Sie sind auf Seite 1von 79

1

Biographie des Propheten Mohammed (Friede sei mit ihm)

Das Grab des heiligen Propheten Muhammad (Friede sei mit


ihm)

Übersetzt von
Hafeez Anwar
2

Vorwort

Die Persönlichkeit des Propheten ist großartig und hat viele


wichtige Aspekte. Ohne ihn kann die Persönlichkeit Allahs die
Pflichten der Menschheit nicht verstehen und auch nicht
kennen. Dem Propheten wurde folgendes klargestellt.
1. Die Persönlichkeit Allahs und seine Eigenschaften sowie
Kräfte und Pflichten. Dem Propheten wurde auch Folgendes
klargestellt. 1. Der Status der Menschheit sowie Pflichten und
Rechte. Aus diesem Grund ist die Exegese des Korans und die
Kenntnis der Fiqa (Arabisch: ‫ )فقه‬der islamischen
Rechtsprechung ohne die Kenntnis der Sunnat (Praxis des
Propheten) des Propheten nicht vollständig und nicht zu
verstehen. Abgesehen von der Sunnat (Praxis des Propheten)
ist die Biographie des Propheten ein Muss und notwendiges
Wissen. Weil die Dinge, die in den Worten des heiligen Korans
und seinem praktischen Beispiel geschrieben sind, in der
Biographie des heiligen Propheten Allahs verfügbar sind. Als
Hazrat Aisha bint Abu Baker nach den Merkmalen der
Biographie des heiligen Propheten gefragt wurde, sagte sie der
Fragestellerin, ob er das heilige Buch des Korans nicht studiert
habe. Und dieser Mann antwortete ihr, dass ja, und er las das
heilige Buch des Korans. Daraufhin antwortete ihm Hazrat
Aisha bint Abu Baker: „Hast du den Koran nicht gelesen? Sein
Charakter ist eine vollständige Erklärung des Korans. Fan Khalaq
3

Nabi Allah Kana Quran (Referenzformular Muslim). Um die


Praxis der Koranwörter und die Exegese zu beobachten, muss
man die Biographie des heiligen Propheten studieren.
Es gibt viele Bücher mit Biografien des heiligen Propheten, die
in allen Sprachen verfügbar sind, aber es gibt kein Buch mit der
Biografie im Format der Fragen und Antworten, die in keiner
Sprache verfügbar sind. Aber zum ersten Mal wurde dieses
Buch in arabischer Sprache präsentiert und seine Übersetzung
wurde im Jahr 2011 in der Urdu-Sprache unter dem Namen
Nabe Rahmat von Riayazuddin und Jamaluddin veröffentlicht.

Es wurde von mir im Jahr 2013 für englischsprachige Personen


auf der ganzen Welt in die englische Sprache übersetzt, um
einen einfachen Zugang zu den Daten und Informationen zu
diesem Thema zu erhalten.
Nicht nur für die Wissenssuchenden, sondern es ist ein sehr
wichtiges Buch für die Anfänger und auch für neue Mitglieder
der islamischen Gemeinschaft, damit sie die biografischen
Informationen auf einen Blick leicht nachschlagen können, da
sie in Zeiten der Notwendigkeit, Informationen oder Daten zu
überprüfen, dort sind Es ist nicht notwendig, die Bände vieler
Bücher des heiligen Propheten zu überprüfen, da in diesem
Buch fast alle Ereignisse der Biographie des heiligen Propheten
kurz vorgestellt werden, so dass es ein sehr gutes
Nachschlagewerk für die Forschung und Nachschlagewerke für
ist die islamischen Studenten und Gelehrten. In diesem Buch
4

sind Grundkenntnisse zu diesem Thema vorhanden. Mit


anderen Worten, die Biographie des Propheten ist leicht zu
lesen und zu kennen sowie sich über einen langen Zeitraum an
die Ereignisse der Biographie des Propheten zu erinnern.
Obwohl dies ein kleines Buch ist, ist es aufgrund seiner
Bedeutung aufgrund der Berichterstattung über alle Ereignisse
und positiven Informationen so groß, dass es wie ein Ozean des
Wissens und der Information über Allahs letzten Propheten ist,
der von der Welt verstorben ist Dieses Buch ist ein kleines
Buch, das seine großen Anstrengungen und viele schwere
Aufgaben für die Predigt- und Verbreitungsmission des Islam
erledigt, aber es wird den Ozean des Wissens für die Führung
der Menschen auf dem richtigen Weg des Islam darstellen.
Über diesen großen und letzten Apostel Allahs zu schreiben, ist
nicht nur schwierig, sondern auch eine sehr schwierige
Aufgabe, da er viele große Anstrengungen für die Predigt- und
Verbreitungsarbeit des Islam in der Welt unternommen hat und
keine solche Persönlichkeit vor ihm geboren wurde wird auch
erst am Tag des Gerichts geboren.
Über diese große Persönlichkeit und diesen großen
Propheten zu schreiben, ist sehr schwierig, da der Prophet nicht
nur eine große fromme Persönlichkeit seiner Zeit in der Welt
war, sondern auch ein großer letzter Prophet Allahs, so dass er
kurz gesagt eine große Barmherzigkeit der Menschheit war in
der Welt bis zum Tag des Gerichts, als er seine Mission der
islamischen Religion für die ganze Welt gebracht hat. Sein
5

ganzes Leben lang beschäftigte er sich mit religiösen Diskursen,


Predigten und religiöser Ausbildung des Volkes und unternahm
auch viele große Anstrengungen für die Predigt- und
Verbreitungsarbeit des Islam auf der arabischen Halbinsel und
in dieser Region sowie in einigen anderen Teilen von die Welt.
Zu seinen Lebzeiten hat er seine Briefe zur Verbreitung der
Mission des Islam an einige internationale Persönlichkeiten
geschickt, und aus diesem Grund wurde kein solcher Prophet
Barmherzigkeit vor ihm geboren. Aus diesem Grund ist er als
Barmherzigkeit der Menschheit bekannt und das Siegel aller
Propheten der Welt.
In diesem Buch ist die englische Übersetzung des Urdu-
Buches, das vor vielen Jahren in Indien geschrieben und
veröffentlicht wurde, added und es gibt kurze Biografiedetails
des heiligen Propheten sind im Format der Fragen und
Antworten von 250 in diesem Buch enthalten und aufgrund der
Informationen im Format Fragen und Antworten ist es leicht,
sich an die Ereignisse der islamischen Religion in der
Chronologie zu erinnern Die Bestellung für die Schüler
islamischer Campusschulen und andere Gelehrte, die an den
Daten und Informationen für Forschungszwecke interessiert
sind, hilft den Anfängern und neuen Gemeindemitgliedern, die
Biographie des Propheten kurz und präzise zu kennen. Sowohl
die Leser als auch die neuen Mitglieder der islamischen
Gemeinschaft werden aufgrund der positiven Informationen
und der großen Details von Allahs letztem Propheten, der im
Jahr 751 n. Chr. Auf der Welt ankam, als es kein Licht der
6

islamischen Religion gab, Interesse daran finden, dieses Buch zu


lesen Zu diesem Zeitpunkt in der Welt verfügbar. Bitte
beachten Sie, dass alle Biografiedetails in diesem Buch
verfügbar sind, auch wenn sie kurz sind. Sie sind jedoch in
einem sehr interessanten Stil verfügbar, sodass alle
Informationen über einen langen Zeitraum gespeichert werden
können.
Dieses Buch wurde gemäß dem großen Buch „Muslimische
Heilige und Mystiker“ in englischer Fassung (Tadhkirtal Auliya
von Farid al Din Attar) herausgegeben und formatiert, das in
der westlichen Welt unter den englischsprachigen Personen
sehr berühmt ist. Aus diesem Grund wird es im Vergleich zu den
Urdu-Büchern und ihrer Literatur einige kleine Unterschiede
geben. Das Ziel dieses Buches ist es, in der westlichen Welt eine
große Suche und Nachfrage nach Büchern mit Biografien von
Heiligen sowie nach Biografiedetails des heiligen Propheten,
der die Religion des Islam gepredigt und propagiert hat, sowie
des Propheten und seiner zu präsentieren Anhänger, die ihr
ganzes Leben lang für die Verkündigung und Verbreitung der
islamischen Religion in allen Ecken der Welt gelebt und
verbracht haben, gemäß der Tradition und Praxis von Allahs
letztem Propheten.

Bitte beachten Sie, dass ich 250 Fragen und deren Antworten in
dieses Buch aufgenommen habe und diese Informationen
7

bereits von mir auf vielen internationalen Websites


veröffentlicht wurden. Dieses Buch wird bei seinen Lesern
aufgrund ihrer Bedeutung für die Berichterstattung über die
Einzelheiten von Ereignissen und Informationen darin beliebt
sein kurz und präzise.

Was ist die Überlegenheit des letzten Propheten Allahs?


Das „Noor“ (Licht) wird erzeugt.

Als Allah beabsichtigte, die Kreaturen zu erschaffen, schuf Er


zuerst das "Noor" (Licht) Mohammeds. Al-Qastalani (in Al
Mawahibu'l-Ladunniyah, Bd. 1, S. 5, 9, 10) hat die
diesbezüglichen Traditionen des Propheten zitiert, wie sie
durch Jabir ibn 'Abdullah al-Ansari und' Ali (a.s.) übermittelt
wurden. Der bekannte Historiker al-Mas'udi (in seinem Maruju
'dh-dhahab) zitiert eine lange Tradition von' Ali (as)
dahingehend, dass Allah, als er zuerst das Licht Mohammeds
schuf, zu ihm sagte : "Du bist mein Auserwählter und der
Treuhänder meines Lichts und meiner Führung. Wegen dir
werde ich die Erde und den Himmel erschaffen, Belohnung und
Strafe niederlegen und den Garten und das Feuer ins Leben
rufen." Dann spricht die Tradition weiter über die Familie des
Propheten, über die Erschaffung der Engel, der Seelen, der
Welt, des Bundes aus den Seelen, der den Glauben an den
einen Gott mit der Annahme von Mohammeds Prophetentum
verband.
8

Aus diesem Grund erzählt Ibn 'Abbas, dass der Prophet sagte:
"Ich war Prophet, als Adam zwischen Seele und Körper war (dh
als Adams Schöpfung sich in einem vorläufigen Stadium
befand)" (at-Tabarani, Al-Mu'jjam al-Kabir; Al Khasa'is al-Kubra,
Bd. 1, S. 4).
Mohammeds Licht schmückte den 'Arsh (Thron) Gottes. Als
Äonen später Adam erschaffen wurde, wurde dieses Licht in
seine Stirn gelegt. Es setzte seine Reise von Generation zu
Generation durch zahlreiche Propheten und ihre Nachfolger
fort, bis es zum Propheten Ibrahim (a.s.) kam. Von Ibrahim (a.s.)
kam es zu seinem ältesten Sohn, dem Propheten Isma'il (a.s.).
Der edle Prophet (Salla Allahu ta'ala 'alayhi wa Sallam)
(saww) sagte: "Wahrlich, Allah wählte Isma'il von den
Nachkommen Ibrahims und Banu Kinanah von den
Nachkommen Isma'ils und Quraish von den Banu Kinanah und
wählte Banu Hashim aus Quraish und wählte mich aus Banu
Hashim. " At-Tirmidhi hat diese Tradition von Wathilah ibn al-
Asqa 'erzählt und gesagt, dass diese Tradition sahih (richtig) ist.
Abul-Fida zitiert in seinem Tarikh (Geschichte) eine Tradition,
in der der Prophet (saww) sagt: "Gabriel sagte zu mir: 'Ich habe
die Erde von Osten nach Westen betrachtet, aber ich habe
niemanden gefunden, der Muhammad überlegen ist, und Ich
habe die Erde von Osten nach Westen betrachtet, aber keine
Nachkommen gefunden, die den Nachkommen von Hashim
überlegen wären. "
9

Übersetzt von
Hafeez Anwar

Veröffentlicht von

© HAFEEZ ANWAR

Erstveröffentlichung 1442/2021

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichung darf


ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers reproduziert
oder in einem Abrufsystem gespeichert oder in irgendeiner
Form oder auf irgendeine Weise, elektronisch oder auf andere
Weise, übertragen werden.
10

Biographie des Propheten Mohammed (Friede sei mit ihm)

Teilein

Frage 1. Wo wurde der Prophet Allahs geboren?


