Sie sind auf Seite 1von 140

AUTO BILD REISEMOBIL

I A B CH E GR I L NL P

Bis
30zu
Die besten Schnäppchen • Dethleffs Globeline auf Mercedes • Genussreise durch die italienische Langhe-Region • James Cook für 10 000 Euro

ALLES MUSS RAUS – R %


ABATT
MOBILE GÜNSTIG
WIE NIE!
!
SO SCHÖN IST
SACHSEN Die besten
Plätze & Ziele

COBRA-11-STAR
DANIEL ROESNER
Im VW T3 in die Zukunft
REISEN MIT
GENUSS
Die italienische
Langhe-Region

RATGEBER
Solaranlage nachrüsten
KLASSIKER
Ausgabe 10/2019

DETHLEFFS
GLOBELINE
AUF MERCEDES
SPRINTER

Eine ideale Verbindung


Lassen Sie Ihrem neuen
Lebensstil freien Lauf

Willkommen in der Welt von Kosmo! Mit der Serie Kosmo


wird jede Reise, eine Reise in die Schönheit. Fühlen Sie sich überall
in der Welt zu Hause und erleben Sie ein neues Gefühl von Raum.
Entdecken Sie jetzt alles über Laika Baureihen und melden
Sie sich für den Laika-Newsletter auf laika.de an!

www.laika.it LaikaCaravan laika_caravans Ein Unternehmen der Erwin Hymer Group


EDITORIAL
„Mancher Hersteller geht davon
aus, dass der Hype
weitere fünf Jahre anhält –
mindestens! “ Axel Sülwald
Redaktionsleiter

Liebe Leser,
auch in der Caravaning-
Branche gibt es eine Art
Sommerschlussverkauf.
Dabei versuchen Caravan-
und Reisemobilhändler,
die Modelle der alten Saison
zu veräußern, bevor die
neue Ware auf den Hof rollt.
Und das sind gute Zeiten
für Schnäppchenjäger. Bei
Und der Preis für die weiteste Anreise zum Caravan Salon 2019 geht an: diesen Camper aus China. unseren Recherchen fan-
Zusammen mit rund 3500 anderen Reisemobilen stand der Exot auf dem legendären Parkplatz P1 den wir Reisemobile, die mit
Abschlägen bis zu knapp
30 Prozent angeboten wur-

270 567
Besucher zählte der Caravan Salon 2019
den. Besonders beliebt:
große Ausstattungspakete
mit Markise, Klimaanlage
oder Sat-TV. Trotzdem lohnt
sich ein genauer Blick.
‡ Rekord! So viele Besucher gab es in der Geschichte der Messe noch nie. Allein am ersten Wochenende kamen rund Brauche ich das wirklich, was
80 000 Camper zur Messe Düsseldorf. Zum Vergleich: Im letzten Jahr waren es insgesamt 250 211 Besucher. 645 Aus-
steller aus 31 Ländern zeigten ihre Neuheiten, darunter allein rund 2100 Freizeit-Fahrzeuge. 214 000 Quadratmeter da alles angeboten wird?
Ausstellungsfläche gab es zu entdecken. Über die gute Stimmung in
der Camping-Szene haben wir
schon oft geschrieben. Der
Caravan Salon 2019 stellte
aber alles in den Schatten.
Rekorde, wohin das Auge
schaut. Und es gibt Hersteller,
FOTOS: AUTO BILD SYNDICATION (2), M. GLOGER

die sagen, dass der Boom


noch mindestens fünf weitere
Jahre anhält. Wenn das
keine guten Aussichten sind!
Zeit für ein Selfie muss sein: die Redakteure Stolz wie Bolle: Stephan Brutscher, Brand Mana- Ihr Axel Sülwald
Helene Schmidt, Jenny Zeume und Alex Failing ger bei Sunlight, fotografiert den Pokal für den
auf dem Weg zum nächsten Messetermin ersten Platz beim GOLDENEN REISEMOBIL

www.autobild.de/reisemobil 3
Startfoto Ratgeber 92 Über das Glück auf vier Rädern
Leser und ihre Mobile

FOTOS: ROLAND E. JUNG (2), L. WILLGALIS, STUDIO SUPER PLUS, C. BÖRRIES, B. SCHMIDT, G.V. STERNENFELS, HOLGER KARKHECK, M. GLOGER, CHRISTIAN NÜBEL
6 So geht Camping 2025 67 Den Osten neu entdecken
Er war das Highlight auf dem Caravan Salon Ziele und Stellplätze rund um Dresden, 108 Geschichten aus dem Nähkästchen
2019: Hymer VisionVenture im Erzgebirge und in der Sächsischen Schweiz Moderatorin Bettina Tietjen erzählt ihre
schönsten Campingerlebnisse
104 Länger und autarker stehen
Nachrichten Nachrüstung einer Solaranlage Reise
14 Dethleffs zeigt die Hybrid-Zukunft 112 Was taugt die Legende?
Vorstellung Dethleffs Globevan Gebrauchtwagen-Kaufberatung 120 Immer am Fluss entlang
Alles Wissenwertes zum Elberadweg
16 Neues Projekt von Ford und Westfalia Mercedes James Cook (T1)
Erste Infos zum Ford Big Nugget 128 Schöner schlemmen in Italien
Reportage Genusstour in die Langhe
18 Wo wollen wir in Zukunft stehen?
Stellplatzgipfel von CIVD und ADAC 8 Wie läuft die deutsch-amerikanische Aktion
Zusammenarbeit? 98 Große Feier in Düsseldorf
Test & Technik Interview mit Thor-Industries-CEO Bob Martin Preisverleihung GOLDENES REISEMOBIL
26 Neuauflage bei Dethleffs 20 Jetzt so richtig viel sparen!
Erste Fahrt Dethleffs Globeline T 6613 EB Report über die große Rabattschlacht 12 Leserbriefe
34 Kompakt, aber oho 58 Vom Set in die Werkstatt 110 Kreuzworträtsel
Fahrbericht Laika Kosmo Camper Van 6.0 TV-Star Daniel Roesner restauriert eine 126 Kolumne: Gesunde Ernährung
40 Von wegen nur was für Familien VW T3 Pritsche mit Wohnmobilaufbau 138 Vorschau/Impressum
Praxistest Etrusco A 7300 DB
50 Luxus-Dickschiff
Vorstellung Niesmann+Bischoff Arto Alle Marken Etrusco ..................................40
Ford .........................................16
Sunlight..................................14
Tischer ....................................14
im Heft: Laika ...................................... 34 Vantourer ..............................14
Seite Mercedes ....................... 92, 112 Vario Mobil ............................14
Dethleffs ..........................14, 26 Niesmann+Bischoff off ............ 50 Volkswagen ....................58, 96

4 www.autobild.de/reisemobil
Dethleffs zeigt Stern: erste Fart im Dethleffs
Globeline auf Mercedes Sprinter

Luxus satt: Probe wohnen im neuen


50 Niesmann+Bischoff Arto

Große Gala und Preisverleihung zum


98 GOLDENEN REISEMOBIL 2019

Die Erwin Hymer Group ist amerika- Laika startet jetzt auch mit Kastenwagen
8 nisch. Interview mit dem Boss 34 durch. Erste Probefahrt in der Pfalz

Wir zeigen, wie einfach die Nach-


104 rüstung einer Solaranlage ist

92 Viele Abenteuer weltweit erlebt Christian


Nübel mit seinem 12 Tonnen schweren Mobil
128 Auf Trüffelsuche in einer der
schönsten Genussregionen Italiens

www.autobild.de/reisemobil 5
6 www.autobild.de/reisemobil
1

1 2
3
4
5 Interieur mit Bambus, hauchdünnem Naturstein, flexiblen Leuchten und Stausystemen, variablem Duschbad und ausklappbarem Büroplatz

www.autobild.de/reisemobil 7
Bob Martin im Concept Car VisionVenture
von Hymer. Stehhöhe? Sagen wir mal so:
Der Zwei-Meter-Mann passt so gerade rein

8 www.autobild.de/reisemobil
Der neue Boss bei Hymer

BOB, DER
BAUMEISTER
Keiner baut mehr Reisemobile und Wohn­
wagen als US­Manager Bob Martin (49). Als
Chef von Thor Industries hat er gerade die
Erwin Hymer Group gekauft. Was hat er vor?
ein Vater war Eisenbahner. Er war da noch Studentin. Es war eine un-

S selbst verdiente vergangenes Jahr


15 Millionen Dollar – deutlich
mehr als VW-Boss Diess (8,5 Mio. Euro).
serer ersten Reisen. Wir wollten sehen,
ob wir zusammenpassen. Aber unsere
Kinder wurden erst deutlich später ge-
Angefangen hat er als Wohnwagenver- boren …“
käufer. Jetzt hat US-Manager Bob Mar- Ihr aktuelles Wohnmobil?
tin die schwäbische Erwin Hymer Group „Ich hatte bisher sechs. Aktuell fahre ich
gekauft – für knapp zwei Milliarden Eu- das größte, das in den USA erlaubt ist:
ro! Seine Firma Thor wurde damit auf ein Thor Tuscany 44 MT. 13,5 Meter lang,
einen Schlag zum weltweit größten Her- zwei Sofas, großer Kühlschrank, große
steller von Reisemobilen und Wohnwa- Küche, Waschmaschine, Fake-Kamin,
gen. 25 000 Mitarbeiter, rund neun Mil- 60-Zoll-Fernseher …“
liarden Euro Umsatz, etwa 70 Marken! Nur ein Fernseher?
Darunter auch die Kultmarke Airstream. „Nein, vier! Drei Klimaanlagen, zwei Bä-
Und auf deutscher Seite unter anderem: der und ein Kingsize-Bett – ich bin groß!
Dethleffs, Hymer, Bürstner, Eriba. Wer Unsere Straßen sind so groß, alles ist so
ist der Zwei-Meter-Manager aus Elkhart groß. Also habe ich das größte Wohnmo-
(50 000 Einwohner) in Indiana? bil gekauft. Es hat einen Diesel-Genera-
Bob, erinnern Sie sich an Ihre erste tor, wir sind damit vier, fünf Tage au-
Nacht im Wohnmobil? tark.“
„Das war mit meiner heutigen Frau, sie Wo lassen Sie das?
„Ich habe es in meiner Scheune zu Hau-
se. Wir haben 90 Acres (Anm. d. Red.:
rund 365 000 m2), wir leben in einer länd-
lichen Gegend. Meine Nachbarn sind
ELLER

alle Amische, die kommen mit Pferd und


FOTOS: HOLGER KARKHECK, HERST

Wagen und machen mein Heu. Und sie


haben meine Scheune gebaut.“
Ihre Firma liegt in einem kleinen Ort
in Indiana. Sie selbst leben auch in der
Gegend. Chicago ist zwei Stunden west-
lich. Wo sind Sie geboren?
„In Elkhart! Ich war nur fürs Studium
weg. Glaubt immer keiner.“
Wie oft waren Sie schon in Deutsch-
land?
Einen solchen Thor Tuscany 44 MT fährt Bob Martin „Schon sehr oft. Ich habe sogar deutsche
privat. An Bord: vier Fernseher, zwei Bäder, zwei Sofas. Vorfahren, die kamen aus Dresden.“
Solche Busse starten bei etwa 500 000 Dollar

www.autobild.de/reisemobil 9
Haben Sie schon auf einem deutschen
Campingplatz übernachtet?
„Bislang nicht. Aber ich finde diese
Wohnmobil-Stellplätze in den Städten
toll. So etwas gibt es bei uns nicht.“
Sie haben ein sehr traditionelles deut-
ut
sches Unternehmen gekauft. Warum?
„Weil wir ähnliche Werte haben. Thor
und die Erwin Hymer Group sind beides
konservative Unternehmen.“

FOTOS: HYMER (3), HERSTELLER (3), HOLGER KARKHECK, AXEL SÜLWALD


Was hat Sie überrascht?
„Gar nicht so viel. Aber ihr Deutschen
braucht länger. Neuentwicklungen dau-
ern bei euch ein, zwei Jahre. Wir machen
das in zwei Monaten oder weniger,
unsere Produkte sind einfacher kon-
struiert.“
Ist das der Grund dafür, dass US-
Wohnmobile und -Wohnwagen keine
besonders hohe Qualität haben? Bob Martin mit Martin Brandt,
„Das ist sicherlich ein Grund. Wir bauen Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group
Wohnmobile eher wie Häuser. Hier in
Europa wird hingegen sehr präzise gear-
beitet, mit viel Automatisierung. Alles ist werden wir lernen. Denn unser Ziel ist es len wir europäische Marken und Fahr-
exakt geschnitten, wie bei Ikea. Davon nicht, die Erwin Hymer Group zu verän- zeuge nach Nordamerika bringen. Wir
dern, sondern unsere Fabrikation in den stellen gerade sechs Fahrzeuge aus der
USA. Die Fabriken hier in Europa haben Erwin Hymer Group unseren US-Händ-
uns sehr beeindruckt!“ lern vor. Bei uns geht der Trend zu klei-

„IHR DEUTSCH
DEUTSCHEN
TSC Was kann die Erwin Hymer Group neren Wohnmobilen.“
lernen? Sehen Sie die Chance, eine Plattform-
BRAUCHT FÜR „Schnelligkeit! Wir sind selbst bei strategie einzuführen wie in der Auto-
Airstream, unserem Premiumprodukt, industrie?
NEUENTWICKLUN- schneller.“
Wo sehen Sie Synergien?
„Ja, definitiv.“
Wer sind Ihre Kunden?
GEN VIEL LÄNGER. „Wir können uns vorstellen, mehr US- „Wir verkaufen in den USA zu 80 Prozent
Produkte auf den europäischen Markt zu Wohnwagen, zu 20 Prozent Wohnmobi-
DA KÖNNT IHR bringen. Wir denken zum Beispiel über le. Das ist in Europa anders.
eine Airstream-Produktion hier vor Ort Unsere Kunden werden zunehmend
VON UNS AMERIKA- nach. Die Marke ist so stark, das kann jünger. Der Schnitt lag bei über 60, mitt-

NERN LERNEN.“ man ausweiten. Bei uns gibt es Kunden, lerweile zwischen 40 und 50 Jahren. Die
die haben drei! Auf der anderen Seite wol- Millennials kaufen vielleicht kein Haus,

Deutschland ist vor allem Airstream bekannt (oben).


80 Prozent des US-Marktes machen Wohnwagen aus – zum Teil
„Fifthwheeler“, die von Pick-ups gezogen werden (rechts)

10 www.autobild.de/reisemobil
„UNSERE KU
KUNDEN
WERDEN JÜNGER.
DAHER BRINGEN WIR
JETZT AUCH
KLEINERE WOHN-
MOBILE AUS
EUROPA IN DIE USA.“
aber ein Wohnmobil. Daher sprechen
wir diese Zielgruppe ganz besonders an
– über Social Media zum Beispiel. Das ist
neu für uns!“
Was bedeutet der Handelskrieg mit
China für Ihr Unternehmen?
er Sie haben Bob Martin mischt sich nur begrenzt in
die Arbeit von Hymer ein. „Das Konzept-
immerhin 25 000 Mitarbeiter.
Fahrzeug habe ich heute auch zum
„Es beschäftigt uns. Der Effekt ist gar ersten Mal gesehen“, sagte er nach dem
nicht so groß, es geht da maximal um ei- Interview mit AUTO BILD REISEMOBIL
nige Hundert Dollar pro Fahrzeug. Aber
es wird sehr viel darüber geredet. Wir su-
chen jetzt Zulieferer, die nicht in China
produzieren. Dann können wir besser
planen, da sich die Lage jeden Tag ver-
ändert.“
Verstehen Sie die Haltung von Donald
Trump in diesem Punkt?
„Er ist unser Präsident. Wir halten uns
aus der Politik heraus. Wir versuchen,
mit seinen Entscheidungen umzugehen.
Übrigens war die Zeit des Wahlkampfes
für uns eine gute Zeit. Die Leute haben
unsere Produkte gekauft, weil sie dem
irren Wahlkampf entfliehen wollten – und
lieber campen gegangen sind!“
Sie sprechen von einer weltweiten
Strategie. Welche Märkte wollen Sie noch
erobern?
„Die Erwin Hymer Group soll verstärkt
in China aktiv werden. Sie ist dort schon
Blick aus dem Konzept-Wohnmobil: Die Panorama-
vor Ort, das wollen wir ausbauen. Unser Scheiben am Heck und das Sonnendeck sind einzigartig
Ziel ist es, dort eine Produktion aufzu-
bauen. Derzeit kostet ein importiertes
Wohnmobil in China aufgrund der Steu-
ern doppelt so viel wie bei uns. Also ein Gilt in der Erwin Hymer Group jetzt Sie haben vergangenes Jahr 15 Mil-
70 000-Euro-Wohnmobil etwa 140 000 eigentlich Englisch als Geschäftssprache? lionen Dollar verdient. Was bedeutet
Euro. Wenn wir es vor Ort bauen, auf dem „Mein Kollege Martin Brandt bei der Er- Ihnen Geld?
gleichen Chassis mit dem gleichen Auf- win Hymer Group sagt immer, die seien „Komisch, diese Frage stellen immer nur
bau, sind es vielleicht 50 000 Euro.“ noch dabei, die Transformation vom deutsche Journalisten. Es war ein sehr
Was für ein Auto fahren Sie? Schwäbischen ins Hochdeutsche zu gutes Jahr. Dieses Jahr wird es nicht so
„Einen Ford F-150 Raptor. Ein toller Pick- schaffen. Aber wir arbeiten daran, es gibt viel, ich kann Sie beruhigen.“
up! Aber was die einem nicht erzählen jetzt Englischkurse.“ (lacht) Was ist Luxus für Sie?
– der ist so breit, dass er in keine norma- Was können Sie auf Deutsch sagen? „Land zu kaufen, damit ich meine
le Waschanlage passt. Ich hatte übrigens „Bier, Prost – und Nein, ein sehr nützli- Ruhe habe und keinen Nachbarn sehen
auch mal einen Audi R8.“ ches Wort!“ (lacht) muss.“

www.autobild.de/reisemobil 11
LESERBRIEFE
Schade eigentlich: Die Reisemobil­Saison neigt sich (weitgehend)
ihrem Ende zu. Was Sie, liebe Leser, in dieser schönsten
Zeit dieses Jahres erlebt haben, wird gern geteilt. Danke!

LESERBRIEF DES MONATS


Vorsicht, gebrochene Polklemmen!
Bei der Betätigung der Toilettenspülung in unserem Con-
cord Compact tat sich plötzlich nichts mehr. Ich dachte zu-
nächst an einen Ausfall der Steuerelektronik und wollte die
ganze Anlage ab den Bordakkus einmal spannungsfrei ma-
chen, um ein Reset durchzuführen. Was ich hierbei ent-
deckte, machte mich fassungslos: Beim Griff an die erste
Polklemme bemerkte ich, dass diese vollkommen locker war.
Beim Abnehmen der Klemme, es handelt sich hierbei um
FOTOS: K. HENDRICKS, J. HASSELS, HERSTELLER

Schnellanschlüsse, die ohne Werkzeug angeklemmt werden,


fielen zwei Metallstege aus dem Gehäuse. Intuitiv ging mein
Griff an die nächsten Klemmen – auch diese waren lose und ben. Schnellanschlüsse kommen mir nicht mehr ins Wohn-
gebrochen. Schließlich waren drei von vier Anschlüssen im mobil.
Eimer! Beim ortsansässigen Autozubehörhandel besorgte Kurt Hendricks, Wegberg (NRW)
ich mir neue Polklemmen, aber diesmal die zum Verschrau- Danke für den „brandheißen“ Hinweis!

Ist Diesel im Winter auto- es: einfach Lkw-Diesel tanken. bekomme ich den Eindruck, Das sind bis dato Citroën
matisch frostgeschützt? Vor zwei Jahren habe ich dann dass Campingplätze als SpaceTourer, Ford
gelernt, dass man bei OMV kei- rechtsfreier Raum gesehen Transit Custom und Transit,
Da ja nun doch bald der Winter nen Winterzusatz kaufen kann, werden. Da wird mit E-Rollern Iveco Daily, MAN TGE,
kommt, wäre es klasse, mal ein denn deren Diesel sei frostfest wie wild über die Wege gerast. Mercedes Sprinter,
„Erklärstück“ zum Thema Die- bis –40 Grad. Also: Was hat es Da fahren 12- bis 13-jährige Toyota Proace Verso,
sel zu machen. Als ich mein mit dem „Winterdiesel“ auf sich?Kinder mit 50-cm3-Rollern VW T6 sowie VW Crafter.
Wohnmobil gekauft habe, hieß Peter Niedner, Ingolstadt (BY) zum Waschhaus oder Papa mit
seinen zwei kleinen Kindern
Von Mitte November ohne Helm und nur in Bade- Welcher Campingplatz
bis Ende Februar stellen hose mit dem Motorrad über in den Pinienwäldern?
die Tankstellen auto­ den Platz. Dabei laufen so viele
matisch auf Winterdiesel Kinder auf den Wegen rum! Ihr habt in der Ausgabe 8/2019
um. Ihm sind Additive Wer haftet da eigentlich, wenn einen Dauertest-Report zum
zugesetzt, die ein Ausflo­ mal etwas passiert? Warum Ahorn Alaska TD veröffentlicht
cken des im Diesel ent­ wird so ein Verhalten von den und ein Foto von einem Cam-
haltenen Paraffins und so Campingplätzen überhaupt pingplatz in Soulac/Frankreich
Verstopfungen im Kraft­ geduldet? Ich für meinen Teil gezeigt. Welcher ist das? Ich
stoffsystem bis –20 Grad bin völlig genervt von diesen liebe das Campen mit dem
verhindern. Also recht­ Zeitgenossen, die der Mei- Wohnmobil in parkähnlichen
zeitig den „Sommerdiesel“ nung sind, sie könnten auf den Anlagen mit viel Bewuchs.
leerfahren – und nie Campingplätzen fahren, wie Habt ihr sonst noch Tipps?
Benzin beimischen! und mit was sie wollen. Volker Hausdorf, per E-Mail
Michael Goldbeck, per E-Mail
Das war der Sendaya Camping
Kein Benimm auf dem Soulac Plage, Lieu­dit
Campingplatz? Abstandsregel- l’Amélie, 33780 Soulac­sur­
tempomat Mer. Es folgt auch noch ein
Ich würde gerne mal Reisebericht der beiden dort
etwas ansprechen, was Welche Reisemobil-Basisfahr- campenden Kolleginnen
mir besonders in mei- zeuge bieten momentan einen dazu. Bis dahin hilft
AUTO BILD REISEMOBIL, Heft 8/2019, Sportlich nem letzten Urlaub auf- Abstandsregeltempomat? „Französisch für Anfänger“
unterwegs, S. 88 gefallen ist: So langsam Willi Siepmann, per E-Mail aus Heft 9/2019.

12 www.autobild.de/reisemobil
rerseits nur eine Solaranlage neue Akkus gleichen Typs
in der Lage sei, die Spannung und gleicher Kapazität verbaut
richtig zu verteilen. werden. Der Einbau eines
Elke und Michael Barkhausen, Lade-Boosters ist notwendig,
per E-Mail wenn eine „intelligente
Lichtmaschine“ (Smartcharge)
Nach Rücksprache mit den verbaut ist – nach unseren
Profis von Büttner Elektronik Recherchen ist dies beim
haben wir folgende Tipps: Peugeot Boxer nicht der Fall.
Grundsätzlich ist die Aussage Der Einbau eines Boosters
richtig, dass keine unter- kann die Ladung aber auch bei
schiedlichen Batterien dauer- Standard-Lichtmaschinen
haft miteinander verschaltet deutlich beschleunigen,
werden sollten. Das gilt für un- da in den meisten Fällen die
terschiedliche Typen, Kapa- Ladeleitungen lang und
zitäten und auch das Alter der oft mit zu dünnem Querschnitt
AUTO BILD REISEMOBIL
REISEMOBIL,, Heft 8/2019, Weiß-Blau mit viel Grün, S. 176
Batterien. Der Grund liegt ausgeführt sind. Eine Solar-
im Innenwiderstand der Batte- anlage ist sehr oft eine sinn-
Erster Stellplatz fehlt ben, und bevorzugen daher rien, der möglichst gleich volle Ergänzung der Energie-
Campingplätze. Auch sind wir sein muss, damit sich die versorgung im Reisemobil,
In dem wunderschönen Arti- gerne im Grünen. Andere lie- Ladung der parallel geschal- kann aber nicht das Problem
kel von Herrn Jung über den ben Stellplätze, auch wenn sie teten Batterien gleichmäßig der Nachrüstung einer
Bayerischen Wald fehlt eigent- eng sind. Da wir beide berufs- verteilen kann. Eine Abwei- neuen Batterie zu der vor-
lich nur eines: eine Hommage tätig sind, bleiben wir auch ei- chung im Innenwiderstand handenen verändern.
an den Ort Viechtach bzw. des- nen Teil unseres Urlaubs auf verhindert die gleichmäßige
sen damaligen, sehr rührigen einer bzw. zwei verschiedenen Ladung. Somit altern die
Sie haben Fragen, Kommentare
Verkehrsdirektor Ludwig Reiner, Stellen stehen. Zum „Entde- Akkus unterschiedlich, was zu oder Anregungen?
der etwa 1983 den ersten Wohn- cken“ nutzen wir den anderen einem vorzeitigen Ausfall Schreiben Sie uns! Zuschriften an:
mobilstellplatz in Deutschland Teil unseres Urlaubs und di- führt. In diesem speziellen Fall reisemobil@autobild.de
eröffnete. Das zu einer Zeit, als verse Wochenenden. Nach ist es empfehlenswert, zuerst oder
Unmengen andere Gemein- verschiedenen Erlebnissen im die vorhandene Bordbatterie
AUTO BILD REISEMOBIL
den den Wohnmobilisten zig Familien- und Freundeskreis zu nutzen und zu testen, Brieffach 55 10, 20350 Hamburg.
Knüppel in Form von Höhen- wollten wir nicht bis zur Rente ob deren Kapazität ausreicht. Bitte geben Sie auch bei Zuschriften per
begrenzungen und Parkverbo- damit warten und sind glück- Ist sie nicht ausreichend, E-Mail immer Ihre Postanschrift an.
ten für Wohnmobile zwischen lich mit unserer Entscheidung, dann sollten im Tausch zwei
die Räder warfen. das Wohnmobil jetzt schon zu
Dietmar Stammer, per E-Mail kaufen. Wir selber fahren übri-
gens eine „Weiße Wand“ und
Stimmt! Das holen wir bei Ge- waschen auch :-)
legenheit nach. Viele Grüße (derzeit) aus Zee-
land.
Jörg Hassels, Pulheim (NRW)
Vielfalt auf den Stellplätzen
Campingleben ist für meine Wie die zweite
Frau und mich Vielfalt. So wie Aufbaubatterie richtig
wir auch, hat wohl jede Cam-
perin bzw. jeder Camper eige-
installieren?
ne Vorstellungen vom Cam- Wir möchten in unserem Van-
pen. Diese betreffen nicht nur Tourer auf Peugeot Boxer eine
das Wohnmobil, den Kasten- zweite Aufbaubatterie nachrüs-
wagen oder auch Bus, sondern ten. Wir hörten, dass es dabei
auch die Art der Stellplätze/ zu Problemen bis zum Ausfall
Campingplätze. Meine Frau der ersten Batterie kommen
und ich respektieren immer kann, da beide in unterschied-
andere Meinungen und selbst- lichem Ladezustand (die eine
verständlich auch andere Ar- „alt“, die andere „neu“) wären.
ten von „Wohnmobilen“. Ge- Zudem sei es ratsam, einen
rade die Vielfalt macht sehr viel Booster vorzuschalten, damit
Freude. Wir selber lieben es, der Strom gleichmäßig an bei-
ein wenig Platz um uns zu ha- de Batterien fließt – und ande- Das topausgestattete Reisemobil von Leser Jörg Hassels (s. links)

www.autobild.de/reisemobil 13
NACHRICHTEN

DETHLEFFS GLOBEVAN E.HYBRID

HYBRID-CAMPER

Alles Neue bringt


der Herbst SUNLIGHT CLIFF 4X4 Adventure ist das
Zauberwort. Das Konzeptfahrzeug beherbergt
‡ Kaum neigt sich die Camping-Sai- kus auf saubereren Motoren: Tischer Spielereien wie eine Hängematte auf dem Dach
son dem Ende zu, ziehen die Hersteller präsentiert eine Kabine für den neuen und viel Platz für Motorräder oder Surfbretter
noch einmal Neuheiten aus dem Hut. So Ford Ranger mit EcoBlue-Vierzylinder-
zeigt Dethleffs, dass die E-Mobilität auch motor und Zehnstufenautomatik.
in der Reisemobilbranche angekommen Vantourer verlässt ebenfalls bekann-
ist. Das Unternehmen aus Isny stellt ei- te Pfade und bringt mit dem Sondermo-
nen Hybrid-Campervan mit rein elek- dell „Black and White“ einen Sechs-Meter-
trisch angetriebenen Achsen vor. Der Van in minimalistischer und holzloser
Globevan auf Basis des Ford Transit Cus- Optik auf den Markt. Auch Variomobil
tom fährt bis zu 50 Kilometer ohne Sprit. wagt mit der vierten Generation des
Ein 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor erhöht Vario Perfect auf Mercedes Actros eine
die Reichweite auf rund 500 Kilometer. ungewohnt kantige Front. Smart-Garage
Auch im Pick-up-Segment liegt der Fo- und Slide-Out gibt es weiterhin. VARIO MOBIL Den neuen Vario Perfect IV
gibt’s ab 554 340 Euro. Der knapp zehn Meter
lange Liner sitzt auf einem 18 Tonnen schweren
Actros und macht im Heck Platz für einen Smart

TISCHER mit auf-


gehübschtem Design und Triple-Charger für VANTOURER BLACK AND WHITE Puristisch und
weniger Batterieladezeit. Auch neu: der Ford edel gibt sich die Sonderedition „Black and White“ von
Ranger mit umweltfreundlichem Eco-Motor Vantourer – und das vor allem im Interieur (r.). Ab 43 190 Euro

14 www.autobild.de/reisemobil
INTERVIEW
mit Sven Dannenmann (41), Leiter Solution Consulting & Industry Management Mercedes-Benz Vans

„Es ist wichtig, nicht am


Kunden vorbei zu entwickeln“
Was für Vorteile bietet ein Wie gehen Sie bei Mercedes phone-affin. Selbst routi-
vernetztes Wohnmobil für mit dem Thema Daten- nierte Camper erkennen die
Endkunden? schutz um? Vorteile. Gleichzeitig senkt
Ganz klar: den Komfort. Es Datenschutz nehmen wir es aber auch die Hemm-
ist alles sehr einfach, intuitiv sehr ernst. Wir geben nicht schwelle für Einsteiger. Mit fünf
und von überall steuerbar. einfach irgendwelche Daten unserem System braucht
Zum Beispiel die Heizung: frei, die nicht vorher für die man kein Technikstudium,
tausend
Man kann ein- oder aus-
schalten und hat eine Tem-
Versendung durch den End-
kunden legitimiert wurden.
um die Funktionen eines
Wohnmobils zu bedienen.
sterne
peratursteuerung – egal was Bei einer Panne kann zum Was ist in Zukunft beim The- hotel
für ein Heizungshersteller Beispiel ein Pannendienst ma Vernetzung möglich?
dahintersteckt. Ich muss mir gerufen werden, aber erst Wir wissen, dass wir noch
keine fünf verschiedenen nach der Einwilligung durch nicht alles abdecken kön-
Systeme in meinem Wohn- den Kunden werden die nen, was bereits auf dem
mobil merken und bedienen, Fahrzeugdaten an den Ser- Markt ist. Wir wollen defini-
sondern habe nur ein Sys- vicepartner weitergegeben. tiv in die Breite. Es gibt schon
tem, über das ich alles steu- Was waren die größten einige Sachen, die sehr na-
ern kann. Das ist Komfort. Herausforderungen bei der heliegend sind. Man könnte
Wie groß ist Ihr Team? Entwicklung? sich zum Beispiel auch eine
FOTOS: HERSTELLER (7), DOMINIK HAF (2), DAIMLER AG, NACHBAR FOTOGRAFIE UND DESIGN

Für Mercedes-Verhältnisse Ganz klar: die Flexibilität Vernetzung zwischen dem


sind wir mit einer Handvoll und die vielen unterschied- Smarthome zu Hause und
guten Leuten in der Ent- lichen Komponenten, die es dem Fahrzeug vorstellen.
wicklung und dem Vertrieb gibt. Ziel war es, Reisemobil- Oder man bietet eine Ver-
ein sehr kleines Team. Wir herstellern und Endkunden bindung zu anderen Apps
wollten schon immer möglichst viel Flexibilität zu an, die zum Beispiel die Rou-
schnell sein. Wichtig ist, geben. Man muss sich schon tenplanung aufs Fahrzeug
nicht am Kunden vorbei zu jede Baureihe und jedes Mo- übertragen. Oder eine Zu-
entwickeln. Wir haben dafür dell ganz genau anschauen. sammenarbeit mit Cam-
auch viel mit Endkunden auf Spricht Vernetzung nur die pingplätzen zum Thema
Campingplätzen und auf jüngere Zielgruppe an? Verfügbarkeit und Reservie-
dem Caravan-Salon letztes Überhaupt nicht. Auch viele rungsmöglichkeit von Stell-
Jahr gesprochen. ältere Personen sind Smart- plätzen ist denkbar.

+ + + SCHÖNER REISEN + + + SCHÖNER REISEN + +


NEUER FREIZEITSPASS
Yog geht auch
Yoga
auf dem Wasser
Der Campingplatz Pilsensee (150
Stellplätze) im oberbayerischen Fünfseen-
land hat neben Angeln, Surfen und Segeln
ein weiteres interessantes Freizeitangebot 1. Platz
im Programm: einen Yogakurs auf dem Zubehör allgemein
Stand-up-Paddling-Board! Wem das zu hei- QUQUQ BusBox-Küche
kel ist, der kann den Sonnengruß natürlich
auch an Land üben. Der Platz wurde von Auf dem ausgezeichneten Campingplatz Pilsensee
ADAC und HolidayCheck ausgezeichnet. kann man gut stehen und jetzt auch Yoga
auf dem Stand-up-Paddling-Bord ausprobieren

+ + + SCHÖNER REISEN + + + SCHÖNER REISEN + +


www.autobild.de/reisemobil 15
WWW.QUQUQ.INFO
FORD BIG NUGGET

Eine Nummer
größer, bitte!
‡ Groß, größer – Big Nugget. Ford und Westfalia krönen
ihre Nugget-Reihe und bringen das größte Modell der Fami-
lie heraus. Statt eines kompakten Transit Custom gibt es dies-
mal den erwachsenen Transit als Basis: knapp sechs Meter
lang, innen 2,05 Meter hoch, macht insgesamt 13 Kubikmeter Schiebetür und erwachsene Größe: Ford bringt 2020 den Big Nugget
Volumen. Der Innenraum ist wie ein typischer Kastenwagen
ausgebaut: Einzeldinette vorn, in die die umgedrehten Fah-
rerhaussitze integriert werden können. Dazu ein Küchenblock
auf der rechten Fahrzeugseite,
der mit Zweiflammkocher,
70-Liter-Kühlschrank und
Stauraum aufwartet. Weiter
hinten befinden sich noch Bad
und quer angeordnetes Dop-
pelbett. Motorisierungen und
Preise stehen noch nicht fest.

Das Heckbett (l.) misst 2,00 x 1,54 Meter. Es kann zum


Transport sperriger Gegenstände hochgeklappt werden.
Rechts: Blick in den Innenraum mit Sitzgruppe und Küche

PER APP INFORMIERT


Top 10 – die größten Umweltzonen in Europa
‡ Stickoxide und Feinstaub, vor allem von Dieselfahrzeugen, sind die Gründe, warum vielerorts in Europa Umweltzonen entstanden sind und weiter entstehen. Häufig
kritisiertes Problem für Touristen: Oft sind diese Umweltzonen für Auswärtige nur schwer oder gar nicht zu erkennen. Bußgelder werden im Zweifelsfall aber trotzdem
erhoben. Die einzige Möglichkeit, dem zu entgehen, ist, sich vorher gründlich zu informieren. Orientierungshilfe gibt das Portal green-zones.eu

Niederösterreich 20 625 km2 FZ

Gironde Bordeaux 19 188 km2 WZ

Isère/Grenoble 16 500 km2 WZ

Côte d’Or Dijon 13 608 km2 WZ

Pyrénées-Atlantiques 13 377 km2 WZ

Puy-de-Dôme 13 284 km2 WZ

Vendée La Roche 12 831 km2 WZ


FOTOS: HERSTELLER (9), MESSE DÜSSELDORF / PROTOKOLL

Drôme Valence 12 604 km2 WZ


Eine neue App informiert
Vienne Poitiers 12 500 km2 WZ darüber, wo sich Umwelt­
zonen befinden, welche
Regeln vor Ort gelten und
Burgenland 12 298 km2 FZ wer überhaupt in die
Umweltzone einfahren darf
FZ Feste Zone WZ Wetterbedingte Zone Quelle: Green-Zones GmbH, Berlin

16 www.autobild.de/reisemobil
105 l Durchgehendes
Staufach
IN KÜRZE Bodenfach
im Boden

Ein Tisch als


Leichtgewicht
‡ Helinox, das steht für federleicht und
hochwertig. Nun bringen die Outdoor- Staufach im 35 l
Spezialisten den faltbaren Table One Hard Eingangsbereich
Top, der dank Aluminiumgerüst nur 960
auf die Waage bringt. Das kostet: 129 Eu

AL-KO zeigt Hybrid-Achse


‡ Das im vergangenen Jahr von AL-KO angekündigte Hybridkonzept für Reise-
550 l
mobile nimmt nun Gestalt an. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf präsentierte
der Konzern die batteriebetriebene Hinterachse, die vollelektrisches und emissions-
freies Fahren ermöglicht. Hinzu kommen Tools zur Energiespeicherung und
Erkennung von Umweltzonen durch GPS.

690
zusätzlicher Stauraum
* Der Preis bezieht sich auf das Modell Granduca 298 TL, Fiat 2,3 120 PS, inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Transport, COC-Dokumente / Kfz-Papiere, Aufbaubatterie und Gasprüfung
Der neue Granduca
ab € 56.790,-*
Wählen Sie aus unseren diversen Grundrissen
mit Zentral-Bett, Querbett mit Garage oder Einzelbetten.
Markise
geht auch Soft-Touch Dach
anders
‡ Ausrollen statt kurbeln?
Das jedenfalls gilt bei Thules
neuer Markise 3200, die sich
dank seitlichem Spannsys-
tem bis zu einer Fläche von
2,50 Metern ausrollen lässt.
Weitere Features: Die Kassette ist 11,2 Zentimeter hoch und ca. 20 Prozent leich-
ter als der Thule-Klassiker 4900. Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Hoher Besuch auf


dem Salon
‡ Alt- und Autokanzler Gerhard Schröder,
im Bild neben Werner Matthias Dornscheidt,
Vorsitzender der Geschäftsführung Messe
Düsseldorf, war der prominenteste Gast
unter 268 000 Besuchern des Caravan
Salons (Rekord!). Er informierte sich über
die Trends der Branche.

Weniger Chemie im WC
‡ Weniger Chemie, gleiche Wirksamkeit: Awiwa will mit einem
neuen Zusatz für Campingtoiletten Nachhaltigkeit und Geruch-
losigkeit vereinen. Dazu arbeitet „wc mobil“ mit natürlichen
Mikroorganismen. Preis: 19,95 Euro für einen Liter.

www.rollerteam.it
www.autobild.de/reisemobil 17
Dr. Bernhard Harrer vom Deutschen
Wirtschaftswissenschaftlichen
Institut für Fremdenverkehr e. V. (dwif)
hielt einen Vortrag auf dem
ersten Fachforum Reisemobilstellplätze
+ + + SUPERKURZ + + +
Messe Düsseldorf hat neuen

FOTOS: C. KRAUSKOPF (3), MESSE DÜSSELDORF / CTILLMANN, MESSE DÜSSELDORF


Pressechef Steffen Jantz (53) wird Marketing-
und Kommunikationschef der Messe Düsseldorf. Der
studierte Sportmanager und Journalist arbeitete
zuvor beim sächsischen Landtag und beim Lan-
dessportbund. Zum 1. Januar 2020 übernimmt er die
Abteilungen „Fachpresse“ und „Marketing Services“.
MAN startet Wohnmobil-
Service MAN Truck & Bus hat eine Servicekoope-
ration mit Wohnmobil-Hersteller Knaus Tabbert ver-
einbart. Fahrzeuge der Marken Knaus und Weins-
berg verfügen nun über ein dichteres Servicenetz
CIVD- UND ADAC-FACHFORUM von zwölf speziell geschulten MAN-Werkstätten.
Premiere für luftlose Reifen

Stellplatz-Zukunft Michelin präsentierte auf der IAA in Frankfurt luft-


lose Konzeptreifen für Fahrzeuge. Eine Aluminium-
felge, Kunststoffspeichen und eine Gummilauffläche
‡ Auf dem Caravan Salon veranstalteten der Caravaning Industrie Ver- machen Reifendruckverlust unmöglich und sorgen
band (CIVD) und der ADAC zum ersten Mal das Fachforum Reisemobilstell- außerdem für höhere Pannensicherheit.
plätze. Eingeladen waren Campingexperten, Wissenschaftler, Stellplatzbe-
treiber und Touristiker. Hintergrund ist die stetig steigende Zahl der
Reisemobilzulassungen auf der einen und der verlangsamte Ausbau der
Stellplatzinfrastruktur auf der anderen Seite. Vier Vorträge beleuchteten die
verschiedenen Aspekte der Stellplatzsituation, so präsentierte zum Beispiel
Dr. Bernhard Harrer vom dwif an der Universität München die Ergebnisse
der Studie über die ökonomische Bedeutung des Campingtourismus. Im
EHRENPREIS FÜR STRIEWSKI
Anschluss fand eine Podiumsdiskussion über die Vorträge statt. Hobby gibt in
China mehr Gas
‡ Der Wohnmobil- und Caravan-
hersteller Hobby unterzeichnete auf dem
Caravan Salon in Düsseldorf offiziell ei-
nen Vertrag zur Kooperation mit dem
chinesischen Handelspartner New Go-
now. Das Unternehmen trägt damit der
hohen Nachfrage im asiatischen Raum
Rechnung. Für seine unternehmerische
Leistung wurde zudem Hobby-Gründer
Harald Striewski von der Messe Düssel-
dorf als „Außerordentlicher Unternehmer
in der Caravaning Branche“ ausgezeich-
Bunte Vögel: Sehr beliebt net. Striewski gründete sein Unterneh-
ist die individuelle men vor 52 Jahren.
Gestaltung der robusten
4x4-Reisemobile

BUSCHTAXI-TREFFEN
Land Cruiser
aus aller Welt
‡ Auf dem Festplatz Finsterloh in Wetzlar trafen sich am ersten Septem-
ber-Wochenende knapp 1200 Toyota-Land-Cruiser-Fans aus 20 Nationen.
Der Großteil dieser liebevoll Buschtaxi genannten robusten Allradler wird
als Reisemobil genutzt. Passend dazu gab es über 40 professionelle Ausstel-
ler und zahlreiche Workshops. Organisiert wird dieses größte Land-Cruiser- Stolz zeigt Hobby-Chef Harald Striewski die von
Treffen der Welt von Alexander Wohlfarth (www.buschtaxi.net). der Messe Düsseldorf verliehene Auszeichnung

18 www.autobild.de/reisemobil
UNSER BESTSELLER IN NEUEM GEWAND!

AVANTI
FÜR FREIHEIT MIT REISEMOBILEN

Wir haben wirklich jedes Detail angefasst, um für Sie das Reisen mit einem AVANTI noch
komfortabler zu machen. Angefangen beim optionalen Luftfahrwerk über die serienmäßig neue
LED Beleuchtung bis hin zur Spüle, die deutlich an Format gewonnen hat, werden Sie kaum ein Detail
finden, das wir nicht noch besser gemacht haben. Bei uns zählen maßgeblich die inneren Werte!
La Strada – Gute Reise!

WWW.LASTRADA-MOBILE.DE
k o m men zur
w i l l
Herzlich

N Ä P
SCH ISON!P C H E N -
SA
Die f ü n f t e J a
M
h
o
r e
d
s
e
z
l
e
l
it
e
des Cam
kommen ,
p
m
e r
ü
s
s
is
s
V
t
e n
e
d

r
e
d
m
r Sale.
ie alten
ieter
n n e u e e n d ie
Wen
A u ß e r d e m verkauf d ’s n icht!
H o f . e r w ir
vom
G e b r a u c h t en. Billig
jetzt ihre

20 www.autobild.de/reisemobil
Die Höfe der Händler stehen voll.
Damit Platz für die 2020er Modelle ist,
gibt es die 2019er zum Sonderpreis

Alle genannten Angebote: Stand Mitte September 2019 www.autobild.de/reisemobil 21


14,5 %
gespa
rt!
Macht fast 30 Prozent Rabatt! Für ein
Neufahrzeug! Solche Angebote gibt es
bei etlichen der bundesweit etwa 600
Händler. Dass bei vielen in diesem Jahr
mehr Schnäppchen auf dem Hof stehen,
hat einen Grund. Zwar eilt die Branche
von Absatzrekord zu Absatzrekord. Al-
lerdings gibt es gleichzeitig sehr hoch
gesteckte Ziele von den Herstellern. Ver-
triebschef Noske: „Wir bekommen von
den Herstellern gewisse Vorgaben. Und
an dieser Schraube wird immer weiter
gedreht.“ Die Folge: Der Händler muss,
um seine guten Einkaufskonditionen zu
behalten, mehr Fahrzeuge abnehmen
Dethleffs Globebus T1
– die nun mit Rabatten angeboten wer-
im Heck und gutem Rabatt auf dem Preiszet- den. „Die Bestände sind nicht kritisch,
tel: Statt 60 844 Euro werden nur 51 999 Euro aber wir müssen zusehen, dass sie vom
verlangt – fast 15 Prozent weniger Hof kommen“, sagt Noske.
Zum einen fehlt sonst schlicht der
Platz für die Neuheiten. Zum anderen
sind die meisten Fahrzeuge, die beim
Händler stehen, fremdfinanziert. Sprich:

10,7 %
gespa
Je länger ein Wohnmobil auf dem Hof
steht, desto mehr Geld kostet es den Ver-
käufer. Dann lieber ein Ende mit Schre-
rt! cken, das sich „Abverkauf“ nennt.
Händlerverbands-Präsident Kai Dho-
nau (49), der ebenfalls ein Center an der
B 1 betreibt, sagt: „In den Monaten April
und Mai waren die Höfe voller als sonst.
Die Situation hat sich entspannt. Aber
es gibt in der Tat noch viele reduzierte
Fahrzeuge.“ Der Kunde könne zusätzlich
zum normalen Rabatt noch einmal zwi-
Sunlight T 68
Der Teilintegrierte (7,43 Meter) bietet ein schen 1500 und 8000 Euro sparen. Ent-
geräumiges Interieur mit bequemen Einzelbetten weder wird dafür der Listenpreis durch-
im Heck – beide über zwei Meter lang. gestrichen und durch einen Sonderpreis
Das Angebot: 49 899 Euro statt 55 849 Euro ersetzt. Oder die Händler locken mit ¤

5,6% 29,3%
gespa
11,4%
gespa
rt! rt!
gespa
rt!
FOTOS: STEFAN SCHEJOK (7), HOLGER KARKHECK

Bei der Caravan Welt Nord: Weinsberg CaraBus 600 ME für


44 190 statt 46 812 Euro. Knaus TI 650 MEG „Platinum Selection“ für
65 190 statt 92 137 Euro. Vollintegrierter
Knaus Sun I 700 LEG für 99 590 statt 112 395 Euro (v. l.)

