Open-Air mit der Gruppe
anatolischen Einflüssen und auch vom Balkan. Die vier
anatolische
Einziges Renaissance-Schloss am Mittelrhein kann endlich saniert werden
s am Mittelrhein kann endlich saniert werden
Umfrage bei Koblenzer Geschäftswelt
an verschiedenen Stationen Aufgaben zu lösen. Das Mittwoch-Highlight war die Wanderung mit Schatzsuche und der Donners-
anderung
mit Schatzsuche und der Donners-
Sommerferien durchzufüh-
tag entscheidet über unser Sommerferienwetter. Auch die
abend sein. Das komplette Programm und weitere Informationen zur diesjährigen Kirmes in Haint-
jährigen
Kirmes in Haint-
verfügt die Wehr über ein Feuerwehrhaus, zwei
Noisic, Vorführungen, eine Geräteschau sowie
ungen,
eine Geräteschau sowie
überaus be
überaus begabten Musiker spielen zeitgenössische kompo-
tag stand im Zeichen der Proben für das Abschlussfest am darauffolgenden Tag. Mehr dazu im Innenteil.
ehr
dazu im Innenteil.
Foto: Foto: Volkwein Volkwein
ren. Deshalb muss die Zep-
drei Tage davor und danach können ausschlaggebend sein.
chen finden Sie im Innenteil dieser Ausgabe.
-csc-
-csc-
Fahrzeuge und vor allem über eine schlagkräf-
ein Frühschoppen auf die Besucher warten. Mehr
en
auf die Besucher warten. Mehr
nierte und improvisierte Musik mit traditionellen Elemen-
nierte und
Apfelweinfreunde Apfelweinfr spendeten
BUGA? Wir setzen auf Nachhaltigkeit!
pelinstraße vom 18. bis 31.
BRAUBACH. Die Braubacher von 175.000 Euro Förderung ung
Haus Haus im im Ensemble Ensemble der der Phil- Phil-
Also: Augen auf, die Wahrnehmung schärfen, ein Stückchen
Lahnbadetage locken am 23. und 24. Juli
tige Truppe (Foto): Und so freuen sich die 22
zur Geschichte der der Freiwilligen Freiwilligen Feuerwehr Feuerwehr sowie sowie
ten. Karten
ten. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro (Tageskasse
Matthias Lau erlebte
die WM im Team
hinter dem Team
Juli zwischen der Kreuzung
Treiste Trickdiebe in Bad Camberg aktiv
WM hautnah:
Philippsburg - das einzige er- aus Bundesmitteln. Den glei- ippsburg aus dem 15. Jahr-
lei-
ippsburg aus dem 15. Jahr-
Geht der
Aberglauben ist wohl auch dabei. Und dann die nächsten
Gute Resonanz beim
Hindernis- und
Männer, drei Frauen, zwölf Jugendfeuerwehr-
zum großen Festwochenende twochenende in in Goddert Goddert lesen lesen Sie Sie
14
14
Euro) im
Euro) im Schuhhaus Schulte in Montabaur sowie in der
Wiesbadener Straße/Zeppe-
Matthias Lau als
haltene Renaissance-Schloss chen Betrag wendet die Deut-
eut-
hundert. hundert. Danach Danach folgt folgt in in 2013 2013
Weg zur WM
KOBLENZ. Stell´ dir vor, es
während der Buga-Zeit, son-
profitieren.“ Für Robert Strohe,
Wochen genau beobachten. Denn nach alter Überlieferung
Bad Camberger
Schwimmvergnügen im Schatten des Weilburger Schlosses
eilburger Schlosses
Erlebnislauf steigt
mitglieder sowie die 90 passiven Mitglieder an
unter www.westerwaelderleben.de. erwaelderleben.de.
-hp-
-hp-
Buchhandl
Buchhandlung Reuffel in Höhr-Grenzhausen. Kartenreser-
linstraße und dem Ortsein-
Rentnerin um 20.000 Euro betrogen ogen
Reitturnier
Zeugwart der DFB-Elf
am Mittelrhein - kann noch in sche Burgenvereinigung auf, auf,
die die nächste nächste Fassade, Fassade, so so dass dass
über Diez?
ist BUGA und keiner geht
dern als Nachhaltigkeitseffekt
Direktor des Mercure Hotels,
wird das Wetter in den nächsten sechs Wochen so bleiben
Anfang September
vierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich un-
vierungen s
gang von Limburg (Blumen-
diesem Jahr endlich umfas- so dass in drei Bauabschnit-
nit-
die die Philippsburg Philippsburg dann dann bis bis zum zum
hin. Diesen Spruch kann
in der Zeit nach der Buga. Unse-
sind gute Zeiten angebrochen:
wie an diesem Montag.
ter ter Telefon Telefon 02602/950830. Weitere Infos auch im Internet
WEILBURG. Die Weilburger
Verfügung Verfügung stehen. stehen. Neben Neben einer einer
rod) für Fahrzeuge aller Art
send saniert werden.
ten und ebenso vielen Jahren ren
Sitz Sitz des des Europäischen Europäischen Burgen- Burgen-
heute niemand mehr auch
re Stadt erlebt nämlich im Mo-
„Wir könnten um zehn Etagen
Opfer sind meist ältere Menschen
BAD CAMBERG. Eine Frau aus
der „Bekannten“ an einen Bo-
man mit seinen Kindern, jün-
mit
seinen Kindern, jün-
unter unter der der Adresse A www.kleinkunst-mons-tabor.de.
-me-
Lahnbadetage finden am
Strandbar Strandbar gibt gibt es es eine eine Salatbar, Salatbar,
gesperrt werden. Die Zufahrt
umfassende, längst überfällige lige
instituts instituts der der Deutschen Deutschen Bur- Bur-
nur mit einem müden Lä-
ment soviel Sympathie-Gewinn
aufstocken. Wir hoffen außer-
Bad Camberg erhielt diese
ten, den sie speziell zur Abho-
geren Verwandten, Verwandten, vertrauens- vertrauens-
Samstag, 23. Juli, von 13 bis
Barbecue Barbecue und und eine eine Cocktail- Cocktail- und und
bis zum Parkplatz der Heinz-
Polizei warnt vor dreisten Trickbetrügern kbetrügern
D ank des persönlichen
Fassadensanierungen und For-
For-
genvereinigung genvereinigung in in neuem neuem Glanz Glanz
cheln kommentieren. Der
und damit die Chance zu merk-
dem sehr auf die Nachhaltig-
23° C Tag
Woche einen Anruf von ei-
lung geschickt hatte. Natürlich
würdigen Nachbarn oder auch
gen
Nachbarn oder auch
Daum Daum g gibt CDU-Fraktionsvorsitz ab
18 Uhr und am Sonntag, 24.
Getränkebar. Getränkebar.
Wolf-Halle und PPC-Schule
Einsatzes des Bundes-
schungen in Angriff genommen men
erstrahlt. erstrahlt. Vor Vor zwei zwei Jahren Jahren war war
Erfolg ist zu überwältigend.
lichem Identifikationsgewinn,
keit der BUGA.“
Neues DRK-Angebot:
ner angeblichen Bekannten.
konnte sie nicht selbst kom-
Bankangestellten über die an-
ngestellten
über die an-
Wo gibt es
Bandagen
11° C Nacht
Juli, von 11 bis 18 Uhr auf
Familiencentrum
Der Der Weilburger Weilburger Hausfrauen- Hausfrauen-
wird jedoch während der
Alleine am Dienstag ström-
dass dies eine gute Motivation
Als Vorsitzender der Dehoga
NABU lädt zur
tagsabgeordneten Dr.
werden können. Zuerst wird wird
der der Renaissance-Garten Renaissance-Garten in in der der
Fit im Alter,
Ihren Namen sagte sie nicht,
men, denn dann wäre der Rent-
gebliche Notlage, kann häufig
he
Notlage, kann häufig
Hilfe im Notfall?
lindern nach wie
Montabaurer Montabaurer Jahnstraße Jahnstraße Opfer Opfer
WESTERWALDKREIS. Werner
WESTERWA
Bei angenehmen Temperaturen
der Wiese am Kreishallenbad
WESTERWALDKREIS. Vor- denn dort sind in aller Regel
verein verein bietet bietet seinen seinen beliebten beliebten
bietet Englisch-Kurs
Vollsperrung aus westlicher
ten 20.000 Menschen aufs
sein wird, wiederzukommen.“
Koblenz sieht Hans-Joachim
Stürze verhindern
Entdeckungstour
Michael Fuchs kommt die Deut-
nun noch in diesem Jahr das das
Philippsburg Philippsburg nach nach einer einer Neuan- Neuan-
sondern lenkte das Gespräch
nerin vielleicht aufgefallen,
schon mit einfachen Mitteln der
mit
einfachen Mitteln der
Notdienste im Überblick
vor den Schmerz
in Weilburg statt.
selbst selbst gebackenen gebackenen Kuchen Kuchen und und
Richtung weiterhin möglich
sicht: Derzeit treiben Trick- weder Zeugen noch andere einer einer dreisten dreisten Betrügerin. Betrügerin. Die Die
Daum Daum (Fot (Foto) wird das Amt
in den Ferien an
durchs Mittelrhein-Tal radeln.
im Kräutergarten ein
sche Burgenvereinigung, der
nördliche Tor saniert. Danach ach
lage lage nach nach historischem historischem Vorbild Vorbild
BUGA-Gelände.
Ähnlich äußert sich Edgar Küh-
Mehlhorn die Allgemeinsitua-
geschickt so, dass die Angeru-
dass es sich um einen Betrug
beabsichtigte Betrug enttarnt
ichtigte
Betrug enttarnt
Autofrei natürlich, denn es ist
Kaffee Kaffee an. an. Für Für die die Sicherheit Sicherheit der der
sein. Da von der Vollsper-
betrüger ihr Unwesen im
Personen zu erwarten, die die
ältere Dame wurde vor ihrem
ältere
Dame wurde vor ihrem
als als Vorsitz Vorsitzender der CDU-
Eigentümer von Philippsburg
folgt im kommenden Jahr das das
eingeweiht eingeweiht worden. worden. Er Er sorgt sorgt
lental, Einzelhandelsverband
tion: „Zwar ist die Buchungs-
fene den Namen der Frau er-
handelt. Diese Betrugsmasche
werden. Natürlich steht auch
n.
Natürlich steht auch
Tal Total.
sern?
Oder Ren- -
E in 25 x 25 Meter großer
Badegäste Badegäste und und Sonnenhungri- Sonnenhungri-
rung der Fahrzeugverkehr,
Westerwald. Davor warnt Pläne der Diebe durchkreuzen
Haus von einer unbekannten
Haus
von einer unbekannten
Kreistagsfr Kreistagsfraktion mit Ablauf
und Marksburg, in den Genuss
Haus Nummer 4, das älteste este
für für großes großes Interesse, Interesse, vor vor allem allem
Z eit für eine Umfrage unter
Koblenz: „Gut, die BUGA mit situation für die nächsten 117
wähnte, um die es sich hätte
kommt leider immer wieder bei
die Polizei jederzeit bereit, in
olizei
jederzeit bereit, in
Bereich der Lahn wird
gen gen sowie sowie für für einen einen reibungs- reibungs-
Fußgänger und Radfahrer
jetzt die Kriminalpolizei in
könnten. Die Täter treten in
Frau angesprochen und ge-
Frau
angesprochen und ge-
des des Monat Monats August abge-
durch durch den den Rundweg Rundweg durch durch die die