Antwort 1. Der Prophet Allahs wurde in der Stadt Mekka
geboren.

Q2. In welchem Monat und in welchem Jahr wurde er geboren?


A2. Er wurde am 9. Rabbil Awwal im ersten Jahr des Elefanten
am Montag in der Morgenzeit geboren, entsprechend dem 20.
oder 23. April im Jahr 751 n. Chr.

Q3. Wem wurde vorgeschlagen, ihn als Mohammed zu


bezeichnen?
A3. Sein Großvater Abd al-Mutallib wurde vorgeschlagen, ihn
als Mohammed zu bezeichnen.

Q4. Wem wurde vorgeschlagen, ihn als Ahmed zu bezeichnen?


11

A4. Seiner Mutter Hazart Amana wurde vorgeschlagen, ihn als


Ahmed zu bezeichnen.

Q5. Wie heißt der Prophet des Vaters?


A5 Der Name seines Vaters ist Abdullah.

Frage 6: Wo sein Vater gestorben ist?


A6. Sein Vater starb in Medina und zu dieser Zeit war seine
Mutter Amana schwanger und so wurde er als verwaister Junge
geboren.

Q7. Wie alt war sein Vater zum Zeitpunkt des Todes?
A7. Zum Zeitpunkt des Todes war sein Vater 25 Jahre alt.

Q8. Wie heißt seine Mutter?


A8. Der Name seiner Mutter ist Hazrat Amana.

A9. Q7. Zum Zeitpunkt des Todes seiner Mutter, wie alt er war?
A7. Zum Zeitpunkt des Todes seiner Mutter war der Prophet 6
Jahre alt.
12

Frage 10: Wo und wie wurde seine Mutter gestorben?


A10. Seine Mutter ging nach Medina, um das Grab seines
Mannes zu besuchen, und als sie von ihrer Reise nach Medina
nach Mekka zurückkehrte, wurde sie krank und starb anstelle
von Abwa.

Q11. Nach seiner Mutter, die den Propheten zuerst gemolken


hat?
A11. Nachdem die Magd seiner Mutter Abu Lahab, Thobia, den
Propheten zum ersten Mal gemolken hatte.

Q12. Nach Thobia, der den Propheten gemolken hat?


A12. Nach Thobia hat Halima bint Abi Zuaib den Propheten
gemolken und sie gehört zum Stamm der Bani Saad Bin Baker.

Q13.Wenn das Ereignis die Brust öffnete, trat der Prophet auf?
A13. Das Ereignis der Öffnung der Brust des Propheten
ereignete sich, als er vier oder fünf Jahre alt war.

Q14. Als der Prophet die Brust öffnete, mit welchem Wasser
wurde dann sein Herz gereinigt?
13

A14. Als das Ereignis der Öffnung der Brust des Propheten
eintrat, wurde im Wasser von Zam Zam sein Herz gereinigt.

Q15. Nach dem Tod der Eltern, die sein Vormund wurden.
A15. Nach dem Tod der Eltern sein Großvater Abd al-Mutalib
wurde sein Vormund.

Q16. Als sein Großvater starb, wie alt war er damals?


A16. Zu diesem Zeitpunkt war er acht Jahre, zwei Monate und
zehn Tage alt, als sein Großvater starb.

Q17. Nach dem Tod seines Großvaters, der sein Vormund


geworden ist?
A17. Nach dem Tod seines Großvaters wurde sein Onkel
väterlicherseits Abu Taleb sein Vormund.

Q18. Als er zusammen mit Abu Talib, den er dort getroffen


hatte, für seine Geschäftsreise nach Syrien gereist war?
A18. Als er die Stadt Basra erreicht hatte, hatte er den
christlichen Mönch Jargis getroffen, der mit seinem Titel bei
Bahira berühmt war und der ihm mit den Händen sagte, dass er
14

Syedul Alamin (der Führer der Welt) ist und Allah ihn als
Rahmatul Alamin senden wird (Gnade der Welt).
Q19. Wie der christliche Mönch Bahira erfuhr, dass er Allahs
letzter Prophet ist?
Q19. Er sagte, als sich der Prophet durch das Tal bewegte,
verbeugten sich alle Bäume und Steine vor ihm und er weiß
genau, dass sich unter seiner Schulter ein Siegel des Propheten
wie ein Apfel befand und er die Informationen über ihn aus
seinen religiösen Büchern von das Christentum.

Q20. Wie alt war er damals, als er seinen ersten kommerziellen


Auftrag nach Syrien machte?
A20. Der Prophet war zwölf Jahre alt und nach einem anderen
Hinweis zwölf Jahre, zwei Monate und zehn Tage alt.

Q21. Wie alt war er damals, als er mit den Waren von Hazrat
Khadija bint Khulaid seinen kommerziellen Auftrag nach Syrien
übernahm?
A21. Als er mit den Waren von Hazrat Khadija seinen
Handelsauftrag nach Syrien übernahm, war er damals 25 Jahre
alt.
15

Q22. Als er mit den Gütern von Hazrat Khadija seinen


kommerziellen Auftrag nach Syrien übernahm, wer wurde dann
von ihm begleitet?
A22. Als er seinen kommerziellen Auftrag nach Syrien
übernahm, wurde Maysara, der der Sklave von Hazrat Khadija
war, zu dieser Zeit von ihm begleitet.

Q23. Wie alt war er, als er mit Hazrat Khadija verheiratet war
und als diese Ehe gefeiert wurde?
A23. Der Prophet war mit Hazrat Khajdija verheiratet, als er 25
Jahre alt war, und diese Ehe wurde zwei Monate nach seiner
Rückkehr von der syrischen Handelsreise gefeiert.

Q24. Wie viele Jahre war Hazrat Khadija zum Zeitpunkt der
Heirat mit dem letzten Propheten Allahs alt?
A24. Hazrat Khadija war zum Zeitpunkt der Heirat mit dem
letzten Propheten Allahs 40 Jahre alt.

Q25. Was war die Mahr (Mitgift) von Hazrat Khadija zum
Zeitpunkt der Heirat mit Allahs letztem Apostel?
A25. Die Mahr (Mitgift) von Hazrat Khadija zum Zeitpunkt der
Heirat mit Allahs letztem Apostel bestand aus 20 Kamelen.
16

Q26. War der letzte Apostel Allahs zu Lebzeiten von Hadrat


Khadija verheiratet oder nicht?
A26. Zu Lebzeiten von Hadrat Khadija war der letzte Apostel
Allahs mit keiner Frau verheiratet.

Q27. Wie viele Kinder wurden aus Hadrat Khadija geboren?


A27. Zwei Söhne und vierTöchter wurden von Hadrat Khadija
geboren.

Q28. Wie hieß sein älterer Sohn des Propheten?


A28. Der Name seines älteren Sohnes war Qasim und aus
diesem Grund ist sein Titel als Abul Qasim bekannt.

Q29. Wie hieß sein zweiter Sohn des Propheten?


A29. Der Name seines zweiten Sohnes war Abdullah und sein
Titel ist als Tayeb und Taher bekannt.

Q30. Wie heißen seine Töchter?


A30. Die Namen seiner Töchter sind Zainab, Ruqaya, Um
Kulsum und Fatima.

Q31. Von wem wurde sein Sohn Hazrat Ibrahim geboren?


17

A31. Sein Sohn Hazrat Ibrahim wurde aus seiner Konkubine


Maria Qibtiya geboren.

Q32. Wurden seine Söhne in der Zeit des Propheten erreicht?


A32. Seine Söhne wurden vor seinem Beginn von der Welt
verlassen
Die Prophetenzeit und seine Töchter erreichten seine
Prophetenzeit und wurden Muslime und wurden nach Madina
ausgewandert.

Q33. Welches wichtige Ereignis ereignete sich im Alter von 35


Jahren mit ihm?
A33. Im Alter von 35 Jahren ereignete sich das Ereignis der
Befestigung des schwarzen Steins. Am erfolgreichsten war es
ihm, die Differenzen aller Stämme beizulegen, und er konnte
den schwarzen Stein im Harem von Mekka (große Moschee)
mit Bedacht reparieren.

Q34. Wenn er die Prophetenhaube hat, wie viele Jahre war er


dann?
A34. Als er die Kapuze des Propheten bekam, war er damals 40
Jahre alt.
18

Zweiter Teil die Zeit vom Propheten bis zur Migration nach
Medina.

Q35. Woher hat er die Prophetenhaube?


A35. Er hat die Prophetenhaube in der Höhle des Berges Hira.

Q36. Wann hat er die Prophetenhaube gemacht?


A36. Er hat die Prophetenhaube am 21. Ramadhan
entsprechend dem 10. August im Jahr 610 n. Chr. Erhalten.

Q37. Welcher Engel wurde von Allah mit der Botschaft des
Propheten gesandt?
A37. Der Engel Gabriel wurde von Allah mit der Botschaft des
Propheten Kapuze gesandt.

Q38. Welcher Koranvers wurde zuerst von Allah herabgesandt?


A38. Die ersten fünf Verse von Sure (Kapitel) Alaq des Korans
wurden zuerst von Allah herabgesandt.

Q39.Wer wurde ihm zuerst seine Prophetenhaube


angenommen?
19

A39. Hadrat Khadija wurde ihm zuerst als Prophetenhaube


angenommen, und auch Warq bin Naful, ein christlicher
Gelehrter, wurde als Prophetenhaube bestätigt.

Q40. Welcher Warq bin Naful wurde zu ihm gesagt?


A40 Warq bin Naful wurde ihm gesagt, dass dies derselbe Engel
ist, der verwendet wurde, um den Propheten Moses zu
besuchen. Wenn möglich, würde er gesund sein und wenn
möglich würde er leben, wenn seine Nation ihn aus Mekka
entfernen wird.