22 www.autobild.de/reisemobil
www.dynavin.de

SICHER
UNTERWEGS,

„Rabatte wie
Dieses Sondermodell wurde zunächst mit rund
im Autohandel
20 000 Euro Ersparnis verkauft. Jetzt gibt
es weitere rund 6500 Euro Abverkaufs-Rabatt
sind nicht drin!“
Knuth Noske (53) ist Vertriebsleiter bei
Thrun Reisemobile und Wohnwagen in Mülheim/Ruhr

8,9 %
gespa
Herr Noske, feilscht der Kunde heute
mehr?
„Der Kunde hat sich extrem verändert.
Ich bin seit 30 Jahren in der Branche. Da-

Klimabedienteil nic
mals kauften die Leute noch oft zum Lis-
rt! tenpreis. Heute ist das undenkbar.“
Bekommt man bei Ihnen so viel Rabatt
wie im Autohaus?
„Keine Chance! Dafür sind die Margen
bei uns viel zu klein. Im Autohandel wird
Entscheiden Sie sich
der Abverkauf durch entsprechende
für das Navi-System mit
Nachlässe des Herstellers gefördert und dem größten Display, das
vorgegeben. Das gibt es bei uns nicht.“ derzeit am Markt ist!
Pilote G 741 C Emotion Sind Messe-Angebote eigentlich wirk-
N7-DCX PRO
Dieses 2019er Modell bietet Lounge-Sitzgruppe lich auf die Messe beschränkt? Oder be-
Navisystem mit 10″-Touchdisplay
vorn, Queensbett im Heck und fette Ausstattung kommt man bei Ihnen später die glei- für Fiat Ducato, Citroën Jumper
von Automatik bis Solaranlage. Statt 89 900 Euro chen Konditionen? und Peugeot Boxer
ruft Händler RS Reisemobile 81 900 Euro auf „Die gibt es tatsächlich nur auf der Mes- 1.249 €
se. Das haben wir gerade wieder auf dem
Caravan-Salon erlebt. Bei Sunlight gab
es zum Beispiel riesige Rabatte – aber
nur bis Messeschluss. Am Sonntagabend
um Punkt 18 Uhr war Feierabend.“
Eigentlich müssen Sie doch jubeln. Die
Branche hat das beste Halbjahr ihrer
Geschichte hinter sich. In den ersten
sieben Monaten des Jahres wurden
61 000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen
– ein Plus um 13 Prozent im Vergleich
zum Vorjahreszeitraum. NEU!
„In der Tat sind die Verkaufszahlen gut.
Aber Sie können ja nicht einfach immer Dynavision Kamerasystem
mehr Fahrzeuge verkaufen. Sie müssen Eine Kamera – Multiple Ansichten.
Für eine bessere Wahrnehmung und
auf der anderen Seite sicherstellen, dass Sicherheit rund um das Fahrzeug!
Sie den gewohnten Service aufrechter-
halten. Und das ist nicht ganz einfach, ab 159 €
weil Sie heute kaum noch gut ausgebil-
detes Personal finden.“
Dynavin GmbH
Siemensstr. 7, 76316 Malsch
Tel. +49 7246 944503-0
www.autobild.de/reisemobil 23 info@dynavin.de
www.dynavin.de
15,2 %
gespa
rt!

Knaus Sun I 700 LEG


Ein Vollintegrierter, mit dem man gleich auf
Touren kommt. Mit gemütlicher Sitzgruppe, Ein-
zelbetten hinten und umfangreicher Ausstat-
tung. Der Preis: 88 900 Euro statt 104 846 Euro

anderen Vergünstigungen: Ein Verkäufer


in Bayern erstattet zum Beispiel die
Frachtkosten (1690 Euro) als „Cash
Back“. Der Kunde kann sich für das Geld
12,5 %
gespa
rt!
Zubehör aussuchen.
Auch bei Herstellern kann man jetzt
Schnäppchen finden. So verkauft zum
Beispiel Ahorn diverse 2019er Neufahr-
zeuge, die als Vorführmodelle dienten.
Etwa einen Van 550 mit Vollausstattung
für 38 500 Euro statt 41 900 Euro.
Wer nicht unbedingt ein Neufahrzeug
braucht, wird auch bei Gebrauchten fün-
dig. Daniel Onggowinarso, Geschäfts-
führer beim Caravaning-Verband CIVD,
sagt: „Der Herbst ist die beste Zeit, da
Bürstner Lyseo TD 690 G
hier einige Fahrzeuge aus der Vermiet- Klassischer Teilintegrierter mit typischer Sitz-
Saison in den Verkauf gehen.“ Einige ist gruppe und den bei uns gefragten Einzelbetten –
gut! Allein beim großen Vermieter er spart als Jubiläumsmodell: Statt 68 579 Euro
McRent kommen in Mühlheim 100 Fahr- ruft Thrun Reisemobile 59 999 Euro auf
zeuge auf den Markt. Alle etwa ein halbes
Jahr alt, maximal 35 000 Kilometer auf
dem Tacho und technisch wie optisch So feilschen Sie richtig!
flottgemacht. Dazu ausgestattet mit al- ‡ Wer ein Ausverkauf-Schnäppchenmodell ergattert, kann natürlich nicht hoffen,
lem, um sofort loszufahren: Markise, Na- einen großen Rabatt zu bekommen. „Da sind vielleicht no FOTOS: STEFAN SCHEJOK (5), AXEL SÜLWALD (4), GETTY IMAGES, N. STARNICK / BILD AM SONNTAG, S. KRIEGER

vi, viele sogar mit Solaranlage und Fahr- überhaupt. Aber es lohnt si
radträgern. Preisvorteil: zwischen 15 und
20 Prozent.
Ähnlich sind die Angebote bei den
Miet-Wohnmobilen, die von der Knaus-
Tochter Rent and Travel angeboten wer-
den. Auch sie waren nur eine Saison im
Einsatz und kommen jetzt auf den Markt.
Bis zu 20 Prozent unter Listenpreis, mit
neuem TÜV und Händlergarantie.
Der Vorteil solcher „junger Gebrauch-
ter“ liegt auf der Hand: Die Kinderkrank-
heiten sind behoben, der Motor ist gerade
einmal gut eingefahren. Wo der Hersteller
vielleicht etwas geschludert hat, hat der
Händler inzwischen nachgebessert.

24 www.autobild.de/reisemobil
Noch kein Edelstahl-
Zubehör von COBRA?

10,3 %
gespa
rt!

Concorde feiert sein Firmenjubiläum mit einem


Sondermodell. 30 000 Euro Ersparnis klingt
viel, man muss aber auch 260 000 Euro zahlen

Firma feiert, Kunde spart 30 000 Euro


‡ Wenn die 2019er Modelle weg sind, gibt es eine weitere Möglichkeit, Geld
zu sparen: Diverse Hersteller bieten im Modelljahr 2020 (Jubiläums-)Sonder-
modelle mit Ausstattungs-Extras, die man nicht oder nur teilweise bezahlen
muss. Beispiel: Hersteller Concorde wird 30 und legt dazu den Charisma 790
L Limited auf. Bei dem spart der Kunde 30 000 Euro, muss aber immer noch
260 000 Euro investieren. Günstiger ist der Weinsberg CaraCompact in der
Edition Pepper. Kostet ab 53 990 Euro und ist damit bis zu 17 000 Euro güns-
tiger als das Serienmodell.

24 ,0 %
gespa
rt!

Viel Ausstattung, kleiner Preis – mit dieser Formel ver-


kauft sich der Weinsberg Pepper blendend

Alle weiteren Informationen unter:


Fazit
WWW.COBRA-SOR.COM
Der Kunde war beim Reisemobil-Händler bis-
lang zwar König, hatte aber ein Problem: Die
oder Telefon: 0 52 02 | 999 260
Nachfrage war so groß, dass er eher nicht auf
riesige Rabatte hoffen durfte. Das ist aktuell
anders: Viele Verkäufer müssen den Hof leer machen für
Neues. Wer bei Modell bzw. Grundriss flexibel ist, sollte die
Gunst der Stunde nutzen. Holger Karkheck

www.autobild.de/reisemobil 25
F a h r b e r ic h t
ff s G lo b e li n e a u f Mercedes
D e th le

Dethleffs
Globeline T 6613 EB
Länge: 6,96 m
FOTO: L. WILLGALIS

Sitzplätze: 4
Schlafplätz: 3
ab 63 999 Euro
www.dethleffs.de

26 www.autobild.de/reisemobil
Heimspiel: Unsere Testfahrt führte uns vom
Dethleffs-Werk in Isny aus durchs Allgäu

www.autobild.de/reisemobil 27
ir schreiben das Jahr 1997: Die

W neue Generation des Merce-


des Sprinter hat bereits zwei
Jahre zuvor den „Bremer Transporter“
genannten T1 abgelöst – für die Reise-
mobilbauer von Dethleffs damals der
richtige Zeitpunkt, die ersten Modelle
auf der neuen Basis aus Stuttgart zu prä-
sentieren. Die Kunden können zwischen
drei Alkovenmodellen und einem Inte-
grierten wählen. Der gemeinsame Fami-
lienname dieser Neuzugänge: Globeline.
Leichtfüßig gleitet der Globeline durch die verschlungenen Allgäuer Straßen Heute, 22 Jahre später: Nach langer
Sternen-Abstinenz entscheidet sich die
Traditionsmarke aus dem Allgäu erneut
für einen Globeline auf Basis des aufge-
hübschten Mercedes Sprinter – dieses
Mal allerdings in Form eines Teilinte-
grierten. Während Dethleffs 1997 mit ei-
nem stärkeren Motor und besser abge-
stimmtem Fahrwerk argumentierte,
stehen heute moderne Fahrassistenz-
systeme, Infotainment und umwelt-
freundliche Abgaswerte im Fokus vieler
Reisemobilkunden.
DAS IST ER: Ein klassischer Teilinte-
grierter unter sieben Meter Länge auf
einem der modernsten Basisfahrzeuge,
das die Branche derzeit zu bieten hat.
Wobei „klassisch“ in diesem Fall nicht
konservativ bedeutet. Der Grundriss aus
Längseinzelbetten im Heck, Küchenzeile
auf der rechten Fahrzeugseite, Bad links,
Halbdinette und drehbaren Sitzen vorn
Das Hubbett ist in der Höhe gut positioniert. Ein Lattenrost fehlt allerdings hat sich bewährt und ist unter Reise-
mobilisten sehr beliebt. Bisher gibt es
den Globeline ausschließlich in dieser
von uns getesteten Variante T 6613 EB.
Unser Testwagen war zusätzlich mit ei-
nem elektrischen Hubbett (1549 Euro)
ausgestattet. Das helle Interieur mit ei-
nem Boden in Betonoptik unterstreicht
den modernen Charakter des Globe-
line. Das Zusammenspiel der weißen
Schrankklappen, dem teilweise schoko-
Luftig und hell: Das große Panoramadachfenster Das Hubbett fährt elektrisch herunter. braunen Strukturstoff der Polster, Ak-
vorn lässt sich leicht öffnen Aber Vorsicht: Der Schlüssel ist filigran! zenten aus warmem Holzdekor, den
sanften LED-Spots und einem wunder-
Dethleffs Globeline T 6613 EB bar großen Dachfenster garantieren ge-
mütliche Wohnqualität. Die dicken Pols-
ter und Kissen der L-Sitzgruppe sorgen
dafür, dass die Sitzecke tatsächlich für
ausgedehnte Abendessen genutzt wer-
Breite: 2330 mm

den kann. Das Badezimmer ist dagegen


recht kompakt gehalten. Die Dusche lässt
sich mit Kunststoffwänden von der Toi-
lette und dem Waschbecken abtrennen,
FOTOS: L. WILLGALIS (9)

doch ein wenig mehr Bewegungsfreiheit


wäre wünschenswert.
DAS HAT ER: Neben viel Stauraum und
Länge: 6960 mm
einer üppigen Heckgarage mit zwei ¤

28 www.autobild.de/reisemobil
5
1

Ein Raum zum Wohlfühlen


1 BEDIENPANEL 2 FUSSBODEN 3 POLSTER 4 ARBEITSPLATTE 5 HUBBETT 6 HAKEN
Es zeigt die wich- Mit seiner grauen Sie sehen nicht nur Lässt sich zum Schnip- Es schränkt die Ein schönes Detail!
tigsten Infos übers Betonoptik wirkt er bequem aus – peln verlängern und Stehhöhe im Sie sind verschiebbar und
Wohnmobil an modern und schick sie sind es auch vergrößert die Küche vorderen Bereich ein damit sehr praktisch

Groß und gemütlich ist der Globeline –


dank dicker Polster, großer Dach- Das Badezimmer ist kompakt gehalten, die
luke und dem 2,33 Meter breiten Aufbau Dusche lässt sich mit festen Türen abtrennen

www.autobild.de/reisemobil 29
„Der klassische
großen Garagenklappen eine
recht ordentliche Serienaus-
Grundriss passt gut
stattung. Dazu gehören unter zum Globeline.“
anderem drehbare Pilotensitze,
ein großes Dachfenster über der Sitz-
gruppe sowie isolierte und beheizte
Frisch- und Abwassertanks. Kurbelstüt-
zen im Heck (309 Euro) und 142-Liter-
Kühlschrank mit integriertem Grill und
Backofen (479 Euro) stehen auf der
Liste der Optionen. Zusätzlich ist un-
ser Testwagen mit dem Chassis- und
dem Assistenz-Paket (6499 bzw. 3799
Euro) ausgestattet. Konkret heißt das:
Multifunktions-Lederlenkrad, Multime-
diasystem mit 10-Zoll-Touchscreen,
Klimaanlage, Beifahrerairbag, Ganz-
jahresreifen, 93-Liter-Dieseltank, Rück-
fahrkamera, Siebenstufenautomatik,
Abstandsregler und Spurhalteassistent. Mit 1,85 und 1,95 Meter Länge
Im Umkehrschluss bedeutet das aber fallen die Einzelbetten im Heck nicht
auch, dass die Features, mit denen sich gerade üppig aus
der Sprinter vom herkömmlichen Basis-
fahrzeug abhebt, noch einmal 10 298 Eu-
ro kosten. Wer sich einen Dethleffs mit
Stern wünscht, sollte sich dessen be-
wusst sein.
SO FÄHRT ER: Muss noch viel geschrie-
ben werden über den spurtstarken und
kräftigen Motor, das toll gefederte Fahr-
werk, die zuverlässigen Assistenzsysteme
und das butterweich schaltende Auto-
matikgetriebe? Auf jeden Fall, denn der
Die Gashähne befinden sich gut zugänglich im Platz gut genutzt: Unter den Betten
neue Sprinter bringt das Reisen mit dem
Schrank unter der Spüle verstecken sich zwei Kleiderschränke
Wohnmobil auf die nächste Evolutions-
stufe – weg vom zweckmäßigen, rup-
pigen Lastesel, hin zum maximal kom-
fortablen, konsequent automotiven
Basisfahrzeug in Größe XL, das dem All-
tagswagen in nichts nachsteht. Unsere
Testfahrt über die schmalen, von saftig
grünen Wiesen gesäumten Landstraßen
des Allgäus ist purer Genuss. Mit 143 PS
(Serie) schlängelt sich der Globeline
geradezu leichtfüßig durch die Hügel-
landschaft, während das von Mercedes
7G-Tronic genannte Automatikgetriebe
zuverlässig und unauffällig seinen Dienst
verrichtet. Die Distronic reagiert auch
in dem großen Teilintegrierten frühzei-
tig, hält ausreichend Abstand zum Vor-
dermann und bremst bei Bedarf stellver-
tretend für den Fahrer auch mal etwas
beherzter. Mit knapp unter sieben Meter
Länge und 3,76 Meter Radstand lässt sich
der Teilintegrierte gut beherrschen, ohne
im Wohnraum Kompromisse eingehen
FOTOS: L. WILLGALIS (7)

zu müssen. Die Rückfahrkamera aus dem


Chassis-Paket entspannt das Rangieren Die geräumige und ebene Heckgarage
zusätzlich. So macht Fahren wirklich nimmt viel Gepäck auf. Durch
Spaß! die breiten Türen passt auch Sperrgut

30 www.autobild.de/reisemobil
Das Sieben-Zoll-Display war nur in unserem Test-
wagen verbaut. In der Serie gibt’s satte 10,5 Zoll

Technische Daten
Motorisierung 414 CDI
Leistung 105 kW (143 PS) bei 3800/min
Hubraum 2143 cm3
Drehmoment 330 Nm bei 1200 bis 2400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Getriebe/Antrieb Siebenstufenautomatik/Hinterrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 71 l/Diesel
21 l/AdBlue
Länge/Breite/Höhe 6960/2330/3000 mm
Radstand/Bereifung 3670 mm/235/65 R 16 C Mit unter sieben Meter Länge wirkt
der Dethleffs noch recht kompakt
Leergew. fahrbereit/Zuladung (Testmobil) 2950/550 kg
Anhängelast (gebremst/ungebremst) 2000/750 kg
Material Wand/Dach/Boden GFK/GFK/GFK Fazit
Stärke Wand/Dach/Boden 34/35/49 mm
Isolierung Wand/Dach/Boden XPS/XPS/XPS
Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch? Von
Liegefläche Hubbett L x B 2000 x 950 mm
wegen! Der neu aufgelegte Globeline ist
Liegefläche Heck L x B 1850 x 800 und 1950 x 900 mm
in Sachen Basisfahrzeug und Wohnlich-
Kühlschrank/Eisfach 142/9 l
keit ein echter Leckerbissen. Hier kom-
Herd 3 Flammen men Mercedes’ hochmoderne Fahrzeug-
Bordbatterie 95 Ah technik und Dethleffs’ jahrzehntelange
Frisch-/Abwassertank 110/100 l Erfahrung im Reisemobilbau zusammen!
Gasvorrat/Heizung 2x 11 kg/Truma Combi 6 Jenny Zeume
Basispreis 63 999 Euro Serie ist beim Globeline der Sprinter mit
Testwagenpreis 83 691 Euro 143 PS und 2143 cm3 Hubraum Urteil 11114
1 mangelhaft • 11 ausreichend • 111 befriedigend • 1111 gut • 11111 sehr gut www.autobild.de/reisemobil 31
Entspannter
Wegbegleiter
DER WEG ZUM
SHELL V-POWER
SMARTDEAL:
Schritt 1: kostenlos Shell
ClubSmart-Mitglied werden

Entweder nehmen Sie beim


nächsten Tankstopp eine
Shell ClubSmart-Karte mit
und registrieren diese unter
www.shellsmart.com, oder
Sie laden sich von unter-
wegs ganz smart die Shell
App aus dem App Store
herunter. So können Sie so-
fort Ihre digitale ClubSmart-
Karte registrieren und
neben dem Shell V-Power
SmartDeal viele weitere
Vorteile wie die Shell Preis-
garantie nutzen und sich
obendrein kostbare Shell
ClubSmart-Punkte sichern.
Schritt 2: Shell SmartDeal
einfach online buchen

Egal wo Sie gerade sind –


loggen Sie sich entspannt
ein und buchen Sie Ihren
gewünschten Shell V-Power
SmartDeal-Tarif – alles wei-
tere erfolgt selbsterklärend.
Schritt 3: entspannt
tanken und sparen!

Zu guter Letzt erfolgt die


Aktivierung. Der SmartDeal
ist sofort nach Zahlungsein-
gang gültig. Um jederzeit
den perfekten Überblick zu
behalten, wird alles in einer
Bestätigungs-E-Mail zusam-
mengefasst!
ANZEIGE

Wissenswertes rund um Shell V-Power


und alle Shell V-Power SmartDeal-Tarife

Im Stenogramm: Shell V-Power Diesel


Dieser Hochleistungskraftstoff für Dieselmotoren wurde
nicht nur für einen effizienten Motorlauf entwickelt, er
verbessert auch die Zündungsleistung. Zudem helfen
Additive auf Basis fortschrittlicher Reinigungstechnolo-
gie dabei, den Motor einerseits zu reinigen und an-
derseits zu schützen.

Stenogramm: Shell V-Power Racing


Dank der innovativen Reinigungstechnologie sowie
zahlreicher Reinigungsmoleküle hilft der Hochleis-
tungskraftstoff Shell V-Power Racing dabei, den Motor
nicht nur zu reinigen und zu schützen. Er dient auch
dazu, leistungsmindernde Ablagerungen zu verhin-
dern, bestehende Ablagerungen zu entfernen und so
verlorene Leistung zurückzugewinnen.

Stenogramm: Shell V-Power SmartDeal


Der Shell V-Power SmartDeal ist ein einmaliges Ange-
bot speziell für Shell ClubSmart-Kunden! Denn mit
dem Shell V-Power SmartDeal können Sie die Shell V-
Power-Kraftstoffe zum Preis der Shell Standardkraftstof-
fe tanken.

Die drei Shell V-Power SmartDeal-Tarife:


• Monatstarif – ideal zum Ausprobieren
Preis: 11,99 Euro für max. 150 Liter, lohnt sich ab
9500 km, reicht für 22.500 km Jahresfahrleistung.
• Jahrestarif – für alle Normaltanker
Preis: 119,99 Euro für maximal 1800 Liter, lohnt sich
ab 7900 km, reicht für 22.500 km Jahresfahrleistung.
• Vielfahrertarif – für alle Vielfahrer
Preis: 279,99 Euro für maximal 5000 Liter, lohnt sich
ab 18.500 km, reicht für 62.500 km Jahresfahrleistung.

DAS GEHEIMNIS VON SHELL V-POWER


Nur kurz zur Erläuterung: Ottomotoren betankt man mit Shell V-Pow- er Racing einen Schutzfilm auf der Zylinderwand und hilft so, die Rei-
er Racing, für die Selbstzünder verwendet man Shell V-Power Diesel. bung zwischen Zylinderwand und oberem Kolbenring zu vermindern.
Shell bietet daher seinen Kunden mit Shell V-Power einen Kraftstoff, Die Motorteile können sich freier drehen, sodass mehr Energie für den
der schleichendem Energieverlust, erhöhtem Verbrauch und unnötiger Fahrzeugantrieb zur Verfügung steht. Dank der innovativen Reinigungs-
Motorreibung entgegenwirkt. Zudem bieten Shell Premium-Kraftstof- technologie und zahlreicher Reinigungsmoleküle hilft Shell V-Power
fe on top maximale Leistungsausbeute. Shell hat dazu die DYNAFLEX Racing-Hochleistungskraftstoff dabei, den Motor zu reinigen und zu
Technologie entwickelt, um Motorreibung zu verringern, Ablagerun- schützen und leistungsmindernde Ablagerungen zu verhindern, beste-
gen abzubauen bzw. sie zu eliminieren. Die DYNAFLEX Technologie hende Ablagerungen zu entfernen und so verlorene Leistung zurück-
in Shell V-Power-Kraftstoffen besteht aus einer speziellen und hochkom- zugewinnen. Der Motor ist in der Folge zudem weniger anfällig für
plexen Mischung von Additiven. So bildet beispielsweise Shell V-Pow- Verschleiß und daraus resultierende Reparaturen.
F a h r b e r ic h t

Das Große
im Kleinen

Kompakt und ohne Schnickschnack tritt der neue Kosmo als Kasten auf.
Mit ihm will Laika vor allem Neulinge locken, die ihr erstes Reisemobil kaufen
er Boom der Kastenwagen kennt

D keine Grenzen. In dieser Klasse


sehen sich gern Erstkäufer um,
Neulinge ohne große Erfahrung in der
Reisemobil-Welt. Zudem greifen gern
jüngere Kunden zu Camper-Vans, weil
für sie Preis und Agilität häufig an zen-
traler Stelle stehen.
Erstaunlich, dass Hersteller wie Laika
bislang kein passendes Angebot im Port-
folio hatten. Diese Lücke füllen nun pass-
genau geschneiderte Vans, mit denen
der Hersteller aus dem toskanischen San
Casciano in Val di Pesa punkten will.
Hier, nahe Florenz, ist Laika in einem
neuen, hochmodernen Werk zu Hause,
auf dessen Parkplatz stets Fahrzeuge
mit Ravensburger Kennzeichen parken
– Laika gehört zur Erwin Hymer Group.
Bei der Entwicklung des neuen Kosmo
Camper Van hatten die Laika-Strategen
Begriffe wie Kompaktheit, Design und
Qualität weit oben im Lastenheft notiert.
Mittlerweile ist das Trio komplett: Neben
verschiedenen Grundrissen mit Außen-
längen von rund 5,40 und 6,00 Metern
ist der Camper Van nun auch in der
6,40-Meter-Klasse vertreten. Basis bildet
der neue 6d-Temp-Ducato mit 120 PS.
DAS IST ER: Ein schicker Van mit sechs
Meter Länge, die mittlere Variante also.
Damit lässt er sich in Städten noch gut
rangieren, bietet aber spürbar mehr
Raum als die knapp 60 Zentimeter kür-
zere Variante. Die Betten finden sich
quer im Heck, und Ausschnitte in den
Seitenverkleidungen erlauben eine Lie-
gelänge von immerhin 198 Zentimetern.
Allerdings fallen die Matratzen 15 Zen-
timeter kürzer aus. Ihre Breite variiert,
FOTO: STUDIO SUPER PLUS

jedoch bleiben an der breitesten Stelle


immerhin knappe 160 Zentimeter.
Zu zweit lässt es sich also gut reisen
– ein drittes (kurzes) Bett gibt es als ¤

Laika Kosmo
Camper Van 6.0

Länge: 5,99 m
Sitzplätze: 3
Schlafplätze: 2
ab 41 990 Euro
www.laika.de

www.autobild.de/reisemobil 35
1
6

2 5

Eine Menge Stil und Qualität auf sechs Meter Länge


1 SIMPEL Die Heizungs- 2 KNAPP Wer richtig 3 GERÄUMIG Der 4 UNBEQUEM Die Leh- 5 GROSS Der Tisch bie- 6 HART Diese Kante ist
bedienung verzich- Kochen will, muss Schrank vor dem Bad nen stehen senkrecht tet für zwei Personen oft dem Kopf im
tet auf Komfort. Geheizt den Esstisch zum Ar- schluckt eine nach oben. Schmal ist viel Platz. Er lässt sich Weg – es sind schmerz-
wird mit Diesel beiten mitnutzen Menge Reisegepäck die Sitzbank außerdem zudem vergrößern hafte Begegnungen

„Die Dusche ist


nur unter dem Dach-
fenster hoch genug.“

Im Heck schläft es sich quer – mit speziellen Aussparungen


in den Seitenwänden ist das Bett auch für große Menschen
meist ausreichend. Fenster gibt es nur in den Hecktüren

36 www.autobild.de/reisemobil
Option. Es entsteht durch den Umbau
der Sitzgruppe. In der Praxis bleibt der
Einstiegs-Laika allerdings klar ein Auto
für zwei. Das gilt auch für die Variante
6.1, die im Heck ein Hubbett bietet.
DAS HAT ER: Der Grundriss fällt klas-
sisch aus, mit Schrank und Bad hinter
der Sitzgruppe, während die Küchen-
zeile hinter der Schiebetür Platz findet.
Alles wirkt, kein Wunder bei sechs Meter
Länge, eher knapp. Den Tower-Kühl-
schrank hat Laika zwar hoch und gut
zugänglich platziert, doch Platz zum Ko-
chen bleibt kaum – die Mini-Erweiterung
misst keine 28 Zentimeter im Quadrat.
Die Kürze des Gefährts zeigt sich auch
an anderer Stelle. So steht die Lehne ¤

Der schwarze Grill mit Chromstrei-


Technische Daten fen sowie die Rahmenfenster setzen
Akzente – so schick ist nicht jeder
Motorisierung MultiJet II 120
Leistung 88 kW (120 PS) bei 2750/min
Hubraum 2287 cm3
Drehmoment 320 Nm bei 1400/min
Höchstgeschwindigkeit 146 km/h
Getriebe/Antrieb Sechsgang/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 90 l/Diesel
Länge/Breite/Höhe 5990/2050/2580 mm
Radstand/Bereifung 4035 mm/225/75 R 16 C
Leergew. fahrbereit/Zuladung 2830/470 kg
Anhängelast (gebremst/ungebremst) 2000/750 kg Die LED-Strahler lassen sich verschieben und an
anderer Stelle einsetzen – ganz wie es passt
Material Wand/Dach Stahlblech
Stärke Wand/Dach/Boden 23/16/k. A. mm
Isolierung Wand/Dach Schaumstoff
Liegefläche Mitte L x B (optional) 1800 x 800 mm
Liegefläche Heck L x B 1980 x 1470 mm
Kühlschrank/Eisfach 90 l/6,6 l
Herd 2 Flammen
Bordbatterie 95 Ah
Frisch-/Abwassertank 100/90 l
Gasvorrat/Heizung 2x 11 kg/Truma Combi Diesel 6 kW
Grundpreis 41 990 Euro
Mit einer Einlegeplatte lässt sich der Tisch Beim Kochen geht es eng zu: Die Zubereitung
Testwagenpreis 48 344 Euro vergrößern. Er ist üppig bemessen muss auf dem Tisch gegenüber stattfinden

Laika Kosmo Camper Van 6.0


Breite: 2050 mm
FOTOS: S. KRIEGER (8), STUDIO SUPER PLUS

Die Bedienzentrale fällt simpel aus. Die Optik


Länge: 5990 mm
erinnert an Elektrobausätze der 1980er-Jahre

www.autobild.de/reisemobil 37
der Sitzbank unbequem steil, schmal ist
sie mit 86 Zentimetern zudem. Üppig
dagegen fällt der Tisch aus: Mit einge-
steckter Verlängerung misst er immerhin
109 x 48 Zentimeter.
Das Interieur setzt auf Holz in Birne-
Dekor, verbunden mit hochglanzweißen
Fronten. Laika möchte einen gediegen
modernen, jedoch keinesfalls progres-
siven Ausbau bieten. Ganz fertig zeigte
sich das Fotoauto noch nicht: Das Dekor
des Bodens fällt in der Serie anders aus.
Was bleibt, ist die Stufe im Bereich der
Sitzgruppe, die in einem großen Bogen
das Niveau zum Wohnraum hin absenkt.
Als Stehhöhe ergeben sich so immerhin
Praktisch ist die Steckdose Zwei Elf-Kilo-Gasflaschen pas- Mit luxuriösen Bezügen stattet 190 Zentimeter.
mit einem USB-Doppelstecker sen leicht erreichbar ins Heck Laika auch die Vordersitze aus Ungewöhnlich ist die Wahl der star-
ken Dieselheizung mit sechs Kilowatt
Leistung. Trotz eines Stauraums für zwei
Elf-Kilo-Gasflaschen, zugänglich vom
Heck, setzt Laika auf diese Lösung. Auf-
fällig ist zudem der Grundpreis von
41 990 Euro – eine klare Kampfansage an
den Wettbewerb. Dafür, auch bei Laika
ist es nicht anders, fällt die Liste mög-
licher Sonderausstattungen lang aus.
SO FÄHRT ER: Über die neuen Ducato-
Motoren lässt sich an dieser Stelle noch
nichts sagen, weil uns Laika den Camper
Van 6.0 als Prototyp zur Verfügung stell-
te. Während Traction+ in Serie kommt,
wird es viele Assistenten nur gegen Auf-
Auf
preis geben, ebenso wie stärkere Moto-
ren und das neue Neunstufen-Auto-
matikgetriebe.
Auffällig war jedoch, wie solide und
ruhig sich der Ausbau bereits zeigte:
Laika versteht sein Handwerk. Nur eine
Sache, zugegeben ein Detail, nervte wie-
der: Die silbernen Blenden der Lüftungs-
düsen spiegeln sich beständig in der
Mit hochgeklapptem Lattenrost ergibt sich eine Menge Stauraum, sogar für höhere Ladung Windschutzscheibe. Etwas weniger
Schnickschnack wäre hier ein klarer Vor-
teil in der Praxis.

Laika setzt auf einen eleganten,


dynamischen Auftritt. Das kleine Fenster Fazit
im Bad kostet 205 Euro extra
Laika rundet mit dem Kosmo Camper
S
SUPER PLUS, G. VON STERNENFEL

Van seine Palette nach unten ab. Quali-


tät und Preis stimmen, auch die Optik
kann überzeugen, sofern man sich nicht
an der klassischen Holzoptik
der Möbel stört. Die Auswahl
FOTOS: S. KRIEGER (4), STUDIO

ist mit drei Längen und fünf


Grundrissen bereits groß.
Thomas Wirth

Urteil 11114
38 www.autobild.de/reisemobil 1 mangelhaft • 11 ausreichend • 111 befriedigend • 1111 gut • 11111 sehr gut
DAS REISEMOBIL
VON MEHR ALS

500.000
FAMILIEN**

DUCATO
LEADER IN FREEDOM.

Reisen wird zum wahren Vergnügen, wenn Ihr Reisemobil auf einem Ducato-Basisfahrzeug
von Fiat Professional aufgebaut ist. Mehr als 600 Chassis-Versionen, eine leistungsstarke Motorenreihe
EURO 6d-TEMP, ein neues 9-Gang-Automatikgetriebe für bestes Fahrerlebnis, der aktuellen Technologie
seiner Klasse sowie mehr als 35 Jahre Erfahrung: Wir haben alles, was Sie brauchen, damit Ihre Traumreise
Wirklichkeit wird. Vertrauen Sie auf die Sicherheit, die Ihnen der exklusive Kundenservice in 51 Ländern
und in 15 Sprachen bietet, ebenso wie der Pannendienst, der Ihnen 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der
Woche zur Verfügung steht und Sie können sicher sein, dass Sie jedes Reiseziel in vollen Zügen genießen.
Sorgenfrei und unbeschwert reisen, denn mit dem Fiat Ducato sind die Straßen Ihr Zuhause.

NEUE MOTOREN* NEUES GETRIEBE* NEUE SICHERHEITSSYSTEME*


• EURO 6D-TEMP TECHNOLOGIE • NEUES VOLLAUTOMATISCHES GETRIEBE • NEUER BREMSASSISTENT
• 120,140,160,180 MULTIJET • 9-GÄNGE, EIN LEICHTGEWICHT IN SEINER KLASSE • NEUE HINTERE QUERBEWEGUNGSERKENNUNG (RCD)
• ALLE MIT 2,3 L SCR TECHNOLOGIE (ADBLUE) • ERHÄLTLICH FÜR 140, 160, 180 MULTIJET MOTOREN • NEUER TOTWINKELASSISTENT (BSA)

• MEHR DREHMOMENT UND ANGENEHMERES FAHREN • MEHR DREHMOMENT BIS ZU 450 NM • UND VIELE ANDERE BEREITS VORHANDENE SICHERHEITSSYSTEME

*Diese Anzeige stellt Merkmale und Inhalte vor, die der Reisemobilhersteller abhängig vom Modell auswählen kann.
Die Ausstattung der Modelle und die Sonderausstattung können je nach Version, Markt oder gesetzlichen Anforderungen Änderungen unterworfen sein.
**Basierend auf den Zulassungen von FCA in Europa in den letzten 10 Jahren.

FOLGEN SIE UNS AUF RUFEN SIE UNS AN: 00800 3428 1111 (GEBÜHRENFREI) WWW.FIATCAMPER.COM
TEST
Serienmäßig rollt der Etrusco A 7300 DB
auf Basis des Fiat Ducato
mit 130 PS und Tiefrahmenchassis

Etrusco A 7300 DB

Ein Alkoven für


alle F ä l l e ?
40 www.autobild.de/reisemobil
Etrusco A 7300 DB
Länge: 7,25 m
Sitzplätze: 4
Schlafplätze: 6
ab 46 399 Euro
www.etrusco.com

FOTO: C. BÖRRIES

Viele Hersteller setzen wieder auf den klassischen Alkoven.


Warum? Das haben wir anhand des neuen Etrusco untersucht
lkoven-Modelle sind so etwas Reisemobil-Produktion in Deutschland Platz finden. Dazu viel Stauraum fürs Ge-

A wie die Urgesteine der Reise-


mobil-Geschichte. Man könnte
aber auch sagen, die letzten Dinosaurier,
aus. Trotzdem werden Alkoven wieder
vermehrt angeboten. Ein wesentlicher
Grund ist die hohe Nachfrage nach
päck, verpackt in modernem Ambiente.
Ob das beim Kunden ankommt und
was man mit so einem Alkoven alles
lassen sich doch in den letzten Jahren Kas- familientauglichen Vermietfahrzeugen. anstellen kann, haben wir in unserem
tenwagen und Teilintegrierte viel besser Das hat auch Etrusco erkannt, die Praxistest mit drei verschie-
verkaufen. Alkoven-Aufbauten machten junge italienische Marke der Erwin Hy- denen Anwendungsgebieten
laut Caravaning Industrie Verband mer Group. Bis zu sechs Personen sollen ausprobiert. Ob der Alkoven
(CIVD) im Jahr 2018 nur 16,9 Prozent der im A 7300 DB, der ab 46 399 Euro startet, überzeugt, lesen Sie hier!

www.autobild.de/reisemobil 41
Cathrin schüttelt die Betten aus. Sie ist
beeindruckt vom gewaltigen Platzangebot
in dem Alkoven-Mobil von Etrusco

Das F a m i l i e n m o b i l

‡ „Boah, ist der groß!“ – Johannes (13) viel Platz braucht. Oder nehmen andere
und Philipp (11) kommen aus dem Stau- Urlauber einfach viel mehr mit als wir?“
nen gar nicht raus, als sie den Etrusco- Die Dachstauschränke sind auch in
Alkoven erkunden. Keine Schublade und der Nacht Gesprächsthema. Denn für
kein Staufach ist vor den beiden sicher. Vater Andreas hängen sie viel zu tief über
Noch bevor die Eltern das Reisemobil dem Doppelbett im Heck. Ansonsten hat
betreten haben, sind die beiden in die die Testerfamilie die erste Nacht im gro-
Heckgarage gekrabbelt und haben na- ßen Wohnmobil gut geschlafen.
türlich sofort die Durchgangstür zum Am nächsten Morgen sind die Jungs
Wohnraum entdeckt. vor den Eltern wach und toben draußen
Normalerweise verreist die Familie in rum. Das haben alle Nachbarn mitbe-
einem VW T3 mit Carthago-Ausbau von kommen, denn: „Die Lautstärke der Tür
1985. Doch statt Bulli gibt es heute eine beim Zuschlagen würde mich auf Dauer
Nacht im neuen Alkoven für die vier. echt wahnsinnig machen. Warum lassen
Ganz besonders hat es den beiden Jungs sich Aufbautüren nur mit viel Schwung
das Alkovenbett angetan. Dort kann man schließen?“, fragt Mutter Cathrin.
durch den Vorhang ganz ungestört von Zum gemeinsamen Frühstück sind
den Eltern spielen. Und wie toll erst das die Jungs schnell wieder da. Dann heißt
Alkovenfenster ist! Hier haben die beiden es Abschied nehmen vom Alkoven, die
alles im Blick, was auf dem Campingplatz nächsten Tester warten schon. Das Fazit
passiert. der Familie: ein schönes Wohnmobil,
Die Nasszelle ist geräumig Mutter Cathrin fällt etwas ganz ande- einfach perfekt für vier Personen. Ein paar
und bietet der res auf: „In diesem Reisemobil ist einfach weniger Stauschränke würden daher im-
Familie ausreichend Platz zu viel Platz! Ich weiß gar nicht, wer so mer noch vollkommen ausreichen.

42 www.autobild.de/reisemobil
„Das Alkovenbett ist
super zum Schlafen
oder Spielen!“

Philipp (11) und Johannes (13) haben


aus dem Alkovenfenster
den ganzen Campingplatz im Blick

Zu viert reicht der Platz am Esstisch gerade so


aus. Eine optionale Tischverlängerung wäre
sinnvoll. Praktisch ist der integrierte Mülleimer
unter dem Spülbecken in der Küchenzeile.
Vater Andreas gefällt der Küchenbereich und
dort vor allem der große Kühlschrank

www.autobild.de/reisemobil 43
Gemütlich zusammensitzen, Wein trinken
und quatschen. So ein Mädelsabend ist
im Mobil und direkt an der Elbe noch schöner

Da s P a r t y m o b i l
Wochenende mit Freunden
‡ „Was? Ihr habt gerade ein großes Combi 6 serienmäßig an Bord. So wird
Reisemobil zum Testen? Da wollen wir es schnell schön warm im Mobil, und die
unbedingt mitmachen!“, rufen die Kol- Party geht nahtlos weiter. Besonders ge-
leginnen Adele Moser und Lisa Busse mütlich wird es in der Sitzgruppe. Selbst
begeistert. Schon seit Wochen war ein nach stundenlangem Sitzen ist es auf
Mädelsabend geplant. Dann findet er den Polstern immer noch bequem.
eben im Reisemobil statt! Vier Mädels, Doch irgendwann ist auch der schöns-
reichlich Weißwein und viel Zeit zum te Mädelsabend zu Ende, und es ist Zeit
Klönen. Mehr braucht es nicht für einen zum Schlafen. In der Nacht können so-
perfekten Abend. Doch statt zu Hause wohl das Heckquer- als auch das Alko-
wird auf dem Stellplatz Elbepark Bunt- venbett durch einen Stoffvorhang abge-
haus vor den Toren Hamburgs gefeiert. trennt werden. So schlummern je zwei
Das Wichtigste ist schnell und sicher der Freundinnen ungestört.
an Bord verstaut: Essen, Trinken und der Und am nächsten Morgen? Während
Grill. Serienmäßig ist ein 113 Liter gro- Adele das große Badezimmer als Well-
ßer Kühlschrank mit an Bord. Reicht der nesstempel nutzt, beseitigen die anderen
nicht, bietet Etrusco aber auch noch ein die Spuren der letzten Nacht. Dabei fällt
größeres Exemplar mit 167 Litern an, das der Gasherd mit den gusseisernen Topf- pf
schlanke 699 Euro extra kostet. trägern als besonders praktisch auf – weil
Nachdem die Sonne untergegangen er sich als sehr stabil und pflegeleicht
ist und die letzten Steaks vom Grill ver- erweist.
Im Laufe des Abends tilgt sind, wird es draußen ziemlich kühl. Und wie fällt das Resümee der Mädels
leeren sich die Vorräte im Also wird die Party kurzerhand nach drin- aus? Für einen Ausflug mit Freunden ist
großen Kühlschrank nen verlegt. Zum Glück ist eine Truma der geräumige Alkoven bestens geeignet.

44 www.autobild.de/reisemobil
Falls es draußen mal zu frisch ist, wird die
Party eben nach drinnen verlegt.
Übernachtungsplätze gibt es auch genug

„Egal ob Bad oder


Heckbett – überall ist
genügend Platz.“

Vorhänge im Heck- wie auch im Alkovenbett


sorgen für Privatsphäre (links oben und links
unten). Die Küche bietet genügend Platz für
die Zubereitung des Abendessens. Dunstabzug
(249 Euro) und Backofen (499 Euro) sind als
Sonderausstattung zu haben. Unten (v. l.): Helene,
Jenny, Adele und Lisa haben den Test genossen
FOTOS: C. BÖRRIES (7)

www.autobild.de/reisemobil 45
Freizeitsportler werden ihre Freude an
der riesigen Heckgarage haben. Hier ist Platz
für Fahrräder und sonstige Sportgeräte

d B ü r o m o b i l
Das Sport- un
‡ Bei Camping denken viele vor allem wagen. Der getestete Etrusco-Alkoven hat
an Sonne, Strand und Urlaub. Aber immer durch das Tiefrahmenchassis und ein
mehr Menschen nutzen ihr Reisemobil gut abgestimmtes Fahrwerk eine hervor-
auch beruflich. Die Vorteile liegen auf ragende Straßenlage. Die sonst für Alko-
der Hand: Statt eines anonymen Hotel- ven typische Tendenz zum Wanken ist bei
zimmers warten auf Dienstreisen fami- unserem Testmobil kaum spürbar. Super!
liäre Campingplätze mitten in der Natur. Bei der Motorisierung zeigt sich, dass
Statt eines langweiligen Buffets gibt es 130 PS zu wenig Power für das 7,25 Meter
eigenes Essen aus der Bordküche, und lange Reisemobil sind. Empfehlenswert
statt eines Fitnessraums mit stickiger Luft ist die 150-PS-Variante, die bei Etrusco
gibt es nur wenige Meter vom Mobil ent- 1849 Euro extra kostet. Serienmäßig ist
fernt Natur und Seen zum Sporttreiben. die Heckgarage mit 1,20 Meter Innenhö-
Aber was macht ein gutes Büromobil he, in der gaaanz viel Platz für Camping-
aus? In erster Linie viel Platz zum Arbei- möbel, Grill und Sportequipment ist.
ten. Aber ebenso wichtig sind gute Fahr- Aber im Fahrzeug ist nicht nur Platz
eigenschaften. Schließlich ist man auch für zusätzliches Gepäck, sondern auch
lange Strecken auf der Straße unterwegs. für groß gewachsene Menschen. Die
Und schlussendlich muss die Innenein- Innenstehhöhe beträgt 2,10 Meter. Was
richtung gemütlich und komfortabel für ein tolles Raumgefühl! Durch die
sein, denn der Businesscamper verbringt wohnliche und warme LED-Innenbe-
sowohl seine Arbeits- als auch Freizeit leuchtung wird es zusätzlich aufgewertet.
In der Dusche gibt es ge- im Mobil. Der Dienstreise-Praxistest beweist,
nügend Möglichkeiten, Also höchste Zeit für Redakteurin dass der Etrusco-Alkoven durchaus als
nasse Kleidung zu trocknen Helene Schmidt, den Selbstversuch zu praktikables Büromobil taugt.