Koblenzer Geschäftsleu-
ihrem Riesenerfolg ist ein Rie-
BUGA-Tage ganz okay, aber
handeln können.
älteren Menschen zum Einsatz.
derart unsicheren Sachlagen zu
unsicheren
Sachlagen zu
von Schwimmbojen abge-
losen losen Ablauf Ablauf sorgen sorgen zuverlässig zuverlässig
betroffen sind, wird eine
Montabaur, die in den ver- ganz unterschiedlichen Rollen
beten, ihr Geld zu wechseln.
beten,
ihr Geld zu wechseln.
ben. ben. Daum Daum wurde 1991 erst-
Braubacher Braubacher Altstadt. Altstadt. Ebenso Ebenso
ten: Was hat die Innen-
senwettbewerber. Aber daurch
es gibt auch immer noch ge-
Die Täter zeigen bei ihrer Vorge-
beraten. Mit dem Anruf bei der
-Anzeige -
n.
Mit dem Anruf bei der
LCV Blaue Funker
BAD CAMBERG. Anlässlich eines Apfelweinfestes in der Gra-
BAD CAMBERG. An
trennt und lädt zum Schwimm-
die die DLRG, DLRG, das das DRK DRK und und das das THW THW
entsprechend ausgeschil-
gangenen Wochen gleich
auf, warnt die Polizei: Mal ge-
Vom Erscheinungsbild und
Vom
Erscheinungsbild und
mals in de
mals in der Nachfolge von
Umgehung Marienfels:
TV Mittelrhein
attraktiv attraktiv - - und und vor vor allem allem von von
stadt von der BUGA? Christoph
kommen viele Menschen in
nügend Lücken - vor allem
Gesangverein Würges:
D arauf ging die Anruferin
hensweise keinerlei Skrupel und
Polizei ergibt sich umgekehrt
i
ergibt sich umgekehrt
TV Mittelrhein & WWTV: Neue Frequenz
ehrte langjährige
aktive Mitglieder
benstraße 12 (Kanonenhof der Artollerie des Camberger Car-
vergnügen ein. Ein in die Lahn
gebauter Steg sorgt für einen
barrierefreien Zugang. Auf der
Liegewiese am Hallenbad wird
am Samstag ein Spaceshut-
tle mit Riesenrutsche und am
Sonntag die TITANIC mit integ-
rierter Rutsche aufgebaut. Auch
für die kleinen Gäste ist bestens
gesorgt: Die Schwimmschule
Weilburg Weilburg sowie sowie die die Wasser- Wasser-
derte Umleitung eingerich-
Jede Menge
benstraße 12 (Kan
sendet auf
mehrere Taten zu verzeich- ben sie sich als seriös geklei-
vom Auftreten her, erweckte
vom
Auftreten her, erweckte
Joachim Joachim H Hörster MdB zum
Lammert unzufrieden
Schulklassen Schulklassen gerne gerne genutzt genutzt - -
Krepele, Vorsitzender von „Alle
unsere Stadt. Allen kann man
im Juli!“ Differenzierter sei
„Eintracht“ zog
natürlich sofort ein, gab
betrügen ihre Opfer um die Er-
auch die Möglichkeit, Ansätze
die
Möglichkeit, Ansätze
nevalverein) wurde
nevalverein) wurden insgesamt 12 hausgemachte Apfelweine
schutzpolizei. schutzpolizei.
tet. Die Verkehrsteilnehmer
Top-Gebrauchte
mit Antwort aus Mainz
neuer Frequenz
nen hatte.
deter Geschäftsmann aus, mal
die Täterin einen vertrauens-
die
Täterin einen vertrauens-
Fraktionsvo Fraktionsvorsitzenden
ge-
ist ist der der Burgenlehrpfad, Burgenlehrpfad, der der die die
lieben Koblenz“: Natürlich ist
übrigens sagen: Die Verkehrs-
die Lage in der Gastronomie.
REGION. Aufgrund der starken Nachfrage nach dem Satelliten-
positive Bilanz
sich jetzt als diese aus
sparnisse. Aus diesem Grund rät zur Täterermittlung äterermittlung zu zu gewin- gewin-
verköstigt verköstigt und und be beurteilt. Wie es zur Kultur des Apfelwei-
Am Am Samstag, Samstag, 23. 23. Juli, Juli, steigt steigt
und Anwohner werden um
im Überblick
treten sie als Handwerker in
würdigen Eindruck. Davon ließ
würdigen
Eindruck. Davon ließ
wählt wählt und und amtiert somit seit
Philippsburg Philippsburg mit mit der der Marksburg Marksburg
im Moment eine merklich be-
situation ist entspannt. Wir „Während die Betriebe in der
Programm haben sich TV Mittelrhein und WWTV dazu ent-
und schaffte es mit vielen Wor-
die Polizei immer wieder, dass
nen. In diesem Fall erfolgte der
n
diesem Fall erfolgte der
nes nes gehört, gehört, gab gab es es an diesem Abend verschiedene hessische
zudem zudem von von 18 18 bis bis 24 24 Uhr Uhr eine eine
Verständnis für die Voll-
D ie Täter suchen meist Arbeitskleidung, mal als Hilfs-
sich die Geschädigte beein-
sich
die Geschädigte beein-
20
20
Jahren Jahren. Das seit 1977
verbindet. verbindet.
Willi Willi Willig Willig
lebte Innenstadt erkennbar.
sind für unsere Kunden gut er-
ersten Reihe am Rheinufer
schlossen, diesen Sendeplatz weiter zu betreiben. Nach der
ten, die gutgläubige Dame zur Seniorinnen oder Senioren sich
Gang zur Polizei erst nach der
zur
Polizei erst nach der
Spezialitäten Spezialitäten sowi sowie neue Kreationen rund um den beliebten
große große Beach-Party Beach-Party mit mit DJ, DJ, Chill- Chill-
sperrung gebeten. Dafür
ganz gezielt ältere
bedürftiger oder sogar als an-
drucken und bat sie, ihr in die
drucken
und bat sie, ihr in die
ausgeübte ausgeübte Kreistagsmandat
Auch bummeln viele BUGA-
reichbar.“ Jürgen Wilde, 2. Vor-
tagsüber von den BUGA-Gäste
Frequenzumlegung senden TV Mittelrhein und WWTV nun
dringenden Rettung aus einer
nicht zu finanziellen Hilfen für
Geldübergabe und zudem noch
bergabe
und zudem noch
Handkäse. Handkäse. Das Das Eng Engagement der Camberger Apfelweinfreunde
Schwimmen im Fluss: Bei den Lahnbadetagen in Weilburg ein reines
urg ein reines
Out-Bereich, Out-Bereich, Strandbar, Strandbar, Cock- Cock-
entfallen aber die Arbeiten
Menschen als Opfer aus,
gebliche Amtsperson auf.
Wohnung zu folgen. Während
Wohnung
zu folgen. Während
wird wird er er we weiterhin wahrneh-
Eine Eine Fotosafari Fotosafari durch durch die die Phi- Phi-
Besucher durch unsere Stadt sitzender des Vereins Altstadt
profitieren, ist es für die Kolle-
weiterhin die Neuigkeiten und Informationen aus der Region
finanziellen Notlage zu überre-
angebliche Verwandte oder Be-
einen Tag später, weil sich bei
Tag
später, weil sich bei
wurde wurde von von den den Gä Gästen mit einer Spende von 432 Euro be-
Vergnügen.
Foto: Eckhard Krumpholz
ard Krumpholz tails und Barbecue. Diese Veran-
tails und Barbecue. Diese Veran-
im Herbst und die gesamte
Jede Menge
Top-Gebrauchte
auf einen Blick
die sich in ihren vier Wänden
Oft handelt es sich bei den Tä-
des Wechselvorgangs fragte
des
Wechselvorgangs fragte
men. men. Dies Dies t teilte Daum zum Ende der jüngsten Kreistagssit-
lippsburg lippsburg finden finden Sie Sie unter unter www. www.
und erleben eine schillernde
Carrée: „Eindeutig mehr Lauf gen in der Innenstadt schwer,
auf Astra Digital 19,2 Ost, Frequenz 12663 MHz horizontal,
Jugendtaxi
Neue und
den. Tatsächlich hob die ältere
kannte hinreißen lassen sollen,
dem Opfer bis dahin das „ungu-
pfer
bis dahin das „ungu-
lohnt, die sie anläs
staltung findet im Rahmen der
staltung findet im Rahmen der
lohnt, die sie anlässlich des Kinder-Spielfestes im Kurpark an
Maßnahme ist früher abge-
Jede Menge
Einzelhandelsstadt. Wir erwar-
ist zu beobachten. Ich denke,
etwas vom BUGA-Kuchen abzu-
Symbolrate 22.000, Transponder 115. Mehr dazu lesen Sie im
vermeintlich sicher fühlen.
tern auch um Frauen, wie die
die Täterin die Geschädigte
die
Täterin die Geschädigte
zung mit.
zung mit. Er dankte den Kollegen aus dem Kreistag sowie
rheinlahnerleben.de/bilderga-
rheinlahnerleben.de/bilderga-
bald auch
gebrauchte Pkw
Die Puhdys rocken
Frau etwa 20.000 Euro von ih-
ohne sich vorher mit einer Per-
te Gefühl“ immer stärker ausge-
ühl“
immer stärker ausge-
Plitsch-Platsch stellt mehrere
Planschbecken zur Verfügung.
Duschen und Garderoben wer-
deroben
wer-
Hessischen Innenstadt-Offensi-
Hessischen Innenstadt-Offensi-
schlossen.
-rlu-
Top-Gebrauchte
den Kinderschutzb
den Kinderschutzbund aushändigten. Auch am diesjährigen
ten jedoch den so genannten
vor allem auf lange Sicht wird
bekommen. Niemand hat Zeit
Innenteil.
-rlu-
Ziel dieser unliebsamen Be- jüngsten Fälle beweisen: So
nach einem Briefumschlag für
nach
einem Briefumschlag für
dem ehem
dem ehemaligen Landrat Peter Paul Weinert und dessen
Die Philippsburg in Braubach (unten) und die Marksburg (oberer Bild-
ild-
lerie-philippsburg lerie-philippsburg auf auf unserem unserem
Gerhard Wagner, Dr. Michael Fuchs und Werner Groß vor einem sicht-
Gerhard Wagner, Dr. Michael Fuchs und Werner Groß vor einem sicht-
an der Aar
in großer Auswahl
zum sechsten Mal
rem Konto ab und übergab das
son ihres tatsächlichen Vertrau-
breitet hatte - leider zu recht
t
hatte - leider zu recht
den in ausreichendem Maß zur ve „Ab in die Mitte“ statt. -rlu-
dem
Maß zur ve „Ab in die Mitte“ statt. -rlu-
auf einen Blick
Höfefest (6. und
Höfefest (6. und 7. August ) ist ein Apfelweinfest in der
BUGA-Effekt gar nicht so sehr
die Innenstadt von der BUGA
für diesen Weg.“
sucher ist es, sich Einlass in
wurde beispielsweise am 27.
das Wechselgeld.
das
Wechselgeld.
Nachfolger
Nachfolger Achim Schwickert für die langjährige kons-
rand): ein einmaliges Ensemble.
Fotos: Willi Willig illig
Portal. Portal.
lich lich renovierungsbedürftigen renovierungsbedürftigen Teil Teil der der Philippsburg. Philippsburg.
in Mähren
Bargeld nach weiteren Anrufen
ens beraten zu haben. Spricht
und zu spät.
u
spät.
-csc- -csc-
Grabenstraße Grabenstraße 12 12 i im Kanonenhof geplant. Alle Apfelwein-
die Wohnung zu verschaffen,
Juni eine 87-Jährige in der
(Fortsetzung (Fortsetzung im im Innenteil) Innenteil)
truktive Z