Q41. Wie wurde Wahi (göttliche Offenbarung) von Allah


gesandt?
A41. Wahi (göttliche Offenbarung) wurde von Allah nach sieben
Methoden gesandt.
1. Durch den wahren Traum wird mit dieser Methode der
Beginn von Wahi (göttliche Offenbarung) begonnen.
2. Intuition (Ilham), bei dieser Methode wird der Engel vom
Propheten nicht gesehen und verwendet, um die Botschaft in
seinem Herzen weiterzugeben.
3. In Form eines Menschen wird der Engel ihn in Form von
Hazrat Wahiya Kalabi besuchen.
20

4. Das Wahi (göttliche Offenbarung) wird durch Läuten einer


Glocke zum Propheten erreicht.
5. In der realen Form des Winkels besuchte der Engel Gabriel in
seiner realen Form einen Engel.
6. Im Gespräch. Das Wahi (göttliche Offenbarung), das der
Prophet in der Nacht von Miraj (Aufstieg) empfangen hat.
7.Direkte Offenbarung Allahs ohne die Gegenwart des Engels
mit Hijab (unsichtbar) wie Allahs Gespräch mit dem Propheten
Moses (Friede sei mit ihm).

Q42. Nach Sure (Kapitel) Alaq, welche anderen Verse wurden


dem Propheten offenbart?
A42. Nach Sure (Kapitel) Alaq wurden dem Propheten die
ersten Verse von al-Mudasar offenbart.

Q43. Wie viele Stufen der Predigtmission des Propheten gibt es


und was sind die Details davon?
A43. Seine Predigt- und Propagierungsmission der islamischen
Religion ist grob in zwei Teile unterteilt.
1. Makki-Zeit 2. Madina-Zeit
21

Q44. Wie viele Jahre hat der Prophet seine Mission zur
Verkündigung und Verbreitung der islamischen Religion in der
Region Mekka erfüllt?
Q44. Der Prophet hat seine Predigt- und Propagierungsmission
der islamischen Religion in der Region Mekka etwa 13 Jahre
lang durchgeführt.

Q45.In der Mekka-Zeit werden die Einzelheiten der Stufen der


Predigt- und Verbreitungsmission der islamischen Religion in
Mekka mitgeteilt.
A45. Während der Mekka-Zeit sind die Stufen der Predigt- und
Propagierungsmission der islamischen Region wie folgt.
1. Die geheime Predigt- und Propagierungsmission der
islamischen Religion für einen Zeitraum von drei Jahren.
2. Die offene Predigt- und Propagierungsmission der
islamischen Religion.
3. Die Predigt- und Verbreitungsmission der islamischen
Religion außerhalb der Region Mekka und ihre Ausweitung.

Q46. Bei den männlichen Personen wurde zuerst die Religion


des Islam akzeptiert?
A45 Bei den männlichen Personen wurde zuerst Hazrat Abu
Bäcker Siddiq als Religion des Islam anerkannt.
22

Q47. Unter den Kindern, die zuerst die Religion des Islam
akzeptiert wurden?
Q47. Unter den Kindern wurde Hazrat Ali Ibn Talib, der sein
Cousin väterlicherseits war, zuerst die Religion des Islam
akzeptiert.

Q48. Wer unter den Sklaven wurde zuerst die Religion des Islam
akzeptiert?
A48. Unter den Sklaven war Zaid bin Harisa akzeptiertd zuerst
die Religion des Islam und wer wurde von Hazrat Khadija
befreit.

Q49. Als der Prophet die offene Predigt- und


Propagierungsmission der islamischen Religion begonnen hatte,
wer war zuerst dagegen?
A49. Als der Prophet die offene Predigt- und
Propagierungsmission der islamischen Religion begonnen hatte,
war Abu Lahab, der sein Onkel väterlicherseits war, zuerst
dagegen.

Q50. Wo stand der Prophet zuerst und predigte die Religion des
Islam?
23

A50. Der Prophet stand zuerst auf dem Berg Safa und predigte
die Religion des Islam.

Q51. Welche Maßnahmen hat der Stamm der Quresh in Mekka


ergriffen, um die Predigt- und Propagierungsmission des
Propheten zu stoppen?
A51. Um die Predigt- und Propagierungsmission des Propheten
zur islamischen Religion zu stoppen, hatte der Stamm der
Quriesh die folgenden Methoden angewendet.
1. Lachen. 2. Spott.3.Scherz 4. Verachtung. 5.
Schuldzuweisungen. 6. Schlagen. 7. Gräueltaten und Probleme
8. Verschwörungen zu töten. 9. Sozialer Boykott.

Q52. In der Niederwerfung des Propheten, der im Harem von


Mekka (große Moschee) Kamelmist auf ihn gelegt hatte.
A52. In der Niederwerfung hatte Aqba bin Abi Mait, der zum
Stamm der Quash gehört, dem Propheten im Harem von Mekka
(große Moschee) Kamelmist auf den Propheten gelegt.

F53 Wer hatte den Kamelmist von der Schulter des Propheten
befreit?
A53. Die Tochter des Propheten, Hazrat Fatima, hatte den
Kamelmist von der Schulter des Propheten befreit.
24

Q54. Nach dem Kamelmist auf den Propheten, zu dem er


verflucht hatte?
A54. Im Falle des Kamelmistes hatte der Prophet die folgenden
Personen verflucht.
1. Abu Jahal 2. Atiba bin Rabiya 3. Shiba bin Rabia 4. Walid bin
Atiba 5. Umiya bin Khalaf 6. Aqba bin abi Mait.

Frage 55: Welche Strafe wurde Hazrat Usman bin Affan


auferlegt, nachdem er die Religion des Islam akzeptiert hatte?
A55. Nachdem er die Religion des Islam akzeptiert hatte, wurde
Hazrat Usman bin Affan von seinem Onkel väterlicherseits
bestraft, der ihn in die Matte gefaltet und den Rauch von unten
in die Matte geleitet hatte.

Q56. Welche Strafe erhielt Hazrat Musaib bin Umair, nachdem


er die Religion des Islam akzeptiert hatte?
A56. Als seine Mutter die Religion des Islam akzeptierte, hatte
sie aus Protest die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Wasser
eingestellt und ihn aus seinem Haus entfernt. Es gab schwere
Schäden an seiner Haut.
25

Q57. Welche Strafe erhielt Hazrat Bilal, der Sklave von Umiyya
bin Khalaf war, als er die Religion des Islam akzeptierte?
Q57.Umiyya bin Khalaf pflegte ein Seil um seinen Hals zu legen
und ihn den bösen Jungs der Stadt zu übergeben. Diese werden
ihn in die Berge der Stadt Mekka bringen und ihm dort die
harte Strafe geben.

Q58. Wer hatte Hazrat Bilal befreit?


Q58. Hazrat Abu Bäcker Siddiq hatte Hazrat Bilal befreit.

Q59. Welche Strafe erhielt Hazrat Ammar bin Yasir, der der
Sklave von Bani Hahim war, als er die Religion des Islam
akzeptierte?
A59. Als Hazrat Ammar bin Yasir die Religion des Islam
akzeptierte, wurde er am heißen Nachmittag auf den harten
Stein gelegt.

Q60. Welche Strafe erhielt Hazrat Fakia, der als Aflah bekannt
war, als er die Religion des Islam akzeptierte?
A60. Nach der Annahme der Religion des Islam wurde Hazrat
Fakias Bein am Seil befestigt und er wurde hier und da durch
Ziehen des Seils am Boden bewegt.
26

Q61. Welche Strafe erhielt Hazrat Khibab bin Arat, der der
Sklave von Um Namar war, als er die Religion des Islam
akzeptierte?
A61. Als die Ungläubigen von Mekka die Religion des Islam
akzeptierten, zogen sie an seinen Haaren und drehten kaum
den Kopf und setzten ihn in brennendes Feuer und legten die
Steine auf ihn.

Q62. Wer wurde zuerst für die Sache des Islam getötet?
A62. Einmal betete der Gefährte des heiligen Propheten und als
die Ungläubigen von Mekka zuschauten, tauschten sie
verächtliche und hasserfüllte Worte aus und begannen mit
ihnen zu kämpfen. Aus diesem Grund wurde Hazrat Saad bin
Abi Waqas eine Person getötet, so dass sich sein Blut dort
ausbreitete.

Q63. Von welchem Ort aus begann der Prophet auf geheime
Weise mit der Verkündigung und Verbreitung der Mission der
islamischen Religion?
A63.Der Prophet begann auf geheime Weise mit der
Verkündigung und Verbreitung der Mission der islamischen
Religion aus dem Hause Arqam bin Arqam Maqzumi.
27

Q64. In welchem Jahr wurden die Gefährten des Propheten


zum ersten Mal nach Medina ausgewandert?
A64. Im 5. islamischen Jahr der Hijra und im Monat Rajab
wurden die Gefährten des Propheten zuerst nach Medina
ausgewandert.

Q65. In welches Gebiet wurden die Gefährten des Propheten


zuerst ausgewandert?
A65. Die Gefährten des Propheten wurden zuerst nach
Abessinien ausgewandert.

Q66. Wer war damals der König von Abessinien?


A66 Asmah Najashi war zu dieser Zeit der König von Abessinien.

Q67. In den Gefährten des Propheten, die zuerst nach


Abessinien ausgewandert waren und wie viele Männer und
Frauen gab es?
Q67. Bei der ersten Migration der Gefährten des Propheten
wanderten 12 Männer und 4 Frauen nach Abessinien aus, und
Hazrat Usman bin Afan war der Anführer der Gruppe.

Q68. Wie viele Männer und Frauen waren in der zweiten


Migration nach Abessinien enthalten?
28

Q68. Während der zweiten Migration nach Abessinien gab es


82 oder 83 Männer und 18oder 19 Frauen eingeschlossen und
Hazrat Jafer bin Abi Taleb war ihr Vertreter.

Q69.Wenn es eine Warnung von Quresh nach Abu Taleb gab,


was sagte er dann zu dem heiligen Propheten Allahs?
A69. Abu Taleb sagte zu ihm: "Neffe belasten mich nicht so
sehr, dass er mich nicht tragen kann."

Q70. Was erzählte der Prophet Allahs Abu Taleb, als er das
Gespräch seines Onkels hörte?
A70. Der Prophet sagte zu ihm: „Onkel, um Himmels willen,
wenn diese Menschen die Sonne auf meine rechte Hand und
den Mond auf die linke Hand legen, dann werde ich auch diese
Arbeit (Predigt- und Ausbreitungsmission der islamischen
Religion) oder Allah nicht einstellen Bring Erfolg dafür oder ich
werde auf dem Weg sterben. “

F71. Welchen Plan hatten die Quresh vorbereitet, um den


Propheten Allahs zu töten?
A71. Das Volk von Quresh brachte Asmara, den Sohn von Walid
bin Mughaira, nach Abu Taleb und sagte ihm, dass er ein kluger
Mann des Queresh-Stammes sei und in seinem Austausch den
Propheten Allahs auf diese Weise den Bericht über den
29

Austausch übergeben solle von einer Person für eine andere


wird abgerechnet.

