Sie sind auf Seite 1von 2

DAAD

Deutscher Akademischer Austauschdienst


German Academic Exchange Service

Referat ST 41 Auslandsschulen, Praktika und Hochschulsommerkurse

Ergänzende Richtlinien zur Förderung im


Programm Hochschulsommer- und Hochschulwinterkurse (Online)

Die vorliegende Richtlinie ist verbindlich und ergänzt die Broschüre „Ihr DAAD-Stipendium“. Sie
ist Vertragsbestandteil Ihrer Stipendienzusage.

Zu Kapitel 3.1 Der Stipendienvertrag


Die Annahme des Stipendiums ist erst nach dem erfolgreichen und fristgerechten (spätestens 14
Kalendertage nach Zugang) Hochladen der Annahmeerklärung rechtswirksam. Ohne das erfolg-
reiche und fristgerechte Hochladen der Annahmeerklärung erlischt Ihr Anspruch auf das Stipen-
dium.

Zu Kapitel 1.1.4 Zur Wahl der Gastinstitution in Deutschland


Bitte entnehmen Sie der Stipendienzusage, an welchem Kurs Sie teilnehmen werden. Bitte be-
rücksichtigen Sie dabei auch eventuelle Zeitverschiebungen / die Zeitzonen. Nachdem Sie die
Annahmeerklärung im Portal hochgeladen haben, informiert der DAAD den Kursanbieter über
Ihre Teilnahme. Der Kursveranstalter wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Dieses Stipendium ist ausschließlich für die Teilnahme an einem Online-Sprachkurs vorgesehen.
Wenn der Kursveranstalter den Sprachkurs parallel als Präsenz-Kurs anbietet, kann dieses Sti-
pendium NICHT zur Teilnahme an diesem Präsenz-Kurs genutzt werden.

Zu Kapitel 1.2.3 Auszahlung der Stipendienrate

Wenn Ihr Stipendium Direktzahlungen auf Ihr persönliches Konto beinhaltet, teilen Sie uns bitte
so bald wie möglich Ihre (ausländische) Bankverbindung mit. Dazu nutzen Sie bitte das Formular
„Ausländische Bankverbindung einreichen / ändern“.

Sie finden dieses Formular im DAAD-Portal, dort in der Antrags- und Förderübersicht, und dort im
Navigationsmenü auf der linken Seite des Bildschirms. Bitte füllen Sie das Formular aus und la-
den Sie es zusammen mit einer Bestätigung Ihrer Heimatbank im DAAD-Portal hoch.

Bitte prüfen Sie regelmäßig, ob unsere Zahlungen auf Ihrem Konto eingehen. Wenn Sie nach ei-
nem angemessenen Zeitraum, spätestens jedoch bis zum Ende der Förderlaufzeit, die angekün-
digten Zahlungen nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte über das Mitteilungssystem im
DAAD-Portal bei Ihrem DAAD-Programmreferat.

Zu Kapitel 1.6 Was Sie an finanzieller Unterstützung vom DAAD erwarten können
Welche Leistungen das Stipendium in Ihrem Fall vorsieht, können Sie der Stipendienzusage ent-
nehmen. Darüber hinaus werden keine Sach- oder Geldleistungen (auch keine Versicherungslei-
tungen) gewährt. Eventuelle Gebühren für den internationalen Banktransfer werden vom DAAD
nicht übernommen.

Zu 1.6.6 DAAD-Stipendien und gleichzeitige Förderung von anderer Seite sowie


Zu 1.6.7 DAAD-Stipendien und Nebentätigkeiten
Grundsätzlich sind HSK-Stipendien mit allen anderen Stipendienarten kombinierbar, wenn die
Stipendien nacheinander in Anspruch genommen werden. Die gleichzeitige Inanspruchnahme
mehrerer DAAD-finanzierter Stipendien ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Förderungen im
Rahmen eines Hochschulpartnerschafts- oder Hochschulstrukturprogramms.

ST41 – Ergänzende Richtlinien HSK / HWK Online – 05/2021 Seite 1 von 2


DAAD
Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service

Referat ST 41 Auslandsschulen, Praktika und Hochschulsommerkurse

Zudem können HSK-Stipendien mit ausländischen Stipendien sowie mit einer Nebentätigkeit im
Ausland kombiniert werden (z.B. mit einer Tätigkeit als Wissenschaftliche/r Assistent/in), sofern
dadurch die regelmäßige Kursteilnahme und die erforderliche Vor- und Nachbereitung nicht be-
einträchtigt wird.

Zu 3.3 Rechte und Pflichten aus dem Stipendienvertrag


Der DAAD kann seine finanziellen Leistungen an den Stipendiaten aussetzen, wenn dieser seine
Pflichten aus dem Stipendienvertrag nicht erfüllt, z. B. bei unentschuldigten Fehlzeiten.

Bei Fehlzeiten von mehr als drei Tagen behält der DAAD sich vor, die gesamte Stipendienrate
sowie die vom DAAD in Ihrem Namen an den Kursveranstalter überwiesenen Kursgebühren von
Ihnen zurückzufordern.

Dies gilt auch für eventuell fällige Stornogebühren Ihres Kursveranstalters im Fall eines kurzfristi-
gen Rücktritts oder bei unangekündigter Nichtteilnahme. Bitte beachten Sie daher unbedingt die
Teilnahme- und Stornobedingungen Ihres Kursveranstalters.

ST41 – Ergänzende Richtlinien HSK / HWK Online – 05/2021 Seite 2 von 2