truktive Zusammenarbeit zum Wohle der Westerwälder
Liebhaber Liebhaber sollten sollten sich diesen Termin schon jetzt vormerken.
Bevölkerun
Bevölkerung. Sein besonderer Dank galt auch den Vorsit-
PFANDVERSTEIGERUNG
Aushängeschild der Region
Tourismusmagnet Lahn erhalten
Sofort B
Sofort Bargeld
Unser Unser Foto Foto zeigt zeigt d die Camberger Apfelweinfreunde anlässlich
Mit „Alma, meine Seele“ nimmt
zenden de
zenden der übrigen Kreistagsfraktionen für die durchaus
der der Übergabe Übergabe des des Spendenbetrages, von links: Michael Lot-
Sanierung der Fürstengruft
rstengruft
VersteigertwerdenMünzen,Gold-undBrillantschmuck,
kontrovers kontroverse aber
Electronic Open-Air-Festival
val
Anthony Taylor Abschied von Koblenz
immer fair ausgetragene Diskussion im
termann, termann, Elmar Elmar Re Reifenberg, drei Damen vom Kinderschutz-
UhrenwieCartier,BreitlingoderEbel.
Elektronische Musik
Kreistag. D
Kreistag. Daum gab außerdem bekannt, dass der bisherige
Wiege des holländischen Königshauses
dischen Königshauses
EshandeltsichumPfänderbisNr.351522,
Sommer, Sonne, Sound & vieles mehr
&
vieles mehr
bund bund mit mit der der Geschäftsführerin Gesc Liane Schmidt (5. von links)
te? Oder Haus- - - -
Erstes Open-Air-Festival seiner Art
tival seiner Art
stellvertret stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Stephan
Krempel
versetztbiszum19.02.2011(Änderungvorbehalten)
REGION. Nach Ansicht der Lahn einer der beliebtes-
beliebtes-
Beleihung von
Beleihu
sowie sowie Hubertus Hubertus un und Regina Schneider, die Besitzer des „Ka-
DIEZ. Diez ist die Wiege des
des
LetzterEinlösungs-
(Westerbur (Westerburg) einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt
Industrie- und Handelskam- ten Wasserwanderflüsse in
rflüsse
in
REGION. Ein Electronic-
nonenhofes“ nonenhofes“ in in de der Grabenstraße 12. -ghe- / Foto: Heinrich
heutigen niederländischen hen
undVerlängerungstermin: 01.07.2011
REGION. Ein entspanntes
wurde wurde und und die Funktion ab September übernehmen wird.
mer Limburg (IHK) und der Deutschland und damit ein
damit
ein
Schmuck Schmuck • Uhren
Open-Air-Festival mitten
Königshauses. Die Wur-
ur-
Electronic Open-Air-Festi-
Als Als neuer neuer s stellvertretender Fraktionsvorsitzender wurde der
Vorbesichtigung: Samstag,
02.07.2011
10.00-16.00Uhr
Wirtschaftsförde-rungsge-
Aushängeschild für die ganze
r
die ganze
im Welterbe „Oberes Mit-
Wandern Wandern mi mit offenen Augen im Juli
zeln der deutsch-nieder-
er-
val für Tausende sonnen-
Montag,04.07.2011 09.00-17.00Uhr
sellschaft
Limburg-Weil- Region. Der meistbefahrene
tbefahrene
Münzen Münzen • • Gold Gol • Brillanten
36-jährige 36-jährige Bauingenieur Dr. Kai Müller ebenfalls einstim-
telrheintal“? Mit „Ein Tag
ländischen Beziehungen gen
hungrige Fans, an einer
mig mig durch durch die Fraktion gewählt.
-me-
burg-Diez (WfG) dürfen die Streckenabschnitt der Lahn
der
Lahn
am Rhein“ wird das am
BAD CAMBERG. Wer daran Interesse hat, ist richtig beim
BAD CAMBERG. W
gehen mehr als 300 Jahre hre
Versteigerung:
Montag, 04.07.2011
ab18.00Uhr
zentral gelegenen, wunder-
zurzeit laufenden Überle- liege zwischen Wetzlar und
etzlar
und
21. August auf der Loreley
„Wandern „Wandern mit mit off offenen Augen“. Die Naturkenner Rita Kul-
zurück. In der evangeli-
eli-
schönen Location
Ferienfi Ferienfitness lockt an den Wiesensee
gungen der Bundesregie- Limburg. Neben dem Erho-
dem
Erho-
Auktionator: HelmutLux,öffentl.bestelltundvereidigt
Wirklichkeit!
zer zer und und Helmut Helmut Zi Zingraf (Mitglieder des Naturschutzbundes
schen Stiftskirche wurden den
rung zu einer Reform der lungsaspekt hat die Lahn auf-
e
Lahn auf-
Deutschland) Deutschland) wan wandern abwechselnd mit interessierten Gäs-
sehenswerte
Zeugnisse sse
Wasser-
Dieser Traum geht für das er-
erwartet: Die souligste Elek-
erwartet:
Die souligste Elek-
STAHLHOFEN a.W.
STAHLHOFE
Die GFT (Betreibergesellschaft für den
und Schifffahrts- grund der sog. zunehmenden
nehmenden
TICKETS GIBTS UNTER:
Von 11 bis 23 Uhr werden auf niknadel der Republik, Fritz
del
der Republik, Fritz
PfandhausHermann
Golda
Goldankauf
ten ten und und natürlich natürlich auch Einwohnern unserer Stadt. Veran-
dieser Geschichte jetzt tzt
verwaltung nicht zu einer Wasserdurchgängigkeit für Fi-
keit
für Fi-
fahrene Veranstaltungsteam
troniknadel troniknadel der der Republik, Republik,
Wiesensee) Wiesensee) bietet auch in diesem Jahr ihr Ferienfitnessan-
TICKETS GIBTS BEI:
der Freilichtbühne Loreley in
Kalkbrenner (Foto), geht
enner
(Foto), geht
stalter stalter ist ist die die Kurverwaltung Kur Bad Camberg. Beginn jeweils
frisch restauriert für die die
MedienErleben-Verlag GmbH
Koblenz,Altengraben40
Beeinträchtigung der bis- sche und sonstige Lebewesen
Lebewesen
von „Ein Tag am Rhein“ und
Fritz Kalkbrenner (Foto), geht
Fritz
Kalkbrenner (Foto), geht
gebot gebot an. an. Los geht es ab dem 12. Juli. Sportbegeisterte
St. Goarshausen zum ersten
ebenso mit einem Live-Set
o
mit einem Live-Set
samstags samstags um um 13 13 U Uhr ab Rathaus Bad Camberg. Am 9. und
Öffentlichkeit zugänglich lich
WERKStadt
MedienErleben-Verlag GmbH
Tel.0261/13308-10
herigen Funktionsfähigkeit im Wasser auch für Flora und
r
Flora und
alle Feiernde am Sonntag,
ebenso mit einem Live-Set an
ebenso
mit einem Live-Set an
treffen treffen sic sich dann
wieder morgens um 9 Uhr an der TiWi
Mal Elektronikfans aus ganz
an den Start wie Legende
en
Start wie Legende
23.
gemacht.
23.
Juli Juli führen führen Ru Rundwanderungen (ca. 2,5 Stunden) wieder
Eine Glasplatte wird künftig den
Eine Glasplatte wird künftig den
Joseph-Schneider-Straße 1
WERKStadt
UnserTippderWoche
Fax.0261-13308-90
der Lahn führen.
Fauna eine wichtige Funkti-
ge
Funkti-
21. August, in Erfüllung. Von
den Start wie Legende An-
den
Start wie Legende An-
(Tourist-In (Tourist-Information Wiesensee), um aktiv den Tag zu be-
Joseph-Schneider-Straße 1
Deutschland zu einem star-
Anthony Rother. Karotte und
ny
Rother.
Karotte und
65549
Limburg
nach nach Bad Bad Camberg Camberg zurück. Die Ziel-Wanderungen am 16. und
Blick Blick in in die die Gruft Gruft ermöglichen. ermöglichen.
MitgliedimBundesverbanddesDt.Pfandkreditgewerbes
65549
Limburg
on. Hierzu wurden zahlreiche
zahlreiche
11 bis 23 Uhr werden auf thony thony Rother Rother sowie sowie Karotte Karotte
ginnen. ginnen. So So steht
bei schönem Wetter jeden Tag immer um
Tel: 06431 / 590 97-43
ken Line-Up feiern. 10.000
Gregor Tresher gehören seit
r
Tresher gehören seit
KOBLENZ. Anthony Taylor nimmt Abschied von Koblenz und
30.
30.
Juli Juli führen führen zu zu einem Lokal in einem der Nachbarorte. Von
Die Fürstengruft unter dem em
Tel: 06431 / 590 97-43
Die touristische Attraktivität
Fischaufstiegstreppen
pen
bzw. bzw.
der Freilichtbühne Loreley in
und Gregor Tresher, die seit
und
Gregor Tresher, die seit
9
9
Uhr Uhr ein ein anderes einstündiges Sportprogramm auf dem
Besucher fasst das infrastruk-
Jahren zu den Garanten für
n
zu den Garanten für
feiert seine letzte Ballettproduktion mit großartiger Musik,
dort dort wird wird um um 17 17 Uhr gegen einen Fahrpreis von 2,50 Euro
Mittelgang der Stiftskirche che Jahrhunderts Jahrhunderts gebaut gebaut und und
MedienErleben-Verlag GmbH
des Landkreises Limburg-
Umgehungsgerinne angelegt,
e
angelegt,
St. Goarshausen zum ersten
Jahren zu den Garanten für
Jahren
zu den Garanten für
Plan: Plan: diens dienstags Yoga-Walking, mittwochs Nordic-Walking,
MedienErleben-Verlag GmbH
turell bestens ausgelegte
hochklassiges Tanzflächenen-
lassiges
Tanzflächenen-
großem Orchester und bestens aufgelegtem Corps de ballet:
- sie wurde 2005 aufgrund und
diente diente als als Ruhestätte Ruhestätte für für die die
SofortBargeld
ein ein Bus Bus für für die die Heimfahrt Hei eingesetzt. Es ist Sinn dieser Wan-
Löhr-Center
Löhr-Center
Weilburg hänge ganz ent-
die auch künftig erhalten
g
erhalten
Mal Elektronikfans aus ganz
hochklassiges hochklassiges Tanzflächenen- Tanzflächenen-
donnerstag donnerstags Yoga
und freitags Power-Walking. Die Teilnah-
Gelände auf dem sagenum-
tertainment. nment.
-me- -me-
Hohenfelder Straße 22
Alma, meine Seele. Damit erfüllt sich für Anthony Taylor, wie
derung, derung, auf auf interessante intere naturkundliche Dinge am Weges-
ihres schlechten Zustandes des
unverheirateten unverheirateten Töchter Töchter der der
Hohenfelder Straße 22
scheidend von der Lahn als
werden müssen, um den ho-
m
den ho-
Deutschland zu einem star-
tertainment tertainment gehören. gehören.
-me- -me-
me me kostet kostet 4 Euro
pro Tag. Alternativ kann eine 10er-Fit-
Goldankauf
56068
Koblenz
haltskasse? ? ? ?
wobenen Felsen und ebenso
er selbst sagt, „ein Seelenwunsch“: Schon immer wollte er
56068
Koblenz
rand rand hinzuweisen. hinzuweisen. In erster Linie soll das Interesse geweckt
gesperrt – zeigt sich recht-
ht-
Fürstin. Fürstin.
-me- -me-
Wasserweg für Bootstouristen
hen natürlichen Wert des Ge-
ert
des Ge-
Tel: 0261 / 973 816 -21
ken Line-Up feiern. 10.000
Tel: 0261 / 973 816 -21
StephanHermannG
StephanHermannGmbH-Altengraben40
Carpendale Howard Fr,18.11.2011