46 www.autobild.de/reisemobil
„Die Sitzgruppe ist
groß, eignet sich super
als Schreibtisch.“

Arbeitsplatz mit Aussicht: Die Sitzgruppe


lässt sich gut als Schreibtisch verwenden.
Auf Dauer sind aber Bürostühle bequemer

Der Etrusco hat richtig viel Stauraum: Die riesige


Heckgarage, die bis 150 Kilogramm belastbar
ist, besitzt einen Zugang zum Wohnraum. Zudem
lässt sich das hochklappbare Alkovenbett
auch ideal als Staufach für leichtes Gepäck wie
Jacken oder Bettwäsche nutzen

www.autobild.de/reisemobil 47
Technische Daten
Motorisierung Fiat MultiJet II 130
Leistung 96 kW (130 PS) bei 3600 U/min
Drehmoment 320 Nm bei 1800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 126 km/h
Getriebe/Antrieb Sechsgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 90 l/Diesel
Länge/Breite/Höhe 7250/2320/3140 mm
Radstand/Bereifung 4040 mm/215/70 R 15 C
Leergew. fahrbereit/Zuladung (Testmobil) 2860/640 kg
Anhängelast (gebremst/ungebremst) 2000/750 kg
Material Wand/Dach/Boden Alu/GFK/Holzverbund
Stärke Wand/Dach/Boden 34/34/41 mm
Isolierung Wand/Dach/Boden EPS/EPS/EPS
Liegefläche Front L x B 2100 x 1600 mm
Beim Rangieren ist aufgrund des langen Überhanges und der Liegefläche Mitte L x B 1850 x 1000 mm
Gesamthöhe von 3,14 Metern Vorsicht geboten. Liegefläche Heck L x B 2100 x 1500–1350 mm
Die optionale Rückfahrkamera ist daher absolut empfehlenswert Kühlschrankvolumen/Eisfach 113/14 l
Herd 3 Flammen
Das ist uns negativ aufgefallen! Bordbatterie 95 Ah
Frisch-/Abwassertank 122/92 l
Gasvorrat/Heizung 2 x 11 kg/Truma Combi 6
Preis ab 46 399 Euro
Testwagenpreis 57 626 Euro
Die Daten beziehen sich auf eigene Messungen und Werksangaben

Erstens: Der Alkovenvorhang klemmt zwischen Wand und Bett ein und reißt die Gardinen-
stange aus dem Dach. Zweitens: Die Alkovenleiter rutscht unterwegs aus der Halterung

Das sagt Etrusco: Mit 130 PS (Serie) wirkt der Alkoven etwas
„Die Hinweise lassen wir direkt in unseren Produkt­ müde. Mehr Leistung wäre wünschenswert
optimierungsprozess einfließen. Da das Testfahrzeug ein
Vorserien­Modell war, überprüfen wir, ob die beiden Fazit
Themen auch tatsächlich der Seriennorm entsprechen.“
Etrusco legt den klassischen Alkoven mit
dem neuen A 7300 DB alles andere als
Etrusco A 7300 DB Abmessungen in Millimetern altbacken aus. Besonders gut gefallen
uns großzügiges Raumgefühl, modernes
Innendesign und ordentliche Verarbei-
tungsqualität. Für unter 50000 Euro bie-
tet Etrusco ein geschmackvolles und
Breite: 2320 mm

praktisches Mobil an. Mit dem können


nicht nur Familien, sondern auch Paare,
die viel Besuch bekommen, oder Frei-
zeitsportler mit viel Gepäck richtig glück-
FOTOS: C. BÖRRIES (6)

lich werden. Helene Schmidt


Länge: 7250 mm
Urteil 11114
48 www.autobild.de/reisemobil 1 mangelhaft • 11 ausreichend • 111 befriedigend • 1111 gut • 11111 sehr gut
GEBAUT FÜR NORDWÄNDE.
UND VORGEWÄRMTE 4 WÄNDE.

DIE NEUE GENERATION


Mit mobiler Temperatursteuerung durch HOBBYCONNECT*

*Sonderausstattung, modellabhängig, nur in Verbindung mit der MyHobby-App.


WWW.HOBBY-CARAVANING.DE
Gediegen: Der Arto ist das „Mittelklasse“-
Modell von Niesmann+Bischoff. Noch
größer kommt der Flair auf Iveco-Basis

F a h r b e r ic h t
A r to 7 9 R
N ie sm a n n + B is c h o ff

EIN ECHTER
Platz satt, Wohlfühlambiente wie zu Hause und feine Technik locken in
50 www.autobild.de/reisemobil
Niesmann+Bischoff
Arto 79 R
Länge: 8,04 m
Sitzplätze: 3
Schlafplätze: 2
ab 107 480 Euro
www.niesmann-
bischoff.com

GENTLEMAN
FOTO: C. BÖRRIES

der Liner-Klasse. Wir prüfen am neuen Arto, wie sich das anfühlt
www.autobild.de/reisemobil 51
lou inside? Was ist denn damit ge-

C meint? Der Niesmann+Bischoff-


Werbeslogan klingt, als hielten die
Reisemobile der Nobelmarke aus der
Erwin Hymer Group irgendwelche
Überraschungen parat. Stimmt – einige
technische Lösungen sind wirklich un-
gewöhnlich. Aber er ist auch eine Reve-
renz an frühere N+B-Modellreihen: Der
„Clou“ war ab 1981 Kern des in Polch am
Rhein ansässigen Unternehmens und
hat, zunächst als Alkoven, dessen guten
Ruf maßgeblich geformt. Komfortaus-
stattungen am oberen Ende des tech-
nisch seinerzeit Machbaren wie eine
Warmwasserheizung und hohe Langle-
bigkeit dank holzfreiem Alu-Sandwich-
Extragroße Duschkabine mit Handtuchstange Aufbau gehörten dabei zu den Haupt-
und GFK-Wanne. Das WC ist links versteckt merkmalen. Nicht verwunderlich also,
dass mittlerweile zu Oldtimern gereifte
Clous auch heute noch recht häufig im
ganz normalen Reiseeinsatz zu sehen
sind – gern in zeittypischen Gold- und
Champagnertönen. Gute Gene hat er
Waschtisch im Ankleidebereich mit
Schiefer-Spritzschutz und viel Stauraum also schon mal, unser Arto. Schauen wir
mal, wie viel Clou in ihm steckt.
DAS IST ER: Ein groß gewachsener Gen-
tleman. Auf drei Achsen sind seine acht
Meter verteilt – und schick eingekleidet.
Fangen wir vorne an: Unter der weit he-
runtergezogenen Windschutzscheibe
(serienmäßig mit Grünkeil) grüßt uns
ein bestimmt wirkender Kühlergrill in
schwarzem Glanzlack. Nach unten wird
er abgeschlossen von einem dezenten,
matt champagnerfarben (da ist es wie-
der) folierten Spoiler. Dieser Folienstrei-
fen wird an den Seiten fortgeführt, was
den Aufbau zusammen mit der umlau-
fenden Alu-Seitenbeplankung gestreckt
und somit weniger wuchtig wirken lässt.
Das einteilige Heck schließlich wirkt mit
seiner Abrundung nach oben und der
integrierten Windabrisskante form-
schlüssig. Sehr clean insgesamt, dieses
Mit einem Handgriff fährt die Toilette aus der Der beleuchtete Kleiderschrank beeindruckt Design. Dazu passen Details wie die aus
Wand. Danach verschwindet sie dort wieder durch seine Maße weit über Stehhöhe dem N+B-Emblem ausfahrende Rück-
fahrkamera (so bleibt nebenbei ihre
Niesmann+Bischoff Arto 79 R Linse länger sauber) und das Fehlen an-
geschraubter Feststeller für die Bord-
klappen. Fahrerseitig ist eine davon der
bequemen Entleerung der Wassertanks
und Leitungen vorbehalten. Hier finden
Breite: 2320 mm

sich auch ein Wasserfilter und ein quer


am Unterboden clever in einem Rohr
verstauter Abwasserschlauch zum Auf-
stecken. Das Fach ist beheizt, so wie der
komplette 29 Zentimeter hohe Zwischen-
FOTOS: C. BÖRRIES (9)

boden. Er beherbergt Frisch- und Ab-


Länge: 8044 mm wassertank (Reinigungsöffnungen unter
Fußbodenklappen) sowie leider nur ¤

52 www.autobild.de/reisemobil
4

2
3
5

Der luftige Grundriss lädt zum Verweilen


1 GLÄSERN Getrennte 2 KLAR Die Fenster 3 LOUNGE Versenk- 4 OPTION Dachschränke 5 VARIABEL Gut 6 KLAPPT Sitzpolster
Herdabdeckung für sind nicht getönt barer Gurthalter und statt des serienmäßi- anpassbare SKA-Sitze und Klappen der
mehr Arbeitsfläche, und lassen so schönes abnehmbare Kopf- gen Hubbetts erhöhen und Schiebe- Bänke sind für leichtes
einzelne Roste Tageslicht rein stütze für freien Blick das Raumgefühl dreh-Ausziehtisch Öffnen verbunden

Groß fallen der Apotheker-


auszug und die zentral-
verriegelten Küchenschub-
laden aus. TecTower im
Comfortpaket für 1990 Euro

www.autobild.de/reisemobil 53
von innen erreichbare Staufächer. Auch
die Aufbaubatterien sind hier installiert.
Im 1,26 Meter hohen, 2,17 Meter breiten
und 1,40 Meter langen Heckstauraum
ist zentral und gut erreichbar der Rest
der Bordelektrik untergebracht. Ein Zurr-
schienensystem mit verschiebbaren
Ösen sorgt dafür, dass nichts verrutscht.
LED-beleuchtet und mit Nadelfilz aus-
geschlagen, wäre das schon fast ein Ex-
tra-Zimmerchen – und eine nette Mit-
bewohnerin auch gleich dabei: die
Toilette. Zumindest temporär, denn wird
sie drinnen gebraucht, schwenkt sie mit-
samt Papierhalter und Bürste mit einem

„Der Arto kann


problemlos ein kleines
Apartment ersetzen.“
Handgriff in den Duschraum. Eine ele-
gante Lösung, denn so steht sie nirgends
im Weg und lässt mehr Platz für Well-
ness. Damit hat’s der Arto sowieso:
Seine dicken Matratzen dürfte kaum
jemand morgens unerholt verlassen. Ge-
nauso bequem, weil dreilagig gepolstert
und an den Lehnen ergonomisch aus-
geformt, ist die Sitzgruppe. Ihr Bezug
steht in 54 Farb- und Materialkombina-
tionen zur Wahl. Egal, auf welche die
Wahl fällt: Die lange Couch vor der Küche
ist hier der Lieblingsplatz. Bei umge-
klappten Fahrerhaus-Sitzlehnen ist der
Panoramablick durch die vielen Schei-
ben besser als großes Kino.
DAS HAT ER: Einen durchgehend ebe-
nen Boden, ein Schuhfach und einen le-
derummantelten Griff am Eingang, stoff-
bezogene Wände und Decken – lauter
Schönes, das den Aufenthalt an Bord
angenehm macht. Allerdings ist auch die
Aufpreisliste lang: 2990 Euro kostet das
Linerpaket (Frontscheibenrollo, Kom-
fortsitze, Fahrer- und Beifahrerfenster
isoliert etc.), 1050 Euro das Panorama-
Kurbeldach überm Bett, 2770 Euro die
Warmwasserheizung, 5690 Euro sogar
das Multimediapaket (Navi mit Rück-
fahrkamera, High-End-Lautsprecher mit
Subwoofer, 22-Zoll-LED-TV, Sat-Anlage).
Und, ach ja, die Toilettenbürste 29 Euro.
Serienmäßig sind hingegen eine klasse
Verarbeitung und das sich automatisch
einstellende Raumfahrer-Gefühl, das nur Einzelbetten mit Froli-Tellerfedern (1990 Euro
Liner mit ihren üppigen Platzverhältnis- inklusive Comfortpaket), Lesebeleuch-
sen und großen Scheiben vermitteln. ¤ tung, Lektüreablagen und USB-Steckdosen

54 www.autobild.de/reisemobil
Das Testfahrzeug wurde uns von
Schwarz Mobile Freizeit
in Kayhude zur Verfügung gestellt
FOTOS: C. BÖRRIES (4)

Panels für Heizung, Wechselrichter, Akkuüberwachung und Bordtechnik

www.autobild.de/reisemobil 55
Bis zu drei Akkus im Zwischenbodenfach …

… Stauraum und Tanköffnung ebenfalls Sinnvolle beheizte Entsorgungszentrale

5,5 Meter misst die LED-beleuchtete, elek


trisch angetriebene Markise für 2585 Euro

Die clevere Stauraum-Schublade auf


der Fahrerseite hat einen Wasserablauf Trotz des Schwenk-Systems besteht müheloser
und trägt bis zu 20 Kilo Zugang zur Toilettenkassette

Ganz rechts im linken Bild: Ruhestellung des Schwenk-WC. Die zweite Stauraumklappe kostet 486 Euro. Gut erreichbare Elektrik inkl. Wechselrichter

56 www.autobild.de/reisemobil
SO FÄHRT ER: Angenehm! Gut gedämmt
und mit automatisiertem Sechsgang­
getriebe (2260 Euro) zeigt sich die Du­
cato­Maxi­Basis des Modelljahres 2019
von ihrer besten Seite. Demnächst wird’s
dann mit Neunstufen­Wandlerautoma­
tik noch komfortabler. Zum Fahrspaß
trägt auch der kräftige 177­PS­Diesel bei
– ein sinnvolles Extra (4390 Euro) für den
Fünf­Tonnen­Brummer. Und der Auf­
bau? Gibt sich geräuscharm und steif:
Das AL­KO­Breitspur­Tiefrahmenchas­
sis wird bei N+B durch ein verschraubtes
Gerippe verstärkt. Die Übersichtlichkeit
nach vorn und zur Seite (große Spiegel,
niedrige Fensterlinie) ist ordentlich –
auch dank der in Höhe und Neigung an­
FOTOS: C. BÖRRIES (13), S. HABERLAND

passbaren Sitze, in denen sich leicht die Zur hohen Traglast passt die große
sicherste Sitzposition findet. Spitze! Stauraumklappe. Für 788 Euro ist sie inklusive
der Aufbautür zentralverriegelt
Technische Daten
Motorisierung MultiJet II 180
Leistung 131 kW (177 PS) bei 3500/min
Hubraum 2287 cm3
Drehmoment 400 Nm bei 1500/min
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h (>3,5 t)
Getriebe/Antrieb Sechsgang automatisiert/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 90 l/Diesel
Länge/Breite/Höhe 8044/2320/2950 mm
Radstand/Bereifung 4000+800 mm/225/75 R 16 CP
Leergew. fahrbereit/Zuladung 3850/1150 kg
Anhängelast (gebremst/ungebremst) 1200/750 kg
Material Wand/Dach/Boden Alu/GFK/Alu
Stärke Wand/Dach/Boden 30/30/30 mm
Isolierung Wand/Dach/Boden RTM/RTM/RTM
Liegefläche Front L x B (abbestellt) 1910 x 1320 mm
Liegefläche Mitte L x B 2000 x 750 mm Ansehnlich eingebettetes Ducato-Cockpit
Liegefläche Heck L x B 1960 x 860 und mit Zusatz-Panel für Trittstufe, Rollo etc.
1960 x 660–860 mm Stoffbeläge dämpfen die Fahrgeräusche
Kühlschrank/Eisfach 142/35 l
Herd 3 Flammen
Bordbatterie 3x AGM, 95 Ah
Frisch-/Abwassertank 200/150 l
Gasvorrat/Heizung 2x 11 kg/Alde Warmwasser
Preis/Testwagenpreis ab 107 480 Euro/152 810 Euro

Fazit
Gentle heißt auf Deutsch sanftmütig. Das
trifft den Kern dieser reisemobilen Sänf-
te auf den Punkt. Die einfache Bedie-
nung, das stilsichere Interi-
eur und der hohe Wohnkom-
fort erfüllen gekonnt die Ver-
heißungen der Liner-Klasse.
Alex Failing

Urteil 11115 Von außen wirkt der Arto eher kleiner, als er ist. Beim Fahren übrigens auch – zum Glück

1 mangelhaft • 11 ausreichend • 111 befriedigend • 1111 gut • 11111 sehr gut www.autobild.de/reisemobil 57
C o b r a -1 1 -S ta r
D a n ie l R o e sn e r

MIT VOLLGAS
IN EIN NEUES LEBEN
58 www.autobild.de/reisemobil
FOTO: WIM WOEBER

Gerade ist der 35-Jährige in seiner letzten


Staffel als Action-Cop Paul Renner bei RTL zu
sehen. Für die Zeit danach hat er einen
alten T3 zum Reisemobil umgebaut. Mit dem
plant er einen ganz speziellen Trip

www.autobild.de/reisemobil 59
taub liegt in der Luft, in der Werk-

S halle kreischt eine Bohrmaschine.


Davor steht ein alter T3 (Baujahr
1984), der augenscheinlich gerade zu ei-
nem Reisemobil aufgemöbelt wird. Der
Aufsatz von Tischer ist schon drauf, im
Innern wird hörbar gearbeitet. Man
könnte glauben, auf dem Hof einer x-
beliebigen Autowerkstatt zu sein, wäre
da nicht der zerzauste Blondschopf, der
gerade zum Fenster rausschaut: TV-Star
Daniel Roesner, bekannt vor allem als
Kommissar Paul Renner aus der RTL-
Serie „Alarm für Cobra 11“.
Wir befinden uns auch nicht in einer
Autowerkstatt, sondern auf dem Gelän-
de der Firma „action concept“ in Hürth
bei Köln, die die „Cobra 11“-Folgen pro-
duziert. Seit 2016 spielt Roesner (35) hier
neben Schauspielkollege Erdoğan Atalay
die Hauptrolle als harter Autobahn-Cop.
Im Frühjahr kündigte er seinen Ausstieg
an. Die Staffel, die gerade läuft, ist also
seine letzte. Pläne für die Zeit danach
hat er bereits. Und da kommt wieder der
alte T3 ins Spiel.
Bis er die Serie verlässt, nutzt der
Schauspieler die Möglichkeiten auf dem
Produktionsgelände, um sich aus dem Oben der T3 ohne Kabine, wie Daniel ihn kaufte. Unten links die alte Innenausstattung des
alten Bulli sein individuelles Reise- ¤ Tischer-Aufbaus. Rechts: Roesner in Action – diesmal als Reisemobilbastler
FOTOS: PRIVAT (3), WIM WOEBER

Kaffeepause: Parallel zu den Dreharbeiten seiner letzten


„Cobra“-Staffel baute Daniel Roesner den T3 um

60 www.autobild.de/reisemobil
ehr V
eo TD
Lyseo TD ab 56.290,-€, gültig in Deutschland.

tungslinie „Harmony Line“ gibt W

fnisse und Platz für die gr


e Lichtk
mobil zurechtzuzimmern. Damit will er
dann ab Herbst vornehmlich durch den
Süden Europas fahren. Italien, Frank-
reich, Spanien, Portugal. Auf eine feste
Wohnung verzichtet er dabei komplett.
„Das Reisemobil wird mein Zuhause“,
sagt Roesner.
Für den Schauspieler ist diese Lebens-
form nicht neu. „Die Reiselust habe ich
von meinen Eltern geerbt“, sagt er. Mit
denen vagabundierte er als Kind in den
Ferien durch Europa. Und viele Jahre
seines Erwachsenenlebens verbrachte
Daniel in unkonventionellen Behausun-
gen oder gleich in einem mobilen Heim.
Erinnerungen an die Mitte der 2000er-
Jahre, easy living an kalifornischen Strän-
den: „Als ich an der New York Film
Academy in Hollywood meine Schau-
spielausbildung gemacht habe, habe ich
in einer Strandhütte am Meer gewohnt.
Später in Deutschland meist in einem
umgebauten Bus.“ Monate verbrachte
der TV-Star, der auch ein ausgezeichne-
ter Surfer ist, am Nordseestrand von St.
Peter-Ording. Dann Touren quer durch
Deutschland. Bis seine Eltern irgend-
wann meinten, der Junge brauche jetzt
doch mal langsam einen festen Wohnsitz
– und ihn überredeten, eine Wohnung
in Berlin zu nehmen. Roesner: „Ich hab’s
versucht. Aber nach einem Monat bin
ich wieder in den Bulli gezogen.“
Um sein künftiges, neues Leben zu
verwirklichen, werkelte Daniel Roesner
über Monate an dem T3. „Ich habe ihn
von einem alten Kumpel gekauft, der ihn
ursprünglich selbst umbauen und dann
als Reisemobil verkaufen wollte. Mir war
aber sofort klar: Der Wagen ist genau das
Richtige für mich. Mit 3,5 Tonnen Ge-
wicht kann ich ihn mit meinem norma-
len Führerschein fahren – und dann hat
er auch noch dasselbe ,Baujahr‘ wie ich,
1984. So ein Gefährt hat einfach Charak-
ter. Und ich kann alles so gestalten, wie
ich es mir vorstelle.“
Als Erstes kamen die Decken raus, weil
sie im Laufe der Jahre angeschimmelt
waren. Dann baute Daniel Dusche und
WC ein, installierte einen neuen Wasser- Daniel Roesner nutzt die Werkstatt der Produktionsfirma für den Umbau (Fotos Mitte).
tank, Gasanschluss und Heizung, ver- ¤ Für den Innenausbau verwendet er hauptsächlich Hölzer aus nachhaltiger Produktion

62 www.autobild.de/reisemobil
„Cobra 11“:
Action-Hit seit 23 Jahren
‡ „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ ge-
hört zu den erfolgreichsten Actionserien im deut-
schen Fernsehen. Seit 1996 läuft sie wöchentlich bei
RTL. Typisch für „Cobra 11“ sind die zahlreichen spek-
takulären Stuntszenen, Verfolgungsjagden und Ex-
plosionen. Produziert wird die Serie von der Firma
„action concept“ in Hürth bei Köln. Auf dem dortigen
Produktionsgelände befindet sich auch die im Film
zu sehende Polizeidienststelle. Die Autobahnszenen
werden auf der 1000 Meter langen Filmautobahn
FTL Germany im nordrhein-westfälischen Alden-
hoven gedreht. Im September startete die 35. Staf-
fel, die letzte, in der Daniel Roesner als Kriminal-
hauptkommissar Paul Renner zu sehen ist (jeweils
donnerstags, 20.15 Uhr).

FOTOS: WIM WOEBER (6), AP/DPA


Blick vom Heck ins Innere. Die alten, angeschimmelten Decken
sind ausgebaut, Wasser- und Gasanschluss schon gelegt

ANZEIGE

Freiheit+ Komfort und


Unabhängigkeit
Mit den Webasto
Heizlösungen

Thermo Top Evo Air Top Evo


Diesel Wasserheizung Diesel Luftheizung
g
Kompakt und leistungsstark
g
Schnelle und zuverlässige Heizleistung
g
Mehr Autonomie und Komfort
g
Weniger Gasverbrauch

webasto-reisemobil.de
kleidete den Innenraum komplett neu,
legte einen neuen Boden. Wo er das ge-
lernt hat? „Mein Vater war ein leiden-
schaftlicher und begnadeter Bastler“,
erzählt er. „Schon als Kind habe ich mit
ihm zusammen immer an irgendetwas
herumgeschraubt, irgendwas umgebaut.
So eignet man sich mit der Zeit automa-
tisch einiges an.“
Wichtig ist ihm bei seinem neuen rol-
lenden Zuhause eine nachhaltige Bau-
weise. So benutzt er beispielsweise für
die Verkleidung der Duschwände statt
Glasfaser natürliche Leinfaser, die an-
schließend verharzt wird. Den 112-PS-
Motor will er auf Pflanzenölkraftstoff um-
bauen. „Der Wassertank stammt aus
einem alten Boot und ist aus Edelstahl“,
erzählt er. „Einige Zierelemente mache
ich mir aus einer ausgemusterten Maha-
gonitreppe. Außerdem verwende ich nur
leichtes Pappelsperrholz. Das wächst
schnell nach. Den Tisch will ich aus Buh-
nenholz zimmern, das ich in England aus
dem Meer gezogen habe. Auf Plastik ver-
suche ich so weit es geht zu verzichten“,
sagt der Schauspieler, der auch Surfbret-
ter herstellt und dabei ebenfalls mög-
lichst viel auf natürliche Materialien setzt.
Gefertigt werden die Roesner-Bretter in
Costa Rica – seinem nächsten Ziel.
Denn die Pläne des Noch-Action-Stars
gehen weiter. Die Reise durch den Süden
Europas will er nutzen, um nach einem
geeigneten Katamaran Ausschau zu hal-
Freundin Cara-Sophie wird Daniel auf seiner Reise begleiten. Ebenfalls immer dabei: ten, mit dem er und seine Freundin Cara-
ein Bündel Talismane, darunter die alte Armbanduhr seines Großvaters
Sophie (23) dann zusammen quer über
den Atlantik zu der Karibikinsel segeln,
später vielleicht weiter in die Südsee. Ein
Traum. Auch wenn er seine TV-Karriere
dabei im Blick behält. „Ich werde erst mal
wieder die Freiheit genießen, bleibe aber
für Angebote offen. Wenn sich etwas Ge-
eignetes ergibt, muss man halt neu pla-
nen“, sagt der Schauspieler.
Für den notwendigen Schuss Glück
auf seinen Wegen – ob zu Lande oder auf
dem Wasser – sorgt übrigens ein ganzes
Bündel Talismane, die Daniel Roesner
stets begleiten. Momentan hängen sie
am Rückspiegel des T3-Mobils: Die alte
Armbanduhr seines Großvaters, ein
selbst gefundener Hühnergott vom
Nordseestrand, ein Gedicht des Schrift-
FOTOS: WIM WOEBER (3), PRIVAT

stellers Peter Härtling mit dem Titel


„Glück“ sowie ein Bund weißer Salbei.
Sein Rauch soll nach dem Glauben india-
nischer Ureinwohner böse Geister ver-
treiben. Bei allem, was er demnächst
Das handwerkliche Geschick hat der leidenschaftliche Schrauber von seinem Vater geerbt. vorhat, kann das nicht schaden.
Rechts: AUTO BILD REISEMOBIL-Mitarbeiter René Weihrauch besuchte den TV-Star bei der Arbeit René Weihrauch

64 www.autobild.de/reisemobil
Lyseo TD ab 56.290,-€, gültig in Deutschland.
Ihr Navi für die besten Campingplätze!
Jetzt AUTO BILD REISEMOBIL lesen und mit dem ADAC Stellplatzführer die besten Lagen entdecken

Ihre Vorteile
ADAC Stellplatzführer
Deutschland/Europa 2019
im Wert von 22,80 € geschenkt
Versandkostenfrei nach Hause
Exklusive Vorteile auf
autobild.de/vip-lounge

Jetzt bestellen:
10 Ausgaben für 42,00 €

autobildreisemobil.de/stellplatzfuehrer
040 / 46 86 05 17 7 R19009 Bitte bei der Bestellung angeben
RATGE
RAT
RATGEBER
TGEBE
EBER
ER
Das Basteigebiet mit seinen 1100 Felssäulen
ist ein Kletterparadies für Einsteiger und Profis
(Ziel 23). Tolle Aussicht ist garantiert

DIE BESTEN ZIELE UND


STELLPLATZE IN DRESDEN,
IM ERZGEBIRGE
UND IN DER SACHSISCHEN
FOTO: TOURISMUSVERBAND SÄCHSISCHE SCHWEIZ E.V.

SCHWEIZ
Mutproben im Eiskanal, auf Gassitour mit dem Lößnitzdackel,
Herbstwandern an der Bastei – Sachsen punktet nicht nur
mit barocken Schlössern und Elbflorenz. Eine Reise in den Südosten
www.auto /reisemobil 67
www.autobild.de/reisemobil
utobild.de/r
97
C

4
1 13
4

Für den Wiederaufbau


der Frauenkirche
13 KLOTZSCHE
(Ziel 10) spendete auch
Queen Elizabeth II. Radeberg
KLOTZSCHE 5
2 3
6 97
I 170
A
ALBERTSTADT

13
4 12 14
FRIEDRICHSTADT 6
E 15 LOSCHWITZ
6 7 10 F
PENNRICH
9 11
173
16

El
be
173 KESSELDORF PLAUEN 17
18
LEUBEN
PROHLIS PILLNITZ
8 Freital 17

Tharandt
Kunst & Kultur 170

Feiern & Genießen Rabenau


Dohna 19 172

Erlebnis & Familie


Natur & Erholung
Stellplätze

STADT, LAND,
FLUSS RUND P
Pirn
Pirna

UM DRESDEN
L
20
Rathen
Ra then
en 21
Freiberg 171 H J
17
Bad 2
Ba 22
DEUTSCHLAND Schandau
nda 23
‡ In der Gunst der Städtetouristen hat sich Dresden Chemnitz
C nit
im Deutschlandvergleich auf Platz fünf vorgearbeitet. Im M CHKO
27 101 Labske
vergangenen Jahr zählte Sachsens Landeshauptstadt rund 95
171 piskovce
24 13
sechs Millionen Übernachtungen. Nur Berlin, München, Kurort G
Hamburg und Köln liegen noch vor Elbflorenz. Besucher K 28 Seiffen
eiffen
iffen
aus der ganzen Welt lockt nicht nur die barocke Pracht D
mit Frauenkirche, Zwinger und Semperoper in die Stadt. B 25 26
30 Marienberg
rie
Auch das Dresdner Umland liefert genügend Gründe für 29
eine Extratour in Deutschlands Südosten. Wandern und Annaberg-
Annabe
nnabe
ber
Klettern in der Sächsischen Schweiz und im Erzgebirge Buchholz
Bu holz
sind beliebt wie nie. Dazu gibt’s Dutzende Schlösser und
N
Kultur satt – und zur Stärkung Spezialitäten wie „Ard-
äppelklitscher“ und sächsischen Wein von den Elbhän- Oberwiesenthal
nthal TSCHECHIEN
gen. Ein Stadt-Land-Fluss-Trip rund um Dresden.

68 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobi
bil
FOTOS: OLIVER KILLIG, PICTURE ALLIANCE/DPA, TRADITIONSBAHN RADEBEUL E.V.
ren und wurde so zum Albtraum aller
Raumausstatter des Barock. Für das mit
bunten Federn überzogene Prunkbett,
den federleichten Baldachin darüber
und die filigranen gefiederten Wand­
teppiche mussten ungezählte Fasane,
Hühner, Pfauen und Eichelhäher Fe­
dern und ihr Leben lassen. Augusts aus­
gefallener Geschmack und sein aus­
schweifendes Partyleben sind auch fast
300 Jahre nach seinem Tod im ganzen
Barockschloss gegenwärtig. Zum Bei­
spiel in den prachtvollen, teils mit le­
3 Lößnitzdackel dernen Tapeten verzierten Sälen oder
in der riesigen Jagdtrophäenausstel­
lung. Während einer Führung (nach An­
meldung, Tel. 03 52 07­87 30) erfahren
1. MEISSEN auch Weine des Staatsweinguts Schloss Bahnhof Radebeul­Ost durch die Wein­
Besucher zudem allerlei Seltsames über
Wackerbarth. Europas erstes Erlebnis­ berge der Hoflößnitz und die Wald­ und
Porzellan- weingut hat neben anderen Sorten Ries­ Teichlandschaft um Moritzburg bis
den schillernden Sachsen: Auf dem
Schlossteich ließ August beispielswei­
manufaktur ling, Scheurebe, Kerner, Grau­ und
Weißburgunder im Ausschank. Ver­
Radeburg und retour. Besonders be­
liebt sind die Weinschoppenfahrten, bei
se Seeschlachten inszenieren. Durch ei­
nen Teil des Schlossparks streiften an­
Die teuerste je in Deutschland verstei­ kostungen sind während Weinberg­ denen nicht nur die Lok, sondern auch
geblich einst Tiger und andere Raub­
gerte Porzellanfigur kommt – natürlich wanderungen und Führungen möglich. der ein oder andere Fahrgast ordent­
katzen: August gönnte sich einen klei­
– aus der weltberühmten Manufaktur Bei der Gelegenheit bekommen Be­ lich Dampf auf den Kessel bekommt. Es
nen Privatzoo mit exotischen Tieren.
in Meißen. Eine von Modelleur Johann sucher auch gleich einen intensiven Ein­ geht aber natürlich auch ganz ohne Al­
◊ Schlossallee, 01468 Moritzburg,
Gottlieb Kirchner (1706 bis 1768) ent­ druck von dem einzigartigen barocken kohol. Den meisten Passagieren reicht
Tel. 03 52 07­8 73 18,
worfene schielende Löwin wechselte Schlossensemble, in dem schon August schon der berauschende Anblick der
www.schloss­moritzburg.de
2011 für 1,1 Millionen Euro den Eigen­ der Starke im 18. Jahrhundert feudale Weinberge rund um Radebeul.
◊ Öffnungszeiten: tägl. 10 bis 18 Uhr,
tümer. Die in schlichtem Weiß gehalte­ Gelage feierte. Sehr gemütlich sind ◊ Bahnhof Radebeul­Ost, Am Alten
im Winter kürzer
ne Raubkatze ist nicht gerade hübsch, die Weinproben im Schlossgasthaus mit Güterboden/Sidonienstraße,
◊ Preise Barockausstellung und
aber mit 74 Zentimeter Größe eine Blick auf die Weinberge. Zum Wein gibt 01445 Radebeul, Tel. 0 37 33­15 10,
Federzimmer: 8 Euro (Erw.),
absolute Rarität. Jetzt steht die von es passende Spezialitäten, von Oktober www.loessnitzgrundbahn.de
1 Euro (Kinder 6 bis 16 J.)
August dem Starken um 1730 in Auf­ bis zum Jahreswechsel ist Wild­ und ◊ Preisbeispiel Tageskarte: 18 Euro
trag gegebene Skulptur in der Glas­ Geflügelsaison. Übrigens können die (Erw.), 9 Euro (Kinder),
vitrine eines japanischen Sammlers. Wie Sachsen auch Sekt: Im vergangenen 39 Euro (Familien) 5. DD-Hellerau
Porzellanschätze wie die schielende Jahr ging der „Deutsche Sekt Award“
Löwin entstehen, ist in der Meißener des Fachmagazins „Vinum“ und dem 4. MORITZBURG Gartenstadt
Schauwerkstatt nahe Dresden zu sehen. „Verband der traditionellen klassischen
Hier werden Porzellane in reiner Hand­ Flaschengärer“ an Schloss Wacker­ Schloss Moritzburg Die Idee war revolutionär: In der Gar­
tenstadtsiedlung Hellerau wollte Mö­
arbeit hergestellt. Alle 30 Minuten star­ barth.
Friedrich August I. (1670 bis 1733), bes­ belfabrikant und Sozialreformer Karl
tet eine Führung durch die Werkstatt. ◊ Wackerbarthstraße 1,
ser bekannt als August der Starke, ging Schmidt Wohnen, Arbeiten, Kultur, Bil­
Besucher erfahren, wie die Stücke ge­ 01445 Radebeul, Tel. 03 51­8 95 50,
nicht nur als Pomp und große Auftrit­ dung und Natur in einem Quartier zu­
fertigt werden und was Dreher, Bossie­ www.schloss­wackerbarth.de
te liebender Herrscher über Sachsen sammenführen. Herzstück der 1908
rer, Auf­ und Unterglasurmaler damit ◊ Weinführungen: mehrmals tägl.
und Polen­Litauen in die Geschichte ein. vom Münchner Architekten Richard Rie­
zu tun haben. Ein toller Einblick in die von April bis Dezember, übrige Zeit
Er war auch ein recht kauziger Zeitge­ merschmid umgesetzten Siedlung wa­
Produktion des „weißen Goldes“. Di. bis So. jeweils um 14 Uhr
nosse. So ließ der gebürtige Dresdner ren die Hellerauer Werkstätten, kleine
◊ Erlebniswelt Haus Meißen, Talstra­ ◊ Preise 3er­Weinprobe: 12 Euro
im prachtvollen Schloss Moritzburg ein Arbeiterwohnhäuser, ein Marktplatz
ße 9, 01662 Meißen, 0 35 21­46 82 06, (Erw.), 6 Euro (Kinder von 7 bis 15 J.).
ganzes Zimmer mit Federn ausstaffie­ und Geschäfte, Arztpraxen, Schule,
www.erlebniswelt­meissen.com Für Kinder gibt’s Traubensaft.
◊ Öffnungszeiten: tägl. 9 bis 18 Uhr,
November bis März kürzer 3. RADEBEUL
◊ Preise: 10 Euro (Erw.),
6 Euro (Kinder von 6 bis 18 Jahre), Lößnitzdackel
◊ 23 Euro (Familien)
In Sachsen leben knapp 124 000 Hun­
de, einer davon ist der Lößnitzdackel.
2. RADEBEUL Allerdings unterscheidet er sich doch
sehr von seinen Artgenossen. Wenn die
Staatsweingut Sachsen über ihren Lößnitzdackel spre­
Wackerbarth chen, geht es nicht etwa eine spezielle
Hundezüchtung. Es ist die liebevolle Be­
Zwischen Riesa und Pirna entlang der zeichnung für die Lößnitzgrundbahn.
Elbe erstreckt sich Sachsens kleines, Der Zugverband erinnert in seiner lang
aber feines Weinanbaugebiet. Es ist das gezogenen Form an einen Dackel, da­
kleinste in ganz Deutschland. Mancher her der Kosename. Die Dampflok mit
Tropfen aus Sachsen hat es inzwischen historischen Personenwagen im 5 Gartenstadt
zu großen Ehren gebracht. Darunter Schlepptau stampft ganzjährig vom

www.aut
www.autobild.de/reisemobil
autobild.de/r
e/reisemobi
obil 69
Wasch- und Badehaus sowie Wohnhei-
me für Ledige und Schüler. Kurz darauf
kam ein gigantisches Festspielhaus hin-
zu, das schnell zur Pilgerstätte für Eu-
ropas Kulturelite wurde. Franz Kafka,
Emil Nolde, George Bernard Shaw und
viele andere kamen bis Mitte der
1910er-Jahre zu den jährlichen Fest-
spielen nach Hellerau. Auch heute noch
ist das Festspielhaus im Dresdner Nor-
den eine der wichtigsten Kulturstätten
der Stadt, die Werkstätten zählen mitt-
lerweile zu den renommiertesten
Adressen für Innenausbau in ganz
Europa. Die Siedlung mit ihren creme- 7 Gemäldegalerie Alte Meister
farbenen Häusern ist bewohnt und sehr
sehenswert. Dank der aufgelockerten
Bauweise mit viel Grün ist die Garten- die lebendige Dresdner Streetart-Szene Ansicht der Dresdner Stadtsilhouette. Dresden-Gittersee. Hier informiert eine
stadt zu einer begehrten Wohnlage auf- oder führen hoch hinaus: Ein Guide zeigt Wer mehr sehen möchte als das „Best ständige Ausstellung über die tradi-
gestiegen, die jederzeit auf eigene Faust Besuchern die Stadt von oben. Der Trip of“ im Zwinger muss noch bis zum tionsreiche Windbergbahn.
zu besichtigen ist. Dabei helfen die In- führt auf Burgen, Dachterrassen und 7. Dezember warten, wenn der Semper- ◊ Hermann-Michel-Straße 5,
fos, die der Bürgerverein Hellerau im Dächer. So haben selbst die meisten bau nach mehrjähriger Sanierung wie- 01189 Dresden, Tel. 03 51-4 01 34 63,
Internet zusammengestellt hat. Besser Dresdner ihre Stadt noch nie gesehen. dereröffnet wird. Natürlich sind dann www.saechsische-semmeringbahn.de
ist es aber, eine Führung durch Deutsch- ◊ Tourinfos bei Nightwalk Dresden, viele weitere Schätze der Sammlung zu
lands älteste Gartenstadt zu buchen. Fritz-Reuter-Straße 13, sehen, die im Moment noch in den Ma- 9. DD – Innere Altstadt
Außerdem ist immer freitags von 14 Uhr 01097 Dresden, Tel. 01 72-7 81 50 07, gazinen schlummern.
an eine einstündige Besichtigung des www.nightwalk-dresden.de ◊ Theaterplatz 1, 01067 Dresden, Tel. Sophienkeller
Festspielhauses über www.hellerau. ◊ Preisbeispiel Nightlife-Führung: 03 51-49 14 20 00, www.skd.museum
Ein echter Dresdner Sauerbraten nimmt
org/de/fuehrungen buchbar. 17 Euro inkl. eines Getränks ◊ Öffnungszeiten: Di. bis So. 10 bis
zunächst ein bis zu sieben Tage (!) lan-
◊ Bürgerverein Hellerau, 18 Uhr; Ausstellung endet am 3. No-
ges Vollbad in Buttermilch, die mit Lor-
Am Grünen Zipfel 2, 01109 Dresden, 7. DD – Innere Altstadt vember 2019
beer, Nelken, Wacholder etwas Piment
www.hellerau-buergerverein.de, ◊ Preise: 6 Euro (Erw.), 4,50 Euro (er-
Führungen buchen unter Gemäldegalerie mäßigt)
und Pfeffer gewürzt ist. Danach geht’s
für den ausgiebig Gebadeten mindes-
Tel. 03 51-8 80 47 03
◊ Preis Führungen Festspielhaus:
Alte Meister 8. FREITAL
tens drei Stunden zum Schmoren in den
Topf und schließlich – in nicht zu dünne
6 Euro (Erw.), 4 Euro (ermäßigt) Zwei Stockwerke des weltberühmten
Museums sind aktuell zwar wegen Um- Semmeringbahn Scheiben geschnitten – mit einem Kar-
toffelkloß und Apfelrotkohl auf den Tel-
bauarbeiten geschlossen. Dennoch sind
6. DD-Friedrichstadt Auf Deutschlands erster Gebirgsbahn ler. Wie der superzarte Braten schmeckt,
die Glanzlichter der Gemäldegalerie in
von 1856 rumpelten mehr als 100 Jah- können Dresden-Touristen im rustika-
Nightwalk einer Sonderausstellung im Zwinger zu
sehen. Sie zeigt so etwas wie das Kon-
re lang mit Steinkohle beladene Schütt- len Gewölbe des Sophienkellers in der
gutwaggons. Streng genommen heißt Altstadt gegenüber dem Zwinger tes-
Zwinger, Semperoper, Frauenkirche – das zentrat der insgesamt 3800 Kunstwer-
die Semmeringbahn schlicht Windberg- ten. Hier wird der Braten an herzhafter
ist die eine, die weltbekannte Seite der ke umfassenden Sammlung. Dazu zäh-
bahn, benannt nach dem Berg, aus dem Rosinensoße serviert, den Kloß gibt’s
sächsischen Metropole. Doch wenn es len natürlich auch Raffaels „Sixtinische
früher die Kohle kam. Den heute übli- als Extra mit reichlich Semmelbutter
Nacht wird in Elbflorenz, zeigt Dresden Madonna“ aus dem frühen 16. Jahrhun-
chen Beinamen Sächsische Semmering- übergossen. Als Absacker empfiehlt sich
sein zweites Gesicht: die vielen Clubs, Re- dert, die auf Laken dahingegossene
bahn bekam sie verpasst, weil es auf eine „Coselträne“, ein giftgrüner Kräu-
staurants und Kneipen in der Neustadt. Nackte von Giorgione mit dem Titel
ihren Gleisen rundgeht wie auf der ech- terlikör, der traditionell aus einem klei-
Die Nightwalk-Tour verläuft abseits der „Schlummernde Venus“ sowie Werke
ten Semmeringbahn in Österreich: Die nen Trichter getrunken wird. Der Sophi-
üblichen Touristenrouten und mitten anderer großer alter Meister wie Dürer,
Strecke windet sich in vielen aben- enkeller gehört wie der Pulverturm zum
hinein ins nächtliche Herz der Sachsen- Holbein, Rubens oder Rembrandt.
teuerlich engen Bögen vom Dresdner klassisch-touristischen Restaurantpro-
metropole. Weitere interessante Alter- Lokalkolorit liefert Bellotto mit seiner
Stadtrand bergauf nach Gittersee. Al- gramm für Dresden-Besucher. Etwas
nativstadtführungen informieren über
les wie im Hochgebirge. Dank des Ver- Folklore gehört nun mal dazu.
eins Sächsische Museumseisenbahn ◊ Taschenberg 3, 01067 Dresden,
12 Pfunds Molkerei
Windbergbahn rollen seit 2010 nach Tel. 03 51-49 72 60,
längerer Betriebspause wieder Sonder- www.sophienkeller-dresden.de
züge auf dem sanierten Teil der histo- ◊ Öffnungszeiten: tägl. 11 bis 1 Uhr
rischen Strecke. Wegen Gleisschäden
müssen die Eisenbahnfreunde derzeit
10. DD – Innere Altstadt
aber eine Fahrtpause einlegen. Als Er-
satz steht Besuchern das mechanische
Stellwerk offen, inzwischen ebenso Ver-
Frauenkirche
einseigentum wie ein alter Personen- Auferstanden aus Ruinen … Die Natio-
wagenfuhrpark. Einen umfassenden nalhymne der DDR nahm die Geschich-
Überblick über die Gebirgsbahn und te der Dresdner Frauenkirche quasi vor-
ihre Geschichte verschaffen sich Eisen- weg: Mitte Februar 1944 im Bomben-
bahnfreunde am besten im Bahnhof hagel der Alliierten und im anschlie-

70 www.autobild.de/reisemobil
www.auutobild.de/
e/reisemobbil
ßenden Feuersturm untergegangen, tet. Es mangelte an Duschbädern in Pri-
wurde das Dresdner Wahrzeichen ab vathaushalten und der nötigen Bildung
1994 wiederaufgebaut. Seit 2005 steht in Sachen Hygiene. Dies wollte Odol-
die Frauenkirche wieder am Neumarkt. Fabrikant Karl August Lingner ändern
Die Finanzierung übernahmen Förder- und eröffnete die „Volksbildungsstät-
vereine und Spender aus aller Welt, da- te für Gesundheitspflege“. Neben In-
runter der US-Trust Friends of Dresden formationen zur klassischen Körper-
und der britische Dresden-Trust. Auch reinigung vermittelte die Einrichtung
Queen Elizabeth II. spendete persönlich Kenntnisse in der menschlichen Ana-
Geld für den Wiederaufbau. Heute gilt tomie und damals geltende Ernäh-
der Kuppelbau als Symbol der Versöh- rungsweisheiten. Diesem Themenmix
nung zwischen den einstigen Kriegs- ist das Hygienemuseum im Kern treu
gegnern und absolutes Pflichtziel für geblieben. Neu ist die moderne, top

FOTOS: PICTURE ALLIANCE/DPA, SPKS MARKETING, DRESDNER MOLKEREI GEBRÜDER PFUND GMBH
Dresden-Besucher. Das gilt auch für die durchdachte Präsentation: So können
Semperoper, nur wenige Schritte von Besucher an einem gläsernen Modell
der Kirche entfernt. eines Menschen die Anatomie studie-
◊ Besucherdienst, Georg-Treu-Platz 3, ren und an interaktiven Stationen den
01067 Dresden, Tel. 03 51-65 60 61 00, eigenen Körper erfahren. Hinzu kom-
www.frauenkirche-dresden.de men immer wieder überraschende
◊ Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 bis 18, Wechselausstellungen zu Themen wie
Sa. bis 15 Uhr Glück, Sex, Sport, Leidenschaft oder
◊ Preise Kuppelaufstieg: 8 Euro Tod. Ein sehr interessantes Museum
(Erw.), 5 Euro (ermäßigt), 20 Euro auch und gerade für Kinder.
(Familien) ◊ Lingnerplatz 1, 01069 Dresden,
Tel. 03 51-48 46-4 00
11. DD-Altstadt
◊ Öffnungszeiten: Di. bis Sa.
Hygienemuseum 10 bis 18 Uhr, www.dhmd.de
◊ Preis: 9 Euro (Erw.), 4 Euro
Anno 1912 war die morgendliche Du- (ermäßigt), 14 Euro (Familien); 9 Sophienkeller
sche in Deutschland noch nicht verbrei- Jugendliche bis 16 J. frei

ANZEIGE

Die ADAC Wohnmobil-Vermietung.