Q72. Wem hatte der Prophet verflucht: "Oh Allah, sende einen
Hund von deinen Hunden, um ihn zu überwinden."
A72. Der Prophet hatte nach Otaiba verflucht, der der Sohn von
Abu Lahab war.

Q73.Wer war die unglücklichste Person des Quresh, der


vorgeschlagen wurde, den Kopf des Propheten zu zerdrücken,
während er in der Niederwerfung sein wird?
A73.Die unglücklichste Person von Quresh war Abu Jahal, dem
vorgeschlagen wurde, den Kopf des Propheten zu zerdrücken,
während er sich in der Niederwerfung befindet, aber er war in
dieser Angelegenheit nicht erfolgreich.

Q74. Wann hat Hazrat Hamza die Religion des Islam akzeptiert?
A74. Hazrat Hamza wurde am 6. Zil Hijja im 6. Jahr des
islamischen Hijra-Kalenders als Religion des Islam anerkannt.

F75 Warum hat Hazrat Hamza die Religion des Islam akzeptiert?
A75. Hazrat Hamza wurde als Religion des Islam anerkannt, weil
Abu Jahal eines Tages dem Propheten Ärger bereitet hatte. Aus
30

diesem Grund war er verärgert und wütend, als sein Neffe


aufgrund der Predigt- und Propagierungsmission der
islamischen Religion Ärger bekam. Danach akzeptierte Hamza
aufgrund der freundlichen Gnade Allahs die Religion des Islam.

Q76. Wann wurde Hazrat Umar bin Qattab als Religion des
Islam anerkannt?
A76. Hazrat Umar bin Qattab wurde im 6. Jahr des Hijra-
Kalenders als Religion des Islam anerkannt und drei Tage nach
der Annahme der Religion des Islam durch Hazrat Hamza zum
Muslim.

F77.Wie hat Umar bin Quat’tab den Titel Farooq?


A77. Laut der Aussage von Hazrat Umar bin Qattab: „Wenn ich
und Hazrat Hamza die Religion des Islam akzeptiert haben,
habe ich dem letzten Propheten Allahs gesagt, dass wir nicht
auf dem richtigen Weg sind. Also wurde dem Propheten
geantwortet, warum nicht? Ich sagte zu ihm, warum es
notwendig ist, es zu verstecken. Also nahmen ich und Hazrat
Hamza den letzten Propheten Allahs nach draußen und aus
diesem Grund gab es einen schweren Schock für die
Ungläubigen des Mekka-Volkes und zu dieser Zeit hatte mir der
letzte Prophet Allahs den Titel Farooq gegeben.
31

Q78. Als es einen sozialen Boykott des Propheten durch den


Stamm Bani Hashim und Bani Abd-al Muttalab gab.
A78. Im siebten Jahr der Geburt des Propheten des ersten
Muharram gab es einen sozialen Boykott des Propheten durch
den Stamm Banu Hashim und Bani Abd al-Muttalab.

Q79. Welche Strafe hatte die Person erhalten, die das


Dokument des sozialen Boykotts verfasst hatte?
A79. Aufgrund des Fluches des Propheten bewegte sich die
Hand dieser Person nicht mehr und entwarf die Dokumente des
sozialen Boykotts.

Q80. Wie hieß diese Person, die das Dokument des sozialen
Boykotts verfasst hat?
A80. Der Name dieser Person, die das Dokument des sozialen
Boykotts verfasst hat, war Bagis bin Amer bin Hashim.

Q81. Wann wurde das Dokument des sozialen Boykotts


beschädigt?
A81. Das Dokument des sozialen Boykotts wurde nach drei
Jahren im zehnten Jahr der Prophetenhaube im Monat
Muherram beschädigt.
32

Q82. Welche Informationen hatte der letzte Prophet Allahs im


Dokument des sozialen Boykotts gegeben?
A82. Der letzte Prophet Allahs hatte mitgeteilt, dass die
Insekten aufgrund des Befehls Allahs das gesamte Dokument
mit Ausnahme der Worte Bismaka Allahhuma (im Namen
Allahs) beschädigt hatten.

Q83. Wann hatte der Prophet Allahs das Jahr der Trauer erlebt?
A83. Als Abu Taleb und Hazrat Khadija im zehnten Jahr des
Propheten die Welt verlassen hatten und aus diesem Grund
dieses Jahr zum Jahr der Trauer erklärt wurde.

Q84. Nach dem Tod von Hazrat Khadija, mit dem der Prophet
Allahs verheiratet war.
A84. Nach dem Tod von Hazrat Khadija war der Prophet Allahs
im 10. Jahr des Propheten mit Hazrat Sauda bint Zame
verheiratet.

Q85.Wie viele Frauen wurden vom Propheten Allahs


verheiratet?
A85. Insgesamt elf Frauen wurden vom Propheten Allahs
verheiratet und neun von ihnen lebten, als der Prophet diese
Welt verließ.
33

Q86. Wie viele Frauen waren vom letzten Propheten Allahs


verheiratet?
Q86. Der letzte Prophet Allahs heiratete 11 Frauen und ihre
Details sind wie folgt.
1. Hazrat Khadija bint Khulaid
2. Hazrat Sauda bint Zama
3. Hazrat Aisha Siddiqa
4. Hazrat Hafsa bint Umar
5. Hazrat Zainab bint Khuzima
6. Hazrat Um S. Alma Hind bint Abi Umiyya
7. Hazrat Zainab bint Hajas bin Riyab
8. Hazrat Juweria bint Haris
9. Hazrat um Habiba Ramla bint Abi Sufiyan
10. Hazrat Safia bint Hai bin Aqtab
11. Hazrat Maimona bint Haris

Q87. Als der letzte Prophet Allahs Taif besucht hatte, um den
Islam zu predigen und zu verbreiten, und wo er sich befindet?
34

A87. Der letzte Prophet Allahs besuchte Taif im 10. Jahr der
Prophetenhaube im Monat Shawwal und Taif ist 60 Meilen von
der Stadt Mekka im Osten entfernt.

Q88. Ob der Allah-Prophet Taif allein oder in Begleitung einer


anderen Person besuchte?
A88. Der Prophet Allahs besuchte Taif zusammen mit einem
Zaid bin Haris, der der befreite Sklave des letzten Propheten
Allahs war.

Q89. Wie viele Tage blieb der letzte Prophet Allahs in TaIf?
A89. Der letzte Prophet Allahs blieb zehn Tage in Taif.

Q90. Wie reagierten die Menschen in Taif auf die Predigt- und
Propagierungsmission des Islam?
A90. Die Menschen in Taif akzeptierten die Predigt- und
Propagierungsmission des Islam nicht. Sie haben den Propheten
Allahs geschlagen und die bösen Personen hinter sich befestigt,
und sie hatten Steine auf ihn geworfen, so dass er aus diesem
Grund schwer verletzt wurde.
35

Q91. Nach der Rückkehr vom Taif-Besuch nennen Sie die


Person, unter deren Schutz der Prophet Allahs aufgenommen
wurde.
A91. Nach seiner Rückkehr aus Taif wurde der Prophet Allahs
zum zweiten Mal unter Mutam bin Addi als Schutz anerkannt,
und bis dahin akzeptierte Aide die Religion des Islam nicht.

Q92. Als der Prophet Allahs mit Hazrat Aisha bint Abu Baker
verheiratet war?
A92. Der Prophet Allahs war im 11. Jahr des Propheten mit
Hazrat Aisha bint Abu Baker verheiratet.

Frage 93: Wie alt war Aisha bint Abu Baker zum Zeitpunkt der
Heirat und als sie sich der Familie der Propheten anschloss?
A93. Aisha bin Abu Baker war zum Zeitpunkt der Heirat sechs
Jahre alt und wurde mit neun Jahren in die Familie der
Propheten aufgenommen.

Q94. Wann fand das Ereignis von Miraj (Aufstieg) statt?


A94. Das Ereignis von Miraj (Aufstieg) ereignete sich während
der letzten Periode des Propheten in Mekka.
36

Q95. Was wurde der Prophet Allahs in der Nacht des Miraj
(Aufstieg) von Allah erhalten?
A95. Der Prophet Allahs erhielt in der Miraj-Nacht (Aufstieg)
fünf obligatorische Gebete von Allah.

Q96. Welches Getränk wurde dem Propheten in der Nacht von


Miraj (Aufstieg) dargeboten?
A96. Das Getränk aus Alkohol und Milch wurde in der Nacht
von Miraj (Aufstieg) dem Propheten präsentiert, aber der
Prophet bevorzugte die Milch.

Q97. Auf das Ereignis der Nacht von Miraj (Aufstieg), dem der
Prophet den Titel al-Siddiq verliehen hatte?
A97. Auf der Rückreise der Miraj-Nacht (Aufstieg), als das Volk
das Ereignis nicht akzeptierte, aber Hazrat Abu Baker das
Ereignis bestätigte, wurde ihm aus diesem Grund der Prophet
der Titel al-Siddiq an Hazrat Abu Baker verliehen.

Q98. Für welche Werke wurde dem Propheten vom Volk ein
Versprechen gegeben.
A98. Für die folgenden Werke wurde der Prophet vom Volk
verpfändet
1.Nicht andere mit Allah zu verbinden.
37

2.Nicht zu stehlen.
3. Um Ehebruch zu vermeiden.
4.Nicht die Kinder zu töten.
5. Keine Schuldzuweisungen machen.
6. Um seiner Anweisung in den guten Taten nicht zu gehorchen

F99.Wann das erste Versprechen von Aqba abgeschlossen


wurde?
A99. Das erste Versprechen von Aqba wurde im 12. Jahr des
Propheten Hood im Monat Zil Haj abgeschlossen.

Q100. Wie vielen Personen wurde das erste Versprechen von


Aqba angenommen?
A100. Insgesamt 12 Personen wurden das erste Versprechen
von Aqba angenommen und unter ihnen waren zwei vom
Stamm Awas und 10 vom Stamm der Khizraj.

Q101. Wem wurde der Prophet als Botschafter geschickt, um


die Mission der islamischen Religion in Medina zu predigen und
zu verbreiten?
Q101. Der Prophet wurde Hazrat Musab bin Umair Abidri als
sein Botschafter geschickt, um die Mission der islamischen
38

Religion in Medina zu predigen und zu verbreiten. Er gehört zu


As-Saabiqun al-Awwalun (den ersten und wichtigsten Sahaba
(Gefährten), die an die Botschaft glaubten des Islam gebracht
vom Propheten Muhammad, denen, die die erste Hijra
(Migration) nach al-Habash (Abessinien, jetzt Äthiopien)
machten, denen unter den Ansar (Helfer aus Medina) und
Mahajirs (Auswanderer).

Q102. Wann wurde das 2. Versprechen von Aqba


abgeschlossen?
A102. Das zweite Versprechen von Aqba wurde im 13. Jahr des
Propheten im Monat Zil Haj abgeschlossen.

F103.Wie viele Personen hatten dem zweiten Versprechen von


Aqba zugestimmt?
A103. Insgesamt 75 Personen hatten dem zweiten Versprechen
von Aqba zugestimmt, darunter zwei Frauen und 73 Männer.