ness-Karte ness-Karte für 25
Euro erworben werden. Eine Anmeldung
viele Parkplätze stehen zur
zu Mahlers Zehnter Symphonie einen Ballettabend gestalten
 Tickets kets in in unseren unseren Ticket- Ticket-
werden, werden, Natur Natur und und Landschaft bewusst zu erleben, wodurch
zeitig zum Diezer Oranier-
ier-
Beleihung von Schmuck • Uhren
und auch der Personenschiff-
wässers zu erhalten. n.
56068Koblenz- Te
56068Koblenz-Telefon:0261/133080
Besucher fasst das Gelände,
  Tickets Tickets gibt gibt es es in in unseren unseren
ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist jeweils an der Tourist-
ist nicht er
– was liegt also näher, als mit diesem Werk dem Koblenzer
Verfügung.
shops Koblenz Koblenz und und Limburg Limburg
jede jede Wanderung Wanderung ne neben der Bewegung an der frischen Luft zu
jahr 2011 gelungen saniert. ert.
Lesen Lesen Sie Sie mehr mehr dazu dazu im im
Münzen • Gold • Brillanten
fahrt ab. Schließlich sei die
(Weiter auf Seite eite 2) 2)
www.pfandha
www.pfandhaus-hermann.de
und ebenso viele Parkplät-
Ticketshops Ticketshops in in Koblenz Koblenz und und
Informatio
Information Wiesensee, Winner Ufer 9, in Stahlhofen a.W.
Publikum Adieu zu sagen?
Dazu kommen hochkarätige sowie an an den den üblichen üblichen VVK- VVK-
einem einem Naturerlebn Naturerlebnis werden kann. Im Anschluss besteht die
Sie wurde Mitte des 18.
18.
Innenteil Innenteil dieser dieser Ausgabe. Ausgabe.
ze stehen zur Verfügung.
Limburg Limburg sowie sowie an an den den übli- übli-
Weitere Inf
Weitere Infos gibt es unter Telefon 02663/291494 oder im
Acts: Die souligste Elektro-
Stellen. n.
Koblenz
Möglichkeit Möglichkeit zum zum ge geselligen Beisammen sein.
-csc-
Hochkarätige Acts werden
chen chen VVK-Stellen. VVK-Stellen.
Internet un
Internet unter www.westerburgerland.de.
-me-
SporthalleOberwerth
Das
UnserTippderWoche
Koblenzer
PaulPotts
Sonntags
Wetter
Fr,18.11.2011
Frankfurt
Und
möchte
einmal wöchentlich (Freitag/Samstag)
i i
l l
ö ö h h
t
tli
li
h h
F F
it
it
S S
t t
Jahrhunderthalle
unsere
Zeitungen
verteilen?
Wir
suchen
einen
Zusteller
Für
die
Orte
Ehrenbreitstein
• Wallersheim
Wir bieten
Bewegung
an
der frischen
Luft
• ass Brey Zeitun •
einen
lohnenden Nebenverdienst
• l Die
• Mülhe
Die itz Zeitungitung
eine
dauerhafte Beschäftigung
ung • Spay •
Zeitungg
Weißenthurm •
eiße
Dasas Portaortal
• Untermo
pay
Sicherheit
eines zuverlässigen Arbeitgebers
Das Portal • Brey
Die Zeitu
ar • Dasas PortaPortal
Bendorf
orf •
rey •
ng • Urbar
Die Zeitung •
Urmitz
Urmit
tal • Lahnstein
Dieie ZeZeitung
Wir erwarten
• Mülheim-Kärlich
n
• Die Zeitungeitun
ein •
Mülhe
m-Kä
• D
as
• • WeißenthurmWeißent
•• Kob
Waldeschc
• Dieie ZeituZeit ng •
rm
le
lenzerle
ie Ze itun
ben
eine
zuverlässige und
pünktliche
Zustellung
rlich • Das Portal • Rhens • Die Zeitung • Spay
• Die Zeitung
hens
Spayay • Dasas PoP rtal • Unte te rm
mosel
osel • Die Zeitung • Urbar
Dass PortPo al • B ey •
n
Das Portal • Lahnsteinnstei
Bend orf •
Ben
Die Z
D
oble z •
tal • Urmitz
eitung • Koblenz
n • Das
• Das Portal • Waldesch • Dieie ZeitungZ tung
• Die
Urbar
Dasas PorP
mitz
dar
Da
r • Das Portal • Urmitz • Die Zeitung • Vallendar
endorf • Das Portal • Brey • Die Zeitung • Koblenz
Die
Zeitu
Por
MedienErleben-Verlag
GmbH
Koblenzerleben.de
• We
allendar
Di
Ze
e ortal
Telefon:
02 61
/
97 38 16
-
22
ldesch • Die Zeitung • Weißenthurm Koblenzerleben
rtal • Lahnstein • Die Zeitung • Mülheim-Kärlich • Das Portal • Rhens
Spay
• D
Das
Urba
r •
Portal • Untermosel • Die Zeitung • Urbar
s • Die Zeitung • Spay • Das Portal • Untermosel • Die Zeitung • Urbar
Koblenzerleben • Die Zeitung • Bendorf • Das P ort
al •
La
Das Portal •
h.hof@medienerleben-verlag.de
Ur al
al • • W
W
ald
Das Port mitz L
Das Portal • Wald •
a h •
ch nzerle
as
• D Die Z
esc Ze
e
be
• Die
itu
Z
itu
Urmitz • Die Zeitung • Vallendar
Die Zeitung • Bendorf •
e ng Wald ns
Das Portal • Lahnstein
Das
Port
Das Portal Da s P
tung • Bendorf • Das Portal • Brey • Die Zeitung • Koblenz
Das Portal • Waldesch • Die Zeitung • Weiße
• Ur
m
mitz •
esc
• Die Ze
Das Portal • Rhens • Die Zeitung • Spay • Das Porta • Untermosel
en
itun g
• • B Die
Ze
itung • Mülheim-Kärlich • Das Portal • Rhens
rbar • Das Port
Portal
• Die Zeitung • Spay • Das Portal •
nth r
u
ie Zeitun
f •
Un erm Ko D
r • Da
s ng
• Ur
rtal • Lah
ahn
stein
Die
nt
• endor
Portal
mitztz
• Ze Zeitung
• • Weißent
• Die
ndar • Das Portal • Waldesch • Die Zeitung • Weißenthurm • Koblenzerlebe
al • Waldesch • Die Zeitung • Weißenthurm
esch
Die
Zeit
hurm
Koblenzerleben
Die
Zeitung
Das
Brey
Die
• stein
Die s Zeitung
l • Untermosel
• Die
Koblenz • Das Portal • Lahnstein • Die Zeitung • Mülheim-Kärlich • Das
ens
Sp
ay
Das
Porta
• Koblenz
Die Portal
• Portal
• • Zeitung
• Vallend
Die • Portal
Zeitung
Urbar
Urmitz
Die
Zeitung
ar •
aldesc Lahn
h
• Das
• Weißenthurm
a ns ng Das
• • Das
• • Urmitz Zeitung
• • Brey
• • Das
• Lahnstein
Die
• Bendorf
• Das • Po
Bendorf
Portal
• Die Zeitung
Zeitung
Mülheim-Kärlich
Das
Portal
Rh
Rhe itu
eitun
Spay Portal
Das rtal Portal
• Rhens
• Portal
• Die
• Koblenzerleben
• Die • • Ze
• Bend
Das
Portal
Zeitun
Vallendar
Waldesch
orf g • • Das
tal r • • Lahnstein
• Kärlich
• Die Zeitung • Spay • Das Portal • Untermosel • Die Zeitung • Urbar
n • Die Zeitung • Bendorf • Das Portal • Brey • Die Zeitung • Koblenz
blenz • Das Portal • Lahnstein
• • Das
• • Untermosel
Die Zeitung • Vallendar
Die
Zeitung
Mülheim-
Die
Zeitung
Spay
Die
Zeitung
Urbar
Portal • Urmitz • D
Das Port
• Das Portal • Brey • Die Zeitung • Koblenz • Das Portal • Lahnstein • Die Zeitung • Mülheim
Die Zeitung • Mülheim-Kärlich • Das Portal • RheRh
rm • •
Koblenzerlebe
al
Lahnstein
Die Zeitung • Urbar
Das Portal • Urmitz
Das Portal • •
l • • • Das Untermosel
Po Portal
W
aldesch • • Die
el • Die Zeitung • Urbar • Das Portal • Urmitz • Die Zeitung • Valle
nzerleben • Die Zeitung • Bendorf • Das Portal • Brey • Di
e
Zeitung
Ko
ns • D
tal • Waldesch • Die Zeitung •
• n Das •
ndar
Weißenthurm
Koblenzerleben • Die Zeitung • B
• Por
ititung • Spay • Das Portal • Untermosel • Die Zeitung • Urbar • Das Portal • Urmitz • Die Zeitu
Die Zeitung • Vallendar • Das Por
• Da
Rhens
• Weißenthurm • Koblenzerleben • Die Zeitung • Bendorf • Das Portal • Brey •
Die
Zeitung
Bendorf • Das Portal • Brey • Die Zeitung • Koblenz • Das Portal
Das Portal • Lahnstein
Das Portal • Urmitz
lheim-Kärlich • Das Portal • Rhens • Die Zeitung • Spay • Das Portal • Untermosel •
Die
Zeitung
• U
rbar
Das Portal • Waldesch • Die Zeitung • Weißent
ortal • Rhens • Die Zeitung • Spay • Das P
as Portal • Waldesch • Die Zeitung • Weißenthurm • Koblenzerleben • Die Zeitung • Bendo
Die Zeitung • Mülhe
i
ißenthurm
Die
Zeitung
Koblenz
• Vallendar
ng
Zeitung • Vallendar
• Die Zeitung
-Kärlich
• Zeitung •
P
tz • g Die
Das Portal
• Waldesch
• Weißenthurm
Portal • Untermosel
• Bendorf
• Die • Brey
• Das • Portal
• Die Zeitung
Koblenz • Die
erleben
Die
eitung
Portal
z Das
Z Urb
ar • Das
• Mülheim-Kärlich
• Rhens
• Spay • Das
• Das Portal
• Das
Portal • • Das
Urmitz
Z
• Portal
• Die
• Das • Bendorf
• Brey • Die
thurm
Zeitung
Zeitung
Koblen
Lahnstein
Die • Weiß
• Die • Zeitung
Zeitung
g • Koblenzerleben
• Urbar
• • Die
• Vallendar
• • Das
e Zeitung
ntermosel
Portal
• Die • Zeitung
Urmitz
Zeitung
• Das Portal
Waldesch
Di
Das Portal
ay • • Das
• Portal
• Koblenz
• Lahnstein
• • • Urmitz
Mülheim-Kärlich
Rhens •
Die
• Sp • Die
P
rf Zeitung
• Brey
al Das
• Die
rtal • • Das
Rhens
Spay
Das
Portal
Die
Zeitung
Urbar
• Portal
• • Das
Bendorf
Portal
Brey
Die
Koblenz
Das
Portal
Lahnstein
Mülhe
• • Die
Portal
Zeitung
Vallendar
Das
Portal
Waldesch
Weiße
nth
• • • Weißenthurm Das
• Mülheim-Kärlich
stein
Zeitung
Portal
Die
Zeitung
Spay
• Port
Das
Po
Di Die Lahn • Das Port Port Zeitung •
• Zeitung •
• • • • Das Das
Die
Die
Zeitung
Bendorf
ie Die Zeitung • Urmitz Zeitung Zeitung endorf
Spay
Das
Portal
Die
U Urbar • Portal Be Zeitu Die Zeitung • •
Zeitung
• Das Untermosel Untermosel Untermosel Das
Brey
Die
Zeitung
• • Portal
• Koblenzerleben
l • eitung
Urmitz
Die
Zeitung
Vallendar
Das
Portal
• Das
Waldesch
Mülheim-Kärlich
Das
Portal
Rhens
Die
Weißenthurm
Koblenzerleben
Die
Zeitung
• • Rhens Koblenz
ay
Das
Portal
Die
Zeitung
Bendorf
Das
Portal
Brey
Die
Zeit
Das
Portal
Urmitz
Die
Zeitung
nstein
Die
Zeitung
Mülh
tung
Weißenthurm
Portal
• •
Brey
Brey
ituu
Schule oder Ausbildung geschafft – aber keine Arbeit ? Superhelden gesucht! Bei uns kannst Du
Schule oder Ausbildung geschafft –
aber keine Arbeit ?
Superhelden gesucht!
Bei uns kannst Du Erfahrungen sammeln und
■ zur Überbrückung einem guten Job nachgehen als
Maschinenführer/in · Metallbearbeiter/in · Produktionshelfer/in
■ den Einsatz als Sprungbrett in die Festanstellung nutzen z.B. als
Elektroinstallateur/in · Anlagenmechaniker/in Heizung/Sanitär
Industriemechaniker/in · Maler/in
Wir informieren Dich gerne über Deine Möglichkeiten.
Melde Dich bei uns!
Bewirb Dich bei sandra.goergen@armon.de
oder ruf an: Hotline 0800 - 002 76 66
ARMON GmbH
David-Roentgen-Straße 5
56073 Koblenz

Koblenzerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
- Anzeige - Mit Leib und Seele bei Globus in Koblenz Ute König hat die
- Anzeige -
Mit Leib und Seele bei Globus in Koblenz
Ute König hat die Schreibwaren im Griff
KOBLENZ. Globus Stamm-
kunden werden ihr Gesicht
kennen, denn Ute König
gehört zum Globus Koblenz
wie der Kaiser zum Deut-
schen Eck.
„Mein Sohn war ein halbes
Jahr alt, da habe ich hier
angefangen. Jetzt im März
wird er 28. Genauso lange
bin ich schon beim Globus
Koblenz. Ich bin mit dem
Haus verwachsen,“ erzählt
die 53-jährige Ute König mit
einem Lächeln auf den Lip-
pen. In einem Fachgeschäft
für Schreibwaren hatte sie
ihre Ausbildung gemacht.
Nach einem Seminar der DAA
begann sie nach der Eröff-
nung des Globus ein Prak-
tikum im Haus. „Nach drei
Monaten bin ich übernom-
men worden. Weil ich vorher
immer im Einzelhandel war,
kam mir hier natürlich alles
sehr groß vor,“ erzählt sie.
Ihr Tätigkeitsbereich wa-
ren und sind bis heute die
Schreibwaren. Während ih-
rer langjährigen Berufszeit
haben die Kunden sie schät-
zen gelernt. „Heute kom-
men noch immer viele Leute
direkt zu mir, weil sie mich
auch schon so lange ken-
nen.“
Junge Leute hingegen ver-
blüfft Ute König mit ihrem
Fachwissen. Gerne würde
die Fachfrau, die eine von
vielen „alteingesessenen“
MitarbeiterInnen ist, bis
zur Rente im Globus Kob-
lenz bleiben. Schließlich sei
das schon ein Stück Familie.
-car-/Foto: C. Krause