Horizonte eröffnen,
Europa erfahren!
12. DD-Äußere Neustadt bei einer der mehrmals täglich starten-
den Brauereiführungen. Die Küche im
Pfunds Molkerei Waldschlösschen ist deftig und sehr le-
cker. Zu den Klassikern zählen „Frische
Die traditionsreiche Molkerei wirbt da-
Pichelhaxe“ aus dem Rohr und die
mit, den schönsten Milchladen der Welt
knusprig gebratene Schweinshaxe auf
zu betreiben. Geht’s auch eine Nummer
original Waldschlösschen-Dunkelbier-
kleiner? Nein, auf keinen Fall! Der La-

FOTOS: PICTURE ALLIANCE/DPA (2), WALDSCHLÖSSCHEN RANK & BÜTTIG GMBH, DVBAG/ J. HERRMANN
Soße. Ein herrliches Ausflugslokal für
den ist eine Sensation. Er ist komplett
Biertrinker und den großen Hunger.
mit handbemalten Villeroy-&-Boch-Flie-
◊ Am Brauhaus 8B, 01099 Dresden,
sen im Stil der Neorenaissance ausge-
Tel. 03 51-6 52 39 00,
stattet. Wie durch ein Wunder überstand
www.waldschloesschen.de
das Geschäft aus dem späten 19. Jahr-
◊ Öffnungszeiten: Mo.–Do.
hundert die Bombardierung der Stadt
12–23, Fr. u. Sa. 11–24,
völlig unbeschadet. Berühmt ist Pfunds
So. 11–23 Uhr
zudem für seinen delikaten Rohmilch-
◊ laufende Brauereiführungen
käse sowie Kreationen aus Ziegen- und
Mo.–Sa. 11–17 Uhr
Schafmilch, die Besucher bei regelmä-
ßigen Verkostungen mit einem Gläschen
14. DD-Loschwitz
sächsischem Wein genießen können.
Wahlweise lassen sich die Spezialitäten
auch mit einem Glas frischer Vollmilch
Schloss
herunterspülen. Ein Muss für Gourmets Albrechtsberg
und Jäger essbarer Souvenirs. 15 Standseilbahn
Dass Liebe Berge versetzen kann, ist ei-
◊ Bautzner Str. 79, 01099 Dresden,
ne bislang unbewiesene These. Die
Tel. 03 51-80 80 80, www.pfunds.de
Sachsen haben nun immerhin den Be-
◊ Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 10–18,
weis erbracht, dass sie zumindest Stei- Räume wie Kronensaal, Spiegelsaal und sicht über das Elbtal. Die ist übrigens
So. 10–15 Uhr
ne versetzen kann. Prinz Albrecht von diverse Salons für unterschiedlichste von der Bergstation der Schwebebahn
◊ Preis Käseverkostung: ab 13,50 Euro
Preußen (1809–1872) ließ Schloss Alb- Anlässe. Als Krönung gönnte sich Alb- aus am besten. Hier befördert ein Pano-
rechtsberg nur erbauen, um eine zwei- recht eine gigantische Wellness-Oase: ramaaufzug Gäste auf die Aussichts-
13. DD-Radeberger te Frau, Rosalie von Rauch, ehelichen das türkische Bad mit Marmor-Bassin, plattform auf dem Turm des Maschi-
Vorstadt zu können. In Preußen war an ein Zu- einen von sechs Säulen gestützten Bal- nenhauses. Tipp: ein Tässchen Kaffee
sammenleben des Paares nicht zu den- dachin und allerlei maurischen Stuck. mit Kuchen im Café Schwebebahn mit
Brauhaus am ken, weil Rosalie von niederem Stand Für seine Rosalie war Albrecht eben Blick über Elbtal und Blaues Wunder.
Waldschlösschen und pikanterweise zuvor Hofdame bei
Albrechts erster Gattin, Prinzessin Ma-
nichts zu teuer. Merke: Wo die Liebe
hinfällt, entsteht manchmal ein präch-
So nennen die Dresdner ihre geliebte
Loschwitzer Brücke, Baujahr 1893. Sie
Das rustikale Lokal gehört zu den liebs- rianne, gewesen war. So mussten sich tiges Schloss. passt auch altersmäßig perfekt zu den
ten Ausflugszielen der Dresdner. Je die Liebenden einen Wohnsitz außer- ◊ Bautzner Str. 130, 01099 Dresden, beiden Veteranen-Bahnen.
nach Wetter sitzen Besucher auf der halb Preußens schaffen. Das wuchtige, Tel. 03 51-8 11 58 21, ◊ Pillnitzer Landstraße 5,
großen Terrasse unter schattigen Kas- spätklassizistische Schloss entstand in www.schloss-albrechtsberg.de 01326 Dresden, Tel. 03 51-8 57 24 10,
tanien und genießen die Aussicht, oder vier Jahren Bauzeit bis 1854 und war ◊ Termine für monatliche öffentliche www.dvb.de
sie suchen sich ein Plätzchen im gemüt- ein sehr repräsentatives Zuhause für Schlossführungen siehe Internet ◊ Öffnungszeiten: täglich
lichen Gastraum. Viele kommen wegen Albrecht und seine neue Angebetete. ◊ Preise: 8 Euro (Erw.), 6 Euro 9.30–20 Uhr, bis 3. 11. fährt die
des süffigen hausgebrauten Bieres. Der Gartensaal im Erdgeschoss führt (ermäßigt), Kinder bis 6 J. frei Standseilbahn freitags, samstags
Biertrinker haben die Wahl zwischen auf die opulente Südterrasse und ist und feiertags bis 22.23 Uhr
dem hellen, originalen Waldschlöss- mit Stadtansichten Kairos, Konstanti- 15. DD-Loschwitz ◊ Preise Berg-und-Tal-Fahrt: 5 Euro
chen, Dunkel, trübem Zwickel und Hefe- nopels und anderer Metropolen ver- (Erw.), 3 Euro (ermäßigt)
weizen. Hinzu kommen je nach Jahres- ziert. Für Herrengesellschaften gab es Standseil-
zeit besondere Spezialitäten. Wie das
Waldschlösschen gebraut wird, erklärt
einen Billardsaal, für Nachmittagsge-
sellschaften ein Teezimmer und über-
und Schwebebahn 16. DD-Altstadt
und zeigt der Braumeister Besuchern haupt eine Vielzahl repräsentativer Hochfahren und runtergucken! Das ist
das einfache Motto der Dresdner Berg-
Großer Garten
bahnen. Die Standseilbahn von 1895 er- Wie so vieles in und um Dresden geht
spart Fußgängern den doch ziemlich auch der Große Garten am östlichen
steilen Aufstieg vom Körnerplatz hinauf Altstadtrand vor allem auf August den
in das Dresdner Villenviertel Weißer Starken zurück. Er trieb den Ausbau der
Hirsch. Die führerlose Schwebebahn schon existierenden Grünfläche zu ei-
von 1901 nebenan befördert Passagie- nem riesigen Park voran. In seinem Zen-
re in viereinhalb Minuten nach Ober- trum thront das 1680 errichtete, früh-
loschwitz. Doch für die meisten Fahr- barocke Sommerpalais, zu seinen Fü-
gäste ist der Weg das Ziel. Sie kommen ßen liegen der Palaisteich und symme-
nicht nach Loschwitz, um einfach nur trische Baumreihen, die sich als Haupt-
irgendwie nach oben befördert zu wer- allee schnurgerade durch den aufwen-
den. Es geht ihnen um die Technik und dig mit Blumen bepflanzten Garten zie-
das einzigartige Fahrgefühl, wenn sich hen. Echte Hingucker sind die 22 ver-
13 Brauhaus am Waldschlösschen die beiden Bahn-Opas den Elbhang hin- bliebenen Skulpturen und Schmuckva-
aufquälen. Und natürlich um die Aus- sen, von denen es hier einst mehr als

72 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobil
bil
150 gab. Durch die Idylle dampft die barkeiten und frivole Verkleidungsspie- im Spiel. Er kaufte den Landschaftspark Felsformation dürfte nach Dresdens Se-
kleine Parkeisenbahn, mit der sich der le zu veranstalten. Für gute Partys war samt Landsitz und Orangerie anno 1723, henswürdigkeiten das meistfotografier-
Große Garten ganz in Ruhe erkunden August bekannt. Unterdessen wuchs nur vier Jahre nach dessen Fertigstel- te Motiv in Sachsen sein. Obwohl die
lässt. Doch das geht natürlich auch zu das Pillnitzer Gebäudeensemble stetig: lung. Der Deal blieb allerdings zunächst Bastei-Aussichtsplattform teilweise ge-
Fuß. Dresdens größte Parkanlage ist In den 1720ern entstanden das Wasser- geheim, denn August war zu dieser Zeit sperrt ist – der Sandstein bröckelt an
knapp zwei Kilometer lang und bis zu palais in chinesischem Stil, das Bergpa- finanziell ziemlich klamm. Schade, denn einigen Stellen bedenklich –, hat sich da-
950 Meter breit. Tipp: Im Südwesten lais mit der riesigen Freitreppe sowie August wollte die Anlage in ein sächsi- ran nichts geändert. Eine besonders gu-
der Anlage befindet sich der zoologi- die Schlosskirche „Zum Heiligen Geist“. sches Versailles verwandeln. Letztlich te Idee ist es, die Bastei im Herbst über
sche Garten mit 300 Tierarten, im Nord- Das alte Renaissanceschloss steht zwar musste er sich mit vergleichsweise be- den Malerweg zu erwandern und den
westen der Botanische Garten mit nicht mehr – vor 200 Jahren brannte es scheidenen Erweiterungen des Gartens sächsischen „Indian Summer“ zu genie-
10 000 Pflanzen aus aller Welt. bis auf die Grundmauern ab. Kurz da- begnügen, die großen Ausbaupläne ßen. Von der Aussichtsplattform geht
◊ Hauptallee 10, 01219 Dresden, rauf entstand quasi als Ersatz das Neue wurden nie verwirklicht. Auch der ba- der Blick über bunt gefärbte Wälder bis
Tel. 03 51-4 45 66 00, Palais. Mindestens so interessant wie rocke Garten wurde nie fertiggestellt. zum mächtigen Königstein. Atemberau-
www.grosser-garten-dresden.de das Pillnitzer Gebäudeensemble sind Doch was in Großsedlitz auf 18 Hektar bend ist auch der Blick von der 76,5 Me-
das Palmenhaus, das Kamelienhaus mit Fläche wächst, ist auch so schon gigan- ter langen Basteibrücke. Sie ist weiter-
17. DD-Seidnitz einer angeblich 230 Jahre alten, neun tisch. Das Zentrum des Parks liegt in ei- hin frei zugänglich, ebenso das Berg-
Meter hohen Kamelie (blüht Ende ner Mulde und arbeitet sich terrassen- hotel Bastei. Vor genau 200 Jahren war
Asisi-Panometer März) und der opulente Schlosspark. förmig zu allen Seiten nach oben, bie- Nationaldichter Johann Wolfgang von
Ursprünglich sollte er bis nach Dresden tet weite Sichtachsen für Landschafts- Goethe zum wiederholten Mal an der
Die Innenwände des einstigen Gasspei-
reichen, schlappe 15 Kilometer weit! ausblicke, strenge, geometrisch ange- Bastei – und war vollkommen hingeris-
chers dienen heute als Projektionsflä-
Doch dazu kam es letztlich nicht. Der legte Wege und barocke Verspielthei- sen. Er erblicke ein „Ganzes“ notierte
che für Panoramabilder des Künstlers
Park ist mit 28 Hektar allerdings auch ten wie die Liebespaare der antiken My- er, „welches mit Worten nie beschrie-
Yadegar Asisi. Aktuell ist im Panome-
so groß genug. thologie, die oberhalb des Eisbeckens ben werden kann“. Selbst der wortge-
ter ein 360-Grad-Bild Dresdens unmit-
◊ August-Böckstiegel-Straße 2, stehen. Die maximale Gartenpracht, ein waltigste Deutsche war sprachlos ob
telbar nach der Zerstörung der Stadt
01326 Dresden, Tel. 03 51-2 61 32 60, herrlicher Ort für Herbstspaziergänge, des Ausblicks von der Bastei.
im Februar 1945 zu sehen. Im Innern
www.schlosspillnitz.de an dem immer etwas blüht. Selbst im ◊ Bastei, 01824 Lohmen, Infos zu
des Panometers können Besucher auf
◊ Öffnungszeiten Schloss: Di.–So. Winter. Dafür gibt es in Großsedlitz ja Bastei und historischem Malerweg:
eine Empore steigen und die brennen-
10–18 Uhr; Schlosspark: ganzjährig ab die Orangerie. Tourismusverband Sächsische
den Ruinen und dampfenden Trümmer
6 Uhr bis zur Dunkelheit ◊ Parkstraße 85, 01809 Heidenau, Schweiz, Tel. 0 35 01-47 01 47,
der Stadt aus der Perspektive des 15
◊ Preise Schloss und Park: 8 Euro Tel. 0 35 29-5 63 90, www.saechsische-schweiz.de
Meter hohen Rathausturms betrachten.
(Erw.), 6 Euro (ermäßigt), Jugendliche www.barockgarten-grosssedlitz.de
Sehr eindrucksvoll und bedrückend. Das
bis 16 J. frei ◊ Öffnungszeiten: tägl. 10–18 Uhr 21. HOHNSTEIN
Projekt zeigt das ungeheure Ausmaß
◊ Preise: 5 Euro (Erw.), 4 Euro
und die Brutalität des Bombenkrieges.
Doch bleibt Asisi nicht bei der Dresd-
19. HEIDENAU (ermäßigt) Aussicht Brand
ner Tragödie stehen, sondern dokumen-
tiert, wie die Zivilbevölkerung auch an-
Barockgarten 20. LOHMEN
Tiefe Täler, hohe Felssporne: Wegen
seiner spektakulären Lage war das klei-
derswo leiden musste. Neben deutschen Großsedlitz Bastei ne Örtchen Hohnstein im 19. Jahrhun-
Städten gingen viele weitere europäi-
Im Barock zählte die sächsische Garten-
sche Metropolen im Bombenhagel un- Der „Balkon der Sächsischen
baukunst zur absoluten Weltspitze. Wie
ter, darunter im Jahr 1940 Coventry und Schweiz“, die Bastei, ist Ziel
bei vielen anderen Parks und Schlös-
Rotterdam. Das Projekt zeichnet ein von 1,5 Millionen Touristen
sern hatte auch im Barockgarten Groß-
eindrucksvolles Bild der Zerstörung jährlich. Die weltberühmte
sedlitz August der Starke seine Finger
Dresdens und ganz Europas durch den
Krieg. Wirklich sehr sehenswert.
◊ Gasanstaltstraße 8B,
01237 Dresden, Tel. 03 41-3 55 53 40,
www.panometer.de/dresden
◊ Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10–17,
Sa. u. So. 10–18 Uhr
◊ Preise: 11,50 Euro (Erw.), 10 Euro
(ermäßigt), 6 Euro (Kinder 6–16 J.)

18. DD-Pillnitz

Schloss Pillnitz
Für seine Mätresse, Gräfin Cosel, ließ
sich August der Starke nicht lumpen:
Anno 1706 quartierte er seine Gespie-
lin in Pillnitz ein und machte sie zur Her-
rin des prächtigen Renaissanceschlos-
ses. Cosels süßes Leben auf dem Schloss
endete 1715 jäh, als August ihrer über-
drüssig wurde. Kurzerhand setzte er
seine in die Jahre gekommene Mätres-
se vors Schlosstor, um auf dem Anwe- 18 Schloss Pillnitz
sen wieder unbeschwerte, wilde Lust-

www.au
www.autobild.de/reisemobil
autobild.de/
e/reisemob
obil 73
darunter Größen wie Carl Gustav Carus
und Caspar David Friedrich. Nicht weit

FOTOS: EGBERT KAMPRATH (2), GETTY IMAGES, FESTUNG KÖNIGSEIN GGMBH


entfernt liegt die Brandaussicht, die be-
rühmt für ihren fantastischen Panora-
mablick über das 170 Meter oder rund
800 Stufen tiefer gelegene Polenztal
ist. Am besten verbinden Urlauber den
Besuch der Aussicht Brand mit einer
herbstlichen Wanderung auf dem Ma-
lerweg. Etappe Nummer 3 führt direkt
über den natürlichen Aussichtspunkt.
◊ Aussicht Brand, 01848 Hohnstein,
Infos: Infos: Tourismusverband Säch-
sische Schweiz, Tel. 0 35 01-47 01 47, 20 Bastei
www.saechsische-schweiz.de

22. KÖNIGSTEIN
an ihr Lebensende. Bis in die 1920er- fäden von Lebensmittelpaketen seiner zem Kletterergruß („Berg Heil!“) geht
Höhenfestung Jahre war die Festung das gefürchtets-
te Staatsgefängnis Sachsens. Die Anla-
Frau während seiner zweijährigen Haft-
zeit zu einem 50 Meter langen Tau, mit
es je nach Leistungsstand Schritt für
Schritt und bestens gesichert den ers-
Im Zweiten Weltkrieg war Europas ge ist beeindruckend. Allein der Wall- dem er sich von der Festung abseilte. ten kleinen Felsen hinauf. Ein großes
größte Höhenfestung die Heimat eini- gang mit bis zu 42 Meter hohen Mau- Das Schlitzohr schaffte es tatsächlich Erlebnis.
ger französischer Generäle. Die Unter- ern ist 1,8 Kilometer lang. In der Mitte durch Feindesland bis in den unbesetz- ◊ Kletterschule Lilienstein, Ebenheit 4,
kunft südöstlich von Dresden war aller- der Festung liegt ein gut 150 Meter tie- ten Teil Frankreichs. Heute hat die Fes- 01824 Königstein, Tel. 03 50 22-9 18 28,
dings nicht frei gewählt. Die hochran- fer Brunnen, der tiefste in Sachsen und tung ihre Schrecken verloren. Sie dient www.kletterschule-lilienstein.de
gigen Militärs waren Gefangene der die Nummer 2 unter Europas Burgbrun- als sehr gut besuchtes militärhistori- ◊ Preisbeispiel für einen Schnupper-
Wehrmacht, mussten also zwangswei- nen. Königstein zu belagern, war nahe- sches Freilichtmuseum. tag Felsklettern: 60 Euro
se zwischen den dicken, mehr als 800 zu zwecklos. Ganz unüberwindlich wa- ◊ 01824 Königstein, Tel. 03 50 21-
Jahre alten Festungsmauern 250 Meter ren die Festungsmauern allerdings doch 6 46 07, www.festung-koenigstein.de 24. ALTENBERG
über der Elbe schmoren. Nichts Beson- nicht. Dem französischen General Hen- ◊ Öffnungszeiten: tägl. 9–18, im
deres, auf dem Plateau des Königstein ri Giraud gelang 1942 spektakulär die Winter 9–17 Uhr Gäste-Bobfahrt
saßen über die Jahrhunderte schon Flucht aus der Gefangenschaft. Nach ◊ Eintritt: 10–12 Euro (Erw.), 7–9 Euro
1000 Meter im Eiskanal, elf Steilkurven,
mehr als 1000 Gefangene ein, viele bis eigener Darstellung flocht er die Bind- (ermäßigt), je nach Jahreszeit
Tempo 100: Das sind die einschüchtern-
◊ Winter bis 17 Uhr
den Eckdaten einer ganz besonderen
◊ Eintritt: 10–12 Euro (Erw.), 7–9 Euro
Bobfahrt in Altenberg. Bei Gästefahrten
(ermäßigt), je nach Jahreszeit
nimmt ein erfahrener Bob-Pilot auch
drei Passagiere mit an Bord und rauscht
23. BIELATAL
gemeinsam mit ihnen talwärts. Bob-Er-
Kletter-Kursus fahrung ist nicht nötig. Schuhe, Fah-
reranzug und Helm werden gestellt, Mut
Das Elbsandsteingebirge der Sächsi- müssen die Bobfahrer selbst mitbrin-
schen Schweiz ist nicht nur eines der gen. Besser nicht zu wenig! Die Vierer-
schönsten Wandergebiete Deutsch- Bobfahrt beginnt zwar am Juniorenstart,
lands. Auch Kletterer zieht es wegen fühlt sich aber für Jungfernfahrer deut-
der bizarren, teils extrem steilen Fel- lich wilder an als die härteste Schlitten-
sen in die Region. Doch ist die Sächsi- fahrt. Schreien während der Fahrt ist
sche Schweiz nicht nur etwas für Klet- erlaubt, Aussteigen nicht möglich. Nichts
terprofis. Auch Kletternovizen finden für Weicheier. Kleiner Trost: Runter
hier einen für ihr Können passenden kommt man ja bekanntlich immer. Tipp:
Felsen. Immerhin gibt es im Südosten Im Sommer beginnt die Gaudi nicht am
Sachsens mehr als 1100 frei stehende Juniorenstart, sondern von ganz oben
Sandsteinfelsen mit rund 21 000 Klet- in einem speziellen Bob auf Rädern.
terwegen aller Schwierigkeitsgrade der ◊ Wintersport Altenberg, Kohlgrund-
sächsischen Skala I bis XII. Eine Reihe weg 1, 01773 Altenberg, Tel. 03 50 56-
von Schulen bietet zudem Einsteiger- 3 51 20, www.wia-altenberg.de
kurse an und erklärt dabei natürlich die ◊ Preis: 85 Euro
besonderen Sicherheitsregeln, die beim ◊ Termine von November bis
Klettern im eher mürben Sandstein gel- Februar: siehe Internet
ten. Das beste Kletterrevier für Einstei-
ger und auch für Kinder ist das Bielatal
25. SEIFFEN
mit vielen kleineren Aufstiegen und
rund 240 Gipfeln aller Schwierigkeits-
grade sowie relativ hartem Gestein. Ab-
Seiffener Hof
wechslungsreiche Klettertouren auch Die Erzgebirgler sind schon sehr spezi-
22 Höhenfestung Königstein für Einsteiger bietet beispielsweise die ell, besonders, wenn es ums Essen geht.
Kletterschule Lilienstein an. Nach kur- Südwestlich von Dresden kommen Ge-

74 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobi
bil
richte mit seltsamen Namen auf den pelklitscher sind besonders schlotzige 26. SEIFFEN Die häufig mit Bergmännern, Nusskna-
Tisch: „Kalter Hund“ zum Beispiel, Puffer (Klitscher) aus Kartoffeln (Ardäp- ckern, Räuchermännchen oder kleinem
„Schwammbrieh“ oder „Ardäppelklit- pel). Und Kalter Hund? Ein Kuchen aus Schauwerkstatt für Reiter verzierten Bögen werden seit
scher“. Solche traditionellen Gerichte
gibt es in vielen Restaurants im Erzge-
Schokomasse und Keksen, serviert in ei-
ner Kastenform. Sie erinnert an den
Kunsthandwerk mindestens 300 Jahren in der Region
gefertigt. Oben sind Kerzenhalter an-
birge. So auch im Seiffener Hof von 1905, „Grubenhunt“, den kastenartigen För- Pyramiden, Bergmann und Engel, Räu-
gebracht, schließlich soll das kleine
der regionale Spezialitäten nach Omas derwagen der Bergleute in der Region. chermännchen: Der Kurort Seiffen ist
Holzkunstwerk später festlich illumi-
Rezepten zubereitet. Je nach Jahreszeit Darum keine Angst: Die Erzgebirgler es- eines der Zentren des erzgebirgischen
niert werden. In der Vorweihnachtszeit
gelten unterschiedliche, bodenständige sen keine Haustiere. Kunsthandwerks. Wie die kleinen, be-
stehen beleuchtete Schwibbögen in na-
Speisekarten mit erzgebirgischen Lecke- ◊ Hauptstraße 31, sonders in der Weihnachtszeit belieb-
hezu jedem erzgebirgischen Haushalt
reien. Hinter Schwammbrieh verbirgt 09548 Seiffen/Erzgeb., ten Schnitzereien hergestellt werden,
im Fenster.
sich übrigens eine deftige Suppe (Brieh) Tel. 03 73 62-1 30, ist in den Seiffener Schauwerkstätten
◊ Hauptstr. 80, 09548 Seiffen,
mit frischen Pilzen (Schwamm), Ardäp- www.seiffener-hof.de zu sehen. Zum Beispiel in der Manufak-
Tel. 03 73 62-1 80,
tur für Erzgebirgische Volkskunst von
www.glaesser-seiffen.de
Richard Glässer. Hier können sich Be-
◊ Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 10–12 und
sucher ihr eigenes original erzgebirgi-
13–16.30 Uhr
sches Kunstwerk basteln, natürlich un-
ter fachlicher Anleitung. Zum Beispiel 27. AUGUSTUSBURG
einen Schwibbogen.
Jagdschloss
Auch in Augustusburg hat sich Sachsens
berühmter Kurfürst August der Starke
verewigt. Er war Namensgeber für den
Ort sowie Auftraggeber und Eigentümer
des monumentalen Jagd- und Lust-
schlosses. Es gilt als eines der schöns-
ten Renaissanceschlösser Mitteleuro-
pas, die Einheimischen nennen es stolz
24 Gäste-Bobfahrt
„Krone des Erzgebirges“. Dazu passt die
exponierte Lage des streng geometri-

ANZEIGE

Wir sagen herzlichen Dank


für den Preis der Redaktion
– Beste Reisemobilneuheit

SERIENMÄßIGE ASSISTENZSYSTEME & FEATURES: MAN TGE EU6 plus 140 PS � SCR � Frontantrieb 
� Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung � ABS � ESP
OPTIONAL ERHÄLTLICH: mit Allrad- oder Heckantrieb � Berganfahrassistent � Notbremsassistent
EBA � Multikollisionsbremse � 8-Gang Automatik � Tempomat + ACC � Spurhalterassistent, uvm.

KNAUS VAN TI PLUS – UNSER DYNAMISCHER ALLROUNDER


Ein echter KNAUS, aber viel mehr als ein Teilintegrierter. Hier kommt zusammen, was zusammengehört:
Die Wendigkeit der KNAUS VAN TI Baureihe & die Chassis-Features von MAN. Entdecken Sie das markante
PLUS an Fahrdynamik & Wohnkomfort! Mehr Informationen unter: www.knaus.com/vanti-plus 
schen Baus auf einem 516 Meter hohen
Bergkegel über dem Tal der Zschopau.
Seit den 1920er-Jahren dient das Schloss
auch als Museum. Hinter den dicken

FOTOS: HERSTELLER, TVE/ BERND MÄRZ, BUR WERBEAGENTUR GMBH


Mauern sind mittlerweile hochkarätige
Sammlungen von Motorrädern, Kut-
schen, Jagdtieren und Vögeln zu sehen.
Sehr beliebt ist auch der Schlosskerker,
zumindest in heutiger Zeit. Früher wa-
ren Werkzeuge wie Streckbank, Mund-
birne oder Spanischer Stiefel meist das
Letzte, was Delinquenten in ihrem Le-
ben zu sehen bekamen. Was sich die Fol-
terknechte alles einfallen ließen, um 28 Dampflokfahrt
Menschen irgendwelche Informationen
zu entlocken, zeigt die Kerker-Ausstel-
lung „Richter, Henker, Missetäter“. Sehr
der Baureihe 99, gebaut vor rund 100 duktion, den Bergbau, die erzgebirgi- Region, alle mit viel Musik und Berg-
eindrucksvoll. Wie auch das gesamte
Jahren in Chemnitz, mit drei ebenfalls sche Weihnacht und das Leben der Erz- mannstrachten, einige am Abend mit
Schloss und seine Museen.
hochbetagten Personenwagen durch gebirger in grauer Vorzeit mit allen Sin- Fackelschein. Infos zu Veranstaltungen
◊ 09573 Augustusburg, Tel. 03 72 91-
das Preßnitztal zwischen Steinbach und nen erfahrbar machen. In der Manufak- und Terminen gibt es beim Tourismus-
38 00, www.die-sehenswerten-drei.de,
Jöhstadt rumpeln. Die historischen Zü- tur gibt’s Infos auf die Ohren, an ande- verband Erzgebirge unter www.erzge-
Schloss Augustusburg anklicken
ge passieren tiefe Nadelwälder und den ren Stationen sind tasten, mitmachen birge-tourismus.de
◊ Öffnungszeiten: tägl. 9.30–18,
Haltepunkt „Loreleifelsen“ im Preßnitz- oder schnuppern angesagt. Eines der ◊ Veranstaltungsort: Markt, 09419
im Winter 10–17 Uhr
tal. Der Felsen sieht zwar eher aus wie Highlights: ein mechanischer Weih- Thum, Infos bei der Tourist-Info unter
◊ Preise Schlossticket (Museen u.
ein etwas größerer Stein, doch das Sta- nachtsberg, auf und in dem sich kleine Tel. 03 72 97-76 92 80,
Sonderausstellung): 18 Euro (Erw.),
tionsschild ist definitiv ein Foto wert. Figuren zur biblischen Weihnachtsge- www.stadt-thum.de
14 Euro (ermäßigt), 48 Euro (Fam.)
Wer mag, kann hier auch aussteigen schichte und sanfter Musik bewegen. ◊ Termin: Weihnachtsmarkt 30. 11./
und ein paar Schritte gehen. Die Regi- Detailverliebt und wunderschön. Nicht 1. 12., jeweils ab 11 Uhr; Bergparade
28. JÖHSTADT on ist ein beliebtes Wandergebiet. nur Kinder könnten Maria, Josef, den am 1. 12., 14 Uhr
◊ Museumsbahn Steinbach–Jöhstadt, drei Heiligen aus dem Morgenland und
Dampflokfahrt IG Preßnitztalbahn, Am Bahnhof 78, natürlich dem von Tieren umringten Je-
31. OBERWIESENTHAL
09477 Jöhstadt, Tel. 0 37 33- suskind in der Krippe stundenlang zu-
Seit 1892 stampfte die Preßnitztalbahn
durch das Erzgebirge zwischen Wolken-
1 88 00 88, www.pressnitztalbahn.de
◊ Fahrtermine siehe Internet
sehen. Ein perfektes Familienmuseum,
in dem garantiert keinem Kind auch nur
Wandern auf dem
stein und Jöhstadt. Doch zu DDR-Zeiten
baute die Strecke im Wortsinn sehr
◊ Preise für Hin- u. Rückfahrt (ge- eine Sekunde langweilig wird. Erzgebirge-Kamm
samte Strecke): 12 Euro (Erw.), 6 Euro ◊ Buchholzer Straße 2, 09456 Anna-
schnell ab: Die Deutsche Reichsbahn de- Richtig fitte Wanderer schaffen den ge-
(Kinder), 25 Euro (Familien); Tages- berg-Buchholz, Tel. 0 37 33-1 94 33,
montierte bis 1989 nahezu alle Gleise samten, 290 Kilometer langen Kamm-
karte: 20 Euro (Erw.), 10 Euro (Kinder) www.annaberg-buchholz.de/manu-
und sogar die meisten Brücken. Was weg zwischen Blankenstein in Thürin-
faktur-der-traeume
dann geschah, hat sich als Wunder von gen und Geising im Osterzgebirge in ei-
◊ Öffnungszeiten: tägl. 10–18 Uhr
Jöhstadt ins Gedächtnis der sächsischen 29. ANNABERG ner Woche. So eilig sollte allerdings nie-
◊ Preise: 7 Euro (Erw.), 4 Euro
Eisenbahnfreunde eingebrannt. Die mand das Erzgebirge durchwandern.
„Verrückten vom Preßnitztal“ bauten Manufaktur (Kinder ab 6 J.), 18 Euro (Familien)
Denn gerade in der Grenzregion zwi-
ein Drittel der Strecke, immerhin rund
zehn Kilometer, ganz einfach wieder
der Träume 30. THUM
schen Sachsen und Tschechien ist der
Weg das Ziel, unterwegs gibt es viel zu
auf! Seitdem lassen die Schmalspur- Sehen, hören, riechen, schmecken, füh- sehen. Zum Beispiel auf dem Abschnitt
eisenbahner wieder vier alte Dampfloks len – schon der große griechische Phi- Bergparade und zwischen Oberwiesenthal und Ritters-
losoph Aristoteles machte sich Gedan-
ken über die menschlichen Sinne. Das
Weihnachtsmarkt grün. Der ist nicht nur landschaftlich
ganz weit vorn. Auch die Fichtelberg-
taten auch die Macher des Erlebnis- Weihnachtspyramiden, Schwibbögen schwebebahn, Deutschlands älteste
museums in Annaberg. Ihr Ziel: die fürs und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Seilschwebebahn, liegt quasi an der
Erzgebirge typische Holzspielwarenpro- Erzgebirge: In Thum steigt traditionell Wanderstrecke. Genauso der Fuchs-
einer der schönsten Weihnachtsmärk- lochstollen am Kaffenberg, den Wan-
te der Region. Das liegt auch daran, derer auf Anfrage bei der Bergbau-
dass der Budenzauber auf dem Markt knappschaft 1713 besichtigen können
nicht die einzige Attraktion am ersten (Tel. 03 77 57-18 93 31). Das Erzgebirge
Adventswochenende ist. Mit einem gro- von unten – eine etwas andere Wander-
ßen Bergaufzug gedenkt das kleine Ört- tour unter Tage.
chen seiner großen Bergbauvergangen- ◊ Tourismusverband Erzgebirge,
heit. In Thum wurde vor allem Zinn ge- Adam-Ries-Str. 16, 09456 Annaberg-
wonnen. Daran erinnert ein großes ge- Buchholz, Tel. 0 37 33-18 80 00,
meinsames Konzert von Bergbrüder- www.kammweg.de
schaften und Bergkapellen auf dem Jens Lehmann
Markt. Viel feierlicher kann ein Weih-
nachtsmarkt nicht sein. Tipp: In der Vor- Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prü-
29 Manufaktur der Träume weihnachtszeit gibt es viele weitere fen Sie vor Reiseantritt alle Daten wie
Bergaufzüge und Bergparaden in der Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

76 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobi
bil
LEI DEN
SCHAFT
Feuer, Inbrunst, Sturm, Rausch,
Begeisterung, Faszination, Ekstase,
Enthusiasmus, Passion.

Oder einfach nur CONCORDE.

WERTE DIE BEGEISTERN


Etwas Besonderes zu schaffen, ist selten einfach. Oft ist der Weg dahin anstrengend und steinig. Wir von Concorde beschreiten
unseren Weg mit großer Leidenschaft und drängen mit einem Höchstmaß an Funktionalität sowie kompromisslosem Komfort
stetig in neue Dimensionen vor.
Uns freut es sehr, bei der Wahl „Das Goldene Reisemobil“, von den Lesern von AUTO BILD REISEMOBIL mit unseren Luxus-
Reisemobilen auf Platz 3 in der Kategoie ALKOVEN gewählt worden zu sein.

Vielen Dank dafür, liebe Leserinnen und Leser.

www.concorde.eu
HIER STEHEN SIE RICHTIG:
STELLPLÄTZE IN
DRESDEN, IM
M ERZGEBIRGE
E
UND IN DER SÄCHSISCHEN Traumplätze
SCHWEIZ für Camper
‡ Das Wetter ist top,
das Wohnmobil reise­
fertig, doch Sie wissen
noch nicht, wohin?
Wir hätten da einen
Tipp: Der neue Stellplatz­
führer von AUTO BILD
REISEMOBIL ist da!
In unserem dritten Band
finden Sie die 500 bes­
ten Plätze und Ziele für
Radfahrer, Genießer,
an Industriedenkmälern,
für Eisenbahnfreunde,
für Wassersportler, für
den Winter an der See,
im Indian Summer,
an Gourmetrestaurants
und Freilichttheatern.

FOTOS: HERSTELLER (4)


Lassen Sie sich inspirieren.
Preis: 16,90 Euro
www.delius-klasing.de

ten des Landschaftsschutzgebiets Nas­


sau am Rande der historischen Porzel­
lanstadt Meißen (3,5 Kilometer bis zum
Zentrum) und verkehrsgünstig nach Mo­
K Wohnmobilstellplatz Gelenau ritzburg (zwölf Kilometer) und Dresden
(20 Kilometer) gelegen. Der Stellplatz
ist nur drei Kilometer vom Elberadweg
entfernt. Egal ob mit dem Rad, zu Fuß,
mit der Bahn, dem Auto oder dem Schiff
A CARAVANINGPARK DRESDEN Kötzschenbroder Straße 125 ganzjährig geöffnet, und Stellplätze
– Meißen ist gut zu erreichen. Pro Nacht
Mitten im Grünen: Der familiengeführ­ 01139 Dresden können reserviert werden. Vor Ort gibt
Tel. 03 51-83 74 80 zahlen Camper 6,50 Euro (inklusive al­
te CaravaningPark befindet sich im es Sanitäranlagen, aber keine Ver­ und
www.schaffer-mobil.de ler Personen, Tiere, Entleerung der WC­
Nordwesten von Dresden im schönen Entsorgung. Gasflaschen können nicht
ganzjährig geöffnet Kassette, Grauwasserentsorgung und
alten Dorf Kaditz. Der Stellplatz ist von OPEN getauscht werden. Hunde sind erlaubt.
Trinkwasser). Strom kostet pauschal
Feldern umgeben und liegt in unmittel­ 100 Stellplätze WLAN ist vorhanden.
2,50 Euro pro Tag, die Nutzung der Sani­
barer Nähe zum Elberadweg. Es führt mit Strom (1 Euro/kWh) Elterleiner Straße 74 täranlagen 2 Euro pro Person. Kosten­
keine Straße direkt am Stellplatz vor­ ab 15 Euro/Nacht 09468 Geyer
€€ loses WLAN gibt es im Restaurant. Re­
bei, da er sich hinter einem Firmenge­ Tel. 03 73 46-61 90
www.pension-waldschaenke.de servierungen sind möglich. Gasflaschen
lände befindet. Wenn man über die
können nicht getauscht werden. Die
Sträucher sieht, kann man den schönen B PENSION & GASTSTÄTTE GEYER OPEN ganzjährig geöffnet
Gästetaxe der Stadt Meißen beträgt pro
Dorfkern mit seiner Kirche entdecken. Hoch hinaus: Die Pension Waldschän­ 6 Stellplätze Wohnmobil 3 Euro pro Tag.
Dort steht übrigens auch der älteste ke im Erzgebirge befindet sich auf ca. ohne Strom
Baum Dresdens. Pro Fahrzeug zahlen 700 Metern Höhe unweit der Berg­ und für Restaurantbesucher
Reisende 15 Euro für einen Tag (inklusi­ Bingestadt Geyer bei Annaberg­Buch­ €€ kostenlos Nassauweg 1, 01662 Meißen
ve Personen, WLAN, Zugang zu den Sa­ holz. Das größte zusammenhängende Tel. 0 35 21-73 81 60,
www.landhotels-meissen.de
nitäreinrichtungen sowie Entsorgung). Waldgebiet zwischen Salz­ und Silber­ C AM HOTEL LANDHAUS NASSAU
Duschen kostet 1 Euro, Strom 1 Euro/ straße liegt zentral zu allen Sehenswür­ In typischer Auenlandschaft stehen Rei­ OPEN ganzjährig geöfnet
kWh und Frischwasser 10 Cent/10 Liter. digkeiten und Ausflugszielen im Erzge­ sende hier mit Blick nach Meißen auf 20 Stellplätze
Auf dem Platz sind Hunde erlaubt. Reser­ birge. Wenn Reisende in der Gaststät­ die Albrechtsburg mit Dom. Die 20 Stell­ mit Strom (2,50 Euro/Tag)
vierungen sind nicht möglich. Gasfla­ te einkehren, bekommen sie die Über­ plätze am Hotel Landhaus Nassau sind 6,50 Euro/Nacht
€€
schen können vor Ort getauscht werden. nachtung gebührenfrei. Der Platz ist eingerahmt von Bepflanzungen inmit­

78 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobil
bil
D HOTEL NUSSKNACKERBAUDE F STELLPLATZ AM BLÜHERPARK ve Personen und Tiere. Für Strom zah- kann im Vorfeld reserviert werden. Gas-
Erzgebirgische Natur und Kultur ent- Der Wohnmobilstellplatz am Blüher- len die Camper eine Grundgebühr von flaschen können getauscht werden.
decken oder die tschechischen Nach- park liegt zentral in der Dresdner Alt- 1 Euro und pro Tag 50 Cent. Duschen Kirchberg 20
barn in Böhmen besuchen – beim Nuss- stadt. Die Brühlsche Terrasse ist nur pro Person kostet 1 Euro. Hinzu kommt 01796 Struppen
knacker stehen Reisende kostenfrei auf 1,4 Kilometer entfernt. Der Balkon die Kurtaxe in Höhe von 1 Euro pro Tel. 03 50 20-17 96 02
dem Parkplatz neben einem Hotel. Von Europas, wie die Brühlsche Terrasse Person (Kinder 50 Cent). Entsorgungs- www.camping-
stellplatz-struppen.de
dort aus beginnt die Erkundungstour ebenfalls genannt wird, verläuft etwa möglichkeiten gibt es am Stellplatz
über die ausgeschilderten Rad- und 500 Meter an der Elbe entlang. Auf dem nicht. Gasflaschen können nicht ge- OPEN ganzjährig geöffnet
Wanderwege oder im Winter über die Teil der Dresdner Befestigungsanlage tauscht werden. Das WLAN am Platz ist 30 Stellplätze
gespurten Loipen. Camper dürfen die erbaute Heinrich von Brühl Galerie, kostenlos. mit Strom (60 Cent/kWh)
Sanitäranlagen im Hotel nutzen, eben- Bibliothek, Belvedere, Palais und Gar- Alte Bahnhofstraße 7 €€ ab 10 Euro/Nacht
so das WLAN an der Rezeption. Ver- tenanlage, die auch „Brühlsche Herr- 01776 Hermsdorf
und Entsorgungsmöglichkeiten gibt lichkeiten“ genannt wurden. Aber fast Tel. 03 50 57-5 45 90
es nicht. Ein Stellplatz kann nicht im alles musste den Bebauungen Anfang www.swf-sporthotel.de
I STELLPLATZ
Vorfeld reserviert werden. Hunde sind des 20. Jahrhunderts weichen. Reisen- März bis November
OPEN AM WASSERSPORTZENTRUM
erlaubt. de stehen auf dem Platz für 15 Euro pro 8 Stellplätze Mit dem Ruderboot, dem Kanu oder
Nußknackerstraße 20 Nacht. Hinzu kommen (teure) 4 Euro mit Strom (50 Cent/Tag) dem Segelschiff auf die Elbe: Camper
09548 Kurort Seiffen für Strom, 1,50 Euro für Frischwasser
Tel. 03 73 62-7 90 €€ 5 Euro/Nacht stehen hier direkt am Fluss beim Was-
und 1,50 für Abwasserentsorgung.
www.nussknackerbaude.de sersportzentrum. Es sind nur acht Mi-
WC-Kassetten können für 1,50 Euro ent-
nuten zu Fuß zur nächsten S-Bahn, die
OPEN ganzjährig geöffnet leert werden. In der nahe gelege-
H CAMPING-STELLPLATZ nach Dresden und Meißen fährt. Auf ei-
nen Cityherberge haben Reisende die
3 Stellplätze STRUPPEN ner großen Wiese ist Platz für bis zu
ohne Strom Möglichkeit, die Sanitäranlagen für
Camping mit Panoramaaussicht auf die 14 Wohnmobile und Caravans mit
2 Euro zu nutzen, ebenso das kosten-
€€ kostenfrei Festung Königstein, den Lilienstein und Stromanschluss. Allerdings kann es in
lose WLAN in der Bar. Reservierungen
die Bärensteine: Der Camping-Stellplatz diesem und im nächsten Jahr durch
sind nicht möglich. Vierbeiner sind will-
Struppen befindet sich direkt auf der Bauarbeiten zeitweise zu weniger ver-
kommen.
E SACHSENPLATZ DRESDEN Alberthöhe. Am Ortsrand der Gemein- fügbaren Stellplätzen kommen. Der rei-
Zentraler geht es nicht: An der Albert- Zinzendorfstraße 7 de Struppen auf einer kleinen Hochebe- ne Stellplatz kostet 6 Euro, inklusive
01069 Dresden
brücke, nur durch die Uferstraße von Tel. 03 51-4 85 99 00 ne genießen Reisende eine sehr ruhige kostenloser Benutzung der Sanitäran-
den Elbwiesen getrennt, liegt der Sach- www.wohnmobil-dresden.de und trotzdem verkehrsgünstige zen- lagen. Pro Person ab 15 Jahren kom-
senplatz Dresden. In zwei bis fünf Mi- trale Lage. Direkt am Stellplatz führt men 4 Euro pro Nacht hinzu – pro Kind
OPEN ganzjährig geöffnet
nuten fußläufiger Entfernung sind die der Panorama-Wanderweg vorbei und 2,50 Euro. Hunde sind kostenlos. Strom
Schiffsanlegestelle der Elbdampfer am 60 Stellplätze ermöglicht den direkten Einstieg zu Fuß gibt es für 2,50 Euro. Frischwasser gibt
Terrassenufer, zwei Spielplätze direkt mit Strom (2,50 Euro/Tag) oder auch per Fahrrad. Im Ortsteil es im Haus, jedoch können Frischwas-
an der Elbe, Restaurants sowie Super- €€ 15 Euro/Nacht Naundorf können Wanderer in die ach- sertanks nicht direkt befüllt werden.
märkte, Sparkasse, Post und Ärzte er- te Etappe des Malerwegs Elbsandstein- Entsorgungsmöglichkeiten und WLAN
reichbar. Der Elberadweg führt in fünf gebirge, eines der schönsten und be- gibt es nicht, auch ein Gasflaschen-
bis zehn Minuten zu den Sehenswür- G PARKPLATZ liebtesten Wanderwege Deutschlands tausch ist nicht möglich. Dafür können
digkeiten im Stadtzentrum oder ist AM SWF-SPORTHOTEL (Gesamtlänge 112 Kilometer), einstei- Camper vorab reservieren.
Ausgangspunkt zur Erkundung der nä- Umgeben von Fichten- und Buchenwäl- gen. Der Stellplatzpreis für zwei Perso- An der Festwiese 9
heren Umgebung: eine Radtour in die dern und abseits der großen Verkehrs- nen beträgt 14,50 Euro (inklusive aller 01445 Radebeul
Weinberge Richtung Meißen und Ra- straßen liegt im Naturpark Erzgebirge/ Tiere, WC-Nutzung, Müll, WLAN und Ent- Tel. 0 15 20-8 53 71 72
debeul oder eine Fahrt in anderer Rich- Vogtland in 700 bis 800 Metern Höhe sorgung). Jede weitere Person kostet www.bootshaus-radebeul.de
tung zur Sächsischen Schweiz. Wer den der Ort Neuhermsdorf und das famili- 3 Euro. Die Gemeinde Struppen erhebt OPEN April bis Oktober
Rückweg nicht fahren will, kann mit engeführte SWF-Sporthotel mit seinen zusätzlich eine Tourismusabgabe: 14 Stellplätze
dem Dampfer am Schloss Pillnitz und Wohnmobilstellplätzen. Neuhermsdorf 75 Cent pro Person/Nacht. Zusätzliche mit Strom (2,50 Euro/Tag)
den drei Elbschlössern am Terrassen- ist ein Ort für Ruhe- und Erholungsu- Kosten: Strom je Kilowattstunde 60 Cent,
€€ ab 6 Euro/Nacht
ufer vorbeifahren und wieder am Stell- chende: reine Gebirgsluft, kein Lärm Wasser je 100 Liter 1 Euro und Duschen
platz ankommen. Der Übernachtungs- und ländliche Stille. Die Region lockt 1 Euro. In der Nebensaison (4. Novem-
preis beträgt 12 Euro für alle Personen mit einer schönen Landschaft und im ber bis 29. März) können die Sanitärge-
J CAMPINGPLATZ
und Tiere. Strom kostet (teure) 5 Euro. Winter mit viel Schnee. Die Stellplatz- bäude nicht genutzt werden, und der
AM TREIDLERWEG
Weitere Versorgung ist nicht vorhan- gebühr pro Tag beträgt 5 Euro inklusi- Stellplatz kostet nur 10 Euro. Ein Platz
Der „Campingplatz am Treidlerweg“
den. Auch Entsorgungsmöglichkeiten
wurde 2015 am Elberadweg neu errich-
und einen Gasflaschentausch gibt
tet. Unmittelbar am alten Treidlerweg
es nicht. Reservierungen sind nicht
gelegen und eingebettet in eine traum-
möglich.
haften Kulisse mit Blick auf die Elbe,
Käthe-Kollwitz-Ufer 4 den Lilienstein sowie die Festung Kö-
01067 Dresden nigstein, bietet er einen guten Aus-
Tel. 01 62-9 84 36 62 gangspunkt für Wanderungen und Rad-
www.wohnmobilstellplatz-
dresden.de touren. Camper stehen hier für 15 Eu-
ro pro Nacht. Zusätzlich wird für die
OPEN ganzjährig geöffnet Stadt Königstein eine Kurtaxe fällig (Er-
30 Stellplätze wachsener 1 Euro, Kind bis 17 Jahre 50
mit Strom (5 Euro/Tag) Cent pro Tag). Hunde reisen kostenlos
E Sachsenplatz Dresden mit. Duschen kostet 60 Cent für 3 Mi-
€€ 12 Euro/Nacht
nuten. Für Strom werden 60 Cent pro

www.au obil 79
www.autobild.de/reisemobil
autobild.de/
e/reisemobi
Hauptplatz 14, 01796 Pirna
www.pirna.de