Q104. Wer war die erste Person, die unter Muhajirs


(Auswanderern) nach Medina ausgewandert ist?
A104. Hazrat Abu Salma war die erste Person, die unter den
Muhajirs (Auswanderern) nach Medina auswanderte. .
39

TEIL III

F105. Wann wurde der Prophet nach Medina ausgewandert?


A105. Der Prophet wurde am 27. Safar im 14. Jahr der
Prophetenhaube entsprechend dem 12.-13. September 622 n.
Chr. Nach Medina ausgewandert.

Frage 106: Zum Zeitpunkt der Migration nach Medina, zu der er


in Mekka auf sein Bett gelegt hatte?
A106. Zum Zeitpunkt der Migration nach Medina hatte der
Prophet Hazrat Al gelegtIch bin Ali Taleb auf seinem Bett in
Mekka.

Q107. Wer hatte das Haus des Propheten belagert?


A107. Das Haus des Propheten wurde von einigen großen
Verbrechern der Stadt Mekka belagert, und ihre Details lauten
wie folgt.
1.Abu Jahal bin Hasham. 2. Hokum bin Ass. 3. Aqa bin Abi
Muait. 4. Nazar bin Haris. 5. Umiyya bin Khalaf. 6. Zama bin
Alaswad. 7. Tamia bin Addi.8. Abu Lahab. 9. Abi bin Khalaf. 10.
Nubia bin Alhaj 11. Munba bin Alhaj.
40

Q108. Während der Migrationsreise von Medina, die vom


Propheten Allahs begleitet wurden?
A108. Während der Migrationsreise von Madina Hazrat wurde
Abu Baker Siddiq vom Propheten Allahs begleitet.
Frage 109: Wie viele Tage war der Prophet Allahs in der Höhle
geblieben?
A109. Der Prophet Allahs blieb 3 Nächte am Freitag, Samstag
und Sonntag in der Höhle.

Q110. Was gab es in der Höhle für den Propheten und Hazrat
Abu Baker Siddiq?
A110. Hazrat Abu Baker Siddiqs Salbe Amer bin Fahira, der
nachts die Ziegen weidete und die Ziegen in die Nähe der Höhle
brachte, und dann tranken beide dort Ziegenmilch.

Q111. Während der Reise nach Medina wurde der Prophet auf
der Reise nach Medina verstorben?
A111. Während der Migrationsreise nach Medina wurde der
Prophet aus dem Zelt von Um Mabid Khazia verstorben.

Q112. Welcher Feind konnte während der Migrationsreise von


Medina den Propheten erreichen?
41

A112. Während der Migrationsreise von Madina konnte Saraqa


bin Malik bin Jasham den Propheten erreichen.

Q113. Welche Belohnung hatte der Stamm der Sorgen erklärt,


den Propheten und Abu Baker lebend oder tot zu fangen?
A113. Der Stamm der Quresh hatte eine Belohnung von 200
Kamelen erklärt, um den Propheten und Abu Baker lebend oder
tot zu fangen.

Q114. Wann erreichte der Prophet Quba in Medina?


A114. Der Prophet hatte Quba in Medina am 8. Rabil Awwal im
14. Jahr der Prophetenhaube erreicht, was dem 23. September
622 n. Chr. Entspricht.

Q115. Wann hatte der Prophet während seiner


Prophetenhaube die erste Moschee gebaut?
A115.Der Prophet hatte während seiner Prophetenzeit in Quba
in Medina die erste Moschee errichtet und ihre Grundlage auf
Frömmigkeit gelegt.

Q116. Wann wurde der Prophet in Medina erreicht?


42

Q116. Der Prophet wurde in Madina am 12. Rabil Awwal am


Freitag im ersten Jahr des Hijra-Kalenders erreicht, der dem 27.
September 622 n. Chr. Entspricht.

Q117. In Madina, wo ist der Prophet geblieben?


A117. In Medina wohnte der Prophet im Haus von Hazrat Abu
Ayub Ansari.

Q118. Als er Madina erreichte, welche Arbeit tat der Prophet


zuerst dort?
A118. Als der Prophet Madina erreichte, begannen die ersten
Bauarbeiten für die Moschee des Propheten in Madina.

Q119. Wo wurde die Moschee des Propheten in Medina


gebaut?
A119. Die Moschee des Propheten in Medina wurde an der
Stelle errichtet, an der das Kamel des Propheten saß. Dieses
Land gehörte zwei Waisenkindern, von denen der Prophet das
Land gekauft hatte.

Q120. Wie viele Judenstämme gab es zur Zeit des Propheten in


Medina?
43

A120. Während der Zeit des Propheten gab es in Medina drei


berühmte Judenstämme. 1. Bani Qatiq. 2. Bani Nasir. 3. Banu
Qarita.

Q121. Was ist der Unterschied zwischen Saria und Gazva?


A121.Die Erklärung von Gazva lautet, dass die Militärkampagne,
an der der Prophet persönlich teilgenommen hat, und Sarya die
Militärkampagne ist, an der der Prophet nicht persönlich
teilgenommen hat.

Q122. Wann war Sariya Saif al-Bar passiert?


A122. In der ersten Hijra des islamischen Kalenderjahres im
Monat Ramdhan Sariya wurde Saif al-Bar passiert.

Q123 Wann ist Sariya Rabiq passiert?


A123. Sariya Rabiq ereignete sich im ersten Jahr des
islamischen Hijra-Kalenderjahres im Monat Shawwal,
entsprechend 623 n. Chr. Im April.

Q124 Wann ist Sariya Qarar passiert?


A124. Sariya Qarar wurde im ersten Jahr des islamischen
Kalenderjahres der Hijra im Monat Ziqad durchgeführt, was 623
n. Chr. Im Monat Mai entsprach.
44

Q125. Wann fand die Schlacht von Abu Yawaddan statt?


A125. Die Schlacht von Abu Yawaddan fand im zweiten Jahr des
islamischen Kalenderjahres der Hijra im Monat Safar statt,
entsprechend 623 n. Chr. Im Monat August.

Q126. Wann fand die Schlacht von Bavat statt?


A126. Die Schlacht von Bavat fand im zweiten Jahr des
islamischen Kalenderjahres der Hijra im Monat Rabil Awwal
statt, entsprechend 623 n. Chr. Im September.

Q127. Wann fand die Schlacht von Safwan statt?


A127. Die Schlacht von Safwan fand im zweiten Jahr des
islamischen Kalenderjahres von Hijria im Monat Rabil Awwal
statt, entsprechend 623 n. Chr. Im September.

Q128. Wann war die Schlacht von Ze al-Ashira passiert?


A128. Die Schlacht von Ze al-Ashira fand im zweiten Jahr des
islamischen Kalenderjahres der Hijra im Monat Jamid Awwal
und Jammad Akhir statt, entsprechend 623 n. Chr. Im Monat
November und Dezember.
d?.
45

A129. Die Schlacht von Naqla fand im zweiten Jahr des


islamischen Kalenderjahres der Hijra im Monat Rajab statt,
entsprechend 624 n. Chr. Im Januar.

Q130 Welches war der erste entscheidende Krieg des Islam?


A130 Der erste entscheidende Krieg des Islam war eine Schlacht
von Bader.

Q131. Wann fand die Schlacht von Bader Kubra statt?


A131. Die Schlacht von Bader Kubra fand am 17. Ramadhan im
zweiten Jahr des islamischen Kalenders der Hijra statt.

Q132. Wie viele Muslime waren an der Schlacht von Bader


Kubra beteiligt?
A132. An der Schlacht von Bader Kubra nahmen 313 oder 314
oder 317 Muslime teil.

Q133. Wie viele Kamele und Pferde waren in der Schlacht von
Bader Kubra mit Muslimen zusammen?
A133. In der Schlacht von Bader Kubra hatten Muslime 70
Kamele und 2 Pferde dabei.
46

Q134. Wie viele Ungläubige waren in der Schlacht von Bader


Kubra an der Schlacht beteiligt?
A134. In der Schlacht von Bader Kubra nahmen 1000
Ungläubige an der Schlacht teil.

Q135. Während der Schlacht am Bader, während die


Arrangements der Schlachtlinie, was das Ereignis passiert ist.
A135. Während der Schlacht von Bader arrangierte der Prophet
die Kampflinien und es kam vor, dass der Magen von Sawad ibn
Gazia die Kampflinie überschritt. Während er den Pfeil auf
seinen Bauch legte, sagte ihm der Prophet, dass Sawad gleich
sei, und Sawad sagte ihm: „ Oh, der Prophet Allahs, du hast mir
Ärger gemacht, deshalb werde ich mich an dir dafür rächen. “
Der Prophet öffnete den Magen und bat ihn, sich in dieser
Angelegenheit zu rächen. Also umarmte Seward den Propheten
und küsste ihn auf den Bauch. Der Prophet wurde ihn gefragt,
wie Sie sich in dieser Angelegenheit entschieden haben. Er
sagte zu ihm: "Oh, der Prophet Allahs, was auch immer du
beobachtest und was ich wollte, dass mein Körper mit deinem
heiligen Körper berührt wird."

Q136. Wer wurde in der Schlacht von Bader zuerst getötet?


47

A136. In der Schlacht von Bader wurde Aswad bin Abd al-Asad
Maqzumi zum ersten Mal getötet und hatte beschlossen, um
jeden Preis Wasser aus dem Stausee zu trinken. Aber als Hazrat
Hamza bin Abd al-Mutallib in der Nähe des Stausees
angekommen war, beobachtete er ihn und schnitt ihm das Bein
ab und warf ihn von dort weg, aber er wollte immer noch in
den Stausee gehen, also tötete ihn Hazma bin Abd al-Mutallib
mit seinem Schwert er fiel in den Stausee.

Q137. Wer war in der Schlacht von Bader dorthin gekommen,


um gegen Ungläubige von Quresh zu kämpfen?
A138. In der Schlacht von Bader traten drei berühmte Krieger,
Otiba, Sheba, Walid, vor, um gegen die Ungläubigen von
Quresh zu kämpfen.

Q137. Wer war in der Schlacht von Bader dort vorgekommen,


um gegen die muslimische Armee zu kämpfen?
A138. In der Schlacht von Bader Obeida bin Haris traten Hazrat
Hamza und Hazrat Ali dort vor, um gegen die muslimische
Armee zu kämpfen.

Q139. In der Schlacht von Bader um welches Flehen hatte der


Prophet dort gemacht?
48

Q139. In der Schlacht von Bader hatte der Prophet folgendes


Flehen erhoben.
„Oh: Allah, wenn diese Gruppe getötet wird, wird es
niemanden geben, der dich verehrt. Oh: Allah, wenn du das
wünschst, wird es von heute an keine Anbetung mehr geben.
Als der Prophet aus diesem Grund aufrichtig gebetet hatte,
hatte Allah Engel gesandt, um in der Schlacht von Bader zu
helfen.

Q140. Wie viele Angler wurden in der Schlacht von Bader


aufgrund des Gebets des Propheten von Allah herabgesandt?
A140. In der Schlacht von Bader wurden 1000 Winkel von Allah
herabgesandt und unter ihnen war auch Gabriel.