- Anzeige -

Möbel Billi bietet neues Wohnkonzept

Wohnen auf hohem Niveau

MÜHLHEIM-KÄRLICH. In

Zeiten, in denen Stress und

Hektik das Leben bestim-

men, suchen viele Menschen

ihren privaten Ausgleich zu-

nehmend in der Natur. Ge-

nau diesen Trend haben die

Einrichtungsspezialisten von Möbel Billi jetzt für ihre

Kunden aufgegriffen. Am 1.

März eröffnete mit "Natur Plus" das dritte eigenständi-

ge Konzept der Billi Gruppe.

A uf einer Ausstellungs-

fläche von 1500 Qua-

dratmetern in Mül-

heim-Kärlich präsentieren

Geschäftsführer Jörg May und

sein Team eine große Auswahl hochwertiger und zum Teil sogar handgefertigter Massiv- holzmöbel. „Unser Ziel war es,

in der schnelllebigen Zeit von heute wieder ein natürliches und nachhaltiges Wohnsorti- ment zu bieten“, erklärt Jörg May. Das Konzept ging auf.

"Das Interesse an Naturmate- rialien steigt stetig, so wird die neue Ausstellungsfläche seit der Neueröffnung sehr gut frequentiert", so May. Die Aus-

wahl in der neuen Abteilung ist

vielfältig – nicht zuletzt auf- grund der verwendeten Materi- alien. Neben Holz präsentieren die Einrichtungsspezialisten Möbel aus Naturmaterialien wie Leder, Stein und Rattan. „Viele wissen gar nicht, wie vielseitig und modern Massiv- holzmöbel sein können. Dabei muss man sich nur einmal auf den aktuellen Möbelmessen umschauen, um zu erkennen, dass Massivholzmöbel heu- te zum Trend im Möbeldesign zählen“, schwärmt Jörg May. Auch der Service dürfte alle Kunden freuen. Natur Plus Kunden profitieren von einem Montageservicesowei zahlrei- chen Finanzierungsangeboten

und einer Preisgarantie auf alle

-sin-

Produkte.

und einer Preisgarantie auf alle -sin- Produkte. - Anzeige - „Klimawerkstatt“ kassiert im „dm“
- Anzeige - „Klimawerkstatt“ kassiert im „dm“ KOBLENZ. In Sachen Nachhaltigkeit ist der dm-drogerie Markt
- Anzeige -
„Klimawerkstatt“ kassiert im „dm“
KOBLENZ. In Sachen
Nachhaltigkeit ist der
dm-drogerie Markt
sicherlich marktfüh-
rend. Das Projekt der
Grundschule Mosel-
weiß, angeführt von
Frau Keller, „Klima-
werkstatt“, hatte als „Ideen Initiative Zukunft“ gewonnen.
Zur Nachhaltigkeit wurde am 29. Februar von dem Projekt
selber, eine halbe Stunde in der dm-Filiale in der Löhrstras-
se kassiert. Es kamen 1700 Euro als Spende für diese Grund-
schule und ihre „Klimawerkstatt“ zusammen. Mit großem
Jubel der Kinder und der vielen Kunden, die mitgeholfen
haben, wurde der Scheck von Herrn Link der Grundschule
Moselweiss übergeben.
-ke-

-Anzeige-

Der neue VIKING Reitermäher MR 4082

Fahrspaß beim Rasenmähen

K OBLENZ. Großer Garten,

wenig Arbeit – der neue

Reitermäher MR 4082

von VIKING macht es möglich. Der wendige Mäher sorgt auf Flächen bis circa 4.000 Quad- ratmeter für Fahrspaß bei der Rasenpflege. Ergonomische Details wie ein niedriger Ein- stieg und komfortable Bedie- nung machen das Mähen be- sonders angenehm. Der neue Aufsitzmäher MR 4082 von VIKING bewältigt mit einer Schnittbreite von 80 Zentime- tern große Flächen schnell und lässt sich auch von Sträuchern oder Beeten nicht aufhalten:

Mit seiner kompakten Bauwei- se und dem besonders gerin- gen Wendekreis von 65 Zenti- metern kann der Hobbygärtner

gen Wendekreis von 65 Zenti- metern kann der Hobbygärtner den Mäher leicht manövrieren. Da sich der

den Mäher leicht manövrieren. Da sich der kraftvolle Briggs & Stratton-Motor im Heck befin- det, herrscht bei der Mähfahrt auf rasenschonenden Gummi- reifen freie Sicht. -ke-

Mehr Infos gibt es bei Ihrem Fachhändler: Schmahl GmbH, Carl-Spaeter-Straße 13 in Kob- lenz, Tel.: 0261/304880, Email:

info@schmahl-koblenz.de

Ihrem Fachhändler: Schmahl GmbH, Carl-Spaeter-Straße 13 in Kob- lenz, Tel.: 0261/304880, Email: info@schmahl-koblenz.de
Nラビ;ノノSキWミゲデW Für die Bereiche Koblenz, Rhens, Lahnstein, Unter- mosel, Weißenthurm und
Nラビ;ノノSキWミゲデW Für die Bereiche Koblenz, Rhens, Lahnstein, Unter- mosel, Weißenthurm und
Nラビ;ノノSキWミゲデW
Für die Bereiche Koblenz,
Rhens, Lahnstein, Unter-
mosel, Weißenthurm und
Bendorf/Vallendar gelten
diese Notfalldienst-Num-
mern:
mer: 0180/5040308 zu den
üblichen Telefontarifen. oder
www.bzk-koblenz.de
Alles fürs Dach
Notdienst
und
noch viel mehr!
Rettungsdienst und Not-
arzt
Koblenz: 0261 / 19222
(DRK Rettungs- und Kran-
kentransport)
Zentrale Bereitschafts-
dienstpraxis im Klinikum
Kemperhof Koblenz, Kob-
www.dachdecker-goebel.com
Telefon 02 61 / 8 51 08
Ärztlicher Notdienst
Bereitschaftsdienstzentrale
Andernach und Umgebung
e.V.: Bereitschaftsdienst für
Andernach, Bad Breisig, Broh-
ltal, Pellenz, Weißenthurm
und Kettig mit Sitz im Erd-
geschoss des St. Nikolaus
Stiftshospital, Hindenburg-
wall 1, 56626 Andernach.
Die Bereitschaftspraxis ist
;ノノェく R┌aミ┌ママWヴミ
Tierarzt: Im Notfall ist der
zuständige Tierarzt unter der
Rufnummer jedes niederge-
lassenen Tierarztes zu erfra-
gen!
EA-Gruppe Koblenz: Bogen-
str. 53, Tel. 02621/ 610623,
Treffen: jeden Do. 20–22 Uhr.
Giftnotruf: in Mainz, Telefon
06131/19240.
Abfluss verstopft?
Koblenzer Frauenhaus
Tel. 0261/ 9421020.
Aids-Hilfe Koblenz:
KOBLENZ - ☎ 02 61/40 92 92
www.koblenz.aidshilfe.de
G
Not- SATTLER
m
b
lenzer Straße 115-155, KO-
Moselweiß, Tel. 01805 /
H
dienst
Halt Deinen
Rohrsanierung ohne Aufgrabungen!
Abfluss frei!
112099.
Kinderärztlicher Notdienst
Tel. 01805 / 11 20 56
Augenärztlicher Notdienst
01805 / 112060
Kreis MYK + NR: 01805/
UミデWヴマラゲWノ
erreichbar unter: 01805-112
Tel. 0261/16699
MS-Selbsthilfegruppe „ED-
five“: Treff jd. 3. Fr. im Mo-
nat. Kontakt 0261/803738.
Selbsthilfegruppe Lun-
075.
Notfall-Rufnummern
Rettungswache
genkrebs Koblenz: Treffen
jeden 4. Do. im Monat, Ort:
Löf
112058
02605/19222
Marienhof (Nebenraum der
Cafeteria), 17-19 Uhr, Info:
Apotheken-Notdienst
01805-258825 (0,14 €/
Min.). Eine Suche der Not-
dienstapotheken finden Sie
auch auf www.lak-rlp.de.
Zahnärztlicher Notfall-
dienst: Einheitliche Rufnum-
Rettungsleitstelle
Koblenz
koblenz@selbsthilfe-lungen-
0261 /19222
Rettungsleitstelle
Mayen
Mülheim-Kärlich, Bassenheim,
Wolken, Kaltenengers, St. Se-
bastian, Urmitz und Urmitz-
Rhein: Notdienstzentrale
Kemperhof, Telefon 01805 /
02651/19222
112099.
Krankenwagen
Weißen-
WWキヂWミデエ┌ヴマ
thurm: Telefon 02637/19222.
krebs.de
Selbsthilfegruppe für An-
gehörige von Alkoholkran-
ken in Koblenz: Info-Tele-
fon: 0170/1200358, 0261/
27408 oder 01578/ 2404627.

- Anzeige -

„Zu Hause pflegen“

Anmelden zum BARMER GEK Pflegekurs

K OBLENZ. Wie pflege ich richtig? Damit den Be- troffenen diese Frage

richtig beantwortet werden kann, bietet der Ambulante Pflegedienst der Sozialstation Geschwister de Haye`sche Stif- tung Koblenz in Zusammenar- beit mit der BARMER GEK im Rahmen eines Kurses „Zu Hau- se pflegen“ professionelle Hilfe an. Die Schulung vermittelt an 8 Abenden praktisches Wissen zu vielen Fragen des Pflege-

8 Abenden praktisches Wissen zu vielen Fragen des Pflege- alltags: Wie wird der Pflege- bedürftige gebettet?

alltags: Wie wird der Pflege- bedürftige gebettet? Wie wird das Betttuch gewechselt? Was leistet die Pflegeversicherung?

Welche vorbeu- genden Maß- nahmen können ein Wundliegen oder eine Lun- genentzündung vermeiden? und vieles mehr. Kursleiterin ist Frau Mathilde Berghoff von der Sozialstation Geschwister de Haye`sche Stiftung. Kursbeginn ist Dienstag, der 10. April 2012 um 18 Uhr in

Kursbeginn ist Dienstag, der 10. April 2012 um 18 Uhr in den Räumen der Sozialstati- on

den Räumen der Sozialstati- on Geschwister de Haye`sche Stiftung, Karl-Härle-Str. 1-5, 56075 Koblenz-Karthause. Anmeldungen zu diesem Kurs sind bei der vorgenannten So- zialstation unter der Nummer 02 61/501-246 (Frau Mathilde Berghoff) möglich. Die Teilnah- me ist kostenfrei. -ke-

Gesundheit
Gesundheit
“Ihr Scooterspezialist” Invacare Scooter machen Sie mobil für Aktivitäten, die Ihnen wichtig sind! Sie sind
“Ihr Scooterspezialist”
Invacare Scooter machen Sie mobil für Aktivitäten, die Ihnen wichtig sind!
Sie sind einfach zu bedienen, robust und sicher. Gerne beraten wir Sie,
wie Sie sich Ihre Selbstständigkeit im Alltag bewahren können.
Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 02622/889-0
Sanitätshaus Wittlich GmbH | Hauptstraße 186 | 56170 Bendorf | info@sh-wittlich.de | www.sh-wittlich.de
| 56170 Bendorf | info@sh-wittlich.de | www.sh-wittlich.de Informationstag für werdende Eltern KOBLENZ. Der Kemperhof

Informationstag für werdende Eltern

KOBLENZ. Der Kemperhof Koblenz lädt zu einem Tag der offe- nen Tür in der Geburtshilfe ein. Am Samstag, 24. März, von 11 bis 16 Uhr haben werdende Eltern und Interessierte die Ge- legenheit, das Leistungsspektrum der verschiedenen Bereiche rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit kennenzuler- nen. Das Stationsteam und die Hebammen bieten für Besucher Kreißsaal- und Integrative Wochenstations-Führungen an, bei denen die Experten auch gerne Fragen beantworten. Weitere

Informationen zum Tag der offenen Tür erhalten Sie unter www.

koblenzerleben.de online.