OPEN ganzjährig geöffnet


10 Stellplätze
ohne Strom
€€ kostenlos ‡ Die Informationen zu unse-
ren Stellplätzen hat das Internet-
portal stellplatz.info für Sie zu-
M REISEMOBILCAMP sammengestellt. Der große On-
H Camping-Stellplatz Struppen UND CARAVANCAMP ERZGEBIRGE line-Führer für Reisemobilisten
Der Stellplatz Sachsen liegt im Erzge- enthält Daten von mehr als
birge am Fuße der Augustusburg mit 4000 Stellplätzen in Deutsch-
vielen Möglichkeiten, die Freizeit zu ver- land, hinzu kommen 2000 im
bringen. Sei es, die Wander- und Rad- europäischen Ausland. Die jähr-
Kilowattstunde fällig. Frischwasser und vorhanden. Duschen kostet 5 Euro pro
fahrwege zu erkunden oder einen loh- lich rund 2,2 Millionen Besu-
die Entsorgung am Platz sind kosten- Person. Strom (50 Cent/kWh) und Was-
nenswerten Besuch der Augustusburg cher können filterbasiert nach
frei. Kostenloses WLAN gibt es an der ser (10 Cent/10 Liter) können Camper
zu unternehmen. Der Stellplatz Sach- einem passenden Platz suchen
Rezeption. Dort können auch Glasfla- auch beziehen. Abwasser kann entsorgt
sen ist von Wasser umgeben – nördlich und alle relevanten Stellplatz-
schen getauscht werden. Reservierun- und WC-Kassetten können entleert wer-
von der Flöha und südlich vom Mühl- daten abrufen. Bei der Platz-
gen sind möglich. den. Das WLAN am Platz ist kostenlos,
graben. Der Stellplatzpreis beträgt wahl helfen zudem Bewertun-
Am alten Sägewerk und Reservierungen sind möglich.
6 Euro. Hinzu kommen 2 Euro für Strom. gen und Kommentare von
41824 Königstein Kemtauer Straße 27
Tel. 03 50 21-9 90 82 11 Weitere Versorgung, Sanitäranlagen Reisemobilisten zu Ausstat-
09423 Gelenau/Erzgebirge
www.treidlercamping.de Tel. 03 72 97-8 49 60 und Entsorgungsmöglichkeiten gibt es tung, Lage oder Sauberkeit. Die
nicht. Vierbeiner sind willkommen. Re- gesamte Community ist einge-

FOTOS: HERSTELLER (3)


1. April bis 3. Januar www.gelenau.de
OPEN servierungen sind nicht möglich. laden, eigene Erfahrungen über
OPEN ganzjährig geöffnet
40 Stellplätze
Fabrikweg 1 stellplatz.info an spätere Nut-
mit Strom (50 Cent/kWh) 6 Stellplätze zer weiterzugeben.
09573 Leubsdorf-
ab 15 Euro/Nacht mit Strom (50 Cent/kWh) Hohenfichte
€€
1. Nacht kostenlos, ab kontakt@stellplatz-sachsen.de
€€ der 2. Nacht 5 Euro www.stellplatz-sachsen.de
ganzjährig geöffnet ve. In der Fichtelberghütte gibt es Zu-
K WOHNMOBILSTELLPLATZ OPEN
gang zu Sanitäranlagen, ein Restaurant
GELENAU L REISEMOBILSTELLPLATZ 25 Stellplätze und WLAN. Am Platz sind Strom , Frisch-
Camping am Freizeitareal „Am Kegels- PIRNA mit Strom (2,50 Euro/Tag)
wasser und eine Entleerungsstation für
berg“: Hier gibt es eine Fahrradstation, Auf dem Elbeparkplatz im Stadtteil Pir- €€ 6 Euro/Nacht WC-Kassetten vorhanden. Hunde sind
eine Alpine-Coaster-Bahn, ein Erlebnis- na-Copitz direkt an der Altstadtbrücke
erlaubt.
freibad mit Minigolfanlage, einen Ten- befindet sich ein kostenfreier Wohnmo-
nisplatz, einen Aussichtsturm, ein Wild- bilparkplatz, der für eine einmalige N FICHTELBERGHÜTTE Fichtelbergstraße 6
gehege, ein Sportareal mit Zweifeldhal- Übernachtung ausgelegt ist. Da er we- Winter- und Sommercamping auf 09484 Oberwiesenthal
le und Stadion, ein großes Waldgebiet der über Sanitäranlagen noch Strom- 1165 Metern Höhe – direkt am Fichtel- Tel. 03 73 48-2 34 78
www.fichtelberghuette.de
mit vielen Rad- und Wanderwegen so- und Wasseranschluss verfügt, ist kein berg in Oberwiesenthal: Die Fichtel-
wie ein Fitness- und Gesundheitsstudio. längerer Aufenthalt empfehlenswert berghütte liegt an der Skipiste mit un- OPEN ganzjährig geöffnet
Am ersten Tag stehen Reisende und ih- und davon abgesehen auch nicht er- mittelbarem Zugang zu allen Liften. Ein 30 Stellplätze
re Vierbeiner dort gebührenfrei. Die laubt. Immerhin ist die Übernachtung großer Parkplatz bietet 30 Mobilen inklusive Strom
Übernachtung ab dem zweiten Tag kos- kostenlos. Hunde dürfen mitkommen. Platz. Die Standgebühr beträgt 20 Eu- €€ ab 20 Euro/Nacht
tet 5 Euro. Sanitäranlagen sind am Platz Reservierungen sind nicht möglich. ro. Die Ver- und Entsorgung ist inklusi-

J Campingplatz am Treidlerweg

Kunst & Kultur


Feiern & Genießen
Erlebnis & Familie
Natur & Erholung
Stellplätze

Lesen Sie im nächsten Heft:


Die schönsten Ziele und Stellplätze im
Berchtesgadener Land und am Chiemsee

80 www.autobild.de/reisemobil
www.aut
utobild.de/r
e/reisemobi
bil
AUTO
AUTOBILD
BILDReisemobil
ReisemobilMarkt
Markt

reisemobilmarkt.autobild.de
reisemobilmarkt.autobild.de

CAMPING UND ALLES


WAS DAZU BEHÖRT
NEU www.intercaravaning.shop

Hängematte:
ab 29,90 €

DER NEUE ONLINE-SHOP mit Premium-Service


EXPRESS-VERSAND: Lieferung in 48 Stunden fast überall in Europa
MONTAGE-SERVICE: Montage von Einbau-Produkten möglich
GROSSE AUSWAHL: Über 17.000 Produkte stehen zur Wahl
SHOP
EASY UND SMART: Intelligente Suche und beste Bedienbarkeit

ANZEIGEN-ANNAHME
09122 - 98201-0 10/2019 reisemobilmarkt.autobild.de 81
AUTO BILD Reisemobil

0 91 22 – 9 82 01-0

ADRIA BELA
Adria Coral 670 SL, EZ 10/10, Diesel, Gesamtge-
wicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 87500 km, Ein-
zelbetten, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Tempomat,
Sthzg., Markise, Fliegengittertüre, TV, Luftfederung,
Backofen, Navigationssystem, Rückfahrkamera, So-
lar, Heckstützen, 39870 €, Tel. +49/02590-4610,
Inserat: 18699184-RM Carthago Opus 5.2, EZ 01/08, Diesel, Gesamtge-
Bürstner Nexxo Time T690 „Edition“, EZ 05/17,
Bela Barbados, EZ 07/15, Diesel, Gesamtgewicht: wicht: 5300 kg, EU4, 184 PS/135 KW, 101500 km,
Diesel, Gesamtgewicht: 3500 kg, EU6, 150 PS/110
3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 26700 km, Heckbett, Heckbett, Klimaanlage, Navigationssystem, Fenster-
KW, 38800 km, Alufelgen, Armaturenbrettverede-
Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tempomat, Bei- heber, Tempomat, Bordcomputer, Radio/CD, Multi-
lung, Fensterheber, Klimaanlage, Partikelfilter, Le-
fahrerairbag, Fensterheber, Bordcomputer, DVD- funktionslenkrad, Markise, Trittstufe, Panoramad-
derlenkrad, LED-Tagfahrlicht, Multifunktionslenkrad,
Radio, Navigationssystem, Komfortsitze, Rückfahr- achhaube, Wohnraumklima, Solaranlage, Spannungs-
Pilotensitze, Rußpartikelfilter, Servolenkung, Tem-
kamera, Markise, Panoramadachhaube, Gasflaschen, wandler, Flachbild-TV, Gasflaschen, Warmwasser-
pomat, Zentralverriegelung, Ausstellfenster, GFK-
Warmwasserboiler, Heckgarage, TV-Halterung, heizung, Boiler, Kettelteppich, L-Sitzgruppe, Hubbett,
Dach, Sonnenmarkise, Vorzeltleuchte, Festbett,
Steckdosen, Sitzgruppe, Küchenzeile, Gaskocher, Gaskocher, Backofen, Nasszelle, Waschbecken, Solar-
Lichtsteuerung, Nichtraucherfahrzeug, Sitzgruppe,
Spülbecken, Kühlschrank, Nasszelle, Waschbecken, Anlagen, 55900 €, Tel. +49/208 62800801,
Kompressorkühlschrank, Abwassertank, 49500.43
39900 €, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 19091359-RM
Adria 670 SL, EZ 08/17, Diesel, Gesamtgewicht: 3500 €, Tel. +49/172 6382170, Inserat: 18703606-RM
Inserat: 18689282-RM
kg, EU5, 148 PS/109 KW, 6100 km, Einzelbetten,
Warmwasserheizung, Abwassertankvolumen, Heck- CARADO CHALLENGER
garage, Tempomat, Radiovorbereitung, Antenne, Challenger 297, EZ 06/17, Diesel, Gesamtgewicht:
Backofen, Navigation, Solaranlage, Markise, Wohn- Carado T449, Modell 15, EZ 04/15, Diesel, Gesamt-
3500 kg, 155 PS/114 KW, 23000 km, Motorklima,
raumbatterie, 59990 €, Tel. +49/7031 8699110, gewicht: 3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 33900 km,
Seitensitzgruppe, Hubbett, Doppelbett, Abwasser- Servolenkung, Tempomat, Zentralverriegelung, Ein-
Inserat: 19015926-RM zelbetten, Lattenrost, Doppelverglasung, Trittstufe,
tankvolumen, Klimaanlage, Tempomat, Radiovor-
Adria Twin 540 SPT, EZ 05/16, Diesel, Gesamtge- bereitung, Antenne, Panorama-Dachlüfter, Nasszel- Frischwassertank, Fensterheber, Gasherd, Beifah-
wicht: 3500 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 22970 km, AHK, le, 39900 €, Tel. +49/3445 703055, rerairbag, Armlehnen, TV, Antenne, Solaranlage,
Bela Barbados easy, EZ 06/17, Diesel, Gesamtge- Fliegengittertür, Radio, GFK, 58850.26 €, Tel.
Klimaanlage, Lederlenkrad, Alufelgen, Tempomat, Inserat: 19050335-RM
wicht: 3500 kg, EU6, 131 PS/96 KW, 12800 km, Ein- +49/5935 999590, Inserat: 17619608-RM
Fensterheber, Markise, Zentralverriegelung, TV,
zelbetten, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tem-
Sitzgruppe, Doppelbett, Vorzeltleuchte, Festbett,
pomat, Beifahrerairbag, Fensterheber, Bordcompu-
Gasflaschenkasten, Multimedia, TV-Halter, 42900
ter, Radio/CD, Rückfahrkamera, Flachbild-TV, Mar-
€, Tel. +49/6232 5399-0, Inserat: 19037724-RM
kise, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Heckgarage,
Adria M 687 SL, EZ 04/16, Diesel, Gesamtgewicht: Sitzgruppe, Küchenzeile, Gaskocher, Spülbecken,
3800 kg, EU5, 170 PS/125 KW, 22416 km, Einzelbet- Kühlschrank, Nasszelle, Waschbecken, 44900 €,
ten, Doppelbett, Hubbett, Sitzgruppen, Klimaanlage, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 18590343-RM
Luftfederung, Tempomat, Fensterheber, Pilotensit-
Carado T334, EZ 06/16, Diesel, Gesamtgewicht:
ze, Mittelarmlehne, Fliegengitter, TV, Panorama, BUROW
Kochherd, 3x Flammenkocher, Warmwasser, Nass- 3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 17480 km, Doppelbett, Challenger Genesis C276/6, EZ 06/15, Diesel, Ge-
zelle, Vorzeltleuchte, 59990 €, Tel. +49/4151 899 Hubbett, Seitensitzgruppe, Panoramadachlüfter, samtgewicht: 3500 kg, EU5, 155 PS/114 KW, 34700
0526, Inserat: 19110296-RM Holzlattenrost, Armlehnen, Wohnraumbezüge, km, Sitzgruppen, Klimaanlage, Tempomat, Beifah-
Wohnraumleuchte, Nasszelle, Klimaanlage, Tempo- rerairbag, Zentralverriegelung, Fensterheber, Bord-
mat, Radiovorbereitung, Antenne, Markise, TV, Na-
AHORN computer, Flachbild-TV, Panoramadachhaube,
viceiver, Bluetooth, Freisprecheinrichtung, 43790 Warmwasserboiler, Heckstützen, Alkovenbett, Eta-
Ahorn Alaska TD, EZ 08/17, Diesel, Gesamtgewicht: €, Tel. +49/6231 7579, Inserat: 19104056-RM genbetten, Küchenzeile, Gaskocher, Spülbecken,
3500 kg, EU6, 170 PS/125 KW, 15000 km, SAT, Mar- Kühlschrank, Nasszelle, Waschbecken, Solar-Anla-
Carado T449, EZ 02/12, Diesel, Gesamtgewicht:
kise, Dachreling, TV, Rückfahrkamera, Heckstützen, Burow Liberte VIP 690, EZ 03/12, Diesel, Gesamt- gen, Camper-Navi, Rückfahrkamera, Luftfederung,
3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 36900 km, SAT, RFK,
Vorzeltleuchte, Hubbett, Tempomat, Fensterheber, gewicht: 3495 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 67900 km, Gasprüfung, 42900 €, Tel. +49/208 62800801,
Tagfahrlicht, Fensterheber, Wohnraumstoff, Dop-
Radiofernbed., Luftfederung, Klimaanlage, Kühl- Längsbett, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tem- Inserat: 18773085-RMM
pelarmlehnen, Ausstellfenster, Heckfestbetten, Heck-
schrank, Kleiderschrank, 49990 €, Tel. +49/8135 pomat, Beifahrerairbag, Antriebsschlupfregelung,
garage, Trittstufe, Wohnraumbatterie, V-Steckdosen,
6239041, Inserat: 18864234-RM Fensterheber, Bordcomputer, DVD-Radio, Bluetooth,
Vorzeltleuchte, Gasflaschenkasten, Gasflaschen,
Panoramafenster, Markise, Trittstufe, Panoramad-
Trumatic, 39490 €, Tel. +49/02590-4610,
achhaube, Gasflaschen, Gasheizung, Warmwasser-
Inserat: 19058281-RM
boiler, Sitzgruppe, Hubbett, Gaskocher, Nasszelle,
Waschbecken, TV, Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luft-
federung, 37950 €, Tel. +49/208 62800801, CARTHAGO
Inserat: 19107999-RM Carthago C-Tourer, EZ 03/16, Diesel, Gesamtgew.:
Challenger Genesis C394 GA, EZ 05/16, Diesel,
4250 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 22000 km, 69999
Gesamtgewicht: 3500 kg, EU5, 155 PS/114 KW, 25000
BÜRSTNER €, Tel. +49/6021 23982, Inserat: 18802852-RM
km, Alkoven, Dachklimaanlage, Klimaanlage, Tem-
Bürstner Travel Van T620, EZ 03/13, Diesel, Ge- Carthago Chic C-Line 5LE, EZ 03/16, Diesel, Gesamt- pomat, MP3/USB/Bluetooth, Markise, GFK, Rund-
samtgewicht: 3500 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 70171 gewicht: 5000 kg, EU5, 177 PS/130 KW, 21570 km, sitzgruppe, Doppelbetten, Festbett, Frischwasser-
Ahorn 660, EZ 04/17, Diesel, Gesamtgewicht: 3500 km, Panoramadach, Dachreling, Markise, GFK-Dach, Einzelbetten, Doppelbett, Hubbett, Sitzgruppen, GFK, tank, Gasherd, Warmwasserboiler, Mittelsitzgruppe,
kg, EU6, 131 PS/96 KW, 32900 km, Alkoven, Radio/ Beifahrerairbag, Klimaanlage, Tempomat, Einzelbet- Alufelgen, Klimaautom., Fensterheber, Tempomat, Waschbecken, Abwassertank, Sthzg., Zentralverrie-
MP3, Tempomat, Bluetooth, Markise, Rückfahrka- ten, Fensterheber, Alufelgen, Pilotensitze, Heckga- Beifahrerairbag, Bordcomputer, Mittelarmlehne, gelung, Heckgarage, Serviceklappe, Doppelvergla-
mera, 34489.77 €, Tel. +49/355 48642790, rage, Kleiderschrankbeleuchtung, Lattenrost, 41500 Flachbild-TV, Solar, Fliegengitter, Navigation, 96990 sung, Traktionskontrolle, Servolenkung, 39899.51
Inserat: 18463857-RM €, Tel. +49/561 9816714, Inserat: 19048076-RM €, Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110340-RM €, Tel. +49/8869 9139 117, Inserat: 19091558-RM

82 reisemobilmarkt.autobild.de
AUTO BILD Reisemobil Markt

reisemobilmarkt.autobild.de

Concorde Carver 820L, EZ 04/12, Diesel, Gesamt-


CHAUSSON gewicht: 6700 kg, EU4, 182 PS/134 KW, 136125 km,
Chausson Flash C714 GA, EZ 02/17, Diesel, Gesamt- AHK, Nichtraucherfahrzeug, Wassertank, Abwasser-
gewicht: 4100 kg, 170 PS/125 KW, 11766 km, Heck- tank, Einzelbetten, Hubbett, Servolenkung, Rück-
garage, el. Fensterheber, Sitzgruppe, Solaranlage, fahrkamera, Bluethoot, Klimaautom., Fensterheber,
hydr. Markise, 4-fach Stauraumklappe, 55990 €, Differenzialsperre, Bi-Xenonlicht, Alufelgen, Hebe-
Tel. +49/8135 937150, Inserat: 18966967-RM stützen, Kühlschrank, Backofen, Dachklimaanlage,
Solaranlage, Flammenherd, Markisen, TV, 105990
€, Tel. +49/2449 9198427, Inserat: 19042327-RM

Chausson Twist, EZ 06/08, Diesel, Gesamtgewicht:


Concorde Credo A835L, EZ 09/09, Diesel, Gesamt-
3300 kg, 120 PS/88 KW, 73000 km, Etagenbetten,
gewicht: 6700 kg, 177 PS/130 KW, 80500 km, Heck-
DETHLEFFS ELNAGH
Partikelfilter, Solar, Klimaanlage, Multifunktions-
garage, Einzelbetten, Markise, Fensterheber, Flach- Dethleffs Advantage, EZ 03/15, Diesel, Gesamtge- Elnagh Marlin, EZ 06/00, Diesel, Gesamtgewicht:
lenkrad, Tempomat, Fensterheber, Servolenkung,
bild-TV, Dachklimaanlage, Kühlschrank, Gasherd, wicht: 3499 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 22500 km, Dop- 3400 kg, 90 PS/66 KW, 94999 km, Antenne, TFT-
Waschbecken, Frischwassertank, Abwassertank,
Backofen, Mittelsitzgruppe, Pilotensitze, 57950 €, pelbett, Hubbett, Abwassertankvolumen, Servolen- Radio, Dachreling, Heckleiter, Alkoven, Doppelver-
Markise, 27999 €, Tel. +49/5031 7053800,
Tel. +49/221 98593233, Inserat: 18808505-RM kung, Tempomat, Markise, Festbett, Klimaautom., glasung, Steckdosen, Fliegengitter, Gasherd, Dach-
Inserat: 19026516-RM
Frischwassertank, Gasflaschenkasten, SAT+TV, 58890 luken, Warmwasserboiler, Frischwassertank, 19750
Concorde Liner Plus 890 L, EZ 08/12, Diesel, Ge-
Chausson Twist V597 CS, EZ 07/17, Diesel, Gesamt- €, Tel. +49/7773 932900, Inserat: 18888922-RM €, Tel. +49/5935 999590, Inserat: 19097596-RM
samtgewicht: 7490 kg, EU5, 220 PS/162 KW, 65247
gewicht: 3500 kg, 131 PS/96 KW, 22000 km, Alufel-
km, Auflastung, L-Sitzgruppe, Einzelbetten, Hubbett, Dethleffs Esprit, EZ 07/97, Diesel, Gesamtgewicht: Elnagh 530A Loft, EZ 05/17, Diesel, Gesamtgewicht:
gen, Fensterheber, Tempomat, Navigationssystem,
Alufelgen, Lederlenkrad, Luftfederung, Multifunk- 3200 kg, 116 PS/85 KW, 187000 km, Servolenkung, 3500 kg, EU6, 150 PS/110 KW, 24000 km, Einzelbet-
Markise, Nichtraucherfahrzeug, 39990 €, Tel. +49/
tionslenkrad, Pilotensitze, Rußpartikelfilter, Servo- Gasheizung, Warmwasser, Abwassertank, Dachre- ten, TV, Solaranlage, Radio, GFK, Dachfenster, Al-
7031 8699110, Inserat: 19071119-RM
lenkung, Tagfahrlicht, Tempomat, Zentralverriege- ling, Alkoven, Kühlschrank, Stauraum, 12990 €, Tel. ufelgen, Fensterheber, Zentralverriegelung, Pano-
lung, Außenstauraumklappe, Ausstellfenster, Heck- +49/174 9722610, Inserat: 19084225-RM rama, Fliegengitter, Servolenkung, Motorklima, Tem-
garage, Markise, Vorzeltleuchte, Festbett, Kleider- pomat, Doppelverglasung, Gaskocher, Frischwas-
schrankbeleuchtung, Lattenrost, Warmwasser, Kli- sertank, Steckdosen, Beifahrerairbag, Armlehnen,
maanlage, Warmwasserheizung, Gasbackofen, Dachluken, Warmwasserboiler, Trittstufe, Einzelbet-
Frischwassertank, Gasflaschenkasten, Flachbild-TV, ten, 64950.2 €, Tel. +49/5935 999590,
MP3, Navigationssystem, Spannungswandler, Nicht- Inserat: 17619617-RM
raucherfahrzeug, 189000 €, Tel. +49/5402 92990,
Chausson Welcome, EZ 04/09, Diesel, Gesamtge- Inserat: 19019019-RM
Dethleffs Magic Editio T1 DBM, EZ 02/15, Diesel,
wicht: 4005 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 133700 km, Gesamtgewicht: 3499 kg, EU5, 177 PS/130 KW, 42295
Einzelbetten, Klimaanlage, Zentralverriegelung, CRISTALL km, Doppelbett, Seitensitzgruppe, Klimaautom.,
Tempomat, Beifahrerairbag, Antriebsschlupfrege- Luftfederung, Fensterheber, Traktionskontrolle,
Cristall Carotel H522, EZ 03/07, Diesel, Gesamt-
lung, Fensterheber, DVD-Radio, Rückfahrkamera, drehbare Pilotensitze, Mittelarmlehne, Beifahrerair-
gewicht: 3500 kg, EU4, 114 PS/84 KW, 54400 km,
Panoramafenster, Flachbild-TV, Solaranlage, Mar- bag, Sitzgruppentisch, Fliegengitter, TV, Navigation,
großes Heckbad, Komfortsitze, Radio/CD, LED-Tag-
kise, Panoramadachhaube, Heckstützen, Gasfla- Panorama, Kochherd, 3x Flammenkocher, 48990
fahrlicht, Zentralverriegelung, Rückfahrkamera,
schen, Warmwasserboiler, Heckgarage, Steckdosen, €, Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110362-RM
Markise, Panoramadachhaube, Gasflaschen, Boiler, Elnagh t670 Gigant, EZ 11/03, Diesel, Gesamtge-
Zusatzheizung, GFK-Dach, L-Sitzgruppe, Küchenzei-
Sitzgruppe, Küchenzeile, Gaskocher, Spülbecken, Dethleffs Globetrotter LA5888, EZ 03/10, Diesel, wicht: 3400 kg, 128 PS/94 KW, 111951 km, Dach-
le, Gaskocher, Spülbecken, Kühlschrank, Nasszelle,
Kühlschrank-Tower, Backofen, Nasszelle, Waschbe- Gesamtgewicht: 3500 kg, 177 PS/130 KW, 165000 klima, CD-MP3-Radio, Seitenmarkise, Trumatic,
Waschbecken, Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfe-
cken, 24900 €, Tel. +49/208 62800801, km, Markise, TV, Trittstufe, Telefon, 32790 €, Tel. Warmwasser, Panoramadachfenster, Frischwasser-
derung, Gasprüfung, 35900 €, Tel. +49/208 6280
Inserat: 18489642-RM +49/8861 2439182, Inserat: 19099822-RM tankt, Abwassertank, Gas-Herd, 17395 €, Tel. +49/
0801, Inserat: 18805636-RM
261 20371410, Inserat: 19052822-RM
CONCORDE
EURAMOBIL

Dethleffs Advantage I6611, EZ 02/10, Diesel, Ge-


samtgewicht: 3850 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 98600
Cristall A Modell 511, TÜV, EZ 12/06, Diesel, Ge- km, Einzelbetten, Klimaanlage, Tempomat, Beifah-
samtgewicht: 3500 kg, EU2, 131 PS/96 KW, 59900 rerairbag, Antriebsschlupfregelung, Fensterheber, Euramobil A660, EZ 06/91, Diesel, Gesamtgewicht:
Concorde A700, EZ 02/97, Diesel, Gesamtgewicht: km, Fensterheber, Servolenkung, Ausstellfenster, Radio/CD, Flachbild-TV, Markise, Panoramadach- 3500 kg, 95 PS/70 KW, 227700 km, Heckrundsitz-
4200 kg, 122 PS/90 KW, 187500 km, Heckbett, Mar- Vorzeltleuchte, Gasbackofen, Kühlschrank, Gasfla- haube, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Sitzgruppe, gruppe, Markise, Tempomat, Alkoven, Mittelsitz-
kise, Fensterheber, Heckgarage, Gasherd, Mittel- schenkasten, Markise, Nichtraucherfahrzeug, Hubbett, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, Solar- gruppe, Doppelbett, Herd, Warmwasserboiler, Radio-
sitzgruppe, Waschbecken, Trumatic, 13850 €, Tel. Scheckheftgepflegt, Radio/CD, TV, TV-Halter, 29900 Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 40900 €, Tel. CD, Privatverkauf, 9999 €, Tel. +49/2852 508509,
+49/221 98593233, Inserat: 18817369-RM €, Tel. +49/7773 932900, Inserat: 18600564-RM +49/208 62800801, Inserat: 19035479-RM Inserat: 19101527-RM

reisemobilmarkt.autobild.de 83
AUTO BILD Reisemobil

0 91 22 – 9 82 01-0

Euramobil Terrestra, EZ 06/09, Diesel, Gesamt- Frankia I600, EZ 03/00, Diesel, Gesamtgewicht:
gewicht: 4000 kg, 158 PS/116 KW, 87806 km, Sei-
FORD 3500 kg, 122 PS/90 KW, 141000 km, Fensterheber,
HYMER/ERIBA
tensitzgruppe, Rundsitzgruppe, Alkovenbett, Fens- Ford Transit Nugget, EZ 05/12, Gesamtgewicht: Doppelboden, Hubbett, Servolenkung, Waschbecken, Hymer/Eriba Camper Van Ayers Rock, EZ 04/17,
terheber, Servolenkung, Zentralverriegelung, Aus- 3025 kg, 125 PS/92 KW, 159000 km, Alkovenbett, Frischwassertank, Abwassertank, Markise, 19999 Diesel, Gesamtgewicht: 3500 kg, EU6, 150 PS/110
stellfenster, Markise, Vorzeltleuchte, Festbett, Gas- Markise, Alufelgen, Flamm-Herd, Tempomat, 31250 €, Tel. +49/5031 7053800, Inserat: 19098828-RM KW, 63000 km, Auflastung, Seitensitzgruppe, Ab-
heizung, Klimaanlage, Gasbackofen, Frischwasser- €, Tel. +49/7131 3827810, Inserat: 18999481-RM wassertankvolumen, Klimaanlage, LED-Tagfahrlicht,
tank, Gasflaschenkasten, Flachbild-TV, Solaranlage, HEHN Abwassertank, Aufstelldach, Maxi-Doppelbett, Mar-
Trittstufe, Fliegengitter, Alkovenfenster, Panorama- kise, 45899.49 €, Tel. +49/3445 703055,
fenster, Backofen, TV, Heckgarage, 37900 €, Tel. Inserat: 19025219-RM
+49/208 48429-0, Inserat: 19099436-RM
Hymer/Eriba Exsis t 588, EZ 10/17, Diesel, Gesamt-
gewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 25773 km,
Einzelbetten, Heckgarage, Fensterheber, Fliegen-
gittertüre, TFT, Markise, 56990 €, Tel. +49/8135
937150, Inserat: 18827671-RM

Hehn Mobil, EZ 10/97, Diesel, Gesamtgewicht: 3500


Euramobil I810 EB, EZ 11/03, Diesel, Gesamtge- kg, EU2, 101 PS/74 KW, 175783 km, Doppelbetten,
wicht: 5000 kg, EU3, 128 PS/94 KW, 179800 km, Ford Rimor, EZ 03/13, Diesel, Gesamtgewicht: 3500 Festbett, Alkoven, Heckgarage, Frischwassertank,
Einzelbetten, Sitzgruppen, Fensterheber, Piloten- kg, EU5, 140 PS/103 KW, 99800 km, Tempomat, Warmwasserboiler, Mittelsitzgruppe, Waschbecken,
sitze, Mittelarmlehne, Sitzgruppentisch, Solar, TV, Fensterheber, Kühlschrank, Herd, Sitzgruppe, Arm- Abwassertank, Gasheizung, Markise, Dachreling,
Panorama, Kochherd, 3x Flammenkocher, Umluft- lehnen, Heckgarage, Markise, Rückfahrkamera, Na- Aufstelldach, Heckgarage, Heckleiter, Serviceklappe,
heizung, Warmwasserboiler, Nasszelle, Markise, vigationssystem, Alkovenbett, Bordcomputer, Mit- Colordoppelverglasung, Tuner/Radio, Servolenkung,
telsitzgruppe, Servolenkung, Traktionskontrolle, Hymer/Eriba T654 SL, EZ 06/08, Diesel, Gesamt-
Vorzeltleuchte, Gasflaschen, 27990 €, Tel. +49/4151 Nichtraucher, Dachfenster, Telefon, 9998 €, Tel.
Zentralverriegelung, 30899.54 €, Tel. +49/3981 gewicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 56900 km,
8990526, Inserat: 19110350-RM +49/163 5011111, Inserat: 19104677-RM
444832, Inserat: 19079324-RM Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tempomat, Bei-
Euramobil Contura 642 SB, EZ 03/08, Diesel, Ge- fahrerairbag, Fensterheber, Radio/CD, Teppichbo-
samtgewicht: 3500 kg, EU4, 128 PS/94 KW, 167963 den, Antriebsschlupfregelung, Flachbild-TV, Marki-
km, Festbett, Pilotensitze, Nasszelle, Frischwasser-
FRANKIA se, Panoramadachhaube, Gasflaschen, Gasheizung,
tank, Abwassertank, Trumatic, Warmwasserboiler, Frankia Exklusiv Class 640, EZ 02/15, Diesel, Ge- Warmwasserboiler, Kettelteppich, L-Sitzgruppe,
Herd, Kühlschrank, Zentralverriegelung, Kleider- samtgewicht: 4500 kg, 177 PS/130 KW, 36990 km, Gaskocher, Backofen, Nasszelle, Waschbecken, So-
schrank, TV, Trittstufe, Vorzeltleuchte, Markise, Rundsitzgruppe, Einzelbetten, Markise, Teppich, lar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 42900 €,
Heckstauraum, Seitenstauraum, Serviceklappe, Faltverdunklungssystem, 54490 €, Tel. +49/541 Tel. +49/208 62800801, Inserat: 19034233-RM
Heckstützen, Fensterheber, Motorklima, Radio/CD, 4405520, Inserat: 18889569-RM Hymer/Eriba B544, EZ 06/02, Diesel, Gesamtge-
Rückfahrkamera, Fahrgastraumteppich, 27990 €, Hehn Rhein Star 540 HS, EZ 02/97, Diesel, Ge- wicht: 3500 kg, EU4, 128 PS/94 KW, 202000 km,
Tel. +49/208 755488, Inserat: 18766271-RM samtgewicht: 3200 kg, EU1, 86 PS/63 KW, 204200 Heckgarage, Hubbett, Herd, Fensterheber, TV, Pilo-
km, Rundsitzgruppe, Servolenkung, Radio/CD, tensitze, Waschbecken, Trumatic, 21850 €, Tel.
FIAT Bluetooth, Markise, Trittstufe, Solarmodul, Gasfla- +49/221 98593233, Inserat: 19097740-RM
schen, Gasheizung, Warmwasserboiler, TV, Sitzgrup-
pe, Alkovenbett, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken,
Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 9750 KARMANN
€, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 19052731-RM Karmann Colorado S, EZ 07/99, Diesel, Gesamt-
gewicht: 3300 kg, EU2, 102 PS/75 KW, 213331 km,
Frankia 760i, EZ 12/97, Diesel, Gesamtgewicht: HOBBY Navigationssystem, Klimaanlage, Tempomat, Navi-
Fiat Eifelsterne, EZ 03/08, Diesel, Gesamtgewicht: 5000 kg, 116 PS/85 KW, 167000 km, Servolenkung, gationssystem, Bluetooth, Servolenkung, Fenster-
Hobby V65 GE Edition, EZ 07/14, Diesel, Gesamt- heber, Beifahrerairbag, Mitelsitzgruppe, Dachfens-
3000 kg, EU4, 101 PS/74 KW, 170452 km, Navigati- AHK, Heckgarage, Rückfahrkamera, Solaranlage,
gewicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 34240 km, ter, Fliegengitter, Alkoven, Abwassertank, Nasszel-
on, Nichtraucher, Wassertank, Klimaanlage, Fens- Solarzellen, Stauraum, TV, Panoramadachfenster,
Einzelbetten, Seitensitzgruppe, Klimaautom., Fens- le, Markise, Dachreling, Heckleiter, 17499 €, Tel.
terheber, Servolenkung, Zentralverriegelung, Pilo- Navigationssystem, Tempomat, Hubbett, Markise,
terheber, drehbare Pilotensitze, Mittelarmlehne, +49/172 6513394, Inserat: 19005515-RM
tensitze, Armlehne, Herd, Waschbecken, Mittelsitz- Warmwasser, 24990 €, Tel. +49/174 9722610,
Beifahrerairbag, Doppelbett, Sitzgruppentisch, Flie-
gruppe, Kühlschrank, Kleiderschrank, Telefon, 21450 Inserat: 19084230-RM
gengitter, Panorama, Kochherd, Flammenkocher,
€, Tel. +49/2449 9198427, Inserat: 19042313-RM 44990 €, Tel. +49/4151 8990526,
Inserat: 19110280-RM

Karmann Dexter 540, EZ 05/15, Diesel, Gesamt-


gewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 64600 km,
Hobby T690 GFS, EZ 05/05, Diesel, Gesamtgewicht: Nichtraucherfahrzeug, Wassertank, Abwassertank,
Frankia I740 Plus Luxury, EZ 04/16, Diesel, Ge- 3850 kg, EU3, 145 PS/107 KW, 87400 km, Festbett, Hubbett, Servolenkung, Beifahrerairbag, Fenster-
Fiat Knaus Boxstar 630 ME, EZ 03/15, Diesel, Ge- samtgewicht: 4500 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 33540 Doppelbett, Sitzgruppen, Klimaanlage, Tempomat, heber, Klimaanlage, Tagfahrlicht, Tempomat, Pilo-
samtgewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 90000 km, Hubbett, Rundsitzgruppe, Dachfenster, Markise, Fensterheber, Mittelarmlehne, Küchenherd, Flam- tensitze, Armlehne, Luftfederung, Dachreling, Mar-
km, Hubbett, Solaranlage, Klimaanlage, Tempomat, Markisengehäuse, Solaranlage, TV, Stauraumklima, menkocher, Umluftheizung, Warmwasserboiler, Mar- kise, Kühlschrank, Seitensitzgruppe, Kleiderschrank,
Piloten-Komfortsitze, Sonnenmarkise, CD/MP3, Blu- Radio/Navigation, Freisprecheinrichtung, Alufelgen, kise, Vorzeltleuchte, Kleiderschrank, Heckleiter, Warmwassertherme, Trittstufe, Flammenherd, Te-
etooth, Kühlschrank, Armlehne, 39890 €, Tel. +49/ Heckgarage, Stauraumklappe, Backofen, 92900 €, Dachreling, 28990 €, Tel. +49/4151 8990526, lefon, 39999 €, Tel. +49/2449 9198427,
6181 1893935, Inserat: 19105288-RM Tel. +49/6184 4410, Inserat: 19069999-RM Inserat: 19110372-RM Inserat: 19047424-RM

84 reisemobilmarkt.autobild.de
AUTO BILD Reisemobil Markt

reisemobilmarkt.autobild.de

Karmann Mobil Dexter 580 Spring, EZ 07/17, Die-


sel, Gesamtgewicht: 3500 kg, EU6, 131 PS/96 KW,
LAIKA
APP-BEDIENUNG
13500 km, Seitensitzgruppe, Doppelbett, Klimaan-
lage, Ambientebeleuchtung, Abwassertank, Latten-
rost, Fensterheber, Trittstufe, Fahrerhausteppich,
Laika Kreos 3005, EZ 03/07, Diesel, Gesamtgewicht:
3500 kg, EU4, 177 PS/130 KW, 125910 km, Alkoven,
Einzelbetten, Doppelbett, Sitzgruppen, Klimaanlage,
INKLUSIVE!
Tagfahrlicht, Armlehnen, Radiovorbereitung, Tem-
pomat, Markise, 39990 €, Tel. +49/6733 5229178,
SAT, Trumac, Fensterheber, Beifahrerairbag, Bord- DIE NEUE OYSTER ® ÜBERZEUGT DURCH
computer, Mittelarmlehne, Alkovenbett, Flachbild-
Inserat: 19065675-RM TV, Solar, Navigationssystem, Fliegengitter, Pano- EINZIGARTIGE FEATURES.
rama, Kochherd, Flammenkocher, Backofen, 34990
€, Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110243-RM

Karmann Ontario Ti695 SB, EZ 04/10, Diesel, Ge-


samtgewicht: 3850 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 112600
km, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tempomat,
Luftfederung, Beifahrerairbag, Fensterheber, Radio/
CD, Teppichboden, Komfortsitze, Tagfahrlicht, Pa-
noramafenster, Markise, Trittstufe, Panoramadach- Laika Ecovip 400i Iveco Daily, EZ 08/99, Diesel,
haube, Spannungswandler, Gasflaschen, Gasheizung, Gesamtgewicht: 3998 kg, 122 PS/90 KW, 81900 km,
Warmwasserboiler, Serviceklappe, Abwassertank, Servolenkung, Fensterheber, Solaranlage, Funkra-
L-Sitzgruppe, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, dio, Kurbelmarkise, Frischwassertankt, Abwasser-
TV, Solar-Anlagen, Camper-Navi, 35500 €, Tel. +49/ tank, Gasheizung, Warmwasser, Gas-Herd, Wasch-
208 62800801, Inserat: 19069830-RM becken, Markisen, 17995 €, Tel. +49/261 20371410,
Inserat: 19099785-RM
KNAUS
Knaus Sun TI 650 MF, EZ 05/09, Diesel, Gesamt-
gewicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 40365 km,
Seitensitzgruppe, Doppelbett, Dachreling, Alufelgen,
Fensterheber, Pilotensitze, Rußpartikelfilter, Ser-
volenkung, Tempomat, Ausstellfenster, Außenstau-
raumklappe, Heckgarage, Vorzeltleuchte, Festbett, Laika 715 R, EZ 06/11, Diesel, Gesamtgewicht: 3500
Lattenrost, Frischwassertank, Warmwasser, Klima- kg, EU4, 158 PS/116 KW, 69700 km, Doppelbett, Dop-
anlage, Gasflaschenkasten, MP3, TV, TV-Halter, Mar- pelboden, SAT, Sitzgruppen, Klimaanlage, Fenster-
kise, 34900 €, Tel. +49/5402 92990, heber, Tempomat, Beifahrerairbag, Bordcomputer,
Inserat: 18506421-RM Mittelarmlehne, Hubbett, Sitzgruppentisch, Flachbild-
Knaus Sky Ti650 MEG, EZ 01/16, Diesel, Gesamt- TV, Solar, Fliegengitter-/Fenster, Panorama, Koch-
gewicht: 3500 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 35000 km, herd, Flammenkocher, Umluftheizung, 41990 €, Tel.
Einzelbetten, Abwassertankvolumen, Alufelgen, +49/4151 8990526, Inserat: 19110252-RM
Fensterheber, Pilotensitze, Servolenkung, Tagfahr-
Bedienen lässt sich die Oyster® jetzt auch bequem via ten Haaft® App,
licht, Tempomat, Ausstellfenster, GFK-Dach, Heck- LMC
garage, Markise, Vorzeltleuchte, Festbett, Lattenrost, womit sich auch Updates kinderleicht aufspielen lassen und ihre Anlage
Gasheizung, Klimaanlage, Umluftanlage, Gasboiler, LMC A595 2.8, EZ 03/02, Diesel, Gesamtgewicht:
3400 kg, EU3, 128 PS/94 KW, 188559 km, Dachkli- somit jederzeit auf dem neuesten Softwarestand ist!
Gasflaschenkasten, Navigationssystem, Radiovor-
bereitung, TV, TV-Halter, 49980 €, Tel. +49/234 ma, Stockbetten, Servolenkung, Markise, Armlehne,
90401312, Inserat: 19008771-RM Mittelsitzgruppe, Fliegengitter, Boiler, Abwassertank, GPS, 3D-Kompass und Neigungssensor: die Oyster® weiß zu jedem Zeit-
Nasszelle, 18999 €, Tel. +49/172 6513394, punkt, wo die Satelliten sind. Deshalb entfallen nervige Rundum-Suchläufe.
Inserat: 19094726-RM
Das System richtet sich zielsicher auf den Satelliten aus.