Q141. In der Schlacht von Bader, in welcher Form kam der


Satan dorthin und warum wurde er von dort geflohen?
A141. In der Schlacht von Bader kam der Satan in Form von
Suraq bin Malik bin Jasham dorthin und als er von den Engeln
gesehen wurde, wurde er von dort geflohen.

Q142. In der Schlacht von Bader, als Satan geflohen ist, wer hat
den Satan dort gefangen?
49

A142. In der Schlacht von Bader wurde Haris bin Hisham der
Satan gefangen, als er von dort floh.

Q143. Wer wurde in der Schlacht von Bader in Abu Jahal


getötet?
A143. In der Schlacht von Bader Maaz bin Afra wurde Maaz bin
Umar bin Jamu Abu Jahal getötet.

Q144. Wer hatte Abu Jahal in der Schlacht von Bader den Kopf
geschnitten?
A144. In der Schlacht von Bader hatte Abdulla bin Masood Abu
Jahal den Kopf geschnitten.

Q145. Was wurde dem Propheten über Abu Jahal gesagt?


A145. Als der Prophet Abu Jahls Leiche sah, sagte er: "Er ist der
Pharao dieser Ummat (Nation)." ?? /

Q146. Wie viele Muslime wurden in der Schlacht von Bader


gemartert?
Q146. In der Schlacht von Bader wurden 14 Muslime gemartert,
darunter 6 Mahajir (Auswanderer) und 8 Ansar.
50

F147. Welches Ergebnis wurde in der Schlacht von Bader


Ungläubigen widerfahren?
A147. In der Schlacht von Bader wurden 70 berühmte Krieger
von Ungläubigen getötet und 70 Personen von den
muslimischen Kriegern eingesperrt.

Q148. Welche Anweisung gab der Prophet für die Leichen von
Ungläubigen der Schlacht von Bader?
A148. Dem Propheten wurde befohlen, die Leichen zu
schleppen und in einen Brunnen auf dem Schlachtfeld von
Bader zu legen. Wie p
Q129. Wann war die Schlacht von Naqla glücklich? Er sagte von
Abu Talha, dass Leichen von 24 berühmten Kriegern in einem
schmutzigen und unbekannten Brunnen auf dem Schlachtfeld
von Bader niedergelegt wurden.

Q149. Wie heißt die Person, die die Nachricht von der
Niederlage der Bader-Schlacht in Mekka informiert hatte?
A149. Hamsan Abdullah Khizai wurde über die Niederlage der
Bader-Schlacht in Mekka informiert.
51

Q150. Wem der Prophet, der nach Medina geschickt wurde, um


die Nachricht über den Erfolg der Barderschlacht zu
informieren?
A150. Der Prophet wurde mit zwei Boten nach Medina
geschickt, um über den Erfolg der Bader-Schlacht zu
informieren, und Abdulla bin Rawaha in die obere Region
Madina und Ziad bin Harisa in die untere Region Madina.

F151 von wem wurde der Prophet um Rat zu den Gefangenen


der Schlacht von Bader gebeten?
AQ151. Der Prophet wurde von Hazrat Abu Baker und Hazrat
Umar um Rat bezüglich der Gefangenen der Schlacht am Bader
gebeten.

F152.Was war die Meinung von Hazrat Abu Baker über die
Gefangenen der Schlacht von Bader?
A151 Hazrat Abu Baker erhielt seinen Rat bezüglich der
Gefangenen der Schlacht am Bader, dass sie gegen Zahlung des
Fidya-Betrags (Lösegeld) befreit werden sollten, damit Allah sie
auf den richtigen Weg führen kann und sie uns in Zukunft in der
Sache helfen werden der islamischen Religion.

Frage 153: Wie war die Meinung von Hazrat Umar über die
Gefangenen der Schlacht am Bader?
52

A153. Hazrat Umar rät über den Gefangenen der Schlacht am


Bader wie folgt: „Oh: Allahs Prophet, die Gefangenen an ihre
Verwandten zu übergeben, damit sie sie töten können, damit
Allah weiß, dass wir keine weiche Ecke in unseren Herzen
haben . Alle diese Gefangenen waren religiöse und politische
Führer der Ungläubigen von Mekka.

Q154. Welche Meinung über die Gefangenen der Schlacht am


Bader wurde vom Propheten Allahs akzeptiert?
A154. Die Meinung von Hazrat Abu Baker über die Gefangenen
der Schlacht am Bader wurde vom Propheten Allahs akzeptiert.
Aber Allah wurde die Meinung des Hazrat Umar Farooq
akzeptiert.

Q155. Welcher Betrag der Fidia (Lösegeld) für die Gefangenen


der Schlacht am Bader wurde festgesetzt, um sie freizulassen?
A155. Die Menge an Fidia für die Gefangenen der Schlacht am
Bader wurde wie folgt festgelegt, um sie freizulassen.
Aus dem Bereich von Dirham 4000, 3000, 1000. Für den Fidia-
Betrag (Lösegeld) wurden diejenigen, die keinen Betrag haben,
gebeten, zehn Jungen zu unterrichten, die in Mekka arabische
Sprache lesen und schreiben.
53

F156.Wenn die Schlacht von Bani Salim am Ort von Kudur


stattfand?
A156 Die Schlacht von Bani Salim an der Stelle von Kudur fand
im Monat Shawwal im zweiten Jahr des islamischen Kalenders
der Hijra nach sieben Tagen nach der Rückkehr der Schlacht am
Bader statt.

F157.Wenn die Schlacht von Qatinqah stattgefunden hat?


A157. Die Schlacht von Qatinqah fand im Monat Shawwal im
zweiten Jahr des islamischen Kalenders der Hijri nach einigen
Tagen der Rückkehr der Schlacht von Bader statt.

F158. Wann war die Schlacht von Sawaiq passiert?


A158. Die Schlacht von Sawaiq fand nach zwei Monaten der
Schlacht von Bader im Monat Zilhaj während des zweiten
islamischen Hijra-Kalenders nach der Rückkehr der Bader-
Schlacht statt.

Q159 Die Schlacht von Ze-Amar war passiert.


A159. Die Schlacht von Ze-amar fand im Monat Muharam im
dritten islamischen Hijra-Kalender statt.

Q160. Wer war Kaab bin Aharaf?


54

A160. Kaab bin Aharaf war ein Jude, der starke Feindschaft und
Eifersucht gegenüber den Muslimen und der Religion des Islam
hatte.

Q161. Wer wurde Kaab bin Aharaf getötet?


A161. Kaab bin Aharaf wurde von dem großen islamischen
Krieger Mohammed bin Muslima, Abbad bin Basher, Abu Naila,
Harim bin Awas und Abu Abbass getötet, nachdem er einen
guten Plan gemacht hatte. Der Kommandeur dieser Krieger war
Mohammed bin Muslima.

Q162. Wann fand die Schlacht von Najran statt?


A162.Die Schlacht von Najran fand im Monat Rabil Awwal
während des dritten islamischen Hijra-Kalenders statt.

Q163. Wann fand die Schlacht (Saraya) von Zaid bin Haris statt?
A163.Die Schlacht (Saraya) von Zaid bin Haris fand im Monat
Jamid Awwal während des dritten islamischen Hijra-Kalenders
statt.

Q164. Wann fand die Schlacht von Ahud statt?


A164. Die Schlacht von Ahud fand im Monat Shawwal während
des dritten islamischen Hijra-Kalenders statt.
55

Q165. Wie viele Ungläubige waren an der Schlacht von Ahud


beteiligt?
A165. 3000 ungläubige Männer und 15 Frauen nahmen an der
Schlacht von Ahud teil.

Q166. Wie viele Pferde, Kamele und Waffen waren mit


Ungläubigen in der Schlacht von Ahud?
AQ166. 200 Pferde, 3000 Kamele und 700 Schilde waren mit
Ungläubigen in der Schlacht von Ahud.

Q167. Wer war der Kommandant und Fahnenträger in der


Schlacht von Ahud?
A167. Abu Sufian war der Kommandeur und Khalid bin Walid
war Fahnenträger in der Schlacht von Ahud.

Q168. Wer wurde dem Propheten über die Vorbereitung der


Schlacht Ahud der Ungläubigen informiert?
A168.Hazrat Abbas, der der Onkel väterlicherseits des
Propheten war, wurde dem Propheten vom Boten über die
Vollendung des Propheten informiertVorbereitungen der
Schlacht Ahud der Ungläubigen und ihre Abreise. Dieser
56

Spezialbote war sehr schnell und legte innerhalb von drei Tagen
die längste Strecke von 500 Kilometern zurück.

Q169. In wie vielen Abschnitten war die muslimische Armee des


Propheten des Islam in der Schlacht von Ahud geteilt?
A169. In den drei Abschnitten war die muslimische Armee des
Propheten des Islam in der Schlacht von Ahud geteilt und wie
folgt.
1. Mahajir (Auswanderer) Gruppe.
2. War eine Stammesgruppe (Ansar).
3.Khazraj Tribe (Ansar) Gruppe.

Q170. Wie viele Personen waren in der Schlacht von Ahud an


der muslimischen Armee des Propheten des Islam beteiligt?
A170. 1000 Personen nahmen an der muslimischen Armee des
Propheten des Islam in der Schlacht von Ahud teil, darunter 100
mit Rüstungen und 50 Pferdetruppen.

Q171. Welche beiden Jungen erhielten in der Schlacht von


Ahud die Erlaubnis in der muslimischen Armee des Propheten
des Islam?
57

A171. Rafa bin Khadij und Samar bin Jandbi erhielten in der
muslimischen Armee die Erlaubnis des Propheten des Islam in
der Schlacht von Ahud.

Q172. Was hat der Heuchler Abdullah bin Abi auf dem Weg der
Schlacht von Ahud getan?
A172. Auf dem Weg zur Schlacht des Ahud-Heuchlers wurde
Abdullah bin Abi gegen den Propheten empört und mit 300
Personen geflohen, so dass die Zahl der muslimischen Krieger
auf 700 Personen zurückging.

Q173 Wer wurde zuerst in der Schlacht von Ahud getötet?


A173 Abi Talha Abedri wurde erstmals in der Schlacht von Ahud
von Hazrat Hamza bin Abd al-Mutallib getötet.

Q174 Wer wurde Hazrat Hamza in der Schlacht von Ahud


getötet?
A174. Hazrat Hamza wurde von Wahshi bin Harab getötet, der
später und während der Herrschaft von Hazrat Umar bin
Qattaba Muslim geworden war und Muslima bin Kazab tapfer
getötet hatte.
58

Q175. Wer hat versucht, die Leber von Hazrat Hamza in der
Schlacht von Ahud zu schlucken?
A175. Hind bint Otiba, die die Frau von Abu Sufian war, wurde
versucht, die Leber von Hazrat Hamza in der Schlacht von Ahud
zu schlucken, aber sie wurde zur Zeit der Eroberung von Mekka
muslimisch.