-sin-

Wir suchen ein liebevolles Zuhause Ab sofort finden Sie diese Rubrik auch wöchentlich auf www.koblenzerleben.de
Wir suchen ein liebevolles Zuhause
Ab sofort finden Sie diese Rubrik auch wöchentlich
auf www.koblenzerleben.de unter „Bürgerinfo“.
NELLY
TOMMY
PUMBA
SEBI
GEORG
MISS POPINS
LUNA
Nelly ist eine ca. 10 Monate jun-
ge, bildhübsche und sehr brave
Schäferhund-Mischlings-Lady.
Tommy ist ein bildhübscher,
5-jähriger Kangal-Akbash-
Der 2-jährige Pumba ist ein ganz
same Nelly wurde vergangene
Woche zwischen Vallendar und
Höhr-Grenzhausen an einer
Leitplanke angebunden ihrem
Schicksal überlassen. Wer tut so
etwas???Nellywarvölligverstört
und versteht die Welt nicht mehr
- sie ist doch so lieb! Wer kennt
Georg ist ein gerade mal ein
Jahr junger und höchst neu-
gieriger Kaninchen-Mann. Der
puschelige und handzahme
Mümmler kam unverschuldet
ins Tierheim und wünscht sich
Die wundervoll gemusterte Miss
entzückenderundniedlicherKat-
Mischlings-Rüdederunverschul-
Dieaufgeweckteundanschmieg-
det ins Tierheim kam und nun
die Welt nicht mehr versteht.
Tommy hat in seinem Leben
schon viel Leid ertragen müs-
sen und sehnt sich nun nach
einem dauerhaften Heim voller
Geborgenheit und Fürsorge. Der
große Rüde ist der perfekte Ge-
fährte für eine hundebegeisterte
und erfahrene Familie. Auch mit
Artgenossen kommt der große
Kuschelbär bestens klar. Tommy
fühlt sich am wohlsten, wenn all
seine „Dosenöffner“ um ihn he-
rum sind. Auch Kinder mag der
sanfte Rüde sehr gerne.
(Tierheim Neuwied)
zenprinz. Der sanfte Schmuser
wurde aus übelsten Verhältnis-
sen gerettet und man merkt ihm
die Dankbarkeit daüber regel-
recht an: er will nur schmusen,
überall dabei sein und braucht
viel Aufmerksamkeit und Liebe!
Pumba ist höchst vorwitzig und
steckt überall mit Begeisterung
sein freches Katzenschnäuzlein
rein - es gibt ja so viel zu ent-
decken! Pumba ist ein kleiner
Freibeuter und liebt seinen
täglichen Freigang. Der kleine
Mann ist das perfekte Familien-
mitglied, denn er liebt besonders
Kinder über alles!
Der gerade mal einjährige Sebi
ist ein drolliger und verspielter
Labrador-Rüde, der noch etwas
ängstlich der großen Menschen-
welt gegenüber steht, gleichzei-
tig jedoch die Nähe und Wärme
eines vertrauenswürdigen Herr-
chens/Frauchens sucht. Haben
Sie Geduld, Einfühlungsvermö-
gen und Lust dem kleinen Mu-
ckelchen zu zeigen, wie schön
die Welt sein kann? Er wird es Ih-
nen mit Zuneigung und Vertrau-
en danken und Ihnen auf Lebzeit
der treueste Gefährte sein, den
Sie sich nur wünschen können.
Sebi ist pflegeleicht, versteht
sich mit alles und jedem und will
doch einfach geliebt werden!
(Tierheim Neuwied)
Die bildschöne Mischlingshün-
Popins ist eine 10 Jahre alte Kat-
zenlady und todunglücklich im
Tierheim. Sie hofft jeden Tag
sehnsüchtigaufeineneueFamilie
din Luna ist eine einjährige, su-
per brave und wunderschöne
Traumhündin. Luna leidet ent-
setzlich im Tierheim, da alleine
diesieadoptiert.DiekleineSamt-
seinnochnichtihregrößteStär-
nichts sehnlicher als eine neue
Familie,dieihmeinschönesAu-
Nelly oder weiß, wo die junge
Hündin daheim ist? Nelly ist
ein kleines Powerpaket, versteht
sich bestens mit Artgenossen,
beherrscht alle Grundkomman-
dos und liebt ganz besonders
Kinder über alles.
(Tierheim Montabaur)
(Tierheim Neuwied)
ßengehege und ein charmantes
Partner-Kaninchen schenkt.
Bisher wurde der entzückende
Hoppler alleine gehalten, was
Georg so gar nicht gefallen hat!
Der niedliche Schnüffler ist äu-
ßerst pflegeleicht und eignet
sich daher prima als Anfänger-
Haustier. Gerorg ist extrem zu-
traulich und freut sich immer
über ein kleines Möhrchen.
(Tierheim Koblenz)
pfote hatte es in ihrem Leben
bisher nichtleicht, dennsie leidet
an chronischem Schnupfen, was
aber mit etwas Pflege gut zu be-
handeln ist. Fremden Menschen
tritt die Kleine erst etwas schüch-
tern entgegen, wird aber schnell
mutiger und möchte dann ku-
scheln und beschmust werden
was das Zeug hält. Miss Popins
würde sich über ein ruhiges Heim
freuen, in dem sie viel Liebe und
Aufmerksamkeit bekommt.
(Tierheim Koblenz)
ke ist, denn sie ist dem Tod in
einer Tötungs-Station gerade
noch von der Schippe gesprun-
gen und sehnt sich nun nach
Zuwendung und Liebe. Mit Art-
genossen versteht sich die klei-
ne Hündin blendend und ist da-
her prima als Zweithund
geeignet.AuchmitKinderngeht
die Schmuse-Ladysehr liebevoll,
sanft und vorsichtig um. Kön-
nen Sie Luna neuen Lebensmut
schenken?
(Tierheim Mayen)
Tierschutzverein Koblenz - In der Höll 1 - 56073 Koblenz - Tel. 0261/406380 - www.tierheim-koblenz.de
Tierschutzverein Mayen - In der Pluns - 56727 Mayen - Tel. 02651/77438 - www.tierschutzverein-mayen.de
Tierschutzverein „Ludwigshof“ Neuwied - Im Aubisch - 56567 Neuwied - Tel. 02631/55356 - www.tierheim-neuwied.de
Mons&Tabor Tierschutz e.V. - Zur Hüttenmühle 5 - 56410 Montabaur - Tel. 02602/180826 - www.tierheim-montabaur.de
Sport
Sport