Weitere Informationen unter: www.ten-haaft.com

Knaus Sport Ti 700 MEG, EZ 06/12, Diesel, Gesamt-


BESTE
gewicht: 4000 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 36200 km, MARKEN
LMC Liberty A635, Autom., EZ 11/00, Diesel, Ge-
Einzelbetten, Klimaanlage, Zentralverriegelung,
samtgewicht: 4600 kg, EU4, 156 PS/115 KW, 116200
2019
Tempomat, Beifahrerairbag, Antriebsschlupfrege- 1. PLATZ
Oyster
Satellitenanlagen

lung, Fensterheber, Komfortsitze, DVD-Radio, Pan- km, Tempomat, Beifahrerairbag, Radio/CD, Markise,
oramafenster, Markise, Panoramadachhaube, Flach- Trittstufe, Spannungswandler, Gasflaschen, Gashei-
bild-TV, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Sitzgrup- zung, Warmwasserboiler, Sitzgruppe, Alkovenbett,
pe, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, Solar-An- Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-An-
lagen, Camper-Navi, Luftfederung, 42900 €, Tel. lagen, Camper-Navi, Luftfederung, 25900 €, Tel.
+49/208 62800801, Inserat: 19039890-RM +49/208 62800801, Inserat: 19093526-RM
Neureutstraße 9 · DE-75210 Keltern

reisemobilmarkt.autobild.de 85 Tel: +49 (0)72 31/58588-0 · www.ten-haaft.com


AUTO BILD Reisemobil

0 91 22 – 9 82 01-0

LMC Cruiser Sport Line T, EZ 04/15, Diesel, Ge-


samtgewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 24059
ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG
km, Sitzgruppe, Doppelbett, Fensterheber, Servo-
lenkung, Tagfahrlicht, Zentralverriegelung, Außen-
stauraumklappe, Ausstellfenster, Markise, Festbett,
Heißes Eisen! Abwechslungsreich und gesund –
Lattenrost, Gasheizung, Klimaanlage, Frischwasser-
tank, Gasflaschenkasten, Flachbild-TV, Navigations-
Plancha Grillen erobert den Kugelgrill
system, Radiovorbereitung, Fliegengitter, Naviga-
tionssystem, 52990 €, Tel. +49/208 48429-0,
Inserat: 19033945-RM Mercedes-Benz Sprinter James Cook, EZ 05/01,
Diesel, Gesamtgewicht: 3500 kg, EU3, 156 PS/115
MALIBU KW, 179400 km, Hochdach, Klimaanlage, Tempomat,
Beifahrerairbag, Antriebsschlupfregelung, Differen-
tialsperre, Stabilisatoren, Zentralverriegelung, Ra-
dio-Navigation, Alufelgen, Markise, Warmwasser-
boiler, Sitzgruppe, 2-Flammen-Gaskocher, Nasszel-
le, Waschbecken, TV, Solar-Anlagen, Camper-Navi,
Luftfederung, 24900 €, Tel. +49/208 62800801,
Inserat: 19061914-RM

MILLER
Miller Winnipeg, EZ 10/09, Diesel, Gesamtgewicht:
3300 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 129200 km, große Sitz-
Die Lust der Deutschen am Grillen ist der Plancha. Längst bei Küchenchefs gruppe, Klimaanlage, Komfortsitze, Zentralverrie-
Malibu 640 LE, 1.Hd., EZ 08/16, Diesel, Gesamtge- ungebrochen. Längst kommen nicht nur etabliert, bringen die Profis von MOES- gelung, Fensterheber, Antriebsschlupfregelung, Ra-
wicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 21000 km, L- dio/CD, Markise, Panoramadachhaube, Flachbild-TV,
Steaks und Co vom Grill. Neben Ham- TA-BBQ den gesunden Grillspaß jetzt in Gasflaschen, Gasheizung, Warmwasserboiler, Alko-
Rückfahrkamera, Markise, Sitzgruppe, Doppelbett, burger-Kreationen sind auch Pizzen den heimischen Garten. Denn auch auf
Markise, 48500 €, Tel. +49/781 959549, venbett, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, 25900
Inserat: 18988024-RM und Wokgerichte beliebte Alternativen dem klassischen Kugelgrill ist diese Art €, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 18905456-RM
vom heißen Rost über der Holzkohle. des Grillens durch eine spezielle Auflage
MCLOUIS Der neueste Grilltrend kommt aber ak- möglich. Die massive Gussplatte BBQ-
tuell aus Spanien. Mit dem sogenannten Disk wird dabei einfach auf den Kugel-
Mclouis Tandy, EZ 03/07, Diesel, Gesamtgewicht:
3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 128000 km, Heckbett, Plancha Grillen bekommen Würstchen grill gelegt und fertig ist die Plancha,
Heckgarage, Herd, Fensterheber, TV, Pilotensitze, und Kotelett eine gesunde, leichte und auf der die Köstlichkeiten bei 300 bis
Waschbecken, Trumatic, 26850 €, Tel. +49/221 abwechslungsreiche Konkurrenz, die 320 Grad Celsius schnell und schonend Miller Tennesse, Autom., EZ 05/17, Diesel, Gesamt-
98593233, Inserat: 19090327-RM auch noch Spaß macht. garen können. Das Übergießen mit al- gewicht: 3500 kg, EU6, 177 PS/130 KW, 27700 km,
Mclouis Glen, EZ 05/03, Diesel, Gesamtgewicht: Das spanische Wort Plancha bedeu- lerhand Marinaden oder Alkohol macht Queensbett, SAT, Doppelbett, Sitzgruppen, Wasch-
3400 kg, EU2, 126 PS/93 KW, 141942 km, Festbett, becken, Klimaanlage, Luftfederung, Navigationssys-
tet wörtlich übersetzt „Eisen“ und be- den zusätzlichen Reiz aus und sorgt für
Servolenkung, Armlehne, Solar, Heckgarage, Mar- tem, Fensterheber, Traktionskontrolle, Mittelarm-
schreibt eine besondere Grillart, die Abwechslung und Kreativität. Die Rand- lehne, Beifahrerairbag, Fliegengitter, Flachbild-TV,
kise, Nasszelle, Fensterheber, 18499 €, Tel. +49/172
6513394, Inserat: 18975102-RM im 19. Jahrhundert auf der Iberischen erhöhung der BBQ-Disk sorgt dafür, dass Solar, Panorama, Kochherd, Flammenkocher, 54990
Halbinsel erfunden wurde. Das Grillen nichts runter tropft, während die Wöl- €, Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110356-RM
auf der heißen Platte avancierte dort bung der Platte ein sicheres Aufliegen
schnell zur beliebtesten Garmethode des Grillguts garantiert – so kann nichts MOBILVETTA
und auch bei den europäischen Nach- nach außen herunterfallen.
barn kommen immer mehr Speisen von www.moesta-bbq.de

Mercedes-Benz Viano CDI 3.0, EZ 01/14, Diesel,


MERCEDES-BENZ
Gesamtgewicht: 3050 kg, EU5, 224 PS/165 KW, 81500
Mclouis A611, EZ 02/08, Diesel, Gesamtgewicht: km, Klimae, MP3-Option, Fensterheber, Zen-tralver-
3300 kg, EU4, 101 PS/74 KW, 49018 km, Etagenbett, riegelung, Traktionskontrolle, Bordcomputer, Sthzg.,
Navigation, Freisprecheinrichtung, Fensterheber, Tempomat, Regensensor, Scheckheft, Bluetooth, Mul-
Bordcomputer, Zentralverriegelung, Alkoven, Sitz- tifunktionslenkrad, Armlehne, Abbiegelicht, 43440
gruppe, Radio-CD, Flachbild-TV, Gasherd, Warm- €, Tel. +49/721 9565372, Inserat: 19061967-RM
wasserversorgung, Kleiderschrank, Markise, Heck- Mobilvetta EUyacht 100 LX, EZ 07/05, Diesel, Ge-
garage, Klimaanlage, Servolenkung, Doppelbett, Mercedes-Benz V250d, EZ 12/17, Diesel, Gesamt-
samtgewicht: 3500 kg, EU3, 128 PS/94 KW, 101150
Festbett, Frischwassertank, Gasherd, Warmwasser- gewicht: 3100 kg, EU6, 190 PS/140 KW, 35000 km, km, Sitzgruppe, Etagenbetten, Hubbett, Luftfede-
boiler, Mittelsitzgruppe, Seitensitzgruppe, Einzel- Navigation, Klimaanlage, Parkassistent, MP3-Option, rung, Servolenkung, Ausstellfenster, Außenstau-
betten, Waschbecken, Abwassertank, Gasheizung, Fensterheber, AMG-Leichtmetallräder, Alufelgen, raumklappe, Vorzeltleuchte, Festbett, Gasbackofen,
Zentralverriegelung, Markise, Serviceklappe, Color- Mercedes-Benz Hymer Starline, EZ 07/97, Diesel, Zentralverriegelung, Traktionskontrolle, Bordcom- Frischwassertank, Warmwasser, Gasheizung, Um-
doppelverglasung, Tuner/Radio, Navigationssystem, Gesamtgewicht: 3500 kg, 122 PS/90 KW, 239000 puter, Sthzg., Tempomat, Regensensor, Scheckheftt, luftanlage, Gasflaschenkasten, Backofen, Frischluft-
Nichtraucher, 28998 €, Tel. +49/163 5011111, km, Waschbecken, Klimaanlagen, 19999 €, Tel. +49/ Bluetooth, Multifunktionslenkrad, 59899.84 €, Tel. ventilator, Stockbetten, Trittstufe, 19900 €, Tel.
Inserat: 19093080-RM 33839 889939, Inserat: 18934297-RM +49/941 7843299, Inserat: 18533692-RM +49/5402 92990, Inserat: 18437527-RM

86 reisemobilmarkt.autobild.de
AUTO BILD Reisemobil Markt

reisemobilmarkt.autobild.de

Pössl Roadcruiser, EZ 04/13, Diesel, Gesamtge-


PHOENIX PLA wicht: 3500 kg, EU5, 150 PS/110 KW, 66000 km,
Einzelbetten, Sitzgruppe, Beifahrerairbag, Leder-
Ihr Caravanhändler
lenkrad, Tagfahrlicht, Navi, RFK, Tempomat, TV, im Norden!
Markise, Bluetooth, Längsbetten, Trumatic, Umluft-
• Über 350 Freizeitfahrzeuge
heizung, Warmwasser, Dusche/WC/Waschbecken,
• 800 m² Camping Outdoor Shop
Bettverbreiterung, 37990 €, Tel. +49/02590-4610,
Inserat: 19097545-RM
• Waschanlage für Wohnmobile
• Meisterwerkstatt mit TÜV-Stelle
• Intercaravaning/ADAC-Vermietung
PLA Bela easy Barbados, EZ 06/17, Diesel, Gesamt-
gewicht: 3500 kg, EU6, 131 PS/96 KW, 12800 km,
Einzelbetten, Klimaanlage, Zentralverriegelung,
VORJAHRESMODELLE
Tempomat, Beifahrerairbag, Fensterheber, Bord- zu Top-Preisen
computer, Radio/CD, Flachbild-TV, Markise, Gasfla-
Phoenix A 8000 BMRSL, EZ 02/14, Diesel, Gesamt- Sparen Sie
schen, Warmwasserboiler, Heckgarage, Sitzgruppe, 6.664,-*
gewicht: 7000 kg, EU5, 170 PS/125 KW, 78900 km,
Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, 42900 €, Tel.
Hubstützenanlage, Navigation, Rückfahrkamera, Pössl 2 Win Style, Autom., EZ 02/10, Diesel, Ge-
+49/208 62800801, Inserat: 18882335-RM
Solaranlage, Kompressorkühlschrank, Alkovener- samtgewicht: 3300 kg, EU4, 158 PS/116 KW, 33100
höhung, Sitzgruppe, Dämmerlicht, TV, Heckgarage, km, Klimaanlage, Tempomat, Beifahrerairbag, An- Mod. 2018
Markise, 137870 €, Tel. +49/02590-4610, triebsschlupfregelung, Zentralverriegelung, Fens- Sparen Sie
Inserat: 18813014-RM terheber, Bordcomputer, DVD-Radio, Bluetooth, 10.192,-*
Lederlenkrad, Teppich, Alufelgen, Markise, Trittstu-
PILOTE fe, Panoramadachhaube, Flachbild-TV, Wohnraum-
batterien, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Sitzgrup-
Pilote Mooveo C706, EZ 12/07, Diesel, Gesamtge- PLA P69, EZ 04/17, Diesel, Gesamtgewicht: 3500 pe, Lattenrost, 2-Flammen-Gaskocher, Nasszelle,
wicht: 3500 kg, 131 PS/96 KW, 121418 km, Heckbett, Sparen Sie
kg, EU6, 131 PS/96 KW, 28500 km, Markise, Fahrer- Waschbecken, Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfe- 11.099,-*
Heckgarage, Herd, Fensterheber, Waschbecken, hausklima, Tempomat, Tagfahrlicht, Armlehne, Stau- derung, 39500 €, Tel. +49/208 62800801,
Trumatic, 25850 €, Tel. +49/221 98593233, raumklappe, Kühlschrank, 47897.5 €, Tel. +49/7150 Inserat: 19027779-RM
Inserat: 18969113-RM 9164014, Inserat: 17930532-RM Hauspreis 79.990,-
Pilote G700GJ, 1.Hd., EZ 06/16, Diesel, Gesamtge-
wicht: 3500 kg, EU5, 148 PS/109 KW, 10000 km, PÖSSL Sparen Sie
15.591,-*
Tagfahrlicht, Beifahrerairbag, Tempomat, GFK, Zen-
tralverriegelung, Fliegengittertür, Abwassertank,
Radio, Bluetooth, Markise, Dachklima, Doppelbett, Mod. 2018
Hubbett, Frischwassertank, Gasherd, Warmwasser-
Sparen Sie
boiler, Einzelbetten, Festbett, Waschbecken, Klima- 6.155,-*
anlage, Gasheizung, Heckgarage, Traktionskontrol- Pössl 2 Win, EZ 01/05, Diesel, Gesamtgewicht: 3300
le, Servolenkung, Partikelfilter, Telefon, 61900 €, kg, EU4, 128 PS/94 KW, 146500 km, Heckbett, Kli-
Tel. +49/9561 4039424, Inserat: 19082873-RM maanlage, Beifahrerairbag, Zentralverriegelung,
Tempomat, Fensterheber, Komfortsitze, Radio/CD, Mod. 2018
Pössl 2 Win, EZ 03/12, Diesel, Gesamtgewicht: 3499
kg, EU5, 177 PS/130 KW, 55300 km, Klimaanlage, Antriebsschlupfregelung, Markise, Trittstufe, Gas- Sparen Sie
flaschen, Warmwasserboiler, Sitzgruppe, 2-Flam- 14.025,-*
Heckbett, Beifahrerairbag, Zentralverriegelung, Luft-
federung, Tempomat, Fensterheber, Bordcomputer, men-Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-
Lederlenkrad, Markise, Trittstufe, Gasflaschen, Pa- Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 25500 €, Tel.
noramadachhaube, Warmwasserboiler, Fahrerhaus- +49/208 62800801, Inserat: 19091361-RM
teppich, Sitzgruppe, Lattenrost, 2-Flammen-Gasko-
Pilote Galaxy G741J, EZ 03/17, Diesel, Gesamtge-
cher, Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-Anlagen, www.suedsee-caravans.de
wicht: 4500 kg, EU6, 150 PS/110 KW, 100000 km,
Camper-Navi, 36950 €, Tel. +49/208 62800801,
Radio/CD, Navigation, Rückfahrkamera, Tempomat, Inserat: 19067838-RM Südsee-Caravans
Solar-Anlage, Markise, TV, Hubbett, Frischwasser- Südsee-Camp G. & P. Thiele OHG
tank, Kühlschrankvolumen, 3-Flammenkocher, Heck- (Autohof A7 Abf. Soltau Süd)
garage, 56500.01 €, Tel. +49/5241 704040, Am Hanfberg 2 • 29649 Wietzendorf
Tel. +49 (0) 5191 96780 - 0 • Fax 96780 - 99
Inserat: 19078717-RM info@suedsee-caravans.de
www.suedsee-caravans.de
Pilote Galaxy G740GJ, EZ 03/17, Diesel, Gesamt-
*Sparvorteil gegenüber Einzelbezug
gewicht: 3850 kg, EU6, 150 PS/110 KW, 125000 km, Pössl Vario, EZ 06/13, Diesel, Gesamtgewicht: 3300 bzw. gegenüber Einzelbezug bei
Einzelbetten, Luftfederung, Radio/CD, Navigation, kg, EU5, 131 PS/96 KW, 76500 km, Klimaanlage, vergleichbarem Serienmodell.
Rückfahrkamera, Tempomat, Markise, Solar-Anlage, Alle Preise in Euro und inkl.
Tempomat, Beifahrerairbag, Hochdach-Womo, Pi- 19% MwSt. Solange der Vorrat reicht.
Pössl 2 Win Plus, EZ 03/16, Diesel, Gesamtgewicht:
TV, Hubbett, Frischwassertank, Kühlschrankvolu- lotensitze, Doppelarmlehnen, Radio, Teppich, Remis- Änderungen, Irrtümer und Abverkauf
3499 kg, EU5, 150 PS/110 KW, 26300 km, Heckbett, vorbehalten. Abb. beispielhaft.
men, 3-Flammenkocher, Heckgarage, 54999.42 €, Frontverdunkelung, Fliegengittertür, Gasherd,
Klimaanlage, Beifahrerairbag, Zentralverriegelung,
Tel. +49/5241 704040, Inserat: 19080958-RM Warmwasser, Waschbecken, Halogenlichter, Sitz-
Tempomat, Fensterheber, Bordcomputer, Alufelgen,
gruppe, Nachtlicht, Solarpanel, Gasflaschen, 39999
Pilote A59 CX, EZ 05/92, Diesel, Gesamtgewicht: Radio/CD, Bluetooth, Markise, Trittstufe, Panora-
€, Tel. +49/6155 668040, Inserat: 19080179-RM
3500 kg, 95 PS/70 KW, 134200 km, Alkoven, Alko- madachhaube, Gasflaschen, Gasheizung, Warmwas-
venbett, Festbett, Sitzgruppen, Servolenkung, Boiler, serboiler, TV-Halterung, Sitzgruppe, 2-Flammen- Pössl Sportiv, EZ 05/14, Diesel, Gesamtgewicht:
Doppelbett, Markise, Heckleiter, Küchenherd, Flam- Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-An- 3500 kg, EU5, 150 PS/110 KW, 114000 km, RFK, Luft-
menkocher, SAT, TV, Solar, Haftpflicht, 8990 €, Tel. lagen, Camper-Navi, Luftfederung, 38750 €, Tel. federung, Markise, Radio, Tempomat, 36750 €, Tel.
+49/4151 8990526, Inserat: 19110373-RM +49/208 62800801, Inserat: 19099679-RM +49/02590-4610, Inserat: 19058280-RM

reisemobilmarkt.autobild.de 87
14.10. - 19.10.19 HERBSTMESSE
AUTO BILD Reisemobil

0 91 22 – 9 82 01-0

Rimor Katamarano, EZ 03/08, Diesel, Gesamtge-


ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG wicht: 3500 kg, EU4, 101 PS/74 KW, 79400 km, Al-
koven, Doppelbett, Alkovenbett, Sitzgruppen, Kli-
Praktikabel, handlich, maanlage, Fensterheber, Mittelarmlehne, Kochherd,
Flammenkocher, Umluftheizung, Warmwasserboiler,
wirkungsvoll: Markise, Vorzeltleuchte, Kleiderschrank, 25990 €,
Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110288-RM
Der e-jet Feuerlöscher
Pössl 2Win Plus, EZ 03/17, Diesel, Gesamtgewicht:
3500 kg, EU6, 163 PS/120 KW, 60000 km, Sonnen- Wussten Sie, dass pro Jahr in Deutschland durch
markise, Doppelbett, Schiebefenster, Sitzgruppe, Brände und Verschmorungen etwa 40.000 Schäden
Tempomat, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht, Klima- bei Fahrzeugen entstehen? Das sind mehr als hundert
anlage, Radio/CD, Frischwassertank, Kühlschrank, Fälle pro Tag!
Zentralverriegelung, Trittstufe, Nichtraucherfahr-
zeug, 39749.57 €, Tel. +49/511 639595,
Der e-jet ist der ideale Feuerlöscher für jedes Fahrzeug: Er
Inserat: 19100411-RM ist mit seinen etwa 500 g sehr leicht und durch seine nutzer-
Rimor Ford Katamarano, EZ 05/09, Diesel, Ge-
freundliche Form auch sehr handlich. Dies trägt dazu bei, dass er samtgewicht: 3500 kg, EU4, 140 PS/103 KW, 46880
RAPIDO extrem leicht zu bedienen ist. Der e-jet findet aufgrund seiner geringen km, Alkoven, Nichtraucherfahrzeug, Wassertank,
Größe (etwa 25 cm lang und 5 cm im Durchmesser) Platz in jedem Auto. Abwassertank, Sitzgruppe, Tempomat, Zentralver-
Da der Behälter nicht unter Druck steht, ist er wartungsfrei und ohne zusätzliche riegelung, Fensterheber, Klimaanlage, Radio-CD,
Bordcomputer, Armlehne, Gasflaschen, Flammen-
Kosten fünf Jahre einsatzbereit. herd, Kühlschrank, Warmwasserboiler, Küchenzeile,
Der e-jet funktioniert auf Aerosol-Basis und entzieht dem Feuer den Sauerstoff. Dachfenster, Telefon, 33999 €, Tel. +49/2449 919
Dadurch – und weil er nahezu rückstandsfrei ist – werden die besprühten Flächen 8427, Inserat: 19042351-RM

Rapido 966M LeRandonneur, EZ 01/06, Diesel, Ge- nicht beschädigt und die umgebenden Bereiche nicht verschmutzt.
samtgewicht: 3500 kg, EU3, 156 PS/115 KW, 52890 km, Erhältlich auf Amazon und im Web-Shop: www.ejet-feuerloescher.de RIVIERA
Einzelbetten, Doppelbett, Hubbett, Sitzgruppen, Kli-
maanlage, Fensterheber, Tempomat, Mittelarmlehne,
Sitzgruppentisch, Flachbild-TV, Solar, Panorama, Koch-
herd, 3x Flammenkocher, Umluftheizung, Warmwas-
serboiler, Vorzeltleuchte, Kleiderschrank, 39990 €,
Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110297-RM

Riviera 540U Fiat, EZ 03/97, Diesel, Gesamtge-


wicht: 3200 kg, 84 PS/62 KW, 128000 km, Rundsitz-
gruppe, Doppelbett, Alkoven, Nasszelle/Dusche,
Umluftanlage, Therme, Warmwasserboiler, Firsch-
wassertank, Abwassertank, Solaranlage, Markise,
Trittstufe, Heckleiter, Fliegengitter, 10999 €, Tel.
+49/33432 916341, Inserat: 19099795-RM
Rapido 866F, EZ 06/16, Diesel, Gesamtgewicht: 3850 Rimor Katamarano, EZ 05/17, Diesel, Gesamtge-
kg, EU5, 148 PS/109 KW, 52501 km, Servolenkung, RENAULT SEA
wicht: 3500 kg, EU6, 145 PS/107 KW, 28793 km,
Fahradträger, Tagfahrlicht, Fensterheber, Zentral- Stockbetten, Alkoven, Mittelsitzgruppe, Nasszelle, SEA Sloop Camper Van, EZ 05/07, Diesel, Gesamt-
verriegelung, GFK, Lattenrost, Hubbett, Sitzgruppe, Warmwasserboiler, Küchenzeile, Kühlschrank, Flie- gewicht: 3500 kg, 120 PS/88 KW, 59500 km, Dop-
Armlehnen, 3-Flammenkoche r, Waschbecken, Frisch- gengittertür, Markise, Rückfahrkamera, Tempomat, pelbett, Fensterheber, Servolenkung, Zentralverrie-
wassertank, Abwassertank, Beifahrerairbag, Tempo- Motorklima, Nichtraucherfahrzeug, 38590.51 €, Tel. gelung, Markise, Gasheizung, Radio/CD, 29900 €,
mat, Fahrerhausklima, Radio, Navigation, Wohnraum- +49/4138 4579006, Inserat: 18356818-RM Tel. +49/208 48429-0, Inserat: 18983576-RM
batterie, Fliegengittertür, Backofen, Doppelvergla-
sung, Fahrerhauszusatzheizung, Solaranlage, 58478 SEA Gigant Dart, EZ 04/06, Diesel, Gesamtgewicht:
€, Tel. +49/ 3431 602828, Inserat: 19052705-RM 3000 kg, EU4, 84 PS/62 KW, 229500 km, Alkoven,
Renault Trafic 2.0 dCi Buro, EZ 01/13, Diesel, Ge-
Hubbett, Markise, 17900 €, Tel. +49/7246 3056044,
samtgewicht: 2790 kg, EU5, 114 PS/84 KW, 69100
Inserat: 18870384-RM
km, Klimaanlage, Sthzg., Radio, Beifahrerairbag,
Fensterheber, Servolenkung, Armlehne, Zentralver-
riegelung, Scheckheftgepflegt, 13489.84 €, Tel. www.autobild-motorsport.de
+49/4756 851041, Inserat: 19050522-RM
Rimor EUpeo 95P, EZ 04/09, Diesel, Gesamtge-
wicht: 3500 kg, EU4, 129 PS/95 KW, 102300 km,
SUNLIGHT
RIMOR
Einzelbetten, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Sunlight T67, EZ 12/13, Diesel, Gesamtgewicht: 3495
Rapido Fleurette C73, Finanzierung, EZ 12/06, Die- Rimor Katamarano Light, EZ 05/07, Diesel, Ge- Tempomat, Beifahrerairbag, Fensterheber, Pano- kg, EU5, 131 PS/96 KW, 106000 km, Einzelbetten,
sel, Gesamtgewicht: 3500 kg, 120 PS/88 KW, 84400 samtgewicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 73300 ramafenster, Flachbild-TV, Markise, Panoramadach- Hubbett, Klimaanlage, Solaranlage, Tempomat, TV,
km, Queensbett, Heckgarage, Markise, Fensterheber, km, Heckgarage, Etagenbetten, Klimaanlage, Alko- haube, Gasflaschen, Gasheizung, Warmwasserboiler, Antenne, Fensterheber, Trittstufe, Servolenkung,
Kühlschrank, Gasherd, Beifahrerairbag, Mittelsitz- ven, Herd, Fensterheber, TV, Pilotensitze, Wasch- Sitzgruppe, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, Waschbecken, Frischwassertank, Abwassertank,
gruppe, Pilotensitze, Waschbecken, Trumatic, 27850 becken, Trumatic, 24850 €, Tel. +49/221 98593233, Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 32900 Markise, Heckgarage, 38999 €, Tel. +49/5031
€, Tel. +49/221 98593233, Inserat: 18817367-RM Inserat: 19063882-RM €, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 18979083-RM 7053800, Inserat: 19077346-RM

88 reisemobilmarkt.autobild.de
AUTO BILD Reisemobil Markt

reisemobilmarkt.autobild.de

Sunlight A69, EZ 08/09, Diesel, Gesamtgewicht:


3500 kg, EU4, 140 PS/103 KW, 61500 km, Alkoven,
Etagenbetten, Alkovenbett, Sitzgruppen, Klimaan-
lage, Tempomat, Fensterheber, Mittelarmlehne,
Beifahrerairbag, Solar, Flachbild-TV, Fliegengitter,
SAT, Panorama, Kochherd, Flammenkocher, Truma-
tic, Umluftheizung, Warmwasserboiler, Markise,
28990 €, Tel. +49/4151 8990526,
Inserat: 19110249-RM
Sunlight T68, EZ 03/17, Diesel, Gesamtgewicht: Sunlight T58 Limited, EZ 03/09, Diesel, Gesamt-
3500 kg, EU6, 150 PS/110 KW, 49500 km, Hubbett, gewicht: 3500 kg, EU4, 110 PS/81 KW, 48550 km,
TV, Markise, Tempomat, Rückfahrkamera, Frisch- Festbett, Sitzgruppen, Fensterheber, drehbare Pi-
wassertank, Bordsteckdosen, Kühlschrank, Einzel- lotensitze, Mittelarmlehne, Beifahrerairbag, Dop-
betten, Doppelbett, Trittstufe, Zentralverriegelung, pelbett, Fliegengitter, Panorama, Kochherd, 3x Flam-
Heckgarage, Nichtraucherfahrzeug, 48749.54 €, menkocher, Umluftheizung, Warmwasserboiler,
Tel. +49/511 639595, Inserat: 19100460-RM Markise, Vorzeltleuchte, Kleiderschrank, SAT, TV,
Solar, 28990 €, Tel. +49/4151 8990526,
Inserat: 19110342-RM

Sunlight T66, EZ 10/09, Diesel, Gesamtgewicht:


3500 kg, EU4, 140 PS/103 KW, 122100 km, Einzel-
betten, Klimaanlage, Tempomat, Beifahrerairbag, Sunlight T66, EZ 05/15, Diesel, Gesamtgewicht:
Fensterheber, Zentralverriegelung, CD-Radio, Blu- 3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 67900 km, Einzelbet-
etooth, Multifunktionslenkrad, Bordcomputer, Kom- ten, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tempomat,
fortsitze, Markise, Trittstufe, Panoramadachhaube, Beifahrerairbag, Antriebsschlupfregelung, Fenster-
Flachbild-TV, Aufbauklima, Spannungswandler, Gas- heber, Bordcomputer, Radio/CD, Panoramafenster,
flaschen, Warmwasserboiler, Heckgarage, Sitzgrup- Flachbild-TV, Markise, Trittstufe, Panoramadach-
pe, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken, Solar-An- haube, Gasflaschen, Gasheizung, Warmwasserboiler,
lagen, Camper-Navi, Luftfederung, 34900 €, Tel. Sitzgruppe, Gaskocher, Nasszelle, Waschbecken,
+49/208 62800801, Inserat: 18884890-RM Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luftfederung, 42900 Tec Rotec 662 Ti, EZ 08/07, Diesel, Gesamtgewicht:
€, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 19099681-RM
T.E.C. 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 87600 km, Klimaau-
tom., Zentralverriegelung, Tempomat, Beifahrerair-
Sunlight T69L HB, EZ 07/16, Diesel, Gesamtgewicht:
bag, Antriebsschlupfregelung, Fensterheber, Radio/
3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 32137 km, Hubbett,
CD, Flachbild-TV, Markise, Panoramadachhaube,
Navigationssystem, Freisprecheinrichtung, Backofen, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Kettelteppich, Ab-
Markise, Flachbild-TV, Panoramadachhaube, Holz- wassertank, Sitzgruppe, Lattenrost, Gaskocher, Nass-
lattenrost, Wohnraumbezüge, Klimaanlage, Beifah- zelle, Waschbecken, Solar-Anlagen, Camper-Navi,
rerairbag, Tempomat, Radiovorbereitung, Antenne, Luftfederung, 33900 €, Tel. +49/208 62800801,
Sunlight T64, EZ 05/13, Diesel, Gesamtgewicht: 44900 €, Tel. +49/4761 4077,Inserat: 19077962-RM Tec Mercedes-Benz, EZ 03/03, Diesel, Gesamtge- Inserat: 18905454-RM
3495 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 44000 km, Längsbett, wicht: 3500 kg, EU4, 156 PS/115 KW, 150441 km,
Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tempomat, Na- Nichtraucher, Wassertank, Alkoven, Sitzgruppe, Ser-
vigationssystem, Beifahrerairbag, Fensterheber, volenkung, Klimaanlage, Armlehne, Dachreling,
Bordcomputer, DVD-Radio, Flachbild-TV, Trittstufe,
Heckleiter, Flammenherd, Kühlschrank, Kleider-
Panoramadachhauben, Gasflaschen, Warmwasser-
schrank, Stützen, TV, Stauraum, Boiler, Radio-Navi-
boiler, Kettelteppich, GFK-Dach, Sitzgruppe, Gasko-
CD-Bluetooth, Telefon, 29800 €, Tel. +49/2449
cher, Nasszelle, Waschbecken, Solar-Anlagen, Cam-
9198427, Inserat: 19042349-RMM
per-Navi, Luftfederung, 36800 €, Tel. +49/208 628
00801, Inserat: 19002311-RM Sunlight Capron T64, EZ 03/12, Diesel, Gesamtge-
wicht: 3495 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 67900 km, franz.
Längsbett, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Tem- Tec Freetec A594, EZ 04/08, Diesel, Gesamtge-
pomat, Beifahrerairbag, Antriebsschlupfregelung, wicht: 3500 kg, EU4, 131 PS/96 KW, 170800 km,
Fensterheber, Bordcomputer, DVD-Radio, Bluetooth, Tempomat, Standklima, Beifahrerairbag, Radio/CD,
Panoramafenster, Markise, Trittstufe, Panoramad- Lederlenkrad, Bordcomputer, Komfortsitze, Marki-
achhaube, Gasflaschen, Gasheizung, Warmwasser- se, Trittstufe, SAT-Antenne, Solarmodul, Gasflaschen,
boiler, Sitzgruppe, Hubbett, Gaskocher, Nasszelle, Gasheizung, Warmwasserboiler, TV-Halterung, Auf-
Waschbecken, TV, Solar-Anlagen, Camper-Navi, Luft- bauklima, Sitzgruppe, Lattenrost, Alkovenbett, Gas-
Sunlight T344, EZ 06/05, Diesel, Gesamtgewicht: Tec Rotec 630G, EZ 11/02, Diesel, Gesamtgewicht:
federung, 37950 €, Tel. +49/208 62800801, kocher, Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-Anlagen,
3400 kg, EU4, 110 PS/81 KW, 131200 km, franz. 3500 kg, EU4, 110 PS/81 KW, 141800 km, Heckbett,
Inserat: 19108000-RM Camper-Navi, Luftfederung, 24500 €, Tel. +49/208
Längsbett, Komfortsitze, Markise, Flachbild-TV, Gas- Luftfederung, Komfortsitze, Tagfahrlicht, SAT, Flach-
62800801, Inserat: 18981458-RM
flaschen, Warmwasserboiler, Sitzgruppe, Gaskocher, Sunlight A68, EZ 07/17, Diesel, Gesamtgewicht: bild-TV, Gasflaschen, Warmwasserboiler, Gashei-
Nasszelle, Waschbecken, Solar-Anlagen, Camper- 3495 kg, EU6, 131 PS/96 KW, 20150 km, Tempomat, zung, Sitzgruppe, Alkovenbett, Gaskocher, Nasszel-
Navi, Luftfederung, 24900 €, Tel. +49/208 6280 Fliegengittertür, Markise, Navigation, TV, 41500 €, le, Waschbecken, Solar, Camper-Navi, 17900 €, Tel.
0801, Inserat: 19097614-RM Tel. +49/02590-4610, Inserat: 19050474-RM +49/208 62800801, Inserat: 18930687-RM www.autobild-allrad.de
reisemobilmarkt.autobild.de 89
AUTO BILD Reisemobil

0 91 22 – 9 82 01-0

Weinsberg Orbiter A691G, EZ 11/02, Diesel, Ge-


VW ANZEIGEN-SONDERVERÖFFENTLICHUNG samtgewicht: 4000 kg, EU3, 110 PS/81 KW, 112855
VW T5-DreamCruiser, EZ 12/14, Diesel, Gesamtge- km, Festbett, Servolenkung, Fensterheber, Armleh-
wicht: 2800 kg, EU5, 114 PS/84 KW, 87500 km, Steck-
dosen, Doppelbett, 26899.95 €, Tel. +49/1525
Camper-Sharing-Plattform ne, Zentralverriegelung, Heckgarage, Fliegengitter,
Abwassertank, Nasszelle, Markise, 20999 €, Tel.
7885852, Inserat: 19106130-RM Paul Camper sammelt sieben Millionen für weitere Expansion ein +49/172 6513394, Inserat: 19017351-RM

Weinsberg 600 M,G Pepper Editition, EZ 09/17,


Diesel, Gesamtgewicht: 3500 kg, EU6, 131 PS/96 KW,
56850 km, Doppelbett, Sitzgruppen, GFK-Dachbe-
schichtung, AdBlue, Klimaautom., Fensterheber,
Tempomat, Beifahrerairbag, Bordcomputer, Mittel-
VW T6 Multivan, EZ 09/17, Diesel, Gesamtgewicht: armlehne, Flachbild-TV, Solar, Fliegengitter, 42990
3000 kg, EU6, 150 PS/110 KW, 19000 km, Küchen- €, Tel. +49/4151 8990526, Inserat: 19110367-RM
zeile, Gaskocher, Kompressorkühlbox, Abwassertank,
Heckstauraum, Ambientebeleuchtung, 42500 €, Weinsberg CaraHome 600 DKG, EZ 05/17, Diesel,
Paul Camper, die Plattform für das Mie- Mit Investments in 16 Ländern in Euro- Gesamtgewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 40000
Tel. +49/6592 985511, Inserat: 18974087-RM
ten und Vermieten von Campern und pa, Lateinamerika und Nordafrika ist der km, Alkoven/Hubbett, Einzelbetten, Boiler, Abwas-
VW T4 California Generation, Autom., EZ 04/01,
Wohnmobilen, hat eine Series A Finan- norwegische Investor Adevinta umfas- sertankvolumen, Klimaanlage, Tempomat, Doppel-
Diesel, Gesamtgewicht: 2810 kg, 102 PS/75 KW, armlehnen, Alufelgen, Radiovorbereitung, CD/MP3/
186000 km, Partikelfilter, Klima, Tempomat, Navi- zierungsrunde abgeschlossen und erhält send erfahren in der Entwicklung und
USB/BT, Markise, 39899.51 €, Tel. +49/5032 891250,
gation, Fensterheber, Festbett, Servolenkung, Wasch- ein Investitionsvolumen von sieben Mil- dem Ausrollen digitaler Marktplätze. Inserat: 16626589-RM
becken, Frischwassertank, Abwassertank, 22999 €, lionen Euro. Das Prinzip: Wohnmobilbe- Die Co-Investoren FJ Labs mit Sitz in New
Tel. +49/5031 7053800, Inserat: 18890107-RM sitzer können ihre Wohnmobile, Wohn- York und All Iron Ventures aus Bilbao
wagen und Campingbusse über Paul sind Spezialisten auf dem Gebiet digitaler
Camper vermieten und damit Outdoor- Marktplätze und ermöglichen Paul Cam-
Fans, die keine eigenes Fahrzeug besit- per Zugang zu einem erfahrenen und gut
zen, diese besondere Art des Reisens und aufgestellten Netzwerk.
der persönlichen Freiheit ermöglichen. 2013 mit großer Leidenschaft für das
Immer mehr Menschen ziehen in Städte Campen gegründet, zählt Paul Camper
und wünschen sich zum Ausgleich mehr mit Sitz in Berlin heute über 5.500 Wohn-
Zeit draußen in der Natur. Parallel nimmt mobile und Camper zu seiner Flotte in Weinsberg CaraBus 601 MQ, EZ 07/16, Diesel, Ge-
VW California Coach, EZ 03/03, Diesel, Gesamtge- samtgewicht: 3500 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 22393
die Beliebtheit von Sharing-Modellen zu, Deutschland, Österreich und den Nie-
wicht: 2810 kg, 102 PS/75 KW, 147700 km, Ausstell- km, Ausstellfenster, Markise, DAB-Radio, Beifah-
fenster, Fliegengitter, Sthzg., Partikelfilter, Zentral- um ungenutzte Kapazitäten zur Verfü- derlanden. Die Mieter kommen aus aller rerairbag, Tempomat, Trittstufe, Radiovorbereitung,
verriegelung, Servolenkung, Flammengaskocher, gung zu stellen und zu teilen. Das An- Welt, es wurden bereits über 500.000 Auflastung, Doppelbett, Abwassertankvolumen,
Kühlschrank, Telefonischer, 17950 €, Tel. +49/36481 gebot von Paul Camper zielt genau auf Übernachtungen über Paul Camper ver- Fensterheber, Heizung, 38400 €, Tel. +49/561
23808, Inserat: 18549981-RM diese beiden Trends ab. mittelt. www.paulcamper.de 9816714, Inserat: 19087835-RM
Weinsberg Cara Bus 601, EZ 03/13, Gesamtgewicht:
VW T5 1.9 TDI DPF, EZ 05/05, Diesel, Gesamtge- 3300 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 80000 km, Klimaan-
wicht: 2500 kg, 105 PS/77 KW, 161239 km, Klima,
WEINSBERG lage, Rückfahrkamera, Markise, 29900 €, Tel. +49/
Luftstandheizung, Mittelarmlehne, 14990 €, Tel. 9342 914541, Inserat: 18870255-RM
+49/341 46389592, Inserat: 18942269-RM

VW t598 Elegance, EZ 01/99, Diesel, Gesamtge-


wicht: 2800 kg, 77 PS/57 KW, 152828 km, Servolen- Weinsberg CaraBus MQ, EZ 05/13, Diesel, Gesamt-
kung, Funkradio, Kurbelmarkise, Frischwassertankt, gewicht: 3300 kg, EU5, 131 PS/96 KW, 116900 km,
Abwassertank, Gasheizung, Truma-Gasboiler, Warm- Heckbett, Klimaanlage, Beifahrerairbag, Zentralver-
wasser, Gas-Herd, Waschbecken, Markisen, 12795 riegelung, Tempomat, Fensterheber, Radio/CD, Bord-
VW T5 California Comfortline, EZ 04/15, Diesel, Weinsberg S650MQ Imperiale, EZ 03/10, Gesamt-
€, Tel. +49/261 20371410, Inserat: 18936418-RM computer, Antriebsschlupfregelung, Markise, Span-
Gesamtgewicht: 3000 kg, EU5, 179 PS/132 KW, 79790 gewicht: 3500 kg, 131 PS/96 KW, 85249 km, Fens-
VW T5 California 2.0 TDI, EZ 05/14, Diesel, Ge- km, Bremsassistent, Klimaanlage, Zusatzheizung, nungswandler, Flachbild-TV, Gasflaschen, Warmwas- terheber, Motorklima, Tempomat, TV, Heckgarage,
samtgewicht: 3000 kg, EU5, 179 PS/132 KW, 115900 Zentralverriegelung, Tagfahrlicht, Leuchtweitenre- serboiler, Sitzgruppe, Lattenrost, Küchenzeile, 2-Flam- CD-MP3, Telefon, Bluetoth, Dachreling, Heckleiter,
km, Klimaautom., Fensterheber, Zentralverriegelung, gulierung, Alu-Aufstelldach, Gasflaschenbehälter, men-Gaskocher, Spülbecken, Kompressorkühlschrank, Seitenmarkise, Trumatic, Warmwasser, Panorama-
Traktionskontrolle, Bordcomputer, Sthzg., Tempo- Abwassertank, Sthzg., Leichtmetallräder, Markisen- Nasszelle, Waschbecken, Solar-Anlagen, Camper-Na- dachfenster, Frischwassertankt, Abwassertank, Gas-
mat, Scheckheft, Markise, Partikelfilter, 37980 €, schiene, Solar-Paket, 42500 €, Tel. +49/2534 vi, Rückfahrkamera, Luftfederung, Gasprüfung, 31900 herd, Markisen, 33900 €, Tel. +49/261 20371410,
Tel. +49/951 9333 444, Inserat: 19104248-RM 6466620, Inserat: 19079948-RM €, Tel. +49/208 62800801, Inserat: 18713052-RM Inserat: 19058453-RM

90 reisemobilmarkt.autobild.de
AUTO BILD Reisemobil Markt
CAMPING UND ALLES
reisemobilmarkt.autobild.de WAS DAZU BEHÖRT
NEU www.intercaravaning.shop
WESTFALIA ANKAUF ANKAUF
Wir kaufen
Egal wie alt... Wohnmobile + Wohnwagen
Barankauf 03944-36160 www.wm-aw.de Fa.

aller Reisemobile
www.womo-barankauf.de www.autobild-allrad.de
Tel. 08 00 / 7 74 50 00 gebührenfrei
Westfalia Columbus, EZ 07/13, Diesel, Gesamtge- Großauswahl guter Gebrauchter UNTERSTELLPLÄTZE
wicht: 3500 kg, EU5, 177 PS/130 KW, 123600 km,
Einzelbetten, Klimaautom., Antriebsschlupfregelung, www. .de Unterstellplätze bundesweit vermittelt:
Beifahrerairbag, Zentralverriegelung, Komfortsitze, www.womoflex.com
Tel. 0 55 52/77 45 · Fax 0 55 52/84 26
Rückfahrkamera, Tempomat, Navigationssystem,
Fensterheber, Lederlenkrad, Bordcomputer, DVD-
KNALLER-ANGEBOT
Radio, Trittstufe, Sitzgruppe, Küchenzeile, 2-Flam- ZUBEHÖR zur Eröffnung
men-Gaskocher, Spülbecken, Kompressorkühlbox,
Nasszelle, Waschbecken, TV, Solar-Anlagen, Camper- Campingaz Gasgrill
Navi, Luftfederung, Gasprüfung, 39900 €, Tel. +49/ 2 Series RBS LE
208 62800801, Inserat: 18757237-RM
delta4x4.com
WINNEBAGO

WomoNavigation XL Premium
Das Navigationssystem für Reisemobile!
Winnebago Brave Traveller, EZ 02/96, Diesel, Ge-
Riesiger 7-Zoll Bildschirm. Brückenhö-
samtgewicht: 6704 kg, 175 PS/129 KW, 171868 km, für Gourmetgriller!
15900 €, Tel. +49/2137 76526,Inserat: 19001599-RM hen, Gewicht und Straßenbreite werden
berücksichtigt. Inkl. Stell- und Camping- Für die ersten 100 Besteller:
plätze. Nur 120 Euro. Infos unter: www.
29649 WIETZENDORF WomoNavigationXL.de oder 02594 999176. nur 199,– €*
inkl. Versand

AUTO BILD KLASSIK Cowan - Ihr Polsterspezialist. Son-


derangebot im Online-Shop. Hussen für * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Jeden Monat neu im Handel! Fahrer- und Beifahrersitz für 85,- € das
469,– €. Nur eine Bestellung pro Haushalt.