Q176. Welchen Fehler haben die Bogenschützen während der


Schlacht von Ahud gemacht und aufgrund ihres Fehlers wurde
das Ergebnis abgelehnt?
A176. Während der Schlacht von Ahud verließen die
Bogenschützen versehentlich ihren Schießstand, der vom
Propheten angeordnet wurde, dass sie den Punkt unter keinen
Umständen des Erfolgs oder der Niederlage verlassen sollten,
aber sie wurden die Anweisung ignoriert, während sie dachten,
dass die Schlacht zu ihren Gunsten beendet wurde . Aus diesem
Grund hatte Khalid bin Walid, der die Religion des Islam immer
noch nicht akzeptierte, die muslimische Armee von hinten
angegriffen und den Erfolg muslimischer Krieger in eine
Niederlage verwandelt.

Q177. Wer wurde während der Schlacht von Ahud als Zahn des
Propheten gemartert?
59

A177. Während der Schlacht von Ahud Otiba bin Abi Waqas
wurde der Zahn des Propheten gemartert und er wurde von
Hatib bin Abi Baiya getötet.

Q178. Wer hat Abi bin Khalaf getötet?


AQ. Abi bin Khalaf wurde vom Propheten getötet.

Q179. In der Schlacht von Ahud, wem hatten die Engel nach
dem Martyrium ein Begräbnisbad gegeben?
Q179. In der Schlacht von Ahud hatten die Engel Hazrat Hantala
nach dem Martyrium ein Begräbnisbad gegeben und so wurde
er berühmt und bekannt mit dem Titel "Gasil von Malika".

Q180. Was wurde dem Propheten während der Schlacht von


Ahud über den Märtyrer Usiram (Umer bin Thabit) erzählt?
A180. Während der Schlacht von Ahud hatte der Prophet über
den Märtyrer Usiram (Umer bin Thabit) erzählt, dass er zur
himmlischen Wohnstätte gehört und tatsächlich kein einziges
Gebet (Salah) gebetet hat.

Q181 Wie hieß dieser Gefährte, der in der Schlacht von Ahud
70 Verletzungen erlitten hat?
60

A181. Hazrat Saad bin Rabia wurde in der Schlacht von Ahud 70
Mal verletzt.

Q182. Wie heißt die Frau, deren Bruder, Vater und Ehemann in
der Schlacht von Ahud getötet wurden? Und was hat sie über
dieses Martyrium gesagt?
A182. Diese fromme Frau hatte gesagt: "Oh, Prophet Allahs,
wenn du lebst, dann sind alle Probleme nichts."

Q183. Wann fand die Schlacht von Hamza al-Asad statt?


A183. Die Schlacht von Hamza al-Asad fand am Montag, dem 8.
Schal, im dritten islamischen Kalenderjahr der Hijra statt.

Q184. Wie viele Personen wurden während des Rajia-


Ereignisses durch Täuschung getötet?
A184. Während des Ereignisses von Rajia wurden 10 Gefährten
des Propheten durch Täuschung getötet, darunter Hazrat
Khabib durch Erhängen.

Q185. Wann geschah das tragische Ereignis von Bair Manna?


A185.Das tragische Ereignis von Bair Mana ereignete sich im
Monat Safar im 4. Jahr des islamischen Kalenders der Hijra, und
in diesem Fall wurden 70 Gefährten des Propheten gemartert.
61

Q186 Wann fand die Schlacht um den Graben oder Ahzab statt?
A186. Die Schlacht um den Graben oder Ahzab fand im Monat
Shawwal und Ziqad im 5. Jahr des islamischen Kalenders der
Hijra statt.

Q187. Wem wurde der Rat gegeben, den Graben zu graben?


A187. Hazrat Salman Farsi erhielt den Rat, den Graben zu
graben.

Q188. Welcher Teil des Landes wurde für das Graben des
Grabens vorgesehen?
A188. Ein Teil des LandesEine Gruppe von 40 Personen erhielt
40 Hände, um den Graben zu graben.

Q189. Wie viele Ungläubige waren an der Schlacht im


(Khandaq) Graben beteiligt?
A189. Zehntausend Ungläubige nahmen an der Schlacht am
(Khandaq) Graben teil.

Q190. Wie viele Gläubige waren an der Schlacht im (Khandaq)


Graben beteiligt?
62

A190.Dreitausend Gläubige nahmen an der Schlacht am


(Khandaq) Graben teil.

Q191. Welcher Gefährte des Propheten wurde während der


Belagerung der Schlacht von (Khandaq) Graben ein jüdischer
Soldat getötet?
A191 Während der Belagerung der Schlacht von (Khandaq)
Grabenprophet tötete die Tante mütterlicherseits, Hazrat Sofia
bint Abd al-Mutalib, einen jüdischen Soldaten, der durch die
Zelte der muslimischen Frauen wanderte.

Q192. Wer wurde als Jude Salam bin Abial Haqiq getötet?
A192. Eine kleine Gruppe von fünf Personen, deren
Kommandeur Abdullah bin Atiq war, tötete den Juden Salam
bin Abial Haqiq.

Q193. Wann fand die Schlacht von Mustalq oder Mursia statt?
A193. Die Schlacht von Mustalq oder Mursia fand im Monat
Shaban im 5. oder 6. islamischen Hijra-Kalender statt.

Q194. Was war das große Ereignis während der Schlacht von
Mustalq oder Mursia?
63

A194. Während der Schlacht von Mustalq oder Mursia


ereignete sich das als Efiq bekannte Ereignis, bei dem
verschiedene Personen die treue Frau des Allah-Propheten
Hazrat Aisha von Abu Baker beschuldigten und mit diesen
Meinungen dem Feind Allahs möglicherweise geholfen wurde
Abullah bin Abi und seine Unternehmen.

A195.Wie viele Verse wurden von Hazrat Aisha Siddiqua zur


Freigabe herabgesandt?
A195. Allah hatte zehn Verse der Sure Noor zur Freigabe von
Hazrat Aisha Siddiqua herabgesandt.

Q196. Wie viele Personen waren an der Schuld von Hazrat


Aisha Siddiqua beteiligt und welche Strafen wurden sie
erhalten?
A196. Die folgenden Personen waren an der Schuld von Hazrat
Aisha Siddiqua beteiligt und alle wurden mit 80 Peitschen
bestraft.
1.Mustta bin Asasa
2. Hasan bin Thabit
3. Hamna bint Hajash
64

Aber Khabis Abdullah bin Abi bin Salul wurde nicht bestraft, 80
Peitschen zu schlagen, da Allah verkündet hatte, dass es in der
anderen Welt eine Bestrafung für ihn geben wird.

Q197. Wann wurde der Waffenstillstand von Hadibiah


geschlossen?
A197. Das Ereignis des Waffenstillstands Hadibiah ereignete
sich im Monat Zeqada im Jahr des 6. islamischen Hijra-
Kalenders.

Q198. Im Falle eines Waffenstillstands von Hadibiah, zu dem


der Prophet als sein Botschafter nach Quresh geschickt wurde?
A198. Im Falle eines Waffenstillstands von Hadibiah wurde der
Prophet Usman bin Affan als sein Botschafter nach Quresh
geschickt.

Q199. Im Falle eines Waffenstillstands von Hadibiah besuchte


ihn welcher Gefährte des Propheten in den Fesseln.
Q199 Auf der Veranstaltung von Sulah Hadibiah besuchte Abu
Jandal, der ein Gefährte des Propheten war, ihn in den Fesseln.

Q200. Nach dem Waffenstillstand von Hadibiah wurden die


Krieger zur Religion des Islam akzeptiert. /.
65

A200. Die Details der Krieger sind wie folgt.


1.Umro bin Aas
2. Khalid bin Walid
3. Usman bin Talha

Q201. An welche Könige und Herrscher sandte der Prophet


seine Briefe?
A201. Der Prophet sandte seine Briefe an die folgenden Könige
und Herrscher.
1. Najashi, der König von Äthiopien.
2. Muqauq ist der König von Ägypten.
3. Qusro Parvez, der König von Faris.
4. Harqul der Qaiser von Rom.
5.Manzari bin Sawa.
6. Howda bin Ali Herrscher von Yamama.
7. Haris bin Shamer Ghasani Herrscher von Damaskus.
8. König von Amman.

Q202. Wann fand die Schlacht von Khyber und die Schlacht im
Qura statt?
66

A202. Die Schlacht von Khyiber und die Schlacht von Qura
fanden im Monat Muheram im 7. Jahr des islamischen
Kalenders der Hijra statt.

Q203. Wie viele muslimische Krieger waren an der Schlacht von


Khyber beteiligt?
A203. 1400 muslimische Krieger nahmen an der Schlacht von
Khyber teil.

Q204. Wem wurde der Prophet in der Schlacht von Khyber die
islamische Flagge übergeben?
Q204. Der Prophet wurde Hazrat Ali in der Schlacht von Khyber
die Flagge übergeben.

Q205. Nach dem Erfolg der Schlacht von Khyber, wer hat das
Gift in das Ziegenfleisch gemischt, um den Propheten zu essen?
A205. Nach dem Erfolg der Schlacht von Khyber mischte eine
Jüdin, Zainab bint Haris, die die Frau von Salam bin Muskam
war, das Gift in das Ziegenfleisch, um den Propheten zu essen.

Q206. Wann fand die Schlacht von Zatar Riqa statt?


A206. Die Schlacht von Zatar Riqa fand im Monat Jamadul
Awwal im 7. Jahr des islamischen Kalenders der Hijra statt.
67

Q207. Wann fand die Schlacht von Mouta statt?


A207. Die Schlacht von Mouta fand im Monat Jamadul Awwal
im 8. Jahr des islamischen Kalenders der Hijra statt, der dem
September 629 v.

Q208. Was war der Grund für die Schlacht von Malta?
Q208. Aufgrund der Ermordung des Boten des Allah-Propheten
Sharjil bin Umar Gasani durch den Gouverneur von Qaiser von
Rom.

Q209. Wie viele muslimische Krieger wurden in der Schlacht


von Mouta vom Propheten Allahs gesandt?
A209. In die Schlacht von Malta wurden 3000 muslimische
Krieger vom Propheten Allahs geschickt.

Q210. Wer war Kommandeur derMuslimische Armee in der


Schlacht von Mouta.
A210. Hazrat Zaid bin Haris war Kommandeur der muslimischen
Armee in der Schlacht von Mouta.
68

Q211. In die Schlacht von Mouta wurde die Anzahl der Armeen
vom Qaiser von Rom geschickt.
A211. In der Schlacht von Mouta wurden 200.000 Soldaten vom
Qaiser von Rom geschickt.

Q212. Wie viele Schwerter hat Hazrat Khalid bin Walid in der
Schlacht von Mouta gebrochen?
A212. In der Schlacht von Mouta wurden neun Schwerter von
Hazrat Khalid bin Walid gebrochen.

Q213. In der Schlacht von Mouta wurden wie viele muslimische


Krieger gemartert und wie viele Armeemänner von Qaiser von
Rom getötet?
A213. In der Schlacht von Malta wurden 12 muslimische Krieger
getötet und eine große Anzahl von Armeemännern von Qaiser
von Rom getötet.

Q214. Wann fand die Schlacht von Mekka statt?


A214. Die Schlacht von Mekka fand im Monat Ramadhan im
achten Jahr des islamischen Kalenders der Hijra statt.