Koblenzerleben.de

Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper

erleben.de Nachrichten, Veranstaltungen, Bildergalerien, Videos, Anzeigenmarkt, Angebote, Coupons, Online-Deal, E-Paper
Handball: Mülheim empfängt Zweibrücken Den Spitzenreiter ärgern Bilanz Aktuelles Ergebnis- und Statistikpanorama
Handball: Mülheim empfängt Zweibrücken
Den Spitzenreiter ärgern
Bilanz
Aktuelles Ergebnis- und Statistikpanorama
des regionalen Sportgeschehens
REGION. Der TV Mülheim hat
in diesem Jahr schon eini-
ge Male gezeigt, dass man
gegen die Spitzenteams der
Handball-Oberliga RPS gut
aussehen kann. Am Sonntag
will man sich gegen den Spit-
zenreiter Zweibrücken gut
aus der Affäre ziehen.
A b 17 Uhr ist mit dem SV
64 Zweibrücken der mo-
mentane Tabellenführer
der RPS-Oberliga zu Gast in der
Mülheim-Kärlicher Schulsport-
halle. Das Team von Trainer
Stefan Bullacher gilt als erster
Kandidat für den Aufstieg in
die 3. Liga und geht als klarer
Favorit in die Partie. Kamplos
herschenken möchte Hilmar
Bjarnason und sein Team die
Punkte natürlich nicht, zumal
die 28:41 Schlappe aus dem
Hinspiel doch recht herbe aus-
iel und korrigiert werden soll.
Bei zwei technisch sehr gut
ausgebildeten Mannschaften,
die das schnelle Spiel nach
vorne bevorzugen, sollte sich
den Fans sicherlich ein attrak-
tives Match bieten.
Der TV Moselweiß spielt am
Samstagabend, 19.30 Uhr,
auswärts bei der SG Saulheim,
für den HV Vallendar ist in
Marpingen bei dem Tabellen-
schlusslicht SG DJK Nordsaar
am Sonntag, 18.30 Uhr, ein
Sieg Plicht. René Weiss
TGO-Springer sammeln viele Medaillen
Alle Rübenacher Judokas auf dem Treppchen
LAHNSTEIN. Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Mainz
waren die Turmspringer der TG Oberlahnstein sehr erfolgreich.
Neben einigen Meistertiteln konnten die TGO-Sportler auch
viele weitere gute Platzierungen mit nach Hause bringen.
Die Resultate im Einzelnen: Frank Thielen (Masters AK50):
KOBLENZ. Beim Judo-Bezirksturnier U11 am vergangenen
Samstag in Koblenz traten 13 Vereine mit fast 130 Teilneh-
1. Fünf-Meter-Turm, 1. Drei-Meter-Brett, 1. Ein-Meter-Brett,
1. Kombinationswertung; Malte Rotard (Jugend E): 2. Fünf-
mern an. Der TV Rübenach ging mit elf Kindern an den Start,
von denen sich alle Rübenacher Judokas einen Platz unter den
ersten drei sicherten. In den einzelnen Gewichtsklassen er-
gaben sich folgende Platzierungen: (hinten von links) Simon
Urmetzer (bis 35 Kilogramm) Rang zwei, Florian Becker (bis
SV lädt zum 28. Volkslauf in Urmitz
Meter-Turm, 1. Drei-Meter-Brett; 2. Ein-Meter-Brett, 2. Kom-
binationswertung; Florian Schmidt (Jugend B): 1. Ein-Meter-
Brett; Wolfgang Lottes (Masters AK45): 1. Ein-Meter-Brett, 1.
Drei-Meter-Brett; Dario Ebelhäuser (Anfänger Jahrgang 2001
und jünger): 5. Ein-Meter-Brett, 2. Drei-Meter-Brett, 4. Kom-
binationswertung; Florian Osswald (Anfänger Jahrgang 1998
und 200): 2. Ein-Meter-Brett, 2. Drei-Meter-Brett, 2. Kombi-
nationswertung; Thomas Lautz (Anfänger Jahrgang 1998 bis
2000): 3. Ein-Meter-Brett; Christian Kochannek (Anfänger
Jahrgang 1998 bis 2000): 4. Ein-Meter-Brett, 3. Drei-Meter-
Brett; 3. Kombinationswertung; Malte Rotard / Dario Ebelhäu-
ser (Synchron Jugend D): 6. Ein-Meter-Brett; Semih Kuzucuk
/ Florian Schmidt (Synchron Jugend B: 1. Ein-Meter-Brett;
38 Kilogramm) Rang zwei, Tim Sticha (bis 31 Kilogramm) Rang
zwei, Celine Alsbach (bis 33 Kilogramm) Rang zwei, Stella
Scherag (bis 26 Kilogramm) Rang drei und Christoph Baeumler
(bis 27 Kilogramm) Rang eins, Nils Dabringhaus (bis 28 Kilo-
gramm) Rang drei, Yannick Kowasch (bis 24 Kilogramm) Rang
drei, Matteo Andreano (bis 27 Kilogramm) Rang drei, Elena
Scherag (bis 33 Kilogramm) Rang drei und Marcel Neuer (bis
25 Kilogramm) Rang drei.
-cpe-
Vallendars Abwehr ist zu löchrig
REGION. Der HV Vallendar hat sein Heimspiel in der Handball-
Oberliga RPS gegen die SG Saulheim mit 35:37 verloren. Die
URMITZ. Der SV Urmitz lädt alle Sportbegeisterten am
Sonntag, 11. März, ab 9.30 Uhr zu seinem 28. Volkslauf
ein. Start- und Zielbereich beinden sich an der Peter-
Häring-Halle in Urmitz, die Startgebühren betragen für
Männer und Frauen vier Euro. Schüler und Jugendliche
dürfen gegen eine Gebühr von 1,50 Euro teilnehmen, für
den Bambinilauf wird keine Startgebühr erhoben. Abge-
Wolfgang Lottes / Frank Thielen (offene Klasse): 2. Ein-Meter-
Brett. Unser Foto zeigt den B-jugendlichen Florian Schmidt,
der im Einzel- und im Synchronwettkampf den ersten Platz
erreichte.
-rwe-
Kornatzki sammelt Punkte für WM-Quali
Mannschaft von Wolfgang Reckenthäler lag zur Pause bereits
mit acht Toren zurück, startete dann eine Aufholjagd, doch die
schwache Abwehrleistung konnte nicht kompensiert werden.
Besser machte es der TV Mülheim, der hochverdient bei der
SG Ottersheim/Zeiskam/Bellheim gewann. Ein überragender
Valentin Inzenhofer und dem glänzend aufgelegter Andreas
Reick waren die stärksten Akteure beim 27:23-Erfolg in der
Fremde.
-rwe-
holt werden können die Startunterlagen ab 8 Uhr im Foyer
der Sporthalle. Die 10-, 5- sowie 3-Kilometer Wendepunkt-
strecke beindet sich auf dem Leinpfad in Richtung Kal-
tenengers. Der 10 Kilometer Lauf ist darüber hinaus als
Straßenlauf angemeldet und die gelaufenen Zeiten werden
in die Bestenlisten aufgenommen. Die Schülerläufe inden
auf dem Sportplatz statt.
-cpe-
Folgenden Ablauf sieht der Zeitplan vor: 9.30 Uhr: Start über
10 Kilometer aller Klassen, 10.15: Start über 5 Kilometer
Walking M/W, 10.25 Uhr: Start über 400 Meter der Klassen M
7/8/9, 10.30 Uhr: Start über 400 Meter der Klassen W7/8/9,
10.35 Uhr: Start über 550 Meter der Klassen M10/11, 10.40
Uhr: Start über 550 Meter der Klassen W10/11, 10.45 Uhr:
NEUWIED. Kickboxer Thorsten Kornatzki hat beim Mittelrhein-
Cup in Neuwied seine ersten Kämpfe im Jahr 2012 bestritten
und war direkt erfolgreich. In der offenen Gewichtsklasse über
90 Kilogramm dominierte der Lokalmatador seine zum Teil
deutlich schwereren Gegner. Durch schöne Ausweichmanöver
und anschließende Kontertechniken setzte er seine Gegner
stark unter Druck, sodass diese nicht in den Kampf fanden.
Auch der Finalkampf war eine eindeutige Angelegenheit zu
Gunsten Kornatzkis, der damit wieder wichtige Punkte für
Qualiikation zur Weltmeisterschaft sammelte. -rwe-
HV Vallendar - SG Saulheim 35:37. Vallendar: Burgard,
Klapthor - Gras (7), Bininda (7), Reckenthäler (4), Böhme (5),
Lohner (4), Peters (3), Binnes (5), Müller, Meder, Schäfer.
SG Zeiskam/Ottersheim/Bellheim - TV Mülheim 23:27.
Mülheim: Inzenhofer, Pieper - Baldus, Mantsch (1), Nauroth,
Räder (5/2), Hommen (1), Bjarkason (5), Langen, Brandscheid
(2), Schmitt, Richter (2), Reick (11).
Immendorfs E-Jugend behauptet sich
Grundschulen ermittelten Fußballmeister
Start über 1 Kilometer der Klassen M/W 12-15, 10.50 Uhr:
MAYEN-KOBLENZ. Die Mädchen der Bendorfer Bodelschwingh-
Grundschule nahmen am diesjährigen Mädchenfußballturnier
der Grundschulen im Kreis Mayen-Koblenz teil und erreichten
den vierten Platz. Platz eins ging an die Mädchen aus Men-
IMMENDORF. Die E1-Jugend der JSG Immendorf wurde nach ei-
nem spannenden Endspiel gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich
Futsalmeister des Fußballkreises Koblenz. Die JSG-Mannschaft
setzte sich gegen 55 gemeldete Mannschaften verdient durch.
Die E2 der JSG Immendorf verpasste nur um ein Haar den Ein-
Start über 150 Meter im Bambinilauf W6 und jünger, 10.55
Uhr: Start im Bambinilauf M6 und jünger, 11 Uhr: Start über
3 Kilometer im Jogginglauf für Anfänger.
dig, die Herresbach und Weißenthurm auf die Plätze verwiesen.
zug in die Endrunde. Nun freuen sich die Trainer Tobias Göne-
mann, Philipp Knopp und die Jungs auf die Rheinlandmeister-
schaft in Mayen gegen die Top-Clubs aus dem Fußballverband
-me- Rheinland.
-me-
Rätselecke für Kreuz- und Querdenker
kleine
Füttern
besitz-
Stadt
süd-
Haupt-
Einheit
7
9
2
8
1
Insel im
Tele-
Er nder
des Com-
puters,
(Konrad)
von
anzei-
hohl,
und
Werk-
deutsch:
borgen
stadt
der Flui-
Watten-
vision
Greif-
gendes
vertieft
Kanal in
zeug
Straßen-
Jemens
dität
meer
vögeln
Fürwort
Ägypten
bahn
Über-
8
1
4
nach-
tungs-
quartier
spani-
ägypti-
Fremd-
Radio-
sche
scher
2
4
7
8
wortteil:
konsu-
Insel-
Sonnen-
hinein
ment
gruppe
gott
Vorname
Pracht-
Empfeh-
der
3
4
straße
lung,
Autorin
(franz.)
Auskunft
Danella
griechi-
Stadt an
Vorname
neuer
scher
englisch:
Blau
7
6
8
2
9
Grund
der
Balkan-
Buch-
eins
und
Nielsen †
staat
stabe
Donau
äußere
wert-
Gauner
Begren-
loses
3
7
zung
Zeug
skandi-
sibir.
deut-
Fremd-
Wind-
navische
putzen,
Eich-
scher
wortteil:
schatten-
3
1
5
2
Haupt-
reinigen
hörn-
Haupt-
Ei
seite
stadt
chenfell
städter
US-
ein
rundes
Schau-
Theater-
Sport-
5
6
3
spieler
sitz-
spiel-
(de
)
platz
gerät
Un-
Wortteil:
jetzt
8
3
5
6
9
mensch
Leben
Nürnb.
zu-
Kupfer-
ende,
stecher
www.taxi-diekel.de
beendet
† 1540
Lösungen aus der Vorwoche
Blätter-
röm.
Symbol
frisch
feine
hollän-
dicker
kleid
Zahl-
für
(Tempe-
Haut-
dische
Nahrung
Honig-
der
zeichen:
Christus
ratur)
ö
nung
Stadt
saft
Bäume
sechs
B
D
G
K
U
3
5
9
1
8
4
6
7
2
eurasi-
orienta-
A
B
S
C
H
E
U
M
E
I
S
T
E
R
H
A
F
T
scher
englisch:
Insekten-
lische
1
2
8
5
7
6
9
4
3
I
T
A
L
E
R
O
F
L
A
M
I
N
G
O
Staaten-
Liebe
stadium
Garten-
bund
laube
E
T
A
T
I
K
A
R
T
A
U
S
E
N
R
6
4
7
3
9
2
1
5
8
U
T
D
L
R
G
S
E
M
I
G
U
A
C
U
Mutter
Radio-
Fluss
Kose-
Abk.:
von
wellen-
durch
Konzert-
wort
N
T
E
N
7
8
5
4
3
9
2
1
6
M
I
L
I
E
U
A
G
E
Ihre
Abel
bereich
Nord-
haus
für
E
S
S
E
N
K
G
N
E
Hoheit
(A.T.)
(Abk.)
Italien
Vater
2
3
6
7
5
1
4
8
9
E
N
T
N
K
E
K
A
R
T
gelb-
B
E
T
A
I
R
R
T
U
M
9
1
4
2
6
8
5
3
7
antiker
braun-
I
R
A
N
E
R
T
A
N
R
O
Krug
schwarz
1
7
8
2
4
R
L
E
L
M
A
W
W
O
I
L
5
6
3
9
(Farbton)
R
I
T
T
E
R
K
A
N
N