Paar. Tel. 03561/546650, www.cowan.de


oder info@cowan.de DER NEUE
ONLINE-SHOP
Mehrfach ausgezeichneter 5-Sterne-Familiencam- MIT PREMIUM-SERVICE
pingplatz in der Lüneburger Heide mit idyllischen
Stellplätzen, verschiedenen Mietobjekten, Animati-
www.intercaravaning.shop
on von Ostern bis zu den Herbstferien. 3,5 ha großer
Naturbadesee, subtropisches Badeparadies mit Wel-
lenbad, Reiterhof, Klettergarten, Dschungel-Golf, EXPRESS-VERSAND
Fahrrad-, PKW- und Kettcar-Verleih, Reisebusse für MONTAGE-SERVICE
Tagestouren, Supermarkt, Gastronomie uvm. Über- GROSSE AUSWAHL
nachtungsoase bis 3 Nächte vor dem Campingplatz. Patentierte Armaturenbrettablage
Direkt an der A7, Abfahrt Soltau Süd Caravanhandel für Ducato, direkt vom Hersteller. Für EASY UND SMART
mit über 350 Freizeitfahrzeugen verschiedener Her- alle Bj. ab 2006. Auch für die erhöhte Aus- Cowan - Ihr Polsterspezialist. Son-
steller, Outdoor Shop, Meisterwerkstatt und Wasch-
führung erhältlich. Der Preis der Ablage derangebot im Online-Shop. Spannbett-
anlage.
incl. 1Stk. Magnetplatte D=80mm beträgt laken nach Maß und in jeder Form für
Südsee-Camp G. & P. Thiele OHG
Südsee-Camp 1 34,95 €. Tel. 0173/7636363. 31,- €. Tel. 03561/546650, www.cowan.
29649 Wietzendorf ducato-armaturenbrettablage@gmx.de de oder info@cowan.de
Tel. +49(0)5196 980 116
info@suedsee-camp.de Ausgabe Anzeigenschluss: 11. Okt. 2019
www.suedsee-camp.de 11/12 2019: Druckunterlagenschluss: 18. Okt. 2019 Erscheinungstermin: 15. Nov. 2019

SHOP
reisemobilmarkt.autobild.de 91
REPORTAGE
Was ist eigentlich Glück?
Manchmal muss man
dafür gar nicht so weit
fahren. Das erkannte
Christian Nübel, der mit
seinem ausgebauten
Mercedes Axor die Welt
bereiste.
Oft liegt das Glück in
der Familie. So ver-
wundert es nicht, dass
die Borowskis einen
betagten VW T3 Cam-
pingbus kurzerhand
adoptierten. Er hatte
sie im Sturm erobert.
Was ist Ihr Glück?
Schreiben Sie an
reisemobil@autobild.de

Menschen und ihre Mobile (41)

Die
machen uns
glücklich
92 www.autobild.de/reisemobil
! An der Ruta 31 in Chile stehen riesige Statuen,
unter denen der große Mercedes Axor fast winzig wirkt
Links: Mit seinem 12 Tonnen schweren Koloss
will Christian Nübel die Welt erkunden
Rechts: In der Nähe des Plage Blanche in Marok-
ko versinkt der Lkw in einer matschigen Acker-
furche. Mit Schaufeln und Differenzialsperren
kann er befreit werden, ohne umzukippen

Christian Nübel und sein Mercedes Axor:


„Wo ist das Land der Träume?“
igentlich will er um die Welt segeln. Innenausbau übernimmt er selbst. Nicht

E 2007 macht er seinen ersten Törn,


von Emden nach Portsmouth, doch
die Wellen geben seinem Magen den
nur weil er seinen Lkw schon als Projekt
betrachtet, sondern weil man auf einer
Weltreise wissen muss, wo was verbaut
Rest. Zwei Jahre später wagt er sich erneut ist. „Wenn unterwegs was kaputt geht,
aufs Wasser, drei Wochen entlang der muss man es selbst reparieren können.
brasilianischen Küste, und wieder wird Dazu sollte man wissen, wo Leitungen
er seekrank. Wie also kommt man um die liegen oder die Elektronik ver-
Welt, wenn die Meere dieser Welt unbe- baut ist.“
zwingbar sind? Klar: übers Festland. Einige Monate vor seinem
„Viele Jahre habe ich nach einem All- Aufbruch kündigt der Infor-
radfahrzeug gesucht, aus dem man ein matiker seinen Job. Zehn Jahre
Reisemobil bauen kann, ohne dass es zu lang hat er auf die große Fahrt
teuer wird“, sagt Christian Nübel. Anfang gespart. Jetzt ist es an der Zeit
2012 kauft er einen Mercedes Axor für loszufahren. „Viele warten auf
knapp 60 000 Euro von der Bundeswehr den richtigen Zeitpunkt. Aber
und macht seinen Lkw-Führerschein, gibt es den überhaupt?“ Im Sep-
damit er den tonnenschweren Koloss tember 2013, mit 41 Jahren,
überhaupt fahren darf. Von den Spezia- bricht Christian Nübel auf zu
listen für Expeditionsfahrzeuge Langer seinem Abenteuer. Er will mit
& Bock in Göppingen auf der Schwä- der Erkundung des afrikani-
bischen Alb lässt er einen Koffer nach schen Kontinents beginnen,
seinen Wünschen fertigen, mit Echt- durch Frankreich, Spanien und Portugal Oben: Im Pantanal in Brasilien, einem der
glas-Fenstern, einer Abtrennung zum bis nach Marokko, wo er drei Monate größten Feuchtbiotope der Erde
Schlafbereich und einer Nasszelle. Den bleibt und das Fahren im Sand übt. ¤ Unten: Den Koffer hat Nübel selbst ausgebaut

www.autobild.de/reisemobil 93
Bei eisigen Temperaturen
geht es entlang der legendären
Lagunenroute in Bolivien

Die Möbel baut Nübel aus Multiplex-


Platten, weil er anfangs denkt, Gewicht
spiele keine Rolle Sandfahrt im Erg Chebbi, einem nur durch den Wind geformten Sandmeer

Dann geht es weiter durch Mauretanien, Argentinier nennen, seine Reise über den Christian Nübel ist 45 Jahre alt, als er
den Senegal bis nach Mali. An den Wli amerikanischen Kontinent, immer die in Deutschland ein neues Leben beginnt.
Waterfalls in Ghana schließlich ist er am Panamericana entlang, mit Abstechern Den Lkw verkauft er an ein Globetrotter-
Ende seiner Kräfte. Ein Malaria-Schnell- nach Bolivien und Brasilien. Von Kolum- Paar. Was bleibt, sind viele positive Er-
test fällt positiv aus, Nübel fährt mit bien verschifft er seinen Lkw nach Flori- fahrungen und zwei wichtige Erkennt-
letzter Kraft zu einer Klinik in Accra. Er da, durchquert im Februar 2016 die USA nisse: „Erstens: Das Land der Träume gibt
zieht in ein klimatisiertes Hotel, nimmt bis nach Kanada und Alaska. Dort verhin- es nicht, aber Deutschland ist schon sehr
Urlaub von der Reise. Er ist geschwächt, dert starkes Regenwetter die Weiterfahrt. nah dran. Zweitens: Zwölf Tonnen sind
sehnt sich nach sozialen Kontakten. Nübel kehrt nach Yukon zurück. Er sagt: zu schwer für so eine Reise.“ Er lacht. Das
Schließlich fährt er nach Hause, besucht „Ich will die Reise nicht nur machen, um nächste Projekt ist schon in Planung. Mit
seine Eltern, schöpft Kraft. Doch die da gewesen zu sein.“ einem zum Reisemobil umgebauten Uni-
Reise ist noch nicht vorbei. Vier Monate mog U1550 will Christian Nübel entlang
später lässt er Antares, so tauft er seinen der Seidenstraße bis in die Mongolei. Wir
Axor, von Hamburg nach Montevideo ver- sind gespannt! Margret Meincken
schiffen. Im Januar 2015 beginnt er in
Ushuaia, am „Ende der Welt“, wie es die

Die Küche des Expeditionsmobils ist mit Mikrowelle,


Kühlschrank und zwei Ceran-Kochplatten
Am Perito-Moreno-Gletscher des größten komfortabel ausgestattet. Das großzügige Bad geht
Gletschergebiets der südamerikanischen Anden über die gesamte Breite des Koffers

94 www.autobild.de/reisemobil
Die durchgeriebenen Original-
schläuche des Bundeswehr verur-
sachen nach und nach Plattfüße

Das Mobil
Marke und Modell: Mercedes Axor 1829A
Baujahr: 2007
Gekauft: 1/2012
Erste Reise: Wli Waterfalls, Ghana
Letzte Reise: Kanada
Motor: Sechszylinder-Reihenmotor
Hubraum: 6374 cm3
Leistung: 210 kW (286 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 89 km/h
Länge/Breite/Höhe: 8000/2420/3670 mm
Gewicht max.: 11 990 kg
Kaufpreis: 60 000 Euro
Atemberaubende Aussicht über den Lago General Carrera in Chile Umbau-/Renovierungskosten: ca. 180 000 Euro

ANZEIGE

SUNLIGHT CLIFF 15 YEARS EDITION

L I G H T. D
UN E
.S
NIS
W

PA R

O
WW

ERS

. 5 5
7
Y

O
EUR
AN
M

M E R
AD
E IN G E C H T L E D E R A L C A N TA R A W O H N W E LT

A U S S E N FA R B E S C H W A R Z M E TA L L I C
M I T L A C K I E R T E M S T O S S FÄ N G E R

MARKISE MIT
S C H WA R Z E M G E H ÄU S E

16" ALUFELGEN

M U LT I M E D I A P A K E T
I N K L . R Ü C K FA H R K A M E R A

UND VIELES MEHR

Abbildung ähnlich. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

Aus besonderem Anlass ein besonderes Gefährt: Als wir vor 15 Jahren die SUNLIGHT-Reise starteten,
wählten wir den unkonventionellen Weg. Entdeckerdrang & Abenteuergeist werden uns immer begleiten.
Deutlich zu sehen in unserer Sonderedition XV.

Ein Unternehmen der ERWIN HYMER GROUP


Familie Borowski diesen Sommer
auf dem Campingplatz in
Hörnum. So wie schon letztes Jahr.
Und so wie nächstes Jahr

Familie Borowski aus Buxtehude und ihr VW T3 Club Joker:


„Der Bus ist unser
Familienmitglied“
sagt Tochter Luca Marie (17). In diesem der Motorrevision, die einmal fällig war,
Sommer waren die Borowskis in Hörnum brauchte er dann doch Hilfe. 1500 Euro
auf Sylt. Zwei Wochen in den Dünen. kostete es, den Diesel wieder flott zu ma-
Mutter Tine (47), Vater Dirk und die bei- chen. Inzwischen ist er rund 260 000 Kilo-
utter, Vater und drei Kinder? den Kinder Luca Marie und Larsen (14). meter gelaufen.

M Kein Problem für den Club Jo-


ker von Familie Borowski. Man
muss sich nur mögen und nicht gerade
Nur die große Tochter Laura (22) blieb
diesmal zu Hause.
Für 12 500 Mark hat die Familie den
Bis vor acht Jahren hat die fünfköpfi-
ge Familie ihr sechstes Mitglied auch als
Alltagsauto genutzt. „Ich hatte es schwer,
unter (Camping-)Platzangst leiden. Vor Bus damals gekauft. „Mit 60 000 Kilome- meine Familie damals davon zu über-
19 Jahren haben die Borowskis, in Buxte- tern auf dem Tacho und optisch wie zeugen, ein Auto zu kaufen“, sagt Dirk.
hude bei Hamburg zu Hause, ihr wein- neu.“ Obwohl er auch da schon 16 Jahre „In den Bus passte einfach immer alles
rotes Wohnmobil gekauft. „Er hat nur 50 auf dem Aufstelldach hatte. Das tausch- rein - und man hatte ein Toilette an
PS und schafft knapp 100 km/h, aber te Vater Dirk übrigens irgendwann gegen Bord!“
schneller willst du mit dem auch gar ein richtiges Hochdach. „Das wirkt wie Jetzt für den Herbst haben die Bo-
nicht fahren“, sagt Vater Dirk Borowski ein Bremsfallschirm. Aber wir fahren vor rowskis zum ersten Mal eine Ferienwoh-
(48). „Der Bus entschleunigt uns.“ allem nach Dänemark, wenn du da nur nung auf Sylt gemietet. „Ein Experi-
In all den Jahren ist der Club Joker für ein Zeltdach hast, wird’s schnell klamm.“ ment“, sagt Vater Borowski. Aber im
die Borowskis zum Familienmitglied ge- Das meiste macht Dirk selbst – inklu- nächsten Sommer, da gehen sie lieber
worden. Das natürlich auch mal nervt sive Einbau einer Gasanlage für Fünf- wieder auf Nummer sicher: „Der Platz
oder zickt, aber das am Ende alle lieb ha- Kilo-Flaschen. Ursprünglich hatte der in Hörnum ist schon reserviert, und die
ben und nie wieder hergeben würden. Club Joker einen festen Gastank, aber Kinder wollen auch wieder mit.“ Never
„Ich bin quasi in ihm aufgewachsen“, das sei zu umständlich gewesen. Nur bei change a winning team. Holger Karkheck

96 www.autobild.de/reisemobil
Sogar das Geschirr an Bord ist stilecht

Das Mobil
Marke und Modell: VW T3 Club Joker
Baujahr: 1984
Gekauft: August 2000
Erste Reise: dänische Westküste
Letzte Reise: Hörnum auf Sylt
Motor: Vierzylinder-Reihenmotor Diesel
Hubraum: 1588 cm3
Leist
Leistung: 37 kW (50 PS)
Höchstgeschwindigkeit:
hstgesch knapp 100 km/h
Länge/Breite/Höhe:
ite/Höh 4570/1844/2650 mm
Gewicht max.: 2800
800 kg
k
Kaufpreis: 12 500 Mark
ark
Umbau-/Renovierungskosten:
koste 1500 Euro

Urlaub 2006 und 2019: Zumindest


der Bus hat sich nicht verändert …
Die große Tochter Laura (heute 22)
ist nicht mehr dabei
PRIVAT (2)
FOTOS: HOLGER KARKHECK (5),

Das Dach hat Vater Borowski


selbst installiert. Es stammt von
einem verunfallten Bus

Die Tonnen bieten Platz für Schmutzwäsche und eine Ersatzgasflasche. Luca Marie (17) und Larsen (14) wollen nächsten Sommer wieder
wieder mit zum Campen

www.autobild.de/reisemobil 97
V e r le ih u n g
il
G o ld e n e s R e is e m o b

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Im festlichen Rahmen


wurden auf dem Caravan Salon in Düsseldorf die Gewinner und
Preisträger der Leserwahl zum GOLDENEN REISEMOBIL 2019
geehrt. Nach der offiziellen Preisverleihung ging die Feier bei
einem zünftigen Bier und einer Brotzeit gemütlich weiter
Das Goldene

2019
Von links: Axel Sülwald (AUTO BILD REISEMOBIL), Laurent Cerutti (Webasto), Alexander Leopold (Dethleffs), Claus Winneknecht (dwt Zelte),
Felix Sturm (Niesmann+Bischoff), Helge Vester (Dethleffs), Viktor Reimer (Solar Swiss), Beat Maurer (Maurer Fahrzeugbau),
Christian Bauer (Hymer), Olivier Bousquet (VW Nutzfahrzeuge), Martin Stolz (Vango), Jürgen Thaler (Knaus), Karl-Heinz Schuler (Carthago),
Alexander Rühland (VW Nutzfahrzeuge), Gerhard Volkner (Volkner Mobil), Mirko Kerber (Concorde), Stephan Brutscher (Sunlight),
Christian Striebel (Etrusco), Stephan Fritz (Axel Springer Auto Verlag), Philipp Wex (Mercedes-Benz Vans) und Ulrich Vielmetter (Ququq Campingbox)
Auf der Bühne (v. l.): Peter Meier (Nürnberger
Versicherung), Tom Drechsler (AUTO BILD-Chef)
und Dirk Fehse (PaulCamper)

Von der Redaktion als Persönlichkeit des Jahres geehrt:


Neu auf dem deutschen Markt und gleich zwei- Carthago-Chef Karl-Heinz Schuler (Mitte) brachte zur Verleihung
mal gewonnen: Viktor Reimer von Solar Swiss Tochter Sabrina und Sohn Sebastian mit

B&M-Marketing-Geschäftsführer
Stefan Müller moderierte die Verleihung

Herzlich willkommen, Hymer! Bernhard Sawetzki,


Sarah Lemke, Frank Heinrichsen, Viktoria Hermann, Christian Bauer,
Dominik Hepe und Karsten Berg (v. l.)

www.autobi
Das Goldene

2019

Gern gesehene Gäste (v. l.): Helene Schmidt (AUTO BILD REISEMOBIL),
Mathias Liebing (Hobby), Thomas Kamm (Fendt), Axel Sülwald (AUTO BILD REISEMOBIL), Den Redaktionspreis für die beste
Holger Schulz (Hobby), Wolfgang Berghofer (B&M Marketing), Fahrzeugneuheit bekam Jürgen Thaler
Thomas Neubert (Hobby), Manfred Taedcke (Hobby), Cilia Eckrich (Hobby) (Knaus, l.) von AUTO BILD-
und Hans Frindte (Fendt) Chefredakteur Tom Drechsler

Markus Pangerl, Jens


Grußworte von Stephan Fritz, General Manager Kromer und Thorsten Erhardt
AUTO BILD Gruppe Axel Springer Auto Verlag (alle Bürstner, v. l.)

Stolz auf den ersten Preis bei


Versicherungskompetenz (v. l.): Peter Meier (Nürnberger Versicherung), Martin Ohnimus, „Zubehör allgemein“: Ulrich Vielmetter
Bernadette Büschges, Helga Schnürle (alle Jahn & Partner), Thomas Bettin (Nürnberger Versicherung), von Ququq Campingbox (l.) mit
Florian Knackstedt und Daniel Brachmeier (beide Jahn & Partner) Redaktionsleiter Axel Sülwald

Bekannte Gesichter (v. l.):


Alexander Leopold (Dethleffs), Axel Sülwald Allen Grund zum Feiern: Peter Feneberg (l.) Wolfram Nikolaus Diener (Messe Düsseldorf),
(AUTO BILD REISEMOBIL) und und Philipp Wex von Mercedes mit Redaktions- Helene Schmidt (AUTO BILD REISEMOBIL)
Joachim Reich (Dethleffs/Crosscamp) sonderpreis „Beste Innovation“ und Michael Degen (Messe Düsseldorf, v. l.)
Gespräch zwischen Stephan Fritz
Nicole Schindler (Knaus Tabbert) Gute Laune bei Kay Fischer (E&P (Axel Springer Auto Verlag),
und Stefan Kreuz (Weinsberg) bei Deutschland), Gerhard Reisch Reinhard Schade und Tina Gorschlüter
der gemütlichen Brotzeit (Freizeit Reisch) und Kai Dhonau (DCHV) (beide Lebenshilfe Gießen, v. l.)

Jenny Zeume (AUTO BILD REISEMOBIL)


und Bernd Wachtel (Fiat Professional)

Manuel Voggesser, Beat Junge Marken, junge Gesichter (v. l.): Stephan Brutscher (Sunlight),
Maurer und Michael Maurer (alle Christian Striebel (Etrusco), Martin Schlenker (Hymer), Sarah Lazonby (Sunlight),
Maurer Fahrzeugbau, v. l.) Claudia Kolb (Etrusco) und Stefan Riedlinger (Sunlight)

Besuch von Knaus Tabbert: Zweiter Platz für den VW Grand PSA-Power: Silke Rosskothen (Peugeot),
Rolf Schmidt, Jürgen Thaler, California 600: Alexander Rühland Bernd Große-Holtforth, Christian Michel
Johann Hanusch, Armin Mäder, (VW Nutzfahrzeuge, l.) und und Johannes Martin (alle drei Citroën)
Florian Hopp und Stefan Kreuz (v. l.) Redaktionsleiter Axel Sülwald und Daniel Fuest (B&M Marketing, v. l.)

Michael Degen (l.) von der Messe Strahlender Sieger: Dethleffs-


Düsseldorf mit Christian Reisch Anika Carius (InterCaravaning) Marketingleiter Helge Vester (r.), der
(Alde, Mitte) und Nicolaus Hirsch mit Peter Linker und Daniel Fuest insgesamt vier Preise gewann, mit
(Linnepe) (beide B&M Marketing, v. l.) Wolfgang Berghofer (B&M Marketing)

ww.autobi
Das Goldene

2019

Chefsache: Claus Winneknecht von dwt Zelte (l.)


mit Redaktionsleiter Axel Sülwald

Von links: Sebastian Schuler, Markus Kern, Karl-Heinz Schuler, Jürgen Fleuter
(alle Carthago), Helene Schmidt (AUTO BILD REISEMOBIL, hinten), Sabrina Schuler
(Carthago, vorn), Jochen Riess, Florian Horne, Florian Hofer, Bernd Wuschack
(alle Carthago), Jenny Zeume, Axel Sülwald (beide AUTO BILD REISEMOBIL), Alexander
Wehrmann (Carthago) und Alexander Failing (AUTO BILD REISEMOBIL)

Stefan Müller von B&M Marketing


bei einer Showeinlage

Julia Golebiowski und Maximilian Möhrle (beide Camping.info)

Große Freude bei Laurent Cerutti


Tom Drechsler (Chefredakteur AUTO BILD, l.) begrüßt von Webasto über den zweiten Platz in
Cilia Eckrich und Thomas Neubert (beide Hobby) der Kategorie „Zubehör Elektronik“

nd
, ausge
de

he
gelän
i Bi
nd

103
ü st e n
S o la r a n la g e n a c h r

STROM
FREI HAUS!

Ganz schön groß, so ein Solarpaneel! Dieses hier ist


ein Black-Line-Hochleistungsmodul von Büttner. Es hat 72 Einzel-
zellen und funktioniert deshalb auch im Halbschatten effizient

104 www.autobild.de/reisemobil
Endlich unabhängiger sein vom Stromanbieter! Wie gut, dass das
mit Solaranlagen nicht nur im Eigenheim geht, sondern
auch im Reisemobil. Wir testen, wie – und lassen ein Büttner Power-
Pack Classic I in unserem Dauertest-Laika installieren
Zuerst werden die bei-
den Batterien abge-
klemmt. Der Tisch und 1
die Fahrerhaussitze
fliegen gleich danach raus,
damit wir mehr Platz
zum Arbeiten haben

In den Sitzböcken wohnt die Bord-


elektronik. Am serienmäßigen
Elektroblock (blau) wird zunächst
ein Batterie-Control-Booster an-
geschlossen. An den Schiebern …

… stellen wir den verbau-


ten Akkutyp ein. Dann
wird der BCB am rechten 4
Sitzbock befestigt. Vorne
schalten wir noch den Um Platz für die Kabel zwischen Solarpaneel und Laderegler zu schaffen,
Mess-Shunt dazwischen demontieren wir einen Teil der Seitenverkleidungen

www.autobild.de/reisemobil 105
Anschließend wird das Solarpaneel für die
Installation vorbereitet: Mit Halteprofilen
verschrauben (windfest bis 225 km/h!), Kabel
wasserdicht einziehen und anklemmen

6
5
Profi Martin Arlt von der Firma Armanec definiert
jetzt den Montagepunkt fürs Solarpaneel und …
FOTOS: G.V. STERNENFELS (15), HERSTELLER

8 9 10

Die eine Bohrung im Dach reicht, weil das So- … fixiert wird. Der kommt nach dem Ein aufblasbares Kissen hilft beim punktgenauen
larpaneel mit einem speziellen Kleber … Anätzen des Halters (links) dick drauf Aufsetzen des Solarpaneels, Kreppband sorgt für …

Welche Anlage ist


die richtige für mich?
‡ Kommt drauf an, wie viel Strom verbraucht wird:
Wer einen Wechselrichter betreibt, sollte das größere
Set Classic II (2179 Euro) nehmen – es hat zwei Solar-
paneele mit 880 Wh/Tag. Unseres lässt sich aber pro-
blemlos durch ein zweites Solarpaneel ergänzen. Toll
dabei: Der Batterie-Control-Booster kontrolliert alle
Stromflüsse und pumpt als Ersatz für das Ladegerät 13 14
des Elektroblocks Aufbau- und Starterbatterie strom-
quellenunabhängig voll. Solaranlagen-Einzelsets gibt’s Nachdem wir einen passenden Platz gefunden haben, schließen wir den Batterie-Computer an den
bei Büttner ab 889 Euro (MT 75 MC Slim, 300 Wh/Tag). Mess-Shunt an und montieren das sofort einsatzbereite Info-Kästchen
Darin sind Laderegler, Kabel und Montagematerial ent-
halten. Der Weg des Stroms führt dann vom Solarpaneel
über Laderegler und serienmäßigen Elektroblock in
die Aufbaubatterie. Einbaukosten: ab 350 Euro.

Büttner-Power-Pack
Classic I (1598 Euro) mit
110-W-Solarpaneel MT 110
MC, Halteprofilen, Lade-reg- 15
ler MT 230 PP, Batterie-
Control-Booster MT BCB 25/20,
Batteriecomputer MT 5000 iQ,
Mess-Shunt, Befestigungs-Kit und Kabelsatz Der Laderegler sitzt zwischen Solarpaneel und Elektroblock
hinten am Fahrersitzbock. Klar zu erkennen: die Ladung läuft!

106 www.autobild.de/reisemobil
7

Anhängekupplungen
Für Reisemobile & Kastenwagen

… setzt die einzige Bohrung für die Kabeldurchführung.


Spannender als dieser Moment ist kein Krimi!

Verfügbar für die meisten


europäischen Fahrzeuge
Vom AHK-Querträger inkl. Flanschkugel
11 12
bis hin zur variablen Bauweise oder einem
… saubere Klebefugen. Durch die Hinterlüf- Die spezielle Abdeckung der Kabeldurchführung Baukastensystem.
tung arbeitet das Solarpaneel effizienter wird auch verklebt und so 100-prozentig dicht

Wir als Spezialist haben für Ihr Reisemobil


oder Ihren Kastenwagen die richtige
16 Anhängekupplung. Garantiert!

Bike-Profi
Guido Tschugg
setzt auf
Auch der BCB arbeitet wie ge- SAWIKO
wünscht. Er ersetzt das Lade-
gerät des Elektroblocks und schaltet tschugg.sawiko.com
automatisch zwischen Generator-,
Landstrom- und Solarladung für die
Aufbau- und Starterbatterie

Fazit
Sorgen um den Zustand der Batterien sind bei unserem Laika ab jetzt passé – sie
werden seit der Installation immer und ständig geladen, wenn Licht aufs Solar-
paneel trifft. Und das sogar vollautomatisch. Der Batteriecomputer zeigt zudem
ALOIS KOBER GMBH
alle Ladezustände und Verbräuche an. Und auch die Montage läuft schonend Niederlassung SAWIKO
und einfach ab. Also keine Angst um die Mobil-Haut! Alex Failing Ringstraße 3
49434 Neuenkirchen-Vörden
+49 5493 - 99 220
info@sawiko.de
www.sawiko.com

www.autobild.de/reisemobil 107
Folge

KOLUMNE 3
„SCHÖN STEHEN:
AUF DEN RICHTIGEN
STANDPLATZ
KOMMT ES AN“
TV-Moderatorin Bettina Tietjen
liebt Camping in ihrem selbst umgebau-

FOTOS: KLAUS BECKER, PRIVAT


ten Reisemobil. In AUTO BILD
REISEMOBIL schildert sie ihre schönsten
und skurrilsten Reiseerlebnisse
chön stehen – für mich eine der ich als erstes sehe. Außerdem sollten zwei Eine ganze Woche lang blieben wir

S wichtigsten Voraussetzungen
überhaupt für einen gelungenen
Campingurlaub. Jeder Aufenthalt auf
stabile Bäume in unmittelbarer Nähe ste-
hen, genau im richtigen Abstand um mei-
ne Hängematte aufzuhängen. Nicht zu
in unserem Versteck, chillten und grill-
ten, spielten Boule, tranken Rosé und
hörten Edith Piaf. So schön es auch war,
einem Campingplatz beginnt für uns mit viel Wind, nicht zu viel Schatten und bit- es kam der Tag der Weiterreise. Und da-
demselben Ritual. Noch bevor wir uns te kein Sanitärgebäude in Riechweite. mit auch der Moment, vor dem sich
an der Rezeption anmelden, besichtigen Das ist doch wohl nicht zu viel verlangt, mein umsichtiger Mitcamper am meis-
wir das Terrain. „Wir“ bedeutet: Mein oder? ten gefürchtet hatte. Wie rauskommen
Mann und ich gehen getrennte Wege, Mein Mann hingegen wählt ganz an- aus dem Dickicht, ohne den Bus zu be-
denn wir haben sehr unterschiedliche ders aus. Für ihn muss der ideale Platz schädigen?
Vorstellungen davon, was ein perfekter leicht erreichbar sein, er möchte pro- „Du stellst dich hinter das Auto, so,
Standort ist. Ich bin erst dann zufrieden, blemlos rangieren können, und der dass ich dich im Außenspiegel sehen
wenn unser Wohnmobil so steht, dass Fluchtweg muss frei sein. Das A und O kann und winkst mich raus.“ Er wusste
wir einen großartigen Blick haben, sei es ist der Untergrund. Akribisch begutach- genauso gut wie ich, dass diese Arbeits-
auf das Meer, die Berge, Wald und Wie- tet er das Stückchen Land, auf dem wir teilung ein Risiko bedeutete. Mit Ein-
sen oder sonst irgendetwas Ansehnli- möglicherweise parken werden. Es darf und Ausparken habe ich keine Proble-
ches. Wenn möglich, Sonnenuntergang nicht matschig sein, nicht wurzelig und me, solang ich selbst am Steuer sitze.
inklusive, aber Morgensonne ist auch vor allem nicht sandig, denn auf all die- Aber jemand anderen einweisen?
okay – Hauptsache, es ist nicht Bernd sen unberechenbaren Böden fährt man Schwierig. Nervös schnappte ich mir
am Grill auf der Nachbarparzelle, den sich fest. Will heißen, die Räder drehen meinen Kaffeebecher und platzierte
durch, der Fahrer auch und nichts geht mich zwischen den Bus und die kleine
mehr. Mauer, die das Rangieren etwas kom-
Sie können sich auch als Nicht-Cam- pliziert machte.
per ausmalen, dass diese unterschiedli- „Weiter, weiter“, rief ich und winkte
chen Ansätze hier und da zu … nennen mit der Hand.
wir es … Auseinandersetzungen führen. „Wo bist du denn?“, rief er gereizt.
Einmal hatte ich im hintersten Winkel „Ich hab doch gesagt, du sollst dich da-
eines Platzes am Mittelmeer eine verlo- hin stellen, wo ich dich sehen kann!“
ckende kleine Nische entdeckt, versteckt „Ich sehe dich doch mein Schatz,
hinter Bäumen, wie geschaffen für einen leicht nach links einschlagen jetzt, wei-
VW-Bus und eine Hängematte. Mit Blick ter, weiter, weiter …“
auf mediterrane Hügel und ein ausge- Das knirschende, splitternde Ge-
trocknetes Flussbett, durch das ein paar räusch, das das Rücklicht von sich gab,
Kühe der Abendsonne entgegentrotteten. als es mit der Mauer zusammenprallte,
„Ist das nicht herrlich hier?“, flötete habe ich noch heute im Ohr. Genauso
ich und gab mir größte Mühe, einen lie- wie den Aufschrei und den darauffol-
bevoll überzeugenden Ton anzuschla- genden Streit. Ich dachte ganz kurz über
gen, denn ich sah schon, dass mein eine Trennung nach, beschloss dann
Mann dieses Fleckchen für ganz und gar aber, ihm einfach bei den nächsten bei-
ungeeignet hielt. Widerwillig ließ er sich den Campingplätzen bei der Stellplatz-
dann aber doch darauf ein und bugsier- wahl den Vortritt zu lassen. Wohl wis-
‡ Diese Kolumne ist ein Auszug aus dem Buch te den Bus geschickt zwischen knorrigen send, dass sich das Thema „schön
„Tietjen auf Tour“, Piper Verlag, Tamarisken und Oleandern hindurch stehen“ wie ein roter Faden durch mein
271 Seiten mit vielen Fotos, Preis: 16 Euro zu meinem auserwählten Standort. Camperleben ziehen würde.

108 www.autobild.de/reisemobil
AUSGEZEICHNET. AUCH DANK IHNEN.
Bei der Leserwahl zum Goldenen Reisemobil 2019 wurde die HYMER B-Klasse Modern-
Comfort I 580 auf den 1. Platz in der Kategorie „Integrierte“ gewählt. Dafür vielen Dank!
Weitere Infos bei Ihrem HYMER-Handelspartner und auf www.hymer.com
RÄTSEL

Raten macht schlau


Sie sind Camper, und um Ihre Allgemeinbildung Mitmachen &
ist es gut bestellt? Dann machen Sie mit! gewinnen!
Wir verlosen 3D-Puzzle-Sets von Ravensburger
Per Telefon Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen.
SO MACHEN SIE MIT Teilen Sie uns die Lösung telefonisch mit unter Mitarbeiter der Axel Springer SE, ihrer Tochter-
0 13 79-20 70 60* gesellschaften und der am Gewinnspiel beteiligten
Das Lösungswort ergibt sich aus den nummerierten Per SMS Unternehmen dürfen nicht teilnehmen.
Feldern. Teilnahmeschluss ist am 14. November 2019. Oder senden Sie folgenden Text an die Kurzwahl 40400** Teilnahme ab 18 Jahren und mit Wohnsitz in
So können Sie uns die Lösung mitteilen: MOBIL + Lösung + Name + Anschrift Deutschland möglich.
* 50 Ct./Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk deutlich teurer ** 50 Ct./SMS

Auf der Überholspur: Der Porsche 911 GT3 Cup


diente dem 3D-Puzzle als Vorlage

110 www.autobild.de/reisemobil
Auflösung aus Heft 8/2019 STUETZRAD

Der Gewinn enthält drei


3D-Puzzle von Ravensburger

Zehn 3D-Puzzle-Sets von Ravensburger


im Wert von je 97 Euro zu gewinnen
Gewinnen Sie eines von zehn Ravens- Dank Easyclick Technology formen
burger-3D-Puzzle-Sets mit je die Puzzleteile ganz ohne Kleben
einem 3D-Puzzle Porsche 911 GT3 Cup, ein stabiles dreidimensionales Abbild.
einem 3D-Puzzle Porsche 911 R Weitere Infos unter
sowie einem 3D-Puzzle Eiffelturm. www.ravensburger.de

Gewinner aus Heft 8/2019 Wolfgang Bechtel, 51061 Köln Thomas Geib, 67824 Feilbingert Jens Reddmann, 22848 Norderstedt
Wolfgang Drechsler, 09557 Flöha Joachim Mirkes, 26127 Oldenburg Norbert Schier, 32425 Minden
Je eine Wetterstation von TFA im Wert von Katrin Franke, 29410 Salzwedel Daniel Müller, 53175 Bonn
79,99 Euro haben gewonnen: Oliver Freynhagen, 50939 Köln Reiner Rabe, 31191 Algermissen

108 individuell geformte und bedruckte


Puzzleteile ergeben ein originalgetreues Abbild
des Porsche 911 GT3 Cup

Wichtiges Möbelstück im Vorzelt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

www.autobild.de/reisemobil 111
FOTO: K.U.KNOTH

EIN BREMER Der erste James Cook etablierte in Deutschland das Premium-Reisemobil
112 www.autobild.de/reisemobil
M OBIL-
C HT CH

E
U

CK
A
GEBR

ABENTEUER
auf Kastenwagenbasis. Ist der Hype um das Modell gerechtfertigt?
www.autobild.de/reisemobil 113
GFK-Nasszelle mit Waschbecken, Duschtasse und Dachfenster. Dichtfugen wurden bereits erneuert

FOTOS: K.U.KNOTH (9)


Streng funktionaler, erstaunlich vielseitiger Innenraum. Die Doppelbänke lassen sich zur Dinette und zum Bett umbauen. Zweite Schlafplätze oben

in englischer Entdecker gab seinen DAS IST ER: Ein Sympathieträger, der Ausbauprogramm zurück und bauten

E Namen für das erste Reisemobil


von Mercedes und Westfalia: James
Cook kartografierte auf seinen Fahrten
Ecken und Kanten trägt und längst nicht
mehr so elitär wirkt wie bei seinem Sta-
pellauf vor 42 Jahren. Der James Cook
so individuelle Camper oder individua-
lisierte Serienmodelle nach ihrem eige-
nen Geschmack. Seinen legendären Ruf
über die Weltmeere unter anderem den baut auf der von 1977 bis 1995 gefertig- erlangte der James Cook aufgrund sei-
Pazifik. Der große Seefahrer war für die ten mittleren Transporterbaureihe TN ner robusten Konstruktion und den lan-
Ingenieure eine große Verpflichtung. Die beziehungsweise T1 auf und ist somit gen Federwegen im weltweiten Einsatz
Reisemobilausgabe des Bremer Trans- der Vorläufer der Reisemobile auf Sprin- als Urlaubs- und Abenteuermobil mit
porters sollte hohen Komfort, Mercedes- ter-Basis. Die Zusammenarbeit mit den Nehmerqualitäten. Im Alter offensicht-
typische Funktionalität und optimale Ausbauprofis der Westfalia-Werke in liche Rostprobleme nehmen Fans ent-
Handlichkeit unter einen Hut bringen. Rheda-Wiedenbrück führte zu einem weder mit einem Schulterzucken oder
Die meist gut betuchte Neuwagenkund- luftig wirkenden Innenraum mit prakti- dem beherzten Einsatz am Schweißge-
schaft erwartete ab 1977 ein auf knapp scher Anmutung und zahlreichen cleve- rät hin. In Sachen Raumökonomie macht
drei Meter Höhe gewachsenes Freizeit- ren Details. Viele von der Serie abwei- dem mit 40 Millimeter Mineralwolle iso-
fahrzeug, das mit gewohnter schwäbi- chende Ausführungen am Gebraucht- lierten Schwaben selbst nach über 40
scher Gründlichkeit entwickelt worden wagenmarkt haben einen simplen Jahren kaum ein anderes Reisemobil mit
war und deutlich moderner wirkte als der Grund: Etliche Eigentümer griffen auf gleichen Außenabmessungen etwas vor.
damals noch aktuelle T2 Bulli von VW. das breit gefächerte Westfalia-Mosaik- Die nur 5,24 Meter lange Basis unter ¤

114 www.autobild.de/reisemobil
Ganz schön luftig! Nüchterne Oberflächen, aber vollwertige Stehhöhe im gesamten Wohnraum

DAS STÜTZENSYSTEM
FÜR IHR REISEMOBIL –
SELBSTNIVELLIEREND
AUF KNOPFDRUCK.
• Vollautomatische Nivellierung
in nur 2 Minuten.
• Komplett hydraulisches 4-Stützen-
System.
• Für fast alle Reisemobile von 3,5 t
bis 22 t geeignet.
• Optional mit Wifi -Modul –
zur bequemen App-Steuerung
Heckküche für Gelegenheitsköche. Ausreichend Staumöglichkeiten, teilweise neue Furnierfolien über das eigene Smartphone.

Mercedes James Cook Informieren Sie sich bei Ihrem


Vertragshändler über den Einbau
des Systems.
Breite: 1975 mm

www.ep-hydraulics.de

Länge: 5235 mm

QUALITY FOR LIFE

www.autobild.de/reisemobil 115
5

Mit Foliendekor nachdekoriertes


4 Fotofahrzeug. Die Originalfarbe Beige
ist im Innenraum noch gut sichtbar
3

Das kann Ärger machen

1. AUFBAU Kaum ein Exemplar blieb bis heute 2. MOTOR Der Diesel ist von innen und außen 3. NACHRÜSTUNGEN Genauestens checken und
rostfrei. Wie sorgfältig wurde nachgearbeitet? zugänglich. Ist seine Wartung nachvollziehbar? im Zweifel vom Anbieter erklären lassen

4. STROMNETZ Ist die elektrische Anlage frei 5. FENSTER Die Kunststofffenster sind nach über 6. UNTERGRUND Gibt es Rost- oder Ölprobleme?
von Kriechströmen und unverpfuscht? 30 Jahren oftmals gründlich versprödet Das kann teure Reparaturen nach sich ziehen

dem windkanalerprobtem Kunststoff- Das minimalistische Armaturenbrett sen ein starres GFK-Modul samt Gepäck-
Hochdach ist bis in den letzten Winkel lenkt in keinem Moment von Sehens- brücke eingesetzt. Trotz der Pkw-ähn-
geschickt ausgenutzt. Zudem gibt es im würdigkeiten entlang der Route ab. Die lichen Außenlänge fand sich genügend
Wohnbereich volle Stehhöhe. Die gerin- Sitzreihen zwei und drei sind voll auf Raum für Nasszelle und Küchenblock
ge Fahrzeugbreite von unter zwei Meter Variabilität ausgelegt. Je nach Klapp- mit Zweiflammengasherd nebst 45 Liter
verbessert die Handlichkeit des Heck- position bieten die beiden auf Schienen großem Kompressorkühlschrank. Dazu
trieblers im Stadtverkehr und erhöht den verschiebbaren Bänke Platz für insge- gibt es eine Armada von routiniert ver-
Aktionsradius speziell auf südeuropäi- samt vier Personen. Auch eine Dinette arbeiteten, selbst nach über 30 Jahren
schen Straßen dritter Ordnung. – wahlweise mit kleinem Klapp- oder immer noch erfreulich klapperarmen
DAS HAT ER: Ein James Cook schärft großem Stecktisch – und ein Doppelbett Sperrholzschränken und Staufächern.
den Blick für das Wesentliche nach. Wie sind möglich. Leider gibt es für die Fond- Das braun-beige Farbkonzept spricht
ihm das gelingt? Der Kultkasten ist nach passagiere weder Dreipunktgurte noch zumindest unser Retrofaible an. Der 1987
heutigen Maßstäben zwar längst keine Kopfstützen oder Isofixaufnahmen – hier nachgereichte James Cook Klassik trug
Luxusherberge mehr, bietet im Grunde zeigt sich das hohe Alter der Konstruk- hellgraues Mobiliar und wirkt tatsächlich
aber noch immer alles, um mit einer klei- tion deutlich. zehn Jahre jünger. Das im Fotofahrzeug
nen Familie Urlaubsabenteuer zu erle- Am Heck haben die Ausbauer auf etwas schräge Marmorfoliendekor von
ben. Fahrer und Beifahrer nehmen auf die sonst bei Bremer Transportern üb- einem der Vorbesitzer ließe sich entfer-
erstaunlich bequemen Pilotsitzen Platz. liche Doppeltür verzichtet und stattdes- nen oder ersetzen. Viel wichtiger ist je-

116 www.autobild.de/reisemobil
Dieser Fahrerplatz ist noch ein Arbeits-
platz. Blechpartien im zeitgeistigen
Auslieferungsfarbton Bahama-Beige
FOTOS: K.U.KNOTH (10)

hat richtig was auf


dem Kasten.“
Zwei Zusatzbatterien und ein Wassertank füllen das Bankstaufach

doch, dass der Innenausbau weitgehend maligen 88-PS-Toptriebwerk mit dem zahlbedingt bedrohlich ansteigt. Das
unbeschädigt und vollständig ist. Nach- einst aufpreispflichtigen Viergang- Ausnutzen der laut Papieren möglichen
gerüstete Pluspunkte sind die große Mar- Wandlerautomaten ausgestattet. Diese Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h
kise, eine Gaswarnanlage und eine Rück- Antriebskombination verdient im Hier ist nur eine theoretische Option. Um-
fahrkamera. Letztere erleichtert das und Jetzt das Prädikat würdevolle Wan- weltzonen sind dank H-Zulassung kein
Rangieren noch einmal spürbar. derdüne. Trotz auf dem Papier ziemlich Problem. Mit dem Reisemobilsenior an-
SO FÄHRT ER: Wie früher – zum Start- mauer Leistungsdaten taugt der Antrieb, gemessen unterwegs zu sein setzt den
ritual gehört fest die Rudolf-Diesel- um tiefenentspannt auf Überlandtouren Mut zur Langsamkeit und ausreichendes
Gedenksekunde: Nach dem Vorglühen Kilometer zu fressen. Auf Autobahnen Verständnis für das eine oder andere al-
erwacht der legendäre, vorne längs ver- löst man besser das Abo für die rechte tersbedingte Technikgebre-
baute Dreiliter-Reihenfünfzylinder- Fahrspur. Im Windschatten großer Sat- chen voraus. Dann ist dem
Vorkammerdiesel OM 617 zum Leben. telzüge fällt es nicht ins Gewicht, dass Ur-James-Cook ein ewiges Le-
Unser Testfahrzeug war neben dem da- die Geräuschkulisse ab Tempo 100 dreh- ben (fast) sicher.

www.autobild.de/reisemobil 117
Unser Fotofahrzeug ist von privat zu
verkaufen. Kontakt: Tel. 0 58 29-80 86

Die haben was auf dem Kasten!


‡ Wer Lust auf einen alltagstauglichen Westfalia hat, findet am Markt eine beachtliche Auswahl vor. Volumenmodelle waren die Bulli-Generationen T1 bis T3. Geräumiger
und mit Bad war jedoch nur der LT, der sich als Sven Hedin gut verkaufte. Der zweite James Cook basierte auf dem Sprinter. Nur ein modernisierter DKW: der MB 100.

