Sie sind auf Seite 1von 3

∂ 2002 ¥ 4 © Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co.

KG 1

Wohnhaus in Kajigaya

House in Kajigaya

Architekten: Atelier Den, Tokio


Hideya Tanaka

.
ad”
al
rus
nlo
ow
r pe
D
arti l zum
e fo

”.
cle
e
Das bei Kawasaki südlich von Tokio gelege-

ticl
nlo ”Artik
Schnitt
ne Haus für eine junge Familie ist gekenn- Grundrisse
zeichnet durch offene, flexible Grundrisse Maßstab 1:200

/ Ar
mit ineinander fließenden Raumzonen. Dem

ad
1 Eingang

auf
Bauherrnwunsch nach einem Heim, in dem 2 Wohnbereich
in jedem Raum der Bezug zum gesamten 3 Essbereich

g o Klick
Gebäude und den anderen Bewohnern er- 4 Küche
cht

ow
5 Hobbyraum
halten bleibt, entsprachen die Architekten 6 Bibliothek

n “D
mit einem kreuzförmigen Grundriss. Um 7 Schlafbereich
nsi
n
8 Dachterrasse
einen zentralen Treppenraum gruppieren
clic eine
9 Ankleide/
sich die verschiedenen Funktionsbereiche, Sanitärbereich
rA

private Zonen können mit Schiebetüren aa


Section
h
kin

abgetrennt werden. Dabei funktioniert die Floor plans


l zu
urc

Treppe nicht nur als verbindendes Element. scale 1:200


Die filigrane Streckmetallkonstruktion bleibt
ed

1 Entrance
auch durchlässig für Blicke und lässt viel
ike

2 Living area
by

Tageslicht in die Mitte des Hauses dringen –


obt lten Si

3 Dining area 9
1
es entstehen reizvolle Schattenmuster an 4 Kitchen
ed
Art

5 Workroom
Wänden und Böden. 6 Library
ain

Die Treppenstufen bestehen aus gekanteten 7 Sleeping area


an n erha

2 5 6 8
aStreckmetallelementen, die seitlich und 8 Roof terrace
a
9 Dressing room/
an den Stufenunterkanten mit ∑-Profilen

Sanitary area
verstärkt sind. Flächige Treppengeländer,
be

3
stri Balke

ebenso aus Streckmetall mit ∑-Profilen als


Handlauf und oberem Abschluss, steifen die 7
Konstruktion aus. An den Geschossdecken
p, c

sind die Treppenläufe mit Flachstahl-Press-


e

4
leisten über Distanzhalter an der tragenden
ut t n ohn

Holzkonstruktion befestigt. Entlang der


Seitenwände verschwinden die Stufen in
his

passgenaue Fugen der Wandverkleidung.


io

Dahinter sind sie unsichtbar mit der


n, w e Vers

Tragstruktur verschraubt.
itho

The brief for this house south of Tokyo re-


ver lichtig

quired that each of the individual spaces


1
should convey a sense of belonging to a larger
whole. The architects grouped the various
sio
pf

functional areas in a flexible, open cruciform


2 5
The kosten

layout about a central staircase. Private a a


zones can be divided off by means of sliding
pay

screens. The transparent, bent expanded-


3
metal-mesh steps allow views through them
Die

and also permit daylight to penetrate to the


centre of the house. The stairs are braced by
metal angles along the edges of the steps 4
and by the balustrades, which are in a similar
form of construction. At their ends, the steps
disappear into the wall cladding and are fixed
to the load-bearing structure to the rear.
2

bb
Details

B
C
Wohnhaus in Japan


Die
The kosten
pay pf
ver lichtig
sio
n, w e Vers
itho io
ut t n ohn
his e Art
stri Balke ike
p, c
an n e l zu
be rhalten rA
obt
ain S ie d nsi
ed urc cht
by h
clic eine / Ar
kin n ticl
g o Klick e fo
n “D auf
ow r pe
nlo ”Artik
ad e rus
al
arti l zum
cle
”. D ow
nlo
ad”
.

b
b

A
2002 ¥ 4 ∂
∂ 2002 ¥ 4 Wohnhaus in Japan 3

1 2

10 9

.
4

ad”
al
A

rus
nlo
1

ow
r pe
D
arti l zum
e fo
Details Maßstab 1:10

”.
Schnitte Treppenhaus Maßstab 1:50 2

cle
e
ticl
nlo ”Artik
1 Streckmetall lackiert 2,3 mm
2 Stahlprofil lackiert ∑ 30/30 mm

/ Ar
3 Flachstahl lackiert 90/4,5 mm

ad
auf
4 Abstandshalter Stahlblech 4,5 mm
5 Bodenaufbau
Korkfliesen gewachst 5 mm

g o Klick
cht
Sperrholz 24 mm

ow
6 Bodenaufbau
Dielen Eiche gewachst 12 mm

n “D
B 2 2
nsi

Heizungspaneel 12 mm 1 1
n
Sperrholz 12 mm
clic eine

Dämmung Polyurethan 30 mm
rA

7 Kantholz 105/105 mm
8 Dämmung Polyurethan 20 mm
h
kin

9 Sperrholz 12 mm klarlackiert
6 6
l zu
urc

10 Kantholz 45/90 mm
11 Handlauf Stahlprofil lackiert ∑ 40/20 mm
ed
ike

by
obt lten Si

7 7
ed
Art

Details scale 1:10 8 8


Sections through staircase scale 1:50 9 9
ain
r h a

1 2.3 mm expanded metal mesh, painted


e

2 30/30 mm steel angle, painted


n

3 90/4.5 mm steel flat, painted


be
stri Balke

4 4.5 mm steel distance piece


5 upper floor construction:
an

5 mm cork tiles, waxed C


24 mm plywood
p, c

11
6 ground floor construction:
e

12 mm oak boarding, waxed


ut t n ohn

12 mm heating panel
12 mm plywood
30 mm polyurethane insulation
his

7 105/105 mm timber bearer


io

8 20 mm polyurethane insulation
n, w e Vers

9 12 mm plywood, clear varnished


10 45/90 mm timber bearer
11 40/20 mm steel angle handrail, painted
itho

1 2
ver lichtig

10 9
sio
pf
The kosten
pay
Die