Q215. Wie viele muslimische Krieger waren an der Schlacht von


Mekka beteiligt?
69

A215. An der Schlacht von Mekka nahmen 10.000 muslimische


Krieger teil.

Q216.Wie viele Idole gab es in Mekka vor der Eroberung von


Mekka?
A216. Vor der Eroberung von Mekka gab es im Harem von
Mekka (große Moschee) 360 Götzenbilder.

Q217. Wie verhielt sich der Prophet bei der Eroberung von
Mekka gegenüber den Mitgliedern des Quresh-Stammes?
A217. Bei der Eroberung von Mekka war das Verhalten des
Propheten gegenüber den Mitgliedern des Quresh-Stammes
dasselbe und dem Verhalten des Propheten Yousuf (Frieden
durch ihn) ähnlich.

Er sagte: "Heute wird es keine Schuld für dich geben. Allah wird
dir vergeben; und Er ist der Barmherzigste der Barmherzigen."

Q218. Welches Gebet wurde nach der Eroberung von Mekka


vom Propheten verrichtet und wo?
70

A218 Nach der Eroberung von Mekka wurde das Gebet von al-
Zuha vom Propheten in der Residenz von Um Hani bint Abu
Talib verrichtet.

F219. Wem wurde der Prophet bei der Eroberung von Mekka
zur Todesstrafe erklärt?
A219. Bei der Eroberung von Mekka wurde der Prophet zur
Todesstrafe für die neun Personen erklärt, die sich unter dem
Vorhang der Heiligen Ka'ba im heiligen Harem (große Moschee)
von Mekka versteckt hatten. Von den oben genannten
Personen wurden nur vier Personen getötet und fünf Personen
wurden befreit, als sie die Religion des Islam akzeptierten.

Q220. Wem wurde der Prophet der Schlüssel der heiligen


Kaaba (große Moschee) übergeben?

A220. Der Prophet wurde Hazrat Osman bin Talha der Schlüssel
der heiligen Kaaba (große Moschee) übergeben.

Q221. Wie viele Tage blieb der Prophet nach der Eroberung von
Mekka in Mekka?
A221. Nach der Eroberung von Mekka blieb der Prophet
neunzehn Tage in Mekka.
71

Q222. Zu wem wurde der Prophet geschickt, um das Götzenbild


von Azza zu zerstören?
A222. Dem Propheten wurde eine Gruppe von 30 Soldaten
unter dem Kommando von Hazrat Khalid bin Walid geschickt,
um das Idol von Azza zu zerstören.

Q223. Zu wem wurde der Prophet geschickt, um das Idol von


Sawa zu zerstören?
A223. Der Prophet wurde Umar bin Aas geschickt, um das Idol
von Sawa zu zerstören.

Q224. Zu wem wurde der Prophet geschickt, um das Götzenbild


von Manat zu zerstören?
A224. Dem Propheten wurde eine Gruppe von 30 Soldaten
unter dem Kommando von Hazrat Saad bin Zaid Ashbali
geschickt, um das Idol von Manat zu zerstören.

Q225. Wann fand die Schlacht von Hunain statt?


A225. Die Schlacht Hunain fand am 6. Shawwal im 8. Jahr des
islamischen Kalenders der Hijra statt.
72

F226. An der Schlacht von Hunain nahmen wie viele


muslimische Krieger teil?
A226.In der Schlacht von Hunain nahmen 12.000 muslimische
Krieger teil.

F227.Wie viel Beute hat die muslimische Armee in der Schlacht


von Hunain erhalten?
A227.In der Schlacht von Hunain wurden 6.000
Kriegsgefangene, 24.000 Kamele, 40.000 Ziegen, 600
Kilogramm Silber im Wert von Dirham 160.000 von der
muslimischen Armee empfangen.

Q228. Wann fand die Schlacht von Taif statt?


A228. Die Schlacht Taif fand im Monat Shawwal im 8. Jahr des
islamischen Kalenders der Hijra statt.

Q229. Wann fand die Schlacht von Tabuk statt?


A229. Die Schlacht von Tabuk fand im Monat Rajab im 9. Jahr
des islamischen Kalenders der Hijra statt.

Q230. An der Schlacht von Tabuk nahmen wie viele


muslimische Krieger teil?
73

Q230. An der Schlacht von Tabuk nahmen 24.000 muslimische


Krieger teil.

F231. An der Schlacht von Tabuk nahmen wie viele ungläubige


Krieger teil?
Q231.In der Schlacht von Tabuk, wie 40.000 ungläubige Krieger
teilgenommen haben.

Q232. An der Schlacht von Tabuk waren welche drei Gefährten


des Propheten nicht beteiligt?
Q232. An der Schlacht von Tabuk nahmen die folgenden drei
Gefährten des Propheten nicht teil.
1. Kab bin Malik, Hilal bin Ummiya, Maraa bin Rabiya.

Q233. Welche wichtigen Ereignisse ereigneten sich im 9. Jahr


des islamischen Kalenders der Hijra?
A233.1. In Awamir und seiner Frau gab es eine Ehe, bei der es
zu Streitigkeiten kam.
2. Die Frau Ghamedia, die ihren Ehebruch akzeptierte, wurde
mit der Todesstrafe von Rajam bestraft.
3. Der König von Äthopien Ashama Najashi wurde gestorben.
4. Die Tochter des Propheten Um Kalsumm wurde gestorben.
74

5. Der Anführer des Nicht-SeinsLiever Abdulla bin Abi wurde


gestorben.

Q234. Wann hat der Prophet den Abschieds-Hajj durchgeführt?


A234. Der Prophet führte den Abschieds-Hajj im 10. Jahr des
islamischen Kalenders der Hijra durch.

Q235. Wie hieß das Kamel des Propheten?


A235. Qaswa war der Name des Kamels des Propheten.

F236. Wann war der Prophet krank geworden?


A236. Die Krankheit der Propheten begann am 29. Safar im 11.
Jahr des islamischen Kalenders der Hijra und die
Krankheitsdauer betrug 13 oder 14 Tage.

Q237. Wie verbrachte der Prophet seine letzte Lebenswoche?


A237. Der Prophet verbrachte seine letzte Lebenswoche im
Zimmer von Hazrat
Aisha bint Abu Baker.

Q238. Was sagte der Prophet in seiner Predigt von fünf Tagen
vor seinem Tod?
75

A238. Der Prophet sagte in seiner Predigt von fünf Tagen vor
seinem Tod, dass Allah die Juden und Christen verfluchen sollte,
da sie den Ort der Niederwerfung ihrer Propheten geschaffen
haben. Wieder hatte er gesagt, sein Grab nicht als Idol zu
machen und es nicht anzubeten.

Q239. Was wurde dem Propheten geraten, vier Tage vor


seinem Tod zu schreiben?
A239. Dem Propheten wurde geraten, vier Tage vor seinem Tod
die folgenden drei Dinge zu schreiben.
1. Die Juden, Christen und Ungläubigen von der arabischen
Halbinsel entfernen.
2. Den ausländischen Delegierten Respekt und Ehre zu
erweisen, wie er es früher getan hat.
3. Das heilige Buch und die Sunna (die Praxis des Propheten)
des Propheten festhalten.

Q240. Wem wurde der Prophet wegen zunehmender Krankheit


befohlen, das Gebet zu leiten?
A240. Aufgrund der zunehmenden Krankheit wurde dem
Propheten befohlen, Hazrat Abu Baker Siddiq das Gebet zu
leiten.
76

Frage 241: Welche Arbeit hat der Prophet einen Tag vor seinem
Tod geleistet?
A241. Der Prophet hatte alle seine Sklaven am Sonntag einen
Tag vor seinem Tod freigelassen und er hat sieben Dirham in
Sadaqa (Wohltätigkeit) gegeben und alle seine Waffen den
Muslimen gegeben.

Q242. Was sagte der Prophet am letzten Tag langsam zu Hazrat


Fatima?
A242. Der Prophet sagte am letzten Tag langsam zu Hazrat
Fatima, dass er diese Welt während dieser Krankheit verlassen
werde und dass sie ihn unter meinen Familienmitgliedern
zuerst in der anderen Welt treffen werde und er sagte ihr auch,
dass sie eine Anführerin der Frauen in der Welt sein werde
Himmel.

Q243. Was wurde seinen Gefährten zuletzt geraten?


A243. Zuletzt wurde ihm seinen Gefährten geraten, das Gebet
zu verrichten und sich um die Bindungen von Frauen, Sklaven,
Dienern und Angestellten zu kümmern.

Q244. Was war der letzte Akt im Leben des Propheten, den er
tat?
77

A244. Zum letzten Zeitpunkt des Todes benutzte er die Miswak


(Zahnbürste) und danach wurde sein Zustand ernst.

Q245. Was waren seine letzten Worte zum letzten Mal seines
Todes?
A245. Hazrat Aisha Siddiqua hat berichtet, dass der Prophet in
seinem letzten Moment des Lebens die folgenden Worte sagte:
„Zusammen mit den Propheten, Sidiqin (wahren Personen),
Märtyrern und frommen Personen, denen Sie belohnt haben,
oh: Allah vergib mir und sei mir gnädig und mich zu Rafiq Ala
(großer Freund) zu bringen. Oh: Allah, der große Freund. " Er
hatte den letzten Satz dreimal wiederholt und dann war seine
Hand gesunken und der Prophet schloss sich seinem großen
Freund in einer anderen Welt an.

Q246. Wann hat der Prophet diese Welt verlassen?


A246. Der Prophet verließ diese Welt am 12. Rabil Awwal im
10. Jahr des islamischen Kalenders der Hijra am Montag um 2,0
Uhr im Alter von 63 Jahren und vier Tagen.

Q247. Wer war gesegnet, an der Beerdigung des Propheten


teilzunehmen?
A248. Hazrat Abbas und seine beiden Söhne Fadhel und Qasam,
Hazrat Ali und der Sklave des Propheten Shaqran, Hazrat
78

Usama bin Zaid und Awas bin Khouli, waren gesegnet, am


Begräbnisbad des Propheten teilzunehmen?

Q248. Wer hat das Grab des Propheten gegraben und wie war
es?
A248. Hazrat Abu Talha grub das Grab des Propheten und sein
Typ war Bugli und ein "Bugli" bedeutet horizontales Graben im
Grab.

Q249. Wie wurde das Trauergebet des Propheten verrichtet?


A249.In den getrennten Gruppen von zehn Personen wurden
die Gefährten in den Raum betreten und das Trauergebet
verrichtet, und während der Gebete gab es keinen Führer.
Zuerst wurde dem Stamm Banu Hashim das Trauergebet
verrichtet und auf diesem Mahajir (Auswanderer) wurden
Ansar (die Helfer in Medina) und die Frauen und Jungen das
Trauergebet des letzten Propheten Allahs verrichtet.

Q250. Wann wurde die Leiche des Propheten begraben?


A250. Da der ganze Dienstag für die Trauergebete aufgewendet
wurde, wurde die Leiche des Propheten in der Mittwochnacht
begraben.
79

-------------------------------------------------- ----------------------------------
Nachschlagewerk Urdu: Nabe Rahmat von Riayazuddin und
Jamaluddin.

Das Ende.