FOTOS: T. BADER, PRIVAT, C. BÖRRIES, S. HABERLAND, K.U.KNOTH


MB Sprinter James Cook (1995) VW LT Westfalia (1977) MB 100 Westfalia (1991)
Die Neuauflage des James Cook blieb teuer Als Sven Hedin war der VW LT der ärgste Konkur- Als glückloser Bulli-Konkurrent buhlte der
und bot einen innovativen Grundriss rent des James Cook. Ebenfalls Westfalia-Gene kleine MB 100 um Campinggäste

Kosten Technische Daten Stärken & Schwächen


für die getestete Motorvariante Motorisierung Fünfzylinder, vorn längs kultiges Image
praktischer Grundriss
Mercedes James Cook 309 D Leistung 64 kW (88 PS) bei 4400/min Verkehrsfläche Pkw-ähnlich
(65 kW/88 PS) Hubraum 2998 cm3 robuste Technik
Drehmoment 172 Nm bei 2400/min niedrige Kosten bei Oldtimerzulassung
UNTERHALT
Testverbrauch 14 l Diesel/100 km Höchstgeschwindigkeit 120 km/h häufige Rostprobleme
CO2 371 g/km Getriebe/Antrieb Viergang automatisch/Hinterrad mangelhafte Originalität
Inspektion 200 bis 450 Euro Tankinhalt/Kraftstoffsorte 70 l/Diesel überholtes Sicherheitskonzept
Haftpflicht1) 302 Euro bescheidene Fahrleistungen
Länge/Breite/Höhe 5235/1975/2970 mm gute Fahrzeuge sind rar und teuer
Teilkasko1) 201 Euro
Radstand/Bereifung 3350 mm/205 R 14 C
Vollkasko1)
Kfz-Steuer (Oldtimer)
512 Euro
192 Euro
Leergew. fahrbereit/Zuladung (Testmobil) 2600/600 kg Fazit
Anhängelast (gebremst/ungebremst) 2000/750 kg
1) Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg,
Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (40 Jahre alt), Material Wand/Dach/Boden Stahl/GFK/Stahl Wer einen passablen Bremer James Cook
jährliche Fahrleistung 15 000 km, Beitragssatz 100 Prozent
Liegefläche unten L x B 1950 x 1250 mm sucht, muss mittlerweile mit 10000 Euro
ERSATZTEILPREISE2) Liegefläche oben L x B links 1900 x 1450 mm Investment rechnen. Dafür gibt es ein
Lichtmaschine (AT) 501 Euro Kühlschrank/Eisfach 41/4 l Kult-Reisemobil mit Charme,
Anlasser 606 Euro
Herd 2 Flammen Stern und Familiensinn. Vor-
Zahnriemen entfällt, Steuerkette sicht nur vor mit Farbe über-
Bordbatterie 80 Ah
Wasserpumpe (AT) 368 Euro geduschten Rost-Ruinen!
Bremsscheiben und -klötze, vorn 453 Euro Frisch-/Abwassertank 70/70 l
Lars Jakumeit
4 Sommerreifen 205 R 14 C 520 Euro Gasvorrat/Heizung 8 kg/Eberspächer D2L
2) Preise inkl. Arbeitslohn bei Markenwerkstatt, freie Werkstätten günstiger Preis (James Cook Klassik, 1993) ca. 75 000 Mark Urteil 11154
1 mangelhaft • 11 ausreichend • 111 befriedigend • 1111 gut • 11111 sehr gut
118 www.autobild.de/reisemobil
IA
FRANK
IT
NEUHE
3,5 TONNER AUF
MERCEDES-BENZ

WENN LEICHTIGKEIT,
DANN IM FRANKIA NEO!
Erlebe einzigartiges Raumgefühl – in einem völlig neuen Fahrzeugkonzept

Mercedes-Benz-Sprinter
, mit kraftvollem Frontantrieb
und völlig neue FRANKIA als Basis für den wendigen
NEO mit 7 m Länge

Ihre FRANKIA-Händler vor Ort: www.frankia.com/haendlersuche


U n te r w e g s
m it F a h r r a d u n d
R e is e m o b il

STROMABWÄRTS
DIE ELBE ENTLANG
Störche, Städtchen und Stones: 840 Kilometer führt der Elberad-
weg durch Deutschland. Das Reisemobil parkt direkt am Deich
120 www.autobild.de/reisemobil
Links: Die Fähre zwischen Hitzacker und Bitter nimmt nur Personen und Fahrräder mit
Rechts oben: eine der vielen schönen Alleen. Rechts: im Storchendorf Wahrenberg

as hätte ich mir in meinen kühns- dem Deich und führt durch et-

D ten Träumen nicht vorgestellt,


dass ich bei einer gemächlichen
Radtour entlang der Elbe auf die wildes-
liche Naturschutzgebiete. Zwei-
tens: Er ist prima ausgeschildert,
man kann sich eigentlich nicht
te Rockband aller Zeiten stoßen sollte. verfahren.
Und das 56 Jahre nach Gründung der Meine erste Etappe führt von
Band. Wittenberge nach Dömitz, lä-
Aber von vorne: Ich hatte mir vorge- cherliche 54 Kilometer. Weite Felder, un- und her und hin und her. Fünf Minuten
nommen, den berühmten Elberadweg berührte Auenlandschaften und kleine dauert der Uferwechsel. Kinder 50 Cent,
mit meinem betagten Drahtesel in Angriff Wälder ziehen an meinem Auge vorbei. Erwachsene 1 Euro, Großvieh 3 Euro.
zu nehmen. Nicht die gesamten 840 Ki- Ab und zu gönne ich mir eine kleine Ver- Nicht einmal 600 Seelen leben in
lometer von Cuxhaven bis hinter Dres- schnaufpause. Nun wenige Radler kom- Schnackenburg, der ehemaligen Grenz-
den, sondern lediglich einige schöne Teil- men mir auf den gut 20 Kilometern bis stadt und Zollstation auf niedersächsi-
strecken. Start ist in Wittenberge. Der nach Schnackenburg entgegen. Dabei scher Seite. Stadtrechte hat der Ort bis
Womo-Stellplatz direkt am Elberadweg haben Sie es deutlich besser als ich. Denn heute – und gehört damit zu den kleins-
auf dem Gelände des Sportboothafens ich habe: Gegenwind. ten Städten Deutschlands. Was keine so
ist wie geschaffen für mich. Ruhig, tolle In Schnackenburg kreuzt das kleine richtig attraktive Auszeichnung ist. Denn
Aussicht und nette Nachbarn. Fährschiff den Fluss. Seit 1990 verbindet naturgemäß gibt es in dieser „City“ nicht
Das Schöne am Elberadweg sind zwei es Brandenburg mit Niedersachsen, viel zu sehen – außer ein paar schnucke-
Dinge. Erstens: Er verläuft auf oder neben werktags von 6 bis 20 bzw. 21 Uhr. Hin ligen Häusern und dem Grenzland- ¤

www.autobild.de/reisemobil 121
Der Elberadweg führt 840 km durch Deutschland. Großes Foto: Das „Schaukelschiff“ gehört zur Skulpturengruppe „Zeitreise“ im Hafen von Wittenberge

museum. Dort kann man sich Uniformen denzweige hängen. Und da laden Regen- von Ende Juni 1838 bis Ende August 1840
und Ausrüstung der Grenzer von hüben pfeifer, Bekassinen, Rohrammern und den Rest seiner siebenjährigen „Festungs-
und drüben anschauen. Und Warnschil- viel anderes Gefieder zu einer einmaligen tid“ als Gefangener verbringen.
der des Westens: „Achtung, Lebensgefahr. „Piep-Show“ ein. An kleinen Seen, Tüm- So lange will ich lieber nicht bleiben.
Wirkungsbereich sowjetzonaler Minen.“ peln und Flussarmen bauen die Bieber Neuer Tag, neues Radlerglück. Ich mache
Draußen vorm Museum steht aufge- aus Espen, Weiden und Pappeln Burgen mich wieder auf den Weg Richtung Wit-
bockt das ehemalige DDR-Grenzboot und Staudämme, an denen sich auch Lur- tenberge. Allerdings nicht auf dem Elbe-
G 718, gebaut 1979 in der VEB-Schiffs- che und Libellen ansiedeln. radweg, sondern auf verwunschenen Pfa-
werft Rechlin. Ich nehme für den Rück- Am Spätnachmittag erreiche ich Dö- den. Ich folge einem wildromantischen
weg lieber wieder die Fähre. Vom „Pio- mitz. Und da mein Wohnmobil ja in Wit- Radlerweg Richtung Lüchow – und Rich-
nierausbau der Staatsgrenze“ (DDR- tenberge steht, beziehe ich Quartier in tung Rolling Stones. Was die Stones mit
Grenztruppen-Jargon) ist zum Glück der Radlerpension, die sich direkt im alten Lüchow zu tun haben? Hier gibt es das
nichts mehr zu sehen. Ortskern befindet. Für 27,50 Euro incl. weltweit erste und immer noch einzige
Der ehemalige Todesstreifen lebt. Und Frühstück bin ich dabei. In Dömitz gibt Rolling-Stones-Fan-Museum. Ein gewis-
wie! Wo die Menschen rar sind, wie im es nicht nur einen Binnenhafen mit ser Ulli Schröder, eigentlich Bauspar-
Tal der Elbe, fühlen sich jede Menge Tie- Eventhotel, sondern auch eine der am Vertreter, hat es aus der Taufe gehoben.
re zu Hause. Da gibt es Moorfrösche, die besten erhaltenen Festungen Nordeuro- Wenn die Rolling Stones die dienstältes-
sich im Frühjahr für ihre Königin him- pas. Das im 16. Jh. erbaute Pentagon hat te Rockband der Welt sind, dann ist Ulli
melblau blubbern. Oder Beutelameisen, alle Kriege überstanden, und der nieder- mit Sicherheit der dienstälteste Fan. Seit
die ihre Nester wie alte Socken in Wei- deutsche Dichter Fritz Reuter musste hier 1965 sammelt er alles, was mit Mick,

122 www.autobild.de/reisemobil
Ufer mit Weitblick, Reisemobil im Hafen von Wittenberge, Flötenspieler mit Schal

Keith, Ronnie, Charlie & Co zu tun hat. wiesen ist. Das kleine schnucke-
In seinem Heimatstädtchen kaufte er lige Dorf Wahrenberg soll mein
2008 einen Supermarkt und investierte nächstes Ziel sein. Gepflegte
eine Menge Geld und Arbeit. Er tauschte Fachwerkhäuser, eine an den
Joghurt und Toastbrot gegen Schallplat- Deich geschmiegte Kirche und
ten und Gitarren. Mehr als 3500 verschie- gut erhaltene Drei-Seiten-Hö-
dene Exponate sind in mehreren Räumen fe prägen das charakteristische
untergebracht, das größte Stück seiner Bild dieser 300-Seelen-Ansied-
Sammlung ist ein Billardtisch mit Auto- lung. Man nennt Wahrenberg auch gern che nicht bekannt waren.
grammen der Stones. Manchmal verirren das „Storchendorf“. Das Flussauensys- Hier die Kurzfassung: Im März kehren
sich sogar Stars hierher und machen Mu- tem mit seinen Wiesen, Gräben, Tümpeln die ersten Störche aus Afrika zu ihren
sik. Zum Beispiel am 12. Oktober 2019 und Bracks bietet ideale Lebensbedin- Nistplätzen in Wahrenberg zurück. Wenn
der Schotte Ray Wilson, einst Sänger bei gungen für den Weißstorch. In guten Jah- sie dort landen, liegen mehr als 10 000
Genesis (nach Phil Collins). Nur die ren sind bis zu 20 Storchenhorste in Wah- Flugkilometer hinter ihnen. In der Regel
Stones, die sind im Stones-Museum noch renberg zu bestaunen. fliegen die Männchen voraus, um das
nicht aufgetreten. Schade eigentlich. Zufällig treffe ich den „schlauen Hei- Nest aus dem Vorjahr zu besetzen. Auf
Ich muss weiter. Und genieße die tol- nerle“, so nennt er sich jedenfalls selbst, den Feuchtwiesen, in den Sumpfgebieten
len Radwege, die sich überall durch die ein Kuriosum vor dem Herrn. Er ist ein und am Rande der zahlreichen Teiche
Elbtalauen schlängeln, ohne dass man kluges Köpfchen und erzählt mir viele rund um Wahrenburg finden die Störche
auf große Hauptverkehrsstraßen ange- Dinge, die mir bisher über die Weißstör- Nahrung: Frösche, Mäuse, Fische. ¤

ANZEIGE
Im Uhrzeigersinn: Fahrradfahrer am Hafen von Hitzacker, Rolling-Stones-Museum in Lüchow, Schäfer auf dem Elbdeich, Café Hiddos Arche in Hitzacker

Es ist schon fast dunkel, als ich wieder Der Arendsee selbst ist 5,54 Quadrat- bot. Danach serviert die Bedienung noch
in Wittenberge ankomme und die Nacht kilometer groß, mit einer durchschnitt- einen Arendseer Kräuterschnaps, was die
in meinem Wohnmobil verbringe. lichen Tiefe von 29 Metern. Er ist einer Stimmung weiter hebt. Wie war noch die
Ein weiterer Ausflug ist für mich der der tiefsten Seen Norddeutschlands. In Promillegrenze beim Radfahren?
Luftkurort Arendsee, der sich auch „Per- der Broschüre des Tourismusvereins fin- Auch die nächsten Tage bin ich unter-
le der Altmark“ nennt. Mit der Gründung de ich Fahrradrouten mit Bezeichnungen wegs an der Elbe. Ich habe sie lieb gewon-
des Benediktiner Nonnenklosters im Jahr wie „Durch den Wald zum Weinberg“, nen mit ihrem stetig wechselnden Erschei-
1184 beginnt die Geschichte der Stadt. „Durch altmärkische Dörfer“ oder auch nungsbild, den Ufern mit den vielen
Der Bau des Klosters zog über Jahre vie- „Rund um den Arendsee“. Ich entschei- Gesichtern und den kleinen Dörfern am
le Handwerker und Händler an. Die Zu- de mich für Letzteren, dessen Länge mit Rande. Felder voller Klatschmohn entzü-
gewanderten ließen sich in der sogenann- zehn Kilometern für mich gerade richtig cken mich ebenso wie die paradiesische
ten Kolonie nieder. Man unterschied ist. Durch fast unberührte Natur radle Ruhe, die anderen Urlaubsregionen längst
lange Jahre zwischen dem Dorf und der ich entlang des Seeufers, erhasche immer abhandengekommen ist. Und wenn ich
Kolonie Arendsee. Die Kolonie gewann wieder schöne Blicke auf den See, auf und dann am Abend ein wenig abgekämpft,
schnell an Ausdehnung, wurde 1280 zum in dem man natürlich auch segeln, baden aber glücklich bei einem Glas Wein sitze,
Flecken erhoben und erhielt 1289 ihr ers- und tauchen kann. Ich entscheide mich kann ich verstehen, warum die Flussland-
tes Stadt- bzw. Rathaus. An diese Zeile lieber für einen Einkehrschwung im schaft Elbe, eine der letzten naturnahen
erinnert noch der Straßenname „Kolo- Restaurant „Deutsches Haus“. Es gibt: Stromlandschaften Mitteleuropas, bereits
niestraße“. Die Ruinen des Klosters sind Maränen Müllerin Art mit Mandelsplit- 1997 von der UNESCO als Weltnaturerbe
heute Veranstaltungszentrum. tern. Sachen mit M waren wohl im Ange- anerkannt wurde. Roland Jung

124 www.autobild.de/reisemobil
Dömitz
Hitzacker
Lenzen Karstädt
Langendorf

EL
B
E
Schnackenburg Wittenberge
Lüchow Trebel
Wahrenberg
Lemgow

Tipps und In Arendsee


formationen
◊ Biosphär enreserv
schaft Elbe-Brand at Flussland- E-Mail: info@doem
enburg, itz
Neuhausstraße 9,
1932 www.doemitzer-h er-hafen.de,
Tel. 03 87 91-9 80-0 2 Rühstädt, Ein ruhiges Plätzc
afen.de
, hen mit nettem Ga
www.flusslandsch haus in der Nähe. st-
aft-elbe.de
Camping ◊ Stellplatz Stor
ch
‡ Es gibt an der Elb Lindenweg/Eichen enwiese,
e winkel – Ulf Gieske
bis sehr gut ausges eine Reihe gut 39615 Wahrenberg,
Te
,
tatte
plätze sowie Stellplä ter Camping- E-Mail: u.gieske@fre l. 03 93 97-4 11 71,
tze. Informationen enet.de
und nähere Details ◊ Bei der kleinen
da Elbfähre in
beim Tourismusse zu erhalten Sie Schnackenburg ka
rvice nn
Caravaning Führer , ADAC Camping für die Nacht einpa man wunderbar
od rken. Keine
Campingführer Eu er dem DCC- Verbotsschilder, nie
ropa. m
◊ Wohnmobilste geruhsamer Schla and stört und ein
llp f ist garantiert.
Elbstraße 65, 1932 latz Wittenberge, ◊ Bei Ulli (Rolling
2 Wittenberge, St
Tel. 0 38 77-7 51 25 in Lüchow ist für Fa ones Museum)
, ns
Mobil: 01 52-09 08 chen frei. Hier kann immer ein Plätz-
08 da
E-Mail: info@freize 56, aller Ruhe eingepa s Womo in
it-pa rk
www.caravan-prign rk-wittenberge.de, steht einem ausgieb t werden, und dann
itz.de ige
◊ Wohnmobilste des Museums nicht n Besuch
llplatz Hafen s mehr im Wege.
Dömitz, Hafenplat Buchtipp:
z 3,
Tel. 03 87 58-36 42 19303 Dömitz, ◊ Fahrradführe
90, r El
Mobil: 01 72-1 01 50
05, Kompass Verlag, 14 beradweg,
,9
Fahrradfahrer bei Gartow (Niedersachsen) darf auf der Tour nic 9 Euro –
ht fehlen.
FOTOS: ROLAND E. JUNG (7)

Bockwindmühle in Arendsee – erbaut 1731, bis 1953 in Betrieb. Rechts: Der Markthof Satemin, ein 1850 erbautes Hallenhaus, ist heute ein Hotel

www.autobild.de/reisemobil 125
RATGEBER
GESUNDE ERNÄHRUNG Folge

auch unterwegs 10
von Dr. Carl Meißner

RIND AUS DER REGION MIT


GEMÜSE DER SAISON
‡ Wenn wir im Oktober in den Saisonkalender schauen,
finden wir neben einigen Kohlsorten auch Pastinaken, Kar-
toffeln, Möhren, Speiserüben und vieles mehr, was aktuell
frisch auf den Tisch kommen kann. Damit ist es kein Problem,
sich unterwegs vielfältig und gesund zu ernähren. Dazu ein
schönes Stück Fisch oder Fleisch – das lässt sich auch in der
Reisemobilküche leicht zubereiten. Für 2 Personen
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt
Fisch ein- bis zweimal pro Woche. Wenn Sie Fleisch essen,
dann nicht mehr als 300 bis 600 Gramm pro Woche. Grund-
sätzlich sollte man hier Geflügel etwa Rindfleisch vorziehen.
Gegen ein gutes Stück Rinderfilet vom Bauern aus der Region
(und das in Maßen) ist aber nichts einzuwenden. Im Gegen-
teil – liefert es doch eine Reihe von Aminosäuren, die für den
Muskelaufbau notwendig sind, außerdem das so wichtige
Vitamin B12.
Warum ist gerade dieses Vitamin so wichtig? Vitamin B12
(Cobalamin) ist eines der B-Vitamine. Durch die Schleim-
hautzellen im Darm gelangt es ins Körperinnere. Das Beson-
dere daran: Der Körper speichert Vitamin B12 über mehrere
Jahre, vor allem in der Leber. Somit ist es das einzige wasser-
lösliche Vitamin, das der Körper vorhalten kann.
Vitamin B12 umfasst verschiedene Cobalamine, das sind
Verbindungen mit dem gleichen chemischen Grundgerüst.
Sie werden nur von Bakterien produziert. Es kommt in tieri-
schen Produkten (Leber, Fleisch, Eier, Milchprodukten) vor
und beeinflusst zahlreiche wichtige Prozesse im Körper, zum
Beispiel verschiedene Stoffwechselvorgänge. Außerdem
fördert das Vitamin B12 den Aufbau der Nervenzellen im
Rückenmark.
Unsere ausgewählten Gemüsesorten im Oktober hingegen
sind reich an Vitamin A und C sowie vielen wertvollen sekun-
dären Pflanzenstoffen. Mit dieser leckeren Kombination in
unserem Rezeptvorschlag kann es also gesund durch den
Herbst gehen!

2. Bei den Möhren kann gern etwas vom Grün


Dr. Carl Meißner: stehen gelassen werden. Olivenöl in einer Pfanne
Mediziner und erhitzen und das Gemüse leicht anbraten. Sobald
das Gemüse etwas Farbe bekommt, etwas Brü-
Ernährungstherapeut he angießen.
‡ Dr. Carl Meißner ist Oberarzt an der Magde- 3. Kräuter fein hacken und zum Gemüse geben.
burger Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie 4. Immer wieder etwas Brühe hinzufügen. Das
FOTOS: AUTO BILD SYNDICATION, DPA

sowie Leiter des Bereichs Ernährungsmedizin. Gemüse sollte in der Brühe nicht schwimmen,
Er studierte in Budapest und Magdeburg, er- sondern nur leicht schmoren. Die Garzeit beträgt
gänzt durch Studienaufenthalte in Zürich und Basel. 2016 absolvierte er an der Hochschule etwa 4 Minuten. Das Gemüse sollte bissfest sein.
Anhalt den Studiengang Ernährungstherapie. Als Fachreferent hält er mehr als 20 Vor-
5. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
träge jährlich zum Thema Ernährung. Vielen TV-Zuschauern ist er auch durch seine
Tipps in der Sendung „MDR um 11“ bekannt. Meißner wurde bereits mit mehreren wis-
senschaftlichen Preisen ausgezeichnet. In seiner Freizeit geht er gerne campen. Guten Appetit!

126 www.autobild.de/reisemobil
HIER WERDEN
MÄNNERWÜNSCHE WAHR!
Das ideale Weihnachtsgeschenk: die limitierte MÄNNERBOX
in der Winter-XXL-Edition
Jetzt für nur
29,90 €
sichern!
Wert über
120 €

Jetzt versandkostenfrei bestellen unter: maennerbox.de

DIE MÄNNERBOX
Vertrieben von: Axel Springer Auto Verlag GmbH, Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg
128 www.autobild.de/reisemobil
e
G e n u ss r e is e L a n g h

TRAUBEN, TRÜFFEL, TRATTORIEN


oder Die Entdeckung
der Langsamkeit

www.autobild.de/reisemobil 129
Trüffeln sehen aus wie
Kieselsteine
nser Reiseziel ist diesmal Essen. Tartufi. Der zweite: Vitello Tonnato

U Womit nicht die Stadt im Ruhr-


gebiet gemeint ist. Wir richten
unser Dauertestmobil Malibu Van 640
(Kalbfleisch mit Thunfischsoße). Hoch-
schalten in den dritten: Peperonata
(geschmorte Paprika) mit Champignons.
LE nach Süden aus, queren die Alpen am Gang vier: ein feistes Risotto, wieder mit
Großen Sankt Bernhard, lassen Mailand Tartufi. Dann Faraona (Perlhuhn). Und
links liegen, an Asti vorbei, ohne beim im sechsten, als Finale: Panna Cotta
Spumante zu verweilen, schon sitzen wir (Vanille-Sahne-Creme).
am bestgedeckten Tisch Italiens. Und Anschließend noch ein Kaffee und ein
das will wohl was heißen. paar Gianduiotti (Nougatschokolade) –

FOTOS: B. SCHMIDT (10)


Herzlich willkommen in der Langhe, und dann fragt man sich, wie viel Zu-
die so heißt, weil man immer lange ladung der Malibu eigentlich verträgt.
braucht, um sie zu durchqueren. Nein, Dazu gibt’s einen Barolo vom Weinberg
Quatsch. Die Etymologie des Namens ist vor der Tür und einen Grappa zum
umstritten. Unumstritten ist jedoch, dass Abgang. Praktisch: Das Reisemobil parkt Typisches 6-Gang-Abendessen, dazu der
man sich hier gerne lange aufhält. Selbst derweil genau vor der Tür auf einem Stellplatz vor dem Ristorante Italia in Serralunga
die UNESCO hat das kapiert und das ent- offiziellen Stellplatz. Da hatte jemand
zückende Hügelland, wie gesagt ein Teil ein Herz für Genusscamper. Und das Besondere an der Langhe ist:
des Piemonts, wegen seiner Kulturland- Ein Wort zur Tartufo Bianco, der Trüf-
üf Die weiße Trüffel gedeiht hier. Feinna-
schaft und der Kunst des Weinbaus in fel, dieser köstlichen Knolle, die sich sige, findige Hunde zerren ihre Herrchen
seine berühmte Weltkulturerbe-Liste nicht domestizieren lässt. Sie findet sich zu den unterirdischen Delikatessen, die
aufgenommen, ihre Hauptstadt Alba zu- an den Wurzeln von bestimmten Bäu- banal wie Kieselsteine aussehen. Die
dem in die der „kulinarisch kreativen men, zum Beispiel Eichen. Wie sie Albatrüffeln sind aber recht selten, wäh-
Städte“. Was es alles gibt! schmeckt? Wie soll man das beschrei- rend die Nachfrage in den letzten Jahren
Sechs Gänge hat der Malibu-Ducato, ben? Mir fallen seltsamerweise nur Ver- weltweit explosionsartig gestiegen ist.
das gefällt uns, daher bleiben wir dabei. gleiche wie ranzig, nasser Lappen, muf- Folge unserer freien Marktwirtschaft:
Sechs Gänge sind hier im Ristorante fig ein, dabei macht sie jede fade Der Stoff ist teuer. Ende Oktober ist
Italia in Serralunga d’Alba Standard. Der Teigware und alles andere, selbst banale Haupterntezeit, und das Kilo geht für
erste: Carne cruda (Rinder-Tatar) mit Spiegeleier, zur Krönung des Abends. 3500 Euro über den … ¤

130 www.autobild.de/reisemobil
Selbst der Morgen-Espresso ist in Alba ein Genuss,
der UNESCO-Stadt für kulinarische Kreativität

Kulinarisch spitze, aber für Camper gibt’s noch Luft


nach oben. La Morra hat immerhin einen Stellplatz

www.autobild.de/reisemobil 131
Diese Kapelle, das ist typisch, wurde inzwischen zur
Vinothek. Wir befinden uns im Weinort Barbaresco

FOTOS: B. SCHMIDT (5)

Diese Kapelle, das ist auch typisch, ist weiter-


hin ein Kirchlein. Man ist hier sehr katholisch

132 www.autobild.de/reisemobil
Um die Trüffeln
wird ein Hype gemacht
… Ladentisch wollen wir es nicht nen­ barort, bei der die Bieter weltweit per
nen. Denn oft laufen die Geschäfte unter Netz live dabei sind.
dem Tisch. Nicht jedoch bei der Trüffel­ Um die Trüffel wird ein gewaltiger
messe in Alba, die jeden Herbst stattfin­ Hype gemacht, wichtiger in der Langhe
det. Hier ist alles offiziell und fiskalisch sind aber erstens die Haselnüsse, zwei­
abgesegnet. In der ambulanten Gourmet­ tens die Trauben. Fangen wir mit den
halle (Festzelt) im Zentrum der mittel­ Nüssen an, für die es in Alba einen Groß­
alterlichen Stadt duftet es, dass die Er­ abnehmer gibt. Das Familienunterneh­
sparnisse auf dem Konto Todesangst men Ferrero hat hier sein Hauptquartier.
bekommen. Hier braucht man einen fes­ Das Haus unterhält eine Stiftung, in der
ten Willen, kann zur Ablenkung aber auch man die große Kunst des 20. Jahrhunderts
bloß zugucken. Wie große Meister des schauen kann, oder man besichtigt die
Fachs Trüffelspeisen zubereiten. Oder Nutella­Fabrik. Aber guckt man aufs
mit einem Trüffelsucher losziehen, also Etikett der braunen Masse, dann findet
gucken, wie man die Knollen der Sehn­ man bloß 13 Prozent Haselnussanteil.
sucht aufspürt. Oder sich – für Trüffel­ Da rümpfen die Albaner, oder sollte man
abstinenzler – vielleicht zum Esel­Palio sie besser Albanesen nennen?, doch
(ein Rennen mit Eseln) begeben. leicht die Nase. Auf den Märkten wird
Schließlich gibt es noch die Trüffel­ hier Schokocreme mit 70 Prozent Nuss­
Versteigerung der besten Knollen in der anteil geboten. Fantastisch.
wuchtigen Burg von Grinzane Cavour Zum Wein also: Die weltweit feinsten Das Herz der Langhe schlägt im Weinort Barolo.
(ebenfalls Weltkulturerbe), dem Nach­ Tropfen gedeihen auf diesen Hügeln, ¤ Die Kirche steht in Castiglione Falletto

ANZEIGE

Ordentlich PS
unterm Display!
Mit der kostenlosen AUTO BILD App

autobild.de/app

Jetzt QR-Code
scannen und
AUTO BILD App
kostenlos laden! Die Auto-Instanz.
Schlaraffenland, ganz unbekannt
Guarene Veranstaltungen www.anselmaitalia.com LA MORRA:
TURIN ◊ ALBA: April/Mai: BAROLO: ◊ Massimo Camia,
Barbaresco Weinmesse Vinum; Oktober/ ◊ Brezza, Via Lomon- Strada Provinciale Barolo-
November: Trüffelmesse, Esel- do, 2, Tel. +39-01 73-5 63 54, Alba, 122, Tel. +39-01 73-5 63 55,
Bra www.massimocamia.it
Alba rennen (1. Sonntag im Oktober) www.brezza.it
BARBARESCO: BRA:
Pollenzo Restaurants & Cafés
◊ Trattoria Antica Torre, ◊ Osteria del Boccondivino
ALBA:
Via Torino, 64, (Slow Food), Via Mendicità, 14,
Verduno ◊ Piazza Duomo (Weltklasse- Tel. +39-01 72-42 56 74,
Restaurant mit 3 Michelin- Tel. +39-01 73-63 51 70,
www.anticatorrebarbaresco. www.osteriadellarco.it/
Sternen, Menü ab 240 €), boccodivino
La Morra Piazza Risorgimento, 4, com
◊ La Rabayà, Strada della Sta- Camping
Castiglione Falletto www.piazzaduomoalba.it
zione, 12, Tel. +39-0173-635223, ◊ Alba Village,
◊ Osteria dell’Arco, Piazza
Serralunga www.rabayaristorante.it Corso Piave, 219, Alba,
Barolo Michele Ferrero, 5, Tel. +39-01 73-28 09 72,
www.osteriadellarco.it CASTIGLIONE FALLETTO:
◊ Locanda del Centro, www.albavillagehotel.it
Monforte ◊ Osteria del Vicoletto, ◊ Sole Langhe, Piazza delle
Via Bertero, 6 Piazza del Centro, 4,
Tel. +39-01 73-46 25 02, Vite e del Vino, Frazione Verg-
Touristeninformation ◊ Jagdschloss Fontanafredda ◊ Caffè Vergnano, Via Camillo ne, Barolo, Tel +39-01 73-
ALBA: von König Vittorio Emanuele Benso Conte di Cavour, 11 www.locandadelcentro.com
56 05 10, www.solelanghe.com
◊ www.langheroero.it ◊ Antico Caffè Calissano, BOSSOLASCO:
und Weinkellerei,
Piazza Risorgimento, 3 ◊ Bellavista, Piazza XX Settem-
◊ www.tartufoevino.it Tel +39-01 73-5 31 61,
◊ Bar Pasticceria Pettiti bre, 2, Tel +39-0173-793201,
◊ www.piemonteonvine.it www.fontanafredda.it
(Jugendstil), Via Vittorio www.hotelbellavistalanghe.com
Sehenswürdigkeiten ◊ Grinzane Cavour: Via Cas- CISSONE:
Emanuele, 25
◊ ALBA: Cattedrale di San tello 5, Tel. +39-01 73-26 21 59, MONTFORTE D’ALBA: ◊ Locanda dell’Arco, Piazza
Lorenzo, Schloss mit Weinmuseum, ◊ Giardino da Felicin, Via dell’Olmo, 1, Tel +39-01 73-
Museo Diocesano www.castellogrinzane.com Vallada, 18, Tel. +39-01 73- 74 82 00, www.lodarc.com
(www.mudialba.it), BAROLO: 7 82 25, www.felicin.it RODDINO:
Fondazione Piera, Pietro e ◊ Schloss mit Weinmuseum, SERRALUNGA D’ALBA: ◊ Osteria da Gemma, Via
Giovanni Ferrero (Ferrero-Muse- Piazza Falletti, ◊ Ristorante Italia, Marconi, 6,Tel. +39-01 73-
FOTOS: B. SCHMIDT (6)

um, www.fondazioneferrero.it) Tel. +39-01 73-386697, Piazza M. Cappellano, 3, 79 42 52,


SERRALUNGA D’ALBA: www.barolofoundation.it Tel. +39-01 73-61 31 24, www.leradicieleali.it

die besten stammen aus der Nebbiolo- Rinderbraten oder mit Kräutern und wir immer neugierig, was wohl dahinter
Traube, die so heißt, weil hier im Herbst Frischkäse gefüllt sind), Tajarin (sehr liegen mag. In der Regel weitere Hügel
oft Nebel herrscht. Sie gilt als eine der feine Bandnudeln mit ganz viel Eigelb), mit Haselnüssen, Obst, Gemüse, vor
anspruchsvollsten und spätesten Trau- Polenta (Maisbrei mit Fleischsoße), Bra- allem Wein, also alles, was gut schmeckt.
bensorten und ist sehr wählerisch, was sato al Barolo (geschmortes Rindfleisch Dazu weitere uralte Dörfer, Burgen,
den Boden angeht, weshalb der Anbau mit Rotweinsoße), Bollito Misto (gekoch- Palazzi, Kirchen. Es ist eine Landschaft
außerhalb der Langhe bislang wenig tes Fleisch) und Bagna Caôda (eine Soße wie aus dem Märchenbuch. Gucken Sie
überzeugend verlief. Hier aber werden aus heißem Olivenöl, Sardellen und Knob- die Bilder an!
Meisterweine daraus, allen voraus der lauch). Nachspeisen gefällig? Bônet (ein Barolo liegt eher im Tal, mitsamt sei-
Barolo (aus dem Dorf Barolo) und der Pudding), Torrone (wie das französische nem Kastell, das heute ein avantgardis-
Barbaresco (aus dem Dorf Barbaresco). Nougat aus Montélimar, also eine plom- tisches Weinmuseum beherbergt. Dieser
Es wachsen aber auch zahlreiche andere benziehende Süßspeise), Pesche Ripiene Nabel der Weinwelt besitzt noch einen
Weinsorten. (gefüllte Pfirsiche), Pera al Vino Rosso Vorteil: Vier Kilometer entfernt gibt’s den
Erstaunlicherweise, es muss da einen (Birne in Rotwein). Ein Schlaraffenland. Campingplatz „Sole Langhe“. Der zwei-
Zusammenhang geben, wird in Weinge- Das nächste Phänomen fast aller te der Region befindet sich in Alba, aber
genden immer auch exzellent gespeist, Weinregionen sind ihre wunderbare Kul- eher versteckt. Das war’s im Prinzip. Die
was man von Bier- oder Kartoffelregionen turlandschaft und die hübschen Orte. Langhe muss sich noch ein bisschen auf
sicher nicht so sagen kann. Die Langhe Weintrinker und -bauern scheinen Äs- diese Art des Reisens einrichten. Aller-
ist legendär wegen ihrer Küche. Wie ge- theten zu sein. Alba ist ganz bezaubernd, dings gibt es ein paar mehr Stellplätze.
sagt: Sechs Gänge sind Standard für ein aber auch die vielen kleinen Dörfer. Sie All das wäre wahrlich genug Anlass für
Menü, am Wochenende auch zehn. Und liegen oft oben auf dem Hügel, und ganz eine Schlemmerreise. Aber, scusi, es wird
alles ist extrem köstlich, eigentlich egal, oben thront dann eine Burg, ein Schloss, noch mehr geboten. Die Nachbarland-
wo man einkehrt. Spezialitäten? Lingua ein Herrenhaus, eine Kirche, eine Kapel- schaft jenseits des Flusses Tanaro nennt
in Salsa Fredda (gepökelte Zunge in le. Über winzige, italienisch ausgemer- sich Roero, ist genauso malerisch, besitzt
kalter Kräutersoße), Funghi Porcini gelte Straßen schaukelt der Malibu hinauf aber als Unterlage eiszeiten- und tekto-
(Steinpilze), Agnolotti (Ravioli, die mit auf den nächsten Hügel, dabei gucken nikbedingt einen anderen Boden. ¤

134 www.autobild.de/reisemobil
Das „Piazza Duomo“ in Alba ist eines der besten
Restaurants Italiens. Drei Sterne!

Auf der alljährlichen Trüffelmesse in Alba


im Oktober duftet es wie im Paradies

www.autobild.de/reisemobil 135
FOTOS: B. SCHMIDT (2)
Weinbauern scheinen
Zum Abschied noch mal Glaube, Landschaft und
die Hoffnung, bald wiederzukommen Ästheten zu sein
Hier gedeihen folglich andere Trauben nen zubereitet. Dazu unterstützt Slow dem ist eine weitere Einrichtung unter-
besser als drüben in der Langhe, bezie- Food nachhaltig wirtschaftende Klein- gebracht, die sich bestens in diese Gour-
hungsweise die Langhetrauben schme- bauern in der ganzen Welt und kümmert met-Region einfügt und ebenfalls ein
cken hier etwas anders. Das macht die sich um bedrohte Rassen und Sorten, die Kind von Slow Food und Carlo Petrini ist:
Sache noch mal interessant. Hervorzu- bei der industriellen Landwirtschaft Die „Università di Scienze Gastronomiche“,
heben wäre der Roero Arneis, ein Spit- durchfallen, weil sie nicht ergiebig oder kurz die Universität des Genusses. Hier
zenweißwein mit fruchtiger Frische. Und nicht haltbar genug sind, jedoch wun- können Studenten aus aller Welt alles
Roero hat eine besondere Hauptstadt: derbar schmecken. über Lebensmittel, ihre Herstellung, Ver-
Bra. Das Symbol der wichtigsten Errun- Gründer von Slow Food war der Jour- arbeitung und Zubereitung lernen. Gleich
genschaft von Bra ist die Schnecke, das nalist und Aktivist Carlo Petrini aus Bra, nebenan befindet sich die Banco del
Logo von Slow Food. Das ist das Gegen- weshalb hier auch das Hauptquartier der Vino: Leute, das ist mal ein Weinkeller!
modell zu Fast Food und entstand 1986 Organisation zu Hause ist, mit Restau- Hier werden alle großen Weine Italiens
als Protest gegen die Eröffnung einer rant. Bra ist darüber hinaus eine Cittàslow aller Jahrgänge gelagert, als Gedächtnis
McDonald’s-Filiale an der Piazza Navona (langsame Stadt), ebenfalls eine Initiative der Weinbaukultur des Landes! Zu be-
in Rom. Eine Hamburgerbude an diesem von Slow Food. Dabei geht es darum, sonderen Anlässen gibt es Verkostungen
geschichtsträchtigen Platz empfanden Städte lebenswerter, ruhiger, gesünder der Kostbarkeiten. Man kann die Keller
viele Italiener als Frevel, als Verrat am und langsamer zu machen, kleine Ein- der Träume besuchen und frei gehandel-
wahren Essen. Slow Food ist inzwischen zelhandelsgeschäfte zu fördern. Bra hat te Weine kaufen.
eine erfolgreiche internationale Organi- demzufolge ein lebendiges, verkehrsfrei- Damit sind wir so ungefähr durch und
sation, die sich um die Pflege klassischer es Zentrum mit vielen netten Geschäften. freuen uns, dass wir mit dem großen
Methoden des Anbaus, der Verarbeitung Vier Kilometer von Bra entfernt liegt Wohnmobil gekommen sind und nicht
von guten, ehrlichen Lebensmitteln be- das Dorf Pollenzo, das einst bedeutende dem kleinen Cabrio: Der Kofferraum des
müht und den Genuss und die Gesund- römische Pollentia am Ufer des Tanaro. Malibu trägt jetzt den Spitznamen Spei-
heit in den Vordergrund stellt. Gutes Es sind noch zahlreiche steinerne Über- sekammer, und das Sechsgang-Gefährt
Essen lässt sich eben nicht in der Fabrik bleibsel der Römerzeit vorhanden, dazu ist an der Zuladungsgrenze. Wie wir nach
am Fließband herstellen, sondern gehört die sehenswerte Kirche San Vittore und den täglichen sechs Gängen.
langsam und sorgfältig in kleinen Portio- ein Landgut aus dem 19. Jahrhundert. In Bernhard Schmidt

136 www.autobild.de/reisemobil
Deutschlands beste Kaufberatung
für Gebrauchte!

JETZT IM HANDEL:
132 SEITEN
GEBRAUCHTWAGEN-SPEZIAL!

Jetzt im großen Sonderheft


Gebrauchte aller Klassen:
Von Kleinwagen bis Oberklasse - alle Bestseller im Secondhand-Check

Prüfen wie die Profis:


Mit diesen Tipps Schwachstellen erkennen und Fehlkäufe vermeiden

Soviel darf er kosten:


1.600 Fahrzeugpreise für Gebrauchte im großen Überblick Die Auto-Instanz.
Die Allrad-Instanz.
VORSCHAU
So erreichen Sie uns
Für Fragen und Kommentare an die Redaktion:
LESERBRIEFE
z AUTO BILD REISEMOBIL
Brieffach 55 10, 20350 Hamburg
m reisemobil@autobild.de
www.autobild.de/reisemobil
w
Bitte geben Sie auch bei Zuschriften per E-Mail
immer Ihre Postanschrift an!
Für alle weiteren Fragen und Anregungen:
AXEL SPRINGER 24h-SERVICE
1 0 18 06-63 00 30 2)
ABONNEMENT
AUTO BILD REISEMOBIL
Brieffach 10 03 31, 20002 Hamburg
www.autobildreisemobil.de/lesen Emissionsfrei reisen
0 40-4 68 60 51 77 Iridium hat den Schritt in die Zukunft gewagt und das erste vollelektrisch angetriebene Reisemobil auf
1) 0,14 €/min aus dem dt. Festnetz, mobil max. 0,42 €/min
2) 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil max. 0,60 €/Anruf
den Markt gebracht. Wir sind schon eine Runde mit dem Teilintegrierten gefahren – elektrisierend!

IMPRESSUM
Das nächste Heft erscheint Freitag, 15. November 2019
CHEFREDAKTEUR AUTO DER BILD-GRUPPETom Drechsler
BERATER DES CHEFREDAKTEURS Holger Karkheck
REDAKTIONSLEITER Axel Sülwald (verantwortlich für den Inhalt)
GESCHÄFTSFÜHRENDER REDAKTEUR Maximilian Bitter
ART DIRECTOR Peggy Hiltrop, Martin Klug (Stv.)
CHEF VOM DIENST Mario Pukšec, Jennifer Kühn (Stv.)
REDAKTION Alex Failing, Helene Schmidt, Jenny Zeume
RATGEBER Jörg Maltzan (Ltg.), Bernd Volkens (Stv.)
TEST UND TECHNIK Andreas May (Ltg.),
Gerald Czajka (Stv., Leiter Testabteilung), Tim Dahlgaard
LAYOUT Katrin Bredemeier, Annika Montanus
PRODUKTION Svenja Herm, Nadine Hoff, Laura Kluczny
KOORDINATION Thomas Lammertz
REPRO Hauke Johannsen, Heiko Loose, Marco Weidig
DOKUMENTATION Wilfried Kock
TESTKOORDINATION Gunnar Heisch
Hallo, Sunlight! Schlafende Hexe
KOORDINATION FOTO Katja Genkel
LESERREDAKTION Stephan Puls
Juhu, endlich wieder ein Alkoven! Wir stellen In der nächsten Folge von Plätze und Ziele be-
FREIE MITARBEITER Timo Ahrens, Christian Bruns, den praktischen Neuzugang Sunlight A70 schäftigen wir uns mit dem Berchtesgadener Land
Pia Bublies, Hendrik Dieckmann, Andreas Feßer, Martin aus unserem großen Dauertest-Fuhrpark vor und dem Chiemsee – da gibt’s viele schöne Ecken!
Häußermann, Manuela Heins, Stefan Huy, Lars Jaku-
meit, Jens Lehmann, Betina Matern, Margret Meincken,
Peter Michaely, Jan-Henrik Muche, Stefan Paul, Dani
Pemöller, Diether Rodatz, Bernhard Schmidt, Melina

FOTOS: L.WILLGALIS, G.V. STERNENFELS, HOLGER KARKHECK, GETTY IMAGES, AXEL SÜLWALD, INITIATIVE ZUKUNFTSMOBILITÄT, CARASANA THERME
Seiler, Michael Struve, René Weihrauch, Thomas Wirth
FREIE FOTOGRAFEN Sveinn Baldvinsson, Stefan Beetz,
Christian Bittmann, Christoph Börries, Angelika Emmer-
ling, Jochen Gerhardt, Marcus Gloger, Benno Grieshaber,
Bernd Hanselmann, Achim Hartmann, Sven Krieger,
Kai-Uwe Knoth, Hardy Mutschler, Roman Rätzke,
Thomas Ruddies, Thomas Starck, Götz von Sternenfels,
Ralf Timm, Lena Willgalis
AUTO BILD DIGITAL Boris Pieritz (Chefredakteur)
REDAKTIONSANSCHRIFT AUTO BILD REISEMOBIL,
Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg
MARKETING-/ANZEIGENLEITUNG Wolfgang Berghofer
(verantwortlich für den Inhalt der Anzeigen), Stefan Müller
60 Jahre Moser Reisemobile bauen
ANZEIGENVERTRETUNG Adria, Carthago, Hymer, Malibu, Pössl, guten Ser- Mal einen Tag in der Reisemobilfertigung
B&M Marketing GmbH, Wendelsteiner Str. 2a,
91126 Schwabach; E-Mail: info@bm-marketing.net, vice und noch viel mehr dazu – das gibt’s bei Moser verbringen? Das klingt spannend, fanden wir –
Telefon: 09122-6313300, Fax: 09122-6313301
HERSTELLUNG Thomas Künne; Andy Dreyer
Caravaning in Mainz. Ein Porträt zum Jubiläum und schauten uns an, wie ein LMC gebaut wird
VERTRIEB (EINZELVERKAUF)
DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, www.dpv.de;
Vertriebsleitung: Benjamin Frank
DRUCK Frank Druck GmbH & Co. KG,
Industriestraße 20, 24211 Preetz
Informationen zum Datenschutz finden Sie unter
www.autobild.de/datenschutz. Sie können diese auch
schriftlich unter Axel Springer SE, Datenschutz,
Axel-Springer-Straße 65, 10969 Berlin anfordern.

auto verlag
VERLAG Axel Springer Auto Verlag GmbH,
Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg
GESCHÄFTSFÜHRER Frank Mahlberg, Christian Nienhaus
GENERAL MANAGER Stephan Fritz Bluesmobil neu Nasse Entspannung
VERLAGSREFERENT Florian Müller
Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel Mancher denkt bei Blues an Traurigkeit. Kein Thermen und Kurbäder stehen hoch im Kurs bei
erhalten Sie über die PMG Presse-Monitor GmbH, Tel. 030-284930
oder www.presse-monitor.de. Das Papier von AUTO BILD REISEMOBIL ist Grund: Glücksmobile machen glücklich – erst recht, Ganzjahres-Reisemobilisten. Wir waren für Sie
altpapierhaltig, umweltfreundlich und recyclingfähig. Zu seiner Her-
stellung wurde ausschließlich chlorfrei gebleichter Zellstoff verwendet. wenn die Blues Brothers vom Lack grüßen auf Tour und zeigen die schönsten im Schwarzwald
Aktuelle Änderungen vorbehalten

138 www.autobild.de/reisemobil
Die urbane Revolution!
Der neue e-Scooter von Walberg Urban Electrics
in der AUTO BILD Edition

NUR 79TV9O,–
MIT S
ZULASSUNG!

Mit dem The-Urban #RVLTN gehört die Stadt Dir!


Der neue e-Scooter The-Urban #RVLTN ist Dein täglicher Begleiter in der City:
• Mit Straßenzulassung nach StVO • 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
• Technisch und optisch hochwertig verarbeitet • Beleuchtung vorne und hinten
• Einfach zusammenfaltbar, 14 kg leicht • Kennzeichenhalterung hinten
• Akkureichweite 20 km • Inklusive Akku und Ladegerät
• Trommelbremse vorne und hinten • 24 Monate Gewährleistung

Mehr Infos unter: autobild.de/edition


The-Urban #RVLTN AUTO BILD Edition ist ein Produkt der Walberg Urban Electrics GmbH, Alter Wandrahm 6, 20457 Hamburg

Erhältlich bei:
DIE BESSERE ALTERNATIVE

LASSEN SIE SICH DAS NICHT ENTGEHEN!


DIE NEUE GENERATION DES RENAULT MASTERS, PRÄSENTIERT VON AHORN CAMP.
Sichern Sie sich bei einer Bestellung bis September 2019 einen Preisvorteil von bis zu 3.000,- EUR
und weitere Sonderpreise auf aktuelle Lagerfahrzeuge in unseren Niederlassungen!

Ahorn T 690
Modell 2020

Speyer: Franz-Kirrmeier-Str. 8 | 67346 Speyer | Tel.: 06232 10028-0


Düsseldorf: Kölner Straße 342 | 45481 Mülheim | Tel.: 0208 69405400
Frankfurt: Justus-von-Liebig-Str. 24 | 63128 Dietzenbach | Tel.: 06074 6925610
info@ahorn-camp.de | Handelspartner deutschlandweit! PREIS-LEISTUNGS-
SIEGER
www.ahorn-camp.de 2018